Sie sind auf Seite 1von 2

Landtagsklub

Süd-Tirol, den 21. Jänner 2022

Beschlussantrag:
Zugverbindungen innerhalb der Europaregion Tirol

Attraktive und gut funktionierende Zugverbindungen sind nicht nur eine gute Möglichkeit,
um stressfrei von A nach B zu kommen. Sie dienen auch dem Klimaschutz, wenn viele
Menschen dadurch auf das Auto verzichten können. Deshalb sollte alles daran gesetzt
werden, um vor allem innerhalb der Europaregion Tirol gut funktionierende
Zugverbindungen zu ermöglichen.

Leider haben wir noch immer die Situation, dass es keine nächtlichen Zugverbindungen
zwischen Innsbruck und Bozen gibt. Der letzte Anschlusszug von Brenner nach Bozen fährt
bereits um 21:45 Uhr ab. Danach gibt es keine Möglichkeiten mehr, mit öffentlichen
Verkehrsmitteln von Innsbruck nach Süd-Tirol zu gelangen.

Dieses Problem betrifft nicht nur Studenten, grenzüberschreitende Familienkonstellationen


oder Beziehungen, sondern auch ältere Personen. Ein Beispiel: Eine ältere Person aus
Bozen, die gelegentlich Abendveranstaltungen in Innsbruck besucht, hat nach einer
Veranstaltung keine Möglichkeit mehr, mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Bozen
zurückzufahren. Die Person ist daher gezwungen, aufs Auto umzusteigen.

Es gäbe mehrere Möglichkeiten für nächtliche Zugverbindungen zwischen Innsbruck und


Bozen: durch mehr Anschlusszüge, durch Ausweitung von bestehenden Zugverbindungen,
durch Einbindung anderer Eisenbahngesellschaften (z.B. ÖBB-Nightjet).

Die Gefertigten stellen daher den Antrag

Der Süd-Tiroler Landtag wolle beschließen:

1. Der Süd-Tiroler Landtag spricht sich für nächtliche Zugverbindungen zwischen


Innsbruck und Bozen aus und beauftragt die Landesregierung, Möglichkeiten für die
Umsetzung zu schaffen bzw. zu nutzen.

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com
2. Der Süd-Tiroler Landtag beauftragt die Landesregierung, im Sinne der in Punkt 1
zu schaffenden bzw. zu nutzenden Möglichkeiten, zeitnah eine Lösung für
umsteigefreie nächtliche Zugverbindungen zwischen Innsbruck und Bozen zu finden
und dabei auch Zusteigmöglichkeiten zu berücksichtigen.

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz-Tammerle

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com

Das könnte Ihnen auch gefallen