Sie sind auf Seite 1von 1

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Gesundheits- und Krankenpfleger

Sehr geehrte Frau Bianka jugl,

bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz bin ich auf Ihr Unternehmen durch Ihre Internetseite
aufmerksam geworden. Gern bewerbe ich mich für einen Ausbildungsplatz zum Gesundheits- und
Krankenpfleger

es ist schon lange mein Wunsch, den Beruf der Krankenpfleger zu erlernen, weil ich dann Menschen
im direkten Kontakt bei der schnellen Genesung unterstützen kann. Da Ihr Klinikum für die
vorbildliche und qualitativ hervorragende Ausbildung bekannt ist, möchte ich diese Gelegenheit
wirklich nutzen.

Wie sie aus meinen Lebenslauf ersehen Können. Ich habe an vielen ehrenamtlichen Aktivitäten
teilgenommen. Nennenswert sind das Praktikum in Erste Hilfe bei Roten Halbmond und das
Praktikum in der Betreuung geistig Minderjähriger bei Tunesischer Union für die Hilfe für geistig
Minderjährige. Durch das kürzliche Praktikum konnte ich die ersten Einblicke in den pflegerischen
Bereich sammeln. Dort war ich in der Pflege und der Betreuung kranker und hilfsbedürftiger
Menschen tätig (Hilfe beim Essen, Trinken, Duschen, Kleider an-und ausziehen…)

Die Idee einer Ausbildung in Deutschland war mir erstmals durch die Teilnahme am Deutschen
TuniBless-Verband bewusst, was meinen Traum von einem Krankenpflegestudium wieder aufleben
ließ, dazu kommt der kontinuierliche Zuspruch von meinen beiden Schwestern, die Ärztinnen sind,
eine neue Erfahrung in diesem edlen Beruf zu machen. Mich hat der Beruf meiner Schwestern stark
beeinflusst. So wurde ich in ihren Berufsalltag miteinbezogen und erlangte somit einen Überblick
über die Tätigkeitsfelder und die notwendigen Vorrausetzungen für diesen Beruf. Mir ist daher auch
bewusst, dass der Krankenhausalltag sehr stressig werden kann. Dafür bringe ich die notwendige
psychische und physische Belastbarkeit mit.

Für mich ist es wichtig, in meinem Beruf den Menschen körperliche und seelische Unterstützung zu
bieten und ihnen bei ihrer Genesung mit all meinen Mitteln zu helfen. Als Gesundheits- und
Krankenpfleger steht man immer vor neuen Herausforderungen und das Ergebnis der Arbeit ist unter
anderem an der Zufriedenheit der Patienten abzulesen. Durch meine Beiträge in verschiedenen
Bereichen wurde mir klar, dass ich gut zuhören kann und ein gutes Einfühlungsvermögen habe.
Zudem bin ich sehr geduldig aber auch sehr wissbegierig, was Medikamente und medizinische
Behandlungen betrifft.

Das alles hat mir sehr viel Freude bereitet. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn meine
Unterlagen Ihr Interesse geweckt haben und sie mich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch
einladen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Das könnte Ihnen auch gefallen