Sie sind auf Seite 1von 8

Flugsportgruppe Airbus Bremen e.V.

Flugsportgruppe Airbus Bremen e.V. Ausbildung Airbus - Familientag im Werk Bremen 100 Jahre Luftfahrt am Bremer

Ausbildung

Flugsportgruppe Airbus Bremen e.V. Ausbildung Airbus - Familientag im Werk Bremen 100 Jahre Luftfahrt am Bremer

Airbus - Familientag im Werk Bremen

100 Jahre Luftfahrt am Bremer Flughafen - die Flugsportgruppe war dabei

Im Jahr 1909 begann in Bremen die Luftfahrt und dieses Jahr feiert die Stadt das 100- jährige Jubiläum. Mit dem Bremer Verein für Luftschiffahrt, dem jetzigen Bremer Verein für Luftfahrt (BVL) begann eine fliegerische, bremische Erfolgstory. Im Jahr 1924 begann am Neuenlander Feld die Flugzeugproduktion in der Focke-Wulf-Flugzeugbau AG. Wir, der zweite Bremer Flugsportclub, entstanden aus dieser Firma, denn 1960 gründeten Piloten und Ingenieure von Focke-Wulf Flugzeugbau die Flugsportgruppe Focke-Wulf e.V., unsere jetzige FSG Airbus Bremen e.V.

Im Rahmen der 40-Jahr-Feiern von Airbus begeht das Unternehmen dieses Jahr zwei Familien-Tage in den Werken Bremen und Hamburg. Bremen läutete die Familientage ein. Am 10. Mai war es soweit. Rund 45000 Gäste und Mitarbeiter von Airbus, EADS und Astrium kamen zu diesem Ereignis nach Bremen. Parallel und zeitgleich zum Familientag feierte der Flughafen mit Attraktionen einen Flugtag. Familentag- und Flughafen-Besucher gleichermaßen konnten die erste Landung der A380 MSN01 bestaunen. Das größte Verkehrsflugzeug der Welt setzte bei strahlendem Wetter mittags direkt neben der Werkhalle 400 auf der Piste 27 auf. Im Werk stand ein Beluga zur Besichtigung. Nachmittags konnte dort die Beladung mit einem A330-Flügelpaar und der Beluga-Abflug bestaunt werden.

In der Halle 400, der Produktions- und Ausrüstungshalle des militärischen Airbus A400M waren wir FSG-Sportflieger als Aussteller zu Gast. Neben uns auch die Airbus- Weserfluggemeinschaft, die Segelflieger aus Lemwerder. Ein voller Erfolg, denn unser Verein präsentierte sich mit neuen attraktiven Informationswänden und unserer Schulmaschine C150 D-ECXI (Chickenplane). Unser Stand war den ganzen Tag gut besucht. Zeitweise war unsere Cessna durch Trauben von Besuchern so umlagert, daß vor lauter Menschen kein Flugzeug mehr sichtbar war. Viele Familen wollten ihre Sprößlinge einmal im Cockpit sitzen lassen und machten Erinnerungsfotos. Am Stand informierten sich viele Besucher über unseren Verein und die PPL-Ausbildung.

Airbus Bremen hatte in der Halle 400 neben uns viele Informationsstände zur Airbus-– Entwicklung und Produktion aufgestellt. Eine Bühne brachte Filme zu Airbus-Themen. Nebenbei konnte dort der Autor dieser Zeilen einen Dia-Kurzvortrag über die „VFW 614“ halten. Das erste in Serie gebaute deutsche Nachkriegsverkehrsflugzeug aus Bremen wurde in den sechziger und siebzieger Jahren im Bremer Werk entwickelt. Die Flugerprobung fand maßgeblich am Bremer Flughafen statt. Somit ist die „VFW 614“ ein Teil der 100-jährigen Bremer Luftfahrtgeschichte.

Das größte Exponat in der Halle 400 war ein fertiger Rumpf des A400M. Dieses große Flugzeug konnte innen wie außen besichtigt und auch angefaßt werden. Fotos waren erlaubt. Airbus zeigte sich von seiner schönsten Seite. Um 17.00 Uhr schlossen sich die Tore bei Airbus Bremen. 45000 Besucher waren da – ein riesen Erfolg.

FamilyDayBRE.doc

Flugsportgruppe Airbus Bremen e.V.

Unser FSG-Infostand hatte großen Erfolg in der Halle 400. Unser Dank gilt allen beteiligten Mitgliedern, die bei Vorbereitung, Aufbau und Standdienst mithalfen. Besonderen Dank auch an Inge und Fritz Rüdiger für ihre große Unterstützung. Jochen Kruth

www.airbus-familydays.com/index.php/en/site-info (Login: airbus / Passwort: familydays)

(Login: airbus / Passwort: familydays) Familientag 10. Mai 2009 – Airbus Werk Bremen – Halle

Familientag 10. Mai 2009 – Airbus Werk Bremen – Halle 400

Seite 2 von 8

Cessna 150 der Flugsportgruppe Airbus Bremen e.V. Seite 3 von 8

Cessna 150 der Flugsportgruppe Airbus Bremen e.V.

Seite 3 von 8

die neue Infowand der FSG interessierte Besucher an der C150 Seite 4 von 8

die neue Infowand der FSG

die neue Infowand der FSG interessierte Besucher an der C150 Seite 4 von 8

interessierte Besucher an der C150

Seite 4 von 8

hübsche Frauen und schöne Flugzeuge Fliegernachwuchs im Cockpit – Nicole erklärt die Instrumente Seite 5

hübsche Frauen und schöne Flugzeuge

hübsche Frauen und schöne Flugzeuge Fliegernachwuchs im Cockpit – Nicole erklärt die Instrumente Seite 5 von

Fliegernachwuchs im Cockpit – Nicole erklärt die Instrumente

Seite 5 von 8

vor der Halle 400 stand der Beluga zur Besichtigung mittags kam der A380 zum tiefen

vor der Halle 400 stand der Beluga zur Besichtigung

vor der Halle 400 stand der Beluga zur Besichtigung mittags kam der A380 zum tiefen Überflug

mittags kam der A380 zum tiefen Überflug

Seite 6 von 8

der A380 neben der Halle 400 kurz vor touch down unser Mini als „follow me“

der A380 neben der Halle 400 kurz vor touch down

der A380 neben der Halle 400 kurz vor touch down unser Mini als „follow me“ am

unser Mini als „follow me“ am Flugtag

Seite 7 von 8

Brian als stolzer Pilot im A380 Fotonachweis: Rüdiger, Kruth, Warnatsch, Airbus Bremen Seite 8 von

Brian als stolzer Pilot im A380

Fotonachweis:

Rüdiger, Kruth, Warnatsch, Airbus Bremen

Seite 8 von 8