Sie sind auf Seite 1von 23

ICS 17.

160 VDI-RICHTLINIEN November 2002

VEREIN
DEUTSCHER Schwingungsüberwachung von Maschinen
VDI 3841
INGENIEURE Erforderliche Messungen

Vibration monitoring of machinery


9.95 deutsch/englisch
Frühere Ausgaben: 5.01 Entwurf, deutsch

Necessary measurements Ausg. deutsch/englisch


Issue German/English

Die deutsche Version dieser Richtlinie ist verbindlich. The German version of this guideline shall be taken as authorita-
tive. No guarantee can be given with respect to the English trans-
lation.

Inhalt Seite Contents Page

Vorbemerkung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Preliminary note . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2


1 Zweck und Geltungsbereich . . . . . . . . . . 2 1 Purpose and scope . . . . . . . . . . . . . . . 2
2 Übersicht über internationale und nationale 2 Overview of international and national
Normen sowie Richtlinien zur Schwingungs- standards and also guidelines for vibration
messung und -überwachung. . . . . . . . . . 4 measurement and monitoring . . . . . . . . . 4
3 Empfehlungen für die Schwingungsüber- 3 Recommendations regarding vibration
wachung bei verschiedenen Maschinen- monitoring of various groups of machines . . 5
gruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
3.1 Kraftwerksturbosätze . . . . . . . . . . . 7 3.1 Power-station turbine generator sets . . . . 7
3.2 Industrieturbosätze. . . . . . . . . . . . . 8 3.2 Industrial turbine generator sets . . . . . . 8
3.3 Gasturbinensätze . . . . . . . . . . . . . . 9 3.3 Gas-turbine sets. . . . . . . . . . . . . . . 9
3.3.1 Gasturbinensätze für 3.3.1 Gas-turbine sets for
Kraftwerksbetrieb . . . . . . . . . 9 power-station operation . . . . . . . 9
3.3.2 Gasturbinensätze mit aeroderivater 3.3.2 Aero-engine derived
Gasturbine . . . . . . . . . . . . . 9 gas-turbine sets . . . . . . . . . . . 9
3.4 Verdichteranlagen . . . . . . . . . . . . . 10 3.4 Compressor units . . . . . . . . . . . . . . 10
3.5 Wasserkraftanlagen . . . . . . . . . . . . 11 3.5 Hydro-electric installations. . . . . . . . . 11
3.6 Kreiselpumpen . . . . . . . . . . . . . . . 13 3.6 Centrifugal pumps . . . . . . . . . . . . . 13
3.7 Elektrische Maschinen. . . . . . . . . . . 13 3.7 Electrical machines . . . . . . . . . . . . . 13
Former editions: 5/01 draft, in German only

3.8 Druckmaschinen . . . . . . . . . . . . . . 14 3.8 Printing presses . . . . . . . . . . . . . . . 14


9/95 German/English

3.9 Ventilatoren . . . . . . . . . . . . . . . . 15 3.9 Fans . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15


3.10 Zentrifugen. . . . . . . . . . . . . . . . . 17 3.10 Centrifuges . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
3.11 Getriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 3.11 Gear mechanisms. . . . . . . . . . . . . . 20
Schrifttum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Bibliography . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

VDI-Gesellschaft Entwicklung Konstruktion Vertrieb


Ausschuss Schwingungsüberwachung

VDI-Handbuch Schwingungstechnik
–2– VDI 3841

Vorbemerkung Preliminary note


Diese VDI-Richtlinie ist ein Ersatz für die Erstaus- This VDI guideline replaces the first edition from
gabe vom September 1995 und ergänzt die inzwi- September 1995 and supplements the international
schen erschienenen internationalen und nationalen and national standards published since then in the
Normen auf dem Gebiet der Schwingungsüberwa- field of vibration monitoring and diagnostics (see
chung und Diagnostik (siehe Abschnitt 2). Wesent- Section 2). Of particular importance here is the stand-
lich ist hier vor allem die Norm DIN ISO 13373-1 ard DIN ISO 13 373-1 ”Condition monitoring and di-
„Zustandsüberwachung und -diagnostik von Maschi- agnostics of machines; Vibration condition monitor-
nen; Schwingungs-Zustandsüberwachung; Teil 1: ing of machines; Part 1: General procedures“.
Allgemeine Anleitungen“.
Die Richtlinie VDI 3841 spiegelt den Stand von Wis- Guideline VDI 3841 reflects the current state of sci-
senschaft und Technik wider und soll dem Anlagen- ence and technology and should provide the plant op-
betreiber und Maschinenhersteller Hilfestellungen erator and machine manufacturer with help in choos-
bei der Auswahl von Messverfahren und Messpunk- ing measurement procedures and measurement loca-
ten geben, welche für eine Reihe von Maschinenarten tions which for a series of different machine types
über die Empfehlungen des Anhangs A von goes beyond the recommendations of Appendix A of
DIN ISO 13 373-1 hinausgehen. Hinsichtlich der DIN ISO 13 373-1. However, as regards monitoring
Überwachungs- und Diagnoseverfahren, der einzu- and diagnostic functions, the measuring instruments
setzenden Messgeräte sowie der Auswertung und der to be used and the analysis and evaluation of the
Beurteilung der Messergebnisse werden jedoch keine measurement results, these topics are not dealt with
weiterführenden Hinweise gegeben. in any greater depth.
Die Richtlinie VDI 3841 wurde in Gemeinschafts- Guideline VDI 3841 was prepared in collaboration
arbeit von den im VDI/DIN(NALS)-Gemeinschafts- with experts from the VDI/DIN (NALS) Joint Com-
ausschuss C 16 „Schwingungsüberwachung“ vertre- mittee C 16 ”Vibration monitoring“.
tenen Fachleuten erarbeitet.

1 Zweck und Geltungsbereich 1 Purpose and scope


Mechanische Schwingungen von Maschinen und Mechanical vibration in machines and equipment are
Anlagen entstehen sowohl funktionsbedingt als auch not only a consequence of function but also result
als eine Folge von Fehlern und Schäden. Die momen- from faults and damage. The momentary intensity of
tane Intensität der mechanischen Schwingungen an mechanical vibration in moving and non-moving ma-
bewegten und nichtbewegten Maschinenteilen und chine parts and changes in the vibration over time are
deren Veränderung im Laufe der Zeit werden deshalb therefore used in machine monitoring and diagnos-
bei Maschinenüberwachung („monitoring“) und tics for evaluating the condition of the machine in
-diagnostik zur Beurteilung des Maschinenzustandes question. The usual approach here is to apply signal
benutzt. Dazu werden in der Regel mit Verfahren der analysis procedures to the measurement signals in or-
Signalanalyse aus den Messsignalen Signalkenngrö- der to form parameters such as the total r.m.s. value,
ßen, wie der Gesamteffektivwert, der Spitzenwert the peak value or individual frequency components in
oder einzelne Frequenzkomponenten, als Diagnose- order to use them as diagnostic features; these diag-
merkmale gebildet und mit Grenzwerten verglichen nostic features are then compared with limit values or
bzw. ihre zeitliche Veränderung beobachtet. their changes over time observed.
Fehler und Schäden im oben genannten Sinne stehen Faults and damage in the aforementioned sense can
u.a. im Zusammenhang mit occur in connection with the following:
• Auswuchtzustand • balance state
• Ausrichtzustand • alignment state
• Gleit- und Wälzlagerschädigungen • damage to sleeve or anti-friction bearings
• Getriebefehlern und -schädigungen • gear faults and damage
• Wellenrissen • cracks in shafts
• Resonanzen schwingungsfähiger Maschinenteile, • resonance in oscillatory machine parts, such as ro-
wie z.B. Rotor, Gehäuse oder Fundament tor, housing or foundations
• instabilen Laufzuständen • unstable running states
VDI 3841 –3–

• inhomogenen Strömungszuständen des Arbeits- • non-homogeneous flow states in the working me-
mediums diums
• Verschleiß von Kolbenringen und Laufbuchsen • wear in piston rings and liners
• speziellen Phänomenen bei Pumpen, wie Leckage • special phenomena occuring with pumps, such as
oder Kavitation leakage or cavitation
Die konventionelle Unterscheidung in die zwei Ar- The conventional subdivision into two activities,
beitsschritte: namely:
• Überwachung (monitoring) mit dem Ziel, das • monitoring with the aim of detecting the occur-
Auftreten einer „Anomalie“, d.h. Fehler oder rence of an ”anomaly“ – in other words, errors or
Schäden, zu detektieren, damage
• Diagnostik mit dem Ziel, diese Anomalie nach ih- • diagnostics with the aim of identifying the nature
rer Art zu identifizieren, zu lokalisieren und ihr of the anomaly, localizing it and estimating its ex-
Ausmaß abzuschätzen, tent
ist in den gegenwärtig gültigen bzw. in Bearbeitung is still retained in the ISO standards currently valid or
befindlichen ISO-Normen (siehe Abschnitt 2) noch in preparation (see Section 2) but with the further de-
beibehalten, wird sich aber mit der weiteren Entwick- velopment of inexpensive microsystems technology
lung kostengünstiger Mikrosystemtechnik immer this distinction will gradually fade away.
mehr verwischen.
Überwachung und Diagnostik (im Sinne der Zu- The monitoring and diagnostics (in the sense of con-
standsüberwachung und -diagnostik) von Maschinen dition monitoring and diagnostics) of machines and
und Anlagen liefern bereits Hinweise auf Schäden, installations can reveal indications of damage before
bevor es zu Ausfällen von Maschinen und Anlagen machines and installations fail. This plays a roll in the
kommt. Das spielt in folgenden Anwendungsfeldern following areas of application:
eine Rolle:
• Zuverlässigkeit der Funktionserfüllung (Vermei- • reliability of functional performance (avoidance
dung von Ausfällen oder von Fehlern) von of malfunctions or faults) of machines, equipment
Maschinen, Geräten und Anlagen and installations
• Sicherheit von Maschinen und Anlagen (Vermei- • safety of machines and installations (avoidance of
dung von Ausfällen bzw. Havarien mit Folgeschä- failures or catastrophic failures with consequen-
den für Mensch, Umwelt und Sachgüter) tial injuries to persons or damage of the environ-
ment and property)
• Qualitätssicherung (im Sinne von „Beobachtungs- • quality assurance (in the sense of ”observation
und Überwachungstätigkeiten, welche der Ver- and monitoring activities which can prevent dete-
schlechterung oder Beeinträchtigung einer Einheit rioration or impairment of a unit over the course
im Laufe der Zeit vorbeugen können“) of time“)
• Ökonomie der Instandhaltung (Übergang zur zu- • effectivity of maintenance (transition to condi-
standsorientierten Instandhaltung) tion-based or predictive maintenance)
Eine Überwachung oder Diagnostik von Maschinen Monitoring or diagnostics of machines and installa-
und Anlagen ist immer dann unumgänglich, wenn tions will therefore always be unavoidable when
• ein hohes Gefährdungspotenzial vorliegt • a high potential for risk exists
• ein hoher Maschinen- oder Anlagenwert besteht • the machine or installation has a high monetary
value
• mit hohen Schadenfolgekosten zu rechnen ist • high consequential damage costs may be expected
• unvorhergesehene Produktionsausfälle unbedingt • unforeseen production downtimes must be pre-
vermieden werden müssen vented at all costs
• zur Vermeidung energetischer Verluste oder von • vibration measurements are suitable for prevent-
Prozessfehlern Schwingungsmessgrößen geeig- ing energy losses or process errors.
net sind.
Obwohl neben mechanischen Schwingungen auch Although other diagnostic measurement signals
andere Diagnose-Messsignale eine Rolle spielen could also play a roll alongside mechanical vibration,
können, umfassen die vorliegende Richtlinie und alle the present guideline and all of the standards and
–4– VDI 3841

in Abschnitt 2 genannten weiteren Normen und guidelines mentioned in Section 2 will as far as pos-
Richtlinien weitestgehend nur Verfahren und Sys- sible only cover procedures and systems for vibration
teme zur Schwingungs-Zustandsüberwachung. Mit condition monitoring. ISO/TC 108/SC 5 deals with a
einem umfassenderen ISO-Normenwerk zum The- more comprehensive ISO standard concerning ”con-
menkreis „Condition monitoring and diagnostics of dition monitoring and diagnostics of machines“.
machines“ befasst sich das ISO/TC 108/SC 5.
Da sowohl internationale als auch nationale Normen Since in the field of vibration condition monitoring
auf dem Gebiet der Schwingungs-Zustandsüber- and diagnostics both international and also national
wachung und -diagnostik hinsichtlich der empfohle- standards already exist which deal with the recom-
nen Messtechnik, der Signalanalyse- und Auswerte- mended measuring technique, and also signal analy-
verfahren bereits vorliegen (siehe Abschnitt 2), ist sis and evaluation procedures (see Section 2), the
der Inhalt dieser VDI-Richtlinie auf zusätzliche Hin- content of the present VDI guideline will be restricted
weise und Empfehlungen zur Schwingungsüberwa- to providing additional information and recommen-
chung ausgewählter Maschinenarten beschränkt dations for the vibration monitoring of selected types
(siehe Abschnitt 3). of machinery (see Section 3).
Verfahren zur Überwachung und Diagnostik eines Procedures for monitoring and diagnosis of the en-
planmäßigen und Energie-optimalen Ablaufes ergy effectiviness and scheduled course in a techno-
technologischer Prozesse (Prozessüberwachung bzw. logical process (process monitoring or diagnostics)
-diagnostik) sind weder Gegenstand der in Abschnitt are not included in the subject matter of the standards
2 erwähnten Normen noch der Richtlinie VDI 3841. mentioned in Section 2 nor of guideline VDI 3841.

2 Übersicht über internationale und 2 Overview of international and national


nationale Normen sowie Richtlinien zur standards and also guidelines for vibration
Schwingungsmessung und -überwachung measurement and monitoring
(Hinweise zur Gültigkeit siehe Abschnitt „Schrift- (For information on validity, see section ”Bibliogra-
tum“ am Schluss der Richtlinie) phy“ at the end of this guideline)
• ISO 13 373 Condition monitoring and diagnostics • ISO 13 373 ”Condition monitoring and diagnos-
of machines – Vibration condition monitoring: tics of machines – Vibration condition monitor-
Diese Norm soll in zwei Teilen folgende Themen- ing“: This standard is divided into two parts and
kreise umfassen: Schwingungsmessverfahren, deals with the following topics: vibration meas-
Schwingungsaufnehmer, Arten von Überwa- urement methods, transducers, types of monitor-
chungssystemen, Diagnosemerkmale, Bestim- ing systems, diagnostic features, determination of
mung von Bezugswerten, Zeittrend, Bewertung baseline values, trending, evaluation (evaluation
(Bewertungszonen, Alarm- und Abschaltgrenzen, zones, alarm and trip levels, change rate), meas-
Änderungsrate), erforderliche Messungen an aus- urements necessary with selected machine types,
gewählten Maschinenarten, Schwingungsursa- causes of vibration, test records, identification la-
chen, Messprotokolle, Kennzeichnung von Mess- belling of measurement points, signal processing
stellen, Signalverarbeitung und -analyse; Mess- and analysis; measurement data formats. Adop-
datenformate. Eine Übernahme als DIN ISO ist tion as a DIN ISO is envisaged (see Bibliogra-
vorgesehen (siehe Schrifttum). phy).
• DIN ISO 10 816 Mechanische Schwingungen – • DIN ISO 10 816 ”Mechanical vibration – Evalua-
Bewertung der Schwingungen von Maschinen tion of machine vibration by measurements on
durch Messungen an nicht-rotierenden Teilen: non-rotating parts“: This standard which currently
Diese gegenwärtig fünf Teile umfassende Norm extends to five parts (a sixth part is only available
(ein weiterer Teil liegt nur als ISO-Norm vor) gibt as an ISO standard) provides general information
allgemeine Hinweise zum Ablauf von Schwin- about the course of vibration measurements un-
gungsmessungen zur Abnahmeprüfung und dertaken for acceptance inspections and opera-
Betriebsüberwachung und zu Bewertungskriterien tions monitoring and also for evaluation criteria
(Bewertungszonen sowie Alarm- und Abschalt- (evaluation zones and also alarm and trip levels
grenze für die Schwingungsmessgrößen; Ände- for the vibration measurement quantities; change
rung der Schwingungsmessgrößen) sowie spezi- in the vibration measurement quantities) as well
elle Hinweise zur Überwachung ausgewählter as special information on monitoring selected
Maschinenarten (erforderliche Messungen, Mess- types of machine (measurements required, meas-
VDI 3841 –5–

verfahren, Messpunkte, Diagnosemerkmale, urement methods, measurement points, diagnostic


Grenzwerte). Die Norm umfasst auch Hubkolben- features, limit values). This standard also covers
Maschinen. reciprocating piston engines.
• DIN ISO 7919 Mechanische Schwingungen von • DIN ISO 7919 ”Mechanical vibration of ma-
Maschinen mit Ausnahme von Kolbenmaschinen chines with the exception of reciprocating ma-
– Messung und Bewertung von Wellenschwin- chines – Measurement and evaluation of shaft vi-
gungen: Diese Norm umfasst gegenwärtig vier brations“: This standard currently extends to four
Teile, ein weiterer Teil liegt als ISO-Norm vor. parts, with another part available as ISO standard.
• Richtlinienreihe VDI 3839 Hinweise zur Messung • VDI 3839 series of guidelines: ”Instructions on
und Interpretation der Schwingungen von Maschi- measuring and interpreting the vibrations of ma-
nen: Diese zurzeit in Ausarbeitung befindliche chines“: This guideline, which is currently in
Richtlinie gibt allgemeine Hinweise zur Durch- preparation, gives general information on carrying
führung von Schwingungsmessungen – ohne dass out vibration measurements – without particular
dabei die Zustandsüberwachung im Vordergrund emphasis being given to condition monitoring –
steht – sowie spezielle Hinweise zu Schwingungs- as well as special information on taking vibration
messungen an ausgewählten Maschinenarten measurements of selected types of machine
(Messverfahren, Aufnehmer, Signalverarbeitung, (measurement methods, measurement points, sig-
Schwingungserregung, Schwingungserscheinun- nal processing, excitation of vibration, vibration
gen, Schwingungsursachen, Bewertungshin- characteristics, cause of vibration, evaluation in-
weise). structions).
Es sind acht Blätter vorgesehen. Die Richtlinie Eight parts are envisaged. This guideline also cov-
umfasst auch Hubkolbenmaschinen. ers reciprocating piston engines.
• Richtlinienreihe VDI 2059 „Wellenschwingungen • VDI 2059 series of guidelines ”Shaft vibrations of
von Turbosätzen“. Es werden in mehreren Blät- industrial turbo-generators“. In several parts,
tern Messhinweise und Bewertungskriterien für measurement instructions and evaluation criteria
die Wellenschwingungen unterschiedlicher Arten are given for the shaft vibration of different kinds
von Turbosätzen gegeben. of turbo-generator.
Weitere Verweise sowie bibliografische Hinweise For further references including bibliographical in-
siehe Schrifttum. formation, see Bibliography.

3 Empfehlungen für die 3 Recommendations regarding


Schwingungsüberwachung bei vibration monitoring of various groups of
verschiedenen Maschinengruppen machines
Die Empfehlungen dieses Abschnitts sind Ergänzun- The recommendations given in this section are in-
gen zum Inhalt der in Abschnitt 2 genannten Normen tended as supplements to the contents of the stand-
und Richtlinien. ards and guidelines cited in Section 2.
Die Übersicht ist noch nicht vollständig und bedarf The overview is not yet complete and requires addi-
der Ergänzung. Hersteller und Betreiber von nicht ge- tions. Manufacturers and operators of machine
nannten Maschinengruppen sind aufgefordert, Über- groups not mentioned are requested to submit moni-
wachungsempfehlungen einzusenden. Sie sollen in toring recommendations. These will be included in
spätere Ausgaben dieser Richtlinie aufgenommen subsequent editions of the present guideline.
werden.
Die Empfehlungen für die Ausrüstung hängen von Recommendations relating to equipment depend on
der Maschinenart, der Lagerungsart, der Leistung the type of machine, on the type of bearings, on the
und der Drehzahl der jeweiligen Maschinen ab. Wenn output and on the speed of the machines in question.
ein Maschinensatz aus Maschinen unterschiedlicher If a machine aggregate consists of machines of differ-
Art besteht und diese nicht starr miteinander gekup- ent kinds and if these are not coupled rigidly together,
pelt sind, so besteht im Allgemeinen keine Notwen- then in general there will be no necessity to use the
digkeit, an einem Maschinensatz gleichartige Über- same kind of monitoring equipment for the one ma-
wachungsgeräte einzusetzen. Es ist oft besser, die chine aggregate. It is frequently preferable to make
Auswahl nach den Überwachungsbedürfnissen der one’s selection based on the monitoring requirements
jeweiligen Maschinenart zu treffen. of the machine type in question.
–6– VDI 3841

Fest installierte Überwachungsanlagen sollten in den Permanently installed monitoring units should be in-
Maschinenschutz integriert sein. Beim Überschreiten tegrated in machine protection. If the trip level is ex-
des Abschaltgrenzwertes muss der Abstellvorgang ceeded the shutdown procedure must be initiated fast
hinreichend schnell eingeleitet werden, um Schäden enough to prevent damage to the machine itself or
an der Maschine oder Folgeschäden zu vermeiden. consequential damage. Shutting down should gener-
Das Abstellen sollte im Allgemeinen automatisch er- ally be effected automatically and not be made to de-
folgen und nicht von Entscheidungen des Bedie- pend on decisions on the part of the operating person-
nungspersonals abhängig gemacht werden. nel.
Es genügt im Allgemeinen, dass die Überwachungs- In general it will suffice when the monitoring equip-
anlagen das Überschreiten der Alarm- oder Abschalt- ment signals when the alarm or trip levels are ex-
grenzwerte für die Gesamtwerte der ungefilterten ceeded for the total values of the unfiltered shaft or
Wellen- oder Lagerschwingung (z.B. Effektivwert) bearing vibrations (the r.m.s. value, for example).
melden. Das Verfolgen von Trends erfordert den An- Tracking trends will not be possible unless recording
schluss von Registriergeräten. Langfristige Trends equipment is connected. Long-term trends can even
lassen sich auch bei intermittierenden Messungen mit be revealed by intermittent measurements with port-
transportablen Geräten erkennen. Sprunghafte Verän- able equipment. Detection of abrupt changes requires
derungen erfordern den Anschluss an Störschreiber that a fault recorder or transient recorder be con-
oder Transientenrecorder. Diese müssen auch Daten nected. These will also need to record data relating to
über die wesentlichen Betriebsparameter vor und the main operating parameters both before and after
nach der Schwingungspegeländerung registrieren, da vibration level changes since level changes may be
Pegeländerungen von Betriebsdatenänderungen caused by changes in operating data (output, temper-
(Leistung, Temperatur, Druck) verursacht werden ature, pressure). In the case of large installations it
können. Bei großen Anlagen kann es zusätzlich emp- may in addition be worth monitoring even the ampli-
fehlenswert sein, auch die Amplituden einzelner aus- tudes of individual filtered-out harmonic components
gefilterter harmonischer Komponenten im Schwin- in the vibration spectrum so as to better detect prob-
gungsspektrum zu überwachen, um problematische lematic vibration states and their causes. Here their
Schwingungszustände und ihre Ursachen besser zu phase difference with respect to a fixed reference
erkennen. Dabei sollte auch deren Phasenwinkel in mark on the rotor must be kept under observation.
Bezug auf eine rotorfeste Referenzmarke beobachtet
werden.
Bei Maschinen mit Gleitlagern wird heute vielfach In the case of machines with sleeve bearings, moni-
die Überwachung der relativen Wellenschwingungen toring the relative shaft vibration is frequently recom-
empfohlen. Sie sollte mit zwei um 90° versetzten mended nowadays. This should be done using two
Aufnehmern in jeder Lagerebene erfolgen. Die Lage transducers set at 90° to each other in each bearing
der Messebene – im Bereich oder außerhalb der plane. The position of the measuring plane – within
Lagerschale – sollte vom Maschinenhersteller ange- the range or outside the bearing shell – should be
geben werden. Die zusätzliche Messung und Über- specified by the machine manufacturer. Additional
wachung der absoluten Wellenschwingungen ist bis- measurement and monitoring of the absolute shaft vi-
her nur bei sehr großen Maschinensätzen oder bei be- bration has until now only been usual with very large
sonderen Betriebs- oder Aufstellungsbedingungen machine sets or for special operating or installation
üblich. Für kleinere Maschinen kann die Über- conditions. For smaller machines, monitoring of the
wachung der Lagerschwingungen empfohlen wer- bearing vibration can be recommended if monitoring
den, wenn die Überwachung der Wellenschwingung the shaft vibration requires too much effort.
zu aufwendig ist.
Bei Maschinen mit Wälzlagern können Wellen- In the case of machines with anti-friction bearings,
schwingungsmessungen in der Nähe der Lager wenig shaft vibration measurements taken close to the bear-
Informationen über den Zustand des Rotors oder der ing may provide little information about the state of
Lager liefern. Bei diesen Maschinen ist die Über- the rotor or of the bearing. The usual procedure with
wachung der Lagergehäuseschwingungen gängige machines of this kind is to monitor the bearing hous-
Praxis. Dabei genügt es in vielen Fällen, nur einen ing vibrations. Here it is sufficient in many cases to
Aufnehmer an jedem Lager zu installieren. Hierbei install just one transducer at each bearing. However,
sind allerdings eventuell Redundanzschaltungen er- redundant circuit arrangements may still be neces-
forderlich (siehe VGB-R 103 M). Er sollte für die sary here (see VGB-R 103 M). For the measurement
Messung der Rotorschwingungen so angebracht wer- of rotor vibration it is appropriate to measure the
VDI 3841 –7–

den, dass die Schwingungen in Richtung kleinster vibration in the direction of the least bearing rigidity.
Lagerungssteifigkeit gemessen werden. Bei Maschi- In the case of machines with a horizontal axis this
nen mit horizontaler Achsrichtung ist das meistens will in most cases be the horizontal direction rect-
die Horizontalrichtung, quer zur Achsrichtung. Bei angular to the axial direction. Where bearing rigidi-
annähernd isotropen Lagerungssteifigkeiten sind ties are approximately isotropic, two transducers per
zwei Aufnehmer pro Lager zu empfehlen, vorzugs- bearing are recommended, preferably measuring hor-
weise mit horizontaler und vertikaler Messrichtung. izontally and vertically. Even where machines have a
Auch für vertikale Maschinenanordnungen empfeh- vertical arrangement, two transducers set at 90° to
len sich zwei um 90° gegeneinander versetzte Auf- each other are recommended. To monitor the condi-
nehmer. Zur Überwachung des Wälzlagerzustandes tion of anti-friction bearings, measurements should
hingegen sollte möglichst nahe am Lastgebiet des be measured as close as possible to the load range of
Wälzlagers gemessen werden. the anti-friction bearing.
Bei kleineren Anlagen genügt es in den meisten Fäl- In the case of smaller installations it will be adequate
len, die Lagerschwingungen in regelmäßigen Ab- in most cases to measure the bearing vibration at reg-
ständen zu messen. ular intervals.
Außer Schwingungsmessungen bei konstanter Be- Apart from vibration measurements taken at a con-
triebsdrehzahl sind bei der Schwingungsdiagnose stant operating speed, in vibration diagnosis those
oftmals auch solche bei instationären Betriebszustän- measurements taken during transient operating states
den (z.B. Anlauf- und Auslauf) für die Beurteilung (such as start-up and running down) often may be
des Maschinenzustandes aufschlussreich. very informative in assessing the machine condition.
Weitere Hinweise geben For further information please refer to
DIN ISO 7919-2, DIN ISO 10 816-2 und VDI 3839. DIN ISO 7919-2, DIN ISO 10 816-2 and VDI 3839.

3.1 Kraftwerksturbosätze 3.1 Power-station turbine generator sets


Diese bestehen in der Regel aus mehreren Dampf- As a rule these consist of several steam and/or gas
und/oder Gasturbinen und einem Generator (ggf. mit turbines and a single generator (sometimes with ex-
Erregermaschine), deren Läufer zu einem durchge- citer) whose rotors are coupled into a continuous
henden Wellenstrang zusammengekoppelt sind. Ihr shafting line. Its output range begins at 50 MW and
Leistungsbereich beginnt bei 50 MW und reicht bis extends as the present-day limit of 1450 MW. Rail-
zu heutigen Grenzleistungen von 1450 MW. Bei way turbosets with 16 2/3 Hz and combined turbine
Bahnturbosätzen mit 16 2/3 Hz und bei Kombikraft- generator sets using steam and gas turbines can also
werksturbosätzen mit Gasturbinen kommen auch Ge- include gear units.
triebe zum Einsatz.
Kraftwerksturbosätze sind immer mit fest installier- Power station turbosets should always be equipped
ten Schwingungsüberwachungsanlagen auszurüsten, with permanently installed vibration monitoring
die in den Maschinenschutz eingebunden sind. Die equipment which should be integrated in the machine
rechnergestützte Überwachung mit unterschiedlichen protection. Computer-aided monitoring using various
Arten der Visualisierung der Mess- und Analysen- techniques for visualizing the measurement and anal-
werte an Monitoren ist heute Stand der Technik. ysis value on monitors is the state of the art today.
Messgrößen sind die Wellenschwingungen und die Measured quantities are the shaft vibration and the
Lagergehäuseschwingungen. Kraftwerksturbosätze bearing housing vibration. Power station turbosets
sind grundsätzlich mit Gleitlagern ausgerüstet, die in are always equipped with sleeve bearings installed in
Lagergehäusen oder (bei vielen Generatoren) in the bearing housings or (with many generators) in the
Lagerschilden eingebaut sind. Die Lager selbst oder end shields. The bearing itself of its immediate vicin-
ihre unmittelbare Umgebung bieten die einzigen ity offer the only possibilities for fitting the transduc-
Möglichkeiten zum Anbau der Aufnehmer. Als ers. As a rule the measuring points will be the bear-
Messorte gelten in der Regel die Lager an den Enden ings at the ends of the shafting and at least one bear-
des Wellenstranges und mindestens je ein Lager zwi- ing between each two housings. If there are two bear-
schen zwei Gehäusen. Falls zwischen Generator und ings located between the generator and the last tur-
letzter Teilturbine zwei Lagerstellen liegen, so sind bine, both bearings should be measured.
hier beide Lager zu messen.
Die Wellenschwingungen können als relative oder The shaft vibration can be measured as relative or ab-
absolute Größe gemessen werden. Welche Größe im solute quantities. Which variable should be selected
–8– VDI 3841

Einzelfall zu wählen ist, hängt vom Verhältnis der in a particular case will depend on the relationship
Amplitude der Wellenschwingungen zur Schwin- between the amplitude of the shaft vibration and the
gung des Lagergehäuses ab. vibration of the bearing housing.
Wegen der meist vorhandenen Anisotropie der Lage- Due to the anisotropy usually found with bearings,
rung ist die kinetische Wellenbahn im Allgemeinen the shaft orbit will not generally be circular but rather
kein Kreis, sondern eine Ellipse oder sogar eine Ge- an ellipse or even a straight line. This means that if
rade. Zur vollständigen Erfassung der Wellenschwin- the shaft vibration on one measuring plane are to be
gungen in einer Messebene muss daher mit zwei um recorded in their entirety it will be necessary to take
90° versetzten Aufnehmern gemessen und daraus measurements using two transducers positioned at
entweder der maximale Wellenausschlag smax oder 90° to each other and from this to determine either the
die größere Schwingungsbreite spp aus beiden Auf- maximum shaft displacement smax or the greater
nehmern bestimmt werden (DIN ISO 7919-1, peak-to-peak displacement spp of both transducers
VDI 2059 Blatt 1). In der Regel werden die beiden (DIN ISO 7919-1, VDI 2059 Part 1). Usually the two
Wellenschwingungsaufnehmer unter einem Winkel shaft vibration transducers are positioned at an angle
von ±45° zur Senkrechten angeordnet. Die Aufneh- of ±45° to the vertical. The transducers for bearing
mer für die Lagerschwingungsmessungen sollten in vibration measurement should be positioned on the
der gleichen Messebene angeordnet werden. same measuring plane.
Hinweise auf die Grenzwerte für Alarm und Abschal- Information about the limit values for alarm and trip
ten sowie für die Beurteilung von Messergebnissen levels as well as about the interpretation of measure-
finden sich in folgenden Normen und Richtlinien: ment results will be found in the following standards
and guidelines:
• für Wellenschwingungen: • for shaft vibration:
DIN ISO 7919-1, DIN ISO 7919-2, DIN ISO 7919-1, DIN ISO 7919-2,
DIN ISO 7919-4, VGB-R 103 M DIN ISO 7919-4, VGB-R 103 M
• für Lagerschwingungen: DIN ISO 10 816-1, • for bearing vibration: DIN ISO 10 816-1,
DIN ISO 10 816-2, DIN ISO 10 816-4 DIN ISO 10 816-2, DIN ISO 10 816-4

3.2 Industrieturbosätze 3.2 Industrial turbine generator sets


Als Industrieturbosätze werden Maschinensätze mit By industrial turbine generator sets we mean machine
Leistungen bis ca. 50 MW bezeichnet, die aus einer sets with outputs up to around 50 MW and consisting
oder zwei thermischen Strömungsmaschinen of one or two thermal flow machines (steam or gas
(Dampf- oder Gasturbinen) und einem Generator mit turbines) and one generator with excitation equip-
Erregereinrichtung bestehen. Die Maschinen können ment. The machines can be coupled directly or via a
direkt oder über Getriebe gekuppelt sein und auf star- gear unit and stand on rigid block foundations or on
ren Blockfundamenten oder auf elastisch gelagerten machine supports on resilient bearings. All machines
Maschinenträgern stehen. Alle Maschinen haben are fitted with sleeve bearings only.
ausschließlich Gleitlagerung.
Industrieturbomaschinen kleiner 5 MW sollten mit Industrial turbine machines smaller than 5 MW
fest installierten Schwingungsüberwachungsanlagen should be equipped with permanently installed vibra-
ausgerüstet werden. In jedem Fall sind die Maschi- tion monitoring equipment. In all cases the machines
nen so auszuführen, dass Schwingungsgeber ohne should be designed such that vibration transducers
Umbau und Nacharbeiten eingebaut werden können. can be fitted without any need for conversion or re-
working.
Industrieturbosätze größer 5 MW sind immer mit fest Industrial turbosets larger than 5 MW should always
installierten Schwingungsüberwachungsanlagen aus- be equipped with permanently installed vibration
zurüsten, die in den Maschinenschutz eingebunden monitoring equipment which should be integrated in
sind. the machine protection.
Die Überwachungsgeräte brauchen im Allgemeinen The monitoring equipment will not normally need to
keine Messdatenspeicher für Frequenz- oder Zeiger- include measured data storage for frequency or vec-
analysen zu enthalten. Dies ist aber erforderlich für tor analyses. However, this will be required for vibra-
Schwingungsdiagnosen, Zustandsbeurteilung und tion diagnostics, condition appraisal and damage
Schadensanalysen. analysis.
VDI 3841 –9–

Die hier eingesetzten Strömungsmaschinen haben The flow machines used here frequently have very
häufig sehr steife Lager. Die Mess- und Überwa- rigid bearings. For this reason with these machines
chungsgröße sollte daher bei diesen Maschinen die the measurement and monitoring variable should be
relative Wellenschwingung sein. Bei zweipoligen the relative shaft vibration. In the case of two-pole
Generatoren mit Leistungen bis 10 MW und vierpo- generators with outputs up to 10 MW and four-pole
ligen Generatoren bis 50 MW genügt es, die generators up to 50 MW it will suffice to monitor the
Schwinggeschwindigkeiten der Lagergehäuse in ho- vibration velocity of the bearing housing in a hori-
rizontaler Richtung zu überwachen. Meistens werden zontal direction. In most cases, however, shaft vibra-
aber auch hier Wellenschwingungsaufnehmer einge- tion transducers are used here too in order to secure
setzt, um eine gleichartige Überwachung für den ge- homogeneous monitoring of the entire machine set.
samten Maschinensatz zu erhalten.
Bei Industrieturbosätzen mit Getrieben sollten auch In the case of industrial turbosets with gear units,
diese hinsichtlich ihrer Schwingungen überwacht monitoring of vibration in these units should be im-
werden. plemented as well.
Hinweise auf die Grenzwerte für Alarm und Abschal- Information about the limit values for alarm and trip
ten sowie für die Beurteilung von Messergebnissen levels as well as about the interpretation of measure-
finden sich in folgenden Richtlinien oder Normen: ment results will be found in the following standards
and guidelines:
• für Wellenschwingungen: • for shaft vibration:
DIN ISO 7919-3, ISO 14 661, VDI 2059 Blatt 3 DIN ISO 7919-3, ISO 14 661, VDI 2059 Part 3
• für Lagerschwingungen: • for bearing vibration:
DIN ISO 10 816-3, DIN ISO 10 816-4, DIN ISO 10 816-3, DIN ISO 10 816-4;
ohne Angabe von Grenzwerten: no limit values specified:
DIN ISO 10 816-1, VDI 3839 DIN ISO 10 816-1, VDI 3839

3.3 Gasturbinensätze 3.3 Gas-turbine sets


3.3.1 Gasturbinensätze für Kraftwerksbetrieb 3.3.1 Gas-turbine sets for power-station operation
Diese bestehen in der Regel aus einer Gasturbine, die These sets usually consist of a gas turbine which is
direkt oder über ein Getriebe an einen Generator ge- coupled to a generator either directly or via a gear
koppelt ist. Für diese Gasturbinensätze gelten diesel- unit. The same information applies to these gas-tur-
ben Angaben wie für Kraftwerksturbosätze (siehe bine sets as for power-station power station turbine-
Abschnitt 3.1). generator sets (see Section 3.1).

3.3.2 Gasturbinensätze mit aeroderivater 3.3.2 Aero- engine derived gas-turbine sets
Gasturbine
Diese Gasturbinensätze bestehen oft aus einem These gas-turbine sets frequently consist of a gas
Gaserzeuger (Gasturbinen, die aus Flugturbinen ab- generator (gas turbines which are derived from aero-
geleitet sind) und einer Nutzturbine, welche mit dem engine) and a free turbine which is coupled to the
Generator gekuppelt ist. Bei diesen Maschinen mit generator. With these machines which have different
unterschiedlichen Drehzahlen und oft auch verschie- speeds and whose two rotors often have different
denen Lagerbauarten (Wälzlager, Gleitlager) der bei- bearing types as well (anti-friction bearings, sleeve
den Rotoren ist die Wahl der geeigneten Messgerä- bearings), the choice of a suitable measurement sys-
teausstattung stark von der Maschinenbauart abhän- tem will greatly depend on the machine design.
gig.
Diese Maschinen sollten mit Schwingungsüberwa- These machines should be equipped with vibration
chungsanlagen in Anlehnung an die Empfehlungen monitoring equipment based on the recommenda-
für Industrieturbosätze ausgerüstet werden. tions for industrial turbine sets.
Hinweise auf die Grenzwerte für Alarm und Abschal- No information is available regarding the limit values
ten sowie für die Beurteilung von Messergebnissen for alarm and trip levels as well as for the evaluation
für diese speziellen Anlagen sind aufgrund der bishe- of measurement results for these special types of in-
rigen Praxis, diese Anlagen nicht mit ausreichender stallations: this is due to the fact that the practice to
Schwingungsüberwachung auszurüsten, nicht vor- date has not been to equip them with adequate vibra-
handen. Für diese Fälle ist das Kriterium der Ände- tion monitoring. In such cases changes in the vibra-
– 10 – VDI 3841

rung der Schwingungsamplituden für Alarmierung tion amplitudes are a suitable criterion for alarms and
und Abschaltung geeignet. shutdowns.

3.4 Verdichteranlagen 3.4 Compressor units


Als Verdichteranlagen werden Maschinensätze be- By compressor units is meant machine sets consisting
zeichnet, die aus einem oder mehreren Axial- oder of one or more axial or radial compressors and pow-
Radialverdichtern bestehen und von Dampf- oder ered by steam or gas turbines or by electric motor.
Gasturbinen bzw. Elektromotoren angetrieben wer- The drive and the compressor or compressors may be
den. Der Antrieb und der/die Verdichter können starr, coupled rigidly, via flexible couplings or via gearing
über elastische Kupplungen oder über Getriebe ge- and stand on rigid block foundations or on machine
kuppelt sein und auf starren Blockfundamenten oder supports on resilient bearings. The machines may be
auf elastisch gelagerten Maschinenträgern stehen. fitted with sleeve or anti-friction bearing.
Die Maschinen können Gleit- oder Wälzlagerung
haben.
Verdichteranlagen mit Leistungen über ca. 3 MW Compressor units with outputs in excess of 3 MW or
sollten mit fest installierten Schwingungsüberwa- so should be equipped with permanently installed vi-
chungseinrichtungen ausgerüstet werden. Die Über- bration monitoring equipment. The monitoring
wachungsgeräte brauchen im Allgemeinen aber equipment will not however normally need to include
keine Messdatenspeicher für Frequenz- oder Vektor- measured data storage for frequency or vector analy-
analysen zu enthalten. Bei kleineren Anlagen genügt ses. In the case of smaller installations it will be ade-
es im Allgemeinen, die Schwinggeschwindigkeit der quate in most cases to measure the vibration velocity
Lager in regelmäßigen Abständen zu messen. of the bearings at regular intervals.
Bei Verdichteranlagen besteht im Allgemeinen keine With compressor units there is generally no necessity
Notwendigkeit, die Wellen- oder Lagerschwingun- to monitor shaft or bearing vibration in the axial di-
gen in Axialrichtung zu überwachen. rection.

Tabelle 1. Empfehlungen für Verdichteranlagen Table 1. Recommendations for compressor units


Drehzahl Leistung Überwachungsgröße und Art Speed Output Monitoring variable and type
Strömungsmaschinen mit Gleitlagern Flow machines with sleeve bearings
–1
< 3000 min < 3 MW Lagerschwingung, intermittierend < 3000 rpm < 3 MW bearing vibration, intermittent
3 bis 10 MW Lagerschwingung, dauernd *) 3 to 10 MW bearing vibration, permanent*)
> 10 MW Wellenschwingung, dauernd > 10 MW shaft vibration, permanent
≥ 3000 min–1 beliebig Wellenschwingung, dauernd **) ≥ 3000 rpm any shaft vibration, permanent**)
Strömungsmaschinen mit Wälzlagern Flow machines with anti-friction bearings
–1
< 3000 min < 3 MW Lagerschwingung, intermittierend < 3000 rpm < 3 MW bearing vibration, intermittent
≥ 3 MW Lagerschwingung, dauernd ≥ 3 MW bearing vibration, permanent
≥ 3000 min–1 beliebig Lagerschwingung, dauernd ≥ 3000 rpm any bearing vibration, permanent

*) Wenn keine Wellenschwingungsüberwachung vorgesehen ist. *) if no shaft vibration monitoring installed


**) Bei Vorliegen der in Abschnitt 1 genannten Bedingungen empfiehlt **) if the rist potential or the machine value or the damage costs are
es sich, zusätzlich die Lagerschwingungen zu überwachen. high, it is recommended that the bearing vibration be monitored as
well.
Hinweis: Bei mehrstufigen Verdichtern können konstruktions- Note: In the case of multistage compressors the nature of their de-
bedingt auch Drehzahlen auftreten, die deutlich über 3000 min–1 sign may result in speeds occurring which are considerably higher
liegen. than 3000 rpm.

Ist eine Wellenschwingungsüberwachungseinrich- If a lack of space makes is difficult to install shaft vi-
tung aus Platzgründen nur schwer zu realisieren, so bration monitoring equipment, bearing vibration
sollte stattdessen eine Lagerschwingungsüber- monitoring equipment should be installed instead.
wachungseinrichtung installiert werden.
Bei Verdichteranlagen mit Getrieben sollten auch In the case of compressor units with gear units, the
diese hinsichtlich ihrer Schwingungen überwacht gear unit vibration should also be monitored.
werden.
Hinweise auf die Grenzwerte für Alarm und Abschal- Information about the limit values for alarm and trip
ten sowie für die Beurteilung von Messergebnissen levels as well as about the interpretation of measure-
VDI 3841 – 11 –

finden sich in folgenden Richtlinien oder Normen: ment results will be found in the following standards
and guidelines:
• für Wellenschwingungen: • for shaft vibration:
DIN ISO 7919-3, VDI 2059 Blatt 3 DIN ISO 7919-3, VDI 2059 Part 3
• für Lagerschwingungen: • for bearing vibrations:
DIN ISO 10 816-3, ohne Angabe von Grenzwer- DIN ISO 10 816-3; no limit values specified:
ten: DIN ISO 10 816-1, VDI 3839, außerdem DIN ISO 10 816-1, VDI 3839, and also
ISO/DIS 10 439, ISO 10 440-1 ISO/DIS 10 439, ISO 10 440-1

3.5 Wasserkraftanlagen 3.5 Hydro-electric installations


Maschinensätze in Wasserkraftanlagen bestehen aus Machine sets in hydro-electric installations consist of
Turbinen, Pumpen, Pumpturbinen und aus direkt turbines, pumps, pump-turbines and of generators,
oder über Getriebe gekuppelten Generatoren, Moto- motors or motor-generator sets coupled directly or
ren oder Motorgeneratoren. Die Maschinen können via gear units. The machines can have their shafts at
eine horizontale, eine vertikale oder eine beliebig ge- the horizontal, the vertical or at any inclination, and
neigte Achsanordnung haben und mit Gleit- oder be equipped with sleeve or anti-friction bearings.
Wälzlagerung ausgeführt sein.
Maschinensätze in Wasserkraftanlagen sollten mit Machine sets in hydro-electric installations should be
fest installierten Schwingungsüberwachungsanlagen equipped with permanently installed vibration moni-
ausgerüstet werden. Es genügt, wenn diese die toring equipment. Measuring the radial vibration of
Radialschwingungen der Maschinen messen. Axial- the machines will suffice. Axial vibration are not as a
schwingungen werden in der Regel nicht überwacht. rule monitored. Should this give rise to problems, it
Sollten diesbezüglich Probleme auftreten, muss die will be necessary to modify the monitoring system.
Überwachungsanlage nachgerüstet werden.
Eine Schwingungsüberwachung ist insbesondere Vibration monitoring is in particular necessary when
dann erforderlich, wenn eine Anlage ohne Personal an installation is being run without personnel at loca-
vor Ort betrieben wird. tion.
Schwingungen, im einfachsten Falle die Höhe des Vibrations – in the simplest case the height of the vi-
Schwingungspegels (z.B. ungefilterter Effektivwert), bration level (the unfiltered r.m.s. level, for example)
sollten auch dann permanent überwacht werden, – should also be permanently monitored when faults
wenn Fehler oder Störungen, welche auffälligen or malfunctions which could underlie more obvious
Schwingungserscheinungen zu Grunde liegen kön- vibration phenomena are to be detected as soon as
nen, zur Vermeidung größerer Folgeschäden mög- possible so as to prevent greater consequential dam-
lichst frühzeitig erkannt werden sollen. age happening.
Bei Wasserkraftmaschinen hängen die Wellen- und With hydraulic machines the shaft and bearing vibra-
Lagerschwingungen sehr stark vom Betriebszustand, tion depend very markedly on the operating mode,
der Fallhöhe und der Leistung ab. Bei Betriebs- the water height and the motor rating. In the case of
zuständen wie Anfahren, Abstellen, Füllen von Pum- operating modes such as starting up, shutting down,
pen ist eine beträchtlich größere Schwingungsampli- filling pumps a considerably greater vibration ampli-
tude als im normalen Lastbetrieb zu erwarten. Für die tude is to be expected than under normal load-opera-
umfassende Überwachung von Wasserkraftmaschi- tion. To provide a comprehensive monitoring of hy-
nensätzen kann es daher notwendig sein, mit be- dro-electric machine sets it may therefore be neces-
triebszustandabhängigen Grenzwerten für Alarm sary to work with alarm or shutdown limit values
bzw. Abschalten zu arbeiten. which are dependent on the various operating modes.
Die Entscheidung, ob die relative Wellenschwingung The decision as to whether the relative shaft vibration
oder die Lagergehäuseschwingung überwacht wer- or the bearing housing vibration should be monitored
den soll, wird vorwiegend durch die Steifigkeit der will be determined for the most part by the rigidity of
Lagerung bestimmt. In den meisten Fällen ist die the bearing. In most cases the bearing support is so
Lagerabstützung so steif, dass die Wellenschwin- rigid that shaft vibration measurement will suffice.
gungsmessung ausreicht. Das gilt vor allem für This applies particularly to machine sets with a verti-
Maschinensätze mit vertikaler Wellenanordnung, cal shaft arrangement when the bearings are support-
wenn die Lager direkt gegen das Bauwerk abgestützt edly directly against the building structure. In the
sind. Bei Vertikalmaschinen mit drei oder mehr case of vertical machines with three or more bear-
– 12 – VDI 3841

Lagern haben die oberen Lager häufig eine sehr viel ings, the upper bearings frequently have a very much
geringere Radialsteifigkeit als die unteren Lager, da lower radial rigidity than the lower bearings since
sie sich nur am Ständer der elektrischen Maschine ab- they are only supported on the stator of the electrical
stützen. Bei diesen Lagern sollten dann die Gehäuse- machine. With these bearings then the housing vibra-
schwingungen zusätzlich überwacht werden. tion should be monitored as well.
Zur Überwachung der Wellen- oder Lagerschwin- For monitoring the shaft or bearing vibration, two
gungen sind an jedem Lager der Hauptmaschine zwei transducers at an angle of 90° to each other should be
um 90° versetzte Aufnehmer zu installieren. Das gilt installed at each bearing of the main machine. This
auch für Maschinen mit vertikaler Wellenanordnung, also applies to machines with a vertical shaft arrange-
da die Richtung der statischen Grundbelastung (mag- ment since the direction of the static base load (mag-
netischer Zug und hydraulische Querkraft) und der netic pull and hydraulic lateral force) and of the dy-
dynamischen Radialkräfte wechseln kann. namic radial forces can change.
Wenn die Maschinenlager aus konstruktiven Grün- Should there be large differences in the rigidity of the
den große Steifigkeitsunterschiede haben oder machine bearings for design reasons or if excitations
Schwingungsanregungen vorzugsweise in bestimm- of vibration tend to occur preferentially in certain di-
ten Richtungen auftreten, genügt es, die Lager- rections, it will suffice to measure the bearing vibra-
schwingungen in der Richtung geringer Steifigkeit tion in the direction of lesser rigidity or in the princi-
bzw. in der Hauptanregungsrichtung zu messen. Bei pal direction of excitation. In the case of machines
Maschinen mit horizontaler Achsanordnung und with a horizontal axle arrangement and pedestal bear-
Stehlagern ist die Vorzugsmessrichtung in der Regel ings the preferred direction of measurement will gen-
die Horizontalrichtung, quer zur Maschinenachse. erally be horizontally (rectangular to the machine
axis).

Tabelle 2. Empfehlungen für Wasserkraftanlagen Table 2. Recommendations for hydro-electric installati-


ons
Drehzahl Leistung Überwachungsgröße und Art Speed Output Monitoring variable and type
–1
< 600 min < 5 MW Lagerschwingung, < 600 rpm < 5 MW Bearing vibration,
Dauerüberwachung empfeh- permanent monitoring
lenswert recommended
5 bis 20 MW Wellenschwingung, Dauer- 5 to 20 MW Shaft vibration, permanent
überwachung empfehlenswert, monitoring recommended; with
bei nachgiebigen Lagerungen flexible bearings, additional
zusätzlich Lagerschwingung bearing vibration
> 20 MW Wellenschwingung, > 20 MW Shaft vibration, permanent
Dauerüberwachung ist monitoring is necessary;
notwendig; bei nachgiebigen with flexible bearings or at very
Lagerungen oder bei sehr high outputs, additional bear-
großen Leistungen zusätzlich ing vibration
Lagerschwingung

≥ 600 min–1 ≤ 10 MW Wellenschwingung, Dauer- ≥ 600 rpm ≤ 10 MW Shaft vibration, permanent


überwachung empfehlens- monitoring recommended; with
wert; bei nachgiebigen Lagern flexible bearings additional
zusätzlich Lagerschwingung bearing vibration
> 10 MW Wellenschwingung, Dauer- > 10 MW Shaft vibration, permanent
überwachung ist notwendig; monitoring is necessary;
bei nachgiebigen Lagerungen with flexible bearings or with
oder bei sehr großen very high outputs, additional
Leistungen zusätzlich Lager- bearing vibration
schwingung

Bei Wasserkraftanlagen mit Getrieben sollten auch In the case of hydro-electric installations with gear
diese hinsichtlich ihrer Schwingungen überwacht units, the gear unit vibration should also be moni-
werden. tored.
Hinweise auf die Grenzwerte für Alarm und Abschal- Information regarding the limit values for alarm and
ten sowie für die Beurteilung von Messergebnissen trip levels as well as for the evaluation of measure-
finden sich für Wellenschwingungen in ISO 7919-5 ment results will be found in ISO 7919-5 for shaft vi-
und für Lagerschwingungen in ISO 10 816-5 sowie bration and in ISO 10 816-5 and also VDI 3839 for
VDI 3839. bearing vibration.
VDI 3841 – 13 –

Konstruktion und Betriebsbedingungen von Wasser- Different designs and operating conditions of hydro-
kraftmaschinen weisen oft anlagen- und hersteller- electric machines often have individual characteris-
bedingte individuelle Merkmale auf. Die genannten tics associated with the particular system or manufac-
Grenzwerte können daher nur richtungsweisend sein. turer. The limit values cited cannot therefore be any-
Ihre Einstellung sollte maschinenbezogen erfolgen. thing but guidelines. Their determination should be
made depending on the machine design.

3.6 Kreiselpumpen 3.6 Centrifugal pumps


Die folgenden Aussagen gelten für Kreiselpumpen The following information applies to centrifugal
zur Förderung von flüssigen Medien jeder Art. An- pumps used for pumping liquid media of any kind.
gaben für antreibende Elektromotoren finden sich im Information applicable to electric motors driving
Abschnitt 3.7. these pumps will be found in Section 3.7.
Als Überwachungsgröße empfiehlt sich die Schwing- We recommend that the vibration velocity of the
geschwindigkeit des Pumpengehäuses in der Nähe pump housing in the vicinity of the bearings be se-
der Lagerstellen. Im Allgemeinen genügt es, einen lected as the monitored variable. In general it will
Messpunkt in Radialrichtung pro Lager vorzusehen. suffice to provide one measuring point radially per
Wegen der sehr unterschiedlichen Bauarten von Krei- bearing. Due to the wide variety of centrifugal pump
selpumpen können auch andere bzw. zusätzliche designs, other or additional measuring point or meas-
Messpunkte oder Messrichtungen zweckmäßig sein, uring directions might prove useful – for example, in
z.B. bei Pumpen mit vertikaler Achse. Empfehlun- the case of pumps with a vertical axis. For this reason,
gen sollte deshalb der Pumpenhersteller geben. recommendations should be provided by the pump
manufacturer.
Für die meisten Kreiselpumpen und Einsatzbedin- For most centrifugal pumps and conditions of use, in-
gungen genügt eine intermittierende Überwachung termittent monitoring with portable measuring instru-
mit transportablen Messgeräten, vor allem wenn ment will suffice, especially when monitoring sys-
Überwachungssysteme für die Lagertemperaturen, tems are in place for bearing temperature, axial thrust
den Axialschub und den Druck vorgesehen sind. and pressure.
Eine Dauerüberwachung der Lager- und/oder Wel- Permanent monitoring of the bearing and/or shaft vi-
lenschwingungen wird nur bei sehr großen Kreisel- bration is recommended only in the case of very large
pumpen mit extremen Betriebsbedingungen empfoh- centrifugal pumps working under extreme condi-
len, wenn nicht übergeordnete Vorschriften eine Dau- tions, unless superior regulations make permanent
erüberwachung zwingend verlangen. monitoring mandatory.
Hinweise auf die Grenzwerte für Alarm und Abschal- Information regarding the limit values for alarms and
ten sowie für die Beurteilung der Lagerschwingun- shutdown as well as for evaluating the bearing vibra-
gen von Kreiselpumpen finden sich in tion of centrifugal pumps will be found in
DIN ISO 7919-3, ISO/DIS 13 709 sowie ISO/ DIN ISO 7919-3, ISO/DIS 13 709 as well as
FDIS 15 783 und VDI 3839. ISO/FDIS 15 783 and VDI 3839.

3.7 Elektrische Maschinen 3.7 Electrical machines


In diesem Abschnitt werden elektrische Maschinen In this section, electrical machines will be treated as
als Antrieb für Maschinen und Anlagen behandelt, drives for machines and installations unless they
soweit sie nicht zu den Gruppen von Abschnitt 3.2, form part of the groups covered in Section 3.2, Sec-
Abschnitt 3.3 und Abschnitt 3.5 gehören. Ausge- tion 3.3 or Section 3.5. Also excluded are machines
schlossen sind ferner Maschinen, die starr mit Kol- which are rigidly coupled to reciprocating machines
benmaschinen (Dieselmotoren, Kolbenkompresso- (diesel engines, piston compressors) since the shaft
ren) gekuppelt sind, da der Wellen- und Lager- and bearing vibration levels are essentially deter-
schwingungspegel hier wesentlich von der Kolben- mined here by the reciprocating machine.
maschine bestimmt wird.
Die Empfehlung für eine Schwingungsüberwachung The recommendation for vibration monitoring ap-
gilt nur für die elektrische Maschine. Es wird daher plies only to the electrical machine. It is for this rea-
vorausgesetzt, dass diese über flexible Kupplungen son assumed that this is connected to the driven ma-
mit den angetriebenen Maschinen verbunden ist. Die chine via flexible couplings. The machines can be
Maschine kann auf einem starren Blockfundament coupled directly or via a gear unit and stand on a rigid
– 14 – VDI 3841

oder auf einem elastisch gelagerten Maschinenträger block foundation or on a machine support on resilient
stehen. Sie kann Gleit- oder Wälzlagerung haben. bearings. The machines may be equipped with sleeve
or anti-friction bearing.
Unter normalen Betriebsbedingungen sind nur die Under normal operating conditions only the radial
radialen Wellen- oder Lagerschwingungen zu messen shaft or bearing vibration should be measured and
und zu überwachen. Eine Überwachung der Axial- monitored. Monitoring of the axial vibration is rec-
schwingungen empfiehlt sich, wenn die elektrische ommended when the electrical machine has the fixed
Maschine das Festlager für das gesamte Aggregat be- bearing for the entire unit and stronger axial excita-
sitzt und von den angetriebenen Maschinen stärkere tions may proceed from the powered machines.
axiale Anregungen ausgehen können.

Tabelle 3. Empfehlungen für elektrische Maschinen Table 3. Recommendations for electrical machines
Drehzahl Leistung Überwachungsgröße und Art Speed Output Monitoring variable and type

Elektrische Maschinen mit Gleitlagern Electrical machines with sleeve bearings


–1
≤ 3000 min 1 bis 3 MW Lagerschwingung, ≤ 3000 rpm 1 to 3 MW Bearing vibration,
intermittierend intermittent
> 3 MW Lagerschwingung, > 3 MW Bearing vibration,
dauernd permanent
≤ 6000 min–1 < 1 MW Lagerschwingung, ≤ 6000 rpm < 1 MW Bearing vibration,
intermittierend intermittent
1 bis 3 MW Lagerschwingung, 1 to 3 MW Bearing vibration,
dauernd *) permanent *)
> 3 MW Wellenschwingung, > 3 MW Shaft vibration,
dauernd **) permanent **)
> 6000 min–1 < 1 MW Lagerschwingung, > 6000 rpm < 1 MW Bearing vibration,
intermittierend intermittent
≥ 1 MW Wellenschwingung, ≥ 1 MW Shaft vibration,
dauernd **) permanent **)
Elektrische Maschinen mit Wälzlagern Electrical machines with anti-friction bearings
–1
≤ 3000 min 1 bis 3 MW Lagerschwingung, ≤ 3000 rpm 1 to 3 MW Bearing vibration,
intermittierend intermittent
> 3 MW Lagerschwingung, > 3 MW Bearing vibration,
dauernd permanent
> 3000 min–1 < 1 MW Lagerschwingung, > 3000 rpm < 1 MW Bearing vibration,
inermittierend intermittent
≥ 1 MW Lagerschwingung, ≥ 1 MW Bearing vibration,
dauernd permanent

*) Wenn keine Wellenschwingungsüberwachung vorgesehen ist. *) If no shaft vibration monitoring installed.


**) Bei Vorliegen der in Abschnitt 1 genannten Bedingungen empfiehlt **) If the risk potential or the machine value or the damage costs are
es sich, zusätzlich die Lagerschwingungen zu überwachen. high, it is recommended that the bearing vibration is monitored as well.

Hinweise auf die Grenzwerte für Alarm und Abschal- Information about the limit values for alarms and
ten sowie für die Beurteilung von Messergebnissen shutdowns as well as about the interpretation of
finden sich in folgenden Richtlinien oder Normen: measurement results will be found in the following
standards and guidelines:
• für Wellenschwingungen: • Shaft vibration:
DIN ISO 7919-3, VDI 2059-3, VDI 3839 DIN ISO 7919-3, VDI 2059-3, VDI 3839
• für Lagerschwingungen: • Bearing vibration:
DIN ISO 10 816-3, DIN ISO 10 816-4, ohne An- DIN ISO 10 816-3, DIN ISO 10 816-4; no limit
gaben zu Grenzwerten: DIN ISO 10 816-1 values specified: DIN ISO 10 816-1

3.8 Druckmaschinen 3.8 Printing presses


Die Empfehlung gilt für Maschinen, die nach dem This recommendation applies to presses which work
Hochdruck-, Flachdruck-, Tiefdruck-, Durchdruck- on the letterpress, flat-bed, rotogravure or screen-
verfahren oder einer Kombination dieser Verfahren printing principle or a combination of these proc-
arbeiten. esses.
VDI 3841 – 15 –

Sie gilt insbesondere für Bogen-Offset- und Rollen- It applies in particular to sheet-fed offset and web-fed
Offset-Druckmaschinen. Aufgrund größerer Druck- offset printing presses. Due to the faster web feed and
geschwindigkeiten und der Papierbahnkräfte kann the web forces it can be assumed that at approxi-
man davon ausgehen, dass bei etwa gleichem Bau- mately the same size of press the bearings and the
volumen die Lager und die Getriebe von Rollen-Off- gear mechanisms of web offset presses will be sub-
set-Maschinen stärker belastet werden als bei den jected to more severe loading than sheet-fed offset
Bogen-Offset-Maschinen. Hinsichtlich der Belas- presses. As regards the load on the impression cylin-
tung der Druckzylinderlager ist zudem zwischen der bearings, a distinction needs also to be drawn be-
Schmitzring- und Nichtschmitzringläufern zu unter- tween bearer-to-bearer presses and non bearer-to-
scheiden. Die dynamische Wälzlagerbelastung ist bei bearer presses. Dynamic loading on anti-friction
Schmitzringläufern geringer als bei Nichtschmitz- bearings is less with bearer-to-bearer presses.
ringläufern.
Messpunkte für eine Schwingungsüberwachung soll- Measurement points for vibration monitoring should
ten an allen wesentlichen Baugruppen liegen, um be located in all major assemblies in order that
Fehlerquellen oder Schäden rechtzeitig erkennen zu sources of faults or damage may be detected in good
können. Das sind: time. This will be:
• beim Druckwerk • in the printing unit
– Lagerschäden – bearing damage
– Getriebeschäden – gearing damage
• beim Falzwerk • in the folder unit
– Lagerschäden – bearing damage
– Messer- und Sammelzylinder – knife- and folding cylinders
– Getriebeschäden – gearing damage
• bei Zugwalzen • in the draw rollers
– Lagerschäden – bearing damage
– Streckwerk – Getriebeschäden – stretching unit– gearing damage
– Zug/Schneidwalzen – Getriebeschäden – draw rollers and cutting rollers – gearing dam-
age
– Trichterwalzen – Getriebeschäden – former rollers– gearing damage
Bevorzugt wird die Messung der Schwinggeschwin- It is preferable to measure the vibration velocity or
digkeit oder der Schwingbeschleunigung. Die the vibration acceleration. The vibration transducers
Schwingungsaufnehmer sind vorzugsweise unmittel- will preferably be mounted directly on the bearing
bar am Lagergehäuse oder der Lagerbuchse bzw. am housing or bearing bush, or on the gearing.
Getriebe anzubringen.
Der Betreiber muss entscheiden, ob eine Druck- The operator must decide whether a printing press
maschine mit einer fest installierten Schwingungs- should be equipped with permanently installed vibra-
überwachung ausgerüstet werden soll. In den meisten tion monitoring. In most cases intermittent monitor-
Fällen dürfte eine intermittierende Überwachung ing using portable equipment should suffice.
mittels tragbarer Geräte ausreichend sein.
Empfehlungen für die Überwachung der Antriebs- Recommendations for monitoring the drive motors
motoren finden sich in Abschnitt 3.7. will be found in Section 3.7.
Die Beurteilung der Schwingungen von Druckma- Printing press vibration may be evaluated by refer-
schinen kann nach DIN ISO 10 816-3 erfolgen. In ence to DIN ISO 10 816-3. Information on alarm and
DIN ISO 10 816-3 sind auch Angaben zu Alarm- und trip levels is also provided in DIN ISO 10 816-3.
Abschaltwerten enthalten.

3.9 Ventilatoren 3.9 Fans


Die Empfehlung gilt für Radial- und Axialventilato- The recommendation applies to radial and axial fans.
ren. Diese können Gleit- oder Wälzlagerung haben. These fans may be fitted with sleeve or anti-friction
bearings.
Als Überwachungsgröße wird die Schwinggeschwin- We recommend that the vibration velocity of the
digkeit der Lagergehäuse empfohlen. In der Regel bearing housing be selected as the monitored varia-
– 16 – VDI 3841

sind bei Radialventilatoren die Lagerstellen gut zu- ble. As a rule there is good access to the bearings in
gänglich, so dass die Lagergehäuseschwingungen radial fans, thereby allowing direct measurement of
direkt gemessen werden können. Bei Axialventilato- the bearing housing vibration. In the case of axial
ren sind die Lagergehäuse oft als Blocklager inner- fans the bearing housing is often accommodated as a
halb der Ventilatornabe bzw. des Gehäuses unter- plummer block inside the fan hub or the fan housing.
gebracht. Bei Nabeneinbaumotoren sitzen die Lauf- In the case of motors built into the fan hub the fan
räder direkt auf den Motorwellen. Daher werden bei wheels sit directly upon the motor shafts. For this rea-
Axialventilatoren sehr oft ersatzweise Messungen an son with axial fans measurements are often made in-
Gehäuseteilen (z.B. am Teilungsflansch) vorgenom- stead at those parts of the housing (the join flange, for
men, die einen steifen Anschluss zu den Lagerstellen example) which provide a rigid connection to the
sicherstellen. Bei größeren Axialventilatoren mit bearings. In the case of larger axial fans with rotor di-
Laufraddurchmessern > 1 m und Direktlagerung soll- ameters greater than 1 m and a direct bearing design
ten die Motorlager überwacht werden. the engine bearing should be monitored.
Für die Dauerüberwachung genügt im Allgemeinen For permanent monitoring it will generally suffice to
ein Messpunkt am Lagergehäuse mit dem höheren use a measurement point on the bearing housing with
Schwingungsmesswert (z.B. laufradseitiges Lager) the higher vibration measurement value (a bearing on
und mit horizontaler Messrichtung. Intermittierende the rotor side, for example) and with a horizontal
Schwingungsmessungen sollten am Los- und am measuring direction. Intermittent vibration measure-
Festlager oder am Gehäuse im Bereich der Lagerstel- ments should be taken at the free and at the fixed
len in horizontaler und vertikaler, am Festlager auch bearing, or at the housing in the vicinity of the bear-
in axialer Richtung ausgeführt werden. Diese Teile ings, in the horizontal and vertical directors and also,
sollten für die Montage der Aufnehmer vorbereitet in the case of the fixed bearing, axially. These parts
sein. should be prepared to allow the transducers to be fit-
ted.
Die Empfehlung, einen Ventilator mit einer Schwin- The recommendation to equip a fan with a vibration
gungsüberwachungsanlage auszurüsten oder in eine monitoring facility or to include it in intermittent
intermittierende Überwachung einzubeziehen, hängt monitoring depends to a great extent on what the fan
in starkem Maße vom Einsatzbereich des Ventilators is used for. Permanent monitoring will not therefore
ab. Eine Dauerüberwachung ist nur dann notwendig, be necessary unless a high availability is required, or
wenn eine hohe Verfügbarkeit gefordert wird, wenn unless failure of or damage to the fan could put the
beim Ausfall bzw. bei Schäden am Ventilator eine process or the installation at risk, or unless regula-
Gefährdung des Prozesses oder der Anlage auftreten tions specify mandatory monitoring.
kann oder wenn die Überwachung durch Verordnung
vorgeschrieben ist.
Eine Dauerüberwachung wird empfohlen bei: Permanent monitoring is recommended in the fol-
lowing cases:
• Umfanggeschwindigkeiten > 200 m/s • peripheral speeds > 200 m/s
• Ventilatoren mit Temperaturen > 200 °C • fans with temperatures > 200 °C
• Förderung von Gasen mit anbackenden Feststof- • transportation of gases with solids which tend to
fen stick on fan surfaces
Eine intermittierende Überwachung reicht häufig aus Intermittent monitoring will in many cases be suffi-
bei: cient in the case of:
• Förderung von Gasen mit abrasiv wirkenden An- • transportation of gases with abrasive components
teilen
• Förderung von korrosiv wirkenden Gasen • transportation of corrosive gases
Empfehlungen für die Überwachung der Antriebs- Recommendations for monitoring the drive motors, if
motoren, soweit nicht im Ventilatorgehäuse inte- these are not built into the fan housing, may be found
griert, finden sich im Abschnitt 3.7. Bei Ventilator- in Section 3.7. In the case of fan units with gearing,
anlagen mit Getrieben sollten auch diese hinsichtlich the gearing vibration should also be monitored.
der Schwingungen überwacht werden.
Die Beurteilung der Schwingungen von Ventilatoren Fan vibration can also be evaluated on the basis of
kann nach DIN ISO 10 816-3, VDI 3839, DIN ISO 10 816-3, VDI 3839, ISO/DIS 14 694 or
VDI 3841 – 17 –

ISO/DIS 14 694 oder ISO/DIS 14 695 erfolgen. In ISO/DIS 14 695. Information on alarm and trip limits
DIN ISO 10 816-3 sind auch Angaben zu Grenzwer- is also provided in DIN ISO 10 816-3.
ten für Alarm und Abschalten enthalten.

3.10 Zentrifugen 3.10 Centrifuges


Die Empfehlung gilt für alle Arten von Zentrifugen, This recommendation applies to all kinds of centri-
die zur Fest-Flüssig-Trennung in der chemischen In- fuges which are used for separating solids from liq-
dustrie, der Nahrungsmitteltechnik und der Umwelt- uids in the chemical industry, in foodstuffs technol-
technik eingesetzt werden. ogy and in environmental engineering.
Für Zentrifugen existiert eine Vielzahl von unter- Centrifuges exist in a wide variety of different de-
schiedlichen Bauformen, die im Hinblick auf eine signs which can, from the point of view of vibration
Schwingungsüberwachung in die folgenden vier monitoring, be divided into the following four groups
Gruppen eingeteilt werden können (siehe Bild 1). (see Figure 1).

Bild 1. Zentrifugentypen Fig. 1. Types of centrifuge

Gruppe A Group A
Maschinen mit horizontalem Rotor in Fest-, Los- Machines with a horizontal rotor with fixed or move-
lagerausführungen oder selbstzentrierend in weich able bearings, or self-centring in soft bearings, or
abgestimmten Lagern oder mit einseitiger Lagerung, with bearings at one end only, on light, low tuned
auf leichten, tief abgestimmten Fundamenten. In foundations. This group includes:
diese Gruppe gehören:
• Vollmantelschneckenzentrifugen oder Dekanter • full-bowl helical-conveyor centrifuges or centrif-
ugal decanters
• Siebschneckenzentrifugen • screen-conveyor centrifuges

Gruppe B Group B
Maschinen mit horizontal einseitig auskragendem Machines with a rotor projecting horizontally at one
Rotor und einem schweren Fundament als seismische end and a heavy foundation as a seismic mass. This
Masse. In diese Gruppe können eingeordnet werden: group includes:
• Schubzentrifugen • reciprocating-pusher centrifuges
• Horizontalschälzentrifugen • horizontal skimmer centrifuges
• Schwingzentrifugen • vibrator centrifuges
• Siebschneckenzentrifugen • screen-conveyor centrifuges
• Korbzentrifugen • extractor-basket centrifuges

Gruppe C Group C
Maschinen mit vertikal auskragendem Rotor als ste- Machines with a rotor projecting vertically, as a ver-
hende Ausführung. Unter dieser Gruppe sind fol- tical type of centrifuge. This group includes the fol-
gende Maschinen zusammengefasst: lowing machines::
– 18 – VDI 3841

• Tellerzentrifugen (Düsenseparatoren) • disk centrifuges (nozzle separators)


• Ringspalttellerzentrifugen (Separator, selbstent- • annular solids-discharge disk centrifuges (separa-
leerend) tor, self-discharging)
• Taumelzentrifugen • tumbling centrifuges
• Kammerzentrifugen • multichamber centrifuges

Gruppe D Group D
Maschinen mit vertikalem Rotor als hängende Aus- Machines with a vertical rotor, in a suspended ver-
führung, teilweise mit Drallstabilisierung. Unter die- sion, in some cases with angular-momentum stabili-
sem Sammelbegriff lassen sich folgende Maschinen zation. This group includes the following machines:
einordnen:
• Vollmantelschneckenzentrifugen • full-bowl helical-conveyor centrifuges
• Röhrenzentrifugen • tubular centrifuges
• Hängependelzentrifugen • overdriven link-suspended centrifuges
• Dreisäulenzentrifugen • three-column centrifuges
Außerdem gibt es noch weitere Sonderbauformen, In addition, further special designs also exist – such
z.B. mit geneigtem Rotor. as centrifuges with an inclined rotor, for example.
Anregungsmechanismen sind bei Zentrifugen: Vibration excitation mechanisms in centrifuges are:
• Veränderungen im Auswuchtzustand durch un- • Changes in the state of balance due to uneven
gleichmäßige Verlagerung von Massen durch die transfer of masses through the suspension which
zu zentrifugierende Suspension, durch den mit- is to be centrifuged, due to co-rotating solid mat-
rotierenden Feststoff sowie durch Massenabtrag ter, and also due to loss of mass resulting from
infolge Abrasion, Korrosion oder Verschleiß. Un- abrasion, corrosion or wear. Changes in imbal-
wuchtveränderungen ergeben sich auch durch ance also arise from the way certain suspensions
„Anbackungen“ bei bestimmten Suspensionen ”stick“ on surfaces of the centrifuge or from the
oder durch eine Rotorverkrümmung infolge un- rotor warping or distorting as a result of uneven
gleichmäßiger Erwärmung beim Betrieb mit hei- heating when working with hot media
ßen Medien • Self-excitation – the so-called ”chattering“ which
• Selbsterregung, das so genannte „chattering“, eine is a stick-and-slip movement brought about by
reibungserregte Stick-Slip-Bewegung. Sie führt friction. Chattering leads to torsional vibration in
zu Torsionsschwingungen der Maschine. Ein wei- the machine. With a partially filled drum, another
terer Selbsterregungsmechanismus kann bei teil- self-excitatory mechanism may originate in the
weise gefüllter Trommel vom Flüssigkeitsmantel liquid mantle or occur when solid matter is dis-
ausgehen oder beim Austrag des Feststoffes über charged via skimmers
Schälmesser
• defekte Lager • defective bearings
• Keilriemenschwingungen • v-belt vibrations
• strömungserregte Schwingungen der umgebenden • flow-excited vibrations of the ambient air due to
Luft durch Ventilation ventilation
• Strukturschwingungen des Gehäuses durch her- • structural vibrations of the housing caused by
ausgeschleuderten Feststoff solid matter being spun out
Der Schwingungszustand von Zentrifugen wird The vibration condition of centrifuges is determined
durch zahlreiche teilweise unabhängige Mechanis- by a large number of in some cases independent
men bestimmt, wie Restunwucht, Gutbeladung, Ver- mechanisms such as residual imbalance, filling with
schleißzustand usw. Erhöhte Schwingwerte bei Zen- material, state of wear and so on. For this reason
trifugen sind daher nicht zwingend die Folge von higher vibration figures in centrifuges are not neces-
Schäden, sondern können je nach Gutzusammenset- sarily the result of damage but, depending on the
zung auch im Betrieb entstehen und sind durch geeig- composition of the material, can occur even during
nete Maßnahmen zu beseitigen, z.B. durch Spülen. operation and should be corrected by implementing
suitable measures, such as flushing, for example.
Die gemessene Schwinggeschwindigkeit ist ein all- The vibration velocity measured is a general indica-
gemeines Gütemaß für die Laufruhe der Maschine. tion of the smoothness of running of the machine. It
VDI 3841 – 19 –

Sie hat aber keine unmittelbare Auswirkung auf die does not however have any direct effect on the func-
Funktion der Zentrifuge. Als Überwachungsgröße tion of the centrifuge. What is recommended as a
wird die breitbandig gemessene Schwinggeschwin- monitoring variable is the vibration velocity meas-
digkeit, in speziellen Fällen auch der Schwingweg ured on a broadband basis, and in special cases even
oder die Schwingbeschleunigung empfohlen. Der the vibration displacement or the vibratory accelera-
Messort und die Messrichtung sind für die einzelnen tion as well. Measuring positions and the measuring
Maschinenbauformen unterschiedlich. Angaben direction will vary for the individual machine de-
hierzu sollte der Hersteller machen. Grundsätzlich signs. Information in this respect should be provided
gilt, dass an den Lagern der Maschine und in der by the manufacturer. As a basic rule measurements
Richtung gemessen werden soll, wo der maximale should be taken at the bearings of the machine and in
Schwingungsmesswert zu erwarten ist. Für die ver- the direction where the maximum vibration measure-
schiedenen Maschinengruppen gilt: ment value is expected. The following applies to the
different machine groups:

Gruppe A Group A
Eine Dauerüberwachung der Lagerschwingungen Permanent monitoring of the bearing vibrations with
mit Abschaltung beim Überschreiten eines Grenz- a shutdown when a limit value is exceeded is very
wertes ist dringend zu empfehlen. Bei Gleichstrom- strongly recommended. With concurrent-flow de-
dekantern sollte am Stehlagergehäuse der Flüssig- canters measurements should be taken at the plum-
keitsseite, bei Gegenstromdekantern auf der Fest- mer block housing of the liquid end but at the solid
stoffseite gemessen werden; Messrichtung radial, end for countercurrent decanters, in either case meas-
horizontal oder vertikal je nach Größe der Amplitu- uring radially, horizontally or vertically depending on
den. the magnitude of the amplitudes.

Gruppe B Group B
Bei diesen Maschinen gehören Stöße (Schubzentri- With these machines the working principle includes
fugen) oder Schwingungen (Schwingzentrifugen) pushing forces (pusher centrifuges) or vibrations (vi-
zum Arbeitsprinzip. Eine Dauerüberwachung kann bration centrifuges). In the case of difficult operating
bei ungünstigen Einsatzbedingungen empfohlen wer- conditions, permanent monitoring can be recom-
den. Messpunkte sind am Gehäuse in der Nähe der mended. Measuring positions should be located on
Lager zu wählen; Messrichtung radial, horizontal und the housing in the vicinity of the bearing; the measur-
axial. ing direction can be radial, horizontal or axial.

Gruppe C Group C
Eine Dauerüberwachung der Lagerschwingungen Permanent monitoring of the bearing vibration with
mit Abschaltung beim Überschreiten eines Grenz- switching off when a limit value is exceeded is very
wertes ist dringend zu empfehlen. strongly recommended.

Gruppe D Group D
Eine Dauerüberwachung der Lagerschwingungen Permanent monitoring of the bearing vibration with
mit Abschaltung beim Überschreiten eines Grenz- switching off when a limit value is exceeded is very
wertes ist dringend zu empfehlen. Der Messpunkt strongly recommended. Measuring positions should
sollte am Hauptlager liegen mit Messrichtung radial be located on the main bearing; the measuring direc-
und axial. tion can be radial or axial.
Bei drallstabilisierten Zentrifugen, die in den Grup- In the case of angular-momentum-stabilized centri-
pen A, C und D vorkommen können, sind die Mate- fuges, which can be found in Groups A, C and D, the
rialspannungen in der Welle nicht proportional zu material tensions in the shaft are not proportional to
den Auslenkungen, da die Rotoren auch Starrkörper- the excursions since the rotors can also carry out
bewegungen wie Nutation und Präzession ausführen rigid-body movements such as nutation and preces-
können. Um ein Anstreifen zu erkennen, ist bei sol- sion. In order to detect rubbing it makes sense with
chen Zentrifugen eine Messung der Relativbewegung this kind of centrifuge to measure the relative move-
zwischen Rotor und Gehäuse sinnvoll. ment between the rotor and the housing.
Empfehlungen für die Überwachung der Antriebs- Recommendations for monitoring the drive motors
motoren finden sich im Abschnitt 3.7. will be found in Section 3.7.
– 20 – VDI 3841

Die Beurteilung der Schwingungen von Zentrifugen Centrifuge vibration may be evaluated by reference
kann nach DIN ISO 10 816-3 oder VDI 3839 erfol- to DIN ISO 10 816-3 or VDI 3839. In general these
gen. Im Allgemeinen sind die Maschinen in die machines are to be classified in the ”soft foundations“
Gruppe „weiche Fundamente“ von DIN ISO 10 816-3 group in DIN ISO 10 816-3. Due to the special oper-
einzuordnen. Wegen der speziellen Arbeitsbedingun- ating conditions applicable, it is difficult to classify
gen bereitet die Einordnung der Zentrifugen aus the centrifuges from Group B.
Gruppe B Schwierigkeiten.
Bei Dauerüberwachung muss die Zentrifuge nach Er- If permanent monitoring is in place, the centrifuge
reichen eines Grenzwertes automatisch abgeschaltet should be switched off automatically once a limit
werden. Angaben hierzu finden sich in der Unfallver- value is reached. Information on this topic will be
hütungsvorschrift für Zentrifugen (VBG 7z). Auch found in the accident prevention regulations for cen-
DIN ISO 10816-3 gibt Hinweise auf Grenzwerte für trifuges (VBG 7z). Information on alarm and trip lim-
Alarm und Abschalten. its is also provided in DIN ISO 10 816-3.

3.11 Getriebe 3.11 Gear mechanisms


Die Überwachung von Getrieben dient der Früh- The purpose of monitoring gear mechanisms is to al-
erkennung von Schäden, die unerkannt über längere low early detection of damage which, if undetected,
Zeit zum Ausfall führen können. Je wichtiger ein could in the longer term result in mechanical failure.
Maschinensatz für die Produktion ist oder je höher The more important a machine set is to production or
die Sicherheitsanforderungen an ihn sind, umso the higher the safety requirements made on it, the
wichtiger ist es, auch Getriebe in das Projekt für den more important it will be to include gear mechanisms
Schutz des Maschinensatzes einzubeziehen. into the protection programme for the machine set.
In Getriebegehäusen arbeiten die Maschinenele- In gearbox or transmission housings the machine el-
mente Welle (Rotor), Zahnrad, Gleitlager und Wälz- ements of shaft (rotor), gearwheel, sleeve bearing and
lager in unterschiedlichster Kombination, je nach Ge- anti-friction bearing work together in the most varied
triebebauart, zusammen. Sie erzeugen Schwingungs- combinations, depending on the design of the gear-
komponenten mit charakteristischen Frequenzen, die ing. They generate vibration components with char-
einzeln oder in Summenwerten zusammengefasst acteristic frequencies, which can be monitored indi-
überwacht werden können. vidually or grouped together into global values.
1. Die Frequenzen der dominierenden Komponen- 1. The frequencies of the dominating components of
ten der Wellenschwingungen liegen zwischen ei- the shaft vibrations lie in the range between one
nem Viertel der Drehfrequenz bis zur dreifachen fourth of the rotational frequency and three times
Drehfrequenz. the rotational frequency.
2. Gleitlager können für selbsterregte Biegeschwin- 2. Sleeve bearings can be responsible for self-
gungen von Wellen und damit für subsynchrone excited flexural vibrations in shafts and thus for
Frequenzanteile verantwortlich sein. subsynchronous frequency components.
3. Die Schwingungskomponenten mit den Harmoni- 3. Information regarding damage to gear toothing is
schen der Zahneingriffsfrequenz und ihre Seiten- provided by the vibration components with the
bänder im Abstand der Drehfrequenz des geschä- harmonics of the tooth-meshing frequency and its
digten Rades tragen Informationen über Verzah- sidebands at the distance of the rotational fre-
nungsschäden. Sie können deshalb einzeln als quency of the damaged gear. For this reason they
charakteristische Frequenz oder zusammenge- can be monitored individually as characteristic
fasst als Summenwert (bis wenigstens einschließ- frequencies or grouped together as global values
lich der 4. Harmonischen) überwacht werden. (up to and at least including the fourth harmonic).
Die Zahneingriffsfrequenz einer Getriebestufe ist The tooth-meshing frequency of a gear stage is the
das Produkt aus Drehfrequenz und Zähnezahl. Sie product of rotational frequency and the number of
liegt je nach Getriebebauart und Drehzahl inner- teeth. Depending on the design of the gearing and
halb eines weiten Frequenzbereiches und kann bei speed, it lies within a wide frequency range and
schnelllaufenden Getrieben im kHz-Bereich lie- may even be in the kHz range in the case of fast-
gen. running gearing.
4. Zur Überwachung der Gleit- bzw. Wälzlager wird 4. For information on monitoring sleeve and anti-
auf VDI 3839 hingewiesen. friction bearings, see VDI 3839.
VDI 3841 – 21 –

Für die Kennwertüberwachung von Geschwindig- Current practice employs both peak value and r.m.s.
keits- oder Beschleunigungssignalen ist sowohl die value measurement for characteristic-value monitor-
Spitzenwertmessung als auch die Effektivwertmes- ing of speed or acceleration signals. The r.m.s. value
sung im Gebrauch. Der Effektivwert ist weniger is less sensitive to peaks and to harmonics developing
empfindlich gegen Spitzen und sich entwickelnde in the time signal – in other words, it reacts later to
Harmonische im Zeitsignal, d.h. er reagiert später auf damage in the anti-friction bearings and in the tooth-
Schäden an Wälzlagern und in der Verzahnung. ing.
Erreichen überwachte Summen- oder statistische In- Should monitored global or statistical characteristic
tensitätskennwerte Alarmgrenzen, so sind die Zeit- values reach alarm limits, the time signals should be
signale spektral zu analysieren. Zur Separation der subjected to spectral analysis. For information on
von Verzahnungen erzeugten Schadenssignale durch separating the damage signals generated by toothing
Demodulation hochfrequenter Beschleunigungssig- by demodulation of high-frequency acceleration sig-
nale wird auf VDI 3839 verwiesen. nals, the reader is referrred to VDI 3839.
Umlaufende Wälzlager in Planetengetriebe bereiten Orbiting anti-friction bearings in planetary gearing
ein grundsätzliches Problem bei der Überwachung: constitute a fundamental problem in monitoring: the
der Signalweg vom umlaufenden Planetenträger zum signal route from the orbiting planet gear carrier to
Messpunkt ist länger als von fest eingebauten Lagern the point of measurement is longer than that from the
im Gehäuse. Damit ist das Verhältnis von Nutzsignal fixed bearings built into the housing. This means that
zu Störungen sehr schlecht. Hier ist eine sorgfältige there is a very poor relationship between the useful
Spektralanalyse über der Zeit notwendig, um über- signal and faults. What is required here is a careful
haupt Veränderungen zu erkennen. spectral analysis over time if any changes are even to
be detected.
– 22 – VDI 3841

Schrifttum/Bibliography (Mechanical vibration – Evaluation of machine vibration by meas-


API 610 Centrifugal pumps for petroleum, heavy duty chemical, urements on non-rotating parts– Part 2: Land-based steam turbines
and gas industry services and generators in excess of 50 MW with normal operating speeds of
1500 r/min, 1800 r/min, 3000 r/min and 3600 r/min) (ISO 10 816-2
API 611 General purpose steam turbines for petroleum, chemical,
: 2001). Berlin: Beuth Verlag
and gas industry services
API 612 Special purpose steam turbines for petroleum, chemical, DIN ISO 10 816-3 : 1998-12 Mechanische Schwingungen – Bewer-
and gas industry services tung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an nicht-
rotierenden Teilen – Teil 3: Industrielle Maschinen mit Nenn-
API 613 Special purpose gear units for petroleum, chemical, and leistungen über 15 kW und Nenndrehzahlen zwischen 120 min–1
gas industry services und 15000 min–1 bei Messungen am Aufstellungsort
API 616 Gas turbines for the petroleum, chemical, and gas industry (ISO 10 816-3:1998) (Mechanical vibration – Evaluation of ma-
services chine vibration by measurements on non-rotating parts– Part 3: In-
API 617 Centrifugal compressors for petroleum, chemical, and gas dustrial machines with nominal power above 15 kW and nominal
service industries operating speeds between 120 r/min and 15000 r/min when meas-
API 619 Rotary-type positive displacement compressors for petro- ured in situ) (ISO 10 816-3:1998). Berlin: Beuth Verlag
leum, chemical, and gas industry services DIN ISO 10 816-4 : 1998-12 Mechanische Schwingungen – Bewer-
API 670 Machinery protection systems tung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an
nicht-rotierenden Teilen – Teil 4: Maschinensätze mit Antrieb
DIN 45 661 : 1998-06 Schwingungsmesseinrichtungen – Begriffe
durch Gasturbinen mit Ausnahme von Flug-Triebwerken
(Vibration measuring instrumentation – Vocabulary). Berlin: Beuth
(ISO 10 816-4:1998) (Mechanical vibration – Evaluation of ma-
Verlag
chine vibration by measurements on non-rotating parts – Part 4:
DIN 45 662 : 1996-12 Schwingungsmesseinrichtungen – Allge- Gas turbine driven sets excluding aircraft derivatives) (ISO 10 816-
meine Anforderungen und Prüfung (Vibration measuring instru- 4:1998). Berlin: Beuth Verlag
mentation – Fundamental requirements and verification). Berlin:
DIN ISO 10 817-1 : 1999-11 Messeinrichtung für die Schwingun-
Beuth Verlag
gen rotierender Wellen – Teil 1: Erfassung der relativen und der ab-
DIN ISO 5348 : 1999-07 Mechanische Schwingungen und Stöße – soluten Radialschwingungen (ISO 10 817-1:1998) (Rotating shaft
Mechanische Ankopplung von Beschleunigungsaufnehmern vibration measuring systems – Part 1: Relative and absolute sensing
(ISO 5348 : 1998) (Mechanical vibration and shock – Mechanical of radial vibration) (ISO 10 817-1:1998). Berlin: Beuth Verlag
mounting of accelerometers) (ISO 5348 : 1998). Berlin: Beuth Ver-
DIN ISO 13 373-1 : 2002-07 Zustandsüberwachung und -diagnos-
lag
tik von Maschinen – Schwingungs-Zustandsüberwachung – Teil 1:
DIN ISO 7919-1 : 1997-08 Mechanische Schwingungen von Ma- Allgemeine Anleitungen (ISO 13 373-1:2002) (Condition monitor-
schinen mit Ausnahme von Kolbenmaschinen – Messung und Be- ing and diagnostics of machines – Vibration condition monitoring –
wertung von Wellenschwingungen – Teil 1: Allgemeine Anleitun- Part 1: General procedures) (ISO 13 373-1:2002). Berlin: Beuth
gen (ISO 7919-1:1996) (Mechanical vibration of machines with the Verlag
exception of reciprocating machines – Measurement and evaluation
of shaft vibrations – Part 1: General guidelines) (ISO 7919-1:1996). ISO 2954 : 1975-07 Mechanical vibration of rotating and recipro-
Berlin: Beuth-Verlag cating machinery – Requirements for instruments for measuring vi-
bration severity
DIN ISO 7919-2 : 2002-02 Mechanische Schwingungen – Bewer-
tung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an rotie- ISO 7919-5 : 1996-07 Mechanical vibration of non-reciprocating
renden Wellen – Teil 2: Stationäre Dampfturbinen und Generatoren machines – Measurements on rotating shafts and evaluation criteria
über 50 MW mit Nenn-Betriebsdrehzahlen von 1500 min–1, – Part 5: Machine sets in hydraulic power generating and pumping
1800 min–1, 3000 min–1 und 3600 min–1 (ISO 7919-2:2002) plants
(Mechanical vibration – Evaluation of machine vibration by meas- ISO/DIS 10 439 : 2000-02 1) Petroleum, chemical, and gas service
urements on rotating shafts – Part 2: Land-based steam turbines and industries – Centrifugal compressors
generators in excess of 50 MW with normal operating speeds of ISO 10 440-1 : 2000-12 Petroleum and natural gas industries – Ro-
1500 r/min, 1800 r/min, 3000 r/min and 3600 r/min) (ISO 7919- tary-type positive-displacement compressors – Part 1: Process
2:2002). Berlin: Beuth Verlag compressors (oil-free)
DIN ISO 7919-3 : 1997-08 Mechanische Schwingungen von Ma- ISO 10 440-2 : 2001-12 Petroleum and natural gas industries – Ro-
schinen mit Ausnahme von Kolbenmaschinen – Messung und Be- tary-type positive-displacement compressors – Part 2: Packaged air
wertung von Wellenschwingungen – Teil 3: Gekuppelte industrielle compressors (oil-free)
Maschinen (ISO 7919-3:1996) (Mechanical vibration of machines
ISO 10 816-5 : 2000-04 Mechanical vibration – Evaluation of ma-
with the exception of reciprocating machines – Measurement and
chine vibration by measurements on non-rotating parts – Part 5:
evaluation of shaft vibrations – Part 3: Coupled industrial ma-
Machine sets in hydraulic power generating and pumping plants
chines) (ISO 7919-3:1996). Berlin: Beuth Verlag
ISO/DIS 13 374-1 : 2000-08 1) Condition monitoring and diagnos-
DIN ISO 7919-4 : 1997-08 Mechanische Schwingungen von Ma-
tics of machines – Data processing, communication and presenta-
schinen mit Ausnahme von Kolbenmaschinen – Messung und Be-
tion – Part 1: General guidelines
wertung von Wellenschwingungen – Teil 4: Gasturbinensätze
(ISO 7919-4:1996) (Mechanical vibration of machines with the ex- ISO 13 380 : 2002-04 Condition monitoring and diagnostics of ma-
ception of reciprocating machines – Measurement and evaluation chines – General guidelines on using performance parameters
of shaft vibrations – Part 4: Gas-turbine sets) (ISO 7919-4:1996). ISO 13 707 : 2000-12 Petroleum and natural gas industries – Recip-
Berlin: Beuth Verlag rocating compressors
DIN ISO 10 816-1 : 1997-08 Mechanische Schwingungen – Bewer- ISO/DIS 13 709 : 2001-11 Centrifugal pumps for petroleum, petro-
tung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an nicht- chemical, and natural gas industries
rotierenden Teilen – Teil 1: Allgemeine Anleitungen ISO 14 661 : 2000-06 Thermal turbines for industrial applications
(ISO 10 816-1:1995) (Mechanical vibration – Evaluation of ma- (steam turbines, gas expansion turbines) – General requirements
chine vibration by measurements on non-rotating parts – Part 1:
General guidelines) (ISO 10816-1:1995). Berlin: Beuth Verlag ISO/DIS 14 694 : 2000-02 Industrial fans – Specification for bal-
ance quality and vibration levels
DIN ISO 10 816-2 : 2002-02 Mechanische Schwingungen – Bewer-
tung der Schwingungen von Maschinen durch Messungen an nicht- ISO/DIS 14 695 : 2000-09 Industrial fans – Method of measure-
rotierenden Teilen – Teil 2: Stationäre Dampfturbinen und Genera- ment of fan vibration
toren über 50 MW mit Nenn-Betriebsdrehzahlen von 1500 min–1, ISO/FDIS 15 783 : 2002-02 Seal-less rotodynamic pumps – Class II
1800 min–1, 3000 min–1 und 3600 min–1 (ISO 10 816-2 : 2001) – Specification
VDI 3841 – 23 –

VBG 7z 1995-04-01 Zentrifugen (Centrifuges). Köln: Carl Hey- VDI 3839 Blatt 5 : 2001-09 Hinweise zur Messung und Interpreta-
manns Verlag tion der Schwingungen von Maschinen – Typische Schwingungs-
VDI 2059 Blatt 1 : 1981-11 Wellenschwingungen von Turbosätzen bilder bei elektrischen Maschinen (Instructions on measuring and
– Grundlagen für die Messung und Beurteilung (Shaft vibrations of interpreting the vibrations of machines – Typical vibration patterns
turbosets – Principles for measurement and evaluation). Berlin: with electrical machines). Berlin: Beuth Verlag
Beuth Verlag VDI 3839 Blatt 6 Hinweise zur Messung und Interpretation der
VDI 2059 Blatt 3 : 1985-10 Wellenschwingungen von Industrie- Schwingungen von Maschinen – Typische Schwingungsbilder bei
turbosätzen – Messung und Beurteilung (Shaft vibrations of indus- Maschinen in hydraulischen Kraftwerken (in Vorbereitung)
trial turbo-generators – Measurement and evaluation). Berlin: (Instructions on measuring and interpreting the vibrations of ma-
Beuth Verlag chines – Typical vibration patterns with machines in hydro-electric
VDI 2059 Blatt 4 : 1981-11 Wellenschwingungen von Gasturbosät- power stations). Berlin: Beuth Verlag
zen – Messung und Beurteilung (Shaft vibrations of gas turbosets – VDI 3839 Blatt 7 Hinweise zur Messung und Interpretation der
Measurement and evaluation). Berlin: Beuth Verlag Schwingungen von Maschinen – Typische Schwingungsbilder bei
VDI 3839 Blatt 1 : 2001-03 Hinweise zur Messung und Interpreta- Pumpen (in Vorbereitung) (Instructions on measuring and interpret-
tion der Schwingungen von Maschinen – Allgemeine Grundlagen ing the vibrations of machines – Typical vibration patterns with
(Instructions on measuring and interpreting the vibrations of ma- pumps). Berlin: Beuth Verlag
chines – General principles). Berlin: Beuth Verlag VDI 3839 Blatt 8 1) Hinweise zur Messung und Interpretation der
VDI 3839 Blatt 2 : 2001-06 1) Hinweise zur Messung und Interpre- Schwingungen von Maschinen – Typische Schwingungsbilder bei
tation der Schwingungen von Maschinen – Schwingungsbilder für Kolbenmaschinen (Instructions on measuring and interpreting the
Anregungen aus Unwuchten, Montagefehlern, Lagerungsstörun- vibrations of machines – Typical vibration patterns with reciprocat-
gen und Schäden an rotierenden Bauteilen (Instructions on measur- ing machines). Berlin: Beuth Verlag
ing and interpreting the vibrations of machines – Vibration patterns VGB M 108 M : 1992 VGB-Merkblatt: Ausrichtkontrolle an
for excitation originating in unbalances, misassembly, bearing de- Turbosätzen (VGB guideline: Adjustment control of turbo-sets)
fects and damage to rotating parts). Berlin: Beuth Verlag VGB R 103 M : 1998 VGB-Richtlinie für Überwachungs-, Begren-
VDI 3839 Blatt 3 Hinweise zur Messung und Interpretation der zungs- und Schutzeinrichtungen an Dampfturbinenanlagen
Schwingungen von Maschinen – Typische Schwingungsbilder bei VGB R 105 M : 1990 VGB-Richtlinie: Das thermische Verhalten
Dampfturbinen, Gasturbinen und Turboverdichtern (in Vorberei- von Dampfturbinen (VBG guideline: Thermal behaviour of steam
tung) (Instructions on measuring and interpreting the vibrations of turbines)
machines – Typical vibration patterns with steam turbines, gas tur- VGB R 121 M : 1993 VGB-Richtlinie für Überwachungs-, Begren-
bines and turbo-compressors). Berlin: Beuth Verlag zungs- und Schutzeinrichtungen an Gasturbinenanlagen (VBG
VDI 3839 Blatt 4 Hinweise zur Messung und Interpretation der guideline: Supervision-, limiting- and protection devices on gas tur-
Schwingungen von Maschinen – Typische Schwingungsbilder bei bines)
Ventilatoren und Gebläsen (in Vorbereitung) (Instructions on meas-
uring and interpreting the vibrations of machines – Typical vibra-
tion patterns with fans and blowers). Berlin: Beuth Verlag 1
) zurzeit Entwurf

Das könnte Ihnen auch gefallen