Sie sind auf Seite 1von 44

Ausgabe 12/2021 | ISSN 2198-6851 (Online) w w w.fmea-konk ret.

de

FMEA KONKRET
Das Magazin für er folgreiche Entwickler und FMEA Moderatoren

FMEA im
Ausnahme-
zustand
Moderation in Pandemie-
und Krisenzeiten

Home-Office; Der FMEA-­ P-Diagramm,


Was haben wir Prozess ist Konformität
gelernt? Chefsache zur FMEA?
Erfahrungen Change für FMEA P-Diagramm:
aus einem Jahr Einführung im Analyse und
Home-Office Unternehmen Lösungsansatz
„ Seite 02 „ Seite 28 „ Seite 31
KOPFZEILE HOME-OFFICE

Inhalt
Was haben wir aus einem Jahr Home-Office gelernt?.......................................................... 02
Kommunikation aus dem Homeoffice – aber richtig............................................................. 04
Neues aus der FMEA Software Welt................................................................................................... 06
Versteckte Auswertungen mit der Risikomatrix......................................................................... 10
Die FMEA in der Medizintechnik.......................................................................................................... 12
Das Strukturnetz............................................................................................................................................. 14
Ortsungebunden zusammenarbeiten ist effektiv möglich................................................ 16
Vorwort E-Entdeckung in der Prozess-FMEA nach dem neuen Standard –
Hallo? Könnt ihr mich hören? Berücksichtigung der Entdeckungsdistanz.................................................................................. 18
In der Risikowahrnehmungsfalle gefangen.................................................................................. 20
Fast jeder hat diesen Satz im letzten Jahr
Das Risiko mit dem Risiko in Risikozeiten....................................................................................... 24
zigmal gehört. Ebenfalls zu den Favoriten
Tipps für die Auswahlentscheidung einer neuen FMEA Software................................. 26
gehören: „Deine Kamera funktioniert nicht“
Change-Management für FMEA-Prozess ist Chefsache........................................................ 28
„Ich höre nichts“ und „Ich komme nicht
Ist das Ishikawa-Diagramm oder das Fehlernetz besser?..................................................... 30
ins Meeting rein.“ Ganz zu schweigen von
FMEA-konformeres P-Diagramm......................................................................................................... 31
sowohl lustigen als auch teils unschönen
Monitoring und Prozessreaktion als Ergänzung zur Prozess-FMEA............................... 36
Momentaufnahmen der Kollegen bedingt
Die AxE Risikomatrizen nach VDA – AP........................................................................................... 39
durch ins Stocken geratene Kameraüber-
System Engineering meets FMEA....................................................................................................... 40
tragungen.
Vom Backoffice einer FMEA-Akademie zum Seelsorger....................................................... 42
Die Corona-Pandemie hat uns deutlich
Termine 2021.................................................................................................................................................. 43
gezeigt, wie abhängig wir von Technik
und Internet sind, und dass Digitalisierung
noch nicht überall angekommen ist und
stabil funktioniert.
Somit gehen wir verstärkt auf das Thema
Arbeiten im Homeoffice ein und beleuch- Was haben wir aus einem Jahr
ten dabei sowohl die technische Seite als
auch das Thema Kommunikation. Die Art
Home-Office gelernt?
und Weise, wie wir bei Online-Konferenzen
miteinander kommunizieren unterschei- Es ist mittlerweile etwas mehr als ein Zeitpunkt waren ja 90% aller Termine bei
det sich in mehreren Punkten von face-to- Jahr her, als am 11. März 2020 die Welt- Kunden vor Ort oder in Seminarhotels.
face Meetings. gesundheitsorganisation COVID-19 zu Ausgangsbeschränkungen, der Aufruf zu
Wir stellen Ihnen Software Neuigkeiten einer globalen Pandemie erklärte. Von Home Office und die generelle Unsicher-
vor und präsentieren Ihnen weitere da an wurden Flüge eingestellt, Lan- heit über die zukünftige wirtschaftliche
spannende Artikel und Meinungen. An desgrenzen zum Teil geschlossen, Aus- Situation ließ den Kunden keine andere
dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei gangsbeschränkungen verhängt usw. Wahl als erstmal auf unbestimmt abzu-
den Sponsoren und Werbern, die unsere – den Rest kennen wir ja. Alle Bereiche sagen. Es dauerte eine Weile, bis wir als
Kosten für dieses Magazin fast halbieren. in unserem Leben waren von den Aus- FMEAplus Akademie uns mit Technik und
Ohne sie wäre es nur schwer möglich, wirkungen und Maßnahmen betroffen. Know-How so rüsteten, dass wir unsere
Ihnen diese Qualität zu präsentieren. Unser Lebensrad kam in Unwucht, es Dienstleistungen in gewünschter Qua-
Viel Vergnügen und neue Erkenntnisse stotterte oder bei vielen blieb es für lität auch online liefern konnten. Den-
beim Lesen wünscht Ihnen eine Zeit sogar vollständig stehen. Man noch spürten wir vor allem zu Beginn
musste sich erst mal sammeln, arrangie- eine gewisse Skepsis gegenüber online
ren und prüfen, wie man das Rad wieder Workshops bei unseren Kunden. Manche
zum Drehen bekommt. sehen Workshops online zu veranstalten
als Problem an und ja, auch ich lernte die
Julian Häußer / FMEAplus Akademie Persönlich und beruflich gesehen kann Vorzüge von Präsenzworkshops zu schät-
Redaktion FMEA-konkret Magazin ich berichten, dass es erstmal vor Termin- zen. Dennoch sehe ich die Verlagerung
absagen nur so hagelte. Klar, bis zu dem von Präsenz zu Online nicht als Problem,

02 12/2021   www.fmeaplus.de
HOME-OFFICE

sondern als Teil der Lösung. Als plötzlich Tipps für eine gelungene Zusammenar-
reine online Meetings das einzige Mittel beit aus den Home-Offices dieser Welt
zur Verbindung zum Kunden wurde, stieg
der Wert einer qualitativ hochwertigen Um online Workshops optimal und rei-
digitalen Lösung umso mehr. Was haben bungslos zu gestalten sind im Vergleich
wir also aus einem Jahr Home-Office ge- zu Präsenz Meetings noch einige Beson-
lernt? derheiten hinsichtlich Technik und Orga-
nisation zu beachten, die ich hier kurz und
Vertrauen entwickeln und Gemein- prägnant zusammengefasst habe:
schaft aufbauen – und das aus der
Ferne ¡ Ausreichend schnelle Internetverbin-
dung in Abhängigkeit davon, wieviele
In der Tätigkeit als Moderator, Trainer und Personen gleichzeitig im Hausnetz-
Coach ist der Erfolg der Zusammenarbeit werk arbeiten. Als Richtwerte und mi-
letzten Endes immer vom gemeinschaft- nimal Anforderungen für Videokon- mal tatsächlich vorhandene Fehler su-
lichen Tun abhängig. Es genügt nicht ein ferenzen ist mit 20 Mbit/s Download chen und finden in Fehlersuchbilder
gutes Training oder eine gelungene FMEA und 5 Mbit/s Upload zu rechnen. 🙂 )
Moderation abzuliefern, wenn die Teilneh- ¡ Webcam einschalten und ein ordentli-
mer nicht mittun. Umgekehrt genügt es ches Mikrofon für optimale Audioqua- Warum trotz Corona großartige Ergeb-
nicht, dass die Teilnehmer ja grundsätzlich lität verwenden nisse erzielt werden
wollen, aber der Trainer oder Moderator ¡ Ein Graphik Tablet und eine White-
nicht über ausreichend Kompetenzen board Software als Ersatz für das Flip- Das zu beantworten ist im Grunde sehr
oder Motivation verfügt. chart im Besprechungsraum verwen- einfach. Auch wenn wir als Trainer und
den Moderatoren der FMEAplus Akademie -
Bevor man also gemeinsam ins Tun kom- ¡ Agenda festlegen und zuvor ausschi- wie so viele andere Menschen auch - erst
men kann, sind vorab einige Aktivitäten cken, damit sich die Teilnehmer vorbe- lernen mussten mit den Veränderungen
zu setzen damit Vertrauen aufgebaut wird reiten können umzugehen, so haben sich wesentliche
und eine Gemeinschaft entsteht. Die erste ¡ Zu Beginn des Meetings mit kurzem Aspekte nicht verändert. Das sind vor
Aktivität im Rahmen einer Kontaktaufnah- Rückblick und Blick auf die Agenda allem unsere Werte, die Vision, die Missi-
me ist das aktive Zuhören im Gespräch starten on und die Ziele, die wir gemeinsam mit
mit dem Kunden. Klingt simpel ist aber ¡ Verhaltensregeln festlegen, vor allem den Kunden verfolgen und umsetzen.
äußerst wichtig, um die Situation, die Zie- bei Meetings mit sehr vielen Teilneh- Unsere Mission ist nach wie vor, Partner
le, die Schmerzen beim Kunden genau mern (Mikro an/aus, Chat, Hand he- bestmöglich dabei zu unterstützen ma-
zu verstehen, damit gemeinsam die bes- ben, Webcam an/aus, usw.) ximalen Mehrwert für die Produkt- und
te Strategie erarbeitet werden kann. Ich ¡ Kommunikation der Teilnehmer aktiv Prozessentwicklung sowie die Qualitäts-
lade bereits in diesem Gespräch meinen steuern durch kompetente Modera- planung zu generieren. All das sind As-
Gesprächspartner zu einer Konferenz mit tion pekte, die sich weder inhaltlich noch qua-
Video ein, damit das aktive Zuhören nicht ¡ Rollen festlegen (z.B. wer dokumen- litativ geändert haben und weiter Bestand
nur über die Tonspur abläuft, sondern tiert) haben - unabhängig von Pandemien und
auch visuelle Botschaften, Botschaften ¡ Visualisierungshilfen und Diskussions- anderen Krisen.
durch Körpersprache, wahrgenommen grundlagen verwenden (z.B. 3D Mo-
werden können. Zudem steigert das delle des Produkts oder der Arbeits-
das beiderseitige Gefühl der Vertrautheit station)
von Beginn an. Im nächsten Schritt geht ¡ Zeitzonen der Team-Mitglieder bei der
es auch darum, etwaige Befürchtungen Terminierung beachten
und Vorbehalte in Bezug auf die virtuelle ¡ Sinnvolle Dauer und Intervall der Mee-
Zusammenarbeit zu verstehen und (an) tings festlegen (Terminserie am bes-
zuerkennen. Diese können sehr indivi- ten an gleichen Wochentagen und zu
duell sein und die meisten davon lassen gleichen Uhrzeiten)
sich rasch ausräumen und durch ein paar ¡ Ausreichend Pausen einplanen und
Kniffe in eine gelungene virtuelle Zusam- Möglichkeiten überlegen, die bei Be-
menarbeit umwandeln. darf für Auflockerung sorgen (z.B. kurz Helmut Goiginger / FMEAplus Akademie

www.fmeaplus.de 12/2021  03
K O M M U N I K AT I O N

Kommunikation aus dem Homeoffice – aber richtig


Die Arbeit aus dem Homeoffice hat ¡ Weltweit verteilte Projekte werden 3. Selbsthilfe
seit über einem Jahr schlagartig zuge- selbstverständlicher. ¡ Aktiv Selbständigkeit erlangen, Kom-
nommen und wird Umfragen zufolge ¡ Fluktuationen können durch indivi- petenz aufbauen (technisch, kommu-
vernünftigerweise auch weiterhin auf duellen Wohnortwunsch veringert nikativ).
hohem Niveau bleiben. Wir alle haben werden. ¡ Anleitungen oder Handbücher sollten
bereits viel über die veränderte Kom- von der Firma erstellt werden.
munikation gelernt. Verändern mussten Wie gehen wir also am Besten vor, damit ¡ Alles sauber dokumentieren und auch
wir die Art und Weise wie wir auftreten die Kommunikation aus dem Homeoffice für Kollegen wiederauffindbar able-
unter Berücksichtigung des Datenschut- zu erfolgreichen Projekten führt? Hier ei- gen.
zes und den technischen Möglichkeiten. nige Tipps in Kurzform, die Ihnen helfen ¡ Halten Sie Ihre Arbeitszeiten ein (sonst
Und das, ohne dass weder die Qualität können: verschwimmen Arbeits- und Freizeit)
der Arbeit noch das Standing im Unter- ¡ Planen Sie Konzentrationszeiten ein
nehmen leidet. 1. Mehr Kommunikation als sonst und informieren Sie Ihre Kollegen da-
nötig: rüber (Sie sind aber für wirklich drin-
Die Risiken des Homeoffice für die Kom- ¡ Regeltermine halten das Projekt am gede Probleme erreichbar).
munikation mit Chef und Kollegen, die Laufen (agile Vorgehensweisen helfen)
den Enthusiasmus dämpfen können sind: ¡ Führungskräfte sollten mit Ihren Team- 4. Treffen (Isolation entgegenwirken)
mitglieder regelmäßig persönlich Vi- ¡ Regelmäßige Termine für sozialen Aus-
¡ Der spontane Austausch ist erschwert. deokonferenzen abhalten. tausch mit Kamera (in Distanz verbun-
¡ Kurz über den Tisch rufen oder im ¡ Kommunizieren Sie lieber zuviel als zu den bleiben)
Büro nebenan anklopfen fällt weg. wenig. ¡ Ein paar mal im Jahr persönliches Tref-
¡ Gefühlte Isolation und größere Er- ¡ Rufen Sie die Kollegen bei Fragen ger- fen ist sinnvoll
schöpfung. ne auch zwischendurch an. ¡ Rufen Sie tendenziell lieber an als eine
¡ Rückmeldungen über Körpersprache ¡ Klare Vorgabe: Wie schnell muss auf Email zu schreiben (vor allem bei kom-
sind erheblich reduziert (Fehlinterpre- eine Nachricht reagiert werden? plizierteren Themen) aber übertreiben
tationen). ¡ Sammeln Sie Themen bevor Sie anru- Sie es nicht.
¡ Neue und ungewohnte Arbeitsabläu- fen (Bündelung).
fe. ¡ Kommunizieren Sie wertschätzend 5. Pausen
¡ Mehr Absprachen werden notwendig. und authentisch. ¡ Zwischendurch aufstehen und sich
(„Hast Du meine E-Mail bekommen?“) ¡ Kommunizieren Sie lösungorientiert bewegen
¡ Nicht jeder bekommt aktuelle Infor- und zielbewusst. ¡ Pausen einlegen, bevor die Konzent-
mation automatisch mit. ration nachlässt
¡ Ungewohnte und störende Geräusch- 2. Transparenz (um Missverständnisse
kulissen und Misstrauen zu vermeiden) 6. Störungen
¡ Anrufe ausserhalb der Präsenzzeiten. ¡ Planen Sie Ihren Arbeitstag (evtl mit ¡ Mikrofon bei Nichtbenutzung stumm
¡ Abschalten ist schwerer. Die Trennung gemeinsamen Terminkalender) schalten
zwischen Arbeit und Freizeit wird re- ¡ Beim einchecken den Kollegen mittei-
duziert. len „Ich bin da“. 7. Kommunikationskanäle
¡ Unklarheit bei der Vorbereitung, beim ¡ Geben Sie Bescheid, wenn Sie in die ¡ Email ist das Basis Kommunikati-
Zeitmanagement oder beim Setup Pause gehen und wieder zurück sind. onstool
¡ In Folge mögliche Doppelarbeit oder ¡ Kommunizieren Sie Ihre nicht Erreich- – Nutzen Sie weiterhin Ihre Firmen-
unvollständige Projekte. barkeit „Bitte nicht stören“ und Ihren Mailadresse
Checkout. – Reagieren Sie im Homeoffice et-
Die Vorteile dagegen sind: ¡ Halten Sie Ihren Chef auf dem Laufen- was schneller bei den Antworten
den (Arbeitsergebnisse, Zwischenbe- – Am besten bearbeiten Sie Ihre Mail
¡ Mehr Ruhe für wichtige Aufgaben. richte, Übersichten). Zeigen Sie auf blockweise 2-4 Mal pro Tag
¡ Keine Anfahrtszeit in die Firma (mehr was getan wurde, was offen ist und – Schreiben Sie klar und deutlich,
Freizeit, weniger Verkehr). was Probleme bereitet. damit der Empfänger genau weiß,

04 12/2021   www.fmeaplus.de
K O M M U N I K AT I O N

was Sie von ihm wollen (klare An- ¡ Konferenztool (Videocall): 8. Teamführung
weisung). – Vorsicht bei der Auswahl und der ¡ Kommunikation als Top-Priorität.
¡ Telefon Kommunikation bezüglich des Da- ¡ Bieten Sie Ihren Mitarbeitern einen
– IP-Telefonie (VoIP) ist am besten tenschutzes. konstanten Austausch an.
geeignet. – Achten Sie auf Ihren Hintergrund. ¡ Zeigen Sie Interesse an der Arbeit Ihrer
– Kommunizieren Sie mit klaren kur- – Geeignete Bandbreiten und Soft- Mitarbeiter und deren Probleme.
zen Sätzen ohne Füllwörter. ware sind unabdingbare Grundvo- ¡ Stellen Sie sicher, dass alle notwen-
– Für zeitlich dringende Themen hat raussetzung. digen Technologien vorhanden und
sich das Handy bewährt. Benutzen – Achten Sie auf Ihr Äußeres. Ge- vertraut sind.
Sie dieses sparsam. pflegtes Aussehen unterstreicht ¡ Definieren Sie klare Regeln und Struk-
– Setzen Sie auf den reflektierenden Ihre Kompetenz und Ihre Persön- turen (z.B. keine E-Mails oder Telefona-
Dialog: „Habe ich dich richtig ver- lichkeit. te neben eines Online-Mettings).
standen, dass …“ das vermeidet – Denken Sie daran, dass Sie auch ¡ Etablieren Sie eine erweiterte wert-
Missverständnisse. Zögern Sie mit Ihrer Körpersprache kommuni- schätzende Feedback-Kultur.
nicht, Verständnisfragen zu stel- zieren. Mit einer parallelen­Handy- ¡ Organisieren Sie regelmäßige Online-
len, damit alle den gleichen Stand Kommunikation (als Beispiel) zei- Meetings (Sichtkontakt).
behalten. gen Sie Desinteresse. ¡ Kontakt ja, aber keine Kontrolle.
¡ Chat ¡ Geteilte Ablagen und Dokumente ¡ Work-Life-Balance etablieren und re-
– Weniger träge als E-Mail – Eine übersichtliche und im Vorfeld spektieren. Schaffen Sie Bewusstsein
– Gut geeignet für kleine Abstim- kommunizierte Ordnerstruktur für für die neue Kultur. Gehen Sie mit gu-
mungen alle in einer schnellen Cloud tem Beispiel voran um keine Workaho-
– Einigen Sie sich mit Ihrem Team, – Vorsicht mit sensiblen Daten und lics zu schaffen.
welches Ihr Hauptkommunikati- Datenschutz
onsweg ist. Martin Werdich / FMEAplus Akademie

– ANZEIGE –

VORAUSSCHAUEND. ANALYTISCH. NORMENKONFORM.


CASQ-it FMEA: RISIKOANALYSE UND FEHLERVERMEIDUNG
Potenzielle Fehlerrisiken für Ihre Produkte und Prozesse frühzeitig bewerten. Ursachen und Folgen
nachhaltig untersuchen. Dokumentation und Verfolgung der Vermeidungsmaßnahmen gezielt steuern.
Natürlich gemäß den Vorgaben des aktuellen AIAG & VDA FMEA-Handbuchs: Das ist die CASQ-it
FMEA-Software.

Weitere Informationen und Kontakt: www.boehme-weihs.de


www.fmeaplus.de 12/2021  05
S O F T WA R E N E U I G K E I T E N

Neues aus der FMEA Software Welt

Auch die FMEA Software Hersteller ha- z.B. FMEA Teammitglieder und Projektlei- Blockdiagramm
ben die vergangenen Monate intensiv ter Einsicht in die FMEA nehmen, ohne Im Blockdiagramm-Editor, welcher seit
genutzt, um Neuentwicklungen und über eine Installation, Lizenz oder Kennt- der V7 verfügbar ist, sind zusätzliche
Optimierungen in ihren Tools voran- nis über die Bedienung zu verfügen. Funktionalitäten implementiert worden.
zubringen. Einige davon möchten wir So können nun einzelne Bereiche (mit
Ihnen hier vorstellen. Funktionale Sicherheit Steuerung C oder via Drag and Drop)
Für das Definieren von Sicherheitszielen kopiert werden. Außerdem können neue
wurden neue Objekte eingeführt. Sicher- Blockdiagramme direkt aus der Windows
Apis heitsziele können für Strukturelemente Zwischenablage erstellt werden.
definiert werden. Die ASIL-Einstufung und
Bei Apis hat sich seit der letzten FMEA die Vergabe der SOLL-Werte kann beim AIAG VDA Formblatt
konkret Ausgabe einiges getan. Nachdem Sicherheitsziel definiert werden. Für die Analog zu den FMEA-Editoren kann das
die Version 7 veröffentlicht wurde, sind in Verletzung eines Sicherheitsziels können AIAG/VDA-Formblatt nun nach Excel
diesem und im letzten Jahr mehrere Ser- über zwei vordefinierte Anker im Fehler- bzw. HTML exportiert werden. Auch das
vice Packs nachgefolgt. Wir stellen Ihnen netz, Einfachfehler und Mehrfachfehler, FMEA-MSR Formblatt ist nun verfügbar.
einen Ausschnitt der Neuerungen und verknüpft werden. Somit können die Fehlerentdeckungen
Optimierungen vor Für Fehlfunktionen, die in Version 6.5 und Fehlerreaktionen (Monitoring), die
als Verletzung eines Sicherheitsziels de- wir bereits aus der Vergangenheit als me-
IQ Reader klariert wurden, kann über den Befehl chatronische Modellierung kennen, nun
Eine der aus unserer Sicht bedeutendsten "Umwandeln in | Sicherheitsziel ablei- auch im Formblatt methodisch korrekt
Neuentwicklungen ist der IQ Reader. Die- ten..." ein entsprechendes Sicherheitsziel angezeigt werden. Auch die Bewertungs-
ser steht aktuell kostenlos zur Verfügung erstellt werden. Für dieses Sicherheitsziel spalten A und E sind im MSR Formblatt
und ermöglicht es, Apis FMEA Dateien werden die Soll-Werte für die Funktiona- durch H und M ersetzt worden.
(.fme) ohne eine Volllizenz zu öffnen. Im le Sicherheit übernommen. Des Weiteren
IQ Reader können unter anderem Struktu- werden die Fehlernetze für den Gefährli-
ren, Varianten, Formblätter und Risikoma- cher Einfachfehler und den Gefährlicher
trizen dargestellt werden. Somit können Mehrfachfehler geknüpft.

Audimus

06 12/2021   www.fmeaplus.de
S O F T WA R E N E U I G K E I T E N

Audimus Als nächstes nimmt Audimus den PLP AIAG VDA sind ebenfalls implementiert
und die D-FMEA in Angriff. Wir sind ge- und als Standard hinterlegt. Diese können
Mit dem "FMEA Designer" hat Audimus spannt. auch kopiert und individuell angepasst
Consulting ein neues, sehr interessan- werden. Bei Bedarf können nun auch die
tes FMEA Tool auf den Markt gebracht. Iqs Risiko-Kataloge in einen Report integriert
Dabei handelt es sich um ein einfaches werden.
und übersichtliches Excel PlugIn. Das Tool Auch iqs hat in seinem FMEA Modul ei- Bei der Bewertung im FMEA Formular
ermöglich eine schnelle und unkompli- nige Neuerungen implementiert. Neu- werden nun zusätzlich die entsprechen-
zierte Implementierung ohne großen Auf- erdings können neben der Standard AP den Katalog-Einträge zur selektierten Be-
wand und Eingriff in die IT-Infrastruktur. Tabelle auch weitere, eigene bzw. kun- wertungszahl dargestellt. Dies erleichtert
Es ist intuitiv bedienbar und erfordert nur denspezifische AP Kataloge definiert und die Bewertung und veranschaulicht dem
minimalen Übungsaufwand. für die Auswertung genutzt werden. Ne- Team den Bewertungsprozess.
Mit diesem Werkzeug können in einer ben der tabellarischen Form kann die AP
strukturierten Darstellung die P-FMEA auch grafisch in Risikomatrizen dargestellt Für die Auswertung der AP wurde eben-
nach den 7 Schritten von AIAG und VDA und definiert werden. falls eine neue, interaktive Karteikarte
komplett durchgeführt und dokumentiert Die neuen Bewertungskataloge nach implementiert. Diese zeigt die APs über-
werden. Die AP und das neue Formblatt
sind ebenso integriert. Der Strukturbaum
wird hierarchisch aufgebaut, Fehler las-
sen sich via Drag & Drop verknüpfen und
(Besondere) Merkmale incl. Spezifikation,
Maßnahmen und Bewertungen direkt
zuweisen.
Die Inhalte werden automatisiert in ein
vordefiniertes Formblatt in Excel befüllt.
Zusätzlich gibt es noch weitere vordefi-
nierte Excel-Seiten, die bei Bedarf erwei-
tert werden können.

Auf der Seite Planung (5Z) kann der 1.


Schritt durchgeführt werden. So kann
das Team definiert, der Zweck dokumen-
tiert (incl. Integration von Bildern), die
Zeitschiene und Meilensteine festgelegt
und Aufgaben zugewiesen werden. Das
Sitzungsprotokoll wird im zweiten Reiter
Teilnahme gepflegt. In der erweiterbaren
FMEA Checkliste kann der FMEA Koordi-
nator oder das Team selbst prüfen, ob
alle vorgegebenen Schritte zur FMEA Er-
stellung eingehalten wurden. Das FMEA
Formblatt zeigt die Inhalte, die im FMEA
Designer strukturiert erarbeitet wurden
im vorgegebenen AIAG VDA Format. Im
Reporting findet man eine Übersicht al-
ler APs und ein Maßnahmentracking. Im
Reiter Merkmale sind alle Produkt- und
Prozessmerkmale mit zugehöriger Funk-
tion, Spezifikation und Klassifikation über-
sichtlich dargestellt. Die Bewertungskata-
loge sind ergänzend in weiteren Reitern
hinterlegt. Iqs

www.fmeaplus.de 12/2021  07
S O F T WA R E N E U I G K E I T E N

sichtlich in einer Grafik und listet die dazu- FMEA in der e1ns Cloud für KMUs ner normenkonformen FMEA nach AIAG/
gehörigen Fehler und Ursachen darunter PLATO führte im Oktober sowohl die e1ns VDA ohne zeitliches Limit nutzen.
tabellarisch auf. Cloud für KMUs als auch die Dedicated Einige Funktionalitäten sind nicht im vol-
Cloud für unternehmensspezifische An- len Umfang erhältlich, stehen dem FMEA
Weitere Neuerungen sind: Neue Stamm- forderungen ein. Die e1ns Cloud bietet Free Anwenderkreis allerdings mit einem
datenfelder "Entwicklungsstandort, Pro- skalierbare Abonnements. Durch diese Upgrade auf das nächsthöhere Paket zur
duktionsstandort, Vertraulichkeitsstufe Flexibilität können beispielsweise FMEA- Verfügung.
und Startdatum" für die Kopfdaten nach Teammitglieder nur die Module buchen,
AIAG VDA, neue Filter und Farb-Modi für die sie auch tatsächlich benötigen – ohne Der Coach, dein ständiger Begleiter
die aktuelle und geplante AP, Ausblenden Installationsaufwand, IT-Kenntnisse und Die PLATO Entwickler haben mit der ak-
von Spalten (AP, K-Spalte, RPZ) im FMEA Lizenzgebühren. tuellen Cloud-Version die Möglichkeiten
Formular, neuer Maßnahmenstatus "in der Zusammenarbeit zwischen Team-
Entscheidung", Umbenennung von Pro- P-Diagramm komplettiert die FMEA Er- Mitgliedern und FMEA-Moderatoren bzw.
dukt nach Design, Checkbox für "keine stellung nach AIAG/VDA -Verantwortlichen weiter ausgebaut. Mit
weiteren Maßnahmen geplant" bei Ur- Die AIAG/VDA FMEA Harmonisierung Hilfe des Coach-Buttons lassen sich zuvor
sachen incl. Filter, neue Felder im IFP für empfiehlt die Nutzung des P-Diagramm ausgewählte Projekt- oder FMEA-Verant-
Nachweis der Wirksamkeit und einer neu- zur Vorbereitung einer FMEA. PLATO hat wortliche direkt aus der e1ns Umgebung
er Standard Report nach AIAG VDA. das P-Diagramm nach den Vorgaben ansteuern/anfunken. Sie werden via E-Mail
entwickelt und gleich einen zusätzlichen benachrichtigt und mit einem Link zu der
Mehrwert geschaffen. Mit dem e1ns.p-dia- Stelle in e1ns verwiesen, an der der User
Plato e1ns gram lassen sich gewonnene Erkenntnisse Unterstützung benötigt. Dabei kann der
über Vorschlagslisten individuell in die Sys- Coach auch ein externer Beteiligter, bei-
Beim Softwarehersteller PLATO hat sich temanalyse und in die FMEA übernehmen. spielsweise ein PLATO Moderator sein. So
viel getan. Ein Resümee der letzten Versio- Wenn gewünscht, kann das P-Diagramm kann auch außerhalb von Meetings auf
nen zeigt den Umfang der Entwicklungs- auch separat nur als Dokumentation des das Wissen von FMEA-Moderatoren oder
arbeiten. Neben Funktionserweiterungen Systemverhaltens genutzt werden. Verantwortlichen schnell und einfach zu-
sind zahlreiche Verbesserungen im Hin- gegriffen werden.
blick auf die Benutzerfreundlichkeit, den Kostenfreie FMEA-Cloud-Version per
Ausbau von Schnittstellen und die Steige- Knopfdruck Ausbau der QM-Methoden – PLATO Me-
rung der Leistung (Performance) enthal- Mit der aktuellen e1ns Version 3.4 wurde thodenbaukasten füllt sich
ten. Es wurden auch zahlreiche Kunden- die Bereitstellung der kostenfreien Cloud- Auch das Methoden-Portfolio wurde er-
wünsche umgesetzt, wie beispielsweise Version ermöglicht. Den verschiedenen weitert und aktualisiert, wie beispielswei-
die Möglichkeit, FMEA-Export-Dateien aus kostenpflichtigen Editionen (Ausbaustu- se neue Version der FMEDA, harmonisiert
einem APIS System zu importieren, und fen) stellt PLATO ein weiteres Paket an nach ISO 26262, neue Version der FMEA
eine Integration in Verzeichnisdienste wie die Seite: FMEA Free. Interessierte können nach AIAG/VDA, Durchgängigkeit der Be-
Active Directory, um Single-Sign-on zu er- damit ganz einfach der e1ns Engineering- sonderen Merkmale von der DFMEA zur
möglichen. Welt beitreten und kostenfrei mit max. 2 PFMEA bis in den Produktionslenkungs-
Usern die vielen Vorteile zur Erstellung ei- plan, Team FMEA mit AP-Wert und Ermit-
teln und Filtern von besonderen Merkma-
len gemäß VDA.

Diese Weiterentwicklungen stehen in


der Pipeline
Die e1ns Version 4.0 erhält drei neue Mo-
dule: Die Datenanalyse aus SCIO™ (ehem.
SCIO™-Manager) findet mit e1ns.finder
Einzug in die e1ns Product Innovation
Platform. Hinzu kommen die Fehlerbau-
manalyse mit dem neuen Modul e1ns.fta
und der Variantenvergleich als Erweite-
rung des Lessons-Learned-Prozesses rund
Plato e1ns um e1ns.templates.

08 12/2021   www.fmeaplus.de
S O F T WA R E N E U I G K E I T E N

Safety Office

Enco hat unter anderem die FMEA-MSR


vollständig implementiert. Sicherheits-
mechanismen (Fehlerüberwachung und
Reaktion) konnten bereits zuvor abgebil-
det werden. Inzwischen sind diese auch
AIAG VDA richtlinienkonform. So gibt es
neben dem Maßnahmenstand "Construc-
tion actions" einen Maßnahmenstand für
den Kundenbetrieb "Operation actions".
Hier werden die Sicherheitsmechanismen
aus dem Hybridnetz direkt als Monitoring-
Maßnahmen übernommen. Die Bewer- Safety Office
tung in diesem Typ Maßnahmenstand
erfolgt analog zur Richtlinie mit M (Mo- Siemens lity bietet Siemens ein modernes web-
nitoring) und H (Häufigkeit) anstatt mit A basiertes Userinterface und ermöglicht
und E. Siemens Digital Industries Software bietet seinen Kunden, prozesseitig den nächs-
derzeit zwei Lösungen für Qualitätsma- ten Schritt in der Digitalisierung zu gehen.
Das Formblatt wurde ebenfalls um die nagement an: Die zusätzlichen Vorteile von Teamcenter
entsprechenden Spalten und Bezeich- Opcenter Quality (ehemals QMS Profes- Quality FMEA sind unter anderem die
nungen für die FMEA-MSR und die AP sional) als integriertes Qualitätsmanage- Anbindung an die frühen Entwicklungs-
erweitert. Außerdem wurde eine neue ment System entlang der bekannten daten und die Produktionsplanung, ein
Logik für die Schritte 5 und 6 im Form- Qualitätsprozesse des PDCA Zyklus, von gemeinsamer Änderungsprozess, sowie
blatt eingeführt. Damit werden empfoh- Qualitätsvorausplanung (APQP, FMEA, direkte Verbindungen zu dreidimensional
lene Maßnahmen, die auf den Status ab- PFC, Control Plan), über statistischer Qua- visualisierten Produktmodellen und Pro-
geschlossen gesetzt werden, direkt in die litätskontrolle bis hin zu Problemlösung duktionsabläufen, alles basierend auf der
Spalte der Ist-Maßnahmen verschoben. und Auswertung. Kollaborationsplatform Teamcenter.
Für die Auswertung nach AP wurde eine Teamcenter Quality als Teil der übergeord-
grafische Häufigkeitsanalyse umgesetzt. neten Kollaborationsplattform Teamcenter
Die AP ist über eine Matrizen-Darstellung mit ähnlichem Focus wie Opcenter Qua-
frei definierbar, die Standardkataloge für lity, in diesem Fall zusätzlich integriert in
AP und Bewertungen sind nach AIAG VDA den gesamten Produktlebenszyklus von
sind hinterlegt. Entwicklung bis Produktion und Service.
Für das Reporting steht nun auch der Beide FMEA Tools sind bereits bzw. wer-
SOX Reportdesigner zur Verfügung. Hier den aktuell noch an die Änderungen bzgl.
können über die reine FMEA Thematik hi- AIAG VDA angepasst bzw. erweitert, um
naus gesamte Safety & Security Cases auf den Kunden richtlinienkonformes Arbei-
"Knopfdruck" generiert werden. ten zu ermöglich. Mit Teamcenter Qua- Julian Häußer / FMEAplus Akademie

Weitere Neuerungen sind:


¡ Unterstützungsfunktionen für das
Maßnahmenmanagement
¡ Aktualisierter Control Plan
¡ Neue Fehlereditoren
¡ Merkmale basierend auf Anforderun-
gen (austauschbar durch die SOX Re-
qif Schnittstelle)
¡ Verbesserte Benutzerführung und –
oberfläche

Siemens

www.fmeaplus.de 12/2021  09
VERSTECKTE RISIKEN

Versteckte Auswertungen mit der Risikomatrix


Vor der Einführung der Aufgabenprio- Der bisherige Gedankenansatz basiert da- wissen, wie es denn um sein Projekt tat-
rität AP wurden FMEA am effektivsten rauf, dass die abgeschätzten Werte für das sächlich bestellt ist. Für diesen Zweck
mittels verschiedenen Risiko-Matrizen erwartete Auftreten A hinreichend valide kann die im Folgenden exemplarisch ge-
ausgewertet. Der Mehrwert in der Ver- sind. Dies bedingt, dass der Entwickler in zeigte Risikomatrix E x A verwendet wer-
wendung der Risikomatrizen ist gerade seiner positiven Erwartungshaltung einer den - diese hat eine auf den ersten Blick
aufgrund der gewünschten Vereinfa- korrekten Implementierung notwendi- seltsame Farbgebung, die im Folgenden
chung der AP weiterhin gegeben. Be- gerweise und typisch eher zu geringeren erläutert wird.
sondere Matrizen können auch für spe- Werten tendiert. Hohe Werte erzeugen
zielle Auswertungen genutzt werden, unmittelbar einen Weiterentwicklungs- Beginnen möchte ich an der oberen rech-
um z.B. versteckte Risiken zu finden. auftrag und wer möchte schon gerne ein ten Ecke:
"unfertiges" Produkt zum nächsten Gate Ein A-Wert von 10 ist valide (grün), da
Neben der einfachen Häufigkeitsaus- einreichen. Ergo bewegen sich die Bewer- diese Bewertung bei unbekannter Ent-
wertung mittels AP wird in nahezu allen tungen für A typischerweise im Bereich A deckung immer angenommen werden
FMEA-Auswertungen sinnvollerweise die = 2...4 – der Entwickler weiß was er tut, er kann. Ohne hinreichende Bestätigung
Risiko-Matrix angewendet. Dem Analys- hat Vorgaben (Standards) oder kann beim durch Entdeckung können die übrigen
ten zeigt sie detaillierte Priorisierungen Vorgängerprojekt abschauen. Werte A=1..9 somit nur auf nicht valide
und auch entsprechend angelernte Ma- oder Risikobehaftet gesetzt werden.
nager sehen in den detaillierten, aber Nach den ersten Prototypen-Versuchen Die Farbgebung folgt nun der Logik, dass
dennoch übersichtlichen Graphiken ei- herrscht dann oft Heulen und Zähne- für ein bestimmtes A wenigstens eine be-
nen erheblichen Benefit. klappern, weil das gewählte Design den stimmte Entdeckungsmaßnahme erfolgt
Erwartungen nun doch nicht voll ent- sein muss, um Vertrauen in den A-Wert
Je nach FMEA-Typ werden sinnigerweise spricht. Dem Vorgesetzten muss dann zu entwickeln. Dementsprechend ist die
unterschiedliche Matrizen angewendet. erläutert werden, warum die vormals so Anforderung an ein A = 1 entsprechend
Für die Design-FMEA hat sich die Matrix gute (grüne) FMEA nun doch wieder rot hoch und nur mit einer sicheren Erken-
B x A bewährt, die das potentielle Feh- geworden ist. nung E=1 valide oder akzeptabel.
lerauftreten in Relation zur erwarteten Der geneigte Vorgesetzte möchte nun Diese Auswertung nutzt am besten den
Fehlerschwere setzt. typischerweise beim nächsten Projekt aktuellen Entwicklungsstand der FMEA,
frühzeitig gegensteuern und zumindest d.h. nur durchgeführte Entdeckungsmaß-
nahmen dürfen den Status abgeschlos-
sen erhalten.
Dann zeigt die Auswertung, wieviel Ri-
siko für den Entwicklungsprozess in der
aktuellen A-Bewertung "versteckt" ist
und erzeugt somit für den Projektleiter
die Information, an welchen Stellen er
möglicherweise noch Untersuchungen
durchführen muss.

Diese Auswertung wurde an einer vor-


handenen FMEA angewendet. Die Ent-
wicklung ist weitgehend abgeschlossen,
das Produkt wird in Prototypen gebaut
– aber Prüfungen mit dem gewählten
Design konnten weitestgehend noch
nicht durchgeführt werden. Einige Punkte
wurden hingegen als bereits jetzt kritisch
erkannt.
Abbildung: Zusätzliche Betrachtung: (Vermeidungsmaßnahmen) Matrix für versteckte Ri- Die Auswertung nach AP und die Risiko-
siken (Unzureichend nachgewiesene Abstellmaßnahmen) matrix B*A:

10 12/2021   www.fmeaplus.de
VERSTECKTE RISIKEN

Die AP erzeugt 42 „rote“ Einträge, die Risikomatrix 48 Einträge (~15%). Diese Auswertungen sind zunächst einmal nicht „ungewöhnlich“
für ein Produkt im Prototypen-Stadium.

Die Sonderauswertung ergibt ein etwas Nachprüfung zeigte sich, dass nur die im (über AP nur 13%). Dies erzeugt meines
anderes Bild: weißen Kreis oben enthaltenen Elemente Erachtens auch für den Projektleiter einen
Hier sind ca. 23% der Fehlerursachen in der Sonderauswertung ebenfalls „rot“ erheblichen Mehrwert, denn er kann nun
„rot“, d.h. zusätzlich zu dem identifizier- sind! versuchen anhand der zusätzlichen Matrix
ten Produktrisiko oben (Risikomatrix B x weitere Vorab-Versuche vor der Prototy-
A) bestehen bei zusätzlichen Fehlerursa- In Summe beider Auswertungen ergibt pen-Erstellung zu initiieren, um den Pro-
chen Risiken, die in einer „positiven Erwar- sich somit ein Gesamtrisiko für das Projekt totyp gleich besser zu gestalten.
tungshaltung“ versteckt sind. Bei genauer von über 30% der identifizierten Themen
Mir ist bewusst, dass diese Art der Aus-
wertung möglicherweise kritisch inter-
pretiert wird und Diskussionen auslösen
wird. Ich freue mich auf diese fachlichen
Diskussionen mit Ihnen - per Mail, über
Online-Foren oder hoffentlich bald auch
wieder im direkten Austausch auf den üb-
lichen Branchentreffen.
Bis dahin bleiben Sie gesund, kritisch und
aufmerksam!

Abbildung: Beispielhafte Auswertung der obigen FMEA, Identifikation


versteckter Bewertungsrisiken Albrecht Kern / FMEA Akademie

www.fmeaplus.de 12/2021  11
MEDIZINTECHNIK

Die FMEA in der Medizintechnik


Allgemeine Forderungen der Risikobetrachtung

Sicherheit von Medizinprodukten und


Risikomanagement sind zwei der zen-
tralen Forderungen der gesetzlichen
Vorgaben an Hersteller von Medizinpro-
dukten in Europa. In der neuen EU-Me-
dizinprodukteverordnung (2017/745),
die die bisher gültige EU-Medizinpro-
dukterichtlinie (93/42/EWG) ablöst,
wurden die Forderungen an das Risiko-
management konkretisiert und weiter
verschärft.

Neben den gesetzlichen Forderungen


bestehen normative Vorgaben, die ein ri-
sikobasiertes Vorgehen über den gesam- FMEA im Risikomanagement von Me- 14971:2019 definiert ist betrachtet.
ten Lebenszyklus von Medizinprodukten dizinprodukteherstellern
fordern. Zu diesen Normen zählen die Risiko aus Sicht der Norm ISO 14971:2019
ISO 13485: 2017, ISO 14971:2019, ISO Viele Medizinproduktehersteller haben fokussiert auf die Auswirkungen, die Feh-
24971:2020. Die Vorgaben für das Risi- FMEA als Werkzeug eingesetzt, um die ler am Medizinprodukt verursachen, in-
komanagement wurden auch in diesen Forderungen bzgl. Risikomanagement dem die Schwere von Schäden und das
Normen verschärft und konkretisiert. Die zu erfüllen. Bei genauer Betrachtung Auftreten von Schäden abgeschätzt wird.
Forderungen der Normen decken sich wird aber ersichtlich, dass nur mit FMEA Risiko aus Sicht der FMEA fokussiert hin-
weitestgehend mit den neuen gesetz- diese Forderungen nicht erfüllt werden gegen den Fehler des Medizinprodukts
lichen Vorgaben. Da die Normen noch können. Dies wird besonders klar ersicht- selbst, indem das Auftreten der Ursache
nicht harmonisiert sind, bestehen aber lich, wenn man die Verwendung des Be- und die Entdeckung desselben oder
noch nichtdiskutierte Unterschiede in griffs „Risiko“, wie er im Zusammenhang dessen Folgen nach Bewertungs-Tabel-
Detailaspekten zu den Gesetzen. mit FMEA und wie er in der NORM ISO lenvorgabe abgeschätzt wird.

Abbildung: Unternehmensspezifisches Beispiel Defibrillator (Hinweis: Die in der Grafik angegebenen Zahlen für das Auftreten und die
Risikoakzeptanzgrenzen in der dargestellten Matrix sind fiktiv und entsprechen nicht der Realität.(

12 12/2021   www.fmeaplus.de
MEDIZINTECHNIK

Ein weiteres Indiz dafür, dass FMEA nicht den. Diese Informationen können in den Durch die Kombination von Risikoma-
mehr als „Risiko-Analyse“ gesehen wird FMEAs eingesetzt werden, um geeignete nagement und FMEA kann somit gezielt
ist, dass im neuen AIAG/VDA FMEA- Maßnahmen festzulegen, die sicherstel- auf Maßnahmen fokussiert werden, die
Handbuch (2019) der Begriff RPZ (Risiko len, dass Gefahren nur in einem Umfang wesentlich für die Sicherheit des Medi-
Prioritäts Zahl) durch „Aufgabenpriorität“ auftreten, die zu einem akzeptierbaren zinproduktes sind.
ersetzt wurde. Die Automotive Branche Risiko führen.
(AIAG/VDA) bestimmt künftig also die
Augabenpriorität und nicht das Risiko. Gefahren (potentielle Fehler am Produkt)
Ist das Werkzeug „FMEA“ damit für das Risi- müssen identifiziert werden und es muss
komanagement noch sinnvoll einsetzbar? ermittelt werden, welche Gefährdungs-
… Absolut ja!! situation und welche Schäden auftre-
ten können. Es muss bewertet werden,
Kombinieren von Risikoanalyse und wie häufig Schäden auftreten können
FMEA im Risikomanagement und wie schwer diese Schäden sind. Die
Kombination aus Auftreten und Schwe-
Das Ziel eines Risikomanagement- Pro- regrad der Schäden ergibt das Risiko.
zesses ist es sicherzustellen, dass Medizin- Wenn das Risiko in einem akzeptierbaren
produkte sicher sind. Um dieses Ziel auch Bereich liegt und das Risiko “so weit wie
wirtschaftlich erreichen zu können, müs- möglich“ reduziert wurde, müssen keine
sen die Ressourcen von Unternehmen Maßnahmen getroffen werden. Wenn
auf die Aspekte des Produktes gebündelt das Risiko in einem nicht akzeptierbaren
werden, von denen gesellschaftlich nicht Bereich liegt, muss ermittelt werden wo
akzeptierte Risiken ausgehen. Dazu muss im Lebenszyklus des Medizinproduktes Bernhard Lindner, MSc ist Leiter des Bereichs
Risikoanalyse und FMEA aneinanderge- (Auslegung, Herstellung, Verwendung) Qualitätsmanagement der Abteilung Qua-
koppelt werden. die Ursache für den Fehler liegt. Mittels lität beim Medizinproduktehersteller Leon-
FMEA muss analysiert werden, welches hard Lang GmbH in Innsbruck. Er ist für die
Aus der Risikoanalyse kann auf Basis der die Ursachen für den Fehler sind und wel- Reorganisation des bestehenden Qualitäts-
Risikoakzeptanz ermittelt werden, wel- che Maßnahmen notwendig sind, um das managementsystems zuständig. Unter an-
che Gefahren (Fehler am Produkt) zu Auftreten des Fehlers am Markt so weit derem wird dabei an der Einführung eines
nicht akzeptierten Risiken führen können zu senken, dass das daraus resultierende zeitgemäßen FMEA Werkzeugs mit Soft-
und in welchen Umfang diese Gefahren Risiko in einem akzeptierbaren Bereich wareunterstützung im Risikomanagement
auftreten dürfen um akzeptiert zu wer- liegt. gearbeitet.

– ANZEIGE –

www.fmeaplus.de 12/2021  13
STRUKTURNETZ

Das Strukturnetz
Erweiterter Artikel aus unserem letzten Newsletter

In unserem Themenbereich „Zeit für mehrere Folgenebenen in einem Wurzel-


Gedanken zur aktuellen Methode“ dis- element betrachtet werden müssen. (vgl.
kutieren wir mit Ihnen in diesem Artikel Abb. 01)
das Strukturnetz.
Seit Jahrzehnten wird in der FMEA-Me- Dies wäre aber in der Modellierung un-
thodik für die Strukturanalyse der Struk- übersichtlich, nicht im Formblatt dar-
turbaum gelehrt. Mit diesem Artikel stellbar und in vielen Softwaren nicht
möchten wir das Strukturnetz vorstel- abbildbar. Daher hat jeder Moderator
len. Dies wäre, unserer Meinung nach, sein eigenes Vorgehen entwickelt, wie er Abb. 04 und 05
eine sinnvolle Evolution für realitätsnahe diese Problematik umsetzt. Die meist ver-
FMEA-Modelle. wendete Lösung dieses Problems ist das Auch hier wenden Moderatoren in der
Zusammenfassen der Folgenelemente in Praxis verschiedene Ausweichlösungen
Ist das Thema bereits bekannt? dem Wurzelelement. an. Die schlechteste ist, dass die Regel
Bei einer Umfrage unter 26 FMEA-Mode- „Ein Systemelement darf nur einmal im
ratoren war das Thema immerhin 85% Strukturbaum notiert sein“ ignoriert wird
geläufig. Abb. 02 und ein und dasselbe Ursachenelement
Um was geht es denn genau? mehrfach vorhanden ist.
In einem Strukturnetz können wir über-
sichtlich und praktikabel die Systemele- Ein Strukturnetz würde dieses Problem
mente höherer Hierarchie mit deren Funk- durch die realistischere Modellierung
tionen einzeln darstellen. komplett beseitigen.

Stand der Technik ist ein Strukturbaum,


dessen Wurzelelement die höchste Struk- Abb. 06
turebene darstellt. Da aber Funktionen
und Fehler in Netzen modelliert werden Abb. 03 Ein Gegenargument könnte lauten: „So
entstehen, in einigen Fällen, strukturelle ein Strukturnetz wird ja komplett unüber-
Inkonsistenzen. Diese wiederum führen Vorteile bei der Modellierung von Ur- sichtlich“. Doch, wie in den Funktions-
oftmals zu Ungereimtheiten, langen Dis- sachenebenen: und Fehlernetzen, kann auf ein Element
kussionen und Kompromissen, die nicht Bei der Modellierung der Funktions-, und fokussiert werden. Die Übersichtlichkeit
im Sinne einer vollständigen, gewissen- folglicherweise auch der Fehlernetze mit von komplizierten Modellen wird somit
haften und zielführenden Analyse sind. mehreren Ebenen, hat der Moderator das durch „intelligentes Ausblenden“ und ent-
Denn, je realistischer ein Modell ist, desto Problem, dass eine Ursachen-Funktion sprechendem Fokus wie bisher erreicht.
eher wird es von den Beteiligten ange- auf Funktionen mehrerer Systemele-
nommen, sofern es nicht zu kompliziert mente höherer Ebene verknüpft sein
erscheint. kann. Dies ist in der Software zwar meist
darstellbar, führt aber bei Strukturbäu-
Vorteile bei der Folgen-Modellierung men zwangsweise zu der Verletzung der Abb. 06
in der Strukturanalyse: strukturellen Integrität und führt, neben
Ein Moderator hat unter anderem beim Fehleranfälligkeiten, auch zu unnötigen Die Bereitschaft, Akzeptanz und Zustim-
Modellieren der Folgen das Problem, dass Diskussionen. mung ist bei den teilnehmenden Mode-

Abb. 01 Folgenebenen in einem Wurzelelement

14 12/2021   www.fmeaplus.de
STRUKTURNETZ

ratoren deutlich zu erkennen. 65% der Be- fokuselement-basiertes Strukturnetz sein, „Die Fragestellung und dazugehörigen
fragten waren klar der Meinung, dass ein das passend zu den Funktions- und Feh- Diskussionen haben wir seit Jahren. Das
Strukturnetz sinnvoll ist. Zusätzliche 30% lernetzen aufgebaut wird. Strukturnetz wäre für uns eine deutliche
sehen die Sinnhaftigkeit mit Einschränkun- Dies zu realisieren ist wohl weniger ein Erleichterung in der Moderation.“
gen und nur 4% sehen keinen Sinn darin. softwaretechnisches als ein methodisch-
konservatives Problem. Jetzt haben wir Fazit:
gerade mühsam einen transatlantischen Wir sind der Meinung, ein Strukturnetz
FMEA-Standard erreicht; den jetzt in ab- ist notwendig, um strukturelle Integrität
sehbarer Zeit wieder zu überarbeiten hal- zu bewahren und unnötige Mehrarbeit
te ich zumindest für langwierig. Vielleicht zu vermeiden. Zudem wäre es nur kon-
sollten wir darüber auch mit den Chine- sequent ein Strukturnetz zu verwenden,
sen als längst etablierter Automobilmacht wenn bereits Fehler- und Funktionsnetze
reden...“ etabliert sind. Ob das Strukturnetz welt-
weit (vor allem bei rudimentären Excel-
„Finde die Idee sehr gut. Ist vor allem bei FMEAs) Zustimmung findet, halten wir in
Kommentare aus unserem Blog: komplexeren mechatronischen Produk- den nächsten Jahren für nicht realistisch.
„Die aus der VDA-Steinzeit stammende ten interessant.“ Wir würden uns dennoch freuen, wenn in
Fokussierung auf ein Wurzelelement ge- Fachkreisen darüber diskutiert wird und
hört endlich auf die Müllkippe. Schon seit „Diese angesprochenen Inkonsistenzen bei einigen Software-Herstellern das Ver-
langem sind Alternativen wie erweiterte beim Strukturnetz führen bei uns auch ständnis wächst. Vielleicht setzt der eine
Boundary Diagramme oder die Methode immer zu Diskussionen. Darüber hinaus oder andere dies in seiner Software sogar
APTE bekannt und bewährt, die genau soll bei uns künftig "funktionsorientiert" um.
dieses Problem beseitigen.“ entwickelt werden, was diese Inkonsisten-
zen wahrscheinlich noch verschlimmert... Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie in
„Ich kann dem nur zustimmen. Daher bin ich an einer Diskussion sehr in- unseren Blog auf:
Je nach Software bieten sich bisher Mög- teressiert. :-)“ https://www.fmeaplus.de/fmeaplus-
lichkeiten, die Architektur des Struktur- akademie/wissen/blog
aufbaus im Sinne der eigenen Absicht „Durch die Erstellung eines Strukturnetzes
ein bisschen zu vergewaltigen. Das gibt muss man (vermutlich) deutlich mehr da- Julian Häußer und Martin Werdich
aber immer Anlass für Fragen und/oder rauf achten, dass die Verknüpfungen rich- FMEAplus Akademie
Diskussionen. tig sind und dadurch das Funktionsnetz
Insbesondere für komplexe mechatro- nicht verfälscht wird (Mehr Freiheiten im
nische Systeme ist der wurzelelement- Strukturbaum/-netz --> mehr Möglich-
basierte Strukturbaum auf Dauer keine keiten in der Funktionsnetzerstellung -->
zufriedenstellende Lösung. mehr Möglichkeiten der fehlerhaften Ver-
Ein erster Schritt könnte tatsächlich ein knüpfungen)“

– ANZEIGE –

Die neue Qualitätssicherung

iqs FMEA – Fehlerprävention


leicht gemacht
 Wissen präventiv nutzen Informieren Sie sich jetzt
über Ihre CAQ-Lösung:
 Konsequente Fehlervermeidung
 www.iqs.de
 Integrierte Maßnahmenverfolgung  +49 7223 28148-0

Die FMEA nimmt in der iqs CAQ-Software eine zentrale


Stellung zur systematischen und nachhaltigen Fehler-
vermeidung ein. Diese und weitere zukunftsweisende
Technologien für Qualitätssicherung machen iqs zu
www.fmeaplus.de einem Branchenführer im Bereich CAQ-Software. 12/2021  15
CO L L A B O R AT I O N

Ortsungebunden zusammenarbeiten ist effektiv möglich


Gedanken zur FMEA-Teamarbeit

Welche Möglichkeiten kann eine Soft- die vorliegende Situation an, und kann le Meta-Plan-Technik dar, die es erlaubt,
ware FMEA-Teammitgliedern bieten, daraus Aufgaben vergeben und das Pro- auch online die Gruppe präzise zu lenken,
gemeinsam standortübergreifend an jekt begleiten. auf ein gemeinsames Ziel zu fokussieren
einem Projekt zu arbeiten? Wie können und aufgrund der Kreativität sehr schnell
die Anwender/innen Inputs liefern, Ant- Es gibt verschiedene, u. U. auch aufbau- zu Ergebnissen zu kommen.
worten auf methodische oder inhaltliche ende, Herangehensweisen bei der Bear-
Fragen erhalten und überdies den Über- beitung der Arbeitspakete, sowohl für Der Coach begleitet das Team in gemein-
blick auf das Zusammenwirken der ver- Coaches als auch für Teammitglieder. samen virtuellen Meetings durch den
schiedenen Disziplinen nicht verlieren? „Meta-Plan“.
Das P-Diagramm und der Coach-
Es ist bald ein Jahr her, seit so viele auf Button als wichtige Hilfsmittel. Schritt 2 – (A)synchrones Arbeiten in
die ortsunabhängige Arbeit umgestiegen Teams
sind. Ich möchte das zum Anlass nehmen Schritt 1 – Gemeinsames Arbeiten im In einem weiteren Schritt können die
und Ihnen an dieser Stelle zwei Möglich- P-Diagramm Teams unabhängig voneinander und
keiten aufzeigen, die ein gemeinsames In einer webbasierten FMEA Software via Webzugriff in den Subsystemen am
Erstellen und Arbeiten an einer FMEA ver- stellt das P-Diagramm eine Art virtuel- P-Diagramm arbeiten und ihr Wissen
einfachen und qualitätssteigernd sowie
effektiv zugleich sind.

Eine FMEA Software ist am effektivsten,


wenn sie es den Ingenieurteams ermög-
licht, zusammenzuarbeiten und Erfah-
rungen und Ergebnisse auszutauschen.
Weltweit, rund um die Uhr mit vernetzten
Daten - nur auf diese Weise kann man ef-
fizienter als zuvor arbeiten. So können
Teams komplexe Teile und Baugruppen
mitentwickeln, ohne dass sie sich phy-
sisch am selben Ort befinden müssen –
und das zur gleichen Zeit. Figure 1: Mit dem P(arameter)-Diagramm erhalten der Coach (ggf. Moderator) und sein
Team ein neues Werkzeug an die Hand, um in die FMEA-Arbeit einzusteigen.
Gerade bei umfangreichen Projekten ist
eine bessere Unterstützung des verteilten
Arbeitens wünschenswert und mittlerwei-
le bereits von großen Unternehmen ge-
fordert. Die Einbindung von sogenannten
Coaches, die die Aufgabe haben, Wissen
schnell zu vermitteln und Arbeitspakete
vorzubereiten, sollten über Arbeitsergeb-
nisse der Teams informiert und auch ge-
zielt für Fragen zur Verfügung stehen.

Zur Vorbereitung der Arbeitspakete ist


der Zugriff auf bestehendes und bereits
erprobtes Wissen äußerst vorteilhaft. Der Figure 2: Neben der grafischen Darstellung (Meta-Plan) des P-Diagramms ist die Bearbei-
Coach nutzt ein Template, eine Idealkopie tung in einem Formblatt möglich. Hier werden zusätzlich auch Daten der FMEA angezeigt
eines Systems, passt diese als Variante an (Fehler, Folge, Ursache).

16 12/2021   www.fmeaplus.de
CO L L A B O R AT I O N

zusammentragen. Ein offener, integrier-


ter Systemansatz ermöglicht neben der
Sicht auf den eigenen Arbeitsstand, auch
alle Einflüsse ihrer Entscheidungen auf
andere Disziplinen zu überblicken. Der
Coach kann parallel zu der Gruppe oder
für sich auch nachträglich Anpassungen
der Einträge vornehmen und schrittweise
die Begrifflichkeiten für die FMEA vorbe-
reiten. Die gewonnenen Erkenntnisse las-
sen sich über Vorschlagslisten individuell
in die Systemanalyse und in die FMEA
übernehmen.

Schritt 3 – Arbeiten auf Systemebene


Auch die Bearbeitung gesamter Struktu-
ren lässt sich zeitgleich von unterschied- auch für Moderation oder Projektleitung) wiesen, an der der User Unterstützung
lichen Experten-Teams vornehmen. Der wird über Aktualisierungen via „Notifica- benötigt. In der E-Mail lässt sich die Frage
Coach, also die verantwortliche Stelle (z.B. tions“ auf dem Laufenden gehalten und frei formulieren. So kann auch außerhalb
kann die Arbeit der Gruppen verfolgen. von Meetings auf das Fachwissen von
Um bei der Abarbeitung der zugewiese- Coaches oder Verantwortlichen schnell
nen Arbeitspakete als Teammitglied auf und einfach zugegriffen werden.
erforderliches Know-how zurückzugreifen
und somit außerhalb von Team- Meetings Verteiltes Arbeiten auszubauen, ist aber
Hilfe in Anspruch zu nehmen, können nicht nur für große Entwicklungsprojekte
Coaches auch hier individuell angefragt sinnvoll. Eine Einbindung von Coaches
werden. kann auch für Unternehmen interessant
sein, die nicht über eigene FMEA- Mode-
Hilfe für Anwender (FMEA-Teammit- ratoren verfügen, denn auch der Zugriff
glieder) auf Knopfdruck auf das Wissen extern beteiligter Mode-
ratoren ist schnell und einfach möglich.
Für dieses Szenario eignet sich ein „Coach-
Button“. Mit nur einem Klick lassen sich
zuvor ausgewählte und festgelegte Pro- Julia Meyer-Holderbaum / Marketing PLATO

DIE METHODE IM FOKUS


jekt- oder FMEA-Verantwortliche direkt AG
Figure 3: Notifications benachrichtigen die aus der Software ansteuern. Sie werden
verantwortliche Stelle über Änderungen, via E-Mail benachrichtigt und mit einem

Seminare | Online oder vor Ort


neue Einträge etc. Link zu der Stelle in der Anwendung ver-

– ANZEIGE –

DIE
DIE METHODE
METHODE
Entwickeln IM FOKUS Kleine limitierte Gruppen
IM FOKUS
Sie durchgängige Methoden- E-Learning Kurs
und Datenkonzepte von der Anforderungs- Praxisnahe Beispiele für Lernen Sie mit wenig Zeitaufwand
Seminare
Seminare
analyse bis zur |Produktionsplanung.
|Online
OnlineoderodervorvorOrt
Ort die Grundlagen der FMEA-Methodik
die tägliche Arbeit
mithilfe der Software PLATO e1ns
Entwickeln
EntwickelnSie
Siedurchgängige
durchgängigeMethoden-
Methoden- Methoden:
Kleine u.a. D-FMEA,
Kleinelimitierte
limitierteGruppen
Gruppen E-Learning
E-Learning
kennen Kurs
– wann undKurs
wo Sie wollen.
und www.plato.de/kalender
undDatenkonzepte
Datenkonzeptevonvonder
derAnforderungs-
Anforderungs-
analyse
analysebis
biszur
zurProduktionsplanung.
Produktionsplanung.
P-FMEA,
PraxisnaheProzessablaufplan,
Praxisnahe Beispiele
Beispielefür
für Lernen
LernenSieSiemit
mitwenig
wenigZeitaufwand
Zeitaufwand
die
dietägliche
täglicheArbeit
Arbeit die
dieGrundlagen
Grundlagender derFMEA-Methodik
FMEA-Methodik
Produktionslenkungsplan Starten
mithilfe
mithilfeder Sie jetzt:PLATO
derSoftware
Software PLATOe1ns
e1ns
Methoden:
Methoden:u.a.
u.a.D-FMEA,
D-FMEA, kennen
kennenwww.plato.de/e-learning
– –wann
wannundundwo woSie
Siewollen.
wollen.
www.plato.de/kalender
www.plato.de/kalender
P-FMEA,
P-FMEA,Prozessablaufplan,
Prozessablaufplan,
Produktionslenkungsplan
Produktionslenkungsplan Starten
StartenSie
Siejetzt:
jetzt:
www.plato.de/e-learning
www.plato.de/e-learning
FMEA-MODERATIONSKARTEN
FMEA-MODERATIONSKARTEN
FMEA-MODERATIONSKARTEN
Kostenfrei herunterladen:
Kostenfreiwww.fmeaplus.de
Kostenfreiherunterladen:
herunterladen: 12/2021  17
www.plato.de/moderationskarten
www.plato.de/moderationskarten
www.plato.de/moderationskarten
E N T D E C K U N G S D I S TA N Z

E-Entdeckung in der Prozess-FMEA nach dem neuen


Standard – Berücksichtigung der Entdeckungsdistanz
Betrachtung der Entdeckungs-Bewertung (E) nach dem neuen AIAG-VDA Standard
(Die Entdeckungsdistanz wird seit 2019 mitbewertet).

Bislang haben wir mit der E-Bewertung


in der Prozess-FMEA stets die Fähigkeit
einer oder mehrerer Entdeckungsmaß-
nahmen bewertet, eine Ursache oder
deren Auswirkungen rechtzeitig zu
entdecken. Dies war aus unserer (deut-
schen) Sicht auch sinnvoll, um das Ri-
siko im Prozess abschätzen zu können.
Der genaue Ort der Entdeckung war
für die Qualität der Entdeckung irre-
levant.

Nach dem neuen Standard wurde die


Möglichkeit genommen, nach der (sub-
jektiv) realen Entdeckung zu bewerten. Es
wurde zusätzlich als weiteres Kriterium für Diese Abbildung zeigt eine „alte“ E-Bewertung nach einer realen Entdeckungseinschätzung
die E-Bewertung der Ort bzw. Zeitpunkt (rechtzeitig bezüglich der Absicherung des Kunden), die mit dem Attribut „W“ (Wertschöp-
der Entdeckung mitberücksichtigt. Das fungsverlust) ergänzt wurde.
bedeutet, dass die E-Bewertungen zwar
leichter zuzuweisen sind, da sich diese
durch die Beschreibungen und das zu-
sätzliche Kriterium stärker voneinander Künftig wird bei AIAG-VDA der Wert- deckt wird, desto höher die Kosten in
unterscheiden, dafür aber nicht mehr an schöpfungsverlust in der Bewertung Bezug auf Nacharbeit oder Ausschuss
die reale Entdeckung angepasst werden bezüglich der Entdeckungsdistanz be- (welche wir normalerweise in den Pro-
sollten. Als Beispiel sind hier gute optische rücksichtigt. Dies möchten wir hier zur zess-Folgen und der B-Bewertung bereits
Prüfungen von systematischen Fehlern allgemeinen Diskussion stellen. berücksichtigt haben) und desto höher
schlechter zu bewerten, als schlechte auch die E-Bewertung. Dafür werden in
maschinelle Prüfungen von zufälligen. Das bedeutet, je später ein Fehler ent- keinem offiziellen Attribut die Kosten der

E Entdeckungsmöglichkeit

1 Fehlerursache physisch verhindert (konstruktives oder prozess-technisches PokaYoke)

2 Entdeckt Fehlerursache, vermeidet Fehlerart und verhindert Output (maschinelles Poka-Yoke)

3 Entdeckt Fehlerart an der Arbeitsstation und verhindert Output (maschinell)

4 Entdeckt Fehlerart an der nachfolgenden Arbeitsstation und verhindert Output (maschinell)

5 Entdeckt Fehlerart oder –ursache und signalisiert Fehler (automatisch o. halbautomatisch)

6 Entdeckt Fehlerart oder –ursache (menschlich)

Vereinfachter, sinngemäßer Ausschnitt aus der AIAG-VDA E-Bewertungstabelle Prozess-FMEA 2019

18 12/2021   www.fmeaplus.de
E N T D E C K U N G S D I S TA N Z

Entdeckungsmaßnahme separat berück- vermuten, dass in nächster Zeit die Ergeb- Möglichkeit allerdings in AIAG Kreisen
sichtigt. nisse von FMEAs heterogen bezüglich der Zustimmung findet, halten wir in den
Entdeckung und somit fehlerbehaftet nächsten Jahren für nicht realistisch. Al-
Der Aspekt des Wertschöpfungsverlusts sein werden. lerdings schadet es der Methode sicher
und ebenso die Kosten der Maßnah- nicht, wenn in Fachkreisen darüber dis-
men sind unserer Meinung nach wichtig Fazit: kutiert wird.
und nicht vernachlässigbar. Wir sind der Mit der AIAG-VDA P-FMEA E-Bewertung
Meinung, dass es das zentrale Ziel der können wir leben, da die Zuordnung ein-
P-FMEA ist, den Durchschlupf defekter deutiger und die AP-Tabelle großzügiger
oder fehlerhafter Produkte zum Kunden ist. Die Voraussetzung ist allerdings, dass
zu verhindern bzw. zu minimieren. Dieser die Entdeckung-wahrscheinlichkeit aus
Durchschlupf konnte in einer zusätzlichen den Köpfen aller Beteiligten in nächster
ExA Matrix dargestellt werden. Zeit verschwindet.

Durch das neue Bewertungskriterium Ein möglicher Weg wäre, dass der Wert-
ist eine ExA Matrizen Auswertung nicht schöpfungsverlust und die Maßnahmen-
mehr sinnvoll bezüglich der echten Ent- kosten durch einen oder zwei eigene
deckung möglich. Die Aussagekraft der Bewertungsfaktoren oder in Form von
E-Bewertung ist somit nicht mehr eindeu- Kommentaren, Anmerkungen oder Noti-
tig und klar, da in der Praxis noch immer zen in die FMEA einfließen. Dann könnte
viele Teams die effektive Entdeckbarkeit die E-Bewertung nach wie vor den Fo-
bewerten. Diese bietet bei der Analyse kus auf die Fähigkeit der Entdeckungs-
und dem Verständnis einige Vorteile. Wir maßnahme gelegt werden. Ob diese Martin Werdich / FMEAplus Akademie

– ANZEIGE –

Um der Beste zu sein,


braucht man die
beste Qualität.

Softwarelösungen für
Ihr Qualitätsmanagement
www.fmeaplus.de 12/2021  19
www.CAQ.de
R I S I K O WA H R N E H M U N G S FA L L E

In der Risikowahrnehmungsfalle gefangen


In diesem Beitrag geht es um die Tatsa- auf einer (gesellschaftlich oder politisch) Eine Vielfalt an praktischen Beispielen zu
che, dass die Bewertung von potenziel- gewünschten Wahrnehmung potenziel- diesem „Risikoparadoxon“ der Risikowahr-
len Szenarien immer häufiger auf einem ler Risiken basiert und Fakten nicht selten nehmung liefert Renn [vgl. Renn 2014]. Er
unseriösen Umgang mit Unsicherheit manipuliert oder ausgeblendet werden zeigt auf, dass seit dem 18. Jahrhundert
sowie einem unkritischen Umgang [vgl. Jun, Y./Meng, R./Johar, G. V. 2017, unsere Lebenserwartung kontinuierlich
mit Informationen basiert. Nicht weni- Renn 2019, Romeike 2020a und Romeike ansteigt. Die Chancen, deutlich älter als
ge Menschen sind in einer Wahrneh- 2020b sowie im Kontext Klimawissen- achtzig Jahre alt zu werden, wachsen von
mungsfalle und „Filterblase“ gefangen schaften Vahrenholt/Lüning 2020], soll- Jahr zu Jahr. Dennoch geben regelmäßig
und suchen eine Bestätigung für das, ten wir statt von einer Risikogesellschaft in Studien die befragten Menschen an, ein
was sie ohnehin schon glauben oder eher von einer Risikowahrnehmungsge- risikoreiches Leben zu führen und „ängs-
für richtig halten. Der „Mechanismus sellschaft sprechen. tigen sich zu Tode“. Hierbei wird von den
der kognitiven Dissonanzreduktion“ Befragten nicht selten ausgeblendet, dass
vereinfacht komplexe Zusammenhän- Risiko ist ein Konstrukt unserer Wahrneh- die primären Ursachen (Rauchen, falsche
ge in einem scheinbar einfachen Bild. mung – und das ist grundsätzlich auch Ernährung, mangelnde Bewegung, Alko-
Dies führt dazu, dass alles, was jemand gut so, da uns diese Eigenschaft seit dem hol) von den Menschen selbst gesteuert
an Informationen aufnimmt, erst einmal Startschuss zur Menschwerdung vor rund und beeinflusst werden können.
danach gefiltert wird, ob ich diese Infor- sechs Millionen Jahren in Afrika das Über-
mationen für wünschenswert halte oder leben ermöglicht hat. Unsere Wahrneh- Ähnlich paradox verhält es sich mit der
nicht. Seriöse Risikobewertung sowie die mung sowie die Bewertung von Risiken Bewertung von Unfallrisiken. Die Wahr-
Analyse sinnvoller präventiver oder reak- sind davon abhängig, was unsere Sinne scheinlichkeit, an den Folgen eines Ar-
tiver Maßnahmen bedingt jedoch einen zu einem Gesamtbild verdichten. Unser beits- oder Verkehrsunfalles zu sterben,
wissenschaftlichen Diskurs sowie eine Wissen, unsere Emotionen, Werte, Moral- ist so gering wie nie zuvor. Das Sicher-
interdisziplinäre Risikoanalyse basierend vorstellungen, Moden, Urteile und Mei- heitsniveau in der Luftfahrt ist bei vielen
auf Fakten sowie fundierten Methoden nungen bestimmen dieses Konstrukt. Was Airlines höher als 99,99998 Prozent. Das
jenseits „gefühlter Wahrheiten“. Wir soll- der eine als Risiko wahrnimmt, muss für Restrisiko ist kleiner als 0,00002 Prozent.
ten hierbei vor allem akzeptieren, dass den anderen noch lange kein Risiko sein Statistisch ist das gleichbedeutend mit ei-
nichts „von Natur aus“ so oder so ist (und [vgl. Romeike/Hager 2020, S. 61 ff., Kahne- nem Unfall pro 100 Millionen Flügen. Die
deshalb richtig oder falsch ist). man 2011 sowie Romeike 2006]. Gefahr, im Haushalt bzw. in der Freizeit zu
verunglücken, ist deutlich höher. Doch
Der deutsche Soziologe Ulrich Beck hat- Des Weiteren basiert Risikowahrnehmung unsere Risikowahrnehmung ist verzerrt.
te bereits vor Jahrzehnten den Begriff der auf Hypothesen. Dadurch werden häufig Die Autobahnfahrt auf dem Weg zum
Risikogesellschaft geprägt [vgl. Beck 1986, für gleiche Risiken unterschiedliche Ver- Flughafen ist deutlich risikobehafteter als
S. 25]. Dahinter steckt die These, dass in mutungen und Theorien aufgestellt. Die der anschließende Langstreckenflug quer
der fortgeschrittenen Moderne die ge- Diskussion um die Risiken der Gentechnik, über den Atlantik.
sellschaftliche Produktion von Reichtum des Klimawandels oder der Covid-19-Pan-
systematisch mit der gesellschaftlichen demie sind Beispiele für die Subjektivität Was sind die Ursachen für das Paradox
Produktion von Risiken einhergeht. Ent- der (gesellschaftlichen) Risikowahrneh- in der Risikowahrnehmung?
sprechend werden die Verteilungsproble- mung. Die Diskussionen im Kontext Gen-
me und -konflikte der Mangelgesellschaft technik präsentieren auf der einen Seite Ein Grund für die schiefe Risikowahrneh-
überlagert durch die Probleme und Kon- die „wahrgenommenen“ Chancen in der mung ist, dass Menschen Risiken basie-
flikte, die aus der Produktion, Definition Pflanzenzucht, Tierzucht, Lebensmittelin- rend auf „gefühlten Wahrheiten“ bewer-
und Verteilung wissenschaftlich-tech- dustrie und Medizin und auf der anderen ten – und nicht basierend auf Fakten.
nisch produzierter Risiken entstehen. Seite „wahrgenommene“ ethische Ein- Während in einfachen Entscheidungssitu-
Nach Beck kommt es zu einem „Wechsel wände. Und potenzielle Risiken werden ationen Intuition ein exzellenter Ratgeber
von der Logik der Reichtumsverteilung bei mRNA-Impfungen (Messenger-RNA, ist, versagt dieser Mechanismus bei der
[…] zur Logik der Risikoverteilung“. [Beck messenger ribonucleic acid) völlig anders Erfassung und Lösung komplexer Prob-
1986, S. 25] bewertet als der Einsatz der Gentechnik in leme. Der Gesundheitswissenschaftler
Berücksichtigt man allerdings, dass die der Landwirtschaft oder der Lebensmit- Hans Rosling hat in seinem Buch „Factful-
Bewertung der Risiken immer häufiger telindustrie. ness“ viele Beispiele aufgeführt, wie wir

20 12/2021   www.fmeaplus.de
R I S I K O WA H R N E H M U N G S FA L L E

aus unvollständigen Informationen und


„Intuition“ Verallgemeinerungen ableiten,
die keinem statistischen Test standhalten
[vgl. Rosling 2018].

Nicht selten lassen sich Menschen von


den Katastrophenmeldungen in den
Medien beeinflussen. So sind sie im (Irr-)
Glauben gefangen, das Leben sei eine
einzige Abfolge bedrohlicher Ereignisse
und Katastrophen. Worst-Case-Szenari-
en (im Kontext Klimawandel oder auch
Pandemien) werden als apokalyptische
Wahrheiten verkauft. So werden in der
realen Corona-Risikowahrnehmungswelt Abb. 01: Die Metapher von Dorf und Dschungel [Quelle: Eigene Abbildung in Anlehnung
seitens einiger „Wissenschaftler“ Wahr- an GARP 2008]
heitsansprüche vertreten – leider häufig
ohne jegliche Evidenz. Gefährlich wird
es vor allem dann, wenn mit pseudo- Viele Risiken liegen außerhalb des ei- im Jemen, die Territorialkonflikte im Chi-
wissenschaftlichen Behauptungen Angst genen Horizonts nesischen Meer oder die geopolitische
geschürt wird. Und wer Angst hat, wird Neuordnung der Handelsrouten zwi-
kein Risiko akzeptieren. Unter den Coro- Die Welt des Unbekannten und der gro- schen China und Europa durch Chinas
na-„Wissenschaftlern“ gibt es viele Apoka- ßen Überraschungen kann mit der Meta- ambitioniertes Seidenstraßenprojekt) in
lyptiker, die in den vergangenen Monaten pher des Lebens im Dorf und dem unbe- einer dogmatisch geprägten Pandemie-
zu Medienstars avancierten. In ihrer Angst kannten Dschungel – der das Dorf umgibt Diskussion untergehen.
gefangen, ist weder die Gesellschaft noch – beschrieben werden (vgl. Abb. 01). In-
die politische Klasse fähig, sinn- und maß- nerhalb des Dorfes – umgeben von einem Ein Risikomanagement für den Dschun-
voll die Risiken zu bewerten und adäqua- Zaun – fühlen wir uns sicher und haben gel muss anders aussehen als das für
te Maßnahmen umzusetzen. Mitunter die wesentlichen Risiken im Griff. Wir kön- das Dorf: Es wäre beispielsweise sinnvoll,
wird man das Gefühl (Achtung: Reine sub- nen die Risiken des normalen Dorflebens wenn die Dorfbewohner mit Hilfe von
jektive Wahrnehmung ohne empirische (beziehungsweise Geschäftsbetriebs) mit Kreativitätsmethoden versuchen würden,
Fakten) nicht los, dass unsere Gesellschaft Hilfe von statistischen Methoden relativ potenzielle (Stress-)Szenarien zu identifi-
Spaß an der Apokalypse hat, die uns und gut bewerten. Wir sammeln Daten über zieren („Welche Überraschungen könnten
die Politik von viel wichtigeren Aufgaben die Risikoursachen und -wirkungen. Doch uns im Dschungel begegnen? Welche
und Verpflichtungen befreit. wie wird das Risikomanagement jenseits Maßnahmen könnten mich schützen?“.
des Dorfzauns aussehen? Möglicherwei- Hierbei muss auch beachtet werden,
Seriöse Wissenschaft und auch Risiko- se verbringen wir ein Prozent unserer Zeit dass Risiken in komplexen Systemen, wie
management basiert nicht auf einer jenseits des Zauns. Dort im Dschungel etwa eine Pandemie, durch Nichtlineari-
Anmaßung von Wissen oder Wahrheits- lauern unbekannte Risiken. Doch nicht tät gekennzeichnet sind. Dies bedeutet,
ansprüchen, sondern einem Diskurs un- selten werden Risikomanager und weit- dass kleine Störungen des Systems oder
terschiedlicher Sichten und Szenarien. sichtige Analytiker ausgelacht oder als minimale Unterschiede in den Anfangs-
Das wäre der Geist seriöser Wissenschaft. „Hypochonder“ abgestempelt, wenn Sie bedingungen häufig zu sehr unterschied-
Wissenschaft beschäftigt sich nicht mit auch nur auf die potenziellen Szenarien lichen Ergebnissen (Schmetterlingseffekt,
der Kommunikation von Worst-Case- jenseits des Zauns hinweisen. Phasenübergänge) führen können. Ähnli-
Szenarien und der Produktion imaginä- ches gilt für eine Bewertung der Risiken in
rer Angstszenarien. Wissenschaftliche Viele Menschen konzentrieren sich aus- einem komplexen Klimasystem.
Erkenntnis akzeptiert die Unsicherheit schließlich auf die Risiken in ihrem un-
und kommuniziert diese auch. Wissen- mittelbaren Umfeld und blenden die Auch hierfür hat uns die COVID-19-Pan-
schaft ist weder Heilslehre noch Religion. Risiken jenseits des Dorfzauns aus. Dies demie (und auch die letzte Finanzkrise)
Und Wissenschaft verkündet nie absolute führt dazu, dass beispielsweise aktuell ein reales Szenario geliefert. Wie ein Tsu-
Wahrheiten. die großen geopolitischen Themen (bei- nami haben die Lockdown-Maßnahmen
spielsweise die humanitäre Katastrophe einzelne Wertschöpfungsnetze zum Still-

www.fmeaplus.de 12/2021  21
R I S I K O WA H R N E H M U N G S FA L L E

stand gebracht. Die sozialen, psychologi- tion und Bauchgefühl) mit der Leistungs- und diese zu antizipieren. Dies beinhaltet
schen und wirtschaftlichen Folgen sowie fähigkeit statistischer Werkzeuge. Denn u.a. statistisches und heuristisches Den-
deren Interaktionen und die komplexen statistisches Denken führt im Ergebnis ken sowie systemisches und psychologi-
Wirkungsmechanismen der billiarden- zu mehr Kompetenz im Umgang mit Un- sches Wissen.
schweren Rettungspakete werden erst in sicherheit. Statistik zu verstehen ist eine
einigen Jahren absehbar sein. notwendige Fähigkeit (nicht nur für Risi- Ein Leben ohne Risiko gab es noch nie
komanager), um die Welt, in der wir leben, und wird es auch nie geben. Und das ist
Probabilistik macht unser Wissen einordnen und bewerten zu können und auch gut so. Doch wer Chancen – als die
facettenreicher und vielfältiger um Entscheidungen unter Unsicherheit Kehrseite der Gefahr – ergreift und Risiken
zu treffen. Der indische Statistiker C.R. Rao gut antizipieren und steuern kann, ist für
Ein unseriöser Umgang mit Unsicherheit bringt es auf den Punkt: Sicheres Wissen die Zukunft besser gewappnet. Um Risi-
kann regelmäßig bei der Bewertung von entstehe in einer neuen Art des Denkens ken fundierter und besser beurteilen zu
Risiken in der Praxis der Unternehmen aus der Kombination von unsicherem können, sollte man sein eigenes Können
beobachtet werden. So werden Risiken Wissen und dem Wissen über das Ausmaß realistisch einschätzen, langfristig denken
von „Experten“ anhand von Eintrittswahr- der Unsicherheit [vgl. Rao 1995]. Analog und vor allem Informationen und Zahlen
scheinlichkeiten und einem Schadensaus- zu einem Statistiker sollte auch ein Risi- kritisch hinterfragen. Die Alternative ist
maß bewertet, als würden Sie die Zukunft komanager über vier Kompetenzen ver- dem Herdentrieb zu folgen und sich ei-
aus einer Kristallkugel ablesen. Oder es fügen: nem medialen und politischen Wechsel-
werden einzelne potenzielle Szenarien 1. Sie können Wesentliches von Unwe- bad von Dramatisierungen und Verharm-
(bspw. das Worst-Case-Szenario) aus einer sentlichem unterscheiden. losungen auszuliefern.
ganzen Bandbreite möglicher Ausprägun- 2. Sie können mit Risiko und Unsicher-
gen herausgefiltert, da dies für die eigene heit umgehen. „Die Medien können der Versuchung
Agenda gerade als passend erscheint. Es 3. Sie können Probleme strukturieren nicht widerstehen, unseren Instinkt der
liegt eine Anmaßung von Wissen vor, wel- und in methodisch fundierte Modelle Angst zu befeuern. Die größten Schlag-
ches nicht vorhanden ist. übersetzen. zeilen sind oft die, die mehr als eine Art
4. Sie können Daten strukturieren und von Angst auslösen“, so Hans Rosling. So
Stochastische Aussagen würden hingegen in Lösungen übersetzen. hat sich beispielsweise die Zahl der Men-
eine Bandbreite potenzieller Szenarien schen, die in der Folge von Naturkatast-
liefern. Wir kennen schlicht und einfach Aus den vergangenen Monaten habe rophen sterben, in den letzten 100 Jah-
die potenziellen Überraschungen in der ich vor allem eine Erkenntnis mitgenom- ren um das Vierfache reduziert. Vielfach
Zukunft nicht. Daher sollten Risiken in ei- men: Eine interdisziplinäre und fundierte spiegeln Medien aber ein Bild wider, als
nem interdisziplinären Diskurs über eine Risikoanalyse wäre auch in der „Hochri- sei das Risiko heute höher. Rosling iden-
Bandbreite potenzieller Szenarien bewer- sikosituation“ Corona-Krise als Entschei- tifiziert zehn verschiedene menschliche
tet werden. Eine fundierte Risikoanalyse dungsgrundlage erforderlich gewesen – „Instinkte“, die zu einer solchen Fehlein-
vermeidet Scheingenauigkeiten und Ein- sie existiert aber noch immer nicht, was schätzung führen. So führt beispielsweise
zelszenarien und bietet dafür realistische nichts anderes ist als das vollständige Ig- die in einem Millionen Jahre währenden
Bandbreiten der zukünftigen Entwicklung. norieren des gesamten Wissens aus der Evolutionsprozess entstandene Gefahren-
Im einfachsten Fall werden ein Worst-case-, Risikoforschung. Vielleicht, weil viele Viro- wahrnehmung basierend auf „Angst“ und
ein Realistic-case- und ein Best-case-Sze- logen, Epidemiologen und auch Politiker „Schuldzuweisung“ zu einer verzerrten
nario bewertet. Die Welt der Stochastik nicht genug von Entscheidungsfindung Weltsicht.
und Probabilistik macht unser Wissen fa- unter Risiko verstehen? Sie verstehen Unsere Furcht vor vielen Risiken verrät
cettenreicher und vielfältiger, aber nicht nicht, dass stochastische Aussagen, und vor allem einen Mangel an Realitätssinn
ungenauer [vgl. Renn 2019, S. 39]. damit das Aufzeigen von Unsicherheiten, in unserer Gesellschaft. Dies führt in der
kein Zeichen von Schwäche sind, sondern Konsequenz zu dem Ergebnis, dass das
Perfekte Informationen hat man in der eine Stärke wissenschaftlicher Erkenntnis. Augenmaß für eine objektive Wahrneh-
Realität nie und daher können Risikoana- mung der Risiken verloren geht. Je mehr
lysen mit schlechten Daten umgehen und Risikokompetenz ausbauen wir in Risikomündigkeit investieren, desto
helfen, die tatsächlich verfügbaren Infor- größer ist die Chance, dass wir aus der Fal-
mationen optimal auszuwerten. Die Risikokompetenz beinhaltet die Fähig- le der Risikowahrnehmungsgesellschaft
Die stochastische Szenariosimulation keit, informiert, kritisch und reflektiert mit ausbrechen können.
kombiniert in einer intelligenten Form bekannten und auch bisher unbekannten
Expertenwissen (auch in Form von Intui- Risiken der modernen Welt umzugehen

22 12/2021   www.fmeaplus.de
R I S I K O WA H R N E H M U N G S FA L L E

Autor Weiterführende Literatur: Romeike, F. (2018): Risikomanagement,


Frank Romeike ist geschäftsführender Ge- Beck, U. (1986): Risikogesellschaft. Auf Springer Verlag, Wiesbaden 2018.
sellschafter der RiskNET GmbH und Autor dem Weg in eine andere Moderne, Romeike, F. (2020a): Covid-19: Seriöser
einiger Standardwerke zum Risikomanage- Suhrkamp Verlag, Frankfurt a. M. 1986. Umgang mit Unsicherheit?, 24. März
ment. Mit RiskNET (www.RiskNET.de, www. Jun, Y./Meng, R./Johar, G. V. (2017): Percei- 2020, Internet: https://www.risknet.de/
risknet.at www.risknet.ch) hat er das mit ved social presence reduces fact-che- themen/risknews/covid-19-serioeser-
Abstand führende, deutschsprachige Kom- cking: Proceedings of the National Aca- umgang-mit-unsicherheit/
petenz-Portal zum Thema Risk Manage- demy of Sciences 114 (23), 5976-5981. Romeike, F. (2020b): Pandemie der kol-
ment und Compliance aufgebaut. In seiner Kahneman, D. (2011): Thinking, fast and lektiven Hysterie, 17. März 2020, Inter-
beruflichen Vergangenheit war er Chief Risk slow, New York: Penguin Books 2011. net: https://www.risknet.de/themen/
Officer bei der IBM Central Europe, wo er u. a. Rao, C. R. (1995): Was ist Zufall? Statistik risknews/pandemie-der-kollektiven-
an der Einführung des weltweiten Risk-Ma- und Wahrheit, Prentice Hall Verlag, Mün- hysterie/
nagement-Prozesses der IBM beteiligt war chen 1995. Romeike, F./Hager, F. (2020): Erfolgsfak-
und mehrere internationale Projekte leitete. Renn, O. (2014): Das Risikoparadox – War- tor Risikomanagement 4.0: Methoden,
Er zählt international zu den renommiertes- um wir uns vor dem Falschen fürchten, Beispiele, Checklisten – Praxishandbuch
ten und führenden Experten für Risiko- und Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main für Industrie und Handel, 4. komplett
Chancenmanagement. 2014. überarbeitete Auflage, Springer Verlag,
[Der Beitrag ist eine gekürzte Fassung der Renn, O. (2019): Gefühlte Wahrheiten – Wiesbaden 2020.
folgenden Veröffentlichung: Romeike, Frank Orientierung in Zeiten postfaktischer Rosling, H. (2018): Factfulness: Wie wir
(2021): Risikowahrnehmungsfalle: Gefangen Verunsicherung, Verlag Barbara Budrich, lernen, die Welt so zu sehen, wie sie
in einer Welt der „gefühlten Wahrheiten“, in: Opladen 2019. wirklich ist, Ullstein Verlag, Berlin 2018.
Trend-Dossier, Ausgabe 01/2021, 13. Januar Romeike, F. (2006): Der Risikofaktor Mensch Vahrenholt, F./Lüning, S. (2020): Uner-
2021, Leipzig 2021] – die vernachlässigte Dimension im Ri- wünschte Wahrheiten – Was Sie über
sikomanagement, in ZVersWiss (Zeit- den Klimawandel wissen sollten, Lan-
schrift für die gesamte Versicherungs- gen Müller Verlag, München 2020.
wissenschaft), Heft 2/2006, S. 287-309.
– ANZEIGE –

www.fmeaplus.de 12/2021  23
K O LU M N E

Das Risiko mit dem Risiko in Risikozeiten


Kann der Ausnahmezustand zur Regel werden?

Es erwischte mich an so einem legen- dem einen oder anderen Falle eher eine te, standen vor den gleichen Problemen
dären Freitag, dem 13. Manche Leute Frage der Interpretation und des eigenen und schafften es, sie in ähnlicher Weise
halten dieses abergläubische Datum Standpunktes. zu lösen. Bedenken über die Performanz
für einen ausgesprochenen Glückstag, und Leistungsfähigkeit des Internets, das
andere wiederum würden an solchen Wie man es auch immer sehen möge, nun alle vorherigen Besprechungen der
Tagen lieber im Bett bleiben, um das meine kleine Moderatorenwelt hat mein physischen Präsenz kompensieren muss-
Risiko zu minimieren, dass einem da Freitag, der 13., seither nachhaltig ver- te, stellten sich als genauso pessimistisch
angeblich Schlimmes widerfahre. ändert. Nur wenige Tage zuvor hatte ich heraus wie jene, die zum Ende des letz-
mir eine Remote-Datenverbindung zu ten Jahrtausends geweissagt hatten, in
Immerhin hat der Freitag, der 13., wenn den Servern der Firma einrichten lassen, der Nacht zum 1. Januar 2000 werde die
man es darauf anlegt, eine gewisse Tradi- allerdings noch ohne akuten Anlass. Bald digitale Welt aus ihren Angeln fallen. Ab-
tion von Ereignissen, welchen man durch- darauf wurde ein Kollege des Umgangs gesehen von vielleicht wenigen, nicht zu
aus ein Risiko zusprechen könnte. mit einem nachweislich Corona-infizier- propagierenden Einzelfällen, ist weder das
Am Freitag, dem 13. Oktober 1307, befahl ten Kunden bei einer Vorort-Moderation eine noch das andere Angstszenario wirk-
König Philipp IV. von Frankreich die Ver- überführt, und dann ging alles ganz lich eingetreten.
haftung aller Tempelritter. Das ist jenen schnell. Es erging sofort das Kommando
hernach nicht gut bekommen. „Rette sich, wer kann, ins Heimbüro“, und Natürlich wissen alle, die große Geschäf-
Am Freitag, dem 13. Februar 1542, ließ Kö- so sah man innerhalb einer Stunde die te machen wollen, dass der persönliche
nig Heinrich VIII. von England seine fünfte ganze Abteilung samt Laptops, Bildschir- Kontakt, der Gedankenaustausch Auge
Ehefrau köpfen. Auch für die Delinquentin men, Docking-Stations und Headsets von in Auge und die Wahrnehmung der Kör-
nicht gerade ein Glückstag. dannen ziehen. persprache des anderen jenseits des ge-
Am Freitag, dem 13. Mai 1927, brachen in Das Gefühl an jenem Freitagnachmittag sprochenen Wortes wichtig ist für eine er-
Berlin die Börsenkurse ein und ließen viele war ein durchaus merkwürdiges und folgreiche Kommunikation und eigentlich
Menschen über Nacht verarmen, immer- unsicheres. Home-Office war bis dato nicht zu ersetzen. Eigentlich. Eigentlich
hin durften Sie ihren Kopf behalten, wenn in meinem Unternehmen nicht in Mode haben wir es sonst auch nicht zu tun mit
sie wollten. gewesen, und dementsprechend gab es einer grassierenden Seuche, die unsere
Am Freitag, dem 13. Februar 1959, über- keine Erfahrungen. Würde der Datenaus- Sinne auf ihrem Übertragungsweg von
nahm Fidel Castro die Macht auf Kuba. Da tausch mit den Servern tatsächlich funk- Mensch zu Mensch zunächst nicht wahr-
rollten dann wohl auch einige Köpfe. tionieren? Würde die Daten-Flatrate des nehmen können. Darin besteht genau das
Am Freitag, dem 13. Januar 2012, verun- privaten Internetzugangs ausreichen für neue Risiko im Umgang mit Kunden, Lie-
glückte das Kreuzfahrtschiff „Costa Con- die sprunghaft ansteigenden digitalen feranten und Kollegen. Insbesondere der
cordia“ zu Ungunsten von 32 Todesopfern. Informationsbewegungen? Hatte man FMEA-Moderator kombiniert blitzschnell
Und schließlich, um diese kleine, unvoll- alles dabei, was man brauchen würde, im Sinne der Methodik: Die Auswirkung
ständige Aufzählung von datumsgleichen um autark arbeiten zu können? von Corona kann im Individualfall ver-
Schicksalstagen zu beenden, ging ich am Nach spätestens zwei Tagen waren alle heerend sein, schlimmstenfalls und wie
Freitag, dem 13. März 2020, mit Sack und Bedenken in Luft aufgelöst, und die be- in den Medien berichtet B=10. Da hilft es
Pack ins Home-Office, den Kopf zwar stehenden Risiken erwiesen sich alle als zu auch nichts mehr, wenn der Überträger,
oben, aber voller ungewisser Gedanken. hoch eingeschätzt. Im Verlauf der Wochen von dem man es sich eingefangen hat,
in der Diaspora bildete sich für alle anste- kurz vor Schluss noch Blumen ans Sterbe-
Dass dieser Tag jeweils besonderes Glück henden Aufgaben ein Best-Practice her- bett bringt, um sein schlechtes Gewissen
oder Unglück in besonders extremer Aus- aus. Die zunächst verfügbaren digitalen zu erleichtern. Da wie erwähnt unsere Sin-
wirkung B oder auffällig hoher Häufigkeit Möglichkeiten der Webkonferenz mit den ne zunächst im Blindflug unterwegs sind,
A bringe, ist statistisch nicht nachweisbar. Moderationskunden namens Web-Ex, Sky- lässt es sich in einzelnen Situationen auch
Man muss halt nur daran glauben. Auch pe und Microsoft-Teams fokussierten sich nicht einschätzen, wie wahrscheinlich es
bedeutet die obige Liste bei näherem nach und nach auf letzteres. Denn alle an- sei, dass man selbst vom Gesprächspart-
Hinsehen nicht automatisch jedes Mal nur deren da draußen in der Welt, mit denen ner angesteckt wird oder gar umgekehrt.
ein Verhängnis. Chance oder Risiko ist in man es zu tun haben wollte oder muss- Wenn man´s nicht weiß, setzt der Metho-

24 12/2021   www.fmeaplus.de
K O LU M N E

diker gern mal A=5 an, was bei mehreren Besprechungsräume wurden in den weniger anstrengend im Vergleich zu ei-
Menschen im selben Raum auch schon letzten Jahren vor Corona gefühlt und ner zweistündigen virtuellen.
nicht mehr haltbar wäre. In einer BxA-Risi- sicherlich auch objektiv immer knapper.
komatrix liegt man mit dieser Konstellati- Ich habe so manche FMEA-Sitzung erlebt, Aber man gewöhnt sich an diese neu-
on jedenfalls weit draußen im roten Meer, die verschoben werden musste, „denn sie en Umstände. In der Rückschau auf ein
da ist kein grünes Land mehr in Sicht. hatten keinen Raum in der Herberge“ des Jahr Home-Office vermisse ich eigentlich
Unternehmens. Die Verfügbarkeit virtu- nichts. Es ist nichts an FMEA-Projekten lie-
Ob solcher Überlegungen vermeiden eller Besprechungsräume wird nunmehr gen geblieben, ausgefallen oder subopti-
wir seit dem Frühjahr 2020 also die kör- nur durch das Internet eingeschränkt – mal umgesetzt worden. Ich möchte sogar
perliche Anwesenheit in großen Bespre- und da habe ich in den letzten Monaten im Gegenteil behaupten, dass die Arbeit
chungsrunden, wie sie nicht zuletzt eine keine Engpässe wahrgenommen. effizienter und effektiver geworden ist. In
FMEA-Durchführung bisher geglaubt der Stille des eigenen Arbeitszimmers fin-
erforderte. Wir verzichten damit auch auf Virtuelle Besprechungen schärfen auch det man gelegentlich mehr Muße, Dinge
manche gesellige Sitzung mit Kaffee und die Sinne – und durchaus die Vorstel- zu verfeinern, zu verbessern, neue Über-
Kuchen oder mindestens Keksen (teils mit lungskraft des Moderators. In einer Prä- legungen anzustellen und darzulegen, als
Schokolade!). Und siehe, die FMEA-Welt senzveranstaltung sind vielleicht sogar man es in einem niemals unhektischen
dreht sich immer noch. Die oft bemühte Prototypen-Teile mit anwesend. Mit de- Mehrpersonenbüro in einer Firma tun
Weisheit, in jedem Risiko, jedem Unglück ren Hilfe fällt es durchaus leichter, sich könnte. Der organisatorische und fachli-
lägen auch neue Chancen, bestätigt sich Auslegungsmerkmale und Bauräume che Austausch mit Moderationskollegen
in unser aller Gegenwartslage einmal klarzumachen und als Moderator frage- derselben Abteilung erfolgt – gleichfalls
mehr. Denn dem erwähnten Verzicht auf technisch den Finger in also identifizier- virtuell – effizienter und fokussierter in
den persönlichen Kontakt nebst dem Ver- te Wunden bei Entwicklern und/oder kurzfristig angesetzten Halbstundenbe-
lust von Signalen aus Gestik und Mimik Prozessplanern zu legen. In der virtuel- sprechungen mit klarer Agenda. Früher
stehen auch einige Vorteile gegenüber: len Welt der Kommunikation wird das im Büro haben wir uns zwischendurch re-
mit der Vorstellung der Gegebenheiten gelmäßig unethische oder nicht jugend-
Insbesondere der Dienstleister unter den schwieriger. An CAD-Daten, geteilt über freie Witze quer durch den Raum erzählt.
FMEA-Moderatoren wird nicht nur am Microsoft-Teams, sieht man doch nicht Das machen wir heute zwar immer noch,
inhaltlichen Erfolg der Risikobehandlung ganz so viel wie am echten Handmuster- aber nur innerhalb der fünf Minuten, die
gemessen, sondern - und oft leider haupt- teil. Den Rest muss die Phantasie und die eine Besprechungsagenda dafür vielleicht
sächlich – auch am Budget, das er dafür Erfahrung des Moderators ausgleichen. Raum gewährt.
benötigt. Das Moderatorengesäß zum Ver- Wohl demjenigen, der diese aus einem
anstaltungsort des Kunden zu bewegen, Vorleben als Entwickler- oder Projektmit- Was wird in der überschaubaren Zukunft
kostet Geld. Wird die Dienstreise durch vir- arbeiter mitbringt. War es unter normalen von all dem bleiben? Der eine oder ande-
tuelle Kommunikationsmethoden ersetzt, Umständen der FMEA-Moderation schon re heute lagerkollerige Kollege wird froh
wird auch das Preis-Leistungs-Verhältnis fast eine Berufskunst, die Plausibilität der sein, wieder ins Büro zu dürfen, um mal
für den Auftraggeber besser; der Kunde erfragten Informationen aus Körperspra- wieder anderen Lebewesen zu begegnen
bekommt ganz einfach mehr FMEA für che und Stimmlage der Anwesenden he- als Ehepartner, Kindern oder Hund. Aber
sein Geld. Quasi als Nebeneffekt entsteht raus zu deuten, so verengt es sich nun auf man wird sich an der Tankstelle auch an
weniger Verkehrsbelastung, weniger Be- die Tonspur. Unter den Störeinflüssen von die Momente erinnern, als man nicht dort
wegungsenergie, weniger Ressourcen- Audioverzerrung durch die verwendete war, weil es nicht notwendig war? Oder
verbrauch, weniger Umweltbelastung. Hardware und Software, schlimmstenfalls auch an die kuscheligen Augenblicke auf
Und so nebensächlich sind solche Effekte auch noch von Hintergrundgeräuschen dem heimischen Sofa statt jener unro-
tatsächlich gar nicht, denn genau das sind schreiender Kinder im Home-Schooling mantischen im Pendler-Stau der zweimal
Beitragsleister zur Rettung des Weltklimas, oder bellender Hunde, mit denen man täglichen Rush-Hour? Das Risiko, sich mit
einem erklärten Ziel der meisten Regie- gerade nicht Gassi gehen kann, muss der Corona zu infizieren und deshalb buch-
rungen auf unserem Planeten. Gleiches Moderator nun die Stimmen der Teilneh- stäblich auf dem letzten Loch zu pfeifen,
gilt ganz grundsätzlich für das Arbeiten mer unterscheiden lernen und aus deren wird irgendwann (?) schwinden, wenn wir
von Zuhause schlechthin: die Fahrten an Stimmlage Stimmungen erkennen, die alle geimpft sind. Dabei hoffen wir, dass
den Arbeitsstandort der Firma entfallen mit ihn situativ fragetechnisch weiter bohren sich Mediziner und Biologen auch einer
allen Vorteilen, die sich bei Menschen mit lassen müssen. Genau wegen dieser Fak- vernünftigen Methodik der Risikobetrach-
langen Anfahrtswegen auch in mehr Le- toren empfand ich bereits vor Corona eine tung bei der Entwicklung der Impfstoffe
bensqualität durch Zeitersparnis auswirken. siebenstündige Präsenzveranstaltung als bedient und zugleich die Unwägbarkeiten

www.fmeaplus.de 12/2021  25
K O LU M N E / T I P P S FM E A - S O F T WA R E

von Mutanten berücksichtigt haben. Als


Lesson-Learned – übrigens für mich das A propos „das Beste daraus machen“:
komplementäre Segment eines FMEA- Ihr wollt doch wie immer noch einen
Regelkreises – aus dieser pandemischen Schmunzler zum Schluss, oder? Jener
Gesellschaftssituation wird hoffentlich eingangs erwähnte Corona-verdächtige
bleiben, dass sich das Portfolio der Mög- Kollege, der uns alle ins Heimbüro getrie-
lichkeiten für die effiziente Gestaltung ben hatte, ging bei uns als „Patient 0“ in
unserer Arbeitswelt erweitert hat. Ob wir die Abteilungsannalen ein, obwohl ihm
nun fürderhin im Büro sitzen, im Bespre- nachweislich gar nichts fehlte. Trotzdem
chungsraum bei unserem Moderations- haben wir ihn quasi zur Strafe für seine
kunden oder zu Hause in vertrauter Umge- unfreiwillige Rolle verpflichtet, mit uns
bung – alles ist möglich und im Einzelfall und zu Ungunsten seiner Geldbörse einen
zu entscheiden, was allen Beteiligten die trinken zu gehen, um unsere Gunst wieder In diesem Sinne wünsche ich Euch allen in
größte Freude macht. Es ist so, als ob man zu erlangen. In einer Lockdown-Pause des diesen Zeiten, dass Euch Corona besten-
durch den Schleier eines Wasserfalls tritt, Sommers 2020 ist das auch geschehen: falls nur als Bier begegnen möge. Auch
dabei fürchterlich nass wird und mitten Wir haben zusammen n paar Bierchen ge- wenns bessere Biere gibt, es gibt auch
im besten Fluchen und Frieren eine neue, trunken, und zwar – nach klar – CORONA. noch schlechtere Krankheiten.
bisher verborgene wunderbare Welt da- Dabei haben wir es alle nicht versäumt zu
hinter entdeckt. Wir sollten das Beste da- preisen, wer und was uns im Home-Office Marc Klausgraber – Der Schalk im Nacken
raus machen, und das werden wir auch bis dato alles erspart geblieben ist. Seitdem Bekennender FMEA-Aktivist
tun! Evolution funktioniert nur vorwärts. ist die Liste nicht kürzer geworden. 63834 Sulzbach am Main

Tipps für die Auswahlentscheidung einer neuen FMEA Software


Bereits mehrfach haben wir in der Praxis Die Entscheidung, eine neue FMEA Extrem wichtig hierbei ist, dass diese Ent-
gesehen, dass Unternehmen neue FMEA Software anzuschaffen scheidung vom Management nicht nur
Software eingeführt haben und dabei Es gibt viele Gründe sich dafür zu ent- getroffen, sondern auch getragen, verant-
gescheitert sind. Als Folge sind neben scheiden, eine neue FMEA Software an- wortet und an alle betroffenen Mitarbei-
immensen Ressourcenverschwendun- zuschaffen. Diese sind unter anderen: ter kommuniziert wird. Um einen Erfolg
gen auch Unzufriedenheit, Streitigkeiten ¡ Man hat zuvor noch nicht mit FMEAs überhaupt erst möglich zu machen, muss
bis hin zu rollenden Köpfen keine Selten- gearbeitet (komplett neuer Prozess) das Management die notwendigen Res-
heit. Ähnlich wie bei der FMEA müssen ¡ Unzufriedenheit mit der alten FMEA sourcen in Form von Budget und Personal
wir bei einer FMEA Software Einführung Software freigeben und das Projekt an geeigneter
die Probleme bei der Wurzel (Ursache) ¡ Neue Anforderungen (funktional, pro- Stelle ansiedeln.
packen und präventiv entgegenwirken. zessual, normativ)
In diesem Artikel wollen wir Ihnen, liebe ¡ Standardisierung innerhalb eines Kon- Change Management ist notwendig
Leser, eine Anleitung mit einigen Tipps zerns Das Einführen einer neuen Software, aus
und Tricks mit auf den Weg geben. ¡ Druck von Kunden welchem Grund auch immer, wird stets
auf Widerstände bei den Mitarbeitern sto-
ßen. Um dem vorzubeugen sollte gleich
zu Beginn in Betracht gezogen werden,
das gesamte Projekt von einem Change
Manager begleiten zu lassen.

Auch wenn Sie sich dagegen entschei-


den, sollte Ihnen die Grundformel des
Change Managements geläufig sein,
denn mit dieser können Sie Mitarbeiter
und Vorgesetzte von Ihrem Handeln über-
Quelle: angelehnt an K. Dannemiller und R. Niermeyer. zeugen.

26 12/2021   www.fmeaplus.de
T I P P S FM E A - S O F T WA R E

Die Formel sagt aus, dass das Change Pro- Deshalb empfehlen wir die Methodik zu- Implementierung und Validierung
jekt nur dann erfolgreich sein wird, wenn nächst grob festzulegen und mit diesem Gemeinsam mit dem IT Lieferanten wird
die drei Faktoren Positive Vision, Leidens- Entwurf Ihren angepassten FMEA Soft- die Installation geplant und durchge-
druck und erste Schritte dem Widerstand ware Benchmark durchzuführen. führt. Wichtig ist, dass direkt danach die
bzw. den Kosten überwiegen. Funktionalität ausreichend getestet wird,
Für eine Vorauswahl sollten vor allem damit bei Problemen direkt zusammen
Im Detail bedeutet dies: funktionale, methodische Anforderun- mit Ihrem Lieferanten und einem Metho-
¡ Zeigen Sie den Mitarbeitern den Nut- gen definiert werden. Ein Beispiel für ei- den- und Organisationsexperten gegen-
zen der neuen FMEA Software auf, um nen solchen Kriterienkatalog finden Sie gesteuert und optimiert werden kann.
eine positive Vision zu erzeugen. in der Ausgabe 09/2017 unseres FMEA Wenn es möglich ist, sollten die alten
¡ Erklären Sie, was und warum es aktuell konkret Magazins. Ist eine Vorauswahl ge- FMEAs (wenn methodisch brauchbar) in
nicht optimal läuft und welche negati- troffen, bleiben im besten Fall noch 2 – 3 die neue Software migriert werden. Eini-
ven Folgen es haben wird, wenn sich Software übrig. Die Anbieter können zur ge Tools bieten sowohl Excel-Importe, als
nichts ändert. Angebotsabgabe kontaktiert werden. Au- auch Importe über das MSR Format an.
¡ Zeigen Sie erste konkrete Konzep- ßerdem sollten Sie sich die jeweilige Soft- Wenn ein Import nicht möglich ist, muss
te, Ideen oder Vorschläge und eine ware wenn möglich bei Ihnen im Haus sichergestellt werden, dass die alten FMEAs
Roadmap, damit der Aufwand für das vorführen lassen. auf anderem Wege über die Dauer der vor-
Projekt nicht zu groß erscheint. geschiebenen Archivierungszeiten der je-
Sowohl bei der Vorauswahl, als auch bei weiligen Branche sicher archiviert werden.
Projektplanung der Software Präsentation durch den An-
Achten Sie bei der Projektplanung auf eine bieter ist die Anwesenheit eines unabhän- Sobald die Software funktioniert, wird
geeignete Teamzusammenstellung. Zum gigen und über mehrere Firmen erfahre- üblicherweise mit einem Pilot-Projekt ge-
Kernteam gehören neben dem Projektlei- nen FMEA Experten extrem wertvoll. Vor startet. Dieses dient zum Validieren der
ter ein FMEA Experte und ein IT Experte. allem solche, die bereits mit unterschied- neuen Software und als Vorlage für den
Zum erweiterten Team gehören die Qua- lichen FMEA Software intensiv gearbeitet unternehmensweiten Rollout. FMEAs von
litäts-, Entwicklungs- und Produktionslei- haben. Denn nur diese können wirklich Pilot-Projekte dauern meist etwas länger als
tung und ggf. die zukünftigen Software beurteilen, ob das vorgeführte auch tat- zukünftige, "normale" FMEAs, da das Tool
Anwender. Planen Sie genügend Zeit ein. sächlich der geforderten Praxis entspricht. noch nicht zu 100% beherrscht wird und
Eine Software-Einführung innerhalb eines Ihr Gegenüber ist oft kein FMEA-Experte, auch oft die Methodik im Detail noch nicht
Monats wird langfristig nicht erfolgreich sondern ein Vertriebler. Antworten wie komplett definiert ist. Deswegen schließen
sein. Abhängig von dem Software-Typ „Natürlich können wir das“ sind die Nor- Sie bitte nicht von der Dauer der Pilot-FMEA
(Datenbank oder nicht), der Organisati- malität. Meistens stimmt es auch, sie auf die Dauer zukünftiger FMEAs.
onsgröße und –struktur, Migrierung von können es – irgendwie – aber eben doch
alten Daten, usw. kann dieser Prozess incl. nicht ganz so wie es für Sie bzw. Ihr Un- Wir hoffen sehr, dass dieser Artikel zu-
Pilotprojekt durchaus 6 – 24 Monate Zeit ternehmen sinnvoll wäre. Ebenfalls zu künftig dazu beiträgt und auch als Ar-
in Anspruch nehmen. empfehlen ist es, sich mit anderen An- gument gegenüber dem Management
wendern dieser FMEA-Software vorab verwendet wird, dass eine fundamentale
Benchmark und Auswahl einer neuen auszutauschen. Einige Software-Anbieter Entscheidung wie die zur Einführung ei-
FMEA Software haben hier auch schon geholfen Kontak- ner neuen FMEA Software nicht "schnell,
Als nächstes muss man sich darüber Ge- te herzustellen. Ansonsten können auch schnell", sondern überlegt und nachhaltig
danken machen, welche Anforderungen über Foren in Sozialen Medien in FMEA getroffen wird.
man an die Software hat, welche Software Gruppen (z.B. XING-FMEA-Experten-Fo-
es auf dem Markt gibt und was die Unter- rum) Kontakte geknüpft werden.
schiede sind.
Wenn Sie genügend Informationen ge-
Grundsätzlich ist zu empfehlen, erst die sammelt haben, steht die Entscheidung
Methode zu definieren und basierend da- an. Hier kommen alle Kriterien zu tragen.
rauf die geeignete Software auszuwählen. Also neben den funktionalen Anforde-
Allerdings ist zu beachten, dass je detail- rungen auch Kriterien wie Kosten, Servi-
lierter die Methodik beschrieben ist, des- ceangebot, Bedienbarkeit, Aufwand für
to schwieriger es wird, eine Software zu die Implementierung, Integration in die
finden, die exakt dieser Methodik folgt. IT Landschaft, usw. Julian Häußer / FMEAplus Akademie

www.fmeaplus.de 12/2021  27
CHANGE

Change-Management für FMEA-Prozess ist Chefsache.

FMEA wird in Unternehmen meistens als Sinne einer besseren Zukunft. Es geht um Die Einführung von FMEA muss als Pro-
Analysetool innerhalb des Qualitätsma- das konstruktive Zusammenwirken aller jekt definiert werden. Das Projekt sollte
nagements gesehen. Da es – anschei- Kräfte im Unternehmen zum Wohle des über einen Zeitraum von 6-9 Monaten
nend – die Entwicklung und Produktion Unternehmens. von der verantwortlichen Führungskraft
behindert, wird es oft als von Auftrag- begleitet werden. Das bedeutet, dass die
gebern gefordertes notwendiges Übel Die Einführung von FMEA im Sinne eines Führungskraft an den FMEA-Workshops
betrachten. Dementsprechend wird Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und an Seminaren über FMEA persön-
versucht, das Thema mit möglichst we- (KVP) ist ein pflegebedürftiger Vorgang, lich teilnimmt. Die Verantwortung für
nig Aufwand „abzuhandeln“ oder - am der von Führungskräften wie von Mitar- die FMEA lässt sich in der Implementie-
liebsten - nach außen zu delegieren. Die beitern Motivation, Engagement, Zeit und rungsphase nicht delegieren! Erst wenn
Berufung in ein FMEA Projektteam wird gegenseitiges Vertrauen fordert. die Rollen für den Prozess geklärt sind,
als zusätzliche Belastung empfunden kann sich die Führungskraft aus der en-
und so kommt in der Projektarbeit kaum Es geht um nicht weniger als die Imple- gen Begleitung herausziehen und auf
so etwas wie Enthusiasmus auf. Eher das mentierung einer Kultur von Verände- mehr Distanz gehen. Dann übernehmen
Gegenteil ist der Fall…. rung. Und das braucht von allen Beteilig- geschulte Moderatoren aus der Gruppe
ten einen langen Atem. den Staffelstab und der Prozess kann zum
Natürlich ist FMEA in seinem Kern eher Selbstläufer werden.
technisch ausgerichtet. Es werden Feh- Führungskräfte müssen die Sensibilität Die typischen Probleme der Einführung
lermöglichkeiten und dazu passende Lö- dafür an den Tag legen, dass sie ihren von FMEA sind die kurzfristig hohe Er-
sungen gesucht. Auf der kognitiven Ebe- Mitarbeitern etwas ganz Großes abver- wartungshaltung, die schnelle Unzufrie-
ne muss dies reizvoll erscheinen. Keine langen, nämlich ihr Produzentenwissen. denheit, der Frust und das Verwerfen der
Rückrufaktionen mehr, weil man im Vor- Denn die besten Lösungen kommen aus Methode, die angeblich nicht den Erfolg
feld über mögliche Fehler nachgedacht dem System. bringt.
hat? Ja super!
ABER: auf der emotionalen Ebene viel Dabei geht es nicht darum, durch einen Es gibt leider eine ganze Reihe von Projek-
schwieriger: Bei uns werden keine Fehler einmaligen und hochformalisierten Akt ten in Unternehmen über ganz Deutsch-
gemacht. Meine Abteilung ist sauber. Da der Analyse einen bestimmten Status land verteilt, in denen die FMEA nicht die
sind die Vertriebler. «Das musste eben festzuschreiben. Es geht bei der FMEA gewünschten Ergebnisse geliefert hat.
schnell gehen.» darum, kontinuierlich ohne einen direkt Leider fehlt aber in genau diesen Projek-
messbaren Benefit, Erfahrungswissen für ten immer wieder die Einsicht in die not-
Das sind Aussagen, mit denen das Unternehmen nutzbar zu machen. wendige Betreuungsintensität durch das
Leiter*innen von FMEA Projektgruppen Management.
konfrontiert werden. Schnell wird ver-
kannt, dass es nicht um Schuldzuwei-
sungen geht, sondern um einen etwas
anderen Blick in die Zukunft.

Es geht um nicht weniger als um eine


oft vollkommen andere HERANGEHENS-
WEISE an Produktdesign und Produktion.
Aufbauend auf den Erfahrungen aus der
Vergangenheit mit früheren und aktuellen
Produkten und Prozessen werden mögli-
che Schwachstellen aufgedeckt, Risiken
bewertet, Vermeidungsstrategien ent­
wickelt.

FMEA ist also, wenn man so will, die Ana-


lyse und Würdigung des Vergangenen im

28 12/2021   www.fmeaplus.de
CHANGE

Daraus ergibt sich, dass zur erfolgreichen 1. Wecken Sie ein Gefühl der Dring- 7. Lassen Sie nicht nach.
Einführung von FMEA im Sinne eines kon- lichkeit. Sorgen Sie nach den ersten Erfolgen
tinuierlichen Verbesserungsprozesses als Überzeugen Sie Ihre Mitmenschen noch eiliger und energischer für wei-
Grundhaltung im Unternehmen nicht we- von der Notwendigkeit der Verände- tere Veränderungen. Setzen Sie be-
niger als an erster Stelle bei Geschäftsfüh- rung und wie wichtig es ist, sofort zu harrlich eine Veränderung nach der
rung und Management das Commitment handeln! Anderen um, bis die Zielvorstellung
einzuholen, dass dieser Prozess begleitet, 2. Stellen Sie ein Team zusammen verwirklicht worden ist.
betreut und (!) budgetiert (im Sinne von Stellen Sie ein kompetentes Team mit 8. Entwickeln Sie eine neue Kultur.
Manpower) werden muss. Führungsqualitäten, Glaubwürdigkeit, Halten Sie an den neuen Verhaltens-
analytischen und kommunikativen Fä- weisen fest und sichern Sie deren Er-
Wie kann so etwas in der praktischen higkeiten, Durchsetzungskraft und an- folg, bis sie genug gefestigt sind, um
Umsetzung aussehen? haltendem Engagement zusammen. alte Traditionen abzulösen.
3. Entwickeln Sie eine Zielvorstellung
Die folgenden wichtigen Eckpunkte haben und eine Strategie für die Verände- Diese 8 Schritte sind der Erfolgsgarant
sich als hilfreich und nützlich erwiesen: rung Ihrer FMEA.
¡ CEO als Sponsor Klären Sie, inwiefern sich die Zukunft
¡ Einleitung einer Kommunikationsof- von der Vergangenheit unterscheiden Nutzen Sie die Chance mit der FMEA­
fensive auf allen Hierarchieebenen, - wird, und wie Sie diese Zukunft zur plus Akademie eine Verbesserung und
ausgehend von der Unternehmens- Wirklichkeit machen können. damit die Qualitätssteigerung in Ihrer
leitung, aber nicht als Einbahnstraße. 4. Werben Sie für Verständnis und Ak- Firma erfolgreich zu implementieren.
Es muss Rückkanäle geben, um Betrof- zeptanz.
fene zu Beteiligten zu machen Sorgen Sie dafür, dass möglichst vie-
¡ Einsatz der Manager als Veränderungs- le andere die Zielvorstellung und die
Multiplikatoren Strategie verstehen und akzeptieren.
¡ Aktivierung informeller Führer als Mul- 5. Sichern Sie anderen Handlungsfrei-
tiplikatoren räume.
¡ Vorbildfunktion der Leitung Beseitigen Sie so viele Hindernisse wie
¡ Einleitung des Kulturwandels mit kon- möglich, damit diejenigen freie Hand
kretem Support haben, die diese Vision verwirklichen
wollen.
Um das Gesamtprojekt voranzutreiben 6. Sorgen Sie für kurzfristige Erfolge
empfiehlt sich eine Vorgehensweise in 8 Erzielen Sie so schnell wie möglich
Schritten: einige sichtbare, eindeutige Erfolge. Karl-Heinz Wagner, Change-Berater

– ANZEIGE –

Ganzheitliches
Ganzheitliches
Ganzheitliches
Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement
mitmit
CAQ
mit CAQ
von
CAQ von Pickert
Pickert
von Pickert
FRÜHZEITIG
FRÜHZEITIG
FRÜHZEITIG
FEHLER
FEHLER
FEHLER
ERKENNEN UND VERMEIDEN
ERKENNEN
ERKENNEN UND
UND VERMEIDEN
VERMEIDEN
www.pickert.de/fmea
www.fmeaplus.de 12/2021  29
www.pickert.de/fmea
ww.pickert.de/fmea
I S H I K AWA V S. F E H L E R N E T Z

Ist das Ishikawa-Diagramm oder das Fehlernetz besser?


Das Ishikawa- beziehungsweise Fisch-
gräten-Diagramm kennen wir schon
lange als bewährtes Hilfsmittel zur Ursa-
chenanalyse. Dabei werden die direkten
Ursachen zu einem festgelegten Prob-
lem bzw. Symptom identifiziert und
gegebenenfalls weiter aufgeschlüsselt.
Es wurde in den 50er Jahren entwickelt
(damals noch ohne Computer), um
übersichtlich Ursachen-Wirkungszu-
sammenhänge darzustellen.

Das Ishikawa Diagramm (Abb. 1) kann,


wenn man nicht nur nach der direkten Abb. 1
Ursache, sondern nach der Ursache der
Ursache usw. bis hin zur Grundursache
sucht, schnell sehr groß und durch die ein Teil des Gesamtbilds, abhängig davon, Demnach bietet das Ishikawa Diagramm
Darstellung mit Ästen (oder Gräten) und auf welchen Fehler das Fehlernetz fokus- nichts, was das Fehlernetz nicht auch leis-
Teilästen extrem unübersichtlich werden. siert ist. Wir können also auf den Diskus- ten kann. Das Fehlernetz hingegen bietet
Das Fehlernetz (nicht zu verwechseln mit sionsinhalt grafisch sehr schnell fokussie- Möglichkeiten, die ein Ishikawa nicht lie-
dem Fehlerbaum) hingegen kennen wir ren, was zur Übersichtlichkeit und in Folge fern kann. Diese erfordern allerdings den
zumeist aus modernen FMEA Software schneller zu besseren Ergebnissen führt. Einsatz eines geeigneten Software Tools.
Tools (Abb. 2). Dabei werden Folgen,
Fehler und Ursachen hierarchisch von Hier hat das Fehlernetz einen deutlichen Julian Häußer, Martin Werdich
links nach rechts in einem grafischen Netz Vorteil. Durch das Fokussieren auf einen
dargestellt. gewünschten Fehler, egal auf welcher
Hierarchieebene, werden immer nur
Der größte Unterschied der beiden Hilfs- die Folgen und Ursachen angezeigt, die
mittel liegt darin, dass ein Ishikawa sich im- mit dem fokussierten Fehler im Kontext
mer nur auf eine "Top-Folge" bezieht. Bei stehen. Durch die klare Anordnung sind
Fehlernetzen (Abb. 3) können durchaus Fehlernetze außerdem viel übersichtli-
mehrere Top-Folgen betrachtet werden. cher und dadurch schneller lesbar und
Man sieht dementsprechend immer nur verständlicher.

Abb. 2

Abb. 3

30 12/2021   www.fmeaplus.de
P-DIAGRAMM

FMEA-konformeres P-Diagramm
Analyse und Lösungsansatz

Am 25. März 2020 hat – ersatzweise für


das jährliche Osnabrücker FMEA – Fo-
rum ein FMEA-Online-Webinar stattge-
funden. In dieser Veranstaltung wurde
von den Referenten Winfried Dietz
(Veranstalter) und von Riccardo Stüber
(Schaeffler) intensiv die Verwendung
von „Funktionen“ beschrieben. Breiten
Raum hat dabei auch das Werkzeug
des P-Diagramms eingenommen, das
aus der Ford-Welt bekannt, die Funkti-
on in die Mitte der Betrachtung stellt. Abbildung 1: Schematisch Inhalte eines P-Diagramms [W.Dietz FMEA Online 25.3.2020]
Dieser Ansatz wir auch in der harmoni-
sierten Methodenbeschreibung der Au-
tomobilverbände AIAG (USA) und VDA Analyse a) Störgrößen, die bei der Entstehung
(Deutschland) genutzt. / Fertigung des Produktes wirken,
Schauen wir uns die Größen mal genauer wie die Schwankung von Liefertei-
Im P-Diagramm (Abb. 1) wird die Funk- an. len sind durch die Entwicklung be-
tion als Transformation begriffen, das einflussbar (→ Einkaufsspezifikation)
aus den drei Zugängen Eingangsgröße, Eingangsgrößen: oder können im Prozess vor dem Ein-
Störgröße und Lenkungsgröße die ge- Kontrolliert zugeführte Größen, die in satz der Lieferteile geprüft, gefiltert,
wollten und ungewollten Ausgangsgrö- einem vorgegebenen Toleranzbereich sortiert oder zurückgewiesen werden
ßen generiert. liegen. (→ Lieferantensteuerung und Waren-
¡ Energie: (Impuls, Kraft, Moment, ki- eingangsprüfung).
Dieser Ansatz hat sich durchaus bewährt, netische Energie, Strom, Spannung, b) Störgrößen, die bei der Nutzung des
wenn die „Funktion“ nicht offensichtlich Wärmestrom), Produktes auftreten,
ist oder neu beschrieben werden muss. ¡ Stoffstrom (Materialeigenschaft, Kon- wie die mögliche Fehlbedienung oder
Um das P-Diagramm im Zusammenhang zentration, Volumenstrom ) eine missbräuliche Nutzung, werden
mit einer FMEA nutzen zu können, muss ¡ Information (Bewegung / Ortsände- entweder zu einem tolerierten Ausfall
klar sein, welche Beziehungen zwischen rung, elektrisches oder digitalisiertes wegen Missbrauchs führen oder wer-
P-Diagramm und FMEA-Struktur bzw. Signal, Wahrnehmung) den durch Anforderungen berücksich-
FMEA-Formblatt bestehen. Dies ist aber Eingangsgrößen müssen aus einer darun- tigt. Dies wird beispielsweise eine Art
nicht der Fall, weder in der Literatur noch ter liegenden Ebene zugeführt werden, von Sicherheitsmarge für die normale
in der aktuellen Methodenbeschreibung. um die physikalische Abfolge von Ursa- Nutzung bedeuten (robustes Design).
che und Wirkung abzubilden. Beispiel hierfür ist die Auslegung von
Ein Indiz dafür ist, dass es zwar Ansätze Fahrwerksbauteilen für das schnelle
in Software gibt, P-Diagramme zu erfas- Störgrößen: Durchfahren von Schlaglöchern oder
sen, aber dass es keine Software am Markt Größen aus den gleichen Kategorien wie den Rempler am Bordstein. Beides
gibt, die unmittelbar ein P-Diagramm als die Eingangsgrößen, aber nicht kontrol- sind Ereignisse, die nicht gewollt sind,
Eingabe nutzt, um die FMEA-Struktur zu lierbar, zumindest im beschriebenen Zu- aber passieren, ohne ein Auto dadurch
befüllen (siehe auch den Blog-Beitrag stand nicht kontrolliert. fahruntüchtig machen zu dürfen.
https://www.apis.de/forum/topic/p-dia- Störgrößen können an zwei Zeitpunkten
gramm/). entstehen, die in der Abfolge von Ursache Störgrößen vom Typ a) sind ursächlich für
und Wirkung unterscheidbar sind und das weitere Geschehen. → Daher müssen
Also muss es einen oder mehrere logische daher auch unterschiedlich gehandhabt sie mit ihren Kategorien Teil der Ursache-
Brüche geben. werden müssen: nebene sein.
Störgrößen vom Typ b) werden Anforde-

www.fmeaplus.de 12/2021  31
P-DIAGRAMM

Abbildung 2: 3-Ebenen-Struktur für System, Komponente und deren Fertigung, die Fokus-Ebene ist gesondert gekennzeichnet. Die Fokus-
Ebene steht jeweils im Zentrum eines P-Diagramms. [W.Dietz FMEA-Online 25.3.2020]

rungen des Kunden, also Spezifikationen Lenkungsgrößen: oder Fehlernetz auftauchen, sondern in
oder Anforderungen sein, die als Entwick- Größen, mit denen aus einem Soll-Ist- den Vermeidungs-, Entdeckungs- und ggf.
lungsziel bekannt sein sollten, um sie als Wert-Vergleich in die Transformation Reaktionsmaßnahmen stattfinden.2
Zielgröße berücksichtigt zu können. Ähn- eingegriffen wird, um Störgrößen aus- Eine Lenkungsgröße könnte beispielswei-
liches gilt für Alterungseffekte. Auch die- zugleichen und um das Ergebnis in ein se ein Korrekturwert sein, der aus einer
se müssen als Anforderung bekannt und beabsichtigtes Zielfenster (Toleranz des Messung von Reifendruck und Außen-
berücksichtigt sein, um Störgrößen über Ergebnis) zu lenken. temperatur ermittelt wird, um die Anzeige
die Lebensdauer im Feld gering zu halten. Lenkungsgrößen sind ebenfalls Einflüsse, im Tachometer genauer zu machen.
die zeitlich immer vor dem Ergebnis vor- Alle diese Überlegungen berücksichtigen
Zielgrößen: liegen müssen, aber sich aus dem Prozess, nur die Diskussion zwischen 3 Ebenen.
Zielgrößen sind Ergebnisse der Trans- aus der Wechselwirkung von Prüfen und Sind mehr Ebenen nötig, um die Struktur
formation, wiederum in Kategorien wie Entscheiden ergeben. aufzuzeigen, so kann das P-Diagramm
für Eingangs- und Störgrößen verfügbar, Im Design werden Lenkungsgrößen die immer nur die Funktionsanalyse für das
allerdings müssen die Kategorien nicht Entwicklungsschleifen lenken, also fein- zentrale Element einer Stufe leisten.
die gleichen sein, wie von Eingang und justieren oder korrigierend eingreifen
Störung. bevor das Entwicklungsergebnis abge- Betrachtet man nicht die vereinfachte
Beispiel: Die Funktion ist, die Geschwin- schlossen weitergegeben wird. Form des P-Diagramms, sondern eine
digkeit eines Fahrzeugs als Stellung eines Im Prozess finden Lenkungsgrößen zeit- ausformulierte Version, wie sie z.B. im
Zeigers im Display darzustellen → Ein- gleich oder im Wechsel mit den Prozesstä- VDA-AIAG FMEA-Handbuch gegeben ist,
gangsgröße ist die Drehzahl der Ab- tigkeiten statt, sind Entscheidungen nach so werden Funktionsbeschreibungen und
triebswelle, Störgröße ist der verschleiß- Soll-Ist-Vergleich.1 deren Parameter3 gemeinsam aufgelistet.
abhängige Durchmesser des Autoreifens Alle Lenkungen sind Maßnahmen, keine Gleiches müsste auch für die Eingangs-,
und der Luftdruck im Reifen sowie dessen Anforderungen, Spezifikationen oder Para- die Stör- und die Zielgrößen erfolgen.
Temperatur, Ausgangsgröße ist ein Winkel meter. Daher sollten sie nicht im Funktions-
2  Auf welcher Ebene diese Maßnahmen anzuwenden
auf der Anzeigeskala. Damit wäre in den sind, sollte nicht über das P-Diagramm entschieden
Elementen eines P-Diagramms die Funkti- 1  Ohne Soll-Ist-Wertvergleich kann nicht von Lenkung, werden.
sondern höchstens von Steuerung (=feste Vorgabe von 3  ..= Anforderung, Spezifikation, Parameterwert +
on eines Tachometers beschrieben. Parametern) gesprochen werden Grenzen

32 12/2021   www.fmeaplus.de
P-DIAGRAMM

Abbildung 3 P-Diagramm nach AIAG-VDA FMEA Handbuch (2019)

Lösungsvorschlag (Umwelt, Prozessrandbedigungen) als gen in den drei Ebenen der Struktur sowie
Kategorien vorbereitet. in einer Maßnahmenliste.
P-Diagramm und FMEA ergänzen sich, ¡ Die Störgrößen würden in zwei Grup- Das FMEA-Formblatt ebenso wie das
wenn sie zwei Darstellung des gleichen pen unterteilt, die a) Kategorien auf Funktionsnetz betrachtet aber Zuordnun-
Inhalts sind. Ursachenebene bilden oder b) An- gen der Funktionen zueinander.
Dies lässt sich unter ein paar Bedingun- forderungen auf der Folgenebene Hier kommen unterschiedliche Interpre-
gen ermöglichen: werden. In beiden Fällen erscheint es tationen des Begriffs der Funktion ins
¡ Die Eingangs-, Stör- und Regelgrößen hilfreich, die Überschriften als Katego- Spiel. Diese Interpretationen lassen sich
sind Einträge auf Ursachenebene. rien44 mitzuführen. im Rahmen der FMEA-Methodik wohl alle
¡ Die Funktionsbeschreibung in der Mit- ¡ Kontrollfaktoren würden als Vermei- nutzen, Software zur Unterstützung von
te des P-Diagramms wird der Fokus- dungsmaßnahmen übernommen, die Struktur-, Funktions- und Fehleranalyse
Ebene zugewiesen. Diese wird durch in einem späteren Schritt den Fehlern benötigt aber ein eindeutiges Bild.
die Forderungen an die Funktion de- auf Ursachenebene zugeordnet wer- Dazu ist es wesentlich, welche Aufgabe
tailliert, um bewertbar zu werden. den könnten. einem Systemelement, einer Kategorie,
¡ Die gewünschten und ungewünsch- einer Funktion, einer Anforderung, einem
ten Ausgangsgrößen sind die Er- Damit wären die Strukturen von P-Dia- Merkmal, einem Parameter zugewiesen
gebnisse und entsprechen den gramm und FMEA einander angeglichen. ist.
Anforderungen der Funktionen auf Typen von Merkmalen / Parametern / An- Was wird in diesem Konzept womit zu
Folgen-Ebene. Sie beschreiben den forderungen, soweit von den Systemen einem Funktionsnetz verknüpft? Welche
Nutzen für den Kunden. unterschieden, könnten über Vorauswahl weiteren Beziehungen werden indirekt
¡ Im Design sind auf Ursachenebene in beiden Ansichten gleichlautend erstellt oder zusätzlich benötigt?
Konstruktionsklassen wie z.B. Geo- werden. Das P-Diagramm ist heute nicht dazu aus-
metrie, Material, Oberfläche für physi- gelegt, dieses Beziehungsgeflecht mit zu
sche Teile oder Kraft, Moment, Impuls, Die letzte Hürde ist noch die Verknüpfung erstellen.
Energiefluss, Massenstrom, Signal für zu einem Funktionsnetz.
interne Verbindungen/Schnittstellen Die Blöcke im P-Diagramm entsprechen Damit wäre eine bidirektionale Nutzung
vorzugeben und mit ihren Spezifika- zunächst nur den listenförmigen Einträ- des P-Diagramms in einer FMEA-Struktur
tionen zu befüllen. stark eingeschränkt bis unmöglich, da ja
¡ Im Prozess sind auf Ursachenebene 4  Abhängig von der verwendeten Software können erst das Netzwerk eine Eindeutigkeit in
vorrangig die 4Ms Mensch, Maschine dies z.B. Bezeichnungen für die Systemelemente auf die Beziehungen zwischen den drei Ebe-
Ursachen-Ebene oder für Sammelbegriffe im Funkti-
(Betriebsmittel), Material und Mitweld onsnetz werden. nen bringt.

www.fmeaplus.de 12/2021  33
P-DIAGRAMM

Abbildung 4 P-Diagramm in Übereinstimmung mit FMEA-Struktur

Alle anderen Aspekte wären mit dieser Beide Darstellungsformen können sich nommen und auch nicht aus der FMEA in
Struktur zumindest aus dem P-Diagramm ergänzen. das P-Diagramm zurückgespielt werden
in die FMEA-Struktur übertragbar. Dies Diese ausführliche, um weitere Felder können.
würde sowohl die Design- als auch die ergänzte Form würde das P-Diagramm
Prozess-FMEA einbeziehen, da die Lo- zwar nicht mehr so „kompakt“ erschei- Fazit
gik zwischen den Ebenen und System- nen, wäre aber in seiner Struktur dem
elementen identisch bleibt. Lediglich 3-Ebenen-Schema der FMEA angepasst. Daher lautet das Fazit dieser Betrachtung:
eine Unterscheidung zwischen Teil und Mit einer Erweiterung bzw. einer leichten
Schnittstelle wäre nicht mehr notwendig. Die Frage, ob dann noch ein grafischer / Umstrukturierung lassen sich die Analogi-
Auch die verwendeten Typen von Syste- optischer Vorteil gegenüber den FMEA- en zwischen Input – Funktion und Output
melementen müssten sich dem betrach- Strukturbäumen oder dem FMEA-Form- mit den 3 Ebenen der FMEA verdeutlichen.
teten Fokuselement anpassen. blatt besteht, muss aus der praktische Da aber die Funktionsnetzverknüpfungen
Anwendung beantwortet werden. keine Entsprechung um P-Diagramm ha-
Dadurch würde eine klare Verbindung Bisherige Diskussionen haben diesen ben, ist zumindest keine bidirektionale
zwischen P-Diagramm und FMEA-For- Zweifel genährt, da ja die Funktionsnetz- Abhängigkeit der beiden Darstellungen
maten hergestellt. Aus den widersprüch- verbindungen nicht in erreichbarer Nähe.
lich und willkürlich erscheinenden Über- im P-Diagramm hergestellt werden kön- Damit sinkt der Bedarf und die Nutzbar-
trägen würde eine logische Beziehung. nen, damit auch nicht in die FMEA über- keit für den Anwender.

34 12/2021   www.fmeaplus.de
P-DIAGRAMM

Vielleicht braucht es noch einen zusätz- schen Unternehmen in die Welt der Auto-
lichen Erweiterungsschritt für das P-Dia- mobilzulieferer.
gramm, so wie die Netzbeziehungen eine
Erweiterung des Formblatts darstellen. Als Qualitätsmanager arbeitete er in enger
Kooperation mit OEMs in der Qualitätsvor-
ausplanung, im Business Process Modelling
Quellen: und als Qualitätsleiter.
AIAG-VDA FMEA Handbuch, VDA QMC,
Berlin, Juni 2019 Heute befasst er sich vorrangig mit bei der
Dietz Consultants / FMEA – Online, Webi- Standardisierung von Q-Methoden. Dies
nar am 25.3.2020 umfasst die Methodenbeschreibung, die
Dr. Uwe-Klaus Jarosch hat an der RWTH Abstimmung mit den Entwicklungsprozes-
­Aachen Maschienbau studiert und am In- sen, die Weiterentwicklung der benötigten
stitut für Lasertechnik promoviert. Softwaretools sowie die Vermittlung dieser
Zusammenhänge. Darüber hinaus wendet
Nach Tätigkeiten als Entwicklungs- und Pro- er die Methoden hausintern als Moderator
duktionsleiter im Umfeld der Lasertechnik für FMEAs und Integrierte Fertigungspläne
wechselte er aus kleinen und mittelständi- an.

– ANZEIGE –

FMEA
Design Pro |
FMEA Free FMEA Standard FMEA Premium
Process Pro
NEU!*

IN DER CLOUD
SOFORT & KOSTENFREI

1 PLANUNG & VORBEREITUNG


inkl. APQP

2 STRUKTURANALYSE www.plato.de/e1ns-cloud

3 FUNKTIONSANALYSE

4 FEHLERANALYSE
STARTEN SIE IN DER CLOUD

5 RISIKOANALYSE Kostenfrei
Keine Installation
6 OPTIMIERUNG Höchste Sicherheitsstandards
Bis zu zwei User
7 ERGEBNISDOKUMENTATION Einfacher Zugriff
Immer Up to Date
Zeitlich unbegrenzt

www.fmeaplus.de 12/2021  35
* ab Mai 2021 verfügbar
M S R F Ü R P - FM E A ( M P R )

Monitoring und Prozessreaktion als Ergänzung


zur Prozess-FMEA
Die bekannte FMEA-MSR (FMEA für Mo- Schlimmeres abwenden kann. Man kann Entdeckungsmaßnahmen in der Prozess-
nitoring und Systemreaktion) als Ergän- ihn aus dem Bewertungskatalog für die FMEA können die Fehlerursache oder die
zung zur DFMEA betrachtet das Produkt Entdeckung ungefähr herauslesen: E = 3 Fehlerart erkennen. Was bedeutet das
im Feld, also wenn die Entwicklung des  „an der Arbeitsstation“ (in-station) und aber?
Produktes und des Herstellungsprozes- E = 4 „in einer nachfolgenden Arbeitssta- ¡ Wird eine Fehlerursache entdeckt,
ses abgeschlossen ist. Gilt es gefährliche tion“ (down stream). dann kann ich die Entstehung des
Ausfälle abzuwenden, sind Absicherun- Alles was man in den Vorprozessen und in fehlerhaften Produktmerkmals ver-
gen in das Produkt hinein-zu-designen*. der Arbeitsstation tut dient dazu, dass ein hindern.
Sie sollen den Fehler entdecken und Fehler nicht entsteht. Ist der Fehler ent- ¡ Wird die Fehlerart entdeckt, ist das
innerhalb der Fehlertoleranzzeit den standen, kann man ihn bestenfalls erken- fehlerhafte Produktmerkmal bereits
gefährlichen Ausfall des Produktes ver- nen und verhindern, dass das fehlerhafte vorhanden.
hindern. Produkt zur Auslieferung kommt. Das Problem: Die Fehlerfolge ist unter-
Gibt es hierzu nicht ein mögliches Pen- schiedlich.
dant für den Herstellprozess? Und könn- Der Zeitpunkt: Erstellt man die PFMEA getreu nach den 7
te dieses Pendant uns nicht dazu helfen, Die Prozess-FMEA-Betrachtung endet Schritten, dann verknüpft man im Schritt
Schwierigkeiten bei der Anwendung in diesem Fall an der Arbeitsstation bei 4 die Fehlerarten mit den Fehlerursachen
Prozess-FMEA zu beheben? den Fehlerursachen und berücksichtigt und mit den Fehlerfolgen. Und das tut
Das vor zwei Jahren herausgegebe- keine Entdeckungen der Fehlerart und man, bevor man die Entdeckungsmaß-
ne AIAG/VDA-FMEA Handbuch hat die keine Entdeckungen in den folgenden nahmen betrachtet. Das bedeutet, dass
FMEA-MSR (Monitoring und Systemreak- Arbeits- und Prüfstationen. man produktionsinterne Fehlerfolgen
tion) vorgestellt. Sie zeigt auf, wie und wie Beendet man zu diesem Zeitpunkt die (wie Ausschuss und Nacharbeit) nicht
gut die Sicherheitsmechanismen und Si- Betrachtung in der PFMEA entsteht eine heranziehen darf. Denn diese setzen eine
cherheitsmaßnahmen funktionieren. Die Lücke, die durch die FMEA-MPR (Moni- Entdeckungsmaßnahme der Fehlerart vo-
MSR-Betrachtung schließt eine Lücke, die toring und Prozessreaktion) geschlos- raus.
bei der Definition des Designs. sen wird. Sie ist dann die Ergänzung zur
Betrachtet man die Prozess-FMEA, sieht Prozess-FMEA. FMEA-MPR liefert hierfür die Lösung.
man keine Lücke. Schaut man aber genau-
er hin fällt auf, dass es auch beim Herstell- Problemstellung bei der Bewertung Nimmt man die FMEA-MPR zu den vor-
prozess einen Zeitpunkt gibt, ab dem der und den Kausalketten in der heutigen handen FMEA-Betrachtungsweisen hinzu,
Fehler vorhanden ist und man nur noch Prozess-FMEA hat man 4 Betrachtungen.

36 12/2021   www.fmeaplus.de
K O M S R F Ü R P - FM E A ( M P R ) P F Z E I L E

Gegenüberstellung der Ziele der Methoden MSR und MPR


Gegenüberstellung der Ziele der Methoden MSR und MPR

MSR MPR
Reduzierung von H durch Änderung des Designs Reduzierung von H durch Änderung des Designs
(robusteres, verändertes oder anderes Design) - (Toleranzanpassung)
à weniger Designfehler à höhere Prozessfähigkeit
Reduzierung von H durch Verbesserung des Reduzierung von H durch Änderung höhere
Herstell-/Montageprozesses (bessere Zulieferqualität (z.B. Besondere Merkmale für
Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen) den Lieferanten/Vorprozess oder bessere
à geringere Fehlerrate im Feld Wareneingangkontrolle)
à weniger Fehler bei den
Rohstoffen/Halbzeugen
Reduzierung von H durch Verbesserung der Reduzierung von H durch Verbesserung des
Absicherung im Prozess (PFMEA-MPR) Herstell-/Montageprozesses (bessere
à geringere Fehlerrate am Ende der Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen
Herstellprozesskette der Fehlerursache)
à geringere Fehlerrate nach dem
Prozessschritt
Reduzierung von M durch Änderung des Reduzierung von M durch Änderung
Designs (besserer oder veränderter vorhandener oder zusätzliche
Absicherungspfad) Entdeckungsmaßnahmen der Fehlerart in
à höherer Diagnoseabdeckungsgrad innerhalb nachgelagerten Prozessen oder nachgelagerten
der Fehlertoleranzzeit Prüfungen (z.B. EOL-Prüfungen)
à geringere Fehlerrate am Ende des Prozesses

Die Bewertung der Häufigkeit folgt folgender Logik:


Die Bewertung der Häufigkeit folgt folgender Logik:

www.fmeaplus.de 12/2021  37
M S R F Ü R P - FM E A ( M P R )

H ist in beiden Fällen auch immer abhän- ne Kataloge für H und M entstehen. Die sich die Fehlerfolge ändert. Die Antwort
gig von der Anzahl der Teile im Feld (MSR) haben wir uns noch nicht ausgedacht. Es geben die FMEAs nicht. Die Entschei-
bzw. der Produktionsmenge (MPR). handelt sich ja erstmal um ein Gedanken- dung sollte immer in einem Gremium
modell. von Fachleuten für die einzelnen Diszip-
Wie bei der FMEA-MSR muss auch bei der linen getroffen werden und nur in klaren
MPR bei der Ermittlung der Monitoring- Analog zur MSR muss man genau be- Fällen im FMEA-Team alleine. Es spielen
AP immer die ursprüngliche B-Bewertun- trachten, ob man nach der MPR guten nämlich auch häufig die Güte und die
gen verwendet werden. Gewissens sagen kann, dass der Absiche- Einhaltung der Reaktionspläne eine we-
Natürlich müssen für die FMEA-MPR eige- rungspfad ausreichend gut ist und dass sentliche Rolle.

Zwei Beispiele sollen die Anwendung von MPR verdeutlichen.

Durch diese Betrachtung können auch art wichtig, denn sie spiegelt den abge-
systematisch besondere Merkmale abge- sicherten Pfad wider. Nimmt man den
leitet werden. Sie dienen zur Reduzierung Ansatz der FMEA-MSR und überträgt ihn
der H-Bewertung und können sich einer- auf die Prozess-FMEA, erreicht man eine
seits auf den betrachteten Prozessschritt korrekte Darstellung.
beziehen oder auf vorgelagerte Prozess-
schritte. * Natürlich kann im Rahmen der FMEA-
MSR auch das Risiko durch Reduzierung
Fazit: Warum ergibt es Sinn? der Häufigkeit (H) erreicht werden. Dies Oliver Kukuk, Riccardo Stüber
ist aber für die Erklärung der FMEA-MPR Qualitätsmanagement, Unternehmensbe-
Wie in der Problemstellung bereits dar- nicht relevant. reich Fahrwerkssysteme
gestellt, haben Entdeckungsmaßnahmen Schaeffler Technologies AG & Co KG
der Fehlerart eine Auswirkung auf die
Fehlerfolge. Das dürfte man aber bei der
Fehlerverknüpfung nicht berücksichtigen.
Dennoch ist die Entdeckung der Fehler-

38 12/2021   www.fmeaplus.de
A K T U E L L E A X E MAT R I Z E N

Die AxE Risikomatrizen nach VDA – AP

Der Risikowürfel hat sich bezüglich der


neuen VDA-AIAG Methodenbeschrei-
bung verändert. Das bedeutet, dass sich
je nach der Bedeutung eine andere ExA
Matrize ausbildet.
Nach der neuen VDA-AP Tabelle (Quelle: J.
Pfeufer, Pocket Power FMEA 2021, AIAG/
VDA FMEA Handbuch angepasst 2021)
ergeben Sich folgende ExA Matrizen:

Martin Werdich / FMEA Akademie

Die abgebildeten Matrizen eignen sich


vor allem zur erweiterten Bewertung von
­Prozess-FMEAs im Team und zeigen sehr gut
die Robustheit des Prozesses auf.

Risikomatrix ExA Bmax 10 Risikomatrix ExA Bmax 9 Risikomatrix ExA Bmax 5-8

Risikomatrix ExA Bmax 2-4 Risikomatrix ExA Bmax 1

www.fmeaplus.de 12/2021  39
SYSTEM ENGINEERING

System Engineering meets FMEA

In der Design-FMEA setzen wir und in baum „übersetzt“ werden müssen, denn Das passende SysML-Diagramm für un-
der Strukturanalyse mit der Produkt- auch FMEA-Softwaretools halten sich hier seren Anwendungsfall ist das Interne
struktur auseinander. Ein Ziel dieser meist an die Methodenbeschreibung, so- Blockdiagramm, aus der Diagrammkate-
Darstellung ist die Bewusstmachung dass nur in den seltensten Fällen andere gorie Strukturdiagramm. Die Syntax die-
und die Übersicht über die konstrukti- visuelle Darstellungsmöglichkeiten der ses Diagrammtyps kennt verschiedene
ven Elemente. Strukturanalyse in Softwaretools beste- Verbindungsarten zwischen den Struk-
hen. turelementen (Blöcken). Denn Manche
Eine adäquate Strukturanalyse fußt auf Strukturelemente können Beispielsweise
dem Scoping und der dort definierten Be- Welche Möglichkeiten gibt es also für die gar nicht ohne die Unterelemente oder
trachtungsabgrenzung und stellt gleich- Darstellung eines Strukturbaumes, neben umgekehrt existieren. Beispielsweise kann
zeitig die Basis für eine fundierte Funk- der üblichen hierarchischen Darstellung ein Wohnzimmer nicht ohne das Haus
tionsanalyse dar. In einer Prozess-FMEA mit „Kästchen und Strichen“, welche so- existieren, aber eine Tür kann ohne das
hat die Strukturanalyse die Übersicht, wohl vom FMEA-Handbuch, als auch von Wohnzimmer vorhanden sein.
Darstellung und Gliederung des Produkti- FMEA-Software bekannt sind? Die FMEA-
onsprozesses zum Ziel. Hier wird ebenfalls Methodenbeschreibungen und Normen
das Fundament für die darauffolgenden geben für Strukturdarstellungen unzurei-
zu untersuchenden Arbeitsschritte des chend Vorschläge. Der Anwender ist so-
jeweiligen Prozesses gelegt. mit auf sich allein gestellt und muss sich
selbst eine geeignete Modellierungsform
Deshalb bedarf, wie jeder der sieben überlegen. Nur eins steht aktuell fest: Die
Schritte der FMEA, auch die Strukturanaly- Strukturdarstellung in der FMEA muss mit-
se einer sorgfältigen Planung und Durch- tels Strukturbaum geschehen!
führung. Jede Organisation muss für sich
selber entscheiden, welche Darstellung Doch es gibt standardisierte Darstellungs-
für die Struktur die pragmatische und wel- formen für eine Strukturanalyse aus ande-
che Visualisierung für die Moderation die ren Fachbereichen. Strukturdarstellungen
effizienteste ist. Egal auf welche Darstel- werden zum Beispiel im Bereich Systems
lungsart schließlich die Entscheidung fällt, Engineering schon lange verwendet und
der Strukturbaum ist für die FMEA-Metho- mit der disziplineigenen Modellierungs-
de aktuell noch vorgegeben. Dies bedeu- sprache SysML beschrieben. Ja sogar eine Verschiedene Verknüpfungsmöglichkeiten
tet, dass etwaige interne Darstellungen ganze Diagramm-Kategorie wird diesem der SysML-Syntax
und Modellierungen in diesen Struktur- Thema gewidmet (Siehe Abbildung).

Wenn wir beispielsweise eine Struktur-


darstellung für ein Einfamilienhaus mit
dem normalen Strukturbaum (Abbil-
dung links) und mit dem internen Block-
diagramm des SysML (Abbildung rechts)
darstellen, werden die Unterschiede der
beiden Darstellungsformen besser sicht-
bar. Die Darstellung mittels SysML enthält
deutlich mehr Informationen da die Ver-
bindungslinien über die einfache Funk-
tion des Verknüpfens hinausgehen. Die
Linienform, der Linienanfang, sowie der
Pfeilkopf haben jeweils spezifische Bedeu-
tungen. Des Weiteren können auch noch
m zu n Verbindungen dargestellt werden.
Übersicht über die verschiedenen SysML-Diagramme

40 12/2021   www.fmeaplus.de
SYSTEM ENGINEERING

Vergleich der zwei Darstellungsformen

Sollten Sie also für die unternehmensinter- Was ist Systems Engineering (SE)?
ne Modellierungssprache für die Struktur- SE ist ein interdisziplinärer Ansatz mit dem
analyse in der Design-FMEA das Rad neu Ziel, erfolgreiche Systeme zu realisieren,
erfinden? Oder sollten Sie gleich mit Sys- dabei steht die interdisziplinäre Erarbei-
ML arbeiten? tung, Entwicklung und Umsetzung robus-
ter Produkte im Vordergrund.
Die Frage ist klar mit „kommt drauf an“ zu
beantworten! Sie müssen sich nämlich die Was ist SysML?
Vor- und Nachteile von SysML bewusst Eine speziell für die Bedürfnisse des Sys-
sein. Hier einige Argumentationspunkte tems Engineering entwickelte, und aus Roman Tizki ist Master of Systems Enginee-
für ihre Entscheidungsfindung: dem UML abgeleitete Modellierungs- ring und Gründer der 7SIGMA GmbH. Er ad-
sprache. aptiert die branchenneutralen und interdis-
Pros von SysML: ziplinären Ansätze des Systems Engineerings
✓ Interdisziplinäre, standardisierte auf das Qualitäts- und Risikomanagement.
und ausgereifte Modellierungs-
sprache
✓ Weltweit akzeptierte und ange-
wendete Syntax
✓ Modell kann über die FMEA hin-
aus im Unternehmen verwendet
werden
Cons für SysML:
– Die Modellierungssprache muss er-
lernt werden
STEHEN SIE GUT DA
– Syntax ist fest definiert und muss ein- ...auch wenn mal etwas schief geht.
gehalten werden
– Derzeit kaum Unterstützung durch
FMEA-Software REPARATUR-ALGORITHMEN machen es möglich.
Besuchen Sie uns und erfahren Sie, was für
Möge die Macht mit Ihnen sein! Wäre es weitere Vorteile Algorithmen für die Reparatur
nicht wünschenswert, wenn eine Symbi- von technischen Systemen mit sich bringen!
ose zwischen FMEA-Methode, FMEA-Soft-
ware und SysML bestehen würde? – ANZEIGE –
.de

www.fmeaplus.de 12/2021  41
O R G A N I S ATO R I S C H E E R F O LG S FA K TO R E N

Vom Backoffice einer FMEA-Akademie zum Seelsorger


Wir wollen „Eine Lanze brechen für die FMEA-Moderatoren“

Durch die Pandemie hat sich vieles ver- ¡ Grundlagenschulungen werden nicht Denn trotz des gestrichenen Budgets stei-
ändert. Dies ist ein Bericht aus unserem mehr bewilligt. gen die Anforderung von Kunden, Qualität
BackOffice und Vertrieb über die aktu- ¡ Dennoch steigen die Ansprüche an und Lieferanten. Entsprechend zeigen viele
elle Situation und die gefühlten Verän- den Moderator. Er soll alles irgendwie Audits dann das logische Ergebnis: Nach-
derungen bei den Anfragen der letzten selber hinbekommen. arbeiten, Überstunden und frustrierende,
Monate. zusätzliche wie unnötige Überlastung.
Ergebnis: die Audits rasseln reihenweise
Täglich führen wir Telefonate mit FMEA- auf die Füße. Manche haben noch Glück Anhand folgenden Darstellungen möch-
Moderatoren. Was sich derzeit fast in allen und dürfen mit einem minimalen Budget ten wir eine Lanze für die FMEA-Anwen-
Gesprächen widerspiegelt ist traurig und versuchen, sich von außen Unterstützung der, -Modertoren, -Experten brechen.
erschreckend: Ausgerechnet die innerbe- über ein individuelles Coaching zu holen.
triebliche Akzeptanz für die FMEA-Mode- Immer öfter sind die internen Ansprü- Hier noch einige Erfolgsfaktoren für den
ratoren hat in den vergangenen Monaten che einfach nicht realisierbar. Manch ein FMEA Prozess:
in deren Organisationen stark gelitten. Geschäftführer erwartet von seinen Mit- 1. Bewusst die Ziele und Grenzen ken-
arbeitern, dass diese, durch bloßes über nen, und für jedes Projekt definieren.
¡ Die neue harmonisierte AIAG-VDA die Schulter schauen oder einer ein-Ta- 2. Überschätzen Sie die Methoden nicht
Richtlinie muss sich beinahe jeder Mo- ges-Schulung, irgendwie die FMEA-Mo- und definieren Sie nicht zu viele Zie-
derator selber irgendwie erarbeiten. deration erlernen wird und anschließend, le. Die Methode ersetzt weder die
¡ Die verordente Kurzarbeit erschwert selbständig ein FMEA-Team als Moderator, Experten im Team, noch garantiert
deren Arbeit. qualifiziert führen kann. sie bei schwachen Input-Gebern den
¡ Für wichtige Schulungen und Coa- Methoden-Erfolg.
chings wurden nicht nur finanzielle Selbst dem motiviertesten Mitarbeiter 3. Führen Sie die Methoden im Team
Mittel gestrichen. geht hier dann irgendwann die Luft aus. durch. Einer der größten Nutzen der
Methoden liegt in der Kommunikati-
on über die gesamte Entwicklungs-
Mannschaft hinweg.
4. Regelmäßige Reviews halten die Me-
thode auf Kurs und im Zeitplan.
5. Jede Methodenanwendung wird et-
was besser als die vorausgegangene.
6. Integrieren Sie die Führungskräfte
und Entscheider.
7. Schulen und verbreiten Sie die Philo-
sophie, bis diese in der Firmenkultur
angekommen ist.
8. Nutzen Sie eine Methode nicht als
einziges Werkzeug. Evtl. sind ande-
re Methoden für einige Projekt-Ziele
besser geeignet.
9. Starten Sie keine Methode, wenn Sie
die dafür notwendigen Ressourcen
nicht bekommen.
Abb. 1: Für erfolgreiche FMEA Projekte ist zunächst eine qualifizierte Zielvorgabe durch die 10. Eine Schulung genügt nicht, um
Geschäftleitung nötig. Dannach sollten Methodenbeschreibungen, generische Modellie- kompetent eine Methode anzuwen-
rungen (mit Experten KnowHow) und Schulungen erfolgen. Und erst dann, wenn diese in den. Ein schlecht ausgebildeter oder
einer geeigneten Software (nicht Excel) funktionieren, können anschließend ordentliche ungeeigneter Moderator ist schäd-
FMEA-Projekte auf Arbeitsebene effizient umgesetzt werden. licher als gar keiner, und erheblich

42 12/2021   www.fmeaplus.de
FM E A - E C K E

teurer als ein externer Top-Spezialist. und Nöte informieren. Als Geschenk er-
(Nichts ist teurer als ein schlechter halten Sie in diesem Dialog eine sensati-
Moderator) onelle Transparenz und bekommen Fak-
11. Bilden Sie im eigenen Hause Exper- ten von der Front um noch bessere und
ten heran und lassen Sie diese ein- frühzeitigere Strategieentscheidungen
bis zweimal pro Jahr durch einen ex- treffen zu können. (In diesen Bereichen
tern geleiteten Workshop oder durch bieten wir Ihnen gerne und kompetent
Forenteilnahmen auf dem „rechten Unterstützung.)
Weg“ und auf dem Stand der Technik
und Wissenschaft wandeln. Die Pandemie hat vieles zum Stillstand Birgit Lanz (Vertrieb und BackOffice)
gebracht. Fatal wäre, wenn wir durch FMEAplus Akademie
Unser Appell richtet sich heute an die Ent- den Stillstand in der Risikoanalyse und
scheider und Geschäftführer: Unterstüt- der dazugehörigen Kommunikation die
zen Sie bitte wertschätzend Ihre Metho- Auswirkungen auf unsere Wirtschaft noch Anmerkung der Redaktion: „Die Wirt-
diker mit den notwendigen und vor allem stärker verschlimmern. schaft kann hier an den Negativbeispielen
qualifizierten Zielvorgaben und lassen Sie unserer aktuellen Politik einiges lernen…
sich regelmäßig über deren Fortschritte wenn sie denn will“

Termine 2021
11.05.2021
1. Expertenrunde online – kostenfrei

15.-16.06.21: Deutsch
21.-22.10.21: Englisch Auch die Besten unter den Menschen haben mal die pubertäre Phase –derA Nvermeint-
ZEIGE –
Vorbereitungs- und Zertifizierungstag lichen Allwissenheit durchgemacht, doch einige haben sich entschlossen den Weg
TÜV-zertifizierter FMEA Moderator nicht weiterzugehen. Das Ziel „lebenslanges Lernen“ ist nötig um positive Reife zu
erlangen. (Martin Werdich 2/21 zum Thema Betonkopf-Moderator)
23.-24.06.21 Online
FMEA Methode Basis: D-FMEA Wenn du die Welt nicht ändern kannst, musst du dich ändern. (Konfuzius)
„Seelig sind die geistig Armen"“ist eine etwas unscharf definierte Hypothese, die
23.-25.06.21 Online
Problemlösung nach 8D und Global 8D durchaus kontrovers diskutiert werden darf. (Martin Werdich 10/20)
Prognosen sind schwer, besonders, wenn sie in die Zukunft gerichtet sind (A. Ein-
06.-07.10.21 Online
stein)
FMEA Methode Basis: P-FMEA
„Glaube nicht alles, was du denkst“ (Byron Katie)
14.07.21 Online
AIAG-VDA Update-Schulung

Neu erschienen im FMEAplus Verlag:


P- und D-FMEA Arbeitsbücher Design-FMEA Arbeitsbuch Prozess-FMEA Arbeitsbuch
Erstellen Sie Ihre erste eigene FMEA Erstellen Sie Ihre erste eigene FMEA
zum Selbststudium bei BOD.de
Martin Werdich, Julian Häußer Martin Werdich, Julian Häußer

39,98 € Buch | 9783946073208 39,98 € Buch | 9783946073222


19,99 € E-Book | 9783946073215 19,99 € E-Book | 9783946073239

ANKÜNDIGUNG DER REDAKTION: – Hat sich AIAG-VDA in der weltweiten – Erfahrungsbericht aus dem FMEAplus
Folgende Themen sind für die FMEA Praxis nach 3 Jahren bewährt? Studio
­kommende Ausgabe geplant: – neues aus der Softwarewelt – Modellierung von Schnittstellen intern
– FMEA als Quellmethode für die Ent- und extern
wicklung von Reparaturalgorithmen – Prozess-FMEA: Wie komme ich vom Pro-
– Sprache in der FMEA zessfluss zum Strukturbaum
– ANZEIGE –
– FMEA-MSR erklärt mit Beispielen

www.fmeaplus.de 12/2021  43
BEYOND FMEA
ORTSUNABHÄNGIG IM TEAM ZUSAMMENARBEITEN – ANZEIGE –

100% webbasiert PLATO e1ns in der Cloud oder On-Prem


www.plato.de/discover

Flexibler Methodenbaukasten

NEU! P-Diagramm und Coach-Button


Integriertes Maßnahmen- und Gemeinsam standortunabhängig arbeiten
Benachrichtigungssystem Zur Vorbereitung einer FMEA
Untersuchung von Einflussfaktoren
Wissen schnell vermittelt
Entwicklungsdokumente
managen mit System Meta-Plan-Technik für kreatives Arbeiten
(A)synchrones Arbeiten in Teams

Kennzahlen zur Auswertung


und Interpretation

Einzigartiger, durchgängiger
Lessons-Learned Prozess

Optimierte Zusammenarbeit Gemäß internationaler


aller Team-Mitglieder Standards, wie AIAG/VDA.

– ANZEIGE –
www.plato.de

– ANZEIGE –
– ANZEIGE –

– ANZEIGE –

Wir unterstützen Sie bei Ihrer FMEA:


Rund um Einführung, Change, Schulung und Moderation

www.FMEAplus.de

Impressum Bildrechte:
U1 ©Maria Sbytova - stock.adobe.com und
Herausgeber & Redaktion julien tromeur - Fotolia.com,
FMEAplus Akademie GmbH S. 03 ©Andrey Popov - stock.adobe.com
Martin Werdich
Bahnhofstraße 10
D-89073 Ulm Produktion
Telefon +49 731 7169 9658 www.die-umsetzer-agentur.de
info@FMEAplus.de • www.FMEAplus.de

Das könnte Ihnen auch gefallen