Sie sind auf Seite 1von 2

1.

Lesen Sie den Text, übersetzen Sie die markierten Ausdrücke ins Vietnamesische
und markieren Sie wichtige Informationen.

Text 4: Tagungstourismus in Vietnam

Bis heute spielt sich der Tagungstourismus mehr in anderen asiatischen Regionen ab,
beispielsweise in Singapur, Japan, China und Hongkong als in Vietnam. Der
Tagungstourismus hat sich jedoch in den letzten Jahren in Vietnam nur schrittweise
entwickelt.

Laut Aussagen von Prof. Dr. Pham Trung Luong, Stellvertreter des Instituts für
Tourismusentwicklung und Forschung Vietnams wird sich aber das Blatt in absehbarer Zeit
zum Vorteil für Vietnam wenden, denn das südostasiatische Land verfügt heute bereits
über Zentren, die den Erwartungen der Tagungstouristen entsprechen, beispielsweise das
neu erbaute Nationalkongresszentrum, Fünfsterne-Hotels und -Resorts, die sich
hauptsächlich in Großstädten wie HCMC, Hanoi, Da Nang und der Provinz Quang Nam
befinden, sowie weitere andere, die ebenfalls für Tagungen bzw. Events geeignet sind.
Auch die notwendige Infrastruktur für den Tagungstourismus in Vietnam kann das
südostasiatische Land vorweisen. Als Beispiele können der Frankophone Gipfel 1997,
mehrere Konferenzen der ASEAN-Länder und zuletzt der APEC-Gipfel im Jahre 2006
genannt werden.

Nach Meinung von Dr. Luong ist der Tagungstourismus in Vietnam sehr wichtig für die
Entwicklung der vietnamesischen Tourismusindustrie, denn die Tagungstouristen stellen
überwiegend eine einkommensstarke und ausgabenfreudige Gruppe und sind aufgrund
ihrer häufig herausgehobenen beruflichen Position als Multiplikatoren effektive
Werbeträger für das Land. Der Tagungstourismus in Vietnam ist zudem wetterunabhängig;
Tagungen können auch in der Nebensaison durchgeführt und kostengünstig angeboten
werden, somit eignet sich der Tagungstourismus in Vietnam zur Abschwächung der
Saisonalität.

Um das Potenzial des Tagungstourismus für Vietnam von Deutschland aus festzustellen,
wurden dazu unter anderem 13 namhafte Vietnam-Reiseveranstalter bundesweit befragt.
Das Ergebnis lässt sehr zu wünschen übrig, denn 11 von 13 Befragten glauben nicht, dass
der vietnamesische Tagungstourismus für den deutschen Markt relevant wäre. Die
Vietnam-Experten argumentierten durchgehend damit, dass die Distanz zwischen
Deutschland und Vietnam zu groß sei.

Als Resultat der geführten Umfrage für den Bereich Tagungstourismus nach Vietnam kann
festgehalten werden, dass der Tagungstourismus in Vietnam für deutsche Kundengruppen
nicht relevant ist. Da die Analyse des Tagungstourismus hier nur auf den deutschen Markt
bezog, können hier keine allgemeinen Aussagen über die Potenziale des Tagungstourismus
in Vietnam getroffen werden. Vielmehr muss ein Versuch unternommen werden, den
vietnamesischen Markt genauer zu analysieren, damit eine präzisere Aussage gemacht
werden kann.
2. Sammeln Sie die Informationen über andere Tourismusarten in Vietnam.
..................................................................................................................................................
..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................

Das könnte Ihnen auch gefallen