Sie sind auf Seite 1von 1

· · · · · GE SPR ÄCHE BEIM EINK AUF FÜHREN · · · · ·

Einkaufen im Supermarkt Kapitel 4: Kursbuch


Aufgabe 8
1 a Das Wochenende kommt. Wie kaufen Sie lieber ein? Markieren Sie.
Das brauchen Sie:
 Sie brauchen viele Dinge. Sie  Sie kaufen gern ein. Sie haben Zeit
haben wenig Zeit. Sie möchten fürs Einkaufen.
Brot Wurst
schnell einkaufen. A B
Schinken Reis
Apfelsaft Shampoo
Käse Kartoffeln
Salat Marmelade
Äpfel Tomaten
Öl Fleisch
Nudeln Zucker C
Kuchen Brötchen
Kaffee Batterien
Würstchen
Supermarkt

b Wo können Sie das kaufen? Notieren Sie A-C auf dem Einkaufszettel. Was bekommen Sie nicht in diesen
Geschäften?

2 a Sie kaufen im Supermarkt ein. Was machen Sie? Notieren Sie die passenden Ausdrücke zu den Bildern.
etwas nicht finden • die Sachen auf das Band legen • einen Einkaufswagen nehmen • Getränke kaufen •
den Einkaufswagen zurückstellen • Obst auswählen • Wurst und Käse kaufen • an der Kasse bezahlen

1 2 3 4
Wo ist bitte…?

Supermarkt – thinkstockphotos.com (sergeyryzhov), Moskau; Illustrationen: Nikola Lainovic´


5 6 7 8
Wer ist dran?

b Wo sagt man das? Welche Bilder aus 2a passen zu den Aussagen? Nummerieren Sie.
Die Tüte kostet 30 Cent. Entschuldigung, wo finde ich Öl? Wie viel kostet der Käse hier?

Wie viel Schinken möchten Sie? Das macht 32 Euro 84. Ich nehme noch 200 Gramm Wurst.
Bildnachweis:

3 Was sind Vorteile von einem Supermarkt? Was sind Nachteile?

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Kopiervorlage zu Netzwerk A1


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den Kapitel 4
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten.

Das könnte Ihnen auch gefallen