Sie sind auf Seite 1von 1

GRUNDLAGEN DER GESTALTUNG + ENTWERFEN Prof.

Annett Zinsmeister

GG_E2 A3 Raumerfahrung -> Raummodell

Es stehen Euch verschiedene Raumsituationen an unterschiedlichsten Orten dieser Erde zur Wahl: In der Wüste _ In
den Bergen _ Im Wald _ In der Stadt _ An der Klippe _ Am Strand _ Am Hang _ Auf dem Wasser _ Auf dem
Eis _ ....Kennt Ihr eine dieser Raumsituationen oder wolltet eine davon schon lange einmal kennenlernen? Oder:
Welche dieser Landschaften ist euch besonders fremd? Notiert diese Orte, Landschaften, Platze - findet diesen Ort auf
google earth, google map und schreibt Euch in die passende Landschaftsgruppe auf moodle ein.

Aufgabe:
I. Jede,r wählt einen konkreten Ort in einer der o.g. Landschaftssituation: Beschreibt die räumliche Lage und die
räumlichen Besonderheiten, so dass die anderen in der Gruppe, sich den Ort vorstellen können und verstehen was Euch
daran interessiert. Tipp: Wie sind die Orts- / Raum- / Landschaftsbeschreibungen in der ausgewiesenen Fachliteratur zur
Architektur, mit der ihr es in Aufgabe 1: Referate zu tun hattet und vergleicht diese z.B. mit räumlichen Beschreibungen
in der Literatur (siehe u.a. Literaturliste).
II. Stellt Euch innerhalb Eurer Landschaftsgruppe Eure jeweiligen Orte vor und gebt Euch Feedback zu Euren Beschrei-
bungen. Klärt gemeinsam folgende Fragen und findet Antworten: Was sind räumliche Informationen, räumliche
Eigenschaften, räumliche Besonderheiten? Überarbeitet im Anschluss nach dem feedback in der Gruppe Eure indivi-
duellen Beschreibungen. Recherchiert zudem passendes Bildmaterial, wie Luftaufnahmen und professionelles Planmateri-
al (Landkarten, Topografische Karten, Schwarzpläne, etc.)
III. Wählt innerhalb der jeweiligen Gruppe mind. 2 der vorgestellten Orte aus und tragt alle räumlich relevanten
Informationen zusammen, um Eure ausgewählten Orte, die Landschaftsräume anhand einer objektivierten räumlichen
Beschreibung den anderen Gruppen vorstellen zu können.

Leistungen:
1. schriftliche Raumbeschreibung: (ca. 1 A4 Seite Text für 2 gegensätzliche Ortsbeschreibungen):
è Kurze objektivierte schriftliche Raumbeschreibung zu Landschaft, zur Lage, zu räumlichen Besonderheiten
2. visuelle Raumbeschreibung: Recherche zu Plan- und Bildmaterial
è Sammlung von Luftaufnahmen, professionellem Planmaterial wie z.B. Landkarten, Vegetationskarten, Klimakar-
ten, Topografische Karten mit Höhenlinien, etc. Bringt das Planmaterial Eurer ausgewählten Orte in verschiedenen
Maßstäben und vergrößert die Kartenausschnitte auf M 1:5000, M 1:1000, M 1:500
3. Modell der Raumsituation:
è Baut von den zwei Orten, Raumsituationen 2 topografische Modelle im passenden Maßstab ca. M 1: 5000.
Material, Technik, etc. sind frei gestellt.

Besprechung beim nächsten Treffen. Beachtet den Abgabetermin auf moodle.


Für die nächste Aufgabe benötigt ihr Eure Modelle aus dem 1. Semester! Bitte bereit halten!

Das könnte Ihnen auch gefallen