Sie sind auf Seite 1von 2

Landtagsklub

Süd-Tirol, den 24. März 2022

Schriftliche Anfrage:

Beiträge für Medien im Jahr 2020 und 2021

Süd-Tiroler TV- und Radiosender sowie Online- und Printmedien haben ein Anrecht auf Beiträge.

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Welche lokalen Medien haben in den Jahren 2020 und 2021 Landesbeiträge und/oder
Staatsbeiträge erhalten? Bitte um Angabe der gesamten Beiträge aufgeschlusselt nach
Jahren, nach Medien und Landes- und Staatsbeiträge.

2. Nach welchen Kriterien wurde der jeweilige Betrag festgesetzt bzw. gewichtet?

3. Wurden in den Jahren 2020 und 2021 Medien von der Medienförderung ausgeschlossen?
Wenn ja, welche und warum?

4. Welche Daten (Nutzerzahlen) haben die jeweiligen Online-Medien in Süd-Tirol bislang dem
Landesbeirat für Kommunikationswesen mitgeteilt? Es wird um Nennung der jeweiligen
Zahlen nach Quartal und Internetseite in den Jahren 2020 und 2021 ersucht.

Bemerkung: Es wird auch um Aushändigung aller Ansuchen um Medienförderung für die


Jahre 2020 und 2021 (vorzugsweise in digitaler Form) ersucht.

5. a) Bei welchen Radio- und TV-Sendern bzw. Print- und Online-Medien sowie in welchen allen
anderen Medienarten (Broschüren, Jahreskalender, Infoheften, usw.) veröffentlichten
folgende Körperschaften bzw. Organisationen Werbeschaltungen (Anzeigen, Inserate,
Werbe- oder Informationsschaltungen, usw.) in den Jahren 2020 und 2021: Süd-Tiroler
Landesregierung, Abteilungen des Landes, Sonderbetriebe, Gesellschaften an denen das
Land mehrheitlich beteiligt ist.

b) Zu welchen jeweiligen Gesamtbeträgen ist dies geschehen und wie teilen sich diese auf
die verschiedenen Werbeträger auf (Inserate, Anzeigen, Spots, PR-Berichte, usw.)?

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com
6. Laut Medienförderungsgesetz reicht es nicht, wenn geförderte Online-Portale nur die Inhalte
der jeweiligen Print-Ausgabe reproduzieren. Wird die Einhaltung dieser Regel überprüft?
Wenn Ja, wie und in welchen Abständen? Wenn Nein, warum nicht?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz-Tammerle

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com

Das könnte Ihnen auch gefallen