Sie sind auf Seite 1von 396

D deutsch als Fremdsprache

Über 7500 Wörter und Redewendungen


die Blume, -n
Zum Einträgen der
M utte rsp ra oh e

das Lebkuchenherz, -en

Audio-App
Jedes Wort
gesprochen
Deutsch lernen mit Audio-App vom DK-Verlag

1. Gehen Sie auf und wählen Sie dort den Link


zum App-Store Ihres Betriebssystems aus (iOS oder Android).

2. Laden Sie sich die komplett kostenlose App auf Ihr Smartphone oder Tablet.

3. Öffnen Sie die App und scannen Sie den Barcode auf der Rückseite Ihres
Visuellen Wörterbuchs, um die Inhalte freizuschalten.

4. Scannen Sie eine Seite aus dem Buch. Ein Wörter-Rad zeigt nun alle
Begriffe dieser Doppelseite an.

Tippen Sie einfach auf ein Wort, um es sich anzuhören.


• Wischen Sie nach oben oder unten, um zum nächsten Begriff
zu gelangen.
Wischen Sie nach links oder rechts, um zu den Wörtern der
nächsten Doppelseite zu kommen, oder scannen Sie einfach
eine neue Seite ein.

Viel Spaß mit der App! Sie haben Fragen zur App?

Ihr DK Verlag Schreiben Sie uns unter:


e-support@dk-germany.de
VISUELLES
WÖRTERBUCH
DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE
CO
LU
VISUELL
WÖRTERBU

O
Z
DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE
I Penguin
Random
Inhalt
I House
Cheflektorat Stephanie Farrow
Lektorat Angela Wilkes
Bildredaktion Lee Griffiths, Katie Ekes

Design für DK WaltonCreative.com


Bildbetreuung Colin Walton
Assistenz Tracy Müssen
Gestaltung Peter Radcliffe. Earl Neish, Ann Cannings
Bildrecherche Marissa Keating

Für die deutsche Ausgabe:


Programmleitung Monika Schützer
Projektbetreuung Christian Noß. Sebastian Twardokus
Herstellungsleitung Dorothee Whittaker
Herstellungskoordination Arnika Marx. Ksenia Lebedeva
Herstellung Sabine Hüttenkofer. Christine Rühmer

© Dorlmg Kmdersley Limited. London


Ein Unternehmen der Penguin Random House Group
Alle Rechte vorbehalten
die Gesundheit
© der deutschsprachigen Ausgabe by
Dorling Kindersley Verlag GmbH, München. 2013, 2016
Alle deutschsprachigen Rechte vorbehalten
1. Auflage, 2016

Jegliche - auch auszugsweise - Verwertung. Wiedergabe,


Vervielfältigung oder Speicherung, ob elektronisch, mechanisch,
durch Fotokopie oder Aufzeichnung, bedarf der vorherigen
schriftlichen Genehmigung durch den Verlag.

Redaktion Barbara Welzel


Grammatik Antonia Knittel

ISBN: 978-3-8310-2966-2

Druck und Bindung TBB. Slowakei auswärts essen


Besuchen Sie uns im Internet
www.dorlingkindersley.de

die Freizeit
Über dieses Praktische Übungen der Mensch die äußere
Wörterbuch und Aussprache Erscheinung

das Haus die Dienstleistungen der Einkauf

das Lernen die Arbeit der Verkehr der Sport

"■IcA «1. V,:‘*

278
die Umwelt die Information Grammatik, Verbliste Dank
und Register
INHALT

der Mensch das Haus die Nahrungsmittel


der Körper 12 das Haus 58 das Fleisch 118
das Gesicht 14 die Hausanschlüsse 60 der Fisch 120
die Hand 15 das Wohnzimmer 62 das Gemüse 122
der Fuß 15 das Esszimmer 64 das Obst 126
die Muskeln 16 die Küche 66 die Getreidearten und 130
das Skelett 17 die Küchengeräte 68 die Hülsenfrüchte

das Schlafzimmer 70 die Kräuter und Gewürze 132


die inneren Organe 18
20 das Badezimmer 72 Nahrungsmittel in Gläsern 134
die Fortpflanzungsorgane
22 das Kinderzimmer 74 die Milchprodukte 136
die Familie
die Beziehungen 24 der Haushaltsraum 76 das Brot und das Mehl 138

25 die Heimwerkstatt 78 die Kuchen und


die Gefühle
die Nachspeisen 140
die Ereignisse des Lebens 26 der Werkzeugkasten 80
die Feinkost 142
renovieren 82
die äußere der Garten 84
die Getränke 144
Erscheinung die Gartenpflanzen 86 auswärts essen
die Kinderkleidung 30
die Gartengeräte 88
das Cafe 148
die Herrenkleidung 32
die Gartenarbeit 90
die Bar 150
die Damenkleidung 34
die Accessoires 36 die Dienstleistungen das Restaurant 152
der Schnellimbiss 154
das Haar 38 die Notdienste 94
das Frühstück 156
die Schönheit 40 die Bank 96
die Hauptmahlzeit 158
die Kommunikation 98
die Gesundheit das Hotel 100
die Zubereitung 159

die Krankheit 44
der Einkauf das Lernen
der Arzt 45
die Schule 162
die Verletzung 46 das Einkaufszentrum 104
die Mathematik 164
die Erste Hilfe 47 das Kaufhaus 105
die Naturwissenschaften 166
das Krankenhaus 48 der Supermarkt 106
die Hochschule 168
der Zahnarzt 50 die Apotheke 108
der Augenoptiker 51 das Blumengeschäft 110
die Arbeit
die Schwangerschaft 52 der Zeitungshändler 112
das Büro 172
die Geburt 53 der Süßwarenhändler 113
der Computer 176
die Alternativtherapien 54 andere Geschäfte 114

6
INHALT

die Medien 178 der Angelsport 244


das Recht 180 der Skisport 246
der Bauernhof 182 die anderen Sportarten 248
der Bau 186 die Fitness 250
die Berufe 188
die Freizeit
der Verkehr das Theater 254
die Straßen 194 das Orchester 256
der Bus 196 das Konzert 258
das Auto 198 die Besichtigungstour 260 die Zahlen 308
das Motorrad 204 die Aktivitäten im Freien 262 die Maße und Gewichte 310
das Fahrrad 206 der Strand 264 die Weltkarte 312
der Zug 208 das Camping 266 Nord-und Mittelamerika 314
das Flugzeug 210 die Unterhaltungselektronik 268 Südamerika 315
der Flughafen 212 die Fotografie 270 Europa 316
das Schiff 214 die Spiele 272 Afrika 317
der Hafen 216 das Kunsthandwerk 274 Asien 318

der Sport die Umwelt


der Football 220 der Weltraum 280 Anhang
das Rugby 221 die Erde 282 Partikeln und Antonyme 320
der Fußball 222 die Landschaft 284 Praktische Redewendungen 322
das Hockey 224 das Wetter 286 Verbliste 324
das Kricket 225 das Gestein 288 Deutschland 340
der Basketball 226 die Mineralien 289 Österreich 342
der Baseball 228 die Tiere 290 die Schweiz 343
das Tennis 230 die Pflanzen 296 Grammatik 344
das Golf 232 die Stadt 298 Register 362
die Leichtathletik 234 die Architektur 300
der Kampfsport 236
der Schwimmsport 238 die Information
der Segelsport 240 die Uhrzeit 304
der Reitsport 242 der Kalender 306

7
Über dieses Ihren eigenen Bedürfnissen. Hier einige
Vorschläge, wie Sie die Schreiblinien
Wörterbuch verwenden können, um das Lernen
sinnvoll zu unterstützen:
Bilder helfen, Informationen zu
verstehen und zu verarbeiten. Dieses • Tragen Sie die Bedeutung des
Wörterbuch enthält eine Fülle von Wortes in Ihrer Muttersprache ein. So
Illustrationen und präsentiert gleichzeitig erarbeiten Sie sich mit der Zeit selbst Ihr
ein umfangreiches aktuelles Vokabular. eigenes zweisprachiges Wörterbuch.
Es ist daher eine ideale Ergänzung
für Sprachkurse, ein Arbeitsmittel zur das Flugzeug, -e
Auffrischung von Sprachkenntnissen im
Selbststudium sowie eine praktische,
handliche Verständigungshilfe im Alltag. • Schreiben Sie zur Übung das
deutsche Wort auf die Linie. So üben
Das Wörterbuch ist thematisch Sie das Schreiben der deutschen Sie nach Themenbereichen vor und
gegliedert und behandelt eingehend die Sprache. Das Wort prägt sich dadurch erarbeiten Sie gemeinsam einen
meisten Bereiche des heutigen Alltags, noch besser ein. Wortschatz.
vom Restaurant und Fitnesscenter,
das Flugzeug, -e • Ergänzen Sie weitere Wörter aus
Heim und Arbeitsplatz bis zum Tierreich
und Weltraum. Ein bereits vorhandener
tlcis f demselben Wortfeld.
Wortschatz lässt sich so schnell • Ergänzen Sie eine Merkhilfe („Esels­
thematisch erweitern. brücke“) oder ein verwandtes Wort.
Abkürzungen

Schreiblinien für eigene Einträge m. = Maskulinum / männlich


• Notieren Sie sich Wörter, die in Ihrer
sowie Übungssätze regen zur aktiven (nur bei Pluralformen angegeben)
Muttersprache ähnlich sind, sowie
f. = Femininum / weiblich
Beschäftigung mit dem Wortschatz an. „falsche Freunde“ (Wörter, die ähnlich
(nur bei Pluralformen angegeben)
aussehen, aber eine ganz andere
Schreiblinien n. = Neutrum / sächlich
Bedeutung haben).
Verwenden Sie die Schreiblinien so, wie (nur bei Pluralformen angegeben)
es Ihrem Lemstil am besten entspricht. • Arbeiten Sie mit einem Tandem - Sg. = Wort ist nur im Singular
Dadurch erwecken Sie Ihr Wörterbuch Partner zusammen und füllen Sie das gebräuchlich.
zum Leben und ergänzen es ganz nach Wörterbuch gemeinsam aus. Gehen PI. = Wort ist nur im Plural gebräuchlich.

Anmerkungen zum Aufbau


Verwenden Sie das thematische Inhaltsverzeichnis auf S. 4-7 oder das alphabe­
So finden Sie ein Wort im Wörterbuch:
tische Register ab S. 362.

Grundregeln der Grammatik Das Kapitel zur Grammatik finden Sie ab S. 344.

Aufbau der Einträge: das Flugzeug, -e


Das grammatische Geschlecht des Betonte Silben sind durch Unterstrich Die Pluralform (Mehrzahl) wird
Wortes lässt sich am Artikel ablesen. (langer Vokal) oder Punkt (kurzer Vokal) abgekürzt angegeben
gekennzeichnet. (das Flugzeug, die Flugzeuge).
Ist das Wort im Plural angegeben, wird
das Geschlecht zusätzlich genannt (m. die Menschen, m. -► der Mensch, die Menschen
= männlich, f = weiblich, n. = sächlich):
Bei manchen Wörtern unterscheiden
das Zimmer, -► das Zimmer, die Zimmer
sich Singular und Plural nicht:
Wörter, die eine männliche und eine
weibliche Form besitzen (z.B. Berufe),
die Ärztin, -innen
sind in der Form angegeben, die zur
Abbildung passt.

8
Praktische Aussprache des
Übungen Deutschen
Es gibt viele Übungsmöglichkeiten, die Aussprache
Ihnen dabei helfen, sich die Vokabeln Laut Beispiel
des Beispiels
besser einzuprägen: a kann kann
• Versuchen Sie sich den Inhalt der a: Bad ba:d
Seiten einzuprägen, die Ihre Umgebung e Wecker 'veke
behandeln - zu Hause, auf der Arbeit, e Uhr u:e
oder unterwegs. Schließen Sie dann ai breit brait
das Buch und überlegen Sie, wie viele au Laut laut
Gegenstände Sie benennen können. b Band bant
• Nehmen Sie sich eine Seite des Q ich IQ
Wörterbuchs vor und ergänzen d Dom ’do:m 3 Genie 3©*ni:
Sie möglichst viele Wörter in Ihrer d3 Gin d3in t Tonne 'tona
Muttersprache. Verwenden Sie, falls e Methan me’ta:n ts Zahl tsa:l
nötig, ein zweisprachiges Wörterbuch e: Beet be:t tf Matsch matj
oder ein Online-Wörterbuch zum e hätte 'hctö u kulant ku'lant
Nachschlagen der Übersetzungen. e: zählen 'tseilan u: Mut mu:t
• Schreiben Sie eine Geschichte, a habe ’ha:ba y aktuell ak'tucl
einen Brief oder einen Dialog und f Fuß fürs u Punkt purjkt
benutzen Sie dabei möglichst viele 9 grQß gro:s V was vas
Ausdrücke von einer bestimmten h hat hat X Nacht naxt
Seite des Wörterbuchs. Dies ist eine i vital vita:l y Physik fy’zi:k
gute Methode, um sich das Vokabular i: Liebe 'li:ba y: lügen ’ly:gn
und die Schreibweise der Wörter i mit mit Y füllen 'fvlan
einzuprägen. Sie können mit kurzen j ja ja:
Sätzen anfangen - etwa mit den k klein ’klain
vorgegebenen Übungssätzen - und
1 Los lo:s
dann nach und nach längere Texte
1 Kabel 'Ka:bl
schreiben.
m Mann man
• Wenn Sie ein visuelles Gedächtnis m dickem 'dikm
haben, können Sie Gegenstände aus n Nagel 'na:gl
dem Buch abzeichnen oder abpausen. n haben ’ha:bn
Schließen Sie dann das Buch und Gang Gag
0
schreiben Sie die passenden Wörter
0 Moral mo'ra:l
unter die Bilder.
o: Boot bo:t
0 Post post
0 Ökonom 0ko'no:m
0: Öl 0:1
ce plötzlich ’ploetsliQ
□y neu noy
P Plan pla:n
Pf Pferd pfe:et
r Rost rost
s Hast hast
z Sonne 'zone
J Schal Ja:l

9
der Mensch, -en
DIE MENSCHEN m.

der Körper, - •..........................................

der Hals, Hälse


die Brustwarze, n

die Brust, Brüste


die Brust, Brüste

der Bauch, Bäuche die Taille, -n

der Nabel,

die Hüfte, -n
der Unterarm, -e

der Oberschenkel,
die Geschlechtsteile n.

das Schienbein,

der Mann, Männer


die Frau, -en

12
DIE MENSCHEN m.

der Rücken, -

die Schulter, -n

der Arm, -e die Achselhöhle, -n

der Ellbogen,
das Kreuz, -e

das Handgelenk, -e

das Gesäß, -e

die Hand, Hände

die Wade, -n

der Knöchel,

die Ferse, -n
die Frau, -en
der Mann, Männer

13
DIE MENSCHEN m.

das Gesicht, -er •..........................................

die Haut, Häute

die Augenbraue, -n

die Schläfe, -n

die Wimper, -n

die Nase,

die Wange, -n

das Nasenloch, -löcher

das Muttermal,

der Mund, Münder

der Unterkiefer,

14
DIE MENSCHEN m.

15
DIE MENSCHEN m.

die Muskeln m. •..........................................


der Stirnmuskel, -n der Kapuzenmuskel, -n

der Zwischen­ der Rückenmuskel, -n


rippenmuskel, -n

der Bizeps, e
der Trizeps, -e

die Bauch­
muskeln m.
der Gesäß­
muskel, -n

die Oberschenkel­
muskeln m.

der Waden­
muskel, -n

16
DIE MENSCHEN m.

das Skelett, -e
der Schädel,
das Schlüsselbein, -e

das Schulterblatt, der Kieferknochen, die Halswirbel m.


-blätter

das Brustbein, -e der Oberarm­ die Brustwirbel m.


knochen,

die Rippe, -n
der Brustkorb,
-körbe
die Lendenwirbel m.

die Elle, -n
der Mittelhand­
knochen,
das Steißbein, -e

die Wirbelsäule, -n
die Speiche, -n

das Becken, der Oberschenkel­ das Gelenk, -e


knochen,

der Knorpel,
die Kniescheibe, -n

das Wadenbein, e das Schienbein, -e


das Band,
Bänder

die Sehne, -n
der Mittelfuß­
knochen, -
der Knochen,

17
DIE MENSCHEN m.

die inneren Organe • ...........................................


die Schilddrüse, n

die Leber, -n

die Luftröhre, n

der Zwölffinger­
darm, -därme
die Lunge, n

die Niere, -n das Herz -en

der Magen,
Mägen
die Bauch­
speicheldrüse, -n /

die Milz, -en


der Dünndarm,
-därme

der Dickdarm,
-därme

der Blinddarm,
-därme

18
DIE MENSCHEN m.

der Kopf, Köpfe •.


das Gehirn, -e

die Nebenhöhle, -n

der Gaumen, der Rachen,

die Zunge, n

der Kehldeckel,

der Kehlkopf, köpfe

die Speiseröhre, n
der Adamsapfel äpfel

die Kehle, -n
die Stimmbänder n.

die Körpersysteme n.

das Atmungs­ das Verdauungs­ das Herz- und das lymphatische


system, -e system, -e Gefäßsystem, -e System, -n -e

4 »

das Harnsystem, -e das endokrine System, n -e das Nervensystem, -e das Fortpflanzungs ­


system, -e

19
DIE MENSCHEN m.

die Fortpflanzungsorgane n. •

der Eileiter, der Follikel, -

der Eierstock,
-Stöcke die Blase, -n

die Gebärmutter,
-mütter
die Klitoris,

der Gebärmutter­ die Harnröhre, -n


hals, -hälse

die
die Scheide, -n Schamlippen f

die Fortpflanzung Sg. Weitere Wörter


das Hormon, -e
der Eisprung, -spränge
steril
impotent
fruchtbar
empfangen
die Menstruation, -en
der Geschlechtsverkehr
die Geschlechtskrankheit, -en

20
DIE MENSCHEN m.

der Samenausführungsgang, der Samenleiter, - der Harnleiter,


-gänge__________________

das Samenbläschen,

die Prostata,
Prostatae der Penis, -se

der Mastdarm, die Vorhaut,


-därme -häute
/

der Hoden, - der Hoden­


sack, -säcke

männlich

die Empfängnisverhütung Sg.

V <C.

das das Diaphragma, das die


Pessar, -e Diaphragmen Kondom, -e Spirale, -n Pille, -n

21
DIE MENSCHEN m.

die Familie, -n •

die Großeltern PI.

die Großmutter, -mütter der Großvater, -Väter

die Eltern PI.

der Onkel, die Tante, -n der Vater, Väter die Mutter, Mütter

der Cousin, -s der Bruder, Brüder die Schwester,

die Ehefrau, -en

die Schwieqer- der Sohn, die Tochter, der Schwiegersohn,


tochter, -töchter -söhne

■ ‘
die Enkelkinder n.
der Enkel, die Enkelin, -nen der Ehemann, -männer

22
DIE MENSCHEN m.

Weitere Wörter

die Verwandten rn./f der Stiefsohn, -söhne.....................


der Stiefvater, -väter der Partner, - / die Partnerin, -nen
die Stiefmutter, -mütter die Generation, -en........................
die Stieftochter, -töchter die Zwillinge in.................................

die Stadien n. •...............

die Schwieger­ der Schwieger­


mutter, -mütter vater, -väter

das Baby, -s das Kind, -er

der Schwager, die Schwägerin,


Schwäger I -nen

der Junge, -n das Mädchen, -

die Jugendliche, -n der Erwachsene, -n

der Mann, Männer

23
DIE MENSCHEN m.

die Beziehungen f. •.........


die Arbeitnehmerin, -nen
die Assistentin, der Chef, -s der Arbeitgeber, -
-nen

die Geschäftspartnerin, nen

die Nachbarin, -nen der Freund, -e der Bekannte, -n der Brieffreund, -e

der Verlobte, -n die Verlobte, -n

die Freundin, -nen

das Paar, -e die Verlobten PI.


24
DIE MENSCHEN m.

die Gefühle n. •...........

glücklich traurig begeistert gelangweilt

überrascht erschrocken verärgert verwirrt

besorgt nervös stolz selbstsicher

Weitere Wörter
seufzen
aufgebracht............ gähnen ........................
schockiert................ schreien
lachen...................... in Ohnmacht
verlegen schüchtern weinen..................... ... fallen...........................

25
DIE MENSCHEN m.

die Ereignisse des Lebens •..............

geboren werden zur Schule kommen sich anfreunden graduieren

sich verlieben heiraten ein Baby bekommen

Weitere Wörter

die Taufe. -en.......................................................

die Konfirmation, -en..........................................

die Bar-Mizwa......................................................

der Hochzeitstag, -e...........................................

emigrieren .................................................

in den Ruhestand treten


die Hochzeit, -en

sterben............................

sein Testament machen

die Geburtsurkunde, -en...................................

die Hpchzeitsfeier, -n.......................................


die Scheidung, -en das Begräbnis, -se
die Hochzeitsreise, -en......................................

26
DIE MENSCHEN m.

die Feiern n. •.................... die Feste n.

ÖU. ■ ■

das Weihnachten, -n das Passah Sg.

der Ramadan Sg.

das Erntedankfest, -e das Ostern, - das Halloween, s das Diwali Sg.

27
die äußere Erscheinung
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Kinderkleidung Sg. •


das Baby, -s •.......................

der Schneeanzug,-anzüge

der Spiel­ das Lätzchen,


anzug, -anzüge

* *
die Babyhand­ die Baby­ die Stoff­ die Wegwerf­ das Gummi­
schuhe m. schuhe m. windel, -n windel, -n höschen,

das Kleinkind, -er •.........................................


das T-Shirt, -s

30
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

der Sommer, der Knebel- z der Herbst, -e der Winter, -


knöpf, -knöpfe /

der Fußball­ der Trainings­ die


dress, -e anzug, -anzüge Leggings, -

Weitere Wörter

die Naturfaser, -n.................................................................


synthetisch.............................................................................
Ist es waschmaschinenfest?..............................................
Passt das einem Zweijährigen?........................................

31
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Herrenkleidung Sg. •..........................................


das Knopfloch, -löcher

der Gürtel, -
der Kragen,
der Kragen,
die Krawatte, -n

das Revers,

die Manschette, -n

die Jacke, -n

der Knopf,
Knöpfe

die Hose, -n

das Futter. -
der Straßenanzug, der Mantel, Mäntel
-anzüge

Weitere Wörter
der Bademantel, -mäntel die Strickjacke, -n.
die Unterwäsche Sg..........
der Trainingsanzug, -anzüge der Regenmantel,
-mäntel.................
Haben Sie das eine Nummer das Hemd, -en....
kleiner/größer?........................
die Leder­
schuhe m lang
Kann ich das anprobieren? kurz
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

•lihUu».

der Pullover, - der Schlafanzug, das Unterhemd, -en die Freizeitkleidung Sg


-anzüge

die Shorts, - der Slip, -s die Boxershorts, die Socken f.

33
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Damenkleidung Sg. •..........................................

die Jacke, -n
die Naht, Nähte
I

knöchellang
der Ärmel,

das Abendkleid, -er das Klejd, -er


der Rock,
Röcke

knielang

die Schuhe m.

förmlich

34
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Unterwäsche Sg. •......................... die Hochzeit, -en •...........

der Morgenmantel, der Unterrock, rocke das Mieder,


-mäntel

das Hochzeitskleid, -er

das Bustier, der Strumpf, Strümpfe die Strumpfhose, -n Weitere Wörter

das Korsett, -s.............................

das Strumpfband, -bänder........

der Rockbund, -bünde

das Schulterpolster,

gut geschnitten

rückenfrei

der Sport-BH, -s..........................


der Büstenhalter, der Slip, -s das Nachthemd, -en
mit Formbügeln...........................

35
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Accessoires n. •

der Schal, -s

das Taschen­ die Fliege, -n die Krawatten­ die Hand­ der Regen­
tuch, -tücher nadel, -n schuhe m. schirm, -e

der Schmuck Sg. •.....

die Perlenkette, -n

der Anhänger, die Brosche, -n der Manschettenknopf, -knöpfe

der Verschluss, der Ohrring, <


Verschlüsse /f
das

der Ring, -e

der Edelstein, -e

die Halskette, -n
die Armbanduhr, -en

das Armband, -bänder die Kette, -n


der Schmuckkasten, -kästen

36
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Taschen f. der Verschluss, der Schulterriemen,


-schlösse

der Griff, -e

die Brieftasche, -n das Portemonnaie, -s die Umhängetasche, -n

die Reisetasche, n die Aktentasche, n die Handtasche, -n der Rucksack, -säcke

die Schuhe m. •
der Schnürsenkel, - die Zunge, n

der Wanderschuh, -e der Sportschuh, -e


die Qse, -n
der Absatz,
Absätze

die Sohle, -n der Schnürschuh, -e der Stiefel, die Strand­ der Herren­
sandale, -n halbschuh, -e

der Schuh, - der Keilschuh, -e die Sandale, -n der Slipper, - der Ballerina, -s
mit hohem Absatz

37
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

das Haar, -e
die Friseurin, -nen

kämmen

das
Waschbecken,

bürsten die Kundin, -nen

waschen

der Frisier­
umhang,
-umhänge

ausspülen schneiden föhnen legen

38
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Frisuren f. •

der Pferdeschwanz, der Zopf, die Hochfrisur, der Haar- die Ratten­
-schwänze Zöpfe -en knoten, schwänze PI.

der Pagenkopf Sg der Kurzhaarschnitt, -e lockig die Dauerwelle, -n

Weitere Wörter

das Haarband, -bänder..............

die Strähnchen, kahl die Perücke, -n


nachschneiden

der Herrenfriseur, -e....................

die Schuppen f.............................


der Haarspliss

fettig...............................................

trocken
normal....................................
die Kopfhaut, -häute...................

glätten............................................

39
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Schönheit Sg. •

das Haar­ das Make-up Sg. •....................


färbemittel,

der Auaenbrauenstift. -e

der Lidschatten,
das Brauenbürstchen, - die Pinzette, -n

die Wimpern­
tusche, -n der Lipgloss, -e der Lippenpinsel,

der Eyeliner,

der Lippenkonturenstift, -e

das Puderrouge, -s der Korrekturstift, -e


der Puderpinsel,

der Spiegel.

die Grundierung, -en

der Gesichtspuder.

der Lippenstift, -e

die Puderquaste, -n

die Puderdose, -n

40
DIE ÄUSSERE ERSCHEINUNG

die Schönheitsbehandlung, -en die Toilettenartikel m.

die Gesichtsmaske, -n

die Sonnenbank, -banke

der Reiniger, das Gesichts­ die


wasser, -wässer Feuchtigkeits­
creme, -s

die Gesichts­ Peeling machen


behandlung, -en

die Selbst­ das das Eau de


bräunungscreme, Parfum, -s Toilette, Eaux
die Enthaarung, -en die Pediküre, -n
•s

die Maniküre, -n •....................... Weitere Wörter

hell ......................... der Farbton, -töne

dunkel...................... .......................................
trocken...................... die Sonnen­
fettig .......................... bräune Sg...................

der Teint,-s............. .......................................


die Nagelfeile, -n der Nagellack, -e ................................... die Tätowierung, -en

empfindlich.............. ......................................
..................................... das Watte-
Antifalten- .............. bällchen, -...................
hypoallerggn ...........

41
die Gesundheit Sg.
DIE GESUNDHEIT

die Krankheit, -en •..................................

die Kopf­ das Nasen­ der


schmerzen PI. bluten Sg. Husten Sg.

das Fieber Sg.


£.4
das Niesen Sg. die Erkältung, -en die Grippe, -n

das die Krämpfe PI. die die Windpocken der Hautausschlag,


Asthma Sg Übelkeit Sg. PI. -ausschläge

Weitere Wörter
das Ekzem, -e.............................. die Epilepsie, n............
der Herzinfarkt, -e................................ der Virus, Viren
der Schlaganfall, -anfälle die Infektion, -en........................... der Heuschnupfen. -
sich übergeben
der Blutdruck, e..................................... in Ohnmacht fallen....................... der Durchfall, -fälle.......
die Allergie, -n..................................... der Magenschmerz, -en..............
die Migräne, -n..................................... die Masern PI.................
die Zuckerkrankheit, -en..................... die Verkühlung, -en.......................
der Mumps.....................

44
DIE GESUNDHEIT

der Arzt, Ärzte •.


die Konsultation, -en
die Krankenschwester, -n

der Röntgenschirm, -e

die Patientin,
-nen
das Rezept, -e

Weitere Wörter
1
der Termin, -e.................................
die Impfung, -en..............................
das Wartezimmer, -.......................

das Thermometer, -.......................

das Sprechzimmer, -

die Untersuchung, -en...................

Ich muss einen Arzt sprechen.

Es tut hier weh.................................

45
DIE GESUNDHEIT

der elektrische Schlag, -n Schläge


Weitere Wörter

der Unfall, -fälle................................................. die Gehirnerschütterung, -en................................

der Notfall, -fälle...................................................... Wird er/sie es gut überstehen?

die Wunde, -n..........................................................


die Blutung, -en....................................................... Rufen Sie bitte einen Krankenwagen..................

die Blase, -n.............................................................


die Vergiftung, -en.................................................. Wo haben Sje Schmerzen?
die Kopfverletzung, -en.........................................

46
DIE GESUNDHEIT

die Erste Hilfe Sg. •.........................................


das Desinfektionstuch, -tücher
die Salbe, -en

das
Pflaster, -

die Pinzette, -n
die Sicher­
heitsnadel, -n

die Bandage, -n
die Schere, -n

die Schmerz­ das Antiseptikum,


tabletten f. -septika

der Erste-Hilfe-Kasten, -Kästen

das
Leukoplast, -e
der Verband, Verbände die Schiene, -n

ersticken...........................................
Weitere Wörter
steril...................................................
der Schock, -s................................. Können Sie mir helfen?
bewusstlos......................................
der Puls, -e...................................... Beherrschen Sie die Erste Hilfe?
die Wiederbelebung Sg.
die Atmung Sg..................................

47
DIE GESUNDHEIT

das Krankenhaus, -häuser •

die Patienten­
kurve, -n die Blutuntersuchung, -en

der
Anästhesist, -en
die Kranken­
schwester, -n

die Spritze, -n

der Operationssaal, -säle

die Röntgenaufnahme, -n

die Notaufnahme, -n das Patientenzimmer, - der Rollstuhl, -stöhle das CT-Bild, -er

die Besuchszeit, -en..........................................................


Weitere Wörter
die Kinderstation, -en........................................................

die Operation, -en.................... .................. die Entbindungsstation, -en.............................................

aufgenommen........................... ................. das Privatzimmer, -..........................................................

entlassen.................................... .................. die Intensivstation, -en.....................................................

die Klinik, -en............................. .................. der ambulante Patient, -n -en........................................

48
DIE GESUNDHEIT

die Abteilungen f

die HNO-Abteilung, -en die Kardiologie Sg die Orthopädie Sg die Gynäkologie Sg.

die Physiotherapie Sg. die Dermatologie Sg. die Kinderheilkunde die Radiologie Sg.
Sg.

die Chirurgie Sg. die Entbindungs­ die Psychiatrie Sg. die Augenheil­
station, -en kunde Sg.

die plastische Chirurgie Sg...................................


Weitere Wörter
die Überweisung, -en.............................................

die Neurologie Sg................................................... die Pathologie Sg.....................................................


die Onkologie Sg.................................................... die Untersuchung, -en............................................
die Urologie Sg....................................................... das Ergebnis, -se....................................................
die Endokrinologie Sg............................................. der Facharzt, -ärzte................................................

49
DIE GESUNDHEIT

der Zahnarzt, -ärzte •..........................................


der Zahn, Zähne •........ der Check-up, -s •..............
der Zahn­
schmelz Sg.
das Zahn­
fleisch Sg
< vT
i I 11 - die Zahn­
Nerv, -en i ■ J : wurzel, -n
i «s

* *■ r• <
der Schneide­
der vordere
zahn, -zähne
Backenzahn,
-n -zähne

der Backen­
zahn, -zähne

der Eck­
zahn, -zähne

Weitere Wörter
die Zahnschmerzen PI..............

der Zahnbelag, -beläge mit Zahnseide bürsten die Zahn­


reinigen spange, -n

die Karies Sg.................................

die Krone, -en...............................

die Zahnfüllung, -en ..................

der Bohrer, -................................


die Röntgen­ das Röntgen­ die Zahn­
die Zahnseide, -n........................ aufnahme, -n bild, -er prothese, -n
die Extraktion, -en......................

50
DIE GESUNDHEIT

der Augenoptiker, - •.........................................


das Glas,
das Futteral, -e
Gläser das Brillengestell, -e

die Brille, -n

das Reinigungsmittel, -

das Desinfektions­
mittel,
der Kontaktlinsen­
behälter,

der Sehtest, -s die Kontaktlinsen f.

Weitere Wörter

die Sehkraft Sg.


die Dioptrie, -n................................
die Träne, -n...................................
der graue Star Sg* .......................
der Astigmatismus, -men

die Weitsichtigkeit Sg....................

die Kurzsichtigkeit Sg..................

bifokal...............................................

51
DIE GESUNDHEIT

die Schwangerschaft, -en •.........................


der Gebärmutter­
hals, -halse
die Nabelschnur,
-schnüre die Plazenta, -s

der Schwangerschaftstest, -s

die Ultraschallaufnahme, -n

der Ultraschall Sg.

die Erweiterung, -en...............................................


Weitere Wörter
der Kaiserschnitt, -e...............................................
der Eisprung, -Sprünge.......................................... der Dammschnitt, -e...............................................
die Empfängnis, -se.............................................. die Periduralanästhesie, -en................................
schwanger................................................................
die Entbindung, -en................................................ die Naht, Nähte.......................................................
vorgeburtlich............................................................ die Wehe, -n.............................................................
das Trimester, -....................................................... der Gynäkologe, -n.................................................
der Embryo, -nen................................................... die Fehlgeburt, -en.................................................
die Amniozentese, -n............................................. die Steißgeburt, -en................................................
vorzeitig.....................................................................
das Fruchtwasser geht ab.................................... der Geburtshelfer, -................................................
die Hebamme, -en..................................................

52
DIE GESUNDHEIT

die Geburt, -en •..........................................

der Tropf, -e
Jrp*
die Hebamme, -n
Tf
der Monitor, -e

die Geburt einleiten


das Geburtsgewicht, -e

die Geburtszange, n die Saugglocke, -n

das Stillen •.................................

die Milchpumpe, -n der Stillbüstenhalter,


die assistierte Entbindung

das Namensbändchen, -

stillen die Einlagen f.


das Neugeborene, -n

53
DIE GESUNDHEIT

die Alternativtherapien f. •..........................................

die Matte, -n

das Shiatsu Sg

die Chiropraktik Sg. die Osteopathie Sg. die Reflexzonenmassage, -n die Meditation Sg.

54
DIE GESUNDHEIT

der Berater,

das Reiki Sg. die Akupunktur Sg

Sa
die Gruppentherapie, -n das Ayurveda Sg. die Hypnotherapie Sg.

ätherischen Öle n.

die Kräuterheilkunde Sg. die Aromatherapie die Homöopathie Sg die Akupressur Sg

die Therapeutin, -nen

das Nahrungsergänzungsmittel, -
Weitere Wörter

die Kristalltherapie, -n............. die Naturheilkunde, -n...............

die Wasserbehandlung, -en ... das Feng-Shui Sg.......................

die Psychotherapie, -n die Entspannung, -en................


der Stress, -e............................ das Heilkraut,-kräuter...............

55
das Haus, Häuser
DAS HAUS

das Haus. Häuser •.........................................


das Mansardenfenster,

der Schornstein, e
die Dachrinne, -n

das
der Dach­
ziegel,

das Vordach,
-dächer

der Fenster­ der Anbau, ten die Haustür, -en


der Weg, -e
laden, -läden

der Bungalow, -s....................... die Alarmanlage, -n.................


Weitere Wörter
das Kellergeschoss, -e die Mauer, -n..............................
das Einzelhaus, -häuser......... der Briefkasten, -kästen
die Garage, -en.........................
das Doppelhaus, -häuser der Dachboden, -böden der Vermieter, -.........................
das Stockwerk, -e....................
das Reihenhaus, -häuser das Zimmer, -............................ mieten.........................................
der Hof, Höfe............................ die Miete, -n...............................
das Stadthaus, -häuser............ die Haustürlampe, -n der Mieter, -................................

58
DAS HAUS

der Eingang, -gänge •......................................... die Wohnung, -en

der Balkon, -e

der der Treppen-


Handlauf, -laufe -absätze

das Treppen­
geländer,

die
Treppe, -n

der Wohnblock, -blocke

die Diele, -n

o || die Sprechanlage, -n

die Türklingel, -n

der Fahrstuhl, -Stühle

59
DAS HAUS

die Hausanschlüsse m. •

der Heizkörper, -

neutral

geladen

die Leitung, -en

der Schalter, -...........................................................


Weitere Wörter der Wechselstrom, -ströme..................................
die Spannung, -en..................................................
das Ampere, -.......................................................... der Gleichstrom, -ströme.......................................
der Strom, Ströme..................................................
die Sicherung, -en.................................................. der Stromzähler, -..................................................
der Sicherungskasten, -kästen............................ der Stromausfall, -ausfälle....................................

der Generator, -en.................................................. der Transformator, -en........ ..................................


die Steckdose, -n................................................. das Stromnetz, -e....................................................

60
DAS HAUS

die Sanitärtechnik Sg. •

das WC, -s •
der Spülkasten,
-kästen

der
Schwimmer,

das Becken, Abflussrohr, -e

die Abfallentsorgung Sg. •..............

der Recycling­ der Abfall­ die Abfallsortier­ der Bio-Abfall,


behälter, - eimer, - einheit, -en -Abfälle

61
DAS HAUS

das Wohnzimmer, - •.........................................


die Decke, -n die Lampe, -n die Wandlampe, -n der Kamin, -e

die Vgse, -n

das Sofa­
kissen, -

das Sofa, -s

der Couch-
tisch, -e

62
DAS HAUS

der Bilderrahmen, -

der Vorhang, -hänge

das Gemälde,

das Rollo, s

der Stuck,

das Bücherregal, -e

die Bettcouch, -es

der Fuß­
«XX
boden, -böden

der Teppich, -e

das Arbeitszimmer,
63
DAS HAUS

das Esszimmer, -..........................................


der Pfeffer Sg. das Salz Sg. der Stuhl,
der Tisch, -e Stühle

das Geschirr, -e

die Lehne, -n

das die Sitzfläche, -n


Besteck, e

das Bein, -e

das Abendessen, -................... der Gast, Gäste........................


Weitere Wörter die Gastgeberin, -nen.............
servieren.................................... die Tischdecke, -n................... der Gastgeber, -........................
essen .......................................... Könnte ich bitte noch ein
die Portion, -en......................... die Mahlzeit, -en....................... bisschen haben?
das Set, -s..................................
das Frühstück, -e...................... hungrig........................................ Ich bin satt, danke.
..................................................... satt................................................
das Mittagessen, -................... den Tisch decken.................... Das war lecker.

64
DAS HAUS

das Geschirr Sg. und das Besteck Sg. •...........


der Teelöffel. -

der Becher, - die Kaffeetasse, -n die Teetasse, -n der Teller, - die Schüssel,-n

«Ft

die
Cafetiere, -n

der Beilagen­ der Suppenlöffel, -


der Servietten­ teller, - der Essteller. - der Suppenteller.
ring, -e

das Gedeck, -e

65
DAS HAUS

die Küche, -n •.........................................

das Küchenregal, -e der Dunstabzug,


-abzüge

der Spritzschutz, das Glaskeramik­


-schütze
kochfeld, -er

der Wasserhahn
-hähne
die Arbeits­
fläche, -n

das Spül­
becken,
der Backofen,
-Öfen

die
Schublade, n der Küchenschrank,
-schränke

die Küchengeräte n. •.................................................


die Mixerschüssel, -n der Deckel,

der Mixer, - die Spülmaschine, -n

66
DAS HAUS

der Kühlschrank,
das Eisfach, -schränke Weitere Wörter
-facher
das Kochfeld, -er.................

der Rost, -e das Abtropfbrett, -er............


das Gefrier­
fach, -fächer
der Brenner, -........................

der Mülleimer, -...................

das Gemüse­
fach, -fächer einfrieren................................
auftauen
dämpfen
der Gefrier-Kühlschrank, -schränke anbraten

das Kochen Sg. •

schälen schneiden reiben gießen verrühren

b I
schlagen kochen braten
O O ausrollen rühren

köcheln lassen pochieren backen braten grillen

67
DAS HAUS

die Küchengeräte n. •..........................................

das Brotmesser,

das Schneide­ der Messer­ der Fleisch­


brett, -er messer, - messer, schärfer, klopfer, -

c- ■ ——
der Spieß, -e • ••••
••••••
• ••••
••••••
• ••••
der Schäler, - der Apfelstecher, die Reibe, -n der Mörser, - der Kartoffelstampfer,

der Dosen­ der Flaschen­ die Knoblauch­ der Servjer- der Pfannen­
öffner, - öffner, - presse, -n löffel, - wender, -

X
der Teig­ der Holz­ der Schöpf­
das Sieb, -e
schaber, - löffel, - Schaumlöffel, - löffel, -

---- s
die Tranchiergabel, -n der Portionierer, - der Schneebesen, das Sieb, -e

68
DAS HAUS

die der die der der Schmor-


Bratpfanne, -n Kochtopf, -töpfe Grillpfanne, -n Wok, -s topf, -töpfe

feuerfest

... &
die die das Auflauf- die
Rührschüssel, -n Souffleform, -en Auflaufform, -en förmchen, Kasserolle, -n

das Kuchenbacken •...

die Haushalts­ der die die die Obstkuchen­


waage, -n Messbecher, - Kuchenform, -en Biskuitform, -en form, -en

der Backpinsel, das Nudelholz, -hölzer der Spritzbeutel, -

oooo
oooo
ooooj
die
Muffinform, -en
das
Kuchenblech, -e
das
Abkühlgitter,
der
Topfhandschuh, -e
A die
Schürze, -n

69
DAS HAUS

das Schlafzimmer, - •.........................................

der Kleiderschrank,
-schränke

das Kopfende,

die Nachttisch­
lampe, -n

die Schublade, -n

der Nachttisch, -e

die Kommode, -n

die Wärm­ der Radio­ der die Papiertaschen­ der Kleider­


flasche, -n wecker, - Wecker, - tuchschachtel, -n bügel, -

70
DAS HAUS

die Bettwäsche Sg. •.............................

ins Bett gehen .......................................................


Weitere Wörter
einschlafen..............................................................
das Einzelbett, -en................................................ aufwachen...............................................................
das Doppelbett, -en............................................... aufstehen ...............................................................
die Heizdecke, -n.................................................. das Bett machen....................................................
das Fußende, -n..................................................... den Wecker stellen................................................
die Sprungfeder, -n............................................... schnarchen ..............................................................
der Teppich, -e....................................................... der Einbauschrank, -schränke
die Schlaflosigkeit, Sg............................................

71
DAS HAUS

das Badezimmer, - •..........................................


der Kaltwasser­ der Heißwasser­
hahn, -hähne hahn, -hähne
der Handtuchhalter, der Duschkopf,
-köpfe

das Waschbecken,

die Dusche, -n

der Stöpsel,

die Duschtür, -en

der Abfluss, -flösse

der Toilettensitz, -e
die Badewanne, -n

die Toilette, -n

die Toiletten­
bürste, -n

das Bidet, -s

Weitere Wörter die Zahnpflege Sg. •...................


die Hausapotheke, -n.......................................
die Zahnseide
die Rolle Toilettenpapier, -n -......................... Sg.

duschen ...............................................................
die Badematte, -n..............................................
der Duschvorhang, -vorhänge........................

baden .................................................................. die Zahnpasta, -pasten das Mundwasser, -wässer

72
DAS HAUS

der Schwamm, Schwämme der Bimsstein, -e die Rückenbürste, -n

die Seife, -n die Gesichtscreme, -s das Schaumbad, -bäder

das Badetuch, -tücher

die Handtücher n. die Körperlotion, -en der Körperpuder, der Bademantel, -mäntel

das Rasieren SQ. * .................................... die Rasierklinge, -n

73
DAS HAUS

das Kinderzimmer, -.....................................


die Säuglingspflege Sg. •
das Feuchttuch, -tücher
die Wundsalbe, -n

der Schwamm,
Schwämme

die Babywanne, -n das Töpfchen, - die Wickelmatte, -n

des Schiefen Sg. • .......................... die Decke, -n

das Laken,-

das Kinderbett, -en


74
DAS HAUS

das Spielen Sg. • die Sicherheit


die Puppe, -n Sg.-'
die Kindersicherung, -en

das Kuscheltier, -e das Puppenhaus, das Spielhaus,


-häuser -häuser
das Babyphon, -e

das Essen Sg.

der Kinderstuhl, -Stühle

der Sauger, -

die Schnabel­
tasse, -n

die Babyflasche, n

75
DAS HAUS

der Haushaltsraum, -räume •.........................................


die Wäsche Sg. • die saubere Wäsche, -n -n
die schmutzige
Wäsche, -n -n

der Wäschekorb die Wasch­ der Wasch­ der Wäsche­


-körbe maschine, -n trockner, - der Trockner, korb, -körbe

bügeln.......................................................................
Weitere Wörter der Weichspüler, -
füllen.......................................................................... Wie benutze ich die Waschmaschine?............
spülen........................................................................
schleudern................................................................ Welches Programm nehme ich für farbige/
die Wäscheschleuder, -n...................................... wejße Wäsche?.......................................................

76
DAS HAUS

die Reinigungsartikel m. •...................................................

der Staubsauger, - der Mopp, -s das Waschmittel, - die Politur, -en

die Tätigkeiten f. •

wischen schrubben

kratzen fegen Staub wischen polieren

77
DAS HAUS

die Heimwerkstatt Sg. •..........................................


das Bohrfutter, - der Bohrer, -

die Stichsäge, -n der Akkuschrauber, - die elektrische die Klebepistole, -n


Bohrmaschine, -n -n

der Schraubstock, die Schleifmaschine, -n die Kreissäge, -n die Werkbank, bänke


-stocke

das Werkzeug­
der Holzleim, -e gestell, -e

die Oberfräse, -n die Bohrwinde, -n

das

die Holzspäne m.

78
DAS HAUS

die Techniken f. •..................................................

schneiden sägen bohren hämmern

der Lötzinn So.

hobeln drechseln schnitzen löten

die Materialien n. •
die MDF-Platte, -n

das Sperrholz Sg

das Spanholz Sg.

die Hartfaserplatte, -n

das Weichholz Sg.

das Holz, Hölzer das Metall, js


79
DAS HAUS

der Werkzeugkasten, -kästen •..............................


der verstellbare der Hammer,
Schraubenschlüssel, Hämmer
der Schrauben­ \ der Steckschlüssel,
schlüssel, -

die Schrauben-
ziehereinsätze die Wasser-
m. waage, -n

die Unterleg­
der Schrauben- scheibe, -n
zieher, -

die Mutter, -n
die Kombinationszange, -n
das Metermaß, -e
der Steckschlüsseleinsatz, -einsätze der Schlüssel.

die Bohrer,
der Flachholzbohrer,
der Metallbohrer,
der Kreuzschlitz­
schraubenzieher,
die Reibahle, -n

der Nagelkopf,
i
-köpfe )
i
der Nagel, Nägel
der Sicherheits­
bohrer, -

die Holzbohrer, - der Mauerwerk­


bohrer, -

die Schraube, -n

80
DAS HAUS

die Abisolierzange, n der Seitenschneider,

das Isolier­
band. -bänder
der Lötkolben, -

das
Skalpell, -e v
die Laubsäge, -n
der Lötzinn
______ Sg.

die Profilsäge, -n

die Schutzbrille, -n der Fuchsschwanz, -schwänze


G
der Hobel, -

X
der Handbohrer, - die Stahlwolle, -n
die Metallsäge, -n

der Stechbeitel,

der Wetzstahl,
die Feile, -n -stähle
der Rohrabschneider, -
DAS HAUS

renovieren •..........................................
die
Tapezierbürste, -n

der Tapezierer,
die Tapezierschere, -n
der
Tapezjertisch, -e

die Tapete, -n
das Tapeziermesser, - die
Kleisterbürste, -n

der
die Trittleiter, -n Tapetenkleister, -
das Senkblei, -e

• *
der Eimer, -

der Spachtel, -
tapezieren

abziehen spachteln schmirgeln

verputzen anbringen

82
DAS HAUS

der Roller,

die Wanne, -n
die Streichbürste, -n

der Farbtopf,
-töpfe

der Schwamm, das Abdeck­ das Schmirgel­


Schwämme band, -bänder papier, -e

der Overall, s

das Abdecktuch, Terpentin Sg


-tücher

die Spachtelmasse, -n der Verdünner,


anstreichen

die Grundfarbe, -n..................................................


Weitere Wörter die Grundierung, -en..............................................
der Gips, -e.............................................................. der Deckanstrich, -e...............................................
der Lack, -e..............................................................
die Emulsionsfarbe, -n der Schutzanstrich, -e............................................
glänzend..................................................................
matt........................................................................... der Fugenkitt, -e......................................................
die Schablone, -n.................................................... das Lösungsmittel, -...............................................
die Relieftapete, -n................................................. das Versiegelungsmittel, -.....................................
das Einsatzpapier, -e.........................................

83
DAS HAUS

der Garten, Gärten •.................................. die Garten­


ornamente n.
die Gartentypen m. •...............................................

der Dachgarten, -gärten

die Blumenampel, -n

der Patiogarten, -gärten

der Steingarten,
-gärten

das Spalier, -e

der architektonische Garten, -n -gärten der Hof, Höfe

der Bauerngarten, der Kräutergarten, der Wassergarten, die Pergola,


-gärten -gärten -gärten Pergolen

84
DAS HAUS

die Platten f der Kompost­ der Boden,


-e haufen, - Böden •...........
das Blumenbeet, -e
das Tor, -e

die Erde, -n

der Sand, -e

das Gewächs­
der Rasen,
haus, -häuser

der Teich, der Zaun. Zäune

der Bogen, der Kalk, -e

die Staudenrabatte, -n der Gemüsegarten, -gärten

der Schluff, -e

der Lehm, -e

der Springbrunnen,
85
DAS HAUS

die Gartenpflanzen f. •..........................................


die Pflanzenarten f. •................

einjährig zweijährig mehrjährig die Zwiebel, n

der Farn, -e die Binse, -n der Bambus, -se das Unkraut, -kräuter

das Kraut, Kräuter die Wasserpflanze, -n der Baum. Bäume

die Palme, -n der Nadelbaum, -bäume immergrün der Laubbaum,


-bäume

86
DAS HAUS

der Kaktus,
Sukkulente, -n Kakteen

die Schatten­
die Kletterpflanze, -n die Topfpflanze, n pflanze, -n

der Zierstrauch,
-Sträucher

der Bpdendecker,

dekorativ

87
DAS HAUS

88
DAS HAUS

gießen •........................

die Düse, -n

der Rasensprenger,
die Spritzflasche, -n

Gießkanne, -n

der Gartenschlauch,
-Schläuche
ie Brause, -n
der Schlauchwagen, -

89
DAS HAUS

die Gartenarbeit Sg. •..........................................

mähen

mit Rasen bedecken stechen harken stutzen

graben säen mit Kopfdünger gießen


düngen

90
DAS HAUS

hochbinden ausputzen sprühen

pfropfen vermehren beschneiden stützen

umpflanzen jäten mulchen ernten

düngen ........................................ biodynamisch............................


Weitere Wörter
pflücken .................................... die Entwässerung, -en............
züchten....................................... sieben......................................... der Untergrund, -gründe.........
hegen .......................................... auflockern
gestalten ....................... der Dünger, -.............................. der Unkrautvernichter,
eintopfen.................................... der Sämling, -e.........................

91

die Dienstleistungen f.
DIE DIENSTLEISTUNGEN

die Notdienste m. •..........................................


der Rettungsdienst, -e •...................................................

die Tragbahre, -n

der Krankenwagen, - der Rettungssanitäter, -

die Polizei Sg. •...................................................


die Uniform, -en das Licht, -er die Sirene, n
die Kenn­
marke, -n

das Polizeiauto, -s die Polizeiwache, -n


der Gummi­
knüppel, -

die Körperverletzung, -en


Weitere Wörter

das Verbrechen, - der Fingerabdruck,


der Kriminalbeamte, -abdrücke................
die Ermittlung, -en .
die der Inspektor, -en............. der Verdächtige, n
Handschellen f.
der Einbruchdiebstahl, die Festnahme, -n ..
-diebstähle.......................... die Polizeizelle, -n

der Polizist, -en die Anzeige, -n.................. die Anklage, -n.......

94
DIE DIENSTLEISTUNGEN

die Feuerwehr Sg. • der Schutzhelm, -e

der Rauch Sg.

der Schlauch, Schläuche

der Wasser­
strahl, -en_____ /

die Feuerwehrleute PI.


der Auslegerkorb, -körbe

die Fahrer­
die Leiter, -n kabine, -n
der
Ausleger, -

der Brand, Brände

die Feuerwache, -n die Feuertreppe, -n das Löschfahrzeug, -e

f
Y
FIRE

der der das


1
der der
Rauchmelder, - Feuermelder. - Beil, -e Feuerlöscher. - Hydrant, -en

Weitere Wörter Die Polizei/Feuerwehr/einen Es brennt in.................


Es ist ein Unfall passiert. Krankenwagen bitte.............. Rufen Sie die Polizei!

95
DIE DIENSTLEISTUNGEN

die Bank, Banken •..........................................


der Kunde, -n

der Schalter, -
die Broschüren f

die Einzahlungs­
formulare n.
der Kassierer, -

der Betrag,
die EC-Karte, -n die Kontonummer, n die Unterschrift, -en Beträge

der Stammabschnitt, -e

der Bankdirektor, -en die Kreditkarte, -n das Scheckheft, -e der Scheck, -s

der Einzugsauftrag, -aufträge...............................


Weitere Wörter
das Darlehen,
das Abhebungsformular, -e...................................
die Steuer, -n...........................................
einzahlen ..................................................................
die Spareinlage, -n................................
die Überweisung, -en............................................
die Hypothek, -en..................................
die Bankgebühr, -en...............................................
der Zinssatz, -Sätze...............................
die Kontoüberziehung, -en.................. das Girokonto, -konten...........................................

das Sparkonto, -konten..........................................

die Zahlung, -en..................................... der PIN-Code, -s.....................................................

96
DIE DIENSTLEISTUNGEN

die Münze, n

das Geld Sg.

die ausländische Währung • Weitere Wörter

einlösen...................................................
die Aktien f........................................... .
der Reisescheck, -s
der Nennwert, -e..................................

die Gewinnanteile m..............................


das Eigenkapital, -e..............................

die Wechselstube, -n der Wechselkurs, -e


die Provision, -en..................................
die Kapitalanlage, -n...........................

die Geldwirtschaft Sg. •..................... das Portefeuille, -s...............................

der Aktienpreis, -e der Börsenmakler, -


das Wertpapier, -e................................

der Buchhalter, -...................................


Könnte ich das bitte wechseln?

Wie ist der heutige Wechselkurs?


die Finanzberaterin, -nen

die Börse, -n

97
DIE DIENSTLEISTUNGEN

die Kommunikation Sg. •..........................................

der Postbeamte, -n

der Schalter,

die Waage, -n

der Poststempel,
die Briefmarke, -n

die Postleitzahl, -en

******* der Briefträger,


der Umschlag, -Schläge

die Portokosten P/....................................................


Weitere Wörter
die Postanweisung, -en..........................................
der Brief, -e..............................................................
per Luftpost.............................................................. zerbrechlich .............................................................
das Einschreiben, -................................................ der Ppstsack, -sacke..............................................
der Absender, -....................................................... das Telegramm, -e..................................................
die Unterschrift, -en................................................ nicht falten................................................................
die Leerung, -en...................................................... oben...........................................................................
die Zustellung, -en.................................................. das Fax, -e...............................................................

98
DIE DIENSTLEISTUNGEN

der Briefkasten, -kästen der Hausbriefkasten, -kästen das Paket, -e der Kurierdienst, -e

Weitere Wörter die Auskunft, -künfte..............................................


das R-Gespräch, -e................................................
die App, -s....................................................
wählen........................................................................
das Passwort, -Wörter............................................
abheben ..................................................................
die SMS, ................................................................
Schick mir gine SMS!
die Sprachmitteilung, -en......................................
Können Sie mir die Nummer für... geben?
besetzt........................................................................
unterbrochen............................................................
Was ist die Vorwahl für...?
die Vermittlung, -en.................................................

99
DIE DIENSTLEISTUNGEN

das Hotel, -s •..........................................


die Nachrichten f
die Empfangshalle, -n •....................................
/
der Gast, Gäste die Empfangs­
dame, -n

das Fach, Fächer

das Gästebuch,
-bücher

der Schalter,

der Empfang, -fänge

die Zimmernummer, -n

die Zimmer, n. •..............................................

das Einzelzimmer, - das Doppelzimmer, - das Zweibettzimmer, -


'I hJ L • __
das Privatbadezimmer, -

100
DIE DIENSTLEISTUNGEN

die Dienstleistungen f. •............ das Frühstückstablett, -s

die Zimmerreinigung Sg der Wäschedienst Sg.

der Zimmerservice, -s

das der Fitnessraum,


Restaurant, -s -räume -bäder

Weitere Wörter
Ich möchte ein Einzelzimmer...............................
die Vollpension Sg..................................................
die Halbpension Sg................................................. Ich möchte ein Zimmer für drei Nächte.............
die Übernachtung mit Frühstück, -en.................
Was kostet das Zimmer pro Nacht?....................
Haben Sie ein Zimmer frei?
Wann muss ich das Zimmer räumen?...............

Ich habe ein Zimmer reserviert.............................

101
I
der Einkauf, Einkäufe
DER EINKAUF

das Einkaufszentrum, -Zentren •.......................................


das Atrium,
Atrien

die zweite

das Schild,
-er
die erste Etage

der Fahr­
stuhl, -Stühle

die
Rolltreppe, n

das
Erdgeschoss, -e

der Kunde, -n

der Verkäufer. -......................................................


Weitere Wörter
die Anprobe, -n........................................................
die Kinderabteilung, -en........................................
der Wickelraum, -räume.........................................
die Gepäckabteilung, -en......................................
die Toilette, -n..........................................................
die Schuhabteilung, -en........................................ Was kostet das?......................................................
der Kundendienst, -e.............................................. Kann ich das umtauschen?...................................
die Anzeigetafel, -n................................................

104
DER EINKAUF

das Kaufhaus, -häuser •

die Herrenbekleidung Sg. die Damenober­ die Damenwäsche Sg. die Parfümerie, -n
bekleidung Sg.

die Schönheitspflege Sg. die Haushalts­ die Möbel PI. die Kurzwaren PI.
wäsche Sg.

die Küchengeräte n. das Porzellan Sg. die Elektroartikel m. die Lampen f.

die Sportartikel PI. die Spielwaren PI. die Schreibwaren PI. die Lebensmittelabteilung, -en

105
DER EINKAUF

der Supermarkt, -markte •.......................................


das Laufband.
das Warenregal, -e -bänder der Kassierer, - die Angebote n.

der Kunde, -n
die Einkaufstasche, -n

die Lebensmittel n.

der Henkel, 780863 185779


der Strichcode,

der Scanner, -
der Einkaufswagen, - der Einkaufskorb, -körbe

106
DER EINKAUF

&
die Backwaren f. die Milch­ die Getreide­ die Konserven f. die Süßwaren f.
produkte n. flocken PI.

das Gemüse, das Obst Sg. das Fleisch und der Fisch, -e die Feinkost Sg.
das Geflügel Sg.

die die die Getränke n. die Haushalts­ die Toilettenartikel


Tjefkühlkost Sg. Fertiggerichte n. waren f. m.

das
Tjerfutter Sg.
die Zeitschrift, -en

107
DER EINKAUF

die Apotheke, -n •..........................................


die Monatshygiene Sg die Vitamintabletten f.
die Zahn-
die Arznejausgabe, -n

das Husten­
medikament, -e

der Apotheker,

die Kräuter­
heilmittel n.

die Hautpflege Sg.

der Sonnen­ das Insekten­ das Reinigungstuch,


blocker, - schutzmittel, - -tücher

das Papier­ die Damenbinde, n der Tampon, -s die Slipeinlage, -n


taschentuch, -tücher

108
DER EINKAUF

die Kapsel, -n die Tablette, -n der Saft, Säfte der Inhalierstift, -e

die Tropfen, - die Spritze, -n das Spray, -s der Puder, -

löslich.........................................................................
Weitere Wörter
die Dosierung, -en ..................................................

das Eisen Sg............................................................. die Verordnung, -en...............................................

das Kalzium Sg........................................................ die Halspastille, -n...................................................


das Magnesium Sg................................................. das Abführmittel, -...................................................
das Insulin Sg.................. ......................................... der Durchfall, -fälle..................................................
Wegwerf-................................................................... das Medikament, -e.................................................
das Multivitaminmittel, -.......................................... das Schmerzmittel, -..............................................
die Nebenwirkungen ' das Beruhigungsmittel, -.......................................
das Verfallsdatum, -daten..................................... die Schlaftablette, -n..............................................
die Reisekrankheitstabletten f.............................. der Entzündungshemmer, -...................................

109
DER EINKAUF

das Blumengeschäft, -e •..........................................

die Levkoje, -n die Gerbera, -s die Blätter n. die Rose, -n die Freesie, -n

110
DER EINKAUF

die Blumenvase, -n
die Blumenarrangements n. •......

die Orchidee, -n die Pfingstrose, -n

der Strauß.
Sträuße

das Potpourri, -s der Kranz, Kränze


der Stängel,

die Osterglocke, -n

die Knospe, -n
Kann ich eine Nachricht
Weitere Wörter
mitschicken?
Ich möchte einen Strauß
..., bitte.............................. Wie lange halten sie?......
das Einwickel­
papier Sg.
Können Sie die Blumen Duften sie?.....................
bitte einwickeln? Können Sie die Blumen
an ... schicken?

die Tulpe, -n

111
DER EINKAUF

der Zeitungshändler, - •..........................................

die Zigaretten f.

das Päckchen
Zigaretten, -n

ITT
’-t THEÄ.T1MES
Best fbr property 2

Migrant Controls in cliaos

.■iS. ■ ■. ö'

die Postkarte, -n das Cpmicheft, -e die Zeitschrift, -en die Zeitung, -en

das Rauchen Sg. das Mundstück, -e

der Tabak Sg. das Feuerzeug, -e die Pfeife, -n die Zigarre, -n

112
DER EINKAUF

der Süßwarenhändler, - •.........................................


die Nascherei, -en
die Schachtel Pralinen, -n - Weitere Wörter
die Chips, PI.
der Karamell Sg
der Trüffel, -..................................
die weiße Schokolade, -n -n......

die bunte Mischung, -n -en.........

der Keks, -e...................................


die Bonbons m..............................
die Milchschokolade, -n.............

die Zartbitterschokolade, -n.......


das Süßwarengeschäft, -e

die Süßwaren f. •

die Praline, -n die Tafel Schokolade, die Bonbons m. der Lutscher, -


-n -

II
KJ )
das Toffee, -s der Nugat Sg. das Marshmallow, -s das Pfefferminz, -e

der Kaugummi, -s
>« «in
der Geleebonbon, -s der Fruchtgummi, -s
oeo die Lakritze Sg

113
DER EINKAUF

andere Geschäfte •..........................................

die Bäckerei, -en die Konditorei, -en die Metzgerei, -en das Fischgeschäft, -e

der Gemüseladen, das Lebensmittel­ das Schuh­ die Eisenwaren­


-läden geschäft, -e geschäft, -e handlung, -en

der Antiquitäten­ der Geschenk­ das das


laden, -läden artikelladen, -läden Reisebüro, -s Juweliergeschäft, -e

114
DER EINKAUF

der Buchladen, -läden das Musikgeschäft, -e die Weinhandlung, -en die Tierhandlung, -en

Weitere Wörter

der Waschsalon, -s......................


das Gartencenter,
die Reinigung, -en........................
der Immobilienmakler,
der Gebrauchtwarenhändler,

das Fotogeschäft, -e....................


das Möbelgeschäft, -e die Boutique, -n
das Reformhaus, -häuser .........

die Kunsthandlung, -en....................................

die Schneiderei, -en der Frisiersalon, -s

der Markt, Märkte


115
die Nahrungsmittel n.
DIE NAHRUNGSMITTEL

das Fleisch Sg. •..........................................

gepökelt ..............................
Weitere Wörter
geräuchert.................

das Schweinefleisch Sg......................................... aus Freilandhaltung, -en.......................................

das Rindfleisch Sg..................................................


das Kalbfleisch Sg.................................................. biologisch kontrolliert............................................

das Wild Sg............................................................... das weiße Fleisch Sg

das Kaninchen, -.................................................... das rote Fleisch Sg.................................................

die Zunge, -n........................................................... das magere Fleisch Sg..........................................

die Innereien f......................................................... der Aufschnitt Sg......................................................

118
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Fleischsorten f. •.................................................

die Scheibe, -n die Speckscheibe, -n das Hackfleisch Sg. das Filet, -s das Rumpsteak, -s

Niere,
das Fett,

das Lendensteak, -s das Rippenstück, e das Kotelett, s die Keule, n das Herz, -en

das Geflügel Sg. •

die Haut, die Brust, Brüste das Wildbret Sg


Häute

das bratfertige Huhn,


-n Hühner

der Fasan, -e die Wachtel, -n


der Schenkel,

die Pute, -
das Hähnchen,- die Ente, -n die Gans, Gänse

119
DIE NAHRUNGSMITTEL

der Fisch, -e •...................................


die Heilbuttfilets n. die Regenbogen­
die geschälten forelle, -n
Garnelen f. die rote Meer-

die Rochen­
flügel m.
das Eis Sg.

das Fischgeschäft, -e

der Seeteufel, -

die Seezunge, -n

120
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Meeresfrüchte PI. •..............................................

die der die Sepie, -n der die


Herzmuschel, -n Krake, -n Tintenfisch, -e Venusmuschel, -n

Weitere Wörter der Schwanz, Schwänze gesalzen.....................................

tiefgefroren................................. entschuppt................................. enthäutet....................................

frisch............................................ die Gräte, -n............................... entgrätet ..................................

gesäubert.................................... filetiert......................................... das Filet, -s................................

die Scheibe, -n.......................... die Schuppe, -n......................... Können Sie ihn mir säubern?

geräuchert................................. das Loin, -s................................

121
DIE NAHRUNGSMITTEL

das Gemüse, -1 •

die grüne Erbse,


-n -n

die Sojabohnen­ der Bambus, -se die


sprosse, -n Okra, -s

der Chicoree Sg der Fenchel Sg. die Palmherzen n. der Stangen­


sellerie Sg.

das Röschen, -........................ Verkaufen Sie Biogemüse?


Weitere Wörter
der Kern, -e..............................
das Blatt, Blätter....................... die Spitze, -n........................... Werden sie in dieser Gegend
das Herz, -en........................... angebaut?.................................
der Strunk, Strünke.................. biologisch
die Plastiktüte, -n.....................

122
DIE NAHRUNGSMITTEL

der Rucola Sg. die Brunnenkresse Sg. der Radicchio Sg. der Rosenkohl Sg

der Garten­
der Mangold Sg der Grünkohl Sg. die Endivie Sg
sauerampfer Sg

der Löwenzahn Sg. der Spinat Sg. der Kohlrabi, -s der Pak-Choi Sg.

der Salat, -e der Brokkoli Sg. der Kohl Sg. der Frühkohl Sg.

123
DIE NAHRUNGSMITTEL

das Gemüse, - 2 •..........................................

Weitere Wörter scharf.........................................................................

süß............................................................................
die Kirschtomate, -n..............................................
bitter..........................................................................
die Karotte, -n............,.............................................
fest..............................................................................
die Bretfrucht, -fruchte...........................................
das Fleisch Sg..........................................................
die neue Kartoffel, -n -n.........................................
die Wurzel, -n........................................................
der Sellerie, -s.........................................................
Könnte ich bitte ein Kilo Kartoffeln hgben?
die Tarowurzel, -n..................................................
die Wasserkastanie, -n..........................................
Was kostet ein Kilo?
der Maniok, -s.........................................................
tiefgefroren .............................................................
Wie heißen diese?.................................................
roh..............................................................................

124
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Süßkartoffel, -n die Jamswurzel, -n die Rote Bete Sg. die Kohlrübe, -n der Topinambur Sg.

der Rettich, -e die Pastinake, -n der Ingwer Sg. die Aubergine, n die Tomate, -n

die Gurke, -n die Zucchini, - der Butternusskürbis, -se der Eichelkürbis, -se der Kürbis, -se

125
DIE NAHRUNGSMITTEL

das Obst 1 •.........................................


die Zitrusfrüchte f •.................... das Steinobst Sg. •....................

die Orange, -n die Klementine, -n


der Pfirsich, -e die Nektarine, -n

die die die


Aprikose, -n Pflaume, -n Kirsche, -n

126
DIE NAHRUNGSMITTEL

das Beerenobst Sg. und die Melonen f. •...........................................

tot tw*
die Erdbeere, -n die Himbeere, -n

die Melone, -n

die Johannisbeere, n

••••«
die Brombeere, -n

eeee
die Preiselbeere, -n
die schwarze
Johannisbeere, -n -n

die weiße
die Heidelbeere, -n die Wassermelone, n
Johannisbeere, -n -n

•••
Weitere Wörter saftig..................................................
knackig..............................................
das Fruchtmark Sg.......................... faul.....................................................
die Loganbeere, -n
die Faser, -n.................................. kernlos...............................................
der Rhabarber, -.............................. der Saft, Säfte.................................
das Kerngehäuse, -........................ Sind sie reif?...................................

000
die Stachelbeere, -n
süß....................................................
sauer.................................................
Könnte ich eine probieren?

Wie lange halten sie sich?...........


frisch.................................................

127
DIE NAHRUNGSMITTEL

das Obst 2 •
die Mango, -s die Ananas,

die Avocado, -s

die Papaya, -s

der Pfirsich, -e
die Litschi, -s

die Kiwi, die Kapstachelbeere, n

der Kem, -e

9
die Quitte, -n die Passions-
frucht, -fruchte
die Banane, -n die Guave, -n der Granatapfel,
-äpfel

die Kaki,-s die Feijoa,-s die Kaktusfeige,-n die Sternfrucht,-fruchte die Tamarillo, -s

128
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Nüsse f und das Dörrobst Sg. •

die Piniennuss, die Pistazie, n die Cashewnuss, die Erdnuss, die Haselnuss,
-nüsse -nüsse -nüsse -nüsse

'IW
die Paranuss,
-nüsse
die Pecannuss,
-nüsse
die Walnuss, -nüsse
AC
die Ess­
kastanie, n

die Schale, -n

die Macadamia- die Feige, -n die Dattel, n die Backpflaume, n


nuss, -nüsse

das
Fruchtfleisch

die Sultanine, -n die Rosine, -n die Korinthe, -n die Kokosnuss,


-nüsse

der Kem, -e...................... die Südfrüchte f...........................................


Weitere Wörter
getrocknet ......................
grün.................................. gesalzen die kandierten Früchte f..............................

reif...................................... TQh ....................................


hart................................... geröstet ...................... geschält..........................................................

weich................................ saisonal............................ ganz.................................................................

129
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Getreidearten f. und die Hülsenfrüchte f.

das Getreide Sg. •


Weitere Wörter

trocken ................ frisch.....................


die Hülse, -n..........................................
der Kern, -e............................................

der Weizen Sg. der Hafer Sg. die Gerste Sg. der Samen, -..........................................
aromatisch..............................................
einweichen.............................................
die Getreideflocken PI'.......
das Rundkorn PI.....................................
das Vpllkorn PI......................................
das Langkorn PI.....................................
die Hirse Sg. der Majs Sg. die Reismelde Sg.
leicht zu kochen....................................

der Reis Sg. •......................... die verarbeiteten Getreidearten f.

der weiße Reis der Naturreis Sg. der Kuskus Sg. das Weizenschrot Sg.

der Wildreis Sg. der Milchreis Sg. der Grieß Sg. die Kleie Sg.

130
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Bohnen f und die Erbsen f. • ................................................

die Mondbohnen f. die weißen die roten Bohnen die Adzukibohnen f die Saubohnen f.
Bohnen f. f.

die Sojabohnen f die Augenbohnen f. die Pintobohnen f. die Mungbohnen f. die französischen
Bohnen f.

die braunen die roten


Linsen f. Linsen f

die Körner n. •

Kürbiskern, -e -körner

131
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Kräuter n. und Gewürze n. •..........................

die Gewürze n. •

die Vanille Sg. die Muskatnuss, die Muskat­ die Gelb­ der
-nüsse blüte, -n wurz Sg. Kreuzkümmel Sg.

die Kräuter- der Piment Sg. das Pfefferkorn, der Bockshorn­ der Chili Sg.
mischung, -en -körner klee Sg

das Curry­
pulver Sg.

der Paprika Sg.

der Knoblauch Sg
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Kräuter n. •..................................................

Zitronengras Sg.

der Schnittlauch Sg. die Minze Sg. der Thymian Sg. der Salbei Sg

die
Gewürznelke, -n

der Sternanis Sg.

133
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Nahrungsmittel in Flaschen und


Gläsern •.........................................

die Öle n.

der süße Aufstrich, -n -e •.....................


das Glas, Gläser

der Zitronen­ die Himbeer­ die Orangen­


aufstrich, -e konfitüre, -n marmelade, -n

134
DIE NAHRUNGSMITTEL

das Chutney, -s die Soße, -n der grobe Senf,


-n -e
der Essig, -e

135
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Milchprodukte n. •..........................................


der Käse, - •..................................................
der mittelharte Käse, -n -
der geriebene Käse, -en
die Rinde, -n

L_
der Hartkäse, -

der halbfeste Käse, -en -

der Hüttenkäse,

der Rahmkäse,

der der
Weichkäse, Blauschimmelkäse,

der Frischkäse, -

die Milch Sg. •..................................................

die Vollmilch Sg. die Halbfettmilch Sg. die Magermilch Sg. die Milchtüte, -n

die Kuhmilch Sg.

136
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Eier n. •...........................................


Hac FiwAiR -a die Eierschale, -n

das Hühnerei, -er das Entenei, er

das Wachtelei, -er

das gekochte Ei, -n -er

Weitere Wörter gesalzen ................................. die Laktose Sg........................

pasteurisiert............................... ungesalzen
unpasteurisiert.......................... die Schafmilch Sg.................. homogenisiert...........................

fettfrei.......................................... der Milchshake, -s....................

das Milchpulver, -..................... die Buttermilch Sg ................. der gefrorene Joghurt, -n -s....

137
DIE NAHRUNGSMITTEL

das Brot und das Mehl •..........................................

das Scheibenbrot, -e das Weißbrot, -e das Roggenbrot, -e das Baguette, -s

Brot backen •..................................................

das Weizenmehl, -e das Roggenmehl, -e das Vollkornmehl, -e die Hefe, -n

sieben backen

138
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Scheibe, -n

das Weizenbrot, -e das Graubrot, -e das Vollkornbrot, -e das Mehrkornbrot, -e

das Maisbrot, -e das Sodabrot, -e das Sauerteigbrot, -e das Fladenbrot, -e

der Bagel, -s das weiche Brötchen, -n - das Brötchen, das Rosinenbrot, -e

das Körnerbrot, -e das Naanbrot. -e das Pitabrot, -e das Knäckebrot, -e

Weitere Wörter gehen lassen..................................


das Mehl mit Backpulver, -e (Sorten)... glasieren..........................................
das angereicherte Mehl, -n -e (Sorten) das Stangenweißbrot, -e
das Mehl ohne Backpulver, -e (Sorten)
das Paniermehl, -e (Sorten).................. der Brgtschneider, -......................
aufgehen .............................................. der Bäcker, -...................................

139
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Kuchen und die Nachspeisen • .................................

das Eclair, -s der Brandteig Sg.

die Sahne Sg.


der Blätterteig Sg

der Filoteig Sg.

die Füllung, -en

das Gebäck Sg.

der Teig, -e...............................................................


Weitere Wörter
das Stück, -e...........................................................
die Konditorcreme, -s............................................ der Milchreis Sg.......................................................
die Schokoladentorte, -n....................................... die Fejer, -n..............................................................
das Teilchen, -......................................................... Könnte ich bitte ein Stück haben?.......................
der Vanillepudding, -s...........................................

140
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Mousse Sg. das Sorbet, -s die Sahnetorte, -n der Karamellpudding, -s

die festlichen Kuchen •.................................................


der Zuckerguss,
der obere
die Geburtstagskerzen f.
Kuchenteil, n -e
□ ausblasen
s Band, / /
Bänder / /

die Hochzeitstorte, -n der Geburtstagskuchen,

141
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Feinkost Sg. •..........................................

hl

X______ a
der Mozzarella, -s der Brie, -s der Ziegenkäse, -s der Cheddar, -s

die Rinde, -n

der Parmesan Sg. der Edamer, - der Manchego Sg.

142
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Peperoni, -s die Soße, -n

der Aufschnitt Sg.


/
/............

die schwarze
Olive, -n -n

die grüne Olive, -n -n

der Schinken, - die Sandwichtheke, -n

Weitere Wörter

in Öl....................................................................

in Lake................................................................

der Räucherfisch, -e die Kapern f. mariniert.............................................................


gepökelt..............................................................
geräuchert..........................................................
die Chorizo, -s
getrocknet..........................................................
Nehmen Sie bitte eine Nummer..............

Kann ich bitte etwas davon probieren? .

Ich hätte gerne sechs Scheiben davon, bitte.

9
die gefüllten Oliven f

143
DIE NAHRUNGSMITTEL

die Getränke n. •.........................................


das Wasser Sg. •.............................. die heißen Getränke n.

das Flaschenwasser Sg.


der Teebeutel, - die Teeblätter n.

mit Kohlensäure das Leitungswasser Sg.

ohne
Kohlensäure

das Tonicwater,

der Kaffee, -s

die heiße das Malzgetränk,


das Mineralwasser, -wässer Schokolade, -n -n -e

die alkoholfreien Getränke n. •


der Strohhalm, -e

der der die Limonade, -n die Orangen­


Tomatensaft, safte Traubensaft, säfte limonade, -n die Cola, -s

144
DIE NAHRUNGSMITTEL

die alkoholischen Getränke n. •.......


die Dose, -n

das Bier, -e der Apfelwein, -e das halbdunkle das Schwarzbier, -e


Bier, -n -e

&

der Gin, -s der Whisky, -s der Rum, -s der Weinbrand,


-brande

der Portwein, -e

1
• '

der Likör, -e
auswärts essen
AUSWÄRTS ESSEN

das Cafe, -s • der Sonnenschirm, -e

die Markise, -n

das Terrassencafe, -s

. die Kaffee- , _
der Kellner, der Tisch, -e
----------------- maschine, -n ------- :---- :—
—\

das Straßencafe, -s die Snackbar, -s

der Kaffee, -s •.......................


der Milchkaffee, -s der schwarze
Kaffee, -n -s

der Filterkaffee, - der Espresso, -s der Cappuccino, - der Eiskaffee, -s

148
AUSWÄRTS ESSEN

der Tee, -s •.....................

der grüne Tee, -n -s

der Tee der schwarze der Tee mit der der


mit Milch Tee, -n -s Zitrone Pfefferminztee, -s Eistee, -s

das Essen, - •..................................... die Kugel, -n

das Graubrot Sg.

der getoastete Sandwich, -n -es der Salat, -e das Eis, - das Gebäck Sg.

149
AUSWÄRTS ESSEN

die Bar, -s •.........................................


die Kasse, -n
der der die Kaffeemaschine, -n
Barkeeper, Zapfhahn, -hähne
die Gläser n

der Untersetzer. die Theke, -n

150
AUSWÄRTS ESSEN

der Eiswürfel. -

der Gin Tonic, - -s der Scotch mit Wasser der Rum mit Cola der Wodka mit
Orangensaft

** 4/

'■<r

der Martini, -s der Cocktail, -s der Wein, -e das Bier, -e

einfach doppelt

die Knabbereien f. •..................................................


die Cashewnüsse f. die Erdnüsse f

die Mandeln f.

die Kartoffelchips PI. die Nüsse f. die Oliven f

151
AUSWÄRTS ESSEN

das Restaurant, -s •..........................................

die Küche, -n der Kellner, -

die Spezialität, -en........... ...... das Trinkgeld,-er......................


Weitere Wörter
....... die Bar, -s...................................
das Mittagsmenü, -s......... der Dessertwagen, -........ ...... ohne Bedienung........................
....... das Buffet, -s.......
das Abendmenü, -s.......... ...... der Preis, -e....................... ...... der Kunde, -n.............................
...... die Quittung, -en............... ...... Bedienung inbegriffen..............
die Weinkarte, -n...............
...... die Rechnung, -en............ ...... das Salz, -e................................
ä la carte............................. ...... der Pfeffer Sg..............................

152
AUSWÄRTS ESSEN

bestellen bezahlen

die Gänge m. • Weitere Wörter


/
Ein Tisch für zwei Personen, bitte.

Könnte ich bitte die Speisekarte/


der Aperitif, -s die Vorspeise, -n die Suppe, -n Weinkarte sehen?.........................

Gibt es ein Festpreismenü?

Haben Sie vegetarische Gerichte?

Könnte ich die Rechnung/


das Hauptgericht, -e
Quittung haben?...........................

Könnten wjr getrennt zahlen?

Wo sind die Toiletten bitte?.........

der Nachtisch, -e der Kaffee, -s

153
AUSWÄRTS ESSEN

der Schnellimbiss, -e •

der Strohhalm, -e

der Weitere Wörter


Hamburger,
das alkoholfreie
die Pizzeria, -s................
Getränk, -n -e

die Imbissstube, -n........


die Pommes frites PI.

die Speisekarte, -n.........

die Papier­
serviette, -n

hier essen........................

das Tablett, -s
zum Mitnehmen..............
der Hamburger mit Pommes frites

das Dgsengetränk, -e
die Pizza, Pizzen die Preisliste n aufwärmen.......................

der Tomatenketchup, -s

Ich möchte das


mitnehmen........................

Liefern Sie ins Haus?

die Lieferung ins Haus der Imbissstand, -stände

154
AUSWÄRTS ESSEN
das Brötchen,
die Wurst,
Würste

der Hamburger, - der Chickenburger, der vegetarische der Hotdog, -s


Hamburger, -n -

das Sandwich, -es das Klubsandwich, -es das belegte Brot, -n -e der Wrap, s

die Soße,

der Fleischspieß, -e

der Bratfisch mit das gebratene


Pommes frites Hähnchen, -n

155
AUSWÄRTS ESSEN

das Frühstück Sg. •..........................................


die Getreideflocken PI. das Dörrobst Sg.
das Knäckebrot, -e

die Milch Sg. der Schinken, -

das Frühstücksbuffet, -s
\ die Konfitüre, -n der Käse, -

der Obstsaft, -Säfte der Kaffee, -s


die Pastete, -n

die heiße Schokolade, -n -n

das Croissant, -s

der Frühstückstisch, -e die Getränke n.

156
AUSWÄRTS ESSEN

das Eigelb, -e

das gekochte Ei, -n -er

die Sahne Sg.

die Pfannkuchen m. die Waffeln f.

157
AUSWÄRTS ESSEN

die Hauptmahlzeit, -en •..........................................

die Brühe, -n der Eintopf, -töpfe das Curry, -s

der Braten, - die Pastete, n das Souffle, -s der Schaschlik, -s

die Nudeln f.

LJ

die Fleischklöße m. das Omelett, -s das Pfannengericht, -e

der gemischte Salat, -n -e der grüne Salat, -n -e die Salatsoße, -n

158
AUSWÄRTS ESSEN

die Zubereitung, -en •

gefüllt mariniert

pochiert püriert gebacken kurzgebraten

gebraten eingelegt frittiert

in Saft angemacht gedämpft getrocknet

159
das Lernen Sa.
DAS LERNEN

die Schule, -n •
der Schüler, - die Tafel, -n die Lehrerin,
die Schultasche, -n

das Pult, -e

die Krgide, -n

das Schulmädchen, - der Schuljunge, -n


das Klassenzimmer,

Weitere Wörter die Mathematik Sg.


die Aktivitäten f. •.......................
die Erdkunde Sg......
die Natur­
die Literatur, -en...... wissenschaft, -en ....

die Sprachen f......... die Physik Sg...........


lesen schreiben

die Geschichte Sg. die Chemie Sg........

die Kunst, Künste .... die Biologie Sg.........

die Musik Sg........... . der Sport Sg.


buchstabieren zeichnen

162
DAS LERNEN

der Digitalprojektor, en der Füller, - der Bleistift, e

das Heft, -e

das Federmäppchen, das Lineal, -e


das Schulbuch, -bücher

Weitere Wörter der Aufsatz,-sätze.

der Schulleiter, -.................................................


..................................... die Hausaufgabe, -n
die Stunde, -n.....................................................
..................................... die Note, -n..............
die Frage, -n.......................................................
fragen antworten
..................................... die Klasse, -n...........
Notizen machen.................................................
..................................... das Lexikon, Lexika
die Antwort, en..................................................
das Wörterbuch,
die Prüfung, -en...... -bücher......................
diskutieren lernen

163
DAS LERNEN

die Mathematik Sg. •..........................................


die Formen f. •.................................................
der Bogen, -
der Umfang, die Diagonale, -n
Umfänge

der Mittelpunkt, -e
das Quadrat, -e das Rechteck, -e

der Durchmesser, -

die Hypotenuse, -n

der Winkel,

der Radius,V
Radien
das Dreieck, -e das Parallelogramm, -e

der Kreis, -e

die Körper m. •
die die Seite, -n die Spitze, -n
Grundfläche, -n

der Kegel, -
I • AO
der Zylinder, - der Würfel, - die Pyramide, -n die Kugel, -n

164
DAS LERNEN

die Linien f. •.................................

gerade parallel senkrecht gekrümmt

die Maße n. •..................................................


die Breite, -n die Länge, -n

der Zähler,

die Höhe, -n

das Volumen, der Bruch, die Abmessungen f. die Fläche, -n


Volumina Brüche

die Ausrüstung, -en •

das Zeichen­ der Winkel- das der der Taschen­


dreieck, -e messer, - Lineal, -e Zirkel, rechner, -

plus....................... ...... addieren......


Weitere Wörter
minus................... ...... subtrahieren.............................................................
die Geometrie, -jen ... mal........................ ..... multiplizieren..........................................
geteilt durch........ ... dividieren..............................................................
die Arithmetik, -en..... gleich................... ...... die Gleichung, -en
zählen.................. der Prozentsatz, -Sätze..........................................

165
DAS LERNEN

die Naturwissenschaften f. •..........................................


der Tiegel,

der Bunsen­
brenner, -

das Labor, -e die Laborwaage, -n der Dreifuß, -fuße

der Versuch, -e

166
DAS LERNEN

. ..... t —
das Thermometer, - die Spritze, -n die Pinzette, -n das Skalpell, -e

o______—
der Tropfer, - die Greifzange, -n der Spatel,

der Stößel,

das Okular, -e

der Mörser, - das Filterpapier, -e die Schutzbrille, -n


der Einstell­
knopf, -knöpfe

das Glasstäbchen,
die Objektivlinse, n

die Pipette, -n das Becherglas, -gläser

der Objektträger, -

der Tisch, -e
der Magnet, -e die Krokodilklemme, -n

der Minuspol, -e der Pluspol, -e

das Mikroskop, -e die Batterie, -n

167
DAS LERNEN

die Hochschule, -n •..........................................


das
Sekretariat, -e der Sportplatz,
-plätze

die Mensa,
die Gesundheits- Mensen
fürsorge Sg.

as Studenten­
wohnheim, -e

der Campus, - die Bibliothekarin, -nen

Weitere Wörter das Periodikum, Periodika

der Leserausweis, -e........................................


der Lesesaal, -säle...........................................
die Literaturliste, -n...........................................
das Bücher­
das Rückgabedatum, -daten.......................... regal, -e
die Auskunft. Auskünfte...................................

ausleihen............................................................
die Aus-
verbestellen........................................................
leihe, -n
verlängern...........................................................
das Buch, Bücher..............................................
der Titel, -........................................................... die Zeit­
schrift, -n
der Gang, Gänge...............................................
die Bibliothek, -en

168
DAS LERNEN
die Robe, -n
der Student, -en der Dozent, -en , die Graduierte, -n

der Hörsaal, -säle die Graduierungsfeier, -n

die Fachhochschulen f. •.......

die Kunsthochschule, -n die Musikhochschule, -n die Tanzakademie, -n

der Fachbereich, -e.................................................


Weitere Wörter
der Maschinenbau Sg.............................................
das Stipendium, Stipendien................................. die Rechtswissenschaft, -en................................
das Diplom, -e.......................................................... die Medizin Sg..........................................................
postgraduiert............................................................ die Zoologie Sg.........................................................
der akademische Grad, -n -e............................... die Physik Sg............................................................
die Philosophie, -n..................................................
die Forschung, -en................................................. die Kunstgeschichte Sg..........................................
der Magister, -.......................................................... die Politologie Sg.....................................................
die Promotion, -en............................... . die Literaturwissenschaft, -en
die Dissertation, -en............................................... die Wirtschaftswissenschaft, -en.........................
die Examensarbeit, -en.........................................

169
die Arbeit Sg.
DIE ARBEIT

das Büro, -s 1 •.........................................


das Notizbuch, -bücher
das Büro, -s •...........
der Stifthalter, der Laptop, -s
der Bildschirm, -e

die Ablage, -n die Ablage, n für Ausgänge

die Schublade, -n

Y.
■ Schreibtisch, -e

der Drehstuhl, -Stühle


der Papierkorb,
-körbe

die Büroausstattung, -en •..................... Weitere Wörter


der Papierbehälter,
drucken............................................
kopieren...........................................
vergrößern.......................................

verkleinern ....................................

Ich möchte fotokopieren..............

der Drucker, - das Faxgerät, -e

172
DIE ARBEIT

der Bürobedarf Sg. •


der
Empfehlungszettel. -

das Briefpapier, -e der Briefumschlag, -schläge

der Kartenreiter,

das der Notizblock, der Hängeordner, -


Klemmbrett, -er -blocke

der Tesafilm Sg.


die Klammem f

der Hefter, der Tesafilmhalter, - der Locher, - der Stempel, -


der Terminkalender, -

die Pinnwand, -wände

173
DIE ARBEIT

das Büro, -s 2 •..........................................


das Gestell, -e

Weitere Wörter die Sprecherin, -nen

der Sitzungsraum, -räume.................... ..........

die Tagesordnung, -en......................................


teilnehmen..........................................................
den Vorsitz führen..............................................
Um wie viel Uhr ist die Sitzung?....................

Welche sind Ihre Geschäftszeiten? .......

die Präsentation, -en

174
DIE ARBEIT

das Geschäft, -e • ..................


der Geschäftsmann, -männer die Geschäftsfrau, -en

das Arbeitsessen, die Geschäftsreise, -n

der Terminkalender,

die Marketingabteilung, -en .........................


Weitere Wörter

die Firma, Firmen.................................................... die Verkaufsabteilung, -en...................................

die Zentrale, -n..................................................


die Zweigstelle, -n.................................................. die Rechtsabteilung, -en.......................................

das Personal Sg................................................ die Personalabteilung, -en....................................

die Lohnliste, -n.......................................................


das Gehalt, Gehälter.............................................. die Kundendienstabteilung, -en..........................

die Buchhaltung, -en..............................................

175
DIE ARBEIT

der Computer, - •..........................................


der Drucker, - der Bildschirm, -e der Laptop, s
I :----------------

die Taste, -n


die Maus, Mäuse

der Lautsprecher, -

das Programm, -e... der Memorystick, -s die externe Festplatte,


Weitere Wörter -n -n

das System, -e........ das Netzwerk, -e....

das RAM, -............... der Prozessor, -en


tFu o o
die Bytes n................ « • s) W
der Speicher, -........ das Stromkabel, -.... ■ ■ ® O
£3 ® O O
die Software, -s....... der Server, -............

die Anwendung, -en der Port, -s...............

das iPad, -s das Smartphone, -s

176
DIE ARBEIT

der Desktop, -s •.................................................


die Menüleiste, -n die Schriftart, -en
die Datei, -en
das Symbol, -e
die Werkzeug­
leiste, n
der Scroll­
balken, -
der Ordner, -

das Fenster,
der Bildschirmhin­
tergrund, -gründe 0
der Papierkorb, -körbe

das Internet Sg. •....................... die E-Mail, -s •...........................

das E-Mail-Konto, -Konten senden ........................................


Weitere Wörter
erhalten......................................

verbinden................................... einloggen................................... sichern.......................................

installieren................................. online.......................................... suchen ........................................

der Serviceprovider, herunterladen........................... der Anhang, -hänge.................

177
DIE ARBEIT

die Medien n. •..........................................


das Fernsehstudio, -s •..................................................
die Studio­ der Moderator, -en die Beleuchtung Sg.
einrichtung, -en

die Kamera, -s / der Kamerakran, -kräne der Kameramann, -männer

die Spielshow, -s....................... vorher aufgezeichnet


Weitere Wörter
die Nachrichten PI...................
die Presse Sg.......................... die Fernsehserie, -n................. die Programmgestaltung, -en
der Kanal, Kanäle................. die Seifenoper, -n......................
live............................................ der Zeichentrickfilm, -e............ der Dokumentarfilm, -e..............
senden ..................................

178
DIE ARBEIT

der Interviewer, die Reporterin, nen der Teleprompter, die Nachrichten­


sprecherin, -nen

die Schauspieler m. der Mikrofongalgen, die Klappe, -n das Set, -s

das Radio, -s •.................................... Weitere Wörter

der Tonmeister, das Mischpult, -e das Mikrofon, -e die Langwelle, -n................................


der DJ, -s............................................
die Sendung, -en...............................
die Wellenlänge, -n...........................

die Rundfunkstation, -en ...................

die Kurzwelle, -n................................


die Mittelwelle, n.............................
die Frequenz, -en...............................
die Lautstärke, -n...............................
einstellen
analog..................................................
digital ...................................................
das Tonstudio, -s

179
DIE ARBEIT

das Recht Sg. •.........................................


der Gerichtsdiener, der Zeuge, n der Richter, -

der Rechtsanwalt,
-anwälte

die Geschworenen m./f.

die Geschworenen­
bank, -bänke

_ . , die Staatsanwaltschaft der Protokollführer,


der Genchtssaal, -sale

der Haftbefehl, -e...................................................


Weitere Wörter

das Anwaltsbüro, -s............................................... die Verfügung, -en..................................................


der Gerichtstermin, -e...........................................

die Rechtsberatung, -en.......................................


das Plädoyer, -s.....................................................

der Klient, -en......................................................... die Anklage, -n..................................................


die Vorladung, -en.................................................. das Gerichtsverfahren,

die Aussage, -n......................................................

180
DIE ARBEIT

der
Straftäter, -
der Gerichtsstenograf, -en

der Verdächtige, -n

der Angeklagte, -n

die Verteidigung Sg. das Phantombild, -er das Strafregister, -

der Gefängniswärter, - die Gefängniszelle, -n das Gefängnis, -se

die Berufung, -en....................................................


Weitere Wörter
die Haftentlassung auf Bewährung, -en............
das Beweismittel, -................................................
das Urteil, -e............................................................ Ich möchte mit einem Anwalt sprechen.
unschuldig...............................................................
schuldig ................................................................ Wo ist das Gericht?
freigesprochen.......................................................
das Strafmaß, -e.................................................... Kann ich dje Kaution leisten?..............................
die Kaution, -en......................................................

181
DIE ARBEIT

der Bauernhof, -höfe 1 •........


der Hat, Höfe

das Nebengebäude,-
das Bauernhaus, -häuser

das Feld, -er

der die
Landwirt, -e Scheune,-n

der Gemüse­
garten, -gärten das Vieh Sg

die Hecke, -n

\
der Zaun, Zäune \ die Weide, -n

der Kultivator, -en

der Traktor, -en der Mähdrescher, -

182
DIE ARBEIT

die landwirtschaftlichen Betriebe m. •.................................................


die Feldfrucht,
-fruchte

der Ackerbaubetrieb, -e der Betrieb für die Schaffarm, -en die Hühnerfarm, -en
Milchproduktion, -e -
der Weinstock, -stocke

die Schweinefarm, -en die Fischzucht Sg. der Obstanbau Sg der Weinberg, -e

die Tätigkeiten f. •

pflügen säen melken füttern

die Herde, -n..........


Weitere Wörter

das Herbizid, -e ..... das Silo,-s ................


der Trog, Tröge ....
das Pestizid, -e......
pflanzen ..................

bewässern ernten

183
DIE ARBEIT

der Bauernhof, -höfe 2 •


die Feldfrüchte f. •

der Weizen Sg. der Mais Sg. die Gerste Sg der Raps Sg.

-jif
die Sonnenblume, -n die Luzerne, -n der Tabak Sg

der Reis Sg. der Tee Sg. der Kaffee Sg.

der Flachs Sg. das Zuckerrohr Sg. die Baumwolle Sg die Vogelscheuche, -n

184
DIE ARBEIT

das Vieh Sg. •

das Schwein, -e die Kuh, Kühe der Stier, -e das Schaf, -e

das Zicklein,

das Fahlen, -

die Ziege, -n das Pferd, -e der Esel,

das Küken,

das Huhn, Hühner der Hahn, Hähne der Truthahn, -hähne die Ente, -n

der Stall, Ställe der Pferch, -e der Hühnerstall, -stalle der Schweinestall, -Ställe

185
DIE ARBEIT

der Bau Sg. •..........................................


das Gerüst, -e die Palette, -n die Leiter, -n das Fenster, - der Dachsparren,

die Baustelle, -n der Sturz, -e die Mauer, n


der Gabelstapler,

der Werkzeuggürtel, - der Balken,


der Schutzhelm, -e /

der Träger,
Zement Sg.

bauen der Bauarbeiter, - die Betonmischmaschine, -n

186
DIE ARBEIT

das Material, -ien •............

der Ziegelstein, -e das Bauholz Sg. der Dachziegel, der Betonblock, -blocke

die Werkzeuge n.«


der Mörtel Sg.

die Wasserwaage, -n

die Straßenarbeiten PI. •............

die Stütze, n

der Haken,

der Kran, Kräne

187
DIE ARBEIT

die Berufe m. 1 •.......................................

der Schreiner, - der Elektriker, - der Klempner, - der Maurer, -

der Gärtner, - der Mechaniker, - der Metzger, -

die Fischhändlerin, -nen der Gemüsehändler, - die Floristin, -nen

der Friseur, -e der Herrenfriseur, -e der Juwelier, -e die Verkäuferin, -nen

188
DIE ARBEIT

die Immobilienmaklerin, der Optiker, - die Zahnärztin, -nen der Arzt, Ärzte
-nen

die Apothekerin, -nen die Krankenschwester, -n die Tierärztin, -nen der Landwirt, -e

der Seemann, -männer der Soldat, -en der Polizist, -en der Feuerwehrmann, -männer

189
DIE ARBEIT

die Berufe m. 2 •........

die Rechtsanwältin, -en der Wirtschaftsprüfer, - der Architekt, -en

die Wissenschaftlerin, die Lehrerin, -nen der Bibliothekar, -e die Empfangsdame, -n


-nen

der Briefträger, - der Busfahrer, - der Lastwagenfahrer, der Taxifahrer, -

die Koch­
mütze, -n

der Pilot, -en die Flugbegleiterin, -nen die Reisebüro­ der Koch, Köche
kauffrau, -en

190
DIE ARBEIT

der Musiker, die Tänzerin, -nen die Schauspielerin, -nen die Sängerin, -nen

die Kellnerin, -nen der Barkeeper, der Sportler, der Bildhauer,

die Malerin, -nen der Fotograf, -en die Nachrichten- der Journalist, -en
Sprecherin, -nen

die Redakteurin, -nen der Designer, - die Damenschneiderin, -nen der Schneider, -

191
DER VERKEHR

die Straßen f. •..........................................


die rechte
die Autobahn, -en

die Mautstelle, -n

die
Überholspur, -en

der Lastwagen,

die Ausfahrt, -en

die
Zufahrtsstraße, -n

die Straßen­ die


markierung, -en Überführung, -en

die
Einbahnstraße, -n die
Unterführung, -en

der Seitenstreifen,

der Mittelstreifen,
die Verkehrs­ die Kreuzung. \ die
ampel, -n -en \ Trennlinie, -n
der Verkehr Sg.

194
DER VERKEHR

die Notruf­ der Behinderten­


säule, -n parkplatz, -platze

der Fußgänger- der Verkehrsstau, -s

die Leitplanke, -n..............


Weitere Wörter

der Kreisverkehr, -e die Straßenbaustelle, -n .

die Umleitung, -en........... die Schnellstraße, -n.......

parken................................ Ist dies die Straße nach...?


überholen
rückwärts fahren
Wo kann ich parken?
fahren.................................
abschleppen

die Verkehrsschilder n. •

Keine die Geschwindigkeits­ Gefahr Halten rechts abbiegen


Einfahrt begrenzung, -en verboten verboten

195
DER VERKEHR

der Bus, -se •


der Haltegriff, -e
das Gepäckfach,
-fächer
der Fahrersitz, -e die Automatiktür das Vorderrad, -räder

die Tür, -en der Reisebus, -se

die Bustypen m. •.................................................

die Linien­
nummer, -n

der Obus, -se / der Trolleybus, -se


der Fahrer, -

der Doppeldecker, die Straßenbahn, -en

der Schulbus, -se

196
DER VERKEHR

der Halteknopf,
das Fenster, - -knöpfe

Weitere Wörter

der Fahrpreis, -e.....................................................


der Fahrplan, -plane..............................................
Halten Sie am...?...................................................
der Rollstuhlzugang,-gänge
das Wartehäuschen, -...........................................
Welcher Bus fährt nach...?...................................

der Touristenbus, -se der Zubringer, -

197
DER VERKEHR

das Auto, -s 1 •..........................................


das Äußere Sg. •..................................................
der Seitenspiegel, die Windschutz­ der Rückspiegel, der Scheiben­ die Autotür, -en
scheibe, -n wischer, -

der Kofferraum,
-räume
die Motor­
haube, -n

\ die Stoßstange, -n der Reifen,


der
Blinker,

das Nummernschild, -er der Scheinwerfer,

der Dachgepäckträger, - die Hecktür, -en der Sicherheitsgurt, -e der Kindersitz, -e

198
DER VERKEHR

die Wagentypen m. •

©
das Elektroauto, -s die Fließhecklimousine, -n die Limousine, -n der Kombiwagen, -

das Cabrio, -s der Sportwagen, - die Großraumlimousine, -n der Geländewagen,

der Oldtimer, die Stretchlimousine, -n

die Tankstelle, -n •... Weitere Wörter

das Öl, -e.........................................................


der Benzinpreis, -e
bleifrei...............................................................
das Benzin, -e (Arten)..................................
verbleit..............................................................
der Diesel, -..................................................
die Werkstatt, -statten..................................
die Autowaschanlage, -n
das Frostschutzmittel, ..............................
die Scheibenwaschanlage, -n....................
die Zapfsäule, -n
der Tankstellenplatz, -plätze Voll tanken, bitte..............................................

199
DER VERKEHR

das Auto, -s 2 •..........................................


die Innenausstattung, -en •
die Tür­ der Türgriff, -e
der Rücksitz, -e die Armstütze, -n die Kopfstütze, -n verriegelung, -en /
/
/

die Kupplung, -en...................................................


Weitere Wörter
das Gaspedal, -e.....................................................
zweitürig................................................................... die Klimaanlage, -n................................................
dreitürig Kann ich hier parken?..........................................
viertürig....................................................................
mit Handschaltung................................................. Wo ist hier ein Parkplatz?
mit Automatik..........................................................
die Zündung, -en..................................................... Wie komme ich nach...?.......................................
die Bremse, -n.........................................................

200
DER VERKEHR

die Armaturen f •.................................................


das Lenkrad, die Hupe, -n das Armaturen­ die Warnlichter n. das GPS-
-räder brett, -er / System, -e

die Linkssteuerung Sg.

der Drehzahlmesser, der Tachometer,


die Temperaturanzeige, n
die Kraftstoff­
anzeige, -n

die Autostereoanlage, -n
der Kilometerzähler,

der Lichtschalter,
der Heizungsregler,

der Airbag, s

der Schalthebel,
die Rechtssteuerung Sg.

201
DER VERKEHR

das Auto, -s 3 •.........................................


die Mechanik Sg. •.......
der Luftfilter, der Bremsflüssigkeitsbehälter,
der Scheiben- der Ölmessstab, -Stäbe
putzmittelbehälter,

die
Karosserie, -n

die
Batterie, -n

das Rohr, -e

der Kühlmittelbehälter, der Zylinderkopf, köpfe das Schiebedach, -dächer

202
DER VERKEHR

die Reifenpanne, -n •
Weitere Wörter

der Autounfall. -Unfälle....................................

die Panne, -n.....................................................

die Versicherung, -en......................................

der Abschleppwagen, -...............................

der Mechaniker, -.............................................


der Reifendruck, -drücke................................

ein Rad wechseln der Sicherungskasten, -kästen......................

das Dach, die Zündkerze, -n.............................................


Dächer die Aufhängung, -en
der Keilriemen, -...............................................
der Benzintank, -s............................................
der Auspufftopf,
der Nockenriemen. -
-töpfe
der Turbolader. ..........................................
der Leerlauf, -laufe..........................................
die Einstellung, -en...........................................
das Chassis, -....................................................
die Handbremse, -n..........................................
die Lichtmaschine, -n......................................
der Verteiler, -....................................................
Ich habe eine Panne........................................

Mejn Auto springt nicht an...............................

203
DER VERKEHR

das Motorrad, -räder •............................ der Motorrad­


helm, -e

die Steuerung Sg

der Soziussitz, -e der Sitz, -e der Motor, -en der Kraftstofftank, -s


das Katzenauge, n

das Rücklicht, -er

das Auspuffrohr, -e

der Auspufftopf. das Getriebe, - / der Luftfilter, -

204
DER VERKEHR

der Lederanzug, die Typen m. •..........................


das Visier, -anzüge

der der Knieschützer,


Leuchtstreifen, / * ’

die Rennmaschine, -n

die Windschutzscheibe, -n

die Kleidung Sg.

der Scheinwerfer,

die das
derTourer, -
Aufhängung Sg. Schutzblech, -e

das Geländemotorrad, -räder

ydas Bremspedal, -e
die Achse, -n \ der Reifen,

der Roller, -

205
DER VERKEHR

das Fahrrad, -räder •.........................................


der Sattel, Sättel

die Wasser-
die Sattelstütze, -n

der Rahmen, -

das Tandem, -s

die Felgenbremse, -n

die Nabe, -n

das Rennrad, -räder

die Gänge m.

die Felge, -n

der Rgjfen,

das Mountainbike, -s

das Tourenfahrrad, das Straßenrad,


-räder -räder
der Fahrradweg, -e

206
DER VERKEHR

die Stange, n
die Lenkstange, -n

der Schalthebel,
der Reifenschlüssel,
der Flicken,
der Bremsgriff, -e

der Reparaturkasten, -kästen


die Gabel, -n

der Schlüssel,

die Speiche,

die Luftpumpe, -n das Fahrradschloss,


-schlosser

das Rad,
Räder

das Ventil, -e der Schlauch. der Kindersitz, -e


das Reifenprofil, -e
Schläuche

die Bremsbacke, -n................ der Riemen, -............................


Weitere Wörter
treten.........................................
die Fahrradlampe, -n........ das Kettenzahnrad, -räder.... bremsen..................................
Rad fahren................................
der Fahrradständer, -........ der Korb, Körbe...................... schalten.....................................
der Dynamo, -s .... das Rücklicht, -er.....................
die Stützräder n. ............ die Reifenpanne, -n.............. der Rückstrahler, -...................
der Rennbügel, ...
der Gepäckträger, -.......... das Kabel, -.............................

207
DER VERKEHR

der Zug, Züge •..........................................

der Bahnhof, -höfe

die Zugtypen m. • der Führerstand,


die Lokomotive, -n -stände

die Schiene, -n

die Dampflokomotive, n

die Diesellokomotive, n

die Elektrolokomotive, -n der Hochgeschwindigkeitszug, -zöge die Einschienenbahn, -en

208
DER VERKEHR

die Gepäckablage, -n

das Zugfenster,

die Tür, -en das Gleis, -e

die Eingangssperre, -n
der Sitz, -e

das Abteil, -e

der Fahr­
der Lautsprecher, plan, -pläne die Fahrkarte, -r>

der Speisewagen,

das Schlafabteil, -e

die Bahnhofshalle, -n

der Fahrkartenschalter, -.......................................


Weitere Wörter

das Bahnnetz, -e....................................... der Schaffner, -........................................................


der Intercity, -s......................-.................... umsteigen.................................................................
die Stoßzeit, -en........................................ die Notbremse, -n....................................................
der U-Bahnplan, -pläne...........................
das Signal, -e..........................................................
die Verspätung, -en................................................ die Strom führende Schiene, -n -n......................
der Fahrpreis, -e......................................................

209
DER VERKEHR

das Flugzeug, -e •..........................................


das Verkehrsflugzeug, -e
der Rumpf, die Tragfläche, -n das Heck, s
das Cockpit, -s das Triebwerk, -e Rümpfe

das
Seitenruder,

das Seiten­
leitwerk, -e

das
das Haupt­ Querruder, das Höhen­
das Bugfahrwerk, -e fahrwerk, -e leitwerk, e

die Kabine, -n • ...............


das Gepäckfach,
der Notausgang, die Flugbegleiterin, -nen
-fächer
-ausgänge

die Luftdüse, -n

das
Fenster, die Leselampe, -n

die Reihe, -n
der Sitz, -e

der Klapptisch, -e der Gang, Gänge \ die Rückenlehne, -n

210
DER VERKEHR

landen
Weitere Wörter
die Höhe, -n..................................................................................
der Pilot, -en........................ ............ die Economyclass Sg..........................................................
der Kopilot, -en.................. ............ die Businessclass Sg..................................................................
starten ........................... das Handgepäck Sg....................................................................
fliegen.................................. .............. der Sicherheitsgurt, -e................................................................

211
DER VERKEHR

der Flughafen, -häfen •..........................................

das Vorfeld, -er

der Gepäckanhänger,

der Terminal, -s

das Versorgungsfahrzeug,

die Fluggastbrücke, -n

das Verkehrsflugzeug, -e

die Sicherheitsvorkehrungen f.............................


Weitere Wörter

die Start- und Landebahn, -en.............................. die Gepäckröntgenmaschine, -n

der Auslandsfl uq. -flöge........................................ der Urlaubsprospekt, -e.........................................


der Inlandsflug, -flöge.............................................
die Flugverbindung, -en........................................ der Urlaub, -e..........................................................
die Flugnummer, -n................................................ einen Flug buchen.................................................
die Einwanderung, -en.......................................... einchecken...............................................................
das Übergepäck Sg................................................. der Kontrollturm, -türme . ......................... .............
das Gepäckband, -bänder.....................................

der Zoll Sg.................................................................

212
DER VERKEHR

der Pass, Pässe

die Passkontrolle, -n das Flugticket, -s

die
das Reiseziel, -e
Gatenummer, -n

der Abflug
-flüge die Ankunft,
Ankünfte

die Abflughalle, -n die Fluginformationsanzeige, -n

der Duty-free-Shop, -s die Gepäckausgabe, -n der Taxistand, -stände der Autoverleih, -e

213
DER VERKEHR

der Ozeandampfer, -

Weitere Wörter

das Dock, -s......................................................


der Hafen, Häfen...............................................

die Landungsbrücke, -n...................................


die der Maschinen­
Kommandobrücke, -n raum, -räume
der Anker, ......................................................
der Poller, -.........................................................
die Ankerwinde, -n............................................

der Kapitän, -e...................................................


das Rennboot, -e...............................................
das Ruderboot, -e.............................................

die Kabine, -n die Kombüse, -n das Kanu, -s.......................................................

214
DER VERKEHR

andere Schiffe n. •..................................................


der Außenbord-
motor, -en

das Schlauchboot, -e das Tragflügelboot, -e

die Jacht, -en der Katamaran, -e der Schleppdampfer, - das Luftkissenboot, -e

die Takelung, -en der Frachtraum,


-räume

das Containerschiff, -e das Segelschiff, -e das Frachtschiff, -e

der Kommando­
turm, -türme

der Öltanker, der Flugzeugträger, - das Kriegsschiff, -e das U-Boot, -e

215
DER VERKEHR

der Hafen, Häfen •.........................................


das Waren- der Kran, Kräne die Zufahrtsstraße, -n das Zollamt, -ämter
lager.

der Kai, -s die Fracht, en

der Fährterminal, -s

der Fahr­
kartenschalter,

der Containerhafen, -häfen der Passagierhafen, -häfen

216
DER VERKEHR

der Fischereihafen, -häfen der Hafen, Häfen

’t

der Pier, -e der Landungssteg, -e die Werft, -en

das Trockendock, -s........


Weitere Wörter

die Küstenwache, -n festmachen


anlegen

der Hafenmeister, - ... an Bord gehen..................

den Anker werfen von Bord gehen

der Leuchtturm, -türme die Boje, -n


............................................ auslaufen.............................

217
*%no°3
der Sport Sg.

F ■nn.‘jr. VW7.
A» jr
ik * /
DER SPORT

der Football Sg. •.................................................


der Torpfosten, der Linienrichter, die Torlinie, -n

die Seitenlinie, -n

itrito

das Spielfeld, -er

der Football, -s das Schutzpolster,

der Stiefel,

der Footballspieler, angreifen den Ball abgeben fangen

die Verteidigung, -en.............................


Weitere Wörter
der Spielstand, -stände.........................
die Auszeit, -en........................................................ der Cheerleader, -....
das unsichere Fangen des Balls (Fumble) der Touchdown, -s..................................
die Mannschaft, -en................................................ Wie ist der Stand?..................................
der Angriff, -e........................................................... Wer gewinnt?...........................................

220
DER SPORT

das Rugby Sg. •.........................................


die Feldaus­
der Torraum, die Seitenlinie, -n die Fahne, -n
linie, -n
-räume

der Rugbyball, -balle das Spielfeld, -er

werfen

das Rugbytrikot, s

kicken den Ball abgeben angreifen der Versuch, -e

das offene Gedränge das Gedränge, -


221
DER SPORT

der Fußball Sg. •.................................................


der Fußball, der Mittel- der Schiedsrichter, - der Mittelkreis, -e

das Fußballfeld, -er

das Tor, -e der Freistoß, -stoße

222
DER SPORT

der Strafraum,
-räume die Torlinie, -n

der Torraum, -räume

der Einwurf, -würfe kicken

das Tor, -e <

der Verteidiger,
den Ball abgeben schießen

die Eckfahne, -n

halten angreifen

das Abseits, -..........................................................


Weitere Wörter der Platzverweis, -e..............................................
das Stadion, Stadien............................................. die Liga, Ligen.........................................................
der Elfmeter, -........................................................ die Halbzeit, -en ....................................................
ein Tor schießen.................................................... das Unentschieden, -............................................

das Foul, -s............................................................. die Verlängerung, -en...........................................


der Eckball, -bälle.................................................
die rote Karte, -n -n................................................ der Ersatzspieler, -.................................................
die gelbe Karte, -n -n............................................ die Auswechslung, -en..........................................

223
DER SPORT

das Hockey Sg. •..........................................


die Verteidigungszone, -n
das Eishockey Sg.
die TQriinie, -n die Angriffszone, -n die neutrale Zone, -n -n
der Torwart, -e

der Anspiel­ das Polster,


kreis, -e der Handschuh, -e

der
die Eisfläche, -n Schlittschuh,

das Feldhockey Sg.


der Hockeyschläger.
-------—-----------1 .~
der Eishockeyspieler,
der Hockeyball,
-bälle

Schlittschuh laufen schlagen

224
DER SPORT

das Kricket Sg. •....................................


der Schlagmann, -männer
die Spielbahn, -en
das Krickettor, -e

die Gesichts­
schutzmaske, n
die Wurflinie, -n

die Spielfeld­
grenze, -n

der Werfer,

der Stab,
Stäbe /

• der Schienbein­
sh schütz, -Schützer

das Schlagholz, -hölzer


werfen schlagen

der Kricketball,
-bälle
der Kricketspieler,

Weitere Wörter aus...................


die Anzeigetafel, -n der Schiedsrichter,
fangen der Torwart, -e

225
DER SPORT

der Basketball Sg. •.........................................


der Schiedsrichter, -
die Seiten­ der Mittelkreis, -e ^ie Freiwurflinie, -n die Endlinie, -n
linie, -n

Weitere Wörter
der Korbring, -e
der Pass, Pässe..............
das Foul, -s......................
der Rebound, -s..............
der Einwurf, -würfe..........
der das Netz, -e
ball, -balle
aus..............................
der Sprungball, -balle....
der Korb, Körbe

der Basketballspieler, -

226
DER SPORT

der Volleyball Sg. •.................................................

227
DER SPORT

der Baseball Sg. •.........................................


das Spielfeld, -er •
das Innenfeld, -er das Mittelfeld, er
der Baseball­
schläger,

der Malspieler,

die Werferplatte,

das Schlagmal, -e

der Schlagmann, -männer

der
Weitere Wörter Baseball, -s
der Schlagfehler,

der ungültige Schlag,


-n Schläge................
der Handschuh, -e die Schutzmaske, -n
in Sicherheit

228
DER SPORT

die Aktionen f. •..........................

das Außenfeld, -er das rechte Feld

die Foullinie, -n

4 * werfen fangen

rennen als Fänger spielen

das Team, -s
rutschen

die Spielerbank,
-bänke

werfen

4.

der Fänger, der Werfer,

spielen
229
DER SPORT

das Tennis Sg. •


der Schiedsrichter, - die Grundlinie, -n
der Griff, -e der Kopf, Köpfe die Saite, -n

die Aufschlaglinie, -n

die Seitenlinie, -n

der Tennisball, -bälle

der Tennisplatz, -platze

der Tiebreak, -s........................ der Slice, -s................................


Weitere Wörter
der Einstand Sg......................... der Ballwechsel, -....................
das Einzel, -..............................
das Doppel, -............................ der Vorteil, -e............................ Netz! ....................................
das Spiel, -e.............................. null.............................................. der Spin, -s...............................
der Fehler, -.............................. der Linienrichter, -....................
der Satz, Sätze......................... das Ass, -e................................
der Stpppball, -bälle................. die Meisterschaft, -en.............
das Match, -s............................

230
DER SPORT

die Schläge m. ....................


der Schmetter­
das Netz, -e ball. -bälle

D
£
t:T.
der Aufschlag. -Schläge der Volley, -s

der Return, -s der Lob, -s

die Vorhand Sg. die Rückhand Sg.

die Schlägerspiele n. •.................................................


der Federball, der Tischtennis­
-bälle schläger,

das Badminton Sg. das Tischtennis Sg das Squash Sg.

231
DER SPORT

das Golf Sg. •


das Grün, -s der Bunker, - die Flagge, -n

der Abschlag,
das Loch, -schlage
Löcher

das Rough,

das Wasser­
hindernis, -se

der Golfplatz, -plätze

die Golfspielerin, -innen das Klubhaus, -häuser

232
DER SPORT

die Ausrüstung, -en die Golf­


schläger m.

das Holz, Hölzer

der Handschuh, -e der Trolley, -s der Golfschuh, -e der Putter,

die Aktionen f. •

vom Abschlag driven


spielen das Wedge, s

das Golftumier, -e die Spielbahn, -en..............


Weitere Wörter
das Handicap, -s.......................

das Par, -s................................. der Caddie, -s........................... der Übungsschwung, -Schwünge

unter Par................................... der Schlag. Schläge

über Par der Durchschwung, Schwünge

das Hole-in-One, s der Zuschauer, -

233
DER SPORT

die Leichtathletik Sg. •.........................................


die Rennbahn, -en die Ziellinie, -n die Startlinie, -n

das Diskuswerfen Sg. das Kugelstoßen Sg. das Speerwerfen Sg.

einen Rekord brechen


Weitere Wörter

das Rennen, -.................................. der Marathon, -s.............................


die Zeit, -en..................................... der Stabhochsprung Sg.................
das Fotofinish, -s ............................. die persönliche Bestleistung, -n -en
die Stoppuhr, -en
der Rekord, -e.................................

234
DER SPORT

der Stab, Stäbe die Latte, -n

der Staffellauf Sg. der Hochsprung Sg. der Weitsprung Sg der Hürdenlauf Sg

das Turnen Sg.

das Sprungbrett, -er

das Pfgrd, -e
der Salto, -s der Schwebebalken,

der Sprung, Sprünge die Bodenakrobatik Sg die rhythmische


Gymnastik Sg.

die Ringe PI..............................................................


Weitere Wörter
das Siegerpodium, -podien..................................
das Reck, -e.................................... die Medaillen f.........................................................
der Barren, .................................. ....................... das Gold Sg.......................................................
der Stufenbarren, - ....................... ....................... das Silber Sg.............................................................
das Seitpferd, -e............................. die Bronze Sg............................................................

235
DER SPORT

der Kampfsport Sg. •..........................................

der Kopfschutz Sg.

das Karate Sg.


der Gürtel,

das Taekwondo Sg.


die Maske, -n
das Judo Sg.

das Aikjdo Sg. das Kendo Sg das Kung-Fu Sg.

das Kickboxen Sg das Ringen Sg. das Boxen Sg.

236
DER SPORT

die Techniken f
1
z *
••
•— ) ,y

/ ' *
X *“
das Fallen Sg der Griff, -e der Wurf, Würfe das Fesseln Sg.

t" l
der Seitfußstoß, -stoße der Stoß, Stöße der Angriff, -e

< *• J
der Block, Blöcke

der Knock-out, s.....................................................


Weitere Wörter der schwarze Gürtel, -n -.......................................
der Boxring, -e.........................................................
die Boxhandschuhe m............................................. die Selbstverteidigung Sg......................................
der Mundschutz, -e................................................
die Runde, -n............................................................ die Kampfsportarten f. ...........................................
der Kampf, Kämpfe................................................
das Sparring Sg....................................................... die Capoeira Sg........................................................
die Faust, Fäuste.................................................... das Tai-Chi Sg........................................................
der Sandsack, -sacke............................................. das Sumo Sg.............................................................

237
DER SPORT

der Schwimmsport Sg.


die Ausrüstung, -en •.........

die
Nasenklemme, -n

der Schwimmflügel, - die Schwimmbrille, -n das Schwimmbrett, -er der Badeanzug, -anzüge

springen schwimmen die Wende, -n

238
DER SPORT

die Schwimmstile m. •

das Kraulen Sg. das Brustschwimmen Sg.

das Tauchen Sg. •................................................ die Druckluftflasche, -n

das tiefe Ende, -n -n................ die Schließfächer n...................


Weitere Wörter
das flache Ende, -n -n............ der Sprung, Sprünge
Wasser treten............................ das Synchronschwimmen Sg. der Turmsprung, -Sprünge......
ertrinken ...................................
der Bademeister, der Krampf, Krämpfe............... der Startsprung, -Sprünge.......
der Wasserball Sg....................

239
DER SPORT

der Segelsport Sg. •

navigieren die Segeljacht, -en

die Sicherheit Sg

die Leuchtrakete, -n der Rettungsring, -e die Schwimmweste, -n das Rettungsboot, -e

240
DER SPORT

der Wassersport Sg. •

der Motorbootsport Sg.

das Rafting Sg. das Jetskifahren Sg.

das Windsurfing Sg.

kreuzen..................................... die Schot, -e.............................


Weitere Wörter
der Wind, -e............................... das Ruder, -...............................
der Surfer, -............................... die Welle, -n.............................. das Schwert, -er.......................
der Wasserskifahrer, - die Brandung, -en ...................
das Wildwasser, -.................... kentern.......................................
die Crew, -s...............................

241
DER SPORT

der Reitsport Sg. •..........................................


der Reithelm,
der Reiter, die Mähne,
/

das Pferd,

die Reithose, n

der
Schweif, -e

der Sattelgurt, -e
der Reitstiefel,
der
Steigbügel,

der Vorderzwiesel,

der Nasenriemen,
/-----------------
der Stirnriemen,

das Zaumzeug.
das Hufeisen, der Damensattel, -sattel

die Reitgerte, -n
242
DER SPORT

die Veranstaltungen f. •...................

das Pferderennen, - das Jagdrennen, - das Trabrennen,-

das Rodeo, -s das Springreiten Sg. das Zweispännerrennen,

das Wanderreiten Sg. das Dressurreiten Sg. das Polo Sg.

der Sprung, Sprünge............... der Turnierplatz, -plätze..........


Weitere Wörter
der Stallbursche, -n..................
der Schritt Sg.............................. das Halfter, -............................. das Flachrennen, -....................
der Trab Sg................................. der Pferdestall, -Ställe..............
der Kanter, -............................... die Rennbahn, -en....................
der Galopp, -s............................ die Koppel, -n.............................

243
DER SPORT

der Angelsport Sg. •..........................................

der Spinnerkasten, -kästen


die Angelrute, -n die Watstiefel m.

die Schnur, Schnüre

der Angler,
244
DER SPORT

die Fischfangarten f. •

das Süßwasserangeln Sg. das Fliegenangeln Sg.

das Spgrtangeln Sg. die Hochseefischerei Sg.


Sg-

die Aktivitäten f. •

auswerfen fangen

die Regenhaut, -häute............................................


Weitere Wörter
die Stake, -n..............................................................
ködern........................................................................ der Angelschein, -e.................................................
anbeißen................................................................... die Seefischerei Sg...........................................
die Angelgeräte n..................................................... der Fischkorb, -körbe.............................................
die Rolle, -n................................................... das Speerfischen Sg

245
DER SPORT

der Skisport Sg. •


der Sessellift, -e
der

der
Kabinenlift, -e

die Skipiste, -n

der Skistock, -stocke

der Handschuh, -e

die
die Skijacke, -n
der Skistiefel,

die Skiläuferin, nen

246
DER SPORT

die Disziplinen f.

der Abfahrtslauf Sg. der Slalom Sg. der Skisprung, -Sprünge der Langlauf Sg

der Wintersport Sg. •............ die Skibrille, -n

der
-e

das Eisklettern Sg das Eisläufen Sg.


der Eiskunstlauf Sg.
das Snowboarding Sg.

Weitere Wörter

die alpine Kombination Sg...........................

der Riesenslalom Sg.........................................


das Rennrodeln Sg.
abseits der Piste................................................
das Curling Sg..............................................
das Hundeschlittenfahren Sg..........................

der Eisschnelllauf Sg.........................................


das Biathlon, -s...................................................

das Schneemobil, -e das Schlittenfahren Sg. die Lawine, -n.....................................................

247
DER SPORT

die anderen Sportarten f. •

das Drachenfliegen Sg

das Klettern Sg. das Fallschirmspringen Sg. das Gleitschirmfliegen Sg.

das Fallschirmspringen Sg. das Abseilen Sg. das Bungeejumping Sg.

248
DER SPORT

der Rennfahrer,

das Rallyefahren Sg. der Rennsport Sg. das Motocross Sg. das Motorradrennen Sg.

der Lacrosseschläger,
das Florett, -e die Maske, -n

das Skateboardfahren das Inlineskaten Sg. das Lacrosse Sg. das Fechten Sg.
Sg.

der Kegel, der Bogen, der Pfeil, -e die Zielscheibe, n

der Köcher,

das das
Bogenschießen Sg. Scheibenschießen Sg.

die Bowling­
kugel, -n

das Bowling Sg das Poolbillard Sg. das Snooker Sg.

249
DER SPORT

die Fitness Sg. • .......


das Trainingsrad, -räder das Fitnessgerät, -e die Bank, Bänke

die Stange, -n

die
Gewichte m.

HB«’
( Ü £7 das Fitnesscenter,

1x1 >7 ]
die Rudermaschine, -n

das Laufband, -bänder der Crpsstrainer,

die private der Stepper, das Schwimmbecken, die Sauna, Saunen


Fitnesstrainerin -n -nen

250
DER SPORT

die Übungen / •..................................................

der Ausfallschritt, -e

das Rumpfheben Sg die Bizepsübung, -en der Beinstütz, -e

die Kniebeuge, -n

die Brustübung, -en das Krafttraining Sg. das Jogging Sg. das Pilates Sg.

ausstrecken..............................................................
Weitere Wörter
hochziehen...............................................................

trainieren.................................................................. die Boxgymnastik Sg...............................................

sich aufwärmen....................................................... das Zirkeltraining Sg...............................................

auf der Stelle joggen.............................................. das Seilspringen Sg................................................

beugen ......................................................................

251
die Freizeit Sg.
DIE FREIZEIT

das Theater, - •.........................................


der Verhäng,
-hänge

die Kulisse, -n

das Bühnen­
bild, -er

das Publikum Sg.

das Orchester,

die Bühne, -n

der zweite Rang Weitere Wörter


die Reihe, -n die Loge, -n
das Theaterstück, -e...............................................
die Besetzung, -en...................................................
der Schauspieler, -............................................
der Sitzplatz, die Schauspielerin, -nen..........................................
-plätze
der der Regisseur,-e................................
Balkon, -e
der Produzent, -en...................................................
der erste das Rollenheft, -e.....................................................
Rang
der Prospekt, -e........................................................
das die Premiere, -n......................................................
der Gang, Parkett Sg.
die Pause, -n.............................................................
Gänge
das Programm, -e....................................................
der Orchestergraben, -graben...............................
die Bestuhlung, -en

254
DIE FREIZEIT
das Theater­
kostüm, -e

das Konzert, -e das Musical, s

das Ballett, -e
Weitere Wörter
der Soundtrack, -s..............................
der Platzanweiser.

die klassische Musik Aufführung heute Abend......................

die Noten f. Um wie viel Uhr beqinnt die


annlaudieren Auffühiuna?
die Zugabe, -n...................................... die Oper, -n

das Kino, -s •
Weitere Wörter

die Komödie, -n..........................


der Thriller, -................................
der Horrorfilm, -e........................

der Western, -....................................................


der Liebesfilm, -e..............................................
der Science-Fiction-Film, -e...........................

der Abenteuerfilm, -e........................................

der Kinosaal, -säle die Leinwand, -wände der Zachentrickfilm, -e....................................

255
DIE FREIZEIT

das Orchester, -..........................................


die Saiteninstrumente n. •..................................................
der Kontrabass,
die Harfe, -n die Bratsche -n -bässe

der Dirigent, -en das Cello, Celli


Podien

das Klavier, -e

die Musikinstrumente n........ der Taktstrich, -e ....


Weitere Wörter
... das Auflösungszeichen. -
die Ouvertüre, -n............. das Pausenzeichen,
die Symphonie, -n.......... ... die Tonleiter,-n.........................
die Sonate, -n.................. ....... das Kreuz, -e........................ der Taktstock, -stocke ....
die Tonhöhe, -n............... ....... das B, -s.................................

256
DIE FREIZEIT

die Holzblasinstrumente n. •.........

die Klarinette, -n die Bassklarinette, -n das Fagott, -e das Kontrafagott, -e das Saxofon, -e

die Schlaginstrumente n. •............................................

Fußpedal, -e

257
DIE FREIZEIT

das Konzert,

-e •.......................................... der Schlagzeuger, -

das Rpckkonzert, -e

die Instrumente n. •..

der Tonabnehmer, der Hals,


Hälse

die Bassgitarre, -n

nwnmm
___ :!!•
das Keyboard, -s die elektrische Gitarre, -n -n das Schlagzeug, -e

258
DIE FREIZEIT

die Musikstile m. •

der Jazz Sg. der Blues Sg. der Punk Sg.

die Popmusik Sg. die Tanzmusik Sg

der Rap, -s die klassische Musik Sg.

Weitere Wörter die Melodie, -n............... ......... die Countrymusik Sg.................


das Lied , -er.................. ......... der Beat, -s.....................
der Text, -e...................... ........ der Reggae Sg............... .......... der Scheinwerfer, - ..................

259
DIE FREIZEIT

die Besichtigungstour, -en •..........................................


mit offenem

der Stadtrundfahrtbus, -se

der Fremdenführer. die Figur, -en

die Führung, -en die Andenken n

die Touristenattraktion, -en

der Film, -e................................. geradeaus


Weitere Wörter
die Batterien f........................... Wo ist...? .
geöffnet....................................... der Camcorder, -.......................
geschlossen............................... Ich habe mich verlaufen.
die Kamera, -s..........................
das Eintrittsgeld, -er................. die Richtungsangaben f.......... Können Sie mir sagen, wje ich
nach ... komme?.......................
der Reiseführer, -...................... links..............................................
rechts..........................................

260
DIE FREIZEIT

die Sehenswürdigkeiten f. •
das Gemälde, die Ausstellung, -en die berühmte
I das Ausstellungs­ Ruine, -n -n
stück, -e

die Kunstgalerie, -n das Monument, -e das Museum, Museen das historische


Gebäude

das Kasino, -s der Park, -s der Nationalpark, -s

die Information, -en •....................................

die Touristen­
information, -en

261
DIE FREIZEIT

die Aktivitäten im Freien •

der Park, -s die Gartenanlagen f.


das Gras, die Bank, Bänke
Gräser

die Achterbahn, -en

der Jahrmarkt, -markte der Vergnügungspark, s der Safaripark, -s der Zoo, -s

262
DIE FREIZEIT

die Aktivitäten f. •

S
das Radfahren Sg das Jogging Sg. das Skateboardfahren Sg. das Inlinerfahren Sg.

der Picknick­
korb, -körbe

die Vogel- das Reiten Sg. das Wandern Sg. das Picknick, -e
beobachtung Sg.

der Spielplatz, -plätze •

die Wippe, -n

263
DIE FREIZEIT

der Strand, Strände •......................................


der Sand Sg. das Hotel, -s die Welle, -n das Meer, -e

sonnenbaden

264
DIE FREIZEIT

der Rettungsschwimmer,

der Rettungsturm, -türme der Windschutz Sg. die Promenade, -n der Liegestuhl, -Stühle

SOITAN

50

die Sonnenbrille, n der Sonnenhut, -hüte der Sonnenblocker,

der Wasserball, -balle

das Strandtuch, -tücher

265
DIE FREIZEIT

das Camping Sg. •........................................

der Campingplatz, -plätze

die Picknickbank, -bänke......................................


Weitere Wörter

zelten......................................................................... die Hängematte, -n..................................................


die Campingplatzverwaltung, -en........................ das Wohnmobil, -e..................................................
der Anhänger, -.......................................................

Zeltplätze frei............................................................ die Holzkohle, -n.....................................................


voll ............................................................................ der Feueranzünder, -.............................................

der Zeltplatz, -plätze..............................................


ein Zelt aufschlagen............................................... ein Feuer machen...................................................

die Zeltstange, -n...................................... das Lagerfeuer, -.....................................................

das Faltbett, -en......................................................

266
DIE FREIZEIT

die Wanderschuhe m. die Regenhaut, -häute der Schlafsack, -säcke

der Gasbrenner,
die Luftmatratze, n

267
DIE FREIZEIT

die Unterhaltungselektronik Sg. •.......................

das Digitalradio, s der Plattenspieler,

der CD-Spieler,

das Radio, -s

der Verstärker,

die Kopfhörer,

die Hi-Fi-Anlage, n

268
DIE FREIZEIT

der Flachbildfernseher, die Spielkonsole, -n

das Videospiel, -e

Weitere Wörter den Fernseher einschalten


Stereo........................................................................
die CD, -s.................................................................
den Kanal wechseln ..............................................
die Kassette, -n...................................... ...............
der Pay-Kanal, -Kanäle.........................................
der Kassettenrekorder,
fernsehen ...........................................................
der Spielfilm, -e......................................................
das Radio einstellen ...........................................
die Werbung Sg......................................................
den Fernseher abschalten
digital.........................................................................
hochauflösend..........................................................
das Kabelfernsehen Sg..........................................
das Streaming.........................................................
das Programm, -e..................................................
WLAN........................................................................

269
DIE FREIZEIT

die Fotografie Sg. •.........................................

der Filter,

die Schutzkappe, -n

das Stativ, -e

die Fotoapparattypen m. •................................

die Polaroidkamera, -s die Digitalkamera, -s das Kamerahandy, -s die Einwegkamera, -s

270
DIE FREIZEIT

fotografieren

der Film, -e einstellen entwickeln das Negativ, e

qugr hgch

das Fotoalbum, -alben der Fotorahmen,


das Foto, -s

die Probleme n. •.........


Weitere Wörter

der Bildsucher, -.................................................


die Kameratasche, -n........................................
die Belichtung, -en..............................................
die Dunkelkammer, -n.......................................

der Abzug, -züge................................................


unterbelichtet überbelichtet
matt........................................................................
hgchglanz............................................................
die Vergrößerung, -en.......................................

Könnten Sie diesen Film entwickeln lassen?

271
DIE FREIZEIT

die Spiele n. •.........................................


die Dame, -n
weiß
schwarz
| der König, -e
das Schachbrett, -er

der Läufer,

der Bauer, n

der Springer,
der Turm, Türme

das Schach Sg.


das
Feld, -er der Stgjn, -e

das Damespiel Sg das Scrabble Sg.


der Würfel, !
die Spielmarke, -en
das Monopoly

die Brettspiele n.

272
DIE FREIZEIT

|.«s. die Dartscheibe, -n

das Bull’s
Eye, -s

das Briefmarken­ das Puzzle, -s das Domino, -s das Darts Sg.


sammeln Sg.

verlieren das Bridge Sg........


Weitere Wörter
der Verlierer, das Kartenspiel,-e

der Zug, Züge.................


das Spiel, -e......................... die Farbe, -n.........

spielen ....... die Wette, -n......................... Wer ist dran?........


der Spieler der Punkt, -e........
nAwinnnn das Soieleraebnis. se....... Du bist dran.

.......... das Poker Sg..................... Würfle.

273
DIE FREIZEIT

das Kunsthandwerk Sg. 1 •


das Gemälde, die Farben f.
die Staffelei, -en

die Leinwand,
1
-wände

die Ölfarben f.

der Pinsel,

die Aquarellfarbe, -n

die Malerei Sg.


llllll
die Pastellstifte m.

die Farben f. •...............................

rot blau gelb grün


die Acrylfarbe, -n

orange lila wejß schwarz

grau rosa braun indigoblau die Plakatfarbe, -n

274
DIE FREIZEIT

andere Kunstfertigkeiten f. •.....................


der Skizzen­ die Skizze, n
block, blocke die Druckfarbe, -n

der
Bleistift, -e \
der
Kohlestift, -e

das Zeichnen Sg. das Drucken Sg das Gravieren Sg.

die Juwelierarbeit, -en das Pappmaschee Sg. das Origami Sg der Modellbau Sg.

275
DIE FREIZEIT

das Kunsthandwerk Sg. 2 •


die Fadenführung Sg.
der Spuler,

die Nadel, -n das Handrad,


-räder
der Nahfuß, -fuße

die Stichwahltaste, -n

die Stichplatte,

die Nähmaschine, -n

die Spule, -n der Haken, der Fingerhut, die Schneider­ die Schneider­
-hüte kreide, -n puppe, -n

276
DIE FREIZEIT

der Stich, -e

ginfädeln nähen stopfen heften schneiden

die Häkel­
nadel, -n

die Tapisserie, -n die Stickerei, -en das Häkeln Sg. das Makramee, -s das Patchwork, -s

der Klöppel, - der Webstuhl,


-stöhle
Weitere Wörter

auftrennen ......................................
der Stoff, -e.....................................
die Baumwolle, -n .........................

das Leinen,
das Wattieren Sg. die Sitzklöppelei, die Weberei, -en
-en das Polyester, -..............................
das Nylon Sg....................................
die Seide, -n....................................
der Modedesigner, - .....................

die Mode, -n............................


der Reißverschluss, -Verschlüsse

der Strang, Stränge


277
die Umwelt Sg.
DIE UMWELT

der Weltraum Sg. • der Pluto Sg


die Erde Sg.
der Jupiter Sg.
der Mars Sg der Uranus Sg.
der Merkur der Neptun Sg
' Sg.

7 dir
die Venus Sg.

der Mond Sg. der Saturn Sg.


die Sonne, n
der
der Schweif, Stern, -e
das Sonnensystem, -e V /
/

die Galaxie, -n der Nebelfleck, -en der Asteroid, -en der Komet, -en

Weitere Wörter
das Universum, Universen..............................
die Umlaufbahn, -en.........................................
die Schwerkraft Sg...........................................
der Planet, -en....................................................
der Meteor, -e.......
das Schwarze Loch, -n Löcher.......................
der Vollmond, -e................................................
der Neumond, -e...............................................
die Mondsichel, -n.........................................
die Finsternis, -e
280
DIE UMWELT

die Raumforschung Sg. • der Radar Sg.


die Steuer­
rakete, -n
die Besatzungs­
die
luke, n
Raumfähre, -n der Raumanzug,
-anzüge

der Be­
schleuniger

der Astronaut, -en die Mondfähre, -n

die Abschuss­
rampe,

der Start, -s der Satellit, -en die Raumstation, -en


DIE UMWELT

die Erde Sg. •..........................................


der Pol, -e

das Land Sg

der Ozean, -e
die Gebirgskette, -n

das
Meer, -e
die Halbinsel, -n

der
Kontinent, -e

die Insel, -n

die Atmosphäre Sg.


die Erdkruste,

der Mantel Sg.

der innere
Kern Sg.
der äußere Kern Sg.

der Längsschnitt, ■e
der Planet, -en

282
DIE UMWELT

der nördliche Polarkreis

der Nordpol Sg.

der Wendekreis
des Krebses die nördliche Halbkugel, n -n

der Längengrad, -e

der
Breitengrad, -e

die
Tropen PI

der Äquator Sg

der Wendekreis die südliche Halbkugel, -n -n


des Steinbocks

die Erdzonen PI.


Weitere
Wörter
der Schlot, -e
die Asche, -n das
Erdbeben, -

die Platte, -n

ausbrechen
die
Kammer, -n die Lava, Laven
das Beben,

Magma, Magmen
der Vulkan, -e der Krater, -

283
DIE UMWELT

die Landschaft, -en •..........................................

284
DIE UMWELT

der Wald, Wälder der Wald, Wälder

der Regenwald, -Wälder der Sumpf, Sümpfe die Wiese, -n das Grasland Sg.

der Wasserfall, -fälle der Bach, Bäche der See, -n der Geysir, -e

die Küste, -n die Klippe, -n das Korallenriff, -e die Flussmündung, en

285
DIE UMWELT

das Wetter Sg. •...............................


die Exosphäre Sg.

die
Thermosphäre Sg.

der Sonnenschein Sc

die
Mesosphäre Sg

die
Stratosphäre Sg.

die Atmosphäre Sg. der Wind, -e

heiß.............................................. die Temperatur, -en.................


Weitere Wörter
kalt...............................................
der Schneeregen, - warm............................................ Mjr ist heiß/kalt.........................
trocken........................................
der Hagel Sg............................... nass.............................................
der Donner, feucht........................................... Es regnet. ...............
der Schauer. -............................ windig...........................................
sonnig ...................................... der Sturm, Stürme.................... Es sind ... Grad........................
bewölkt........................................

286
DIE UMWELT
der Blitz, -e

die Wolke, -n der Regen Sg. das Gewitter, -

der feine Nebel der dichte Nebel der Regenbogen,

der Schnee Sg. der Raureif Sg. das Eis Sg. der Frost Sg.

der Hurrikan, -e der Tornado, -s der Monsun, -e die Überschwemmung, -en

287
DIE UMWELT

das Gestein, -e •.....................................


eruptiv •........................... sedimentär •..........

der Granit, -e der Obsidian, -e der Sandstein, -e der Kalkstein,-e die Kreide, -n

der Basalt, -e der Bimsstein, -e der Feuerstein, -e das Konglomerat, -e die Kohle, n

metamorph •................ die Schmucksteine m.

der
der Schiefer, - Glimmerschiefer,

der Gnejs, -e der Marmor, -e

288
DIE UMWELT

die Mineralien n. •..........................

der Quarz, -e der Glimmer, - der Schwefel Sg. der Hämatit, -e der Kalzit, -e

der Malachit, -e der Türkis, -e der Onyx, -e der Achat, -e der Graphit, -e

die Metalle n. •.............................................

das Gold Sg das Silber Sg das Platin Sg das Nickel Sg. das Eisen Sg

289
DIE UMWELT

die Tjere n. 1 •.........................................

das Kaninchen, der Hamster, - die Maus, Mäuse die Ratte, -n der Igel, -

das die Fleder­ der der der


Eichhörnchen, - maus, -mäuse Waschbär, -en Fuchs, Füchse Wolf, Wölfe

der Welpe, -n
das Kätzchen,
/

der Hund. die Katze, -n die Robbe, -n

das Atemloch,
-löcher

der Seelöwe, -n das Walross, -e der Delfin, -e

290
DIE UMWELT

der Höcker, -

der Hirsch, -e das Zebra, -s die Giraffe, -n das Dromedar, -e

das Nilpferd, -e der Elefant, -en das Nashorn, -hörner der Tiger, -
DIE UMWELT

die Tjere Sg. 2 • der Schwanz, Schwänze


die Vögel m. •........

Kanarienvogel, -vögel der Spatz, -en der Kolibri, -s die Schwalbe, -n die Krähe, -n

die Taube, -n der Specht, -e die Eule, -n die Möwe, -n

der Adler, -

der Pelikan, -e der Flamingo, -s der Storch, Störche

■n

der Kranich, -e der Pinguin, -e der Strauß, -e


DIE UMWELT

die Reptilien n. •.........................


die Schuppen f.

die Gans, Gänse der Schwan, Schwäne

293
DIE UMWELT

die Tiere Sg. 3 •.........


die Amphibien f. •..............

der Frosch, Frösche die Kröte, -n die Kaulquappe, -n der Salamander,

das der Glattrochen, - der Rochen, - der Goldfisch, -e


Seepferd, -e

die Rückenflosse, -n die Brustflosse, -n

der Schwanz,
z x
der Schwertfisch, -e
die Kieme, -n

der Koikarpfen, -
Schwänze

294
DIE UMWELT

die Wirbellosen PI. •...................................................

die Ameise, -n die Termite, -n die Biene, -n die Wespe, -n

die Schabe, n der Nachtfalter, - der Schmetterling, -e der Kokon, -s die Raupe, -n

die Grille, -n die die Gottes­ der der Tausendfüßer, -


Heuschrecke, -n anbeterin, -nen Skorpion, -e

die Libelle, -n die Stechmücke, -n der Marienkäfer, - die Spinne, -n

die Nacktschnecke, -n die Schnecke, -n der Wurm, Würmer der Seestern, -e die Muschel, -n

295
DIE UMWELT

die Pflanzen f. • das Blatt,


Blätter
der Baum. Bäume •

die Rinde, -n der Zweig, -e j


der Ast,
Äste

die Weide, -n

der Stamm, Stämme


die Wurzel, -n

die Pappel, -n der Eukalyptus, -


die Sehe, -n

die Lärche, -n die Buche, -n die Birke, -n die Kiefer, -n die Zeder, -n

der Ahorn, -e die Ulme, -n die Linde, -n die Stechpalme, -n die Palme, -n

296
DIE UMWELT

die blühende Pflanze, -n -n •..................


das Blütenblatt,
das -blätter

die Blüte, -n

der das Gänse­


Hahnenfuß Sg. blümchen, -

der Stängel,
die
Knospe, -n

der der Stiel, -e


Kelch, -e
die Distel, -n der Löwenzahn Sg.

das der der das die Sonnen­


Heidekraut Sg. Klatschmohn Sg. Fingerhut Sg. Geißblatt Sg. blume, -n

der Klee Sg. die Stern­ die Schlüssel­ die Lupinen f die Nessel, -n
hyazinthe, -n blume, -n

297
DIE UMWELT

die Stadt, Städte •..........................................


die Straße, -n die Straßenecke -n der Laden, Läden

die Einbahn­
straße, -n

die Bordstein­
kante, n

das Büro­
gebäude,

der Wohn­
block, -s

298
DIE UMWELT

die Gebäude n. •......

das Rathaus, -häuser das Kino, -s das Theater,

die Gebiete n.

die Universität, -en


das Industriegebiet, -e die Innenstadt, -Städte

die Schule, -n der Wolkenkratzer, die Vorstadt, -Städte das Dorf, Dörfer

der Kanalschacht, -Schächte................


Weitere Wörter
die Bushaltestelle, -n..............................................

die Fußgängerzone, -n........................................... der Rinnstein, -e......................................................

die Allee, -n.............................................................. die Fabrik, -en..........................................................

die Seitenstraße, -n................................................ die Kirche, -n....................... ....................................

der Platz, Plätze...................................................... der Kanal, Kanäle....................................................

299
DIE UMWELT

die Architektur Sg. •...... die Kreuz-


blume, -n
die Gebäude und Strukturen •
die
der Mauerturm, -türme Turmspitze, -n

der Burggraben,
-graben

der Wolkenkratzer, - die Burg, -en der Gigbel, -

die Kuppel, -n

der Turm, Türme

die Kirche, -n die Moschee, -n

Gewölbe, -

das Gesims, -e

der Tempel, - die Synagoge, -n

_ __ _ der Pfeiler,

der Staudamm, -dämme die Brücke, -n


die Kathedrale, -n

300
DIE UMWELT

Baustile m. •

das
Architrav, -e

barock

gotisch Renaissance

der Chor, Chöre

Rokoko

das Giebeldreieck, -e

die Säule, -n

der Strebepfeiler.
klassizistisch

der Jugendstil Sg. Art deco

301
die Information, -en
DIE INFORMATION

die Uhrzeit, -en

Weitere Wörter

die Stunde, -n.....................................................


die Minute, -n.....................................................
die Sekunde, -n..................................................
jetzt.......................................................................
später...................................................................
eine halbe Stunde ......................................
vierzig Minuten.................................................
zwanzig Minuten...............................................
eine Viertelstunde.............................................
Wje spät ist es?..................................................
Es ist drei Uhr......................................................

Viertel nach eins zwanzig nach eins

fünf nach halb zwei

zehn vor zwei fünf vor zwei zwei Uhr

304
DIE INFORMATION

die Nacht und der Tag •..........................................

die Abenddämmerung Sg. der Abend, -e der Nachmittag, -e

Ich werde bald dort sein.


Weitere Wörter

früh............................................................................. Sei bitte pünktlich.....................................................


pünktlich .......................................................
spät............................................................................ Bis später...................................................................
Dy bist früh dran....................................................... Wann fängt es an?..................................................
Wann ist es zu Ende?............................................
Du hast dich verspätet........................................... Wie lange dauert es?.............................................
Es ist schon spät......................................................

305
DIE INFORMATION

der Kalender, - •..........................................


der Monat, -e das Jahr, -e

der Januar
Sg. 2014

der Tag, -e

der der der der der der der


Montag, Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Weitere Wörter

der Januar, -e................. ......... der Mai, -e..................... ........... der September, -.......................
der Februar, -e............... ......... der Juni, -s.................... ............ der Oktober, -............................
der März, -e..................... ......... der Juli, -s...................... ............ der November, -........................
der April, -e...................... ........ der August, -e.............. der Dezember,

306
DIE INFORMATION

die Jahre n. •..........................................


1900 neunzehnhundert

1901 neunzehnhunderteins

1910 neunzehnhundertzehn

2000 zweitausend

2001 zweitausendeins

die Jahreszeiten f. •.........

der Frühling, -e der Sommer, - der Herbst, -e der Winter, -

vorgestern................................................................
Weitere Wörter
übermorgen..............................................................
das Jahrhundert, -e................................................ wöchentlich..............................................................
das Jahrzehnt, -e................................................... monatlich...................................................................
das Jahrtausend, -e .......................................... jährlich........................................................................
vierzehn Tage......................................................... Welches Datum haben wir heute?
diese Woche...........................................................
letzte Woche, -n -n................................................. Heute ist der siebte Februar zweitausendzwei.
nächste Woche, -n -n.............................................

307
DIE INFORMATION

die Zahlen f. •..........................................


0 null 20 zwanzig

1 eins 21 einundzwanzig

2 zwei 22 zweiundzwanzig

3 drei 30 dreißig

4 vier 40 vierzig

5 fünf 50 fünfzig

6 sechs 60 sechzig

7 sieben 70 siebzig

8 acht 80 achtzig

9 neun 90 neunzig

10 zehn 100 hundert

11 elf 110 hundertzehn

12 zwölf 200 zweihundert

13 dreizehn 300 dreihundert

14 vierzehn 400 vierhundert

15 fünfzehn 500 fünfhundert

16 sechzehn 600 sechshundert

17 siebzehn 700 siebenhundert

18 achtzehn 800 achthundert

19 neunzehn 900 neunhundert

308
DIE INFORMATION

1000 tausend

10000 zehntausend

20000 zwanzigtausend

50000 fünfzigtausend

55 500 fünfundfünfzigtausendfünfhundert

100000 hunderttausend

1 000 000 eine Million, -en

1000000000 eine Milliarde, -n

16. sechzehnter 30. dreißigster

17. siebzehnter 40. vierzigster

18. achtzehnter 50. fünfzigster

19. neunzehnter 60. sechzigster

20. zwanzigster 70. siebzigster

21. einundzwanzigster 80. achtzigster

22. zwejundzwanzigster 90. neunzigster

23. dreiundzwanzigster 100. hundertster

5. fünfter 11. elfter

6. sechster 12. zwölfter

7. siebter 13. dreizehnter

8. achter 14. vierzehnter

9. neunter 15. fünfzehnter

309
DIE INFORMATION

die Maße und Gewichte

die Fläche, -n

die Entfernung, -en

die Tonne, -n................................


Weitere Wörter

das Yard, -s...................... .......... das Milligramm, -.........................


(
der Kilometer, -1 die Meile, -n
der Meter, -....................... ....... messen..........................................
........ wieaen........................................

die Länge, -n • ...........................


der Fuß, -

~ '
a.. t.. i.. i.. x.. x.. „ui.. x.. ,i.. ”
r
der Millimeter, der Zentimeter, der Zoll, -

310
DIE INFORMATION

das Fassungsvermögen, - •
das Volumen, - Weitere Wörter

die Gallone, -n ....

das Quart, -e

der Liter, -..........

das Flüssigkeitsmaß, -i

der Behälter, - •

die Tüte, -n das Päckchen,- die Flasche, -n

die Dose, -n das Glas, Gläser die Dose, -n der Sprühbehälter, -

die Rolle, -n das Päckchen, - die Sprühdose, -n

311
DIE INFORMATION

die Weltkarte, -n •..........................................


die Nordsee
das Nordpolarmeer

das Karibische Meer

Amazonien

der Pazifische
Ozean

der Norden Sg.

der der
Westen Sg. Osten Sg.

der Kompass, -e
die Anden PI.
der Süden Sg. der Atlantische Ozean

312
DIE INFORMATION

Sibirien

das Kaspische Meer

der Himalaja

das Arabische Meer

das Rote Meer

die Sahara
das Südpolarmeer

313
DIE INFORMATION

Nord- und Mittelamerika •

Hawaii

1 Alaska (USA)
2 Kanada
3 Grönland
4 die Vereinigten Staaten
5 Mexiko
6 Guatemala
7 Belize
8 El Salvador
9 Honduras
10 Nicaragua
11 Costa Rica
12 Panama
13 Kuba
14 die Bahamas PI.
15 Jamaika
16 Haiti
17 die Dominikanische Republik 23 Dominica
18 Puerto Rico 24 Saint Lucia
19 Barbados 25 Saint Vincent und die Grenadinen PI.
20 Trinidad und Tobago 26 Grenada
21 Saint Kitts und Nevis
22 Antigua und Barbuda

314
DIE INFORMATION

Südamerika

1 Venezuela
2 Kolumbien
3 Ecuador
4 Peru
weitere Wörter
5 die Galapagos-Inseln
das Land,Länder
(Ecuador) PI.
der Staat, -en....
6 Guyana
die Nation, -en ....
7 Suriname
die Provinz, -en .
8 Französisch-Guayana
die Kolonie, -n ....
9 Brasilien
die Zone, -n........
10 Bolivien
der Bezirk, -e.....
11 Chile
das Territorium, Territorien
12 Argentinien
das Fürstentum, -tümer....
13 Paraguay
der Kontinent, -e................
14 Uruguay
die Region, -en..................
15 die Falkland-Inseln PI.
die Hauptstadt. -Städte......

315
DIE INFORMATION

Europa •..........................................
1 Irland 33 Slowenien 42 Bosnien und Herzegowina
2 Großbritannien 34 Kroatien 43 Albanien
3 Portugal 35 Ungarn 44 Mazedonien
4 Spanien 36 die Slowakei 45 Bulgarien
5 die Balearen (span. Inseln) PI. 37 die Ukraine 46 Griechenland
6 Andorra 38 Weißrussland 47 Kosovo
7 Frankreich 39 Moldawien 48 Montenegro
8 Belgien 40 Rumänien 49 Island
9 die Niederlande PI. 41 Serbien
10 Luxemburg
11 Deutschland
12 Dänemark
13 Norwegen
14 Schweden
15 Finnland
49
16 Estland
17 Lettland
18 Litauen
19 Kaliningrad (russ. Exklave)
20 Pelen
21 die Tschechische
Republik
22 Österreich
23 Liechtenstein
24 die Schweiz
25 Italien
26 Monaco
27 Korsika (französ. Insel)
28 Sardinien
(ital. Insel)
29 San Marino
30 die Vatikan­
stadt
31 Sizilien
(ital. Insel)
32 Malta

316
DIE INFORMATION

Afrika •..

1 Marokko 52
35 Gabun
2 Westsahara 36 Republik Kongo
3 Mauretanien 37 Kabinda (angolan.
53 M
4 Senegal Exklave)
5 Gambia 38 Demokratische Republik
6 Guinea-Bissau Kongo
7 Guinea 39 Ruanda
8 Sierra Leone 40 Burundi
9 Liberia 41 Tansania
10 Elfenbeinküste 23 Kamerun 42 Mosambik
11 Burkina Faso 24 Tschad 43 Malawi
12 Mali 25 Ägypten 44 Sambia
13 Algerien 26 der Sudan 45 Angela
14 Tunesien 27 Südsudan 46 Namibia
15 Libyen 28 Eritrea 47 Botswana
16 Niger 29 Dschibuti 48 Simbabwe
17 Ghana 30 Äthiopien 49 Südafrika
18 Togo 31 Somalia 50 Lesetho
19 Benin 32 Kenia 51 Swasiland
20 Nigeria 33 Uganda 52 die Komoren PI.
21 Säo Tome und Principe 34 die Zentralafrikanische 53 Madagaskar
22 Äquatorialguinea Republik 54 Mauritius

317
DIE INFORMATION

Asien •...............
1 die Türkei
2 Zypern
3 die Russische Föderation
4 Georgien
5 Armenien
6 Aserbaidschan
7 der Iran
8 der Irak
9 Syrien
10 der Libanon
111srael
12 Jordanien
13 Saudi-Arabien
14 Kuwait
15 Bahrain
16 Katar
17 Vereinigte Arabische Emirate
18 Oman
19 der Jemen
20 Kasachstan
21 Usbekistan
22 Turkmenistan
23 Afghanistan
24 Tadschikistan
25 Kirgisistan
26 Pakistan
27 Indien
28 die Malediven PI.
29 Sri Lanka
30 China
31 die Mongolei
32 Nordkorea
41 Vietnam
33 Südkorea
34 Japan 42 Kambodscha
43 Malaysia
35 Nepal
44 Singapur
36 Bhutan
37 Bangladesch 45 Indonesien

318
DIE INFORMATION

46 Brunei
47 die Philippinen PI.
48 Taiwan
49 Timor-Leste
50 Papua-Neuguinea
51 die Salomonen PI.
52 Vanuatu
53 Fidschi

319
DIE INFORMATION

Partikeln und Antonyme


zu, nach von, aus
• für zu


über unter • entlang Über



vor hinter • mit ohne



auf in • vor nach



in aus • bis bis


Über unter •
• früh spät


innerhalb außerhalb • jetzt später



hinauf hinunter • immer nje



••
an, bei jenseits oft selten



durch um
• gestern morgen


auf neben • erste letzte



zwischen gegenüber • jede etwas



nahe weit • gegen genau



hier dort • ein wenig viel

320
DIE INFORMATION


groß klein heiß kalt


schmal • offen geschlossen
breit



groß kurz • voll leer



hoch niedrig • neu alt



dick dünn • hell dunkel



leicht schwer
• leicht schwierig


hart weich • frei besetzt



nass trocken • stark schwach



gut schlecht • dick dünn



schnell langsam • jung alt


richtig • besser
falsch
• schlechter


sauber schmutzig • schwarz weiß



schön hässlich • interessant langweilig



••
teuer billig krank wohl



leise laut
• der Anfang das Ende



321
DIE INFORMATION

praktische Redewendungen •.....................................

wesentliche Begrüßungen Bis später Bitte anklopfen


Redewendungen

Guten Tag Schilder


Betreten des Rasens
Ja
verboten

Auf Wiedersehen Touristen-Information


Nein
Hilfe
Eingang
Guten Morgen
Vielleicht

Ausgang Können Sie mir helfen?


Guten Tag
Bitte
Notausgang
Ich verstehe nicht
Guten Abend
Danke
Drücken
Gute Nacht Ich weiß nicht
Bitte sehr
Lebensgefahr

Wie geht es ihnen? Sprechen Sie Englisch,


Entschuldigung
Rauchen verboten Französisch...?

Es tut mir Leid Ich heiße...


Außer Betrieb
Ich spreche Englisch,
Spanisch...
Nicht Wie heißen Sie?
Öffnungszeiten

Okay Wie heißt er/sie? Sprechen Sie bitte


Eintritt frei langsamer

In Ordnung Darf ich... vorstellen?


Sonderangebot
Schreiben Sie es bitte
für mich auf
Das ist richtig Das ist...
Reduziert

Das ist falsch Angenehm Ausverkauf Ich habe... verloren

322
DIE INFORMATION

Richtungsangaben Umleitung Wann gibt es Nichtraucherbereich


Frühstück?

Ich habe mich Rechts fahren die Gesundheit


verlaufen Ich bin um ... Uhr
wieder da
Autobahn Ich fühle mich nicht
Wp ist der/die/das...?
wohl
Ich reise morgen ab
Parkverbot
Wq ist der/die/das
Mir ist schlecht
nächste...?
Essen und Trinken
Sackgasse
Wo sind die Toiletten? Können Sie einen Arzt
Zum Wohll holen?
Einbahnstraße
Wie komme ich
nach . ? Es ist köstlich/ Wird er/sie sich wieder
Vorfahrt gewähren erholen?
scheußlich

Nach rechts
Anlieger frei Es tut hier weh
Ich trinke/rauche nicht
Nach links
Baustelle Ich habe Fieber
Ich esse kein Fleisch
Geradeaus
gefährliche Kurve Ich bin im ... Monat
Nichts mehr, danke
schwanger
Wie weit ist...?

Unterkunft
Könnte ich noch etwas
Ich brauche ein Rezept
die Verkehrsschilder mehr haben? für...
Haben Sie Zimmer frei?
Langsam fahren
Wir möchten bitte Ich nehme
Ich habe ein Zimmer zahlen normalerweise ...
Achtung reserviert

Ich hätte gerne eine Ich bin allergisch


Keine Zufahrt Wo ist der Speisesaal? Quittung gegen ...

323
DIE VERBEN

Verbliste f. •..............................

A anbrechen
abbeißen anbrennen
abbekommen anbringen
abbiegen ändern
abbrechen anerkennen
abdunkeln anfahren
aberkennen anfallen
abfahren anfechten
abfallen anfeinden
abfließen anfragen
abfragen anfreunden
abgeben angeben
abgießen angehören
abgleichen angeln
abhängen angreifen (Fußball)
abheben (Telefon) ängstigen
abholzen anheben
abladen ankommen
ablaufen anlegen (Schiff)
ablesen annullieren
abmagern anonymisieren
abmessen anschuldigen
abmontieren ansehen
abschleppen anstreichen
absolvieren anstrengen
abstauben antworten
abstrahieren anziehen
abwägen anziehen
abziehen (Tapete) applaudieren
achtgeben arbeiten
adaptieren argem
addieren argumentieren
adressieren artikulieren
agieren assistieren
agitieren atmen
ahnden attackieren
ähneln aufbacken
ahnen aufblasen
akquirieren aufbrechen
aktivieren auf der Stelle joggen
aktualisieren aufessen
akzentuieren auffahren
akzeptieren auffallen
alarmieren auffangen
als Fänger spielen (Baseball) auffinden
altem aufgeben
amputieren aufgehen
amtieren aufgießen
amüsieren aufhaben
analysieren aufheben
anbeißen aufheitern
anbieten aufkommen
anbinden aufkreuzen (Wassersport)
an Bord gehen aufladen
anbraten auflassen

324
DIE VERBEN

auflockem (Erde) befinden


aufmuntern befrachten
aufschlagen (Tennis) befragen
aufstehen befreunden (sich)
auftauen befristen
auftrennen befürchten
aufwachen begeben
aufwärmen begegnen
ausblasen begehren
ausbrechen begießen
ausdenken beginnen
auseinanderbrechen begleichen
auseinanderfallen begnadigen
ausfahren begreifen
ausflippen behalten
ausfragen beheben
ausgeben beibringen
ausgehen beichten
aushändigen beisammenbleiben
auskennen beißen
auskommen beistehen
ausladen beizen
auslaufen (Schiff) bejahen
ausleihen bekanntgeben
auslesen bekennen
ausmessen bekommen
ausmisten bekräftigen
ausrenken bekreuzigen
ausrollen belasten
äußern belästigen
aussöhnen beleidigen
ausspülen bellen
ausstatten belügen
ausstrecken bemängeln
ausweichen bemuttern
auswerfen (Angeln) benachrichtigen
authentifizieren benachteiligen
benetzen
B bereichern
backen bergen
baden berichtigen
baggern bersten
bandagieren berücksichtigen
bangen beruhigen
basteln beschäftigen
bauen bescheinigen
beabsichtigen beschleunigen
beaufsichtigen beschneiden
beben beschönigen
bebildern beschränken
bedenken beschriften
bedürfen beschuldigen
beeiden beschweren
beeinträchtigen beschwichtigen
beenden beseitigen
beerdigen besichtigen
befahren bessern
befehlen bestellen
befeuchten bestätigen

325
DIE VERBEN

bestatten brüllen
betäuben brüten
beteiligen buchen
beten buchstabieren
beteuern bügeln
betonen bummeln
betonieren bürsten
betören
betreuen C
betteln charakterisieren
beugen chatten
beurkunden chauffieren
beurlauben chippen (Golf)
bevölkern
bevollmächtigen D
bewaffnen dabeihaben
bewältigen dableiben
bewässern dalassen
bewegen da liegen
bewilligen dämmen
bewirten dämmern
bewölken dämonisieren
bezahlen dampfen
bezichtigen dämpfen
biegen danken
bieten das Bett machen
bilanzieren das Fruchtwasser geht ab
bilden das Radio einstellen
billigen datieren
binden dauern
bitten debattieren
blamieren debütieren
blanchieren decken (Sport)
blasen definieren
blättern dehydrieren
bleiben deklinieren
blenden dekorieren
blinken delegieren
blinzeln dementieren
blitzen demolieren
blocken (Sport) demonstrieren
blockieren demontieren
blödeln demütigen
blöken den Anker werfen
blühen den Ball abgeben
bluten den Fernseher einschalten
bohren den Fernseher abschalten
bombardieren den Kanal wechseln
borgen denken
boxen den Tisch decken
boykottieren denunzieren
braten den Vorsitz führen
braten den Wecker stellen
brauchen deponieren
brechen deportieren
bremsen deprimieren
brennen desertieren
bringen destillieren
browsen diagnostizieren

326
DIE VERBEN

dichten einchecken
die Geburt einleiten eine Stelle bekommen
die Haut schälen (Peeling) einen Dunk spielen
dienen einen Flug buchen
diffamieren einen Rekord brechen
differenzieren einfädeln
digitalisieren einfangen
diktieren ein Feuer machen
dinieren einfrieren
dirigieren eingießen
diskriminieren einholen (Angeln)
diskutieren einigen
disponieren einladen
disputieren einlochen (Golf)
disqualifizieren einloggen
distanzieren einlösen
dividieren ein Rad wechseln
dokumentieren einschlafen
dolmetschen einschläfern
dominieren einschüchtern
donnern einstellen (Kamera)
dösen einstellen (Radio)
dosieren eintopfen
downloaden ein Tor schießen
dozieren einweichen
dramatisieren einwilligen
drängeln einzahlen
drängen ein Zelt aufschlagen
drechseln eislaufen
drehen eitern
dreschen ekeln
dressieren emanzipieren
dribbeln emigrieren
dringen empfangen
driven (Golf) empfehlen
drohen empfinden
dröhnen enden
drucken entbinden
drücken entfallen
drucksen entfernen
dübeln entgegnen
ducken entkommen
duften entlarven
dulden entlassen
dümpeln entlasten
düngen entmündigen
düpieren entmutigen
duplizieren entrümpeln
dürfen entsaften
duschen entschlacken
entschuldigen
E entwickeln
echauffieren erblassen
ehren erbleichen
eilen erblinden
ein Baby bekommen erbosen
einbrechen erbrechen
einbringen erfahren
einbürgem erfinden

327
DIE VERBEN

erfragen ............................................ festmachen (Schiff)


erfrischen ............................................ fetten
ergänzen ............................................ : filmen
ergeben ............................................ finanzieren
ergreifen ........................ *.................. finden, fand, gefunden
erhalten ............................................ fischen
erheitern ............................................ flammen
erinnern flanieren
erkalten ; flehen
erkälten ! fliegen
erkennen : fliehen
erklimmen ............................................ fließen
erklingen ; flirten
erkranken ............................................ flöten
erkunden ............................................ fluchen
erkundigen : flüchten
erlauben : flüstern
erledigen : föhnen
erleichtern ............................................ fokussieren
ermüden ............................................ folgen
ermuntern ............................................ foltern
ernten ....... .................................... fordern
erobern ............................................ formulieren
erschrecken ............................................ forschen
ersticken ............................................ fprtfahren
ertrinken ............................................ fprtgehen
erwidern ............................................ fprtmüssen
essen ............................................ fotografieren
evakuieren ............................................ fragen (abfragen)
existieren : frankieren
explodieren ............................................ freikommen
exportieren : freilassen
fremdgehen
F freuen
fabrizieren ............................................ frieren, fror, gefroren
fabulieren : frisieren
fächeln ............................................ frittieren
fädeln ........ .................................. frühstücken
fahnden ............................................ frustrieren
fahren : fühlen
fällen ............... ............................ führen
fallen : füllen
fälschen : funkeln
falten ............................................ funktionieren
fangen j fürchten
fangen ......... ,................................ : füttern
färben :
fassen ........................................... G
faszinieren ............................................ gackern
faulenzen ............................................ gaffen
favorisieren ............................................ gähnen
fegen ............................................ garantieren
fehlen ............................................ garen
feiern ........................ ................... geboren werden
feilschen ............................................ geben (Kartenspiel)
fernsehen ........................................... geben
fertigen ............................................ gedenken
fesseln gefährden
festhalten ............................................ gefallen

328
DIE VERBEN

gefallen handeln
gehen hangeln
gehen lassen (Teig) hängen
gehorchen hängen
gehören hantieren
geigen harken
geizen harmonieren
gelingen hassen
gelten hauen
genesen heben
genieren heften
genießen hegen
genügen heilen
gemhaben heimfahren
geschehen heimfliegen
gesellen heimkommen
gestalten heimmüssen
gestatten heiraten
gestikulieren heißen
gewinnen heizen
gewittern helfen
gewöhnen herabfallen
gieren herausfinden
gießen hereinbitten
gießen herfinden
glänzen hergeben
glasieren herkommen
glätten herrschen
glauben herüberbitten
gleiten herumfahren
glitzern herumgehen
glühen herumlaufen
graben herunterhängen
graduieren herunterladen
grämen hervorheben
gratulieren herzen
greifen hetzen
grillen heucheln
grinsen heulen
grölen hexen
grübeln hierherkommen
grummeln hinabfahren
grunzen hinabgehen
gruppieren hinaufbringen
gruseln hinauffahren
grüßen hinaufgehen
gucken hinaufhelfen
gurgeln hinausfinden
gurren hinausgehen
hinauslassen
H hinbekommen
haben hindern
hacken hineinbitten
hageln hineinlassen
häkeln hinfahren
halbieren hinfallen
halluzinieren hinhalten
halten (Fußball) hinkommen
hämmern hintereinanderfahren

329
DIE VERBEN

hintereinandergehen ............................................ investieren


hinterfragen ............................................ irren
hinterherlaufen (Sport) ........................................... irritieren
hinüberhelfen ........................................... isolieren
hinunterfahren ................. .........................
hinunterfallen ........................................... J
hinuntergehen ............................................ jagen
hobeln ......... ................................. jammern
hochbinden ................ ........................... jäten
hochbringen ............................................ jauchzen
hochfahren ............................................ jaulen
hochgehen ........................................... jobben
hochheben ............................................ joggen
hochziehen ............................................ jonglieren
hocken ............................................ jubeln
hoffen ............................................ jubilieren
höhnen ............................................ jucken
holen ............................................
holpern ........................................... K
honorieren ............................................ kacheln
hopsen ............................................ kalkulieren
horchen ............................................ kämmen
hören ............................................ kämpfen
hospitieren ........................................... kampieren
huldigen ............................... ............ kapitulieren
humpeln ...................... ...................... kaputtgehen
hungern ............................................ kassieren
hupen ............................................ katapultieren
hüpfen ............................................ kategorisieren
husten ............................................ kauen
kauern
I kaufen
idealisieren ............................................ kegeln
identifizieren ......................................... .. kehren
ignorieren ............................................ keimen
illustrieren ............................................ kellnern
imitieren ............................................ keltern
immatrikulieren ............................................ kennen
immigrieren ........................................... kentern
immunisieren ............................................ kichern
impfen .............. ...... ...................... kicken
implantieren ........................................ kippen
imponieren ............................................ kitzeln
importieren ............................................ klagen
improvisieren ............................................ klappen
in den Ruhestand treten klappern
infizieren ............................................ klären
inhaftieren ...... ............. ....................... klargehen
inhalieren ............................................ klarkommen
injizieren ............................................ klatschen
innehalten ............................................ kleben
in Ohnmacht fallen ....... ................................... kleckern
ins Bett gehen ............................................ kleiden
inspirieren ....... ......... ........ ............. klemmen
installieren ........................................... klettern
inszenieren ................. ......................... klingeln
integrieren ........................................... klingen
interessieren ........................................... klopfen
interviewen ........................................... knabbern

330
DIE VERBEN

knacken L
knallen lächeln
kneifen lachen
kneten lackieren
knobeln laden
knutschen lagern
köcheln lassen lallen
kochen lamentieren
ködern landen
kombinieren lärmen
kommen lassen
kommentieren laufen
kommunizieren lauschen
komponieren läuten
kondolieren leasen
konfigurieren leben
konfiszieren lecken
konjugieren leeren
konkretisieren legen
konkurrieren legitimieren
können lehren
konservieren leiden
konspirieren leihen
konstatieren leimen
konsternieren leisten
konstruieren leiten
konsultieren lenken
konsumieren lernen
kontaktieren lesen
kontrollieren leuchten
konzipieren leugnen
koordinieren lieben
köpfen (Pflanze) liefern
köpfen (Fußball) liegen
kopieren liegen bleiben
korrespondieren limitieren
korrigieren lindern
kosten liquidieren
kostümieren lispeln
krabbeln lizenzieren
krachen loben
krampfen locken
kränken lohnen
kratzen lokalisieren
kreischen losbinden
kribbeln löschen
kriechen losfahren
kriegen losfliegen
kritisieren losgehen
krümeln loslassen
kühlen losmüssen
kultivieren löten
kündigen lüften
kurieren lügen
kürzen lutschen
kuscheln
küssen M
machen
mähen

331
DIE VERBEN

mahnen musizieren
malen müssen
managen
mangeln N
manipulieren nachdenken
marinieren nachdunkeln
markieren nachfahren
marschieren nachfragen
maskieren nachgeben
massieren nachgehen
mäßigen nachhaken
mauern nachkommen
maximieren nachschneiden
meckern nageln
meditieren nagen
meiden nähen
meinen nähern
melden naschen
melken nässen
merken navigieren
messen necken
metallisieren negieren
miauen nehmen
mieten neiden
mindern nennen
mischen (Karten) nerven
missfallen nicken
missionieren niederkommen
misslingen nieseln
mitbekommen niesen
mitbringen normieren
mit dem Netz fangen notieren
mit Kopfdünger düngen nötigen
mit Rasen bedecken Notizen machen
mit Zahnseide reinigen nummerieren
mitdenken nuscheln
mithelfen nutzen
mitkommen
mixen O
möblieren obduzieren
möchten observieren
modellieren öffnen
modeln ohrfeigen
moderieren ölen
modern operieren
modernisieren opfern
mogeln optimieren
mögen ordnen
montieren organisieren
moralisieren orientieren
morden
motivieren P
motzen pachten
muhen packen
mühen paddeln
mulchen panieren
multiplizieren parfümieren
murmeln parken
murren passen

332
DIE VERBEN

passieren pusten
pauken putzen
pausieren puzzeln
peinigen
peitschen Q
pendeln quälen
perfektionieren qualifizieren
persiflieren qualmen
petzen quantifizieren
pfeffern quatschen
pfeifen quengeln
pflanzen quetschen
pflegen quietschen
pflücken quirlen
pflügen quittieren
pfropfen
piepsen R
pilgern rächen
planen Rad fahren
platzen radieren
platzieren rahmen
plaudern randalieren
plombieren rasen
plündern rasieren
pochieren rasten
polarisieren raten
polemisieren rationieren
polieren rätseln
poltern rauben
posieren rauchen
positionieren räuchern
postieren raufen
prahlen rauschen
praktizieren reagieren
präsentieren realisieren
prellen rebellieren
pressen recherchieren
privatisieren rechnen
proben recyceln
probieren reden
problematisieren reduzieren
produzieren regeln
profilieren regieren
profitieren registrieren
prognostizieren regnen
programmieren regulieren
prosten rehabilitieren
protestieren reiben, rieb, gerieben
protokollieren reichen
protzen reimen
provozieren reinigen
prozessieren reisen
prüfen reißen
prügeln reiten
pubertieren reizen
publizieren rekeln
pudern reklamieren
pulsieren relativieren
pumpen relegieren

333
DIE VERBEN

rennen schenken
renovieren scheppern
reparieren scherzen
repräsentieren scheuchen
reservieren schichten
respektieren schicken
restaurieren schieben
resultieren schiefgehen
resümieren schießen
retten schildern
revanchieren schimmeln
revoltieren schimpfen
richten schlafen
riechen schlagen (Sport)
ringen schlagen (mit dem
rinnen Schneebesen)
riskieren schlagen
ritualisieren schlechtgehen
ritzen schleichen
rivalisieren schleifen (schärfen)
rodeln schlemmen
rollen schlendern
rosten schleppen
rösten schleudern
rückwärtsfahren schließen
rückwärtsgehen Schlittschuh laufen
rudern schluchzen
rufen schlucken
ruhen schlummern
rühren schlüpfen
ruinieren schlürfen
rupfen schmecken
rutschen schminken
rütteln schmirgeln
schmücken
S schnarchen
sabbern schnarren
sabotieren schnattern
säen schneiden (mit der Schere)
sagen schneiden (Obst)
sägen schnitzen
salben schnuppern
salzen schnurren
sammeln schockieren
sanieren schonen
sanktionieren schrauben
säubern schreiben
schaden schreien
schädigen schrubben
schaffen schuften
schälen schulden
schalten schulen
schämen schummeln
schätzen schütteln
schauen schütten
schaukeln schützen
scheinen schwächen
scheitern schwärmen
schelten schwatzen

334
DIE VERBEN

schweigen sprayen
schwimmen sprechen
schwindeln springen
schwingen springen (Schwimmen)
schwören springen lassen (Sport)
Segelfliegen sprinten
segeln spritzen
sehen sprudeln
sehnen sprühen
sein spucken
seinlassen spuken
sein Testament machen spülen (Geschirr)
senden spülen (Wäsche)
senden(TV) spüren
separieren stabilisieren
servieren stagnieren
setzen stampfen
seufzen stänkern
sich aufwärmen (Sport) stärken
sichergehen starten (Flugzeug)
sichern stattfinden
sich übergeben Staub wischen
sich verlieben staunen
sieben (Erde) stechen
sieben (Mehl) steckenbleiben
sieden stehen
siegen stehenbleiben
signalisieren stehlen
signieren steigen
simulieren stellen
singen stempeln
sinken sterben
sitzen sterilisieren
skaten steuern
skizzieren sticken
solidarisieren stillen
sollen stillhalten
sonnen stimulieren
sonnenbaden stinken
sorgen stöhnen
sortieren stolpern
sozialisieren stopfen
spachteln stoppen
spähen stören
sparen stornieren
spaßen stoßen
spazieren strafen
speichern strahlen
speisen strampeln
spekulieren stranden
spenden strapazieren
spendieren straucheln
spezialisieren streben
spezifizieren strecken
spiegeln streicheln
spielen streichen
spinnen streiten
spionieren stressen
spotten streuen

335
DIE VERBEN

stricken transferieren
strukturieren transpirieren
studieren transplantieren
stürmen transportieren
stürzen tratschen
stutzen (Pflanze) trauen
stützen trauern
subtrahieren träumen
subventionieren treffen
suchen treiben
suggerieren trennen
summieren treten (Fahrrad)
sündigen tricksen
surfen trinken
suspendieren triumphieren
symbolisieren trocknen
sympathisieren trödeln
systematisieren trompeten
trösten
T tüfteln
tabellarisieren tun
tabuisieren turnen
tadeln turteln
taktieren tuscheln
tanken tyrannisieren
tanzen
tapezieren U
tarnen üben
tasten überbacken
tätowieren überbieten
tauchen überbringen
tauen überdenken
taufen überfahren
taumeln überfallen
tauschen überholen
täuschen übernachten
teeren überqueren
teilen überraschen
teilhaben übertrumpfen
teilnehmen überwältigen
telefonieren überwintern
tendieren übrigbleiben
terrorisieren umarmen
testen umfahren
texten Umfallen
thematisieren umgeben
theoretisieren umhängen
therapieren umkommen
thronen umpflanzen
ticken umsteigen
tippen unterbinden
tischlern unterhalten
toasten unterliegen
toben urinieren
tolerieren
töten V
traben validieren
tragen variieren
trainieren vegetieren

336
DIE VERBEN

verallgemeinern verkleinern
veralten verknappen
veranschaulichen verkneifen
verargen verkommen
verarmen verkörpern
verbarrikadieren verkriechen
verbergen verladen
verbiegen verlängern (Bibliothek)
verbieten verlassen
verbinden verlaufen
verbittern verleihen
verblassen verletzen
verbrennen verleumden
verbrüdern verlieren
verdächtigen verlorengehen
verdauen verlottern
verdenken vermählen
verderben vermarkten
verdeutlichen vermasseln
verdoppeln vermehren (Ableger
verdorren nehmen)
verdrecken vermeiden
verdummen vermiesen
verdunkeln verminen
verdünnen vermummen
verdüstern vermuten
verdutzen vernachlässigen
veredeln vernarben
vereidigen vernetzen
vereinen vernichten
vereinfachen veröden
verengen verpatzen
verewigen verpflichten
verfahren verputzen
verfallen verramschen
verfinstern verrenken
verfrachten verringern
verfugen verrühren
vergeben versanden
vergegenwärtigen verschandeln
vergelten verschiffen
vergessen verschlimmern
vergeuden verschönern
vergewaltigen verschwenden
vergießen versöhnen
vergiften verspäten
vergleichen verständigen
vergnügen verstauben
vergöttern versteifen
vergraben verstopfen
vergrößern verstümmeln
vergüten verstummen
verhalten verteidigen
verhauen vertonen
verheimlichen verübeln
verherrlichen verulken
verifizieren verunglimpfen
verinnerlichen vervielfältigen
verjüngen verwaisen

337
DIE VERBEN

verwesen ............................................ wegfliegen


verwirren ............................................ Weggehen
verwittern ............................................ weglaufen
verwöhnen ............................................ wegmüssen
verwunden ............................................ wehren
verwüsten ............................................ weigern
verzetteln ............................................ weinen
verzichten ............................................ weiterempfehlen
verzinsen ............... ............................ weiterkommen
vespern ............................................ welken
vibrieren ............................................ wenden
vierteln ............................................ werben
visualisieren ............................................ werden
voltigieren ............................................ werfen
vom Abschlag spielen (Golf) ............................................ werfen (Baseball)
von Bord gehen ........................................... werfen (Kricket)
vorangehen ........................................... wetten
vorankommen ............................................ wettlaufen
vorbeibringen ............................................. wickeln
vorbeifahren ............................................ widerstehen
vorbeigehen ............................................ widmen
vorbestellen ............................................ wiederbekommen
vorenthalten ...................... ..................... wiederbringen
vorfahren ............................................ wiedererkennen
vorfallen ............................................ wiederfinden
vorfinden ............................................. wiedergeben
vorgehen ........................................... wiedergewinnen
vorgreifen ............................................ wiederkommen
vorhaben ................................ ........... wiegen
vorhängen ................................ ........... wildem
vorkommen ......................... .................. wimmeln
vorladen .......................... ................. wimmern
vorlassen ...................... ..................... windeln
vorlaufen ................................ ........... winden
vorlesen ............................................ winkeln
vorübergehen ............................................ winken
winseln
W ............................................ wippen
wabern ....................................... . wirbeln
wachen ............................................ wirken
wachsen ............ ............................... wischen
wackeln ............................................ wissen
wagen ............................................ witzeln
wählen (Telefon) ............. .............................. wohnen
wahrhaben ............................................ wollen
wandern ............................................ wringen
wanken ............................................ wuchern
wärmen ............................................ wuchten
warnen ............................................ wühlen
warten ............... ....... ............ wummern
waschen ............................................ wundern
Wasser treten ........................................... wundliegen
waten ............................................ wünschen
watscheln .............................. -............ würdigen
wechseln ........................................... würfeln
wecken ............................................ würgen
wedeln ............................................ wurzeln
wegbringen ............................................ würzen
wegfahren ............................................ wuscheln

338
DIE VERBEN

wuseln zugutehalten
wüten zu hören
zulassen
Z zumuten
zahlen zupfen
zählen zurechtkommen
zähmen zu reden
zahnen zürnen
zanken zur Schule kommen
zappeln zurückbringen
zaubern zurückfinden
zaudern zurückfliegen
zeichnen zurückgeben
zeigen zurückgehen
zelebrieren zurückhaben
zelten zurückkommen
zementieren zurücklaufen
zensieren zurückliegen
zentralisieren zusammenfinden
zentrieren Zusammenhängen
zerbeißen zuwenden
zerbersten zwängen
zerbrechen zweifeln
zerfallen zwicken
zerfetzen zwingen
zergehen zwinkern
zerkleinern
zerknautschen
zerlaufen
zerren
zertifizieren
zertrümmern
zetern
zeugen
Ziegeln
ziehen (Pflanze)
ziehen
zielen
zieren
zimmern
zischen
zitieren
zittern
zögern
zubeißen
zubinden
zublinzeln
züchten
züchtigen
zucken
zücken
zuckern
zueinanderfinden
zufallen
zufriedengeben
zufriedenlassen
zufrieren
zugeben
zugreifen

339
DIE INFORMATION

Deutschland •..........................................
die Bundesländer und die Hauptstädte •............................................

das Bundesland, -länder die Hauptstadt. -Städte


1 Bgden-Württemberg Stuttgart
2 Bayern München
3 Berlin Berlin
4 Brandenburg Potsdam
5 Bremen Bremen
6 Hamburg Hamburg
7 Hessen Wiesbaden
8 Mecklenburg-Vorpommern Schwerin
9 Niedersachsen Hannover
10 Nordrhein-Westfalen Düsseldorf
11 Rheinland-Pfalz Mainz
12 Saarland Saarbrücken
13 Sachsen Dresden
14 Sachsen-Anhalt Magdeburg
15 Schleswig-Holstein Kiel
16 Thüringen Erfurt

340
DIE INFORMATION

341
DIE INFORMATION

Österreich •..........................................
die Bundesländer und die Hauptstädte •............

das Bundesland, -länder die Hauptstadt. -Städte


1 Wien Wign
2 Burgenland Eisenstadt
3 Kärnten Klagenfurt
4 Njederösterreich St. Pölten
5 Oberösterreich Linz
6 Salzburg Salzburg
7 Stgiermark Graz
8 Tirol Innsbruck
9 Vorarlberg Brggenz

342
DIE INFORMATION

die Schweiz •..........................................


die Kantone •..................................................

der Kanton, -e

1 Bern 14 Schaffhausen
2 Zürich 15 Appenzell Ausserrhoden
3 Luzern 16 Appenzell Innerrhoden
4 Uri 17 St. Gallen
5 Schwyz 18 Graubünden
6 Obwalden 19 Aargau
7 Nidwalden 20 Thurgau
8 Glgrus 21 Tessin
9 Zug 22 Waadt
10 Freiburg 23 Wallis
11 Solothurn 24 Neuenburg
12 Basel-Stadt 25 Genf
13 Basel-Landschaft 26 Jura

343
GRAMMATIK

die Verben •...................................


Grammatik

Bildung des Prädikats


Einfaches Prädikat
Im Präsens Aktiv und Präteritum Aktiv besteht das Prädikat aus einem einzigen Verb und einer
Personalendung.

ffag-t

I Der Schüler fragt.


Wortstamm Personalendung

Der Wortstamm ist bei regelmäßigen Verben in allen Formen gleich,


nämlich die Infinitivform ohne die Endung -(e)n.
■ fragen ♦ frag-; sammeln ♦ sammel-

Die Personalendung informiert darüber, wer etwas wann, auf welche Weise tut.
Sie variiert mit der agierenden Person oder Sache (s. Seite 348).

Zusammengesetztes Prädikat
In allen anderen Zeiten besteht ein Prädikat aus Hilfsverben und Partizip.

wird gefragt

Der Lehrer wird gefragt. (Passiv)

Hilfsverb Partizip

Es gibt drei Verben, die als Hilfsverben fungieren können:


haben, sein und werden. Sie werden im Präsens und Präteritum konjugiert wie folgt:

haben sein werden


Präsens Präteritum Präsens Präteritum Präsens Präteritum
ich habe hatte bin war werde wurde
du hast hattest bist warst wirst wurdest
er, es, sie hat hatte ist war wird wurde
wir haben hatten sind waren werden wurden
ihr habt hattet seid wart werdet wurdet
sie/Sie haben hatten sind waren werden wurden

344
GRAMMATIK

die Verben •......................................

Grammatik
Verben mit Vorsilben
Im Deutschen gibt es drei Gruppen von Verben mit Vorsilben:
Verben mit trennbarer Vorsilbe, Verben mit untrennbarer Vorsilbe und Verben mit ambivalenter Vorsilbe.

Verben mit trennbarer Vorsilbe


Folgende Vorsilben sind immer vom Wortstamm trennbar: ab-, an-, auf-, aus-, bei-, gegen-, mit-,
nach-, vor-, zu-, da-, ein-, empor-, fort-, her-, hin-, nieder-, teil-, weg-

■ Diese Vorsilben werden beim Sprechen betont: abholen, anstreichen


■ Im Präsens und Präteritum steht die trennbare Vorsilbe am Ende des Satzes.
Beispiel: abholen, anstreichen ♦ Klaus holt Natalie ab. Maria streicht die Wand gelb an.
■ Beim Partizip steht die Vorsilbe am Anfang (s. Partizip Seite 346):
Klaus hat Natalie abgeholt. Maria hat die Wand gelb angestrichen.

Verben mit untrennbarer Vorsilbe


Folgende Vorsilben sind vom Wortstamm immer untrennbar: be-, ent-, er-, ge-, ver-, zer-, miss-, wider-

■ Diese Vorsilben werden beim Sprechen nicht betont, bezahlen, entwickeln...


■ Bei diesen Verben steht die Vorsilbe im Präsens und Präteritum am Anfang des Prädikats.
Beispiel: bezahlen, entwickeln ♦ Maria bezahlt das Mittagessen.
Nina entwickelt eine Strategie.
• Beim Partizip steht die Vorsilbe am Anfang (s. Partizip Seite 346). Hier gibt es die Partizipvorsilbe ge-
nicht: Maria hat das Mittagessen bezahlt. Nina hat eine Strategie entwickelt.

Verben mit ambivalenten Vorsilben


Manche Vorsilben können je nach Bedeutung des Verbs vom Wortstamm trennbar und untrennbar sein:
durch-, hinter-, über-, um-, unter-

■ Beispiel: übersetzen ♦♦ übersetzen


Das Schiff setzt zum anderen Ufer über. (= Das Schiff fährt zum anderen Ufer.)
Katharina übersetzt den Text ins Deutsche. (= Katharina überträgt den Text ins Deutsche.)
■ In diesem Fall ist die Bedeutung der Wörter unterschiedlich. In der Bedeutung „fahren“ ist die Vor­
silbe von übersetzen immer trennbar, in der Bedeutung „übertragen" ist die Vorsilbe von übersetzen
immer untrennbar.
■ Tipp: Die Vorsilbe ist trennbar, wenn sie betont ist - und untrennbar, wenn sie unbetont ist.

345
GRAMMATIK

die Verben •...................................


Grammatik

Das Partizip
Das Partizip ist unveränderlich und besteht bei regelmäßigen Verben aus
der Partizipvorsilbe ge-, dem Wortstamm (-frag-) und der Partizipendung —fett.

ge - frag -1

Mario hat Anna nach dem Weg gefragt.


Partizipvorsilbe Wortstamm Partizipendung

Hinweis:
■ Bei Verben mit der Endung -ieren entfällt bei der Partizipbildung die Partizipvorsilbe ge-.
Beispiel: studieren ♦ studiert. Peter hat deutsch studiert.
• Bei Verben mit trennbarer Vorsilbe steht bei der Partizipbildung die Partizipvorsilbe ge- nach der trenn­
baren Vorsilbe des Verbs.
Beispiel: abholen ♦ abgeholt. Peter hat Anna abgeholt.
• Bei Verben mit untrennbarer Vorsilbe entfällt bei der Partizipbildung die Partizipvorsilbe ge-. Das Partizip
beginnt mit der Vorsilbe des Verbs.
Beispiel: entwickeln ♦ entwickelt. Peter hat ein Konzept entwickelt.

Die Partizipien der unregelmäßigen Verben sind der Liste auf Seite 347 zu entnehmen.

Unregelmäßige Verben
Bei unregelmäßigen Verben ändert sich im Präteritum und im Partizip der Vokal im Wortstamm. Diese
Vokaländerung nennt man Ablaut. Beim Partizip lautet die Endung nicht -t, sondern -en.

• Alexander schwimmt heute im See.


• Anna schwamm gestern im Schwimmbad.
• Christian ist gestern im Fluss geschwommen.

Bei manchen unregelmäßigen Verben mit Ablaut ändert sich auch die 2. und 3. Person Singular Präsens
Aktiv: a, o und u im Wortstamm werden zu den Umlauten ä, ö und ü, ein e im Wortstamm verändert sich
zu einem langen ie oder zu einem kurzen i.

■ Ich brate das Gemüse. Du brätst das Fleisch. Tim brät die Wurst.
■ Ich lese ein Buch. Du liest einen Brief. Udo liest eine Zeitschrift.
• Ich sehe einen Hund. Du siehst eine Katze. Robin sieht ein Pferd.

Für die unregelmäßigen Verben gibt es keine Regel - man muss sie lernen.

346
GRAMMATIK

die Verben •......................................

Grammatik
Unregelmäßige Verben mit Ablaut:

Infinitiv 3. Pers. Sg. Präsens 1 ./3. Pers.Sg. Präteritum Partizip Perfekt


abgeben gibt... ab gab... ab abgegeben
abziehen zieht... ab zog... ab abgezogen
anbringen bringt... an brachte... an angebracht
angreifen greift... an griff... an angegriffen
anstreichen streicht... an strich... an angestrichen
ausblasen bläst... aus blies ... aus ausgeblasen
auswerfen wirft... aus warf... aus ausgeworfen
backen bäckt / backt buk / backte gebacken
bekommen bekommt bekam bekommen
beschneiden beschneidet beschnitt beschnitten
braten brät briet gebraten
essen isst aß gegessen
fallen fällt fiel gefallen
fangen fängt fing gefangen
geben gibt gab gegeben
gehen geht ging gegangen
gießen gießt goss gegossen
graben gräbt grub gegraben
halten hält hielt gehalten
hochbinden bindet... hoch band ... hoch hochgebunden
laufen läuft lief gelaufen
lesen liest las gelesen
lassen lässt ließ gelassen
melken melkt molk gemolken
reiben reibt rieb gerieben
rennen rennt rannte gerannt
schießen schießt schoss geschossen
schlafen schläft schlief geschlafen
schlagen schlägt schlug geschlagen
schneiden schneidet schnitt geschnitten
schreiben schreibt schrieb geschrieben
schwimmen schwimmt schwamm geschwommen
schwingen schwingt schwang geschwungen
spazieren gehen geht spazieren ging spazieren spazieren gegangen
springen springt sprang gesprungen
stechen sticht stach gestochen
waschen wäscht wusch gewaschen
werfen wirft warf geworfen

347
GRAMMATIK

die Zeiten (Indikativ) •....................................


Grammatik

Hinweis: Die Höflichkeitsform mit Sie wird konjugiert wie die 3. Person Plural.

Präsens
Person Aktiv Passiv Imperativ
1. Person Singular ich frag - e werde gefragt
2. Person Singular du frag - st wirst gefragt Frag! Frage!
3. Person Singular er, es, sie frag -1 wird gefragt
1. Person Plural wir frag - en werden gefragt
2. Person Plural ihr frag -1 werdet gefragt Fragt!
3. Person Plural sie frag - en werden gefragt

Einige unregelmäßige Verben haben im Präsens in der 2. und 3. Person Singular einen Vokalwechsel
(s. Liste der unregelmäßigen Verben auf Seite 347): laufen - läufst - läuft; geben - gibst - gibt

Ausnahmen:
■ Endet der Wortstamm auf -d, -t, -m oder -n, tritt bei der 2. und 3. Person Singular und bei der 2. Per­
son Plural zwischen Wortstamm und Endung in folgenden Fällen ein -e-,
heirat-en ♦ du heirat-e-st, er heirat-e-t; trockn-en ♦ du trockn-e-st, er trockn-e-t
■ Endet der Verbstamm auf -el oder -er, entfällt bei der 1. Person Singular am Wortstamm ein -e- und bei
der 1. und 3. Person Plural entfällt an der Personalendung ein -e-:
handel-n ♦ ich handel-e, wir/sie handel-en; ruder-n ♦ ich ruder-e, wir ruder-gn
■ Endet der Verbstamm auf -s, -ß, -x oder -(t)z, entfällt bei der 2. Person Singular an der Personalendung
ein -s: lass-en ♦ du läss-sft

Präteritum / Imperfekt
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich frag -1 - e wurde gefragt
2. Person Singular du frag -1 - est wurdest gefragt
3. Person Singular er, es, sie frag -1 - e wurde gefragt
1. Person Plural wir frag -1 - en werden gefragt
2. Person Plural ihr frag -1 - et werdet gefragt
3. Person Plural sie frag -1 - en werden gefragt

Ausnahmen:
• Endet der Verbstamm auf -d, -t, -m oder -n, wird bei allen Personen im Singular und Plural ein -e einge­
fügt: heirat-en ♦ du heirat-e-t-est, er heirat-e-t-e ...; trockn-en ♦ du trockn-e-t-est, er trockn-e-t-e ...
Die Präteritumformen der unregelmäßigen Verben sind der Liste auf Seite 347 zu entnehmen. Bei ihnen
allen entfällt bei der 1. und 3. Person Singular die Personalendung -e: geh-en ♦ ich ging, erging

348
GRAMMATIK

die Zeiten (Indikativ) •..........................................

Grammatik
Perfekt
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich habe gefragt bin gefragt worden
2. Person Singular du hast gefragt bist gefragt worden
3. Person Singular er, es, sie hat gefragt ist gefragt worden
1. Person Plural wir haben gefragt sind gefragt worden
2. Person Plural ihr habt gefragt seid gefragt worden
3. Person Plural sie haben gefragt sind gefragt worden

Bildung des Perfekts:


Das Perfekt wird mit der konjugierten Form der Hilfsverben haben oder sein und dem Partizip gebildet.
(Zur Bildung des Partizips s. Seite 346): Ich habe gearbeitet. Er ist gewandert.

Das Perfekt der meisten Verben wird mit dem Hilfsverb haben gebildet. Bei Verben, die eine Bewegung
oder Entwicklung des Subjekts beschreiben, wird das Perfekt mit dem Hilfsverb sein gebildet:
Natalie ist mit dem Rad gefahren. Anja ist heute 21 Jahre alt geworden.

Plusquamperfekt
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich hatte gefragt war gefragt worden
2. Person Singular du hattest gefragt warst gefragt worden
3. Person Singular er, es, sie hatte gefragt war gefragt worden
1. Person Plural wir hatten gefragt waren gefragt worden
2. Person Plural ihr hattet gefragt wart gefragt worden
3. Person Plural sie hatten gefragt waren gefragt worden

Bildung des Plusquamperfekts:


Das Plusquamperfekt wird mit der konjugierten Präteritumform der Hilfsverben haben oder sein und dem
Partizip gebildet. (Zur Bildung des Partizips s. Seite 346): Ich hatte gearbeitet. Er war gewandert.

Dabei wird das Plusquamperfekt der meisten Verben - genau wie das Perfekt - mit dem Hilfsverb haben
gebildet. Bei Verben, die eine Bewegung oder Entwicklung des Subjekts beschreiben, wird das Plus­
quamperfekt mit dem Hilfsverb sein gebildet.

349
GRAMMATIK

die Zeiten (Indikativ) •....................................


Grammatik

Futur I
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich werde fragen werde gefragt werden
2. Person Singular du wirst fragen wirst gefragt werden
3. Person Singular er, es, sie wird fragen wird gefragt werden
1. Person Plural wir werden fragen werden gefragt werden
2. Person Plural ihr werdet fragen werdet gefragt werden
3. Person Plural sie werden fragen werden gefragt werden

Zusammen mit Zeitangaben kann die Zukunft auch mithilfe von Präsens ausgedrückt werden:
Morgen kommt meine Mutter. In einem Jahr fahre ich nach Portugal.

Futur II
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich werde gefragt haben werde gefragt worden sein
2. Person Singular du wirst gefragt haben wirst gefragt worden sein
3. Person Singular er, es, sie wird gefragt haben wird gefragt worden sein
1. Person Plural wir werden gefragt haben werden gefragt worden sein
2. Person Plural ihr werdet gefragt haben werdet gefragt worden sein
3. Person Plural sie werden gefragt haben werden gefragt worden sein

350
GRAMMATIK

die Zeiten (Konjunktiv) •..........................................

Grammatik
Hinweis:
Die Höflichkeitsform mit Sie wird konjugiert wie die 3. Person Plural.

Präsens
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich frag - e werde gefragt
2. Person Singular du frag - est werdest gefragt
3. Person Singular er, es, sie frag - e werde gefragt
1. Person Plural wir frag - en werden gefragt
2. Person Plural ihr frag - et werdet gefragt
3. Person Plural sie frag - en werden gefragt

Präteritum
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich frag -1 - e würde gefragt
2. Person Singular du frag -1 - est würdest gefragt
3. Person Singular er, es, sie frag -1 - e würde gefragt
1. Person Plural wir frag -1 - en würden gefragt
2. Person Plural ihr frag -1 - et würdet gefragt
3. Person Plural sie frag -1 - en würden gefragt

Perfekt
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich habe gefragt sei gefragt worden
2. Person Singular du habest gefragt seist gefragt worden
3. Person Singular er, es, sie habe gefragt sei gefragt worden
1. Person Plural wir haben gefragt seien gefragt worden
2. Person Plural ihr habet gefragt seiet gefragt worden
3. Person Plural sie haben gefragt seien gefragt worden

351
GRAMMATIK

die Zeiten (Konjunktiv) •....................................


Grammatik

Plusquamperfekt
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich hätte gefragt wäre gefragt worden
2. Person Singular du hättest gefragt wärest gefragt worden
3. Person Singular er, es, sie hätte gefragt wäre gefragt worden
1. Person Plural wir hätten gefragt wären gefragt worden
2. Person Plural ihr hättet gefragt wäret gefragt worden
3. Person Plural sie hätten gefragt wären gefragt worden

Futur I
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich werde fragen werde gefragt werden
2. Person Singular du werdest fragen werdest gefragt werden
3. Person Singular er, es, sie werde fragen werde gefragt werden
1. Person Plural wir werden fragen werden gefragt werden
2. Person Plural ihr werdet fragen werdet gefragt werden
3. Person Plural sie werden fragen werden gefragt werden

Futur II
Person Aktiv Passiv
1. Person Singular ich werde gefragt haben werde gefragt worden sein
2. Person Singular du werdest gefragt haben werdest gefragt worden sein
3. Person Singular er, es, sie werde gefragt haben werde gefragt worden sein
1. Person Plural wir werden gefragt haben werden gefragt worden sein
2. Person Plural ihr werdet gefragt haben werdet gefragt worden sein
3. Person Plural sie werden gefragt haben werden gefragt worden sein

352
GRAMMATIK

Personalpronomen •......................................

Grammatik
Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
1. Person Singular ich meiner mir mich
2. Person Singular du deiner dir dich
3. Person Singular er seiner ihm ihn
es seiner ihm es
sie ihrer ihr sie
1. Person Plural wir unser uns uns
2. Person Plural ihr euer | euch euch
3. Person Plural sie/Sie ihrer ihnen sie

Welcher Kasus auf ein Verb folgt, hängt von dem Verb ab:
■ Verben, die den Nominativ verlangen: sein, werden
• Verben, die den Genitiv verlangen (Beispiele): gedenken, harren ...
• Verben, die den Dativ verlangen (Beispiele): helfen, schenken, schmecken, ...
• Verben, die den Akkusativ verlangen, sind in der Überzahl: haben, lesen, sehen, fragen ...

Artikelwörter •......................................
der bestimmte Artikel
Singular Plural
maskulin neutrum feminin maskulin/neutrum/feminin
Nominativ d - er d - as d - ie d - ie
Genitiv d - es d - es d - er d - er
Dativ d - em d - em d - er d - en
Akkusativ d - en d - as d - ie d - ie

Der Artikel ist im Plural für feminine, maskuline und neutrale Wörter gleich und lautet die.

353
GRAMMATIK

die Zeiten (Konjunktiv) •....................................


Grammatik

der unbestimmte Artikel


Singular Plural
maskulin neutrum feminin maskulin/neutrum/feminin
Nominativ ein ein - e ein (-)
Genitiv ein - es ein - er ein - es (-)
Dativ ein - em ein - er ein - em (-)
Akkusativ ein - en ein - e ein (-)

Im Plural existiert der unbestimmte Artikel nicht: Ich kaufe einen Apfel. An dem Baum hängen Äpfel.

Possessivartikel
Personalpronomen Possessivartikel (im Nominativ)
1. Person Singular ich mein
2. Person Singular du dein
3. Person Singular er sein
es sein
sie ihr
1. Person Plural wir unser
2. Person Plural ihr euer
3. Person Plural sie/Sie ihr

Vor Substantiven werden die Possessivartikel dekliniert:

Singular Plural
maskulin neutrum feminin maskulin/neutrum/
feminin
Nominativ mein mein mein - e mein - e
Genitiv mein - es mein - es mein - er mein - e
Dativ mein - em mein - em mein - er mein - e
Akkusativ mein - en mein mein - e mein - e

Die anderen Possessivartikel werden nach demselben System dekliniert.

Achtung: Folgt bei der Deklination eine Endung, die mit -e- beginnt, wird euer zu eur-:
Wie geht es eurer Mutter? Ich helfe eurem Bruder.

354
GRAMMATIK

die Substantive / Nomen •..........................................

Grammatik
Pluralbildung
Es ist sehr schwer, am Singular zu erkennen, wie der Plural eines Substantivs gebildet wird. Man muss
den Plural jeweils lernen. Deshalb ist in diesem Wörterbuch für jedes Wort die Pluralendung angegeben.

Dennoch gibt es einige Hilfen, wie das Schema mit den fünf Typen der Pluralbildung für den Nominativ
zeigt:

Typ 1 (-e) Typ 2 (-(e)n) Typ 3 (-) Typ 4 (-er) Typ 5 (-s)
der der
Sg. der Tag der Ball der Bote das Kind das Haus die Oma
Koffer Vogel
die die
PI. die Tag - e die Bälle die Bote - n die Kind - er die Haus - er die Oma - s
Koffer Vögel

Bei manchen Wörtern wird der Vokal im Plural umgelautet: Ball - Bälle, Vogel - Vögel ...

Zur Orientierung lassen sich für die Pluralbildung einige Faustregeln formulieren.

a) Substantive von Typ 1 = -e


• die meisten Maskulina (89%) und Neutra (74%)
■ Feminina mit einem Wortstamm, der auf -nis endet (die Erkenntnis)

b) Substantive von Typ 2 = -(e)n


• die meisten Feminina (74%)
■ Maskulina, die im Singular auf -e enden

c) Substantive von Typ 3 = -


■ Maskulina mit einem Wortstamm, der auf -en, -el, -er endet
■ Neutra mit einem Wortstamm, der auf -en, -el, -er, -sei, -chen, -lein endet

d) Substantive von Typ 4 = -er


• einsilbige Neutra

e) Substantive von Typ 5 = -s


■ viele Wörter ausländischen Ursprungs
■ Personennamen
■ Abkürzungen

355
GRAMMATIK

die Substantive / Nomen •..........................................


Grammatik

Deklination der Substantive


Je nach Verb verändert sich der Kasus der Ergänzung, also auch der des Substantivs. Um den jeweili­
gen Kasus anzuzeigen, ändert sich die Endung des Substantivs und/oder des Artikelworts. Da jedoch
der Wortstamm im Singular immer gleich ist und auch die Kasusendungen in vielen Fällen identisch sind,
differenziert oft allein das Artikelwort den Kasus des Substantivs.

Deklination im Singular
Die Substantive werden im Singular in drei Deklinationstypen eingeteilt.

Typ 1 Typ 2 Typ 3 (n-Deklination)


■ alle neutralen Substantive ■ das Substantiv das Herz
(außer das Herz) • alle maskulinen Substantive, die ein
• die meisten maskulinen Lebewesen bezeichnen und mit -e
Substantive enden
oder
■ einsilbig sind und mit einem Konso­
nanten enden
Nominativ das Fahrrad der Garten die Blume der Affe
Genitiv des Fahrrad - (e)s des Garten - s der Blume des Affe - n
Dativ dem Fahrrad dem Garten der Blume dem Affe - n
Akkusativ das Fahrrad der Garten die Blume den Affe - n

Deklination im Plural
Im Plural verändern sich bei der Deklination zum einen der Artikel (s. Seite 353). Zum anderen bekommen
die Substantive im Dativ die Endung -n. Kein -n im Dativ bekommen lediglich Substantive, die im Plural
auf -n enden, und Substantive des Deklinationstyps 5.

Typ 1 Typ 2 Typ 3 Typ 4 Typ 5


Nom (Singular) der Tag der Bote der Koffer das Kind die Oma

Nom (Plural) die Tag - e Bote - n Koffer Kind - er Oma - s


Gen (Plural) der Tag -e Bote - n Koffer Kind - er Oma - s
Dat (Plural) den Tag - e- n Bote - n Koffer - n Kind - er - n Oma-s
Akk (Plural) die Tag - e Bote - n Koffer Kind - er Oma - s

356
GRAMMATIK

Adjektive vor Substantiven •..........................................

Grammatik
Ein Adjektiv kann unterschiedliche Funktionen übernehmen, unter anderem ein Substantiv näher zu be­
schreiben (attributive Funktion):
■ Der Gärtner erntet die Äpfel.
■ Welche Äpfel erntet der Gärtner? Der Gärtner erntet die roten Äpfel.

Formensystem der Adjektive


Die Kasusendung des Adjektivs ist abhängig vom Artikel (bestimmt oder unbestimmt) und dem Genus
des Substantivs.

bestimmter Artikel unbestimmter Artikel


maskulines Substantiv: der schön - e Baum ein schön - er Baum
feminines Substantiv: die schön - e Vase eine schön - e Vase

Zudem werden die Adjektive dekliniert.

Deklination von Adjektiven nach bestimmtem Artikel: der - das - die


Hier markiert der bestimmte Artikel, in welchem Kasus und Genus der Verbund aus Adjektiv und Subs­
tantiv steht. Das Adjektiv hat in diesem Fall nur zwei verschiedene Kasusendungen, -e und -en.

Anhand des Adjektivs allein lässt sich weder Kasus noch Genus eindeutig erkennen. Dies ist die schwa­
che Deklination der Adjektive.

Singular maskulin neutrum feminin


Nominativ der schön - e Baum das schön - e Buch die schön - e Frau
Genitiv des schön - en Baums des schön - en Buchs der schön - en Frau
Dativ dem schön - en Baum dem schön - en Buch der schön - en Frau
Akkusativ den schön - en das schön - e Buch die schön - e Frau

Plural
Nominativ die schön - en Frauen
Genitiv der schön - en Frauen
Dativ den schön - en Frauen
Akkusativ die schön - en Frauen

Adjektive werden auch nach den Artikeln der/die/dasselbe, der/die/dasjenige, dieser/e/es, jeder/e/es,
jedweder/e/es, jeglicher/e/es, jener/e/es schwach dekliniert.

357
GRAMMATIK

Adjektive vor Substantiven •..........................................


Grammatik

Deklination von Adjektiven nach unbestimmtem Artikel: ein - ein - eine


Hier markieren der unbestimmte Artikel und das Adjektiv abwechselnd oder gemeinsam, in welchem
Kasus und Genus der Verbund aus Adjektiv und Substantiv steht. Dies ist die gemischte Deklination der
Adjektive.

Singular maskulin neutrum feminin


Nominativ ein schön - er Rock ein schön - es Buch eine schön - e Frau
Genitiv eines schön - en Rocks eines schön - en Buchs einer schön - en Frau
Dativ einem schön - en Rock einem schön - en Buch einer schön - en Frau
Akkusativ einen schön - en Rock ein schön - es Buch eine schön - e Frau

Plural -
Nominativ (-) schön - e Frauen
Genitiv (-) schön - er Frauen
Dativ (-) schön - en Frauen
Akkusativ (-) schön - e Frauen

Der unbestimmte Artikel existiert im Plural nicht (-).

Adjektive werden auch nach irgendein/e, kein/e und nach Possessivartikeln gemischt dekliniert.

Hinweis zur Deklination der Adjektive:


Bei Adjektiven, die mit dem Wortstamm auf -el, -abel und -ibel enden, fällt bei der Deklination das -e in
diesen drei Endungen weg:

• dunkel ♦ ein dunk0l-es Haus


■ respektabel ♦ ein respektabffl-es Ergebnis
• penibel ♦ ein penibler Lehrer

358
GRAMMATIK

Adjektive vor Substantiven •.........................................

Grammatik
Komparation
Die Eigenschaften eines Gegenstandes oder einer Person können gesteigert werden. Die Steigerungs­
stufen der Adjektive heißen Positiv (= Grundform), Komparativ (= 1. Steigerungsform) und Superlativ
(= 2. Steigerungsform).

Positiv
Der Positiv ist die neutrale Grundform des Adjektivs. Er wird nicht durch spezielle Endungen markiert:
■ Ute trägt eine dicke Jacke.

Komparativ
Der Komparativ wird durch die Steigerungsendung -er- markiert.

dick - er - e Jacke

Marcel trägt eine dickere Jacke.


Wortstamm Steigerungsendung Kasusendung

Die Kasusendung verändert sich wie bei allen Adjektiven und hängt von Artikel und Substantiv ab
(s. Seite 357).

Mit dem Komparativ können die Eigenschaften von zwei Personen oder Gegenständen direkt miteinander
verglichen werden.
■ Ute trägt eine dicke Jacke, aber Marcel trägt eine dickere Jacke.

Für eine kürzere Formulierung verwendet man a/s:


■ Marcel trägt eine dickere Jacke als Ute.
Hier wird Utes dicke Jacke nicht direkt erwähnt. Es wird jedoch durch das als indirekt auf ihre Jacke
Bezug genommen.

Superlativ
Siehe Seite 360

359
GRAMMATIK

Adjektive vor Substantiven •....................................


Grammatik

Superlativ
Der Superlativ wird durch die Steigerungsendung ~(e)st markiert.

dick - st - e Jacke

Tim trägt die dickste Jacke.


Wortstamm Steigerungsendung Kasusendung

Die Kasusendung verändert sich wie bei allen Adjektiven und hängt von Artikel und Substantiv ab
(s. Seite 357).

Der Superlativ drückt aus, dass sich ein Gegenstand oder eine Person in der
Qualität seiner Eigenschaft fundamental von allen anderen Personen oder Gegenständen unterscheidet,
die dieselbe Eigenschaft haben:
■ Ute trägt eine dicke Jacke. Marcel trägt eine dickere Jacke.
■ 77m trägt die dickste Jacke.

Besonderheiten bei Komparativ und Superlativ


■ Adjektive verlieren im Komparativ oftmals das -e in der Endung -er und -en, wenn zu der Steige­
rungsendung eine Kasusendung folgt:
heiter ♦ heiter-er-es Fest
• Adjektive verlieren im Komparativ das -e in der Endung -er, wenn ein Diphthong vor der Endung
-er steht: teuer ein teuir-er-es Haus
■ Bei einsilbigen Adjektiven, die auf -d, -t, -s, -sch, -sk, -ss, -ß, -x, -z und -los, -haft und -est enden,
wird der Superiativendung -sf- ein -e- vorgeschaltet:
nass ♦ nass-est-e Radtour
■ Einige einsilbige Adjektive haben im Komparativ einen Umlaut:
groß - größ-er - größte
• Bei wenigen Adjektiven ändert sich im Komparativ und Superlativ der Wortstamm:
viel - mehr - meiste; gut - besser - beste; hoch - höher - höchste

Adjektive, die im Komparativ und Superlativ einen Umlaut haben und in diesem Buch vorkommen:
grob, schwarz, unscharf

360
GRAMMATIK
Notizen

Grammatik

361
REGISTER

Register

m - Maskulinum / Abzeichen n 189 Aktivität 7162, Anorak m 31, 33 Arithmetik 7165


männlich abziehen 82 245, 262, 263 Anrede 723 Arm m 12
f = Femininum / Accessoires n 36 Akupressur 755 Anspielkreis m Armaturen 7201
weiblich Achat m289 Akupunktur 755 224 Armaturenbrett n
n = Neutrum / Achillessehne f 16 Alaska n 314 Anspitzer m 163 201
sächlich Achse 7205 Albanien n 316 anstreichen 83 Armband n 36
Register

Achselhöhle f 13 Algerien n 317 Antigua und Bar­ Armbanduhr 736


A acht 308 alkoholfrei 144, buda 314 Arme Ritter m 157
Aargau 321 Achteck n 164 154 Antiquitätenladen Ärmel m 34
abbiegen 195 achter 309 alkoholisch 145 m 114 ärmellos 34
Abdeckband n83 Achterbahn 7262 Alligator m 293 Antiseptikum n 47 Armenien n 318
Abdecktuch n 83 Achterdeck n 214 Alternativtherapie Anzuchtkasten m Armlehne 7210
Abend m 305 achtzehn 308 754 89 Armstütze 7200
Abenddämmerung achtzehnter 309 Aluminium n 289 Aperitif m 153 Aromatherapie 7
7305 achtzig 308 Amazonien n 312 Apfel m 126 55
Abendkleid n 34 Ackerbaubetrieb Ameise 7295 Apfelsaft m 149 Art-deco n 301
Abfahrtslauf m 247 m 183 Amethyst m 288 Apfelstecher m 68 Arterie 719
Abfahrtszeit 7261 Ackerland m 182 Ampel 7194 Apotheke 7108 Artischocke 7124
Abfalleimer m 61 Acrylfarbe 7274 Amphibien n 294 Apotheker m 108 Arzneiausgabe 7
Abfallentsorgung Adamsapfel m 19 Ananas 7128 Apothekerin 7189 108
f61 addieren 165 Ananassaft m 149 Appenzell Ausser- Arzt n?45, 189
Abfalltrennung 761 Adler m 292 Anästhesist m 48 rhoden 321 Arztbesuch m 45
Abfallzerkleinerer Adresse 798 anbringen 82 Appenzell Inner- Asche 7283
m61 Adzukibohne 7131 Anden 312 rhoden 321 Aschenbecher m
Abfertigungsschal­ Aerobic n 251 Andenken n260 Aprikose 7126 150
ter m 213 Affe m 291 Andorra n 316 April m 306 Aserbaidschan n
Abflughalle 7213 Afghanistan n 318 anfreunden 26 Aquamarin m 288 318
Abflugtafel 7213 Afrika n 317 Angebot n 113 Aquarellfarbe 7274 Asien n 318
Abfluss m 61, 72 After-Sun-Lotion Angeklagte m 181 Äquator m 283 Asphalt m 187
Abflussrohr n 61 7108 Angelhaken m 244 Äquatorial-Guinea Ass n273
abgeben 223 Ägypten n 317 Angelrute 7244 n317 Assistentin 724
Abkühlgitter n 69 Ahorn m 296 Angelschnur 7244 Arabisches Meer assistiert 53
Ablage 7172 Ahornsirup m 134 Angelsport m 244 n313 Ast m 296
Ablasshahn m 61 Aikido n 236 angemacht 159 Arbeit 7171 Asteroid m 280
Ableger m 91 Airbag m 201 Angler m 244 Arbeitsessen n Asthma n 44
Ableitung f 61 Airportbus m 197 Angola n 317 175 Astronaut m 281
Abmessung f 165 Akku m 78 angreifen 220, Arbeitsplatte 766 Astronomie 7281
Absatz m 37 Akkuschrauber 221, 223 Arbeitszimmer n Atemloch n 290
Abschussrampe m 78 Angriff m 237 63 ätherisches Öl n
7281 Aktenschrank m Angriffszone 7224 Architekt m 190 55
Abseilen n 248 172 Anhänger m36 architektonische Äthiopien n 317
Absperrhahn m 61 Aktentasche 7 37 Anker m240 Garten m 84 Atlantischer
abstauben 77 Aktienkurs m 97 Anklage 794 Architektur 7300 Ozean m 312
Abteil n 209 Aktionen 7227, Ankunftstafel 7213 Architrav m 301 Atmosphäre 7282,
Abteilung 749 229, 233 Anleihe 797 Argentinien n 315 286

362
REGISTER

Atmungssystem auswerfen 245 Badezimmer n 72, Basketball m 226 Beilagenteller m


n 19 Auto n 198, 200, 100 Basketballspieler 65
Aubergine <125 202 Badminton n 231 m226 Bein n 12, 119
Aufhängung <205 Autobahn <194 Bagel m 139 Bassgitarre <258 Beinstütz m 251
Auflaufform <69 Autobahnauffahrt < Bagger m 187 Bassgitarrist m Beize <79
Auflaufförmchen 194, 216 baggern 227 258 Bekannte m 24
n69 Autostereoanlage Baguette n 138 Bassklarinette < bekommen 26
Aufschlag m 231 <201 Bahamas 314 257 belegt 155
aufschlagen 231 Autotür <198 Bahn <234, 238 Bassschlüssel m Beleuchtung <178
Aufschlaglinie f Autoverleih m213 Bahnhof m208 256 Belgien n 316
230 Avocado <128 Bahnhofshalle < Batterie <167, 202 Belichtungsmes­
Aufstrich m 134 Ayurveda n 55 209 Bau m 186 ser m 270
Auge n 14, 51 Bahnsteig m 208 Bauarbeiter m Belize n 314

Register
Augenarzt m 49 B Bahrain n 318 186 Benin n 317
Augenbraue f 14, Baby n 23, 30 Baiser n 140 Bauch m 12 Benzinpreis m 199
51 Babyflasche <75 Balearen 316 Bauchmuskel m Berg m 284
Augenbrauenstift Babyhandschuhe Balken m 186 16 Bergwald m 285
m 40 m 30 Balkon m 59, 254 Bauchschmerzen Berlin 320
Augenoptiker m 51 Babyphon n75 Ball m 75 m 44 Bern 321
August m 306 Babyprodukte n Ballen m 15, 184 Bauchspeichel­ Beruf m 188, 190
Aula <168 107 Ballett r/255 drüse <18 Besatzungsluke <
ausblasen 141 Babyschuhe m Ballettröckchen n bauen 186 281
Ausdruck m 172 30 191 Bauer m272 beschneiden 91
Ausfahrt f 194 Babytasche <75 Balljunge m231 Bauerngarten m Besen m 77
Ausfallschritt m Babytrageschlinge Bambus m 86 84 Besichtigungstour
251 <75 Bambussprosse Bauernhaus n 182 <260
Ausgang m 210 Babywaage n 53 <122 Bauernhof m 182, Besteck n 65
aushaken 245 Babywanne <74 Banane < 128 184 bestellen 153
Ausleger m 95 Bach m 285 Band n 17, 141 Bauholz n 187 Betonblock m 187
Auslegerkorb m backen 67, 69, Bandage <47 Baum m 86, 240, Betonmischma­
95 138, 138 Bangladesch n 296 schine < 186
Auslöser m 270 Backenzahn m 50 318 Baumwolle < 184 Betrag m 96
Auspuffrohr n 203, Bäckerei <114, Bank <96, 250, Baustelle <186 Betrieb m 183
204 138 262 Baustile ni 301 Bett n 70
Auspufftopf m Backgammon n Bankdirektor m 96 Bayern 320 Bettdecke <71
203, 204 272 Bankkarte <96 Becher m65 Bettlaken n 71
ausputzen 91 Backofen m 66 Bar<150 Becherglas n 167 Bettwäsche <71,
ausrollen 67 Backpflaume < Bär m291 Becken n 17, 61, 105
Ausrüstung <165, 129 Barbados n 314 257 Bettzeug n 74
233,238 Backpinsel m 69 Barhocker m 150 bedecken 90 Beutel m 311
Außenbordmotor Backwäre <107 Barkeeper m 150, Beere <296 bewässern 183
m215 Badeanzug m 238, 191 Beerenobst n 127 bezahlen 153
Außenfeld n 229 265 Barock n 301 Befruchtung <20 Beziehung <24
äußere Erschei­ Badehose <238 Basalt m 288 Behälter m 311 Bhutan n 318
nung <29 Badekappe <238 Baseball m 228 Behandlungs­ Bibliothek <168,
Äußere n 198 Bademantel m 31, Baseballschläger lampe <50 299
ausspülen 38 73 m228 Behandlungs­ Bibliothekar m 190
Ausstellung <261 Bademeister m Basel-Landschaft schürze <50 Bibliothekarin <
Auster <121 265 321 Behindertenpark­ 168
Australien n 319 Baden-Württem­ Basel-Stadt 321 platz m 195 Bidet n 72
auswärts essen berg 320 Basilikum n 133 Beil n 95 Biene <295
147 Badewanne <72 Basisstation <99 Beilage <153 Bier n 145, 151

363
REGISTER

Bikini m 264 Blumenkohl m 124 Brandwunde <46 Brunnenkresse < Busch m 87


Bilderrahmen m 62 Blumenstrauß m Brasilien n 315 123 Busfahrer m 190
Bildhauer m 191 111 braten 67 Brust <12, 12 Bushaltestelle <
Bildhauerei <275 Blumentopf m 89 Braten m 158 Brustbein n 17 197
Bildschirm m 97, Blumenvase <111 bratfertig 119 Brustflosse <294 Büstenhalter m
172, 176, 269 Bluse <34 Bratpfanne <69 Brustkorb m 17 35
Bildtelefon n 99 Blutdruckmesser Bratsche <256 Brustmuskel m 16 Bustier n 35
Bimsstein m 73, 288 m45 Brauenbürstchen Brustmuskeltrai­ Bustypen m 196
Binse <86 Blütenblatt n 297 n40 ning r 251 Butter <137, 156
Bio-Abfall m 61 Blutentnahme <48 braun 274 brustschwimmen Butternusskürbis
Birke <296 Blutwurst <157 Brause <89 239 m 125
Birma n 318 Bobsport m 247 Bregenz 321 Brustwarze <12
Birne <126 Bockshornklee m Breite <165 Brustwirbel < 17 C
Register

Biskuitform <69 132 Breitengrad m 283 Brutkasten m 53 Cabrio n 199


Biskuit-Gebäck n Boden m85 Bremen 320 Bube m 273 Cafe n 148
140 Bodendecker m87 Bremse <204 Buche <296 Cafetiere <65
Bisswunde <46 Bodenturnen n Bremsflüssigkeits­ Bücherregal n 63, Camcorder m 269
Bizeps m 16 235 behälter m 202 168 Camembert m 142
Bizepsübung <251 Bogen m 164, Bremsgriff m 207 Buchladen m 115 Campari m 145
Blase <20 249, 301 Bremspedal n Bug m210, 214 Camping n 266
Blatt r 296 Bogenschießen n 205 Bügelbrett n 76 Campingplatz m
Blätter n 110 249 Brettspiel n 272 Bügeleisen n 76 266
Blätterteig-Gebäck Bohnen <131, 144 Brie m 136, 142 Bugfahrwerk n Campus m 168
n 140 bohren 79 Brief m 98 210 Cappuccino m 148
blau 274 Bohrer m 78, 80 Brieffreundin <24 Buggy m232 Cashewnuss <
blauer Fleck m46 Bohrfutter n 78 Briefkasten m 99 Bühne <254 129, 151
Blauschimmelkäse Bohrmaschine <78 Briefmarke <98, Bulgarien n 316 Catcher m 229
m136 Boiler m 61 112 Bull's Eye n 273 CD-Player m 268
Blazer m 33 Boje <217 Briefmarken sam­ Bullauge n 214 Cello n 256
Blechblasinstru­ Bolivien n315 meln 273 Bund m 258 Champagner m
ment n 257 Bomber m 211 Brieftasche <37 Bundesland n 320, 145
Bleigurt m 239 Bongos <257 Briefträger m 98, 321 Check-up m 50
Bleistift m 163, 275 Bordkarte <213 190 Bungeejumping n Cheddar m142
Blendenregler m Bordstein m 298 Briefumschlag m 248 Chef m 24
270 Börse <97 173 Bunker m232 Chickenburger m
Blinddarm m 18 Börsenmakler m Brille <51 Bunsenbrenner m 155
Blinker m 198, 204 97 Brillengestell n 51 166 Chicoree m 122
Blitz m 270, 287 Bosnien und Brioche <157 Buntstift m 163 Chile n 315
Block m 237 Herzegowina n Brokkoli m 123 Burg <300 Chili m 132
blocken 227 316 Brombeere <127 Burgenland 321 China n318
blond 39 Botsuana n 317 Brosche <36 Bürgersteig m 298 Chip <113
Blues m 259 Boutique <115 Brot n 138, 157 Burggraben m 300 chippen 233
blühend 297 Bowling n 249 Brötchen n 139, Burkina Faso n Chiropraktik <54
Blumenampel <84 Bowlingkugel <249 143, 155 317 Chirurg m 48, 49
Blumenarrange­ Boxen n236 Brotmesser n 68 Büro n 24. 172, Chirurgie <49
ment n 111 Boxershorts <33 Browser m 177 172, 174 Chor m 301
Blumenbeet n 90, Brand m 95 Bruch m 165 Bürobedarf m 173 Chorizo <143
262 Brandenburg 320 Brücke <300 Büroklammer <173 Chrysantheme <
Blumengeschäft n Brandteig-Gebäck Bruder m 22 bürsten 38, 50 110
110 n 140 Brühe <158 Burundi n 317 Chutney n 135
Blumengirlande < Brandungsangeln Brunei n 319 Bus m196 Cidre m 145
111 r>245 brünett 39 Busbahnhof m197 Cockpit n 210

364
REGISTER

Cocktail m 151 Damenwäsche 7 Dill m 133 Drucken n 275 ein Rad schlagen
Cocktailrührer m 105 Dirigent m 256 Drucker m 172, 235
150 Damespiel n 272 Discman m 268 176 einfach 151
Cocktailshaker m Dampflokomotive Diskette 7176 Druckfarbe 7275 einfädeln 277
150 7208 Diskuswerfen n Druckluftgerät n Einfahrt verboten
Cognac m 145 Dänemark n 316 234 199 195
Cola 7144, 151 Darlehen n 96 diskutieren 163 Drüse 719 Eingang m 59
Collage f275 Darts 273 Distel 7297 Duchschlag m 68 eingelegt 159
Comicheft n 112 Dartscheibe 7273 Disziplin 7247 Dufflecoat m 31 einholen 245
Computer m 172, das Dschibuti 317 dividieren 165 düngen 90 Einkauf m 103
176 Datei 7177 Diwali n 27 Dunk m 227 Einkaufskorb m
Computerstation Dattel 7129 Dock n216 Dünndarm m 18 106
7176 Datum n 306 Dominica n 314 Dunstabzug m 66 Einkaufstasche 7

Register
Container m216 Dauerwelle 739 Dominikanische Durchmesser m 106
Containerhafen m Daumen m 15 Republik 7 314 164 Einkaufswagen m
216 Deck n214 Domino 273 Dusche 772 106
Containerschiff n Decke 762, 71, 74 Donnerstag m 306 Duschgel n 73 Einkaufszentrum
215 Deckel m 61, 66, Doppeldecker 211 Duschkopf m 72 n 104
Controller m 269 69 Doppeldeckerbus Duschtüre 772 Einlagen 753
Costa Rica n 314 decken 227 m 196 Düse 789 einleiten 53
Couchtisch m 62 Dekoration 7141 doppelt 151 Düsseldorf 320 einlochen 233
Cousin m 22 Delfin m 290 Doppelzimmer n Duty-free-Shop m Einmachglas n
Creme 7109 Deltamuskel m 16 100 213 135
Creme fraiche f Demokratische Dorf n 299 DVD 7268 eins 308
137 Republik Kongo Dörrobst n 129 DVD-Player m 268 einschalten 269
Crepe m 155 7317 Dose 7145, 311 Einschienenbahn
Croissant n 156 Deo n73, 108 Dosenöffner m 68 E 7208
Crosstrainer m Dermatologin 749 Dotter m 157 Eau de Toilette einstellen 271
250 Designerin 7191 Dozent m 169 n41 Einstellrad n 167
CT-Bild n 48 Desinfektionsmit­ Drachen m 248 Eckfahne 7223 Eintopf m 158
Curry n 158 tel n 51 Drachenfliegen n Eckzahn m 50 Einwegkamera 7
Currypulver n 132 Desktop m 177 248 Ecuador n315 270
Deutschland n Drahtseil n 79 Edamer m 142 Einwegrasierer
D 316, 320 drechseln 79 Edelstein m 36 m73
Dach n58,203 Dezember m 306 Drehstuhl m 172 Ehefrau 722 Einwickelpapier n
Dachgarten m 84 Diagonale 7164 Drehzahlmesser Ehemann m 22 111
Dachgepäckträger Diamant m288 m201 Ehepaar n 24 Einwurf m 223
m198 Diaphragma n 21 drei 308 Ei n 20, 137, 157 Einzelzimmer n
Dachrinne 758 dichte Nebel m Dreieck n 164 Eiche 7296 100
Dachsparren m 287 Dreifuß m 166 Eichelkürbis m Eis n 137, 149,
186 Dichtung 761 Dreipunktlinie 7 125 151,287
Dachziegel m 187 Dickdarm m 18 226 Eichhörnchen n Eisbär m 291
Dame f272, 273 Dicke Bohne 7122 dreißig 308 290 Eisen n 233, 289
Damenbekleidung Diele 759 dreizehn 308 Eidechse 7293 Eisenstadt 321
7105 Dienstag m 306 dreizehnter 309 Eierbecher m 65, Eisenwarenhand­
Damenbinde 7108 Dienstleistung 7 Dresden 320 137 lung 7114
Damenkleidung 93, 101 Dressurreiten n Eierschale 7137 Eisfläche 7224
734 Diesellokomotive 243 Eierstock m 20 Eishockey n 224
Damensattel m 7208 dribbeln 222, 227 Eigelb n 137 Eishockeyspieler
242 digital 269 dritter 309 Eileiter m 20 /T7 224
Damenschneiderin Digitalkamera 7 driven 233 Eimer m 77, 82, Eiskaffee m 148
7191 270 Dromedar n 291 265 Eisklettern n 247

365
REGISTER

Eiskübel m 150 Entenküken n Etui n 51 Fan m258 fesseln 237


Eiskunstlauf m 185 Eukalyptus m 296 fangen 220, 225, Fest n 27
247 Entfernung 7310 Eule 7292 227, 229, 245 festlich 141
Eisläufen n 247 Enthaarung 741 Europa n316 Farbe 783, 274 Festplattenlauf­
Eistee m 149 Entisolierzange Exosphäre 7286 Farbtopf m 83 werk n 176
Eiswürfel m 151 781 experimentieren Farn m 86 Feuchttuch n 74,
Eiszange f 150 entsetzt 25 163 Fasan m 119, 293 108
Eiszapfen m 287 entwickeln 271 Exponat n261 Fassung 760 Feuerlöscher m
Eiweiß n 137 Erbsen 7122, 131 Eyeliner m40 Faust 715 95
El Salvador n 314 Erdbeere 7127 Fax n172 Feuermelder m 95
Elefant m 291 Erdbeermilchs­ F Faxgerät n 172 Feuerstein m 288
Elektriker m 188 hake m 149 Fach n 100 Februar m 306 Feuertreppe f
Elektrizität 760 Erde 785, 280, Fächerordner m Fechten n 249 95
Register

Elektroartikel m 282 173 Feder 7163, 292 Feuerwache 795


105, 107 Erdgeschoss n Fachhochschule Federball m 231 Feuerwehr 795
Elektrolokomotive 104 7169 Federmäppchen Feuerwehrleute PI.
7208 Erdkruste 7282 Fadenführung f n 163 95, 189
Elektrorasierer m Erdnuss 7129, 276 Federwaage f Feuerzeug n 112
73 151 Fagott n 257 166 Fidschi n 319
elf 308 Erdnussbutter f Fahne 7221 fegen 77 Fieber n44
Elfenbeinküste 7 135 Fähre f215, 216 Feier f27 Filet n 119
317 Erdung 760 Fahrer m 196 Feige 7129 Film m 271
elfter 309 Erfurt 320 Fahrerkabine 795 Feijoa 7128 Filmspule 7271
Ellbogen m 13 Eritrea n 317 Fahrersitz m 196 Feile 781 Filter m 270
Elle 717 Erkältung 744 Fahrkarte 7209 feine Nebel m 287 Filterkaffee m
Ellipse 7164 Ermittlung 794 Fahrkarten­ Feinkost 7107, 142 148
Eltern 22 Erntedankfest n schleuse 7209 Feinkosttheke f Filterpapier n 167
E-Mail 7177 27 Fahrplan m 209, 142 Finanzberaterin
E-Mail-Adresse f ernten 91, 183 261 Feld n 182, 228, 797
m Ersatzrad n 203 Fahrrad n 206 272, 285 Finger m 15
Empfang m 100 erschrocken 25 Fahrradhelm m Feldauslinie 7221 Fingerhut m 276,
empfangen 20 Erste Hilfe 747 206 Feldfrucht 7184 297
Empfängnis­ Erste-Hilfe-Kasten Fahrradkette 7206 Feldhockey n 224 Fingernagel m 15
verhütung 721 rr>47 Fahrradschloss n Felge 7206 Finnland n 316
Empfangshalle f erster 309 207 Felgenbremse 7 Finsternis 7280
100 erster Schultag Fahrradweg m 206 206 Fisch m 107, 120,
Empfangsschalter m26 Fahrschein m Fenchel m 122, 157, 294
m100 eruptiv 288 197 133 Fischer m 189
Endivie 7123 Erwachsene m Fahrstuhl m 59, Fenchelsamen m Fischerboot n
Endlinie 7226 23 100, 104 133 217
endokrines Esel m 185 Fährterminal m Fenster n 58, 177, Fischereihafen m
System n 19 Espresso m 148 216 186, 197, 210 217
Enduro 7205 essen 75 Fairway n 232 Fensterladen m 58 Fischgeschäft n
Endzone 7220 Essen n149 Falke m 292 Ferkel n 185 114, 120
Englischhorn n Essig m 135, 142 fallen 237 Fernbedienung 7 Fischhändlerin 7
257 Essigsorte 7135 Fallschirm m 248 269 188
Enkel m 22 Esskastanie 7129 Fallschirmspringen Fernglas n 281 Fischzucht f 183
Enkelin 722 Essteller m 65 n248 Fernseher m 269 Fish and Chips n
Enkelkind n 22 Esszimmer n 64 Fallschirmsprung Fernsehstudio n 155
Entbindung 753 Estland n 316 m248 178 Fitness 7250
Ente 7119, 185 Estragon m 133 Falte 715 Ferse 713, 15 Fitnesscenter n
Entenei n 137 Etage 7104 Familie 722 Fertiggericht n 107 250

366
REGISTER

Fitnessraum m Flugzeugträger m Freesie <110 Führerstand m Garn n 276


101 215 frei 266 208 Garnele <121
Fitnesstrainerin f Fluss m 284 Freiburg 321 Füller m 163 Garten m 84
250 Flüssigreiniger m Freistoß m 222 Füllung <140, 155 Gartenarbeit <90
Fläche f!65, 310 77 Freitag m 306 fünf 308 Gartenerde <88
Flachholzbohrer Flüssigseife <41 Freiwurflinie < Fünfeck n 164 Gartengeräte <
m 80 Flussmündung f 226 fünfter 309 88
Flachs m 184 285 Freizeit <253 fünfzehn 308 Gartenhandschuh
Flachzange <80 Fock <240 Freizeitkleidung fünfzehnter 309 m 89
Fladenbrot n 139 Fohlen n 185 <33 fünfzig 308 Gartenkorb m 88
Flagge <232 Föhn m 38 Fremdenführerin Funkantenne <214 Gartenkürbis m
Flamingo m 292 föhnen 38 <260 Furche <183 124
Flasche <61, 134, Folk m 259 Freund m 24 Fuß m 12, 15, 310 Gartenpflanze <

Register
135, 311 Follikel m 20 Freundin <24 Fußabtreter m 59 86
Flaschenöffner m Football m 220 Fries m 301 Fußball m222 Gartenschere <
68,150 Footballspieler m Frischkäse m 136 Fußballdress m 31 88, 89
Fledermaus <290 220 Friseur m 188 Fußballfeld n 222 Gartenschlauch
Fleisch n 118, 119, Forelle <120 Friseurin <38 Fußballschuh m m 89
142 Formen <164 Frisierartikel <38 222 Gartentypen m
Fleischerhaken m Formschnitt m 87 Frisiersalon m 115 Fußballspieler m 84
118 Formular n 96 Frisiertisch m 71 222 Gärtner m 188
Fleischklopfer m Fortpflanzung f Frisuren <39 Fußboden m 62, Gashebel m 204
68 20 frittiert 159 71 Gaskocher m 61,
Fleischklöße m Fortpflanzungs­ fröhlich 25 Fußgängerüber­ 267
158 organe n 20 Frosch m 294 weg m 195 Gasse <298
Fleischsorten f Fortpflanzungs­ Frost m 287 Fußrücken m 15 Gast m 100
119 system n 19 Früchtejoghurt m Fußschlaufe <241 Gatenummer <213
Fleischspieß m Foto n 271 157 Fußsohle <15 Gaumen m 19
155 Fotoalbum n 271 Fruchtfleisch n Fußweg m 262 Gaze <47
Flicken m 207 Fotoapparattypen 127, 129 Futter n 32 Gebäck n 140, 149
Fliege <36, 244, m 270 Fruchtgummi m füttern 183 gebacken 159
295 Fotograf m 191 113 Gebärmutter <20
Fliegenangeln n Fotografie f270 Fruchtwasser n G Gebärmutterhals
245 fotografieren 271 52 Gabel <65, 153, m 20, 52
Fließheck­ Fotorahmen m Frühkohl m 123 207 Gebäude n 261,
limousine <199 271 Frühling m 307 Gabelstapler m 299, 300
Flipchart n 174 Fötus m 52 Frühlingszwiebel 186 Gebäudereiniger
Flipflop m 37 Foullinie <229 <125 Gabun n317 m 188
Florentiner m 141 Foyer n 255 Frühstück n 156, Gagat m 288 geben 273
Florett n 249 Fracht <216 157 Galapagos-Inseln Gebirgszug m 282
Floristin <188 Frachtraum m Frühstücksbuffet <315 Geburt <53
Flosse <290 215 n 156 Galaxie <280 Geburtstag m 27
Flugbegleiterin f Frachtschiff n 215 Frühstücksspeck Gambia n 317 Geburtstagsfeier
190, 210 fragen 163 m 157 Gang m 106, 210, <27
Flügel m 119, 293 Fraktur <46 Frühstückstablett 254 Geburtstagskerze
Fluggastbrücke f Frankreich n 316 n 101 Gänge m 153 <141
212 französischer Senf Frühstückstisch m Gans <119, 293 Geburtstagsku­
Flughafen m212 m 135 156 Gänseblümchen chen m 141
Fluginformations­ Französisch- Fuchs m 290 n297 Geburtszange <
anzeige T213 Guayana n 315 Fuchsschwanz Gänseei n 137 53
Flugticket n 213 Frau <12, 13. 23 m81 ganz 132 gedämpft 159
Flugzeug n 210 Fräulein n 23 Fühler m 295 Gardine <63 Gedeck n65, 152

367
REGISTER

Gedränge n 221 Georgien n 318 Geschwindigkeits­ Gießkanne 189 graduieren 26


Gefängnis n 181 Gepäck n 198, 213 begrenzung 1 Gin m 145 Graduierte 1169
Gefängniswärter Gepäckablage f 195 Gin Tonic m 151 Graduierungsfeier
m 181 209 Geschworener m Giraffe 1291 1169
Gefängniszelle f Gepäckausgabe 1 180 Gitarre 1258 Granat m 288
181 213 Gesicht n 14 Gitarrist m 258 Granatapfel m
gefärbt 39 Gepäckfach n 196, Gesichtscreme Gitterstäbe m 74 128
Geflügel n 107, 210 173 Gladiole 1110 Granit m 288
119 Gepäckträger m Gesichtsmaske Glarus 321 Grapefruit 1126
Gefrierfach n 67 204 141 Glas n 51, 134, Graphit m 289
Gefrier-Kühl­ Gepäckwagen m Gesichtspuder m 134, 150, 152, Gras n 87, 262
schrank m 67 100 40 311 Grasfangsack m
Gefühl n 25 gerade 165 Gesichtswasser Glasflasche 1166 88
Register

gefüllt 159 geraspelt 132 n41 Glasstäbchen n Grasland n 285


gegrillt 159 Gerät n 172 Gesims n 300 167 grau 39, 274
gehen 217 geräuchert 157, Gesprächs­ Glattrochen m Graubrot n 138,
Gehirn n 19 159 therapeut m 55 294 149
Gehrungslade f 81 Gerbera 1110 Gestänge n 267 Glatze 139 Graubünden 321
Geige 1256 Gerichtsdiener m Gestein n 288 gleich 165 Gravieren n 275
Geißblatt n 297 180 Gestell n 166 Gleichung 1165 Graz 321
gekocht 137 Gerichtssaal m gestern 306 Gleis n 209 Greifzange 1167
gekrümmt 165 180 Gesundheit 143 Gleisnummer 1 Grenada n 314
Gel n 109 Gerichtssteno­ geteilt durch 165 208 Griechenland n
geladen 60 grafin 1181 Getränk n 107, Gleitschirmfliegen 316
Geländer n 59 gerieben 136 144, 156 n 248 Grieß m 130
Geländewagen m Gerste 1130, 184 Getränkedose 1 Gletscher m 284 Griff m 36. 88,
199 Gerüst n 186 154 Glimmer m 289 230, 237
gelangweilt 25 Gesäßbacke 113 Getreide n 130 Glimmerschiefer Grill m 267
gelb 274 Gesäßmuskel m Getreideart 1130 m288 Grille 1295
Gelbwurz f 132 16 Getriebe n 202, glücklich 25 grillen 67
Geld n 97 Geschäft n 114, 204 Glühfaden m 60 Grillpfanne 169
Geldautomat m 175 getrocknet 131, Glühlampe 160 Grippe f 44
97 Geschäfts­ 159 Gneis m 288 grob 135
Geldwirtschaft 197 abkommen n 175 Geweih n 291 Gold n 289 grober Senf m
Geleebonbon n Geschäftsbogen m Gewicht n 166, Goldbrasse 1120 135
113 173 244, 310 Goldfisch m 294 Grönland n 314
Gelenk n 17 Geschäftsfrau 1 Gewichte n 250 Goldschmieden n Großbritannien n
gemahlen 132, 175 Gewichtstange 1 275 316
144 Geschäftsführerin 251 Golf n 232 Großeltern 22
Gemälde r?62, 1175 Gewitter n 287 Golfball m 233 Großmutter 122
261, 274 Geschäftsmann m Gewölbe n 15 Golfplatz m 232 Großraumlimou­
Gemüse n 107, 175 Gewürze n 132 Golfschläger 1 sine 1199
124 Geschäftsreise 1 Gewürzessig m 233 Großsegel n 240
Gemüsefach n 67 175 135 Golfschuh m 233 Großvater m 22
Gemüsegarten Geschenk n27 Gewürznelke 1 Golfspieler m 232 Grübchen n15
m 85 Geschenkartikel­ 133 Golftasche 1233 grün 232, 274
Gemüsehändler laden m 114 Geysir m 285 Gong m 257 Grundfläche 1
m 188 Geschenkband n Ghana n 317 Gorilla m 291 164
Gemüseladen m 27 Giebel m 300 Gotik 1301 Grundlinie 1230
114 Geschirr r 65 Giebeldreieck n Gottesanbeterin Grundriss m 261
Genf 321 Geschlechtsteil n 301 1295 grüne Bohnen 1
Geometrie 1164 12 gießen 67, 89, 90 graben 90 122

368
REGISTER

grüne Erbsen f Hähnchen­ Handtasche <37 Hecke <85, 90, Himbeere <127
122 schenkel m 119, Handtuch n 73 182 Himbeerkonfitüre
Grünkohl m 123 155 Handtuchhalter Heckenschere <89 <134
Grüntee m 149 Hähnchen­ m72 Hecktür <198 Hindernis n 243
Gruppentherapie stückchen n 155 Handy n99 Hefe <138 Hinterrad n 197
f55 Hahnenfuß m 86, Hang m 284 Hefeknoten m 139 Hirsch m 291
Guatemala n 314 297 Hänge- und Rank­ Heft n 163 Hirse <130
Guave f 128 Hai m 294 hilfe <84 heften 277 historisch 261
Guinea n 317 Haiti n 314 Hängeordner m Hefter m 173 HNO-Arzt m 49
Guinea-Bissau n häkeln 277 173 Heftklammern < Hobel m 81
317 Häkelnadel <277 Hannover 320 173 hobeln 79
Gummihöschen Haken m 276 Hantel <251 Heftpflaster n 47 hochbinden 91, 91
n30 halbfest 136 Hardware <176 Heidekraut n 297 hochformatig 271

Register
Gummiknüppel Halbfettmilch <136 Harfe <256 Heidelbeere <127 Hochfrisur <39
m 94 Halbinsel <282 Harke <88 Heimwerkstatt < Hochgeschwindig­
Gummiring m Halbschuh m 37 harken 90 78 keitszug m 208
173 Halloween n 27 Harnleiter m 21 heiraten 26 Hochschule <168
Gummistiefel m Hals m 12, 258 Harnröhre <20 Heißluftballon m Hochseefischerei
31, 31 Halskette <36 Harnsystem n 19 211 <245
Gurke 7125 Halskrawatte <46 Hartfaserplatte Heißwasserhahn Hochsprung m
Gürtel m 32, 36, Halstuch n 36 <79 m72 235
236 Halswirbel m 17 Hartholz n 79 Heizelement n 61 Hochwasser n 287
Gürtelschnalle f halten 223 Haselnuss <129 Heizkörper m 60 Hochzeit <26, 35
36 Halten verboten Hauptfahrwerk n Heizlüfter m 60 Hochzeitskleid n
Güterzug m 208 195 210 Heizofen m 60 35
Guyana n315 Haltewunschknopf Hauptgericht n Heizungsregler m Hochzeitstorte <
Gymnastik <235 m 197 153 201 141
Gymnastikhose f Hämatit m 289 Hauptmahlzeit < Helm m 220, 228 Höcker m291
251 Hamburg 320 158 Hemd n 32, 251 Hockey n224
Gynäkologin <49, Hamburger m 154, Hauptort 321 Hemdchen n 30 Hockeyball m 224
52 155 Hauptstadt 320, Henkel m 106 Hockeyschläger
Hammer m 80 321 Herbst m 31, 307 m224
H hämmern 79 Haus n 57, 58 Herd m 66 Hoden m 21
Haar n 14, 38 Hamster m 290 Hausanschlüsse Hering m 266 Hodensack m 21
Haarbürste <38 Hand <13, 15 m 60 Herr m 23 Hof m 84
Haarfarbe <39 Handbohrer m 81 Hausärztin <49 Herrenbekleidung Höhe <165
Haargel n 38 Handcreme <41 Hausbriefkasten <32, 105 Höhenleitwerk n
Haarklammer < Handfeger m 77 m 99 Herrenschneider 210
38 Handfläche <15 Haushaltsraum m 191 Höhle <284
Haarknoten m 39 Handgabel <89 m 76 Herz n 18, 119, Holz n 79, 233,
Haarreif m 38 Handgelenk n 13, Hausmauer <58 273 275
Haarspray n 38 15 Hausschuhe m Herz- und Gefäß­ Holzarbeit <275
Haarspülung <38 Handgepäck n213 31 system n 19 Holzblasinstru­
Hacke <88 Handknöchel m 15 Haustüre <58 Herzmuschel < 121 ment n 257
Hackfleisch n 119 Handlauf m 59 Haut <14 Hessen 320 Holzbohrer m 80
Hackmesser n Handrad n 276 Hautabschürfung Heu n 184 Holzlöffel m 68
68 Handsäge <89 <44 Heuschrecke <295 Holzspäne m 78
Hafen m 216, 217 Handschellen <94 Hawaii n 314 heute 306 Homöopathie <55
Hafer m 130 Handschuh m 224, Heavymetal n 259 Hibiskus m 86 Honduras n 314
Haferbrei m 157 228, 233, 236, Hebamme <53 Hieb m 237 Honig m 134
Hahn m 185 246 Hebel m61, 150 Hi-Fi-Anlage <268 Hörer m 99
Hähnchen n 119 Handschuhe m 36 Heck n 210, 240 Himalaya m 313 Horn n 257, 291

369
REGISTER

Hornhaut f 51 Inhalierstift m 109 Jogging n 251, Kambodscha n Käse m 136, 143,


Hörsaal m 169 Inliner fahren n 263 318 156
Hose 732, 34 263 Joghurt m 137 Kamera 7178 Kasino n 261
Hot Dog m 155 Innenausstattung Johannisbeere f Kameramann m Kaspisches Meer
Hotel n 100, 264 7200 127, 127 178 n313
Hubschrauber m Innenfeld n 228 Joker m273 Kamerun n 317 Kasse 7106, 106,
211 Innenstadt 7299 Jordanien n 318 Kamillentee m 149 150
Huf m 242, 291 Innereien f 118 Journalist m 191 Kamin m 63 Kasserolle 769
Hufeisen n 242 Innsbruck 321 Judo n236 Kaminsims m 63 Kassierer m 96,
Hüfte 712 Insektenschutz­ Jugendliche 723 Kamm m 38 106
Hügel m 284 mittel n 108 Jugendstil m 301 kämmen 38 Katalog m 168
Huhn n185 Insektenspray n Juli m 306 Kampfsport m 236 Katamaran m 215
Hühnerei n 137 267 Junge m 23 Kanada n314 Katar n 318
Register

Hühnerfarm 7183 Insel 7282 Junge n290 Kanarienvogel m Kathedrale 7300


Hühnerstall m 185 Instrument n 258 Juni m306 292 Kätzchen n 290
Hülsenfrüchte f Internet n 177 Jupiter m 280 Kandare 7242 Katze 7290
130 Interview n 179 Jura 321 Känguru n 291 Katzenauge n
Hummer m 121, Ionosphäre 7286 Juwelier m 114, Kaninchen n 290 204
295 Irak m 318 188 Kanister m 311 Kaufhaus n 105
Hund m290 Iran m318 Kante 7246 Kaugummi m 113
hundert 308 Iris 751, 110 K Kanton m 321 Kaulquappe f
Hupe 7201, 204 Irland r>316 Kabel n 79 Kanusport m 241 294
Hürdenlauf m 235 Isolierband n81 Kabeljau m 120 Kapern f 143 Kegel m 164, 249
Hurrikan m 287 Isolierung 761 Kabinda n 317 Kapsel 7109 Kehldeckel m 19
Husten m 44 Israel n 318 Kabine 7210, 214 Kapstachelbeere Kehle 719
Hut m 36 Italien n 316 Kabinenlift m 246 7128 Kehlkopf m 19
Hüttenkäse m kacheln 82 Kapuze 731 Kehrblech n 77
136 J Käfer m 295 Kapuzenmuskel Kekse 7141
Hydrant m 95 Jacht 7215 Kaffee m 144, m 16 Kelle 7187
Hypnotherapie f Jachthafen m 217 148, 153, 156, Karamellpudding Kellner m 148, 152
55 Jacke 732, 34 184 m 141 Kellnerin 7191
Hypotenuse 7164 Jade m 288 Kaffeelöffel m Karate n 236 Kendo n236
Jagdflugzeug n 153 Kardamom m 132 Kenia n 317
I 211 Kaffeemaschine f Kardanwelle 7202 Kennmarke 794
Igel m 290 Jagdrennen n 148,150 Kardiologe m 49 Kern m 127, 128,
Imbissstand m 154 243 Kaffeemilchshake Karibisches Meer 282
Imbusschlüssel Jahr n 306, 307 m 149 n312 Kerze 763
m 80 Jahreszeit 7307 Kaffeetasse 765 Karneval m 27 Kescher m244
Immobilienmakle­ jährlich 307 Kai m 216 Kärnten 321 Kessel m 61
rin 7189 Jahrmarkt m 262 Kajak m 241 Karo 273 Kesselpauke 7257
Indien n 318 Jakobsmuschel 7 Kakadu m293 Karosserie 7202 Ketschup m 135
indigoblau 274 121 Kaki 7128 Karte 727, 223 Kette 736
Indischer Ozean Jalousie 763 Kaktus m 87 Karteireiter m 173 Keule 7119
m313 Jamaika n314 Kaktusfeige 7128 Kartenschlitz m 97 Keyboard n 258
Indonesien n 319 Jamswurzel 7125 Kalb n 185 Kartentelefon n 99 Kichererbsen 7131
Industriegebiet n Januar m306 Kalender m 306 Kartoffel 7124 Kickboxen n 236
299 Japan n318 Kaliningrad n 316 Kartoffelchips m kicken 221, 223
Information 7261, Jazz m 259 Kalk m 85 113, 151 Kiefer 786. 296
303 Jeans 731 Kalkstein m 288 Kartoffelstampfer Kieferknochen m
Infusomat m 53 Jemen m 318 Kaltwasserhahn m 68 17
Ingwer m 125, 133 Jetskifahren n 241 m72 Karton m 275 Kiel 320
Inhalator m 44 jetzt 304 Kalzit m 289 Kasachstan n 318 Kiel m 214

370
REGISTER

Kieme 7294 Klebepistole 778 Knospe 7297 Konglomerat n Kraftstoffanzeige


Kies m 88 Klebstoff m 275 Koalabär m 291 288 7201
Kilogramm n 310 Klee m 297 Koch m 152, 190 König m 272, 273 Kraftstofftank m
Kilometer m 310 Kleid n 31, 34 köcheln lassen 67 Konserve 7107 204
Kilometerzähler m Kleiderbügel m kochen 67 Kontaktlinsen 751 Krafttraining n 251
201 70 Köcher m249 Kontaktlinsen­ Kragen m 32
Kind n23, 31 Kleiderschrank Kochmütze 7190 behälter m 51 Krähe 7292
Kinder 23 m7Q Kochtopf m 69 Kontaktlinsen­ Krake m 121, 295
Kinderarzt m 49 Kleidung 7205 Köder m244 pflege 751 Kralle 7292
Kinderbett n 74 Kleie 7130 Köderhaken m Kontinent m 282 Kran m 187, 216
Kinderkleidung Kleinbus m 197 244 Kontonummer 796 Kranich m 292
730 Kleinkind n 30 Koffer m 100 Kontrabass m Krankenhaus n48
Kinderportion f Kleinwagen m Kofferkuli m 208, 256 Krankenschwester

Register
153 199 213 Kontrafagott n 745, 53, 189
Kindersicherung Kleisterbürste 782 Kofferraum m 198 257 Krankenwagen
775 Klementine 7126 Kohle 7288 Konzert n 255, m 94
Kindersitz m 198, Klemmbrett n 173 Kohlensäure 7 258 Krankenzimmer
207 Klempner m 188 144 Kopf m 12, 19, 112 n48
Kinderstation 748 Klettergerüst n Kohlestift m 275 Kopfdünger m 90 Krankheit 744
Kinderstuhl m 75 263 Kohlrabi m 123 köpfen 222 Kranz m 111
Kinderwagen m Klettern n 248 Koikarpfen m 294 Kopfhörer m 268 Krater m 283
75 Klingel 7197 Kokon m 295 Kopfkissen n 70 kratzen 77
Kinderzimmer n 74 Klippe 7285 Kokosnuss 7129 Kopfschmerz m 44 kraulen 239
Kinn n 14 Klitoris 720 Kolben m 166 Kopfschutz m 74, Kraut n 86
Kino n 255, 299 Klöppel m 277 Kolibri m 292 236 Kräuter n 132, 133
Kinosaal m 255 klöppeln 277 Kollege m 24, 174 Kopfstütze 7200 Kräutergarten m
Kiosk m 112 Klubhaus n 232 Kollegin 7174 Korallenriff n 285 84
Kipper m 187 Klubsandwich n Kolumbien n 315 Korb m 226 Kräuterheilkunde
Kirche 7300 155 Kombi m 199 Korbbrett n 226 755
Kirgisistan n 318 Knabbereien 7151 Kombinationszange Körbchen n 74 Kräutermischung
Kirsche 7126 Knäckebrot n 139, 780 Korbring m 226 7132
Kissenbezug m 156 Kombüse 7214 Koriander m 133 Kräutertee m 149
71 kneten 138 Komet m 280 Korinthe 7129 Krawatte 732
Kiwi 7128 Knie n 12 Komma n 165 Korken m 134 Krawattennadel
Klagenfurt 321 Kniebeuge 7251 Kommandobrücke Korkenzieher m 736
Klammer 7166 knielang 34 7214 150 Krebs m 121, 295
Klampe 7240 Kniescheibe 717 Kommandoturm m Körner n 131 Kreditkarte 796
Klappe 7179 Knieschützer m 215 Körnerbrot n 139 Kreide 7162, 288
Klapptisch m 210 205, 227 Kommode 770 Körper m 12, 164 Kreis m 164
Klarinette 7257 Knoblauch m 125, Kommunikation 7 Körperlotion 773 Kreissäge 778
Klassenzimmer n 132 98 Körperpflegepro­ Kreuz n 273
162 Knoblauchpresse Komoren 317 dukte n 108 Kreuzkümmel m
klassische Musik 768 Kompaktkamera 7 Körpersysteme 132
7259 Knoblauchzehe 7 270 n 19 Kreuzschlitz­
Klassizismus m 125 Kompass m 240, Korrekturstift m 40 schraubendre­
301 Knöchel m 13, 15 312 Korsika n 316 her m 80
Klatschmohn m knöchellang 34 Kompott n 135 Kosmetiktücher n Kreuzung 7298
297 Knochen m 17, 119 Kondensmilch 7 108 Kricket n 225
Klavier n 256 Knochenasche 136 Kosovo m 316 Kricketball m 225
Klebefilm m 173 788 Konditorei 7114 Kostüm n 255 Kricketspieler m
Klebefilmabroller Knopf m32 Kondom n 21 Kotelett n 119 225
m 173 Knorpel m 17 Konfitüre 7156 Krabbe 7121 Krickettor n 225

371
REGISTER

Kriegsschiff n 215 kurzgebraten 159 Läufer m 272 Libanon m 318 Lokomotive <208
Kroatien n 316 Kurzhaarschnitt Laufstall m 75 Libelle <295 Lorbeerblatt n 133
Krokodil n 293 m 39 Lautsprecher m Liberia n 317 Löschfahrzeug n
Krokodilklemme f Kurzwaren f 105 176, 258 Libyen n 317 95
167 Kuscheltier n 75 Lautsprecherbox Lichtschalter m löten 79
Kröte <294 Kuskus m 130 <268 201 Lötkolben m 81
Krug m 65, 151 Kuwait n 318 Lautstärkeregler Lid n 51 Lottoschein m
Kruste <139 m269 Lidschatten m 40 112
Kuba n314 L Lava <283 Liechtenstein n Lötzinn m 79, 81
Küche <66, 152 Labor n 166 Leadsänger m 316 Löwe m 291
Kuchenblech n 69 Laborwaage <166 258 Lieferung < 154 Löwenzahn m 123,
Kuchenform <69 Lächeln n 25 Lebensmittel n Liegestuhl m 265 297
Küchengerät n 68 Lachs m 120 106 Liegestütz m 251 Luftdüse <210
Register

Küchengeräte f Lack m 79 Lebensmittel­ Likör m 145 Lüfter m 176


66, 105 Lacrosse n 249 abteilung <105 lila 274 Luftfilter m 202,
Küchenmaschine Lacrosseschläger Lebensmittel­ Lilie <110 204
<66 m249 geschäft n 114 Limonade <144 Luftkissenboot n
Küchenmesser Laib m 139 Leber <18 Limone <126 215
n68 Laken n74 Lederanzug m 205 Limousine < 199 Luftmanschette
Küchenregal n 66 Lakritze <113 Lederschuh m 32 Linde <296 <45
Kuchenteil m 141 Lamm n 118, 185 legen 38 Lineal n 163, 165 Luftmatratze <
Küchenwaage <69 Lampe <62, 105 Leggings <31 Linie <165 267
Kugel <149, 164 Land n282 Leguan m 293 Liniennummer < Luftpumpe <207
Kugelstoßen n 234 landen 211 Lehm m 85 196 Luftröhre <18
Kuh f 185 Landschaft < 284 Lehne <64 Linienrichter m Lunge <18
Kühler m 202 Landungssteg m Lehrerin <162, 190 220, 223 Lungenautomat m
Kühlmittelbehälter 217 Leichtflugzeug n Linkssteuerung < 239
m 202 Landwirt m 182, 211 201 Lupine <297
Kühlschrank m 67 189 Leinwand <255, Linse <51, 270 Lutscher m 113
Kuhmilch <136 Länge <165, 310 274 Linsen <131 Luxemburg n 316
Küken n 185 lange Haare 39 Leiste <12 Linz 321 Luzern 321
Kultivator m 182 Längengrad m 283 Leiter <95, 186 Lipgloss m 40 Luzerne < 184
Kümmel m 131 Langlauf m 247 Leitkegel m 187 Lippe <14 lymphatisches
Kumquat f 126 Längsschnitt m Leitungswasser n Lippenkonturen­ System n 19
Kunde m 96, 104, 282 144 stift m 40
106 Laos n318 Lendenbereich Lippenpinsel m M
Kundin <38 Laptop m 175, 176 m13 40 Macadamianuss
Kung-Fu n236 Lärche <296 Lendensteak n 119 Lippenstift m 40 <129
Kunstfertigkeit f lassen 63 Lendenwirbel <17 Litauen n 316 Madagaskar n
275 Lastwagen m 194 Lenkrad n 201 Litschi <128 317
Kunstgalerie <261 Lastwagenfahrer Lenkstange <207 Lob m 231 Mädchen n23
Kunsthandwerk n m 190 Lernen n 161 Loch n232 Magdeburg 320
274, 276 Laterne <217 Leselampe <210 Locher m 173 Magen m 18
Kunsthochschule Latte <235 lesen 162 Locken <39 Magermilch <136
<169 Lätzchen n 30 Lesesaal m 168 Lockenstab m 38 Magmakammer <
Künstlerin <274 Latzhose <30 Lesotho n 317 Lockenwickler m 283
Kupfer n 289 Laubrechen m 88 Lettland n 316 38 Magnet m 167
Kuppel <300 Laubsäge <81 Leuchtrakete <240 Löffel m 65 Mähdrescher m
Kupplung <204 Lauch m 125 Leuchtstreifen m Löffelbiskuit m 182
Kürbis m 125 Laufband n 106, 205 141 Mähne <242
Kürbiskern m 131 250 Leuchtturm m 217 Loganbeere <127 Mai m 306
Kurierdienst m 99 laufen 224 Levkoje <110 Loge <254 Mainz 320

372
REGISTER

Mais m 122, 130, Maschinengewehr Messbecher m 69, Mischpult n 179 Morgen m 305
184 n189 150, 311 Mistgabel (88 Morgendämme­
Maisbrot n 139 Maschinenraum Messer n 65 Mittag m 305 rung (305
Majonäse f 135 m214 Messleiste (45 Mittelamerika n Mörser m 68, 167
Majoran m 133 Maske (236, 249 Messlöffel m 109 314 Mörtel m 187
Make-up n40 Maß n 165 Metall n 79 Mittelfeld n 228 Mosambik n 317
Makramee knüp­ Massage (54 Metallbohrer m Mittelfinger m 15 Moschee (300
fen 277 Maße n 310 80 Mittelfußknochen Moskitonetz n 267
Makrele f 120 Mast m 240 Metalle n 289 m 17 Motocross n 249
mal 165 Mastdarm m 21 Metallsäge (81 Mittelhandknochen Motor m 88, 202,
Malachit m 289 Material n 187 metamorph 288 m 17 204
Malawi n 317 Materialien n 79 Metermaß n 80 Mittelkreis m 222, Motorbootsport m
Malaysia n 319 Mathematik f 164 Metzger m 118 224, 226 241

Register
Malediven 318 Matratze (70, 74 Metzgerei (114 Mittellinie (226 Motorhaube (
Malerei (274 Matte <54, 235 Mexiko n 314 Mittelmeer n 313 198
Malerin f 191 Mauer(186, 222 Mieder n 35 Mittelpunkt m 164 Motorrad n 204
Mali n 317 Mauerwerkbohrer Miesmuschel (121 Mittelstreifen m Motorradhelm m
Malspieler m 228 m 80 Mikrofon n 179, 194 204
Malta n 316 Maulschlüssel m 258 Mittelstürmer m Motorradrennen
Manchego m 142 80 Mikrofongalgen m 222 n 249
Mandarine (126 Maurer m 188 179 Mitternacht (305 Mountainbike n
Mandel (129, 151 Mauretanien n Mikroskop n 167 Mittwoch m 306 206
Mango (128 317 Mikrowellengerät n Mixer m 66 Mousse (141
Mangold m 123 Mauritius n 317 66 Mixerschüssel ( Möwe (292
Mangostane f Maus (176, 290 Milch (107, 136, 66 Mozzarella m 142
128 Mautstelle (194 149, 156 Möbel (105 MP3-Player m
Maniküre (41 Mazedonien n 316 Milchkaffee m 144, Möbelgeschäft n 268
Mann m 12, 13, MDF-Platte (79 148 115 Muffin m 140
23 Mechanik (202 Milchprodukte n Mobile n 74 Muffinform (69
männlich 21 Mechatroniker m 136 Modell n 169, 190 mulchen 91
Manschette f32 188 Milchpumpe (53 Modellbau m 275 Mülleimer m266
Manschettenknopf Mecklenburg-Vor­ Milchreis m 130 Modellierholz n multiplizieren 165
m 36 pommern 320 Milchviehbetrieb 275 München 320
Mantel m 32, 282 Medien n 178 n? 183 Moderator m 178 Mund m 14
Maracas (257 Meditation (54 Milliarde (309 Moldawien n 316 Mundschutz m
Maracuja f 128 Meer n 264, 282 Milliliter m 311 Monaco n 316 189
Margarine (137 Meeresfrüchte f Millimeter m 310 Monat m 306 Mundstück n 112
Margerite (86, 121 Million (309 monatlich 307 Mundwasser n 72
110 Mehl n 138, 139 Milz (18 Mond m 280 Mungobohnen (
Marienkäfer m Mehrkornbrot n Mineral n 289 Mondbohnen ( 131
295 139 Mineralwasser n 131 Münze (97
mariniert 159 Meile (310 144 Mondfähre (281 Münzfernsprecher
Markise (148 Meisterschaft f Minibar (101 Mondstein m 288 m 99
Markt m 115 230 Minidiskrekorder Mongolei (318 Münzrückgabe (
Marmor m 288 melken 183 m 268 Monopoly n 272 99
Marokko n 317 Melone (127 minus 165 Monsun m 287 Muräne (294
Mars m 280 Mensa (168 Minuspol m 167 Montag m 306 Muschel (265,
Marshmallow n Mensch m 11 Minute (304 Montenegro n 295
113 Menüleiste (177 Minutenzeiger m 316 Museum n 261
Martini m 151 Merkur m 280 304 Monument n 261 Musical n 255
März m 306 Merlan m 120 Minze (133 Mopp m77 Musik (255
Maschine f 187 Mesosphäre (286 mischen 273 morgen 306 Musiker m 191

373
REGISTER

Musikgeschäft n Nagellackentfer­ Neujahr n 27 O OP-Schwester <


115 ner m 41 neun 308 Oberarm m 13 48
Musikhochschule Nagelschere <41 neunter 309 Oberarmknochen Optiker m 189
<169 nähen 277 neunzehn 308 m 17 orange 274
Musikstile m 259 Nähfuß m 276 neunzehnter 309 Oberdeck n 260 Orange <126
Muskatblüte <132 Nähkorb m 276 neunzig 308 Oberleitungsbus Orangenlimonade
Muskatnuss f 132 Nähmaschine f Neuseeland n 319 m 196 <144
Muskel m 16 276 neutral 60, 224 Oberösterreich Orangenmarme­
Müsli n 107, 156 Nahrungsmittel n Nicaragua n 314 321 lade <134
Mutter f22 117, 134 Nichte <23 Oberschenkel m Orangensaft m
Muttermal n 14 Naht <34 Nickel n 289 12 149, 151
Mütze <36 Namensbändchen Nidwalden 321 Oberschenkel­ Orchester n 254,
Myanmar n 318 n 53 Niederlande 316 knochen m 17 256
Register

Namibia n 317 Niederösterreich Oberschenkel­ Orchidee <111


N Nase 714 321 muskel m 16 Ordner m 172, 177
Naanbrot n 139 Nasenbluten n 44 Niedersachsen Objektiv n 167 Oregano m 133
Nabe <206 Nasenklemme f 320 Objektträger m Organ n 18
Nabel m 12 238 Niere 718, 119 167 Origami n 275
Nabelschnur f 52 Nasenloch n 14 Niesen n 44 Oboe <257 ornamental 87
Nachbar m24 Nasenriemen m Niger m 317 Obsidian m 288 Orthopädin <49
Nachmittag m 242 Nigeria n 317 Obst n 107, 126, Öse <37, 276
305 Nashorn n 291 Nilpferd n 291 128, 157 Osten m 312
Nachricht f 100 Nationalpark m Nordamerika n Obstanbau m 183 Osteopathie <54
Nachrichten­ 261 314 Obstkorb m 126 Osterglocke <111
sprecher m 191 Naturreis m 130 Norden m 312 Obstkuchenform Ostern n 27
Nachrichtenspre­ Naturwissenschaft Nordkorea n 318 <69 Österreich n 316,
cherin <179 f166 nördlich 283 Obsttörtchen n 321
Nacht <305 Navigationsgerät Nordpol m 283 140 Ostsee <313
Nachtfalter m n201 Nordpolarmeer n Obwalden 321 Otter m 290
295 navigieren 240 312 Ohr n 14 Overall m 83
Nachthemd n 31, Nebelfleck m Nordrhein-Wes­ Öhr n 244 Overheadprojektor
35 280 tfalen 320 Ohrring m 36 m 163, 174
Nachtisch m 153 Nebenhöhle f 19 Nordsee <312 Okra-Schote < Ozean m 282
Nachttisch m 70 Neffe m 23 Norwegen n 316 122 Ozeandampfer m
Nachttischlampe Negativ n 271 Notation <256 Oktober m 306 214
f70 Neglige n 35 Notaufnahme <48 Okular n 167, 269 Ozeanien n 319
Nachtwäsche 731 Nektarine f 126 Notausgang m 210 Öl n 134, 142 Ozonschicht <
Nacken m 13 Nenner m 165 Notdienst m 94 Oldtimer m 199 286
Nacktschnecke f Nepal n 318 Note <256 Ölfarbe <274
295 Neptun m 280 Notenlinien PI. 256 Olive <143, 151 P
Nadel <109, 276 Nerv m 19, 50 Notiz <191 Olivenöl n 134 Paar n 24
Nadelbaum m 86 Nervensystem n Notizblock m 173 Ölmessstab m 202 Päckchen n311
Nadelkissen n 19 Notizbuch n 172 Ölsorte <134 Packung <136
276 nervös 25 Notrufsäule <195 Öltanker m 215 Paddel n 241
Nadelwald m 285 Nessel <297 November m 306 Oman m 318 Page m 100
Nagel m 80 Netz n 226, 227, Nudelholz n 69 Omelett n 158 Pagenkopf m39
Nagelfeile 741 231, 245 Nudeln <158 Onkel m 22 Pak-Choi m 123
Nagelhaut f 15 Netzhaut 751 Nugat m 113 Onyx m 289 Paket n 99
Nagelknipser m neu 124 null 308 Opal m 288 Pakistan n 318
41 Neuenburg 321 Nummernschild n Oper <255 Palette <186, 274
Nagelkopf m 80 Neugeborene n 198 Operationssaal Palme <296
Nagellack m41 53 Nüsse <129, 151 n?48 Palmherz n 122

374
REGISTER

Panama n 314 Patiogarten m 84 Pflanzenschildchen Pol m 60, 282 Protokoll n 174


Pandabär m291 Pazifischer Ozean n89 Polarkreis m 283 Protokollführer m
paniert 159 m 312 Pflanzenstab m 89 Polarlicht n 286 180
Panzer m293 Pecannuss f 129 Pflanzschaufel 789 Polen n 316 Psychiater m 49
Papagei m293 Pedal n 206 Pflaume 7126 polieren 77 Psychotherapeutin
Papaya f 128 Pediküre 741 pflügen 183 Politur 777 755
Papierklammer f Peeling n 41 pfropfen 91 Polizei 794 Psychotherapie
173 Pelikan m 292 Pfund n 310 Polizeiauto n 94 755
Papierkorb m 172, Penis m21 Phantombild n 181 Polizeiwache 794 Publikum n 254
177 Peperoni 7124, Philippinen 319 Polizist m 94, 189 Puck m 224
Papierserviette f 143 Physiotherapeut Polo n 243 Puder m 109
154 Pergola 784 m49 Polster n 224 Puderdose 740
Pappel 786, 296 Perlenkette 736 Picknick n 263 Pommes frites 154 Puderpinsel m40

Register
Pappmaschee n Personalchefin Picknickkorb m 263 Poolbillard n 249 Puderquaste 740
275 724 Pier m 217 Popcorn n 255 Puerto Rico n 314
Paprika 7124 Personenwaage Pik 273 Popmusik 7259 Pullover m 33
Paprika m 132 745 Pikkoloflöte 7257 Pore 715 Pult n 162
Papua-Neuguinea Peru n 315 Pilates n 251 Portionierer m 68 Pumps m 37
n319 Perücke 739 Pille 721 Portmonee n 37 Punk m 259
Paraguay n 315 Pessar n21 Pilot m 190 Portugal n 316 Pupille 751
parallel 165 Pestizid n 89 Pilz m 125 Portwein m 145 Puppe 775
Parallelogramm n Petersilie 7133 Piment m 132 Porzellan n 105 Puppenhaus n75
164 Petrischale 7166 Pinguin m292 Posaune 7257 püriert 159
Paranuss f 129 Petunie 786 Pinienkern m 129 Pose 7244 Pute 7119
Parfum n 41 Pfannengericht n Pinne 7240 Post 798 Putenbrust 7119
Parfümerie 7105 158 Pinnwand 7173 Postbeamte m 98 Putter m 233
Park m 261, 262 Pfannenwender Pinsel m 274 Posteingang m putzen 77
Parkett n 254 m 68 Pintobohnen 7131 177 Putzmittel n 107
Parkplatz m 298 Pfannkuchen m Pinzette 740, 47, Postkarte 7112 Puzzle n 273
Parkuhr f 195 157 167 Postleitzahl 798 Pyjama m 30, 33
Parmesan m 136, Pfau m 293 Pipette 7167 Poststempel m 98 Pyramide 7164
142 Pfeffer m 64 Pistazie 7129 Potpourri n 111
Pass m213, 223 Pfefferkorn n 132 Pistole 794 Potsdam 320 Q
Passagier m 216 Pfefferminzbon­ Pitabrot n 139 Praline 7113 Quadrat n 164
Passagierhafen m bon n 113 Pitcher m 229 Präsentation 7 Quadratfuß m 310
216 Pfefferminztee m Pizza 7154, 155 174 Quadratmeter m
Passah n27 149 Plakatfarbe 7274 Preiselbeere 7127 310
passen 220, 221 Pfeife 7112 Planet m 282 Preisliste 7154 Qualle 7295
Passkontrolle f Pfeil m 249 Planschbecken n Pressluftbohrer m Quarz m 289
213 Pferd n 185, 235, 263 187 Quecksilber n 289
Pastellstift m 274 242 Plateau n 284 Pressluftflasche Querflöte 7257
Pastete 7156, Pferderennen n Plateauschuh m 37 7239 querformatig 271
158 243 Platin n 289 Pressspanplatte Querlatte 7222
Pastinake f 125 Pferdeschwanz Plattenspieler m 779 Querruder n 210
Patchwork nähen m 39 268 Privatjet m 211 Quitte 7128
277 Pferdestall m 185 Plazenta 752 Problem n 271
Patient m 48 Pfingstrose 7111 plus 165 Profilsäge 781 R
Patientenkurve Pfirsich m 126, Pluspol m 167 Programmwahlta­ Rachen m 19
748 128 Pluto m 280 ste 7269 Racquetball n 231
Patientenstuhl m Pflanzen 7296 pochieren 67 Promenade 7265 Rad n 198
50 Pflanzenarten 7 pochiert 159 Propeller m 211 Radar n 214, 281
Patientin 745 86 Podium n 256 Prostata 721 radfahren 263

375
REGISTER

Radicchio m 123 Raumstation < Reisescheck m Ringbefestigungen Rough n232


Radiergummi m 281 97 <89 Ruanda n317
163 Raupe <295 Reisetasche <37 Ringen n 236 Rubin m 288
Radieschen n 124 Reagenzglas n Reismelde <130 Ringfinger m 15 Rücken 77713
Radio n 179, 268 166 Reißzwecke <173 Rippchen n 155 Rückenbürste <
Radiologin <49 Recht n 180 reiten 263 Rippe <17, 119 73
Radiowecker m rechte Feld n 229 Reiter m 242 Robbe <290 Rückenflosse <
70 Rechteck n 164 Reitgerte <242 Robe <169 294
Radius m 164 Rechtsabteilung Reithelm m 242 Rochen m120, Rückenlehne <
Radkappe <202 <175 Reithose <242 294 210
Radmutter <203 Rechtssteuerung Reitsport m 242 Rock 777 30, 34 Rückenmuskel m
Radschlüssel m <201 Reitstiefel m 242 Rockkonzert n 16
203 Recyclingbehälter Reitweg m 263 258 rückenschwimmen
Register

Rafting n 241 m 61 Renaissance < Rocksaum m 34 239


Rahmen m 206 Redakteurin < 301 Rocky Mountains Rückhand <231
Rahmkäse m 136 191 rennen 229 312 Rücklicht 77 204
Rakete f 211 Reflexzonen­ Rennfahrer m 249 Rodeo n243 Rucksack m 31,
Rallyefahren n massage <54 Rennmaschine < Roggenbrot n 139 37, 267
249 Regal n 268 205 Roggenmehl n Rückschlagspiel
Ramadan m27 Regen m 287 Rennpferd n 243 138 77 231
Rap m259 Regenbogen m Rennrad n 206 Rohrabschneider Rücksitz 777 200
Raps m184 287 Rennrodeln n 247 777 81 Rückspiegel m
Rasen m 85, 90 Regenkleidung < Rennsport m 249 Rohrzange <81 196
Rasen mähen 90 267 renovieren 82 Rokoko 7? 301 Rückspiegel m
Rasenmäher m Regenmantel m Reparaturkasten Rolle <244, 311 198
88, 90 31 m 207 Roller 777 83, 205 Rucola 777123
Rasensprenger Regenschirm m Reporterin < 179 Rollo 7? 63 Ruderer m 241
m 89 36 Reptilien n 293 Rollschuh fahren Rudermaschine <
Rasentrimmer m Regenwald m 285 Republik Kongo < n249 250
88 Reibahle <80 317 Rollschuh 777 249 rudern 241
Rasieren n 73 Reibe <68 Restaurant n 101, Rollstuhl 777 48 Rugby n221
Rasierklinge <73 reiben 67 152 Rolltreppe <104 Rugbyball m 221
Rasierschaum m Reifen m 198, Rettich m 124, 125 Röntgenbild 77 48, Rugbyspieler m
73 205, 206 Rettungsboot n 50 221
Rasierwasser n Reifenpanne <203 214, 240 Röntgenschirm Rugbytrikot n 221
73 Reifenprofil n Rettungsdienst 777 45 Rührei n 157
Rassel <74 207 m 94 rosa 274 rühren 67
Rathaus n 299 Reifenschlüssel m Rettungsring m rose 145 Rührschüssel <
Ratte <290 207 240 Rose < 110 69
Rattenschwänze Reihe <210 Rettungssanitäter Rosenkohl m 123 Ruine <261
m 39 Reiki n 55 m 94 Rosine <129 Rum 777 145, 151
Rauch m 95 Reinigungsartikel Rettungsturm m Rosinenbrot n Rumänien n 316
Rauchen n 112 <77 265 139 Rumpf 777 210, 214,
Räucherfisch m Reinigungsmittel n Return m 231 Rosmarin m 133 240
143 51, 77 Revers n 32 rot 39, 271, 274 Rumpfheben n
Rauchmelder m Reis m 130, 158, Rezept n 45 rotbraun 39 251
95 184 Rheinland-Pfalz Rote Bete <125 Rumpsteak n 119
Raumanzug m Reisebüro n 114 320 Rotes Meer n 313 Rüssel 777 291
281 Reisebürokauffrau Rhombus m 164 Rotorblatt n 211 Russische Födera­
Raumfähre <281 <190 Richter m 180 Rotweinessig m tion <318
Raumforschung < Reisebus m 196 Rinde <142 135 Rutsche <263
281 Reisende m 208 Ring m 36 Rotzunge <120 rutschen 229

376
REGISTER

S Sandstein m 288 Schafspferch m Schiff n 214, 215 Schleudertrauma


Saarbrücken 320 Sandwich n 149, 185 Schiffsschraube n 46
Saarland 320 155 Schal m 31 <214 Schlinge <46
Säbel m 236 Sandwichtheke < Schale <127, 128, Schilddrüse f 18 Schlittenfahren n
Sachsen-Anhalt 143 129 Schildkröte <293 247
320 Sängerin <191 schälen 67 Schinken m 119, Schlittschuh m
säen 90, 183 Sanitärtechnik <61 Schäler m 68 143, 156 224
Safaripark m 262 Säo Tome und Schalotte < 125 Schinkenspeck m Schlittschuh m
Safran m 132 Principe n 317 Schalter m 96, 98 119 224, 247
Saft m 109, 149, Saphir m 288 Schalthebel m Schirm m 233 Schloss n 59
156, 159 Sardine <120 201, 207 Schlafabteil n 209 Schlot m 283
Sägeblatt n 78 Sardinien n 316 Schamlippen <20 Schläfe <14 Schlucht <284
sägen 79 Satellit m 281 Schaschlikspieß schlafen 74 Schluff m 85

Register
Sahara <313 Satellitenschüssel m 158 Schlafmatte <267 Schlüssel m 59,
Sahne <137, 140, <269 Schaufel <187, Schlafsack m 207
157 Sattel m 206, 242 265 267 Schlüsselbein n 17
Sahnetorte <141 Sattelgurt m Schaukel <263 Schlafzimmer n 70 Schlüsselblume <
Saint Kitts und 242 Schaum m 148 Schläge <231 297
Nevis n 314 Sattelstütze f Schaumlöffel m schlagen 67, 224, Schmerztabletten
Saint Lucia n 314 206 68 225,229 <47
Saint Vincent und Saturn m 280 Schauspieler m Schläger m 224 Schmetterlingsstil
die Grenadinen sauber 76 179, 191 Schlagholz n 225 m 239, 295
n314 Saubohnen <131 Scheck m 96 Schlaginstrumente schmirgeln 82
Saite <230, 258 Saudi-Arabien n Scheckheft n 96 n257 Schmirgelpapier n
Saiteninstrumente 318 Scheibe <119, 139 Schlagmai n 228 81, 83
n256 sauer 137 Scheibenschießen Schlagmann m Schmortopf m 69
Salamander m Sauerampfer m n249 225, 228 Schmuck m 36
294 123 Scheibenwischer Schlagsahne <137 Schmuckkasten
Salami f 142 Sauerteigbrot n n? 198 Schlagzeug n m 36
Salat m 123, 149, 139 Scheide <20 258 Schmucksteine m
158 Sauger m75 Scheidenmuschel Schlagzeuger m 288
Salatsoße <158 Säugetiere n 290 <121 258 schmutzig 76
Salbe <47, 109 Saugglocke <53, Scheidung <26 Schlange <293 Schmutzwäsche
Salbei m 133 81 Schein m 97 Schlauch m 95, <76
Salomonen 319 Säuglingspflege Scheinwerfer m 207 Schnabel m293
Salto m 235 <74 198,205 Schlauchboot n Schnabeltasse
Salz n 64 Saugschlauch m Schellfisch m 120 215 <75
Salzburg 321 77 Schere <38, 47, Schlauchwagen Schnaps m 151
Sambia n 317 Säule <301 188, 276 m 89 Schnauze <292
Samen m 88 Sauna <250 Scheune <182 Schlegel m 275 Schnecke <295
Samenausfüh­ Saxofon n 257 Schiebedach n Schleier m 35 Schnee m 287
rungsgang m21 Scanner m 106, 202 Schleierkraut n Schneeanzug m
Samenbläschen 176 Schiedsrichter m 110 30
n21 Schabe <295 222, 226, 227, Schleifmaschine Schneebesen m
Samenleiter m 21 Schach n272 229, 230 <78 68
Samstag m 306 Schachbrett n Schiefer m 288 Schleppdampfer Schneemobil n
San Marino n 316 272 Schienbein n 12, m215 247
Sand m 85, 265 Schädel m 17 17 Schleppe <35 Schneidebrett n
Sandale <31, 37 Schaf n 185 Schienbeinschutz Schleswig-Hol­ 68
Sandburg <265 Schaffarm <183 n?225 stein 320 schneiden 38, 67,
Sandkasten m Schaffhausen Schiene <47, 208 Schleudergefahr 79, 277
263 321 schießen 223 <195 Schneiderei <115

377
REGISTER

Schneiderkreide Schublade 766, Schwarztee m 149 Schwyz 321 Sekundenzeiger


7276 172 Schwebebalken m Scotch m 151 m304
Schneiderpuppe schüchtern 25 235 Scrabble n 272 selbstsicher 25
7276 Schuhe 734, 37 Schweden n316 Scrollbalken m Seminarleiter m
Schneidezahn m Schuhgeschäft n Schwefel m 289 177 174
50 114 Schweif m 242, sechs 308 Senegal m 317
Schnellimbiss m Schulbuch n 163 280 Sechseck n164 Senf m 135. 155
154 Schulbus m 196 Schwein n 185 sechster 309 Senfkorn n 131
Schnitt m 46 Schule 7162, 299 Schweinestall m sechzehn 308 Senkblei n 82
Schnittlauch m Schüler m 162 185 sechzehnter 309 senkrecht 165
133 Schülerin f 162 Schweinezucht 7 sechzig 308 Sepia 7121
Schnittmuster n Schultasche f 162 183 sedimentär 288 September m 306
276 Schulter 713 Schweißband n See m285 Serbien n 316
Register

Schnitz m 126 Schulterblatt n 17 230 Seebarsch m 120 Servierlöffel m 68


schnitzen 79 Schulterriemen Schweiz 7316, Seeleute PI. 189 Serviette f65
Schnorchel m 239 m37 321 Seelöwe m 290 Serviettenring m
Schnur 789 Schuluniform 7162 Schwerin 320 Seepferd n 294 65
schnurlose Telefon Schuppe 7294 Schwertfisch m Seestern m 295 Sesamkorn n 131
r>99 Schuppen 785, 120, 294 Seeteufel m 120 Sesamöl n 134
Schnürschuh m 37 293 Schwester 722 Seezunge f120 Sessel m 63
Schnürsenkel m Schürfwunde 746 Schwiegermutter Segel n 241 Sessellift m 246
37 Schürze f30, 69 723 Segelboot n 215 Set n 179
Schokolade 7113, Schüssel 765 Schwiegersohn Segelfliegen n 248 Setzkescher m
144, 156 Schutzblech n 205 m22 Segelflugzeug n 244
Schokoladenauf­ Schutzbrille 781, Schwiegertochter 211, 248 Shampoo n 38
strich m 135 167 722 Segeljacht 7240 Sherry m 145
Schokoladen­ Schutzhelm m 95, Schwiegervater Segelsport m 240 Shiatsu n 54
milchshake m 186 m23 Sehenswürdig­ Shorts 730, 33
149 Schutzkappe 7 Schwimmbad n keiten 7261 Sibirien n 313
Schönheit 740 270 101 Sehne f 17 sich anfreunden
Schönheitsbe­ Schutzmaske 7 Schwimmbecken Sehnerv m 51 26
handlungen 741 225, 228 n 238 Sehtest m 51 sich melden 163
Schönheitspflege Schutzpolster n Schwimmbrett n Seife 773 Sicherheit 775,
7105 220 238 Seifenschale 7 240
Schöpflöffel m 68 Schwager m 23 Schwimmbrille 7 73 Sicherheitsgurt m
Schornstein m 58, Schwägerin 723 238 Seil n248 198
214 Schwalbe 7292 schwimmen 238 Seite 7164 Sicherheitsnadel
Schraube 780 Schwamm m 73, Schwimmer m 61, Seitendeck n 240 747
Schraubendreher 74, 83 238 Seitenlinie 7220, Sicherheitsventil
m80 Schwan m293 Schwimmflügel m 221, 226, 230 n61
Schraubendreher­ Schwangerschaft 238 Seitenruder n Sieb n 68, 89
aufsätze m 80 752 Schwimmreifen m 210 sieben 138, 308
Schraubstock m Schwangerschaft­ 265 Seitenschneider siebter 309
78 stest m 52 Schwimmsport m m81 siebzehn 308
schreiben 162 Schwanz m 290, 238 Seitenspiegel m siebzehnter 309
Schreibtisch m 293, 294 Schwimmstile 7 198 siebzig 308
172 Schwarte 7119 239 Seitenstreifen m Sierra Leone n
Schreibwaren f schwarz 39, 272, Schwimmtraining 194 317
105 274 n250 Seitfußstoß m Silber n 289
Schreiner m 188 Schwarzbier n 145 Schwimmweste f 237 Simbabwe n 317
schrubben 77 Schwarzes Meer 240 Sekretärin 7190 Singapur n 319
Schubkarre 788 n313 schwingen 232 Sekunde 7304 Sirene 794

378
REGISTER

Sitz m 204, 209, Solothurn 321 Spaten m 88 Spirale 721 Stab m 91. 225,
242 Somalia n 317 später 304 Spitzhacke 7187 235
Sitzfläche 764 Sommer m 31, 307 Spatz m 292 Splitter m 46 Stachelbeere 7127
Sitzung f 174 Sommersprosse spazieren gehen Sport m 219 Stadion n 223
Sitzverteilung f 715 75 Sportangeln n 245 Stadium n 23
254 Sonde 750 Specht m 292 Sportart 7248 Stadt 7298
Sizilien n 316 Sonne 7280 Speckschwarte 7 Sportartikel m 105 Stadtführung 7260
Skalpell n 81, 167 Sonnenaufgang m 119 Sportjackett n 33 Stadtgebiet n 299
Skateboard fahren 305 Speerwerfen n Sportler m 191 Stadtplan m261
n 249, 263 sonnenbaden 234 Sportschuh m31, Stadtrundfahrtbus
Skateboard n 264 Speiche 717, 207 37 m260
249 Sonnenbank 741 Speisekarte 7148, Sportschuhe m Staffelei 7274
Skelett n 17 Sonnenblume 7 153 251 Staffellauf m 235

Register
skeptisch 25 184, 297 Speiseröhre 719 Sportstadion n Stahlwolle 781
Ski m246 Sonnenblumen­ Speisewagen m 234 Stamm m 296
Skianzug m 246 kern m 131 209 Sportwagen m 75, Stammabschnitt
Skibrille 7247 Sonnenblumenöl Spermium n 20 199 m 96
Skiläuferin 7246 n 134 Sperrholzplatte Spray n 109 Ständer m 88, 268
Skipiste 7246 Sonnenbrand m 779 Sprechanlage 759 Stange 790, 207
Skispitze 736, 46 Spiegel m 40, 63, Springbrunnen m Stängel m 111,
122, 164, 246 Sonnenbrille 751, 71, 167 85 297
Skisport m 246 265 Spiegelei n 157 springen 227, 238 Stangenbohne 7
Skistiefel m 246 Sonnencreme 741 Spiegelreflexka­ Springer m 238, 122
Skistock m 246 Sonnenhut m 30, mera 7270 272 Stangensellerie m
Skizze 7275 265 Spiel n 272 Springreiten n 243 122
Skorpion m 295 Sonnenmilch f265 Spiel n 273 Sprinter m 234 Start m 281
Slalom m 247 Sonnenschein m Spielbahn 7225 Spritzbeutel m 69 Startblock m 234,
Slip m 33, 35 286 spielen 75, 229 Spritze f48, 109, 238
Slipeinlage f 108 Sonnenschirm m Spielerbank 7229 167 Startlinie f234
Slipper m 37 87, 148, 265 Spielernummer f Spritzflasche 789 Stativ n 166, 270,
Slowakei 7316 Sonnenschutz­ 226 Sprühdose 7311 281
Slowenien n 316 creme 7108 Spielfeld n 220, sprühen 91 Staubgefäß n 297
Smaragd m 288 Sonnensystem n 221, 226, 227, Sprühflasche 7311 Staubsauger m 77.
Smartphone n 280 228 Sprung m 235, 188
175 Sonnenuntergang Spielfeldgrenze f 237, 247 Staubtuch n 77
Snackbar f148 m 305 225 Sprungbrett n 235, Staudamm m 300
Snooker n249 Sonntag m 306 Spielhaus n 75 238 Staude 785, 87
Snowboarding n Sorbet n 141 Spielkarten 7273 Spuckbecken n50 Stechbeitel m 81,
247 Soße 7135, 143, Spielkonsole 7269 Spülbecken n 66 275
Socken 733 155, 159 Spielmarke 7272 Spule 7276 stechen 90
Sodawasser n Souffle n 158 Spielplatz m 263 Spüle 761 Stechmücke 7295
144 Souffleform 769 Spielstein m 272 spülen 77 Stechpalme 786,
Sofa n 62 Soziussitz m 204 Spielwaren 7105 Spuler m276 296
Sofakissen n 62 Spachtel m 82 Spielzeug n 75 Spülkasten m 61 Stecker m 60
Sofortbildkamera Spachtelmasse Spielzeugkorb m Spülmaschine 766 Stecknadel 7276
7270 783 75 Spur 7194 Steckschlüssel
Sohle f37 spachteln 82 Spieß m 68 Squash n 231 m 80
Sohn m 22 Spalier n 84 Spikes m 233 Sri Lanka n318 Steckschlüsselauf­
Sojabohnen 7131 Spanien n316 Spinat m 123 St. Gallen 321 satz m 80
Sojabohnen­ Spann m15 Spinne 7295 St. Pölten 321 Steg m 258
sprosse 7122 Spargel m 124 Spinnerkasten m Staatsanwältin f Stehordner m 173
Soldat m 189 Spatel m 167 244 180 Steiermark 321

379
REGISTER

Steigbügel m 242 Strafregister n 181 Stuhl m 64 Taekwondo n 236 Taucherflosse <


Steilküste <285 Straftäter m 181 Stuhlbein n 64 Tafel <162 239
Stein m 275 Strähnchen n 39 Stulpe <222 Tag m 305, 306 Tauchermaske <
Steingarten m 84 Strampelanzug m Stunde <304 Tagesdecke <70 239
Steingartenpflanze 30 Stundenzeiger m taggen 229 tausend 309
<87 Strand m 264 304 Taille <12 Tausendfüßer m
Steinobst n 126 Strandhäuschen Stuttgart 320 Taiwan n 319 295
Steißbein n 17 o264 Stütze <187 Takelage <215, Taxifahrer m 190
Stempel m 173 Strandtasche < stutzen 90 240 Taxistand m213
Stempelkissen n 264 stützen 91 Tal n 284 Team n 229
173 Strandtuch n 265 subtrahieren 165 Tamburin n 257 Teamleiter m 174
Steppdecke <71 Strang m 277 Südafrika n 317 Tampon m 108 Technik <79, 237,
Stepper m 250 Straße <194,298 Südamerika n 315 Tandem n 206 245
Register

Stern m 280 Straßenanzug m Sudan m 317 Tangelo < 126 Teddy m 75


Sternanis m 133 32 Süden m 312 Tankstelle <199 Tee m 144, 149,
Sternbild n 281 Straßenarbeiten Südkorea n 318 Tankstellenplatz 149, 156, 184
Sternfrucht <128 <187 Südpolarmeer n m199 Tee n233
Sternhyazinthe < Straßenbahn < 313 Tansania n 317 Teebeutel m 144
297 196,208 Sukkulente <87 Tante <22 Teeblätter n 144
Stethoskop n 45 Straßencafe n 148 Sultanine <129 Tanzakademie < Teekanne <65
Steuerung <204, Straßenecke < Sumpf m 285 169 Teelöffel m 65
269 298 Sunblocker m 108, Tänzerin <191 Teetasse <65
Stich m 46, 277 Straßenkarte <195 265 Tanzmusik <259 Teich m 85
Stichplatte <276 Straßenlaterne < Supermarkt m 106 Tapete <82 Teig m 138
Stichsäge <78 298 Suppe <153, 158 Tapetenkleister Teigschaber m 68
Stichwahltaste < Straßenrad n 206 Suppenlöffel m m82 Telefon n 99. 172
276 Straßenschuh m 65 Tapezierbürste Telefonzelle <99
sticken 277 37 Suppenteller m 65 <82 Teleprompter m
Stiefel m 220 Stratosphäre <286 Surfbrett n 241 tapezieren 82 179
Stiel m 187 Strauß m 111, 292 Suriname n 315 Tapeziermesser Teleskop n 281
Stier m 185 Strebepfeiler m Süßigkeit <107 n 82 Teller m 65
Stifthalter m 172 301 Süßkartoffel <125 Tapezierschere Tempel m 300
Stillbüstenhalter Streichbürste <83 Süßwaren <113 <82 Temperaturan­
m 53 Stretching n 251 Süßwarengeschäft Tapeziertisch m zeige <201
stillen 53 Stretchlimousine n 113 82 Tennis n 230
Stimmbänder n 19 <199 Süßwasserangeln Tasche <32, 37 Tennisball m 230
Stirn <14 Strichkode m 106 n245 Taschenlampe < Tennisplatz m 230
Stirnmuskel m 16 stricken 277 Swasiland n 317 267 Tennisschläger m
Stirnriemen m 242 Stricknadel <277 Sweatshirt n 33 Taschenrechner 230
Stoff m 276 Strohhalm m 144, Symbol n 177 m 165 Tennisschuhe m
Stoffwindel <30 154 Synagoge <300 Taschentuch n 36, 231
stopfen 277 Stromanschluss Syrien n 318 108 Tennisspieler m
Stoppuhr <234 m 266 Tasmanien n 319 231
Stöpsel m 72, 166 Stromkabel n 60 T Tastatur <172, 176 Teppich m 63
Storch m 292 Stromschnellen < Tabak m 112,184 Taste <176 Teppichmesser
Stoß m 237 284 Tablett n 152, 154 Tastenfeld n 97, 99 n80
Stoßdämpfer m Struktur <300 Tablette <109 Tätigkeiten <77, Tequila m 145
203 Strümpfe m 35 Tachometer m 183 Termin m 175
Stößel m68, 167 Strumpfhose <34, 201,204 Taube <292 Terminal m 212
Stoßstange <198 35 Taco m 155 Tauchen n239 Terminkalender m
Stoßzahn m 291 Stück n 311 Tadschikistan n Taucheranzug m 173, 175
Strafraum m 223 Student m 169 318 239 Termite <295

380
REGISTER

Terpentin n 83 Toilettenpapier n 72 Trainingsanzug Türkei <318 Universität <299


Terrasse <85 Tomate <125, 157 m 31 Türkette <59 Unkraut jäten 91
Terrassencafe n Tomatensaft m Trainingshose <33 Türkis m 289 unscharf 271
148 144, 149 Trainingsrad n 250 Türklingel <59 Unterarm m 12
Tessin 321 Ton m 275 Traktor m 182 Türklopfer m 59 unterbelichtet 271
Thailand n 318 Tonabnehmer m Tranchiergabel <68 Turkmenistan n Unterführung <194
Theater n 254, 258 Trapez n 164 318 Unterhaltungs­
299 Tonicwater n 144 Traubensaft m 144 Turm m272 elektronik <268
Theke f 150 Tonmeister m 179 traurig 25 Turmalin m 288 Unterhemd n 33,
Thermometer n Tonstudio n 179 Treppe <59 Turmspitze <300 35
167 Topas m 288 Treppenabsatz turnen 235 Unterkiefer m 14
Thermosflasche Töpfchen n 74 m 59 Turnerin <235 Unterlegscheibe
<267 Töpferei <275 Treppengeländer Türriegel m 59 <80

Register
Thermosphäre f Töpferscheibe < n 59 Türverriegelung < Unterrock m 35
286 275 Treppengitter n 75 200 Unterschrift <96
Thermostat m 61 Topfhandschuh Trethebel m 61 Tüte <311 Untersetzer m 150
Thurgau 321 m 69 Triangel m 257 Typ m 205 Unterwäsche <35
Thüringen 320 Topfpflanze <87, Trichter m 166 Uranus m 280
Thymian m 133 110 Triebwerk n 210 U Uri 321
tief 239 Topinambur m 125 Trifle n 141 U-Bahn <208 Uruguay n 315
Tiefdruckwetter­ Tor n 85, 182, 221, Trinidad und Übelkeit <44 Usbekistan n 318
lage <287 222, 223, 224, Tobago n 314 überbelichtet 271
Tiefe <165 247 Trittleiter < 82 Überführung <194 V
Tiefkühlkost <107 Torlinie <220, 223, Trizeps m 16 Überholspur <194 Vanille <132
Tiegel m 166 224 trocken 145 Überlauf m 61 Vanuatu n 319
Tierärztin < 189 Tornado m 287 Trockenblumen < überlegen 162 Vase <63
Tiere n 290, 292, Tornetz n 222 111 übermorgen 307 Vater m 22
294 Torpfosten m 220, trocknen 76 überrascht 25 Vatikanstadt <316
Tierfutter n 107 222 Trockner m 76 Überschallflug­ vegetarisch 155
Tierhandlung <115 Torraum m 221, Trommel <257, zeug n 211 Vene <19
Tiger m 291 223 258 Überzelt n 266 Venezuela n 315
Timor-Leste n 319 Torwart m 222, Trompete <257 U-Boot n 215 Ventil n 207
Tintenfisch m 121, 224, 225 Tropen 283 Übungen <251 Ventilator m 60,
295 Tourenfahrrad n Tropf m 53 Uganda n317 202
Tirol 321 206 Tropfen m 109 Uhr <62, 304 Venus <280
Tisch m 64, 148, Tourer m 205 Tropfer m 167 Uhrzeit <304 Venusmuschel <
167 Tourist m 260 Troposphäre < Ukraine <316 121
Tischbein n 64 Touristenattraktion 286 Ulme <296 Veranstaltung <
Tischlampe <152 <260 Trüffel <125 Ultraleichtflugzeug 243
Tischtennis n 231 Touristenbus m Truthahn m 185, n211 verärgert 25
Tischtennisschlä­ 197 293 Ultraschall m 52 Verband m 47
ger m 231 Touristeninforma­ Tschad m 317 Ultraschallauf­ Verdauungssy­
Toast m 157 tion <261 Tschechische nahme <52 stem n 19
Toaster m 66 Trabrennen n 243 Republik <316 Ultraviolettstrah­ Verdeck n 75
Tochter <22 Trage <94 T-Shirt n 30, 33 lung <286 Verdünner m 83
Tod m 26 Tragebettchen n Tuba <257 Umfang m 164 Vereinigte Arabi­
Toffee n 113 75 Tube <311 Umhängetasche sche Emirate
Togo n 317 Träger m 35, 186 Tulpe <110, 111 <37 318
Toilette <72 trägerlos 34 Tunesien n 317 umpflanzen 91 Vereinigte Staaten
Toilettenartikel m Tragfläche <210 Tunfisch m 120 Umwelt <279 314
41, 107 Tragflügelboot n Tür<196 Ungarn n 316 Vergnügungspark
Toilettenbürste <72 215 Türgriff m 200 Uniform <94, 189 m262

381
REGISTER

Verkäuferin f 188 Vogelbeobachtung Wallis 321 Wasserkocher m Weizenmehl n 138


Verkehr m 193,194 <263 Walnuss <129 66 Weizenschrot n
Verkehrsflugzeug Vogelscheuche < Walross n 290 Wassermelone < 130
o 210, 212 184 Walze <187 127 Welle <264
Verkehrspolizist m Volley m 231 wandern 263 Wasserpflanze Wellenreiten n 241
195 Volleyball m 227 Wanderritt m 243 <86 Welpe m290
Verkehrsschild n Vollkornbrot n 139 Wanderschuh m Wasserschildkröte Weltkarte <312
195 Vollkornmehl n 37 <293 Weltraum m 280
Verkehrsstau m 138 Wanderschuhe m Wasserski n 241 Wende <238
195 Vollmilch <136 267 Wassersport m Wendekreis m 283
Verlängerungs­ Volumen n 165, Wandlampe <62 241 werfen 221, 225,
kabel n 78 311 Wange <14 Wasserwaage < 227, 229, 229
verlegen 25 Vorarlberg 321 Wanne <83 80, 187 Werfer m 225
Register

Verletzung <46 Vordach n 58 Warenlager n 216 Watstiefel <244 Werferplatte <228


verlieben 26 Vorderrad n 196 Warenregal n 106 wattieren 277 Werft <217
Verlobte <24 Vorderzwiesel m Wärmflasche < WC n61 Werkbank <78
Verlobte m 24 242 70 weben 277 Werktag m 306
vermehren 91 Vorfeld n 212 Warnleuchte f94 Webseite <177 Werkzeug n 187
verputzen 82 Vorhand <231 Warnlichter n201 Webstuhl m 277 Werkzeuggürtel m
verrühren 67, 138 Vorhang m 63, Waschbär m 290 Wechselkurs m 97 186
Verschluss m 36 254 Waschbecken n wechseln 203 Werkzeugkasten
Verstärker m 268 Vorhaut <21 38, 72 Wechselobjektiv m80
Verstauchung f Vorschlaghammer Wäsche <76 n270 Werkzeugleiste <
46 m 187 Wäschedienst m Wechselstube <97 177
Versuch m 166, Vorspeise <153 101 Wecker m 70 Wespe <295
221 Vorstadt <299 Wäscheklammer Wedge n233 Weste <33
Verteidiger m 223 vorzeitig 52 <76 Weg m 58, 85 Westen m 312
Verteidigungszone Vulkan m 283 Wäscheleine <76 Wegwerfwindel Westsahara <317
<224 waschen 38 <30 Wetter n 286
verzweifelt 25 W Waschmaschine weiblich 20 Wetzstahl m 68,
Vibrafon n 257 Waadt 321 <76 Weichholz n 79 81, 118
Videokassette f Waage <98, 120, Waschmittel n 77 Weide <182, 296 Whiskey m 145,
269 310 Waschpulver n 77 Weihnachten n 27 151
Videorekorder m Waagschale < Wasch-Trockner Wein m 145, 151 Wickelmatte <74
269 310 m 76 Weinberg m 183 Widerhaken m 244
Videospiel n 269 Wabenhonig m Wasser n 144, Weinglas n 65 Wiederbelebung
Vieh n 185 134 151, 239 Weinhandlung < <47
vier 308 Wachtel <119 Wasserball m 265 115 Wiesbaden 320
Viertelstunde f Wachtelei n 137 Wasserbehälter Weintraube <127 Wiese <285
304 Wächter m 189 m 61 weiß 39, 145, 272, Wildreis m 130
vierter 309 Wade <13 Wasserfall m 285 274 Wimper <14, 51
vierzehn 308 Wadenbein n 17 Wasserflasche < Weißbrot n 138 Wimperntusche
vierzehnter 309 Wadenmuskel m 206, 267 weißer Reis m 130 <40
vierzig 308 16 Wasserflugzeug Weißkohl m 123 Wind m 286
Vietnam n 318 Waffeln <157 n 211 Weißrussland n Windjacke <33
Violinschlüssel m Wagen m 208 Wassergarten m 316 Windpocken 44
256 Wagenheber m 84 Weißweinessig m Windschutz m 265
Visier n 205 203 Wasserglas n 65 135 Windschutz­
Visum n 213 Wagentypen m Wasserhahn m Weitsprung m 235 scheibe <198
Vitalbrot n 139 199 61, 66 Weizen m 130, Windsurfer m 241
Vitrine <62 Währung <97 Wasserhindernis 184 Windsurfing n 241
Vögel <292 Wal m 290 r)232 Weizenbrot n 139 Winkel m 164

382
REGISTER

Winkelmesser m Zahnarzt m 50 zielen 227 zweiter 309


165 Zahnärztin <189 Ziellinie <234 Zwerchfell n 19
Winter m 31, 307 Zahnbürste <72 Zielscheibe <249 Zwiebel <86, 124
Wintersport m 247 Zahnfleisch n 50 Zierstickerei <277 Zwinge <78
Wippe <263 Zahnpasta <72 Zigarette <112 Zwischenrippen­
Wirbel m258 Zahnpflege <72 Zigarre <112 muskel m 16
Wirbellose 295 Zahnprothese <50 Zimmer n 100 zwölf 308
Wirbelsäule f 17 Zahnrad n 206 Zimmernummer < Zwölffingerdarm
Wirtschaftsprüfer Zahnschmelz m 100 m 18
m 190 50 Zimmerreinigung zwölfter 309
wischen 77 Zahnspange <50 <101 Zylinder m 164
Wischwasser­ Zahnwurzel <50 Zimmerschlüssel Zylinderkopf m
behälter m 202 Zange <167 m 100 202

Register
Wissenschaftler Zäpfchen n 109 Zimmerservice m Zypern n 318
m 190 Zapfhahn m 150 101
Woche <306 Zapfsäule <199 Zimt m 133
Wochenende n Zaumzeug n 242 Zimtstange <133
306 Zaun m 85 Zink n 289
Wodka m 145, 151 Zebra n 291 Zinn n 289
Wohnblock m 59 Zeder <296 Zirkel m 165
Wohnung <59 Zeh m 15 Zitrone <126, 149,
Wohnwagen m Zehennagel m 15 151
266 zehn 308 Zitronenaufstrich
Wohnzimmer n 62 zehnter 309 m 134
Wok m 69 Zeichendreieck n Zitronengras n 133
Wolf m 290 165 Zitrusfrüchte <126
Wolke <287 zeichnen 162 Zoll m 310
Wolkenkratzer m Zeichnen n 275 Zollamt n 216
299, 300 Zeigefinger m 15 Zonen der Erde <
Wolle f277 Zeitmesser m 166 283
Wundauflage <47 Zeitschrift <107, Zoo m 262
Wundpflaster n 47 112 Zopf m 39
Wundsalbe <74 Zeitung <112 Zubereitung <159
Wurf m 237 Zelt n 266, 267 Zucchini <125
Würfel m 164, 272 Zeltboden m 267 Zuckerrohr n 184
Wurflinie f225 Zeltspannleine < Zuckerrübe <125
Wurm m 295 266 Zug 321
Wurst <155 Zement m 186 Zug m 208
Würstchen n 118, Zentimeter m 310 Zügel <242
157 Zentimetermaß n Zugfenster n 209
Würzmittel <135 276 Zugtypen m 208
Wüste <285 Zentralafrikani­ Zuleitung <61
sche Republik Zunge <19, 37
Y <317 Zürich 321
Yoga n54 zerstoßen 132 zwanzig 308
Yucca <86 Zeuge m 180 zwanzigster 309
Zicklein n 185 zwei 308
Z Ziege <185 Zweibettzimmer n
Zahl <308 Ziegelstein m 187 100
zählen 165 Ziegenkäse m Zweig m 296
Zähler m 165 142 Zweispännerren­
Zahn m 50 Ziegenmilch <136 nen n 243

383
NOTIZEN

384
NOTIZEN
NOTIZEN

386
NOTIZEN
NOTIZEN

388
NOTIZEN

389
NOTIZEN

390
NOTIZEN

391
DANK

Dank •.................
DORLING KINDERSLEY dankt Tracey Miles und Ann Purcell 1621; Chris Rainer 247Mol; Craig 259oM, 259or, 259ul, 280u; Charles Ommaney
Christine Lacey für die Design-Assistenz, Geor­ Aurness 215ul; David H.Wells 249Mur; Dennis 114oMr; J.F.F Whitehead 243MI; Patrick Barth
gina Garner für ihre redaktionelle und administra­ Marsico 274ul; Dimitri Lundt 236uM; Duomo 101ol; Patrick Frilet 189Mul; Scott Wiseman
tive Unterstützung, Sonia Gavira, Polly Boyd und 211 ol; Gail Mooney 277MoMr; George Lepp 287ul; Royalty Free Images: Getty Images/
Cathy Meeus für die redaktionelle Hilfe und Claire 248M; Gerald Nowak 239u; Gunter Marx 248Mr; Eyewire 154ul; Science & Society Picture Li­
Bowers für die Erstellung des Bildnachweises. Jack Hollingsworth 231 ul; Jacqui Hurst 277Mur; brary: Science Museum 202u; Science Photo
James L. Amos 247ul, 191Mor, 220uMr; Jan Bu- Library: IBM Research 190Mlo; NASA 281 Mr;
Der Verlag dankt den folgenden Personen und tchofsky 277MuM; Johnathan Blair 243Mr; Jose SuperStock: Ingram Publishing 62; Juanma
Organisationen für die freundliche Genehmigung F. Poblete 191 ur; Jose Luis Pelaez.Inc 153oM; Aparicio / age fotostock 172o; Nordic Photos
zum Abdruck ihrer Bilder: Karl Weatherly 220ul, 247oMr; Kelly Mooney 26901; Skyscan: 168o, 182M, 298; Quick UK
Photography 259ol; Kevin Aeming 249uM; Ltd 212; Sony: 268uM; Robert Streeter. I54ur;
(Abkürzungen: o=oben, u=unten, M=Mitte, Kevin R. Morris 105or, 243ol, 243oM; Kim Sayer Neil Sutherland: 82or. 83ol. 90o. 118. 188Mor.
g=ganz, l=links, r=rechts, o^oben) 249oMr; Lynn Goldsmith 258o; Macduff Everton 196ol, 196or, 299MI, 299ul; The Travel Library:
231uMI; Mark Gibson 249ul; Mark L Stephen- Stuart Black 264o; Travelex: 97MI; Vauxhall:
123RF.com: Andriy Popov 34ol; Daniel Ernst son 249oMI; Michael Pole 115or; Michael S. Technik 198o, 199ol, 199or, 199MI. 199Mr.
179oM; Hongqi Zhang 24clo. 175Mr; Ingvar Yamashita 247MoMI; Mike King 247Mul; Neil 199MOMI, 199MoMr. 199oMI, 199oMr, 200;
Bjork 60M; Kobby Dagan 259M; Ieonardo255 Rabinowitz 214ur; Pablo Corral 115uM; Paul A. View Pictures: Dennis Gilbert, Architects: ACDP
269M; Uubov Vadimovna (Luba) Nel 39Mlo; Lju- Sounders 169ur, 249MoMI; Paul J. Sutton 224M. Consulting, 106o; Dennis Gilbert. Chris Wilkinson
pco Smokovski 75Mru; Oleksandr Marynchenko 224ur; Phil Schermeister 227u, 248or; R. W Architects. 209or; Peter Cook, Architects:
60ul; Olga Popova 33M; oneblmk 49uM; Racorn Jones 309; Richard Morrell 189uM; Rick Doyle Nicholas Crimshaw and Partners, 208o; Betty
162tl; Robert Churchill 94M; Roman Gorielov 241 Mor; Robert Holmes 97ur, 277MoM; Roger Walton: 185ur; Colin Walton: . 4. 7. 9. 10. 28.
33uM; Ruslan Kudrin 35uM, 35ur; Subboti­ Ressmeyer 169or; Russ Schleipman 229; The 42. 56. 92. 95M, 99ol. 99oMI, 102, 116, 120o,
na 39Mro; Sutichak Yachaingkham 39oM; Purcell Team 211 Mor; Vince Streano 194o; Wally 138o, 146, 150o, 160, 170, 191MoMI. 192,218,
Tarzhanova 37oM; Vitaly Valua 39ol; Wavebreak McNamee 220ur, 220uMI, 224ul; Wavebreak 252. 260ur, 2601, 261 or, 261M. 261 Mr. 271 Mui,
Media Ltd 188ul; Wilawan Khasawong 75Mu; Media LTD 191uM; Yann Arhus-Bertrand 249ol; 271Mur. 271 Mol. 278. 287ur, 302. 401.
Action Plus: 224uM; Alamy Images: 154o; Demetrio Carrasco / Dorling Kindersley (c)
A.T. Willen 287uMI; Alex Segre 105Mo, 105Mu, Herge / Les Editions Casterman: 112MMI; Cover: Vorn. Brigitte Sporrer.
195MI; Ambrophoto 24Mro; Blend Images Dorling Kindersley: Banbury Museum 35M;
168Mr; Cultura RM 33r; Doug Houghton 107gur; Five Napkin Burger 152o; Dixons: 2/OMI, DK PICTURE LIBRARY:
Ekkapon Sriharun 172ul; Hugh Threlfall 35ol; 27OMr, 270ul, 270uMI, 270uMr, 270MMr; Akhil Bahkshi; Patrick Baldwin; Geoff Brightling;
176or; Ian Allenden 48ur; Ian Dagnall (iPod Dreamstime.com: Alexander Podshivabv British Museum; John Bulmer; Andrew Butler.
is a trademark of Apple Ine., registered in the 179or, 191 Mr; Alexxl66 268ol; Andersastphoto Joe Comish; Brian Cosgrove; Andy Crawford
U.S. and other countries) 268oM, 270o; levgen 176oM; Andrey Popov 191ul; Arne9001 190ol; and Kit Houglon; Philip Dowell; Alistair Duncan;
Chepil 250uM; imagebroker 199ol, 249M; keith Chaoss 26M; Designsstock 269MI; Monkey Gables; Bob Gathany; Norman Hollands; Kew
morris 178M; Martyn Evans 210u; MBI 175ol: Business Images 26Mlu; Paul Michael Hughes Gardens; Peter James Kindersley; Vladimir
Michael Burrell 213Mro; Michael Foyle 184ul; 162or; Serghei Starus 190uM; Education Pho­ Kozlik; Sam Lloyd; London Northern Bus
Oleksiy Maksymenko 105oM; Paul Weston tos: John Walmsley 26ol; Empics Ltd: Adam Company Ltd; Tracy Morgan; David Murray and
168ur; Prisma Bildagentur AG 246u; Radharc Day 236ur; Andy Heading 243M; Steve White Jules Seimes; Musäe Vivant du Cheval, France;
Images 197or; RBtravel 112ol; Ruslan Kudrin 249MuM; Getty Images: 48uMI. 100o, 114uMr, Museum of Broadcast Communications; Muse­
176d; Sasa Huzjak 258o; Sergey Kravchenko 154ul, 287or; 94or; Don Farrall / Digital Vision um of Natura) History; NASA; National History
37Mo; Sergio Azenha 270uM; Stanca Sanda 176M; Ethan Miller 270ul; Inti St Clair 179ul; Museum; Norfolk Rural Life Museum; Stephen
fiPad is a trademark of Apple Inc., registered Liam Norris 188ur; Sean Justice / Digital Vision Oliver; RNU; Royal Ballet School; Guy Ryecart;
in the U.S. and other countries) 176uM; Stock 24ur; Dennis Gilbert: 106oM; Hulsta: 70o; Ide­ Science Museum; Neil Setchfield; Ross Simms
Connection 287uMr; tarczas 35Mr; vitaly suprun al Standard Ltd: 72r; The Image Bank/Getty and the Winchcombe Folk Police Museum;
176MI; Wavebreak Media ltd 39MI, 174u, 175or; Images: 58; Impact Photos: Eliza Armstrong Singapore Symphony Orchestra; Smart Museum
Allsport/Getty Images: 238MI; Alvey and 115Mr; Philip Achache 246o; The Inferior of Art; Tony Souter; Erik Svensson and Jeppe
Towers: 209 oMr. 2l5uMI, 215uMr, 241 Mr; Archive: Henry Wilson, Alfie's Market 114ul; Wikstrom; Sam Tree of Keygrove Marketing Ltd;
Peter Anderson: l88Mur, 271 ur. Antho­ Luke White, Architect: David Mikhail, 59ol; Simon Barrie Watts; Alan Williams; Jerry Young.
ny Blake Photo Library: Charlie Stebbings Upton, Architect: Phillippe Starck, St Martins
114MI; John Sims 114oMI; Andyalte: 98ol; Lane Hotel 100uMr, 100ur; iStockphoto.com: Weitere Fotografien von Colin Walton.
apple mac Computers: 268oMr; Arcaid: John asterixO597 163ol; EdStock 190ur; RichLegg
Edward Linden 301 ul; Martine Hamilton Knight, 26uM; SorinVidis 27Mr; Jason Hawkes Aerial Colin Walton dankt: A&A News, Uckfield; Abbey
Architects: Chapman Taylor Partners. 213MI; Photography: 216o; Dan Johnson: 35r; Kos Music, Tunbndge Wells; Arena Mens Clothing.
Richard Bryant 301 ur; Argos: 41oMI, 66Mul, Pictures Source: 215Mul, 240oM, 240or; Tunbridge Wells; Burrells of Tunbridge Wells;
66MI, 66ur, 66uMI, 69MI. 70uMI, 71 o, 77ol. David Williams 216u; Lebrecht Collection: Gary at Di Marco’s; Jeremy's Home Store,
269oM, 270ol; Axiom: Eitan Simanor 105uMr; Kate Mount 169uM. MP Visual.com: Mark Tunbridge Wells; Noakes of Tunbridge Wells;
Ian Cumming 104; Vicki Couchman 148Mr. Bek- Swallow 202o; NASA: 280Mr, 280MMI. 281 ol; Ottakar's. Tunbridge Wells; Selby’s of Uckfield;
en Of Cowes Ltd: 215MuM; Bosch: 76oMr, P&O Princess Cruises: 214ul; P A Photos: Sevenoaks Sound and Vision; Westfield. Royal
76oM, 76oMI; Camera Press: 38or, 256o, 181 ur; The Photographers' Library: I86ul, Victoria Place, Tunbridge Wells.
257Mr; Barry J. Holmes 148or; Jane Hanger 186uM, 186o; Plain and Simple Kitchens:
159Mr; Mary Germanou 259uM; Corbis: 78u; 66o; Powerstock Photolibrary: 169ol, 256o, Alle anderen Abbildungen © Dorling Kindersley.
Anna Clopet 247or; Ariel Skelley / Blend Images 287oM: PunchStock: Image Source 195or; Weitere Informationen unter:
52I; Bettmann 181 ol. 181or; Blue Jean Images Rail Images: 208M, 208 Mui, 209ur; Red Con- www.dkimages.com
48ul; Bo Zauders 156o; Bob Rowan 152ul; Bob sultancy: Odeon cinemas 257ur; Redferns:
Winsett 247Mul; Brian Bailey 247ur; Carl and 259ur; Nigel Crane 259M; Rex Features: 106ur,

392
"W^
pg| Ausgesprochen gut.
Das Visuelle Wörterbuch - jetzt auch zum Anhören!
Mit 15000 Wörtern in der kostenlosen Audio-App.

Außerdem erhältlich:

e» ipanisch
Deutsch lernen mit Audio-App Themen:
Mensch
Gesundheit
Haus
Dienstleistungen

Über 7500 Begriffe aus dem Alltag Einkäufen


Nahrungsmittel
Die Kombination von Bild und Wort Arbeit

erleichtert das Erlernen der Sprache. Verkehr


Reise

Mit kostenloser Audio-App Sport


Freizeit
zum Anhören aller Wörter
Umwelt

Schreiblinien zum Einträgen


der Muttersprache Weitere Visuelle
Wörterbücher:
• Deutsche Kurzgrammatik
Arabisch

• Wörterverzeichnis A-Z Brasilianisch


Chinesisch
Englisch
Französisch
Griechisch
Hindi
Italienisch
der Fußball, -alle Japanisch
Kroatisch
Latein
Niederländisch
Norwegisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
9,95 € [D] 10,30€[A]
Spanisch
ISBN 978-3-8310-2966-2
Thai
Tschechisch
Türkisch
Besuchen Sie uns im Internet
www.dorlingkindersley.de 9 783831 029662 Ungarisch

Das könnte Ihnen auch gefallen