Sie sind auf Seite 1von 5

CERTIFICATE

GERMAN-PAPER-I
(Communicative Grammar)
Time-3 Hours Maximum Marks-100
All questions are compulsory.
1. Ergänzen Sie die folgenden Verben in Paqrtizip-II! 11
(fotografieren, verstehen,operieren, vergessen, bekommen,
bestellen, verkaufen,bezahlen ,besuchen, erzählen, sagen)
1. Hast du selbst.................?
Nein, Ludwig hat die Fotos gemacht.
2. Haben Sie schon..................?
Nein! Ich möchte bitte ein Hähnchen mit Salat.
3. Warum gehst du zu Fuβ? Hast du dein Auto...................?
Nein, es ist kaputt.
4. Haben Sie meinen Brief schon....................?
Nein, noch nicht.
5. Wo wart ihr?
Im Krankenhaus. Wir haben Thomas..................Man hat ihn
…………………. .
6. Was haben Sie ………………? Ich habe Sie nicht..................Es ist so
laut hier.
7. Hast du die Rechnung schon....................?
Nein, das habe ich....................Entschuldigung!
8. Woher weiβt du das?
Regina hat das ……………. .

2. Ergänzen Sie das geeignete Personalpronomen! 11

1. Ist der Hund von Frau Wolters wieder gesund?


Nein, sie bringt IHN.......morgen zum Tierarzt.
2. Ist Frau Zenz immer noch im Krankenhaus?
Nein, ihre Schwester hat IHR......gestern nach Haus gebracht.
3. Hat Frau Wolf ihr Baby schon
bekommen? Ja, ich habe IHR schon
gesehen.
4. Wie geht es Dieter und Sussanne?
1
Gut. Ich habe IHNEN am Freitag angerufen.
5. Wie geht es Ihrer Tochter jetzt?
Jetzt geht es IHR.....besser.
6. Hast...........Fieber?
Nein,MIR...habe mich nur erkältet.
7. Der Salat? Der schmeckt IHN...überhaupt nicht.
8. Ich frage DICH……….. . Warum antwortest du DICH nicht?
9. Karl ist krank. Ich besuche IHM..heute Abend.

3. Ergänzen Sie die geeigneten Adjektivendungen! 09

Wollen Sie ein wunderschön (1)Familienfoto machen lassen?


Feiern Sie ein groβ……(2) Fest? Oder brauchen Sie nur ein Foto für den
neu……(3) Reisepass? Wir sind genau die richtig……(4) Adresse für Sie.
Vom schnell……(5) Passbild bis zum groβ (6) Poster bekommen Sie
bei uns alles, was Sie wünschen.
Wir sind umgezogen: Das neu……,(7) groβ……(8) Fotostudio liegt in der
Sackstraβe 12, im wunderschön (9) Stadtzentrum von Graz. Besuchen
Sie uns doch.

4. Ergänzen Sie das richtige Modalverb! 05


(können, sollen, müssen)
1. Gerd hat heute frei. Er.............nicht um sieben Uhr aufstehen. Er
……… bis zehn Uhr schlafen.
2. Ich habe Schmerzen im Bein. Ich..........nicht gut gehen. Der Arzt sagt,
ich.........oft schwimmen gehen, aber ich habe immer so wenig Zeit.
Ich..........bis 18 Uhr arbeiten.

5. Ergänzen Sie die richtige Komparativ oder Superlativform! 10


( kalt, langweilig, gesund, laut, viel, alt, gut, bekannt, gern)
1. Das Buch finde ich toll, den Film finde ich eher nicht so gut. Er ist
……………… als das Buch.
2. Dieses Jahr ist der Winter......................als letztes Jahr. Man kann
Skifahren, das war letztes Jahr nicht möglich.
3. Ich gehe lieber zum Fuβballspiel als ins Konzert, das macht ……….
Spaβ.

2
4. Wir wohnen jetzt direkt neben dem Bahnhof. In unserer
neuen Wohnung ist es. als in der alten Wohnung.
5. Andreas spielt.............Tennis als ich. Meistens verliere ich gegen ihn.
6. Mein Bruder ist ………… als ich. Ich bin 26, er ist 30.
7. Ich nehme den Fisch, der ist............als der Hamburger.
8. Mein Mann mag Fuβball, aber ich sehe............Krimis als
Sportsendungen.
9. Crocin ist die..............Medizin gegen Fieber.
10.London ist die.............Stadt der Welt.

6. Ergänzen Sie! 06
( anrufen, notieren, zumachen, absagen, sprechen, mitkommen)

1. Morgen habe ich keine Zeit. Ich muss den Termin …………………… .
2. Ich gehe heute Abend Tennis spielen. Möchtest du....................?
3. Telefonnummern vergesse ich immer. Deshalb muss ich sie
…………… .
4. Die Fenster sind auf. Kannst du sie bitte...............?
5. Der Fernseher ist kaput. Wir müssen den Kundendienst …………. .
6. Der Papagei ist sehr schön, aber leider kann er nicht ……………… .

7. Was passt nicht? Streichen Sie durch! 08

1. Eine Sprache, ein Spiel, ein Büro, Mathematik lernen


2. Einen Freund, einen Schlüssel, die Chefin, einen Mitarbeiter
anrufen
3. Einen Zettel, eine Nachricht, einen Brief, eine Pizza schreiben
4. Einen Strumpf, eine Waschmaschine, den Fernseher, das Radio
anmachen
5. Das Telefon, den Computer, den Fernsehfilm, das Fahrrad
benutzen
6. Die Steuern, das Wetter, 20 Euro, viel Geld bezahlen
7. Ein Buch, eine Anzeige, eine E-Mail, einen Papagei lesen
8. Kartoffeln, Tee, Wasser, Licht kochen

3
8. Ergänzen Sie das geeignete Possessivpronomen! 10
( deine, meiner, unserem, ihrem, ihren, sein, deinem, unsere)
1. Ich habe................Freundin gerade eine SMS geschrieben.
2. Die kleine Lisa hat..............Lieblingsspielzeug in den
Kindergarten mitgenommen.
3. Sie füttern gerade................Hund.
4. Gibst du...............Freund einen Kaugummi?
5. Ich danke................Lehrerin für den Rat.
6. Wir gratulieren................Vater zum Geburtstag.
7. Hier ist mein Freund Jacob....................Familienname ist Müller.
8. Julia macht mit............Freund ein Picknick.
9.Nachbarn haben zwei Kinder.
10.Rufst du............Mutter an?

9. Setzen Sie die geeignete Präposition ein! 10


( mit, ohne, auf, durch, zwischen, vor, in, an, neben)
1. Sag mal, wo ist den mein Schlüssel?
Das weiβ ich nicht. Er ist vielleicht...............Tisch.
2. Acht Gabeln liegen............sieben Messern.
3. Frau Stern steht.......................Herd.
4. Meine Augen sind ziemlich schwach. Ich kann...........Brille kaum
lesen.
5. Karl fährt............seinem Auto zum Büro.
6. Woher haben Sie diese Nachricht erfahren? Ich habe sie ………..
Hella erfahren.
7. Wann kommt Karl nach Haus zurück? Wahrscheinlich ………….
20.00 und 21.00 Uhr.
8. Maria geht gern mit ihren Freunden einmal in der Woche ………
Restaurant.
9. Ich hänge das schöne Bild...........diese Wand im Wohnzimmer.
10.Wo hat Peter seinen Wagen geparkt?...................Haus.

10. Bilden Sie Imperativ für du und ihr! 10

1, Warten Sie einen Moment!


2. Zeigen Sie mir Ihren Ausweis!
3. Unterschreiben Sie hier!

4
4. Schlieβen Sie die Tür!
5. Seien Sie höflich!

11. Ergänzen Sie ein, eine, einen, kein, keine! 10

1. …………….. Haus und....................Wohnung hat Georg Walder


nicht, aber...................Zelt hat er.
2.Handy braucht er nicht.
3. Er hat ……………. Frau, aber............Kinder.
4. Peter braucht...............Geld, aber er braucht dringend Freiheit.
5. Sie findet …………. Fernseher, …………. Fotoapparat und …………….
Mobiltelefon wichtig.

Das könnte Ihnen auch gefallen