Sie sind auf Seite 1von 2

V.A.S. zur Rettung des Abendlandes Nr. 111/2, 8.4.

2020 NEUE GEMEINSCHAFT VON PHILOSOPHEN


Ab 1. Mai alle Corona-Notstandsmaßnahmen boykottieren!
Das Corona-„Virus“-Theater ist
eine Inszenierung des Finanz-Establishments – Teil 2
– es ist so leicht, den Ansteckungs-Schwindel zu durchschauen, bitte aufwachen!
Der CORONA-Crash war seit Jahren geplant – ab Ende Mai beginnt die harte Phase
Das Corona-„Virus“-Theater ist Teil der hybriden Kriegsführung des schon seit Herbst 2001 andauernden Drit-
ten Weltkriegs. Es handelt sich dabei um einen bewußt inszenierten Schwarzen Schwan, mit dem als „auslö-
sendem Moment“ die Weltwirtschaft ganz gezielt mit einem Schlag in den kontrollierten Zusammenbruch ge-
führt wird, um dann das Corona-„Virus“ als „schicksalhafte“ Ursache und Alibi für den eh schon seit Jahren
drohenden totalen CRASH des globalen Finanzsystems präsentieren zu können. Die CORONA-Krise ist ein
perfektes Ablenkungsmanöver, mit dem das internationale Finanz-Establishment von sich als Drahtzieher
und von den wahren Ursachen („fiat money“-Geldsystem, Geldpolitik der Zentralbanken, Manipulation der Märkte usw.) der
nun unausweichlich bevorstehenden globalen gesellschaftlichen Katastrophe abzulenken versucht.
Die finanzmächtigen Bankster der Wallstreet und der City of London (und deren religiöse Hintergrund-
macht!), die die UNO und die gesamte westliche Politik, sämtliche Zentralbanken einschließlich der BIZ
(Bank für Internationalen Zahlungsausgleich) und nahezu alle anderen internationalen Organisationen beherrschen
(Freimaurer, Jesuiten, Geheimdienste, IWF, NGOs, Kirchen usw.), haben den CORONA-CRASH ganz gezielt insze-
niert, um einen Super-GAU der Weltwirtschaft, die größte Vermögensumverteilung aller Zeiten (von un-
ten nach oben) und einen Staatsstreich auf globaler Ebene einzuleiten. Vor allem versuchen sie aber mit dem
Corona-„Virus“ als Alibi ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen und das dadurch induzierte (ab Ende Mai 2020
erst so richtig losgehende) gesellschaftliche CHAOS und LEID dafür zu nutzen, als „Retter und Heilsbringer“ den
Menschen Massen-Impfungen und Zwangsmedikationen (per Gesetz!) sowie ein total digitalisiertes Geld- und
Überwachungssystem (Stichwort Sonderziehungsrechte) und, wenn alles im Chaos versinkt, ihr von langer Hand
geplantes Konzept der EINE-WELT-Regierung aufzuoktroyieren („Ordo ab Chaos“).
(Kurzinfo zur Herkunft der Corona-Idee: Daß die Idee der Corona-„Virus“-Pandemie nicht aus China stammt, sondern von den Ge-
heimdiensten und Denkfabriken des EINE-WELT-Establishments geplant wurde und sogar schon über sieben Jahre alt ist, wird z.B.
schon durch eine Studie des BRD-Regimes zum Bevölkerungsschutz deutlich, in der ein solches Pandemie-Szenario schon im Jahr 2012
beschrieben wird – es handelt sich dabei um das Schreiben Unterrichtung durch die Bundesregierung – Bericht zur Risikoanalyse im
Bevölkerungsschutz 2012 [https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf]. Es ist unglaublich, wie in dieser Studie der gegen-
wärtige Corona-„Virus“-Ausbruch fast 1:1 beschrieben wird – Ausbreitung, Ablauf, Dauer, Mortalität usw. Entlarvend ist in diesem Zu-
sammenhang, daß die Bill und Melinda Gates Stiftung am 18. Oktober 2019 auf einer Veranstaltung mit einer simulierten „high-level“-
Pandemieübung namens Event 201 65 Millionen Tote durch ein Corona-Virus prognostizierte. Diese Veranstaltung führte die Bill und
Melinda Gates Stiftung als Gastgeber in Partnerschaft mit dem Johns Hopkins Center for Health Security und dem Weltwirtschaftsfo-
rum in New York durch. Bezeichnend ist: Für die Veranstalter besteht die große Lösung darin, eine „globale Finanzbehörde“ zu bilden,
um die Folgen der Corona-Virus-Pandemie in den Griff zu bekommen. Übrigens ist der milliardenschwere Philanthrop Bill Gates, der
größte Finanzgeber und heimliche Präsident der verbrecherischen Weltgesundheitsorganisation [WHO], derjenige, der sich mit seiner
Stiftung wie kein anderer für weltweite Zwangsimpfungen mit hochgiftigen Impfstoffen einsetzt und damit Milliarden-Reibach macht!)
Zur Crash-Situation: Im März 2020 haben wir die Phase des deflationären Schocks erlebt (sinkende Preise, siehe
Ölpreise), aber die dauert nicht lange an, die Inflation wird schon im April deutlich spürbar werden. Mit der harten
Phase des CRASHs, also dem Platzen der billiardenschweren Finanzblasen (Derivate, Aktien, Staatsanleihen, Immobilien
usw.) muß ab Mitte Mai gerechnet werden. Voraussichtlich wird spätestens Anfang Juni 2020 der gewaltigste Fi-
nanz-Tsunami aller Zeiten über die Märkte donnern und sämtliche Realwerte schlagartig wegkaufen, was spontan
zur HYPERINFLATION (vor allem bei Lebensmitteln!), schweren sozialen Unruhen usw. führen wird.
Die medizinische Wahrheit über den Corona-„Virus“-Wahn in aller Kürze
Die medizinische Kern-Wahrheit über Corona ist, daß für altbekannte Symptome wie Husten, Schnupfen, Hei-
serkeit, Fieber, Gliederschmerzen, Halsschmerzen und Müdigkeit ein in Wirklichkeit nicht existentes „Virus“
verantwortlich gemacht wird. Das Krankheitsbild von Covid-19 ist klinisch überhaupt nicht von einer gewöhn-
lichen Grippe, Lungenentzündung, Bronchitis oder sogenannten Erkältungskrankheiten zu unterscheiden. Nicht
ein einziger Mensch ist jemals an einem Corona-„Virus“ erkrankt oder gestorben. Die jahreszeitlichen Sterbera-
ten der letzten Monate zeigen im Vergleich zu den Vorjahren keine Zunahme, sind sogar geringer! Bei den of-
fiziell genannten Todeszahlen durch Corona handelt es sich allein um eine Umbenennung der gewöhnlichen
V.A.S. zur Rettung des Abendlandes Nr. 111/2, 8.4.2020 NEUE GEMEINSCHAFT VON PHILOSOPHEN
Todesursachen, und bei den angeblich an Covid-19 Erkrankten um gewöhnliche Krankheiten in einem neuen
Gewand! Allerdings werden immer mehr angeblich Infizierte mit Morphin und giftigen Medikationen getötet.
Der angebliche Anstieg der Corona-Neuinfektionen basiert auf einer in unverschämtester Weise zusam-
mengebastelten Schein-Statistik, die allein auf extrem-manipulierten Fallzahlen beruht, wofür alle erdenklichen
Möglichkeiten an Manipulation, Lügen und Medienmacht der internationalen Finanz- und Pharma-Lobbys ausge-
reizt wurden. Zum Beispiel wurden, um die Corona-Panik zu ermöglichen, von der WHO die Kriterien für eine
Pandemie extrem abgeschwächt und in verschiedenen Ländern Falldefinitionen mehrmals geändert. Zudem wer-
den völlig ungeeignete Testverfahren (Covid-19-Testkids) verwendet, deren Zuverlässigkeit gerade mal zwischen 30
und 50% liegt, womit Massen an Falsch-Positiv-Getesteten produziert werden, und in immer mehr Ländern (wie
Italien und Spanien) wird post mortem, also bei Verstorbenen auf Corona getestet; und jeder, der gestorben ist und
bei dem gleichzeitig einer dieser Pseudo-Corona-Tests anschlägt, als Corona-Toter gezählt.
Die gesamte Corona-Hysterie ist ein künstlich induzierter Wahn, wobei es sich nicht um eine Erkrankungs-,
sondern allein um eine Labortest-Pandemie handelt! Im Kern beruht die Virus-Panik auf der völlig unwissen-
schaftlichen Fehlannahme, daß die Entdeckung einer neuen, bisher unbekannten RNS-Sequenz (= genetisches
Bruchstück) gleichbedeutend mit dem Nachweis eines neuen krankmachenden Virus sei, was aber definitiv nicht
der Fall ist! Man muß heute kein Experte sein, um erkennen zu können, daß es ansteckende „Viren“ nicht gibt,
sondern nur etwas gründlicher recherchieren und sein Gehirn einschalten! Genaueres dazu in V.A.S. Nr. 111/3.
Der Aufklärungskampf muß ab jetzt viel gründlicher und energischer betrieben werden!
Selbst in den alternativen Medien wurden die Wahrheit über das CORONA-„Virus“ und dessen geostrategische
Hintergründe bisher noch kaum begriffen. Hier wurde fast nur (rein materialistisch denkenden) „Schul“-Medizinern
Gehör geschenkt (Wodarg, Bhakdi, Hockertz, Schiffmann usw.), die mit ihrer naiv-halbgaren Corona-Kritik die Angst
vor „ansteckenden Viren“ und somit den dämlichen Glauben an die völlig unwissenschaftliche und längst über-
fällige Virus-Hypothese in den Köpfen vieler Menschen nur noch weiter zementiert haben. Durch solch halb-
herzig-oberflächliche journalistische Aufklärungsarbeit wird es satanischen Organisationen wie der WHO und
dem Robert-Koch-Institut ermöglicht, ihr dreckiges Spielchen noch immer weiter treiben und die Weltöf-
fentlichkeit alle Jahre wieder mit einer neuen Pandemie schikanieren zu können.
Es ist auch beschämend, was in großen Teilen der unabhängigen Medien noch immer an dämlichen Vorstel-
lungen über die Hintergrundmacht des Tiefen Staates (= die „JENEN“, die man nicht nennen darf, ohne als Antisemit fer-
tiggemacht zu werden) und an kleingeistigen Lösungskonzeptchen Verbreitung findet, jedoch wesentliche Funda-
mental-Erkenntnisse (z.B. zur Vorgeschichte Europas, Heilkunde, THING-Idee) verdrängt werden. Auch ist es kaum zu
fassen, daß es noch immer Leute mit (halbwegs) Hirn gibt, die diesen Q-Anon (eine eindeutige Psy-OP der Einwelt-
ler!) für authentisch halten und glauben, daß (der Doofling) Donald Trump den „Tiefen Staat“ bekämpfen würde
(der wird doch von den JENEN als national-konservativer Trottel benutzt!). Auch solche geistigen Leuchten, die Krypto-
Währungen oder digitale Währungen überhaupt als rettende Alternative darstellen und diejenigen, die däm-
lichen UFO/Außerirdischen-Glauben und/oder den entsetzlichen Paulinismus (= Ohnmachts- u. Verblödungs-
Christentum mit personaler Gottesvorstellung) verbreiten, sind ab jetzt ganz gehörig in die Schranken zu weisen!
Jedenfalls muß der Wahrheits- und Freiheitskampf nun mit wesentlich mehr Gründlichkeit und Einsatzbereit-
schaft geführt werden! Jetzt gilt es im Netz, vor allem aber in den eigenen Bekanntenkreisen und vor Ort in den
Gemeinden möglichst viele Menschen gründlich über die ganze Wahrheit des Corona-Schwindels aufzuklären
und für den Wahrheits- und Freiheitskampf zu gewinnen! Hiermit rufe ich dazu auf, jegliche Freiheitsein-
schränkungen wegen Corona ab dem 1. Mai 2020 zu boykottieren und den Corona-Panikmachern, Impf-
Propagandisten und Denunzianten gehörige Abreibungen zu verpassen! Trefft Euch mit Gleichgesinnten, gründet
vor Ort THING-Kreise und bereitet örtliche Strafgerichte für Volksverräter vor – ab August geht’s los!
Die Prophezeiungen der großen Seher für das größte Katastrophenjahr der
Menschheitsgeschichte werden sich 2020 bewahrheiten!
***
CHYREN – der DRITTE SARGON

reich.scienceontheweb.net

Das könnte Ihnen auch gefallen