Sie sind auf Seite 1von 52

Seite 1/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.

com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Schon vorbereitet In unserem Materialmarkt


findest du über 12.000
für dein Projekt? Produkte für deine DIY
Projekte

CO D E

10% Für deine


Material-
G 3 6 9 N G!

Rabatt bestellung*

Jetzt Gutschein einlösen

Unser Produktangebot

Über 1.500 Stoffe Hochwertige Näh-, Overlock- &


DIY Zubehör für dein Handarbeitshobby Plottermaschinen
Tolle Qualitätsprodukte von PRYM Und vieles mehr

*So einfach geht‘s: 1. Material in den Warenkorb legen 2. Gutscheincode im Warenkorb eingeben. Der Gutschein ist pro
Person nur 1x einlösbar und nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar. Gültig bis 31.07.2022. Der Gutschein ist nicht
einlösbar auf Aktionspreise, Bücher, Näh- und Plottermaschinen sowie gedruckte Schnittmuster.
Seite 2/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

i s s
M ver
h i llo
C
Seite 3/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Inhaltsverzeichnis
Vorwort 3

Nutzungsbedingungen 4

Material 5

Stoffverbrauch (Vollbreite = 1,50m) 6

Stoffverbrauch Bündchen und Taschen 7

Richtig messen 8

Oberteil verlängern/kürzen 9

Ärmel verlängern/kürzen 10

Maßtabelle 11

Varianten 12

Grundanleitung ohne Kapuze 15

Anleitung Kapuze und Ärmelsaum 25

Anleitung Seitentasche 36

Anleitung Beleg mit Einsatz 40

Probenäher 46

Designbeispiele 47
Seite 4/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Vorwort
Auf den folgenden Seiten findest du eine Übersicht der benötigten Materialien, die
bebilderte Nähanleitung, das Schnittmuster und Beispielbilder!
Der Schnitt wurde im Probenähen getestet und fällt größengerecht aus. Wenn du dir
unsicher bist, ob es passen wird, dann lege ein gut passendes Kleidungsstück auf das
Schnittmuster und schau nach, welche Größe am besten passt.
Am besten ist es, wenn du dich gut ausmisst und anhand deiner Maße und der
Größentabelle deine Größe nähst. Wenn du zwischen zwei Größen liegst, wähle die
größere Größe.
Lies dir die Anleitung gut durch, bevor du mit dem Schneiden und Nähen beginnst.
Dadurch lässt sich die ein oder andere Frage oft schon klären. Sollten dennoch Fragen
auftauchen, dann wende dich bitte direkt an mich.
Das Schnittmuster muss ohne Seitenanpassung auf “tatsächliche Größe”
ausgedruckt werden. Bevor du zuschneidest, miss das Kontrollfeld (2cm x 2cm).
Wenn dieses stimmt, kannst du loslegen.
Der Schnitt enthält bereits eine Nahtzugabe von 1cm.
Wenn du eine Overlock besitzt, ist es von Vorteil, die Nähte mit dieser zu nähen. Wenn
du jedoch keine Overlock besitzt, benutze einen elastischen Stich, beispielsweise
einen Zickzackstich oder, wenn deine Nähmaschine das besitzt, einen Overlockstich.

3
Seite 5/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Nutzungsbedingungen
Die Nutzung des Schnittes ist ohne Lizenz ausschließlich für den privaten Gebrauch
zugelassen!
Die Weitergabe, der Verkauf oder ein Verändern des Schnittmusters sind nicht
gestattet.
Das Veröffentlichen des E-Books bzw. von Teilen davon sind ausdrücklich untersagt.
Facebook
Webseite
Eine Lizenz zur gewerblichen Nutzung ist über meinen Shop erhältlich.
Die Massenproduktion ist untersagt.
Das E-Book und somit das Schnittmuster unterliegen dem Urheberrecht. Dieses liegt
auch nach dem Kauf bei Carmen Grießhaber, (NähCram).
Bitte verweise bei Veröffentlichung deiner genähten Werke auf meine Seite.
Seite 6/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Material
Dehnbare Stoff wie Sommersweat, Sweat, French Terry, Jersey, Romanit, etc.

Leichter Stoff für die Kapuze (Jersey, Viskose, French Terry,..)

Eventuell Bündchen

6 Ösen (8mm Durchmesser). Falls du eine dickere oder dünnere Kordel


möchtest, musst du den Durchmesser entsprechend anpassen

Kordel/Band (ca. 1m lang)

Vliseline H250 zum Verstärken der Ösen


Seite 7/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stoffverbrauch (Vollbreite = 1,50m)


Stoffverbrauch ohne Stoffverbrauch Stoffverbrauch
Größe Kapuze Außenkapuze Innenkapuze

32 1,30m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

34 1,30m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

36 1,30m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

38 1,40m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

40 1,40m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

42 1,40m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

44 1,40m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

46 1,40m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

48 1,50m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m

50 1,50m x Vollbreite 0,45m x 0,75m 0,45m x 0,75m


Seite 8/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stoffverbrauch Bündchen und Taschen


Bündchen Stoffverbrauch

Bauchbündchen 12cm Höhe

Ärmelbündchen 10cm Höhe

Halsbündchen 4cm Höhe

Taschenbündchen 4cm Höhe

Tasche Stoffverbrauch

Versteckte Tasche 0,30m x 0,80m

Eingrifftaschen 0,40m x 1,10m


Seite 9/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Richtig messen

Brustumfang
Über die stärkste Stelle der Brust:
Das Maßband waagerecht vorn auf die
stärkste Stelle der Brust legen, unter den
Armen hindurchführen, am Rücken leicht
ansteigend.

Taillenumfang
Stelle dich gerade hin und atme langsam
aus. Halte das Ende des Maßbandes an
deinen Bauchnabel und bringe es um deine
Taille herum wieder nach vorne. Das
Maßband sollte parallel zum Boden liegen
und bündig um deinen Oberkörper passen,
ohne einzuschneiden.

Hüftumfang (Höhe Hüftknochen)

Wird auf dem Hüftknochen gemessen.


Maßband waagerecht über die
Hüftknochen legen und fixieren.

Hüftumfang

Über die stärkste Stelle des Pos:

Maßband waagerecht über die stärkste


Stelle des Gesäßes legen und fixieren.
Seite 10/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Oberteil verlängern/kürzen
Das Oberteil ist auf eine Körpergröße von 1,68 m ausgelegt. Wenn du größer oder kleiner
bist, kannst du anhand dieser Hilfe dein Oberteil kürzen oder verlängern.

Oberteil verlängern:
Orientiere dich zum Verlängern am Pfeil
des Fadenlaufs. Zeichne wie im Bild
angezeigt eine waagrechte Linie von links
nach rechts.

Schiebe anschließend den oberen Teil so


weit nach oben, wie du verlängern
möchtest.
Klebe ein Blatt Papier zwischen beide Teile
und passe gegebenenfalls die
Linienführung an.

Oberteil kürzen:
Orientiere dich zum Kürzen am Pfeil des
Fadenlaufs. Zeichne wie im Bild angezeigt
eine waagrechte Linie von links nach
rechts.

Schiebe anschließend den oberen Teil so


weit nach unten, wie du kürzen möchtest.

Klebe beide Teile wieder zusammen und


passe gegebenenfalls die Linienführung an.
Seite 11/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Ärmel verlängern/kürzen
Das Oberteil ist auf eine Körpergröße von 1,68 m ausgelegt. Wenn du größer oder kleiner
bist, kannst du anhand dieser Hilfe deine Ärmel kürzen oder verlängern.

Ärmel verlängern:
Orientiere dich zum Verlängern an der Linie
für ¾ Ärmel.

Schiebe anschließend den oberen Teil so


weit nach oben, wie du verlängern
möchtest.
Klebe ein Blatt Papier zwischen beide Teile
und passe gegebenenfalls die
Linienführung an.

Ärmel kürzen:

Orientiere dich zum Kürzen an der Linie für


¾ Ärmel.

Schiebe anschließend den oberen Teil so


weit nach unten, wie du kürzen möchtest.

Klebe beide Teile wieder zusammen und


passe gegebenenfalls die Linienführung an.
Seite 12/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Maßtabelle
Größe Brustumfang Taillenumfang Hüftumfang
32 76 cm - 80 cm 73 cm - 76 cm 90 cm - 93 cm

34 81 cm - 83 cm 77 cm - 80 cm 94 cm - 96 cm

36 84 cm - 87 cm 81 cm - 84 cm 97 cm - 100 cm

38 88 cm - 91 cm 85 cm - 88 cm 101 cm - 104 cm

40 92 cm - 95 cm 89 cm - 92 cm 105 cm - 109 cm

42 96 cm - 101 cm 93 cm - 96 cm 110 cm - 114 cm

44 102 cm - 108 cm 97 cm - 100 cm 115 cm - 119 cm

46 109 cm - 114 cm 101 cm - 104 cm 120 cm - 124 cm

48 115 cm - 122 cm 105 cm - 110 cm 125 cm - 130 cm

50 123 cm - 128 cm 111 cm - 116 cm 131 cm -136 cm


Seite 13/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Varianten
Mit Kapuze
Seite 14/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Varianten
Ohne Kapuze
Seite 15/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Varianten
Taschen

Mit Einsatz
Seite 16/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Grundanleitung ohne Kapuze

Du brauchst:
1x Rückenteil im Bruch

1x Vorderteil im Bruch

1x Ärmel in doppelter Stofflage (gegengleich)

6 Ösen (8mm Durchmesser)

Kordel/Band ca. 1m lang

genügend Bündchenware

Vliseline H250 zum Verstärken

Vorab: Die Markierungen der Ösen am Ausschnitt


werden erst am Ende gesetzt.
Lege das Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts
und schließe die Schulternähte.
Lege den vorderen und hinteren Beleg rechts auf
rechts und schließe ebenfalls die Schulternähte. Du
kannst den Beleg an der äußeren Kante versäumen.
Somit rollt er sich weniger ein.
Damit die Ösen nicht ausreißen, solltest du den
Beleg verstärken. Hier eignet sich Vliseline H250
ganz gut.
Seite 17/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Markiere dir am Ausschnitt und am Beleg jeweils


die rückwärtige Mitte. Lege den Beleg rechts auf
rechts auf das Oberteil und stecke die beiden
markierten Stellen zusammen.
Stecke alles zusammen. Achte dabei darauf, dass
die Schulternähte sich treffen.

Achte darauf, dass die vordere Mitte richtig


zusammengesteckt ist.

Nähe den Beleg mit einem langen Geradstich an


das Oberteil. Am Ausschnitt angekommen, senkst
du in der Spitze die Nadel in den Stoff, hebst das
Nähfüßchen, drehst den Stoff ein wenig, senkst
den Fuß wieder und nähst weiter.
Seite 18/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

So sieht dies aus.

Damit sich der Beleg schöner um die Naht legt,


schneidest du die Nahtzugabe bis kurz vor die Naht
ein.
Achte dabei darauf, dass du die Naht nicht verletzt.
Hier ist es wichtig, dass du einen Schnitt genau in
der Spitze setzt. So kannst du die Spitze schöner
ausformen.

Wende den Beleg auf links.


Seite 19/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stecke alles gut fest. Bei Bedarf kannst du hier


auch etwas bügeln.

Steppe den Beleg ab.


Der Abstand zwischen Naht und Ausschnittkante
beträgt 4cm. Achte dabei darauf, dass du diesen
einhältst. Somit haben die Ösen genug platz.
Ich habe mich hier für eine Covernaht entschieden.
Du kannst jedoch auch einen langen Geradstich
oder einen Zierstich verwenden.

Detailansicht.
Seite 20/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Nun kannst du die Ösen anbringen. Übernehme dir


vom Schnittmuster die Markierungen für die Ösen
und bringe diese an. Ich verwende hier eine Zange
und das dazugehörige Werkzeug.

Detailansicht.

Fädle deine Kordel ein.


Seite 21/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Markiere dir an der Armkugel die Mitte und stecke


diese rechts auf rechts auf die Schulternaht.

Stecke den Ärmel nach vorne und hinten


gleichmäßig ab und nähe ihn an.
Wiederhole das Ganze mit dem anderen Ärmel.

Aufgeklappt sieht es jetzt so aus.


Seite 22/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Lege dein Shirt rechts auf rechts und schließe die


beiden Seitennähte.

Wende das Oberteil.

Für das Armbündchen misst du den Armausschnitt


des Shirts.
Diesen Wert rechnest du mal 0,7 für Bündchen und
mal 0,8 für Jersey. Zähle zum Ergebnis noch 2 cm
hinzu.
Beispiel: Armausschnitt = 11 cm
11 cm * 0,7 = 7,7 cm + 2 cm = 9,7 cm.
Ab 0,5 runde ich auf.
Seite 23/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Also schneidest du dein Bündchen 10 cm breit im


Bruch zu. Das Armbündchen hat eine Höhe von 10
cm.
Lege dein Bündchen rechts auf rechts und schließe
die offene kurze Seite. Du erhältst nun einen Ring.

Nachdem dies soweit fertig ist, faltest du das


Bündchen der Länge nach links auf links und
steckst dir an vier Ecken an der offenen Seite
Stecknadeln oder Klammern fest. Ahcte dabei
darauf, dass der Abstand von Klammer zu Klammer
derselbe ist.
Somit fällt es dir einfacher, das Bündchen
gleichmäßig zu dehnen und anzunähen.

Markiere dir auch am Armausschnitt 4 Punkte.


Seite 24/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stecke den Ring rechts auf rechts auf dein


Armausschnitt und nähe ihn an.

Wiederhole dies am anderen Ärmel.

Wiederhole dies auch am Saumbündchen.


Seite 25/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Fertig ist deine MissChillover.

Viel Spaß beim Nähen.

Detailbild.
Seite 26/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Anleitung Kapuze und Ärmelsaum

Du brauchst:
1x Rückenteil im Bruch

1x Vorderteil im Bruch

1x Ärmel in doppelter Stofflage (gegengleich)

Stoff für die Kapuze

6 Ösen (8mm Durchmesser)

Kordel/Band ca. 1m lang

genügend Bündchenware

Vliseline H250 zum Verstärken

Lege den vorderen und hinteren Beleg rechts auf


rechts und schließe die Schulternähte.
Seite 27/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Markiere dir am rückwärtigen Ausschnitt die Mitte.

Markiere dir ebenfalls am Beleg die rückwärtige


Mitte.

Lege die Außenkapuze rechts auf rechts und stecke


die hintere Rundung fest.
Seite 28/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Schließe die Rundung.

Wiederhole dies an der Innenkapuze.

Wende die Außenkapuze auf rechts, die


Innenkapuze bleibt aus links. Stecke die
Außenkapuze rechts auf rechts in die Innenkapuze.
Seite 29/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stecke alles an der vorderen Öffnung fest. Achte


dabei darauf, dass sich die Naht der Außen- und
Innenkapuze treffen.
Nähe die Öffnung zu.

Markiere dir am rückwärtigen Ausschnitt die Mitte.


Übernehme auch die Markierungen am Vorderteil
für die Kapuze.

Stecke die Kapuze rechts auf rechts auf den


Ausschnitt. Die Mittelnaht der Kapuze trifft auf die
Markierung der rückwärtigen Mitte.
Seite 30/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stecke die Spitzen der Kapuze an die Markierungen.

Detailbild.

Stecke die Kapuze fest.


Seite 31/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stecke den Beleg rechts auf rechts auf den


Ausschnitt. Achte dabei darauf, dass die
Markierung der rückwärtigen Mitte die Mittelnaht
der Kapuze trifft.
Damit beim Annähen der Kapuze und dem Beleg
nichts verrutscht, kannst du die Kapuze innerhalb
der Nahtzugabe mit einem langen Geradstich
fixieren.

Stecke alles gut fest.

Achte dabei darauf, dass die Schulternähte des


Belegs auf die Schulternähte des Oberteils treffen.
Nähe den Beleg und die Kapuze mit einem langen
Geradstich an.
Damit sich der Beleg schöner um die Naht legt,
kannst du die Nahtzugabe knappkantig innerhalb
der Nahtzugabe einschneiden. Achte dabei darauf,
dass du die Naht nicht verletzt.
Seite 32/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Wende den Beleg auf links.

Markiere dir den Abstand zur Kante. Dieser sollte


4cm betragen.

Damit der Beleg an seinem Platz bleibt, kannst du


ihn auch mit Wondertape fixieren.
Seite 33/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Detailbild

Bügel den Beleg.

Steppe ihn von Außen ab. Hierfür kannst du einen


langen Geradstich oder einen Zierstich verwenden.
Seite 34/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Achte dabei auf den richtigen Abstand.

Du kannst zum Absteppen auch die Coverlock


verwenden.

So sieht dies nun aus.


Seite 35/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Detailansicht.

Klappe für den Ärmelsaum den Saum 2cm nach


Innen um und stecke ihn fest.

Steppe den Saum ab. Verwende hierfür einen


dehnbaren Stich.
Seite 36/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Die Kapuze kannst du bei Bedarf ebenfalls noch


Absteppen.

Fertig ist deine MissChillover.

Rückenansicht
Seite 37/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Anleitung Seitentasche

Du brauchst:
1x Rückenteil im Bruch

1x Vorderteil im Bruch

1x Ärmel in doppelter Stofflage (gegengleich)

Stoff für die Kapuze

6 Ösen (8mm Durchmesser)

Stoff für die Taschen

Kordel/Band ca. 1m lang

genügend Bündchenware

Vliseline H250 zum Verstärken

Lege zuerst das Vorderteil rechts auf rechts auf das


Rückenteil und schließe die Schulternähte. Nähe
anschließend wie in der Grundleitung beschrieben
die Ärmel an.
Lege einen Taschenbeutel rechts auf rechts an die
Seitenkante auf das Vorderteil und nähe sie an der
geraden Kante mit einem Geradstich an.
Wiederhole dies auch an der anderen Seite. Und am
Rückenteil.
Seite 38/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Lege dein Vorderteil rechts auf rechts auf das


Rückenteil und stecke alles zusammen.

Um die Taschen zu fixieren, nähst du den vorderen


und hinteren Taschenbeutel mit einem langen
Geradstich zusammen.

Detailbild.
Seite 39/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Schließe als nächstes die Seitennähte.

Wenn du möchtest, kannst du die Taschen in einem


Rutsch mit den Seitennähten schließen, Dies ist
durch die Forum und durch die Rundung mit der
Overlock etwas knifflig.
Wiederhole dies auf der anderen Seite.

Die Taschen kannst du von Außen noch absteppen.


Seite 40/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stecke hierfür die Tasche am Vorderteil fest und


steppe die Taschen ab. Du kannst hier auch einen
schönen Zierstich verwenden.

Nähe den Rest der MissChillover nach Wunsch


fertig.

Detailbild.
Seite 41/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Anleitung Beleg mit Einsatz

Du brauchst:
1x Rückenteil im Bruch

1x Vorderteil im Bruch

1x Ärmel in doppelter Stofflage (gegengleich)

Stoff für die Kapuze

6 Ösen (8mm Durchmesser)

Stoff für den Einsatz

Kordel/Band ca. 1m lang

genügend Bündchenware

Vliseline H250 zum Verstärken

Lege den vorderen und hinteren Beleg rechts auf


rechts und schließe die Schulternähte.
Seite 42/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Der fertige Beleg liegt jetzt mit der rechten Seite


nach oben vor Dir.

Klappe den Einsatz links auf links zusammen.

Lege diesen nun rechts auf rechts auf den Beleg.


Seite 43/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Nähe den Einsatz am Beleg fest. So kann er


nachher beim Annähen nicht verrutschen.

Bereite die Kapuze vor. Die Anleitung dazu findest


du in Anleitung Kapuze und Ärmelsaum ab Seite 25.
Lege außerdem dein Oberteil rechts auf rechts und
schließe die Schulternähte.

Markiere dir am Ausschnitt die rückwärtige Mitte


und übernehme die Knipse für die Kapuze aus dem
Schnittmuster.
Stecke die Kapuze am Halsausschnitt fest. Die
rückwärtige Mitte trifft dabei auf die Mittelnaht der
Kapuze. Die Spitzen der Kapuze treffen die Knipse.
Stecke alles gut fest.Damit beim Annähen nichts
verrutscht, kannst du die Kapuze innerhalb der
Nahtzugabe mit einem langen Geradstich annähen.
Seite 44/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Stecke nun den Beleg rechts auf rechts auf die


Kapuze. Die markierte Mitte trifft auf die Mittelnaht
der Kapuze.
Stecke ihn rundherum fest.

Achte dabei darauf, dass sich die Schulternähte des


Belegs und des Oberteils treffen. Zwischen Schulter
und Beleg liegt die Kapuze.

Achte darauf, dass du den Einsatz etwas beiseite


schiebst. Dieser wird nicht festgesteckt.
Seite 45/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Zuerst nähst du die Spitze des Ausschnitts.

Fixiere sie hierfür mit einem Geradstich.

Schneide die Spitze so weit wie möglich ein. Achte


dabei darauf, dass du die Naht nicht beschädigst.
Seite 46/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Beginne nun genau an diesem Schnitt mit Nähen.


Nähe einmal den kompletten Ausschnitt entlang.
Wichtig: Achte unbedingt darauf, dass du den Beleg
nicht am Vorderteil annähst. Nur am Ausschnitt.

Anfang und Ende sehen dann so aus.

Wende das Ganze auf die rechte Seite.


Du kannst den Beleg nun noch absteppen.
Nähe deine MissChillover nach Wunsch fertig.
Seite 47/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Probenäher
Diana Keller - Seekatze
Regina Hahn - Nines Nähwahn
Sophie - Kreativ-Haushalt
Jule Gall - JUG BUG
Sonja Fischer- Neiherschke
Cynthia - sew.thia
Stephanie - Himmelspfote
Linda Renner - Kreativmix2.0
Beli Schuster - Belis Fadensalat
Anne Völkel - Annebscinderellerei
Janina - Sew for Idalu
Nadine Tenthoff - Namilide
Sonja Gaab - Made by Sonne
Alex - Alex.go.kreativ
Britta Ostheeren - Ihleburger Design
Lisa Unger - Geduldsfadenakrobatin
Sabrina Jokiel - Fadenmaidle
Seite 48/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Designbeispiele
Seite 49/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Designbeispiele
Seite 50/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Designbeispiele
Seite 51/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Designbeispiele
Seite 52/52 - Nutzungsrecht nur fuer Dorina, dorka8.b@gmail.com, DE2112170218, 2021-12-11 12:20

Designbeispiele

Das könnte Ihnen auch gefallen