Sie sind auf Seite 1von 130

Lizenziert für afank@gmx.at.

© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Martin Stankewitz lebt und arbeitet in Maulbronn. Neben seiner


beruflichen Tätigkeit hat er sich künstlerisch fortgebildet mit Schwer-
punkt Landschaftsmalerei und Zeichnen. Er zeigt seine Arbeiten
regelmäßig in Ausstellungen und hat verschiedene Bücher veröffent-
licht, darunter beim dpunkt.verlag »Bäume zeichnen und malen«.
Vor mehr als 10 Jahren hat er Ölpastelle für sich entdeckt und nutzt sie
bevorzugt für das Malen und Zeichnen in der Landschaft. Mit seinem
neuesten Buch möchte er möglichst viele Leser, Hobbymaler, aber
auch professionelle Künstler und Illustratoren für die satten Farben
von Ölpastellen begeistern und seine Erfahrungen im praktischen
Umgang mit diesem vielseitigen Material weitergeben.
www.edition-handdruck.de
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Martin Stankewitz

Ölpastelle entdecken
Malen in satten Farben
Maltechniken ∙ Mischen ∙ Bildprojekte ∙ Mixed Media

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Martin Stankewitz

Lektorat: Barbara Lauer


Copy-Editing: Friederike Daenecke, Zülpich
Layout und Satz: Petra Strauch, Bonn
Herstellung: Stefanie Weidner
Umschlaggestaltung: Janine May
Druck und Bindung: Schleunungdruck GmbH, Marktheidenfeld

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek


Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der
Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind
im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar.

ISBN:
Print 978-3-86490-661-9
PDF 978-3-96088-815-4
ePub 978-3-96088-816-1
mobi 978-3-96088-817-8

1. Auflage 2019
Copyright © 2019 dpunkt.verlag GmbH
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
Hinweis:
Der Umwelt zuliebe verzichten wir auf die Einschweißfolie.

Schreiben Sie uns:


Falls Sie Anregungen, Wünsche und Kommentare haben, lassen Sie es uns wissen:
hallo@dpunkt.de.

Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung
der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne die schriftliche Zustimmung des Verlags
urheberrechtswidrig und daher strafbar. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Übersetzung
oder die Verwendung in elektronischen Systemen.
Es wird darauf hingewiesen, dass die im Buch verwendeten Soft- und Hardware-Bezeichnungen sowie
Markennamen und Produktbezeichnungen der jeweiligen Firmen im Allgemeinen warenzeichen-,
marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen.
Alle Angaben und Programme in diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Weder Autor
noch Verlag können jedoch für Schäden haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der
Verwendung dieses Buches stehen.

543210

Zu diesem Buch – sowie zu vielen weiteren dpunkt.büchern –


können Sie auch das entsprechende E-Book im PDF-Format
herunterladen. Werden Sie dazu einfach Mitglied bei dpunkt.plus+:

www.dpunkt.plus
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Vorwort
Meine Begeisterung für Ölpastellfar-
ben wurde durch eine Ausstellung
mit kleinformatigen Landschafts­
skizzen von Fritz Kohlstädt geweckt,
eines Malers, der im Raum Stuttgart
recht bekannt ist. Ich war von der
besonderen Farbigkeit seiner Bilder
so beeindruckt, dass ich unbedingt
mit diesem Material eigene Land-
schaftsskizzen oder auch Bilder
malen wollte.
Einige Jahre lang habe ich
danach Ölpastelle verschiedener
Marken und Qualitäten ausprobiert
und sie als einfach zu transpor-
Der Himmel war zu blau in El Paso. Ölpastell, Skizzenbuch-Doppelseite 20 × 40 cm
tierende Farben zusammen mit
Skizzenbüchern als Ergänzung
oder Abwechslung zur klassischen Medium Ölpastelle, sondern auch Ölpastelle können in mancher
Plein-Air-Ölmalerei mit in die Land-
für andere Medien.
- orderid - exl37296001-3960888155 - Ganz wesentlich
transid Hinsicht ein widerspenstiges Me- -
- exl37296001-3960888155
schaft genommen. geht es dabei um den sehr direkten dium sein. Wer den intensiven Um-
Mit der Zeit habe ich Ölpastelle Kontakt mit der Bildoberfläche, um gang mit Farben nicht scheut, wird
mehr und mehr zu schätzen die Beschaffenheit der Farbschicht in Ölpastellen jedoch ein besonderes
gelernt. Mir gefielen die matte und um die Möglichkeiten, diese Medium entdecken.
Oberfläche und die hohe Sättigung zu bearbeiten und zu gestalten. Das Mit diesem Buch möchte ich
der Farbtöne, die Ölpastellen eine Medium der Ölpastellmalerei erfor- all denen, die auf der Suche nach
besondere Anmutung verleihen. dert und fördert dies in besonderer künstlerischem Neuland sind oder
Auch war ich begeistert von den Weise. ihre künstlerischen Ausdrucks-
vielen Möglichkeiten, Ölpastelle Schließlich hatten Ölpastelle für möglichkeiten erweitern möchten,
direkt mit den Händen oder mithilfe mich einen weiteren besonderen Ölpastelle näherbringen und den
von einfachen Werkzeugen zu Reiz: Kaum jemand sonst verwen- Einstieg in die Malerei mit diesem
verwenden, allein oder auch in dete sie, da sie auch heute vielfach faszinierenden Material erleichtern.
Kombination mit Gouache, Acryl, als eine Art Wachsmalstifte betrach- Ich danke dem dpunkt.verlag
aber auch Ölfarbe. Die beim Mi- tet und für ernsthafte künstlerische und allen, die an diesem Buch
schen und Kombinieren von Farben Arbeiten erst gar nicht in Betracht mitgewirkt haben, für die professi-
gesammelten Erfahrungen waren gezogen werden. Inzwischen wächst onelle Unterstützung, inbesondere
für mich sehr bereichernd und ha- aber die Anzahl von national und in- Barbara Lauer, Friederike Daenecke
ben mir unerwartete weitere künst- ternational anerkannten Künstlern und Petra Strauch für das sorgfältige
lerische Ausdrucksmöglichkeiten und Künstlerinnen, die Ölpastelle in Lektorat und die schöne Gestaltung.
erschlossen – nicht nur für das ihren Arbeiten verwenden.

v
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Inhalt Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . v

Was sind Ölpastelle? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3


Für welche Bildformate sind Ölpastelle geeignet?. . . . . . . . . . . . . . . . 5
Welche Ölpastelle sind die besten und welche sollte man kaufen? 6

Ölpastellstifte richtig verwenden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11


Bevor es losgeht. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Keine falsche Vorsicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

Malgründe und Hilfsmittel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15


Malgründe für Ölpastelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
Mixed Media geht auch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Werkzeuge und Hilfsmittel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Kleine Details mit Ölpastellen darstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Farbkasten organisieren – Farben notieren. . . . . . . . . . . . . . . . . 25

Welche Farben passen zusammen? – Farben kombinieren . . . 29


Farbkreise und Farbtafeln – Übungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Farbreihe Blau-Grün. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid
Farbreihe Rot-Violett - exl37296001-3960888155
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34-
Komplementärfarben. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
Farbreihe Erdtöne. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37
Farbreihe Weiß, Grau, Beige bis Schwarz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37
20 Farben in 70 Quadraten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Wie mische ich Farben?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41


Mischtechniken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
Auftragen von Farben in Schichten übereinander. . . . . . . . . . . . . 42
Verreiben von Farben. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Wie kann ich Farbübergänge malen? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
Arbeiten mit verdünnten Ölpastellen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49
Mischen mit Schwarz und Weiß . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
Mischen mit Schwarz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
Mischen mit Weiß. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
Licht und Schatten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
Grün-Mischungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
Helle Grüntöne. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
Mittlere und dunkle Grüntöne. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61

vi
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Rot-Mischungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63
Blau-Mischungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65
Zusammenfassung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66

Ölpastelle schützen, lagern, präsentieren. . . . . . . . . . . . . . . . . . 69


Archivieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69
Firnissen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70
Versiegeln mit Fixativsprays . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72
Einrahmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

Bildprojekte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79

Von der Bildidee zum Bild. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81


Bildidee und Bildausschnitt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81
Auswahl der Farben. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82
Ausführung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82
Abschlussarbeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Schwarzweißtechniken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

Zeichnungen mit Ölpastellen kolorieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88


- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
Reine Ölpastellbilder. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93
Eichhörnchen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93
Rotbarsch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97

Kombination von Ölfarbe mit Oilsticks . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101


Plein-Air-Malerei – Waldlandschaften. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101
Malen nach einem Foto – Am Klostergraben Maulbronn. . . . . . . . . . 106
Blumen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112

Mixed-Media-Projekte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
Gouache und Ölpastelle – Mohn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
Acrylfarbe und Ölpastell – Abbaye de Montmajour. . . . . . . . . . . . . . . 119

Anhang. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 123
Ölpastellkünstler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 123
Literatur zur Farbenlehre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 123

vii
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Ehemalige Mühle am Aalkistensee, Maulbronn. Plein-Air-Oilstickmalerei, 50 × 70 cm

2
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Was sind Ölpastelle?


Ölpastellfarben bestehen aus Farb­ Von Ölpastellen und Wachs- relativ dicken Stiften angeboten
pigmenten und Bindestoffen, die malstiften sind sogenannte Oilsticks (ca. 2 cm), die mit Papier und einer
es ermöglichen, die Pigmente in oder Oilbars zu unterscheiden. abschließenden Kunststofffolie
Stiftform zu pressen. Im Gegensatz Oilsticks sind Ölfarben in Stiftform. umhüllt sind. Diese Hülle entfernt
zu Wachsmalstiften enthalten Öl- Diese Farben verhalten sich im man nach und nach beim Gebrauch.
pastelle sehr wenig Wachs, das den Prinzip wie Ölfarben: Sie trocknen Verwendet man Oilsticks ohne diese
Wachsmalstiften ihre typische hohe langsam ab, und es kann geraume Hülle, werden sie sehr schnell sehr
Festigkeit verleiht. Wachsmalstifte Zeit dauern, bis Oilstickfarben weich und unförmig. Ich verwende
sind daher ein ideales Medium für vollständig durchgetrocknet bzw. Oilsticks sehr gern für Untermalun-
Kinder, die Farbstifte sehr gerne oxidiert sind. Oilsticks, die eine Zeit gen von Ölpastellen.
kräftig auf das Papier reiben, was lang nicht benutzt wurden, bilden Im Vergleich miteinander
man mit Ölpastellen eher vermeiden eine Haut, die vor dem nächsten zeichnen sich Oilsticks, Ölpastelle
sollte. Gebrauch entfernt werden muss. und Wachsmalstifte durch folgende
Oilsticks werden in der Regel in wesentliche Merkmale aus:

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Vergleich von Oilsticks, Ölpastellen und Wachsmalkreiden


Von links: Oilsticks von Sennelier, Caran d’Ache-Ölpastelle (Neopastel), Caran d’Ache-Wachspastelle (NeocolorII, wasserlöslich),
Stockmar-Wachsmalkreiden

3
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Häuser in Holland. Ölpastell über Grundierung mit Oilstick, ca. 25 × 25 cm

4
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Oilstick:
• weich bis mittelhart
• cremiger, deckender Auftrag
• relativ lange Trocknungszeit,
ähnlich wie Ölfarbe aus der Tube
• Das Mischen in Schichten in
einem Malvorgang ist schwierig.

Ölpastelle:
• mittlere Härte
• etwas schwächer deckender
Farbauftrag bei vergleichbarem
Druck auf die Stifte
• Der Farbauftrag in Schichten bzw.
das Mischen ist sehr gut möglich.

Wachsmalstifte:
• hart bis sehr hart
• deckender Farbauftrag nur mit Stillleben. Neocolor II-Wachsmalstift, Skizzenbuch, 30 × 20 cm
starkem Druck bzw. mehrfachen
Farblagen oder zusätzlichem
Verreiben möglich Freien an heißen Tagen Schutz vor möglich. Mischtechniken, zum Bei-
• Das Mischen in Schichten ist sehr direkter Sonneneinstrahlung. Mit spiel kolorierte Zeichnungen oder
gut möglich, die Mischung erfolgt nahezu geschmolzenen Ölpastellen
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - schnelle, skizzenhafte Arbeiten,
aber vorwiegend in lasierenden, lässt sich kaum noch arbeiten. lassen sich aber auch in kleinem
transparenten Schichten. Format sehr gut umsetzen.
Auf Formaten, bei denen Höhe
Oilsticks und Ölpastelle können wie Für welche Bildformate und Breite eine Kantenlänge von
Ölfarben verdünnt werden. Manche sind Ölpastelle geeignet? 50 cm überschreiten, werden
Wachsmalstifte sind mit Wasser Ölpastelle oft in Verbindung mit
verdünnbar (z. B. Neocolor II). Theoretisch kann natürlich jedes Acryl- oder Ölmalerei verwendet.
Ölpastellstifte können sich Bildformat mit Ölpastellen bearbei­ Hier werden Ölpastelle meist an
je nach Hersteller und Marke tet werden. In der Praxis erweist ausgewählten Stellen für besondere
deutlich in der Festigkeit unter- sich das Arbeiten auf sehr großen Farbakzente eingesetzt, während
scheiden. Aber auch innerhalb des und sehr kleinen Formaten als größere Flächen mit flüssiger Farbe
Farbsortiments eines einzelnen recht anstrengend. Im Großformat und dem Pinsel bearbeitet werden.
Herstellers kann es Unterschiede muss man sehr viele Striche setzen, Wenn man den Arbeitsaufwand
geben. Manche Ölpastelle sind sehr um die Fläche zu bedecken, und nicht scheut, kann man auch
weich oder cremig und reagieren im Kleinformat kann die Arbeit in größere Formate ausschließlich
auf Wärme empfindlich. Andere Fummelei ausarten. mit Ölpastellen bearbeiten. Solche
sind deutlich härter und weniger Meiner Erfahrung nach sind Bilder entfalten eine ganz starke
wärmeempfindlich. Grundsätzlich Bildformate von ca. 30 × 40 cm bis Wirkung.
sollten Sie Ölpastelle vor höheren 40 × 50 cm ideal für reine Ölpastell-
Temperaturen schützen, zum Bei- bilder; kleinere Formate bis DIN A5
spiel brauchen sie beim Arbeiten im sind mit Übung und Geschick

5
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Welche Ölpastelle sind die besten und welche sollte man kaufen?

Auf diese Fragen gibt es keine ein- • Lichtechtheit Ich weise auf diese Unterschiede
deutige und für jede Anforderung Bei vielen preisgünstigen Farb­ hin – aber nicht, weil ich grund-
gültige Antwort. Das Angebot an tönen ist die Lichtechtheit nicht sätzlich von der Nutzung günstiger
Ölpastellen lässt sich vereinfacht in sehr hoch. Schon nach wenigen Farben abraten will, sondern weil
zwei Gruppen einteilen: in die preis- Monaten lässt sich unter Umstän- ich Ihnen eine Orientierungshilfe
günstigen und in die teureren (meist den eine Farbveränderung oder bei der Auswahl von geeigneten
als »Künstlerqualität« bezeichnet). das Verblassen von Farben selbst Materialien geben möchte. Wer nur
Meiner Erfahrung nach macht sich in Innenräumen feststellen. in Skizzenbüchern mit Ölpastellen
der Preisunterschied im Gebrauch Ich habe mit verschiedenen zeichnen will oder die eigenen
deutlich bemerkbar. Unterschiede Fabrikaten von Ölpastellen Bilder nicht dauerhaft präsentieren
gibt es insbesondere bei folgenden Teststreifen angelegt, diese zum möchte, kann durchaus die günsti-
Punkten: späteren Vergleich teilweise mit gen Farben benutzen. Gelegentlich
Papier abgedeckt und dann an bieten die günstigen Sortimente
• Härte mein Dachfenster geklebt und so Farbtöne an, die als Künstlerquali-
Teurere Qualitäten enthalten intensiver Sonnenbestrahlung täten nicht erhältlich sind, weil es
weniger Wachs als Bindemittel. ausgesetzt. Schon nach acht noch keine lichtechten Pigmente für
Sie sind daher weicher. Dadurch Wochen waren teilweise massive diese Farbtöne gibt.
halten die Farbstifte länger, Veränderungen bei den billigen Ich rate allerdings davon ab,
denn schon mit geringem Druck Farben zu sehen. Die Alterungs- kostengünstige Ölpastelle im
werden satte Farben auf den Bild- beständigkeit hochwertiger Wechsel oder in Kombination mit
träger gegeben. Der Farbauftrag Ölpastelle steht hochwertigen hochwertigen Ölpastellen oder
lässt sich leicht über etwas mehr Künstler-Ölfarben in Tuben in
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - anderen hochwertigen Farben
oder weniger Druck auf die Stifte nichts nach. zu verwenden. Nicht nur in den
steuern.

• Menge und Qualität der


Pigmente
Hochwertige Ölpastelle enthalten
mehr und teure lichtechte Pig-
mente als preisgünstige Ölpas­
telle.

• Deckkraft der Farben


Die Deckkraft von kostengüns-
tigen Ölpastellen ist schwächer.
Man muss die Stifte daher stärker
auf dem Bildträger reiben und oft
mehrere Lagen auftragen. Neben
dem höheren Verbrauch bilden
sich durch das Reiben vermehrt
kleine Farbschuppen, die störend
sein können und vom Bild ent- Vergleich der Lichtechtheit nach 8 Wochen am Dachfenster.
fernt werden müssen. Links: Neopastel, die Ölpastelle von Caran d’Ache; rechts: preisgünstige Ölpastelle

6
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Lourmarin. Ölpastell, 35 × 50 cm

Deckschichten eines Bildes ist die Deckt man die Oberfläche aber voll- man zwei bis drei Farbschichten im
Verwendung von kostengünstigen ständig mit hochwertiger Farbe ab, Bild, so ergibt sich ein Verbrauch
Farben aus den genannten Gründen so benötigt man die Untermalung von ca. fünf bis sieben Gramm pro
nicht zu empfehlen. Auch die Un- eigentlich gar nicht. Bild. Das Gewicht eines Farbstiftes
termalung eines Bildes mit billigen Die Ersparnis durch billige von Caran d’Ache beträgt 6 Gramm.
Farben (Ölpastelle, Acryl- oder Farben ist bei den üblichen Bildfor- Man verbraucht also insgesamt
Gouachefarben) ist keine gute Idee: maten auch sehr gering. Ich habe etwa die Menge eines Farbstiftes bei
Wird die Oberfläche des Bildes nicht das einmal nachgerechnet. Ein Bild einem Bild der Größe 35 × 50 cm.
vollständig mit lichtechten Farben in der Größe 35 × 50 cm, vollflächig Die Kostendifferenz zwischen einem
bedeckt, so wird man Flecken von deckend mit verschiedenen Farben mit hochwertiger und einem mit
nicht lichtechter Farbe aus der in einer Schicht bemalt, wog danach billiger Farbe gemalten Bild liegt
Untermalung im Bild haben, die 2,26 Gramm mehr als ein unbemal- heute bei einem Euro. Das ist in
sich mit der Zeit farblich verändern. tes Blatt gleicher Größe. Unterstellt etwa der Preisunterschied pro Farb-

7
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

stift zwischen den günstigen und • Die Qualität der Farben ist sehr Für einige Zeit habe ich die
den Künstlerqualitäten bei einem hoch. Die Stifte enthalten einen hervorragenden Ölpastelle der
Einzelnachkauf. sehr hohen Anteil an lichtbestän- Firma Sennelier verwendet. Ich bin
Ich rate Ihnen, zuerst einen digen Pigmenten. aber davon abgekommen, weil die
Farbkasten mit günstigen Ölpastel- • Die Palette der Farben ist für die Handhabung verschiedener Farben
len (z. B. von Jaxon) zu kaufen, um Plein-Air-Malerei gut geeignet, im Sortiment sehr unterschiedlich
festzustellen, ob Ihnen das Malen es gibt sehr schöne Grau- und sein kann. Bei manchen Farbtönen
mit diesem Medium überhaupt Beigetöne, daneben zahlreiche sind die Farbstifte eher fest, bei an-
zusagt. Wenn das so ist, sollten Sie Grüntöne von klaren, leuchten- deren dagegen sehr weich. Manche
eine begrenzte Anzahl (vier bis fünf) den bis zu gedämpften, warmen Farben sind stark deckend, während
Einzelfarben verschiedener Herstel- olivgrünen Farben. andere eher transparent sind. Dies
ler von hochwertigen Ölpastellen • Ein ganz wesentlicher Grund ist macht das Mischen von Farben in
kaufen und ausprobieren, welches auch die weitgehend einheitliche Farbschichten aus meiner Sicht
Fabrikat Ihnen am meisten zusagt. Konsistenz der Farbstifte und die schwieriger. Die Ölpastelle von Sen-
Gerade bei den Künstlerfarben Art, wie die Stifte Pigment an die nelier sind im Vergleich zu Caran
gibt es nämlich deutliche Unter­ Bildträger abgeben. d’Ache insgesamt deutlich weicher.
schiede in der Festigkeit, der Deck­ Beim Malen im Freien werden in der
kraft und dazu noch in der Farb­ Die Festigkeit der Stifte ist bei Caran Sommerzeit Sennelier-Ölpastelle
auswahl. Beim Kauf der Einzelstifte d’Ache über die gesamte Palette der selbst im Schatten schnell so weich,
werden Sie zudem sehr schnell Farbtöne sehr einheitlich. Die Hand- dass man mit ihnen kaum noch kon-
feststellen, ob es Händler in der Um- habung wird dadurch nach meiner trolliert zeichnen oder malen kann.
gebung gibt, bei denen Sie einzelne Erfahrung deutlich leichter. Die Fes- In der Sennelier-Farbpalette
Farben nachkaufen können, oder ob tigkeit liegt zwischen den sehr wei- befinden sich aber Farben, die
Sie auf den Versandhandel angewie- chen und eher harten Qualitäten.
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - ich bei Caran d’Ache leider nicht
sen sind. Wichtig ist auch, sich zu- Für mich ist dies ein idealer Kom- bekommen kann. Dies betrifft
nächst einmal die Farbtabellen bzw. promiss, weil einerseits die Farbe einzelne sehr schöne Grautöne und
die Farbauswahl der verschiedenen sehr schön satt auf das Papier geht, einen Blauton, mit denen ich je nach
Hersteller genau anzuschauen, zu andererseits aber auch das Zeichnen Bedarf meinen Farbsatz von Caran
vergleichen und dann die Auswahl von Details vielfach noch möglich d’Ache ergänze.
zu treffen. ist. Auch das Mischen von Farben in Preisgünstige Ölpastelle nutze
Nach meiner Einschätzung übereinanderliegenden Schichten ich nicht mehr, nicht nur wegen der
werden derzeit die besten Qualitä- ist mit den Caran d’Ache-Ölpastellen mangelnden Lichtechtheit, sondern
ten von den Firmen Caran d’Ache, leicht möglich. Wer gern mit auch weil die härtere Konsistenz
Sennelier und Holbein hergestellt. farbigem Untergrund arbeitet, wird das Mischen der Farben nicht nur
Ich verwende fast ausschließlich feststellen, dass man die Textur verändert und erschwert, sondern
Ölpastelle der Firma Caran d’Ache. von rauen Malgründen mit diesen auch stark eingrenzt. Da das
Das hat mehrere Gründe: Stiften optimal zur Wirkung bringen Malen in Farbschichten Übung und
kann. Der Deckungsgrad lässt sich Erfahrung erfordert, habe ich mich
sehr gut kontrollieren. auf die Nutzung eines Fabrikats
konzentriert.

8
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Neon dog. Ölpastell, DIN A4

9
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Ölpastelle in Benutzung
10
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Ölpastellstifte
richtig verwenden
Bevor es losgeht Handschuhen nicht erforderlich, Keine falsche Vorsicht
dermatologisch getestet sind die
Um mit Ölpastellen zu malen, benö- Ölpastelle von Caran d’Ache jedoch Anfänger neigen dazu, die schönen
tigt man nicht sehr viel Platz. Eine nicht. Wie die meisten Ölpastelle Farbstifte sehr behutsam und viel-
Schreibtischoberfläche, der Küchen- erfüllen sie aber die Europäische leicht auch übervorsichtig zu be-
oder Esszimmertisch reichen völ- Norm für Spielzeugsicherheit handeln, um den schönen Anblick
lig aus. Am besten deckt man die EN 71. Genaueres können Sie in und die Ordnung möglichst lange zu
Arbeits­f läche mit billigem Papier, den Sicher­heitsdatenblättern der erhalten.
Seiten von Illustrierten oder auch Farbenhersteller lesen. Generell Ich rate, von neuen Ölpastellstif-
alten Bild­kalenderseiten ab. Es gibt empfiehlt es sich, bei der Arbeit ten ein kleines Stück von ca. 2 cm
auch Bogen von Unterlegpappe mit Farben bzw. mit eventuell ver- Länge abzubrechen, die Papier­
(Graupappe) zu günstigen Preisen schmutzten Händen nicht zu essen etiketten von diesem Stück zu
zu kaufen, mit denen man die Tisch- oder zu trinken, auch sollten die Far- entfernen und damit ganz ähnlich
platte vor Verschmutzung schüt- ben natürlich nicht zusammen mit wie mit einem Stück Zeichenkohle
zen kann. Sollten trotzdem einmal Nahrungsmitteln gelagert werden.
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - zu zeichnen und zu malen. Durch
kleine Farbschuppen Flecken ver-
ursacht haben, so können Sie diese
mit etwas Seife oder Handreiniger
und Wasser leicht von glatten Ober-
flächen wieder entfernen. Flecken
auf  Teppichen können allerdings
hartnäckig sein. Es ist daher sinn-
voll, auch den Boden im Sitz- bzw.
Arbeitsbereich abzudecken. Ich
habe eine für Büros übliche Kunst-
stoffmatte unter meinen Stuhl ge-
legt, die sich einfach reinigen lässt.
Zum Schutz der Hände kann
man die für den Haushalt gebräuch-
lichen Einweghandschuhe tragen,
allerdings wird die Handhabung
dadurch behindert. Aus gesundheit-
lichen Gründen ist das Tragen von
Utensilien für das Malen im Freien: Sperrholzbrett (35 × 50 cm) als Unterlage, Plastikpalette
zum Verdünnen und Mischen der Farben

11
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Dünner Strich mit einer Kante in Längsrichtung Breiter Strich mit quer liegender Kante

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Breiter Strich durch Seitwärtsbewegungen mit Kante in Dünner Strich mit der Spitze des Farbstummels
Längsrichtung

den Gebrauch bilden sich Kanten zwischen den Fingern noch weicher Farbschicht gezielt zu verstärken,
und Spitzen an den Farbstückchen, und ein kontrolliertes Arbeiten ist anstatt gleich zu Beginn eine dicke
die sich zum Zeichnen von Details dann praktisch nicht mehr möglich. Farbschicht aufzutragen, die kaum
eignen. Beim Auftragen von Farbe soll- Korrekturen zulässt. Speziell wenn
Bei sehr weichen Ölpastell­ ten Sie zunächst mit leichter Hand Sie auf farbig grundierten Bildträ-
stiften, zum Beispiel der Marke und wenig Druck auf die Farbstifte gern arbeiten, lässt sich so auch die
Sennelier, ist es nicht zu empfehlen, vorgehen. Denn es ist ratsam, einen Wechselwirkung zwischen farbigem
kleine Stücke der an sich schon wei- ersten, eventuell zu schwachen Grund und Farbauftrag beurteilen
chen Stifte abzubrechen. Sie werden Farbauftrag durch eine weitere und steuern.

12
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Waldstudie. Ölpastell, 12 × 35 cm

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Je nach Umgebungstemperatur
sind Ölpastelle härter oder weicher,
was bei der Arbeit zu berücksichtigen
ist. Gelegentlich mag etwas stärkerer
Druck notwendig sein, z. B. um dunkle
Punkte in einem Landschaftsbild
als Blattsilhouetten in einen hellen
Himmel zu drücken. Sie sollten aber
keinen starken Druck auf den Farbstift
ausüben, weil etwas in der Farbgebung
schiefgelaufen ist. Mit hartem Reiben
der Farbstifte richtet man meiner
Erfahrung nach meist nur Schaden an.
Dann ist es besser, die Farbe so weit
wie möglich wieder vom Bildträger
abzukratzen und an der Stelle von
Neuem zu beginnen.

13
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Scheune in Schmie. 34 × 42 cm

Der Malgrund für dieses Bild ist ein technischer Karton auf Baumwollbasis, den
ich mit Ölfarbe grundiert hatte. Die Ölpastelle bedecken den Untergrund nicht
vollständig.

14
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Malgründe und Hilfsmittel


Malgründe für Ölpastelle offener Oberfläche, zum Beispiel ein Konflikt eigentlich nur ein weniger
gutes Zeichen- oder Aquarellpapier, überzeugendes Bild entstehen.
Der Malgrund hat ganz erheblichen nehmen Farbe sehr viel besser an als Bei Papieren, die Sie direkt ohne
Einfluss auf das Aussehen eines Materialien mit sehr glatter Ober- farbige Grundierung bemalen, kann
Ölpastellbildes. Je nachdem, welche fläche. Darauf lassen sich Farben es je nach Oberflächenstruktur
Art von Papier oder Karton Sie auch nicht so leicht in Schichten und Beschaffenheit der Ölpastelle
wählen und wie Sie das Papier übereinander auftragen wie auf schwierig sein, die Farben in
eventuell grundieren, ergibt sich rauen Oberflächen. einer geschlossenen Oberfläche
unter Umständen ein völlig anderes Zwischen dem Malgrund und aufzutragen. Besonders bei sehr
Ergebnis. Die Wahl des Malgrundes den aufgetragenen Farben besteht rauen Papieren bleiben oft von
steht daher an erster Stelle der eine Beziehung. Wenn der Mal- Farbe unbedeckte weiße Flecken in
künstlerischen Entscheidungen grund und die Farben im Einklang den Vertiefungen, die Sie nur durch
über ein Bild. stehen oder sich ergänzen, kann Verreiben der Farben schließen
Mit Ölpastellen können Sie auf ein Bild sehr gut gelingen. Muss können, wenn Sie diesen Effekt als
vielen unterschiedlichen Materia­ man aber mit den gewählten Farben störend empfinden und nicht zur
lien malen: auf Papier, Karton, gegen einen Malgrund anmalen Bildgestaltung nutzen möchten.
Leinwand. Auch Holz ist möglich. und diesen möglichst vollständig Um weiße Flecke im Bild zu ver-
Materialien mit etwas rauer und überdecken, so kann aus diesem
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - meiden, arbeite ich bevorzugt auf
farbig grundierten Papieren. Zum
Einfärben des Papiers können Sie
zum Beispiel Aquarell-, Gouache-,
Acryl- oder auch Ölfarben ver-
wenden. Sobald die Grundierung
getrocknet ist, können Sie mit Öl-
pastellen darübermalen.

Scheune. Ölpastell auf mit Acrylfarben


grundiertem Papier, 33 × 42 cm

Diese Landschaft habe ich vor Ort


mit Sennelier-Ölpastellen auf sehr
rauem, mit Acrylfarben grundiertem
Aquarellpapier gemalt. Die Umrisse
der Bäume und der Scheune sind mit
einem Markerstift gezeichnet.

15
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Bar in Espinho. 15 × 22 cm


Ich verwende am liebsten Papiere dass man unbedeckte Stellen nicht
Am Strand von Espinho, Portugal, oder Kartons mit einem Flächenge- als auffällige weiße Flecken oder
habe ich eine stillgelegte Strandbar wicht von 170 g/m² oder mehr, die Punkte im Bild sieht, ein durch-
fotografiert. Jahre später habe ich ich selbst vorzugsweise mit Ölfarbe scheinender farbiger Untergrund
nach dem Foto ein Ölpastell gemalt. grundiere. Wichtig ist eine gute kann ein Bild auch besonders in-
Der Malgrund besteht aus einem Steifigkeit und Reißfestigkeit des teressant machen. Der farbige Pa-
dicken, mit Ölfarben bemalten Papiers, damit man die Ölpastelle pierton kann den mittleren Hellig-
Papier, das ich aus einem alten bei Bedarf auch in die Oberfläche keitswert setzen oder er gibt den
Ölbild ausgeschnitten habe. Die hineinreiben kann. Dünne Papiere verbindenden Grundton in der Farb-
Umrisse des Gebäudes habe ich mit können dabei leicht knittern. Die gestaltung an. Viele Impressionisten
einem Markerstift vorgezeichnet. Oberfläche sollte auch einiges an haben ihre farbig grundierte Lein-
Anschließend habe ich die Farben mechanischer Belastung aushalten, wand nicht völlig mit Pinselstrichen
aufgetragen. Zum Abschluss habe denn es kann vorkommen, dass man zugedeckt, sondern den durchschei-
ich mit einem Holzstäbchen kleine Farbe für Korrekturen wieder vom nenden Untergrund als Mittel der
Details und die Signatur in die Farb- Papier abkratzen möchte. Bildgestaltung verwendet.
schichten geritzt. Die Vorteile einer farbigen Grun- Ein farbiger Untergrund beein-
dierung bestehen nicht nur darin, flusst auch die Auswahl der Mal-

16
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

verteilt sind, zu beginnen. Damit be-


halten Sie bessere Kontrolle über die
farbliche Wirkung und die Kontraste
in den Tonwerten (Hell-Dunkel-­
Kontrast).
Ich gestalte die Grundierung
manchmal ganz bewusst in be-
stimmten Farben, die schon Bezug
zum Motiv haben. Manchmal grun-
diere ich aber völlig unabhängig von
einer Bildidee mit verschiedenen
Farben in einer Art grober, abstrak-
ter Farbfeldmalerei. Von diesen
abstrakten Farbmustern können Sie
sich bei der Bildgestaltung inspirie-
ren lassen. Oft nutze ich die Grun-
dierung von Papieren dazu, mit den
zufällig entstehenden Farbkombina-
tionen zu experimentieren. Durch
diese Übungen mit Farbflecken ent-
decken Sie neue Farbkombinationen
und entwickeln das Farbempfinden.
Interessant sind auch Papiere, die
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - nach anderweitiger Verwendung,
z. B. als Maltisch-Abdeckung, mit
zufälligen Farbspuren bedeckt sind.
Hinzu kommen »Fehldrucke« aus
meiner Arbeit an Monotypien. Diese
Papierbögen zerschneide ich in
handliche Stücke, die dann wieder
neu bemalt werden können.
Die für Grundierungen verwen-
dete Ölfarbe verdünne ich sparsam
mit gebleichtem Mohnöl, das nur
wenig vergilbt. Die Oberfläche
der so grundierten Papiere ist
Mit Öl-, Acryl- und Gouachefarbe grundierte Papiere
nach etwa ein bis zwei Wochen
ausreichend trocken und bereit für
die Ölpastellfarben. Werden die
farben. Schon beim Setzen der ers- lich gestaltet sind, erkennen, ob die Papiere sehr stark mit Öl getränkt,
ten Farbtöne können Sie sehen, wie gewählten Farben tatsächlich mit- sollten Sie deutlich länger mit dem
diese Farben in einem farbigen Um- einander harmonieren oder nicht. Auftrag der Ölpastellfarben warten,
feld wirken. Auf einer rein weißen Aus diesem Grund ist es sinnvoll, um ihr Nachdunkeln zu vermeiden.
Oberfläche können Sie erst, wenn ein Bild möglichst an verschiedenen Eine Grundierung mit Ölfarben
beträchtliche Teile des Bildes farb- Stellen, die auf der ganzen Fläche harmoniert mit Ölpastellen nach

17
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Lienzingen. DIN A4

Dieses Motiv ist mit Acrylmarker auf einem mit Ölfarben bunt grundierten Stück Papier vorgezeichnet.
Himmel, Wolken und Teile der Wiese habe ich mit wenigen Farbstrichen gemalt.

meiner Erfahrung sehr gut, es ist Beim anschließenden Trennen der auch dazu übergegangen, vor allem
kaum ein Unterschied zwischen der beiden Blätter entsteht eine ganz bei Bildern in etwas größerem For-
Grundierung und den Ölpastellen feine Rauigkeit auf der Oberfläche mat (35 × 50 cm), vor dem Auftrag
zu sehen. der zunächst durch die Farbschicht der Ölpastelle eine farbige, mehr
Mit Ölfarben können Sie auf verklebten Blätter. oder weniger grobe Untermalung
verschiedene Weise Grundierungen Ich bereite grundierte Papiere mit Oilsticks anzulegen. Diese Un-
mit interessanten Texturen schaf- ständig vor und habe so stets einen termalung trage ich auf grundierte
fen: durch grobe Pinselstriche oder Vorrat an grundierten Papierbögen oder gelegentlich auch auf nicht
das Tupfen mit dem Pinsel oder in verschiedener Größe und unter- grundierte Papiere auf.
indem Sie auf das farbig bemalte Pa- schiedlichem Trocknungszustand, Wegen der langsamen Trock-
pier ein leeres Blatt legen und dieses aus dem ich mir je nach Motiv und nung von Oilsticks kann sich die
von der Rückseite her reiben, um Stimmungslage geeignete Stücke Bearbeitung eines Bildes manchmal
die Farbe zu übertragen (Abklatsch). aussuchen kann. Inzwischen bin ich über mehrere Wochen erstrecken.

18
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Landschaft. Malbuch, 32 × 46 cm

In diesem Bild habe ich die Grundierung mit Ölfarben nicht vollständig abgedeckt und deren Texturen an
verschiedenen Stellen sichtbar gehalten.

Oft habe ich mehrere Bilder gleich- sorten aus, um festzustellen, welche Zeichnung auf der Rückseite über-
zeitig in Arbeit. Ihnen am meisten zusagt. tragen werden, allein durch den
Im Handel gibt es spezielle Auch in Skizzenbüchern kön- Druck z. B. eines Kugelschreibers.
Papiere für die Ölmalerei, die sich nen Sie mit Ölpastellen malen. Öl- Ich mag den experimentellen Cha-
gut für das Malen mit Ölpastellen pastelle trocknen aber nicht völlig rakter solch »fehlerhafter« Skizzen-
eignen. Die Oberfläche dieser ab wie Ölfarben. Ihre Oberfläche und Malbücher und lasse zufällige
Papiere ist so behandelt, dass ölige bleibt also immer berührungsemp- Veränderungen bei vielen Seiten zu.
Farben nicht vom Papier aufgesaugt findlich. Daher kann aufgetrage- Andernfalls schütze ich die Arbei-
werden. Auf der glatten, manchmal nes Ölpastell auf die gegenüber- ten durch Papierstücke zwischen
mit Leinwandstruktur versehenen liegende Seite abfärben, wenn das den Seiten oder durch eine Schutz-
Oberfläche lässt sich Farbe sehr Buch geschlossen wird. Durch das schicht aus Acryl-Lack.
leicht flächig verreiben. Am besten Bearbeiten der Folgeseiten können
probieren Sie verschiedene Papier- sogar Farblinien oder Spuren einer

19
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Mixed Media geht auch

Ölpastelle lassen sich hervorragend


mit anderen Materialien kombi-
nieren. Bedenken sollten Sie dabei
aber ihre öligen Eigenschaften. Sie
können zwar mit Ölpastellen sehr
gut auf trockenen Aquarell-, Goua-
che- oder Acrylbildern malen, um-
gekehrt lassen sich aber Ölpastelle
nicht so einfach mit anderen Ma-
terialien übermalen. Das gilt ganz
besonders für wässrige Medien wie
Tusche, Aquarell oder Acrylfarbe,
die von der öligen Oberfläche dieser
Pastellsorte nicht angenommen
werden.
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - Mit einem Markerstift über
Ölpastelle zu zeichnen ist keine gute
Idee, weil die Spitze des Markerstifts
vom Ölpastell verstopft wird.
Mit Ölpastellen können Sie
natürlich auch Wachsmalkreide
übermalen. Umgekehrt ist das kaum
möglich, da harte Wachsmalkreiden
auf Ölpastellen schlecht haften. Öl-
pastelle werden daher meistens erst
ganz zum Schluss ins Bild gesetzt.
Ölpastelle lassen sich am besten
mit Ölfarbe übermalen, deren
Eigenschaften den Ölpastellen sehr
nahekommen. Sie können Ölfarbe
mit dem Pinsel auf Ölpastelle setzen
oder diese mit Oilsticks übermalen
(z. B. mit Oilsticks von Sennelier).
Skizze von Schloss Hohenauschau. Ölpastelle über Aquarell und Acrylfarbe, 60 × 40 cm
Danach müssen Sie aber mit der
nächsten Schicht Ölpastell einige
Zeit warten, bis die Ölfarbe ausrei-
chend getrocknet ist.

20
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Werkzeuge und Hilfsmittel

Ölpastelle bearbeiten Sie am besten


mit Schabe- oder Ritzwerkzeugen.
Im Handel für Künstlerbedarf sind
günstig Palettmesser aus Kunststoff
zu bekommen. Oft verwende ich
draußen vor dem Motiv kleine
Zweigstückchen als Ritzwerkzeuge.
Dazu spitze ich mit einem Taschen-
messer die Zweige an. Mit diesem
selbst gemachten Werkzeug kann
ich Texturen in Farbschichten ritzen
und feine Linien im Farbton tiefer
liegender Farbschichten sichtbar
machen. Daneben gibt es soge-
nannte Shaper in verschiedenen
Größen zu kaufen. Shaper sehen aus
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid
Werkzeuge für die Malerei - exl37296001-3960888155 -
mit Ölpastellen
wie Pinsel, deren Borsten durch ein
biegsames Stück Kunststoff ersetzt
wurde. Shaper benutze ich gern zur teln verdünnen. Ich verwende dazu meine Hände oder Werkzeuge zu
präzisen Bearbeitung einer Fläche, gebleichtes Lein- oder Mohnöl, das reinigen. Gelegentlich benutze ich
um benachbarte Bildteile nicht zu nicht oder nur sehr wenig vergilbt. auch einen Baumwolllappen, um
beeinträchtigen. Durch die Beigabe von Öl lassen Ölpastelle in größeren Flächen als
Für das Malen von Details sich sehr schöne transparente Grundierung in ein Trägerpapier zu
schneide ich mir mit einem Papier- Farbschichten malen. Es gibt auch reiben.
messer Schablonen aus Transpa- Lösungsmittel, die rückstandslos Meinen Arbeitstisch decke ich
rentpapier oder Kunststofffolie. verdunsten, zum Beispiel Balsam- mit einer Lage Papier ab. Auf diesem
Tissuetücher benutze ich gern, terpentinöl, oder auch geruchlose Papier kann ich auch unerwünschte
um Farbe kleinflächig zu verreiben. Lösungsmittel. Ich verwende diese Farbreste von den benutzten
Gelegentlich tränke ich dazu das aus gesundheitlichen Gründen Ölpastellstiften vor dem Gebrauch
Tissuepapier mit einigen Tropfen ge- nicht. Alle Lösungsmittel mit dem abstreifen.
bleichtem Mohnöl. Die Tissuetücher Cn-Kennzeichen enthalten gesund- Farbspuren auf Händen, Schreib-
reiße ich oft in zwei oder mehrere heitsschädliche Komponenten. tischplatte oder Laminatboden
Teile und drehe diese zu festen Bän- Die Verwendung in geschlossenen entferne ich mit etwas Wasser und
dern, mit denen ich dann die Farbe Wohnräumen und ohne Atemschutz einer Handwaschpaste, die Kaolin
sehr präzise verteilen kann. kann ich nicht empfehlen. als »Scheuerpulver« enthält.
Ölpastelle lassen sich mit für Stets habe ich einen oder meh-
Ölfarben geeigneten Lösungsmit- rere Baumwolllappen dabei, um

21
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Kleine Details mit Ölpastellen darstellen

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Kathedrale Forcalquier, Frankreich. DIN A4

22
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1
1 Zur Grundierung habe ich schwarze Ölpastellfarbe
mit einem Lappen ins Papier eingerieben. Danach
habe ich die Grundfarben für Himmel und Gebäude
aufgetragen und anschließend die Details und Schatten
mit einem angespitzten Holzstäbchen eingeritzt, was den
schwarzen Untergrund wieder hervorbringt.

2 In weiteren Schritten habe ich zusätzlich Farb-


schichten aufgetragen und die Details nach Bedarf
durch Ritzungen mit dem Holzstäbchen aufgefrischt
oder korrigiert. Die schwarze Silhouette einer Figur
habe ich mithilfe eines Gelschreibers ins Bild hinein
»gepaust« bzw. indirekt eingezeichnet. Dazu habe ich
einen Streifen dünnes Transparentpapier einseitig mit
schwarzer Ölpastellfarbe bestrichen und als Pauspapier
verwendet, indem ich auf der Rückseite mit dem
2 Gelschreiber gezeichnet habe. Für helle Farben ist diese
Methode nicht immer effektiv. Für die helle Figur habe
ich die Farben daher mit kräftigem Druck mit dem
Pastellstift direkt über die vorhandenen Farbschichten
gemalt. Die Konturen der zunächst etwas unförmigen
Farbflecke wurden dann mit dem angespitzten Holzstäb-
chen korrigiert bzw. ausgeformt.
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - Die hellen Pfosten im Vordergrund des Bildes wurden
wie die schwarze Silhouette eingefügt. Nachdem ich
weiße Farbe in einer dicken Schicht auf das Transparent-
papier gestrichen hatte, habe ich sie mit nur leichtem
Druck auf den Gelschreiber über den vorhandenen
Farbschichten aufgebracht. Mit starkem Druck ritzt man
nämlich nur die unteren Farbschichten ein und die weiße
Farbe setzt sich als weißer Rand um die Ritzspuren ab.
Die weiße Farbe deckt allerdings nicht vollständig.

3 Um Details in möglichst klaren Farben zu ergänzen,


können Sie sich aus Transparentpapier passende
Schablonen schneiden, um die Farben präzise und de-
ckend an der gewünschten Stelle aufzutragen. Legen Sie
3 das Transparentpapier einfach auf das Bild und zeichnen
Sie darauf die Umrisslinie des Details mit einem weichen
Bleistift. Danach können Sie die Schablone entlang die-
ser Linie mit einem Papiermesser ausschneiden. So habe
ich das Verkehrsschild in das Bild gesetzt.

23
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Ein neuer Farbkasten mit 96 Farben

24
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Farbkasten organisieren –
Farben notieren
Je mehr Farben ein Farbkasten ent- Sie beim Anlegen der Farbtafel ei- Als Referenz und Reserve habe
hält, desto mehr Gedanken sollten nen ersten Eindruck von der verfüg- ich zusätzlich zu dem gerade ver-
Sie sich darüber machen, wie Sie baren Farbpalette. Im Laufe der Zeit wendeten Farbsatz einen komplet-
am besten Ordnung und Übersicht neigt man dazu, einen gewohnten, ten zweiten Farbsatz zu Hause.
darin behalten. Denn beim Han- reduzierten Farbsatz zu verwen- Sobald ich aus der Reserve Farben
tieren mit den Farbstiften werden den. Eine Farbtabelle hilft dann, die entnehmen muss, notiere ich mir
Finger oder Handschuhe mit der ursprüngliche Bandbreite der ver- die Farbbezeichnung für die Nach-
Zeit durch Farbreste verschmutzt fügbaren Farben ins Bewusstsein bestellung.
und diese Reste werden beim Malen zu rufen und diese auch im Bild zu Eventuell möchten Sie die
wiederum auf die Stifte übertragen. nutzen. Anordnung der Farben im Farb-
Schon nach recht kurzer Benutzung
ist von außen oft nur noch schwer
zu erkennen, welche Farbe der
Ölpastellstift eigentlich hat, ganz zu
schweigen von der Lesbarkeit der
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
Etiketten.
Dadurch besteht die Gefahr,
den Überblick zu verlieren, welche
Farben Sie eigentlich noch im
Farbkasten und zur Auswahl haben
und an welcher Stelle welche Farben
abgelegt sind. Ich habe mir daher
angewöhnt, die ursprüngliche Aus-
stattung eines Farbkastens schrift-
lich zu notieren und eine Farbtafel
mit allen im Kasten vorhandenen
Farben anzulegen. Anhand dieser
Aufzeichnungen kann ich dann
die Anordnung meiner Stifte im
Farbkasten überprüfen und zur
Neige gehende oder fehlende Farben
feststellen.
Die Liste mit den Farbnamen
Farbkasten in Benutzung
und -nummern sowie die Farbta-
belle helfen sehr beim Nachbestel-
len der Farben. Außerdem erhalten

25
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

kasten verändern und eine eigene, Es empfiehlt sich, die Farbstum- die entsprechenden kleinen Farbstü-
bevorzugte Anordnung schaffen. mel ohne Etikett nach Gebrauch cke und -stummel in einer separaten
Ich habe die Farben so angeordnet, im Farbkasten zu den unbenutzten Schachtel auf. Wenn ich die Farbe
dass alle Grüntöne in einer durchge- Teilen ihrer Stifte zu legen. So blei- nicht erkennen kann oder sie mit
henden Reihe nebeneinanderliegen. ben die Farben besser auffindbar. Im anderen Farbresten verunreinigt
Schwarz, Weiß und die Grautöne Laufe der Zeit, nach dem Ergänzen sind, streiche ich die Farbstummel
sortiere ich meistens am Anfang mit neuen Stiften, ist das aber unter auf einem separaten Stück Papier
oder am Ende der Skala von bunten Umständen aus Platzgründen nicht etwas ab.
Farben ein. immer möglich. Dann bewahre ich

26
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Farbtafel im Skizzenbuch. 
25 × 25 cm

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Schraubenbox für Aufbewahrung


und Transport
Hier sind meine Restbestände Sie können sich auch eine
von Sennelier-­Farben zu sehen, Box (z. B. Schraubenkästen
die ich in einer Schraubenbox aus Kunststoff) mit mehreren
aus dem Baumarkt nach Farb- Fächern anschaffen, in der
gruppen geordnet aufbewahre. Sie die Farbstücke grob nach
Die Box ist auch sehr gut für Farbgruppen sortiert ablegen
den Transport geeignet. können.

27
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Große Eiche in Schmie. Ölpastell auf Papier, 50 × 50 cm

28
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Welche Farben passen


zusammen? –
Farben kombinieren
Ölpastelle begeistern durch ihre Farbe heller oder dunkler, aber auch rimentieren, umso schneller wird
große Leuchtkraft und Sättigung. in unterschiedlichem Farbton. sich Ihre Sensibilität für Farben und
Es ist aber auch eine besondere Je öfter Sie mit den Ihnen zur ihre Kombinationsmöglichkeiten
Herausforderung, diese starken Verfügung stehenden Farben expe- weiterentwickeln. Durch praktische
Farben zu beherrschen und grelle
oder disharmonisch wirkende Farb-
zusammenstellungen zu vermeiden.
Zumindest grundlegende Kennt-
nisse der Farbenlehre sind dabei
sehr hilfreich, insbesondere über
die Komplementärkontraste und
die möglichen Ordnungsfiguren
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
(Farbkreise und andere Modelle)
sowie über die Lage der Farbtöne in-
nerhalb eines Farbkreises bzw. einer
Ordnungsfigur. Eine umfassende
Einführung in die Farbenlehre
würde den Rahmen dieses Buches
sprengen. Ich kann dieses wichtige
Thema nur kurz gefasst ansprechen
und empfehle Ihnen, zusätzliche
Literatur zu lesen.
Die Wahrnehmung von Farben
ist ein sehr komplexer Vorgang,
der von vielen Einflüssen abhängt.
Sobald mehrere Farben in einem
Bild kombiniert werden, entstehen
Wechselbeziehungen, die die Wahr-
nehmung einer oder mehrerer Far-
ben im Bild verändern können. Der
sogenannte Simultankontrast ist ein
bekanntes Phänomen. Je nach farb- Beispiele für einen Simultankontrast: Je nach Umgebungsfarbe erscheint derselbe Farbton
licher Umgebung erscheint dieselbe unterschiedlich.

29
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Versuch zum zwölfteiligen Farbkreis


nach Itten (siehe Seite 32)

wahl von Farben zu harmonischen


Kombinationen als ungenügend
kritisiert. Er und andere Farben-
lehrer waren bemüht, objektive,
allgemeingültige Regeln für die
Harmonie von Farben zu finden,
jenseits persönlicher Vorlieben oder
Geschmacksausprägungen. Dabei
stützte er sich auf die physiologische
Beschaffenheit des menschlichen
Auges und die Erkenntnisse über die
Spektralfarben. Zentrale Aussage
seiner Harmonielehre wurde der
Satz: »Zwei oder mehrere Farben
sind harmonisch, wenn sie zusam-
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - mengemischt ein neutrales Grau
ergeben.« (Johannes Itten, »Kunst
der Farbe«, 1987, S. 20).
Das menschliche Auge sucht
nämlich stets den komplementären
Übungen werden Sie nicht nur im kennen als durch Mischversuche Ausgleich zu einem bestimmten
Umgang mit Ihren »Lieblingsfar- mit einer beschränkten Anzahl von Farbreiz. Blicken Sie länger auf ein
ben« sicherer, sondern die Auswahl Farben in Tuben. rotes Quadrat und schauen dann
an bevorzugten Farben wird sich Vielleicht gehören Sie zu den auf eine weiße Wand, sehen Sie für
vergrößern, bis Sie sich schließlich Menschen, die ein sehr ausge- eine kurze Zeit ein komplementäres
den gesamten Farbkreis angeeignet prägtes Farbempfinden haben grünes »Nachbild« (Sukzessiv-­
haben. Mit Ölpastellen (aber auch und sehr sicher in der Wahl von Kontrast). Isoliert man aus dem op-
mit Farbstiften anderer Art) ist dies ansprechenden Farbkombinationen tischen Spektrum die Farbe Rot, so
besonders gut möglich, denn viele sind. Meiner Erfahrung nach wird ergeben alle übrigen im Spektrum
unterschiedliche Farbtöne müssen durch intuitive, spontane Farbaus- verbliebenen Farben zusammen
nicht erst gemischt werden, sondern wahl aber oft ein eingeschränktes, die komplementäre Farbe Grün.
liegen schon fertig im Farbkasten gewohntes, vielleicht auch durch Itten hat daraus ein Gleichgewicht
vor und können nebeneinanderge- persönliche Vorlieben geprägtes zwischen Farben, die zusammen-
setzt und untereinander zu weiteren Farbspektrum genutzt, während gemischt einen neutralen Grauton
Farbtönen gemischt werden. Sie Teile davon unbeachtet bleiben. ergeben (auch Komplementärfarben
lernen auf diese Weise sehr viel Johannes Itten (Bauhaus) hat genannt), abgeleitet und zum Kri-
schneller einen größeren Farbraum diese subjektive, persönliche Aus- terium für Farbharmonie gemacht.

30
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Ganz ähnlich hatte sich auch schon daraus abgeleitete Ordnungsfiguren fenen Farbkreise mögen gewisse
Goethe in seiner Farbenlehre geäu- wie ein Farbkreis oder auch mehr- Schwächen haben, sie sind aber
ßert. dimensionale Modelle können die leicht verständlich und haben
An Ittens Farblehre wurde Praxis nur unvollständig abbilden. sich für mich in der Malpraxis als
vielfach und teilweise polemisch Das Faszinierende an Farben wertvolle Hilfen erwiesen. Alle
Kritik geübt. Seine Farb- und Har- ist ja gerade, dass sie sich in der diese Übungen habe ich in einem
monielehre wollte Itten aber nicht Malpraxis eben nicht vollkommen Skizzenbuch im Format 25 × 25 cm
als starre Regel oder gar Rezeptur schlüssig oder gar mathematisch-­ ausgeführt. So sind alle Übungen
für das Malen verstanden wissen, physikalisch genau steuern und in zusammen und ich kann das Buch
sondern als Hilfsmittel zum besse- ihrer Wirkung berechnen lassen. immer wieder durchblättern, um die
ren Verständnis von Farben, deren Für die künstlerische Anwendung Wirkung von Farben zu studieren.
Kombination und deren Wirkung können Farbtheorien zwar wichtige Um das gesamte Farbspektrum gut
und damit auch als Hilfsmittel zur Orientierung vermitteln, aber kennenzulernen, müsste man ei-
bewussten künstlerischen Auswahl eine Rezeptur für die künstlerisch gentlich alle theoretisch möglichen
von Farben für einen bestimmten wertvolle Farbanwendung hat noch Farbkombinationen in Farbtafeln
Zweck. In der künstlerischen Praxis keine der Theorien hervorgebracht. umsetzen. Ich kann hier natürlich
wird kaum die Notwendigkeit Van Gogh und andere haben gezeigt, nur eine sehr begrenzte Auswahl
bestehen, ein völlig neutrales Grau was Farben vermögen, aber wie zeigen. Die Originalgröße der
zu mischen. Außerdem gibt es die Künstler das gemacht haben, farbigen Abbildungen beträgt in der
Farbtöne, die sich nicht aus den drei konnten sie vielfach selbst nicht Regel nicht mehr als 20 × 20 cm.
Grundfarben oder Primärfarben schlüssig erklären. Farbkreise sind ein Hilfsmittel,
Rot, Blau und Gelb (unter Zusatz von Ich studiere immer wieder gern um Farbtöne übersichtlich zu
Weiß und Schwarz) mischen lassen. die Arbeiten von Künstlern wie ordnen. In Farbkreisen sind benach-
Dazu zählen Blautöne wie Ultrama- Paul Klee, der zahlreiche Werke ge-
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - barte Farben einander ähnlich bzw.
rin oder Kobaltblau. schaffen hat, die viele interessante gehen ineinander über, während auf
Auch das im Vierfarbdruck ver- Farbkombinationen enthalten. gegenüberliegenden Seiten Farben
wendete Magenta, ein Rotton, der in Auch habe ich immer mehr Ver- mit dem maximalen Farbkontrast
der Reihe der physikalischen Spek- gnügen daran gefunden, Farbtafeln liegen.
tralfarben nicht vorkommt, fehlt in anzulegen und möglichst intensiv Ittens zwölfteiliger Farbkreis ist
den Farbkreisen von Itten. Magenta zu erkunden, welche Farbklänge mit in mehreren Ringen aufgebaut. Im
wird von Malern gern als Primärrot den vorhandenen Farben möglich inneren Dreieck sind die Grundfar-
bezeichnet und auch als solches sind. Dabei habe ich immer wieder ben Rot, Gelb und Blau zu finden.
verwendet. Im Übrigen muss man neue Entdeckungen gemacht. Die Daran schließen sich die aus den
auch klar zwischen der optischen daraus gewonnenen Anregungen Grundfarben gemischten Sekundär-
Mischung von farbigem Licht und und Einsichten sind später in meine farben an:
der substanziellen Mischung von Bildprojekte eingeflossen.
Farben unterscheiden. Bei der • Orange = Rot + Gelb
Mischung von farbigen Substanzen • Grün = Gelb + Blau
spielen die Mengenverhältnisse Farbkreise und Farbtafeln – • Violett = Rot + Blau
eine große Rolle. Wenn Sie eine Übungen
identische Menge von Rot und Grün Auf dem äußersten Ring finden sich
mischen, ergibt das nicht zwangs- Die Farbkreise und Farbtafeln auf dann insgesamt 12 Farben. Neben
läufig ein neutrales Grau. Die Praxis den Bildern ab Seite 30 sind in den Primär- und Sekundärfarben
der Farbmischung ist sehr komplex. Anlehnung an Ittens Farblehre sind sechs weitere Mischungen bzw.
Eine Farbtheorie und insbesondere entstanden. Die von Itten entwor- Übergangsfarben aus der Mischung

31
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

einen Farbkreis so zu bilden, dass


komplementäre Farben sich gegen-
überstehen.
Für diesen Farbkreis habe ich
24 Farbstifte entlang der physikali-
schen Farbskala von Rot über Gelb
und Grün bis Violett und Purpur
(Magenta, das in der spektralen
Farbskala nicht vorkommt) aus-
gewählt und in einer Reihe auf
meiner Arbeitsplatte angeordnet.
Danach habe ich die Farben in dieser
Reihenfolge in die vorher im leeren
Farbkreis vorgezeichneten 24 Felder
eingetragen.
Mit solchen Übungen können
Sie sich einen Überblick über die
vorhandene Farbskala verschaffen
und die Bezeichnungen der Farb­
töne erlernen. Auch werden Sie
Sprünge oder Brüche in­nerhalb der
Farbbereiche (kalte, warme sowie
helle und dunkle Farben) bemerken
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - und sehen, welche Farben nicht zu
reinen Farben zu »passen« scheinen,
Farbkreis von 24 ausgewählten Farben
zum Beispiel die Erdfarben oder
olivgrüne Töne.
Die folgenden Farbtafeln sollen
der Sekundärfarben mit den Primär- Auch die benachbarten Farbtöne Ihnen als Anre­gung dienen, sich
farben enthalten. Rotviolett (Nr. 9) und Blauviolett eingehend mit der gesamten Palette
Ich habe die Farben Scharlach- (Nr. 10) werden sehr dunkel. In der Ihres Farbkastens zu beschäftigen.
rot, Gelb und Blau aus meinem Farb- Praxis bedeutet dies natürlich keine Für die Farbtafeln habe ich jeweils
kasten gewählt, um einen Farbkreis Einschränkung, weil die meisten eine beschränkte Anzahl von
nach Itten nachzustellen (Farbkreis Farbkästen mindestens zwölf fertige Farben ausgewählt und diese dann
auf Seite 30). Diese kommen den Farbstifte enthalten und daher den nach und nach als kleine Quadrate
Primärfarben bei Itten am nächsten. zwölfteiligen Farbkreis abdecken. nebeneinandergesetzt. Ich habe
Die Sekundärfarben Grün und Das Mischen der Sekundärfarben ist versucht, möglichst viele unter-
Orange können noch einigermaßen daher nicht erforderlich. Trotzdem schiedliche Nachbarschaften von
zutreffend aus den gewählten ist es sinnvoll, sich diese Grund- Farben zu bilden, um zu sehen, wie
Primärfarben gemischt werden. lagen der Farbmischung durch bestimmte Farben in wechselnder
Schwierigkeiten gibt es aber beim Ausprobieren bewusst zu machen. farblicher Umgebung wirken. Sie
Mischen von Violett (Nr. 4) aus Ich möchte als weitere einfache werden überrascht sein, welche
Scharlachrot und Blau. Die Misch­ Übung vorschlagen, aus den Ihnen Wirkung solche Übungen entfalten,
farbe Violett wird sehr dunkel. zur Verfügung stehenden Farben sobald Sie sie selbst ausführen.

32
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Farbreihe Blau-Grün

Bei den Grün- und Blautönen ist


besonders die unterschiedliche
Wirkung von kalten und warmen
Farben zu beobachten. Grüntöne
mit hohem Blauanteil wirken kälter
als Grüntöne mit hohem Gelbanteil.
Allgemein gelten Blautöne als kalt,
aber es gibt auch Blautöne, die
warm wirken, zum Beispiel das in
der Farbtafel rechts vorkommende
Lavendelblau.

Farbtafeln aus Blau- und Grüntönen

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


In dieser Farbtafel habe ich ver­
schiedene Blau- und Grüntöne ab-
wechselnd in Spalten nebeneinan-
dergestellt (1. Spalte links Grüntöne,
2. Spalte Blautöne usw.). Der Über-
blick in solch einer Tabelle kann
sehr inspirierend sein und bei der
Entdeckung neuer, ungewohnter
Farbkombinationen helfen. Je mehr
Farbtabellen man erstellt und einge-
hend betrachtet, umso mehr entwi-
ckelt sich der Farbsinn mit der Zeit.

33
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Farbreihe Rot-Violett

Diese Farbtafel enthält verschie-


dene Rottöne von Orangerot
bis Indischrot in Mischung mit
Violetttönen. Rot und Violett
liegen im Farbkreis nebeneinander;
Violetttöne sind Sekundärfarben, sie
können durch Mischungen von Blau
und Rot erzeugt werden.
Interessanterweise sind einige
Farbtöne im Übergang zwischen Rot
und Violett, wie Pink und Magenta,
nicht im physikalischen optischen
Spektrum enthalten. Das bedeutet,
sie können nicht durch Brechung
von weißem Licht mithilfe eines
Prismas erzeugt werden. Diese
Farbtöne werden aber im Gehirn des
Farbtafel Rot-Violett
Menschen »gemischt« und dann
wahrgenommen, wenn blau- und
rotempfindliche Sehnerven gleich-
zeitig gereizt werden.
Die Nähe von Rot und Violett
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
erzeugt eine Farbharmonie (homo­
loge Farbskala), die aber auch
eintönig wirken kann. Hier können
kleine Mengen von Farbtönen, die
sich auf der gegenüberliegenden
Seite im Farbkreis befinden (kom­
plementäre Farben), z. B. kühle
Grüntöne, schöne Kontraste erzeu­
gen. Hier habe ich sozusagen den
Rot-Violett-Farbklang zusätzlich
durch grüne Flecken »gewürzt«.
Umgekehrt können kleine Mengen
von Rot Bilder bereichern, die von
Grüntönen dominiert werden.

Farbtafel Rot-Violett, mit Grün als Kontrastfarbe

34
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Hier habe ich eine kleine Menge


dunkles Violett in der Mitte der Tafel
wieder freigelegt, um zu zeigen,
welche Wirkungen durch deutliche
Helligkeitsunterschiede, aber auch
durch kleinflächige Farbakzente
hervorgerufen werden können.

Farbtafel mit kleinen Mengen von Dunkelviolett im Umfeld aus


hellem Rot und Violett

-Komplementärfarben
orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
In dieser Farbtafel sind Violett- und
Rottöne mit entsprechenden
Varianten der Komplementärfarben
Gelborange und Grün kombiniert.
Komplementärfarben sind Farben,
die im Farbkreis auf gegenüberlie-
genden Seiten zu finden sind und
damit den maximalen Farbkontrast
erzeugen. In Mischung gebracht,
löschen sich diese Farben zumindest
in der Theorie gegenseitig zu einem
Grauton aus. So stehen sich, verein-
facht gesehen, als Komplementär-
farben gegenüber: Rot gegenüber
Grün und Blau gegenüber Orange.
Bilder, die in reinen Komple-
mentärfarben angelegt sind, wirken
durch die lebendigen Kontraste
frisch und belebend, aber auch
Farbtafel mit komplementären Farben
farblich gut ausbalanciert.

35
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Farbvariation nach Paul Klees »Orientalischer Garten«. Skizzenbuch 20 × 20 cm

Diese kleine Farbstudie habe ich nach dem bekannten Bild »Orientalischer
Garten« von Paul Klee angefertigt. Es ist sehr lehrreich, die Farben nicht nur im
fertigen Bild zu sehen, sondern selbst zu erleben, wie sich der Farbklang vom Set-
zen des ersten Farbfeldes an nach und nach entwickelt. Dabei kann man immer
wieder innehalten und sich Abwandlungen vorstellen oder erproben.

36
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Farbreihe Erdtöne

Erdfarben werden seit der Steinzeit


verwendet. Diese Farben auf Basis von
Eisenoxid sind äußerst lichtecht. Zu den
Erdfarben zählen unter anderem Ocker,
Umbra und Siena. Ich mag Erdfarben
besonders, weil sie in der Natur vorkom-
men, leicht miteinander kombiniert wer-
den können und weil Bilder in Erdfarben
eine ruhige, harmonische Stimmung
erzeugen. Andere Farben in klaren,
reinen Tönen leuchten besonders schön
in einer Umgebung aus Erdfarben.
Auf der Farbtafel habe ich Lavendel­
blau, Türkisblau und Hellblau den war-
men Brauntönen der Erdfarben, ergänzt
durch Sepia und Dunkelbeige, gegen-
übergestellt. In diesem Mosaik leuchten
die Blautöne besonders intensiv.
Farbtafel mit Erdfarben und Blau

Farbreihe Weiß, Grau,


-Beige bis Schwarz
orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
Schwarz, Weiß und die Grautöne sind in
der Farblehre von Johannes Itten keine
eigenen Farben, sondern er klassifiziert
sie als sogenannte Nichtfarben im Ge-
gensatz zu den bunten Farben. Schwarz
und Weiß haben zumindest in der Theo-
rie in Mischung mit bunten Farben keine
Auswirkung auf den Farbton, sondern
nur auf dessen Helligkeit. Ich habe sie
in einer Farbtafel mit Beige und einigen
Grüntönen kombiniert, um zu zeigen,
dass bunte Farben in einer Umgebung
von Grautönen, ähnlich wie bei den
Erdfarben gezeigt, sehr gut zur Geltung
kommen. Diese Wirkung können Sie sich
zum Beispiel in einem Blumenstillleben
zunutze machen: Bunte Blütenfarben
strahlen vor einem Hintergrund von
Grautönen viel stärker als in einem eben-
falls buntfarbigen Umfeld. Farbtafel Grau, Beige und Grün

37
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

20 Farben in 70 Quadraten

Vielleicht gefallen Ihnen die Für die unten gezeigte 35 × 50 cm unten eingesetzt habe, möglichst
Ergebnisse kleinformatiger Farb- große Farbtafel habe ich 20 Farbtöne abwechslungsreich zu gestalten.
tafelübungen so gut, dass Sie nach ausgewählt, die miteinander Dabei sollte es so wenige Wieder-
dieser Methode ein größeres Bild harmonieren und gleichzeitig ein holungen in der Nachbarschaft von
gestalten möchten. Mir ist es jeden- möglichst breites Farbspektrum Farben geben wie möglich.
falls so ergangen. Ich wollte wissen, meines Farbkastens abdecken soll- Bei Betrachtung des fertigen
welche Wirkung ein Bild im Format ten. Mithilfe einer aus Plastikfolie Bildes stelle ich fest, dass ich
35 × 50 cm, zusammengesetzt aus geschnittenen Schablone habe ich automatisch ganze Zeilen oder aber
einfarbigen Quadraten, entfalten die Farben in 5 × 5 cm große Quad- quadratische Kombinationen von
würde und welche Erfahrungen ich rate eingetragen. Mein Ziel war es, 4 oder 9 Farben in den Blick nehme
beim Malen dieses Bildes machen die Abfolge der Farben, die ich zei- und diese Auswahl mit den angren-
kann. lenweise von links oben nach rechts zenden Farben in Beziehung setze.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Farbtafel aus 20 verschiedenen Farben, Quadrate 5 × 5 cm, Format 35 × 50 cm

38
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Wenn ich mich frage, warum ich die einer vertikalen oder horizontalen
getroffene Auswahl als abgegrenzt Zeile, können die Kraft haben, eine
von anderen Farben wahrnehme, Zeile insgesamt hervorzuheben.
stoße ich auf die unterschiedlichen Da jede Farbe mehrfach in der
Helligkeiten. Farben mit etwa Tafel vorkommt, lässt sich auch
gleicher Helligkeit erscheinen eher sehr schön beobachten, ob und wie
als zusammenhängend als Farben unterschiedlich bestimmte Farben
in unterschiedlicher Helligkeit. Ein- in unterschiedlicher farblicher
zelne dunkle Quadrate, verteilt in Nachbarschaft wirken.

Um die Farbquadrate möglichst exakt


in der gleichen Größe zu malen, habe
ich mir aus einer Plastikhülle für
Blätter eine Schablone geschnitten.
In der Öffnung habe ich die Farbe auf-
getragen und diese anschließend mit
einem Stück Tissue zu gleichmäßiger
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - Deckung verrieben.

39
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Spaziergang am Elbufer. Ölpastell, 17 × 26 cm

40
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Wie mische ich Farben?


Die Hersteller von Ölpastellen bie- »brechen«. Dadurch können Sie nicht notwendig. Mit der Zeit und
ten jeweils ein Sortiment von etwa zu grelle Farbkontraste abmildern der Übung wächst das Repertoire
100 bis 120 verschiedenen Farben und so zum Beispiel Farbtöne im an Ausdrucksmöglichkeiten kon­
an. Trotz dieser Vielfalt werden in Bild den eher gedämpften Farben tinuierlich wie von selbst, wenn Sie
der Praxis oft zusätzliche Farbab- in der Natur anpassen. Es erfordert neugierig bleiben und auch Experi-
stufungen benötigt, so zum Beispiel geduldige Übung und Erfahrung, menten ihren Platz einräumen.
für Farbübergänge, zur Darstellung um zuverlässig den gewünschten Ich male im Wesentlichen
von Licht und Schatten auf Gegen- Mischton zu treffen. auf drei unterschiedliche Arten.
ständen oder zur Nachahmung von Mit Ölpastellen lassen sich kaum Zum einen male ich spontan ohne
Farbtönen in der Landschaft. Zu so perfekte, sanfte Farbverläufe vorher festgelegte Farbskala in eher
fast jedem Farbton werden hellere erzielen wie mit der wässrigen schnellem Tempo. Dies gibt mir die
oder dunklere Varianten benötigt, Acryl- oder Aquarellfarbe. Dies mag Möglichkeit, Neues und Ungewohn-
die man nur über Farbmischungen man als Nachteil von Ölpastellen tes zu entdecken, birgt aber auch die
oder über das Beimischen von Weiß ansehen, dagegen stehen aber die Gefahr, dass etwas schiefgeht.
oder Schwarz zu einer Grundfarbe Ausdruckskraft von Ölpastellen In schnellen Skizzen male ich
erzielen kann. und ihre besonderen Möglichkeiten gern mit einem reduzierten Farbsatz
Je mehr unterschiedliche der Bearbeitung. Den besonderen von nur vier bis fünf Farben, die
Farbtönungen im Farbkasten zur »Look« von Ölpastellbildern können
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - ich vorher auswähle. Dies hilft
Verfügung stehen, desto zahlreicher Sie mit anderen Medien nicht mir, mich auf das Motiv mit seinen
sind natürlich auch die möglichen erreichen. Formen und Texturen zu konzen­
Mischfarben. Allerdings hat das Mi- Sie werden auf den folgenden trieren.
schen von Ölpastellfarben Grenzen. Seiten zahlreiche Tabellen finden, Die meisten Bilder, so wie bei
Es unterscheidet sich deutlich vom in denen Farbmischungen durch den Bildprojekten vorgestellt, plane
Arbeiten mit Öl- oder Acrylfarben Untermalung vorgeführt werden. ich sorgfältig. Oft habe ich das
aus Tuben. In der Regel tragen Sie Möglicherweise erscheint Ihnen Motiv schon zeichnerisch oder in
nämlich Ölpastellfarben in Schich- beim Lesen das Malen mit Ölpastel- einer anderen Technik erkundet.
ten übereinander direkt im Bild auf, len sehr kompliziert oder schwierig. Dann stelle ich vor Beginn genaue
anstatt eine Farbmischung separat Diesen Bedenken sollten Sie nicht Überlegungen über die Farbgebung
auf einer Palette durch intensives nachgeben. Mit den Farbtabellen an und lege die voraussichtlich
stoffliches Mischen herzustellen. möchte ich im Gegenteil Ihre notwendigen Farben schon vor
Ich verstehe das Mischen von Begeisterung für die einzigartige Beginn bereit. Ich arbeite langsam
Ölpastellfarben daher eher als eine Farbwelt von Ölpastellen wecken und prüfe den Verlauf immer wie-
Methode, um eine dominierende und Ihnen ein paar grundlegende der. Farbmischungen überlege ich
Hauptfarbe durch Untermalung Hilfestellungen für das Farbenmi- sehr genau, und ich teste mögliche
oder Übermalen mit einer oder schen geben. Kombinationen auf separatem
mehreren anderen Farben zu ver­ Ich selbst habe auch nicht Papier, bevor ich sie in meinem Bild
ändern. Auf diese Weise lassen immer alle Kombinations- und anwende.
sich auch die sehr starken, gesät- Mischoptionen im Kopf und auf
tigten Farbtöne sofern gewünscht Knopfdruck parat. Das ist auch gar

41
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Mischtechniken

Alle hier vorgestellten Mischreihen


habe ich mit Ölpastellen der Marke
Caran d’Ache ausgeführt. Bei
Verwendung anderer Produkte
können die Ergebnisse anders
ausfallen. Ganz unabhängig davon
kann ich nur empfehlen, stets
eigene Mischreihen anzulegen oder
regelmäßig das Mischen von Farben
zu üben. Sie können dabei sehr viel
für die praktische Arbeit an Bildern
lernen.
Es gibt verschiedene Techniken,
um Ölpastelle zu mischen, die sich
auch kombiniert anwenden lassen:

• durch Auftragen in Schichten Mischen in Schichten: Türkisgrün über Malachitgrün


• durch Verreiben
• durch Verdünnen
Durch die Reihenfolge des verschiedenen Farben zu erreichen.
Farbauftrags beeinflussen Sie das Es kann aber vorkommen, dass ich
-Auftragen
orderid von -Farben Ergebnis erheblich. Auch lässt sich
exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - Farben mehrfach im Wechsel über-
in Schichten übereinander das Ergebnis durch den Druck, den einandersetzen muss, bis ich mit
Die einfachste und beste Art, Sie beim Malen auf die Farbstifte dem Ergebnis zufrieden bin.
Ölpastellfarben zu mischen, besteht ausüben, und durch die Dicke der Ölpastelle trocknen zwar nie völ-
darin, die Farben in Schichten Farbschichten variieren. lig durch, aber die Oberfläche verän-
übereinander aufzutragen. Dabei Natürlich können Sie auch drei dert sich doch: Sie wird bereits fünf
soll entweder die untere Schicht die oder mehr unterschiedliche Farben bis zehn Minuten nach dem Auftrag
obere Schicht im Farbton verändern im Wechsel übereinanderlegen. trockener und damit etwas härter.
oder umgekehrt. Allerdings kann das manchmal zu Dieser Effekt kann je nach verwen-
Beim Auftragen der oberen einem recht »schmutzigen« Farbton detem Malgrund unterschiedlich
Schichten wird durch den Druck führen. Sofern das Ergebnis so ausfallen. Saugfähige Papiere
nur teilweise eine stoffliche Mi- nicht gewünscht ist, kratzen Sie die nehmen die öligen Bestandteile
schung der Schichten erzielt. Die Farben mit einem Palettmesser oder der Farben schneller auf als Papiere
Mischfarbe wird daher überwiegend ähnlichem Werkzeug wieder vom mit geschlossener Oberfläche (z. B.
durch optisch-subtraktive Mischung Bildträger ab und beginnen an der Ölmalpapiere).
hervorgerufen, d. h. durch die mehr gleichen Stelle neu. Meist bleiben Sie werden also unterschiedliche
oder weniger stark ausgeprägte dabei Farbspuren zurück, die den Ergebnisse erzielen, je nachdem, ob
Transparenz der oberen Farbschicht Neuaufbau der Farbmischung Sie die zweite Farbschicht unmittel-
oder durch den eventuell unvoll- beeinflussen können. bar nach der ersten auftragen oder
ständigen Auftrag der Deckschicht. Ich versuche, den gewünschten die erste Farbschicht erst fünf bis
Dies macht das Malen mit Ölpastel- Farbton mit möglichst wenigen zehn Minuten oder länger antrock-
len besonders reizvoll. Farbschichten und maximal drei nen lassen. Im letzteren Fall wird

42
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Schichten zu erzeugen. Violett lässt


sich auf diese Weise nur schwer
mischen. Wenn ich die Farben mit
etwas gebleichtem Mohnöl und
einem Pinsel verreibe, wird ein
Violettton deutlicher sichtbar. Auch
die Mischfarben Grün und Orange
werden durch Beigabe von Mohnöl
heller und transparenter. Dies ist ein
weiterer Hinweis auf die Besonder-
heiten, denen man beim Mischen
von Ölpastellen begegnen kann.

Verreiben von Farben


Zusätzlich zum Auftragen in Schich-
ten können Sie die Farben nachträg-
lich zur intensiveren Vermischung
mit einem Werkzeug verreiben,
insbesondere um Farbübergänge zu
gestalten (siehe unten). Ich benutze
dazu im Handel erhältliche Shaper,
die wie Pinsel aussehen, anstelle
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - der Haare aber ein entsprechend
geformtes, biegsames Stück Kunst-
stoff haben. Den Shaper sollten Sie
Mischübung mit den Primärfarben Rot (Scharlachrot), Blau und Gelb nach Gebrauch oder auch mal zwi-
schendurch sorgfältig reinigen, um

beim erneuten Farbauftrag mehr Schicht aufgetragen, rechts erst


Pigment vom Farbstift abgetragen nach einer Wartezeit von etwa fünf
und der Farbauftrag ist dadurch Minuten. Die Türkisschicht bleibt
stärker deckend. Gleichzeitig ist hier heller. Wenn Sie nochmals et-
aber die stoffliche Durchmischung was warten und wieder Türkisgrün
mit der vorherigen Farbschicht, die auftragen, so wird das Türkisgrün
jetzt nicht mehr so weich ist, schwä- noch stärker sichtbar. Man kann
cher. Das bedeutet, Sie können sich auf diese Weise Schicht für
Unebenheiten in der Untermalung Schicht an den gewünschten Misch-
durch vorsichtiges Auftragen der farbton herantasten.
Deckschicht gezielt für eine opti- Mit den Ölpastellfarben
sche Mischung nutzen. Scharlachrot, Blau und Gelb habe
Helles Türkisgrün ist auf Seite 42 ich im Bild oben versucht, die
über Malachitgrün gemalt. Links Mischfarben Grün, Orange und
habe ich Türkis sofort nach dem Violett (Sekundärfarben) durch
Auftrag von Malachitgrün als zweite Auftragen der Grundfarben in Shaper und Tissue als Reibewerkzeuge

43
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Mischübung Rotgelb über Lavendelblau Mischübung Rotgelb über Hellgrün

unerwünschte Verschmutzungen zu Das Verreiben von Farbschichten eine ausreichende Durchmischung


vermeiden. Außerdem verwende ich kann manchmal schwierig sein. In zu erzielen. Wollen Sie zum Beispiel
häufig Tissuepapier zum Verreiben diesem Beispiel sieht man unter gleitende Übergänge zwischen zwei
von Farben, meistens zu festen Nr. 1 Rotgelb über Hellgrün in Farben herstellen, legen Sie die
Röllchen gewickelte Stückchen von jeweils einer Schicht übereinander beiden Farben mit leichtem Druck
Papiertaschentüchern. Die benutz- aufgetragen. Unter Nr. 2 habe ich in der Mischzone übereinander
ten Röllchen kann ich schnell durch versucht, die Farbschichten nach- und versuchen den Übergang
neue, saubere ersetzen und damit träglich mit einem Shaper stärker zu
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - von der einen Farbe zur anderen
unabsichtliche Verunreinigungen vermischen. Sie sehen, dass der Sha- herzustellen, indem Sie den Druck
mit Farbresten sicher vermeiden. per die obere Farbschicht teilweise auf die Farbstifte abschwächen. Un-
Hier ist Rotgelb über Lavendel­ aufgerissen hat und dadurch die gleichmäßigkeiten lassen sich dann
blau aufgetragen. Die Mischtöne tiefer liegende Farbschicht stärker durch vorsichtiges Reiben senkrecht
unterscheiden sich. Nr. 1 zeigt sichtbar wird. Je nach Transparenz zum Farbverlauf ausgleichen. In der
den Auftrag in Schichten ohne und Dicke der aufgetragenen Regel müssen Sie diesen Vorgang
Bearbeitung mit einem Shaper. Bei Farbschichten müssen Sie eventuell einige Male wiederholen, um eine
Nr. 2 wurden die übereinanderlie- nochmals Farbe auftragen und sie gleichmäßige Durchmischung zu
genden Farbschichten zusätzlich erneut mit dem Shaper bearbeiten, erzielen.
mit einem Shaper zur besseren um einen gleichmäßigeren Farb- Zunächst reibe ich die Grund­
Durchmischung verrieben. Die mischton zu erzielen. töne nebeneinander mit dem Tissue
obere Farbschicht Rotgelb sitzt in das Papier ein, setze die Farben
ohne Behandlung mit dem Shaper in der Mischzone mit Farbstiften
deutlicher auf der unteren Schicht Wie kann ich locker, in dünnen Schichten
auf. Durch Verreiben wird die obere Farbübergänge malen? übereinander und verreibe die Farb-
Schicht stärker stofflich mit der Mit Ölpastellen ist das Malen von schichten, um den Farbübergang
unteren Schicht vermischt, aber Farbübergängen nicht ganz einfach. herzustellen. Soweit erforderlich,
auch teilweise zur Seite geschoben, Wenn Sie die Farben nur in Schich- überarbeite ich den Farbübergang,
wodurch sich der gemischte Farbton ten auftragen, ist das fast nicht zu indem ich erneut Farbe auftrage. Sie
stärker an die untere Schicht schaffen. Sie müssen die Farben in können sich auch sehr vorsichtig
angleicht. der Übergangszone verreiben, um an die Aufgabe herantasten, indem

44
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Mit einem Shaper durch Verreiben der Farben hergestellter Farbübergang durch Verreiben mit Tissuepapier
Farbübergang

Sie die Farben nicht nur in der hellen Partien zu schnell und zu Verbindung zwischen dem Bildträ-
Mischzone, sondern insgesamt erst stark vom dunkleren Farbton abge- ger (Papier) und der Farbe. Die so
dünn auftragen und dann nach und tönt werden. aufgetragenen Farbschichten lassen
nach durch weiteren Farbauftrag Bei vielen Farbkombinationen ist sich also kaum noch entfernen. Die
zu einer deckenden Farbschicht diese Vorgehensweise gut möglich. einzige Korrekturmöglichkeit be-
gelangen. Farbübergänge sollten Manche Farbkombinationen kön- steht dann noch in der Übermalung.
Sie durch Verreiben von hell nach nen aber auch erhebliche Schwie- Mit der »Reibetechnik« lassen
dunkel erstellen, d. h., Sie ziehen rigkeiten machen, wie Sie an dem
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - sich sehr eindrucksvolle Bilder mit
das Reibewerkzeug bevorzugt von Beispiel aus Türkisgrün und Orange einfachen Mitteln gestalten.
der hellen Farbe in die dunkle Farbe. sehen können: Beim Verreiben der
Dadurch vermeiden Sie, dass die Farben ergibt sich eine sehr starke

Farbübergang aus Indischrot und Lavendelblau

45
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Waldweg. Ölpastell auf Papier, 50 × 50 cm und Foto

Das Bild eines Waldweges habe ich nach einer Fotografie gemalt. Mit meinem Mobil­
telefon habe ich eine Serie von unscharfen Landschaftsbildern aufgenommen. Für eine
Ausstellung über Landschaftsmalerei und Landschaftszeichnung habe ich einige dieser
Motive in Ölpastell umgesetzt.
Die Vorgehensweise bei diesem Bild ist sehr einfach. Die Farben werden in Schichten
aufgetragen. Jede Schicht wird nach dem Auftrag mit Tissue verrieben. Hier zahlt es
sich natürlich aus, zu wissen, welche Farben und in welcher Reihenfolge man am besten
aufträgt, um das gewünschte Resultat zu erzielen.

46
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 Zu Beginn habe ich die benötigten Farben ausgewählt. Nach


dem Auftrag der ersten Farbschicht auf das unbehandelte Papier
traten Unebenheiten in der Pressspanplatte hervor, auf der ich das
Papier mit Klebeband befestigt hatte. Es empfiehlt sich, die Farb-
schichten zunächst nur mit leichtem Druck zu verreiben, um Unre-
1 gelmäßigkeiten im Farbauftrag auszugleichen. Den Druck können Sie
dann nach und nach erhöhen, um eine vollständige Abdeckung des
Malgrundes zu erzielen. Wenn Sie gleich zu Beginn maximalen Druck
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
ausüben, können Unregelmäßigkeiten im Farbauftrag zu fleckiger
Verteilung der Farbschicht führen, die nur durch nachträglichen
Farb­auftrag an den hellen Stellen zu korrigieren ist. Besser ist es,
mehrere dünne Schichten der gleichen Farbe hintereinander aufzu-
tragen und sich so an den optimalen Farbauftrag heranzuarbeiten.
Die Streifen habe ich durch sorgfältiges Verreiben der Farbe in
nachfolgenden Arbeitsschritten beseitigen können. Für solche Pro­
jekte sollten Sie eine möglichst glatte Unterlage wählen oder ein sehr
dickes, glattes Papier, denn beim Verreiben der Farbe treten auch
kleinere Unebenheiten deutlich hervor.

2 Nachdem die erste hellgrüne Schicht aufgetragen und verrieben


war, folgte die nächste Farbschicht. Die Arbeitsweise ist hier sehr
kontrolliert und sorgfältig. Insgesamt habe ich an vier Tagen jeweils
zwei bis drei Stunden an diesem Bild gearbeitet. Die Farben müssen
wohlüberlegt an den richtigen Stellen aufgebracht werden, denn
nach dem Verreiben ist die Verbindung mit dem Papier so stark, dass
3 Korrekturen kaum noch möglich sind.

3 Gegen Ende der Arbeit habe ich die dunklen Partien nach und
nach ins Bild gebracht.

47
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Garten im Frühjahr. Ölpastell auf Papier, 50 × 50 cm

Dieses Bild habe ich mit der gleichen Technik gemalt. Hier kommen die satten Ölpastellfarben zu
ihrer vollen Wirkung. Fotografien können dies leider nur unzureichend wiedergeben. Die samtige,
matte Oberfläche der Ölpastelle ist etwas ganz Besonderes.

48
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Arbeiten mit auf einem Pinsel oder einem Tissue­ zeichnerisch arbeiten. Das Auf- oder
verdünnten Ölpastellen papier weiterzubearbeiten bzw. in Anlösen von Ölpastellen ist recht
Sie können Ölpastelle ähnlich wie Mischung zu verreiben. Sie können mühsam und das Ergebnis ähnelt
Ölfarben aus Tuben mischen, wenn auch hier in Schichten arbeiten und eher dem Malen mit Aquarellfarben.
sie mit für Ölfarben geeigneten sich so langsam an den gewünsch- Speziell auf größeren Flächen ist das
Lösungsmitteln verdünnt werden. ten Farbton herantasten. Verdünnte Arbeiten mit Ölfarben aus der Tube
Meiner Erfahrung nach ist es am Ölpastellfarben bilden einen dün- sehr viel einfacher und schneller.
einfachsten, eine dünne Schicht nen, eher transparenten Farbfilm. Für kleine Formate bis DIN A4 und
Ölpastelle auf den Bildträger oder Diese Art, mit Ölpastellen zu arbei- für schnelles Skizzieren vor Ort ist
auch separat auf einer Palette auf- ten, widerspricht der typischen An- diese Technik mit Ölpastellen aber
zutragen und sie anschließend mit wendung von Ölpastellen in Form durchaus geeignet und sehr reizvoll.
kleinen Mengen von Lösungsmittel eines Farbstiftes, mit dem Sie eher

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Landschaft nach William Turner. Skizzenbuch, 20 × 40 cm

Die Farben habe ich in dieser Skizze ganz leicht in dünnen Schichten aufge-
tragen. Anschließend habe ich die Farben mit einem in gebleichtem Mohnöl
getränkten kleinen Borstenpinsel auf dem Papier gemischt. Im Grunde ist dies
eine Laviertechnik, bei der Farben nachträglich auf dem Bild verdünnt und »ver-
waschen« werden. Diese Arbeitsschritte habe ich mehrfach wiederholt und das
Bild so in mehreren Schichten aufgebaut.

49
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Die Farben Rot und Blau wurden


hier in verschiedener Weise
gemischt, um zu sehen, ob und
wie sich die Reihenfolge des Farb­
auftrags und die Verdünnung mit
gebleichtem Mohnöl auswirken:

Pinselskizze mit verdünnten Ölpastellen


-1. orderid
Rot über Blau-inexl37296001-3960888155
Schichten aufge- - transid - exl37296001-3960888155 -
tragen
2. Blau über Rot in Schichten aufge- oder transparentere Farbe über der In der Pinselskizze habe ich
tragen dunkleren oder stärker deckenden Stückchen von blauer Ölpastellfarbe
3. Rot und Blau wurden nachein- Farbe auftragen. mit gebleichtem Mohnöl in einem
ander in Schichten aufgetragen Beim Mischen mithilfe von separaten Schälchen verdünnt. Mit
und danach als Ganzes mit einem Mohnöl ist das Ergebnis gleichmäßi- der so verflüssigten Farbe habe ich
Pinsel und etwas gebleichtem ger, wenn Sie jede Farbschicht nach mit einem kleinen Borstenpinsel
Mohnöl verrieben. dem Auftrag sofort mit Mohnöl die Umrisse eines Porträts skizziert.
4. Zuerst habe ich Blau aufgetra- verreiben (Nr. 4). Verreiben Sie Rechts und links habe ich anschlie-
gen und mit Mohnöl zu einer zwei trocken übereinandergelegte ßend Ölpastellfarbe (Gelb und Pur-
gleichmäßigen Schicht verteilt, Schichten (Nr. 3) als Stapel gemein- pur) auf das Papier aufgetragen und
danach habe ich Rot aufgetragen sam mit Mohnöl, können manche sie mit einem in Mohnöl getauchten
und dann mit Mohnöl zu einer Farbpartikel schon vorher so stark Pinsel vermalt. Diese Farbschichten
dünnen Schicht vermalt. mit dem Papier verbunden sein, wurden zusätzlich mit einem
dass es nicht mehr möglich ist, zu Tissue­papier verrieben.
Beim Vergleich von Nr. 1 und Nr. 2 einer homogenen Mischung zu
ist erkennbar, dass die Reihenfolge kommen. Sie können diesem Effekt
des Farbauftrags das Ergebnis be- etwas entgegenwirken, indem Sie
einflusst. Sie erhalten eine homoge- die Ölpastellfarbe nur ganz leicht
nere Mischung, wenn Sie die hellere auftragen.

50
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Landschaftsstudie nach William Turner.


Skizzenbuch, 20 × 20 cm

In dieser kleinen Studie nach William Turner habe ich


die Farben in Schichten aufgetragen und mit gebleich-
tem Mohnöl auf dem Papier gemischt (laviert). Solange
die Oberfläche noch feucht ist, lässt sich mit dem Öl-
pastellstift nur schlecht weitere Farbe auftragen. Wenn
man saugfähiges Papier verwendet, dauert es aber
nur wenige Minuten, bis die Oberfläche ausreichend
trocken ist für den nächsten Farbauftrag. Eine Kombi-
nation von transparenten, verdünnten Farbschichten
mit stärker deckenden Farbschichten, die direkt mit
den Pastellstiften nach einer kurzen Trocknungszeit
auf die verdünnte Farbe gesetzt werden, kann solche
Arbeiten sehr reizvoll machen.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

51
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Mischen mit Schwarz und Weiß

Hellere oder dunklere Tonwerte


einer Farbe sind theoretisch durch
Beimischungen von Weiß und
Schwarz zu erzielen. Schwarz und
Weiß als »Nichtfarben« verändern –
zumindest in der Theorie – den zur
Mischung gewählten Farbton nicht,
sondern bewirken eine Änderung
der Helligkeit (des Tonwerts).

Mischen mit Schwarz


In der Praxis ist zumindest das
Abdunkeln mit Schwarz aber nicht
immer die beste Lösung. Durch
Mischen mit Schwarz lässt sich zwar
eine Farbe sehr gut abdunkeln, aber
der Farbton wird dadurch unter
Umständen getrübt und kann düs-
ter, stumpf oder schmutzig wirken.
Mischen Sie zum Beispiel gelbe und Abdunkeln mit Schwarz und Indigoblau
schwarze Ölfarbe, so erhalten Sie ein
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
stumpfes Grün.
haben Schwarz aus diesem Grund nötig, wiederhole ich den letzten
von der Palette verbannt und ver- Farbauftrag oder füge noch etwas
wenden stattdessen eine Mischung von der dunklen Mischfarbe hinzu.
aus Ultramarin mit Umbra. Aber Die beiden linken Spalten in der
selbst über die Verwendung von Tabelle sind mit Schwarz untermalt,
Umbra lässt sich (zumindest in der während bei den beiden rechten
Ölmalerei) trefflich streiten. Spalten noch etwas Preußischblau
Wenn ich eine Ölpastellfarbe auf die schwarze Untermalung
abdunkeln möchte, untermale gelegt wurde. Viel hängt davon
ich diese Farbe bevorzugt mit ab, in welchem Verhältnis bzw.
Indigoblau oder Preußischblau. wie stark Schwarz und Indigoblau
Schwarz verwende ich nur, wenn ich (oder Preußischblau) aufgetragen
die Deckschicht wirklich sehr stark werden. Da die Oberfläche von
abdunkeln möchte. Meist lege ich Ölpastellfarben wie gesagt nach
Mischübung mit Schwarz und Gelb dann über Schwarz noch eine leichte einigen Minuten etwas antrocknet
Schicht einer anderen dunklen und damit rauer wird, nimmt sie
Wenn Sie gelbe Ölpastelle mit Farbe, z. B. Indigo oder Dunkelgrün, die nächste Farbschicht stärker
Schwarz untermalen, können uner- um das Schwarz lebendiger zu an. Damit bekommt die neue Farb-
wünschte oder sogar unansehnliche halten. Erst dann trage ich die Farbe schicht eine höhere Deckkraft, was
Farbtöne entstehen. Viele Künstler auf, die ich abdunkeln möchte. Falls das Ergebnis natürlich beeinflusst.

52
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Hier habe ich versucht, Übergänge zwischen Preußisch­blau und Weiß zu mischen: zunächst ohne zu-
sätzliche Hilfsmittel, dann mit einem Shaper und anschließend mit einem gerollten Stück Tissuepapier.
Bei Farbübergängen zwischen Weiß und einer dunklen Farbe ist es am besten, mit einer größeren Fläche
Weiß zu beginnen, die die geplante Übergangszone einschließt, und einer kleineren Fläche der dunklen
Farbe. Beim Mischen breitet sich nämlich die dunkle Farbe sehr schnell in der weißen Fläche aus. Es
empfiehlt sich, von der weißen Fläche in die dunkle Farbe hinein zu arbeiten.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


Man kann daher, wenn eine Stelle Mischen mit Weiß mit anderen Farben abzudunkeln,
zu dunkel erscheint, fünf bis zehn Die Schwierigkeit beim Aufhellen als mit Weiß aufzuhellen. Auch ge-
Minuten (oder länger) abwarten und von Ölpastellfarben mit Weiß be- ringe Mengen einer anderen Farbe
dann erneut Farbe auftragen, anstatt steht darin, dass in der für Ölpastelle können in Weiß einen störenden
zu versuchen, mit viel Druck mehr typischen Mischung in Schichten Farbstich hinterlassen. Deshalb
Farbe auf das Papier zu quetschen. die obere Schicht bei Farben mit beginne ich Himmel immer mit den
In der Regel wird dadurch nur die sehr unterschiedlicher Helligkeit hellsten Partien. Um helle, weiße
Untermalung an manchen Stellen meist als Farbschleier erkennbar Wolken in einem blauen Himmel
freigelegt, während sich die obere bleibt – es sei denn, man erzwingt lasse ich gern zu Beginn eine
Farbschicht an anderer Stelle eine stärkere stoffliche Mischung schmale Randzone frei, die nicht
ansammelt. durch mehrfaches Übermalen oder von Farben bedeckt ist. Erst gegen
Anstelle von Schwarz und durch Verreiben der Farbschichten Ende der Arbeiten am Himmel taste
Indigoblau können Sie auch einmal mit entsprechenden Werkzeugen. ich mich vorsichtig von den blauen
Schiefergrau, Sepia, Umbra oder Sehr helle Flächen oder gar Partien an die Ränder der Wolken
Bister für eine dunkle Untermalung weiße Bereiche in einem Ölpastell heran. So vermeide ich, dass das
ausprobieren. (z. B. Wolken am Himmel) sollten Weiß der Wolken unbeabsichtigt
Sie möglichst umsichtig planen. Es durch dunklere Farben getrübt wird.
ist sinnvoll, eine Fläche für diese
Bereiche von anderen Farben freizu-
halten, da es sehr viel einfacher ist,

53
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Schmie. Ölpastell über Ölfarbe, Format 35 × 50 cm

Licht und Schatten die Schattenpartien verwendet. Das ausreichend helle Varianten von
in der Praxis auszuführen ist aber Farbtönen, die rein, ohne irgend-
Mischen mit Schwarz und Weiß nicht so einfach; es erfordert nicht welche Beimischungen für voll
steht in der Malerei eigentlich nur ständige Übung, man ist bei die- beleuchtete Flächen bzw. Objekte
immer im Zusammenhang mit der ser Aufgabe auch immer wieder aufs verwendet werden können. Mit der
Darstellung von Licht und Schatten. Neue gefordert und lernt sozusagen Zeit lernt man die Helligkeitswerte
Gekonnte Lichtführung durch mar- nie aus. bestimmter Farben genau kennen
kante Modulation der Helligkeiten Das Malen mit Ölpastellen und kann diese dann gezielt in
von Farben lässt ein Bild lebendig nimmt auch in dieser Hinsicht der Kombination verschiedener
erscheinen. Bilder ohne ausgeprägte eine besondere Position ein, da das Farbtöne einsetzen.
Licht- und Schattenpartien wirken Aufhellen oder das Abdunkeln von Außer bei Himmeln vermeide
eher langweilig. Farben nicht so einfach möglich ist ich in meinen Ölpastellen möglichst
Wie bringt man aber Licht und wie zum Beispiel bei Acrylfarben das Aufhellen von Farben mit
Schatten in ein Bild? Indem man oder Ölfarben aus der Tube. Weiß. Ich bevorzuge helle oder
helle Farben für die hell beleuchte- Andererseits gibt es für sehr helle Varianten von Farbtönen,
ten Partien und dunkle Farben für die meisten Situationen schon die ich gegebenenfalls noch etwas

54
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Wandelt man ein farbiges Bild digital


in ein Schwarzweißbild um, so lassen
sich die Tonwerte im Bild gut beur-
teilen.

abdunkeln kann, als Farben für vom ren Tonwert entspricht. Fotografen nen Helligkeiten bzw. Tonwertstu-
Sonnenlicht bzw. hell beleuchtete ermittelten früher bei wolkenlosem fen optimal zu treffen. Gerade bei
Flächen. Himmel auf diese Weise das soge- strahlendem Sonnenschein besteht
Nur in den sogenannten nannte Mittelgrau. Etwa 90° seitlich die Gefahr, zu hell zu malen. Wenn
Spitzlichtern, in kleinen, extrem von der Sonne gedreht, bestimmten
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - Sie sich zum Schutz vor der direkten
hellen Lichtreflexen zum Beispiel, sie die optimale Belichtungszeit, Sonneneinstrahlung im Schatten
verwende ich Weiß. Ansonsten indem sie den Belichtungsmesser von Bäumen oder Gebäuden aufhal-
versuche den Kontrast zwischen auf das dunkle, gesättigte Blau am ten, verändert dieser Schatten auch
Licht und Schatten so weit wie wolkenlosen Himmel richteten. die Farben auf Palette und Bild im
möglich durch dunkle Farben oder Das oben angesprochene Hell­ Vergleich zur besonnten Szenerie,
abgedunkelte Farbtöne in den blau ist für mich beim Malen im was die Sache nicht einfacher
Schattenbereichen zu erzielen. Ich Freien zum idealen Ausgangspunkt macht.
versuche also, den Effekt von Licht der Helligkeitsskala geworden. Die Farbe Hellblau gibt mir
und Schatten bevorzugt durch das Nach einer Vorzeichnung oder in solchen Situationen eine
Betonen von Schatten zu bewirken, Untermalung setze ich daher gern konstante, von allen Varianten des
anstatt möglichst helle Lichter zu diesen Farbton beim Malen von Umgebungslichtes unabhängige
malen. So wie zu viel Schwarz ein Landschaften mit blauem Himmel Orientierung mit dem bekannten
Bild stumpf oder grau erscheinen frühzeitig an einigen Stellen ins mittleren Tonwert, der mir hilft,
lassen kann, so hinterlässt zu viel Bild, um alle weiteren Farben im auch unter schwierigen Lichtver-
Weiß nämlich oft einen kalkigen, Vergleich in der Helligkeit daran zu hältnissen Bilder zu malen, die dann
blassen Eindruck. orientieren. Das erleichtert die Be- unter normalen Lichtbedingungen
Im Vergleich von farbiger Dar- herrschung der hellen und dunklen in Innenräumen gut zur Geltung
stellung mit der digitalen Umwand- Tonwerte besonders beim Malen im kommen.
lung in Schwarzweiß ist zu sehen, Freien sehr.
dass das Hellblau von Caran d’Ache Je nach Umgebungslicht kann es
als Farbe des Himmels einem mittle- recht schwierig sein, die verschiede-

55
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Schatten lassen sich also sowohl durch vorausschauende


Untermalung wie auch durch nachträgliche Bearbeitung
beleuchteter Flächen darstellen. Allerdings sollte man
nicht vergessen, dass es meist besser ist, helle Farben
auf dunkle aufzutragen als dunkle Farben auf helle. An
einem einfachen Beispiel möchte ich die Vorgehensweise
beim Malen von Schatten demonstrieren.

1 In der Vorzeichnung habe ich die Schattenpartien


mit Preußischblau und etwas Schwarz unterlegt.
Mischübung für dunkle Schatten

2 Im zweiten Schritt lege ich das Dach in Rotorange


und die vordere Hauswand in Hellgrau an. Diese
Farbtöne werden durch die Untermalung abgeschattet.
Danach habe ich mit Schwarz die Fenster und die Tür
eingesetzt.
Die im Schatten liegende Hauswand habe ich in Dun-
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - kelgrau ausgeführt. Mit diesem Farbton habe ich auch
die Schatten auf der hellen Hauswand und am Boden
nochmals leicht übermalt.
Die Baumkrone habe ich erst mit Helloliv abgedeckt
und anschließend die Schattenpartie ebenfalls leicht mit
Dunkelgrau zusätzlich abgedunkelt.

3 Die Beleuchtung wird noch intensiver, wenn man


weitere besonnte Flächen mit hellen Farbtönen ins
Bild setzt, zum Beispiel die Wiese in Maigrün.

56
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Buchenstraße, Maulbronn im Abendlicht. Ölpastell, 50 x 70 cm

57
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Mischtabellen: Untermalung mit Schwarz und anderen dunklen Farbtönen

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Grün-Mischungen

Ich male hauptsächlich Landschaf- benötigt. Wie bei den meisten als Untermalung in den weiteren
ten. Deshalb habe ich die Mischung Farbtönen in der Natur sind auch Spalten verwendet habe. Die mit
von Grüntönen, die ja sehr häufig die Grüntöne oft »gebrochene« Kugelschreiber notierten Nummern
und in vielen Variationen in Land- Farbtöne mit einem mehr oder identifizieren die Farben meines
schaften vorkommen, genauer weniger deutlichen Grauanteil. Farbkastens, die ich, wie zum Farb-
untersucht. Dabei gewonnene Ein- Um eine erste Vorstellung davon kasten erklärt, in einer Tabelle (siehe
sichten lassen sich auf viele andere zu bekommen, welche Farben für Seite 26–27) inventarisiert habe. Aus
Farben übertragen. Daher behandle die Mischung von verschiedenen meiner Sicht besonders gelungene
ich die Erkundung von Grüntönen natürlich wirkenden Grüntönen Mischungen habe ich durch Kreise
hier exemplarisch ausführlicher am besten geeignet sind, habe ich markiert, und zusätzlich habe ich
und beschränke mich bei anderen mehrere Mischtabellen in meinem Notizen zu meinen Erfahrungen
Farbtönen auf die aus meiner Sicht Skizzenbuch angelegt. In der ersten angelegt. Ausgehend davon habe
wichtigsten Erfahrungen. Spalte links sind die Grüntöne zu ich dann weitere Mischtabellen
Je nach Farbe und Beleuchtung sehen, die ich dann jeweils über die mit speziell ausgewählten Farben
eines Motivs werden hellere oder Untermalung gesetzt habe. In der angelegt, die ich hier zusammen
dunklere sowie kühlere oder wär­ Kopfzeile sind die Farben und/oder mit der Auswertung der Notizen
mere Varianten eines Grüntons deren Nummern zu sehen, die ich detaillierter vorstellen möchte.

58
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Mischtabellen: Untermalung mit Ocker, Blau- und Rottönen

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Mischtabellen: Mischtabellen im Skizzenbuch, 25 × 25 cm, Untermalung mit hellen Farben,


Grautönen und Gelb

59
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Helle Grüntöne
Die hellsten Grüntöne in meinem Farbkasten sind in den
vertikalen Spalten von Tabelle 1 zu sehen: Lindengrün,
Maigrün und Gelbgrün. Außerdem habe ich in dieser
Tabelle das kräftige Grasgrün hinzugenommen (letzte
Spalte). Die Untermalung besteht aus Türkisgrün, Türkis-
blau, Hell­blau, Lavendel, Gelb und Gelboliv (horizontale
Reihen von oben).
Helle Grüntöne können mit Untermalungen in hellen
bis mittelhellen Farbtönen sehr schön verändert werden.
Das an sich grelle Grasgrün ergibt in Mischung mit ande-
ren Farben sehr angenehme Farbtöne. Bei Untermalung
mit kühleren Blautönen erhält man kühlere Grüns,
während eine Untermalung mit warmen Farben wie Gelb
oder auch Lavendel wärme Grüntöne erzeugt. Durch
Untermalen mit hellen Grautönen lassen sich gedämpfte
helle Grüntöne erzeugen.
Tab. 2:  Helle Grüntöne in Mischung mit anderen hellen Farben

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Tab. 3:  Helle Grüntöne in Mischung mit Schwarz und anderen


dunklen Farben

Tab. 1:  Helle Grüntöne untermalt mit Blautönen,


Gelb und Gelboliv

60
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

In Tabelle 2 sind die hellen Grüntöne Lindengrün, Mai-


grün und Gelbgrün (1. Spalte links von oben nach unten)
mit Türkisgrün, Gelb und Gelboliv (oberste Reihe von
links nach rechts) untermalt worden. Untermalungen
mit Gelb harmonieren mit allen Grüntönen.
In Tabelle 3 habe ich die gleichen hellen Grüntöne
und zusätzlich Grasgrün (letzte Spalte rechts) mit einer
kräftigen Schicht Schwarz, Stahlgrau und Dunkelgrün
untermalt (oberste Reihe von links nach rechts). Maigrün
und Gelbgrün können sich gegen die schwarze Unter-
malung kaum durchsetzen. Die mit Dunkelgrün unter-
malten Mischtöne von Maigrün, Gelbgrün und sogar
Grasgrün sind kaum voneinander zu unterscheiden. Mit
Schwarz entstehen eher getrübte Farbtöne, gelegentlich
auch dunkle, olivgrüne Grautöne. Wird die Untermalung
in dunklen Farben zu stark aufgetragen, kommen helle
Grüntöne darüber kaum zur Wirkung. Von solch einer
Farbschichtung würde ich daher in den meisten Fällen
abraten. Zum Mischen von dunkleren Grüntönen sollten
Sie gleich mit mittleren oder dunklen Farbstiften aus der
Auswahl an Grüntönen beginnen, anstatt zu versuchen, Tab. 4: Mischübung für dunkle Grüntöne
die hellsten Grüntöne abzudunkeln. In bestimmten
Fällen können aber auch die »müden« Grau-Grüntöne
sehr nützlich sein, zum Beispiel als Hintergrund bzw.
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
Umgebungsfarbe von ungebrochenen Farbtönen, die
dann noch strahlender wirken. Sie können auch nach dem Auftragen der Farben ab-
warten, bis diese etwas abgetrocknet sind, und in einem
zweiten Durchgang mit leichtem oder stärkerem Druck
Mittlere und dunkle Grüntöne die obere Farbschicht auftragen oder eine zweite Lage
In Tabelle 4 habe ich als dunkle Untermalung in den der oberen Farbe zur besseren Abdeckung auftragen.
Spalten von links nach rechts folgende Farben verwen- Durch Übung lernen Sie, wie stark oder schwach Sie
det: Schwarz, Bister, Violett und Preußischblau. Die die Farbstifte auf das Papier drücken müssen, um den
Grüntöne von oben nach unten sind: Grasgrün in zwei gewünschten Effekt zu erzielen. Hier ist Fingerspitzenge-
Reihen, Dunkelgrün und Opalgrün. fühl gefragt.
Mittlere und dunkle Grüntöne vertragen sich mit ei- Manche Grüntöne – wie Vero­nesegrün, Opalgrün,
ner Untermalung in mittleren oder dunkleren Farbtönen aber auch Jadegrün – sind sehr stark deckende Farben,
recht gut. Bei kräftiger Untermalung kommt allerdings die auch dunkle Untermalungen überdecken können.
selbst das leuchtende Grasgrün kaum zur Geltung Die Kombination von Opalgrün und Violett gefällt mir
(erste Reihe). Ich habe daher in den drei nachfolgenden sehr gut. Mischt man Ölfarben oder Gouachen dieser
Reihen die Untermalung mit dunklen Farben schwächer Farbtöne miteinander, so erhält man ein schönes
angelegt bzw. Farbe mit einem Palettmesser abgetragen, Tauben­grau nach folgender Gleichung:
bevor die obere Farbschicht aufgetragen wurde. Dadurch
kommen die Grüntöne in den unteren drei Reihen besser (Grün = Blau + Gelb) + (Violett = Rot + Blau)
zur Geltung. = (Grau = Rot + Blau + Gelb) + Blau

61
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Tab. 5: Grün in Mischung mit starken Blautönen Tab. 6: Untermalung von Grün mit Erdfarben und Grautönen

Nachdem sich Grasgrün als gute Mischfarbe erwiesen


-hatte, habe ich die
orderid Untermalung von Grasgrün mit
- exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
starken Blautönen ausprobiert. In Tabelle 5 sind Ultra­
marinblau (1), Preußischblau (2), Enzianblau (3) und
Indigo (4) in Kombination mit Grasgrün zu sehen.
Grasgrün harmoniert auch sehr gut mit Erdfarben
und Grautönen. In Tabelle 6 wurde Grasgrün mit
Braunocker, Umbra, Stahlgrau, Siena gebrannt, Ocker
und Bister untermalt. Dabei entstehen warme Grüntöne
mit großer Ähnlichkeit zu den in der Natur im Sommer
vorkommenden Laubfarben.

62
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Rot-Mischungen

In meinem Skizzenbuch habe ich Orange- und ver- Grün sind ja komplementäre Farben. In Mischungen
schiedene Rottöne (erste Spalte links) mit dunkleren ergibt sich bei einem Übergewicht von Rot ein dunkles
Farbtönen von Blau, Schwarz und Grün sowie mit Grau, Rot mit einem Grauanteil.
Hellblau und Violett untermalt (ab 2. Spalte von links), Auf der rechten Skizzenbuchseite habe ich Grau
um zu sehen, wie am besten dunkle Rottöne in Farb- (Nr. 811), Mausgrau (Nr. 92), Hellblau (Nr. 310) und Lila
schichten gemischt werden können. (Nr. 411) in der Untermalung verwendet. Mit Grautönen
Preußischblau (Nr. 44) und Indigoblau (Nr. 46), lassen sich Rottöne auch sehr gut abdunkeln. Aber auch
die für die Untermalung von Grün sehr geeignet sind, Hellblau und Lila erscheinen mir gut möglich, wenn man
scheinen entweder zu dominant oder lenken den Rotton die Trübung der Rottöne durch Grauwerte vermeiden
nach Violett ab – schön zu sehen in der Kombination mit möchte.
Himbeerrot (Nr. 68) und Purpur (Nr. 611). In Tabelle 1 wurden die Rottöne Indisch­rot, Scharlach-
Hellere Rot- und Orangetöne (Nr. 63, 64, 65) lassen rot, Karminrot und Himbeerrot (1. Spalte links von oben)
sich nur schlecht abdunkeln. Durch die Untermalungen mit den helleren Farben Lavendelblau, Maigrün, Türkis-
ergeben sich meist unreine Rotbrauntöne. grün und Cremeweiß (ab 2. Spalte von links nach rechts)
Kräftige Rottöne wie Scharlachrot (Nr. 66), Karminrot untermalt. In der Untermalung mit Cremeweiß sind die
(Nr. 610) und Indischrot (Nr. 69) lassen sich mit dunkler Unterschiede zwischen den verschiedenen Rottönen
Untermalung in Blau, Grau und Schwarz (Nr. 95) ab- deutlich zu sehen. In den Untermalungen mit bunten
dunkeln. Besser gefällt mir aber die Untermalung mit Farben sind die Unterschiede weniger ausgeprägt.
Dunkelgrün (Nr. 18) und Olivschwarz (Nr. 111): Rot und

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Tab. 1: Rot in Mischung mit helleren Farben

Mischtabelle mit Rottönen.


Skizzenbuch 25 × 25 cm

63
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Tab. 2: Rot in Mischung mit dunklen Farben

Tab. 3: Rottöne mit Untermalung in Bister, Violett,


Lila und Dunkelgrau

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


In Tabelle 2 sind die Rottöne in der ersten Spalte von Minuten und tragen dann noch einmal den Rotton
oben: Zinnoberrot, Purpur, Indischrot, Scharlachrot, vorsichtig in einer dünnen Schicht auf. Alternativ dazu
Himbeerrot und Karminrot. können Sie auch dunkle Erdfarben oder Brauntöne als
Die Untermalung ab der 2. Spalte besteht von links Untermalung verwenden.
nach rechts aus: Schiefergrau, Sepia, Umbra, Oliv- Die Unterschiede zwischen einer Untermalung in
schwarz, Dunkelgrün, Elfenbeinschwarz pur, Elfenbein- reinem Schwarz, Schwarz plus Indigo und reinem Indi-
schwarz, überdeckt mit etwas Indigoblau, Indigoblau goblau sind in der Tabelle vielleicht kaum sichtbar. Sie
rein. Auch in dieser Mischtabelle erscheinen mir die sollten sich davon aber nicht täuschen lassen. Größere
Untermalungen mit Grüntönen am schönsten. Flächen mit unterschiedlichen Farben auf einer rein
Wenn Sie dunklere Rottöne durch Mischung erzielen schwarzen Untermalung wirken eher stumpf und leblos.
möchten, legen Sie die Untermalung danach am besten Tabelle 3 zeigt die Rottöne Scharlachrot, Indisch­rot,
mit dunklen Grautönen oder aber in dunklen, warmen Karminrot und Himbeerrot (1. Spalte links von oben),
Grüntönen an. Rot und Grün gemischt, ergeben bei stoff- unterlegt mit Bister, Violett, Lila und Dunkelgrau
licher Mischung eigentlich einen Grauton. Zwar wird (2. bis 5. Spalte von links nach rechts). Bister erzeugt
auch bei den Ölpastellen der Rotton etwas neutralisiert, dunkle, warme Rottöne. Die Untermalung mit Violett
aber der Rotton bleibt doch sehr gut sichtbar. Falls der und Lila verschiebt die Rottöne in Richtung Purpur; die
Rotton nach dem ersten Auftrag über der Untermalung Untermalung mit Dunkelgrau ergibt dunklere, aber auch
zu dunkel erscheint, warten Sie einfach fünf bis zehn gedämpfte Rottöne.

64
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Blau-Mischungen

Blautöne und Mischungen von blauen Farbtönen sind


häufig in der Darstellung von Himmeln notwendig.
Im Farbkasten der Firma Caran d’Ache fehlt meiner
Auffassung nach ein helleres Himmelblau. Der Farbton
Hellblau dort entspricht eher einer mittleren Helligkeit.
Für Landschaften mit sattblauem Himmel im Sommer
ist dies sehr gut geeignet, aber es fehlt ein zartes Him-
melblau für Landschaften im Spätherbst und Winter. Die
Firma Sennelier hat einen Farbton Nr. 207, cendre bleu
(Aschblau), im Programm, den ich gern nutze, um diese
Lücke zu schließen.

Tab. 1: Blautöne in Mischung mit Weiß und hellen Grautönen

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


Mischübung mit Blautönen: Aschblau von Sennelier links, Hellblau
von Caran d’Ache rechts
Druck auf die Farbstifte zu einer intensiveren Durch-
mischung zu gelangen oder aber die Farben mit Tissue-
papier oder einem Shaper intensiver zu durchmischen.
Für das Malen von Himmeln in Landschaftsbildern
verwende ich meistens die Blautöne Hellblau und Türkis-
Rechts im Bild habe ich das Hellblau von Caran d’Ache blau. Diese Blautöne helle ich mit den hier vorgestellten
und Weiß zweimal überein­ander aufgetragen und mit Farben von Weiß bis Silbergrau auf. Weiß und Creme-
dem Shaper verrieben. Auf diese Weise lässt sich die Hel- weiß sind auch sehr gut für helle Partien von Wolken
ligkeit zwar anheben, aber um das warme »Himmelblau« geeignet.
von Sennelier zu erreichen, müsste man zusätzlich einen In Tabelle 1 stehen die Blautöne in der ersten Spalte:
warmen Farbton oder ein warmes Grau beimischen. Türkisblau, Hellblau, Kobaltblau, Blau und Preußisch-
Allerdings habe ich bisher noch kein »Rezept« gefunden, blau (von oben nach unten). Diese wurden mit Weiß,
das vergleichbare Ergebnisse liefert. Cremeweiß, Hellbeige, Hellgrau und Silbergrau (unten,
Wollen Sie ein aufgehelltes, homogenes Blau durch ab 2. Spalte von links nach rechts) unter- und teilweise
Beimischung von Weiß oder Cremeweiß erreichen, ist auch wieder übermalt. Die Schwierigkeit, eine homogene
es meist notwendig, die zur Mischung gewählten Farben hellblaue Fläche durch Farbauftrag in Schichten zu
entweder mehrfach im Wechsel aufzutragen und durch erzeugen, wird deutlich sichtbar.

65
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Tab. 2: Mischung von dunklen Blautönen durch Untermalung Tab. 3: Mischübung mit Blautönen
mit dunklen Farben

-Esorderid
gibt zwar einige an sich schon dunkle Blautöne in
- exl37296001-3960888155 In Tabelle 3 habe
- transid ich einmal ausschließlich Blautöne
- exl37296001-3960888155 -
meinem Farbkasten, z. B. Nachtblau, Preußischblau miteinander gemischt. In der Deckschicht sehen Sie in
und Königsblau. Dennoch gibt es immer wieder Bedarf der 1. Spalte links von oben: Türkisblau, Hellblau, Kobalt-
an anderen Varianten und noch tieferen Blautönen. In blau Azurblau und Jeansblau. In der Untermalung (ab
Tabelle 2 stehen in der 1. Spalte von oben nach unten: 2. Spalte von links nach rechts): Nachtblau, Preußisch-
Türkis­blau, Hellblau, Kobaltblau, Blau und Azurblau. blau, Ultramarinblau und Königsblau. Selbst bei dieser
Unter­malt wurden diese mit Schwarz, Schiefergrau, beschränkten Auswahl ist die Vielfalt der Blaunuancen
Bister, Umbra, Dunkelgrün und Preußischblau (ab beeindruckend.
2. Spalte von links nach rechts).
Durch die Untermalung mit Preußischblau (Spalte
ganz rechts) wird die Leuchtkraft der Blautöne weniger Zusammenfassung
stark gebrochen als durch die Untermalung mit den
anderen Farben. Das ist auch gut bei der Untermalung Durch die Malpraxis und aus Übungen mit verschiede-
des grünlich wirkenden Azurblaus zu sehen. In den nen Farbschichtungen, die hier in Farbtabellen vorge-
beiden letzten Spalten ganz rechts sind meiner Meinung stellt wurden, habe ich für das Mischen von Ölpastellen
nach sehr schöne Blautöne entstanden. Es ist daher auch in Farbschichten Folgendes gelernt:
immer zu überlegen oder auszuprobieren, ob ein neuer,
schöner Mischfarbton nicht durch Mischung verschie- 1. Es ist eine sehr wertvolle Hilfe, eine Farbtabelle als
dener Tönungen ein und derselben Farbe erzielt werden Verzeichnis aller vorhandenen Farben anzulegen, und
kann. Mischtabellen, um Erfahrungen zu sammeln und die
Farbwahrnehmung zu üben.

66
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

2. Farben sollten zuerst mit leichter Hand aufgetragen 8. Zahlreiche zusätzliche schöne Farbtöne können Sie
werden. Es ist besser, den Farbauftrag kontrolliert zu durch Mischungen aus Varianten ein und desselben
wiederholen, als mit viel Kraftaufwand eine dicke, Farbtons erzeugen (zum Beispiel durch Türkisblau
kaum noch zu korrigierende Farbschicht auf das plus Ultramarinblau).
Papier zu bringen.

3. Schichtungen von Farben in gleicher oder sehr ähn­


licher Helligkeit und Sättigung eignen sich gut für
Farbmischungen durch Untermalung bzw. Mischen in
Farbschichtungen.

4. Sollen dunkle und helle Farben, d. h. Farben mit deut-


lichen Unterschieden in der Helligkeit, in Schichten
gemischt werden, ist es ratsam, die hellere Farbe über
die dunklere oder stärker deckende Farbe aufzutragen.
Wird die dunkle Farbe in der oberen Schicht aufge-
bracht, deckt sie die helle Farbe meistens zu stark ab.
Eine Untermalung mit sehr dunklen Farben kann zu
einer Verschmutzung der hellen Farben führen. Wenn
die hellere Farbe im ersten Auftrag nicht ausreichend
deckt, sollten Sie etwas abwarten und sie erneut auf
die dann abgetrocknete Oberfläche auftragen. Falls
dies nicht hilft, können Sie die Farbe wieder abkratzen
und die Schichtung neu auftragen, diesmal mit einer
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
weniger starken Untermalung.

5. Manche Farben, die in reiner Form nicht besonders


ansprechend wirken, können sich sehr gut für Farbmi- Rapsfelder im Regen, kleine Himmelsstudie, Plein Air. 12 × 14 cm
schungen eignen. Grasgrün eignet sich zum Beispiel
sehr gut zum Mischen von neuen Grüntönen. Für den Himmel in dieser kleinen Landschaftsstudie habe
ich Hellblau, Türkisblau, Weiß, Cremeweiß und verschie-
6. Zum Abdunkeln von Farben mittlerer Helligkeit sind dene Grautöne verwendet. Für leichte Grauschleier im
Untermalungen in dunklen Farben wie Indigoblau, Himmel oder auf Wolken verwende ich gern das sehr helle
Dunkelgrün oder dunkle Grautöne gut geeignet. Eine Silbergrau. Die Ölpastelle habe ich hier in mehrfachem
Untermalung in Schwarz ist zwar sehr effektiv, trübt Wechsel aufgetragen und zusätzlich mit einem Shaper zur
aber die Farben unter Umständen stark ein. Eine besseren Durchmischung bearbeitet, bis das gewünschte
Kombination aus Schwarz und einer anderen dunklen Resultat erreicht war.
Farbe wirkt der Trübung entgegen.

7. Das Aufhellen von Farben mit Weiß oder Cremeweiß


ist nicht einfach. Es erfordert unter Umständen eine
stärkere Durchmischung der Farbschichten in mehre-
ren Lagen oder durch Verreiben der Farben. Einfacher
ist es daher, im Farbkasten schon vorhandene reine
helle Farbtöne einzusetzen.

67
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Ganagobie. Ölpastell über Ölfarbe, 26 × 31 cm; Ölpastell mit Acryllack gefirnisst und unter
Acrylglas (»entspiegelt«) ohne Passepartout gerahmt

68
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Ölpastelle schützen,
lagern, präsentieren
Archivieren rung unproblematisch. Wenn Sie men. Die öligen Bestandteile von
einzelne Blätter entnehmen, sollten Ölpastellen können auch auf der
Die Oberfläche von Ölpastellbildern Sie die einzelnen Arbeiten nachein- Rückseite eines Bildes auf Papier
bleibt immer berührungsempfind- ander abheben, bis das gewünschte durchschlagen. Auch deshalb ist es
lich. Im Gegensatz zu Ölfarben Exemplar oben liegt. Andernfalls sinnvoll, eine Barriere aus Papier
»trocknen« Ölpastelle nie voll- kann es unter Umständen durch (am besten fettdichtem) zwischen
ständig durch. Allerdings ist die Reibung zu Beschädigungen an gestapelte Bilder zu legen.
Oberfläche nicht so empfindlich der Oberfläche der Arbeiten kom-
wie die von trockenen Pastellen, wo
schon eine leichte Berührung nicht
nur Farbspuren auf den Fingern,
sondern auch Verwischungen in
der Arbeit hinterlassen kann, selbst
wenn diese mit einem Fixativspray
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
behandelt wurde.
Dennoch ist es sinnvoll,
Ölpastelle bei der Lagerung und
Präsentation wie trockene Pastelle
zu behandeln. Am besten schützen
Sie Ölpastelle durch Aufbewahrung
in sogenannten Klapp-Passepar-
touts, die einen Deckel mit Passe-
partout-Ausschnitt haben. Diese
Passepartouts können gestapelt
werden, wobei die Oberfläche der
eingelegten Arbeiten nicht berührt
wird.
Sie können Ölpastelle auch in
Stapeln lagern, wenn Sie für Zwi-
schenlagen aus Papierbögen sorgen
oder Ihre Arbeiten in gefaltete
Papierbögen stecken. Speziell bei
kleinformatigen Arbeiten auf Pa-
pier, die ein geringes Eigengewicht
haben, ist diese Art der Aufbewah- Klapp-Passepartout

69
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Firnissen

Die Oberfläche von Ölpastellen


kann mit einer Schicht (Firnis) von
Acryllack (möglichst mit UV-Schutz)
versiegelt werden. Ich verwende den
Acryllack der Fa. Lascaux (Lascaux
Transparentlack 2-UV 2063,
empfohlen von Caran d’Ache), den
ich gelegentlich auf Ölpastelle als
Schutzschicht auftrage. Die Arbei-
ten lasse ich vorher mindestens ein
bis zwei Wochen antrocknen.
Zuerst schüttele ich die Flasche
mit dem milchig aussehenden Lack
gut durch. Anschließend verdünne
ich eine kleine Portion des Lacks in
einem Plastikbecher mit etwas Was- Ölpastell mit frischem Auftrag von Acryllack
ser (ca. 4 Teile Lack auf 1 Teil Wasser)
und rühre die Mischung kräftig mit
einem Pinsel um.
Die dann recht flüssige Mi-
schung trage ich vorsichtig mit
einem Pinsel, den ich ganz flach
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
über das Papier führe, auf das
Ölpastell auf. An Stellen, an denen
der Lackfilm nicht sofort flächende-
ckend aufzieht, ergänze ich mit dem
Pinsel etwas Lack, bis das gesamte
Bild durchgängig bedeckt ist. Lack
an den Rändern des Bildes verklebt
recht schnell mit dem Papier, das
ich zum Schutz auf den Arbeitstisch
lege. Deshalb hebe ich die Arbeit
während und kurz nach dem
Auftrag des Lackes ein paarmal vom
Schutzpapier ab, streife den Lack
an den Kanten von unten etwas ab Vollständig mit frischem Lack abgedecktes Bild
und lege es an etwas anderer Stelle
wieder auf das Schutzpapier. ist vor allem sinnvoll, falls nach der Selbst kleine unbedeckte Stellen
Den Lack sollten Sie längere Zeit Trocknung noch Lücken sichtbar fallen dann als matte Flecken oder
abtrocknen lassen – mindestens sind. Die Lücken im Schutzfilm ent- Streifen auf.
sechs bis acht Stunden (z. B. über decken Sie, indem Sie die Arbeit bei Manchmal bilden sich nach
Nacht). Danach können Sie eine wei- starker Beleuchtung so halten, dass einiger Zeit kleine Blasen in dem
tere dünne Schicht auftragen. Dies die Lackhaut das Licht reflektiert. Schutzfilm, die bei Arbeiten in

70
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Skizzenbüchern oft mit der gegen-


überliegenden Seite verkleben. Es
kann dadurch zu Beschädigungen
des Schutzfilms kommen, der
dann durch eine neue Lackschicht
ausgebessert werden muss. Die
Blasenbildung scheint mir bei
Arbeiten mit einer dickeren Un-
termalung von Ölfarben (Oilsticks)
stärker ausgeprägt zu sein als bei
Arbeiten ausschließlich auf Basis
von Ölpastellen. Auch scheint sie
durch höhere Temperaturen bei der
Lagerung (heißer Sommer 2018)
begünstigt zu werden. Ich denke,
je frischer, »fetter« oder dicker die
Farbschicht ist, umso länger sollten
Bild mit abgetrockneter Lackschicht Sie mit dem Auftrag des Schutz­
lackes warten.
Der Lack ist transparent und
verändert die Farben nicht. Den-
noch ändert sich das Aussehen der
Arbeiten etwas, auch wenn Sie die
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - matte Version des Lacks verwenden.
Die poröse Oberfläche des Ölpastells
wird durch den Lack verschlossen.
Damit wird Licht anders reflektiert
als zuvor. Bei schräg einfallendem
Licht erscheint die Oberfläche auch
bei mattem Lack etwas glänzend.
Wenn Sie ein Ölpastell mit
Acryllack schützen wollen, sollten
Sie schon im Vorfeld darauf achten,
ausreichend dickes Papier oder Kar-
ton als Bildträger zu verwenden. Der
Malgrund wellt sich unter Umstän-
den deutlich, nicht zuletzt durch
den beigemischten Wasseranteil.
Diese Erfahrung habe ich selbst bei
Das mit Lack versiegelte Bild in der Aufsicht
dickeren Papieren gemacht, die mit
Ölfarbe grundiert waren. Wollen Sie
ganz sicher gehen, wählen Sie am
besten ein starkes Aquarellpapier ab
250 g/m² aufwärts als Malgrund für
solche Ölpastelle.

71
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Wenn Sie Mixed-Media-Arbeiten Ich nutze die Versiegelung Einrahmen


mit Acryllack versiegeln wollen, bevorzugt in Skizzen- und Mal­
sollten Sie darauf achten, keine büchern, um Farbspuren oder den Ich präsentiere meine Ölpastelle
Farben zu verwenden, die nach Farbabrieb auf gegenüberliegende meistens in Rahmen unter Glas bzw.
dem Abtrocknen immer noch Seiten zu vermeiden. Zudem ver- Acrylglas und geschützt durch ein
wasserlöslich sind, wie Gouache sende ich ab und zu kleine Arbeiten Passepartout.
oder bestimmte wasserlösliche als Postkarten. Auch hier schützt Für Rahmen, in denen ich die
Bunt- oder Wachsmalstifte. Beim Acryllack die Arbeit vor Beschädi- Bilder des Öfteren wechseln möchte,
Auftragen des Lackes könnten sich gung. Gelegentlich möchte ich aber bestelle ich normales Glas, weil dies
diese erneut lösen und die Arbeit auch Arbeiten unter Acrylglas ohne leichter als das kratzempfindlichere
mit unerwünschten Farbschlieren Passepartout gerahmt präsentieren. Acrylglas gereinigt werden kann.
verderben. Auch in diesen Fällen trage ich Acrylglas wird mit Kunststofffolien
Wenn der Lack durchgetrocknet den Acryllack auf, damit das Bild auf beiden Seiten geliefert, die
ist, ist die Oberfläche des Ölpastells nicht an der Acrylglasscheibe es vor Kratzern schützen. Nach
trocken. Bei leichten Berührungen kleben bleibt und dort schwer zu dem Entfernen der Folien ist das
wird keine Farbe vom Bild genom- entfernende Farbspuren hinterlässt. Acrylglas stark elektrostatisch
men. Es scheint sogar möglich zu Bei Arbeiten, die ohnehin mit Passe- aufgeladen und zieht Staub und
sein, Staub von der Oberfläche mit partout hinter Glas gerahmt werden Fusseln geradezu magisch an. Aber
einem Pinsel oder einem Baum- sollen, das leicht und ohne Kratzer auch bei normalem Glas können
wolltuch oder Schwamm vorsichtig zu verursachen bei Bedarf von Staubfussel sehr lästig sein. Deshalb
abzuwischen. Allerdings bezweifle Farbspuren gereinigt werden kann, versuche ich meinen Arbeitstisch
ich, ob ein versiegeltes Ölpastell so verzichte ich auf eine Versiegelung. möglichst staubfrei zu halten. Ein
widerstandsfähig gegen mecha- großes Stück sauberer Karton deckt
nische Belastung sein kann wie
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - die Tischplatte ab.
ein Ölgemälde oder ein Acrylbild. Versiegeln mit Fixativsprays Des Weiteren sollten Sie darauf
Scharfkantige, harte Gegenstände achten, die Rahmungsmaterialien
hinterlassen jedenfalls in der dün- Ich verwende kein Fixativspray nur mit sauberen Fingern anzu-
nen Lackschicht über den immer für Ölpastelle. Nach einem fassen. Selbst kleine Farbspuren
noch weichen Ölpastellen eine Spur. misslungenen Versuch habe ich von Ölpastell können hartnäckige
Insofern kann die Firnis mit UV- davon Abstand genommen. Die Flecken auf einem schönen Passe-
Lack eine Rahmung unter Glas aus Fixativsprays enthalten zyklische partout hinterlassen.
meiner Sicht nicht ersetzen. Kohlenwasserstoffe bzw. Alkohole, Für das Passepartout wähle ich
Nach diesen Erfahrungen kann die bei dem von mir behandelten eine Dicke von 2 bis 3 mm. Damit ist
ich die Versiegelung mit Acryllack Bild die Farben teilweise angelöst sichergestellt, dass die auf das Pas-
nicht uneingeschränkt empfehlen. und zum Zerfließen gebracht haben. separtout gelegte Glasplatte die ein-
In jedem Fall rate ich Ihnen, erst Die Anhaftung von Ölpastellfarben gelegte Arbeit nicht berühren kann.
einige kleinere Testbilder mit UV- auf den Bildträgern ist so gut, dass Den Ausschnitt für das Passepartout
Lack zu behandeln, bevor Sie sich ein Fixativ für diesen Zweck aus wähle ich mindestens 1 cm größer
entschließen, wertvolle Bilder damit meiner Sicht nicht benötigt wird, als das Originalformat, weil ich das
zu firnissen. Vor dem Auftrag des und für den Oberflächenschutz Blatt in voller Größe zeigen möchte.
Lackes würde ich das Bild mindes- ist der oben vorgestellte Acryllack Leicht unregelmäßige Kanten
tens einen Monat lang abtrocknen besser geeignet. machen die Betrachtung noch inte-
lassen. ressanter. Rings um das Blatt bleibt
also ein freier Rand von ca. 5 mm bis
zur Kante des Passepartouts.

72
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Ölpastell gerahmt unter Glas mit Passepartout, Rahmen 50 × 70 cm,


Bildausschnitt 35 × 50 cm

Die Passepartouts, Rückwände bestimmen und das Ergebnis genau genzuwirken, versetze ich den Bild-
und Glasscheiben lasse ich von sehen. ausschnitt von der exakten Mitte
einer professionellen Werkstatt Setzt man den Ausschnitt exakt etwas nach oben. Die Wirkung kon-
schneiden (Passepartout-Werkstatt in die Mitte zwischen Ober- und trolliere ich vor der Bestellung am
Kerstin Harms, Bäckerstraße 2, Unterkante des Rahmens, so hat der Computerbildschirm. Je größer das
21379 Echem, www.passepartout-­ Betrachter den Eindruck, dass das Format ist, umso stärker tritt dieser
werkstatt.de). Im Online-Shop Bild sich etwas näher am unteren Effekt auf. Die Passepartout-Werk-
kann man die Größe und Position Rand befindet als am oberen. Um statt gibt dazu auf ihrer Webseite
des Passepartout-Ausschnitts gut dieser optischen Täuschung entge- entsprechende Erläuterungen.

73
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 Hier ist die rein weiße Rückwand des Rahmens auf


meiner Arbeitstischunterlage zu sehen. Darüber
liegt der naturweiße Bildträgerkarton, auf den ich das Öl-
pastell montieren werde. Der Bildträgerkarton ist etwas
kleiner als das Rahmenformat, damit ich diesen falls nö-
tig auch nach der Montage des Ölpastells noch innerhalb
des Rahmens etwas verschieben kann, um das Bild an der
richtigen Stelle zu positionieren. Diesen Karton schneide
ich mit einem Paketmesser aus einem Bogen säurefreien
steifen Kartons.

2 Das Passepartout lege ich anschließend bündig auf


die Rückwand auf, um die Lage des Bildausschnitts
zu bestimmen. Der Trägerkarton in Naturweiß passt zur
Farbe des Passepartouts.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

3 Das Bild wird zur Kontrolle in den Ausschnitt


eingelegt.

74
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

4 Jetzt bringe ich entlang der Bildränder umlaufend


Streifen eines doppelseitigen Klebebandes an. Bei
Bildern, die nicht ganz flach liegen, kann es sinnvoll sein,
auch in der Mitte solche Klebestreifen anzubringen. Das
Klebeband drücke ich mit einem Falzbein auf den Träger-
karton, damit es gut haftet.

5 Dann entferne ich die obere Deckfolie von dem


Klebeband und lege so die klebrigen Oberseiten frei.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

6 Jetzt lege ich das Bild ganz vorsichtig, locker und


ohne Druck im Ausschnitt möglichst in der richti-
gen Position und flach auf dem Klebeband ab. Es kann
notwendig sein, die Position noch einmal zu verändern.
Wenn das Bild allerdings schon zu stark auf dem Klebe­
band fixiert wurde, ist das eventuell nur noch schwer
möglich.

75
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

7 Hat das Bild die richtige Position, lege ich das Passe-
partout zur Seite. Dann lege ich ein glattes, sauberes
Stück Papier (am besten gestrichenes Papier) auf das Bild
und drücke dann wiederum mit dem Falzbein von oben
auf das Abdeckpapier an den Stellen, wo das Klebeband
verläuft, damit das Bild sich fest mit dem Klebeband
darunter verbindet.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

76
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

8 Anschließend lege ich das Passepartout wieder


bündig auf die Rückwand auf und kontrolliere, ob
die Position des Bildes im Ausschnitt in Ordnung ist.
Falls erforderlich, korrigiere ich die Position des Bildes,
indem ich den Trägerkarton unter dem Passepartout
etwas verschiebe. Stimmt die Position des Bildes, ent-
ferne ich den Passpartout-Karton wieder und fixiere den
Trägerkarton mit Klebeband auf der Rückwand.
Zuletzt lege ich das Passepartout wieder auf und setze
den gesamten Stapel aus Rückwand, Trägerkarton, Bild
und Passepartout in den gewählten Rahmen.

9 Das Bild ist fertig gerahmt.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

77
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Bildprojekte
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Plein-Air-Waldbild. Malbuch-Doppelseite, 42 × 60 cm

80
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Von der Bildidee zum Bild


Zumindest bei gegenständlicher
Malerei steht am Anfang immer
eine Bildidee, danach geht es an die
Umsetzung im Malprozess, zuletzt
wird das Bild für die Präsentation
vorbereitet. Dies ist ganz unabhän-
gig davon, ob Sie z. B. draußen in
der Landschaft malen oder im Ate-
lier nach einer Vorlage, einem Foto
oder einer eigenen Skizze arbeiten.
Natürlich können Sie auch ganz frei
ohne jede Vorlage aus der eigenen
Fantasie schöpfen.

Bildidee und Bildausschnitt

-Eine Bildidee kann


orderid sehr konkret
- exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
sein, wenn Sie zum Beispiel drau-
ßen in der Landschaft auf eine sehr
schöne Ansicht treffen, die Sie im
Bild festhalten möchten. Obwohl
in dieser Situation scheinbar alles Kleine Tonwertskizze. Bleistift 8B, DIN A5
schon zur Umsetzung bereitsteht,
gilt es dennoch, den Blickwinkel
genau prüfen, um die beste Kompo- Steht der Bildausschnitt fest, ist Motivs, sondern darum, wünschens-
sition und den schönsten Ausschnitt zu prüfen, ob weitere Korrekturen werte Abweichungen vom Motiv zu
für das Bild zu finden. Sie wollen ja notwendig oder sinnvoll sind, um prüfen oder zu finden und eventu-
genau das in Szene setzen, was die die Bildaussage zu verbessern. Stö- elle Schwierigkeiten oder Beson-
vorgefundene Ansicht so attraktiv rende Elemente lassen Sie eventuell derheiten des Motivs zu erkennen.
macht, was den Blick so auf sich ganz weg, andere verändern Sie in Sie können erste Erfahrungen mit
zieht. Position und Form so, dass sie besser den Proportionen sammeln und die
Ich war oft genug zu ungeduldig ins Bild passen. Farben mit ihren Hell-Dunkel-Wer-
und habe den Bildausschnitt zu Bei diesen Überlegungen kann ten studieren. Damit sind Sie besser
unüberlegt gewählt. Nach getaner eine kleine Tonwertskizze mit auf die Ausführung des Bildes
Arbeit habe ich nicht selten in nur weichem Bleistift oder Kohle sehr vorbereitet. Oft entdecken Sie dabei
geringer Entfernung auf dem Heim- wertvoll sein. Es geht bei solch auch die beste Möglichkeit, ins Bild
weg eine noch bessere Variante des einer Skizze nicht um eine perfekte, »einzusteigen«, d. h., die persönlich
gleichen Motivs entdeckt. proportionsgetreue Umsetzung des bevorzugte Stelle im Bild zu finden,

81
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

mit der Sie auf dem leeren Blatt


beginnen, um von dort aus die
gesamte Bildfläche zu erarbeiten.
Zeichnen oder Malen lernt man
am besten durch direkte Anschau-
ung, sei es vor dem Motiv draußen
in der Natur oder in Innenräumen.
Aber auch beim Malen nach Foto­
grafien ist es sehr wichtig, die
Vorlage kritisch zu prüfen: Kann
oder soll der Bildausschnitt und der
Bildinhalt wie im Foto übernommen
werden oder sollten Sie Verände-
rungen vornehmen? Wenn ich nach
Fotografien male, geht es mir nicht
darum, eine möglichst getreue
Kopie des Fotos herzustellen. Ich
benutze die Fotografie, um das
Motiv und seine Eigenschaften,
die mich begeistert haben, so gut
wie möglich im Bild zur Geltung
zu bringen. Wer eine Fotografie 1:1
kopiert, läuft Gefahr, sich auf eine
rein handwerkliche Tätigkeit zu
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
beschränken – alle Kreativität wird
dann dem Fotografen überlassen.
Mängel und Fehler der Fotografie
gelangen so mit ins Gemälde.

Auswahl der Farben

Nach der Vorbereitung kann es an


die Auswahl der Farben gehen. Hier Auswahl von Farben für das Eichhörnchen-Projekt (siehe Seite 93)
gilt es Farben auszuwählen, die der
geplanten Farbstimmung entspre-
chen. Auch die Entscheidung über
eine farbige Grundierung und/oder Pastellstückchen von alten Farban- Ausführung
eine eventuelle Untermalung ist haftungen säubern. Gleichzeitig
jetzt zu treffen. Auf einem separaten hilft mir das, die richtige Farbe beim Für mich hat die Bildausführung
Stück Papier lege ich mit den aus- Malen sicher zu finden. Im Laufe des eine gewisse Ähnlichkeit mit einem
gewählten Farben kleine Quadrate Malvorganges kann es natürlich zu Schachspiel. Zu Beginn der Partie
an und lege die Ölpastellstückchen Ergänzungen oder zum Austausch ist alles möglich, aber je mehr Züge
daneben. So kann ich die Farbzu- einzelner Farben kommen. man gemacht hat, d. h., je mehr
sammenstellung beurteilen und die Farben und Formen ins Bild gesetzt

82
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

sind, desto kleiner werden die


Spielräume. Gerade wenn Sie noch
am Anfang stehen, ist es wichtig,
sich nicht durch »verlorene Partien«
entmutigen zu lassen – also durch
Bilder, bei denen Sie einige unglück-
liche Entscheidungen getroffen ha-
ben. Vielmehr sollten Sie versuchen,
Schwächen, die Sie entdecken, für
sich als Entwicklungschancen zu
nutzen. Am besten schreiben Sie auf
und notieren sich für das nächste
Projekt, was Sie beim nächsten
Mal besser machen wollen. Dieses
Scheitern ist ein unverzichtbarer
Bestandteil bei der Entwicklung
bildnerischer Fähigkeiten. Ohne
an eigene Grenzen zu stoßen, sind
Fortschritte ja gar nicht möglich.
Das Ende des Malprozesses ist
von besonderer Bedeutung, gerade
für die Ölpastellmalerei. Sobald
Sie merken, dass sich Ihr Bild der
Vollendung nähert, sollten Sie
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
wieder besonders wachsam sein.
Die Gefahr, zum guten Schluss noch
dieses oder jenes Detail zu »ver-
schlimmbessern«, ist sehr real. Hier
ist es hilfreich, die Arbeit mal einen
oder mehrere Tage ruhen zu lassen,
um sich dann mit frischem Blick Baumstumpf. Plein-Air-Studie, 25 × 25 cm
erneut damit zu befassen und dann
nur noch die wirklich als notwendig
erachteten Abschlussarbeiten ruhig
zu durchdenken.

bilden können. Ich empfehle, dazu Stück dickem Papier sollten Sie ver-
Abschlussarbeiten mit der Bildkante des senkrecht meiden, da es unschöne Farbstreifen
gehaltenen Bildes leicht auf die verursachen kann. Möchten Sie
Wenn Sie Ihr Ölpastell auf die Tischoberfläche zu klopfen. Locker darüber hinaus bestimmte Stellen
Präsentation vorbereiten, müssen sitzende Farbkrümel fallen dann ab. im Bild noch zusätzlich glätten,
Sie ganz zum Schluss die Bildfläche Anschließend können Sie noch vor- können Sie an diesen Stellen ein
nach den für Ölpastellen typischen handene störende Reste mit einem weißes Stück Papier auflegen und
kleinen Farbschuppen absuchen, Palettmesser oder einer Pinzette mit einem stumpfen Gegenstand
die sich beim Auftragen der Farbe abheben. Das Abstreifen mit einem vorsichtig darüberreiben.

83
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Schwarzweiß-
techniken
Auf geeignetem Zeichenpapier lassen sich mit
Ölpastellen interessante Effekte erzielen. Für die hier
gezeigten Illustrationen habe ich ein 170 g/m² schwe-
res Zeichenpapier mit hohem Volumen verwendet
(Boesner »dorée«-Zeichenpapier, 170 g/m², naturweiß,
Format 50 × 70 cm oder DIN A4). Dieses Papier
zeichnet sich durch eine Oberfläche aus, in die sich
Rillen eindrücken lassen, zum Beispiel mit einer leeren
Kugelschreibermine oder einem angespitzten Stück
Holz. Streicht man anschließend mit leichter Hand
schwarzes Ölpastell über die so markierten Bereiche,
bleiben die Vertiefungen der Rillen weiß, während die
Umgebung die schwarze Farbe annimmt. Im Laufe der
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - Zeit bilden sich die Rillen etwas zurück.

84
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Die hier vorgestellten Illustrationen habe ich zunächst


mit Gel- oder Acrylmarker gezeichnet. Als Nächstes
habe ich die hellen Linien mit einer leeren Kugelschrei-
bermine in das Papier eingezeichnet und anschließend
die so präparierte Zeichnung vorsichtig mit schwarzer
Ölpastellkreide abgedeckt.

85
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 2

3 4

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Die Umrisse eines Oldtimers habe ich mit Acrylmarkerstift gezeichnet (1), 2a
danach Rillen mit einem angespitzten Holzstück ins Papier eingedrückt (2).
Die erste Schicht Ölpastell ist mit leichtem Druck aufgetragen (3), danach
habe ich die Farbe an einigen Stellen mit einem Stück gerolltem Tissuepapier
verrieben, um ein tieferes Schwarz zu erzeugen (4).
Es sind viele Varianten dieser Technik denkbar, nicht zuletzt auch für die
Kombination mit Farben oder anderen Zeichenmaterialien. Stefano Ricci, ein
hervorragender Illustrator, kombiniert sogar Tusche und Ölpastell in sehr
ausdrucksstarken Schwarzweißbildern.

86
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Derartige Zeichnungen kann man


auch nachträglich noch mit Bunt-
stiften kolorieren. Verwendet man
einen wasserfesten Zeichenstift,
kann man dazu auch Aquarell- oder
Acrylfarben ver­wenden.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Kröte mit Gitarre. DIN A4

87
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Zeichnungen mit
Ölpastellen kolorieren
Ölpastelle eignen sich auch, um sollen, müssen Sie entweder sehr auf Ölpastelle zu zeichnen (z. B. mit
Zeichnungen zu kolorieren. Achten präzise arbeiten, um sie nicht mit Acrylmarker), ist kaum möglich,
Sie jedoch darauf, dass Sie die Farbe zu überdecken. Oder Sie legen weil die ölige Farbschicht die Farbe
Zeichnung möglichst mit wisch- die Linien der Zeichnung in einem nicht oder nur schlecht annimmt
festen Farben anlegen, die sich bei starken Farbton an und tragen und die Spitze von Farbstiften ver-
der Überarbeitung mit Ölpastellen die Ölpastellfarben in einem sehr schmutzt bzw. verstopft.
nicht verändern. Wenn die Linien dünnen Film auf, der die Linien
der Zeichnung erhalten bleiben durchscheinen lässt. Nachträglich

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

88
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 Das ist eine Zeichnung mit Acryl-


marker nach einem Urlaubsfoto.

2 Das Blau für den Himmel habe


ich ganz leicht aufgetragen und es
anschließend gleichmäßig mit einem
Shaper zu einem satten Blau verrieben.
Mit dem Shaper lässt sich die Farbe sehr
exakt entlang der Konturen von Archi-
tektur und Blättern verteilen.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

3 Für die Kolorierung des Gebäudes


und die hellen Gebüsche habe ich
nur wenig Farbe (Ocker, Grau und Grün)
aufgetragen und sie mit einem zusam-
mengerollten Stück Tissuepapier zu
einer dünnen, hellen Schicht verrieben.
Für die Blätter des Baumes und die Pflan-
zen im Schatten habe ich Dunkelgrün
verwendet, das ich, wo nötig, mit etwas
Schwarz untermalt habe.

Mit Ölpastellen kolorierte Acrylmarker-­


Zeichnung. DIN A4 89
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Tobi und Schorsch. Skizzenbuch 30 × 20 cm

In diesen Skizzen mit Acrylmarker habe ich nur wenige Farbflecken mit
Ölpastellen ganz leicht in die Zeichnung gesetzt. Um die Farben flächig zu
vermalen, habe ich ein Stück Tissuepapier mit etwas gebleichtem Mohnöl ge-
tränkt und es anschließend um den Zeigefinger gewickelt. Meiner Erfahrung
nach wellt sich auch dünneres Papier bei dieser Art der Bearbeitung nicht.
Wenn Sie einen kleinen Pinsel verwenden, brauchen Sie nur sehr geringe
Mengen an Öl, um den Pinsel für einen Farbwechsel zu reinigen. Ich tauche
die Borsten kurz in das Öl ein und streife die Farben dann mit einem Tissue­
taschentuch ab.
Reisen Sie gern mit dem Skizzenbuch, können Sie zum schnellen Kolorie-
ren von Skizzen eine Schachtel mit kleinen Ölpastellstückchen mitnehmen.

90
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Erinnerung an Paris, Notre-Dame. Skizzenbuch 30 × 20 cm

91
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

92
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Reine Ölpastellbilder
Eichhörnchen

Mit Ölpastellen können Sie auch sehr gut Tiere malen. Ich selbst bin als Landschaftsmaler darin
recht unerfahren. Dennoch möchte ich am Beispiel eines Eichhörnchens im Format DIN A4
zeigen, dass sich mit Ölpastellen auch das Fell von Tieren sehr gut zeichnen und malen lässt.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

1 Hier sehen Sie den vorbereiteten Arbeitsplatz. Links liegen die für
das Bild ausgewählten Farben, in der Mitte das DIN-A4-Blatt mit
einer Umrisszeichnung des Motivs. Rechts sind die Farbflecken zu sehen,
2 Das Motiv habe ich aus meinem Foto
eines Eichhörnchens mit Photoshop
Elements ausgeschnitten und dann in
die beim Säubern bzw. Abstreifen der Farbstummel entstanden sind. Schwarzweiß mit dem Laserdrucker
in DIN-A4-Größe ausgedruckt. Die
Rückseite des Ausdrucks habe ich kräftig
mit Zeichenkohle bestrichen und diesen
dann als Pauspapier benutzt. Mit einem
Kugelschreiber habe ich die Konturen
nachgezeichnet und so den Kohlestaub
auf das Zeichenblatt übertragen.

93
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

3 Zuerst habe ich eine geschlossene Farbfläche


als Untermalung angelegt. Dafür habe ich die
etwas dunkleren Varianten der Farbtöne für das
Fell und ein helles Grau für den weißen Brustlatz
ausgewählt. Nachdem ich die Farbe aufgetragen
hatte, habe ich sie mit einem kleinen Borstenpinsel
und etwas gebleichtem Mohnöl verrieben. Auf die-
sen Untergrund sollten danach die Details des Fells
aufgetragen werden.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


4 Hier sind einige Partien des Fells schon zu se-
hen: Ich setze die helleren Farbtöne in dünnen
Strichen, die ich mit der Kante der Farbstummel
andrücke oder zeichne, über die Untermalung. In
manchen Partien trage ich die Farbe auch flächig
auf und ritze diese Farbflächen anschließend mit
einem angespitzten Holzstäbchen.
Um die Oberfläche des Fells zu imitieren,
können Sie die Farbtöne im Wechsel auch von Hell
nach Dunkel und umgekehrt übereinandersetzen
und zusätzliche Textur durch Ritzungen erzeugen.
Dabei ist zu bedenken, dass die Rillen aus Ritzungen
bestehen bleiben. Das bedeutet, bei anschließendem
Farbauftrag wird es schwierig, die Vertiefungen mit
einer anderen Farbe zu füllen. Der Effekt lässt sich
aber auch gezielt für die Darstellung von Texturen
nutzen, wenn man nachfolgende Farbschichten nur
mit leichtem Druck aufsetzt.

94
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

5 Hier ist die Arbeit am Fell


schon recht weit fortgeschrit-
ten. Ich habe der Palette noch
ein ganz schmaler grauer Rand um
den schwarzen Augapfel zu sehen
ist. Zuletzt habe ich dann vorsichtig
mit einem Plastikmesser ab. Dann
trage ich deckend weiße Farbe auf
und anschließend überdecke ich
weitere Farben hinzugefügt. einen kleinen Punkt in Hellgrau als diese Stellen noch mit Cremeweiß,
Für das Auge habe ich zunächst Lichtreflex in die schwarze Kugel um so einen dem Papierton sehr
einen schmalen Rand in dunklem gesetzt. ähnlichen Farbton als Hintergrund
Grau in die innere Kontur der freien Mit dem kleinen Shaper habe ich zu behalten.
Fläche gesetzt und die Augenwinkel die Rillen am Ohr und an anderen Ganz zum Schluss habe ich die
links und rechts eingetragen. Da- Stellen, die beim Durchpausen der Barthaare mit einem gut ange-
nach habe ich das Auge als schwarze Vorlage entstanden sind, mit Farbe spitzten 8B-Bleistift eingezeichnet.
Kugel eingezeichnet. Die Kugel gefüllt. Um die Konturen des Tier- Vorher hatte ich die schwungvollen
habe ich durch vorsichtiges Kreisen körpers klarer sichtbar zu machen, Linien auf einem separaten Bogen
mit dem Farbstummel von innen kratze ich so weit wie möglich Papier einige Male ausprobiert und
so weit vergrößert, dass nur noch störende Farbe an den Konturen »eingeübt«.

95
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Stilleben nach einer Fotografie. Ölpastell auf mit Ölfarbe grundiertem Papier, DIN A4

96
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Motiv und Arbeitsutensilien

Rotbarsch

Für das Stillleben eines Fischs (nach einem Foto) habe ich ein DIN A4 großes
Blatt Zeichenpapier gewählt. Insgesamt habe ich sieben verschiedene Farb­
töne verwendet (zwei Grautöne, zwei Rosatöne, Rotorange, zwei Erdfarben)
sowie zusätzlich Schwarz und Weiß.
Die Farben wurden mit verschiedenen Werkzeugen auf dem Papier
bearbeitet. Teilweise habe ich die Farben mit einem kleinen Pinsel und etwas
gebleichtem Mohnöl aufgetragen und miteinander vermischt.

97
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 Zuerst habe ich die Konturen des Motivs leicht mit


Schwarz vorgezeichnet.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155


Danach habe
2
ich die Farben, mit den hellen Farbtönen -
beginnend, ganz leicht aufgetragen und dann mit dem
Pinsel und etwas gebleichtem Mohnöl vermalt. Den Grauton
habe ich zuletzt mit etwas Schwarz zusätzlich abgedunkelt.

98
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

3 Jetzt konnte ich damit beginnen, Details


ohne Pinsel direkt mit den Ölpastellstiften
aufzutragen.

4 Zum Schluss habe ich das Auge, Details in


Flossen sowie Flecken und Lichtreflexe auf
der Haut ins Bild gesetzt.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

5
fügt.
Um das Motiv etwas plastischer erscheinen
zu lassen, habe ich einen Schatten einge-

99
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Waldstudie im Malbuch. Doppelseite, 32 × 46 cm

100
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Kombination von Ölfarbe


mit Oilsticks
Plein-Air-Malerei – mir als Grundlage und Inspiration über einen längeren Zeitraum
Waldlandschaften für passende Ölpastellarbeiten erstreckt. Insgesamt habe ich an
dienen sollte. Es hat etwa sechs drei Tagen innerhalb von mehreren
Ölpastelle eignen sich sehr gut für Monate gedauert, bis diese Arbeit Wochen daran vor Ort und zu Hause
das Skizzieren und Malen im Freien. abgeschlossen war, weil die Ölfarbe gearbeitet. Manche Bilder führe ich
Ich benutze keine Staffelei, sondern lange braucht, um zu trocknen. Das komplett draußen in der Natur aus;
male entweder in ein entsprechend Buch musste mit geöffneten Seiten manche Bilder bearbeite ich, wie
stabiles Skizzenbuch oder benutze aufgestellt werden, damit die mit in diesen Beispielen, im Wechsel
eine Sperrholzplatte von 8 mm frischer Farbe bestrichenen Seiten vor dem Motiv und zu Hause.
Stärke als Unterlage. Den Malgrund nicht miteinander verklebten. Die Kombination von Ölfarbe in
befestige ich mit zwei kräftigen Die Arbeit an diesem Bild hat Oilsticks und Ölpastellen ist meine
Leimzwingen auf dem Brett. Diese sich, wie bei vielen meiner Arbeiten, bevorzugte Mischtechnik.
Klammern benutze ich auch, um
die Seiten von größeren Skizzen­
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
büchern zu fixieren.
Hier stelle ich zwei Bilder aus
meinem Ölpastellmalbuch vor.
Das Malbuch habe ich als Bildband
antiquarisch günstig erworben.
Das stabile Papier und die gute
Bindung waren mir aufgefallen.
Um es als Malbuch für Ölpastelle
zu benutzen, habe ich über einen
längeren Zeitraum alle Seiten des
Buches in spontanen Gesten mit
einer dünnen Schicht von Ölfarben
grundiert. Gelegentlich scheinen
Elemente der ursprünglichen Bilder
noch durch. Jede Doppelseite erhielt
einen eigenständigen Farbklang, der

101
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 Für eine Waldstudie im Januar habe ich


eine mit Ölfarben in Braun- und Rottönen
grundierte Doppelseite in meinem Malbuch
ausgewählt.

2 Zuerst habe ich mit Oilsticks von Sennelier


und Winsor & Newton die Kontur des
Buchen­stammes im Vordergrund und die
Silhouetten der Bäume im Hintergrund einge-
zeichnet.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

3 Danach habe ich am großen Baumstamm


die grundlegenden Farben gesetzt: Grau
gemischt mit Cremeweiß und Schwarz, moosige
Bereiche sind mit Cadmiumgrün dargestellt. Mit
Brauntönen ist die Untermalung der Bäume ganz
im Hintergrund angelegt.
Diese Untermalung ließ ich fünf Tage trock-
nen. Danach arbeitete ich zu Hause nach einem
Foto mit Ölpastellen weiter.

102
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

4 Anhand eines Fotos auf dem Computerbild-


schirm habe ich an einem regnerischen Tag
die Details der Rinde am zentralen Baumstamm
in Grau- und Grüntönen erarbeitet sowie Him-
mel und Waldboden ergänzt.

5 Durch die Kombination von Ölfarben


(Oilsticks) mit Ölpastellen lassen sich sehr
schön Texturen darstellen. Erkennbar sind die
Ritzungen, die ich vor Ort mit einem Zweig-
stückchen in der Ölfarbe hinterlassen habe. Die
Ölpastelle habe ich später mit ganz leichtem
Druck aufgetragen, um diese Texturen zu
erhalten. Auch die Ölpastellfarbe habe ich später
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
eingeritzt, um tiefer liegende Farbschichten
wieder sichtbar zu machen. Mit dieser Methode
lassen sich z. B. Gräser am Waldboden oder auf
Wiesen sehr gut darstellen.

6 Anschließend bin ich mit dem Bild erneut


in den Wald gegangen, um den Himmel,
die Bäume im Hintergrund und den Waldboden
zu bearbeiten. Bei dieser Gelegenheit konnte
ich auch noch einmal den Lichteinfall und die
Schatten auf den Baumstämmen beobachten
und entsprechend in das Bild einfügen.

103
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Große Buche. Malbuch-Doppelseite, 32 × 46 cm

104
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 Auch bei diesem Bild war der


Malgrund schon buntfarbig mit
Ölfarben grundiert. Im Wald habe ich
dann mit Ölfarbe (Oilsticks von Sen-
nelier) nur die Baumstämme sowie
helle Lichtflecken in Cremeweiß und
Farbtupfer in Chrom­oxidgrün zur
Andeutung der Blätter gezeichnet.
So ließ ich das Bild einige Tage trock-
nen.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


2 Danach stellte ich zu Hause eine
Auswahl an Ölpastellen in Ab-
stimmung mit den dominierenden
Farben der farbigen Untermalung zu-
sammen. Mit diesen Farben kolo-
rierte ich dann mit Ölpastellen den
zentralen Baumstamm, übermalte
vorsichtig den Waldboden und setzte
Farbtupfer als Blätter zwischen die
Bäume. Der farbige Untergrund sorgt
für den Zusammenhalt des Bildes.
Die Malerei mit Ölpastellen be-
schränkt sich hier auf farbige
Akzente.
Farbauswahl

105
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Malen nach einem Foto – Am Klostergraben Maulbronn

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Am Klostergraben Maulbronn. 28,5 × 34,5 cm und Foto

106
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Als Einwohner der Stadt Maulbronn werfen hier mächtige Bäume kühle Die Arbeiten daran dauerten
kann ich die berühmte Kloster- Schatten, durchbrochen von hellen über eine Woche, die Trocknungs-
anlage der Zisterziensermönche Lichtflecken, auf das Mauerwerk zeit für die Untermalung mit
aus dem 12. Jahrhundert häufig und die Gartengrundstücke am Fuß Oilsticks betrug dabei etwa fünf
besuchen. Beim Gang zu der wun- des Grabens. Das Holzgitter eines Tage. Insgesamt habe ich 22 Farben
derschönen Buchhandlung Krüger, uralten Gartenhäuschens unter verwendet. Viele von ihnen sind
die seit drei Generationen am einer mächtigen Blutbuche leuchtet nur im Caran d’Ache-Farbkasten mit
Klostertor zu finden ist, überquert hell in der Sonne. Ein Foto der 96 Farben enthalten.
man den Klostergraben über Ansicht diente mir als Vorlage für
eine kleine Brücke. Vormittags dieses Bild.

1 In meinem Vorrat an grundier-


ten Papieren fand sich ein schon
einige Jahre altes geeignetes Stück,
grundiert mit Ölfarben in Grün- und
Ockertönen.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

2 Zuerst habe ich mit schwarzer


Ölfarbe (Oilstick) die wichtigs-
ten Elemente der Komposition grob
vorgezeichnet. Der linke und der
rechte Bildrand sind durch Gebäude
begrenzt. Nach fünf Tagen war die
Ölfarbe ausreichend abgetrocknet,
um darauf mit Ölpastellen zu malen.

107
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

3 Bevor ich mit dem Malen be-


gann, stellte ich mir eine Farb­
palette zusammen. Ich orientierte
mich dazu an den Lokalfarben, die
ich vor Ort bzw. im Foto gesehen
hatte. Ich habe folgende Farben
ausgewählt:

• Für das Mauerwerk: verschiedene


Grau-, Beige- und Brauntöne,
Sepia, Van-Dyck-Braun, Siena,
Kastanienbraun, dazu rosa Gra-
nit, Rosa und Ocker
• Für den Himmel: Hellblau und
Türkisblau
• Für das Laub der Bäume und
das Gras: Moosgrün, Dunkeloliv,
Olivschwarz, Dunkelgrün, Lin-
dengrün, Helloliv
• Für die leuchtend roten Dächer:
Rotorange

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

In der Komposition war mir der In einigen Punkten bin ich vom und durch die Schattenpartien am
starke Hell-Dunkel-Kontrast Foto ganz bewusst abgewichen: unteren Bildrand aus dem Bild
wichtig, vor allem der hell besonnte Straßenlampe, Autos und Verkehrs- hinausgeführt wird. Daher habe ich
Gartenpavillon als Blickfang. Die schilder habe ich weggelassen. Das das Blatt am unteren Rand vergrö-
Gebäude links und rechts sollten im Foto tiefschwarz erscheinende ßert, um die besonnte Mauerkrone
als Begrenzungen den Blick im Bild Laub habe ich heller und einheit- als Barriere einzufügen. Das helle
halten. Die Oberkante der diagonal licher in Grüntönen dargestellt. Trafohäuschen und die kleine Wolke
im Bild verlaufenden Mauer sollte Die hinter dem Pavillon stehende in der linken Bildhälfte dienen
ins Bild auf den hell erleuchteten Blutbuche habe ich ganz wegge- als Gegengewicht zu dem starken
Pavillon führen. Die kleinen leuch- lassen. Das Laub eines Baumes im Lichtakzent in der rechten Bild-
tend roten Flecken der Dachziegel Hintergrund des Grabens habe ich hälfte. In gewisser Weise sind die
auf dem Schuppen im Klostergraben in Grau dargestellt. Die Zäune habe Elemente im Bild wie Gewichte auf
und auf einem Gebäude links vom ich vereinfacht dargestellt. Schließ- einer Waage zu beiden Seiten des
zentralen Baum sollten markante lich habe ich bemerkt, dass der Blick zentralen Baumstamms angeordnet.
farbliche Akzente setzen. entlang des zentralen Baumstamms

108
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

4 Zunächst habe ich links und


rechts und zwischen den
Ästen für den durchscheinenden
Die auf der Mauer zwischen Baum
und Gartenhütte schräg abfallende
Schattenlinie habe ich später noch
Grasgrün und Helloliv. Die Kontur
des Gebäudes am rechten Bildrand
besteht aus Schwarz und etwas
Himmel hellblaue Flecken gesetzt. überarbeitet. Van-Dyck-Braun, das für die Fens-
Dann habe ich die hellen Partien der Das Gebäude am linken Bildrand terläden deutlich erkennbar stärker
Mauer in das Bild eingefügt. Hierbei wurde locker mit Rosa untermalt aufgetragen wurde.
habe ich die Farben Silbergrau als und dann mit dem hellen rosa Gra- Auch in der Baumrinde, die
hellstes Grau, Hellgrau und rosa nit übermalt. hauptsächlich mit Grauschwarz
Granit neben- und übereinander Danach habe ich das Dach der auf der schwarzen Ölfarbe angelegt
aufgetragen. Im vorderen Teil der Gartenhütte mit Silbergrau und wurde, habe ich etwas Van-Dyck-
Mauer links vom Baumstamm habe Siena für das verwitterte und ver­ Braun aufgetragen. Selbst das
ich auch etwas Ocker und Van- rostete Blechdach hinzugefügt. dunkelste Grau erscheint auf dem
Dyck-Braun verwendet. Die Schat- Das Gras am Boden des Grabens schwarzen Untergrund noch deut-
tenpartien habe ich mit Schwarz besteht in den besonnten Partien lich sichtbar.
markiert und teilweise untermalt. aus mehreren Lagen von Moosgrün,

109
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

5
5 Um das Blatt nach unten zu vergrößern,
habe ich das Bild mit einem Papierkleber
auf ein größeres Stück Papier aufgeklebt und
dann an der Kante einen Streifen Papier in
identischer Dicke aufgeklebt. Dann habe ich
den Streifen mit schwarzer Ölfarbe grundiert.
Nachdem die Ölfarbe trocken war, konnte ich die
Mauer mit verschiedenen Grautönen, Schwarz
und Van-Dyck-Braun einsetzen.

6 Das Mauerwerk habe noch einmal leicht


mit Schwarz, Schwarzgrau und Van-Dyck-
Braun überarbeitet. Die dunkle Grundierung
habe ich aber nicht voll abgedeckt, um die
Schattenpartie lebendig zu erhalten. Links und
rechts des Baumstamms im Zentrum habe ich
in einer schmalen Zone das Mauerwerk mit
Schwarz zusätzlich abgedunkelt, um die Kontu-
ren des Baumstamms besser hervorzuheben. Die
schräg abfallende Konturlinie des Schattens auf
der Mauer habe ich mithilfe eines Papierstrei-
fens begradigt, in der Neigung verändert und
anschließend mit einem Ritzwerkzeug wieder
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - etwas aufgelockert.

7 Wenn man ganz klare Kanten malen


möchte, kann man einen Papierstreifen
auf das Bild legen, den Papierstreifen mit Farbe
bestreichen und diese dann auf die Bildfläche
reiben. So zeichnet sich die Kante des Papier-
streifens sehr deutlich ab.
Für die Hügel links im Hintergrund wurden
Moosgrün und Helloliv verwendet. Für die Hecke
habe ich Dunkelgrün eingesetzt, das ich zuvor
leicht mit Schwarz untermalt hatte.

8 Das Gras in den schattigen Partien ist


mit Schwarz und Dunkelgrün untermalt.
Danach habe ich Schichten von Dunkeloliv und
Moosgrün darübergelegt und den Holzzaun im
Klostergraben mithilfe einer Schablone einge-
setzt. Den Baum im Hintergrund des Kloster-
grabens habe ich in Hellgrau eingefügt, um den
Farbakzent in Orange auf dem Dach des kleinen
Schuppens besser zur Geltung zu bringen.
6
110
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

7 8

9
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

9 Das Lattengerüst der Gartenhütte habe ich


in Hellbeige mithilfe einer Schablone aus
Transparentpapier eingefügt. Danach wurden
die Details der Baumkrone in Hellblau für die
Himmelsflecken und in Moosgrün, Hell­oliv
und mit einigen Tupfern Maigrün als Spitzlich-
ter ausgeführt. Zuletzt habe ich die besonnte
Steinmauer am unteren Bildrand ergänzt.
Titel und Signatur habe ich mit einem ange-
spitzten Holzstück eingeritzt.

111
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Blumen

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Blumenstillleben frei entworfen. 20 × 20 cm

Wenn Sie gern Blumenstillleben malen, werden Sie an den leuchtenden Farben
von Ölpastellen große Freude haben. Ab und an erfinde ich einen dekorativen
Blumenstrauß oder verwende einen vorhandenen als Inspiration und Vorlage.

112
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 Zuerst habe ich den Hintergrund entlang der


Konturen für Vase und Blumen angelegt. 2 Danach habe ich die Farben für die Blüten ausge-
wählt und deren Formen grob untermalt.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

3 In die Blüten habe ich zusätzliche Farbakzente


gesetzt. Gleichzeitig wurde der Hintergrund
deckender und durch Übermalen mit einem hellen
4 Anschließend habe ich kleinere Farbflecke in die
Blüten gesetzt und an manchen Stellen in die obere
Farbschicht geritzt, um zusätzlich Details in den Blüten
Grauton einheitlicher gestaltet. zu schaffen.

113
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

5 Durch Abkratzen von Farbe habe ich versucht, den


Hintergrund wieder etwas lebhafter zu gestalten. 6 Um eine interessantere und lebhaftere Textur im
Bild zu bekommen, habe ich dann blaue und rote
Ölfarbe dünn auf einen Bogen Papier im gleichen Format
gestrichen. Diesen Bogen habe ich anschließend mit der
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - bemalten Seite auf das Ölpastell gelegt und die Ölfarbe
durch vorsichtiges Reiben auf der Rückseite ins Bild
übertragen.
Zum Schluss habe ich die durch die Ölfarbe entstan-
denen Sprenkel in den Blüten wieder mit Ölpastellen
übermalt, um so die Blüten wieder stärker zur Geltung zu
bringen.

114
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Ich fotografiere gelegentlich unsere


Blumensträuße zu Hause und
gestalte nach diesen Fotos Blumen-
stillleben. Hier habe ich in einer
Mischtechnik die grundlegenden
Formen von Vase und Blüten als
Monotypie in Öl angelegt. An der
oberen Umrisslinie der Blüten
entlang habe ich die Monotypie
ausgeschnitten. Das beschnittene
Bild habe ich auf einen neuen,
in passenden hellgrünen Farben
grundierten Papierbogen geklebt.
So kommen die Rosenblüten am
oberen Bild besser zur Geltung.
Danach habe ich mit Ölpastellen
nur wenige Details eingefügt: Hell-
rosa in den Blüten, türkisfarbene
Blätter und Stengel; und mit Violett
habe ich den Hintergrund in der
unteren Bildhälfte aufgehellt, um
den Eindruck einer Tischkante zu
erwecken.
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Rosen. Ölpastell auf Monotypie, collagiert, DIN A4

115
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

In diesem Blumenbild habe ich auf


einem mit Acrylfarben grundierten
Papier mit Ölpastellen gemalt. Die
unregelmäßige Oberfläche der
Grundierung erzeugte lebhafte
Texturen beim leichten Auftrag der
Ölpastellfarben. Die Ölpastelle wur-
den in vielen Schichten aufgetragen,
die ich dann zusätzlich wieder mit
einem Ritzwerkzeug bearbeitet
habe.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Blumenstillleben. DIN A4

116
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Mohnblüten. DIN A4

Mixed-Media-Projekte
Gouache und Ölpastelle – Blätter, einzufügen und bestehende Sie können natürlich auch mit
Mohn Formen deutlicher im Kontrast Acrylfarbe in ganz ähnlicher Weise
abzugrenzen. So wurden aus den arbeiten, indem Sie zunächst sehr
Für dieses Mixed-Media-Bild ist die wenig definierten Farbflecken die frei Farben und Formen spontan
Grundlage eine Gouachemalerei, die Blüten geformt. In der großen, auf das Papier setzen und dann mit
ich nachträglich mit Ölpastell bear- roten Blüte habe ich die gelben Ölpastellen das Bild ordnen und
beitet habe. Die Ölpastelle dienten Staubgefäße eingefügt und weitere ausarbeiten.
dazu, neue Formen, wie Stängel und Farbakzente gesetzt.

117
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Abbaye de Montmajour. Ölpastell auf Acryl, 35 × 50 cm

118
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Acrylfarbe und Ölpastell – Abbaye de Montmajour

Die Abbaye de Montmajour ist eines In einem Malkurs im Jahr Die Architektur ist weitgehend
der imposantesten Bauwerke der 2002 mit Simon Fletcher, einem auf den Größen- und Farbkontrast
Provence. Nicht nur die romanische in Südfrankreich lebenden zwischen der dunklen beschatteten
Abtei, sondern auch die Reste einer englischen Aquarellmaler, habe Mauer und der großen hellen
in den Felsuntergrund gehauenen ich gelernt, wie wichtig Kontraste Mauerfläche der Abtei reduziert.
Nekropole sind beeindruckend. für den Bildaufbau sind. Es gibt Unterbrochen ist das Mauerwerk
Die Vorlage für dieses Bildprojekt nicht nur Hell-Dunkel-Kontraste durch romanische Fenster und
sind drei Urlaubsfotos aus Süd- oder Farbkontraste, sondern auch einen Torbogen. Diese große Fläche
frankreich, die ich zu einer Kom- Formkontraste, Texturkontraste und mit eher ruhigem, regelmäßigem
position zusammengefügt habe. Größenkontraste. Mauerwerk steht im Kontrast zum
Die Gebäude und die Spuren der eher ungeordneten felsigen Vorder-
Nekropole im Vordergrund konnte In diesem Bild stehen sich gegen- grund, der die Reste der ehemaligen
ich mit meiner Kamera nicht so in über: Nekropole der Abtei zeigt.
einem Bild erfassen, wie ich es mir Für dieses Bild habe ich ein
gewünscht hätte. Wichtig war mir • Hell-Dunkel-Kontrast und Aquarellpapier von 250 g/m² ge-
Größenkontrast:
der Kontrast des blauen Himmels
- orderid - exl37296001-3960888155 - dunkelgraue
transid - exl37296001-3960888155 - wählt. Das von mir sonst bevorzugte
ganz links oben zum Orangerot der Mauernische gegen helle große Zeichenpapier von 170 g/m² ist
eisenhaltigen Erde rechts unten. Mauerflächen für die Bearbeitung mit wässrigen
Zudem wollte ich die romanischen Medien nur sehr eingeschränkt
Fenster als Formkontraste zu der • Formkontrast: Tür und Fenster- geeignet: Zum einen wellt es sich im
geschlossenen Mauerfläche zeigen, öffnungen gegen das Raster des Kontakt mit Wasser stärker, zum an-
die auch im Kontrast zu den Fels- Mauerwerks deren wird die Oberfläche an feuch-
texturen und Spuren der Nekropole ten Stellen sehr empfindlich. Bei
am unteren Bildrand steht. Daher • Texturkontrast: geschlossene stärkerer mechanischer Belastung
habe ich die Proportionen und die Mauerfläche gegen raue Textur lösen sich Fasern aus dem Papier
räumliche Perspektive verändert im felsigen Vordergrund heraus, das Blatt wird beschädigt.
und meinen Vorstellungen von
einer eher flächigen Darstellung • Farbkontrast: blauer Himmel
angepasst. gegen orangefarbene Erde

119
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

1 Das Papier habe ich mit einem einfachen


Klebeband auf der Malunterlage befestigt.
Danach habe ich damit begonnen, die Acrylfar-
ben mit einem breiten Borstenpinsel aufzutra-
gen. Selbst in dem stärkeren Aquarellpapier sind
nach dem Auftrag der Acrylfarbe leichte Wellen
zu erkennen. Um diese zu vermeiden, sollten Sie
noch dickeres Aquarellpapier von mindestens
1 400 g/m² verwenden oder das Aquarellpapier
auf ein Brett aufspannen.
Zum Aufspannen befeuchten Sie den
ganzen Papierbogen gut mit Wasser, legen ihn
anschließend auf ein Kunststoff- oder Holzbrett
und streichen ihn nach allen Seiten glatt. Erst
dann wird das Papier an den Rändern mit einem
Klebeband (der Fachhandel bietet Klebebänder
speziell für die Aquarellmalerei an) auf dem
Brett befestigt. Warten Sie, bis der Papierbogen
getrocknet ist. Mit dem Trocknen schrumpft
der Bogen und spannt sich ganz flach auf die
Unterlage. Selbst wenn Sie dann mit stark wäs-
srigen Medien arbeiten, bleibt der Bogen flach.
Schneiden Sie das Klebeband an den Bildrändern
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 - erst ab, wenn das Bild fertig und völlig durchge-
trocknet ist.

2 2 Um den felsigen Vordergrund lebendiger zu


gestalten, habe ich die Acrylfarbe zuerst mit
dem Pinsel auf ein Stück Papier aufgetragen und
damit auf das Bild »gedruckt« (Abklatsch). So
entstand eine unregelmäßige Textur.

3 3 In weiteren Schritten habe ich den Vorder-


grund mit Acrylfarbspritzern bearbeitet
und die Formen der Fenster und Türen gemalt.

120
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

4 Nach diesen Vorarbeiten mit Acrylfarbe


habe ich damit begonnen, die Details
der Fenster mit Ölpastellen zu gestalten. Dazu
habe ich Transparentpapier auf das Bild gelegt
und die Konturen der Fenster aufgezeichnet.
Diese habe ich dann mit einem Papiermesser
ausgeschnitten und mir so passende Schablonen
gefertigt. Zunächst habe ich eine Schablone für
die tiefschwarzen Bereiche benutzt, danach habe
ich mit einer anderen Schablone die Formen der
Säulen in der Farbe rosa Granit ins Bild gesetzt.

5 Auch für das Mauerwerk habe ich mir


kleine rechteckige Schablonen geschnitten,
um damit die Ziegel mit klaren Umrissen in
unterschiedlichen Farben in den Mauerflächen
einzutragen. Die Verwendung von Schablonen 4
hilft, die Untergrundfarbe auch auf kleinen
Flächen, für die der Ölpastellstift zu grob ist,
exakt in der gewünschten Form zu überdecken.
Außerdem verändert Acrylfarbe die Oberflä-
che des benutzten Papieres, da sie nach dem
Trocknen einen geschlossenen, glatten Film auf
dem Papier bildet, besonders wenn mehrere
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
Schichten aufgetragen werden. Diese Oberfläche
nimmt zwar immer noch Ölpastellfarbe an, aber
es kann schwierig werden, exakt begrenzte Flä-
chen mit flach liegendem Farbstift zu erzeugen.
Daher bevorzuge ich eine Grundierung oder
Untermalung mit verdünnter Ölfarbe oder mit
Oilsticks, weil auf dieser Oberfläche Ölpastelle
meiner Erfahrung nach besser haften. Allerdings
haben Acrylfarben den großen Vorteil, schnell
zu trocknen, was Sie mit einem Föhn sogar noch
beschleunigen können. Sie müssen also nicht
Tage oder eine ganze Woche warten, bis Sie am 5
Bild weiterarbeiten können.
Teilweise habe ich die Fugen des Mauerwerks
mit einen 8B-Bleistift eingezeichnet oder ange-
deutet.

121
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -


Die in diesem Bild benutzten Werkzeuge
In diesem Bild kamen folgende Ölpastellfarben zum Einsatz:
• Schwarz, Mausgrau, Dunkelgrau, Hellbeige, Cremeweiß,
Silbergrau
• Umbra natur, Dunkelbeige, Braun, Braunocker
• Rotorange, Hellorange, rosa Granit
• Opalgrün, Jeansblau, Hellblau, Türkisblau

122
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

Anhang
Ölpastellkünstler Literatur zur Farbenlehre

Richard Vogl Paul Klee, August Macke und Louis Molliet:


http://richardvogl.de/bilder/oelpastelle »Die Tunisreise«, ISBN 978-3775701778

Dominique Goblet Marie De Bouchet und Gustave de Staël (Hrsg.): »Nicolas


Chronographie (Französisch), ISBN-13: 978–2844143877 de Staël in Provence« (Englisch), ISBN 978-0300238624

Pierre Seinturier Johannes Itten: »Kunst der Farbe«, 1987,


www.pierreseinturier.com ISBN 978-3473615513

Mercedes Helnwein Johannes Pawlik: »Praxis der Farbe. Bildnerische


www.mercedeshelnwein.com/work/ Gestaltung«, ISBN 978-3770112388

Stefano Ricci
www.galeriemartel.com/index.php/originaux-
en-vente-anteprime/stefano-ricci-en-vente
- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -
Olaf Hajek
https://olafhajek.com

Jennifer Daniel
www.jenniferdaniel.de/portfolio/meanwhile/

Thaddeus Radell
www.thaddeusradell.com/drawings

Marine Joatton
http://www.joatton.com

Marcel van Eeden


www.spruethmagers.com/exhibitions/388@@viewq14

Pia Mühlbauer
http://www.piamuehlbauer.de

Daisy Craddock
www.daisycraddock.com/art/diptychs/

123
Lizenziert für afank@gmx.at.
© 2019 dpunkt. Alle Rechte vorbehalten. Keine unerlaubte Weitergabe oder Vervielfältigung.

- orderid - exl37296001-3960888155 - transid - exl37296001-3960888155 -

Das könnte Ihnen auch gefallen