Sie sind auf Seite 1von 2

Folsäure und Kinderwunsch – ein unzertrennliches Paar?

Denken Sie an Folsäure. Kinderwunsch Hilfe aus der Praxis.

1. Wie soll Folsäure helfen, wenn man endlich schwanger werden möchte?

2. Kann ich auch ohne Folsäure schwanger werden?

3. Wo hat es denn Folsäure drin? Brauch ich unbedingt ein Präparat?

Helfen Sie der Fruchtbarkeit nach - Wie Folsäure hilft, endlich erfolgreich schwanger zu werden.

Unfruchtbarkeit ist die Unfähigkeit eines Paares, während 12 Monaten ungeschützten Geschlechtsverkehrs schwanger zu werden.

Alleine in den USA sind 5 Millionen Paare ungewollt kinderlos. Und auch in Europa probiert schon jedes 5.Paar vergeglich.

Leider versuchen viel zu wenige Paare alternative Behandlungsmethoden und noch viel weniger testen die Kraft des Unterbewusstseins im Zusammenhang mit dem Kinderwunsch.

Doch heute ist klar: Über 80% ist auch beim Schwanger werden Kopfsache.

Eine mentale oder energetische Blockade zu lösen, hilft oft mehr als alle Heilmittel der Welt.

Wir von wie-werde-ich-schwanger.com haben uns genau auf diesen Fall spezialisiert.

Ist bei Ihnen biologisch alles i.O und Sie werden doch nicht schwanger?

Dann helfen Sie sich selbst wie wir das erfolgreich (jetzt schon zum 2. Mal) getan haben.

Beim Thema Fruchtbarkeit steigern ist etwas wichtig: Nahrungsergänzungsmittel.

Sie lassen Ihren Körper „richtig“ funktionieren und stellen die hormonelle Steuerung jederzeit richtig ein. Denn bei der kleinsten Mangelerscheinung droht ein Totalausfall – ein Grund, warum einige nicht schwanger werden können.

In diesem Artikel geht es ums Nahrungsergänzungsmittel „Folsäure“.

Lesen Sie dich wichtige Punkte des Kinderwunsch „Vitamins“ Folsäure:

——

1. Rote Blutkörperchen

Folsäure ist wichtig für die Produktion roter Blutkörperchen und damit für die Bildung von Sauerstoff – Logisch, dass ohne oder mit wenig Sauerstoff nichts geht – vor allem nicht schwanger

werden. Stress und Blockaden verhindern eine gute Sauerstoffversorgung.

2. Noradrenalin

Zu wenig Folsäure hindert dieses wichtige Hormon an seiner Arbeit.

Stress führt zu einer schwankenden Konzentration dieses fürs Gehirn unablässigen Stoffes.

3. Serotonin

Serotonin ist ein Hormon, das bei Stress ausgeschüttet wird, um den Körper wieder in sein Gleichgewicht zu bringen. Ein Mangel an Folsäure führt zu einem Ungleichgewicht des Hormons Progesteron, welches für den Menstruationszyklus und einen einwandfreien Eisprung wichtig ist.

4. Nervensystem

Folsäure hilft sogar dem Nervensystem Ihres Körpers, damit die Befruchtung der Eizelle durch die

Spermien glatt läuft. Mangel kann zu Geburtsschäden führen.

5. Neuralrohrdefekte

Das wohl bekannteste Wissen im Zusammenhang mit Folsäure. Zu wenig Folsäure kann zu diesem Defekt führen.

Das beste Schwangerschaft-Selbsthilfe-Programm finden Sie unter:

Da finden Sie auch weitere Informationen zu Folsäure und Kinderwunsch