Sie sind auf Seite 1von 15

2 Wortschatztraining

7 Freizeit

7 Freizeit
1Was machen die Leute in ihrer Freizeit? Ordnen Sie zu.

10

feiern/ ein Party machen


A schwimmen 10 Gitarre spielen 14U
Sport machen
Karten spielen
18spazierengehen 9
singen grillen
5 lesen 3
Computer spielen 6 tanzen
Rad fahren
20fernsehen IS ins Restaurant gehen
14 in die Kneipe gehen Fußball spielen
2 Musikhören Lins Kino gehen
3 wandern
19kochen

Berlin Alle Rechte vorbehalten


Start Deutsch 2 C o n e l s e n Schulverlage GmbH,
102 Prufungstraining
Wortschatztraining 2
7 Freizeit

2 Was machen Sie gern in Ihrer Freizeit?


Schreiben Sie Sätze wie im Beispiel.
Weni ict fret ihabe, Spicie icit oft fufball
n meiner fveizeit
spiele ichA Dadmn ) .
In meins freisut umme rth DentTy.
Tch seht geon fm.
3 Über Hobbys sprechen. Positiv oder negativ? Ordnen Sie zu.

Das finde ich toll. Das finde ich langweilig. Das ist super. Das mache ich nicht so
gern. Das gefallt mir. Das gefällt mir nicht. -"Das finde ich schon. Das hnde ich sehr
schön. Das mag ich überhaupt nicht. -Das interessiert
Das ist uninteressant. Das mag ich.
mich sehr. Das ist interessant.
- Das mag ich nicht. Das mache ich sehr gern.

Da fide ich to11.


D ist sipes
Das fir ich langweilis
Day maele ich mdhtso 9er)
4 Sie hören Ansagen am Telefon. Ergänzen Sie die Telefonnotizen. Sie hören jeden Text zwei
mal.

1. Uwe

Wo treffen?

Kino
2. Jasmin

schlägt vor

Samstag:
tre tam

5Sie hören Informationen im Radio. Was ist richtig: a), b oder C? Kreuzen ie an. Sie hóren
jeden Text einmal.

Was sagt die Sprecherin?


Man soll das Auto zu Hause lassen.
bHeute gibt es kein Fulsballspiel.
E s gibt keine Karten mehr fur das Fußballspiel.

Prufungstraning Start Deutsch 2 Conelsen Schulverlage GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. 103
2 Wortschatztraining
7 Freizeit

2. Wann ist das Sportfest?


aHeuteNachmittag.
Nächstes Wochenende.
E s gibt noch ne genaue Information.

6 Zusammen etwas machen. Welches Wort passt? Kreuzen Sie an und ergänzen Sie.

1. Was machst du am Wochenende? Wollen wir etwas

zusammen Unternehmty
unternehmen
Dunterhalten
interessieren

2. Ja, das ist eine gute ldee. Hier in Berlin gibt es ja viele

Sehenwv rdig Kury2um Beispiel die Museen.


Ausflüge
b Aufenthalte
Sehenswürdigkeiten
3. Ich weiß nicht. Das Wetter ist so schön. Ich würde lieber etwas Y a p machen.

drinnen
draußen
außen

4 Was denkst du? Wir könnten eine Radtour o r a


amachen
teilnehmen
fahren
5. Ja, warum nicht? Es gibt einen Verein, der bietet Stadtrundfahrten mit dem Rad an.

Und dort können wir auch Fahrräder für einenTaglehen


leihen Resr)
6 kaufen
mitnehmen
M 6. !Hast du die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse?

aVorgeschlagen
Einverstanden
Gehort

104 Prufungstraining Start Deutsch 2 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
Wortschatztraining
7 Freizeit
2
7 Lesen Sle die Anzeigen. Welche Anzeige passt zu der Situation? Kreuzen Sie an: al, [bl oder
cl.

1Sie mochten auuf ein Konzert gehen.

www.kulturshop.de www.eventstotal.com
Exklusiver Vorverkauf. Für das Konzert der Spin Roc kers
Bestelen Sie Ihre Tickets online. am 14. Februar gibt es leider keine
Rock Pop Jazz Klassik. Karten mehr.

Wer kann mir helfen? suehe eine Karte fur das Konzert von Arcade Fire
am náchsten Sonntag n der Jahrhunderthalle, dringend"(0151- 2:3 15 5666.

2. Sie mochten einen Schwimmkurs machen.

www.sport-blog.de = www. sportcenter-mitte.de


Im November beginnt unser neues
Wie treibe ich am besten Sport?
Sportvere1n: ja oder nein? Kursprogramm: Kurse für Fitnes5,
Phlates, Yoga, Tanzen und Schwimmen.
Lesen Sie Pros und Contras auf unserer Seite.
Günstige Angebote!

www.vhs-dresden.de
Schwimmen und Aqua Fitness
Beginn 6. November:
Dieser Kurs ist leider ausgebucht.
Es gibt keine Piätze mehr.

3. Sie möchten einen neuen Fußball für Ihren Sohn kaufen.

www.kinderwelt.de
www.kuds.de Modische Kleidung für die Kleinen.
Ber uns gitbt es alles. was Ihrem Kind ge Bestellen Sie online.
yallt Sportartikel, Spiele und vieles mehr Viele Sonderangebote.

www.fuBball-tickets-online.de
Die grobe Ticketborse: Ermaßigte
Karten gibt es tur Schuler, Studenten
Kinder und Jugendiiche bis 17 Jahre.

Prufungsisaiung Start Deutsch2 Canelsen Schulverlage GmbH, Berln Alle Rechte vorbehaiten 105
2 Wortschatztraining
7 Freizeit

Lesen Sie den Text und die Aufgaben 1 bis 5. Sind die Aussagen richtig oder falsch? Kreuzen
Sie an.

Die Museumskarte
Die Museunmskarte ist ein ganzes Jahr giltig Bigung nuf Bicher. Karten und Spiele. Sie
und gibt Ihnen die Möglichkeit. alle useen können die Museumskarte online bestellen:
der Stadt zu besuchen. Sie kostet 75 Furo www.museumskarte.de. Wir sehicken Ih-
Studenten. Schüler. Auszubildende und Ar- nen die Karte dlann innerhulb von sieben
beitslose bezahlen 50 Euro. Sie zahlen also Tugen mit der Post nach Hause. Natürlich
cinmal 75 der 50 Euro und können dann können Sie die Karte auch in allen Museen
ein ganzes Jahr kostelos in ale Nluseen der kaufen. Nach einem Jahr endet Ihre Muse
Stadt gehen. Außkerdem bekommen Sie in umskurte. Es gibt keine automatische Ver
verschiedenen Museumsläden eine Ermä- längerung.

1. Mit der Museumskarte muss man keinen Eintritt bezahlen. Faisch

2. Studenten bekommen eine Ermäßigung. g Falsch

3. Mit der Museumskarte bekommt man verschiedene Bücher kostenlos. Richtig

4 Man kann die Museumskarte noch sieben Tage bestellen. Richtig Falsch

5. Nach einem Jahr muss man die Karte nicht kündigen, Falsch

9Sie möchten eine Freundin an einem Wochenende in lhre Stadt / lhren


Schreiben Sie einen kurzen Brief. Hier finden Sie vier Punkte. Wählen Sie drei aus.
Ort einladen.

Binladung: Vorschlag:
Was machen?
wann?

ihre wüns che/ Bitte um


Interessen? Antwort!

Schrelben Sie zu jedem der drei Punkte ein bis zwei Sätze. Vergessen Sie nicht den
passenden Anfang und den Gruß am Schluss. Schreiben Sie circa 40 Wörter.

106 Prufungstraining Start Deutsch 2 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten
Wortschatztraining 2
7 Frelzeit

10 Was ist los am Wochenende? Lesen Sie die Aufgaben 1 bis 5 und die Informationen.
Sie suchen Tipps für das Wochenende. Wann können Sie was machen? Kreuzen Sie an: a, b
oder c.
Beispiel:
Sie möchten am Samstag oder Sonntag qut frühstücken.
aSamstag 12 Uhr.
X Sonntag 10 Uhr.
Anderer Termin.
Sie möchten am Wochenende tanzen gehen.
Samstag 22 Uhr.
Sonntag 20 Uhr.
Anderer Termin.
2 Sie möchten einen Film sehen. Weil das Wetter schön ist, wollen
Sie den Film im Freien sehen.
Samstag 14 Uhr.
6Samstag 22 Uhr.
Anderer Termin.
3 Sie lesen sehr gern.
Samstag 11 Uhr.
D Sonntag 13 Uhr
CAnderer Termin.
4. Sie mögen Blumen aus allen Ländern.

aSonntag 10 Uhr.
Sonntag 14 Uhr.
Anderer Termin.
5. Sie möchten mit anderen Leuten Fahrrad fahren.
aSamstag 12 Uhr.
b Sonntag 12 Uhr.
Anderer Termin.

MEINE STADT
Was ist los am Wochenende? SONNTAG
10 Uhr Brunch an Oranienplatz - Beginnen Ste Ihren Tag

SAMSTAG mit internationalen Gerichten


11 Uhr Grofher Bucthermarkt am Rathaus gegenúber dem 12-18 Uhr Großer Fahrradmarkt An- &Verkaut Auch fahr
Allhauf-Supermarkt radzubehor aller Art Ostendstrañe
Spaziergane durch die schonsten Stadtteile Ste 13 Unr Grofter Brietmarkenmarkt aun Westbahnhof lür
erfahren alles uber die Geschichte ihrer Stadt. Liebhader und Sammler
hre Stadt mil dem Fahirad kennen ler nen. Falir- 14 Uhr Rosenausstellung um Stadtpark ereftnet
radtour durch ntetessante Stadttelle Mit Fubrung 18 Uhr Neuerottnung Restautant Caribuc: Cocktails und
Tretfpuikt Markiplatz leckere Gericthle aus der fene
4 Uh kusstelungseroftnung und fuhrung durch das 19 Ur Cafe-Knerpe-Fiimtheater Valentun prasentiert
Frlmmuseuni Klassiker det Fimgeschichle Hobbit lel 7 in 30
Uhr Due grohe DiSCo-Farty in der Aiena (Musik aus den 20 Uhr Buena Yista Social Clud Die Superband aus Kuba
dUer und JUern) spielt heute live m Museum fur We tkulturen
22 Uhr Kuno im Patk Iitanic, Beguna bes fintrtt der
Dunkelheit, Eiatritt 7,50 Euro

Prutungstraning Start Deutsch 2 Conelsen SchulverlageGmbH, Berlrn Alle Rechte vorbehalten 107
uaijey>qiOA ]4ay V UiJa8 'Hqw) obejunIns>S uasjoui0)
ysin0 ueis buIuIesbunjnd 801
daspNAnajiler Fr|a'A
uauyajge uawwisnz uabejysiOA seMja
dns
aapj ain5 aua is! seg 0yep uq ypiS
Isnjaujay aqey y! 'ujaN 6eypsion Jan6 uja is Sea
6eypsion Jan6 ujay 151 seg M uaypeu seg 'fexO
33p aapue auja aqey yp uuaM 'Ssa iS| Jassa8
*
uuam 'assaq sa apuy ypi uuam assaq sa ai m yjo|jan
sn aqey y! 'er Uab apinm yi
qa! M ua|jos ypio|an 1az aujay aqey yp! 'pia| J{w inL
3p sey na ijegoQ sea
jed iSep iM uayeu 'np 15uap seM
IDjep ujg ypi 8apI ain6 3ujay is! sea
j2ypju ya6 seg uajos Im 'apuy yi
. jbunupiOu ypju ju qeja6 sea
"ua6abep uq ypi bunujaw jajapue ujg ypi
m -uapuesianuig ewud/adns/an5ypiapuy see
Ssep 10n abejyos ypj
***
uaypew JIM UaUuO seg inb 'ef
6HsuoUUIa qe444
nz ays uaupo uauyajqe "uauwnsnz 'uabejypsiOA seM13 t
6ujuenzeypsuoM
Wortschatztraining 2
7 Frelzeit

12 Rollenspiel: Spielen Sie zu zwelt. Siewollen am Samstag zusammen etwas unternehmen. Was
wollen Sie wann machen?Warum?Warum nicht7 Die Redemittel aus Übung 11 helfen lhnen.
Teilnehmerin A:

abends zu Hause fernsehen

Rad fahren

früh schlafen
Samstag

Essen mitnehmen

Teilnehmer/in B:
im Restaurant essen

abendsKino
später vielleicht Disco
Samstag

Museen besuchen

Start Deutsch 2 | o Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehaiten. 109
Prutungstraining
2 Wortschatztraining
7 Freizeit

Wichtige Wörter

ud der Film
die Freizeit

Holidny einen Film sehen wottdh a fil


die Ferien (Plural)
Fahrrad/Rad fahren t n u Cyde
der Urlaub VkLho
der Ausflug Tr'p
Ferien/Urlaub machen 5°nVA
einen Ausflug machen
g o n a tnP
Ferien/Urlaub haben having houdays
spazieren gehen
das Hobby Hobby die Disco
spielen Play
in die Disco gehen
Fußball spielen play fotal)
die Kneipe
der Ball
play Laney das Restaurant
Ratmurt
Karten spielen

Gitarre spielen Epley aita die Party Panty


Lsn Mwic das Fest
tohvd, lubmh
Musik hören
MwnL Singen si
die Musik

wandern
grillen
Suimi kochen
schwimmen
Swimu m00 die Sehenswürdigkeit
t o i t laluy
das Schwimmbad
das Museum Myu
lesen
d w ,AsSoL e
Dook der Verein
das Buch

Nuspopd der Sportverein Spete


die Zeitung
TLatdh TV sich anmelden
fernsehen
die Anmeldung
der Fernseher/
Tv
das Fernsehgerät gefallen

das Radio
Raio das gefällt mir 1Lik 1 t
tanzen an die Eintrittskarte EnmyConnd
der Computer Copt das Ticket

Computer spielen ply knp t reservieren

der Sport Spot (sich) treffen


nut
Sport machen/treiben Eplay spoh, etwas unternehmen
ndntole kom w
das Kino Ci H-l] sich unterhalten

ins Kino gehen sich interessieren fur


it l iy

Start Deutsch 2 | Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten


110 Prufungstraining
Schreiben Sie.
i Was machen Sle in Ilhrer Freizeit?

wade
a Jchgche oft ins Theater. b ioh
Ich spicle manchmaS Jenns
1ch muh seltem
i Ioh SkrtmmiL Ntey

2 bnto oft frundtL


1ch Sahe etern.
2ch jahr £ahkna
Spaiem.
K leh gehL mmchmad
16 L. 2eh spiet mie ownptuspiut
l Lesen Teil 2

2 Rätsel. Finden Sie die Wörter.

aSchreiben Sle die Wörter In das Rätsel.

b Schreiben Sie das Lösungswort.


Lösungswort

3 Welcher Satz passt? Ordnen Sie zu.

a lch gehe meistens früh schlafen, D) 1 ist die Fahrkarte viel billiger
b lch möchte gern eine Katze haben, f) 2 well wir so gern wandern.
aber das geht nicht,

3 weil ich viel der Welt sehen will.


c Ich kann dir das Buch leihen, O(0) von

d Wenn wir in der Gruppe reisen, 4 treffe ich melne Freunde Im Sportverein.

well ich morgens um sechs autsiehen


e Wenn lch abends nicht zu müde bin, Oa)5 muss.

fAm Wochenende machen wiroft Ausfiüge 6 wenn du versprichst, dass ich es morgen
zurückbekomme.
in die Berge,
8Am liebsten möchte ich als Relseführerin well in unserem Haus Haustlere verboten
sind.
arbeiten,

4 Was passt? Ordnen Sie zu.


2 Ich llebe Ruhe und Baume, ích gehe gern
Wenn wir den Zug um 8:20 Uhr nehmen,
haben wir in Köln gleich nach Frankfurt. spazleren.
a Zeit a i m Zentrum
bAnschiuss b auf dem Sportplatz
c Ausflug im Wald
N Lesen Teil 2

3 Für Studenten gibt es im Kin0 5 Wenn du Tennis spielen wllst,

aeine Ermäßigung gehe am besten In


beineSendung a eine Firma
ceineSehenswiürdigkeit beinenVerefn
c Lefn Lokal
4 leh sehe nicht ot fern, Ich fnde die
meisten langweilig Am Wochenende haben wirgutes Werter
Ich möchte etwas
aSendungen
bBilder a interessieren
cZeitschriften b tellnehmen
cunternehmen

sWas sagen diese Personen? Schreiben Sle Notlzen.

Julia: Ich habe nicht viel Freizeit Philipp: Ich habe ja eigentlich sehr
weil ich Stdentin bin und immer viel Zeit, denn ich bin seit fünf Mo
viel lemen muss. Außerdem arbeite naten arbeitslos. Aber für Theater
ich abends als Kellnerin in einem und Kino braucht man Geld, das ist
Restaurant. Wenn ich frei habe, mir zu teuer. Ich wandere gem, am
treffe ich mich mit meinen Freun- liebsten gehe ich in die Berge. Oder
dinnen und wir gehen ins Stadtzentrum. Wir haben ich mache lange fahrradtouren. Am Wochenende
ale nicht viel Geld, aber wir interessieren uns sehr kommt meine Freundin mit, aber ich bin auch oft al-
für Mode. Wir probieren gern Kleider an und manch lein. Ich fühle mich wohl, wenn ich in der Natur un-
mal kaufe ich auch ein T-Shirt oder eine Hose. Wir terwegs bin.
haben immer viel Spaß beim .Shoppen"

Gertrud: Ich habe eigentlich kein Jan: Ich bin ein Sportfanatiker! Ieh
richtiges Hobby. Meine Arbeit ist möchte mich in jeder Situation fit
sehr anstrengend, ich unterrichte und gesund fühlen. Ich arbeite
Englisdh am Gymnasium. Ich muss selbstständig als IT-Fachmann, des-
am Nachmittag ein bisschen schla- halb kann ich mir meine Zeit selbst
fen und abends arbeite ich für den einteilen. Ich treffe mich am Nach
nachsten Tag. Wenn idh danach nicht zu müde bin, mittag mit ein paar Kollegen, dann gehen wir in die
sehe ich gem noch einen Film im Femsehen oder Sporthalle und spielen Basketball. Danach gibt es
eine DVD. Meine Tochter kauft immer die neuesten manchmal auch noch ein Bier, aber am wichtigsten
Filme, die sehen wir dann abends zusammen. Dabei ist, dass ich jeden Tag Sport machen kann.
kann ich mich gut ausruhen.

ame Beruf? Hobby? Wo? Mit wem?

18
IN Lesen Tell 2

o Was ist richttgt Wahlen Ste Richte oder Falsch. Kreuzen Ste an

Von: Sallyjen@aol.com
An: bine@wbero.de

Halo Sabine
etzt können wir unseren Ausflug doch noch machen. Hurral"l Klaus un seine beiden Freunde kommen
mit, da können wir mit dem Gruppenticket fahren (nur 40.00 Euro für uns alle) und an diesem Sonntag
sind ale Besichtigungen in Lübeck kostenos. Was sagst du nun?7?
Also Sonntagmorgen 6:10 Uhr im Bahnhof Gleis 3, o.k.?
Ruf mich auf dem Handy an und vergliss die Regenjacke nicht.

Küsschen won Sally

a Sabine und Sally wollen nach Lübeck fahren. RIChUg CFalsch


bDie Reise nach Lübeck soll das ganze Wochenende dauern. Richtg Falsch
cFür 5 Personen gibt es eine Ermßlgung auf den Fahrpreis. RiChug alsch
d Im Museum in Lübeck müssen sle nichts bezahlen. Richug alsch
e Die Freundinnen treffen sich an der Bushaltestelle. Richug asch
fSaly ist sicher, dass am Sonntag die Sonne scheint. Richug Caiseh

7 Finden Sie die richtigen Antworten. Schreiben Sie die Sätze.


Vielleichtkannstduerwasvorschlagen?Danke.darauffreuetchimichEristkrankNein,amMittwochumdreibes
ucheicheinenComputerkursichbastelegernNein,ichbinschonverabredet.

a Ich lade dich zu meiner Geburtstagsparty ein. Danke darauf freue ich mich.
b Was wolen wir am Wochenende machen?
cKönnen wir morgen zusammen einkaufen gehen?
d Warum ist Pedro heute nicht gekommen?
e Was machst du in der Freizeit am liebsten?
fHast du am Nachmittag immer frel?

8 Wie heifsen diese Verben in Ihrer Sprache? Schreiben Sie.


räumen da
frei haben avtfreahi
sich beeilen to hwv
sich freuen plzama
sich interessieren
vorschiagen
sich unterhalten tala, che
Aeni Ponht
verabredet sein
nichts tun
buchen brok
stattfinden
tellnehmen panhipoi-
19
Wortschatz

13 Freizeit und Hobbys


Mobbys
a Ordnen Sle zu.

am Computerstzen/im infernet surfen | Fabrrad fatren


Bucherfésen | fotogrefferen I Fußtbal-splelen |ins Kino gehen/Filme sehen i9ggen | kochen
Musikhörén/machen | schwimmen | tanzen | wapdrn

Ins Mi Ghn JE tom

taslaal Spidn Lochm MSn SehtmM

wanday Mwe ho
b Notieren Sie. Manche Hobbys passen mehrmals.
1 bei diesem Hobby bewegt man sich: INCAAY
2 dieses Hobby kann man alleine machen:
3 dieses Hobby macht man zusammen mit anderen:
4 dieses Hobby kann man zu Hause machen:
Ande
5 dieses Hobby macht man drinnen:
hore Mlt
Im Jntehs Swt
6 dieses Hobby macht man draußen:
Funhal Spielun

144
2 Freizeit und Vereine
a Welchen Sport macht man hier? Ordnen Sie zu.

Basketball | Golf Handball 1 Klettern | Skifahren| Tennis Tischtennis Wandern

SRiare MMs GolE klet

Haud bnll Whana ern Tischtenis


b Lesen Sie den Text.

Aktiv sein Mit und ohne Verein

In Deutschiand gibt es ca.91.0 Sportvereine mit ungefähr 28 Millionen Mitgliedern. Am beliebtesten sind
Fußball und Tumen. In Sportvereinen macht man zum Beispiel Aerobic oder andere Gymnastik und spielt
Basketball. Danach kommen Wandervereine. Auch Tanzen ist sehr beliebt und am Ende von den Top-Ten stehen
Handball, Reiten und Tischtennis. In allen diesen Vereinen macht man Sport, aber man felert auch zusammen
oder unternimmt Ausflüge. Das finden die Mitglieder positiv.
Aber viele Deutsche sind auch ohne Verein in ihrer Freizeit .ganz privat" aktiv. Sie fahren gerne Fahrad, gehen
schwimmen, machen Bodybuilding und Fitness Training oder Joggen. Sie finden es wichtig, dass sie keinfestes
Trainingsprogramm haben wie in einem Verein. Sie möchten sich einfach nur bewegen und tun so etwas für
die Gesundheit. Das macht ihnen viel Spaß.

e Kreuzen Sie an: Richtig oder falsch?

1 Sportvereine bieten nur Gymnastik an. richtig


2 Mehr Deutsche spielen Handball als Fußball. richtig
3 In einem Sportverein sein bedeutet: Man macht zusammen
richtig falsch
Sport und auch andere Aktivitäten.

4 Auch ohne Verein sind viele Deutsche aktiv. falsch


5 Werganz privat" aktiv ist, tut auch etwas für seine
Gesundheit. falsch

145

Das könnte Ihnen auch gefallen