Sie sind auf Seite 1von 4

Thema / Ziel 24: Jemandem eine Nachricht hinterlassen

schicken = senden (poslati) / bekommen = erhalten(dobiti, primiti poruku)

Wem schickst du Nachrichten?

Von wem bekommst du die meisten Nachrichten?

Ich hinterlasse dir eine Nachricht auf deiner Mailbox.

hinterlassen – ostaviti

von, mit, auf – Dativ.

Ich hinterlasse wir hinterlassen

ä
Du hinterl sst ihr hinterlasst

Er hinterlässt sie / Sie hinterlassen

- besetzt  nicht zu sprechen/ nicht erreichbar

- wieder anrufen  noch einmal anrufen

- ich kann mit ihm sprechen  er ist zu sprechen/ seine Leitung ist frei

- zurückrufen  uzvratiti poziv

- der Anruf (annehmen-abheben vs beenden-auflegen )

- den Anruf bekommen


Wer ruft ihn an? – ko njega zove

DASS – SÄTZE

„Er ist nicht im Büro“ →

Die Kollegin sagt, dass der Abteilungsleiter nicht im Büro ist.

Ich kann nicht kommen. → Er kommt in 10 Minuten. →

Sie sagt,dass sie nicht kommen kann. Sie sagt, dass er in 10 Minuten kommt.

Ich sage dir, dass.../ Ich möchte dir sagen, dass... / Weiß du, dass...

DASS-Sätze:

„Herr Direktor ist jetzt nicht zu sprechen.“

„Du kannst ihn unter der Nummer 644 erreichen.“

„Wir kennen seine Eltern seit Jahren.“

„Ich kann normalerweise von 8Uhr bis 14Uhr mit den Kunden telefonieren.“

„Du kannst ihn um 6Uhr anrufen.“

„Er kann mich auf dem Handy anrufen.“

OB-Sätze:

„Möchtest du um 7 Uhr einen Film sehen?“

„Kommt er immer spät nach Hause?“

„Gibt es Käse zum Frühstück?“

„Kann ich mit dir später sprechen?“

„Müssen wir immer im Sommer nach Spanien fahren?“

„Sind die Kinder immer noch in Deutschland?“

„Musst du mit Herrn M. Jeden Tag sprechen?“


Kann ich ihn unter seiner Privatnummer anrufen?

OB-SÄTZE (für Fragen)


„Möchten Sie eine Nachricht hinterlassen?“ →

Die Kollegin fragt, ob ich eine Nachricht hinterlassen möchte.

Das könnte Ihnen auch gefallen