Sie sind auf Seite 1von 1

Fachartikel Personalfluktuation

Personalfluktuation und
Arbeitszufriedenheit
Wer die theoretischen Grundlagen der Arbeitsmotivation kennt, weiss welche Massnahmen zu mehr Arbeitszufrie-
denheit führen und wie die Fluktuation in seinem Betrieb reduziert werden kann.

plätze oder der Beendigung befris-


teter Arbeitsverhältnisse erreicht.
2. Mitarbeiteraustritte: Diese sind
auf die Auflösung des Arbeitsver-
trags seitens Arbeitgebers zurück-
zuführen. Damit zeigt der Arbeit-
geber, dass er mit der Arbeits-
leistung der Mitarbeitenden nicht
zufrieden ist. Die Gründe dafür
können zum Beispiel ein Fehlver-
halten, stagnierende Arbeitsmo-
tivation oder mangelnde Kompe-
tenz sein, die zur Auflösung des
Arbeitsvertrags führen können.
3. Freiwillige Mitarbeiteraustritte:
Diese werden durch die betroffe-
nen Mitarbeitenden initiiert.

Diese Mitarbeitenden wollen ihr


Beschäftigungsverhältnis auflösen. Zu
dieser Kategorie gehören im Wesent-
lichen folgende Wechselgründe:
y Alters- und krankheitsbedingte
Austritte wie zum Beispiel Eintritt
Viele Unternehmen leiden an den über die Kündigung gehört zur unter- in den Ruhestand oder die Inva-
Folgen der Personalfluktuation, da sie nehmensfremden Personalfluktuation. lidität
ihre wichtigen Mitarbeitenden nicht Während der Zeit vor der Fluktuation, y Familiäre oder weitere persönli-
auf Dauer an sich binden können. wenn es beim Personal zur inneren che Gründe wie Schwangerschaft
Sind Mitarbeitende mit ihrer Arbeit Kündigung kommt, stagnieren die oder Umzug
unzufrieden und verfügen sie über Arbeitsleistung und die Produktivität y Der Wunsch nach beruflicher
attraktive Jobalternativen besteht die und die Identifikation zum Unterneh- oder persönlicher Veränderung
Gefahr, dass sie ihr aktuelles Arbeits- men geht verloren. Mitarbeitende die (zum Beispiel Studium oder Bran-
verhältnis auflösen. Hohe Perso- gehen möchten, arbeiten langsamer, chenwechsel)
nalfluktuation bedeutet für Unterneh- und es kommt öfters zu Fehlzeiten y Unzufriedenheit mit dem Arbeits-
men Verlust von Know-how, Kosten aufgrund psychosomatischer Krank- umfeld oder den Arbeitsbedin-
und Ressourcen. Neues Personal muss heiten oder vorgeschobenen Krank- gungen
rekrutiert und eingearbeitet werden. heiten. Da die Arbeit liegen bleibt,
Das kann auch zu Rekrutierungspro- müssen die anderen Mitarbeitenden Zur theoretischen Erklärung der Fluk-
blemen insbesondere bei qualifizier- Mehrarbeiten leisten, was die Stim- tuation gibt es zahlreiche Theorien
ten Fachkräften führen. mung im Team oft negativ beeinflusst. des Personalmanagements.

Unter Personalfluktuation werden alle Ursachen für Mitarbeiteraustritte Arbeitszufriedenheit und Arbeits-
Abgänge eines Unternehmens verstan- Grundsätzlich gibt es drei wichtige motivation
den, welche von Mitarbeitenden durch Ursachen für Mitarbeiteraustritte: Der Schwerpunkt der nachfolgenden
eine Kündigung initiiert entstehen. 1. Mitarbeiterwechsel: Oft sind die Überlegungen basiert auf Theorien, in
Dabei wird zwischen natürlicher und Wechsel organisationsbedingt da der die Personalfluktuation entweder
unternehmensfremder Personalfluk- sich der Bedarf des Arbeitgebers als Folge mangelnder Arbeitszufrie-
tuation unterschieden. Eine natürliche ändert. Unternehmen reagieren denheit oder fehlender Arbeitsmoti-
Fluktuation ergibt sich, wenn Perso- auf die Nachfrage- beziehungs- vation zurückgeführt wird. Wer also
nen altersbedingt aus dem Unterneh- weise auf Absatzschwankungen unzufrieden ist und die Motivation
men ausscheiden. Arbeitgeber sowie mit entsprechenden personalbe- verliert, verlässt das Unternehmen.
Mitarbeitende können aber auch mit- zogenen Massnahmen wie Rekru- Allerdings kündigen auch Mitarbei-
tels Kündigung das Arbeitsverhältnis tierung oder eben Freisetzung von ter, die mit ihrer aktuellen Arbeits-
auflösen. Das Auflösen des Arbeits- Mitarbeitenden. Das wird oft z. B. stelle nicht unzufrieden sind oder die
verhältnisses durch Mitarbeitende durch die Bildung neuer Arbeits- keine Jobalternative haben. Empiri-

64 FITNESS TRIBUNE Nr. 187 | www.fitnesstribune.com

Das könnte Ihnen auch gefallen