Sie sind auf Seite 1von 3

Uwe Hiltmann • Internet-Unternehmensberatung •Kastanienstraße 24 •D-61352 Bad Homburg

Telefon: 06172-495 007 • Internet: www.hiltmann.net • E-Mail: uhi@hiltmann.net

Internet-Marketing: So bilden Sie Vertrauen bei Ihrer


Zielgruppe
Der Aufbau von Vertrauen im Internet ist eine gelungene Kombination von drei
Faktoren. Nutzen Sie diese Faktoren, um Ihre Interessenten zu Kunden zu machen,
diese Kunden langfristig zufrieden zu stellen und zu immer wiederkehrenden
Kunden zu machen. Diese drei wichtigen Faktoren sind:

• ein gutes Branding, das heißt eine starke und bekannte Marke
• ein gutes, die Informationsaufnahme unterstützendes Design
• gut aufbereitete und interessante Inhalte, die einen Mehrwert für Ihre
Zielgruppe bieten

Diese drei Faktoren müssen erfüllt sein, damit eine Website erfolgreiche eine
Vertrauensbasis zwischen Ihnen und Ihrer Zielgruppe erzeugen kann, was wiederum
dazu führt, dass ein Verkauf oder eine Kontaktaufnahme mit Ihnen erleichtert wird.

Markenaufbau und Markenbildung für Ihren Erfolg


Vielleicht denken Sie, dass nur die "Großen" Firmen eine Marke benötigen - aber
diesen Gedanken muss ich Ihnen schon gleich wieder aus dem Kopf schlagen. Denn:
sobald Sie Ihr Geschäft eröffnen, werden Sie eine "Marke" in den Augen derjenigen,
die mit Ihnen in Geschäftskontakt kommen. Sie (oder Ihre Firma) stehen für etwas
und im Laufe der Zeit und mit der Mehrung der Kontakte wird die Wahrnehmung
Ihres Geschäfts immer konkreter und Sie werden zur Marke.

Sie haben eigentlich nur zwei Möglichkeiten: entweder werden Sie zu einer
negativen und undifferenzierten Marke oder Sie entwickeln sich und Ihr Geschäft zu
einer kraftvollen und zum Kauf motivierenden Marke.

Der Aufbau Ihrer Marke bedeutet, eine konkrete Idee zu finden, hinter der Sie
stehen. Diese Idee sollten Sie glaubwürdig vertreten und damit unmittelbar ein
totales Vertrauen bei Ihren Kunden erzeugen: Sie stehen für die Werte dieser
konkreten Idee und sind unverwechselbar. Mit anderen Worten, vermarkten Sie Ihr
Unternehmen nicht mit Allgemeinheiten wie z. B. "Gärtner". Statt dessen sollten
Sie Ihre Firma mit der Einzigartigkeit Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produktes
verbinden. Zeigen Sie den Nutzen, den Ihre Kunden bei Ihnen haben und seien Sie
spezifisch. Bieten Sie z. B. "Kreative Topfpflanzengestaltung für unzufriedene
Balkon-Besitzer, die einen schönen Balkon-Garten haben möchten." an und seien
Sie so klar in Ihrer Aussage.

So habe ich es auch z. B. geschafft, innerhalb von nur einem halben Jahr als
Spezialist für Suchmaschinen-Optimierung bekannt zu werden. Mit meinem Slogan
"ICH BRINGE SIE IN GOOGLE AUF DIE SEITE EINS!" bin ich unverwechselbar und
werde immer häufiger darauf angesprochen – auch kontrovers, aber darüber kommt
man mit Interessenten ins Gespräch. Der Slogan beschreibt mein
Alleinstellungsmerkmal. Denn denken Sie daran: auch viele andere bieten diese
Dienstleistung der Suchmaschinen-Optimierung an, doch durch meinen Slogan
hebe ich mich aus dieser Masse heraus.
Uwe Hiltmann • Internet-Unternehmensberatung •Kastanienstraße 24 •D-61352 Bad Homburg
Telefon: 06172-495 007 • Internet: www.hiltmann.net • E-Mail: uhi@hiltmann.net

Im Internet sollten Sie Ihre Marke und Ihre Firma so präsentieren, dass Ihre
Interessenten und Kunden sofort mit Ihrer Werbebotschaft und Ihrer Website
interagieren können. Denn im Internet haben Ihre Interessenten die totale
Kontrolle über alles, was sie sehen, lesen und hören. Mit einem Klick sind sie auch
schon wieder weg. Deshalb funktioniert die traditionelle Werbung auch nicht im
Internet.

Einfluss der Gestaltung Ihrer Website


Ihre Besucher interagieren mit Ihrer Website beim Einkaufen. Und hier wiederum
gibt Ihnen das Internet die totale Kontrolle darüber, was Ihr zukünftiger Kunde
sieht. Und deren "Einkaufs-Erlebnis" muss positiv sein, sonst verlieren Sie sie. Nach
einer Studie der Stanford Universität aus dem Jahr 2002 sagen 46 % der Befragten,
dass das Design eine Rolle in der Glaubwürdigkeit einer Website spielt. Sogar eine
bekannte Marke schafft es nicht, ihre Besucher zu halten, wenn sie eine schlecht
und benutzerunfreundlich gestaltete Website besitzen.

Genau wie in einem überfüllten Laden, wo jede Ecke für die Warenpräsentation
ausgenutzt wird und man gar nicht weiß, wo man suchen muss, wird auch eine
überfüllte und zugestopfte Website einen zukünftigen Käufer verwirren. Sorgen Sie
dafür, dass Ihre Website überschaubar bleibt, verwenden Sie einfache und GROSSE
Grafiken und Navigationselemente. Entfernen Sie alle Hindernisse auf dem Weg
Ihres Kunden vom Interesse zum Verkaufsabschluss. Um die Klick-Rate auf Ihren
"Kaufen-Button" zu erhöhen, muss Ihre Website eine sofortige Befriedigung in Form
von Verständnis und Klarheit anbieten. Wenn Ihr Kunde lange über die Bedeutung
eines Buttons rätseln muss, haben Sie ihn verloren.

Denken Sie immer daran, Ihre Kunden betreten Ihre Website von unterschiedlichen
Ausgangspunkten aus, sei es innerlich, also ein Anfänger im Internet im Vergleich
zu einem erfahrenen Internet-Benutzer, oder äußerlich, dass heißt, der eine kommt
von der Startseite, der anderen über eine Suchmaschine oder einen Link auf einer
anderen Website. Deshalb ist es wichtig, dass die Kernaussage Ihrer Marke auf
jeder Seite Ihres Internet-Auftrittes klar zum Vorschein kommt. Ihre Website sollte
ganz klar wiedererkennbar sein und sich mit der Gestaltung Ihrer Offline-
Marketingmaterialien wie Broschüren, Flyern, Verkaufshilfen, Firmenautos decken,
gleiche Farben, gleiche Gestaltungselemente etc.

Vertrauenswürdige Inhalte
Das Erstellen von Inhalten, die Ihren Besuchern ein Gefühl von Sicherheit und
Verlässlichkeit geben, ist eine wichtige Maßnahme, um das Vertrauen ihrer Kunden
zu gewinnen und zu halten.

Missbrauch der persönlichen Daten ist ein großes Bedenken der Online-Käufer.
Traurigerweise zeigte eine Studie von Forrester Research, dass 71 % der Online-
Käufer nicht daran glauben, dass der Online-Händler ihre Daten vor Missbrauch
schützen kann. Deshalb geben sie Finanz-Informationen wie Konto-Daten oder
Kreditkarten-Informationen nur widerwillig heraus. Auch glauben nur 49 % der
Befragten, dass die Verkäufer ihre Privatsphäre schützen und ihre Daten nicht
weitergeben.
Uwe Hiltmann • Internet-Unternehmensberatung •Kastanienstraße 24 •D-61352 Bad Homburg
Telefon: 06172-495 007 • Internet: www.hiltmann.net • E-Mail: uhi@hiltmann.net

Ihre Website-Besucher brauchen das Gefühl, dass die Informationen, die sie Ihnen
geben, vertrauensvoll behandelt werden. Bevor Sie jemanden um seine E-Mail-
Adresse fragen, sollten Sie ihm zusichern, dass Sie seine Daten nur für den
bestimmungsgemäßen Gebrauch benutzen werden. Erstellen Sie eine Seite mit
einer genauen Erklärung, wofür Sie seine Daten verwenden.

Und um Ihren Kunden von einer sicheren Verarbeitung seiner Finanz-Daten zu


überzeugen, sollten Sie die Sicherheits-Zertifikate von anerkannten Firmen wie
Verisign, Hackersafe und Thawte verwenden. Stellen Sie sicher, dass deren Siegel
prominent im Verkaufsbereich Ihrer Website hervorgehoben werden und die ganze
Zeit während des Verkaufsprozesses zu sehen sind. Forrester Research fand heraus,
dass Online-Shops, die diese Siegel verwenden, eine um 14 % höhere Verkaufsrate
haben. Benutzen Sie diese Siegel auch, um die Weitergabe von persönlichen
Informationen wie E-Mails und Adressen abzusichern, z. B. in Online-Formularen bei
der Bestellung von Informations-Material etc.

Bilden Sie Vertrauen durch Kommunikation mit Ihren Kunden


Der Aufbau von Vertrauen im Online-Bereich hängt in einem sehr starken Maße von
der Kommunikation mit Ihren Kunden und Interessenten ab. Etwas so Einfaches wie
das Nicht-Darstellen des Gesamtpreise (Ware inklusive Versand) kann zum Abbruch
des Einkaufsprozesses führen. Forrester Research fand heraus, dass über 57 % der
Käufer den Prozess abbrachen, weil die Versandkosten höher waren, als sie gedacht
hatten.

Das Ziel Ihres Online-Geschäftes sollte es sein, eine Umgebung des sorgenfreien
Einkaufens zu ermöglichen. Erstellen Sie eine Website, die Ihrem Besucher das
Gefühl der Sicherheit gibt, die klar und eindeutig die Marke Ihres Unternehmens
durch gutes Design zum Ausdruck bringt und die Verkaufszahlen Ihrer Website
durch glaubwürdige Inhalte steigert.

Für Ihren Erfolg im Internet!


Herzliche Grüße

Uwe Hiltmann

Über den Autor


Uwe Hiltmann ist Internet-Unternehmensberater und hat in den vergangenen zehn
Jahren schon über 150 Kunden-Projekte erfolgreich abgewickelt. Mit seinen beiden
Schwerpunkten Suchmaschinen-Optimierung ("Ich bringe Sie in Google auf die
erste Seite!") und Referenzen-Marketing® ("Lassen Sie Ihren Kunden Gutes über
Sie sagen.") unterstützt er Firmen beim Aufbau erfolgreicher Websites. Mehr
Informationen unter Suchmaschinen-Optimierung und Google-Adwords: Uwe
Hiltmann.