Sie sind auf Seite 1von 96

das Gewerbegebiet

der Sportplatz das Pferdesport


der Bundespräsident die Europastadt
die Ballonfahrt das Rheinland

E U R O P A
C H I O
R H E I N L A N D
P R Ä S I D E N T
A V A N T I S
C
D
F
C
E

wünschen
Freude
Familie

Gäste
Geburtstagsfeier
Fest

Gute
7
6
3
5
2

für die Einladung


Ich wünsche dir einem Guten Geburstag!
Leider kann ich nicht zu deinem Party kommen
Deshalb schicke ich dir ein Buch, gefällt mir sehr viel.
Hoffentlich gefällt es dir auch!
Viel Spass bei deinem Geburstagparty,
Ich möchte dir bald wieder sehen

tief = profundo
nass= mojado
seltsam = raro
einsam= solo
Heissluftballon
Spielzeug
Landschaft
Pilot
Gutschein

Landschaft
Gutschein
Spielzeug
Heissluftballon
Pilot

heiter
einsam möglich
trocken mehrsprachig
feucht offen

gross
näh leer
ruhig
warm
kalt hoch

Das ist der bekannte Politiker Karl Müller

Das ist das grosse Industriegebiet

Das sind die beliebten Aachener Printen


französiche
vielen

italienischen
tolle

neuen

blaue Bluse
grüne Bluse
rote Kleid graue Jacke

graue Jacke schwarze Jacke

schwarze

tollen

lange
grüne weisse

neuen

bunten hübsche

grünen jungen
italienischen starke
schreckliche
sauer

dunkel

teuer

teuren
sauren

dunklen

en

e en
e
e en

das Zimmer, das Zelt

der Betrieb, das Unternehmen, die Firma


die Universität, die Volkshochschule, die Schule
der Zoo, der Park, der Wald
die Kneipe, der Biergarten, das Café
die Kunst, der Stoff
die Zeitung, der Artikel
das Automobil, die Entwicklung
die Luft, die Fahrt
der Raum, die Fahrt

es s
er
es s
es s

er
es s
s s

des Geschäftsführers Han Hardy


der 2 Länder

der Tiere

der Autobahnen
der Firma Centipedes
Er wohnt mit seiner Familie im Haus der Schwiegereltern

Frider Malinkes Kinder sind noche klein.

Sie spielen nachmittags oft mit den Kindern der Nachbarn

Petras und Sebastians Mutter arbeitet bei der Firma Lambertz

Das ist Iris' Computer


Das ist Max' Tochter
Das ist Franz' Problem

Gutschein für eine Ballonfahrt über Aachens Umgebung zu gewinnen

Englands Königin zu Besuch beim CHIO

Eupens Einwohner sprechen genauso gut Flämisch wie Deutsch

eines Liedes
einer Universität
eines Buches
eines Kaisers
einer Sängerin
eines Films
einer Mozart-Oper
seines Vaters
unserer Mutter
ihrer Eltern
deines Grossvaters
eurer Grossmutter

Wem gehört das Handy? Es gehört der Assistentin. Es gehört ihr

Wem gehört die Wohnung? Sie gehört Familie Arnold. Sie gehört ihr

Wem gehören die Autos? Sie gehören dem Taxiunternehmen. Sie gehören ihm.
a quién pertenece? =
de quién es?
Wem gehört der Kalender? Er gehört dem Chef. Er gehört ihm.

Wem gehört das Geld? Es gehört Jonas. Es gehört ihm

Wessen Handy ist das? Das ist das Handy der Assistentin. Das ist ihr Handy.

Wessen Wohnung ist das? Das ist Familie Arnolds Wohnung. Das ist ihre Wohnung.

Wessen Autos sind das? Das sind die Autos des Taxiunternehmens. Das sind seine Autos.

Wessen Kalender ist das? Das ist der Kalender des Chefs. Das ist sein Kalender.

Wessen Geld ist das? Das ist Jonas' Geld. Das ist sein Geld.

Wessen
Wessen
Wem
Wessen
Wem
; Teig in Formen drücken

Probleme mit dem Import von Zucker und Honig

einfache, flache Printe

gut versenden

industrielle Herstellung

ob Printen süss oder bitter schmecken?

wie man Printen früher hergestellt hat?

wie eine Schnittprinte aussieht?

ob die moderne Printe flach ist?


wer die heutigen Printen erfunden hat?

wie viele Arbeitsplätze es im Gewerbegebiet Avantis geben soll?

wo es die erste freie Zeitung Deutschlands nach dem Zweiten Welrkieg gegeben hat?

was man in Maastricht beschlossen hat?

warum man Sirup verwendet hat?

ob ich wirklich mit dieser Hose aus dem Haus gehen will?

ob du Veronika schon geweckt hast

wann ich aus dem Büro komme

wer gestern Brot kaufen wollte


Ich möchte wissen, was der CHIO ist

Hast du verstanden, ob das Gewerbegebiet "Avantis" zu Belgien gehört

Ich weiss nicht, wann man Karneval feiert

Können Sie mir sagen, ob die Karlkirche in Aachen steht

Weisst du, wie die Moorlandschaft in Belgien heisst

wer der nächste Präsident wird


Wer der nächste Präsident wird, können wir noch nicht sagen.

wann ihr Mann nach Hause kommt


Wann Frau Marinellis Mann nach Hause kommt, weiss sie nicht.

ob Barbara heute Abend mit uns ins Kino geht

Ob Barbara heute Abend mit uns ins Kino geht, können wir noch nicht sagen

ob Manuel viel fern sieht

Ob Manuel viel fern sieht, will Veronika gar nicht wissen

ob
wenn
ob dass
wenn

dass
D

B
C
A
E

wunderschönen
lebendigen
schicken
leckeren
tollen
e e en
en
e e en
en
en en en
en
en en en

e e en
e e en
en en en
en en en

Dem 13-jährigen Julian gefallen die schnellen Pferde

Der alten Dame gefällt die interessante Atmosphäre

Dem kleinen Mädchen gefallen die schicken Leute

Dem auslänsichen Gast geffält das spannende Turnier

en en en
en
en
en en
en
en
en
en
en en
en en
e en
en
en
en
en en
en
en

die furchtbare

den ganzen
dem neuen
der blonden

den japanischen

den guten
den armen
Bundesminister
Vergangenheit Persönlichkeit
Karlspreis Karnevalsverein
Jahrhundert Ordensritter
im Chor singen Klavier spielen backen kochen
reiten

ins Musem gehen Gedichte einen ein Picknich


schreiben Tennis Fussball Obstsalat machen
spielen spielen vorbereiten

Um 9.00 Uhr geht Frau Schröder zum Friseursalon


Um 11.00 Uhr ruft sie Anita an
Um 13.00 Uhr isst sie mit Thomas zu Mittag
Um 15.00 Uhr geht sie zum Zahnarzt
Um 20.00 Uhr geht sie in den Oper
hat er Gitarre gespielt
Am Mittwoch hat er einen Schiff genommen
Am Donnerstag ist er ins Kino gegangen
Am Freitag hat er einen Brieg gescrieben
Am Samstag hat er Fussball gespielt
Am Sonntag ist er Fahrrad gefahren
Arm
Hals
Ohr
Bein Nase
Rücken Hand

Näslein Äuglein, Beinchen Finger, Fuss, Rüchen, Knie


Öhrchen, Gesicht
die Familie der Platz Betten

Tage
die Ehe Schuhe Das Auto

Ein bequemer Platz


Eine glückliche Familie Bequeme Betten
Eine glückliche Ehe Bequeme Schuhe
Glückliche Tage Ein bequemes Auto

Man sieht viele Menschen auf dem Boot


Auf der rechten Seite des Bootes sitzt ein alter Mann
Das Bild zeigt auch einen hohen Berg im Hintergrund
fröhliches
grosse
jungen
altes
viele

einsamen Insel
guten Freunde
sonnigen Land
weissen Strand
einfachen Haus

en en
en en en
en e en
en

glücklich fröhlich billig romantisch harmonisch


friedlich langweilig zufällig europäisch
pünktlich windig sympathisch
unheimlich altmodisch

Das ist deine neue Mütze


Das sind ihre alten Strümpfe
Das ist sein buntes Hemd
Das sind ihre eleganten Schuhe
Es hat seine blonden Haare
Es hat ihre kleinen Ohren
Es hat ihren hübschen Mund
Es hat sein rundes Gesicht

Sie steigt mit ihrem schweren Koffer in den Zug ein

Die Fahrkarte ist in ihrer roten Tasche

Sie liest lange in ihrem spannenden Buch

In Dresden holt ihre Oma sie mit ihrem neuen Auto von dem Bahnhof ab

en
e en en
er en
en
e es

er

e
e
en en

es e en
e e
en en
en en

e en
en
er
den Lehrer

der Kundin

sich selbst
seinen Freund

x
x x
x x
x
x
x
x x
mich mich
mir
mir
mich
mich
mir

mich
mich

sich
sich
mich
euch
mich
uns
dir
dir

dich
sich

sich
dich

sich

sich
sich

sich
sie
ihn sich
sie
ihn sie
ihr sich
ihn
ihm
sie
ihn
Kopfschmerzen
Bauchschmerzen
Ohrenschmerzen
Halsschmerzen

tut weh
tut weh
tun weh
tut weh

x
x entzündet =
x inflamado
x
x
x
x
B

C
E

solltet
solltest
sollte
sollten
sollte
7

3
5

2
4

x
x
x
x
x
x
x

x
x
Wiederaufbau

Spenden
Denkmäler Bauwerke
Erinnerung

Vergangenheit

einwandern
anbieten
denken
zerstören vergleichen
verstecken (esconder)
retten
ausgehen kombinieren
begleiten (acompañar) korrektieren
Den
den
der
Der

der

dem

Jedes
alle
Jede
Alle
jeden

meinen

meine

meinem

meins

meine
einen
eine
welche
welche
einen

keiner
keins
keinen
keine
keins

dieser
diesem
diese
diese
dieses
hat Dresden die Namen "Elbflorenz" und "Venedig des Ostens" bekommen
war die Frauenkirche die berühmteste protestantische Kirche in Deutschland

war Dresden zu 80% zerstört


war keine andere Stadt in Deutschland so stark zerstört wie Dresden
hat man einen Teil der historischen Gebäude in Dresden wieder aufgebaut

Semperoper
Yenidze
anziehen = atraer
die Bürgerwiese
A

D
E
B
x
x
x
x

Servus Hallo

Gasthaus Beisel

Gegenüber Vis- à - vis

Paket Packerl

Treppe Stiege
nackdenken =
reflexionar

herstellen =
producir

der Vertreter =
representante

26
188
4
4000
100
Nach der Hochzeit wartet der Fiaker vor der
Kirche und nun beggint die romantische Fahrt

Die Gäste gratulieren dem Paar, aber der Fiaker


fährt schnell ab

Der Fiaker sieht wunderschön aus, denn er und sein Pferd tragen Blumen

Die Fahrt ist nicht windig, sondern man sitzt bequem und angenehm

Sie hat ein Zimmer in Wien, aber sie wohnt auch in Veszprém bei ihren Eltern

Sie ist gut in Fremdsprachen, und sie versteht auch das Wienerische

Sie kennt Wien ein bisschen, denn sie hat hier nämlich ein Semester studiert

Abends geht sie oft ins Kino oder sie sitzt auch gern mit Kollegen im Kaffeehaus

Nach dem Praktikum geht sie nicht nach Ungarn zurück, sondern sie zieht nach London um
Früher hat man Aachener Printen mit kunstvollen Modeln hergestellt, aber heute findet man nur noch die einfache Schnittprinte

In und um Dresden gibt es nicht nur schöne alte Gebäude und Denkmäler, sondern man kann auch schöne
Landschaften an der Elbe entdecken

Die Stadt Dresden braucht zurzeit sehr viel Geld, denn sie will die Frauenkirche wieder aufbauen

Fast alle Wien-Touristen besichtigen das Hundertwasserhaus oder sie besuchen die Wiener Kaffeehäuser

Die Staatsoper, das Burgttheater und viele andere Institutionen machen Wien zu einer Weltstadt und
Organisationen wie die UNO geben der Stadt die internationale Atmosphäre

denn

weil

denn

weil

weil

sie interessieren sich nämlich für Architektur


in Wien gibt es nämlich viele gute Theater
Wien ist nämlich eine wunderschöne Stadt
es gibt nämlich viele bekannte Sehenswürdigkeiten
sie haben nämlich schon viel über Wien gelesen
Hundertwasserhaus

Gasometer

Hundertwasserhaus
Gasometer
Hundertwasserhaus

Hundertwasserhaus

2, 3, 5, 7
4,6

7
3
2
1
Würdest
würde

würden

Würdet

würden

hätten
hätte
hätten
wäre
wäret

wäre hätte

hättest
würdest

wäre würde

wären hätten
würden

wäret würdet
hätten
würden
er hätte lieber eine Katze
sie würde auf dem Land wohnen
sie würde lieber einen Kuchen essen

er würde lieber im Büro arbeiten


er würde lieber Fussball spielen
sie wären gern in Österreich
er hätte gern ein Auto

würden hätten

Würdet

hätte
würde
würde
würden
hättest
würde

Ich würde gern gut Englisch sprechen

ich würde am liebsten beim UNIS arbeiten

ich würde ein Praktikum bei der UNO machen!

ich wäre gern mit meiner Freundin im Kino

ich würde gern ein Stipendium bekommen

ich hätte gern einen Computer


Reden wir nicht mehr davon
Oh, das wollte ich nicht! Das macht doch nichts.
Entschuldigung Das kann doch jedem mal passieren
Das ist schon in Ordnung
Es tut mir schrecklich Leid

die Gelegenheit die Möglichkeit


die Gesellschaft die Politik
die Besonderheit die Persönlichkeit die Sammlung die Landschaft die Musik

sammeln,
persönlich, musizieren,
politisch, versanstalten
ländlich
gelegentlich
gesellschaftlich
Dürfte ich dein Handy mal kurz benutzen?
Würdest du mir etwas Geld leihen?
Könntest du bitte das Fenster aufmachen?
Hätten Sie etwas Zeit für ein Gespräch?

Dürften
Könnten
Könntest
Dürfte
Könnte

Würden Sie mir vielleicht ein Aspirin leihen?


Dürfte ich das Fenster öffnen?
A

B
D
Aachener
Nürnberger
Berliner

München
Salzburger

Dresden
Freiburger

Bayrisches Bier

Saubere Umwelt

Weisses Weihnachtsfest
Hohe Berge
Schwere Stunden

Schrecklicher Frühling

Bayrisches Bier Schwere Stunden


Saubere Umwelt
Weisses Weihnachtsfest Hohe Berge
Ewige Ruhe
starker Kaffee
warme Milch
leckere Mehlspeisen
internationale Gäste
elegante Kaffeetassen
herrlicher Kaffeeduft
traditionelles Angebot an Mehlspeisen

herrlichen Kaffeeduft
günstige Angebote
weisses Sand nette Kollegen
roten Wein neue Gedanken
frisches Obst

en
em
em
er
en
en
en

en er
e

en e
em es
er er
e
em
er en
es
em
e
e er

es es

es
er
er

er es en
er e e en
en en

fröhlicher
alten
grossem
moderner e jugendliche
eigenem grosser
sicherem

jung, alt, arm, reich


braun
bekkant
deutsch
süss

fremd

neu
U E R I C H
x
x
x
x
x
x
x

es ist toll ich hoffe erinnerst du dich noch


es ist schön Entschuldige bitte Hoffentlich übrigens
es freut mich es ist schade ich wünsche dir Stell dir vor

Stell dir vor

Übrigens

Erinnerst du dich

Ich hoffe

Es ist wirklich schade


hoffentlich
Kontoauszug

Geldautomat Überweisung
Schalter
Kasse

Kasse
Auszugsdrucker
überweisung
möchte ihrer Tochter 400 Franken überweisen
würde gern Geld wechseln
druckt seine Kontoauszüge aus
gibt ihre Geheimzahl ein
hat ein Konto eröffnet
zahtl das Geld aus seinem Geschäft ein
B
D

Hast du am Wochenende eigentlich schon was vor?


Schade. Ich wollte dir mal Zürich zeigen

Kannst du nicht einen anderen Termin ausmachen?

Also gut, dann treffen wir uns am Samstagmorgen,


vieelleicht so um neun?
Am besten direkt am Bahnhof. Um neun Uhr. Pünktlich?
Also, dann bis morgen
Er vergisst immer
Sie hat nie Zeit
Es ist unhöflich
Er hat nie Lust
Versuch bitte nicht

auszugehen
zu verschieben
anzurufen
zu besuchen
zu unternehmen
zu bezahlen
einzukaufen

mit dem Zug zu reisen


unsere Eltern zu besuchen
in der Sonne zu liegen
Deutsch zu lernen?
am Samstang zu Hause zu bleiben
ihm nicht abzusagen
in der Nacht allein zu sein

morgens fernzusehen
nach 22 Uhr anzurufen
es zu erinnern

zu meinen Eltern zu fahren

mir im August Urlaub zu nehmen

wieder mit dir einkaufen zu gehen

so viel Geld für Computerspiele auszugeben

Tamara

Roland

Roland

Tamara

Roland

zu

zu

zu
zu
zum Party bei Urs zu gehen
essen zu gehen
das Zürichsee zu besichtigen
sich zum Frühstück im Café am Hechtplatz treffen
sehen
hören

riechen

schmecken

3
2
6
4
5
für ihn
vor ihm
mit Leuten aus seinem Heimatland
beim Deutschlernen

zum Essen
mit seiner Ausbildung
angefangen
mit
freuen uns

auf
mich

an gelohnt
mich

für interessiert

mich zu
eingeladen mich über
geärgert hatte

Angst vor
habe mich mit
getroffen

uns beim
geholfen

Er interessiert sich über Wielands Bücher


Sie treffen sich mit ihren Eltern
Wir freuen uns über deinem Erfolf
Sie ärgert sich über ihren grossen Bruder
Interessiert ihr euch für den Film?
Ich freue mich über Melindas Postkarte
Andrea trifft sich mit einer alten Schulfreundin

Wann fängst du mit der Arbeit an?


Hast du keine Angst vor der Prüfung?
Ärgerst du dich über dem Klima?
Freust du dich auf die Party?
Interresierst du dich nicht für Politik?
inicialmente

C
D
sich Zeit nehmen Akkusativ
sich bedanken
warten
sich Sorgen machen
Akkusativ
denken Dativ sich kümmern
sich erinnern
helfen
Probleme haben Dativ
Dativ sich bedanken
sich unterhalten

für
vermissen = extrañar
an
um
um
auf

mit
bei
mit

an
für
mit
auf

eben = entonces
Woran
Wobei
Worum
Worauf
Wofür

Mit wem
An wen
Auf wen
Woran
Für wen
Womit

Worauf
über ihn
darauf
mit ihnen
darum
um sie
daran
mit ihr

Helfen Sie ihr noch dabei!

Kümmern Sie sich doch mehr um sie

Unterhalten Sie sich doch mit ihr

Machen Sie sich doch keine Sorgen darum

Telefonieren Sie öfter mit ihr

Ärgern Sie sich nicht darüber

damit
Wofür
Für
dafür
an
um sie

daran
für ihn
Mit wem

mit ihnen
an ihn
das Gewehr = fusil
das Schrank=
armario

D
C
A
kostenlos, arbeitslos, problemlos, grenzenlos
furchtbar, verwendbar, wunderbar

regnen
kennen
verwenden kosten
arbeiten
machen brauchen

Eröffnung
Spende
Besuch Stiftung
Entwicklung Hilfe

Ausbildung
erfinden
entdecken

Dativ
Akkusativ

Dativ
Nominativ

Akkusativ
die sich den ganzen Tag mit
den Nachbarn unterhält

das einen furchtbaren Lärm macht

die immer Besuch haben

die in der Wohngemeinschaft im zweiten Stock wohnen

der sich um nichts kümmert

den du vorher auf den Tisch gelegt hast?

die du noch nie benutzt hast

die du gestern im Breillengeschäft abheholt hast

die wir gestern bekommen haben

die du im Urlaub auf Mallorca gekauft hast


der ich mein grosses Haus geschenkt habe

dem ich mein teures Auto gegeben habe

denen ich meine Bibliothek versporchen habe

der ich finanziell geholfen habe

dem ich meine Kreditkarten geschickt habe

dem ich gestern die Rolex-Armbanduhr gebracht habe

dem ich meinen Garten geschenkt habe

Letzte Woche hat er sich ein teures Auto gekauft. Es kommt aus Stuttgart

Das Auto gefällt auch seiner Frau. Sie fährt ebenfalls gern Auto.

Manche Männer sind etwas altmodisch. Sie glauben, dass Frauen schlechter Auto fahren als Männer

Immer mehr Leute denken umweltfreundlich. Sie fahren gar nicht mehr mit dem Auto, sondern mit Bus und Bahn.

der
die
die
die
denen
den
gründet
die gibt
die
sind

die
hat

die
beschäftigt

D
A
F

C
B

befriedigend ausreichend mangelhaft


gut
sehr gut
Berufsschule
Hauptschule
Ausbildungsabschluss
Ausbildungsplatz
Grundschule

Realschule Gymnasium
Grundschule Hauptschule

die Werkstatt
das Handwerk

das Studium
der Fachunterricht die Berufsschule

lehren

der Azubi
dem
das
die

dem
denen

den

denen

für die sich die Jugendlichen entscheiden können

in der es Fachunterricht ,
aber auch Unterricht in Deutsch, Reli-
gion oder Witschaftskunde gibt

ohne den es fast unmöglich ist, eine Lehrstelle zu finden

mit denen die Betriebe eng zusammenarbeiten, sind staatlich finanziert

für die
zu der
von der
in der

mit dem

über die

auf der
In Stuttgart

die Schweiz
an die Baden-Württemberg grenzt? und Frankreich

aus Stuttgart
die Stadt, aus der der Philosoph Hegel stammt?

die berühmte Schule, auf die der Schrifsteller Hesse gegangen ist?
Osterreich, die Schweiz und
Deutschland
die europäischen Staaten, zu denen der Bodensee gehört?

das Stuttgarter Museum, das zu den wichstigsten Kunstmuseen in Deutschland gehört?

das deutsche Bundesland, in dem die meisten Menschen leben?

die europäische Grossstadt, in der das meiste Mineralwasser aus Quellen fliesst?
soll

muss
muss

soll
soll

soll

sollst

muss

muss

muss

soll

muss
Ihr Vater soll mehr Zeit mit der Familie verbringen

Melanie muss noch zur Schule gehen

Sie soll Fremdsprachen lernen

Sie muss das Abitur machen, weil sie Biologie studieren will

Sie soll eine Ausbildung bei einer Bank machen

mögen
Mögt
Magst
mögen
mag

mochte
mochten
mochtest
mochte
mochten
mochtet

möchte
Magst
möchte
möchte

mögen
magst magst
magst

möchte
der Wecker = despertador nennen= llamar

schreiten= gritar

drängen= apurar
schimpfen= retar, reprender

C
B
I
J
G
Türke Kunde Praktikant Assistent Biologe Automat
Chinese Kollege Chemielaborant Produzent
Tourist Informationstechnologe Fotograf
Franzose Junge
Komponist Gaslieferant Patient Psychologe Architekt

Niderländer, Mann, Chemiker

Herren
Herr
Herren
Herrn
Herrn
Herren
Herrn

Bauer

Bauern Kunden

Student Fotograf

Fotografen
Juristen
Komponisten

Journalisten

Polizisten

Christen

Praktikant

Patienten

Präsidenten
Fotografen

Christin
Architektin Praktikantin
Patientin
Präsidentin
Fotografin
Journalistin
Komponistin
Polizistin

en
n
n

die Schweizer
den Briten
den Russen
die Schwaben

der Belgier
damals

die
denn

zuerst

dann dort

dazu

Meine Uhr ist


vorgegangen

vergehen= pasar rápido (fur Zeit)


untersuchen = revisar versuchen = intentar weitergehen= seguir caminando
zurückgehen= volver aufgehen= para el Sol y una puerta vorgehen= adelantarse
ausgehen = salir a bailar
ausstellen= exhibir nachgehen= atrasarse
vorstellen= presentarse aufstellen= desplegar, levantar
herstellen= produzieren bestellen = pedir eingehen= morir (für Tiere)
abgeben= entregar (eine Prüfung) , zurückgeben= devolver aufgeben= rendirse / achicarse (ropa)
ausgeben= gastar
mitmachen= hacer con alguien, aufmachen= abrir, zumachen= cerrar abmachen= acordar, concertar eingeben=
contraseña
mitnehmen= me lo llevo einmachen= hacer conservas
vormachen= hacer wiedergeben=
teilnehmen= mitmachen
algo como ejemplo reproducir
sich etwas vornehmen = planear vermachen= legar
einnehmen= ocupar una ciudad erben= heredar
sich benehmen = comportarse
Abteilung zuständig

Aufgaben

Tätigkeit A
Leiter

verantwortlich B

erledige C
die Tätigkeit
die Arbeit
die Beschäftigung die Verantwortung
die Leitung

Sie ist zuständig für die Postverteilung

Herr Walz arbeitet als Techniker bei Meierhäuser

Er ist verantwortlich für die Systembetreuung

Frau Sonnenfels leitet die Personalabteilung

Sie ist tätig als Personalreferentin

"Essigfabrik Kallhardt und Hengstenberg"


1876
150 Mo. Euro
Esslingen
750
30
Sauerkraut, Essig, Gemüse
ete
te st
etest st
test
test te ete
te en en
eten
ten t t
etet
ten tet
eten en en
tet ten
ten
wir feierten
ihr präsertiertet
du arbeitetest
sie besichtigten
er reiste

fand

kam bestand

gab ging

fandst
bestand
kammen
gabt
begannen

reisen
sein
besichtigen entwickeln
sterben

produzieren

besuchen haben
gründen
bleiben
beginnen
besuchte
ging
besichtigte
entwickelte

hatte
gründete
produzierte begann

war
starb

E
B
A
war

lebte nahm
lief
ging
bleibten

hatten suchten

konnten
entdeckten

wohnte holte

gab

musste
sollte
durfte
putzte kochte

arbeitete
wollte

machte
fiel

gingen fanden

die Präsidentenwahl
die Neueinstellung
der Ausbildungsabschluss

die Kündigung
erhalten hat erhalten
kündigen kündigte beginnen ist begonnen
besuchte hat besucht kommen kam
machen hat gemacht verlassen hat verlassen
gehören gehörte sein war
leitete hat geleitet sprach hat gesprochen
beenden hat beendet ging ist gegangen

wechseln wechselte geben gab

passiert
ist
gearbeitet haben
haben erzählt

begonnen
hat
genommen
hat
verfolgt hat
hat
???? hat "verfolgen" nicht Bewegung?
verloren
haben gestohlen
x
x

x
x
x

x
x
x

Als der Krieg zu Ende war, ging sie das erste Mal in die Schule
Als sie mit ihrem Vater nach Berlin zog, stand die Mauer noch nicht
Als sie heiratete, war sie 25.
Als sie ihr erstes Kind bekam, war Konrad Adenauer deutscher Bundeskanzler
Als das neue Jahrhundert begann, wurde sie Oma
wenn

Wenn

wann
Wenn
Wann
wann

Wenn

wann
Als

Als
Wenn

wann
Wenn

Weil

dass
ob
wenn

Als
wenn
als
wann

der Verdienst
die Erfahrung
die Stelle
die Lehre
X

x
X

X
X

Nach meiner Ausbildung habe ich bei der


Telekom in der Kundenbetreuung angefangen,
wo ich jetzt immer noch tätig bin

Wir suchen eine Person mit technischer Ausbildung Welche Voraussetzungen gibt es für die Stelle?
und Berufserfahrung
Haben Sie Erfahrung mit elektronischer Buchhaltung?
Ich habe vier Jahre lang mit UNIX gearbeitet

Ihre Arbeitszeit bestimment Sie selbst, von 9 bis 15


Wie sind denn Ihre Arbeitszeiten geregelt?
Uhr müssen Sie aber da sein

Das Gehalt beträgt 1800 Euro brutto Wie hoch ist denn das Gehalt?

Wir suchen jemanden, der schnellstmöglich Ab wann soll ich denn anfangen?
anfangen kann
Alle hatten gute Laune Am Abend wurde das Wetter schlecht
Wir haben viel gesehen Wir mussten auch noch auf zwei Kollegen warten

Celle ist eine hübsche kleine Stadt Die Fahrt nach Celle hat sehr lang gedauert
Den ganzen Tag schien die Sonne Wir sind erst sehr spät nach Hause gekommen
Das Essen im Restaurant war sehr gut Wir konnten erst eine Stunde später losfahren

weil alle gute Laune hatten


weil sie viel gesehen haben
obwohl das Wetter am Abend schlecht wurde
weil Celle eine hübsche kleine Stadt ist obwohl sie auch noch auf zwei Kollegen warten mussten
weil die Sonne den ganzten Tag schien obwohl die Fahrt nach Celle sehr lang gedauert hat
weil das Essen im Restaurant sehr gut war obwohl sie erst sehr spät nach Hause gekommen sind
obwohl sie erst eine Stunde später losfahren konnten

Obwohl seine Frau oft krank war, waren alle von ihrem frühen Tod überrascht

Obwohl der Teamleiter die Sache selbst entschieden hat, ist er sehr ärgerlich

Obwohl Minolta eine gute Firma ist, hat Elisabeth gekündigt


Seine Frau war oft krank. Trotzdem waren alle von ihrem frühen Tod überrascht

weil
obwohl
weil
obwohl

weil

Obwohl

Trotzdem
Weil

weil

weil

Obwohl
C

B
E A
D

Fritz ist wütend auf die Crusaders

Corina überrascht sich über Tinas Besuch beim Friseur


Anna hat Angst vor dem Zahnarzt
Die Mutter macht sich Sorgen um ihre Tochter
Philipp ist begeistert von Rinaldo
Wir schauen gleich mal im Internet nach
Ich zeige Ihnen gleich mal Ihren neuen Arbeitsplatz

Wir kopieren gleich mal das Programm.


Wir gehen gleich mal durch den Betrieb

Wie verschkict man eigentlich eine Mail?

Wo legt man eigentlich die Diskette ein?


Gibt es eigentlich in der Firma eine Kantine?
Wie spät ist es eigentlich?

der Monitor die Maus


die Tastatur
die Festplatte der Scanner das Laufwerk
der Drucker

im Internet surfen
Texte und Tabellen tippen
Seiten ausdrucken
Texteile markeiren
Bilder und Texte einscannen

5
2
8
3
7
6
4