Sie sind auf Seite 1von 4

Chant For Peace

Peter M. Haas, 2022

Wie bei manchen barocken Chorälen, wird die Musik dieses Stückes von einer Basslinie

(keine Akkorde!) getragen, die sich stets wiederholt. Großes Vorbild für solche

Kompositionen: der berühmte Kanon von Johann Pachelbel (1653 – 1706). Darüber

entfaltet der Diskant zunächst die Akkordgriffe der zugehörigen Kadenz und umspielt

diese Akkorde anschließend mit wechselnden Melodiebögen.

Die Basslinie ist chromatisch – eine schöne Gelegenheit für dich, dich mal wieder mit den

Terzbässen zu beschäftigen – probiere es aus!

www.petermhaas.de
Chant For Peace

Peter M. Haas, 2022


\\ - -
1

& - - - - - - -
- - - - - - -

% \\
-3 Q- 2 P- 4 Q- 3 P- 5 -4 Q- 3 Q- 2
A G# G F# F E F# G#

& -- -
5

-- -- -- Q- ,
- - ,
%
-3 Q-2 P-4 Q-3 P-5 -4 . . . .
A G# G F# F E A

& . . . .
9

. . . . . .
. . Q. . .
%
. . Q. . P. . Q. .
A G# G F#

F .
11

& . . . . . . . .
. . . . . . . Q. .
%
P. . . . Q. . Q. .
F E F# G#

www.petermhaas.de
Seite 2

. . . . .. .. .. ..
& . . . . . . . .
13

. . . .
%
. . Q. . P. . Q. .
A G# G F#

& .. .. .. ..
15

. . . . Q .. . .. . -
-
%
P. . . . . . -
F E A

. . . .
. . . . . . . . . .
17

& . . .

%
. . Q. . P. . Q. .
A G# G F#

. . . . . . . .
19
1s2
& . . . . . . . . . . .

%
P. . . . Q. . Q. .
F E F# G#

& -- -
21

-- - - - - Q- -
- - - - Q-
%
. . Q. . P. . Q. . P- - - -
A G# G F# F E A

www.petermhaas.de
Gl

www.petermhaas.de

Das könnte Ihnen auch gefallen