Sie sind auf Seite 1von 1

Die Organisation Ostkaribischer Staaten weiht ein Generalkonsulat in

Dakhla ein
Dakhla–Die Organisation Ostkaribischer Staaten hat am Donnerstag, dem 31.
März 2022 ein Generalkonsulat in Dakhla eingeweiht, somit ihre verbindliche
Unterstützung der Souveränität Marokkos auf dessen Sahara und auf dessen
territoriale Integrität gegenüber zum Ausdruck bringend.
Der Vorsitz der Einweihungszeremonie wurde vom Minister für auswärtige
Angelegenheiten, für afrikanische Zusammenarbeit und für die im Ausland
ansässigen Marokkaner, Herrn Nasser Bourita, und vom Premierminister vom
Commonwealth Dominicas, Herrn Roosevelt Skerrit, im Beisein des Ministers
für auswärtige Angelegenheiten, für internationales Handelswesen und für
Beziehungen mit der Diaspora mit dem Commonwealth Dominicas, Kenneth
Darroux, geführt.
Etwas 24 Staaten haben bis dato diplomatische Vertretungen in den südlichen
Provinzen in der marokkanischen Sahara eingeweiht.
In Dakhla wird das Konsulat der Organisation Ostkaribischer Staaten mit dem
Konsulat der Republik Sierra Leone, der Republik Senegal, Gambias, Guineas,
der Republik Djibouti, der Republik Liberia, Burkina Faso, der Republik
Guinea-Bissau, der Republik Äquatorialguinea und der demokratischen
Republik Kongo (DR Kongo) nebst der Republik Haiti in enge Berührung
kommen.
Quellen:
http://www.corcas.com
http://www.sahara-online.net
http://www.sahara-culture.com
http://www.sahara-villes.com
http://www.sahara-developpement.com
http://www.sahara-social.com

Das könnte Ihnen auch gefallen