Sie sind auf Seite 1von 20

Fordern Sie auch unsere weiteren Kataloge an!

Pilger- und Studienreisen weltweit


Jakobusweg und Wanderreisen weltweit

Pilgerreisen: Hausanschrift:
Bayerisches Pilgerbüro e.V. Dachauer Straße 9
80335 München
Studien- und Wanderreisen:
Bayerisches Pilgerbüro Postanschrift:
Studienreisen GmbH Postfach 200542
Telefon: 089 / 54 58 11- 0 80005 München
Telefax: 089 / 54 58 11- 69
E-Mail: info@pilgerreisen.de Geschäftszeiten:
www.pilgerreisen.de Mo-Fr 9.00 -17.00 Uhr
Mit dem Bayerischen Pilgerbüro
den Horizont erweitern
Eine Schiffsreise ist gewiss nicht die schnellste Art sich fortzubewegen, aber wohl die schönste.
Egal, ob Sie sich für eine Hochseekreuzfahrt oder eine Flussreise entscheiden – immer begleiten
Sie blaues Wasser, frische Luft und grandiose Aussichten. Und das Beste dabei: Ihr schwimmen-
des Hotel reist immer mit.

Genießen Sie an Bord kulinarische Köstlichkeiten und entdecken Sie an Land fremde Kulturen
und Sehenswürdigkeiten unter fachkundiger Leitung. Auf unseren Reisen finden Sie schnell
Kontakt zu Gleichgesinnten und haben dabei immer auch genügend Zeit, um entspannte Tage
an Bord zu verbringen.

Zwei besondere Höhepunkte haben wir in diesem Jahr für Sie im Programm: Erleben Sie die land-
schaftliche Schönheit Frankreichs doch einmal aus neuer Perspektive und reisen Sie mit uns auf
der malerischen Seine zwischen der ländlichen Idylle der Normandie und der pulsierenden
Bernhard Meyer Metropole Paris. Wer es exotischer mag und schon immer einmal ins Land der Pharaonen reisen
Geschäftsführer wollte, kann auf unserer Reise „Nil – Lebensader Afrikas“ weltbekannte Schätze der Antike
Bayerisches Pilgerbüro kennen lernen und sich dabei auf dem kleinen, luxuriösen Schiff ganz wie im Paradies fühlen.
Studienreisen GmbH
Lassen Sie sich von unseren ausgewählten Schiffsreisen inspirieren. Wir laden Sie herzlich ein, mit
uns auf Kreuzfahrt zu gehen und dem Horizont zu begegnen.

Willkommen an Bord!

Ihr

Bernhard Meyer

Titelmotiv: Im Hohen Norden Norwegens

2
Informationen
Unterwegs mit dem
Bayerischen Pilgerbüro
Bereits 1925 wurde das Bayerische Pilgerbüro als Reiseveranstalter der bayerischen katholischen Diözesen gegründet. Es ist damit
eines der traditionsreichsten deutschen Reiseunternehmen und arbeitet mit Bistümern im gesamten deutschsprachigen Raum
zusammen. Als Reiseveranstalter der katholischen Kirche versteht das Bayerische Pilgerbüro seine Tätigkeit als Dienst am
Menschen unterwegs, der geprägt ist vom christlichen Welt- und Menschenbild. Gerade als christlich orientiertes Unternehmen
ist dem Bayerischen Pilgerbüro das Erfahren von Gastfreundschaft und das Ermöglichen von Begegnungen ein besonderes
Anliegen: in der Bereitschaft, sich im Dialog Menschen und Welt zu öffnen und sich tolerant und respektvoll auf andere Traditionen
und Religionen einzulassen. Wünschen Sie neben einer fachkundigen Reiseleitung auch die Betreuung durch einen Geistlichen
Leiter, so empfehlen wir Ihnen insbesondere unsere Flusskreuzfahrt auf der Seine (Seiten 8-11).

Ihre Anreise Mindestteilnehmerzahl


Sofern bei den Reisebeschreibungen nicht anders vermerkt, sind die Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei der
An- und Abreise zum/vom Schiff nicht eingeschlossen. Gerne beraten Flusskreuzfahrt „Malerische Seine – zwischen 80 Personen
wir Sie über kostengünstige Anreisemöglichkeiten. Sie haben dabei die ländlicher Idylle und pulsierender Metropole Paris“
Wahl zwischen Anschlussflügen und preisgünstigen RIT-Bahnfahrkarten. Flusskreuzfahrt „Nil –Lebensader Afrikas“ 40 Personen
Flusskreuzfahrt „Auf dem Dnjepr von 200 Personen
Odessa nach Kiew“
RIT-Bahnfahrkarten Flusskreuzfahrt „Auf Wolga und Newa von Moskau 200 Personen
nach St. Petersburg“
Der Umwelt zuliebe empfehlen wir Ihnen die Anreise mit der Bahn. Die Hochseekreuzfahrt „Fjordwelt und 400 Personen
Preise richten sich nach der Entfernung und verstehen sich inklusive Mitternachtssonne am Nordkap“
ICE-Nutzung, aber exklusive einer Reservierung, z. B. von Sitzplätzen.
Zugverbindungen sind so zu wählen, dass der Abflughafen bzw. der Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische PIlgerbüro bis 21 Tage
Abfahrtsort des Schiffes oder des Busses rechtzeitig erreicht wird. vor Reiseantritt die Reise absagen.

Preise (ohne BahnCard)


Entfernung 1. Klasse 2. Klasse Leistungsänderungen und Preisänderungsvorbe-
bis 400 km € 96,– € 60,– halt vor Vertragsschluss
ab 401 km € 172,– € 107,–
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt
Für Inhaber der BahnCard 50 sowie BahnCard 25 wird ein zusätzlicher entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Ver-
Rabatt von € 15,– gewährt. Die BahnCard muss bei der Fahrt mitge- ständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus
führt werden. Die Preise gelten pro Person für Hin- und Rückfahrt. sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir
Kinder zwischen 6 und 14 Jahren in Begleitung mindestens eines uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir
Eltern- und/oder Großelternteils erhalten eine kostenfreie Fahrkarte. Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss informieren.

Preise für Abfahrten im Ausland erhalten Sie gerne auf Anfrage. Bitte Die in diesem Prospekt angegebenen Preise sind für uns bindend. Wir
beachten Sie, dass die Rückerstattung einer nur teilweise genutzten behalten uns jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Ände-
Fahrkarte nicht möglich ist. Wird eine bereits ausgestellte Fahrkarte nicht rung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu er-
benötigt, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 15,– pro Person. klären, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren:
• Eine entsprechende Anpassung des im Prospekt angegebenen Preises
ist im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für
bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder
einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechsel-
kurse nach Veröffentlichung des Prospektes zulässig.
Ihre Ansprechpartnerin für • Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden
Fluss- und Hochseekreuzfahrten: gewünschte und im Prospekt angebotene Pauschalreise nur durch
den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach
Anita Reitmeier
Telefon Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist.
089-545811-72
E-Mail
reitmeier@pilger.de

3
Kreuzfahrten
Norwegen

Neu

Fjordwelt und Mitternachtssonne am Nordkap


Eine Reise mit der MS Delphin verspricht Service auf hohem Niveau. Das Ambiente an Bord, die
Bilderbuchlandschaften - mit tiefgrünem Wasser und unergründlichen Fjorden - lassen diese Kreuz-
fahrt zu einem besonderen Erlebnis werden!

Glanzlichter: Mitternachtssonne auf 5.Tag – Leknes (Lofoten) hen Maße von der Natur ab. Tromsö gilt als
dem Weg nach Norden; Geiranger- Zu den schönsten Regionen in Norwegen Ausgangspunkt zu verschiedenen Arktisex-
fjord; Abenteuer Flam-Bahn. zählen zweifelsohne die Lofoten. Verstreut peditionen. Ein Wahrzeichen der Stadt ist die
liegen die kleinen Inselchen inmitten des in ihrer architektonischen Form außerge-
1. und 2.Tag – Anreise Nordmeeres. Bevor unser Kreuzfahrtschiff die wöhnliche Eismeerkathedrale.
Unsere Reise beginnt in Bremerhaven. Gegen Inselkette erreicht, ragen schon stolz die
17.00 Uhr heißt es: „Leinen los!“. Während schroffen, teilweise wie ein Drachenrücken 8.Tag – Erholung auf See
unser schwimmendes Hotel Kurs auf die süd- geformten Felswände aus dem Meer empor. Heute können wir uns den ganzen Tag auf
norwegische Küste nimmt, haben wir am ers- Hübsche Fischerdörfer mit idyllischen roten See erholen und die grandiose Küstenland-
ten Seetag Zeit, uns in aller Ruhe an Bord ein- Holzhäuschen sind wie bunte Farbkleckse auf schaft an uns vorbeiziehen lassen. Genießen
zuleben und die Annehmlichkeiten des den kleinen Inseln verteilt. Sie das Leben an Bord!
Kreuzfahrtlebens zu genießen.
6.Tag – Nordkap-Passage – Honningsvag 9.Tag – Hellesylt – Sunnylvenfjord
3.Tag – Vik – Sognefjord (Nordkap) Der Geirangerfjord und die ihn umgebende
Das erste Erlebnis auf dieser Kreuzfahrt ist die Nach einem entspannten Tag auf See nimmt Landschaft zählen zu den größten Natur-
Einfahrt in den Sognefjord, den längsten MS Delphin Kurs auf das berühmte Nordkap schönheiten, die Norwegen zu bieten hat.
und zugleich tiefsten der südnorwegischen und legt am Abend im kleinen Hafen von Hon- Zunächst wird in Hellesylt angelegt. Von hier
Fjorde. MS Delphin steuert den kleinen Ort ningsvag auf der Insel Mageroy an. Hier be- startet ein Überlandausflug nach Geiranger.
Vik an. Von hier können Sie an einem Über- ginnt der Ausflug zum nördlichsten Punkt des Durch die norwegische Bergwelt, entlang idyl-
landausflug nach Flam teilnehmen. An- europäischen Festlands. Quer durch die karge lischer Dörfer und Seen führt uns dieser Aus-
schließend führt uns der Ausflug durch Landschaft fahren wir zu dem mehr als 300 m flug bis hinauf zum Berg Dalsnibba. Hier
malerische Landschaften nach Myrdal. Mit steil aus dem Meer aufragenden Kap. In der oben bietet sich ein einmaliges Panorama: im-
der Flam-Bahn fahren Sie an fantastischen Nordkaphalle wird Ihre Post mit dem begehrten posante Gletscher, grüne Almen, rauschende
Wasserfällen und tiefen Tälern vorbei. Gäste, Stempel versehen. Durch die helle Sommer- Wasserfälle und schneebedeckte Gipfel ra-
die an Bord geblieben sind, können in Flam nacht geht es dann zum Schiff zurück. gen weit hinein ins Land. Tief unten sehen Sie
auf eigene Faust bummeln. den Fjordarm und Ihr Kreuzfahrtschiff, das in
7.Tag – Honningsvag – Tromsö Geiranger auf Sie wartet.
4.Tag – Molde Bei der Ankunft in Tromsö werden Sie er-
Weiter geht die Fahrt nach Molde, auch staunt sein, wie hoch im Norden eine so mo-
„Stadt der Rosen“ genannt. Sie liegt am Ufer derne Stadt entstanden ist. Noch immer
des Romsdalsfjord und besitzt aufgrund der hängt hier das Leben der Menschen im ho-
vom Golfstrom begünstigten Lage ein mildes
Klima. Genießen Sie das Panorama auf der
einmaligen Atlantik-Küstenstraße.

Lofoten

4
Kreuzfahrten
Norwegen

Neu

10.Tag – Bergen
Als letztes Ziel auf unserer Reise besuchen wir Termin
die alte Hansestadt Bergen. Hinter all den
bunten Fischerbooten und Segelmasten im 12.06.-23.06.11 So-Do 1NOK0001
(Pfingsten)
Hafen reihen sich die roten und gelben Holz-
häuser. Dahinter steigen langsam die grün- Leistungen
bewaldeten Berge an. Am Ende der Hafen-
mole befindet sich der berühmte Fischmarkt. Unterbringung in der gebuchten
Kabinenkategorie (ohne An- und Abreise)
Es ist nur ein kurzer Spaziergang zu den alten
Vollpension an Bord, bestehend aus: Frühstück,
Häusern der Kaufmannsgilde, deren Besuch Vormittagsbouillon an Seetagen, Mittagsmenü,
in längst vergangene Zeiten entführt. Nachmittagskaffee und -tee mit Gebäck, 5-Gänge-
Abendessen und Spätimbiss, Sektfrühstück im
11.Tag – Passage Lysefjord Restaurant.
Während unser schwimmendes Hotel Kurs Begrüßungs- und Abschiedscocktail an Bord
auf die Heimat nimmt, haben wir am letzten Gepäckbeförderung an/von Bord
Abwechslungsreiches Show- und
Seetag Zeit, in aller Ruhe die Passage des Ly-
Unterhaltungsprogramm
sefjords und das Leben an Bord zu genießen. Live-Musik und Tanz/Disco
Stargast an Bord: Schlagersängerin Ireen Sheer
12.Tag – Rückreise Alle Veranstaltungen an Bord,
Gegen 10.00 Uhr erreicht das Schiff Bremer- Festliches Kapitänsdinner und div. Themenabende
haven. Nach dem Frühstück erfolgt die Aus- Lektorate – Vorträge über Ausflüge, Land und Leute
schiffung und die Heimreise. Kostenlose Benutzung aller Bordeinrichtungen
(außer Friseur, Solarium, Massage, Beauty Salon und
ähnlicher Dienstleistungen)
Reisetasche für Ausflüge
Sämtliche Hafengebühren
Ihr Reiseplan mit der MS Delphin: Deutschsprachige Kreuzfahrtreiseleitung

Tag Ort An Ab ! Bitte beachten


Reisedokumente: Für diese Reise benötigen
Sonntag Einschiffung ab ca. 15.30 17.00
deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reise-
Montag Erholung auf See – – pass oder Personalausweis. Gäste anderer Natio-
Dienstag Vik / Sognefjord 08.00 09.00 nalitäten erkundigen sich bezüglich der Einreisebe-
Flam / Aurlandsfjord 13.00 17.30 stimmungen bitte bei ihrer zuständigen Behörde.
Mittwoch Molde / Norwegen 09.00 13.00
Donnerstag Leknes (Lofoten) / Norwegen 13.00 18.00 Bitte beachten Sie: Die Reise wird in Zusammenar-
Freitag Passage Nordkap 18.00 18.30 beit mit Hansa Kreuzfahrten, einer Marke der Delphin
Cruises Hamburg, durchgeführt.
Honningsvag (Nordkap) / Norwegen 21.00
Samstag Honningsvag (Nordkap) / Norwegen – 01.00 Abweichend von § 5.3 II. der bp-Reisebedin-
Tromsö / Norwegen 13.00 18.00 gungen gilt folgende Stornostaffel:
Sonntag Erholung auf See – – bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 20%
Montag Hellesylt / Sunnylvenfjord 10.00 11.00 vom 29.-22. Tag vor Reisebeginn 30%
Geiranger / Geirangerfjord 13.00 18.00 vom 21.-15. Tag vor Reisebeginn 50%
Dienstag Bergen / Norwegen 09.00 18.00 ab 14 Tagen vor Reisebeginn 75%
des Reisepreises
Mittwoch Passage Lysefjord 07.00 08.00
Erholung auf See Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer
Donnerstag Bremerhaven 10.00 – Reiserücktrittskostenversicherung.
Ausschiffung ab ca. 11.00

Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben vorbehalten.

5
Kreuzfahrten
Norwegen

Neu

Preise Ihr Schiff bei dieser Reise

p.P. ab/bis Bremerhaven MS DELPHIN

Kategorie Kabinentyp Deck Belegung Preis p.P.


1 Innenkabine 4 2er € 1.799,–
2 Innenkabine 3 2er / € 1.999,–
Allein € 2.899,–
3 Innenkabine 2 2er / € 2.149,–
Allein € 3.199,–
4 Außenkabine 3 2er / € 2.599,–
Allein € 4.699,– Vorzüge der MS Delphin:
5 Außenkabine 2 2er / € 2.799,– legere, freundliche Atmosphäre
Allein € 4.999,– eine Tischzeit für alle Gäste
6 Komfort, Außen Boots 2er € 3.199,– faire Nebenkosten an Bord
7 Luxus, Außen* Boots 2er € 3.499,– Passagiere: max. 470, Bordsprache: deutsch
8 Suite, Außen Boots 2er € 3.999,– Bordwährung: Euro, EC-Karte, Master-und Visacard

* Kabine 3011 auf Deck 3


Zusatzbett (Oberbett) für 3. und 4. Person (nur in Kat. 1-5) € 660,–
Kinder bis 17 Jahre (in Erwachsenenkabine) frei

6
Kreuzfahrten
Vorschau 2012

Neu

Vorschau 2012
Höhepunkte Süd- und Mittelamerikas und Passage Panamakanal
18 Tage vom 16./17. Februar bis 3./4. März 2012

Die pazifische Seite von Südamerika bis in die Karibik bietet eine grandiose Route entlang tropischer Paradiese, umgeben von weißen
Sandstränden, Kokospalmen und dichten Mangrovenwäldern. Ein Erlebnis verschiedenster Kulturen und deren Geschichte. In Chile
wandeln Sie durch verlassene Geisterstädte, die dem Land einst Reichtum bescherten, in Peru erkunden Sie Machu Picchu, die berühm-
teste Inka-Stätte, und nach der Passage des Panamakanals genießen Sie die landschaftlichen Schönheiten der Karibikinsel Jamaica.

Ihr Reiseplan mit der MS Delphin:

Tag Datum Hafen An Ab Auszug Landprogramm (fak.)


Do 16.02.12 Flug von Frankfurt od. Düsseldorf – – –
nach Santiago de Chile
Fr 17.02.12 Ankunft in Santiago de Chile, Transfer – – –
zur Einschiffung in Valparaiso/Chile
Sa 18.02.12 Valparaiso/Chile – 18:00 GT Santiago de Chile
GT Chilenische Traditionen: Fiesta Linda
HT Valparaiso und Viña del Mar
HT Weingut im Casablanca-Tal
So 19.02.12 Erholung auf See – – –
Mo 20.02.12 Erholung auf See – – –
Di 21.02.12 Matarani/Peru 08:00 19:00 MT Überlandtour Machu Picchu
GT Arequipa – UNESCO-Welterbe
HT Naturschutzgebiet „Lagunas de Mejia“
Mi 22.02.12 Erholung auf See – – –
Do 23.02.12 Callao (Lima)/Peru 06:30 13:00 HT Lima Stadtrundfahrt
Wiedereinschiffung Überlandtour
Fr 24.02.12 Erholung auf See – – –
Sa 25.02.12 Guayaquil/Ecuador 08:00 17:30 GT Hazienda-Besuch & Kakaoplantage
ST Guayaquil mit Anthropolog. Museum
So 26.02.12 Erholung auf See mit „Äquatortaufe“ – – –
Mo 27.02.12 Passage Panamakanal – – abends: BBQ-Deckparty zur Kanalpassage
Di 28.02.12 Cristobal/Panama 06:00 19:00 GT Panama City, Panama Viejo und Gatun-Schleuse
GT Besuch bei den Embera-Indianern
HT Miraflores-Schleusen
Mi 29.02.12 Cartagena/Kolumbien 14:00 19:00 ST Cartagena Altstadtrundgang
ST Cartagena mit Kutschfahrt
Fischerort La Boquilla und Kanufahrt
Do 01.03.12 Erholung auf See – – –
Fr 02.03.12 Port Antonio/Jamaica 08:00 18:00 HT Floßfahrt auf dem Rio Grande
HT Somerset Wasserfälle & Trident Castle
Sa 03.03.12 Montego Bay/Jamaica 08:00 – –
Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug
So 04.03.12 Flugankunft in Frankfurt oder Düsseldorf – – –

GT = Ganztagesausflug mit Mittagessen • MT = Mehrtagesausflug mit Vollpension • HT = Halbtagesausflug • ST = halbtägige Stadtrundfahrt

Bitte Sonderprospekt zur Reise anfordern!

7
Kreuzfahrten
Frankreich

Neu

Malerische Seine – zwischen ländlicher Idylle


und pulsierender Metropole
Einen intensiven Eindruck französischer Lebenskultur und landschaftlicher Schönheit vermittelt diese
Reise durch Frankreichs Norden. Bestaunen Sie die imposanten Kreidefelsen an der Alabasterküste,
entdecken Sie den berühmten Garten von Monet in Giverny und entspannen Sie bei einem Bummel
durch die reizvollen Städtchen entlang der Seine.

Glanzlichter: Felsen von Etretat; Gar- 2. Tag – Château Gaillard 3. Tag – Städte an der Atlantikküste
ten von Claude Monet; Sacré Coeur. Nach Ankunft in Les Andelys Spaziergang Nachts Ankunft in Caudebec-en-Caux. Nach
zum hoch über der Seine gelegenen Chateau- dem Frühstück fahren wir an die Atlantikküste
1. Tag – Anreise Gaillard. Alternativ besteht die Möglichkeit nach Etretat mit den beeindruckenden Krei-
Abfahrt von München mit dem Bus gegen mit dem Bus zu fahren. Wir besichtigen die defelsen. Danach geht es über Le Havre und
07.00 Uhr. Zustiegsmöglichkeit in Augsburg gewaltige Burgruine der einstigen Festung die Normandiebrücke nach Honfleur. Wir spa-
Ost, Stuttgart Flughafen und Karlsruhe Hbf. von Richard Löwenherz. Im Anschluss Spa- zieren durch die hübsche Hafenstadt und se-
Weiter vorbei an Metz und Reims nach Paris, ziergang durch die malerische Ortschaft Les hen die aus Holz erbaute Kirche Ste-Cathérine.
wo wir gegen 17.00 Uhr ankommen. Ein- Andelys, am Nachmittag Weiterfahrt seine- Anschließend fahren wir über das berühmte
schiffung auf die MS Cezanne. Anschließend abwärts. Seebad Deauville zurück nach Caudebec, wo
Abfahrt des Schiffes und Abendessen an wir nach dem Abendessen noch einen Spa-
Bord (7 Nächte). ziergang am Seineufer machen können.

Blick auf den Eiffelturm

8
Kreuzfahrten
Frankreich

Neu

4. Tag – Abtei Jumièges Tagesausflugs zum Wallfahrtsort Lisieux, der Invalidendom und Studentenviertel. Zum
Morgens Busausflug entlang der Seine nach Heimat der hl. Theresia. Hl. Messe in der Ba- Abschluss Auffahrt zum Montmartre und
Jumièges. Wir besichtigen die Ruinen der silika, Besuch des Carmel sowie des Diorama Besuch von Sacré Coeur mit weitem Blick
ehemaligen Abtei des hl. Philibert, die eines und des Wohnhauses der Familie, Les Buis- über Paris. Am Abend nehmen wir bei einem
der größten Klöster Frankreichs war, jedoch sonnets. Auf dem Rückweg Besuch einer besonderen Abendessen Abschied von dieser
von den Wikingern zerstört wurde. Vor dem Calvadosdestillerie mit Probe (bei Beteiligung Reise.
Wiedereinstieg besuchen wir die Abtei von mindestens 30 Personen).
St-Wandrille aus dem 7. Jh., noch heute von 8. Tag – Rückreise
Benediktinern in den zum Teil wieder 6. Tag – Giverny Nach dem Frühstück Ausschiffung und
aufgebauten Gebäuden bewohnt. Nachmit- Nach dem Frühstück Fahrt nach Gisors und Rückfahrt mit dem Bus über Metz, Karlsruhe,
tags führt unsere Schifffahrt seineaufwärts Besichtigung der dortigen sehr gut erhalte- Stuttgart, Augsburg nach München. Ankunft
nach Rouen, wo wir am Abend ankommen. nen normannischen Festung aus dem 12. Jh. am Abend.
Auf dem Rückweg besuchen wir in Giverny
5. Tag – Rouen das Wohnhaus mit dem paradiesischen
Vormittags unternehmen wir einen Stadt-
rundgang in Rouen zum alten Marktplatz,
Garten des großen Impressionisten Claude
Monet mit Reproduktionen seiner berühm-
! Sie möchten sparen...

wo der Scheiterhaufen der Jeanne d’ Arc testen Werke. Bitte beachten Sie unseren
Frühbucherrabatt.
stand. Wir besuchen die nach ihr benannte
moderne Kirche, gehen dann durch die 7. Tag – Paris
malerische Altstadt mit vielen Fachwerk- Zunächst fahren wir heute nach St-Denis,
häusern zur Kathedrale Notre-Dame aus dem der Grablege der französischen Könige und
12 Jh.. Nach dem Mittagessen an Bord haben zugleich eine der ältesten gotischen ! Besonderheiten...
Sie freie Zeit, auf eigene Faust weitere Kathedralen Frankreichs. Anschließend Stadt- Bei dieser Reise sind bereits alle
Sehenswürdigkeiten in Rouen anzusehen. rundfahrt in Paris mit: Eiffelturm, Arc de Ausflüge im Reisepreis eingeschlossen.
Alternativ besteht die Möglichkeit eines Triomphe, Champs-Elysées, Notre-Dame,

9
Kreuzfahrten
Frankreich

Neu

Preise Ihr Schiff bei dieser Reise


Termin
Kat. Kabine Preis p.P. MS CEZANNE
03.09.-10.09.11 Sa-Sa 1FRK0101 HX2 2-Bett-Kabine, € 1.595,–
Leitung: Peter Kotschwara Hauptdeck achtern
Geistliche Begleitung: Monsignore Wolfgang Bouché HD2 2-Bett-Kabine, € 1.695,–
Hauptdeck
Leistungen OD2 2-Bett-Kabine, € 1.995,–
Oberdeck
Fahrt im modernen 3- oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
HD1 2-Bett-Kabine, € 2.295,–
Schiffsreise in einer Außenkabine in der gebuchten
Hauptdeck, Alleinbenutzung
Kabinenkategorie für die Gesamtdauer der Reise
OD1 2-Bett-Kabine, € 2.595,– Französische Leichtigkeit und Lebensfreude sind die
(7 Nächte)
Oberdeck, Alleinbenutzung Attribute, welche die Atmosphäre an Bord der MS
Beförderung Ihres Gepäcks in Paris von der
CEZANNE am besten beschreiben. Das berühmte
Schiffsanlegestelle zum Schiff und zurück
Superfrühbucherrabatt € 100,– „Savoir Vivre“ ist allgegenwärtig. Ob bei einem edlen
Volle Verpflegung auf dem Schiff: Frühstück,
p.P. bei Buchung bis 17.12.2010 Tropfen im stilvollen Salon oder im feinen Panorama-
Mittagessen und Abendessen
Restaurant - Genuss ist auf diesem Schiff ein Muss.
Kaffee und Kuchen abhängig vom Programm
Frühbucherrabatt € 50,– Auf dem Sonnendeck lassen sich traumhafte Stunden
Begrüßungs- und Abschiedscocktail
p.P. bei Buchung bis 31.01.2011 verbringen, während man die zauberhafte Landschaft
mit dem Kapitän
des Seine- Ufers an sich vorübergleiten lässt. Nach
Alle im Programm genannten Ausflüge
inkl. Eintrittsgelder
! Verlängerungsmöglichkeit einem Tag voller Erlebnisse erwartet Sie dann Ihre
Ein Verlängerungsarrangement in Paris ist auf Anfrage gemütliche, stilvoll eingerichtete Kabine voller einla-
Reiseliteratur
möglich. Wir beraten Sie gerne dazu. dendem Komfort.
Hafensteuern
Geistliche Begleitung und bp-Reiseleitung
Reiserücktrittskostenversicherung
! Schiffsinformation
Bordsprache: Deutsch
Kapazität: 102 Passagiere
Kabineninformation
Länge: 118 m
Alle Kabinen sind komfortabel und gemütlich einge-
Breite: 11,6 m
richtete Außenkabinen. Sie sind ca. 15 m² groß und
Höhe über Wasser: ca. 5,1 m
verfügen auf dem Oberdeck über nahezu deckenhohe
Tiefgang: ca. 1,9 m
Fenster, die nicht zu öffnen sind. Auf dem Hauptdeck
Besatzungsmitglieder: ca. 35
haben alle Kabinen nicht zu öffnende Bullaugen. Die
Stromspannung: 220 Volt
2-Bett-Kabinen bieten entweder zwei getrennt ste-
hende Sofabetten oder ein französisches Bett (1,40 m
Nichtraucher-Schiff (es darf nur auf dem Sonnendeck
x 2,00 m). Alle Kabinen verfügen über eine individuell
geraucht werden)
regulierbare Klimaanlage, Dusche /WC, Haartrockner,
Sat-TV mit integriertem Radio, Safe und Bordtelefon.
! Zahlungsmittel
Die Bordwährung ist Euro. Sie können am Ende der
Restaurant/Küche
Kreuzfahrt Ihre Rechnung gequem bar oder mit Ihrer
Das stilvolle Panorama-Restaurant bietet ausreichend
Kreditkarte (Mastercard, VISA) bezahlen.
Platz für alle Gäste. Lassen Sie sich vom freundlichen
Personal verwöhnen. Auf dem Speiseplan stehen inter-
nationale Spezialitäten ebenso wie landestypische
Gerichte.

Unterhaltung
Unsere Reiseleiter halten an Bord Einführungsvorträge
für die verschiedenen Ausflugsziele. Außerdem findet
ein abendliches Unterhaltungsprogramm statt.

Küste von Etretat

10
Kreuzfahrten
Frankreich

Neu

11
Kreuzfahrten
Ägypten

Neu

Nil – Lebensader Afrikas


Jeder träumt davon, einmal ins Land der Pharaonen zu reisen. Eine Reise auf der MS Nile Excellence
ist tatsächlich ein Traum. Auf diesem unvergleichlichen Schiff der Luxusklasse reist jeder Passagier in
einer Suite. Da an Bord nur Platz für max. 56 Gäste ist, hat man das Gefühl, auf einer Yacht zu reisen.

Glanzlichter: Pyramiden von Gizeh; nem koptischen Kloster einen Besuch ab. uns auf eine ausführliche Stadtrundfahrt:
Tal der Könige; Abu Simbel. Nach Möglichkeit erleben wir den Palmsonn- zunächst zur Sultan-Hassan-Moschee sowie
tag mit Teilnahme an einem beeindrucken- zur Alabastermoschee des Mohammed Ali
1. Tag – Anreise den koptischen Gottesdienst und haben wir auf der Zitadelle. Danach erforschen wir das
Flug von München nach Kairo. Bustransfer Gelegenheit zu einer Begegnung mit einem koptische Viertel in Alt-Kairo mit der Hän-
ins Hotel (2 Nächte). Mitglied der Ordensgemeinschaft. Gegen genden Kirche und der St.-Sergius-Kirche.
Abend fahren wir weiter nach Alexandria (1 Auf einer geruhsamen Bootsfahrt um die Pha-
2. Tag – Die Pyramiden von Gizeh Nacht). raonische Insel lernen wir die Götter und Le-
Vormittags besuchen wir das Ägyptische Na- bensweise des alten Ägypten kennen. Später
tionalmuseum mit seinen einmaligen Kunst- 4. Tag – Alexandria am Abend geht unser Flug nach Luxor, wo
schätzen. Am Nachmittag freuen wir uns auf Bei einer Stadtrundfahrt durch Alexandria wir unsere Luxussuite auf der MS Nile Excel-
die berühmten Pyramiden von Gizeh. Sie kommen wir vorbei an der ehemaligen kö- lence beziehen.
sind das letzte erhaltene Weltwunder erbaut niglichen Sommerresidenz El-Montasah und
von von Cheops, Chephren und Mykerinos. der großen Bibliothek. Schließlich besuchen 6. Tag – Ausflug nach Dendera
Wir sehen die Sphinx und schauen in einem wir die koptische Markuskathedrale und die Frühmorgens fährt unser Schiff in Richtung
Papyrus-Institut vorbei. Katakomben von Kom el-Schukafa. Am Nach- Kena, von wo wir eine Busfahrt nach Den-
mittag geht es zurück nach Kairo (1 Nacht). dera unternehmen. Hauptattraktion ist der
3. Tag – Wadi Natrun am Wüstenrand gelegene Hathortempel. Er
Unsere Fahrt führt uns ins Natruntal mit sei- 5. Tag – Die ägyptische Hauptstadt wurde als römisch-griechischer Tempel von
nen Salzseen, die nur wenige Monate im Jahr Den ganzen Tag verbringen wir in der auf- Ptolemäus III. erbaut. Viele Dekorationen und
mit Wasser gefüllt sind. Hier statten wir ei- regenden Großstadt Kairo. Wir begeben Inschriften datieren aus der Zeit der griechi-

Assuan-Philae-Tempel

12
Kreuzfahrten
Ägypten

Neu

schen und römischen Besatzung. Auf der 9. Tag – Grandioses Abu Simel endeten Obelisken bestaunen. Eine Feluke
Kreuzfahrt zurück nach Luxor können wir das Frühmorgens erreichen wir Assuan, für viele bringt uns zur Lord-Kitchener-Insel. Dort
Nilpanorama vom Sonnendeck aus genießen. die schönste Stadt Ägyptens. Mit dem Bus können wir einen gemütlichen Spaziergang
Abends besuchen wir die eindrucksvolle Ton- fahren wir quer durch die Wüste zu den ein- unternehmen. Heute sind wir zum „Ägypti-
und Lichtshow im Karnak-Tempel. maligen Tempelanlagen von Abu Simbel. schen Abend“ eingeladen. Es werden lan-
Hier ist der grandiose Totentempel von Ram- destypische Spezialitäten für uns zubereitet.
7. Tag – In Theben-West ses II. mit den berühmten Kolossalstatuen zu
Morgens führt uns ein Halbtagesausflug an besichtigen. Danach entführt uns ein Boots- 11. Tag – Luxor – Stadt der Pharaonen
das westliche Nilufer zum ehrwürdigen Fel- ausflug zum idyllisch gelegenen Philae-Tem- Gegen Mittag erreicht unser Schiff wieder
sentempel der Hatschepsut sowie zu den pel auf der Insel Agilika. Nach dem Mitta- Luxor. Heute besichtigen wir den Luxor- und
gewaltigen Memnon-Kolossen. Außerdem gessen haben wir die Möglichkeit, den Nil Karnak-Tempel. Weltberühmt ist die Wid-
besichtigen wir im Tal der Könige und dem und die für Assuan einzigartigen Katarakte zu derallee, die einst zum Karnak-Tempel mit sei-
Tal der Handwerker einige der schönsten befahren. Mit kleinen Motorbooten fahren nem beeindruckenden Säulensaal führte. An-
Grabkammern. Nachmittags passiert unser wir durch die schöne Nillandschaft. Am schließend haben wir noch eine einmalige
Schiff die Schleuse von Esna und nimmt Kurs Abend genießen wir eine nubische Folklore- Gelegenheit zu einer Kutschfahrt durch Luxor.
auf Edfu. Der Tag wird durch ein Barbecue- vorstellung an Bord. Lassen Sie sich am Abend von einer Bauchtän-
Dinner auf dem Sonnendeck der MS Nile Ex- zerin mit folkloristischen Tanz- und Musik-
cellence abgerundet (wetterabhängig). 10. Tag – Assuan – Juwel am Nil darbietungen unterhalten.
Am heutigen Ostersonntag feiern wir nach
8. Tag – Ins südliche Ägypten Möglichkeit das Osterfest nach Möglichkeit 12. Tag – Rückreise
Am Morgen fahren wir mit dem Bus zum be- mit der christlichen Gemeinde von Assuan Heute heißt es leider Abschied nehmen. Der
sterhaltenen Tempel Ägyptens, dem Tempel und genießen unser Osterfrühstück an Bord. Flug geht frühmorgens von Luxor über Kairo
von Edfu, der dem falkenköpfigen Horus ge- Wir setzen unsere Besichtigungen mit dem zurück nach München.
widmet wurde. Nach der Besichtigung geht Besuch des Assuan-Staudamms fort, den
es zurück an Bord des Schiffes, und wir set- Nil zum 500 Kilometer langen Nassersee
zen unsere Reise fort. Ziel ist die kleine Tem- staut. Anschließend können wir den unvoll-
pelstadt Kom Ombo. Der imposante, direkt
am Nil gelegene Sobek-Tempel ist schon von
weitem zu sehen.

13
Kreuzfahrten
Ägypten

Neu

Preise Ihr Schiff bei dieser Reise


Termin
p.P. ab/bis München MS NILE EXCELLENCE
15.04.-26.04.11 Fr-Di 1EGK0101
(zu Ostern) Kabine Preis p.P.
Leitung: Dr. Irmgard Jehle 2-Bett-Junior-Suite, Mittel-/Oberdeck € 2.275,–
2-Bett-Suite, Hauptdeck € 2.375,–
Leistungen 2-Bett-Suite, Mitteldeck € 2.475,–
Flug mit Linienmaschinen der Egyptair 2-Bett-Suite, Oberdeck € 2.575,–
in der Economyklasse 2-Bett-Suite Royal, Mitteldeck € 2.675,–
1-Bett-Suite, Haupt-/Mittel-/Oberdeck € 2.790,–
Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC
2-Bett-Suite zur alleinigen Benutzung Preis auf Dieses neu gestaltete Suitenschiff (5-Sterne-Deluxe
in Hotels der gehobenen Kategorie
Anfrage Landeskategorie) ist auf dem längsten Fluss der Welt
Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
zwischen Luxor und Assuan unterwegs. Es erwarten
in Zweibettaußenkabinen (Suite) mit Dusche/WC
Sie geräumige, stilvoll eingerichtete Suiten mit franzö-
Halbpension bzw. Vollpension auf dem Schiff
sischem Balkon und getrenntem Wohn-/Schlafbe-
Alle im Programm genannten Ausflüge
reich. Neben dem Hauptrestaurant bietet ein Barbe-
inkl. Eintrittsgelder
cue-Restaurant noch mehr Auswahl für verwöhnte
Abwechslungsreiches Show- und
Gaumen. Zur Unterhaltung stehen eine Leseecke und
Unterhaltungsprogramm
ein Internet Terminal zur Verfügung. Ein Massage-
Lektorate – Vorträge über Ausflüge, Land und Leute
raum und der Pool auf dem Sonnendeck sorgen für
Schiffstrinkgelder
eine große Portion Entspannung.
Reiseliteratur
Hafensteuern
bp-Reiseleitung ab/bis München
sowie einheimische Reiseleitung
Reiserücktrittskostenversicherung

Kabineninformation
Alle 30 Suiten sind stilvoll und komfortabel eingerich-
tet und verfügen über einen französischen Balkon. Al-
le sind mit einer Dusche mit Massageduschkopf/WC,
Sat-TV, Haartrockner, Safe, Minibar, internes Telefon
sowie einer individuell regulierbaren Klimaanlage
ausgestattet. Alle 2-Bett-Suiten sind ca. 28 m² groß
und sind mit zwei getrennten Hotelbetten, die auch
zusammengestellt werden können, ausgestattet (Roy-
al Suite: Kingsize-Bett). Der französische Balkon im
Wohnbereich ist zu öffnen, das Fenster im Schlafraum
lässt sich nicht öffnen. Die Royal Suite ist in Größe
und Einrichtung identisch und verfügt zusätzlich über
einen privaten Balkon mit Liegestühlen. Die Junior-
Suiten (ca. 20 m²) und 1-Bett-Suiten (ca. 15m²)
haben ebenfalls einen französischen Balkon.

Bordeinrichtung
Hauptrestaurant, Barbecue-Restaurant, Cocktailbar,
Bordshop, großzügiger Panoramasalon mit Bar, Le-
seecke, Internet Terminal, Massageraum, Sonnendeck
mit Pool, Liegestühlen, Sonnensegel und Bar.

! Bitte beachten
Reisedokumente: Reisepass, dieser muss noch
mindestens 3 Monate nach Reiseende gültig sein.
Das Visum wird bei der Einreise erteilt.
Nicht eingeschlossen sind Visakosten ca. € 20,–

Assuan

14
Kreuzfahrten
Ägypten

Neu

15
Kreuzfahrten
Ukraine

Auf dem Dnjepr von Odessa nach Kiew


Erleben Sie schön restaurierte Prachtbauten in Odessa und Sewastopol auf der Halbinsel Krim,
unerwartet intensive Eindrücke auf dem drittlängsten Strom Europas, dem Dnjepr, und Kirchen und
Klöster mit goldenen Kuppeln in der Hauptstadt Kiew.

Glanzlichter: Höhlenkloster in Kiew; Yalta. Termine

07.06.-16.06.11 Di-Do 1UAK0001


Ihr Reiseplan mit der MS Watutin: 28.06.-07.07.11 Di-Do 1UAK0002
09.08.-18.08.11 Di-Do 1UAK0003
Tag Ort An Ab Ausflüge 30.08.-08.09.11 Di-Do 1UAK0004
Dienstag Odessa – – Anreise, Transfer und Einschiffung
Mittwoch Odessa – 13.00 Stadtrundfahrt Leistungen
Donnerstag Sewastopol 08.00 – Stadtrundfahrt mit griechischen Linienflug mit Czech Airlines (über Prag),
Ruinen von Chersones LOT (über Warschau) oder Malev (über Budapest) -
Herrschersitz Bachtschissaraj. Show des keine Wahlmöglichkeit - ab/bis München inkl.
Ensembles der Schwarzmeerflotte. Sicherheitsgebühren und Flughafensteuern
Freitag Sewastopol – 18.00 Tagesausflug nach Jalta mit Besichtigung Kreuzfahrt Odessa – Kiew laut Reiseverlauf
des Liwadija-Palastes Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten
Samstag Cherson 15.00 18.00 Bootsausflug ins Dnjepr-Delta
Kapitäns-Dinner
Sonntag Saporoschje 11.00 17.00 Stadtrundfahrt mit Kosakenmuseum. Kreuzfahrtleitung ab Odessa bis Kiew sowie
Kosaken-Show deutschsprachige einheimische Reiseleitung
Montag Flusstag – – Erholung an Bord oder Teilnahme Freie Teilnahme am Bordprogramm
am Bordprogramm Reiseliteratur
Dienstag Kiew 11.00 – Stadtrundfahrt. Sophien-Kathedrale. Bustransfers in der Ukraine
Ukrainischer Nationalchor Gepäckbeförderung auf dem Schiff
Alle Schifffahrtsgebühren
Mittwoch Kiew – – Kiewer Höhlenkloster. Freilichtmuseum
Donnerstag Kiew – Transfer zum Flughafen und Rückreise. Flüge ab/bis Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf,
Hamburg und Hannover können je nach
Verfügbarkeit ohne Zuschlag und Flüge ab/bis Wien
Die blau markierten Ausflüge können vorab mit einem Zuschlag von € 40,– p.P. gebucht werden.
als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder ein- Flugabschlag ab/bis Berlin-Tegel: € 50,– p.P.
Mehrpreis für Flüge mit Austrian Airlines / Ukraine
zeln an Bord gebucht werden.
International: ab € 179,–
Die orange markierten Ausflüge können nur
an Bord gebucht werden. Nicht eingeschlossen sind die Landausflüge.
Das Ausflugspaket kostet € 179,– p.P.
(BLAU markierte Ausflüge ).
Preise
ORANGE markierte Fakultativprogramme können nur
an Bord gebucht werden.
p.P. ab/bis München

Kategorie Kabinentyp Preis p.P.


! Bitte beachten
Reisedokumente: Reisepass, der noch mindestens
Unterdeck 4-Bett-Kabine € 999,−
1 Monat über das Reiseende hinaus gültig ist, und
3-Bett-Kabine € 1.099,−
Nachweis einer Auslandskrankenversicherung.
2-Bett-Kabine € 1.199,−
Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversi-
Hauptdeck 2-Bett-Kabine € 1.349,−
cherung wird empfohlen. Diese Reise wird in Zusam-
Mitteldeck 2-Bett-Kabine € 1.449,−
menarbeit mit nicko tours, Stuttgart, durchgeführt.
Oberdeck 2-Bett-Kabine € 1.549,−
Mittel- /Oberdeck Einzelkabine € 1.749,− Bitte Sonderprogramm zur Reise anfordern

Superfrühbucherrabatt € 100,–
p.P. bei Buchung bis 30.11.10

Frühbucherrabatt € 50,–
p.P. bei Buchung bis 31.01.11

Auf dem Meer

16
Kreuzfahrten
Russland

Unterwegs auf Wolga und Newa


Von Moskau über eindrucksvolle Fluss- und Seenlandschaften ins prachtvolle St. Petersburg.

Glanzlichter: St. Petersburg; Goldener Ring. Termine

28.06.-10.07.11 Di-So 1RUK0001


Ihr Reiseplan mit der MS Fedin – MS Tschitscherin: 12.07.-24.07.11 Di-So 1RUK0002
09.08.-21.08.11 Di-So 1RUK0003
Tag Ort An Ab Ausflüge 30.08.-11.09.11 Di-So 1RUK0004
Dienstag Moskau – – Anreise, Transfer und Einschiffung
Mittwoch Moskau – – Stadtrundfahrt. Panorama-Kreuzfahrt Leistungen
auf der Moskwa inkl. Mittagessen.
Linienflug mit Aeroflot, Rossiya, Air Berlin
Kremlbesichtigung. oder Transaero ab/bis München incl.
Moskau bei Nacht und Metrofahrt, Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
Folklore oder Moskauer Staatszirkus Kreuzfahrt Moskau – St. Petersburg
Donnerstag Moskau – 17.30 Sagorsk (Sergiev Possad) oder in der gebuchten Kabinenkategorie
Neujungfrauenkloster Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten
Freitag Uglitsch 16.30 23.00 Uglitscher Kreml mit Dmitrij-Blut-Kirche Kapitäns-Dinner
Kreuzfahrtleitung ab Moskau bis St. Petersburg
Samstag Jaroslawl 12.00 – Stadtrundfahrt mit Erlöser-Kloster und
sowie deutschsprachige einheimische Reiseleitung
Prophet-Elias-Kirche freie Teilnahme am Bordprogramm
Sonntag Jaroslawl – 12.00 Ausflug Rostow Welikij mit Ausflug Zarenresidenz Puschkin
Besichtigung des Kremls inkl. Bernsteinzimmer
Montag Goritzy 11.00 14.00 Busausflug zum Kirillow-Beloserski-Kloster Bustransfers in Russland
Dienstag Kischi 15.00 19:00 Kreuzfahrt auf dem Onegasee. Gepäckbeförderung auf dem Schiff
Freilichtmuseum Alle Schifffahrtsgebühren
Mittwoch Mandrogy 11.00 14.30 Fahrt auf dem karelischen Fluss Swir
Flüge ab/bis Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und
und dem Ladogasee. Stopp im Grünen Hannover können je nach Verfügbarkeit ohne
Donnerstag St. Petersburg 08.00 – Stadtrundfahrt mit Peter-und-Paul- Zuschlag und Flüge ab/bis Wien mit einem Zuschlag
Festung, Eremitage von € 40,– p.P. gebucht werden.
Kosakenshow oder Ballett Flugabschlag ab/bis Berlin-Schönefeld: € 50,– p.P.
Freitag St. Petersburg – – Katharinenpalast mit berühmtem Mehrpreis für Flüge mit Lufthansa oder Austrian
Airlines: ab € 179,–
Bernsteinzimmer (inklusive).
Peterhof (Parkanlagen). Abendliche Nicht eingeschlossen sind die Landausflüge.
Kanalfahrt Das Ausflugspaket kostet € 199,– p.P.
Samstag St. Petersburg – – Nowgorod, Zarenresidenz Pawlowsk (BLAU markierte Ausflüge).
oder Isaak-Kathedrale Fakultative Ausflüge (ORANGE markiert)
Sonntag St. Petersburg – – Transfer zum Flughafen und Rückreise können nur an Bord gebucht werden.

! Bitte beachten
Reisedokumente: Reisepass sowie Visum und
Preise
Nachweis einer Auslandskrankenversicherung
p.P. ab/bis München (Informationen hierzu erhalten Sie mit der Teilnahme-
bestätigung); Visakosten: € 55,– p.P. sind im Reise-
Kategorie Kabinentyp Preis p.P. preis nicht enthalten. Der Abschluss einer Reiserück-
Unterdeck 4-Bett-Kabine € 1.249,− trittskostenversicherung wird empfohlen.
3-Bett-Kabine € 1.349,− Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit nicko tours,
2-Bett-Kabine € 1.449,− Stuttgart, durchgeführt.
Hauptdeck 2-Bett-Kabine € 1.649,−
Bitte Sonderprogramm zur Reise anfordern
Mitteldeck 2-Bett-Kabine € 1.749,−
Oberdeck 2-Bett-Kabine € 1.849,−
Mittel- /Oberdeck Einzelkabine € 2.049,−

Superfrühbucherrabatt € 100,–
p.P. bei Buchung bis 30.11.10

Frühbucherrabatt € 50,–
p.P. bei Buchung bis 31.01.11

17
Informationen

Allgemeine Hinweise und Reisebedingungen


des„Bayerischen Pilgerbüros e.V.“ und der „Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH“

1. Abschluss des Reisevertrages Kunden über den Wechsel unverzüglich und, so rasch dies mit 5. Rücktritt durch den Kunden, Umbuchungen
1.1 Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Bayerischen Pil- angemessenen Mitteln möglich ist, informieren. Der Kunde hat 5.1 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise
gerbüro (bp) den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. das Recht zur kostenfreien Stornierung, sollte eine Fluggesell- zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung
Grundlage dieses Angebots sind die Reiseausschreibung und die schaft zu den von der Europäischen Kommission als unzuverläs- beim bp. Dem Kunden wird aus Beweisgründen empfohlen, den
ergänzenden Informationen des Reiseveranstalters für die je- sig eingestuften Gesellschaften gehören und in der gemein- Rücktritt schriftlich zu erklären.
weilige Reise, soweit diese dem Kunden vorliegen. Die Anmel- schaftlichen Liste aufgeführt sein. Diese Liste kann in den 5.2 Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück oder tritt er die Rei-
dung kann schriftlich – auch per Telefax oder auf elektronischem Geschäftsräumen des bp eingesehen oder im Internet geöffnet se nicht an, so verliert das bp den Anspruch auf den Reisepreis.
Weg (E-Mail, Internet) – vorgenommen werden. Bei Buchungen werden (http://air-ban.europa.eu). Stattdessen kann das bp, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu
via Internet bestätigt das bp den Eingang der Buchung unver- 3.3 Sofern nicht anders angegeben, gilt für Bahnfahrten die 2. vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt, eine ange-
züglich auf elektronischem Weg. Diese Eingangsbestätigung Klasse, für Flüge die Economyklasse, für Busfahrten ab/bis messene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen
stellt noch keine Bestätigung der Annahme des Buchungsauf- Deutschland die Fahrt in Bussen mit WC, für Übernachtungen die Reisevorkehrungen und seine Aufwendungen in Abhängigkeit
trags dar. Unterbringung in Doppelzimmern mit Dusche/WC. Ausflüge, die von dem jeweiligen Reisepreis verlangen.
1.2 Reisevermittler (z. B. Reisebüros) und Leistungsträger (z. B. als „Gelegenheit“ beschrieben werden, sind gesondert zu be- 5.3 Das bp hat diesen Entschädigungsanspruch zeitlich gestaf-
Hotels, Beförderungsunternehmen) sind vom bp nicht bevoll- zahlen und werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durch- felt, d. h. unter Berücksichtigung der Nähe des Zeitpunktes des
mächtigt, Vereinbarungen zu treffen, Auskünfte zu geben oder geführt. Die Papstaudienz in Rom kann nicht garantiert werden, Rücktritts zum vertraglich vereinbarten Reisebeginn in einem
Zusicherungen zu machen, die den vereinbarten Inhalt des Rei- da das bp hierauf keinen Einfluss hat. prozentualen Verhältnis zum Reisepreis pauschaliert und bei der
severtrages abändern, über die vertraglich zugesagten Leistun- Veranstalter der IT-Flugreisen: Berechnung der Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwen-
gen des bp hinausgehen oder im Widerspruch zur Reiseaus- Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH dungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen
schreibung stehen. Dachauer Str. 9/II, 80335 München. der Reiseleistungen berücksichtigt. Die Entschädigung wird nach
1.3 Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitrei- Die in den Programmen genannten Flugzeiten sind nicht ver- dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung des Kunden
senden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen bindlich und können sich infolge von Flugplanänderungen ver- wie folgt berechnet:
einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche schieben. I. Pilgerreisen in Europa:
und gesonderte Erklärung übernommen hat. bis zum 46. Tag vor Reisebeginn 5 %,
1.4 Der Vertrag kommt mit der Annahme durch das bp zustan- 4. Leistungs- und Preisänderungen vom 45. - 31. Tag vor Reisebeginn 15 %,
de. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder un- 4.1 Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen vom 30. bis zu einem Tag vor Reisebeginn 25%,
verzüglich nach Vertragsschluss wird das bp dem Kunden die Rei- von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Ver- am Tag des Reisebeginns/bei Nichterscheinen 75%
sebestätigung übermitteln. Hierzu ist das bp nicht verpflichtet, tragsschluss notwendig werden und die vom bp nicht wider Treu des Reisepreises.
wenn die Buchung durch den Kunden weniger als 7 Werktage und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit II. Außereuropäische Pilgerfahrten, alle Studien- und
vor Reisebeginn erfolgt. die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und Wanderreisen und Kreuzfahrten (außer Kreuzfahrt
1.5 Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom Inhalt der An- den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. "Fjordwelt und Mitternachtssonne am Nordkap",
meldung ab, so liegt ein neues Angebot des bp vor, an das es für 4.2 Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, separate Stornostaffel in der Reiseausschreibung):
die Dauer von 10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. bis zum 46. Tag vor Reisebeginn 5 %,
der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der Rei- 4.3 Das bp ist verpflichtet, den Kunden über wesentliche Leis- vom 45. - 31. Tag vor Reisebeginn 15 %,
sende innerhalb der 10 Tage dem bp die Annahme durch aus- tungsänderungen unverzüglich nach Kenntnis des Änderungs- vom 30. - 21. Tag vor Reisebeginn 30 %,
drückliche Erklärung, Anzahlung oder Restzahlung erklärt. grunds zu informieren. Gegebenenfalls wird es dem Kunden ei- vom 20. - 11. Tag vor Reisebeginn 40 %,
1.6 Die im Zusammenhang mit der Reise erfassten Daten der ne kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt vom 10. bis zu einem Tag vor Reisebeginn 50 %,
Reiseteilnehmer werden ausschließlich zur Durchführung der anbieten. am Tag des Reisebeginns/bei Nichterscheinen 75 %
Reise verwendet. Auf das Widerspruchsrecht des Reiseteilneh- 4.4 Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Rei- des Reisepreises.
mers nach § 28 Abs. 4, Satz 2 des Bundesdatenschutzgesetzes seleistung ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Reise- 5.4 Umbuchungen auf eine andere Reise des bp – die innerhalb
wird ausdrücklich hingewiesen, d. h. die Daten werden auf Ver- vertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens eines Jahres ab Umbuchungsdatum angetreten werden muss –
langen des Kunden unverzüglich gelöscht. gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn das bp in der Lage ist, sind bis 46 Tage vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Bearbei-
eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus seinem tungspauschale von EUR 10,–/Person möglich (ausgenommen
2. Bezahlung Angebot anzubieten. Der Kunde hat diese Rechte unverzüglich Reisen, bei denen eine andere Regelung beschrieben ist, und bei
2.1 Zahlungen auf den Reisepreis vor Beendigung der Reise sind nach der Erklärung des bp über die Änderung der Reiseleistung Reisen anderer Veranstalter, die vom bp vermittelt werden). An-
nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines im Sinne von diesem gegenüber geltend zu machen. sonsten fällt die normale Stornierungsgebühr der ursprünglich
§ 651 k Abs. 3 BGB zu leisten, dieser ist der Bestätigung beige- 4.5 Das bp behält sich vor, den im Reisevertrag vereinbarten abgesagten Reise an (s. o. I & II).
fügt. Mit Vertragsschluss kann eine Anzahlung von 20 % des Rei- Preis im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Ab- 5.5 Umbuchungswünsche des Kunden, die nach Ablauf der in
sepreises gefordert werden. Der gesamte Reisepreis bzw. die gaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafenge- Ziffer 5.4 genannten Fristen erfolgen, werden als Rücktritt vom
Restzahlung ist drei Wochen vor Reisebeginn zur Zahlung fällig. bühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise gel- Reisevertrag zu Bedingungen gemäß Ziffer 5.3 und gleichzeiti-
Die Reiseunterlagen werden dem Teilnehmer nach Eingang der tenden Wechselkurse entsprechend wie folgt zu ändern. ge Neuanmeldung behandelt.
Zahlung bis spätestens eine Woche vor Reisebeginn zugesandt. 4.5.1 Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages beste- 5.6 Dem Kunden bleibt es unbenommen, dem bp nachzuwei-
2.2 Dauert die Reise nicht länger als 24 Stunden, schließt sie kei- henden Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten, sen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstan-
ne Übernachtung ein und übersteigt der Reisepreis EUR 75,– so kann das bp den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgen- den ist als die vom bp geforderte Pauschale.
nicht, so darf der volle Reisepreis auch ohne Aushändigung ei- den Berechnung erhöhen: 5.7 Das bp behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauscha-
nes Sicherungsscheines verlangt werden. a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann das bp len eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit das
2.3 Bei Buchungen, die weniger als 14 Tage vor Reiseantritt er- vom Reisenden den Erhöhungsbetrag verlangen. bp nachweist, dass ihm wesentlich höhere Aufwendungen als
folgen, ist der gesamte Reisepreis sofort nach Erhalt der Be- b) In anderen Fällen werden die vom Beförderungsunternehmen die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. In diesem
stätigung und des Sicherungsscheins fällig. pro Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen Beförderungs- Fall ist das bp verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter
2.4 Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung kosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförde- Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer et-
nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist rungsmittels geteilt. Den sich so ergebenden Erhöhungsbetrag waigen, anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret
das bp berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reise- für den Einzelplatz kann das bp vom Reisenden verlangen. zu beziffern und zu belegen.
vertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten 4.5.2Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden 5.8 Bis zum Reisebeginn kann der Kunde verlangen, dass statt
gemäß Ziffer 5.2 Satz 2 bis 5.3 zu belasten. Abgaben wie Hafen- oder Flughafengebühren gegenüber dem seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Reisever-
bp erhöht, so kann der Reisepreis um den entsprechenden, an- trag eintritt. Das bp kann dem Eintritt des Dritten widersprechen,
3. Leistungen, Identität des ausführenden Luftfahrtun- teiligen Betrag heraufgesetzt werden. wenn dieser den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt
ternehmens 4.5.3 Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche
3.1Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus Reisevertrages kann der Reisepreis in dem Umfange erhöht wer- Anordnungen entgegenstehen. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein,
den Leistungsbeschreibungen im Prospekt und aus den hierauf den, in dem sich die Reise dadurch für das bp verteuert hat. so haften er und der Kunde dem bp als Gesamtschuldner für den
Bezug nehmenden Angaben in der Reisebestätigung. Die in dem 4.5.4 Eine Erhöhung ist nur zulässig, sofern zwischen Vertrags- Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden
Prospekt enthaltenen Angaben sind für das bp bindend. Das bp schluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr als 4 Monate Mehrkosten.
behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Än- liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor Vertrags-
derung der Prospektangaben zu erklären, über die der Kunde vor schluss noch nicht eingetreten und bei Vertragsschluss für das 6. Nicht in Anspruch genommene Leistung
Buchung selbstverständlich informiert wird. bp nicht vorhersehbar waren. Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger
3.2 Das bp wird den Kunden über die Identität der ausführen- 4.5.5 Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen nicht in An-
den Luftfahrtunternehmen entsprechend der EU-Verordnung Nr. hat das bp den Kunden unverzüglich zu informieren. Preis- spruch, hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Rei-
2111/2005 vor oder spätestens bei der Buchung unterrichten. erhöhungen ab dem 20. Tag vor Reiseantritt sind unwirksam. Bei sepreises. Das bp wird sich bei den Leistungsträgern um Erstat-
Steht bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft noch Preiserhöhungen von mehr als 5 % ist der Kunde berechtigt, oh- tung der ersparten Aufwendungen bemühen. Diese
nicht fest, so ist das bp verpflichtet, dem Kunden die Fluggesell- ne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnah- Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leis-
schaft bzw. die Fluggesellschaften zu nennen, die wahrschein- me an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, tungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder
lich den Flug durchführen wird bzw. werden. Sobald das bp weiß, wenn das bp in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis behördliche Bestimmungen entgegenstehen.
welche Fluggesellschaft den Flug durchführen wird, wird es den für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten. Der Kunde
Kunden informieren. Wechselt die dem Kunden als ausführende hat diesen Anspruch unverzüglich nach der Mitteilung des bp 7. Rücktritt und Kündigung durch das bp
Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird das bp den über die Preiserhöhung diesem gegenüber geltend zu machen. Das bp kann in folgenden Fällen vor Antritt der Reise vom Rei-

18
Informationen
severtrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reise- 10. Beschränkung der Haftung 14. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
vertrag kündigen: 10.1 Die vertragliche Haftung des bp für Schäden, die nicht Kör- Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages
7.1 Ohne Einhaltung einer Frist perschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur
Wenn der Kunde die Durchführung der Reise ungeachtet einer soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob Folge.
Abmahnung des bp oder des Reiseleiters nachhaltig stört oder fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit das bp für einen dem
wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die Kunden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens 15. Rechtwahl
sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt das eines Leistungsträgers verantwortlich ist. Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem bp
bp, so behält es den Anspruch auf den Reisepreis; es muss sich 10.2 Die deliktische Haftung des bp für Sachschäden, die nicht findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Dies gilt auch
jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, ist auf den drei- für das gesamte Rechtsverhältnis. Soweit bei Klagen des Kunden
Vorteile anrechnen lassen, die es aus einer anderweitigen Ver- fachen Reisepreis beschränkt. Diese Haftungshöchstsumme gilt gegen das bp im Ausland für die Haftung des bp dem Grunde
wendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt, jeweils je Kunde und Reise. Möglicherweise darüber hinausge- nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet bezüglich
einschließlich der von den Leistungsträgern gutgebrachten Be- hende Ansprüche im Zusammenhang mit Reisegepäck nach dem der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und
träge. Montrealer Übereinkommen bleiben von der Beschränkung un- Höhe von Ansprüchen des Kunden, ausschließlich deutsches
7.2 Bis 3 Wochen vor Reiseantritt berührt. Recht Anwendung.
Wenn die Mindestteilnehmerzahl (bei europäischen Pilgerreisen 10.3 Das bp haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und
25 Personen, bei außereuropäischen Pilgerreisen 20 Personen, Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremd- 16. Gerichtsstand
bei Lourdesflügen 80 Personen, bei Lourdessonderzügen 400 leistungen lediglich vermittelt werden (z. B. Ausflüge, Theater- Der Kunde kann das bp nur an dessen Sitz verklagen.
Personen, bei der Sonderzugreise für Familien nach Rom 350 Per- karten, Beförderungsleistungen von und zum ausgeschriebenen Für Klagen des bp gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kun-
sonen, bei Studienreisen 20 Personen, bei der Schienenkreuzfahrt Ausgangs- und Zielort), wenn diese Leistungen in der Reiseaus- den maßgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Voll-
200 Personen, bei Jakobusweg- und Wanderreisen 15 Personen, schreibung und der Buchungsbestätigung ausdrücklich als kaufleute oder Personen, die bei Vertragsschluss ihren Wohnsitz
bei den Jakobuswegreisen „individuell“ 4 Personen, bei der Fluss- Fremdleistungen so eindeutig gekennzeichnet werden, dass sie oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland hatten oder die-
kreuzfahrt "Malerische Seine – zwischen ländlicher Idylle und für den Kunden erkennbar nicht Bestandteil der Reiseleistungen sen nach Abschluss des Reisevertrags ins Ausland verlegt haben,
pulsierender Metropole" 80 Personen, bei der Flusskreuzfahrt des bp sind, oder dem Kunden erst im Zielgebiet kurzfristig an- oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt
"Nil - Lebensader Afrikas" 40 Personen, bei den Flusskreuzfahr- geboten werden. Das bp haftet jedoch a) für Leistungen, welche der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist der Sitz
ten "Auf dem Dnjepr von Odessa nach Kiew" und "Auf Wolga die Beförderung des Kunden vom ausgeschriebenen Ausgangs- des bp maßgebend.
und Newa von Moskau nach St. Petersburg" 200 Personen und ort der Reise zum ausgeschriebenen Zielort, Zwischenbeförde- Die vorstehenden Bestimmungen über die Rechtswahl und den
bei der Hochseekreuzfahrt "Fjordwelt und Mitternachtssonne rungen während der Reise und die Unterbringung während der Gerichtsstand gelten nicht,
am Nordkap" 400 Personen) nicht erreicht wird, so kann das bp Reise beinhalten, b) wenn und insoweit für einen Schaden des a) wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren Be-
bis 21 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten. Bei Kunden die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organi- stimmungen internationaler Abkommen, die auf den Reisever-
Reisen, die laut Reiseausschreibung von anderen Reiseveranstal- sationspflichten des bp ursächlich geworden ist. trag zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter anzu-
tern durchgeführt werden und die das bp nur vermittelt, gelten wenden sind, etwas anderes zugunsten des Kunden ergibt oder
die Mindestteilnehmerzahlen des Veranstalters. Wird die Reise 11. Ausschluss von Ansprüchen b) wenn und insoweit auf den Reisevertrag anwendbare, nicht
aus diesem Grund abgesagt, so erhält der Kunde auf den Reise- Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise abdingbare Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der
preis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. hat der Kunde innerhalb eines Monats nach vertraglich vorge- Kunde angehört, für den Kunden günstiger sind als die Rege-
sehener Beendigung der Reise gegenüber dem bp geltend zu lungen in diesen Reisebedingungen oder die anwendbaren
8. Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlicher machen. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche gel- deutschen Vorschriften.
Umstände tend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der
8.1 Wird die Reise infolge bei Vertragsschluss nicht vorausseh- Frist verhindert worden ist. Diese Frist gilt auch für die Anmel- Veranstalter Pilgerreisen:
barer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder be- dung von Gepäckschäden oder Zustellungsverzögerung beim Bayerisches Pilgerbüro e. V.
einträchtigt, so können sowohl das bp als auch der Kunde den Gepäck im Zusammenhang mit Flügen gemäß Ziffer 9.3., wenn Geschäftsführender Direktor Bernhard Meyer
Vertrag kündigen. Wird der Vertrag gekündigt, so kann das bp Gewährleistungsrechte aus den §§ 651 c Abs. 3, 651 d, 651 e Dachauer Str. 9, 80335 München
für die bereits erbrachten oder zur Beendigung der Reise noch Abs. 3 und 4 BGB geltend gemacht werden. Ein Schadenser- Bankverbindung e.V.
zu erbringenden Reiseleistungen eine angemessene Entschädi- satzanspruch wegen Gepäckbeschädigung ist binnen 7 Tagen, Liga Bank Regensburg – Filiale München
gung verlangen. ein Schadensersatzanspruch wegen Gepäckverspätung binnen Konto 2 144 964, BLZ 750 903 00
8.2 Wird der Vertrag nach Absatz 8.1 gekündigt, so finden die 21 Tagen nach Aushändigung geltend zu machen. IBAN DE66 7509 0300 0002 1449 64
Vorschriften des § 651e Abs. 3 Sätze 1 und 2, Abs. 4 Satz 1 An- SWIFT/BIC GENODEF1M05
wendung. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung sind von den 12. Verjährung
Parteien je zur Hälfte zu tragen. Im Übrigen fallen die Mehrkos- 12.1 Ansprüche des Kunden nach den §§ 651 c bis f BGB aus Veranstalter Studien- und Wanderreisen:
ten dem Kunden zur Last. der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH
auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des bp Geschäftsführer Bernhard Meyer
9. Mitwirkungspflicht des Kunden oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des bp Dachauer Str. 9, 80335 München
9.1 Mängelanzeige beruhen, verjähren in zwei Jahren. Dies gilt auch für Ansprüche Bankverbindung GmbH
Wird die Reise nicht vertragsmäßig erbracht, so kann der Kunde auf den Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen Konto 2 152 312, BLZ 750 903 00
Abhilfe verlangen. Der Kunde ist aber verpflichtet, dem bp einen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des bp oder eines ge- IBAN DE35 7509 0300 0002 1523 12
aufgetretenen Reisemangel unverzüglich anzuzeigen. Unterlässt setzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des bp beruhen. SWIFT/BIC GENODEF1M05
er dies schuldhaft, tritt eine Minderung des Reisepreises nicht 12.2 Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651 c bis 651 f BGB
ein. Dies gilt nur dann nicht, wenn die Anzeige erkennbar aus- verjähren in einem Jahr.
sichtslos ist oder aus anderen Gründen unzumutbar ist. Der Kun- 12.3 Die Verjährung nach Ziffer 12.1 und 12.2 beginnt mit dem
de ist verpflichtet, seine Mängelanzeige unverzüglich der örtli- Tag, der dem Tag des vertraglichen Reiseendes folgt. Impressum
chen Reiseleitung zur Kenntnis zu geben. Die Reiseleitung ist 12.4 Schweben zwischen dem Kunden und dem bp Verhand-
beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Sie ist lungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründen- Konzept, Gestaltung und Satz:
jedoch nicht befugt, Ansprüche des Kunden anzuerkennen. Ist ei- den Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde aimcom – fit for communications, München
ne Reiseleitung vor Ort nicht vorhanden, sind etwaige Rei- oder das bp die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die www.aimcom.de
semängel dem bp an dessen Sitz zur Kenntnis zu geben. Verjährung tritt frühestens 3 Monate nach dem Ende der Hem-
9.2 Fristsetzung vor Kündigung mung ein. Lektorat: Dr. Claudia Kuntze
Will ein Kunde den Reisevertrag wegen eines Reisemangels der Karten: Computerkartografie und Grafik
in § 615 c BGB bezeichneten Art nach § 615 e BGB oder aus 13. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften Eckehard Radehose, Schliersee, www.radehose.com
wichtigem, dem bp erkennbaren Grund wegen Unzumutbarkeit 13.1 Das bp wird Staatsangehörige eines Staates der Europäi-
kündigen, hat er dem bp zuvor eine angemessene Frist zur Ab- schen Gemeinschaft, in dem die Reise angeboten wird, über Be- Druck: ADV, Augsburg (Auflage: 10.000 Stück)
hilfeleistung zu setzen. Dies gilt nur dann nicht, wenn Abhilfe un- stimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften sowie Bildnachweis: istockphoto; Hansa Kreuzfahrten; bp-Archiv.
möglich ist oder vom bp verweigert wird oder wenn die soforti- deren eventuelle Änderungen vor Reiseantritt unterrichten. Für
ge Kündigung des Vertrages durch ein besonderes, dem bp Angehörige anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat Aus- Chlorfrei gebleichtes Papier
erkennbares Interesse des Kunden gerechtfertigt wird. kunft. Dabei wird davon ausgegangen, dass keine Besonderhei-
9.3 Gepäckbeschädigung und Gepäckverspätung ten in der Person des Kunden und eventueller Mitreisender (z. B. Alle Angaben entsprechen dem Stand bei Drucklegung
Schäden oder Zustellungsverzögerungen bei Flugreisen emp- Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit) vorliegen. im September 2010.
fiehlt das bp dringend unverzüglich an Ort und Stelle mittels 13.2 Der Kunde ist verantwortlich für das Beschaffen und Mit-
Schadensanzeige (P.I.R.) der zuständigen Fluggesellschaft anzu- führen der behördlich notwendigen Reisedokumente, eventuell
zeigen. Fluggesellschaften lehnen in der Regel Erstattungen ab, erforderliche Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und De-
wenn die Schadensanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Die Scha- visenvorschriften. Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen dieser
densanzeige ist bei Gepäckverlust binnen 7 Tagen, bei Verspä- Vorschriften erwachsen, z. B. die Zahlung von Rücktrittskosten,
tung innerhalb 21 Tagen nach Aushändigung, zu erstatten. Im gehen zu seinen Lasten. Dies gilt nicht, wenn das bp nicht, un-
Übrigen ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung zureichend oder falsch informiert hat.
von Reisegepäck der Reiseleitung oder der örtlichen Vertretung 13.3 Das bp haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zu-
des bp anzuzeigen. gang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertre-
9.4 Reiseunterlagen tung, wenn der Kunde das bp mit der Besorgung beauftragt hat,
Der Kunde hat das bp zu informieren, wenn er die erforderlichen es sei denn, dass das bp eigene Pflichten schuldhaft verletzt hat.
Reiseunterlagen (z. B. Flugschein, Hotelgutscheine) nicht inner-
halb der vom bp mitgeteilten Frist erhält.

19
Fordern Sie auch unsere weiteren Kataloge an!
Pilger- und Studienreisen weltweit
Jakobusweg und Wanderreisen weltweit

Pilgerreisen: Hausanschrift:
Bayerisches Pilgerbüro e.V. Dachauer Straße 9
80335 München
Studien- und Wanderreisen:
Bayerisches Pilgerbüro Postanschrift:
Studienreisen GmbH Postfach 200542
Telefon: 089 / 54 58 11- 0 80005 München
Telefax: 089 / 54 58 11- 69
E-Mail: info@pilgerreisen.de Geschäftszeiten:
www.pilgerreisen.de Mo-Fr 9.00 -17.00 Uhr