Sie sind auf Seite 1von 1

Kirche des heiligen Stuhles/ Church of the holy Chair

Glaube: Ein Gott der alles Erschuf und Menschen als seine Diener auf
Erden. Menschen sind Fragmente Gottes. Gott rettet die Sündenfreien vor
dem Chaos und die Leere.

Himmel: Ein Platz an Gottes Seite, ohne menschliche Bedürfnisse.


Chaos: Die Welt selbst ist das Chaos. Krieg, Tod, Krankheit und Hunger
plagen die Welt. Der Mensch selbst ist das übel. Gott rettet die Menschen
vor ihren eigenen Sünden.
Leere: All jene die Gott nicht rettet, wandern nach dem Tod in die Leere.
Die Seelen werden zu nichts. Die Leere ist das Nichts. Nicht greifbar.
Einfach Nichts.
Der Schlund: Erweiterung zur Leere, Seelen werden in einem ewigen
Malsturm gequält. (Fegefeuer)

Es gibt keinen Messias aber es soll einer von Gott irgendwann geschickt
werden und das Chaos beseitigen und die Ordnug herbei führen. Ordnung
ist die Welt ohne Chaos.
Die Kirche wird von einem großen Propheten geführt. Der große Prophet
steht im Kontakt zu Gott. Der erste Prophet saß auf einem hölzernen Stuhl,
dieser Stuhl ist das Zeichen des ersten Propheten und Namensgeber dieser
Religion.

Die größte Religion/ meiste Anhänger

Es gibt keine Dämonen oder Monster nach der Kirche. Manche glauben an
den Schlund und Engel aber nicht alle.

Ähnelt Christentum während des Mittelalters.