Sie sind auf Seite 1von 1

Landtagsklub

An den Präsidenten Süd-Tirol, am 25. März 2022


des Süd-Tiroler Landtages

Aktuelle Fragestunde April

Aus Rom nur Müll

Aus Rom kommt, metaphorisch gesprochen, oft Müll, doch diesmal ist es wortwörtlich
zu nehmen: Nach der Zwangsschließung einer Deponie bei Albano Laziale, sollen nun
500 Tonnen Abfall zum Verbrennungsofen nach Bozen gekarrt werden.

Dies vorausgeschickt, stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Wie viele Fahrten werden insgesamt vonnöten sein, um den Müll nach Bozen zu
bringen?

2. Wird der Abfall mit Zügen oder mit LKWs transportiert?

3. Wie bewertet die Landesregierung die Tatsache, dass hunderte Tonnen Müll
über 650 Kilometer weit nach Süd-Tirol gefahren werden? Wie passt das mit
dem Slogan von „Everyday for Future“ zusammen?

4. Wer hat dem Deal zugestimmt und was hat Süd-Tirol davon?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com

Das könnte Ihnen auch gefallen