Sie sind auf Seite 1von 2

Schlangen und Leitern - Nahrungsmittel

Ein Produkt,
das man aus
Milch macht.

Die Hühner
legen es.

Eine runde
Speise aus
Italien.

Frucht für
Limonade.

Ein weiβes
Getränk für
Babys.

Eine lange
Frucht mit
einer dicken,
gelben
Schale.

Süβe Schmier
aus Obst.

Man macht
Pommes
START daraus.
Für die Lehrer 20. die Erbsen
21. der Kuchen
1. Start 22. die Zitrone
2. die Wurst 23. die Kartoffel
3. der Jogurt 24. das Huhn
4. die Kartoffel 25. das Müsli
5. die Gurke 26. die Tomate
6. die Karotte 27. die Pizza
7. die Radieschen 28. die Weintrauben
8. die Zwiebel 29. das Brot
9. die Marmelade 30. der Fisch
10. die Kirsche 31. das Ei
11. die Aprikose 32. der Käse
12. die Wassermelone 33. die Spaghetti
13. die Banane 34. die Ananas
14. der Blumenkohl 35. das Fleisch
15. der Spinat 36. der Salat
16. die Milch 37. die Suppe
17. der Mais 38. die Butter , der Käse
18. das Ei 39. der Reis
19. die Birne 40. die Erdbeere

Instruktionen für die Lehrer.

Vorbereitung
 Drucken Sie Das Spiel auf Pappe oder dickes Papier; laminieren Sie es, damit es länger
hält.
 Geben Sie den Schülern Spielfiguren ( Knöpfe, Steinchen, Bonbons).
 Würfel.
 Teilen Sie Ihre Klasse in Gruppen von 3 – 4 Schülern.
 Geben Sie jeder Gruppe ein Brett und einen Würfel.
 Geben Sie jedem Schüler eine Spielfigur.

Spielregeln
 Die Schüler stellen ihre Figur auf Feld 1- Start.
 Der erste Schüler würfelt und rückt die angegebene Zahl vor.
 Der Schüler sagen, welcher Körperteil abgebildet ist oder antworten auf den Satz.
 Beispiel: Das ist eine Wurst . – Aus Milch macht man Butter oder Käse.
 Wenn die Antwort korrekt ist, bleibt der Schüler auf dem angekommenen Platz, wenn sie
falsch ist, geht er zurück woher er gekommen ist.
 Wenn der Schüler unten an eine Leiter kommt, darf er hinauf gehen. Wenn er zum Kopf
einer Schlange kommt, muss er runter zum Schwanz.

Das könnte Ihnen auch gefallen