Sie sind auf Seite 1von 4

962 1998 0 6 DETAil-

Chihiro Kunst Museum, Azumino, Japan

Chihiro Museum of Art, Azumino, Japan"

Architekten:
Hiroshi Naito
Naito Architect & Associates, Tokio
Hiroshi Naito. Hiromi Furuno
Tragwerksplanung:
Structural Design Group, Tokio

Das Kunstmuseum in der Umgebung von


Azumino, am Rande der japanischen
Alpen, stellt Aquarelle, Zeichnungen und
Kinderbücher des dort beheimateten illustra-
tors Chihiro lwasakl aus. In dem Entwurf, mit
dem Hiroshi Naito 1993 den offenen Wett·
bewarb gewann, bildet das Gebäude eine
Einheit mit der ländlichen Umgebung. Um
das äußere Erscheinungsbild möglichst klein
zu halten. wird das Dach in eine Reihe von
Satteldächern untergliedert. Die Detailaus-
bildung dieser Holzdächer, die ohne sicht-
bare Metallteile auskommen, ist einfach und
gleichermaßen raffiniert. Die Sparren be-
stehen aus Lärchen·Massivholz. Gebogene
Gurte aus Schichtholz, ebenfalls aus Lärche,
tragen die Pfette und übernehmen gleich·
""" . r !
zeitig die Aussteifung. Die Dächer werden
von U-förmigen Stahlbetonträgern getragen,
die große Spannweiten überbrücken. So
entsteht ein überraschend offener und
großzügiger Eindruck, geprägt von Durch-
blicken und Sichtbeziehungen zwischen In-
nen- und Außenraum. Die Exponate werden
in geschlossenen Räumen ausgestellt.
DETAIL lYYH U ö Dokumentation 963

Set in the foothilIs of the mountains near


Azumino, the museum exhibits watercolours
and children's books by the local artist and
illustrator Chihiro Iwasakr T0 minimize fhe im-
pression of size and to integrate the building
into the surrounding landscape, the limber
roof was arliculated into aseries of pifehed
seetions, whieh are supported by large-span,
U·shape reinforeed conerete beams. The de-
tailing is simple, yet subtie, and without visible
metal elements. The solid Umber rafters are
braced at the top by curved laminaled mem·
bers, whieh also support the ridge beam. The
overall improssion is surprisingly spaeious,
with many visuallinks both internaJly and be-
tween indoors and outdoors. In contrast, the
exhibition spaces themselves are enclosed.

Ansichten . Grundrß EfevaCiOfls • Plan


Maßstab 1:500 ses/e 1:500
1 Eingang 1 Entrance
2 Ausstellungsraum 2 Exhibition space
3 Innenhof 3 Courryard
4 eale 4 Gala
5 Museumsladen 5 Museum shop
6 Ausslellungsraum 6 Exhibition space for
für KiIU..h:IrUÜcht;:r chi/dren's txx»,:s
7 Büro 7 Office

Isometrie Isometrie
ohne Maßstab not to ses/e
964 Chihiro Kunst Museum, Azumino 1998 0 6 DETAI (

Lll 000
II I 00
I I I
000
I I I
I I
I
I
I

I ' 000
I 00
11 I I
u u u
I
I ~ ,I
I I 4
2
I
I

/ 5

Querscmltt • Untersichl Cross·section • Underside of roof


6 Maßstab 1:20 scale 1:20
Dachaufbau: roof construction:
Stehfalzblechdach 0,5 r1YT1 0.5 mm sheet metal standing-seam roofing
Dachdichtungsbahn roo( sealing layer
Schalung 12 f1wn 12mm boardmg
Dämmung 50 mm 50 mm insulafion between
Lattung 45150 mm 45150 mm battens
Damplsperre vapeur barrier
/ Schalung LaH,;lle 30 mm 30 mm Isreh OOarding
2 Sparren Lärche 901120 rTJm 2 901120 mm lorch ,aftars
3 Gurt Schichtholz lärche 5QI6O mm 3 soro nm laminated /arch brac{ng member
4 Pfette Schichtholz Lärche 1201277 mm 4 120/277 mm laminated Isreh ridge beam
5 Lichtsystelll 5 IIgtltlng system
6 Rauchabzug 6 smoko oxtract
7 Dachaufbau: EdelstahleJndeckung, 7 concrete U-beams with 0.4 mm welded
geschweißt 0,4 mm stainless-steel sheet covering
Dcu..:lldichlungsbahn roof sealmg layer
Dämmung 25 mm 25 mm ;m;ulatlon
Gefälleeslrich auf Stahlbeton scree(J to falls
Därrvnung 50 mm soffit: 50 mm insulation
DETAil 1998 0 6 Ookur llelllitlion 965

Das könnte Ihnen auch gefallen