Sie sind auf Seite 1von 2

Landtagsklub

Tirol, den 3. Juni 2022

Schriftliche Anfrage:

Informationen zu Führerscheinprüfungen

Wenn praktische Führerscheinprüfungen außerhalb von Bozen durchgeführt werden, müssen


Prüflinge eine Extragebühr entrichten.

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Aus welchem Grund müssen Prüflinge, die die praktische Führerscheinprüfung außerhalb von
Bozen absolvieren, eine Extragebühr entrichten? Bitte um ausführliche Erläuterung.

2. Wie hoch ist die besagte Extragebühr pro Prüfling und wie hoch sind die Einnahmen pro
Prüfung bei maximaler Prüflingsanzahl?

3. Wie hoch waren die Einnahmen in den letzten fünf Jahren durch die besagte Extragebühr,
wofür wurde das Geld verwendet und was geschah mit dem übrig gebliebenen Geld? Bitte
mit Aufteilung nach Jahren.

a. Wurde/wird das Geld womöglich zur Deckung der Anfahrtsspesen und Verpflegung
der Prüfer verwendet? Falls ja, bitte um Angabe der Summe der letzten fünf Jahren
(aufgeteilt nach Jahren).

b. Wurde/wird das Geld womöglich für Außendienste im Safety Park verwendet? Falls
ja, bitte um Angabe der Summe der letzten fünf Jahren (aufgeteilt nach Jahren).

4. Wie viele Prüfer gibt es in Süd-Tirol, wie viele davon beantragen Kilometergeld und/oder
andere Spesenrückvergütungen?

5. Verfügt das Land über eigene Dienstautos, die den Prüfern für die Anfahrt zum Prüfungsort
zur Verfügung gestellt werden können?

a. Falls ja, über wie viele Dienstautos verfügt das Land, wie stark werden diese von den
Prüfern genutzt?

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com
6. Gedenkt das Land, die Extragebühr für Prüflinge, die die praktische Führerscheinprüfung
außerhalb von Bozen absolvieren, abzuschaffen und die Kosten wieder selbst zu
übernehmen?

a. Falls ja, bis wann wird dies geschehen?

b. Falls nein, warum nicht?

L.-Abg. Myriam Atz-Tammerle L.-Abg. Sven Knoll

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com

Das könnte Ihnen auch gefallen