Sie sind auf Seite 1von 20

Frühjahr 2022 Aulendiebacher

Dorfzeitung

Das Informationsblatt
der Aulendiebacher Vereine und des Ortsbeirates

Ausgetragen vom
Ortsbeirat

Frohe
Ostern

Jeder müde Euro hilft,

die Dorfzeitung auf Dauer zu finanzieren und sie noch


anschaulicher zu gestalten.

Die nachfolgenden Firmen haben durch ihre Bereitschaft, in der


Aulendiebacher Dorfzeitung zu werben, einen wesentlichen
Beitrag dazu geleistet. Wir möchten uns an dieser Stelle recht
herzlich dafür bedanken und die Leser um freundliche
Beachtung der Anzeigen bitten.

Brill, Alwin Bedachung/Gerüstbau

Basköy, Müslüm Kfz-Sachverständigenbüro

Degenhardt, Ulrike Steinmetz- & Steinbildhauerin

Eisenhut, Thomas Veranstaltungsservice

Familie Scheffler Getränkefachmarkt

Familie Schneider Fotostudio, Imkerei, Destillerie

Holzapfel KG Grabmale, Nidda-Wallernhausen

Koch, K.-H. Metallbau

Kristek, Holger ABACUS, Büdingens

Leske, Oliver Heizung u. Sanitär, Gelnhausen

Schuchmann, Reinhold Baudekoration

Wagenlehner, Agrar- u. Forstservice


Christoph

Titelfoto: Pixabay

Liebe Aulendiebacherinnen, liebe Aulendiebacher,

wir hoffen, ihr hattet eine erholsame Weihnachtszeit und einen


guten Start ins neue Jahr.

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass das


Dorfgemeinschaftshaus ab sofort wieder für alle Feiern zur
Verfügung steht. Der Fußboden der Küche im kleinen Saal muss
leider komplett erneuert werden, sodass sich der Einbau der
neuen Küche verzögert und dieser erst ab einen späteren
Zeitpunkt wieder zur Verfügung steht.

Da das Dorfplatzfest nun schon zweimal nicht stattfinden


konnte, musste eine neue Möglichkeit für die Finanzierung der
Dorfzeitung gefunden werden. Der Verein Dorfleben
Aulendiebach e.V. hat deshalb die erste Aulendiebacher Tasse
entworfen. Der Verkauf lief so erfolgreich, dass eine zweite
Kollektion am Ende des Jahres geplant ist. Von dem Erlös wurde
bereits die letzte Ausgabe sowie die aktuelle finanziert.

Besonders bedanken
möchten wir uns bei
Frau Uta, dass das Bild
der alten Schule als
Logo des Vereins
Dorfleben
Aulendiebach e.V.
dienen darf.

Dies hat der Ortsbeirat


und der Verein
Dorfleben zum Anlass
genommen, ihr die
ersten Tassen zu
überreichen.

Wir möchten auch alle Nachbarn bitten, für 12 Euro im


Jahr Mitglied im Verein Dorfleben e.V. zu werden, damit
auch weiterhin die Finanzierung der Dorfzeitung gesichert
ist. Eine Beitrittserklärung ist dieser Ausgabe beigefügt und
kann bei Carlo Geissler, Wiesenstraße 1, Eberhard Hensel,
Im Bruch 11, oder in den Briefkasten am DGH eingeworfen
werden.

Wir möchten in dieser Ausgabe auch um eure Hilfe bitten.


Es gibt Überlegungen die Dorfzeitung noch interessanter
zu gestalten. Bitte sendet uns Rezepte, Zeichnungen oder
Bilder rund um unser schönes Dorf, Gartentipps oder was
ihr sonst so für Ideen habt. Wir freuen uns auf eure
Vorschläge.

Zu Guter letzt: Wir planen im September endlich wieder


unser beliebtes Dorfplatzfest. Wenn nichts dazwischen
kommt, haltet euch wie immer das erste Wochenende im
September frei.

Einen schönen Start in den Frühling wünscht euer


Ortsbeirat

E. Hensel, W. Groll, R. Sirsch-Scheffler, C. Siemon, C.


Wagenlehner

Ulrike Degenhardt
Steinmetz- &
Steinbildhauermeisterin

Aulendiebach - Am Hang
Tel.: 0151 – 70 82 77 82
E-Mail: ulrike-degenhardt@t-online.de
www.die-steinmetzmeisterin.de
!
! !
!
!
!
!
!
!
!
!
! Dächer!! Fassaden ! Abdichtungen ! Bedachungen !
! Gerüstbau ! Spenglerarbeiten
!
Alwin Brill Bedachung Telefon 0 60 42 / 12 08
Wiesenstraße 19 Telefax 0 60 42 / 38 96
63654 Büdingen-Aulendiebach

Freiwillige Feuerwehr Aulendiebach
gegründet 1973

Unsere Einsatzabteilung

Einen besonderen Einsatz hatten wir im Januar zu verbuchen. Wir


wurden gegen Mittag zu einem Löscheinsatz bei der Firma Exide
gerufen (per Funkmeldeempfänger) und sind dort mit
Sicherungsaufgaben und Atemschutzgeräteträgern aktiv involviert
gewesen.

Genau während dieses Einsatzes kam die Alarmierung für den


Wohnhausbrand in Düdelsheim rein. In Folge dessen kam es zu
komplett neuen Zusammensetzungen der Einsatzteams. Ein Teil unserer
Kameraden verblieb in Büdingen, ein anderer Teil rückte nach
Düdelsheim weiter.

Als ob das nicht reichte, ereignete sich zeitgleich noch der Unfall an
der Raststätte Langenbergheim, als ein PKW in die Zapfsäulen fuhr.
Dieser Einsatz hat uns nicht direkt betroffen, aber den Tag besonders
gemacht – mit drei größeren Schadenslagen in 10 km Umkreis.

Die gelernten Handlungsweisen haben sich bewährt. Kleinere Themen


wurden im Nachgang besprochen.

Jeder Einwohner kann aktiv in der


Einsatzabteilung mitmachen.
Meldet euch bei unserem
Wehrführer Christoph
Wagenlehner

Schaut auf der Homepage nach


den Ansprechpartner in Verein
und Wehr: www.feuerwehr-
aulendiebach.de

Freiwillige Feuerwehr Aulendiebach


gegründet 1973

Unsere Jugendfeuerwehr

Wir sind voll im Wettkampfmodus und freuen uns auf die vielen
angesetzten Übungen und Wettbewerbe. Hoffentlich findet alles auch
so statt und unser Einsatz wird belohnt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bist du zwischen 9 und 14 Jahren? Super,


dann starte direkt bei unserer Jugendfeuerwehr!

Jugendwart: Jochen Wagner


Mobil: 0151 5098 2018
E-Mail: jugend.ffw.aulendiebach@gmail.com
------------------------------------------------------------------------------------------

Unser Verein
Unsere Jahreshauptversammlung haben wir im März abgesagt und
auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr verschoben. Termin folgt noch
per Einladung.

Flohmarkt
In diesem Jahr wird es keinen von uns organisierten Dorfflohmarkt
geben. Wir hoffen jedoch, diesen endlich wieder in 2023 durchführen
zu können.

TAG DER FEUERWEHR

Die Planungen für unser jährliches Fest laufen so langsam an, obwohl
die Durchführung noch nicht sicher ist. Also vermerkt euch den Termin
schon eimal mit Bleistift im Kalender — noch ohne Garantie.
Vormerken : Donnerstag 26. Mai (Himmelfahrt)

Infos folgen über Aushang und Buschfunk.

Verein für Vogelschutz und Vogelkunde Aulendiebach e.V.


1. Vorsitzender: Wolfgang Lorenz, Am Reutzelswäldchen 16, 63654 Büdingen, Tel.: 06042-9780480

Liebe Aulendiebacher,

Corona-bedingt konnten wir unseren geplanten Hüttenabend


bzw. unseren Neujahrsempfang im Januar leider nicht
durchführen. Wir haben aber den Winter zum turnusgemäßen
Säubern und auch zum Aufhängen weiterer Nistkästen im Wald
genutzt.

Mittlerweile steht der Frühling vor der Tür, weswegen wir bereits
unseren alljährlichen Baumschnitt am alten Schuttplatz und
anderen Streuobstwiesen durchgeführt haben.

Einen besonderen
Dank sprechen wir hier
unserem Christoph
Wagenlehner aus, der
uns in einem
Baumschnittlehrgang
aufgezeigt hat, wie
man Obstbäume
professionell schneidet,
um das bestmögliche
Ergebnis für die Bäume
und letztlich auch den
Ertrag an Äpfel, Birnen, Quitten und weiterer Obstsorten zu
erzielen.
Die Erkenntnisse
hieraus werden
uns im
kommenden Jahr
ganz sicher
zugutekommen.
„Vielen Dank,
Christoph!“

Verein für Vogelschutz und Vogelkunde Aulendiebach e.V.


1. Vorsitzender: Wolfgang Lorenz, Am Reutzelswäldchen 16, 63654 Büdingen, Tel.: 06042-9780480

Wir hoffen sehr, dass wir in diesem Jahr endlich wieder unsere 1.
Mai-Feier am DGH durchführen können/dürfen, was allerdings
auch in diesem Jahr wieder von den Corona-Fallzahlen und
den gesetzlichen Vorgaben abhängt.

Sollte dieser Feier nichts im Wege stehen, freuen wir uns auf
schönes Wetter und euer zahlreiches Erscheinen, um die in den
letzten Jahren zu kurz gekommene Geselligkeit und das
gemeinsame Feiern ein wenig zu kompensieren. Jede/r, die/der
uns bei dieser Feier helfen und unterstützen möchte, ist
selbstverständlich ganz herzlich willkommen.

Wir wünschen uns allen einen sonnigen und nach den dunklen
Tagen des Winters erholsamen Frühling. Feld, Wald und Flur
laden schon jetzt zu Spaziergängen ein.

Viele Grüße
Der Vorstand

____________________________________
-Werbung-


Liebe Naturfreunde,

ist es an der Zeit euren Garten neu zu bepflanzen? Haltet inne


und denkt an unsere Insekten bei der Anpflanzung. Bietet den
Sechsbeinern einen gedeckten Tisch an Pollen und Nektar über
das ganze Jahr. Nach dem Rausch der Obstblüte und dem
Raps schauen Bienen, Hummeln & Co. ins Leere. Das erlebe ich
jedes Jahr nach der ersten Honigernte Ende Mai. Das ist immer
eine Trachtlücke von 2 bis 3 Wochen. Das geschieht auch
Anfang August. Trachtlücke heißt, dass zu wenig in der Natur
blüht. Deshalb entscheidet euch für Pflanzenarten, welche in
der zweiten Jahreshälfte bunt blühen.

Auf der Internetseite des Bundesministerium für Ernährung und


Landwirtschaft findet ihr ein kleines Pflanzlexikon für Balkon und
Garten über bienenfreundliche Pflanzen (www.bmel.de). Der
Gartencenter Christ hat jedes Jahr eine gute Auswahl an
insektenfreundlichen Pflanzen mit guter Beratung. Eine gut
durchdachte Grabbepflanzung ist ansprechend für
Schmetterlinge und Bienen.
In der Tabelle habe ich euch einige Gehölze, Stauden und
Saisonpflanzen aufgelistet, es gibt aber weitaus mehr.

Gehölz Blütezeit
Verschiedene Obstbäume April - Mai
Vogel- und Süßkirsche April - Ma
Weiden aller Art (Kätzchen) März - Mai
Bergahorn April - Mai
Winterheide März - April
Bienenbaum Juli - August
Strauch-Efeu August - September
Kastanie Mai

Linde Juli
Himbeere Mai - August
Lavendel Juli - September
Kornelkirsche März - April
Rosmarin Mai - Juni
Stauden
Klee Mai - September
Löwenzahn Mai - Oktober
Oregano (Dorst) Juli - September
Thymian Mai - Oktober
Schlangen Knöterich Juni - Juli
Weidenröschen Juni - September
Sonnenhut Juli - Oktober
Ysop Juli - August
Aster August - November
Saisonp anzen/Kräuter
Koriander Juni - August
Hibiskus Juli - September
Fenchel Juli - August
Bartblume August - September
Phacelia August - September
Salbei Juni - Juli
Sonnenblume Juli - September
Steinklee Juli - September

Eure Susi Schneider


fl

06042 - 979761

Es geht wieder loooos!!!

Nach den Osterferien


beginnen wir wieder mit
den Chorproben.

Wir starten durch am Mittwoch, 27. April 2022, von 19:30 - 21 Uhr
im DGH in Rohrbach.

Anschließend laden wir zur Welcome-Back-Party (Willkommen-


Zurück-Feier) ein. Es gibt etwas zum Anstoßen (mit und ohne
Alkohol) und einen kleinen Snack.

Noch müssen wir uns an Corona-Regeln halten. Für uns alle


gelten weiterhin FFP2-Maske bis zum Sitzplatz und ein aktueller
Impfnachweis (oder Genesenen-Nachweis).

Wir freuen uns auf viele Sängerinnen und Sänger. Neuzugänge


sind ausdrücklich erwünscht!

Der Vorstand

____________________________________
-Werbung-




In eigener Sache

Redaktion der Dorfzeitung:

Autoren: siehe Artikel/Vereine


Endredaktion: Dana Scheffler

E-Mail:
dorfzeitung.aulendiebach@gmail.com

Sie möchten in unserer Dorfzeitung inserieren?

Wir freuen uns über jeden Inserenten! Mit Ihrem Inserat


helfen Sie uns die Dorfzeitung zu finanzieren!

Kontakt:
Carlo Geißler
Wiesenstr. 1
63654 Büdingen
Tel: 06042-68131
E-Mail: ca.geissler@t-online.de






KSV Aulendiebach

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Aulendiebacher,

da auch in unserem Verein die Corona-Pandemie in den


zurückliegenden Jahren deutliche Spuren hinterlassen hat, mussten
wir einen schweren, aber dennoch nö gen und unausweichlichen
Schri gehen. Wir haben uns nach vorangegangenen kurzen, aber
dennoch schnell zielführenden Gesprächen mit dem SV Rohrbach,
dazu entschieden, im neuen Spieljahr, startend mit der Saison 22/23,
in einer Spielgemeinscha an den Start zu gehen.

Dieser Schri musste vollzogen werden, da sowohl die personelle


Decke bei Diensten an Spieltagen und sons gen Veranstaltungen des
KSV mi lerweile nur noch auf sehr wenigen einzelnen Personen lastet
und zum anderen auch die personelle Situa on, was den Spielbetrieb
der Senioren betri immer dünner wird. Durch das Eingehen einer
SG mit dem SV Rohrbach wird auch für die Zukun der Ball in
Aulendiebach rollen. Wir ho en dadurch auch, dass ein neuer Schub
durch den Verein verursacht wird und freuen uns über jede
Unterstützung, sei es beim Dienst im Sportheim und oder bei
Arbeitseinsätzen rund um den Sportplatz.

Gleichzei g möchten wir uns auch auf diesem Weg bei Willi Heck,
Robert Sche er sowie Eberhard Hensel für ihre geleisteten Arbeiten
rund um die Instandhaltung des Sportgeländes bedanken.

Allen Jubilaren und Geburtstagskindern der zurückliegenden zwei


Jahre möchten wir ebenso auf diesem Weg nachträglich noch alles
erdenklich Gute wünschen. Wir haben in der Corona-Zeit leider den
Entschluss fassen müssen, die Besuche auszusetzen. Da uns auch die
Einnahmen fehlten. Wir bi e hierzu um Entschuldigung.
tt
tt
ti
tt
ffl
fft

ft
tt
ff
ti

ti
ti

ft

Das könnte Ihnen auch gefallen