Sie sind auf Seite 1von 28

18.11.

2016

253.254 | Hochbau Einführung

V 5 – Hochbau Einführung
Schließen und Öffnen

Thomas Hasler
Univ.Prof. Dr.sc.techn.

Professur Staufer & Hasler Karlsplatz 13 T +43 (0)1 58 801 270 - 11 sekretariat@h1arch.tuwien.ac.at
Hochbau und Entwerfen 253-4 A-1040 Wien F +43 (0)1 58 801 270 - 91 www.h1arch.tuwien.ac.at

Räumliche Interak�onen von Innen und Außen – und ihr konstruk�ver Hintergrund

Bauernhaus bei Parma, aus: Aldo Rossi, Wissenscha�liche Selbstbiografie, Neuausgabe, Zürich 2015

1
18.11.2016

«Die Schildbürger» | Tageslicht und Kunstlicht |


Großraumbüro (Orson Welles, Der Prozess, 1962)

Grand Central Sta�on, New York, Foto: Brassaï, 1957

2
18.11.2016

Fenster für Licht und Lu�

Films�ll aus: Andrei Tarkowski, Nostalghia, 1983

3
18.11.2016

Films�ll aus: Andrei Tarkowski, Nostalghia, 1983

Ludwig Wi�genstein mit Paul Engelmann | Haus Wi�genstein, Wien 1928: Musikzimmer | Halle und Korridor

4
18.11.2016

Mausoleum der Galla Placidia, Ravenna 425-430 n.Chr.: Fenster mit Alabasterscheibe

Langobardisches Haus, Ascoli Piceno, Abruzzen 8. bis 9. Jh.

5
18.11.2016

Palazzo Comunale, Piacenza 13. Jh., aus: Corrado Ricci (Hg.), Romanische Baukunst in Italien, Stu�gart 1925

Straßburger Münster, 1176-1439: Innenraum |


innere Wandansicht: Arkadengeschoss, Triforien, Obergaden | Schni� mit Strebewerk

6
18.11.2016

Walter Gropius | Bauhaus, Dessau 1926: Curtain Wall am Werksta�trakt

Go�k (Straßburger Münster, 1176-1439) Moderne (Walter Gropius | Bauhaus, Dessau 1926: Werksta�trakt)

7
18.11.2016

Le Corbusier | Maleratelier Amédée Ozenfant, Paris 1922: Innenraum | Schni�

Franz Ludwig Catel | Karl Friedrich Schinkel in Neapel, 1842

8
18.11.2016

Le Corbusier | Skizze Villa Le Lac, Corseaux (Schweiz) 1923-24 | Belichtungsskizzen «fenêtre en longueur – fenêtre ver�cale»

Le Corbusier und Pierre Jeanneret | Villa Le Lac, Corseaux (Schweiz) 1923-1924: Langfenster mit Panoramablick

9
18.11.2016

  Holz

  Stein

  Stahl

  Beton

Zweiraum�efes Wohnhaus, Strickbau im Wallis, aus: Werner Blaser, Bauernhaus der Schweiz, Basel 1983

10
18.11.2016

Gion Caminada | Schulhaus, Duvin in Graubünden, 1995: moderner Strickbau mit «Langfenstern»

Konrad Wachsmann | Holzhausbau – Technik und Gestaltung, Berlin 1930

11
18.11.2016

Konrad Wachsmann | Kinder-Walderholungsheim, Spremberg, 1926-1929

Venturi, Sco�-Brown Associates | Trubek Wislocki Häuser, Nantucket Island 1971 | Das «Balloon-Frame»-Prinzip

12
18.11.2016

Abtei Le Thoronet, Zisterzienserkloster, Frankreich, 12. Jh.: Wandansichten | Romanisches Rundbogenfenster

Go�ried Semper | Gemäldegalerie, Dresden 1847-1854: verbreiterte Randfelder


Karl Friedrich Schinkel | Bauakademie, Berlin 1832-1836: schubfreier Sturz

13
18.11.2016

Louis Kahn | Na�onal Assembly, Dhaka 1962: Backsteinbogen mit Zugbalken aus Beton

Kurze Pause

14
18.11.2016

Joseph Paxton | Crystal Palace, London 1851: Innenraum

Le Corbusier | Maison Clarté, Genf 1930-1932: Fassade | Innenraum | Rohbau

15
18.11.2016

Auguste Perret | Garage Rue de Ponthieu, Paris 1905: Fassade | Schni�

Giuseppe Terragni | Casa del Fascio, Como 1933-1936: Fron�assade

16
18.11.2016

SANAA | Zollverein-Schule, Essen 2006

Valerio Olgia� | Das Gelbe Haus, Flims 1999: Bruchsteinmauerwerk mit Beton verstärkt

17
18.11.2016

Stürze: Stein – Holz | Stein – Backstein | Beton – Backstein | Stein – Stein

Fritz Schupp und Mar�n Kremmer | Zeche Zollverein, Essen 1930: Stahlskele� mit Klinkersteinausfachung

18
18.11.2016

Fritz Schupp und Mar�n Kremmer | Zeche Zollverein, Essen 1930: Wandau�au außen und innen

Ludwig Mies van der Rohe | I.I.T. Chemiegebäude, Chicago 1940: Stahlskele� mit Ziegelausfachung

19
18.11.2016

Rudolf Schwarz | St. Antonius, Essen-Frohnhausen 1959: Betonskele� mit Ziegelausfachung

Novaron | Bürogebäude, Diepoldsau 2001: Massive Betonwand mit Stahleinlagen

20
18.11.2016

1.  Konstruk�onsart der Wand und Öffnungsart stehen in direktem Zusammenhang.

2.  Die Grösse und die Art der Öffnungen beeinflussen die Art des Bauens – und die
sinnvolle Wahl der Baumaterialen.

3.  Formale Gesichtspunkte können die Wahl der Konstruk�onsweise mit beeinflussen.

Le Corbusier | Fenster aus: «5 Punkte zu einer neuen Architektur», Almanach de l'Architecture moderne, Paris 1926

21
18.11.2016

Ludwig Wi�genstein mit Paul Engelmann | Haus Wi�genstein, Wien 1928: ver�kale Öffnungen

Bildqualität ?

«Degree of Enclosure», aus: Fancis D.K. Ching, Architecture, Form, Space & Order, New York 1979

22
18.11.2016

Jeroen Henneman | «Luxaflex heruntergelassen», 1970

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Goethe am Fenster, 1787 | Caspar David Friedrich, Frau am Fenster, 1822

23
18.11.2016

O�o Rudolf Salvisberg | Verwaltungs- und Betriebsgebäude ‚Hoffmann La Roche‘, Basel 1937

Antoni Gaudí, Casa Batlló, Barcelona 1904-1906 | Richard Estes, Hamburgers, 1967

24
18.11.2016

Rachel Whiteread | «House», 1993

O�o Salvisberg Maschinenlab. ETH

O�o Salvisberg | Maschinenlaboratorium der ETH, Zürich 1930-1935: Außenansicht | Fensterau�au

25
18.11.2016

Beat Consoni | Pädagogische Hochschule, Kreuzlingen 2008: Flächenbündige Doppelfassade

Diener & Diener Architekten | Os�lügel des Museums für Naturkunde, Berlin 2010: Fenster als Relief und Rhythmus

26
18.11.2016

Diener & Diener Architekten | Os�lügel des Museums für Naturkunde, Berlin 2010: Montage | Schalung | Betonabguss

Holstentor, Lübeck 14.-15. Jh., Foto: Albert Renger-Patzsch

27
18.11.2016

• Die technologische Entwicklung von Wand und Öffnung

• Die s�lis�sche Entwicklung im Schlepptau von neuen


technischen Errungenscha�en

• Die rich�ge Wahl von Materialien und Konstruk�onen


im Hinblick auf die architektonische Zielsetzung

• Die Ausdrucksfähigkeit des Fensters

28

Das könnte Ihnen auch gefallen