Sie sind auf Seite 1von 1

Landtagsklub

An den Präsidenten Süd-Tirol, am 07. September 2022


des Süd-Tiroler Landtages

Aktuelle Fragestunde September

Photovoltaik in Wiedergewinnungszone

Ein Bürger machte die Süd-Tiroler Freiheit auf folgenden Fall aufmerksam: Der Bürger
wollte eine Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung auf seinem Haus montieren las-
sen. Das Haus befindet sich nicht unter Denkmal- oder Ensembleschutz, wohl aber in
einer Wiedergewinnungszone. Die Gemeinde verwehrte ihm die Montage, mit Verweis
auf die Zone.

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Ist es zulässig, die Anbringung von Photovoltaikanlagen zu verwehren, wenn


das betroffene Gebäude in einer Wiedergewinnungszone steht?

2. Entscheiden die Gemeinden hier autonom, oder gibt es Vorschriften/Gesetze


des Landes, die diesen Fall regeln?

3. Falls zweiteres zutrifft, welche Bestimmungen greifen hier? Und plant die
Landesregierung, die Vorschriften zur Anbringung von Photovoltaikanlagen zu
lockern?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com

Das könnte Ihnen auch gefallen