Sie sind auf Seite 1von 2

40

Anzoleto und Eltrella


T a;:i*elle aus der Opereüe:,,Ga[pa torle"

Carl Millödrer
Allegretto

1. An-zo-
2.Lan-ge

=
J{--d 'll,r at ü+
utt
a
a) -l =l -rp
15 füJ N ll

let-to sang,,Komm,mi- a - la!" un-term Fen- ster der hol - den Es - trel - 1a;-- ,,komm hin-
eh- An - zo lgt - to ge - en - det,-- hat sie trot-zlg daa Köpf-chen ge - wen - det;- doch bald

a l- r-F V=ü -+
J

&us In - ten - den dir m - gen ein aI - Iein! Doch nicht


wen-det sie's wie-det n - rückr- gar zD lok-kend er-echallt die Mu - sik!- Nein, Es-

r
. r--l d Izr?

r I

will ihn Es - trel - Ia ver - - henr- sie bleibt taub, m&g er-bit-ten und fle - hen,- bis von
trel-la kann ein-sam nicht blei-ben,- bei dem Ton war's zu End'mit dem §träu-ben!- Und bald
,/.,--r

a ,- t-f a
üe
J

Erlttion Schott B.s.a a4444


47
rall. a tempto

fern - rinschlag er - klingt und der Lie ben- de singt Hör doch die Tö-ne, Es- Mrn
hä1r sie zum Rei - An-zo-let-
so w&rm- - to im Arm! Nun tanzt die schöne Es-trel-Ia mit
a tenclto

a Jr? z-a
+r
rl
--
\----' -
ta-ta .??*
Ir
rall.

la, be -
tanzt Ta-ran-tel rauschende Mu - sik bringt mir der
ihm Ta-ran-tel-la; be - rausehende Mu-sik bracht' in der lli:13 :ä:;:: 8iäff:l ,.2 wem zuckt es

a
t *t t* ) - ?
f

#-<
nicht in den Fü-ßen, die Nacht zu ge-nie ?11'er zaudert da noch lang, wenn hell das Tambu-rin

a i} i* ltt
'ü +
I
ti ü t ** ** t
J
t
-+ J
-J.

p
->
Ah! Ah!

ffi ffi -fTtffiir ffifitffi


a Lr- L.l+J I I+LJ I Li-- l-l-J
--
- - W -H

I o
^
,--l 'T:-

u- klang!- klang!

-+^:J_ rZ.]f-,r-)-.-=
-i:r**-
a)l
lza ,-1
-\:.-
ff rJ
J=

FI I FtI
t
iü f -1
+r]
-IY.l
-#-
,,tt B.§.S 34444

Das könnte Ihnen auch gefallen