Sie sind auf Seite 1von 12

Hier lernen Sie

► Wohnungen und Hauser beschreiben und kommenrieren


► Adressen schreiben
► Wórter zum Thema Wohnen und Móbel mit Syscem
lernen

b das Bauernhaus .'

1 Wohnen in Deutschland, Osterreich und der


Schweiz

Fotos zu.
D Wer wohnt wo? lesen Sie die Texte und ordnen Sie die
01 4. D Anja Jungblut (24) scud iert in Dresden.
1. D Petra Galle (39) und ihr Mann Guido (41)
wohnen in O/pe. Sie haben zwei Kinder : Sie hat ein Zimmer im 15. Stock im Studencen-
Mia (9) und Annika (5). Sie haben ein Haus wohnheim in der Petersburger StraBe .
mic Garren. Petra findet den Garren zu gro/5. 1hr Zimmer ist 14 qm gro/5. Anja findet das
Zimmer sehr klein und das Wohnheim zu laut.
2. D Uli Veniczelos (49) und seine Kinder David Sie plant einen Umzug.
(22) und Lena (17) haben eine Altbau -
wohnung in der Goechestraíse in Kassel. Sie S. O Paolo Monetti (SS) und Kateryna Guzieva
leben gerne in der Scadc. Die Wohn ung liegt (54) leben in Mainz. Sie haben ein Reihenhaus .
zentral! Sie finden das Haus klein, aber gemütlich. Und
die Nachbarn sind nen.
3. D Hans-Jürgen und Eva Funk (beide 63)
wohnen auf dem Land in der Na.he von Kassel.
1hr Haus isc ziemlich ale, aber sehr groK Sie
sagen: ,,Unser Bauernhaus liegc sehr ruhig."

v1eru ndv1erz1g
- ~
r;- das Zimmer im Studentenwohnheim

11 Adressen

a) Welche Adresse ist richtig? Horen Sie und kreuzen Sie an.

'
29
02 1. O Goechescra/5e 117
34119 Kassel
2. O Goechescraf.Se 17
34129 Kassel
3. D Goechescraf.Se 170
43119 Kassel

b) Wie ist lhre Adresse? Diktieren Sie.

O Und Sie? Wo wohnen Sie? Fragen Sie im Kurs.


*** *
**
Ü3
Redemittel
über Wohnungen sprechen
auf dem Land / in der Scadc.
lch wohne gern im Hochhaus/Bauernhaus.
Wir wohnen in der Goechescraf.Se.

Wir haben eine Alcbauwohnung / ein Einfamilienhaus / ...


klein/grof.S.
Meine Wohnung/ isc modern /alc.
Unser Haus sehr gemüclich.

fünfundv1erz1g
4 Menschen und Háuser

2 Woh nung en beschreiben

11 Eine Woh nung zeigen


a) Wie hei8en die Zimmer? Die Worterliste hilft.
04 - 5

1. wohnen: ... .d.as. .W.t?hi1ZiW1W1<:(. .. .

2. essen: .. ....... .. .... ....... ......... .. .


ºIJ wo ~
3. schlafen: .... ... .. ···· ······ .. ········· ···· · 'So

4. spielen : _

S. arbeiten: ...... .. .. .... ...... .. ... ..


6. baden : ... . .. ·· ·· ···· ·· ···· ······ ·· ········· ········· ·· ··
··

7. kochen : . of(~. l<.t?i.ch<: . ... . .. . .. ... - -- -· ·

die Fotos zu.


b) Was zeigt die Maklerin? Lesen Sie und ordnen Sie
9 Die Wohnung hat zwei Kinderzimmer.
ó Schon! Hat die Wohnung auch einen Balkon?
D9 Ja, hier ist der Balkon .
Ó Hm ... ich finde den Balkon zu klein.
D 9 Das Wohnzimmer ist gemütlich und hat zwei Fenster.
ó Schon .. . aber auch ziemlich du nkel.
Hat die Wohnung einen Keller?
1 D 9 Ja, aber ich habe keinen Schlüssel.

!i

e) Üben Sie: ein anderes Haus,


andere Zimmer.
- zwei Badezimmer
- der/einen Garren

- das Schlafzi mmer


- ein Arbeit szi mmer

46 sechsundv1erz 1g
Menschen und Hau~er 14
'I IJ Uli Venitzelos beschreibt seine Wohnung
30 a) Horen Sie. Welche Zeichnung passt? lin ks ~ ~ rechts

b) Horen Sie noch einmal und lesen Sie. Schreiben Sie die Namen der Zimmer in die
Zeichnung.
Unsere Wohnung hat vier Zimmer, ei ne Küche, Zimmer van Lena. 1hr Zimmer ist auch groB und
ein Bad und einen Balkon. Hier links ist das hell! Mein Zimmer ist sehr klein.
Zimmer van David. Sei n Zimmer ist groB, aber Der Flur ist lang und meine Bücherregale haben
was für ein Chaos! Rechts ist die Küche. Unsere hier viel Platz! Unsere Wohnung kostet 750 Euro,
Küche ist wirklich schbn - groB und hell. Das Bad das ist billig!
hat kein Fenster und ist klein und dunkel. Unser
Wohnzimmer hat nur 17 qm, aber es hat einen
Balkon! Der Balkon ist groK Hier rechts ist das

il lJ Akkusativ
¿L>
9.4 Ü6
a) Erganzen Sie die Artikel im Akkusativ. ~klein groB

Grammatik
Nominativ Akkusativ
Das ist lch habe lch finde
der/ein Balkon. (k) ... .. ....... . Balkon. den Balkon zu klein.
das/ein Haus. (k) ein Haus. das Haus zu groB.
die/eine Küche. (k) ........... . Küche. die Küche zu klein.

lang ..-~.::1
00 b) Notieren Sie vier Raume. Fragen Sie lhre Partnerin / lhren Partner.

9 Hast du ein en Keller? 9 Hast du eine Küche / einen Balkon / .. .?


6 Nein, ich habe keinen Keller. 6 ja, ich habe eine Küche / ...

siebenundvierzig 141
4/ Men sche n und Háus er

hnung
3 Me ine Wohnung - deine Wo
Hier bitte,
Mei ne Vase - deine Vase deme Vase!
Dialoge.
a) Horen Sie und spielen Sie die
31
Oeine Vase? Nein, das
Ü7 ist meine Vase!

Nein, das ist


Das ist unser Auto! unser Auto'

Aber nein, das


ist unser Auto!

und antworten Sie.


ten Sie auf die lntonation. Fragen
'I b) /st das dein .. .? Horen Sie und ach
32 c::S Mein Auto? Ja, das ist mein Auto.
9 1st das dein Auto?
c::S Meine Tasche? Ja, das ist meine Tasche. san. Das ist sein Kuli.
9 1st das deine Tasche? c::S Mein Kuli? Nein, das ist der Ku li van Has
9 1st das dein Kuli? rterbuch van Jenny.
dein Wor terbuch? c::S Mein Worterbuch? Nein, das ist das Wb
9 1st das
Das ist ihr Wbrterbuch .
ente in b).
al. Markieren Sie die Kontrastakz
e) Horen Sie die Dialoge noch einm
9 1st das 'dein Auto? c::S 'Mein Auto? Ja, das ist 'mein Auto.

}a, das ist mein Handy.


Nein, das ist nicht mein Handy.
IJ Kim-Spiel. Wem gehort ... ? Vielen Dank.
Spielen Sie im Kurs.

.
Possessivartikel auf d en Se1te
IJ Possessivartikel. Sammeln Sie die n 44- 48.

1
der das 1

die die (Plural)


ich . ····· ··· · •···· ·
du ············ . ······ · ... ·· ·· •· ··· ·· · ... .

····· ···· ·· .. ··· ··· ·· · ···· ····· ····· ··

481 achcundvierzig
~~ Menschen und Hauser 4

11 Eine Traumwohnung. Lesen Sie und üben Sie die Dialoge.


üs- 10 ----- ---- /ch habe kein
H,er 1st das
o

1hr Wohnzimmer
hat keinen Balkon!

O Wohnungen beschreiben. Zeichnen Sie eine Wohnung und geben Sie das Bild weiter.
011 lhre Partnerin / lhr Partner beschreibt die Wohnung.
*** *
Redemittel **
Wohnungen beschreiben und kommentieren
Meine/Deine Wohnung zu teuer/dunkel/klein/laut.
Die Küche / Der Balkon ist groB/hell/modern/alt/breit.
Das Kinderzimmer ein Traum.
Das
das Zimmer von David.
Rechts (daneben) / Links ist
der Balkon / das Bad / die Küche.
Hier
drei Zimmer.
Unsere/Eure Wohnung
(k)einen Garren.
Mein/Dein Haus hat (k)ein Arbeitszimmer.
Das Haus von Petra und Guido Galle (k)eine Küche.
den Garcen schón, aber zu klein.
lch finde das Haus zu groB.
die Kinderzimmer chaotisch.

neunun dv1erz1g \ 49
1 1
4 Menschen un d Háuser
1

4 Zimmer und Mobel


Es gibt mehrere Moglichkeiten.
.. . Mobel? Ord ne n Sie zu.
11
012 - 13
In welches Zimmer gehoren die
die Stehlampe

fflilf7 nn1/1 ~ .\ l · 1 M
Hlill !111 1111 ilJ ~ }11r11J
ílii111:, 1!JP.!1 fiIT T. iT1 111 1

11, 111u rrn mw rn ,tiir


. . . . '¡. ;,~ m1:'11 -111111'íllllll
l'ffl Ir,11 r'l°Tr11 ,~i\\ l lfiliIill
.,
[ der Küchenschrank

der Spiegel
.. ..
das Bett derTeppich

das 1rrbeitsZi1M1Mer das SchlaftiU11 U11er


das Wohr1Zi1M1Mer die Kiiche

- .0.~S. .SPfa .... ... .. .. .... ...

il, IJ Komposita
11 Ü14
a) der, das, die? Erganzen Sie.
Küchentisch ....... .. .... . Schreibtisch lampe ... .. .. .. .... .... Bücherregal

b) Mobel zu Hause. Finden Sie mehr Beispiele.

Schreib

t<iichen

Schreibtisch
e) Erganzen Sie die Regel.
--- das Bücherregal '-----._
die Bücher das Regal

■@¾J Ein Bücherrega l ist ein Regal. ,,Regal" ist das Grundworc.
Das Grundwort bestimmt den ... ....... .. .. .. ......... .. ....... ..... ... ·

Wortakzent. Horen Sie und markieren Sie den Wortakzent. Erganzen Sie die Regel.
33

1. der Schreibtisch 3. das Bücherregal s. der Küchenschrank


2. der Esstisch 4. die Küchenlampe 6. der Bürostuhl

•Mm Der Wortakzent in Komposita ist immer auf dem □ ersten / □ zweiten Wort.

501 fünfzig
Menschen und Hauser 4

s Worter lernen mit System

a Lerntipps. Lesen Sie und sprechen Sie über d ie T ipps im Kurs.

dd, white-
boi,rd 1',l
,.-
,¡ , d, s poster
.... ~"'i ...• 1

,: ir
\
1

!I

Lerntipp 2
Worternetze machen

das Woh/1/ZilMIMer die !<i-iche

/ ~ derfernseher der Tisch

Plural Lerntipp 3
Arcikel _ _ _. . ,. das W9rterbuch, "-er Wortkarten machen
Wortakzent - - - -- -----'CJ' und in einer Lernkartei samm eln.
Beispielsatz _ _ ____,. Das Worterbuch hilft.

Lerntipp 4 Lerntipp S
Worter verbinden und lernen, z. B.: Worter in Paaren lernen, z. B.:
auf dem Land leben, in der Stadt wohnen, die Küche und der Herd
ein Haus auf dem Land, eine Wohnung mit Balkon das Bad und die Toilette
der Tisch und der Stuhl
der Schreibtisch und das Bücherregal
das Bett und der Schrank

11
ÜJS
Kochen - Küche: Aussprache von ch
a) Ordnen Sie die Worter zu.
ch wie koche/1/ [x] ch wie !<i1che [<;]
aEffi - Óstmeich - richtig - auch - das Buch -
das Madchen - óstlich - welcher - das Gesprach -
ath.t. ......... . ..... .. ÓS.t~r.rfiCh ...... .... .
gleich - doch - machen - München - suchen -
nicht - sprechen - die Sprache - die Bücher - ich -
móchten - die Technik

'1 b) Horen Sie die Worter, kontrollieren Sie lhre Tabelle und erganzen Sie die Regel.
34
■ @§ ch nach den Vokalen ..................wie in kochen, sonst wie in Küche.

einundfünfzig 151
-■ -~~-
Übungen

n ,
2S
Gerausche-Quiz
a) Horen Sie. Welches Foto pass
. s· die Numm er.
t? Not1eren ie
.

□ ...... .................. .
□ ........................ . . w···························· ·······

□ ............... ................... . . ... . □ . ....... . ······················


b) Ordnen Sie in a) zu.

das EíAfarnílíeA~aus - das Reíhenhaus - auf dem Land -


das Studentenwohnheim - die Altbauwohnung - in der Stadt

11 Adressen
7 a) Wer wohnt wo? Horen Sie und erganzen Sie.
26
2 3 - - - - - - --- --,
Den iz Gülmaz , Hannah Schmidt Ben no Hel ler
98
Wiesenstrafle ... .. ..
An der ........... ... ....... ... 19
... ...... .. ...... Berlin 51817
.. .... .... ....... Jena

b) Notieren Sie lhre eigene Adresse.


····· ·· ········· ······· ····· ·· ····· ·· ....

StraBe: . .. ....... .... . .. ... ... .... .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . Hausnr.: . .... .. .... .

Postleitzahl (PLZ):.. . . . .... .. ..... .. .


Ort:
········· ··· ··· ····· ······ ., .... .. .

52 / zweiundfünfzig
[
IJ Wer wohnt wo?
'1 a) Wer sagt was? Lesen Sie die Aussagen und horen Sie.
27
Elisabeth (E) Boris (B)
1. . .. . . . . . . . . arbei tet in Berl in. 4 . ..... ..... .. findet Weimar klein und ruhig.
2. ... ........ wohnt gern in der Stadt. s. .. .. ......... hat eine Al tbauwohnung.
3 . ............. wohnt in einem Haus mit Garren. 6 . .. .... .... ... findet die Nachbarn nett.

b) Lesen Sie die Texte und kontrollieren Sie in a).


1. Wir sind die Familie Lustig. 2. !ch bin Boris Lomonossov.
Das sind Paul und Laura, !ch arbeite in Berlín und
mein Mann Peter und ich, wohne auf dem Land. !ch
Elisabeth. Wir wohnen gerne wohne in Oranienburg.
in der Stadt. Wir wohnen in Das ist nordlich von Berlin.
Weimar. Die Stadt ist klein !ch habe dore ein Haus mit
und ruhig. Wir haben eine Garten. Der Careen ist gro!s
Altbauwohnung. Unsere und die Nachbarn sind nett.
Wohnung ist sehr ale, gro!s
und gemütlich.

'1 IEJ Eine Wohnungsbesichtigung. Was ist richtig? Horen Sie und kreuzen Sie an.
28
1. Die Wohnung hat 2. Die Wohnung hat 3. Die Wohnung kostet
a O zwei Zimmer. a O einen Careen. a O 450 Euro.
b O drei Zimmer. b O einen Keller. b O 550 Euro.
e O vier Zimmer. e O einen Balkon. e O 650 Euro.

Flüssig sprechen. Horen Sie und sprechen Sie nach.


29
1. leben. - auf dem Land leben. - !ch machee auf dem Land leben.
2. auf dem Land. - ein Haus auf dem Land. - !ch machee ein Haus auf dem Land.
3. Fenster. - keine Fenster. - Das Bad hat keine Fenster.
4. mit Balkon. - eine Wohnung mit Balkon. - !ch habe eine Wohnung mic Balkon.

B Selbsttest (1). Erganzen Sie den bestimmten oder unbestimmten Artikel im Akkusativ.

1
AQ ...

~c...
1 [c.:1aud1a-
IL _-_
=
-- -
- - - ----- --
- - - - ---- --- -
- - -- - - ]
- -- ----
llet[off: @ nser ¡:¡;;-us! ·- -·-- ---
-
Liebe Claudia,

wir haben .~(/:1 . Haus!!! Endlich! Unser Haus ise ale und hae fünf Zimmer. O ben gibe es .. ... .. ..
~i
11

Balkon. Das Wohnzi mmer ise grols, aber ich finde .. .... ... Küche zu klein. Das Haus hat .. ... .... 1\
1\
Flur: Er ise lang und dunkel. Wir ha ben auch ... .. .. .. Garten. lch finde ....... .. Garren sehr schón. -11

Und du? Was machen die Kinder?

Viele Grü/se
\il
11
Julia 1

:1
dreiundfünfz1g \ 53
¡---:i Übungen Menschen und Hauser
i
IJ Selbsttest (2): Possessivartikel. Was passt nicht? Streichen Sie.
Ó Ja, danke, das ist mein/meine Tasche.
1. 9 1st das ecift/deine Tasche, Anna?
ó Ja, das ist mei n/meine Auto. Ganz neu!
2. 9 1st das lhr/lhre Auto, Herr Schroder?
Ó Ja, das sind unser/unsere Kin der.
3. 9 Sind das euer/eure Ki nder, Maria und Lukas?
Ó Nein, das ist das Buch van Lena.
4. 9 1st das dein/deine Buch, Tina? Es ist ihr/sein Buch.

Textkaraoke. Horen Sie und sprechen Sie die -e-~Rolle im Dialog.


30

~
-e- Habt ihr ein Esszimmer?
~
-e- Hat die Wohnung auch einen Balkon?
~
-e- Wo ist denn euer Arbeitszimmer?
~
-e- 1st eure Wohnung teuer?
~

B Gegenteile. Erganzen Sie.

klein - bi ll ig - viel - laut - neu - kurz - hell - rechcs

S. ceuer ..... .... ........ .. . 7. wenig ......... ........ .


1. grofs ... ... ..... ....... .. . 3. leise .. .... .. .. .. ... .......
6. ale ... ..... ..... .......... . 8. lang ........ .. .. ..
2. dunkel ..... ........... .. 4. links .. .... ..... .

m] Adjektive. Was passt? Kreuzen Sie an.


1. Die Wohnung kostet 1500 Euro. 4. Familie Galle hac ein Haus mir Garren.
Das finden Maria und Nils Der Garren isr
D teuer. O reuer.
D schbn. O grofs.
D klein. O leise.

2. Anja wohnt im Studentenwohnheim. S. Wir wohnen in der Stadr, im Zentrum.


Das Zimmer ist nur 74 qm Es ist leider ecwas
D ruhig. O lauc.
D lang. O lang.
D grofs. 0 al e.
3. Bruno und Heide wohnen in einem Hochhaus. 6. Petra lebc in Kbln. lhre Wohnung isr klein,
Es isc ziem lich aber der Flur isr
D modern. O reuer.
D kurz. O modern.
□ ale. O lang.

m Das ist zu .. . Erganzen Sie. laut - ale - lang - klein \

1. Der Stuhl ist ,


fil . ...... ... ....
3. Die Musik ist
-
'\rl
~( \

2. Das Haus ist •


4. Das Auto ist
lJ&i.....
541 vierundfünfzig
► --~-------~-~~~~~ Menschen und Hauser Übungen
~
1 4
l!J Ein Zimmer im Studentenwohnheim. Wie heiBen die Mobel und Gegenstande? Schreiben Sie.

1. 0.4$. .~~.ti. ........ . 5.


···· ···· ··· ·· ··· ···· .. ··· ····· ······· 9.
2. 6.
····· · ·· ··•······ ·············· · ..... . 10. ..... ... .. ··· • .... ........... . .
3. 7.
·· ····· ·· ···· ···· ··· ········· ··· ··• ···· ··· ·····• ····· ········ · . ········· ···· ··· 11 . ..... .... ......... ............... ... .
4. ··········· ······ ········· ········ •·· ·· ··· 8.
····· ···· ····· ·· ··· ··· ········ ··· ····· ·· 12. ··· ··· ·· ···"· ·············· ·· ···· .... .

C:> IIJ Wortpaare. Horen Sie und sprechen Sie nach.


31

mKomposita
a) Erganzen Sie die Artikel.
1. Arbeitszimmer 2. Bürostuhl 3. ......... Bücherregal

/~
die Arbeit das Zimm er das Büro der Stuhl die Bücher das Regal

b) Kontrollieren Sie mit der Worterliste hinten im Buch.

Aussprache von ch
32
a) Was horen Sie? Kreuzen Sie an.
1. O die Küche O kochen
2. O die Bücher O das Buch
3. O die Nachte O die Nacht
4. O die Tochter O die Tochter

b) Horen Sie noch einmal und sprechen Sie nach.

fünfundfunfz,g \ 55

Das könnte Ihnen auch gefallen