Sie sind auf Seite 1von 2

Marokkanische Sahara: Felipe González beteuert aufs Neue in New York

seine Unterstützung der marokkanischen Autonomieinitiative gegenüber in


ihrer Eigenschaft als „die beste Lösung“
New York–Der ehemalige Präsident der spanischen Regierung, Felipe González,
hat in New York aufs Neue beteuert, dass die marokkanische
Autonomieinitiative „die beste Lösung“ sei, zwecks dessen eine definitive
Beilegung des regionalen Konflikts die marokkanische Sahara betreffend
erzielen zu dürfen.
„Es geht um die ernsthafte und realistische Lösung, welche seit mehr als vierzig
Jahren unterbreitet wurde“, erklärte Herr González der Presse gegenüber
anlässlich einer Zeremonie der Preisverleihung des spanischen Instituts der
Königin Sofia, welche am Donnerstag in der amerikanischen Metropole
zustande gekommen ist.
Der ehemalige Chef der spanischen Regierung (1982-1996), welcher diesem
Ereignis unter der Leitung der Königin Sofia im Beisein hochrangiger
Persönlichkeiten beiwohnte, beteuerte aufs Neue seine gänzliche Unterstützung
der neuen Position seines Landes gegenüber, welche die vonseiten Marokkos
vorgeschlagene Autonomielösung unter die Arme greift, zwecks dessen diesem
aus dem Boden gestampften Konflikt ein Ende bereiten zu dürfen.
Vor einer Konferenz Kurzum die Beziehungen zwischen Europa und
Lateinamerika und den Karaiben betreffend hat Herr González in Erklärungen
bekräftigt, welche von den Medien weitergemeldet werden, dass die
marokkanische Autonomieinitiative, welche vonseiten Madrids unterstützt wird,
„der einzige Vorschlag für einen lebensfähigen Ausweg darstelle“.
In einer Botschaft, welche seiner Majestät dem König Mohammed VI
ausgerichtet wurde, hat der Präsident der spanischen Regierung, Pedro Sánchez,
unterstrichen, dass „Spanien die marokkanische Autonomieinitiative als die
seriöse realistische und glaubwürdige Basis für die Beilegung des regionalen
Konflikts um die marokkanische Sahara betrachtet“.
Quellen:
http://www.corcas.com
http://www.sahara-online.net
http://www.sahara-culture.com
http://www.sahara-villes.com
http://www.sahara-developpement.com
http://www.sahara-social.com

Das könnte Ihnen auch gefallen