Sie sind auf Seite 1von 7

LEBEN UND WUNDERTATEN DES HEILIGEN ERIK KÖNIGS VON SCHWEDEN

AUS DEM LATEINISCHEN

VON TORSTEN SCHWANKE

ERSTES KAPITEL

Endlich bist du abwesend, Israel, dem du allein nahe bist. Erlandi, der Kurzschreiber des Lebens
von Sankt Erik dem König, der bisher nicht das Licht der Öffentlichkeit erblickte.

Ich finde überhaupt keine Quellen. Was vielleicht nicht viel überwältigt, was, wie sie es nennen, im
Brevier erhalten ist, das Leben jenes Königs von Uppsala, wie ich von Vastovius entnehme, bei dem
ich sicher bin, worüber sie besser urteilen, werden sie sich bemühen, es mit ihnen zu vergleichen,
weil es mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht gegeben wurde, obwohl mit äußerster Sorgfalt, den
Ermittler zu erkennen. Aber was ist das für ein Mann aus Israel?

Er wird uns unbekannt sein, wenn er sich nicht in XP verrät in diesen Gedichten, da es von keinem
anderen erwähnt wird, was ich tun soll. Aber soweit es sein Land betrifft, halte ich es kaum für
möglich, daran zu zweifeln, dass er aus Schweden geboren wurde: er hat sicherlich seine Nation
und Vorfahren der schwedischen Nation bewahrt, wie aus den folgenden Seiten klar werden wird.
Dass, wenn er derselbe sein wird, von dem in Kapitel … die Rede ist ( wovon ich durch seine
Bemühungen überzeugt war) dass die Angelegenheit bereits erledigt war. Ostgotien war zu ihnen
zurückgekehrt. Als, sagt er, durch die Anmut, seine Eltern zu besuchen, er von Ostgothia nach
Schweden &C. zurückgekehrt war. Aber ich finde nicht heraus, wer seine Eltern waren. Man kann
dem Adel nicht entnehmen, dass er nicht der letzte war, der herauskam, denn er nennt die Tochter
von Harold Älg Juarn seine Cousine. Es gab eine Namensfamilie.

Die alten Schweden der Ägonier, berühmt für ihren Adel, der aus anderen Quellen bekannt ist,
sowie vom Aussichtsturm von Mesenius. Er nennt sie seine berühmten Jungfrauen. Dies sind die
Worte. Ein gewisses edles Mädchen namens Christina, Tochter von Herrn Harold Älg, litt in Halkui
&C. an einer schweren Krankheit. Als dann der Tod kam, sie fürchteten sich sehr vor der Gefahr ihn
zu sehen.

Bruder Israel, Prior von Sicto, sein Cousin &C genannt. Er gibt an dieser Stelle an, dass die Tante
dieses Mädchens die Frau von Herrn Benedikt Bogson war, dessen Schwester daher die Mutter
unserer Schwester Israel gewesen zu sein scheint. Das nur vielleicht, wodurch die Rasse für
Magnus, Sohn von Johannes Engel, siegreich war. Weil er tatsächlich einen Onkel hatte, Erzbischof
Eulkon, muss er derjenige aus Israel sein,

Dessen Erwähnung erfolgt. So dass wir ihm tatsächlich glauben, nachdem wir seine Maus oben
erklärt haben. Hieraus zeigen sich Ritus und Adel dieser Abstammung ganz deutlich: Der Junge
scheint sofort auf die Buchstaben geachtet zu haben. Sicherlich im bereits erwähnten Jahr besuchte
er die Schule, die Jesse Ikribit besuchte in Gothia Lincopia. Was bei seiner Geburt zu beachten ist,
da er nicht in Ostgotenien geboren wurde, sondern in Schweden, wie sich bereits aus dem
Vorstehenden ergibt. Denn anscheinend geschah dies, weil Lincopa ein größeres Interesse an der
Pflege der Buchsaben hatte. Zufällig lebte jemand, von dem er außerhalb von Etus blieb. Die Art
von Leben, die ich schließlich geformt habe.
Es begibt sich, dass er es selbst am Ende des Buches überbringt, es sei denn, das, was wir eine
klösterliche Sache nennen, ist nicht überraschend. Ich war unter den Brüdern.

Er übte das Amt und die Würde des Priors aus. Seine Worte: Ich also, Bruder Israels, Sohn des
Erlandus, Prior des Ordens der Prediger von Sicton, &C. Und mit den oben zitierten Worten: Er ließ
sich Bruder Israel, Prior von Sicton, nennen. Es wird gefolgert, dass es keinen geringen Einfluss
unter seinen eigenen Leuten gab, weil er bezeugte, dass er mit den Erzbischöfen behandelt worden
war, nicht am selben Ort. Sie werden es auch nicht anders als ausgezeichnet verstehen, aus der
Tatsache, dass es vor allen anderen von den Upsaliensern als der Kanoniker betrachtet wurde, denen
ich mich anvertraue. Er bezeugte, dass er den König der Redakteure getroffen hat. Ness hatte eine
andere Ursache.

Er wurde dem Schreiben des besagten Mannes hinzugefügt. Er lehrte offen, wenn er sagte: Ich also,
Bruder Israels, Sohn des Erlandus, Prior des Ordens der Prediger von Sicton, von einigen
Kanonikern der Kirche von Uppsala erbeten, als der Sitz aufgrund des Glaubens vakant war, zu dem
sie gekommen sind auf meinen Hinweis in der Predigt.

Ich habe es treu wiedergegeben und es dem einfachen Stil der Schrift empfohlen. Als er geboren
wurde, ist dies daran zu erkennen, dass er sagt, der Sitz sei vakant gewesen. Dies geschah nach dem
Tod von Erzbischof Nicolas Alb, der starb Anno 1314. Und dies wird daraus verstanden, denn die
letzten, in denen er erwähnt wird, sind jene Wunder, weil Anno 1310 das geschah. Indem man eher
den Glauben als die Eleganz des Stils observierte.

Und tatsächlich von seinem Glauben, wer machen will, was er will, spricht offen von seinem Stil zu
jedem Leser. Obwohl er in diesem Sturm nicht strenger oder besser sein konnte, da es von einem
Mönch überhaupt nicht verlangt werden konnte. Er schrieb zuerst über die Wunder und schließlich
über das Leben von Erik aus seinen eigenen Worten. Am Ende seines Buches ist das Fest von Eriks
Leben offensichtlich. Denn es gibt keinen anderen Autor dieses Buches, einen anderen Autor eines
anderen Buches, wie es aus denselben Worten hervorgeht.

Wenn diese Dinge nicht hinzugefügt würden, dennoch würde es aus der Art der Schrift des
Besagten deutlich werden, die eindeutig dasselbe Werk ist. Wir stellten das Leben an die erste
Stelle, das durch die alte Ordnung verschoben zu werden schien. Und das ist das gleiche, aus dem
die Chronik stammt.

Wir haben es in Uppsala der Erzbischöfe veröffentlicht. Wie wir im Vorwort dieses Werks
geschrieben haben, sagen wir an dieser Stelle nicht mehr darüber. Aber wir haben vergessen, diesen
Schriftsteller zu veröffentlichen, teils weil die alten Gräber der schwedischen Nation ausführlich
entdeckt werden, teils wegen des Mangels an Schriftstellern, sie halten die Armut ihrer Geschichte
für würdig, das Licht zu sehen, zum Teil, weil sie ihnen in den Dingen begegnen, die Sie unter
anderen offensichtlich vergeblich suchen werden. Obwohl er für dich hätte besser aufpassen
können. Sankt Erik blieb zu Hause und die Heldentaten der Armee. Denn es ist zweifelhaft, ob er
leugnen kann, dass ein solcher Mann während des gesamten Jahrzehnts, in dem er präsidierte, viele
bemerkenswerte Dinge vollbracht hatte und durchaus erwähnenswert war. Aber natürlich war es
damals so weit.

Nichts wurde als erwähnenswert angesehen, außer dass er die Religion auf eine besondere Weise
betrachtete. Baute Tempel und Klöster, gründete Priesterkollegien und Nonnenorden, bereicherte
Kirchen.
Unter Vernachlässigung der rechtmäßigen Erben der Felge galt sie als die einzige. Es soll künftigen
Generationen durch die Denkmäler der Briefe empfohlen werden. Sicherlich diejenigen, die
schrieben, waren Mönche oder Handwerker.

Er schimpfte, wessen Interessen er inbrünstig verfolgte, damit nicht geglaubt werden könnte, andere
Dinge seien richtig und lobenswert getan worden, daher fand Erlandus vielleicht nichts anderes;
selbst wenn er bereit wäre, müsste er vielleicht Erik aufgeben.

Gibt es einen Zusatz zur Superposition, als wäre es ein Verbrechen, den Göttern gewidmet,
besonders dem Mönch?

Ein Meister bei der Herstellung von Dingen, die zivile und militärische Angelegenheiten betreffen.
Aber wir haben uns entschieden, die Lebensgeschichte des seligen Eriks zu veröffentlichen.
Ddanach erlauben wir uns, im Rauch eines Bades zu baden, damit wir auch ein kleines Wunderbuch
hinzufügen könnten. Durch diese Tat von uns wird vielleicht der Name gegeben. Wir werden
keinem von ihnen begegnen, also hoffen wir, dass die Jaltem für uns kommen, die wir das Altertum
lieben. Denn was sonst über diese Wunder zu urteilen wäre, ist uns vielleicht gar nicht bekannt.
Noch in diesen Dingen uns zu stärken, wie ich vorgeschlagen habe, zu bauen oder abzureißen, es ist
nackt wie ein Feigenbaum zu uns gekommen, um die Ehrerbietung des Altertums vor der
Zerstörung zu rächen. Denn wenn ich abwesend wäre, dass er von uns nicht tatsächlich mit Namen
bekannt ist. Von unseren Notizen, die wir hinzugefügt haben, haben wir nichts selbst erfunden.

Wir lieben. Sie sollten unseren Zweck hervorbringen, damit diejenigen, von denen, zu dunkel, kurz,
wenn barbarisch gesprochen wird, im Text besser gemacht werden können; schließlich wurde vieles
von dem, was wie Essen aussah, aufgeschrieben. Sie werden uns helfen können. Obwohl wir nicht
hoffen, dass die Zukunft völlig unrentabel sein wird, weisen einige Punkte, die von anderen bisher
nicht beachtet wurden, notwendigerweise darauf hin. Und das zu dieser Zeit. Lebe wohl, ich komme
ohne Fehler, der ich den Ares studierte & schätzte die Verdienste in unserem Testament.

Ich hatte früher andere Fabeln über Briefe unter dem Himmel, Israel von Erlandi, von deiner Gnade
und Gunst, o Herr, Christus. Ich hoffe, Sie werden Ihren Klienten nicht einmal im Dunkeln und im
Gefängnis zurückweisen mit dem Caduceus, ein Mann im Licht des Staates und der würdevollste;
des Gemeinwohls geschäftstüchtig. Das heißt, sie beschreiben uns den König, in dem er bei den
Alten kaum größer war, wenn es überhaupt Glauben an die Geschichte gibt, oder besser ausgestattet
mit kaiserlichen Tugenden. Denn auch die Frömmigkeit leuchtete so groß in ihm auf, dass er nach
seinem Tod den Himmeln zugeschrieben wird; und er verehrte die Gerechtigkeit bis hin zu
verstreuten und arrangierten Eroberer-Gesetzen; trug das Manuskript zu einem für Tapferkeit und
Standhaftigkeit. Er war im Militär so erfolgreich, dass er nicht nur die wildeste Nation der Finnen
von ihren Raubzügen in den Dienst eines gemäßigten Lebens trieb, sondern auch die Schweden
unterwarf. Wie zum Beispiel, wenn Sie bisher mit der Sorgfalt und Disziplin des Verstandes
formuliert wurden; Du bist dein eigenes Unterfangen; und dein Land, was die folgenden mal
genauer bezeugen werden, wird dir gezeigt, das kannst du nicht verachten, dass es weniger sei; das
Ornament war ausreichend gezüchtigt; Beschattung der Sprache in der gleichen Klasse.

Die Interessen beider Parteien hinbewegen, aber dass es nicht ein wenig schwieriger war, einen
guten Prinzen zu formen, als ihn zu beschreiben. Ach, dass ich ein Schwedisch schreibe, außer
durch Herkunft der schwedischen Nation, die historisch ist, außer durch Kenntnis dieser. Ich hatte
die größte Freude an den Geschichten, und ich hatte mich nicht lange darin opfern müssen, seit ich
mich bekehrt hatte. Vielleicht bedenkst du auch das, was ich liebe, nachdem ich vor allem aus Staub
und Dunkelheit ins Licht gegangen bin, nun wird es dir angeboten, dass er in ein paar Jahren nicht
wieder versucht hatte, das Begonnene auf freundliche und höfliche Weise zu loben, zu beleben und
zu fördern; du hast gegessen. Für diese Freundlichkeit war es in der Tat eine noch kostspieligere
Formel und ein spezifischeres Argument, um Ihnen zu danken. aber da Ihnen meine Meinung im
Grunde schon seit langem bekannt ist, schien eine nähere Erläuterung derselben überflüssig und
verhasst, da es bei Ihnen so war, als hätte ich alle Erinnerungen an vergangene Zeiten
ausgeschnitten. Lebewohl.

Uppsala den 8. Dezember 1674.

Der Ursprung des gesegneten Erikssohn, das Leben und die glückliche Vollendung der einleitenden
Rede soll überfließen. Für den Titel der beiden königlichen Familien und der Adligen von
Schweden, von den Adligen entsprungen. Dieses Reich ist leer wegen der angeborenen Milde des
Kuchens und der auffälligen Güte des Lebens, geliebt von den Fürsten der Erde und allen
Menschen.

Er wird einstimmig zum König gewählt und im Folio des Königreichs in Uppsala ehrenhaft
verzeichnet.

Daher unterschied sich der Anbeter der Dreifaltigkeit, nachdem er auf die königliche Eminenz
gesetzt worden war, die ganze Zeit über nicht so sehr von den ihm übertragenen Befugnissen, wie er
es in den drei Ordnungen annahm, die seine Tage schmückten und erfüllten; bis ans Ende des
Lebens durch ein ruhmreiches Martyrium. Namen gaben die Beispiele des frühen Testaments der
gefallenen Könige: zuerst für den Bau von Kirchen und die Wiederherstellung und Verbesserung
der Anbetung Gottes, dann für die Regierung des Volkes und die Verkündung der Gesetze der
Gerechtigkeit.

ZWEITES KAPITEL

Von letzterem, dem Ansturm der Feinde des Glaubens und des Reiches Gottes.

Er bekehrte sich und schickte seine Hand zu mir, um daran zu ziehen. Uppsalas Ecclesia von den
alten Königen.

Du wurdest von deinen Vorfahren gegründet und hattest eine gewisse Statur.

Dass es sowohl zuerst als auch vor allen anderen getan werden sollte, und als Diener des Göttlichen
Herrn.

Ihr werdet die Anbetung darauf legen, um die Arbeit eines sehr großen und harten Arbeiters mit
Dummheit zu vollenden. Dann blickte er auf sein Reich, besuchte das ganze Volk, ging den
königlichen Weg entlang, wandte sich nicht aus Gunst oder Prestige nach rechts, noch weint er vor
Angst oder Hass gegen Ende.

Er war geradeaus flexibel. Und somit Frieden schließend unter denen in Zwietracht, die
Unterdrückten von den Mächtigen zu befreien, diejenigen zu leiten, die recht auf dem Weg des
Herrn wandeln.

Aber wegen dieser und ähnlicher Dinge war ich den Kenner von allen Leuten dankbar und machte
einstimmig einen dritten Teil von ihnen allen.

Das Schicksal der Täter, das nach landesüblicher Sitte zur Republik gehört, das sie ihm rechtlich
zuschreiben würden.
Sie tun es, damit deine Sorgen falsch sind, denn vielleicht wird deine Nachkommenschaft diese
Dinge in zukünftigen Zeiten brauchen, o gerechter Prinz, und in seltenem Maße gefunden, die,
zufrieden mit ihren eigenen, die Fähigkeiten der Niederen nicht eifrig umkreisen werden! Aber weil
es gerecht ist, dass derjenige, der andere nach seinem Amt regiert und richtet, zuerst das Volk
richten sollte, indem er das Fleisch dem Geist unterwirft und die Geister dem Herrn zuweist,
demgemäß behalte ich meinen Körper und reduziere ihn zu Inbrunst; in schlaflosen Nächten, häufig
beim Fasten.

Mitfühlend im Unglück der Bedrängten, großzügig in den Almosen der Armen, rieb er sein Fleisch
mit Sackleinen vom Joch; heute ist sein Preis lang im Weinberg ertönt.

Es ist für die Kirche von Salisbury reserviert. Wie man intim wird...

Er trägt einen Feind zu dem, was


Im Busen eines Menschen liegt,
Daraus wird deutlich, wann er verzichtete oft
Auf das Fasten und andere Male
Auf das Bett der Königin.

Heimlich zu baden, warm und kühl, er verdrängte, aber schließlich sagten wir Ja oder darüber
hinaus, haben gebaut die Kirche, nachdem er ein Königreich zu den Anfängen des Glaubens
geweiht hatte und die Hände der Feinde des Volkes dem Licht zuwandte, eine Armee
zusammenstellte und Hefe aus der Kirche von Uppsala, Bischof von St. Henry, nahm.

Er leitete die Expedition der Finnonen


Durch den Glauben an Christus

Wr haben Frieden angeboten und gezeigt, uns aus Rache widersetzt und rebelliert.

Der Christ greift Lida an und besiegt die Besiegten des Krieges.

Durch einen großen Sieg im Mund haben die Vögel gewonnen.

Er weint, aber mit Tränen, da er immer das aufrichtigste Gebet für Gott hatte, als er von einem
seiner Familienmitglieder gefragt wurde, wollte er weinen, wenn er um den Sieg des Sieges Christi
weint, aber ich trauere sehr um ihren Sieg, den ihre Seelen errungen haben, die heute umgekommen
sind, die, wenn sie die Werke des Glaubens empfangen hätten, in ihre ewige Freiheit
zurückgebracht worden wären. In ihm, diesem Freund Gottes und der Menschen, ist dies
nachzuahmen.

Der Älteste, der, von Eifer entflammt, das Unrecht der niedergestreckten Götzendiener des Herrn
rächte.

ACHTES KAPITEL

Mit mitfühlender Zuneigung betete er zum Herrn für die Sünde desselben Volkes. Nachdem er also
die Übriggebliebenen den Menschen des Landes zusammengerufen hatte, ihnen Frieden gegeben
hatte, predigte er den Glauben an Christus, viele ließen sich taufen und gründeten Kirchen zum
seligen Heinrich,
Der später mit dem Martyrium gekrönt wurde. Dort kehrte er, nachdem er zum Priester der
christlichen Religion geweiht worden war, mit einem glorreichen Sieg auf die Schweizer Start- und
Landebahnen zurück. Im zehnten Jahr unseres erhabenen Königs.

NEUNTES KAPITEL

Und er überschüttete das unterdrückte Getreide mit mehr Früchten, ein alter Feind, genannt ein
großer, im Namen des Sohnes des Königs der Dänen, der aufgrund des Erbes seiner Mutter zu
Unrecht behauptete, ein Herrschaftsrecht gegen die Sitte des Landes zu haben, die ihm verbietet, als
Fremder zu regieren.

Woher auch ein Prinz eines anderen Königreichs kam. Die Satelliten der Ungerechtigkeit, die sich
mit ihnen verbanden, die, verdorben durch die Gaben und Befürworter des Gesetzes, sich
einstimmig verschworen hatten, den berühmten König zu töten, und nachdem sie eine Armee
zusammengestellt hatten, sogar den unwissenden König selbst, und sich nichts gegen ihn
ausgedacht hatten.

Im Osten greifen sie Arosia mit mächtiger Hand an, und an diesem Tag wurde die Himmelfahrt des
Herrn an diesem Tag geblasen, an dem der Herr nach demselben Tag glücklich gekrönt durch die
Palme seines Martyriums ward. An diesem Tag wurde in der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit auf
einem Berg, der Droninus heißt, wo die heutige Metropole gegründet wurde, eine Debatte zwischen
den Witwen derer geführt, die im Frieden getötet wurden, um die Geheimnisse zu hören so eines
großartigen Festes in Perfektion.

Denn ich hoffe auf den Herrn, dass wir feierlich hören werden, wie er dies leitet, was er von seinem
Dienst spricht; wen sie im elften Krieg erhalten.

Sie erschossen ihn in der Reihe der anderen, Christus, unser Herr, ihre Wunden verdoppelten ihre
Wunden, als sie hinfielen, und über ihm waren sie nicht mehr schlank, selbst wenn sie halb tot
waren, und sie schnitten ihm respektlos den Kopf ab, indem sie ihren Spott ausübten. So sagte er
vom Krieg zum Frieden ein Wort.

ZWÖLFTES KAPITEL

Als er hinüberging, verwandelte er erfolgreich das irdische Königreich in einen himmlischen


Kameraden. Aber dieser Anfang des Zeichens wurde an derselben Stelle gemacht, denn an der
Stelle, wo seine Sprache zuerst ergoss, brach die Quelle der Icaturien aus; er bleibt heute als Zeuge
seines Martyriums.

Als die Gäste abreisten und an der Stelle des Mordes einen heiligen Leichnam zurückließen, gingen
nur wenige der verbliebenen königlichen Minister in ein Haus neben ihm. Sie brachten es der armen
Witwe. Dort lebte vor langer Zeit eine arme Frau, die den Körper der Märtyrerin und ihre Finger
berührte.

Er brachte die eingetauchte Fang-Ranke zu seinen Augen zurück und sofort, nachdem er den Nebel
abgewischt hatte, erlangte er sein ursprüngliches Licht zurück.

Lob des Herrn auf dem heiligen Maultier für den Rest seines Lebens.
Die Übertragung des Leichnams und der Wunder, die der Herr während seiner Trauer vollbrachte
und ihn bis heute nicht dazu bestimmten, barmherzig zu wirken, und hier der Kürze halber die
Omen, wurden an anderer Stelle niedergeschrieben. Im Jahr der Menschwerdung unseres Herrn
1165, dem 1. Juni, starb am 1. Juni Papst Alexander III., der der römischen Kirche vorstand.
Christus, es ist alles Ehre und Herrlichkeit im ewigen Leben, Amen.

Das könnte Ihnen auch gefallen