Sie sind auf Seite 1von 3

Lohnabrechnung

Frau
Krisztina Racz
Husenstrasse 10
Personalnummer 126031
9533 Kirchberg Versichertennummer 756.9502.7023.22
Valutadatum 04.02.2021
Periode 01.01.2021 - 31.01.2021
Datum 30.01.2021

Lohnart Name Menge Ansatz Prozentsatz Betrag

1003 Stundenlohn, KW 1 40.00 18.08 723.20


1003 Stundenlohn, KW 2 43.65 18.08 789.15
1003 Stundenlohn, KW 3 44.35 18.08 801.85
1003 Stundenlohn, KW 4 52.27 18.08 945.00
1102 13. Gehalt, KW 1 40.00 0.78 31.20
1102 13. Gehalt, KW 2 43.65 0.78 34.00
1102 13. Gehalt, KW 3 44.35 0.78 34.60
1102 13. Gehalt, KW 4 52.27 0.78 40.85
1103 Feriengeld, KW 1 40.00 1.56 62.45
1103 Feriengeld, KW 2 43.65 1.56 68.15
1103 Feriengeld, KW 3 44.35 1.56 69.20
1103 Feriengeld, KW 4 52.27 1.56 81.50
1104 Feiertagsentschädigung, KW 1 40.00 0.58 23.20
1104 Feiertagsentschädigung, KW 2 43.65 0.58 25.30
1104 Feiertagsentschädigung, KW 3 44.35 0.58 25.75
1104 Feiertagsentschädigung, KW 4 52.27 0.58 30.20
1205 Überzeitzuschlag 25%, KW 4 7.27 4.72 34.30
1599 AHV-pflichtiger Lohn 3'819.90

1999 Bruttolohn 3'819.90

2001 AHV- Abzug 3'819.90 5.3000 -202.45


2005 ALV- Abzug 3'819.90 1.1000 -42.00
2010 NBU- Abzug Code A 3'819.90 2.0400 -77.95
2105 KTG-Abzug 3'819.90 1.2650 -48.30
2401 QST / IS : SG Code AN 3'819.90 7.2200 -275.80
2503 BVG - Beitrag 1'721.55 5.7000 -98.15
2611 Vollzugskosten GAV 3'819.90 0.7000 -26.75
2799 Total Sozialabzüge -771.40

8900 Nettolohn 3'048.50

2811 Rückbehalt Feriengeld netto -250.35


2831 Abzug Bewilligung 1.00 92.40 -92.40
8999 Auszahlung 2'705.75

2814 Einbuchung Feriengeld netto 579.95


6531 Guthaben Feriengeld 830.30
6005 Gearbeitete Stunden 180.27
Überweisung:

8999 Kto: CH6880808007470996110, Raiffeisen Schweiz 2'705.75


Andras Kertesz

Wir bitten Sie, diese Lohnabrechnung zu überprüfen und allfällige Unstimmigkeiten sofort zu melden.
Bei Bedarf für eine Einzeltaggeldversicherung nach Einsatzende beachten Sie bitte die Rückseite.

DANKE, für Deinen Einsatz und Engagement für work24.com!


KTG Einzeltaggeldversicherung nach Austritt
Bei Ende des temporären Einsatzes erlischt der Versicherungsschutz der kollektiven
Krankentaggeldversicherung
der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG (ZVGAG). Für den TMA besteht
die Möglichkeit, auf seine Kosten in die Einzel-Taggeldversicherung der ZVGAG überzutreten.
Dieses Recht muss innert 90 Kalendertagen nach Austritt geltend gemacht werden. Sofern der
TMA von diesem Recht Gebrauch machen möchte, kann er beim Helpdesk der work24.com ag
(backoffice@work24.com) ein Anmeldeformular für den Übertritt in die Einzel-Taggeldversicherung
der ZVGAG anfordern.

SUVA Abredeversicherung nach Austritt


Der TMA hat die Möglichkeit, innerhalb von 30 Tagen nach dem Austritt eine Abredeversicherung
bei der Suva abzuschliessen. Diese versichert die bisherigen Leistungen je nach Prämie bis maximal
180 Tage. Die Prämien gehen zu Lasten des TMA.

Freizügigkeit BVG Guthaben


Nach Austritt aus der Firma hat jeder Angestellte, der ein BVG Guthaben vorzuweisen hat, ein
Anrecht auf dieses. Je nach rechtlichen Bestimmungen kann dieses ausbezahlt, dem neuen Arbeitgeber
übertragen oder ein Freizügigkeitskonto erstellt werden. Jeder Angestellte ist für diesen
Auftrag selbst verantwortlich.

Quellensteuersatz (Quellensteuerabzug)
Solange der work24.com ag nicht die vollständigen Daten des Mitarbeiters vorliegen, wird dieser
bzgl. des QST-Abzuges in der höchsten Klasse AY0 (ledig, mit Kirchensteuer, ohne Kind) eingestuft.
Der Mitarbeiter ist verpflichtet, innerhalb Wochenfrist nach Einsatzbeginn, seinem zuständigen
Personalberater die korrekten Personaldaten (Zivilstand, Konfession, Daten zu Kindern,
usw.) mittels Eheschein, Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Kinder und Passkopien zu bestätigen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass zu viel belastete Quellensteuern, aufgrund von nicht vorhandener
oder fälschlich angegebener Personaldaten, bis März des Folgejahres beim Gemeindesteueramt
selbständig und auf eigene Kosten zurückgefordert werden können.

Backoffice
Für Fragen zu dieser Lohnabrechnung, sowie allen administrativen und sozialversicherungstechnischen
Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unser Backoffice und schreiben Sie eine E-Mail
an backoffice@work24.com und es wird Ihnen gerne geholfen.

Das könnte Ihnen auch gefallen