Sie sind auf Seite 1von 19

HÖRI Woche

Jahrgang 10
Nr. 22
Freitag, 3. Juni 2011

Partnerschaftstreffen
in Gaienhofen
über Himmelfahrt mit unseren
französischen, ungarischen
und schweizerischen
Freunden

Ab Donnerstag, den 02. Juni bis Sonntag, den 05. Juni


besuchen uns über 80 Bürger aus St. Georges de Didonne
(F), 55 Bürger aus Balatonföldvar (HU) und zahlreiche
Bürger aus Steckborn. Dieses Treffen wird von der EU fi-
nanziell gefördert.

Das umfangreiche Programm rankt sich um den Begriff


“Ehrenamt”, wir werden unsere ehrenamtlichen Aktivitäten
in der Gemeinde mit denen unserer Partnerstädte verglei-
chen, also ein Blick über unseren eigenen Tellerrand.

Ein Schwerpunkt hierzu ist die Rettungsübung der Ju-


gendfeuerwehr und der Jugend des THW am Samstag um
10,00 Uhr vor der Hermann-Hesse-Schule. St. Georges
de Didonne wird zusätzlich auf dem Platz Schautafeln mit
ihrem ehrenamtlichen Engagement in Afrika aufstellen.

Als besonderen Höhepunkt servieren unsere Freunde aus


Frankreich im Anschluss ihre Spezialität, frische Austern
aus der Charentes Maritim.
Alle Besucher sind dabei gern gesehene Gäste.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Verein europäische Freundschaft Gaienhofen e.V.


Dieter Grandis

Freitag, 14. Januar 2005 1


HÖRI Woche

Ärztlicher Notdienst Verkehrsbüro Moos 07732/99 96 - 17 Kath. Pfarramt 9 30 20


Ev. Pfarramt 20 74
Rettungsleitstelle, Rettungsdienst Bauhof 07732/94 08 04 Campingplatz Wangen 91 96 75
und Krankentransport Tel. 112 oder 0171/6 44 37 89 Höristrandhalle Wangen 34 90
Ärztlicher Notfalldienst unter der Woche Wassermeister 0175/4 31 80 29 Gemeinde-Verwaltungsverband Höri
und an Wochenenden und Bootshafen Moos 07732/5 21 80 Telefon Tel. 8 18 - 8
Feiertagen Tel. 01805/19292-350 Bootshafen Iznang 07732/5 44 81
Ärztliches Notfallhandy (wenn der Hausarzt wochentags oder 0171/3 24 62 45 Sekretariat Musikschule Tel. 8 18 - 41
nicht erreichbar ist): Tel. 0175/888 2908 Kindergarten Moos 07732/97 99 33 Steuern und Abgaben Tel. 8 18 - 43
Zahnärztliche Notrufnummer 0180/3222555-25 Kindergarten Bankholzen 07732/5 36 89 Gemeindekasse Tel. 8 18 - 45
Krankenhaus Singen Tel. 07731/89 -0 Kath. Pfarramt, Weiler 07732/43 20
Krankenhaus Radolfzell Tel. 07732/88 -1 Ev. Pfarramt, Böhringen 07732/26 98
Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. Kläranlage Moos 07732/94 69 20 Elektrizitätswerk des
(Hauskrankenpflege, Familienpflege)
Frau Wegmann, Tel. 07732/97 19 71
Gaienhofen Kantons Schaffhausen AG
Zentrale 07735/8 18 - 0 Verwaltung
DRK - Ambulanter Pflegedienst Fax 07735/8 18 - 18
- Hauswirtschaft Tel. 07732/9 46 01 63 Schaffhausen 0041/52/6 33 55 55
E-mail-Adresse gemeinde@gaienhofen.de Zweigstelle Worblingen Tel. 07731/1 47 66 - 0
Hospizverein Radolfzell, Höri, Kultur- und Gästebüro 8 18 - 23
Stockach und Umgebung Tel. 07732/5 24 96 Fax: 07731/1 47 66 - 10
Gemeindevollzugsdienst 818 - 29 Störungsdienst: 0041/52/6 24 43 33
Überfall, Unfall Tel. 1 10 Höri-Museum 44 09 49
See-Apotheke, Gaienhofen Tel. 07735/7 06 Bauhof 9 19 58 48
Höri-Apotheke, Wangen Tel. 07735/31 97
INVITA - Häusliche Krankenpflege
oder 0171/3042735 Zolldienststelle
Wassermeister 91 99 00
Stephanie Milotta 07732/972901 oder 0171/3 04 27 35 Öhningen Tel. 44 05 66
Elternkreis drogengefährdeter und Kläranlage 9 19 58 72 Fax 44 01 47
drogenabhängiger Jugendlicher Tel. 07732/52814 oder 0171/7 68 13 46 + 0171/7 68 13 47
Tierrettung Radolfzell Kindergarten Horn 29 88
Schulen
24-Std.-Notrufnummer 0160 5187715 Kath. Pfarramt, Horn 20 34 Moos
Ev. Pfarramt 20 74 Grundschule Tel. 97 90 06
Forstämter Campingplatz Horn 6 85 Hannah-Arendt-Schule Tel. 92 27 -0
Hafenmeister Horn und Gaienhofen
Kreisforstamt Landratsamt Konstanz, Waldstr. 32, Hermann-Hesse-Schule
78315 Radolfzell, Tel.: 07531/8002126, Forstreviere der Höri Hafenmeister Gaienhofen
Herr Stier: 0171/6 54 51 73 Hauptschule mit Werksrealschule Tel. 9 19 19 16
Revierleiter G. Lupberger Tel. 07531 800-3551, Grundschule Horn Tel. 20 36
Hafenmeister Hemmenhofen
guenter.lupberger@landkreis-konstanz.de Herr Schmieder 0175 5857219 Ev. Internatsschule Tel. 81 20
A. Ehrminger, Tel. 07531 800-3506 Haus “Frohes Alter”, Horn 38 76 Öhningen
Wespennotdienst 24-St.-Notrufnummer 0172 1768066 wöchentlicher Seniorentreff donnerstags ab Grund- und Hauptschule
14.00 Uhr mit Werksrealschule Tel. 93 99 -16
Telefonseelsorge Hilfe von Haus zu Haus
Ev. (gebührenfrei), Tel. 0800/111 0 111 Nachbarschaftshilfe Gaienhofen e.V. 91 90 12 Familien- und Dorfhilfe Öhningen
Kath. (gebührenfrei), Tel. 0800/111 0 222 Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. Einsatzleitung:
Feuerwehr Gaienhofen, Ludwig-Finckh-Weg 8 440958 Frau Jutta Gold Tel. 07731/79 55 04
Sprechzeiten: Mo + Do 11.00 bis 12.30 Uhr Nachbarschaftshilfe
Funkzentrale 1 12 Seeheim Höri Gesellschaft für Einsatzleitung:
Feuerwehrkommandant Moos Lebensqualität im Alter mbH 07735/937720 Frau Neureither Tel. 939784
Jürgen Maurer 07732 56528 (Vertretung v. 29.3.-14.4.)
Öhningen
Feuerwehrkommandant Gaienhofen, Zentrale 07735/8 19 - 0 Bezirksschornsteinfegermeister
Jürgen Graf Tel. 0175/5 36 37 51 E-mail-Adresse für Gaienhofen und Öhningen
Polizei gemeindeverwaltung@oehningen.de
Peter Krattenmacher Tel.: 07735/44 05 72
Fax 07735/8 19 - 30
Notruf Tel. 1 10 oder 0174/3 30 49 90
Tourist-Information 8 19 - 20
Polizeiposten Gaienhofen-Horn Tel. 07735/9 71 00 Bauhof 44 05 83
Polizeirevier Radolfzell Tel. 07732/950660 Wassermeister 0160/90 54 43 72 Bezirksschornsteinfeger-
Gemeindeverwaltungen: Ortsverwaltung Wangen
Ortsverwaltung Schienen
7 21
85 40 meister Moos
Moos Kindergarten Öhningen 32 44 Peter Krattenmacher Tel.: 07735/44 05 72
Zentrale 07732/99 96 -0 Kindergarten Schienen 36 39 - Iznang Unterdorf oder 0174/3 30 49 90
Fax 07732/99 96 20 Kindergarten Wangen 34 13 Herbert Meier Tel.: 07732/22 25
E-mail-Adresse Info@Moos.de - Iznang Oberdorf
- Moos, Bankholzen, Weiler

Samstag, 04.06.2011 Marien-Apotheke Gottmadingen Tel. 07731 796539 Hauptstr. 47, 78244 Gottmadingen
Mauritius-Apotheke Eigeltingen Tel. 07774 9397999 Hauptstr. 35, 78253 Eigeltingen
Sonntag, 05.06.2011 Hilzinger Marien-Apotheke Tel. 07731 99540 Hauptstr. 61, 78247 Hilzingen
Sonnen-Apotheke Radolfzell Tel. 07732 971053 Hegaustr. 21, 78315 Radolfzell am Bodensee
Montag, 06.06.2011 Bären-Apotheke Tel. 07731 61700 Friedrich-Ebert-Platz 2, 78224 Singen
Dienstag, 07.06.2011 Ring-Apotheke Tel. 07731 62252 Ekkehardstr. 59 C, 78224 Singen
Mittwoch, 08.06.2011 Bahnhof-Apotheke Gottmadingen Tel. 07731 72224 Poststr. 2, 78244 Gottmadingen
Donnerstag, 09.06.2011 Scheffel-Apotheke Tel. 07732 2551 Alemannenstr. 5, 78315 Radolfzell am Bodensee
Freitag, 10.06.2011 Apotheke Böhringen Tel. 07732 971510 Bodenseestr. 6 B, 78315 Radolfzell am Bodensee (Böhringen)
Stadt-Apotheke Tengen Tel. 07736 252 Marktstr. 7, 78250 Tengen

Müllkalender Gaienhofen Öhningen


Moos Bereitstellung der Gefäße ab 06.00 Uhr Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr
Montag, 06.06.11 Gelber Sack Montag, 06.06.2011 Gelber Sack
Montag, 06.06. Biomüll und Restmüll Dienstag, 07.06.11 Blaue Tonne + Biomüll Dienstag, 07.06.2011 Restmüll/Biomüll
Freitag, 10.06. Blaue Tonne Dienstag, 14.06.11 Restmüll Mittwoch, 15.06.2011 Biomüll
Dienstag, 14.06. Biomüll Mittwoch, 15.06.11 Biomüll Dienstag, 21.06.2011 Biomüll
Montag, 20.06. Biomüll Dienstag, 21.06.11 Biomüll Dienstag, 28.06.2011 Biomüll
Montag, 27.06. Gelber Sack und Biomüll Dienstag, 28.06.11 Biomüll Mittwoch, 29.06.2011 Blaue Tonne
Öffnungszeiten Wertstoffhof Moos: Öffnungszeiten Wertstoffhof Gaienhofen Öffnungszeiten Wertstoffhof Öhningen
Jeden Samstag von 9.00 - 11.30 Uhr Die nächsten Termine sind: samstags 14-tägig von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Container für Grünmüll, Altmetalle, Bauschutt, 11.06./25.06./09.07.2011 nächste Termine: 11.06.2011/25.06.2011
Elektrokleingeräte und Windeln jeweils 10.00 - 14.00 Uhr geöffnet donnerstags 14-tägig von 16.00 Uhr - 17.00 Uhr
nächste Termine: 16.06.2011/30.06.2011

Freitag, 3. Juni 2011 2


HÖRI Woche

Herzlichen Glückwunsch zum Abitur


Öffentliche
Bauausschuß-Sitzung sagen wir allen Abiturienten/innen in unserer Gemeinde, die die Prüfung erfolgreich ab-
Zu der am Donnerstag, den 09. Juni 2011 um gelegt haben.
19.15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathau-
ses Moos stattfindenden öffentlichen Bauaus- Es sind dies:
schuß-Sitzung sind alle Einwohner sehr herz-
lich eingeladen. Ambrosius-Blarer-Gymnasium
Gaienhofen
Tagesordnung: Tom Bohner, Thomas Granser, Tashina Hangarter, Laura Kreiser, Mona Krüger, Kathari-
1. Kenntnisnahme des Protokolls vom na Ley, Valerie Mrotzek, Nathalie Pomper, Sebastian Trost, Patrick Zwintscher
12.05.2011
2. Bauantrag im Kenntnisgabeverfahren: Friedrich-Hecker-Gymnasium
Neubau eines Einfamilienhauses mit Dop-
Radolfzell
pelcarport auf Flst. Nr. 1496 Gemarkung
Julia Bayer, Pia Bernauer, Sophia Bruttel, Nadine Degner, Carla Güntert, Sophie Kaßner,
Moos, Ferdinand-Stoffel-Str. 4,
78345 Moos Sandra Küchle, Mona Mucha, Matthias Somberg
3. Bauantrag im Kenntnisgabeverfahren: An-
trag auf Neubau eines Doppelhauses mit 2
Carports auf Flst. Nr. 1491 und 1492, Liebe Mitbürgerinnen
Waldstr. 8 und 8a, 78345 Moos
Antrag auf Befreiung nach Nr. 5 der örtli- und Mitbürger,
chen Bauvorschrift zu den Abstandsflächen eine kleine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern
4. Verschiedenes aus der Gesamtgemeinde hat es sich in den ver-
Peter Kessler, Bürgermeister gangenen Jahren zur Aufgabe gemacht, die Feld-
kreuze in der Gemeinde Moos zu erhalten und de-
Öffentliche ren geschichtlichen Hintergrund zu erforschen.
Am Ortseingang von Moos steht ein Feldkreuz,
Gemeinderatssitzung dessen Reparatur nicht möglich ist. Aus diesem
Zu der am Donnerstag, den 09. Juni 2011, Grund soll in unmittelbarer Nähe ein neues Feld-
19.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses kreuz errichtet werden. Für die Errichtung dieses
stattfindenden öffentlichen Gemeinderatssit- Feldkreuzes sind in den vergangenen Wochen
zung sind alle Einwohner sehr herzlich ein- zahlreichen Spenden eingegangen, doch bis zur
geladen. Realisierung fehlen immer noch einige Mittel.
Tagesordnung:
1. Blutspenderehrung Wenn Sie diese Initiative in Form einer Spende
2. Kenntnisnahme des Protokolls unterstützen könnten, würden wir uns sehr freuen.
vom 12.05.2011 Bei der Sparkasse Singen-Radolfzell steht das
3. Bürgerfrageviertelstunde Spendenkonto Nr. 4049003, BLZ 692 500 35, Ge-
4. Sanierung Landungssteg Iznang – meinde Moos, als Konto zur Verfügung. Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger den Hinweis
Beschluss zur Ausschreibung „Feldkreuz“ an. Eine Spendenbescheinigung wird ausgestellt.
5. Neufassung der Friedhofsatzung
6. Bekanntgabe von Beschlüssen aus der Mit freundlichen Grüßen
nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung Peter Kessler, Bürgermeister
vom 12.05.2011
7. Bürgerfragestunde – Verschiedenes – Be- Nähere Informationen zur Feldkreuz-Initiative erhalten Sie von Herrn Norbert Moser, In der
kanntgaben - Anträge
Burg 6, 78345 Moos-Weiler, Tel. 07732 6932.
Peter Kessler, Bürgermeister

Freitag, 3. Juni 2011 3


HÖRI Woche

staltungen (Konzert, Gottesdienst, Ausstellung,


Podiumsdiskussion uvm.) grenzüberschreitend
mit regionaler und überregionaler Unterstüt-
zung und Beteiligung geplant. Kommunen,
Schulen, Kirchengemeinden auf deutscher und
Ferienbetreuung der Gemeinde Schweizer Seite sind eng eingebunden. „Die
Schöpfungswoche“ soll die Schöpfung aus
Gaienhofen für Grundschüler Sicht von Kunst, Religion, Wissenschaft, Wirt-
und Grundschulanfänger schaft und Politik in einem einwöchigen kulturel-
ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG! len Programm beleuchten und Gedanken und
Die kostenfreie Erstberatung der Energie- Wege aufzeigen, wie die Schöpfung unter Ein-
Die Ferienbetreuung für die Grundschüler
agentur Kreis Konstanz gGmbH findet im satz des positiv schöpferischen Potentials der
der Gemeinde Gaienhofen findet diesen
Rathaus Gaienhofen am Mittwoch, 15. Juni Menschen zu bewahren wäre. In diesem Rah-
Sommer in den ersten beiden Ferienwo-
2011 zwischen 16.00 und 18.00 Uhr statt! men wird auch das Vokalensemble 2012 sein
chen vom 01.08. bis 12.08.2011 statt, wie
Lassen Sie sich neutral zu den Themen 20-jähriges Bestehen feiern. Finanziert wird die
bisher von 8.00 bis 14.00 Uhr für 50 Euro pro
energetisches Sanieren bzw. energieeffi- Schöpfungswoche durch Sponsoren, gestiftete
Woche (einschließlich kleines Mittagessen).
zientes Bauen beraten. Gagen, Konzerteintritte usw.
Unter dem Thema SINNESWERKSTATT
Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter: 07732 Bürgermeister Eisch zeigte sich nach den ers-
WALD halten wir uns vorwiegend in der wun-
939-1234 oder per E-Mail: ten Koordinationssitzungen, die bereits stattge-
derschönen Natur der Höri auf. Wir wollen
info@Energieagentur-Kreis-Konstanz.de. funden haben, beeindruckt von dem bemer-
sie mit allen Sinnen erfahren, Kunstwerke
aus Natur in der Natur gestalten und sie für kenswerten Engagement des Vokalensembles,
uns zu Nutze machen (Hüttle bauen, Wald- zu ihrem Jubiläum nicht nur ein Konzert, son-
sofa, Kochstelle). Dass es sich im Wald und dern eine ganze Programmwoche zu organisie-
am Wasser wunderbar spielen lässt, ist allen Öffnungszeiten der ren. Er rief alle dazu auf und ermunterte, sich
klar. einzubringen, da die Schöpfungswoche ein au-
Poststelle Gaienhofen ßerordentlich unterstützenswertes Projekt sei,
Im Kohlgarten 1 das sicher weit über die Grenzen Gaienhofens
Anmeldeformulare und nähere Informatio-
nen können Sie nach ab jetzt bei Frau hinaus ausstrahle.
Montag, Dienstag, Donnerstag,
Kempf-Pfaff in der Grundschule Horn im Beim nächsten Tagesordnungspunkt „Ein-
Freitag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kernzeitenraum erhalten. Tel.: führung von Benutzungsgebühren für die
Mittwoch 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Frau Kempf-Pfaff 07735 1811. Höri Halle“ - auf Antrag von der „Unabhängi-
Samstag 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
gen Bürger Liste“ auf die Tagesordnung ge-
Die Poststelle ist während den Öffnungs- nommen - wurde ein Thema aufgegriffen, zu
zeiten telefonisch erreichbar unter: dem wohl die meisten Zuhörer in den Sit-
An der Evangelischen Internatsschule zungssaal gekommen waren. In den Beratun-
Tel. 0151 12579254.
Gaienhofen haben folgende Schüler gen der Haushaltsstrukturkommission 2010
und Schülerinnen aus Gaienhofen und des Gemeinderats hatte der Geschäftsführer
den Ortsteilen das Abitur erfolgreich des GVV - Herr Mundhaas - ausführlich dar-
abgeschlossen: gestellt, dass man zur Sicherstellung und Ver-
besserung der Finanzierung der Gemeinde
- Vanessa Berwik ganz allgemein nicht nur die Ausgabenseite
- Nicole Glaser betrachten dürfe, sondern man auch auf der
- Steffen Keller Einnahmenseite des Verwaltungshaushaltes
- Anna-Sophia Mäder Veränderungen ins Auge fassen sollte. Daher
- Philipp Morsch-Wunderlich Kurzbericht aus der hatte man zunächst bei den kostenrechnen-
- Philip Oppelt Gemeinderatssitzung den Einrichtungen die Gebühren/Entgelte
- Catherine Rothacher überprüft und bei einigen Einrichtungen durch
- Angelina Ruhland Bürgermeister Eisch begrüßte Prof. Dr. Erich J.
Windhab von der ETH Zürich (1. Vorsitzender Änderung der Satzungen und Entgeltordnun-
- Raimo Weber gen zu Beginn des Jahres 2011 angehoben,
des Vokalensembles Gaienhofen). Herr Dr.
Windhab trug ausführlich zum Projekt „Die um den Kostendeckungsgrad zu erhöhen und
Herzlichen Glückwunsch! Schöpfungswoche“ vor. In der 2./3. Juliwoche die Finanzierung aus allgemeinen Finanzmit-
2012 ist das Ereignis mit verschiedenen Veran- teln zu reduzieren.

Freitag, 3. Juni 2011 4


HÖRI Woche

Von den Vertretern der UBL war in diesem handlung aller Vereine das Augenmerk nicht - Mühlenstraße 7a, Flst.Nr. 131, Gaien-
Zusammenhang gefordert worden, dass die nur auf die Höri Halle richten dürfe, man den hofen
Benutzung der Höri Halle für Vereine nicht Verwaltungsaufwand für Gemeinde und Ver- Abbruch bestehende Scheune und Neubau
mehr kostenlos sein dürfe. Dann aber sollten eine bei der Berechnung und Abrechnung Wohnhaus mit 4 Wohnungen, Tiefgarage
auch die anderen Liegenschaften, die Verei- von Entgelten/Kostenersätzen berücksichti- und Garage (Antrag auf Baugenehmigung):
nen von der Gemeinde kostenlos zur Verfü- gen sollte. Die gleichzeitige jährliche, nicht Der Gemeinderat hat mehrheitlich entschie-
gung gestellt werden, untersucht werden, so unerhebliche Förderung/Bezuschussung den, das Einvernehmen nach § 36 BauGB
BM Eisch seinerzeit. Zudem dürfe in diesem der Vereine muss dabei ebenfalls betrachtet nicht zu erteilen. Das BV soll sich in Bezug
Zusammenhang die Vereinsförderung nach werden. Die Unterstützung der Vereine erfol- auf die Firsthöhe und die Kubatur in die Um-
den Richtlinien aus 2008 nicht außer Acht ge in Gaienhofen in einem im gesamten gebungsbebauung einfügen.
gelassen werden. Schließlich werden pro Landkreis beispiellosen Umfang, so Bürger-
Jahr knapp 20 000 Euro den Vereinen als meister Eisch. Er hob die äußerst positive so- - Hauptstraße 114, Flst.Nr. 42, Horn
Grund- und Projektförderung überwiesen. ziale Komponente der Vereinsarbeit hervor, Änderung Überdachung Tiefgaragenabfahrt
Daher sei zu überlegen, ob es Sinn mache, die einen großen Teil dazu beitrage, dass in (Antrag auf Baugenehmigung):
zuerst einerseits den Vereinen Zuschüsse Gaienhofen z.B. eben bislang kein So- Der Gemeinderat hat einstimmig das Einver-
zu gewähren und diese Mittel nachher ande- zial-/Jugendarbeiter zum Einsatz kommen nehmen erteilt.
rerseits in Form von Mieten und Benutzungs- müsse.
gebühren wieder einzufordern. Außer einem Die Mitglieder des Gemeinderats waren sich Aus den Reihen der Zuhörer bat ein Einwoh-
erheblichen Verwaltungsaufwand sei damit einig, dass bei der Untersuchung und bei ei- ner zum Schluss der Sitzung die Verwaltung,
nichts gewonnen und nur Geld getauscht. Ei- ner Entscheidung zu Entgelten/Kostenersät- die Buswartehäuschen in der Gemeinde zu
nen Grundsatzbeschluss über die Einfüh- zen bei vereinsgenutzten Liegenschaften überprüfen und ggf. instandzusetzen und
rung von Hallenbenutzungsgebühren hatte Transparenz und Gerechtigkeit oberstes Ge- sich auch um Standorte für weitere Warte-
der Gemeinderat bisher nicht gefasst. bot sein müssen. Eine Entscheidung, ob Ent- häuschen Gedanken zu machen.
gelte verlangt werden sollen, traf der Gemein-
Dem Gemeinderat wurden nun zum Thema derat aus diesem Grund nicht. Im Spätjahr
„Nutzung gemeindeeigener Liegenschaften solle sich der Finanz- und Verwaltungsaus-
durch Vereine“ Eckdaten von der Verwaltung schuss intensiv mit der Frage beschäftigen.
vorgelegt.
Bei verschiedenen Gemeinden im Landkreis Bei den Bauangelegenheiten fasste der
war angefragt worden, ob die Hallennutzung Gemeinderat folgende Beschlüsse:
für den Trainingsbetrieb der ortsansässigen - Otto-Dix-Weg 9/1, Flst.Nr. 1109/10,
Vereine kostenpflichtig ist. Von 22 Gemein- Hemmenhofen Kindergarten Horn
den, die Angaben hierzu gemacht haben, Anbau Terrasse und Balkon, Einbau Erdtank
verlangen 7 auch für den Trainingsbetrieb für 5 000 l Heizöl (Antrag auf Baugenehmi-
ein Entgelt. Dies zum Teil aus rein steuerli- gung):
chen Gründen. Bei 15 Gemeinden ist der Einstimmig kein Einvernehmen hinsichtlich
Trainingsbetrieb in den Hallen und sonstigen der Befreiung zur Überschreitung der Bau-
Räumlichkeiten ebanfalls kostenlos. grenze mit Terrasse und Balkon. Zur Befrei-
Für die Höri Halle selbst, wendet die Ge- ung für den Einbau des unterirdischen Öl-
meinde ca. 20 000 Euro/Jahr für Heizung, tanks außerhalb überbaubarer Fläche gab
Strom, Wasser usw. auf (Gesamtkosten pro der Gemeinderat seine Zustimmung, sofern
Jahr inkl. Foyer ca. 25 000 Euro ohne Verzin- der Stellplatz weiterhin nutzbar bleibt.
sung und Abschreibung). Insgesamt wird die
Halle an über 2 500 h/a (davon knapp 1 000 - Schweizerhalde 10, Flst.Nr. 18/3, Gai-
Std. Grund- und Hauptschule und über 300 enhofen
Stunden Schlossschule Gaienhofen) ge- Neubau Einfamilienhaus mit innenliegender
nutzt. Zur Kostendeckung der reinen Be- Garage und Carport (Antrag auf Baugeneh- Besuch auf dem Bauernhof
triebskosten ergäbe dies einen Kostenersatz migung): Im Zwergentreff des Kindergarten Horn be-
von ca. 8 Euro/Std ohne Unterscheidung Das Einvernehmen wurde einstimmig erteilt. schäftigen sich die Kinder zur Zeit mit dem
zwischen Training, Turnier, Jugendarbeit Thema „Bauernhof“.
usw. - Im Bänkle 18, Flst.Nr. 1927, Gaienhofen Am Dienstag, den 24. Mai 2011 machten
Darüber hinaus werden aber noch 13 weitere Neubau Einfamilienhaus mit Doppelgarage sich die kleinen Sprösslinge auf den Weg
Liegenschaften der Gemeinde von Gaienho- (Antrag auf Baugenehmigung): zum Bauernhof der Familie Alfons Heim.
fener Vereinen weitgehend unentgeltlich ge- Der Gemeinderat hat einstimmig beschlos- Von weitem hörten die Kinder schon das Ga-
nutzt und von der Gemeinde mitfinanziert. sen, ckern der Hühner. Auf dem Hof durften die
Auch sämtliche Verbrauchskosten, wie Was- 1. das Einvernehmen für die notwendige Kinder die Tiere mit Salat füttern. Sie erfuh-
ser, Abwasser, Strom, Heizung usw., wer- Befreiung von der festgesetzten max. ren, dass die Hühner vor dem Fuchs be-
den meist von der Gemeinde übernommen. Traufhöhe für den südlichen Vorbau schützt werden müssen und bestaunten den
Auch die Überlassung von Uferanlagen, nicht zu erteilen. Hahn, der sich vor den Kindern aufplusterte
Schulhöfen usw. für Veranstaltungen einzel- 2. das Einvernehmen für die Befreiung zur um ihnen seine Position im Gehege zu de-
Überschreitung der Baugrenze mit der
ner Vereine erfolgt in Gaienhofen bislang un- monstrieren. Im Stall wurden die Hühner ge-
Nebenanlage (Treppenanlage) zu ertei-
entgeltlich. streichelt und ihr Gelege eifrig gezählt.
len.
Die Untersuchungen der Verwaltung hatten 3. das Einvernehmen für die Befreiung zur Zum Abschluss bekamen die Kinder noch
nun gezeigt, dass - soweit die Kosten ein- Überschreitung der Traufhöhe für die Eier geschenkt, die dann im Kindergarten
deutig den einzelnen Liegenschaften und Garage mit 0,30 m zu erteilen. gemeinsam verzehrt wurden.
Nutzern zugeordnet werden konnten - die Für diesen erlebnisreichen Morgen bedan-
Gemeinde für die weiteren Liegenschaften, - Kirchgasse 3, Flst.Nr. 55, Horn ken sich die Kinder und Erzieherinnen des
die von Vereinen genutzt werden (ohne Höri Abbruch bestehenden Gästehaus und Neu- Kindergartens ganz herzlich bei Fam. Heim.
Halle!), im Jahr ca. 20 000 Euro reine Be- bau Gästehaus (Antrag auf Baugenehmi-
triebskosten und Mieten aufwendet. gung):
Von Bürgermeister Eisch wurde in der Sit- Das Einvernehmen wurde einstimmig erteilt,
zung bez. eventueller Entgeltfestsetzungen soweit keine Befreiungen von den Festset-
nochmals betont, dass man für eine faire Be- zungen des B-Plans notwendig sind.

Freitag, 3. Juni 2011 5


HÖRI Woche

Tourist-Information Öhningen informiert:


Wir erweitern unsere Öffnungszeiten:
ab 03. Juni 2011 bis Ende August:
zusätzlich am Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr und
am Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr.
Einladung
Es ist soweit!
Am 04. Juni 2011 dürfen wir an unserem Ge- Rathaus Wangen - Öffnungszeiten
rätehaus Richtfest feiern.
Vom 01. Juni bis zum 17. September 2011 gelten folgende Öffnungszeiten im Rathaus Wangen:
Beginn ist um 16.00 Uhr mit
Richtspruch und Grußwort für geladene
Wochentag Vormittag Nachmittag
Gäste.
Montag 10.00 – 12.00 Uhr 15.00 – 18.00 Uhr
Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr geschlossen
Ab 17.00 Uhr spielt uns der Musikverein
Mittwoch geschlossen 15.00 – 18.00 Uhr
Wangen zu einem gemütlichen Hock. Inter-
Donnerstag geschlossen 15.00 – 18.00 Uhr
essierten Mitbürgern erklären wir gerne un-
Freitag 10.00 – 12.00 Uhr 15.00 – 18.00 Uhr
seren Umbau.
Samstag geschlossen 15.00 – 18.00 Uhr
Sonntag geschlossen geschlossen
Ihre Freiwillige Feuerwehr Wangen
Die Sprechstunden des Ortsvorstehers finden ebenfalls donnerstags von 16.30 - 18.00 Uhr
statt. Änderungen werden am Aushang bekannt gegeben.
An die Einwohnerschaft von
Schienen Thomas von Gottberg
Böllerschießen am kommenden Sonntag Ortsvorsteher
„Schienerfest - Translationsfest“
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von
Schienen,
am kommenden Sonntag, den 05.06.2011 Öffnungszeiten Rathaus Wangen – Mitarbeiter Sommer 2011
wird in Schienen dieser Festtag traditionsge-
1. Thomas von Gottberg, Ortsvorsteher (TvG)
mäß gefeiert, und um 06.00 Uhr mit Böller-
2. Margot Reuthebuch (MaRe)
schüssen eingeläutet, ich bitte um Kenntnis-
3. Katrin Litterst (KaLi)
nahme.
4. Susanne Menzer (SuMe)
5. Burgis Kefer (BuKe)
Wolfgang Menzer
6. Gäste, Kultur- und Dorfverein (GKDV)
Ortsvorsteher
Wochentag Vormittag Nachmittag
Montag 10.00 – 12.00 Uhr KaLi 15.00 – 18.00 Uhr KaLi
Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr MaRe geschlossen
Mittwoch geschlossen 15.00 – 18.00 Uhr GKDV Frau Schmidt
Geburtstagsjubilarin der Donnerstag 10.00 – 12.00 Uhr MaRe 15.00 – 17.00 Uhr BuKe, 16.30 – 18.00 Uhr TvG
Freitag 10.00 – 12.00 Uhr SuMe 15.00 – 18.00 Uhr SuMe
kommenden Woche Samstag geschlossen 15.00 – 18.00 Uhr GKDV
Sonntag geschlossen geschlossen
Dienstag, den 07.06.2011
Frau Lydia Maßler, OT Öhningen
81 Jahre

Wir gratulieren der Jubilarin recht herzlich


und wünschen ihr alles Gute, vor allem
Gesundheit.

Freitag, 3. Juni 2011 6


HÖRI Woche

Herzlichen Glückwunsch zum Abitur


Folgende Schüler und Schülerinnen haben das Abitur an der Ev. Internatsschule Gaienhofen bestanden:

Dies sind: - Michael Tanzer


- Philipp Bilger - Ramona Ullmer
- Marco Glönkler - Viktoria Wenk
- Miriam Hirschenauer - Benjamin Wilhelm
- Vincent Schuster

Ihre Gemeindeverwaltung Öhningen

Kindergarten Wangen zu Besuch im Wald


Am vergangenen Freitag zogen wir gut gelaunt und mit regenfester Kleidung zum Dobelpark-
platz. Nach einem kleinen Vesper ging es mit dem Förster Herr Lupberger auf Erkundungstour
durch den Wald. Wir bekamen viele Schnecken zu sehen und besonders interessant waren die
Schmetterlingseier an den Brennesselblättern und der Werdegang von den Eiern über die Rau-
pe bis zum Schmetterling. Herr Lupberger erzählte uns vieles über die Waldbewohner und zeig-
te uns auch einen Fuchsbau. Nach einer sehr interessanten aber auch anstrengenden Wande-
rung kamen wir hungrig am Grillplatz an, wo wir schon von Opa Hermann mit einem Feuer erwartet wurden. Zum Abschluss gab es für jedes
Kind eine selbstgegrillte Wurst mit Brötchen
und Apfelschorle.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Lup-
berger für die spannende Führung durch den
Wald, bei Opa Hermann für das Feuer, den
Müttern für den Fahrdienst und natürlich bei
den Jungs vom Bauwagen für die Grillmöglich-
keit und den trockenen Unterschlupf.

Euer Kiga-Team mit Elternbeirat

DRK-Arbeit
Auch weiterhin sind wir auf der Suche nach Leuten wie du und ich die Lust haben unser kleines Team bei der DRK Arbeit zu unterstützen.
DRK ist nicht nur Pflaster kleben oder am Sportplatz stehen.
Komme doch mal vorbei und schaue es dir an, du wirst überrascht sein was beim DRK noch so alles gemacht wird. Jeden Freitag von 20.00 bis
22.00 Uhr im Öhninger Feuerwehrhaus.
Bis dann, wir freuen uns auf DEIN Kommen.

Tel. 07735 9374155, E-Mail: Internet und E-Mail


Kirchliche Nachrichten der franzschwoerer-wangen@t-online.de Die aktuellsten Hinweise sowie die Termine
Seelsorgeeinheit Höri Pfarrer Gerhard Klein, pens., für die kommende Woche sind auf den Ho-
Hauptstraße 47, Moos-Weiler mepages der Kirchengemeinden abrufbar:
Seelsorger Tel. 07732 9409350 w ww . k i r c h e n - h o e r i . d e und
Pfarrer Stefan Hutterer, Klosterplatz 3, Öh- Pfarrer Gebhard Reichert, pens., www.sse-hoeri.de
ningen, Tel. 07735 93020 Deienmooserstraße 5, Moos-Bankholzen Zentrale E-Mail-Anschrift:
Gemeindereferentin Marlies Kießling, Tel. 07732 822333, E-Mail: info@kirchen-hoeri.de
Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn reichert.gebhard@t-online.de
Tel. 07735 938541, E-Mail: m.kiess- Diakon (nebenberuflich) Peter Niesporek, Pfarrbüro Öhningen, Klosterplatz 3,
ling@kirchen-hoeri.de Pfarrhaus Moos, Kirchstraße 7a, Moos 78337 Öhningen
Pfarrer Eberhard Grond, pens., Klosterplatz Tel. 07732 6111, E-Mail: Tel. 07735 93020, Fax: 930222,
3, Öhningen, Tel. 07735 919377 peter.niesporek@t-online.de Montag/Dienstag, Donnerstag/
Pfarrer Franz Schwörer, pens., Pankratius- Freitag, 09.00 - 12.00 Uhr
weg 1, Öhningen-Wangen E-Mail: info@kirchen-hoeri.de

Freitag, 3. Juni 2011 7


HÖRI Woche

Pfarrbüro Horn, Kirchgasse 4, Sonntag, 05. Juni - 7. Sonntag der Oster- Montag, 13. Juni - Pfingstmontag
Gaienhofen zeit Hem 09.30 Heilige Messe (für Franz
Tel. 07735 2034, Fax: 939722, Dienstag und Ba 10.45 Heilige Messe (für Josef u. Sophie Höfle)
Donnerstag, 09.00 - 12.00 Uhr und Karolina Thum)
E-Mail: kath.pfarramt.horn@t-online.de Dienstag, 07. Juni - Vom Tag
Pfarrbüro Weiler, Hauptstraße 47, Ba 09.00 Heilige Messe Hintere Höri
Moos-Weiler Mittwoch, 08. Juni - Vom Tag
Tel. 07732 4320, Fax: 4340, Dienstag und Wei 18.30 Heilige Messe
Freitag, 10.00 - 13.00 Uhr Donnerstag, 09. Juni - Hl. Ephräm der Sy-
E-Mail: Kath.pfarramt.weiler@t-online.de rer St. Hippolyt und Verena, Öhningen
Moos 18.30 Wortgottesdienst St. Genesius, Schienen
Kindergärten in Trägerschaft der Seelsor- Freitag, 10. Juni - Vom Tag St. Pankratius, Wangen
geeinheit Wei 18.30 Heilige Messe
Kindergarten Bankholzen, Tel. 07732 53689 Samstag, 11. Juni - Hl. Apostel Barnabas - Sonntag, 05. Juni - 7. Sonntag der Oster-
Kindergarten Schienen, Tel. 07735 3639 RENOVABIS-Kollekte zeit
Ba 18.30 Sonntagvorabendmesse Sch 09.30 Hochamt zum Translations-
Proben unserer Kirchenchöre: zum Hochfest Pfingsten (für fest (Ged. für Magdalena u.
Kirchenchor Wangen: Dienstag, 19.30 Uhr, die Pfarrgemeinde) Hugo Konz)
im Pfarrheim St. Josef Wangen Sonntag, 12. Juni - Hochfest Pfingsten - Wa 10.45 Heilige Messe (für Verst.
Kirchenchor Schienen: Mittwoch, 20.00 Uhr, RENOVABIS-Kollekte der Fam. Hangarter und
im Gemeindehaus Schienen Wei 09.30 Hochamt, mitgestaltet vom Friedriszik)
Kirchenchor Öhningen: Freitag, 20.00 Uhr, Kirchenchor der Vorderen Öhn 11.00 Heilige Messe (für Engel-
Bernhardsaal im Kloster Öhningen Höri bert Dietrich)
Kirchenchor Vordere Höri: Montag, 19.00 Montag, 13. Juni - Pfingstmontag Dienstag, 07. Juni - Vom Tag
Uhr im Pfarrzentrum Weiler Moos 09.30 Heilige Messe (für Robert Öhn 20.00 “Bibel teilen” treffen im
Chor Höriluja: Mittwoch, 19.30 Uhr im Johan- Maier und Ludmilla Wieland Pfarrbüro Öhningen
neshaus Horn u. verstorbene Angehörige) Mittwoch, 08. Juni - Vom Tag
Männer-Chor-Gemeinschaft Moos-Horn: Ba 10.45 Heilige Messe Öhn 09.00 Heilige Messe (für Hulda
Donnerstag, 19.30 Uhr Geugis)
Voranzeige: Donnerstag, 09. Juni - Hl. Ephräm der Sy-
Krabbel- und Spielgruppen Die Frauen der kfd Vordere Höri laden herz- rer
Öhningen: Mittwoch, 09.30 - 11.00 Uhr lich ein zur ERDBEERBOWLE im Pfarrzen- Öhn 20.00 Treffen aller interessierten
Kontaktperson: Kerstin Steiger (Tel. 937817) trum Weiler am Donnerstag, 16. Juni um Eltern zur Organisation der
Wangen: Freitag, 9.30 - 11.00 Uhr 20.00 Uhr. Bitte halten Sie sich diesen Ter- Firmvorbereitung im
Kontaktperson: Pamela Rocco (Tel. 937241) min frei. Bernhardsaal im Kloster
Weiler: Dienstag 9.30 - 11.00 Uhr Öhningen
Kontaktperson: Daniela Straub (Tel.: 07732 Freitag, 10. Juni - Vom Tag
929585)
Mittlere Höri Sch 09.00 Wallfahrtsgottesdienst
Horn: Mittwoch 09.00 - 10.00 Uhr Samstag, 11. Juni - Hl. Apostel Barnabas -
Kontaktperson: Sandra Wirth (Tel.: 07735 RENOVABIS-Kollekte
440822) St. Johann, Horn Öhn 11.00 Trauung von Maria Stöhr
Spielgruppe „Sonnenkäfer" für 2 - St. Mauritius, Gaienhofen und Ralf Hertleb
3-Jährige St. Agatha, Hemmenhofen 14.00 Trauung von Julia
jeweils Montag, Dienstag und Donnerstag Gutknecht und Markus
von 8.30 - 12.00 Uhr im Johanneshaus Horn Samstag, 04. Juni - Herz-Mariä-Samstag Merkt
Infos: Verein „Hilfe von Haus zu Haus" (Tel.: Hem 18.30 Sonntagvorabendmesse Sch 18.30 Sonntagvorabendmesse
07735 919012) (für Wolfgang Hug und zum Hochfest Pfingsten
Spielgruppe “Gänseblümchen” für 2 - Angehörige sowie für Sonntag, 12. Juni - Hochfest Pfingsten -
3-Jährige Agnes und Hermann RENOVABIS-Kollekte
jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von Biechele) Öhn 09.30 Hochamt, mitgestaltet vom
08.30 - 12.00 Uhr Sonntag, 05. Juni - 7. Sonntag der Oster- Kirchenchor Öhningen
Infos: Verein “Hilfe von Haus zu Haus” (Tel. zeit Wa 10.45 Hochamt
07735 919012) Horn 09.30 Heilige Messe (für Montag, 13. Juni - Pfingstmontag
Katharina und Marzell Sch 09.30 Ökumenischer Gottes-
Röderer sowie für Hulda dienst - anschl. Apéro im
Vordere Höri und Josef Böhler, für Pfarrgarten
Hedwig Brügel, für Stefan
Ruhland und für Albrecht Gemeinsame Nachrichten
Birk, Klemens Baumann)
Sieben Schmerzen Marien, Moos
Mittwoch, 08. Juni - Vom Tag
für alle Kirchengemeinden
St. Blasius, Bankholzen
St. Leonhard, Weiler Hem 18.30 Heilige Messe (nach
Meinung) Feier der Firmung auf der Höri
Donnerstag, 09. Juni - Hl. Ephräm der Sy- vom 18. - 20.11.2011
Freitag, 03. Juni - Herz-Jesu-Freitag
rer Im Spätherbst wird in unserem Dekanat das
Wei 18.30 Heilige Messe (für Anton
Gai 15.30 Gottesdienst im “Seeheim” Sakrament der Firmung gespendet. Genaue
und Maria Graf)
(f. Klara u. Karl Hack) Zeiten und Orte stehen noch nicht fest.
Samstag, 04. Juni - Herz-Mariä-Samstag
Sonntag, 12. Juni - Hochfest Pfingsten - Eingeladen zum Empfang der Firmung sind
Wei 18.30 Jugendgottesdienst als
RENOVABIS-Kollekte die Schüler der gegenwärtigen Klassen 7
Sonntagvorabendmesse,
Horn 09.30 Hochamt (für Elisabeth und 8 sowie alle älteren Jugendlichen und
anschl. Firmevent im
Honz) Erwachsenen, die das Firmsakrament noch
Pfarrzentrum
Gai 18.00 Literarisch-musikalische nicht empfangen haben.
Moos 18.30 Sonntagvorabendmesse
Andacht “Sonnengesang” Zum zweiten Jugendgottesdienst mit an-
(für Theresia Laub und
beim Hesse-Haus schließendem Firmevent laden wir alle inter-
Maria Vogel)
essierten Jugendlichen der vorderen und

Freitag, 3. Juni 2011 8


HÖRI Woche

mittleren Höri ein am Samstag, dem 04. So., 12.06. Von ihren Erfahrungen und Erlebnissen wer-
Juni 2011 um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche 10.00 Uhr Gaienhofen / Melanchthonkirche den sie auch Gelegenheit haben zu erzäh-
Weiler. Anschließend treffen wir uns im – Pfingstgottesdienst mit Abendmahl, Pfr. len. So ist am 24. Juli ein gemeinsamer Got-
Pfarrzentrum. Die Jugendlichen erhalten Klaus tesdienst von Internat und Gemeinde ge-
eine persönliche Einladung. Da wir nicht alle Mo., 13.06. plant. Dort werden wir auf das Thema des
Adressen haben, laden wir auch hiermit ganz 9.30 Uhr Schienen / St. Genesius – ökumeni- Kirchentages eingehen. “Wo dein Herz ist,
herzlich ein. scher Gottesdienst, Pfr. Klaus, Pfr. Hutterer da ist dein Schatz“, so lautet das Motto des
diesjährigen Kirchentages in Dresden.
Erwachsene Mitarbeiter für die Firmvor- - Blick über den Kirchturm in die Nach-
bereitung gesucht barschaft Begehung als Begegnung
Wer von den Eltern der Firmkandidaten so- In den hellen Monaten des Jahres wollen wir
wie andere Erwachsene Interesse daran hat, So., 05.06. in unserer evangelischen Petruskirche in
mit unseren Jugendlichen den Weg zur Fir- 9.30 Uhr Stein am Rhein Stadt / Gottesdienst Kattenhorn Führungen anbieten. Wie die
mung zu gehen, ist herzlich dazu eingela- So., 12.06. Kundigen wissen, hat das kleine Kirchlein
den. Auch wer sich nur informieren möchte, 9.30 Uhr Stein am Rhein Stadt / Pfingstgot- viel zu bieten. So kann man bei einer Füh-
darf gerne kommen zu einem ersten Firmhel- tesdienst mit Abendmahl, Pfrin. J. Tramer rung nicht nur den großartigen Glasfenstern
ferabend. Wir treffen uns am Donnerstag, Mo., 13.06. von Otto Dix, sondern auch manch anderen
dem 09. Juni 2011, um 20.00 Uhr im Bern- 9.30 Uhr Stein am Rhein Burg / Gottesdienst Gegenständen begegnen, die uns auf den
hardsaal im Kloster Öhningen. Dieser Abend zu Pfingstmontag Gebrauch in Vergangenheit und Gegenwart
ist höriweit gedacht, dass heißt alle interes- weisen. Wir begegnen so beim Gang durch
sierten Erwachsene aus allen Gemeinden Rückblick auf das Gemeindefest die Kirche interessanten Inhalten Traditio-
sind herzlich eingeladen. am 22. Mai n e n u n d Ge b r ä u ch e n . Nach der
Was wir letztes Jahr begonnen haben, setz- 45-minütigen Führung können Kinder und
ten wir dieses Jahr fort. Wieder gab es ein Erwachsene, Einheimische und Gäste hof-
schönes Gemeindefest. Bei strahlendem fentlich mit Gewinn wieder aus der Kirche
Literarisch-musikalische Sonnenschein trafen wir uns zuerst in der treten und den schönen Blick herab auf den
Andacht Kattenhorner Kirche und feierten einen fröh- See genießen.
Sonnengesang - Lob der Schöpfung lichen Familiengottesdienst miteinander. Führung im Laufe des Sommers: Sams-
am Pfingstsonntag, 12. Juni 2011, “Wenn du einen Wunsch frei hättest“. Unter tag, 04.06., 25.06., 09.07., 30.07., 13.08.,
19.00 Uhr in Gaienhofen diesem Motto hörten wir auf die Geschichte und 27.08. um 15.00 Uhr durch Herrn Bra-
Mitwirkende: Christa Stern, Hanni Greu- des Königs Salomo, der als junger König ei- tes. Der Eintritt ist frei.
ter, Bruno Epple, Christoph Theinert, nen Wunsch bei Gott frei hat. Und was
Rudi Hartmann, Johannes Graumann, wünscht er sich? Nicht was viele vermuten: “Der ANDERE Gottesdienst“ - Vorberei-
Gebhard Reichert Geld, Luxus, Gesundheit, Fun. Nein, ein ver- tung am 07. Juni um 19.00 Uhr
ständiges Herz stand auf seiner Wunschliste Noch haben wir keinen Namen dafür. Aber
ganz oben. Das Kigoteam spielte sehr an- wir möchten in unserer Gemeinde etwas
schaulich die Geschichte vor, so dass die Neues wagen. 3 - 4 mal im Jahr sollen in der
Evangelische Kirchenge- Kinder interessiert folgten. Nach dem Got- Melanchthonkirche besondere Gottesdien-
tesdienst bewegte sich die große Gemeinde ste stattfinden. Sie werden sich inhaltlich und
meinde auf der Höri ins Freie. Alles war schön hergerichtet auf von der äußeren Form her von den normalen
dem Vorplatz des Kirchleins. Viele hatten ei- Sonntagsgottesdiensten unterscheiden. Sie
Wort zur Woche: nen Salat gemacht oder einen hauseigenen greifen auf modernes Liedgut zurück. Die Li-
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von Kuchen gebacken. Am Ende des Tages war turgie ist so gehalten, dass es nicht schwer
der Erde, will ich alle zu mir ziehen. alles restlos aufgegessen. Zwischendurch fällt, in den Ablauf der Feier hinein zu finden.
(Joh 12, 32) gab es ein Petrusquiz zu lösen und die Kin- Ein Thema soll jeweils im Mittelpunkt stehen.
der umrundeten die Kirche bei einer span- Außerdem will man die Besonderheit der
- Termine der ev. Kirchengemeinde auf nenden Schnitzeljagd. Die ganze Gemeinde Melanchthonkirche mit ihrer offenen Bestuh-
der Höri gestaltete miteinander ein Tuch, auf dem vie- lung und Weitläufigkeit für die ANDEREN
Fr., 03.06. le Herzen aufgemalt waren. Jeder füllte ein Gottesdienste nutzen. Einen ersten Versuch
19.30 Uhr Kattenhorn / Petruskirche – Gene- Herz mit eigenen Gedanken. Es wird seinen haben wir bereits unternommen und er fand
ralprobe Petrus-Chörle Platz im Nebenraum der Kirche finden und guten Anklang. Am 7. Juni nun wollen wir ei-
Sa., 04.06. so an ein schönes Gemeindefest 2011 erin- nen weiteren ANDEREN Gottesdienst pla-
15.00 Uhr Kattenhorn / Petruskirche – Kir- nern. nen. Hätten sie vielleicht auch Lust mit zu
chenführung: Begehung als Begegnung überlegen und zu planen?
So., 05.06. Jugendliche fahren nach Dresden Vielleicht ist es gerade auch ihr Anliegen und
10.00 Uhr Kattenhorn / Petruskirche – Got- Wir fahren wir mit 20 Jugendlichen zum Kir- sie haben manche Idee, die sie einbringen
tesdienst, Pfr. Brates, musikalisch gestaltet chentag nach Dresden. 100 000 Gäste wer- können. Dann kommen sie zum Vorberei-
vom Petrus-Chörle den in der Elbstadt erwartet. Darunter viele tungsabend am Dienstag, 07. Juni um
Di., 07.06. junge Leute. Fünf Tage lang werden wir dort 19.00 Uhr. Wir treffen uns im Gemeindesaal
19.00 Uhr Gaienhofen / Gemeindesaal – mit dabei sein und vielerlei Angebote an Bi- in Gaienhofen.
„Der ANDERE Gottesdienst“ - Vorbereitung belarbeiten, Vorträgen, musikalischen Aben-
19.45 Uhr Gaienhofen - Vokalensemble Gai- den u.v.a. wahrnehmen können. Ökumenischer Gottesdienst an Pfingst-
enhofen im Musiksaal der Internatsschule Wir starten am Mittwoch, den 01. Juni ganz montag in Schienen - 13. Juni
Mi., 08.06. früh am Morgen, um am Abend am Eröff- Am Pfingstmontag, den 13. Juni feiern wir
9.00 Uhr Gaienhofen – ökumenisches Frau- nungsgottesdienst teilnehmen zu können. mit unseren katholischen Geschwistern zu-
enfrühstück im Gemeindehaus Danach werden in der Innenstadt den Abend sammen einen Pfingstgottesdienst. Wie
Do., 09.06. der Begegnung besuchen. Die sächsische schon im letzen Jahr wird er in Schienen, in
15.00 Uhr Öhningen / Bürgersaal Rathaus - Landeskirche präsentiert sich an zahlreichen der Wallfahrtskirche. St. Genesius, stattfin-
Frauenkreis Ständen. Wir bekommen einen Einblick in den. Pfr. Stefan Hutterer und Pf. Roland
15.30 Uhr Gaienhofen / Seeheim – evangeli- die kirchliche Landschaft dieser Gegend. Klaus werden ihn gemeinsam gestalten. Be-
scher Gottesdienst mit Pfarrer Klaus Die Jugendlichen, die alle die Evang. Inter- ginn ist um 9.30 Uhr. Bei schönem Wetter la-
Fr., 10.06. natschule in Gaienhofen besuchen, werden den wir im Anschluss des Gottesdienstes
18.30 Uhr Gaienhofen / Gemeindesaal – Sit- begleitet von Herrn Günther Niemeyer, Frau zum Apéro im Freien ein.
zung des Kirchengemeinderates Pfr. Heidrun Barth und Pfr. Roland Klaus.

Freitag, 3. Juni 2011 9


HÖRI Woche

Hochkarätiges Streichquartett in Katten- mit ihm unter der oben genannten Telefon- Fahrdienst zum Abendmahl (Voranmeldung
horn - ein Termin zum Vormerken! nummer oder per Mail. Pfarrbüro Tel. 07732 2698)
Im Rahmen der „Musikalischen Abendan- Frau Koch ist außerhalb der Schulferien Parallel Kindergottesdienst
dachten“ wird ein exzellentes Streichquartett Di., Mi. und Do. von 9.00 – 12.00 Uhr zu errei-
in der Kattenhorner Petruskirche zu Gast chen. Sonntag, 12.06.2011 - Pfingstsonntag
sein. Werke von Mozart und Brahms stehen 10.00 Uhr Gottesdienst (Herrmann)
auf dem Programm der sommerlichen Kon-
zertstunde. Es musizieren Kyoko Tanino und Evangelische Kirchenge-
Christiane Kegelmann - Violinen, Barbara meinde Böhringen Herausgeber:
Wernigk - Viola und Matthew Brooke - Vio-
Amtsblatt der Gemeinden Moos,
loncello. Ein echtes Highlight auf der hinter-
mit den Orten Böhringen, Reute, Überlingen Gaienhofen und Öhningen.
sten Höri, das sich die Freunde der Kammer-
a.R., Bohlingen, Bankholzen, Moos, Iznang, Herausgeber sind die Bürgermeister-
musik auf keinen Fall entgehen lassen soll-
Weiler ämter. Verantwortlich für den redaktio-
ten! Das Konzert am 17. Juli beginnt um
nellen Teil: der jeweilige Bürgermeis-
17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Paul-Gerhardt-Straße 2 ter oder sein Vertreter im Amt.
Besuchen Sie uns im Internet unter: 78315 Radolfzell-Böhringen
http://www.evkirche-hoeri.de/home.html Tel. 07732 2698, Fax: 07732 988504 Gesamtherstellung:
oder im Pfarramt: Gütebohlweg 4, 78343 Sekretariat@ekiboe.de Primo-Verlag Stockach Anton Stähle
Gaienhofen, Tel.: 07735 2074, Fax: 07735 Meßkircher Straße 45
1431, Mail: Pfarrer Klaus: Öffnungszeiten des Pfarramtes: 78333 Stockach
Dienstag bis Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr Telefon: 07771 / 93 17 11
Roland.Klaus@kbz.ekiba.de, Pfarramt: (außer in den Schulferien) Fax: 07771 / 93 17 40
gaienhofen@kbz.ekiba.de. info@primo-stockach.de
Pfarrer Klaus hat keine festgelegten Sprech- Sonntag, 05.06.2011 www.primo-stockach.de
zeiten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
(Herrmann)

Geistige Abendmusik Literarische Wanderung auf Die Wanderung führt zu landschaftlich reiz-
vollen Orten, die Hermann Hesse oft besucht
Gesungene Gebete, Psalmen und Lobes- Hermann Hesses Spuren hat. Unterwegs finden Lesungen von Texten
hymnen Am Donnerstag, und Gedichten statt. Je nach Dauer der Wan-
Lieder von Franz von Assisi 16.06.2011 findet eine Li- derung haben die Teilnehmer Gelegenheit
Samstag, 11. Juni 2011, 19.30 Uhr bis terarische Wanderung auf zum Besuch des Hermann-Hesse-Höri-Mu-
21.00 Uhr den Spuren von Hermann seums oder zu einer Erfrischung in der Café-
Franziskaner Konvent, St. Otmars Kapelle Hesse in Gaienhofen teria. Die Wanderung findet nur bei guter Wit-
Insel Werd, 8264 Eschenz TG statt. Treffpunkt ist um terung ab einer Teilnehmerzahl von 10 Per-
Organisation und Musik Brigitte Klein, Zürich 14.15 Uhr das Hermann- sonen statt. Weitere öffentlichen Termine
Hesse-Höri-Museum. sind donnerstags, 21.07., 04.08., 18.08.,
Nach einer Einführung in 01.09., 15.09. und 06.10.2011. Für Gruppen
die Gaienhofener Jahre können separate Termine vereinbart wer-
vo n H e r m a n n H e sse den. Die Teilnahmegebühr beträgt 8 Euro
(1904 - 1912) im ersten bzw. 7 Euro. mit Gästekarte. Anmeldungen
Wohnhaus, dem Her- und Informationen im Kultur- und Gästebüro
mann-Hesse-Höri-Museum, und einem Gaienhofen, Im Kohlgarten 1, 78343 Gaien-
Rundgang durch das Haus begeben sich die hofen, Tel. 07735 81823, info@gaienho-
Teilnehmer auf des Dichters Spuren in die fen.de.
von ihm so geliebte und inspirierende Natur.

Literarisch-musikalische
Andacht
Sonnengesang
Lob der Schöpfung
Gedichte - Musik - Lieder Samstag, 04. Juni
Mitwirkende: Christa Stern, Hanni Greuter, 16.00 Uhr, Helferfest, SC Bankholzen-Moos,
Bruno Epple, Christoph Theinert, Rudi Hart- Veranstaltungskalender Kindergarten Bankholzen
mann, Johannes Graumann, Gebhard Rei- Moos
chert Dienstag, 07. Juni
Gaienhofen - auf dem Platz vor dem Her- 18.00 Uhr, Walking / Nordic Walking mit Bärbel
mann-Hesse-Museum und der katholischen Ständige Ausstellung Keppler, Treffpunkt Grünenberg Parkplatz
Kirche St. Mauritius Micelli-Art-Galerie
Pfingstsonntag, 12. Juni 2011, 19.00 Uhr Moos, Kirchstraße 6a Freitag, 10. Juni
b e i s c h lec h t em Wetter i m H er- Tel.: 07732 53510 19.30 Uhr, Vereinshock, Segelclub Moos,
mann-Hesse-Haus Öffnungszeiten nach Vereinbarung Clubheim

Freitag, 3. Juni 2011 10


HÖRI Woche

Samstag, 11. Juni 04.06.2011 mann-Hesse-Höri-Museum, 10 – 25 Pers.,


Pfingstausfahrt, Segelclub Iznang 15.00 Uhr Bockbierfest des Fanfarenzugs nur bei guter Witterung, Anmeldung Tel.
14.30 Uhr, Gartenführung zum Thema „His- Gaienhofen auf dem Dorfplatz Gaienhofen 07735 81823
torische Stauden neu entdeckt“ bei R. Ege 05.06.2011 17.06.2011
und H. Conrad, Bankholzen 15.20 Uhr Nachmittagsrundfahrt mit der Hö- 19.00 Uhr Italienisches Buffet an Bord der
ri-Fähre „MS Liberty“ ab Steg Gaienhofen, „MS Liberty“ ab Steg Gaienhofen, 19.10 Uhr
Sonntag, 12. Juni ab Steckborn 15.10 Uhr, ca. 1,5 h, Anmel- ab Steg Steckborn, ca. 2,5 h, Anmeldung
Bootstaufe, Segelclub Iznang, Landesteg Iz- dung beim Gästebüro, Tel. 07735 81823 beim Gästebüro, Tel. 07735 81823
nang 08.06.2011 18.06.2011
19.30 Uhr Abendrundfahrt mit der Hö- 14.00 Uhr Clubregatta mit Programm im
12. und 13. Juni ri-Fähre „MS Liberty“, ca. 1 ½ h ab Steg Gai- Clubheim des Yachtclubs Horn
Pfingstturnier Höri-Tennisclubs, Tennisclub enhofen, Anmeldung im Gästebüro, Tel. 18.06.2011
Moos, Mooswald 07735 81823 14.30 Uhr Öffentliche Museumsführung im
10.06.2011 Hermann-Hesse-Höri-Museum, ab 6 Perso-
Dienstag, 14. Juni 16.00 Uhr Wildkräuterwanderung der Kath. nen
18.00 Uhr, Walking / Nordic Walking mit Bär- Frauengemeinschaft Horn ab Johannes- 18.06.2011
bel Keppler, Treffpunkt Grünenberg Park- haus Horn 50-jähriges Jubiläum der Narrenzunft Käfer-
platz 11. - 13.06.2011 tal in den Uferanlagen Hemmenhofen
Ausstellung „Internationale Gilde der Kno- 19.06.2011
Mittwoch, 15. Juni tenmacher“ im Bürgerhaus Gaienhofen, Tel. 11.00 Uhr Clubregatta der Segler-Vereini-
20.00 Uhr, Erdbeerbowleabend, Kath. Frau- 07735 938007 gung Singen-Hegau vor dem Bojenfeld
engemeinschaft, Pfarrzentrum Weiler 11.06.2011 Gundholzen
Pfingsttreffen des Yacht-Clubs Gaienhofen 19.06.2011
Freitag, 17. Juni
mit dem SCS Steckborn 14.00 Uhr „S’Ländle: Bauerngärten auf der
20.00 Uhr, Blasmusik am See, Musikverein
11.06.2011 Höri“, geführte Wanderung mit Dipl.-Biologin
Bankholzen, Hafen Moos
12.00 Uhr Führung: „Hermann Hesses Gar- Eva Eberwein, Treffpunkt am Kirchenportal
Samstag, 18. Juni ten in Gaienhofen (1907 - 1912)“, beim Her- St. Johann Horn, Anmeldungen unter Tel.
14.30 Uhr, Gartenführung bei R. Ege und H. mann-Hesse-Haus, Hermann-Hesse-Weg 07735 440653 oder
Conrad, Bankholzen 2, Anmeldungen unter der Tel.-Nr. 07735 www.hermann-hesse-haus.de
Dienstag, 21. Juni 440653
18.00 Uhr, Walking / Nordic Walking mit Bär- 11.06.2011
bel Keppler, Treffpunkt Grünenberg Park- 14.30 Uhr Öffentliche Museumsführung im Her- Führungen
platz mann-Hesse-Höri-Museum, ab 6 Personen
des Hermann-Hesse-Hauses (1907 -
11.06.2011
Donnerstag, 23. Juni 1912), Hermann-Hesse-Weg 2
16.00 Uhr Führung: „Familie Hesse im eige-
Fronleichnam, Pfarrgemeinde St. Blasius,
nen H au s ( 1 9 0 7 - 1 9 1 2 ) “ , H e r-
Bankholzen 11.06.2011
mann-Hesse-Haus, Hermann-Hesse-Weg
Freitag, 24. Juni 12.00 Uhr Führung: „Hermann Hesses Gar-
2, Anmeldung unter der Tel. 07735 440653
Jazz am See ten in Gaienhofen (1907 - 1912)“
12.06.2011
Segelclub Iznang, Uferanlage Iznang 10.00 Uhr Paddlertreff des Kanuclubs Sin-
11.06.2011
Samstag, 25. Juni gen, Treffpunkt: Kanuclub in Iznang
16.00 Uhr Führung: „Familie Hesse im eige-
14.30 Uhr, Gartenführung zum Thema „Köst- 12.06.2011
nen Haus (1907 - 1912)“
liche Blüten“ bei R. Ege und H. Conrad, 15.20 Uhr Nachmittagsrundfahrt mit der Hö-
Bankholzen ri-Fähre „MS Liberty“ ab Steg Gaienhofen,
13.06.2011
18.00 Uhr, Regatta, Büllecup, Veteranilli, Se- ab Steckborn 15.10 Uhr, ca. 1,5 h, Anmel-
10.30 Uhr Führung: „Mia Hesse geb. Ber-
gelclub Iznang, Festzelt Uferanlage Iznang dung beim Gästebüro, Tel. 07735 81823
noulli – Gaienhofener Alltag neben Hermann
13.06.2011
Dienstag, 28. Juni Hesse“
10.30 Uhr Führung: „Mia Hesse geb. Ber-
18.00 Uhr, Walking / Nordic Walking mit Bär- noulli - Gaienhofener Alltag neben Hermann
bel Keppler, Treffpunkt Grünenberg Park- 13.06.2011
Hesse“, im Hermann-Hesse-Haus Gaienho-
platz 14.30 Uhr Führung: “Reformierte Lebensart
fen, Hermann-Hesse-Weg 2, Anmeldung un-
um 1900 – Einfluss auf die Lebensweise der
ter Tel.-Nr. 07735 440653
Familie Hesse in Gaienhofen“
13.06.2011
14.30 Uhr Führung: “Reformierte Lebensart
19.06.2011
um 1900 – Einfluss auf die Lebensweise der
Veranstaltungskalender Familie Hesse in Gaienhofen“ im Her-
14.00 Uhr „S’Ländle: Bauerngärten auf der
Höri“, geführte Wanderung, Treffpunkt am
Gaienhofen mann-Hesse-Haus, Hermann-Hesse-Weg
Kirchenportal St. Johann Horn
2, Tel. 07735 440653
13.06.2011
02. - 05.06.2011 Informationen: Hermann-Hesse-Haus
15.20 Uhr Nachmittagsrundfahrt mit der Hö-
Partnerschaftstreffen mit den Partnerge- (1907 - 1912), Hermann-Hesse-Weg 2, Gai-
ri-Fähre „MS Liberty“ ab Steg Gaienhofen,
meinden St. Georges de Didonne (F), Bala- enhofen, Tel. 07735 440653, info@her-
ab Steckborn 15.10 Uhr, ca. 1,5 h, Anmel-
tonföldvar (U) und Steckborn (CH) in Gaien- m a n n - h e s s e - h a u s . d e, www. her-
dung beim Gästebüro, Tel. 07735 81823
hofen mann-hesse-haus.de
14.06.2011
03.06.2011 19.30 Uhr Abendrundfahrt mit der Hö-
19.00 Uhr Italienisches Buffet an Bord der ri-Fähre „MS Liberty“, ca. 1 ½ h ab Steg Gai-
„MS Liberty“ ab Steg Gaienhofen, 19.10 Uhr enhofen, Anmeldung im Gästebüro, Tel. Ausstellung Hermann-
ab Steg Steckborn, ca. 2,5 h, Anmeldung
beim Gästebüro, Tel. 07735 81823 oder bei
07735 81823 Hesse-Höri-Museum
16.06.2011 Bis 26.06.2011
Schifffahrt Lang, Tel. 8891 BKR-Seniorenausfahrt des Kanuclubs Singen
04.06.2011 „Hermann Hesse und die Schmetterlinge“
16.06.2011 Eine Ausstellung aus Japan von Kousuke
14.30 Uhr Öffentliche Museumsführung im 14.15 Uhr Literarische Wanderung auf den
Hermann-Hesse-Höri-Museum, ab 6 Perso- N i i b e u n d A s a o Ok a d a z um j apa-
Spuren von Hermann Hesse, Treffp. Her- nisch-deutschen Kulturaustausch
nen

Freitag, 3. Juni 2011 11


HÖRI Woche

Bis 26.06.2011 tenfunde aus der Wangener Bucht und Ver- Donnerstag, 09. Juni
„Menschen und Orte“ steinerungen aus den Öhninger Schichten. 9.30 Uhr - Geschichtlicher Rundgang durch
Angelika Fischer, Fotografien Veranstalter: Förderverein Museum Fischer- das Klosterareal Öhningen. Treffpunkt am
Lebensorte von Ernst Balach, Alfred Kubin, haus Wangen am Untersee Brunnen beim Rathaus.
Wolfgang Koeppen, Wilhelm Busch, Bert- Öffnungszeiten im Museum: 09.04. - Kontakt/Anmeldung: Tourist-Information
hold Brecht & Helene Weigel, Christoph M. 16.10.2011 Öhningen, Klosterplatz 1, Rathaus, Tel.
Wieland, Thomas Mann, Ernst Jünger u.a. Di. - Sa. 11.00 bis 17.00 Uhr, Sonn- u. Feier- 07735 819-20
tage 14.00 bis 17.00 Uhr (Mo. geschlossen)
Öffnungszeiten: 15.03. - 31.10. Di. - So.: Freitag, 10. Juni
10.00 - 17.00 Uhr, 01.11. - 14.03.: Fr. - Sa.: Regelmäßige Veranstaltungen 14.30 Uhr – BUND Kindergruppe Öhningen
14.00 - 17.00 Uhr, So. u. Feiertage 10.00 - Thema: Insekten; Treffpunkt: Friedhofpark-
17.00 Uhr Geführte Rheintouren platz
dienstags und samstags, 8.30 Uhr
Informationen: Hermann-Hesse-Hö- mit dem Bootsstüble-Team Wangen. Samstag, 11. – 18. Juni und 18. – 25. Juni
ri-Museum, Kapellenstr. 8, 78343 Gaienho- Infos/Anmeldung: Tel. 07735 440662 Pfingstferien jeweils mit Übernachtung auf
fen, Tel. 07735 440949, Fax 07735 440948, der Kinder- und Jugendfarm Reitverein Lö-
www.hermann-hesse-hoeri-museum.de, Geführte Erlebnistour wenherz
info@hermann-hesse-hoeri-museum.de. jeden Freitag 15.00 Uhr Anmeldung/Kontakt: Tel. 07735 937248
Kanutour der Sonne entgegen... kijufabo@gmail.com; www.loewenherz.de
mit dem Bootsstüble-Team Wangen.
Ausstellung Otto-Dix-Haus Infos/Anmeldung: Tel. 07735 440662 Freitag, 17. Juni und Samstag, 18. Juni
jeweils 21.45 Uhr - Lampionfahrten mit dem
Hemmenhofen Nordic-Walking jeden Samstag Kanu „Vollmond auf dem Untersee“
Bis 16.10.2011 - 14.00 Uhr - mit dem Turnverein Öhnin- Treffpunkt: Bootsstüble Wangen, Seeweg
„Trau deinen Augen” Otto Dix - Ein Foto- gen ab Friedhofsparkplatz Öhningen 13
portrait - 16.00 Uhr - mit dem TuS Wangen ab Do- Rückkehr Wangen ca. 0.00 Uhr
belparkplatz Wangen Anmeldung im Bootsstüble, Tel. 07735
Öffnungszeiten: März bis Oktober: Di. - Sa., 440662
14.00 - 18.00 Uhr, So. und Feiertage: 11.00 - Qi Gong am Morgen, jeden Mittwoch
18.00 Uhr. Winter geschlossen 9.30 – 10.00 Uhr am Strand des Hotels Resi- Samstag, 18. Juni
denz am See in Wangen (nur bei guter, tro- Kunstfahrt zur Neo Rauch Ausstellung mit
Informationen: Otto-Dix-Haus, Otto-Dix- ckener Witterung), Einstieg jederzeit mög- Führung im Frieder Burda Museum Ba-
Weg 6, 78343 Gaienhofen-Hemmenhofen, lich. Unkostenbeitrag: 3 Euro. den-Baden.
Tel. 07735 3151, otto-dix-haus@t-online.de, Infos: Naturheilpraxis Kronenbitter, Schie- Kontakt/Anmeldung: Kunst- und Kulturkreis
www.Otto-Dix-Haus.com nen, Tel. 07735 938008 Höri, über Tel. 07771 2460 Gabriele Eber-
hard oder gabi.eberhard@web.de
Jeden Mittwoch Spielekreis der Nachbar- Weitere Infos unter www.kukhoeri.de
Ausstellung Galerie Kränzl schaftshilfe
Öhningen-Schienen-Wangen, 14.00 Uhr, im Sonntag, 19. Juni
Horn ehem. Kloster Öhningen, Bernhardsaal. Seelsorgeeinheit Höri
Dauer: 10.04. bis 29.05.2011 Auskünfte über Telefon: 07735 3944 (Frau Patrozinium St. Genesius in Schienen
Frühjahrsausstellung „hin und weg“ Neureither)
Plastiken und Messerschnitte: Irmela Sonntag, 19. Juni
Maier und Ingrid Eberspächer Veranstaltungen ab 11.00 Uhr – Sommerfest der freiwilligen
Feuerwehr Schienen vor dem Feuerwehr-
Öffnungszeiten: Do. – So., 16.00 - 19.00 Samstag, 04. Juni haus.
Uhr und nach Vereinbarung, Tel. 07732 8.00 bis 15.00 Uhr – Flohmarkt der Hörianer
54021, am 22. und 24.04. sowie am 30.04. in Öhningen am Sportplatz Vorschau
und 01.05. (Sa. und So.) bleibt die Galerie 25. Juni Klosterhofserenade „a capella“
geschlossen Samstag, 04. Juni 25./26. Juni Strandbadfest der DLRG Wan-
Richtfest Feuerwehr-Gerätehaus in Wangen gen
Informationen: Galerie Kränzl, Hauptstr. der Freiwilligen Feuerwehr Wangen 26. Juni - 03. Juli Gartenwoche im Hildegard
126, 78343 Gaienhofen-Horn, Tel. 07735 16.00 Uhr Richtspruch u. Gruß für geladene Heilpflanzen-Garten in Schienen
919914 oder Tel. 07732 54021, Fax 07732 Gäste; ab 17.00 Uhr - gemütlicher Hock - es
98823, galerie@kraenzl.com, www.kra- spielt der Musikverein Wangen
enzl.com
Sonntag, 05. Juni
Stein am Rhein
Translationsfest in Schienen Cinema Schwanen
Seelsorgeeinheit Höri; www.kirche-hoeri.de Water for Elephants
Fr., 03./So., 05. Juni 2011, 20.00 Uhr; D ab
Veranstaltungskalender Sonntag, 05. Juni 12 J
Öhningen Rosen und Kräuterfest in der Gärtnerei Denz
in Wangen. Bewirtung durch den TuS Wan- Biutiful
gen Fr., 10./Sa., 11./So., 12. Juni 2011, 20.00 Uhr
Ausstellung Sp/d/f ab 14 J
im Museum Fischerhaus Wangen
Donnerstag, 09. Juni
- Sonderausstellung bis zum 03. Juli
2011 13.30 Uhr – Erlebnisfahrt mit Schlepper und
„Kaspar Löhle“ Entdecker der Pfahlbauten Planwagen über den Panoramaweg in Wan- Schlaganfall-
in Deutschland und am Bodensee. gen zu einem Aussichtsplatz. Dort Imbiss Selbsthilfegruppe
- Dauerausstellung bis zum 16. Okt. und Bauern-Olympiade. Treffpunkt: Mu-
Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe Radolf-
2011 seum Fischerhaus Wangen, Parkplatz Hö-
zell-Höri trifft sich wieder am Freitag, 10.
Archäologische und paläontologische ri-Strandhalle.
Juni ab 15.00 Uhr im Gesundheits- und Ver-
Sammlungen: Jungsteinzeitliche Pfahlbau- Kontakt/Anmeldung (Mittwoch bis 12.00
sorgungsamt Radolfzell, Scheffelstr. 15. Ein-
Uhr) Tel. 07735 3138 (Herbert Löble Reisen)

Freitag, 3. Juni 2011 12


HÖRI Woche

gang und Parkplatz hinter dem Haus, der Zu- Fahrplan Höri-Fähre Frühling 2011
gang ist rollstuhlfähig.
01. Mai bis 26. Juni 2011
Herr Bensberg und Frau Felgenhauer vom
jeden Sonntag & zusätzlich Pfingstmontag, 13. Juni, Fronleichnam, 23. Juni
SKF Singen werden einen Vortrag halten
ACHTUNG: WEGEN NIEDRIGWASSER MOMENTAN KEINE FAHRTEN AB / NACH
über Betreuungsrecht, über Vorsorge- und
HORN MÖGLICH!
andere Vollmachten und auch über weitere
Gaienhofen ab 10.00 11.00 13.15 14.15 14.50
rechtliche Möglichkeiten der Hilfestellung im
Steckborn an 10.10 11.10 13.25 14.25 15.00
Ernstfall. Nicht nur Betroffene, jeder sollte
Steckborn ab 10.20 11.20 13.35 14.35 15.10
die Möglichkeit nutzen, sich zu informieren,
Gaienhofen an 10.30 11.30 13.45 14.45 15.20
was und wie kann ich meinen Willen sichern,
Fahrpreis: einfache Strecke: Euro 2,50, CHF 4,00
wenn was passiert.
Velo (Fahrrad): Euro 2,50, CHF 4,00
Weitere Infos erhalten Sie gerne bei der
Kinder bis 6 Jahre frei (Fahrt und Velo)
Gruppenleitern, Margarete Strübig unter Tel.
07732 943470.
Schifffahrt Lang, Schiffstelefon 0171 6817427,
info@schifffahrtlang.de, www.schifffahrtlang.de

Rotary - Benefizkonzert für


die Kinderhospizarbeit 7. Bodensee Megathlon Radolfzell - präsentiert von der
Sinfonisches Jugend-Blasorchester Ba- Sparkasse Singen-Radolfzell vom 29. - 31. Juli 2011
den-Württemberg in Radolfzell
Die Dorfrocker live am Samstag, 30. Juli 2011 im Festzelt auf dem Herzenbad-Gelände
Samstag, 25. Juni 2011, um 19.30 Uhr im
Tickets ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Die Karten für das Dorfrocker-Konzert kosten
Milchwerk in Radolfzell
Euro 12,50 im Vorverkauf und sind ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im
Kartenvorverkauf: Tourist-Info am Bahnhof,
Wohnstudio Mattes in der Seemeile und
Buchhandlung Greuter. Der Eintritt kostet 15
Euro, für Schüler und Studenten 10 Euro. „Mord auf der Schlosstrep- Der Caritasverband Singen-
pe“ – Geschichtliche Geoca- Hegau e.V. und das TOP10 in
chingtour in Gaienhofen Singen
Eventfahrten Höri-Fähre Im Rahmen des diesjährigen Themenjahrs laden herzlich ein zur Come together - Dan-
„MS Liberty“ „Der Untersee - Mein Schatz am Bodensee“ ce together Benefizveranstaltung.
Aufgrund des niedrigen Wasserstandes hat das Kultur- und Gästebüro Gaienhofen Eingeladen sind Menschen mit Behinde-
beginnen alle Fahrten am Steg Gaienho- eine geschichtliche Geocaching-Tour durch rung, Familien mit Kids und alle Interessierte
fen! Gaienhofen entwickelt. Mit einer Länge von Sonntag, 05. Juni von 15.00 bis 22.00
ca. 8 km eignet sich die Tour zum Wandern Uhr im TOP10 in Singen
Abendrundfahrten oder Radeln. GPS-Geräte können gegen “Nutze die Möglichkeit der Begegnung von
Jeden Dienstag 19.30 Uhr, ab Steg Gaien- Gebühr bei den Touristinformationen am Un- Menschen mit und ohne Behinderung”.
hofen, ca. 1 ½ Stunden, 11 Euro, mit Gäste- tersee geliehen werden. 1417 war Gaienho- Alle weiteren Infos und Anmeldungen
karte 10,50 Euro, Ausnahmen: Die Abend- fen Schauplatz eines gemeinen Verbre- v.speicher@caritas-singen-hegau.de,
rundfahrt 07. Juni fällt aus und findet statt chens, welches nie aufgeklärt wurde. Dem www.caritas-singen.org.
dessen am Mittwoch, 08. Juni 2011 statt! Verlauf dieser Geschichte folgend, können
Die Abendrundfahrt am 21.06. fällt ebenfalls sich die Geocacher auf verschlungen Pfa-
aus und findet statt dessen am 24.06.2011 den durch Gaienhofen und Horn auf Verbre- Ein Mittsommernachtstraum
statt. cherjagd machen. Verbunden mit der reiz-
vollen Landschaft ist die Suche nach der Tat-
- Theater-AG Schloss
Nachmittagsrundfahrten waffe ein Spaß für die ganze Familie. Dem Gaienhofen
05.06., 12.06., 13.06., 23.06., 29.06.2011, Finder der Tatwaffe winkt eine kleine Beloh-
15.20 Uhr nung. Informationen und Tourenbeschrei-
mit Kaffee und Kuchen ab Steg Gaienhofen bung sind erhältlich im Kultur- und Gästebü-
(15.10 Uhr ab Steg Steckborn), ca. 1 ½ Stun- ro Gaienhofen, Im Kohlgarten 1, 78343 Gai-
den, 11 Euro, mit Gästekarte im Vorverkauf enhofen, Tel. 07735 81823 oder unter
10,50 Euro www.gaienhofen.de/aktuelles.

Italienisches Buffet
03.06.2011, 17.06., 28.07., 04.08., 18.08.,
25.08.2011, 19.00 Uhr ab Steg Gaienhofen
(19.10 Uhr ab Steg Steckborn), ca. 2 ½ h

Heilig Blutfest Zur Aufführung des Mittsommernachtstraums


20.06.2011, 7.40 Uhr von William Shakespeare lädt die Theatergrup-
Sonderfahrt zum Hl. Blutfest auf der Insel pe der Evangelischen Internatsschule Schloss
Reichenau ab Steg Hemmenhofen, 7.50 Uhr Gaienhofen ein. Aufführungen finden am 08.
Steg Gaienhofen, 8.00 Uhr Steg Horn und am 09. Juni jeweils um 19.30 Uhr statt.
Seit September proben die 28 SchauspielerIn-
nen der Theater-AG unter Leitung von Margit
Schlenker fieberhaft an dem Werk, welches
Anmeldung und Vorverkauf: Kultur- u. eine große Herausforderung darstellt. Mitglie-
Gästebüro, 78343 Gaienhofen; Tel.: der des Orchesters werden dies musikalisch
07735 81823, info@gaienhofen.de oder unterstützen, ebenso liegen Maske, Technik
Schifffahrt Lang, Tel. 07735 8891, und Bühnenaufbau in den Händen von Schü-
www.schifffahrtlang.de lern und Kollegen, die sich darauf freuen, das
Bühnenerlebnis einem großen Publikum prä-
sentieren zu dürfen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 3. Juni 2011 13


HÖRI Woche

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung von Bereits kommenden Donnerstag, 02.06.11
Höri-Vereine den Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins der Höhepunkt der Damen-Saison, im Pokal-
Öhningen-Höri e.V. und Stockach! endspiel trifft unsere Mannschaft auf den FC
Nähere Informationen bzw. Ausschreibung Wollmatingen. Das Spiel findet auf neutralen
anfordern bei Zita Muffler /Öhningen, Platz in Steisslingen um 14.00 Uhr statt und
Tel. 07533 1894 abends. die Damen hoffen auf zahlreiche Unterstüt-
zung.

Kunstfahrt am 18.06.11 in das Frieder Samstag, 04. Juni 2011 Wir wünschen viel Erfolg und natürlich den
Burda Museum Baden-Baden zur Neo Naturkundliche Wanderung des Bezirks Titel!!!
Rauch Ausstellung „Auf dem Blütenweg von Ludwigshafen
Der Kunst- und Kulturkreis Höri unternimmt nach Sipplingen“
eine Kunstfahrt zur Ausstellung des Leipzi- Treffpunkt 14.00 Uhr kath. Kirche in Jugendabteilung:
ger Künstlers, Neo Rauch, die den Haupt- Ludwigshafen Ergebnisse vom Wochenende:
werken der letzten 20 Jahre gewidmet ist. Ei- Wanderzeit ca. 2,5 Stunden FC Ö-G (C) - SG Dettingen/Dingelsd. 2 4:4
nige der Arbeiten, darunter die erste großfor- Organisation Bezirksnaturschutzwart FC Steisslingen - FC Ö-G (D2) 3:4
matige Bronzeskulptur wurden bisher noch Dr. Elmar Zohren ESV Südst. Singen - FC Ö-G (D1) 2:9
nicht öffentlich gezeigt. FC Ö-G (E2) - Spvgg Dingelsdorf 1:8
Seine Werke sind rätselhaft, bisweilen apo- FC Steisslingen - FC Ö-G (B) 16:1
kalyptisch. FC Ö-G (E) - SV Worblingen 4:2
NATUR ERFAHREN FC Ö-G (A) - ESV Südst. Singen 6:0
Die gezeigten Arbeiten stammen aus deut- REGIONEN ERWANDERN
schen und europäischen öffentlichen und TRADITIONEN ERLEBEN
privaten Sammlungen. Die kommenden Begegnungen:
Machen Sie mit und unterstützen den Freitag, 03.06.11
Abfahrt Bahnhof Radolfzell 7.58 Uhr, Singen Schwarzwaldverein mit Ihrer Mitglied-
8.16 Uhr 17.30 Uhr, FC Ö-G (D) - SG Hilzingen,
schaft!
Ankunft Baden-Baden 10.27 Uhr. Brühlstadion Öhningen
Führung: 11.00 Uhr, ca. 1 Stunde. Ortsgruppe Öhningen-Höri e.V.,
Danach haben wir viel Zeit, in Baden-Baden Breitlenring 9, 78337 Öhningen, Samstag, 04.06.11
zu bummeln, zu essen und die Stadt zu ge- Tel. 07735 938203, 14.00 Uhr, FC Ö-G (B) - SG Magricos
nießen. E-Mail HO-MASS @t-online.de, Singen, in Gaienhofen
Rückfahrt nach Absprache: www.schwarzwaldverein-oehningen.de 14.00 Uhr, SG Reichenau - FC Ö-G (C),
Bahnhof Baden-Baden 16.30 Uhr oder 18.30 Sportplatz Strandbadstr. (Insel)
Uhr. 15.00 Uhr, FC Ö-G (D2) - SG Allensbach 3,
Ankunft Singen 18.50 Uhr oder 20.50 Uhr. Brühlstadion Öhningen
Ankunft Radolfzell 18.59 Uhr oder 20.59 Uhr.
Unkostenbeitrag ca. Euro 20,-, Mitglieder er-
mäßigt. Entenlos-Verkauf für das 1. Hörientenren-
Anmelden bei Gabriele Eberhard, Tel. 07771 nen!
2460 oder e-mail: gabi.eberhard@web.de Der FC Öhningen-Gaienhofen veranstaltet
Weitere Informationen unter: kukhoeri.de. im Rahmen des Seefestes des FC Öhningen
am 23.07.2011 in den Uferanlagen in Wan-
gen ein großes Rennen mit Gummi-Enten.
Aktive: Der Erlös kommt den Kindergärten der Hö-
FC Ö-G I - FC Wollmatingen 4:0 (1:0) ri-Gemeinden (Öhningen, Gaienhofen und
Tore: 2 x Nico Weissmann, Sven Reindl, Moos) sowie der Jugendabteilung des Ver-
Mario Kleiser eins zu Gute. Hierzu können
„Enten-Adoptionslose" erworben werden.
FC Ö-G II - HSK Croatia Singen 1:2 (0:2) Der Verkauf läuft bereits.
Für Mitglieder und Gäste! Tor: Vincente Klose
Am 31.05.2011 ist der endgültige Anmel- Die nächsten Verkaufstermine sind:
deschluss mit Anzahlung von Euro 150,00 SG R’zell/Öhning./Singen (Damen) - Donnerstag, 02.06.11 (Vatertag) am Dorftur-
auf das Wanderfahrtenkonto /OG Öhningen TSV Aach-Linz 2:1 (0:0) nier des SV Gaienhofen auf dem Sportgelän-
Nr. 4 212 775, BLZ 692 500 35 bei der Spar- Tore: LM. Diez, M. Perrotta de in Gaienhofen
kasse Singen-Radolfzell für die Wanderwo- Samstag, 04.06.11 beim Bockbierfest des
che auf dem Baiersbronner Seensteig mit SC Riedheim II - FC Ö-G III 4:2 (2:1) Fanfarenzugs Gaienhofen
84 km in 5 Wanderetappen vom Sonntag,
16.10. – Sonntag, 23.10.2011 mit ab- Die nächsten Begegnungen: Bitte erwerben auch Sie das eine oder ande-
wechslungsreichem Begleitprogramm re „Enten-Adoptionslos" und unterstützen
Euro 349,- Sonntag, 05.06.2011 Sie so unsere Kindergärten auf der Höri und
7 Übernachtungen mit Halbpension im Pan- 10.30 Uhr, FC Ö-G III - auch die Jugend unseres Vereins! Die Kin-
oramahotel Berghof in Baiersbronn, 3 x SG Tengen-Watterdingen III, der danken es Ihnen!
Lunchpakete zum Wandern, mit der Ko- Brühlstadion Öhningen
nus-Gäste-Karte freie Fahrt mit öffentlichen 15.00 Uhr, Türk SV Konstanz - Informationen können auf unserer Homepa-
Verkehrsmitteln; Anfahrt in PKW-Fahrge- FC Ö-G I, Oberlohn Hartplatz ge unter
meinschaften. 15.00 Uhr, CFE Indep. Singen - www.fc-oehningen-gaienhofen.de
FC Ö-G II, Hardtstadion eingesehen werden.

Freitag, 3. Juni 2011 14


HÖRI Woche

Das DFB Mobil kommt am 08.06.2011 meisterschaft 2011, Frauen- und Mädchen- Die letzten Spiele der Saison:
nach Öhningen!!! fußball, DFB-Schul- und Vereinskampagne Sonntag, 05.06.11
TEAM 2011 und Integration. SpVgg Konstanz-Allmannsdorf –
SC Ba-Mo II 10.30 Uhr
(Sportplatz am Wasserwerk Konstanz)

Vereine Moos SG Dettingen-Dingelsdorf II –


SC Ba-Mo 15.00 Uhr
(Sportplatz in Dingelsdorf)

Am kommenden Wochenende stehen die


letzten zwei Spiele der Saison 10/11 auf dem
Programm. Die Zweite Mannschaft hofft zum
Saisonabschluss noch einmal auf einen
Jugendmusikleistungsabzeichen in Dreier.
Bronze und Juniorabzeichen Die Erste tritt beim Tabellenzweiten SG Det-
Voller Freude geben wir bekannt, Jasmina tingen-Dingeldorf 2 an. Das Hinspiel konnte
Zagorsek aus Bankholzen hat das JMLA in der SC mit 2:0 für sich entscheiden.
Bronze bestanden. Liebe Jasmina, der Mu- Der SC hofft vor der Sommerpause noch ein-
sikverein Bankholzen gratuliert dir recht mal auf zahlreiche Unterstützung.
herzlich und wünscht dir weiterhin recht viel
Spaß beim Musizieren. Jugendergebnisse:
Etappenstopp des DFB-Mobils in Öhnin- SC Ba-Mo E – DJK Singen 6:3
gen Sage und schreibe acht Jungmusiker des SC Ba-Mo D – SG Markelfingen II 4:1
Großer Spaß für den Nachwuchs, ein lehrrei- Musikvereins Bankholzen haben am 14. Mai DJK Konstanz – SC Ba-Mo C 0:8
cher Vortrag für die Vereinsführung: Der 2011 das Juniorabzeichen gemacht, alle mit
Südbadische Fußball-Verband (SBFV) und hervorragendem Können. Es sind dies: Lin Die letzten Jugendspiele der Saison:
der Deutsche Fußball-Bund (DFB) besuchen Manegold, Trompete, Annalena Biehler, Samstag, 04.06.11
die F/E Kinder des FC Öhningen-Gaienho- Trompete, Nikolas Streit, Waldhorn, Michael SC Weiterdingen – SC Ba-Mo D 11.00 Uhr
fen. Möglich wurde der Besuchstermin durch Wieland, Waldhorn, Lena Stoffel, Klarinette, ESV Südstern Singen –
Peter Brosi der das Projekt erfolgreich im Laura Schnerring, Klarinette, Meike Wallen- SC Ba-Mo E 11.00 Uhr
SBFV koordiniert. Seit Ende Mai 2009 sind tin, Querflöte, Samuel Glaschke, Schlag- SC Ba-Mo C – SG Liggeringen 14.00 Uhr
30 Fahrzeuge, gesteuert von 300 DFB-Mit- zeug. Liebe Junioren, wir gratulieren euch
arb eitern, in ganz Deutschland auf großer recht herzlich. Vielen Dank auch an die Mu-
Tour. Zur weiteren Qualifizierung der Basis siklehrer, die euch so hervorragend auf eure
wird das Mobil des Deutschen Fuß- Abzeichen vorbereitet haben. Frau Dörffel,
ball-Bundes, der mit 6,7 Millionen Mitglie- Klarinette, Herr Marcus Schwab, Schlag-
dern und fast 26 000 Vereinen im Frühjahr zeug, Herr Markus Müller, Blechbläser, Herr
2009 neue Rekorde vermeldet hatte, in den Spors, Querflöte.
kommenden drei Jahren insgesamt 10 000 Jugend des Schützenverein bei Bezirks-
Vereine besuchen. 400 000 Menschen wer- Recht herzlich gratulieren wir auch Selina meisterschaft auf Erfolgskurs
den so erreicht. Mit seinem Fahrzeug - ein Kramer, Klarinette vom MV Horn-Gundhol- Bei der Bezirksmeisterschaft Bogen Fit in
bis unters Dach vollgepackter Kleintranspor- zen. Liebe Selina wir haben uns sehr gefreut, Daisendorf errangen die Jugendlichen des
ter - fährt der SBFV bis an die Eingangstüren dass du beim Vorbereitungskurs und der Ab- SV Weiler in allen gestarteten Altersklassen
der Sportvereine und somit direkt an die Ba- nahme des Juniorabzeichens bei uns mitge- den Bezirksmeistertitel. Bei den Schülern A
sis. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die macht hast. Auch für dich weiterhin viel Spaß männl. teilten sich die Jungs die Plätze 1 – 5
überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und beim Musizieren. unter sich auf.
unkompliziert praktische Tipps vor Ort zu ge- In der Schülerklasse A belegte die Mann-
ben. Alle Vereinsmitarbeiter werden zudem schaft Weiler 1 mit De Boni Nick, Kiene Mi-
über aktuelle Themen - Qualifizierung, Frau- Achtung aufgepasst, Vorankündigung! chael und Stoffel Thomas den 1. Platz mit
en-WM 2011, Mädchenfußball, Rassismus Am Samstag, den 02. Juli 2011 veranstaltet 1729 R., Weiler 2 mit Sturm Philipp, Maurer
und Integration - informiert. „Mit dem der MV Bankholzen einen Vorspielnachmit- Niklas und Neller Sebastian den 2. Platz mit
DFB-Mobil bieten wir den Amateurklubs ei- tag mit dem Jugendorchester in neuer For- 1642 R.
nen außergewöhnlichen Service. Der Be- mation und den Teilnehmern der Jugendmu- Mannschaft Schülerklasse B mit Bohner Sa-
such des DFB-Mobils in Öhningen wird zwei sikleistungsabzeichen. Recht herzlich möch- bine, Flügel Robin und Kampmann Tim den
Schwerpunkte haben. Zum einen Praxis- te der Musikverein Bankholzen alle Musikbe- 1. Platz mit 1790 R.
tipps für ein modernes F/E-Jugendtraining, geisterte, und die es noch werden wollen, zu De Boni Nick, der am Sonntag auf Einladung
bei dem die Jugendtrainer aktiv am Demon- dieser Veranstaltung einladen. Am An- des SBSV an der Jugendverbandsrunde in
strationstraining teilnehmen sollen. Nach ca. schluss der Musikvorträge können alle Mu- München teilnahm, belegte mit seinem Er-
drei Stunden geht die Fahrt des DFB-Mobils sikinstrumente des Musikvereins nach Her- gebnis von 600 R. in der Einzelwertung den
weiter. Mit dem Mobil komplettiert der DFB zenslust ausprobiert werden. 3. Platz.
sein Informations- und Service-Angebot ge-
genüber den Vereinen. Unterstützung gibt Hier die Platzierungen:
es außerdem in Fachbüchern, im Internet Schüler C männl.
über die Homepage unter www.DFB.de und 1. Pl. Schiffauer Nico 670 R.
die Rubrik „Training und Wissen" sowie in Schüler B männl.
vielen anderen DFB-Publikationen. 2. Pl. Flügel Robin 606 R.
4. Pl. Kampmann Tim 553 R.
Ablauf an diesem Tag: Schüler B weibl.
Von 17.00 bis 18.30 Uhr ist ein Training vor- SC Ba-Mo – DJK Singen 1:3 1. Pl. Bohner Sabine 631 R.
gesehen für F- und E-Jugend. Tor für den SC: Steiner Schüler A männl.
Von 18.30 bis 19.15 Uhr ist ein Info-Meeting SC Ba-Mo II – SV Markelfingen II 3:0 1. Pl. Sturm Philipp 605 R.
für alle Jugendtrainer vorgesehen mit The- Tore für den SC: Koch, Meier, Schmid 2. Pl. De Boni Nick 600 R.
men wie Qualifizierung, FIFA Frauenwelt- 3. Pl. Kiene Michael 583 R.

Freitag, 3. Juni 2011 15


HÖRI Woche

4. Pl. Neller Sebastian 555 R. (12,17 s) und im Diskuswerfen (16,51 m). 1 Etappenstopp des DFB-Mobils in Öhnin-
5. Pl. Stoffel Thomas 546 R. 918 Punkten ergaben den guten 16. Platz. gen
7. Pl. Maurer Niklas 482 R. Für Leonie begann der Tag im wahrsten Großer Spaß für den Nachwuchs, ein lehrrei-
Juniorenkl. Männl. Sinn des Wortes ganz übel. Sie musste sich cher Vortrag für die Vereinsführung: Der
1. Pl. Massler Adrian 580 R. kurz vor ihrer ersten Disziplin übergeben. Südbadische Fußball-Verband (SBFV) und
Trotzdem begann sie den Wettkampf und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) besuchen
Der Schützenverein gratuliert den Jugendli- absolvierte dann auch alle fünf Disziplinen die F/E Kinder des FC Öhningen-Gaienho-
chen für ihre Erfolge und wünscht weiterhin mit Bravour. Sie landete mit 1 857 Punkten fen. Möglich wurde der Besuchstermin durch
alle ins Gold und viel Erfolg bei den in Kürze auf Rang 17 und konnte sich im 60 m Hür- Peter Brosi der das Projekt erfolgreich im
anstehenden Landesmeisterschaft. denlauf auf 12,37 s verbessern. SBFV koordiniert. Seit Ende Mai 2009 sind
Die Ringe werden gezählt. Mit Ausnahme von Virginia (sie haderte mit 3 0 F a h r ze u g e , g e st e u e r t von 300
sich und dem Ballwurf) konnten sich alle jun- DFB-Mitarbeitern, in ganz Deutschland auf
gen Leichtathleten in ihren jeweiligen Blö- großer Tour. Zur weiteren Qualifizierung der
cken mit ihren erkämpften Punktzahlen deut- Basis wird das Mobil des Deutschen Fuß-
lich verbessern. ball-Bundes, der mit 6,7 Millionen Mitglie-
dern und fast 26 000 Vereinen im Frühjahr
2009 neue Rekorde vermeldet hatte, in den
kommenden drei Jahren insgesamt 10 000
Vereine besuchen. 400 000 Menschen wer-
28./29. Mai 2011 Badische Meisterschaf- den so erreicht. Mit seinem Fahrzeug – ein
ten Blockwettkampf in Weil am Rhein bis unters Dach vollgepackter Kleintranspor-
Bereits den dritten Badischen Meistertitel ter – fährt der SBFV bis an die Eingangstüren
konnte Giannina Bartholz (W14) vom TuS der Sportvereine und somit direkt an die Ba-
Iznang in diesem Jahr gewinnen. Im Block sis. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die
Wurf ließ sie die Konkurrenz mit 2 467 Punk- überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und
ten hinter sich und war gleichzeitig die einzi- unkompliziert praktische Tipps vor Ort zu ge-
ge aus dem Bezirk Hegau-Bodensee, die ei- ben. Alle Vereinsmitarbeiter werden zudem
nen ersten Platz errang. Mit neuen persönli- über aktuelle Themen – Qualifizierung, Frau-
chen Bestleistungen im 100 m Lauf (13,82 s), en-WM 2011, Mädchenfußball, Rassismus
dem 80 m Hürdenlauf (12,86 s) und beim und Integration – informiert. „Mit dem
Diskuswerfen (29,41 m) schuf sie die Basis DFB-Mobil bieten wir den Amateurklubs ei-
für ihre erfolgreiche Titelverteidigung vom nen außergewöhnlichen Service. Der Be-
letzten Jahr. such des DFB-Mobils in Öhningen wird zwei
Markus Detzel (M14) sicherte sich im Block Schwerpunkte haben. Zum einen Praxis-
Sprint mit 2 546 Punkten den dritten Platz. tipps für ein modernes F/E-Jugendtraining,
Auch er konnte sich in zwei Disziplinen ver- bei dem die Jugendtrainer aktiv am Demon-
bessern: Im Hürdenlauf steigerte er seine strationstraining teilnehmen sollen. Nach ca.
Bestzeit trotz eines schlechten Starts auf drei Stunden geht die Fahrt des DFB-Mobils
13,18 s und die 100 m Strecke lief er in 12,63 Vereine Gaienhofen weiter. Mit dem Mobil komplettiert der DFB
s. Mit seiner erreichten Punktzahl verfehlte sein Informations- und Service-Angebot ge-
er die Qualifikation zu den Deutschen Meis- genüber den Vereinen. Unterstützung gibt
terschaften um gerade mal 29 Punkte. es außerdem in Fachbüchern, im Internet
Virginia Berwik (W15) ging im Block Lauf an über die Homepage unter www.DFB.de und
den Start, wo sie mit 2 229 Punkten den die Rubrik „Training und Wissen“ sowie in
neunten Platz belegte und ihr dabei nur vielen anderen DFB-Publikationen.
sechs Punkte bis zur erhofften Urkunde fehl- Die nächsten Heimspiele des FC Öhnin-
ten. Mit etwas mehr Glück im Ballwurf, wo sie gen-Gaienhofen in Gaienhofen: Ablauf an diesem Tag:
mit 34 m sehr enttäuscht war, wäre sogar der 04.06.2011 Von 17.00 bis 18.30 Uhr ist ein Training vor-
siebte Platz möglich gewesen. Auch sie hat 14.00 Uhr FC Öhningen-Gaienhofen B - gesehen für F- und E-Jugend.
im 80 m Hürdenlauf mit 14,63 s und im 100 m SG Magricos Singen Von 18.30 bis 19.15 Uhr ist ein Info-Meeting
Lauf (14,11 s) zwei neue Bestleistungen er- Natürlich freuen sich alle Mannschaften über für alle Jugendtrainer vorgesehen mit The-
bracht. möglichst viele Zuschauer. men wie Qualifizierung, FIFA Frauenwelt-
Nathalie Bohner (W15) kam im Block Wurf meisterschaft 2011, Frauen- und Mädchen-
mit 2 089 Punkten auf den 16. Rang. Sie ver- Das DFB Mobil kommt 08.06.2011 nach fußball, DFB-Schul- und Vereinskampagne
besserte sich in drei Disziplinen: 100 m Lauf Öhningen!!! TEAM 2011 und Integration.
(15,24 s), Diskus (23,48 m) und Kugel (9,59
m) und konnte mit ihrem Ergebnis sehr zu-
frieden sein.

Am Sonntag waren dann die B-Schülerinnen Hilfe von Haus


und B-Schüler am Start. Jorge Mandlmaier zu Haus e.V.
(M12) kam mit dem siebten Platz und 1 689 Nachbarschaftshilfe
Punkten im Block Wurf zu seiner ersten Ur-
kunde bei Badischen Meisterschaften. Mit Mitgliederversammlung vom 27.05.2011
4,06 m im Weitsprung gelang im erstmals der und Verabschiedung aus der Einsatzlei-
Sprung über die 4 m Grenze. In zwei weite- tung von Frau Monika Engelmann
ren Disziplinen stellte er persönliche Bestlei- Nachdem die Vorstandsvorsitzende, Frau
tungen auf: 57 m Lauf (11,76 s) und Diskus Maria Hensler, alle Anwesenden begrüßte,
(18,69 m). Auch die beiden B-Schülerinnen konnte man auf ein beeindruckendes Jahr
Tatjana Peckruhn (W13) und Leonie Ber- zurück blicken. Laut Geschäftsbericht wuchs
nauer (W13) lieferten im Block Wurf sehr die Zahl der Mitglieder auf 241 an. An insge-
gute Ergebnisse ab. Tatjana steigerte sich samt 77 Einsatzorten wurden 12 097 Ein-
im 75 m Lauf (11,43 s), im 60 m Hürdenlauf satzstunden von 53 HelferInnen geleistet.

Freitag, 3. Juni 2011 16


HÖRI Woche

Denen galt ein herzlicher Dank für ihr Enga- dort einen schönen, geselligen Mittag zu ver-
gement. bringen!
Bürgermeister Peter Kessler nahm die Entla- Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Bürgerhaus
stung und die Neuwahlen des Vorstandes und werden etwa 1,5 h durch Wald und Wie-
vor, die jeweils einstimmig erfolgten. Für die sen wandern, um dann gemeinsam in Balis-
kommenden 2 Jahre setzt sich der Vorstand heim zu grillen! Hallo Tennisfreunde,
wie folgt zusammen: bei schlechtem Wetter... “fahre mir halt” das Pfingsttreffen der Höri-Tennisvereine
1. Vorsitzende Frau Maria Hensler Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, findet in diesem Jahr am Sonntag, 12. Juni
1. Stellvertreter Herr Pfarrer Franz Schwörer bitte bringt einfach nur Teller und Besteck 2011 in Moos statt.
2. Stellvertreter Herr Bürgermeister Uwe mit! Zur besseren Planung sollte der Gastgeber
Eisch Damit wir besser planen können, wäre es wissen, wie viele Spieler/innen vom TC Gai-
1. Beisitzer Herr Pfarrer Roland Klaus von nett wenn ihr euch bis zum Mit., 22.06. an- enhofen an der Veranstaltung teilnehmen.
der ev. Kirchengemeinde melden würdet... (Tel. 0162 3031649 oder Bitte tragt euch bis zum 08.06.2011 in die
Kassenprüfer: Frau Biechele und Frau Lan- 3600). Teilnehmerliste, welche im Clubhaus aus-
ganki Wir freuen uns schon... liegt, ein. Es wäre schön, wenn wir zahlreich
in Moos vertreten wären. Es steht nicht die
Peter Kessler bedankte sich für die geleiste- Euer Elfer Spielstärke, sondern der Spaß und die Ge-
te Arbeit, die eine segensreiche Einrichtung selligkeit im Vordergrund.
für die Gemeinden sei.
Maria Hensler verabschiedete im Anschluss Der Sportwart
an die Neuwahlen Ihre „Seele“ des Vereins –
Frau Monika Engelmann, die nach 10 Jahren Spiele am Wochenende:
ihre Tätigkeit in der Einsatzzentrale beendet. Herren 50 am Samstag in Eigeltingen
Frau Engelmann war seit der Gründung und 14.00 Uhr
in der Planungsphase der Gründung immer Liebe Narrewieber, Herren 1 hat das Spitzenspiel zu Hause ge-
schon „an Bord“ und kennt den Verein wie unser nächster Narrewiebtertreff ist am gen TC Stetten 13.00 Uhr
keine andere. Gemeinsam mit Frau Hensler Montag, 06.06.2011. Wir treffen uns um Herren 2 am Sonntag in Welschingen
und Frau Staudenmaier hat sie den Verein 19.00 Uhr an der Schule mit dem Fahrrad. 13.00 Uhr
ins Leben gerufen – ihr Einsatz für die alten Nach einer Radtour wollen wir noch einkeh- Damen am Sonntag zu Hause gegen
und hilfsbedürftigen Menschen war und ist ren. Erdmannsweiler 13.00 Uhr
unermüdlich – um so mehr wird sie deshalb Grüsse Christine
eine große Lücke hinter lassen. Am 10. Juni 2011 findet am Vormittag von
Frau Hensler bedankte sich bei den Kassen- 10.00 bis 12.00 Uhr ein Kooperationstag mit
prüfern und Herrn Bürgermeister Peter der Hermann-Hesse-Schule statt: „Sportun-
Kessler für ihren Einsatz – ebenso galt dem terricht auf dem Tennisplatz“.
„Hausherren“ Herrn Pfarrer Stefan Hutterer Alle Plätze sind in dieser Zeit gesperrt.
ein herzliches Dankeschön.
Eine Spendenübergabe über 200,00 Euro Unser letzter Ausflug zum Spargelessen
erfolgte von der „Dorfgemeinschaft Gundhol- nach Opfingen ist schon wieder 4 Wochen
zen“, die Frau Hensler sehr gerne in Emp- her, da steht schon der nächste Ausflug an.
fang genommen hat. Am 09.06.11 fahren wir nach Gammertingen Vereine Öhningen
zur Fa. BEZ mit anschließendem Mittages-
sen. Zum Kaffee sind wir privat in einen schö-
nen Garten eingeladen. Jugendfeuerwehr Öhningen
Hier die Abfahrtszeiten: Jugendfeuerwehren Unterabschnitt Höri
7.45 Uhr Öhningen Ausflug in den Freizeitpark Tripsdrill
7.55 Uhr Wangen Bereits Mitte Oktober unternahmen die Mit-
8.00 Uhr Hemmenhofen glieder der Jugendfeuerwehren des Unter-
8.05 Uhr Gaienhofen Rathaus abschnitts Höri ihren gemeinsamen Ausflug.
8.10 Uhr Horn Campingplatz Es ging in den Freizeitpark Tripsdrill. Früh
8.15 Uhr Gundholzen am Morgen sammelten die Busse die Ju-
8.18 Uhr Iznang gendlichen mit ihren Betreuern ein und dann
8.20 Uhr Weiler ging’s los. Unterwegs gab es noch ein ge-
8.25 Uhr Moos meinsames Vesper, um sich für den Tag im
8.30 Uhr Radolfzell Park zu stärken. Trotz des nasskalten Wet-
Sollten Sie noch Fragen dazu haben, bin ich ters gab es im Park für die Jugendlichen viel
unter der Tel.-Nr. 07732 4639 zu erreichen. zu entdecken. Rasante Achterbahnfahrten,
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. lustige Fahrten durch Wasserkanäle und vie-
Plätze sind noch frei. Also bis zum les mehr machte diesen Tag zu einem Erleb-
09.06.2011. nis für alle. Am späten Nachmittag traten wir
Liebe Hägeliwiber! die Heimfahrt an und freuen uns schon auf
Mit der Hoffnung auf einen warmen Sommer- das nächste gemeinsame Ereignis.
abend wollen wir am kommenden Montag
unseren Hock beim Gasser Hermann abhal-
ten. Sollte das Wetter mitspielen, beginnen
wir um 19.30 Uhr in gewohnter Form. Wenn
nicht, treffen wir uns um 20.00 Uhr am Brun-
nen.

Vereinsausflug 26.06.2011
nun ist es wieder mal soweit... wir möchten
gerne mit euch zusammen am Sonntag,
den 26.06.2011 nach Balisheim laufen um

Freitag, 3. Juni 2011 17


HÖRI Woche

Danke
Die Feuerwehr Öhningen bedankt sich bei
allen Besuchern des Floriansfestes.
Ganz besonders bei allen Kuchenspen-
dern.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Öhningen

www.tus-wangen.de
Am Sonntag ist es soweit - anlässlich des
Rosen & Kräuterfestes der Gärtnerei Denz
am 05. Juni – sorgt der TuS Wangen für Ihr
leibliches Wohl.
Lassen Sie Ihre Sinne verwöhnen beim Be-
such der Rosen & Kräuter mit Blüten, Düften
und Farben.
Die Augen - mit herrlich blühenden Rosen,
sommerlichen Tischdekorationen – die
Blutspendeaktionen unterstützen, den pas- Nase mit duftenden Kräutern – und den Ma-
siv Mitgliedern, der Gemeinde Öhningen so- gen mit feinen Speisen & Getränken vom
wie den DRK Kreisverband Konstanz. Er TuS.
wies darauf hin das sich auf die Werbeaktio- Wir bieten Ihnen gegrilltes Forellenfilet mit
nen leider keine neunen Mitglieder gemeldet Kräuterbutter, frischen, knackigen Salatteller
Unser nächstes Treffen findet am 10. Juni haben und das ab 2012 nur noch 2 Blutspen- mit und ohne Putenstreifen oder eine feine
2011 von 14.30 - 17.00 Uhr statt. Achtung: deaktionen durchgeführt werden. Grillwurst mit Brötchen. Dazu gibt es feine
Treffpunkt diesmal wieder auf dem Fried- Weine, vergorenes aus Hopfen & Malz aus
hof-Parkplatz. Die Becher-Lupen sind einge- Den Bericht für das Jugendrotkreuz verlas der Flasch und andere Getränke.
troffen, und nun können wir uns - hoffentlich die JRK Leiterin Frau Bölli. Das JRK besteht Wir freuen uns schon heute - zusammen mit
viele - Insekten mal genauer ansehen. Wer aus 10 Jugendlichen zwischen 10 und den teilnehmenden Ausstellern auf Ihren Be-
selbst eine Lupe hat, bitte mitbringen. Und 15Jahren. Neben Spaß und Spiel an den wö- such.
auch das Vesper nicht vergessen! chentlichen Freitagstreffen zwischen 18 und
19Uhr, ist die Gruppe aber auch mit voller Radsportgruppe
Das BUND Kindergruppe Team Elan dabei wenn es darum geht die Bereit- Ebenfalls am Sonntag, den 05. Juni findet
(Telefon 2952, 3114 oder 440373) schaft bei den Blutspendeaktionen sowie die nächste reguläre Ausfahrt der Mountain-
den Kleidersammlungen zu unterstützen. biker statt. Treffpunkt an der Höri-Strandhal-
le um 10.00 Uhr, unter der Leitung von Sigi
Frau Rams unterrichtete die Anwesenden Schnur.
über die Tätigkeiten der Seniorengymnastik.
Die Gruppe hat 20 Mitglieder aus allen drei Voranzeige – TuS-Flohmarkt 2011
Ortschaften. Man trifft sich aber nicht nur Nachdem bereits die ersten Anfragen eingin-
zum gemeinsamen Sport, sondern auch zu gen, vorab zur Info - der TuS Flohmarkt findet
z.B. zu Wanderungen oder auch Geburts- auch dieses Jahr wieder anlässlich des FC
Protokoll der Jahreshauptversammlung
tagsfiern. Die Schatzmeistern, Frau Schult- Öhningen-Seefestes, am Sonntag, 24. Juli
des DRK OV Öhningen für das Jahr 2010
heiß teilte mit, daß das Haushaltsjahr 2010 2011 statt. Wie in den vergangenen Jahren
am 27.05.2011
mit einem leichten Plus abgeschlossen wur- veranstaltet der TuS seinen beliebten Floh-
Am 28.05.11 lud das DRK Öhningen zur jähr-
de. Die Kassenprüfer Frau Trüb und Frau markt an der Uferpromenade vor der Hö-
lichen Jahreshauptversammlung ein. Der
Kaiser lobten die hervorragend geführte ri-Strandhalle. An diesem Sonntag, können
erste Vorstand, Bürgermeister A. Schmid er-
Kasse und schlugen die Entlastung für Frau Sie wieder alte, ältere und ganz alte Sachen
öffnete die Versammlung und begrüßte alle
Schultheiß vor. Herr Auer, Vertreter des DRK verkaufen und natürlich auch kaufen.
Gäste und Mitglieder. Nach dem Gedenken
Kreisverbands Konstanz, bat um die Entla- Aufbau am Ufer des Untersees ist aber erst
an die verstorbenen Mitglieder übergab er
stung für die Vorstandschaft welche von den ab 07.00 Uhr möglich. Wer auch dabei sein
das Wort an den Bereitschaftsleiter Herr van
Anwesenden einstimmig bestätigt wurde. möchte, sollte sich diesen Termin vormer-
Erckelens, dieser berichtete über die Tätig-
Der größte Posten des Haushaltsplan für ken. Weitere Infos gibt es bei Sonja Knobel-
keiten der Bereitschaft wie z.B. gemeinsame
2010 entfällt auf die Renovierung der Räum- spies (Tel. 3672) oder über die Internetseite
Übungen mit der Feuerwehr Öhningen und
lichkeiten. des TuS.
Stein am Rhein, Sanitätsdienst beim Schie-
nerberglauf oder auch der Badewannenre-
Für 5 Jahre Mitgliedschaft wurden Herrn und TuS Wangen e.V.
gatta in Wangen aber auch Kleidersammlun-
gen und Blutspendeaktionen. Es wurden Frau Kaiser, sowie Herr Massler geehrt. Der
aber auch an Kurse und Weiterbildungen Vertreter der Steiner Samariter bedankte
teilgenommen und Erste Hilfe Kurse ange- sich für die Einladung und der guten Zusam-
boten. Er bedankte sich bei den nicht DRK menarbeit, auch freue er sich schon auf die
Mitgliedern die das DRK Öhningen bei den Übung in zwei Wochen.

Freitag, 3. Juni 2011 18


HÖRI Woche

Spieltermine am Samstag, 04.06.


Damen 40/4 1. Kreisliga
TSG TC Schienerberg/TC Gaienhofen -
TC Bonndorf ab 9.00 Uhr
Gaudi-Kanu Regatta um Wanderpokal Herren 40/6 1. Bezirksklasse
Zum Strandbadfest der DLRG Ortsgruppe Rudolf Hauer SV Markelfingen 1925 - TC Schienerberg
Wangen wird am Sonntag, den 26. Juni Er war seit 1990 Mitglied im WVWa ab 14.00 Uhr
2011 zwischen 14.00 und 16.00 Uhr erneut und hat unsere Mitgliederzeitschrift,
der Kampf der Giganten im Strandbad Wan- das WVWa Aktuell ins Leben gerufen Herren 50/6 1. Bezirksklasse
gen ausgetragen. Pro Lauf treten jeweils 2 und war viele Jahre als Redakteur tä- TC Schienerberg - TC Bräunlingen 2
Mannschaften zum fairen Wettstreit in Kanus tig. Die Vorstandschaft und die Mitglie- ab 14.00 Uhr
des Bootsstübles Wangen gegeneinander der werden ihm ein ehrendes Geden-
an. ken bewahren. anstehende Veranstaltungen
Seid ihr eine Gruppe von 6 wasserfesten Sonntag, 12.06.2011 Pfingstturnier der Hö-
Athletinnen oder Athleten aus einem Verein ri-Vereine in Moos ab 11.00 Uhr-
der Höri-Gemeinden. Habt ihr keine Angst Wir bitten alle Mitglieder um Anmeldung in
wenn’s nass wird und fangt auch nicht an zu der Doodle Liste bis 07.06.2011.
weinen wenn die anderen mal gewinnen?
Dann nix wie weg mit der Anmeldung bis
Tennis-Club
zum 15.06.2011 vorzugsweise per E-Mail an Schienerberg
bettina.loeble@online.de.de oder Mo. - Fr.
zwischen 19.00 und 21.00 Uhr unter Tel. Ergebnisse der letzten Woche
0173 3201091. Damen 40/4 1. Kreisliga
Eine Mannschaft besteht aus jeweils 6 Mit-
gliedern. Gekämpft wird nach dem K.O. Prin-
TSG TC Schienerberg/TC Gaienhofen -
StTV Singen 6:0
Ende des
zip, was aber bitte nicht wörtlich zu nehmen
ist. Der Regattaplan und die Startreihenfolge Herren 40/6 1. Bezirksklasse
redaktionellen Teils
werden nach Abschluss der Anmeldefrist zu- SV Litzelstetten - TC Schienerberg 7:2
gesandt. Die Startgebühr beträgt 10 Euro / Herren 50/6 1. Bezirksklasse
Mannschaft. TC Schienerberg - TC Moos 5:4

Freitag, 3. Juni 2011 19