Sie sind auf Seite 1von 106

1 2 3 4 5 6 7 8

StarragHeckert GmbH
Otto-Schmerbach-Strasse 15/17
D-09117 Chemnitz / Germany
Telefon: +49 (0) 371 836 2288
Fax : +49 (0) 371 80 80 77 22 44
Schaltungsunterlagen

Bearbeitungszentrum
CWK400D
SINUMERIK 840D / SIMODRIVE 611D

Gezeichnet mit ELCAD (R)


Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A00
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Deckblatt Maschinentyp:
a Gepr. Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 1 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

laufende Anlage Dokumenten-Nr. Anzahl Benennung: Maschinenausführung


Nr.

1 =.A00 S18250 1 Deckblatt


2 =.A01 S18250 3 Unterlagenverzeichnis
3 =.A02 S18250 2 Kennzeichnung von Betriebsmitteln
4 =.A03 10000 1 Werkstattanweisungen
5 =.A04 S18250 3 Potentialausgleich/Schutzleiter
6 =.A05 S18250 21 Kabel- und Geräteübersicht
7 =.A06 S18250 9 Schaltschrank
8 =.A07 S18250 1 Handbedientafel mit Handrad
9 =.D01 S18250 3 Einspeisung
10 =.D02 S18250 6 Stromversorgung
11 =.E10 S18250 1 Schmierung
12 =.E21 S18250 2 Hydraulik
13 =.E30 S18250 5 Werkzeugmagazin
14
15 =.E32 S18250 3 Werkzeugmagazin Handeinlegeplatz
16 =.E40 S18250 7 Schutzeinrichtung
17
18 =.E60 S18250 3 Späneförderer
19 =.E70 S18250 3 Werkzeugwechsler
20 =.E81 S18250 4 Palettenwechsler
21 =.E82 S18250 2 Spannplatz
22 =.E93 S18250 5 Kühlmittel
Gezeichnet mit ELCAD (R)
Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A01
c Datum 17.03.2011 starragheckert
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Unterlagenverzeichnis nicht belegt
a Gepr. Lange Maschinentyp: Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Urspr. Ers. für Ers. durch CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

laufende Anlage Dokumenten-Nr. Anzahl Benennung: Maschinenausführung


Nr.

23 =.H01 S18250 2 Hauptspindel


24 =.K00 S18250 3 Antriebe allgemein
25 =.K01 S18250 1 Vorschubantrieb Achse X
26 =.K02 S18250 2 Vorschubantrieb Achse Y
27 =.K03 S18250 1 Vorschubantrieb Achse Z
28 =.K05 S18250 3 Vorschubantrieb Achse B
29
30
31
32 =.M00 S18250 1 SINUMERIK 840 D
33 =.M01 S18250 2 Not-Aus
34 =.M02 S18250 2 Überwachung
35
36 =.M08 S18250 3 Handbedientafel
37 =.S02 S18250 2 Werkzeugbruchkontrolle
38 =.S06 S18250 4 Spannhydraulik
39
40 =.X01 S18250 3 Anschlußplan
41 =.X02 S18250 1 Klemmenbelegung
42
43
44
Gezeichnet mit ELCAD (R)
Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A01
c Datum 17.03.2011 starragheckert
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Unterlagenverzeichnis nicht belegt
a Gepr. Lange Maschinentyp: Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Urspr. Ers. für Ers. durch CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Kennzeichnung von Betriebsmitteln nach DIN 40719 Teil 2 Angewendet für Werkzeugmaschinenausrüstungen
Kennzeichnungsblock: Anlage Ort Art;Zählnummer Anschluß
= . A NN + NN - A NN : AA NN
Vorzeichen Vorzeichen Vorzeichen Vorzeichen
Gliederungszeichen A Baugruppe
z.B. A Übersichtsplan B Meßumformer
z.B. 10 Kreuzbett
siehe =.A01 C Kondensator
Funktionsgruppe Feinort D Binäre Elemente
Zähl-Nr. zu Funktionsgruppe E Verschiedenes
F Schutzeinrichtungen
G Generator
Anmerkungen:
H Meldeeinrichtungen
Das Vorzeichen unterscheidet die einzelnen Blöcke.
K Schütze,Relais
Die Blöcke "Anlage" und "Ort" dienen der Grobkennung und werden einzeln oder gemeinsam verwendet.
L Induktivitäten
Die Blöcke "Anlage", "Ort", "Art", "Zählnummer" und "Anschluß" werden im Stromlaufplan an das
M Motore
Betriebsmittelsymbol geschrieben.
N Verstärker,Regler
Der Block "Anlage" wird entsprechend dem Planinhalt einmal rechts unten im Schriftfeld angegeben.
P Meßgeräte
Q Starkstromschaltgeräte
Kennzeichnung am Betriebsmittel:
R Widerstände
Die Betriebsmittel werden vor Ort mit "Anlage", "Art" und "Zählnummer" gekennzeichnet.
S Schalter
Im Schaltschrank mit Vorzeichen - z.B.=.E40-K34
T Transformatoren
An der Maschine ohne Vorzeichen - z.B. E40S10
U Umsetzer
V Halbleiter
Kennzeichnung von Klemmen und Steckverbindern: z.B. 10 X 0 01 W Leitungen
X Klemmen,Steckverbinder
Ort
Y Elektrisch betätigte
Art
mechanische Einrichtungen
0 Schaltschrank Z Filter,Begrenzer etc.
1 Maschine 1.Ebene
Ebene
2 Maschine 2.Ebene
usw.
Zählnummer
Suchhinweise:
Das an der Maschine mit E10S01 gekennzeichnete Betriebsmittel ist im Stromlaufplan mit der im Schriftfeld eingetragenen Anlage =.E10 als =.E10-S01 zu finden.
Der im Stromlaufplan am Betriebsmittel =.E10-S01 zusätzlich eingetragene Ort +10 weist auf den Einbauort des Betriebsmittels in der Maschine hin.
Eine Übersicht der Einbauorte der Maschine ist im Stromlaufplan =.A12 zu finden.

Abbruchstellenhinweise:
Kennzeichnungsblock Anlage Trennzeichen Blattnummer Gliederungszeichen Planabschnittnummer

=.E40 / 1 . 2
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kennzeichnung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: von Betriebsmitteln CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Kennzeichnung von Leitungen: z.B. W 20 B01

Art
(Grundkennzeichnung)

Ort
(Baugruppe)

Art,Zählnummer
(Kennzeichnung des Zieles)
Beispiele: Endgerät B01
Steckverbinder 101
(die "Art"-Kennzeichnung "X" wird wegen der auf 6 begrenzten Stellenzahl weggelassen)
Sonderleitungen:
Schutzleiter SL1
Potentialausgleich PA1

Achtung!
Da in den Stromlaufplänen der Kennzeichnungsblock " Anlage" für die Kennzeichnung von Funktionsgruppen benutzt wird und
eine mit "Ort" gekennzeichnete Baugruppe der Maschine aus mehreren Funktionsgruppen bestehen kann, ist darauf zu achten,
daß innerhalb einer Baugruppe keine Doppelung von Zählnummern der gleichen "Art" auftritt.

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kennzeichnung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: von Betriebsmitteln CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Maschine - Bezugspotential/Schutzleiter
1PX1 :SL
/SL :M :M
1PX4
gnge
/M
-W10PA9
H07 V-K
1 x 16

1PX9 :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL
/SL
gnge
gnge gnge gnge gnge gnge gnge -W60PA1
-W85PA1 -W10PA1 -W10PA5 -W2PPA1 -W30PA1 -W70PA2 H07 V-K
H07 V-K H07 V-K H07 V-K H07 V-K H07 V-K H07 V-K 1x 4
1 x 16 1x 4 1x 4 1 x 16 1x 4 1x 4
gnge gnge gnge bl gnge gnge gnge
-W10PA3 -W10PA2 -W40PA1 -W2PM -W50PA1 -W70PA1 -W65PA1
H07 V-K H07 V-K H07 V-K H07 V-K H07 V-K H07 V-K H07 V-K
1x 4 1x 4 1 x 16 1 x 10 1x 4 1x 4 1x 4

85XPA1 :SL
Montageplatte
10mm²
10XPA5 :SL 40XPA1 :SL 30XPA1 :SL 70XPA2 :SL 60XPA1 :SL
4mm² gnge
gnge Antriebseinheit Gehäuse Antriebseinheit Gehäuse Gehäuse
M00A12 :SL Schnecken- Achse Y
förderer
Energieturm +70 Kühlmittelbehälter +60
Diskettenlaufwerk

85XPA2 :SL
Support +40 Ständer +30
Gehäuse
4mm² 2PX001 :M
Option

gnge

2PX003 :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL


85XPA3 :SL
50XPA1 :SL 65XPA1 :SL
Tür 10XPA1 :SL gnge gnge
gnge Gehäuse Gehäuse
Antriebseinheit
2PXPA2 :SL 2PX000 :SL
Achse X
10XPA2 :SL
Hydraulik +50 Späneförderer +65
2PXPA3 :SL Montageplatte
Bedienstand +85 Antriebseinheit
Bett +10 Achse Z
Gehäuse

gnge 70XPA1 :SL


gnge -W55SL1
10XPA3 :SL gnge H07 V-K gnge gnge
-W10PA4 -W70PA4 Verkleidung 1 -W70PA5
H07 V-K 1 x 10 H07 V-K H07 V-K
Konsole 1 2PXPA4 :SL S02A10 :SL
1x 4 Option: 1x 4 1x 4
10XPA4 :SL
Tür Gehäuse Bohrerbruch-
70XPA4 :SL
Verkleidung +70 70XPA5 :SL
Konsole 2 kontrolle
Verkleidung 4 Verkleidung 5
DMP-Schrank +2P
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A04
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Bezugspotential- Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Schutzleiter CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Maschine - Bezugspotential/Schutzleiter

1PX9 :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL :SL
/SL

gnge
gnge -W66PA1 gnge gnge
-W20PA1 H07 V-K -W18PA1 -W25SL1
H07 V-K 1x 4 H07 V-K H07 V-K
1x 4 1x 4 1x 4
gnge gnge gnge gnge
-W22PA1 -W12PA1 -W70PA3 -W6PPA1
H07 V-K H07 V-K H07 V-K H07 V-K
1 x 10 1x 4 1x 4 1 x 10

gnge
-W81PA1
H07 V-K
1 x 10

81XPA1 :SL 10 mm²


20XPA1 :SL gnge 12XPA1 :SL 70XPA3 :SL 6PXPA1 :SL
Gehäuse
Gestell Gestell Gehäuse Montageplatte
M00A4 :SL
Werkzeugmagazin Schlitten Arbeitsraum-
Bedientafel
+20 +12 absaugung
2. NC-Bedientafel +70
22XPA1 :SL +81
Gestell
Werkstückspeicher
+25
22XPA1 :SL 66XPA1 :SL 18XPA1 :SL 25XSL1 :SL
Gestell Gehäuse Gestell Gestell
gnge gnge
-W22PA3 -W22PA4 Kälteaggregat +66 Palettenwechsler
H07 V-K H07 V-K
1 x 10 1 x 10 +18
22XPA3 :SL 22XPA4 :SL
Antriebseinheit Antriebseinheit
Achse Q Achse V

Turmmagazin
+22 Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Gezeichnet mit ELCAD (R)
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A04
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Bezugspotential- Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Schutzleiter CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

5 4

HSA Vorschubsteller Vorschubsteller


Achse X/Y Achse Z/B

X411 X411 X412 X411 X412

X421 X421 X422 X421 X422


Abschluß-
X431 X432 X431 X432 X431 X432 stecker
Datenbus
6
X141 X341 X141 X341 X141 X341
Gerätebus
X151 X351 X151 X351 X151 X351
7
A1 A2 A1 A2
Option
U2 U2 U2 Turmmagazin

30X122 40X132 12X142 12X162

1)
40X111 10X121 10X120 30X131 30X130 10X141 10X140 12X161 12X160

M M M M M
3~ 3~ 3~ 3~ 3~
Tachogenerator
Rotorlagegeber
Tachogenerator

Tachogenerator

Tachogenerator

Tachogenerator
Rotorlagegeber

Rotorlagegeber

Rotorlagegeber

Rotorlagegeber
Lagegeber

Lagegeber

Lagegeber

Lagegeber
1) nur bei Option NC-Drehtisch

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 4
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine

Bedienstand (+85)
W85S20
85X002 M01S02
M01S10
M01H10
M01S20
E40S01
E40H01
E40S02
E40H02
E40S10
M04H40 Option Meßtaster

W85105 M02M01
85X005 85X105 M00A2
M00A3

W85106
85X006 85X106

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 5
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine

Bedienstand (+85)

M00A1 W85X4 konfektioniertes Kabel


-X101 M00A2-X4
M00A3-X20

85XPA2 Gehäuse
1PX9/ W85PA1 85XPA3 Tür
85XPA1 M00A2-SL
(SL-Schiene) M00A3-SL

M00A2-X6

W85V24
konfektioniertes Kabel
V24

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 6
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine


Bett (+10)

W10M02
E60K3 E60M02 Schnecken-
1PX9/ W10PA5 förderer
10XPA5
(SL-Schiene)

K01A1 W10120 (konfektioniertes Kabel)


10X120 K01M10
-(A1 U,V,W) W10121 (konfektioniertes Kabel) Antrieb Achse X
-X411 10X121 K01M10

1PX9/ W10PA1
10XPA1 Potentialausgleich
(SL-Schiene) Antriebseinheit

K03A1 W10140 (konfektioniertes Kabel)


10X140 K03M10
-(A1 U,V,W) W10141 (konfektioniertes Kabel) Antrieb Achse Z
-X411 10X141 K03M10

1PX1/ W10PA9 1PX9/ W10PA2


10XPA2 Potentialausgleich
(SL-Schiene) (SL-Schiene) Antriebseinheit

W10PA3
10XPA3 Konsole 1

10XPA4 Konsole 2

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 7
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine

Ständer (+30)

K01A1 W30130 (konfektioniertes Kabel)


30X130 K02M10
-(A2 U,V,W)
W30131 (konfektioniertes Kabel)
-X412 30X131 K02M10

1PX9/ W30PA1 Potentialausgleich


30XPA1 Antriebseinheit
(SL-Schiene)
Antrieb Achse Y

K01A1 W30122 (konfektioniertes Kabel)


W30B11
30X122 K01B11
-X421 (konfekt. Kabel)

Meßsystem Achse X

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 8
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P)

DMP-Schrank (+2P)
W2P000
1PX001 2PX000

1PX9/ W2PPA1
2PX001
(SL-Schiene)

M00A5 W2PA6 M00A6


-X1 out (konfektioniertes Kabel)
-X2 in

W2PM
1PX4 2PX001
(M-Schiene)

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 9
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine

Verkleidung (+70)

W70101 W70A01
70X001 70X101 E40A01
Tür Arbeitsraum
W70A02
E40A02
Tür Palettenwechsler
W70A15
70X004 E82A15
E82S10
E82H10
E82S15
E82H15
E82S01
Bedienstelle Spannplatz

W70H30
70X003 E40H30
Arbeitsraumbeleuchtung

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 10
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine

Verkleidung (+70)
W85001 W85A01
1PX85 85X001 M08A01 Option Handbedientafel
W1PA91A (konfekt. Kabel)
M00A91

W70PA1
1PX9/ 70XPA1
70XPA4
W70PA2 70XPA5
70XPA2 Energieturm

DMP-Schrank (+2P)
W70S15
2PX010 E70S15
W70S16
E70S16
W70Y15
E70Y15
W70Y16
E70Y16
Werkzeugwechsel-Fenster

W70S02
E81S02
W70S03
E81S03
W70S04
E81S04
W70S05
E81S05
Palettenwechsler
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 11
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

DMP-Schrank (+2P) Maschine

Werkzeugwechsler (+21)

W21101 W21B01 konfekt. Kabel


M00A61 21X101 E70B01
W21B02 konfekt. Kabel
M00A72 E70B02
W21B06 konfekt. Kabel
E70B06
W21B07 konfekt. Kabel
E70B07
W21B08 konfekt. Kabel
E70B08
W21B09 konfekt. Kabel
E70B09
W21Y01
E70Y01
W21Y02
E70Y02
W21Y41
E70Y41
W21Y42
E70Y42
W21Y51
E70Y51
W21Y52
E70Y52

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 12
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

DMP-Schrank (+2P) Maschine


Werkzeugmagazin (+20)
W20101 W20B07 (konfekt. Kabel)
M00A61 20X101 E30B07
W20B08 (konfekt. Kabel)
E30B08
W20B09 (konfekt. Kabel)
E30B09
W20B13 (konfekt. Kabel)
E30B13
W20S05 (konfekt. Kabel)
E30S05
W20S06 (konfekt. Kabel)
E30S06
W20S08 (konfekt. Kabel)
E30S08
W20S15 (konfekt. Kabel)
E30S15
W20S16 (konfekt. Kabel)
E30S16
W20S18 (konfekt. Kabel)
W20102 E30S18
W20Y01
M00A71 20X102 E30Y01
M00A73 W20Y02
E30Y02
W20Y03
E30Y03
W20Y05
E30Y05
80X001 W20Y06
E30Y06
W20Y08
E30Y08
W20Y11
E30Y11
W20Y21
E30Y21
W20Y18
E30Y18
W20Y12
E30Y12
W20Y22
E30Y22
W20B01 (konfekt. Kabel)
M00A64 E30B01

Schaltschrank (+1P)
1PX9/ W20PA1
20XPA1
(SL-Schiene)

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzleiter Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 13
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine

Hydraulikaggregat (+50)
W50M01
E21K1 E21M01
1PX9/ W50PA1
50XPA1
(SL-Schiene)

DMP-Schrank (+2P)

W50A01
2PX010 E21A01
W50B01
E21B01
W50B21
E21B21

Druckluftversorgung/Schmierung (+52)
W52B16
M02B16
W52S08
E10S08
W70S09
E10S09

W52Y10
E93Y10
W52Y11
E81Y11
W52Y08
E10Y08
W52A51
E81A51

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 14
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

DMP-Schrank (+2P) Maschine

Handeinlegeplatz (+80)
W80101 W80A10
80X001 80X101 E32A10
E32S10
E32H10
E32S15
E32H15
E32S11
E32S12
E32S13
E32A11
E32S01

Schaltschrank (+1P)

W70A03
70X002 E40A03
Tür Handeinlegeplatz

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl 0,75 mm²
c Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
b Bearb. Schreiber Kabel- und nicht belegt
a Gepr. Lange Fa. Mahle Maschinentyp: Sachnummer: Blatt 15
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

DMP-Schrank (+2P) Maschine

Werkzeugbruchkontrolle (+55)

W55101
S02A1 55X101 S02B01

W52Y01
2PX010 S02Y01

W55PA1
2PX003 S02PA1
Potentialausgleich
Baugruppe

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 16
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine

Hauptspindel (Support +40)


H01A1 W40M10 (konfektioniertes Kabel)
H01M10
-(U,V,W)
W40111 (konfektioniertes Kabel)
-X411 40X111 H01M10

1PX9/ W40PA1
40XPA1
(SL-Schiene)

W40101B W40Y01
40X101 H01Y01
40X001 W40101A W40B02 (konfekt. Kabel)
H01B02
W40B03 (konfekt. Kabel)
H01B03
W40B04(konfekt. Kabel)
H01B04
W40B05 (konfekt. Kabel)
H01B05

K01A1 W40132 (konfektioniertes Kabel) W40B11 (konfekt. Kabel)


-X422 40X132 K02B11

Meßsystem Achse Y

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 17
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine

NC-Drehtisch (+12)
K03A1 W12160 (konfektioniertes Kabel)
12X160 K05M10
-(A2 U,V,W)
W12161 (konfektioniertes Kabel)
-X412 12X161 K05M10
W12162 (konfektioniertes Kabel)
-X422 12X162 K05B11
Antrieb Achse B

K03A1 W12142 (konfektioniertes Kabel) W12B11


12X142 (konfektioniertes Kabel)
K03B11
-X421
Meßsystem Achse Z

1PX9/ W12PA1
12XPA1
(SL-Schiene)

Palettenwechsler (+18)
W12B09
18X101 K05B09
W12A01
K05A01
K05Y03
K05Y04
W12A02
K05A02
K05Y01
K05Y02

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 18
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

DMP-Schrank (+2P) Maschine

Palettenwechsler (+18)

W18101 W18S01
M00A63 18X101 E81S01
W18Y01
M00A75 E81Y01
W18Y02
E81Y02
W18Y03
E81Y03
W18Y04
E81Y04
W18Y05
K05Y05

Bett

1PX9/ W18PA1
18XPA1
(SL-Schiene)

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 19
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

DMP-Schrank (+2P) Maschine

Späneförderer (+65)

W65101 W65S01
M00A62 65X101 E60S01
W65S12
E60S12

Schaltschrank (+1P)

E60K1 W65102 W65M01


65X102 E60M01
E60K5 W65M05
E60M05

1PX9/ W65PA1
65XPA1
(SL-Schiene)

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 20
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schaltschrank (+1P) Maschine


Kälteaggregat (+66)
1PX9/ W66PA1
(SL-Schiene) 66XPA1
W66102
66X002 66X102
66X103
Kühlmittelbehälter (+60)
DMP-Schrank (+2P) W60201 W60S05
W66103 60X201 E93S05 Option Bandfilter
66X003 W60S06 E93S06
W60101 W60S01
60X001 60X101 E93S01
W60S02
E93S02
W60S03 Option Schwimmerschalter
E93S03
W60S04
E93S04
W60B02 Option Kühlmittel-
E93B02 filter
W60Y05
E93Y05 Option Rückspülfilter
W60Y01
E93Y01
W60Y03
E93Y03
W60Y04
E93Y04 Option Schwalldusche
W60Y02
E93Y02 Option Kühlmittel elektrisch schaltbar
W60A02-2
Schaltschrank (+1P) E93A02 Option Eintauch-
Rückkühler
E93Q8/ W60A02-1
W60103 E93A02 Option Eintauch-
E93K4 W60M04 Rückkühler
60X103 E93M04
E93K1/ W60104 W60M02
60X104 E93M02
E93K2
W60204 W60M01
60X204 E93M01
entfällt bei Ausführung
Rückspülfilter
W60102 W60M07
E93K7 60X102 E93M07 Option Kühlmittel-
Zyklonpumpe
1PX9/ W60PA1
60XPA1
Gezeichnet mit ELCAD (R)
(SL-Schiene) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kabel- und Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 21
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Geräteübersicht CWK400D S18250 18 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Machine-
Logo
Bedientafel
=.M04-H40 OP 032S

=.E40-S02
=.E40-H02
NC =.M00-A2
=.E40-S01
=.E40-H01

=.E40 =.M01 =.M01


-S10 -S10/-H10 -S20
CNC-Tastatur
OP 032S

Not-Aus =.M00-A20
=.M01-S02
Maschinen- =.M00-A3
steuertafel
OP 032S
Reset Schlüssel

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schaltschrank Maschinentyp:
+
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 4
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

A64-A67 Option
Turmmagazin
2PX099
A77 Option

2PX010

80X001
A68 A78 Spannhydraulik

A67 A77
S02A2

A66 A76
SX001, SX002,
A65 A75 A68, A78
S02A1

2PX001
Option System
A64 A74 /Option Rundpool
A63 A73

A62 A72

A61 A71 1 Kühlmittel 50bar regelbar

2PX000

66X003

D01A20
60X001

D01K10
2 Bohrerbruch-
kontrolle
E93A1

3 Spannhydraulik
regelbar

4 Temperaturmessung

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =A06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schaltschrank Maschinentyp:
+2P
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 5
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

1
2PX000 2 1
1 2 2 1 Endwinkel 249-117
3 4 66X003 2 Abschlußplatte 280-340
5 6 5
7 8 1 2 3 Doppelstockklemme 280-519
9 10 3 4 5 4 Doppelstockklemme 280-529
11 12 5 6 5 Vertikalbrücker 281-421
13 14
3 7 8 3
9 10 6 Relais 251167
15 16 4
17 18 M (bl) 7 Bestückungsmodul 252735
19 20
1
21 22
D01K10
23 24
6
60X001 1
1 2 2
3 4 D01A20 1
5 6
7 8
9 10
11 12
7
13 14
3
15 16
17 18 1
19 20
21 22
23 24

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =A06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schaltschrank Maschinentyp:
+2P
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 6
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

1 4
1 1 Endwinkel 249-117
2
2PX001 3 2 Durchgangsklemme 284-604
M (bl) 2 4 3 Durchgangsklemme 280-604
4
M1 (bl) 4 Abschlußplatte 280-316
7 5
M2 (bl) 5 5 Durchgangsklemme 280-621
M3 (bl) 6
M4 (bl) 7
6 Querbrücker 280-402
M5 (bl) 8 7 Reduzierklemme 284-414
M6 (bl) 9
M7 (bl) 10
3 5
M8 (bl) 11
M9 (bl) 12
M10 (bl) 13
M11 (bl) 14
M12 (bl) 15 6
M13 (bl) 6 16
M14 (bl) 17
M15 (bl) 18
M16 (bl) 19
M17 (bl) 20
M18 (bl) 21

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =A06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schaltschrank Maschinentyp:
+2P
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 7
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Option
1 System / Rundpool
2PX010
c b a 1 c
c b a 2 c 1
c b a 3 c SX001
4
c b a 4 c
1 1 2
c b a 5 c
80X001 3 4
c b a 6 c
4 6
5
5
c b a 7 c
1 2 7 8
c b a 8 c
3 4 9 10
c b a 9 c
5 6 11 12
c b a 10 c
7 8 5 13 14
c b a 11 c
9 10 1
c b a 12 c 3 11 12 SX002
c b a 13 c 4
13 14
c b a 14 c
15 16
1 2
c b a 15 c
17 18 3 4
5
c b a 16 c
6 19 20 5 6
c b a 17 c
21 22 7 8
c b a 18 c
23 24 7 9 10
c b a 19 c 6 25 26 11 12
c b a 20 c 13 14
c b a 21 c 1
c b a 22 c 1
c b a 23 c
c b a 24 c
c b a 25 c
c b a 26 c Option
Meldeleuchte
1 Endwinkel 249-117
2 Initiatoreneinspeiseklemme 280-567 1 8
70X050
3 Initiatorenklemme 280-560
4 Abschlußplatte 280-340 SL SL
1 2
9
5 Doppelstockklemme 280-519 3 4
5
6 Querbrücker 280-402 5 6
7 Vertikalbrücker 281-421 1
6 Abschlußplatte 280-352
7 Schutzleiterklemme 280-677

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =A06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schaltschrank Maschinentyp:
+2P
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 8
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Schrankrückwand links oben Bodenplatte Schrank +2P (Ansicht innen)


Schrank +1P Hydraulik/ Werkzeugwechsel- Fettschmierung
Druckluft Fenster

a-E21A01 d-M02B16 a-E70S15 d-E70Y16 a-W18S12 d-E10S08


b-E81S02 e-E81S05
W2P000 b-E21B01 e-E93Y10 b-E70S16 e-W2PM b-M02R12 e-E10S09
c-E21B21 f-E81Y11 c-E70Y15 f-W2PPA1 c-E10Y08 f-
c-E81S03 f-M02R11
d-E81S04

Werkzeugmagazin/ Werkzeugmagazin/ Handeinlegeplatz/ Teiltisch/ Option


Turmmagazin Turmmagazin Turmmagazin Drehtisch

W20101/ W20102/ W80A10/ W12101 b-E81Y50 d-W55Y01


e-W55SL1
c-K03Y11
W22101 W22103 W22106
Späneförderer Palettenwechsel Werkzeugwechsel Turmmagazin

W65101 W18101A W21101 W22105

Kühlmittelbehälter Kälteaggregat Temperaturkompensation Teiltisch Turmmagazin

1 2 3 4 5
W60101 W66101 M02R13 W12101B W22102
Meldeleuchte Spannhydraulik Turmmagazin

Kabeleinführung
W70A50 W52A51 W22104
1 K01B02 Initiator 4 W55A10 Bohrerbruch
2 W2PA6 DMP-Kabel 5 W25001 Werkstückspeicher
b c f b
3 W20B01 Meßsystem
Werkzeugmagazin a
e c
e d
d

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schaltschrank Maschinentyp:
+2P
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 9
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

=.M08
-S04

=.M08 =.M08
-S07 100 1000 10000 Y
Z 4
5 -S08
10
X
1
0
=.M08 0 =.M08
-S05 -S06

=.M08
-S03
=.M08 =.M08
-S02 -S01
-H01

=.M08 =.M08
-B01 -A01 Steckercodierung
85X001 Führungsbuchse
(Ansicht auf Stifteinsatz) Führungsstift

24

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.A07
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Handbedientafel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: mit Handrad CWK400D S18250 1 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

70 mm² =.D01
+1P SLX106 SL
1PX1 :L1 =.D01/2.1 2PX001 :SL =.D02/1.1
-A1 L1 SL24V SL
L1' =.D02/1.1 =.D02/3.1
:L2 SLM00A2 2PSL SL
=.D02/1.1 =.D01/3.1 =.E21/1.1
L2 L2' 2PSL SL -Q1 Hauptschalter
:L3 Funk-
SLH01A1 2PSL SL
L3 Entstörfilter L3' =.E40/1.1
:N SLK00L1 2PSL SL
=.K00/1.1 =.E30/1.1 =.E40/4.1
2PSL SL
:PE =.E30/5.1 =.E40/7.1
SLD01T2 2PSL SL
E E' =.D01/2.1 =.E60/1.1
SLD01X20 2PSL SL
=.D01/2.1 =.E60/2.1
=.D01 SLD01E21 2PSL SL
+1P =.D01/2.1 =.E82/1.1
SLD02G1 2PSL SL
-Q1 1 3 5 =.D02/1.1
2PSL SL
=.E93/1.1
35 mm² =.E32/1.1 =.E40/8.1
2 4 6 2PSL SL
=.H01/2.1
2PSL SL
Montageplatte
2PSL SL
70 mm² 2PSL SL
=.E60/3.1
2PSL SL
=.E70/2.1
2PSL SL
D012L1 2PSL SL
=.K00/1.1
D012L2 2PSL SL
=.K00/1.1 =.E93/3.1
D012L3 2PSL SL
=.K00/1.1 =.K05/2.1
2PSL SL
=.S06/4.1 =.M08/1.1
=.D01 2PSL
+1P 1 3 5 =.S02/1.1
2PSL
-F3 =.S02/1.6
63A 2 4 6

25 mm²

=.D01
+1P 1 3 5 13 21
-Q3
14 22
10-16 A
I>> I>> I>>
D013L1 D013L2 16 A

=.M02/1.6
=.D01/2.1 =.D01/2.1 2 4 6
D013L1 D013L2 D013L3
=.D02/1.1 =.D02/1.1 =.D02/1.1
D013L1 D013L2 D013L3
=.E21/1.1 =.E21/1.1 =.E21/1.1
Netz : TN-C; 3/PEN D013L1 D013L2 D013L3
=.E40/8.1 =.E40/8.1 =.E40/8.1
Spannung : 3AC 400V D013L1 D013L2 D013L3
=.E60/1.1 =.E60/1.1 =.E60/1.1
Frequenz : 50Hz D013L1 D013L2 D013L3
=.E60/2.1 =.E60/2.1 =.E60/2.1
Bemessungsstrom : 110A D013L1 D013L2 D013L3 SL2
=.E93/1.1 =.E93/1.1 =.E93/1.1 =.D01/3.1
Gesamtanschlußwert : 75kVA D013L1 D013L2 D013L3 D015L3
=.E93/2.1 =.E93/2.1 =.E93/2.1 =.D01/3.1
Gesamtleistungsbedarf : 65kW D013L1 D013L2 D013L3 D015L2
=.H01/1.6 =.H01/1.6 =.H01/1.6 =.D01/3.1
Strom des größten Verbrauchers : 91A D015L1
=.D01/3.1

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Einspeisung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

SLD01T2
=.D01/1.5
D013L2
=.D01/1.4
D013L1
=.D01/1.3
=.D01 =.D01 =.D01 =.D01
=.D01 1 23 11 1 1 23 11 1
1 3 5 13 21 +1P +1P +1P +1P
+1P
-Q2 -F5 -F6 -F7 -F8
4A 2 24 12 6A 2 6A 2 24 12 6A 2
14 22

=.M02/1.5

=.M02/1.7
6-10A 1PX2 :7
I>> I>> I>>
8A
2 4 6

-E21 Wärmetauscher
2,5 mm² Schaltschrank
=.D01
+1P 1 3
-T2
2,5kVA 5 6
400/230V -X20 Steckdose
Schaltschrank

2,5 mm²

D014L1
=.E40/7.1 -X106 Steckdose
D014L2
=.E40/7.1 für Ein- und
1PX2 :1,2,3,4 1PX2 :5 :2 Ausgabegerät

SLD01E21
=.D01/1.5
SLD01X20
=.D01/1.5
SLX106
=.D01/1.5

=.D01
85X006 :1 :SL :2 +1P
-S21 13

=.M00 14
gnge

+85 2 1PX2 :6
Schirm

-W85106
=.A2 X6 1 PVC-JZ-HF-CY 1PX8 :2 :1 :3
3 x 0,75
X9
MMC 10X =.D01
+1P 2 1 SL
=.D01
+85 -E21
85X106 L1 SL N =.D01 L1 N
+1P
1PX20
Serial 1
230V 2A

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Einspeisung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
SL2 Starthilfe
=.D01/1.7
D015L3 Kälteaggregat
=.D01/1.7
D015L2
=.D01/1.7
D015L1 -A73
=.D01/1.7
A104.4
X2:13
66X002 :1 :2 :3 :SL
=.M00
+2P
66X001 :9 :10 :3
gnge -W66102
3 PVC-JZ-500
2 4 x 2,5 8 9 3
1
=.D01
+66
-E31 66X102 :1 :2 :3 :SL 66X103 :8 :9 :3
3/400V/PE 50Hz
2,5kW
Schwimmerschalter

Schwimmerschalter

Kälteaggregat
Kompressor aus

PLB 4 HW
Störung

Fa. Kraus
(M) (L+)
66X103 :SL :4 :5 :6 :2 :7 :1

1 -W66103
7
2 PVC-JZ
6 10 x 0,75
5
4
gnge

:3
=.D01
66X003 :SL :4 :5 :6 :6 :2 :7 :1 +2P
=.D01
-A20
=.D01
+2P 4
+2P
-K10 A1 -K10
=.M00 =.M00 =.M00
=.D01/3.5 8 6
+2P +2P +2P
A2 :4 :2
X2:26 X2:27 X2:28
66X001 :2 :7
E70.4 E70.5 E70.6
-A62 -A62 -A62
1,5blbl 1,5blbl
Kälteaggregat Kälteaggregat Kälteaggregat 8
=.D01/3.7 4 1,5mm² 1,5mm²
keine keine Kühl- Kühlwasser 6
2PSL =.D01/3.7 2PX001 :M10 :1 :M15
=.D01/1.6 Störung leistung Füllstand o.k. 13
9 A20M
11 =.S02/1.4
2P51L+
=.D02/2.6
2PM
=.D02/2.3
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Einspeisung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
SL24V M
=.D01/1.5 =.D02/2.2
SLD02G1 D0250L+
=.D01/1.5 =.D02/3.1
D013L1
=.D01/1.3
D013L2 =.D02 =.D02
=.D01/1.4 +1P 1 +1P 1
D013L3
=.D01/1.5 16 mm² -F2 -F3
10A 2 10A 2
-A2 NC-Bedientafel
=.D02 2,5 mm²
+1P 1 3 5 13 21
D0252L+
-Q1 =.K02/2.1
14 22 1PX51 :1 1PX5 :13
2,4-4A
I>> I>> I>>
4A
=.M02/1.4

2 4 6 =.M00
+1P
X2:33 -A3 Maschinen-
=.D02
1U4 1V4 1W4 E35.1 steuertafel
+1P -A51
400V AC
-G1 24V DC
40A Stromversorgung
+24V -24V Bremsen o.k.
D0251L+
=.D02/2.1
1PX51 :3 :7

SL
=.D01/1.7
M
=.D02/2.1

85X005 :SL :3 :1 :2 :4 :SL

1 -W85105
Schirm

gnge
2
PVC-JZ-HF-CY
3 x 1,5

85L+
=.E40/2.2
85M
=.E40/2.6
85X105 :1 :2 :1 :2 :SL :SL :2 :1

1 2 gn gn 2 1
-W85A2 -W85A3
ge ge
=.M00 =.M00
+85 24V 0V PE +85 X10:PE :2 :1
-A2 -A3
PA PA

SLM00A2
=.D01/1.5

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Stromversorgung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0251L+
=.D02/1.7

M
=.D02/1.1
1PX001 :17 :18
2PX001 :M

17 18
M M 2PM D0251L+
=.D02/1.7 =.K00/1.5 =.D01/3.8 =.D02/4.1
M M 2PM D0251L+
=.D02/4.1 =.K00/1.7 =.E21/1.1 2PX000 :17 :18
M M 2PM D0251L+
=.D02/4.1 =.K00/2.1 =.D02/5.1 =.E40/1.1
M M 2PM D0251L+
=.E21/1.5 =.K00/3.1 =.D02/5.1 =.E40/3.1
M M 2PM D0251L+
=.E40/1.1 =.D02/6.1 =.E40/4.1
M M 2PM D0251L+
=.E40/2.1 =.D02/6.1 =.E40/5.1
M M 2PM D0251L+
=.E40/3.1 =.K02/1.1 =.E21/2.1 =.E40/6.1 (2PX001 :1...6)
M M 2PM D0251L+
=.E40/4.1 =.K02/2.1 =.E30/1.1 =.E40/8.1
M M 2PM D0251L+
=.E40/4.1 =.E30/3.1 =.E60/1.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+ =.D01/3.8
=.E40/5.1 =.E30/4.1 =.E60/2.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+
=.E40/6.1 =.E30/5.1 =.E81/1.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+ =.D02/5.1
=.E40/8.6 =.E93/1.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+ =.D02/6.1
=.E93/2.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+ =.E21/2.1
=.E60/1.5 =.E82/1.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+ =.E30/1.1
=.E60/2.4 =.H01/1.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+ =.E30/3.1
=.E81/1.1 =.H01/2.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+
=.E82/1.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+
=.E93/1.5 =.M01/1.4 =.K00/1.7 2P51L+
M M 2PM D0251L+
=.E93/2.3 =.M01/2.1 =.E32/1.6 =.K00/2.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+
=.H01/2.1 =.M02/1.1 =.K00/3.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+
=.M02/2.1 2P51L+
M M 2PM D0251L+
2P51L+
M 2PM D0251L+
=.M08/3.2 2P51L+
2PM D0251L+ =.E32/1.1
2P51L+
2PM D0251L+
=.E60/3.1 2P51L+
2PM D0251L+
=.E70/2.1 =.M01/1.1 2P51L+
2PM D0251L+ =.E60/3.1
=.M01/2.1 2P51L+
2PM D0251L+ =.E70/2.1
=.M02/1.1 2P51L+
2PM D0251L+ =.S06/1.1
=.E93/3.1 2P51L+
2PM D0251L+
=.E93/5.1 =.M08/1.1 2P51L+
2PM
=.K05/2.1 2P51L+
2PM =.E93/3.1
2P51L+
2PM =.E93/5.1
2P51L+
2PM =.K05/2.1
=.S02/1.1 2P51L+
2PM
=.S02/1.6 2P51L+
2PM =.S06/4.1
=.S02/2.1 2P51L+
2PM =.S02/1.1
=.S06/3.1 2P51L+
=.S06/3.1

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Stromversorgung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0250L+
=.D02/1.7
=.D02 =.D02 =.D02 =.D02 =.D02
1 23 11 1 23 11 1 23 11 1 23 11 1 23 11
+1P +1P +1P +1P +1P
-F4 -F5 -F6 -F7 -F8
16A 2 24 12 16A 2 24 12 16A 2 24 12 10A 2 24 12 6A 2 24 12

=.M02/1.3

=.M02/1.3

=.M02/1.3

=.M02/1.3

=.M02/1.3
=.M01 =.M01 =.M01
+1P 61 +1P 71 +1P 81
-K1 -K1 -K1
=.M01/1.4 62 =.M01/1.4 72 =.M01/1.4 82

=.M01 =.M01 =.M01


+1P 23 +1P 33 +1P 43
-K2 -K2 -K2
=.M01/1.7 24 =.M01/1.7 34 =.M01/1.7 44

=.M01 =.M01 =.M01


+1P 23 +1P 33 +1P 43 1PX5 :1 :9 :2
-K3 -K3 -K3
=.M01/1.6 24 =.M01/1.6 34 =.M01/1.6 44

=.E40
+1P 61 =.E40 =.E40
+1P 71 +1P 23 1PX5 :4 D021PA1
-K1 -K1 -K40 D021PA0
=.D02/4.1
=.E40/1.3 62 =.D02/4.1
=.E40/1.3 72 =.E40/6.3 24 D021PA0
=.E40/1.1
=.E40
+1P 13 1PX001 :7 :8 :3 :4
-K2 =.E40 =.E40
=.E40/1.5 14 +1P 23 +1P 23
7 8 3 4
=.E81 -K2 -K41
61 =.E40/1.5 24 =.E40/6.4 24 2PX000 :7 :8 :3 :4
+1P
-K11 D022PA0
=.D02/6.1
=.E81/1.3 62 1PX5 :19 D021PA2
=.D02/4.1
=.E81 D022PA2
+1P 63 =.D02/6.1
=.E81 =.E40
-K12 +1P 71 +1P 21
D021PA6
=.E81/1.5 64 -K11 -K7 =.D02/4.1
=.E81/1.3 72 =.E40/4.4 22
=.E81
+1P 63 =.E81 =.E40
-K13 +1P 43 +1P 43
=.E81/1.6 64 -K12 -K8
1PX5 :7 =.E81/1.5 44 =.E40/4.5 44
SL =.E81
=.D01/1.7
+1P 43
1PX001 :SL :11 :12 -K13 1PX001 :9 :10
=.E81/1.6 44
12 9 10
-W2P000
gnge 11 PVC-JZ-500 2PX000 :9 :10
25 x 1
1PX5 :6 D022PA7
=.D02/6.1
2PX000 :SL :11 :12
D022PA4
=.D02/6.1
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Stromversorgung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D021PA1
=.D02/3.7
D021PA2
=.D02/3.7
D021PA6
=.D02/3.7
D021PA0
=.D02/3.7
D0251L+
=.D02/2.5
M
=.D02/2.2

1PX4 :M

1PX5 :1 :19 :4 :4 :3 :3

1PX51 :5 :9 :9 :9 :9 :10 :10 :10 :10 :11 :11 :11 :11

1,5 mm²

=.M00 =.M00
+1P
+1P
-A1 -A5

X2:11
X2:1
X2:11
X2:21
X2:31

X2:1
X2:11
X2:21
X2:31

X2:1
X2:11
X2:21
X2:31

X2:1
X2:11
X2:30 A44.0-A47.7 X2:21
X2:31

X2:1
L+
L+
M
M

A48.0-A48.7
E40.0-E43.7
E32.0-E35.7

E36.0-E39.7
-X111
-X2 in

-A54
-A52

-A53

-A55
-A51

D022
=.D02/5.1 -X1 out
NC-CPU
X2:40

X2:40

X2:40

X2:40
X2:20
X2:30

X2:20
X2:30

X2:20
X2:30

X2:20

X2:20
X2:10

X2:10

X2:10

X2:10

X2:10
1,5 mm²

1PX4 :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M :M

M
=.D02/2.2

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Stromversorgung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 4
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

2PM
=.D02/2.3
2P51L+
=.D02/2.6

2PX001 :1 :M :2 :2 :2 :2 :3 :3 :3 :3 :4 :4 :4 :4 :5 :5 :5 :5

1,5 mm²

=.M00
+2P
-A6
X2:1
X2:11
X2:21
X2:31

X2:1
X2:11
X2:21
X2:31

X2:1
X2:11
X2:21
X2:31

X2:1
X2:11
X2:21
X2:31
L+
L+
M
M

E64.0-E67.7

E72.0-E75.7

E76.0-E79.7
E68.0-E71.7

D022
=.D02/4.3 -X2 in -A64
-A62

-A63
-A61

D023
=.D02/6.1 -X1 out
X2:40

X2:40

X2:40

X2:40
X2:20
X2:30

X2:20
X2:30

X2:20
X2:30

X2:20
X2:30
X2:10

X2:10

X2:10

X2:10

2PX001 :M2 :M2 :M2 :M2 :M3 :M3 :M3 :M3 :M4:M4:M4:M4 :M5 :M5 :M5 :M5

2PM
=.D02/2.3

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Stromversorgung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 5
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D022PA2
=.D02/3.7
D022PA0
=.D02/3.7
D022PA7
=.D02/3.7
D022PA4
=.D02/3.7
2PM
=.D02/2.3
2P51L+
=.D02/2.6
2PX001 :1 :M1 :15 :15 :16 :16 :17 :17 :13 :12 :14 :14 :18 :18 :18 :18 :12 :17

1,5 mm²

=.M00
+2P
-A7
X2:11

X2:11

X2:11

X2:11

X2:11

X2:1
X2:11
X2:30A116.0-A119.7 X2:21
X2:31

X2:1

X2:11
X2:1

X2:1

X2:1

X2:1

X2:1
L+
L+
M
M

A104.0-A104.7
A100.0-A100.7

A108.0-A108.7

A120.0-A120.7
A112.0-A112.7
A96.0-A96.7

D023
=.D02/5.1 -X2 in
-A74
-A72

-A73

-A75

-A76

-A77
-A71

-X1 out

X2:40
X2:20

X2:20

X2:20

X2:20

X2:20

X2:20

X2:20
X2:10

X2:10

X2:10

X2:10

X2:10

X2:10

X2:10

1,5 mm²
:M5
:M5
:M5
:M5

2PX001 :M6 :M6 :M6 :M6 :M7 :M7 :M4 :M4 :M4 :M4 :M11 :M11

2PM
=.D02/2.3

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.D02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Stromversorgung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 6
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 6 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Fett-Zentralschmierung
E21M
=.E93/4.2 -Schmierkolben EIN
E21L+
=.E81/2.5

-A76
A116.5
X2:7
=.M00
+2P

2PX010 :22A :24A :23A :23B :22B :24C

1 1 3 1
=.E10 =.E10
+70 1 +52 1 N
-S09 -S08 1
=.E10
+52
-Y08
2 3 2 3
2

2 -W70S09 2 -W52S08 2 -W52Y08


PVC-OZ PVC-OZ PVC-OZ
2 x 0,75 3 x 0,75 2 x 0,75
SVS 296098 SVS 3129720

2PX010 :22C :23C :24B

=.M00 =.M00
+2P +2P
X2:38 X2:39
E71.6 E71.7
-A62 -A62
Fett-Zentralschmierung
Fett-Zentralschmierung
-Fettbehälter
-Zyklus Rückmeldung
ist nicht leer

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E10
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schmierung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 1 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0251L+
=.D02/2.5
D013L1
=.D01/1.3
D013L2
=.D01/1.4 Hydraulikpumpe
D013L3 -M01 Hydraulikpumpe
=.D01/1.5 1PX51 :8 Ein

-A54
=.E21
+1P 1 3 5 13 21 A46.0
-Q1 X2:22
14 22 =.M00
7-10A
I>> I>> I>> +1P
9,1A
2 4 6

=.E21
+1P 1 3 5
-K1
=.E21/1.5 2 4 6

=.M00
SL +1P
=.D01/1.7
X2:18
E37.6
-A52

Motorschutzschalter
Hydraulikpumpe

=.E21
gnge +1P
-W50M01
2
3 PVC-JZ-500 -K1 A1
1 4 x 1,5
A2
M
=.D02/2.2

1 2
=.E21/1.2
U V W 3 4
=.E21 =.E21/1.2
5 6
+50
-M01
M SL
=.E21/1.2
13 14
3~ =.M01/1.3
21 22
31 32
4 kW 43 44
9,1 A

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E21
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Hydraulik Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
2PM
=.D02/2.3
2P51L+
=.D02/2.6
2PX001 :2 :M9
2,52,5bl
E21M
=.M02/2.1
E21L+
=.M02/2.1

2PX010 :1A :1B :4A :4B :5A :5B :7A :7B

1 2 1 4 1

1 N
1 gn N
=.E21
+50 =.E21 -B15 -B31 =.E21
-B01 +50
θ +50
P>
-A01 -B21 1
ge ge P>
ge 2
60 bar 150mm 60°C 2,2bar
2 3
fallend von oben 2 steigend 3 steigend

3 -W50A01
PVC-OZ
3 -W50B01 2 4 x 0,75 2 -W50B21
PVC-OZ SVS 296097 PVC-OZ
3 x 0,75 2 x 0,75
SVS 296036
2PX010 :4C :5C :6C :7C

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P
X2:36 X2:37 X2:38 X2:39
E67.4 E67.5 E67.6 E67.7
-A61 -A61 -A61 -A61
Hydraulik- Hydraulik-
Hydraulikdruck Hydraulik - Filter
Ölstand Öltemperatur
vorhanden nicht verschmutzt
ausreichend < 60°C

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E21
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Hydraulik Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

2PM
=.D02/2.3
2P51L+
=.D02/2.6 2PX099 :2 :3
2PSL -W20101
=.D01/1.6
17 PVC-JZ-500
2PX001 :SL :2 :M8 16 18 x 0.75
15
14
13
2
1
gnge

20X101 :SL :1 :24 :13 :14 :15 :16 :17


bl bl

gnge E30L
=.E30/2.1
E30M1
=.E30/2.1
Masse 1 :SL
Gehäuse 20X101 :25 :35 :26 :36 :27 :37 E30M1
gnge =.E30/2.1
E30L1
=.E30/2.1
br bl br bl br bl br bl
Masse 2 :SL
Deckel br bl br bl br bl br bl

=.E30 =.E30 =.E30 =.E30


+20 +20 +20 +20
-B13 -B07 -B08 -B09

sw sw sw sw
sw -W20B13 sw -W20B07 sw -W20B08 sw -W20B09
BKS-S20-4-PU-03 BKS-S20-4-PU-03 BKS-S20-4-PU-03 BKS-S20-4-PU-03
x x x x bei HSK63
BKS-S20-5-PU-03

20X101 :3 :4 :5 :6

3 4 5 6

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P
X2:9 X2:14 X2:15 X2:16
E64.7 E65.2 E65.3 E65.4
-A61 -A61 -A61 -A61
Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin
Übergabeplatz Übergabeplatz Übergabeplatz Handhebel
belegt eingeschwenkt ausgeschwenkt nicht betätigt

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E30
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugmagazin Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

E30M1
=.E30/1.6
E30L
=.E30/1.6

E30M1 20X101 :28 :38 :29 :39 :30 :40


=.E30/1.6
E30L1
=.E30/1.6

br bl br bl br bl br bl br bl br bl

br bl br bl br bl br bl br bl br bl

=.E30 =.E30 =.E30 =.E30 =.E30 =.E30


+20 +20 +20 +20 +20 +20
-S05 -S06 -S15 -S16 -S18 -S08
sw sw sw sw sw sw

sw -W20S05 sw -W20S06 sw -W20S15 sw -W20S16 sw -W20S18 sw -W20S08


SME-8-K-LED-24 SME-8-K-LED-24 SME-8-K-LED-24 SME-8-K-LED-24 SME-8-K-LED-24 SME-8-K-LED-24
x x x x x x

20X101 :7 :8 :9 :10 :11 :12

7 8 9 10 11 12

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P +2P +2P
X2:12 X2:13 X2:5 X2:6 X2:17 X2:18
E65.0 E65.1 E64.3 E64.4 E65.5 E65.6
-A61 -A61 -A61 -A61 -A61 -A61
Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin
Index links Index links Index rechts Index rechts Übergabeplatz Übergabeplatz
indexiert frei indexiert frei verriegelt entriegelt

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E30
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugmagazin Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

=.E30
+20
-B01 Rotationsgeber (Gray-code)
Up/Down
Richtungs-
Select vorwahl
+Ub 0V Bit 1 Bit 2 Bit 3 Bit 4 Bit 5 Bit 6 Bit 7 Bit 8 Bit 9 Bit 10 Bit 11
V P U A B C D E F G H J K L M N

20X103 :V :P :U :A :B :C :D :E :F :G :H :J :K :L :M :N

ws/gn br/gn ws/ge


Schirm ge/br br bl sw ws ge gn vio rs gr rt gr/rs rt/bl -W20B01
BRGC-ST-10
x

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P +2P +2P
X2:2 X2:4 X2:6 X2:8 X2:12 X2:14
E76.0 E76.2 E76.4 E76.6 E77.0 E77.2
-A64 -A64 -A64 -A64 -A64 -A64

Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin


-Zählimpuls 1 -Zählimpuls 3 -Zählimpuls 5 -Zählimpuls 7 -Zählimpuls 9 -Zählimpuls 11

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P +2P
X2:3 X2:5 X2:7 X2:9 X2:13
2PX001 :M18 2PX001 :2 :M7
E76.1 E76.3 E76.5 E76.7 E77.1
-A64 -A64 -A64 -A64 -A64

Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin


2P51L+ -Zählimpuls 2 -Zählimpuls 4 -Zählimpuls 6 -Zählimpuls 8 -Zählimpuls 10
=.D02/2.6
2PM
=.D02/2.3
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E30
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugmagazin Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin


Rechtslauf Linkslauf Eilgang Übergabeplatz Übergabeplatz
einschwenken ausschwenken

-A71 -A71 -A71 -A71 -A71


A96.0 A96.1 A96.2 A96.3 A96.4
X2:3 X2:5 X2:7 X2:9 X2:13
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P +2P

2 3 4 5 6

20X102 :2 :3 :4 :5 :6
1 -W20Y01 1 -W20Y02 1 -W20Y03 1 -W20Y06 1 -W20Y05
PVC-OZ PVC-OZ PVC-OZ PVC-OZ PVC-OZ
2 x 0,75 2 x 0,75 2 x 0,75 2 x 0,75 2 x 0,75
1 1 1 1 1
=.E30 =.E30 =.E30 =.E30 =.E30
+20 A1 +20 A1 +20 A1 +20 A1 +20 A1
-Y01 -Y02 -Y03 -Y06 -Y05
B1 B1 B1 B1 B1

2 2 2 2 2

2 2 2 2 2

20X102 :25 :26 :27

E30M2 Anschlußbild
=.E30/5.1
Magnetventil
bl

1
20X102 :24

1 -W20102 2
PVC-JZ-500
18 x 0,75
SVS 296183
-Y01,-Y02,
2PX001 :M8
-Y03,-Y05,
-Y06
2PM
=.D02/2.3

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E30
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugmagazin Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 4
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin Werkzeugmagazin


Index lösen Index rechts Index links Übergabeplatz Übergabeplatz
indexieren indexieren entriegeln verriegeln

-A73 -A73 -A73 -A71 -A71


A104.0 A104.1 A104.3 A96.5 A96.6
X2:3 X2:5 X2:9 X2:15 X2:17
=.M00 bl
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P +2P

80X001 :25 :26

7 8 9 10 11 12

20X102 :7 20X102 :8 :9 :10 :11 :12


br -W20Y12 br -W20Y22 br -W20Y11 br -W20Y21 br -W20Y08 br -W20Y18
MMSUD 3136513 MMSUD 3136513 MMSUD 3136513 MMSUD 3136513 MMSUD 3136513 MMSUD 3136513
=.E30 x =.E30 x =.E30 x =.E30 x =.E30 x =.E30 x
1 1 1 1 1 1
+20 +20 +20 +20 +20 +20
-Y12 A1 -Y22 A1 -Y11 A1 -Y21 A1 -Y08 A1 -Y18 A1

PE PE PE PE PE PE
B1 B1 B1 B1 B1 B1

gnge 2 gnge 2 gnge 2 gnge 2 gnge 2 gnge 2


gnge bl gnge bl gnge bl gnge bl gnge bl gnge bl

20X102 :SL :28 :SL :29 :SL :30 :SL :31

E30M2
=.E30/4.7
0,75gnge0,75bl

gnge
20X102 :SL0 :23 :13 :15 :16 :17

17 -W20102
16
15 PVC-JZ-500 Masse 3 :SL
13 18 x 0,75
Gehäuse
gnge 14 gnge

2PX001 :SL :M10 2PX099 :3 :4


Masse 4 :SL
2PSL
=.D01/1.6
2PM Deckel
=.D02/2.3

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E30
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugmagazin Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 5
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

2P51L+ Tasterleuchte Tasterleuchte


=.D02/2.6
2PSL "Handeinl.-platz "Bereitschaft
=.D01/1.6
Tür kann Magazin für
2PX001 :SL :6 geöffnet werden" Automatikbetrieb
-A73 -A73
80X001 :SL :1 A104.2 A104.5
X2:7 X2:15
gnge 1
-W80101 =.M00 =.M00
PVC-JZ-500 +2P +2P
25x0,75mm²
80X101 :SL :1
80X001 :17 :18
Schirm

17 18
gnge br
-W80A10
05
Spiralleitung
80X101 :17 :18
E32L5
=.E32/2.1 gn ws
=.E32
+80 =.E32 =.E32 =.E32 =.E32 =.E32
+80 +80 +80 +80 +80
-A10 -S10 13 -S15 13 -S11 13 -S12 13 -S13 13
=.E32
X1
=.E32
X1
+80 +80
-H15 -H10
14 14 14 14 14 weiss X2 weiss X2

Masse1 :SL
E32M5
Gehäuse =.E32/2.1

vio sw rt bl gr ge rs

80X101 :2 :3 :4 :5 :6 :19 :20 :21 :22 :23 :24

2 3 4 5 6 19 20 21 22 23 24

80X001 :2 :3 :4 :5 :6 :19 :20 :21 :22 :23 :24

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P +2P
X2:29 X2:22 X2:23 X2:24 X2:25
E70.7 E70.0 E70.1 E70.2 E70.3 2PX001 :M8
-A62 -A62 -A62 -A62 -A62
Handeinlegeplatz
Handeinlegeplatz Handeinlegeplatz Handeinlegeplatz Handeinlegeplatz
Taster
Taster "Tür Taster "Tür Taster Taster
"Start
verriegeln" entriegeln" "Vorwahl +" "Vorwahl -" 2PM
Magazinbewegung" =.D02/2.3

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E32
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugmagazin - Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Handeinlegeplatz CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Handeinlegeplatz- Handeinlegeplatz- Handeinlegeplatz- Handeinlegeplatz- Handeinlegeplatz- Handeinlegeplatz- Handeinlegeplatz- Handeinlegeplatz-


Anzeige Einer Anzeige Einer Anzeige Einer Anzeige Einer Anzeige Zehner Anzeige Zehner Anzeige Zehner Anzeige Zehner
Code 1 Code 2 Code 4 Code 8 Code 1 Code 2 Code 4 Code 8

-A76 -A76 -A76 -A76 -A76 -A76 -A76 -A76


A117.0 A117.1 A117.2 A117.3 A117.4 A117.5 A117.6 A117.7
X2:12 X2:13 X2:14 X2:15 X2:16 X2:17 X2:18 X2:19
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P +2P +2P +2P +2P

80X001 :7 :8 :9 :10 :11 :12 :13 :14

E32N1
=.M01/1.1
E32N2
=.M01/1.1

7 8 9 10 12 11 13 14 15 16
-W80101

80X101 :7 :8 :9
ws/ge :10 :12 :11 :13 :14 :15 :16

ws/gn
ws/gr

ge/br

br/gn

gr/rs

gr/br
rt/bl

br05

bl05
-W80A10
=.E32
+80
-A10 =.E32 X1 X1 X1 X1 X1 X1:10 X1 X1
+80 =.E32
-A11 +80
Anzeigebaustein -S01 21

22
Not-Aus

X1 X1

E32L5
=.E32/1.5
E32M5
=.E32/1.7
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E32
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugmagazin Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: -Handeinlegeplatz CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

=.E32
-S01

=.E32
-A10

=.E32 =.E32
-S12 -A11

=.E32
-S11
=.E32
-S13

=.E32
-S15 =.E32
-H15 -S10
H10
80X101
(Ansicht auf Stifteinsatz)

1
Steckercodierung
Führungsbuchse
24 Führungsstift

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E32
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugmagazin - Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Handeinlegeplatz CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D021PA0
=.D02/3.7
D0251L+
=.D02/2.5
1PX51 :2
=.E40
70X001 :1 :8 E40SL1 +1P 21
=.E40/3.7
1 -W70101 -K4
8 =.E40/2.4 22
PVC-JZ
25 x 0,75 Masse 3 :SL
E40L+1 70X101 :1 :8
=.E40/3.1 Gehäuse
1 -W70A01 5
PVC-JZ
=.E40 =.E40 7 x 0,75
+1P 71 +1P 03 =.E40
-K2 -K2 +70
13 21 3' Magnet
-A01 Türverriegelung
=.E40/1.5 72 =.E40/1.5 04 ÜK SK
-A01 22
Arbeitsraum
5' 14 1' =.M02
+1P 21
LED 13 21 LED -K1
ÜK gn =.M02/2.7 24 22
rt SK
14 22 2'
=.E40 =.E40 6'
+1P 23 +1P 81 4' =.E40
-K1 -K1 TZ1RE Nr.046155 :SL
+1P 91
=.E40/1.3 24 =.E40/1.3 82 -K2
4 3 2 6 gnge =.E40/1.5 92
=.M00 =.M00
70X101 :7 :6 :5 :20 =.E40
+1P +1P +1P 13
E40M1
X2:27 X2:26
7 6 5 24
=.E40/3.7 -K3
E38.5 E38.4 =.E40/2.2 14
-A52 -A52 70X001 :7 :6 :5 :24
Arbeitsraumtür
Arbeitsraumtür
ist geschlossen =.E40 =.E40
ist geschlossen +1P 13 +1P 83
und verriegelt
-K1 -K2
=.E40/1.3 14 =.E40/1.5 84

=.E40 =.E40
+1P +1P
-K1 A1 -K2 A1
1PX4 :M

M A2 A2
=.D02/2.2
SL
=.D01/1.7
13 14 13 14
=.E40/1.4 =.D02/3.2
23 24 23 24
=.E40/1.2 =.D02/3.3
70X001 :SL 33 34 33 34
43 44 43 44
gnge
53 54 53 54
=.E40/5.5 SK = Sicherheitskreis
gnge 61 62 63 64
=.D02/3.2 =.E40/6.4 ÜK = Überwachungskreis
Masse 2 :SL Masse 1 :SL 71 72 71 72
=.D02/3.3 =.E40/1.2
81 82 83 84
Deckel Gehäuse =.E40/1.2 =.E40/1.5
91 92 91 92
=.E40/6.4 =.E40/1.7
01 02 03 04
Gezeichnet mit ELCAD (R) =.E40/5.5 =.E40/1.2 Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E40
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzeinrichtung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 8 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

85L+ 85L+
=.D02/1.1 =.E40/5.1
Meldeleuchte Meldeleuchte
"Arbeitsraumtür "Arbeitsraumtür
=.E40 =.E40 entriegeln" verriegeln"
+85 +85
-S01 13 -S02 13
-A54 -A54
14 14 A44.1 A44.2
X2:3 X2:4
=.M00 =.M00
6 -W85S20 7 +1P +1P
PVC-JZ-500
25 x 0,75

85X002 :6 :7 :22 :23

22 23
=.M00 =.M00
+1P +1P
X2:24 X2:25
E38.2 E38.3
-A52 -A52
Taster Taster
"Arbeitsraumtür "Arbeitsraumtür
entriegeln" verriegeln"
betätigt betätigt

=.E40 =.E40
+1P +1P =.E40 =.E40
-K3 -K4 +85 X1 +85 X1
A1 A1
-H01 -H02
X2 X2
A2 A2

M 85M 85M
=.D02/2.2 =.D02/1.1 =.M01/2.1
13 14 13 14
=.E40/1.7
21 22 21 22
=.E40/1.7
33 34 33 34
=.E40/5.5
43 44 43 44

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E40
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzeinrichtung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 8 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

E40L+1
=.E40/1.3
D0251L+ 70X001 :12
=.D02/2.5
Spannplatz
12 Tür verriegeln
70X101 :2 :12

1 -W70A02 5 -A55
PVC-JZ
=.E40
7 x 0,75 A48.6
+1P 13 X2:17
-K5 =.E40 =.M00
=.E40/3.4 14 13 21
+70 3' Magnet
=.E40 SK +1P
+1P 13
-A02 ÜK
22
5' 14 1'
-K6
=.E40/3.5 14
LED 13 21 LED
=.E40 rt SK ÜK gn
+1P 21 14 22
2' 4'
-K6 6' SL
=.E40/3.5 22

3 4 2
6 gnge
70X101 :10 :11 :9 :19
=.M00 =.M00 E40SL1
=.E40/1.6
+1P +1P 10 11 9 22
X2:34 X2:35
E39.2 E39.3 70X001 :10 :11 :9 :22
-A52 -A52 E40M1
=.E40/1.6
Tür Spannplatz
Spannplatztür
ist geschlossen
ist geschlossen =.E40 =.E40
und verriegelt +1P 33 +1P 33
-K6 -K5
=.E40/3.5 34 =.E40/3.4 34

=.E40 =.E40
+1P +1P
-K5 A1 -K6 A1

A2 A2
M
=.D02/2.2

13 14 13 14
=.E40/3.2 =.E40/3.3
21 22 21 22 SK= Sicherheitskreis
=.E81/1.6 =.E40/3.2
33 34 33 34 ÜK= Überwachungskreis
=.E40/3.6 =.E40/3.5
43 44 43 44
=.E81/1.6

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E40
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzeinrichtung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 8 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0251L+ Handeinlegeplatz
=.D02/2.5
Tür verriegeln
1PX51 :2

-A55
70X002 :1 :5
A48.7
1 -W70A03 X2:19
5
=.E40 PVC-JZ =.M00
+1P 13 7 x 0,75 +1P
-K7
=.E40/4.4 14 =.E40
13 21 3'
+70 Magnet
SK
-A03 ÜK
22
5' 14 1' -A03 Türverriegelung
TZ2LE Nr.046444
Handeinlegeplatz
LED 13 21 LED Werkzeugmagazin
=.E40 =.E40 ÜK gn
21 rt SK
+1P +1P 13 14 22
-K8 -K8 6' 2' 4' SL
- entfällt bei Option
=.E40/4.5 22 =.E40/4.5 14 Turmmagazin

4 2 3
6 gnge
=.M00 =.M00
+1P +1P 70X002 :4 :2 :3 :6 :SL
X2:36 X2:37
E39.4 E39.5
-A52 -A52
Tür =.E40 =.E40
Tür +1P 33 +1P 33
Handeinlegeplatz
Handeinlegeplatz
ist geschlossen
-K8 -K7
ist geschlossen =.E40/4.5 34 =.E40/4.4 34
und verriegelt

=.E40 =.E40
+1P +1P
-K7 A1 -K8 A1

A2 A2 1PX4 :M
M
=.D02/2.2
M 1PX1 :SL
=.D02/2.2
SL
=.D01/1.7
13 14
13 14 =.E40/4.3
=.E40/4.2 21 22
21 22 =.E40/4.2
=.D02/3.4 33 34
33 34 =.E40/4.5
=.E40/4.6 43 44
43 44 =.D02/3.4
SK= Sicherheitskreis
ÜK= Überwachungskreis

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 27.1.1997 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E40
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzeinrichtung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 4
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 8 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0251L+
=.D02/2.5
M012
=.M01/1.7
85L+ 85L+ =.E40
=.E40/2.5 =.M01/2.1 +1P 53
M011
=.E40
=.M01/1.7 -K2
=.E40/1.5 54
+85
-S10 13 23 =.E40
+1P 01 <1> Zustimmungstaster
=.E40
14 24 -K1 +1P 43
=.E40/1.3 02 -K30
=.E40/5.2
=.E40/6.3 =.E40/5.3 44
=.E81
18 13 -W85S20 81
+1P
PVC-JZ-500
25 x 0,75
<1> -K11
E407 =.E81/1.3 82
=.M08/1.1
M082
=.M08/1.1
=.E40 =.E81
85X002 :18 :13 +1P 61 +1P 83 =.E40
-K40 -K12 +1P 43
=.E40/6.3 62 =.E81/1.5 84 -K31
=.E40/5.5 44
=.E40
+1P 61 =.E81
+1P 83
-K41 -K13
=.E40/6.4 62
=.E81/1.6 84
=.K00
+1P 61
-K3 =.E40 =.E40 =.M01
=.K00/3.3 62
+1P 33 +1P 13 +1P 13
=.K00 -K4 -K30 -K4
=.E40/2.4 34 =.E40/5.3 14 =.M01/1.7 14
+1P 33
-K4
=.K00/3.4 34
=.M00 =.M00
=.K00 =.E40
+1P +1P 33 +1P 13 +1P
X2:32 -K5 -K31 X2:8
E39.0 =.K00/3.6 34 =.E40/5.5 14 E36.6
-A52 -A52
Freigabe
Wahlschalter
=.E40 =.E40 Antriebe
"Einrichten"
+1P +1P Spindel/Achsen
-K30 A1 -K31 A1

A2 A2
M
=.D02/2.2
13 14 13 14
=.E40/5.6 =.E40/5.5
21 22 21 22
33 34 33 34
=.E40/6.3 =.E40/6.3
43 44 43 44
=.E40/5.7 =.E40/5.7

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E40
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzeinrichtung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 5
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 8 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0251L+
=.D02/2.5
1PX51 :10
85X002 :16
=.M01 =.E40
+1P 71 +1P 63 -K40
16 -W85S20 "Antriebe Ein"
-K1.1 -K2 -K41
=.M01/1.5 72 PVC-JZ-500 =.E40/1.5 64
25 x 0,75
=.E40
=.M01 +85 33
+1P 03
-K2 -S10
=.E40/5.2 34
=.M01/1.7 04 -S10 Betriebsart
=.E40
17 +1P 91 "Einrichten"
=.M01 -K1
85X002 :17 =.E40/1.3 92
+1P 03
-K3
=.M01/1.6 04

=.E81
+1P 01 =.E40
+1P 33
-K11 -K30
=.E81/1.3 02
=.E40/5.3 34

=.E81
+1P 23
-K12 =.E40
=.E81/1.5 24 +1P 33
-K31
=.E40/5.5 34
=.E81
+1P 23
-K13
=.E81/1.6 24
=.E40 =.E40
+1P +1P
-K40 A1 -K41 A1

A2 A2
M
=.D02/2.2
13 14 13 14
23 24 23 24
=.D02/3.4 =.D02/3.4
33 34 33 34
=.K00/2.2 =.K00/2.2
43 44 43 44
=.K02/2.2 =.K02/2.2
53 54 53 54
61 62 61 62
=.E40/5.3 =.E40/5.3
71 72 71 72
=.M01/1.4 =.M01/1.4
83 84 83 84

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E40
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzeinrichtung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 6
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 8 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D014L2
=.D01/2.7 -H30 Arbeitsraum-
SL
=.D01/1.7 beleuchtung
D014L1
=.D01/2.7

70X003 :1 :SL :2

gnge

2 -W70H30
1 PVC-JZ-500
3 x 0,75

X1 SL X2
=.E40
+70
-H30

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E40
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzeinrichtung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 7
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 8 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0251L+
=.D02/2.5
D013L1
=.D01/1.3
D013L2 Zuschaltung
=.D01/1.4
D013L3 Arbeitsraum-
=.D01/1.5
absaugung -A10 Arbeitsraum-
absaugung
-A55
=.E40
1 3 5 13 21
A48.2
+1P X2:7
-Q10 =.M00
14 22
S0/1,1-1,6A +1P
I>> I>> I>>
2 4 6

=.E40
+1P 1 3 5
-K10
=.E40/8.6 2 4 6
=.M00 =.M00
+1P +1P
X2:6 X2:7
E36.4 E36.5
SL 1PX3 :SL -A52 -A52
=.D01/1.7
keine
Motorschutzschalter
Störung
Arbeitsraum-
Arbeitsraum-
absaugung
absaugung
gnge
3 -W70110
2 PVC-JZ-500
1 4 x 1,5
=.E40
+1P
-K10 A1
70X110 :1 :2 :3 :SL
A2
gnge
3 -W70A10 M
2 PVC-JZ-500 =.D02/2.2
1 4 x 1,5
1 2
=.E40/8.2
3 4
=.E40 =.E40/8.2
5 6
+70 L1 L2 L3 SL =.E40/8.2
13 14
-A10 21 22
=.M01/1.3

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E40
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Schutzeinrichtung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 8
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 8 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0251L+
=.D02/2.5
D013L1
=.D01/1.3
D013L2
=.D01/1.4
D013L3
=.D01/1.5 -M01 Späneförderer

Kühlmittel- Späneförderer Späneförderer


=.E60 =.E60
+1P 1 3 5 13 21 +1P 1 3 5 13 21 rückförderpumpe Vorlauf Rücklauf
-Q1 -Q5
14 22 14 22
1,1-1,6 A 4,5-6,3 A
I>> I>> I>> I>> I>> I>> -A54 -A54 -A54
1A 5,1 A
2 4 6 2 4 6 A46.7 A47.0 A47.1 -M05 Kühlmittel-
X2:29 X2:32 X2:33 rückförderpumpe
=.M00 =.M00 =.M00
+1P +1P +1P

=.E60 =.E60
=.E60 +1P 1 3 5 +1P 1 3 5
+1P 1 3 5
-K1 -K2 -K5
=.E60/1.7 2 4 6 =.E60/1.5 2 4 6
=.E60/1.6 2 4 6 =.M00 =.M00
+1P +1P
X2:22 X2:25 =.E60 =.E60
+1P 21 +1P 21
E34.0 E34.3 -K2 -K1
-A51 -A51 =.E60/1.7 22 =.E60/1.6 22
SL
=.D01/1.7 Motorschutzschalter
Motorschutzschalter
Kühlmittel-
Späneförderer
rückförderpumpe

gnge
-W65102 -W65102
3 PVC-JZ-500 6
2 5
1 7 x 1,5 4 =.E60 =.E60 =.E60
+1P +1P +1P
-K5 A1 -K1 A1 -K2 A1
65X102 :1 :2 :3 :SL :4 :5 :6
A2 A2 A2
gnge gnge M
=.D02/2.2
-W65M01 -W65M05
3 Ölflex 3 Ölflex
2 2
1 4 x 1,5 1 4 x 1,5
1 2 1 2 1 2
=.E60/1.4 =.E60/1.2 =.E60/1.2
U V W U V W 3 4 3 4 3 4
=.E60 =.E60 =.E60/1.4 =.E60/1.2 =.E60/1.2
5 6 5 6 5 6
+65
-M01
M SL
+65
-M05
M SL
=.E60/1.4
=.M01/1.3
21 22
=.E60/1.2
13 14
=.E60/1.2
13 14
3~ 3~ =.E60/1.7
21 22
=.E60/1.6
21 22
31 32 31 32
0,3 kW 2,2 kW =.M02/2.7 =.M02/2.7
43 44 43 44
0,9 A 5,1 A
1330/9 U/min 2840 U/min
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E60
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. 6
Fa. Mahle the milling experts Späneförderer Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0251L+
=.D02/2.5
D013L1
=.D01/1.3 Schnecken-
D013L2 -M02 Schnecken-
=.D01/1.4 förderer
D013L3 förderer
=.D01/1.5

-A54
A45.1
X2:13
=.E60
+1P 1 3 5 13 21 =.M00
-Q2 +1P
14 22
0,9-1,25 A
I>> I>> I>>
1,1 A
2 4 6

=.E60
+1P 1 3 5
-K3
=.E60/2.5 2 4 6

SL
=.D01/1.7

gnge
-W10M02
3 PVC-JZ-500
2
1 4 x 1,5

=.M00 =.E60
+1P
+1P
-K3 A1
U V W X2:19
=.E60 E37.7
+10
-M02
M SL
-A52
=.D02/2.2
M
A2
3~
Motorschutzschalter
0,37 kW Schneckenförderer
1,05 A 1 2
20/1370 U/min =.E60/2.2
3 4
=.E60/2.2
5 6
=.E60/2.2
21 22
=.M02/2.7

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E60
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Späneförderer Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
2PM
=.D02/2.3
2P51L+
=.D02/2.6
2PSL
=.D01/1.6
2PX001 :SL :6 :M9 :3 :M14 2PX099 :4

5 -W65101
2
1 PVC-JZ
6 10 x 0,75
3
9
gnge 4

65X101 :SL :4 :9 :3 :6 :1 :2 :5

1gnge

65X101 :SL :SL :SL

gnge -W65S12
gnge Ölflex
-W65S01 3
2 4x 1
1 Ölflex 1
4x 1

1 gn N SL
=.E60 =.E60
+65 13 21 +65
X1
-S01 SL -S12 Einstellwert
14 22 X2 60mm von oben
ge

2 3

3 2

65X101 :8 :7

8 7

=.M00 =.M00
+2P +2P
X2:12 X2:14
E69.0 E69.2
-A62 -A62
Füllstand
Späneförderer Kühlmittel-
nicht überlastet schmutzbehälter
kein Maximum
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E60
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Späneförderer Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler


zur Wechselposition zur Wechselposition Greifer nach links Greifer nach rechts Greifer ausheben Greifer einsetzen
Spindel Magazin drehen drehen

-A72 -A72 -A72 -A72 -A72 -A72


A100.0 A100.1 A100.2 A100.3 A100.4 A100.5
X2:3 X2:5 X2:7 X2:9 X2:13 X2:15
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P +2P +2P

9 10 11 12 13 14

21X101 :7C :8C :9C :10C :11C :12C

1 -W21Y01 1 -W21Y02 1 -W21Y41 1 -W21Y42 1 -W21Y51 1 -W21Y52


PUR-OZ PUR-OZ PUR-OZ PUR-OZ PUR-OZ PUR-OZ
2 x 0,75 2 x 0,75 2 x 0,75 2 x 0,75 2 x 0,75 2 x 0,75
1 1 1 1 1 1
=.E70 =.E70 =.E70 =.E70 =.E70 =.E70
+21 A1 +21 A1 +21 A1 +21 A1 +21 A1 +21 A1
-Y01 -Y02 -Y41 -Y42 -Y51 -Y52
B1 B1 B1 B1 B1 B1

2 2 2 2 2 2 Anschlußbild
Magnetventil
2 2
2 2 2 2 1

21X101 :7B :7A :8B :8A :9B :9A :10B :10A :11B :11A :12B :12A
Stecker:
E70L+
=.E70/2.7 -Y01, SVS3129720
E701
=.E70/2.7 -Y02
E70M
=.E70/2.7 -Y41, SVS296183
-Y42,
-Y51,
-Y52
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E70
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugwechsler Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
2PM
=.D02/2.3
2P51L+
=.D02/2.6
2PSL
=.D01/1.6

2PX001 :SL :2 :M7 :M14 2PX099 :1

17 -W21101
16
PVC-JZ-500
15 18 x 0,75
2
gnge 1

E70M
=.E70/1.1
E70L+
=.E70/1.1
E701
=.E70/1.1
21X101 :1A :1B :2A :2B :3A :3B :4A :4B :5A :5B :6A :6B
21X101 :SL
br bl br bl br bl br bl br bl br bl
Gehäuse
1gnge

br bl br bl br bl br bl br bl br bl
21X101 :SL
=.E70 =.E70 =.E70 =.E70 =.E70 =.E70
Deckel +21 +21 +21 +21 +21 +21
-B01 -B02 -B06 -B07 -B08 -B09

sw sw sw sw sw sw

sw -W21B01 sw -W21B02 sw -W21B06 sw -W21B07 sw -W21B08 sw -W21B09


BKS-S49-4-PU-03 BKS-S49-4-PU-03 BKS-S20-4-PU-03 BKS-S20-4-PU-03 BKS-S20-4-PU-03 BKS-S20-4-PU-03
x x x x x x

21X101 :1C :2C :3C :4C :5C :6C

3 4 5 6 7 8

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P +2P +2P
X2:22 X2:23 X2:24 X2:25 X2:26 X2:27
E66.0 E66.1 E66.2 E66.3 E66.4 E66.5
-A61 -A61 -A61 -A61 -A61 -A61
Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler Werkzeugwechsler
in Wechselposition in Wechselposition Greifer Greifer Greifer nach Greifer nach
Magazin Spindel ausgehoben eingesetzt links gedreht rechts gedreht

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E70
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugwechsler Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

E21L+ E21L+
=.M02/2.5 =.E81/1.1 Werkzeug- Werkzeug-
wechselfenster wechselfenster
am Arbeitsraum am Arbeitsraum
2PX010 :10A :11A
öffnen schließen
-A72 -A72
1 1 A100.6 A100.7
X2:17 X2:19
=.E70 =.E70 =.M00 =.M00
+70 +70 +2P +2P
-S15 13 -S16 13

Werkzeug- 14 14
wechselfenster 2PX010 :12C :13C
am Arbeitsraum
ist geöffnet

1 1
2 -W70S15 2 -W70S16
PVC-OZ PVC-OZ
2 x 0,75 2 x 0,75

1 1
=.E70 =.E70
2PX010 :10C :11C +70 A1 +70 A1
-Y15 -Y16
B1 B1

2 2
2PX000 :1
Anschlußbild
2 -W70Y15 2 -W70Y16 Magnetventil
=.M00 PVC-OZ PVC-OZ
2 x 0,75 2 x 0,75 1
+2P
SVS296183 SVS296183
X2:29
E66.7
-A61 2
Werkzeug-
wechselfenster 2PX010 :12B :13B
-Y15, -Y16
am Arbeitsraum
ist geschlossen

E7011 E21M E21M


=.M08/3.2 =.M02/2.5 =.E81/2.1

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E70
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugwechsler Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0251L+
=.D02/2.5
E21L+ E21L+
=.E70/3.4 =.E81/2.1
2PX010 :14A

1 -W70S05
=.E81 PVC-OZ
+70 3 x 0,75
-S05 c =.E40
21
+1P =.E81
-K5 +1P 53
nc no =.E40/3.4 22 -K12
3 2 =.E81/1.5 54

2PX010 :14C :15C


=.E40 =.E81
+1P 43 +1P 53
2PX000 :2 -K6 -K13
=.E40/3.5 44 =.E81/1.6 54
2 -W2P000
PVC-JZ-500
25 x 1
1PX001 :2

=.E81 =.E81 =.E81 =.E81 =.E81 =.E81


+1P 71 +1P 13 +1P 33 +1P 13 +1P 23 +1P 13 =.M00
=.M00 -K12 -K11 -K11 -K12 -K11 -K13 +1P
+2P =.E81/1.5 72 =.E81/1.3 14 =.E81/1.3 34 =.E81/1.5 14 =.E81/1.3 24 =.E81/1.6 14
X2:38
X2:5
E72.3 E39.6
-A52
-A63
=.E81 =.E81 =.E81 Freigabe
+1P 71 +1P 91 +1P 91
Arbeitsraum
Palettenwechsler -K13 -K13 -K12 durch
nicht abgesenkt =.E81/1.6 72 =.E81/1.6 92 =.E81/1.5 92
Palettenwechsler

=.E81 =.E81 =.E81


+1P +1P +1P
-K11 A1 -K12 A1 -K13 A1

A2 A2 A2
M
=.D02/2.2
13 14 13 14 13 14
=.E81/1.4 =.E81/1.5 =.E81/1.6
23 24 23 24 23 24
=.E81/1.6 =.E40/6.2 =.E40/6.2
33 34 33 34 33 34
=.E81/1.5 =.M02/2.6 =.M02/2.6
43 44 43 44 43 44
=.D02/3.3 =.D02/3.3
53 54 53 54 53 54
=.E81/1.7 =.E81/1.7
61 62 63 64 63 64
=.D02/3.2 =.D02/3.2 =.D02/3.2
71 72 71 72 71 72
=.D02/3.3 =.E81/1.3 =.E81/1.3
81 82 83 84 83 84
=.E40/5.5 =.E40/5.5 =.E40/5.5
91 92 91 92 91 92
=.M02/2.6 =.E81/1.4 =.E81/1.4
01 02 03 04 03 04
=.E40/6.2
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E81
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Palettenwechsler Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 4 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

E21L+ E21L+
=.E81/1.4 =.E10/1.1

2PX010 :16A :17A :18A


Palettenwechsler
abblasen

1 1 1
-A75
=.E81 =.E81 =.E81 A112.7
+70 +70 +70 X2:19
-S02 c -S03 c -S04 c =.M00
+2P
nc no nc no nc no

2PX010 :19C

2 -W70S02 2 -W70S03 2 -W70S04


PVC-OZ PVC-OZ PVC-OZ
2 x 0,75 2 x 0,75 2 x 0,75 1

1
2PX010 :16C :17C :18C =.E81
+52 A1
-Y11
B1

=.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P Anschlußbild
2 -W52Y11 Magnetventil
X2:2 X2:3 X2:4 PVC-OZ
E72.0 E72.1 E72.2 2 x 0,75 1

-A63 -A63 -A63 SVS 3129720


Palettenwechsler Palettenwechsler Palettenwechsler 2
links rechts ausgehoben
geschwenkt geschwenkt zum Schwenken
-Y11
2PX010 :19B

E21M E21M
=.E70/3.7 =.E93/4.1

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E81
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Palettenwechsler Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 4 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

18X101/8A 18X101/6A
=.K05/3.4 =.E81/4.1
18X101/8B 18X101/6B
=.K05/3.4 =.E81/4.1

18X101 :6A :6B :PE1B

gnge
1 =.E81-WS01
254155
3 x 0,75

=.E81
+18
-S01 11 21

12 22

18X101 :6C

6 -W18101
252808
25 x 0,75

=.M00
+2P
X2:6
E72.4
-A63
Palette auf
Spannplatz in
Wechselstellung
arretiert

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E81
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Palettenwechsler Maschinentyp:
a -S10, S11 16.12.1997 Lange Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 4 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Palettenwechsler Palettenwechsler Palettenwechsler Palettenwechsler


rechts links absenken ausheben
schwenken schwenken

-A75 -A75 -A75 -A75


A112.1 A112.0 A112.3 A112.2
X2:5 X2:3 X2:9 X2:7
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P

20 19 18 17 -W18101
252808
25 x 0,75

18X101 :20C :19C :18C :17C

1 1 1 1

=.E81 br =.E81 br =.E81 br =.E81 br


+18 +18 +18 +18
-Y01 A1 -Y02 A1 -Y03 A1 -Y04 A1

PE PE PE PE
B1 B1 B1 B1

gnge bl gnge bl gnge bl gnge bl

2 -W18Y01 2 -W18Y02 2 -W18Y03 2 -W18Y04


gnge 254462 gnge 254462 gnge 254462 gnge 254462
3 x 0,75² (3m) 3 x 0,75² (3m) 3 x 0,75² (3m) 3 x 0,75² (3m)

18X101 :PE4A :20B :20A :PE4B :19B :19A :PE4C :18B :18A :PE4D :17B :17A

18X101/6A 18X101/17A
=.E81/3.3 =.S06/1.4
18X101/6B 18X101/17B
=.E81/3.3 =.S06/1.4

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E81
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Palettenwechsler Maschinentyp:
a S10, S11 16.12.1997 Lange Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 4
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 4 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Tasterleuchte Tasterleuchte Meldeleuchte Meldeleuchte


M "Spannplatztür "Spannplatztür "Vorrichtung "Vorrichtung E82N1
=.D02/2.2 =.M01/1.1
ist geschlossen kann geöffnet ist gespannt" ist gelöst"
1PXL14 :M
SL und verriegelt" werden"
=.D01/1.7
-A54 -A54 -A54 -A54
A44.5 A44.4 A45.2 A45.3
X2:7 X2:6 X2:14 X2:15
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+1P +1P +1P +1P

70X004 :SL :7 :6 :5 :11 :12 :3 :9

7 -W70A15
gnge PVC-JZ 6 5 11 12 3 9
18 x 0,75
=.E82
+70
-A15 =.E82
X1
=.E82
X1
=.E82
X1
=.E82
X1
-A15 :SL +70 +70 +70 +70
-V10 -V15 -V12 -V13
Bedientafel weiss X2 weiss X2 weiss X2 weiss X2
=.E82
+70
-S01 21 21
=.E82 =.E82 =.E82 =.E82
+70 +70 +70 +70 Not-Aus 22 22
-S10 13 -S15 13 -S12 13 -S13 13

14 14 14 14

1 8 2 13 14 15 16 17 4 10

70X004 :1 :8 :2 :13 :14 :15 :16 :17 :4 :10

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+1P +1P +1P +1P
X2:9 X2:7 X2:16 X2:6
E32.7 E32.5 E33.4 E32.4
D0251L+ -A51 -A51 -A51 -A51 E82N2
=.D02/2.5 =.M01/1.1
Taster Taster Taster Taster
"Spannplatztür "Spannplatztür "Vorrichtung "Vorrichtung
verriegeln" entriegeln" spannen" lösen"
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E82
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Spannplatz Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Bedientafel Spannplatz
Spannhydraulik
=.E82-A15 =.E82
-S12
-V12

=.E82
-S13
-V13

=.E82
-S10
-V10

=.E82
-S15
-V15

=.E82
-S01

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E82
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Spannplatz Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0251L+
=.D02/2.5
D013L1
=.D01/1.3
D013L2
=.D01/1.4
D013L3 -M02 Kühlmittelpumpe
=.D01/1.5
für Spänespülung
Kühlmittelpumpe Kühlmittelpumpe Düsen
=.E93 =.E93
+1P 1 3 5 13 21 +1P 1 3 5 13 21 f.Spänespülung für Kühlmittel Schwalldusche
-Q2 -Q4 Düsen,Schwalldusche durch Spindel
14 22 14 22
4,5-6,3 A 9-12,5 A
I>> I>> I>> I>> I>> I>> -A54 -A54
5,1 A 11,1 A
2 4 6 2 4 6 A46.2 A47.3
X2:24 X2:35
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00
-M04 Kühlmittelpumpe
+1P +1P +1P +1P
für Kühlmittel
X2:23 X2:24 durch die Spindel
=.E93 =.E93
+1P 1 3 5 E34.1 +1P 1 3 5 E34.2
-K2 -A51 -K4 -A51
=.E93/1.6 2 4 6 Motorschutzschalter =.E93/1.7 2 4 6
Motorschutzschalter
Kühlmittelpumpe
Kühlmittelpumpe
f.Spänespülung
(Spindel)
Düsen,Schwalldusche

SL
=.D01/1.7

gnge gnge
-W60104 -W60103
3 PVC-JZ-500 3 PVC-JZ-500
2 2
1 7 x 1,5 1 4 x 2,5

60X104 :1 :2 :3 :SL 60X103 :1 :2 :3 :SL

E93SL1 =.E93 =.E93


=.E93/2.1
+1P +1P
gnge gnge -K2 A1 -K4 A1
-W60M02 -W60M04
3 PUR-JZ-500 3 Ölflex
2 2
1 4 x 1,5 1 4 x 2,5 A2 A2
M
=.D02/2.2

U V W U V W
=.E93 =.E93
+60
-M02
M SL
+60
-M04
M SL
=.E93/1.2
1
3
2
4
=.E93/1.4
1
3
2
4
3~ 3~ =.E93/1.2
5 6
=.E93/1.4
5 6
=.E93/1.2 =.E93/1.4
2,2 kW 5,5 kW 21 22 21 22
=.M01/1.3 =.M02/2.7
5,1 A 11,1 A
2840 U/min 2915 U/min
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E93
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kühlmittel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0251L+
=.D02/2.5
D013L1
=.D01/1.3 1PX51 :8
D013L2
=.D01/1.4
D013L3 Kühlmittelpumpe -M01 Kühlmittelpumpe
=.D01/1.5
für Rückspülfilter für Rückspülfilter

-A54 =.E93
+1P 13
A46.1 -K1
=.E93 X2:23 =.E93/2.4 14
+1P 1 3 5 13 21
=.M00
-Q1 +1P
14 22 1PX001 :22
4,5-6,3 A
I>> I>> I>>
5,1 A
2 4 6
22

2PX000 :22
=.M00
=.E93
+1P 1 3 5 +1P 60X001 :10
-K1 X2:28
=.E93/2.4 2 4 6 E38.6 10
-A52
Motorschutzschalter
60X101 :10
Kühlmittelpumpe
für Rückspülfilter

1 -W60Y05
Ölflex
-W60104 3x 1
6 PVC-JZ-500
5 =.E93
4 7 x 1,5 1
+60
-Y05 A1

PE
B1
60X104 :4 :5 :6 =.E93
+1P gnge 2
=.E93/1.3
E93SL1 -K1 A1
gnge gnge 2
-W60M01 A2
3 Ölflex
2 60X101 :SL :39 :29
1 4 x 1,5 M
=.D02/2.2
U V W
=.E93 SL60
+60
-M01
M SL
=.E93/2.2
1
3
2
4
=.E93/3.1
=.E93/3.5
E93M
3~ =.E93/2.2
5 6 =.E93/3.5
E93L+
=.E93/2.2
2,2 kW 13 14
=.E93/2.6
5,1 A 21 22
2840 U/min =.M01/1.3
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E93
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kühlmittel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
2PM
=.D02/2.3
2P51L+
=.D02/2.6
2PSL E93L+
=.D01/1.6 =.E93/2.5
2PX001 :SL :6 :M
60X001 :SL :1 :M
E93M
24 -W60101 =.E93/2.5
1 E93M
PVC-JZ-500 =.E93/4.1
gnge
25 x 0,75

60X101 :SL :1 :24


Einstellwert:
0,75gnge

-S01 1 l/min
60X101 :SL :29 :34 :SL :25 :30 :SL :26 :31 :SL :27 :32 :SL :28 :33 :SL

SL60 1 3 gnge 1 3 gnge 1 3 gnge 1 3 gnge 1 3 gnge


=.E93/2.5
SL60
=.E93/4.1
-S02 450mm
1 gn N SL 1 gn N SL 1 gn N SL 1 gn 4 SL von oben
=.E93 =.E93 =.E93 =.E93 =.E93
+60 1 N SL +60 +60 +60 +60
-S01 -S02 -S03 -S04 -B02
P> Q> Q> Q> P> -S03 100mm
ge ge ge ge von oben
weiss
2 2 3 2 3 2 3 2 3

Option Option Option -S04 70mm


2 -W60S01 von oben
2 -W60S02 2 -W60S03 2 -W60S04 2 -W60B02
Ölflex
4x 1 Ölflex Ölflex Ölflex Ölflex
4x 1 4x 1 4x 1 4x 1
60X101 :6 :2 :3 :4 :5
-B02 5 bar

6 2 3 4 5

60X001 :6 :2 :3 :4 :5

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P +2P
X2:5 X2:16 X2:17 X2:18 X2:19
E68.3 E69.4 E69.5 E69.6 E69.7
-A62 -A62 -A62 -A62 -A62
Füllstand im Füllstand im Füllstand im
Kühlmittel Kühlmittelfilter
Kühlmittel- Kühlmittel- Kühlmittel-
durch Spindel nicht
behälter behälter keine behälter
läuft verschmutzt
ausreichend Vorwarnung kein Maximum
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E93
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kühlmittel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Ausblasen Kühlmittel Kühlmittel Kühlmittel


Kühlmittelzuführung durch Düsen Ein Spülung Schwalldusche
-Bypass öffnen

-A74 -A55 -A55 -A55


A108.0 A48.4 A48.3 A48.1
X2:3 X2:13 X2:9 X2:5
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +1P +1P +1P

1PX001 :21 :6 :20

21 -W2P000 6 20
PVC-JZ-500
25 x 1

2PX010 :20C 2PX000 :21 :6 :20

60X001 :7 :8 :9

1 -W52Y10 7 -W60101 8 9
PVC-JZ-500 PVC-JZ-500
2 x 0,75 18 x 0,75 Anschlußbild
Magnetventil
SVS3129720
1
60X101 :7 :8 :9

1 -W60Y01 1 -W60Y03 1 -W60Y04


2
Ölflex Ölflex Ölflex
3x 1 3x 1 3x 1 -Y10
1 =.E93 1 =.E93 1 =.E93 1
=.E93 +60 +60 +60
+52 -Y01 A1 -Y03 A1 -Y04 A1
-Y10 PE PE PE
B1 B1 B1
Anschlußbild
2 gnge 2 gnge 2 gnge 2 Magnetventil

1
2 gnge 2 gnge 2 gnge 2
Option
2PX010 :20B
60X101 :SL :36 :SL :37 :SL :38 gnge 2
E21M E21M
=.E81/2.7 =.E10/1.1
SL60 SL60
=.E93/3.1 =.E93/5.1
E93M E93M
=.E93/3.5 =.E93/5.1

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E93
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kühlmittel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 4
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
Kühlmittel durch Kühlmittel durch Kühlmittel durch
2PM die Spindel mit die Spindel mit die Spindel mit
=.D02/2.3
2P51L+ 30 bar Druck 40 bar Druck 50 bar Druck
=.D02/2.6
2PX001 :4 :M10
-A76 -A76 -A76
A116.0 A116.1 A116.2 -Y02 Kühlmittel
X2:2 X2:3 X2:4
durch die Spindel
=.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P
1 11 2 3 4
=.E93 24V 0V
+2P
-A1
Steuerplatine Regelventil
Druckstufe 30,40,50 bar

+24V 0-10V 0V 0V
7 8 9 10

60X001 :22 :23 :16

22 23 16

60X101 :22 :23 :16

SL60
=.E93/4.6
E93M
=.E93/4.6
60X101 :35 :SL

Schirm
ws br(rt) ge(sw) gn -W60Y02
Ölflex-100 CY
4 x 0,5

2 1 3 4 5
=.E93
+60
-Y02 Regelelektronik

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.E93
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Kühlmittel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 5
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 5 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0251L+ H011
=.D02/2.5 =.K01/1.1
663
1PX51 :5 =.K00/2.4
=.H01
=.M00 +1P
+1P -A1
-A1 -X130A

X341
AS1 AS2 663 9 9 19 B2 B1
NC-CPU H01ABUS
X431 X432 =.K01/1.1

X141

X351
=.K00/1.7
K00GBUS
X151
Hauptantriebsmodul H01GBUS
=.K01/1.1
6SN1135-1DA13-0FA0

K00P600 H01P600
=.K00/1.7 P600E P600A =.K01/1.1
K00M600 H01M600
=.K00/1.7 M600E M600A =.K01/1.1

SL1 U2 V2 W2 SL2 X411 X421


Lüfter

0.2 A
=.H01
+1P
-M1
M
3~
Schirm

Montageplatte
gnge

-W40110 sw bl br
3 Rundkabel ERK 4837 -W40111
2 4 x 25 6FX2002-2CA31-1AF0
1

1PX11 :1 :2 :3

40X110 :1 :2 :3 :SL :SL :SL 4gnge 4gnge


H01Q
-X110 :SL -X110 :SL =.M02/1.7
Gehäuse Deckel
=.H01
+1P 2 4 6 14 22
-40X111
-Q1
=.H01 U V W SL 13 21
+40 0,18-0,25 A
-M10 0,2 A I>> I>> I>>
1 3 5
M
3~ G
Temperatur-
D013L1
Hauptantrieb fühler Motorgeber =.D01/1.3
D013L2
=.D01/1.4
D013L3 H01Q1
=.D01/1.5 =.M02/1.7

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.H01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Hauptspindel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Werkzeug-
spannung
=.H01
lösen
+40
-A55
-M10
=.H01 + - =.H01 + -
A48.0 =.H01 + -
+40 =.H01 + -
+40
X2:3 +40 +40
-B02 -B03 -B04 -B05
=.M00
+1P A A
(-S4) A (-S3) (-S2) A (-S1)
40X001 :9 :sw :bl :br :sw :bl :br :sw :bl :br :sw :bl :br
1
40X101 :15 br br br
bl -W40B02 br bl -W40B04 bl -W40B05
1 sw BKS-S49 bl -W40B03 sw BKS-S49 sw BKS-S49
x sw BKS-S49 x x
x
1 40X101 :SL :9 :5 :1 :10 :6 :2 :11 :7 :3 :12 :8 :4
=.H01
+40
-Y01

2
2 -W40Y01 1 -W40101A 4 5 6
2
Schirm

gnge

PVC-OZ 3 PVC-JZ-HF-CY
2 x 0,75 7x 1
40X101 :16 :13 :SL
Schirm
gnge

-W40101B
3 PVC-JZ-HF-CY
2 4x 1
40X001 :10 :4 :SL :SL :SL :5 :3 :1 :6 :7 :8 Anschlußbild
Magnetventil
SL
=.D01/1.7 1
M 1PX4 :M
=.D02/2.2
D0251L+ 1PX51 :9
=.D02/2.5
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00
2
+1P +1P +1P +1P
X2:5 X2:4 X2:2 X2:15 -Y01
E32.3 E32.2 E32.0 E33.3
-A51 -A51 -A51 -A51
Werkzeugspannung
Werkzeugspannung
Werkzeugspannung gespannt Werkzeugspannung
Betätigungskolben
gelöst ohne Werkzeug gespannt
abgehoben
(negiert)
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.H01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Hauptspindel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

SLK00L1 D0251L+
=.D01/1.5 Einschaltimpuls =.D02/2.5
D012L1 =.M00 =.M00
=.D01/1.5 Antriebe 1PX51 :6
D012L2 +1P +1P
=.D01/1.5
D012L3
=.D01/1.5 X2:9 -A54 X2:13
70 mm²
SL E36.7 A46.5 E37.1
-A52 X2:27 -A52 =.K00
keine +1P 23
=.M00
=.K00
1 3 5 Antriebe sind +1P Vorwarnung
-K1 :1
=.K00/1.7 24 =.K00
-F1 zugeschaltet Übertemperatur +1P
100 A 2 4 6 Antriebe
=.M00 -A2 -R1
47Ω
:16 :13 +1P

70 mm²
=.K01 X2:12 -C1 =.K00
+1P 4700µF
-A2
=.M01 E37.0 +1P
+1P 83 -A52 :2 -K1 A1
-K2 Betriebs-
=.M01/1.7 84
bereitschaft A2
E/R-Modul
M
:15 :14 =.K00 Antriebe =.D02/2.2
=.K00 +1P =.M01
+1P 13 -K7 97 +1P 83 13 14
-K1 -K3 =.K00/1.3
23 24
=.K00/1.7 14 =.K00/2.2 98 =.M01/1.6 84 =.K00/1.6
33 34
=.K00/2.2
1W1
1V1
1U1

43 44
SL

=.K00 K001 M =.K02/2.2


+1P =.K00/2.1 =.D02/2.2 53 54
L1 =.K00
61 62
73 74
+1P
=.K00 83 84
2U1
2V1
2W1

+1P 13 -A1
70 mm²
-K6 R
9 112 113 111 48 19 64 9 9 63 5.3 5.2 5.1 73.1 73.2 74 72
=.K00/2.6 14 X161 X121 X111
15
DIP-Schalter S1
15
=.M01 =.K00 10 S1 ON OFF
X141

+1P 63 Ein- und Rückspeisemodul K00GBUS

X351
+1P 44 1 X Zwischenkreisspannung Vzk=600V =.H01/1.1
-K2 -K7 87 45 2 X Störmeldung
=.M01/1.7 64
7 3 X Netzrückspeisung
=.M01 =.K00/2.2 88
NS1 4 X frei
+1P 63
X172 X171

P600A K00P600
-K3 NS2 5 X geregelte Einspeisung =.H01/1.1
=.M01/1.6 64 AS1 6 X Blockstromregelung
K00M600
X181 =.H01/1.1
AS2 M600A
X131 SL1 U1 V1 W1 2U1 1U1 2V1 1V1 1W1 2W1 P500 M500
10mm²
gnge
25mm²
gnge
Montageplatte

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K00
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Antriebe allgemein Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

K001
=.K00/1.2
D0251L+
=.D02/2.5
keine Reset
Impulssperre Ein-/Rückspeisemodul
Antriebe Antriebe
=.K00
+1P 33
-K1 -A54 -A54
=.K00/1.7 34 A46.6 A46.4
X2:28 X2:26
=.M00 =.M00
=.K00 +1P +1P
=.E40 +1P
+1P 33 -K7 77
-K40
=.E40/6.3 34 =.K00/2.2 78

=.E40
+1P 33
-K41
=.E40/6.4 34

=.K00
+1P 13 663
=.K01/1.1
-K2 663
=.H01/1.7
=.K00/2.5 14

=.K00
+1P =.K00 =.K00
-K7 A1 Y2 Z1 Z2 Z3 +1P +1P
-K2 A1 -K6 A1
A2
A2 A2
M
=.D02/2.2
77 78
=.K00/2.3
13 14 13 14
87 88 =.K00/2.2 =.K00/1.2
=.K00/1.2
97 98
=.K00/1.4

=.M01/1.4 X7 X8

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K00
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Antriebe allgemein Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

K032
=.K03/1.1

D0251L+ =.M00
=.D02/2.5
+1P
X2:14
E37.2
=.K00 -A52
+1P 51
-K3 Rückmeldung
=.K00/3.3 52 Anlaufsperre
Antriebsmodule

=.K00
+1P 23
-K4
=.K00/3.4 24
=.K00 =.K00 =.K00
+1P 71 +1P 13 +1P 23
-K4 -K3 =.K00 -K3 =.K00
=.K00/3.4 72 =.K00/3.3 14 +1P 33 =.K00/3.3 24 +1P 13
=.K00 -K3 -K5
+1P 23 =.K00/3.3 34 =.K00/3.6 14
-K5
=.K00/3.6 24
=.K00 =.K00
+1P 71 +1P 61
=.M00 -K5 -K4
+1P =.K00/3.6 72 =.K00/3.4 62 =.K00
X2:15 +1P 13
E37.3
=.K00
61 -K4
+1P =.K00/3.4 14
-A52 -K5
=.K00/3.6 62
Anlaufsperre
Antriebe =.K00 =.K00 =.K00
+1P +1P +1P
-K3 A1 -K4 A1 -K5 A1

A2 A2 A2

M
=.D02/2.2
13 14 13 14 13 14
=.K00/3.4 =.K00/3.5 =.K00/3.6
23 24 23 24 23 24
=.K00/3.5 =.K00/3.2 =.K00/3.2
33 34 33 34 33 34
=.K00/3.4 =.E40/5.3 =.E40/5.3
43 44 43 44 43 44
=.M02/2.6 =.M02/2.6
51 52 53 54 53 54
=.K00/3.2
61 62 61 62 61 62
=.E40/5.3 =.K00/3.4 =.K00/3.3
71 72 71 72 71 72
=.M02/2.6 =.K00/3.3 =.K00/3.3
81 82 83 84 83 84

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K00
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Antriebe allgemein Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
663 663
=.K00/2.4 =.K03/1.1
H011 K011
=.H01/1.7 =.K03/1.1

=.K01
+1P
-A1 AS1 AS2 663 9 B1 19 B2 9
H01ABUS
=.H01/1.7 X431 X432

X141
=.H01/1.7
H01GBUS Vorschubmodul

X34 X35
DA1 DA2
6SN1130

X151
DA3 M
H01P600
=.H01/1.7 P600E
H01M600
=.H01/1.7 M600E A1
SL1 U2 V2 W2 X411 X421

gnge

Montageplatte

Gehäuse

-W30122
6FX2002-2CA11-1AF0
-W10120 x (Kabellänge 5m)
6FX4002-5CA01-1AH0 -W10121
x (Kabellänge 7m) 6FX4002-2CA31-1AG0
x (Kabellänge 6m)
30X122
=.K01 10X120 SL U(1) V(2) W(6) 10X121
+10
-M10
-W30B11
Kabelbaugruppe f. LS486C
U V W x (Kabellänge 3m)
3
M =.K01
Temperatur- +30
fühler
-B11
Vorschubantrieb Motorgeber

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Vorschubantrieb Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Achse X CWK400D S18250 1 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

=.K01
+1P
-A1
K02ABUS
=.K03/1.1

X341
K02GBUS
=.K03/1.1

X351
K02P600
P600A =.K03/1.1
K02M600
A2 M600A =.K03/1.1
SL2 U2 V2 W2 X412 X422
M
=.D02/2.2
K02BR
=.K02/2.1

30X030 :1 :2

-W30131 -W40132
Gehäuse 6FX2 002-2CA31-1AF0 6FX2 002-2CA11-1AF0
-W30130 x (Kabellänge 5m) x (Kabellänge 5m)
6FX2 002-5DA01-1AG0
x (Kabellänge 6m)

40X132
=.K02 30X130 4(+) 5(-) 1(U) 2(V) 6(W) 30X131
+30
-M10 -W40B11
Kabelbaugruppe für LS486C
x (Kabellänge 1m)
U V W
3
=.K02
M +40
-B11
Temperatur-
fühler
Haltebremse
Vorschubantrieb Motorgeber

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Vorschubantrieb Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Achse Y CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0252L+
=.D02/1.7

=.E40
+1P 43 Haltebremse im
-K40 Vorschubmotor
=.E40/6.3 44
Achse Y
lüften
-A54
=.E40 A45.5
+1P 43 X2:17
-K41 =.M00
=.E40/6.4 44
+1P

=.K00
+1P 43
-K1
=.K00/1.7 44

1PX5 :17

=.K02
+1P 13
-K1
=.K02/2.3 14

K02BR
=.K02/1.1

4
=.K01
+1P
-A2
=.K02
+1P
-K1 A1
3
A2
M
=.D02/2.2
13 14
=.K02/2.2

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Vorschubantrieb Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Achse Y CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

663
=.K01/1.7
K032
=.K00/3.7
K011
=.K01/1.7

=.K03
+1P
-A1 AS1 AS2 663 9 B1 19 B2 9
K02ABUS
=.K02/1.7 X431 X432

X141
=.K02/1.7
K02GBUS Vorschubmodul

X34 X35
DA1 DA2
6SN1130
X151
DA3 M
K02P600
=.K02/1.7 P600E
K02M600
=.K02/1.7 M600E A1
SL1 U2 V2 W2 X411 X421

gnge

Montageplatte

Gehäuse
-W10141 -W12142
-W10140 6FX4002-2CA31-1AJ0 6FX2002-2CA11-1AJ0
6FX4002-5CA01-1AK0 x (Kabellänge 8m) x (Kabellänge 8m)
x (Kabellänge 9m)

12X142
=.K03 10X140 SL U(1) V(2) W(6) 10X141
+10
-M10
-W12B11
Kabelbaugruppe f. LS486C
U V W x (Kabellänge 3m)
3
M =.K03
+12
Temperatur- -B11
fühler
Vorschubantrieb Motorgeber

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K03
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Vorschubantrieb Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Achse Z CWK400D S18250 1 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

=.K03
+1P
-A1

X341
X351
P600A
A2 M600A
SL2 U2 V2 W2 X412 X422

Gehäuse

3 -W12160 -W12161
2
gnge 1 6FX2002-5CA01-1BA0 6FX2002-2CA31-1AK0 -W12162
x (Kabellänge 10m) x (Kabellänge 9m) 6FX2002-2CA11-1AK0
x (Kabellänge) 9m)

=.K05 12X160 SL U(1) V(2) W(6) 12X161


+12
12X162 :
-M10

U V W
3
=.K05
M +12
-B11
Temperatur-
fühler
Vorschubantrieb Motorgeber

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Vorschubantrieb Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Achse B CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Drehtisch- Drehtisch- Palette lösen Palette spannen Palettenauflage


Klemmung lösen klemmen abblasen

-A74 -A74 -A74 -A74 -A75


A108.6 A108.7 A108.2 A108.3 A112.6
X2:17 X2:19 X2:7 X2:9 X2:17
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P +2P

2 3 4 5 13 -W18101
252808
25 x 0,75
Anschlußbild
18X101 :2C :3C :4C :5C :13C Magnetventil

2 3 2 3 1
2
=.K05 2 3 =.K05 2 3
2PSL +12 +12
=.D01/1.6
-Y05
2PX003 :SL -A02 -A01
2PM =.K05 1
=.D02/2.3 -Y01 -Y02 -Y03 -Y04
2P51L+ +18
=.D02/2.6 -Y05 A1

PE
B2 A1 B1 B1
2PX001 :5 :M9 Anschlußbild
gnge 2 Magnetventil

2 3

1 1
gnge

-W18101 ge gn

24 PUR-JZ
gnge

gnge
1 25 x 0,75
-W12A02 -W12A01 2 W18Y05 1 SL

255508 255508 gnge 255322


1 1 -A01, -A02
4 x 0,75 (5m) 4 x 0,75 (5m) 3 x 0,75² (5m)
18X101 :PE1A :PE

Gehäuse
18X101 :1A :1B :2A :2B :PE1C :3A :3B :4A :4B :PE1D :5A :5B :PE5A :13A :13B
:PE

Deckel 18X101/13B
=.K05/3.1
18X101/13A
=.K05/3.1

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Vorschubantrieb Maschinentyp:
a 18X101 17.06.98 Lange Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Achse B CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

18X101/13B 18X101/8B
=.K05/2.8 =.E81/3.1
18X101/13A 18X101/8A
=.K05/2.8 =.E81/3.1

18X101 :7A :7B :PE5B :8A :8B


gnge

1 4

1 gn N SL
=.K05
+12
-B09
P>
5 bar ge
fallend
2 3

2 3 -W12B09
255526
5 x 0,75 (5m)

18X101 :7C

22 -W18101
252808
25 x 0,75

=.M00
+2P
X2:36
E71.4
-A62

Drehtisch-
Klemmung gelöst

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.K05
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Vorschubantrieb Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: Achse B CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Bestückung Simatik S7

A51 A52 A53 A54 A55 A56

E32.0 E34.0 E36.0 E38.0 E40.0 E42.0 A44.0 A46.0 A48.0 A52.0 A54.0

E32.7 E34.7 E36.7 E38.7 E40.7 E42.7 A44.7 A46.7 A52.7 A54.7
-A5 IM361R E33.0 E35.0 E37.0 E39.0 E41.0 E43.0 A45.0 A47.0 A53.0 A55.0
+1P
E33.7 E35.7 E37.7 E39.7 E41.7 E43.7 A45.7 A47.7 A48.7 A53.7 A55.7

1) 1) 1) 2) 3) 2)

Option
A61 A61 A63 A64 A65 A66 A67 A68

E64.0 E66.0 E68.0 E70.0 E72.0 E74.0 E76.0 E78.0 A80.0 A84.0 A88.0 E92.0 -A65
-A66 nur bei Option
E64.7 E66.7 E68.7 E70.7 E72.7 E74.7 E76.7 E78.7 E92.7 Turmmagazin
-A6 IM361R E65.0 E67.0 E69.0 E71.0 E73.0 E75.0 E77.0 E79.0 E93.0 120 Plätze
+2P
E65.7 E67.7 E69.7 E7.7 E73.7 E75.7 E77.7 E79.7 A80.7 A84.7 A88.7 E93.7

1) 1) 1) 1) 3) 3) 3) 5) -A67 nur bei Option


Turmmagazin
240 Plätze
A71 A72 A73 A74 A75 A76 A77 A78
-A68
A96.0 A100.0 A104.0 A108.0 A112.0 A116.0 A118.0 A120.0 A124.0 1) 6ES7321-1BL00-0AA0
-A78 nur bei Option
2) 6ES7322-1BL00-0AA0
Werkstückspeicher
A116.7 A118.7 A124.7 3) 6ES5322-1BF01-0AA0
-A7 IM361R A117.0 A119.0 A125.0 4) 6ES5370-1AA01-0AA0
+2P 5) 6ES7321-1BH00-0AA0
A96.7 A100.7 A104.7
A.0 A108.7 A112.7 A117.7 A119.7 A120.7 A125.7 6) 6ES7322-1BH00-0AA0

3) 3) 3) 3) 3) 2) 3) 6)

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.M00
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts SINUMERIK 840D Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 1 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0251L+ M012
=.D02/2.5 =.E40/5.1
M011 Not-Aus
1PX51 :11 1PX5 :15 =.E40/5.4 ----------
=.M01
85X002 :11 +1P 11 =.M02
+1P 11 -S02 Not-Aus-Taster
=.M01 -K5
+85 =.M01/2.5 12 14 -K1 Maschinen-
=.M02/2.7 14 12 steuertafel
-S02 1

2 85X002 :2
=.M01 =.M01
85X002 :12 +1P 71 +1P 13
=.M01
85X005 :5 +85 -K2 -K1
-S10 13 =.M01/1.7 72 =.M01/1.4 14

14 =.M01 =.M01 =.M01 =.M01 =.M01


+1P 71 +1P 91 +1P 91 +1P 23 +1P 33
-K3 -K3 -K2 -K1 -K1
=.M01/1.6 72 =.M01/1.6 92 =.M01/1.7 92 =.M01/1.4 24 =.M01/1.4 34
85X002 :3 -S10 Taster
Steuerung ein
=.E40 =.M01 =.M01
+1P 71 +1P 13 +1P 13
=.M00 =.E60 -K40 -K3 -K2
21 =.E40/6.3 72 =.M01/1.6 14 =.M01/1.7 14
85X005 :6 +1P +1P
X2:22
-K5 =.K00
1PX001 :23 =.E60/1.5 22 +1P =.E40
E38.0 -K7 X7 +1P 71
23 -W2P000 -A52 -K41
=.K00/2.2 X8 =.E40/6.4 72
PVC-JZ-500 Taster =.E93
25 x 1 +1P 21
2PX000 :23 "Steuerspannug =.M01 =.M01 =.M01 =.M01 =.M01
Ein" betätigt
-K2 +1P +1P +1P +1P +1P
=.E93/1.6 22
=.E32/2.7
E32N1 -K1 A1 -K1.1 A1 -K3 A1 -K2 A1 -K4 A1
Handeinlegeplatz
=.E93
E32N2 +1P 21 A2 A2 A2 A2 A2
=.E32/2.7
2PX000 :24
-K1 =.D02/2.2
M
=.E93/2.4 22
13 14 13 14 13 14 13 14 13 14
24 =.M01/1.5 =.M01/1.6 =.M01/1.7 =.E40/5.6
23 24 23 24 23 24 23 24 21 22
=.E21 =.M01/1.6 =.D02/3.2 =.D02/3.2
1PX001 :24 +1P 21 33 34 33 34 33 34 33 34 33 34
=.M01/1.7 =.D02/3.3 =.D02/3.3
-K1 43 44 43 44
=.D02/3.5
43 44
=.D02/3.5
43 44 43 44
M018 =.E21/1.5 22 53 54 51 52 53 54 53 54
=.M08/1.1 =.M01/2.3 =.M01/2.3 =.M01/2.3
=.M00 61 62 61 62 63 64 63 64
=.D02/3.2 =.K00/1.2 =.K00/1.2
Handbedientafel mit Handrad +1P =.E40 71 72 71 72 71 72 71 72
+1P 21 =.D02/3.3 =.E40/6.2 =.M01/1.4 =.M01/1.4
M081 X2:2 81 82 81 82 83 84 83 84
=.M08/1.1
E36.0 -K10 =.D02/3.5
91 92
=.K00/1.5
91 92
=.K00/1.5
91 92
=.E40/8.6 22 =.M01/1.5 =.M01/1.5
E82N1 -A52 01 02 03 04 03 04
=.E82/1.8 =.E40/6.2 =.E40/6.2
Spannplatz kein
E82N2 NOT-AUS-Taster
=.E82/1.8
betätigt
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.M01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Not-Aus Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0251L+ Meldeleuchte
=.D02/2.5
85L+ 85L+ "Steuerspannung
=.E40/5.4 =.M02/2.1
ist eingeschaltet" NC Ready

=.M01 -A54 -A55


+1P 51
-K1.1 A44.0 A48.5
=.M01/1.5 52 X2:2 X2:15
=.M00 =.M00
+1P +1P
=.M01 =.M01
+85 +1P 53
-S20 21 -K2
=.M01/1.7 54
22

=.M01
+1P 53 85X002 :20
5 -W85S20 -K3
PVC-JZ-500 =.M01/1.6 54
25 x 0,75
20 -W85S20
PVC-JZ-500
85X002 :5 25 x 0,75

=.M01
+85 X1
=.M00 =.M00 -H10
X2
+1P +1P
X2:23 X2:4
E38.1 E36.2
-A52 -A52
Taster
"Steuerspannung kein
Aus" nicht NOT-AUS
betätigt
=.M01
+1P
-K5 A1

85M 85M
=.E40/2.7 =.M02/2.1 A2
M
=.D02/2.2
14
=.M01/1.3 11
12
=.M01/1.3
24
21
22
34
31
32
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.M01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Not-Aus Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

D0251L+
=.D02/2.5

=.D02 =.D01 =.D01 =.D01


+1P 23 +1P 23 +1P 13 +1P 23
-F4 -F5 -Q3 -F7
=.D02/3.2 24 =.D01/2.4 24 =.D01/1.6 14 =.D01/2.6 24

=.D02
+1P 23
-F5
=.D02/3.3 24
-E1 Schaltschrank
Übertemperatur
=.D02 =.D02 <50°C
+1P 23 +1P 13
=.M02 -F6 -Q1
+1P =.D02/3.5 24 =.D02/1.2 14
-E1 5
θ =.D02
2 3 4 +1P 23
M H01Q
=.D02/2.2 -F7 =.H01/1.7
=.D02/3.5 24 <1> <1> Lüfter
Einstellwert: H01Q1
=.H01/1.7 Hauptantriebsmodul
45°C
=.D02
+1P 23
-F8
=.D02/3.6 24

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+1P +1P +1P +1P +1P +1P
X2:29 X2:34 X2:35 X2:36 X2:37 X2:38
E34.7 E35.2 E35.3 E35.4 E35.5 E35.6
-A51 -A51 -A51 -A51 -A51 -A51
Lastspannung Stromversorgung
Schaltschrank- Stromversorgung Stromversorgung Stromversorgung
24V DC Wärmetauscher
temperatur o.k. 24V DC o.k. 220V AC o.k. Kühlaggregat
vorhanden Schaltschrank o.k.

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.M02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Überwachung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Freigabe für
E21M E21M
=.E21/2.7 =.E70/3.4 Zutritt zum
E21L+ E21L+
=.E21/2.7 =.E70/3.1 Arbeitsraum -M01 Lüfter
85L+
=.M01/2.2 NC-Bedientafel
-A54
=.E60
A44.7 +1P 21
2PX010 :8a :8b X2:9 -K3
=.M00 =.E60/2.5 22
+1P
=.E60
1 2 +1P 31
=.K00
71 -K1
1 gn N +1P =.E60/1.6 32
=.M02 -K3
=.K00/3.3 72
85XM01 :1 +52 =.E60
-B16 +1P 31
rt P>
=.K00 -K2
+1P 43 =.E60/1.7 32
=.M02
3,5 bar ge -K4
+85 =.K00/3.4 44
-M01 M fallend
24V- 2 3
=.K00
sw +1P 43
3 -W52B16 -K5
=.K00/3.6 44
PVC-OZ-500
85XM01 :2 3 x 0,75
=.E93
SVS296036 +1P 21

2PX010 :8c =.E81 -K4


91 =.E93/1.7 22
+1P
-K11
=.E81/1.3 92

=.M00
=.E81
+2P +1P 33
X2:8 -K12
E68.6 =.E81/1.5 34
-A62
=.E81
Druckluft- +1P 33 =.M02
versorgung -K13 +1P
=.M01/2.4
85M
der Maschine o.k. =.E81/1.6 34 -K1 A1

A2
M
=.D02/2.2
14
=.M01/1.4 11
12
=.M01/1.4
24
=.E40/1.7 21
22
=.E40/1.7

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.M02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Überwachung Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
D0251L+
=.D02/2.5
E407
=.E40/5.4
M018
=.M01/1.1
SL
=.D01/1.7

1PX85 :SL 1PX85 :23 :9 :22 :11 :1

1 -W85001
11
5 PVC-JZ-500 -S05 Zustimmungstaster
9 18 x 0,75
10 -S06 "Antriebe Ein"
gnge

85X001 :SL :23 :9 :22 :11 :1


br/gn bl -W85A01
PELON PUR Spiralleitung
bl05 (12+6) x 0,14+3x0,5
-S04 Not-Aus
gnge
05

=.M08 bl bl bl bl M083
=.M08/2.1
+85
-A01 =.M08 =.M08 =.M08 =.M08 =.M08 =.M08
+85 +85 +85 =.M08 +85 +85 +85
-S04 11 -S05 13 -S06 13 +85 X1 -S01 13 -S02 13 -S03 13
-H01
12 14 14 X2 14 14 14
bl

br05 ws/ge rt ge/br ws/gr

85X001 :24 :12 :13 :2 :14 :15

16 12 13 2 14 15

1PX85 :24 :12 :13 :2 :14 :15

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+1P +1P +1P +1P
X2:33 X2:12 X2:13 X2:14
E39.1 E41.0 E41.1 E41.2
M081 -A52 -A53 -A53 -A53
=.M01/1.1
M082 Handbedientafel Handbedientafel Handbedientafel
=.E40/5.4 Zustimmungstaster
Taster "Werkzeug- Tipptaster Tipptaster
bei Arbeitsraum-
spannung lösen/ Vorschub Vorschub
tür offen
spannen" in Richtung + in Richtung -

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.M08
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Handbedientafel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8
-S08 Handbedientafel
Wahlschalter
Achsen

M083
=.M08/1.7 E E E
40.2 40.1 40.0
=.M08 =.M08
+85 +85 0 0 0
=.M08
-S08 S2 S1 -S07 S2 S1
+85
X 0 0 1
1...7 1...6
-A01 Y 0 1 0

BCD-CODE BCD-CODE Z 0 1 1

2 7 5 2 7 5 4 1 0 0

5 1 0 1

gr/rs rt/bl ws/gn sw vio gr/br


1 1 0

85X001 :6 :7 :8 :3 :4 :17 1 1 1

6 7 8 3 4 17 -S07 Handbedientafel
Wahlschalter
Inkremente
1PX85 :6 :7 :8 :3 :4 :17

E E E
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 40.6 40.5 40.4
+1P +1P +1P +1P +1P +1P
0 0 0
X2:2 X2:3 X2:5 X2:6 X2:7 X2:8
E40.0 E40.1 E40.2 E40.4 E40.5 E40.6 0 0 1
-A53 -A53 -A53 -A53 -A53 -A53
Handbedientafel Handbedientafel Handbedientafel Handbedientafel Handbedientafel Handbedientafel 1 0 1 0
Wahlschalter Wahlschalter Wahlschalter Wahlschalter Wahlschalter Wahlschalter
Achsen 2hoch0 Achsen 2hoch1 Achsen 2hoch2 Inkremente 2hoch0 Inkremente 2hoch1 Inkremente 2hoch2 10 0 1 1

100 1 0 0

1000 1 0 1

10000 1 1 0
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.M08
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Handbedientafel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

=.M00 Kabelverteiler
+1P
:SL
-A91 A X2:1
*A X2:2
0V X2:3
+5V X2:4
B X1:3
*B X1:4
0V X1:1
+5V X1:2

:SL -B01 Elektronisches


X10:2
Handrad
Signal X10:1
X10:4
GND X10:3 Schirm -W1PA91A
or 6FX2002
:SL rt
input 1 X6:2 bl -4AA21
vio
MEXT X6:1 ge sw -1AF0
gn br
input 0 X6:4
MEXT X6:3
input 3 X7:2 br -W1PA91C
sw 6FX2002
MEXT X7:1
-4AA41
input 2 X7:4
-1AC0
MEXT X7:3
85X001 :10 :5 :16 :19 :18 :20 :21
Schalter:
S1 offen
1PX5 :10 :11 Schirm
S2 offen br ws gr ge rs gn
-W85A01
S3 offen
S4 offen
S5 geschlossen
S6 geschlossen =.M08
+85
=.D02/2.2
M -A01
1PX001 :1
=.M08 5V 0V B B A A
1 -W2P000 +85
-B01
E7011 x
=.E70/3.2

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.M08
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Handbedientafel Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

WZ-Bruchkontrolle WZ-Bruchkontrolle
2P51L+
=.D02/2.6 Auswerteeinheit Meßzylinder
Meßwert ausfahren
übernehmen
-A76 -A73
2PX001 :4
A116.4 A104.6
X2:6 X2:17
=.M00 =.M00
+2P +2P

=.S02 2PX010 :3C


+2P 30b 30z 28z
-A1 UB Uext Auswerteeinheit BTA-D11 data hold

/enable 1
start /start
28b GND GND init /stop /init GND +24V /stop /error data-ready
32b 32z 2b 4b 2z 6z 6b 4z 28d 26d

=.S02 1
+52
-Y01 A1

:5 :16 PE
B1
=.D01 =.S02
+2P +2P gnge 2
-A20 R16 -A2 R15
10kΩ
S021
=.S02/2.8 Anschlußbild
Magnetventil
ge -W55101 :6 2 -W52Y01
gn gnge MMSUD 3136513
1
rs
br1 x A20M x
ws1 =.D01/3.8
gr
2PX001 :M10 :SL rt
bl gnge 2
2PX001 :SL
-Y01
55X101 :1 :2 :3 :8 :7 :5 :6 =.M00 =.M00 MMSUD 3136513
+2P +2P 2PSL
=.D01/1.6
2PM 1 2 3 8 7 5 6 X2:9 X2:39
=.D02/2.3 =.S02 2PX010 :3B
=.D01/1.6
2PSL +55 init start /init GND +24V /start E72.7 E75.7
/stop /stop
B01 -A63 -A63
=.D02/2.3
2PM
Wegaufnehmer WZ-Bruchkontrolle WZ-Bruchkontrolle
Auswerteeinheit Meßwerte
kein Fehler gültig

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.S02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugbruchkontrolle Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

=.S02
+2P
-A1 Auswerteeinheit BTA-D11

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 210 211 212 213 2¹⁴


24d 24b 24z 22d 22b 22z 20d 20b 20z 18d 18b 18z 16d 16b 16z

:1 :2 :3 :4 :5 :6 :7 :8 :9 :10 :11 :12 :13 :14 :15


=.S02
+2P
-A2
R0 R1 R2 R3 R4 R5 R6 R7 R8 R9 R10 R11 R12 R13 R14

2PM S021
=.D02/2.3 =.S02/1.6
:17,18
R0...R15
10 KΩ

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P +2P +2P +2P +2P
X2:22 X2:24 X2:26 X2:28 X2:32 X2:34 X2:36 X2:38
E74.0 E74.2 E74.4 E74.6 E75.0 E75.2 E75.4 E75.6
-A63 -A63 -A63 -A63 -A63 -A63 -A63 -A63

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P +2P +2P +2P
X2:23 X2:25 X2:27 X2:29 X2:33 X2:35 X2:37
E74.1 E74.3 E74.5 E74.7 E75.1 E75.3 E75.5
-A63 -A63 -A63 -A63 -A63 -A63 -A63

Eingangswort 26 Werkzeugbruchkontrolle-Meßwerterfassung

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.S02
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Werkzeugbruchkontrolle Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 2 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

2P51L+ 18X101/17A 18X101/10A


=.D02/2.6 =.E81/4.6 =.S06/2.1
18X101/17B 18X101/10B
=.E81/4.6 =.S06/2.1

2PX001 :3 18X101 :9A :9B :PE2A :10A :10B

2PX010 :26A

1 4 gnge
1

=.S06
=.E81 +18 1 4 PE
+52
-S12 13
-B50
P>
14
90 bar: -V2 -V1
70 bar fallend ge ge
2 3
240 bar:
220 bar fallend

2 -W10S12 2 3 -W18B50
251496 255527
2 x 0,75 5 x 0,75 (5m)

2PX010 :26C 18X101 :9C :10C

9 10 -W18101
252808
25 x 0,75
=.M00 =.M00
+2P +2P
X2:7 X2:8
E72.5 E72.6
-A63 -A63
Spannvorrichtung
Spannhydraulik "Aus" auf Spannplatz
gespannt

Option
Palettenwechsler
Spannhydraulik

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.S06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Spannhydraulik Maschinentyp:
a 18X101 16.12.1997 Lange Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 4 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Palette ausheben Palette absenken Vorrichtung Vorrichtung Vorrichtung Vorrichtung


auf Spannplatz und ankuppeln auf Spannplatz auf Spannplatz in der Maschine in der Maschine
auf Spannplatz spannen lösen spannen lösen

-A77 -A77 -A77 -A77 -A77 -A77


A120.0 A120.1 A120.2 A120.3 A120.4 A120.5
X2:3 X2:5 X2:7 X2:9 X2:13 X2:15
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P +2P +2P

11 12 14 21 16 15 -W18101
252808
25 x 0,75

18X101 :11C :12C :14C :21C :16C :15C

1 1 1 1 1 1

=.S06 br =.S06 br =.S06 br =.S06 br =.S06 br =.S06 br


+18 +18 +18 +18 +18 +18
-Y31 A1 -Y32 A1 -Y42 A1 -Y41 A1 -Y52 A1 -Y51 A1

PE PE PE PE PE PE
B1 B1 B1 B1 B1 B1

gnge bl gnge bl gnge bl gnge bl gnge bl gnge bl

2 -W18Y31 2 -W18Y32 2 -W18Y42 2 -W18Y41 2 -W18Y52 2 -W18Y51


gnge 254463 gnge 254463 gnge 254463 gnge 254463 gnge 254463 gnge 254463
3 x 0,75 (1,5m) 3 x 0,75 (1,5m) 3 x 0,75 (1,5m) 3 x 0,75 (1,5m) 3 x 0,75 (1,5m) 3 x 0,75 (1,5m)

18X101 :11A :PE2B :11B :12A :PE2C :12B :14A :PE3A :14B :21A :PE3B :21B :16A :PE3C :16B :15A :PE3D :15B

18X101/10A
=.S06/1.7
18X101/10B
=.S06/1.7

Option
Palettenwechsler
Spannhydraulik

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.S06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Spannhydraulik Maschinentyp:
a 18X101 16.12.1997 Lange Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 4 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

2P51L+ S06/A01/+24V
=.D02/2.6 =.S06/4.6
2PM S06/A01/GND
=.D02/2.3 =.S06/4.6
Hold-Signal für
A-D-Wandler
Ist-Werkstück-
spanndruck
-A76
A116.6
X2:8
=.M00
+2P

=.S06 24V 0V H
+2P
-A01
RS U-D8

24V Ue 0V A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8

0,5bl 0,5bl 0,5bl 0,5bl

=.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P
X2:12 X2:14 X2:16 X2:18
E73.0 E73.2 E73.4 E73.6
-A63 -A63 -A63 -A63
Istdruck- Istdruck- Istdruck- Istdruck-
Schirm

Werkstückspannung Werkstückspannung Werkstückspannung Werkstückspannung


br bl sw ws -W18B51 Bit 0 Bit 2 Bit 4 Bit 6
256026
4 x 0,34² (10m)

0,5bl 0,5bl 0,5bl 0,5bl

1 3 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00


+2P +2P +2P +2P
=S06 1 3
X2:13 X2:15 X2:17 X2:19
+18 P
-B51 E73.1 E73.3 E73.5 E73.7
U -A63 -A63 -A63 -A63
2 4
Istdruck- Istdruck- Istdruck- Istdruck-
2 4 Werkstückspannung Werkstückspannung Werkstückspannung Werkstückspannung Option
Bit 1 Bit 3 Bit 5 Bit 7
Spannhydraulik
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.S06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Spannhydraulik Maschinentyp:
a 02 28.09.07 Henke Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 4 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Hold-Signal für Solldruck- Solldruck- Solldruck- Solldruck-


D-A-Wandler Werkstückspannung Werkstückspannung Werkstückspannung Werkstückspannung
Soll-Werkstück- Bit 0 Bit 2 Bit 4 Bit 6
spanndruck
-A76 -A76 -A76 -A76 -A76
A116.7 A119.0 A119.2 A119.4 A119.6
X2:9 X2:32 X2:34 X2:36 X2:38
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P +2P
Solldruck- Solldruck- Solldruck- Solldruck-
Werkstückspannung Werkstückspannung Werkstückspannung Werkstückspannung
Bit 1 Bit 3 Bit 5 Bit 7

-A76 -A76 -A76 -A76


A119.1 A119.3 A119.5 A119.7
X2:33 X2:35 X2:37 X2:39
=.M00 =.M00 =.M00 =.M00
+2P +2P +2P +2P

+24V HOLD HOLD GND


=.S06 -X1
+2P
-A02 BUS
Digital-Analog-Wandler
UA=0...10V
-X1
OUT+ GND GND -X2 b0 b1 b2 b3 b4 b5 b6 b7 GND HOLD GND 24V

:5 :6 :7
=.S06 :9
+2P A B
0...10V Magnet A :10
-A03 :11 7 8 -W18101
252808
Leistungsverstärker Magnet B :12
25 x 0,75
PCD00A-400 Fa. Parker
:1 :13 18X101 :22C :8C :PE2D
24V DC
:14
:2
0V DC :15
Status Freigabe
:16 gnge
PE Ausgang Eingang 1 2 -W18Y50
:8 :4 :3 256473
=.S06 1 3 x 0,75 (3m)
+18
2PSL -Y50 A1
=.D01/1.6 Einstellung PE S06/A01/GND
B1 =.S06/3.8
2P51L+ Werkstück- S06/A01/+24V
=.D02/2.6 =.S06/3.8
Spanndruck gnge 2 Option
in Maschine
Spannhydraulik
Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.S06
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Spannhydraulik Maschinentyp:
a 01 15.11.00 Winkler Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 4
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 4 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Typ Klemme Kabel Klemme Kabel Klemme Kabel Klemme Kabel Klemme Kabel Klemme Kabel

Ziel DMP-Schrank Hand- Bedientafel Bedientafel Bedientafel


bedientafel Steckdose

1PX001 -W2P000 1PX85 -W85001 85X002 -W85S20 85X005 85X006 -W85106


1 M08/3.3 1 M08/1.3-S01 1 1 D02/1.5-X105 :1 -W85105 D01/2.4-X106 1
2 E81/1.3-S05 2 M08/1.5-S01 2 M01/1.3-S10 2 D02/1.6-A4 :2 -W81A4 D01/2.4-X106 2
3 D02/3.5 3 M08/2.5-S07 3 M01/1.3-S10 3 D02/1.5-X105 :3 -W85105
4 D02/3.5 4 M08/2.6-S07 4 M04/1.3-H40 4 D02/1.6-A4 :4 -W81A4
5 5 M01/2.2-S20 5 M01/1.1-S02.1 :5 -W81S02.1
6 E93/4.4-Y03 6 M08/2.3-S08 6 E40/2.2-S01 6 M01/1.1-S02.1 :6 -W81S02.1
7 D02/3.4 7 M08/2.3-S08 7 E40/2.4-S02 7
8 D02/3.4 8 M08/2.4-S08 8 8
9 D02/3.4 9 M08/1.2 9 9
10 D02/3.4 10 10
11 D02/3.2 11 M08/1.3-S05 11 M01/1.1-S02 11
12 D02/3.2 12 M08/1.3-S05 12 M01/1.1-S02 12
13 13 M08/1.3-S05 13 E40/5.2-S10 13
14 14 M08/1.6-S02 14 14
15 H01/3.3 15 M08/1.7-S03 15 15
16 H01/3.4 16 E40/6.3-S10 16
17 D02/2.6 17 M08/2.6-S07 17 E40/6.3-S10 17
18 D02/2.6 18 E40/5.2-S10 18
19 E93/7.5-Y53 19 19
20 E93/4.5-Y04 20 M01/2.4-H10 20
21 E93/4.3-Y01 21 21
22 22 M08/1.3 5 E40/2.6-H01 22
23 M01/1.1 23 M08/1.2-S04 10 E40/2.7-H02 23
24 M01/1.1 24 M08/1.2-S04 16 D02/1.6 24
gnge gnge gnge gnge gnge
Schirm Schirm
Einbauort +1P +1P +1P +1P +1P +1P

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.X01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Anschlußplan Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 1
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Typ Klemme Kabel Klemme Kabel Klemme Kabel Klemme Kabel Klemme Kabel Klemme Kabel

Option

Ziel Hauptspindel Kälteaggregat Energieturm Handeinlegeplatz Arbeitsraum- Meßtaster


Weiss Werkzeugmagazin beleuchtung

40X001 66X010 -W66E31 70X001 -W70101 70X002 -W70A03 70X003 -W70H30 1PX013 -M04A01
1 H01/2.3-B02 -W40101A/1 D01/3.1-E31 1 E40/1.4-A01 1 E40/4.4-A03 1 E40/7.3-H30 1
2 D01/3.1-E31 2 2 E40/4.4-A03 2 E40/7.3-H30 2 M04/1.3-A01 rt
3 H01/2.3-B02 -W40101A/2 D01/3.1-E31 3 E82/1.3 3 E40/4.4-A03 3 M04/1.3-A01 rs/or
4 H01/2.2-Y01 -W40101B/3 E82/1.3 4 E40/4.3-A03 4 M04/1.3-A01 sw
5 H01/2.3-B02 -W40101A/3 E40/1.4-A01 5 E40/4.5-A03 5 M04/1.3-A01 bl/gr
6 H01/2.4-B03 -W40101A/4 E40/1.4-A01 6 E40/4.5-A03 6 M04/1.3-A01 br
7 H01/2.5-B04 -W40101A/5 E40/1.4-A01 7 M04/1.5-A01 ws
8 H01/2.7-B05 -W40101A/6 E40/1.5-A01 8 M04/1.3-A01
9 H01/2.2-Y01 -W40101B/1 E40/3.5-A02 9 M04/1.3-A01 türk
10 H01/2.2 -W40101B/2 E40/3.5-A02 10 M04/1.3-A01 vio
11 E40/3.4-A02 11 M04/1.3-A01 gn
12 E40/3.6-A02 12 M04/1.3-A01 ge
13 E82/1.4-S15 13
14 E82/1.6-S01 14
15 E82/1.6-S01 15
16 E82/1.2 16
17 E82/1.5-S10 17
18 E82/1.3-H10 18
19 E82/1.2-H15 19
20 E82/1.3 20
21 E82/1.2 21
22 E40/3.6-A02 22
23 E82/1.2-H15 23
24 E40/1.5-A01 24
gnge/gnge gnge E40/1.2 gnge gnge gnge Schirm
Schirm/Schirm Schirm
Einbauort +1P +1P +1P +1P +1P +1P

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind H05 V-K 0,75bl mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan Anschlußplan Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.X01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Anschlußplan Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 2
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.
1 2 3 4 5 6 7 8

Option

Ziel Hydraulik Späneförderer Schnecken- Kühlmittel Kühlmittel Arbeitsraum-


förderer absaugung

E21K1 -W50M01 E60K1 -W65102 E60K3 W10M02 E93K2 -W60104 E93K4 -W60103 70X010 -W70110
:2 E21/1.2-M01 1 :2 E60/1.2-M01 1 :2 E60/2.2-M02 1 :2 E93/1.2-M02 1 :2 E93/1.4-M04 1 :1 E40/8.2-A10 1
:4 E21/1.2-M01 2 :4 E60/1.2-M01 2 :4 E60/2.2-M02 2 :4 E93/1.2-M02 2 :4 E93/1.4-M04 2 :2 E40/8.2-A10 2
:6 E21/1.2-M01 3 :6 E60/1.2-M01 3 :6 E60/2.2-M02 3 :6 E93/1.2-M02 3 :6 E93/1.4-M04 3 :3 E40/8.2-A10 3

E60K5 E93K1
:2 E60/1.4-M05 4 :2 E93/2.2-M01 4
:4 E60/1.4-M05 5 :4 E93/2.2-M01 5
:6 E60/1.4-M05 6 :6 E93/2.2-M01 6
gnge gnge gnge gnge gnge gnge

Einbauort +1P +1P +1P +1P +1P +1P

Option
Temperaturausgleich Kühlmittel

E93K4 -W60103
:2 E93/1.4-M04 1
:4 E93/1.4-M04 2
:6 E93/1.4-M04 3

E93Q8
:2 E93/6.2-A02 4
:4 E93/6.2-A02 5
:6 E93/6.2-A02 6
gnge

+1P

Gezeichnet mit ELCAD (R) Alle Leitungen ohne Querschnittsangabe sind mm²
Datum 17.03.2011 Auftraggeber: Stromlaufplan 18250D Zeichnungsnummer Auftraggeber: =.X01
c
starragheckert nicht belegt
b Bearb. Schreiber
Fa. Mahle the milling experts Anschlußplan Maschinentyp:
a Gepr. Lange Sachnummer: Blatt 3
Änderung Datum Name Ers. durch: Ers. für: Ursprung: CWK400D S18250 3 Bl.

Das könnte Ihnen auch gefallen