Sie sind auf Seite 1von 12

EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI

(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

Inhaltsverzeichnis Table of Contents

1. Geltungsbereich 1. General Scope


2. Einleitung 2. Introduction
2.1 Besondere Anforderungen für das 2.1 Special requirements for running-in
Einfahren von BOG-LNG- BOG-LNG compressors
Kompressoren 3. Preparation
3. Vorbereitung 3.1 Piston clearance
3.1 Kolbenspiel 3.2 Drive
3.2 Antrieb 3.3 Cooling
3.3 Kühlung 3.4 Lubrication oil crankgear/ process gas
3.4 Schmieröl Kurbeltrieb/ Prozess Gas cylinder
Zylinder 4. Mechanical Test Run
4. Mechanischer Probelauf 4.1 Oil system
4.1 Ölsystem 4.2 Cylinder lubrication system (only for
4.2 Zylinderschmiersystem (nur für Prozess process gas cylinder)
Gas Zylinder) 4.3 Run-in
4.3 Einfahren 4.4 Test run
4.4 Probelauf 4.5 Measurements
4.5 Messungen 4.6 Vibration measurements
4.6 Vibrations- Messungen 4.7 Inspection
4.7 Inspektion 4.8 Monitoring
4.8 Überwachung 4.9 Restart
4.9 Neustart 5. Acceptance Criteria
5. Abnahmekriterien 5.1 Criteria of measurement
5.1 Kriterien der Messung 5.2 Criteria for visual inspection
5.2 Kriterien der Sichtkontrolle 6. Nonconformities / Corrections
6. Abweichungen / Korrekturen 7. Documentation
7. Dokumentation 8. Acceptance
8. Abnahme 9. Applicable Documents
9. Mitgeltende Unterlagen

1. Geltungsbereich 1. General Scope


Diese Vorschrift beschreibt das generelle This regulation describes the general
Vorgehen für das Einfahren mit Luft und procedure for the running-in with air and the
den mechanischen Probelauf von Laby®- mechanical test run of Laby®-GI
GI Kompressoren (LP- und DP-Typ) auf compressors (LP- and DP-type) in the test
dem Burckhardt Compression (BC) facility from Burckhardt Compression (BC).
Prüfstand. This specification is applicable for both types
Die Vorschrift gilt für Laby®- GI of Laby®- GI compressors with labyrinth
Kompressoren die nur mit Labyrinth type cylinders or in combination with process
Zylindern als auch mit Labyrinth und gas cylinders.
Prozess Gas Zylindern ausgeführt sein C
können. The process gas cylinders have a lubricated
Die Prozess Gas Zylinder haben eine packing and a lubricated piston.
geschmierte Packung und einen
geschmierten Kolben.

2. Einleitung 2. Introduction
Die Labyrinth- Kolben verlangen eine The labyrinth pistons require a special run-in
spezielle Einfahrmethode aufgrund der method due to the different expansion of the
unterschiedlichen Ausdehnung des cylinder (cooled) and the piston (not cooled).
Zylinders (gekühlt) und des Kolbens (nicht

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 1 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 1 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

gekühlt). Every piston should be run-in at the for the


Jeder Kolben soll auf die für den particular project specified temperature, to
jeweiligen Auftrag spezifizierte Temperatur ensure the optimal clearance at operating.
eingefahren werden, um im Betrieb das
optimale Spiel zu gewährleisten.
2.1 Special requirements for running-in BOG- C
2.1 Besondere Anforderungen für das LNG compressors
Einfahren von BOG-LNG-Kompressoren
BOG-LNG compressors have different D
BOG-LNG-Kompressoren haben Aufgrund requirements because of special materials.
spezieller Materialien unterschiedliche For the 1st stage “Ni-resist” for temperatures
Anforderungen. Für die 1. Stufe wird "Ni- down to -196°C (actual max. -162°C) is
Resist" für Temperaturen bis -196 ° C used. For the 2nd stage special nodular cast
(aktuell -162 ° C) eingesetzt. Für die iron (down to – 100°C). The pistons of these
zweite Stufe wird spezieller Sphäroguss cylinders are made with the similar material
(bis zu - 100 ° C) verwendet. Die Kolben as the cylinder, therefore the temperature
dieser Zylinder werden mit dem ähnlichen expansion behavior is similar.
Material wie der Zylinder hergestellt, daher Basically running-in shall be carried out acc.
ist das Temperaturausdehnungsverhalten to this specification and is required for all
ähnlich. Grundsätzlich wird das Einfahren Laby® pistons independent of the material of
gemäss dieser Spezifikation ausgeführt cylinder and piston.
und ist für alle Laby® Kolben unabhängig 1st stage: running-in temperature shall be
des Materials von Zylinder und Kolben minimum 120°C or acc. to the maximum
erforderlich. operating temperature.
1. Stufe: Einfahrtemperatur mindestens 2nd – 4th stage (*): running-in temperature
120°C oder bis zur maximalen shall be minimum 130°C or acc. to the
Betriebstemperatur. maximum operating temperature.
2. - 4. Stufe (*): Einfahrtemperatur (*) 3rd or 4th only applicable for pipeline
mindestens 130°C oder bis zur maximalen compressors with higher discharge pressure.
Betriebstemperatur.
(*) 3. oder 4. gelten nur für Pipeline- The process gas cylinders must not be
Kompressoren mit höherem Abgabedruck runned in.

Die Prozess Gas Zylinder müssen nicht


eingefahren werden.

3. Vorbereitung 3. Preparation
Der Kompressor wird entsprechend The compressor is set up as follows:
eingerichtet:
 Abhängig vom Betriebsenddruck des  Depending on the discharge pressure of
Kompressors können einzelne Zylinder the compressor, cylinders may have the
im Hochdruck Laby® Design gebaut high pressure Laby® design. It is not
sein. Diese Kolben können nicht auf feasible to run them in in the test bench,
dem Prüfstand eingefahren werden und therefore these pistons have to be
werden vor dem Probelauf komplett complete disassembled (piston rod
ausgebaut (Kolbenstange ist für den remains assembled during the running
Probelauf montiert). in).
 Aufstellung im Prüfstand.  Place in the test facility.
 Anschliessen der Gas- und  Connect the gas and cooling water pipes.
Kühlwasserleitungen.  Connect and check the oil pipes.

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 2 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 2 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

 Anschliessen und kontrollieren der  Connect the temperature- and pressure


Ölleitungen. sensors.
 Anschliessen der Druck- und  If present and contractually agreed, the C
Temperatursensoren. project specific compressor-external
 Wenn vorhanden und vertraglich lubricating oil system is installed,
vereinbart, wird das projektspezifische otherwise the BC-shop lube oil system is
kompressorexterne Schmierölsystem used.
montiert, ansonsten wird das BC-
Prüfstands- Schmierölsystem  Actuators for the valve control must be
verwendet. removed and the valve cover must be
 Stellzylinder für die Ventilsteuerung closed.
werden entfernt und der Ventildeckel  For the process gas stages the suction
verschlossen. and discharge valves and the lanterns are
 Bei den Prozess Gas Stufen sind die removed. Piston rings and guide rings at
Saug- und Druckventile und die the Process stages are installed.
Laternen ausgebaut, die Kolben- und  If present and contractually agreed, the
Führungsringe sind eingebaut. project specific lube oil system for the
 Wenn vorhanden und vertraglich lubricated process gas cylinders will be
C
vereinbart, wird für die geschmierten installed, otherwise the BC-shop lube oil
Prozess Gas Zylinder das system is used.
projektspezifische Schmierölsystem
angeschlossen, ansonsten wird das
BC-Prüfstands- Schmierölsystem
verwendet.

3.1 Kolbenspiel 3.1 Piston clearance


Das Kolbenspiel muss bekannt sein aus The piston clearance must be ascertained
der Messung oder aus dem vorhandenen from the measurement or from the assembly
Montageprotokoll. Die Maschine von Hand report. Turn the machine by hand and check
durchdrehen und prüfen ob die Kolben whether the pistons and piston rods move
und Kolbenstange berührungsfrei im within the cylinder without contact. If not, the
Zylinder laufen. Wenn nicht muss der cylinder must be re-aligned.
Zylinder neu ausgerichtet werden.
If more than one piston is existing in the
Ist mehr als ein Kolben im Zylinderblock cylinder block, the pistons may touch within
montiert, kann es zum Streifen der Kolben the cylinder. However, because the pistons
im Zylinder kommen. Da die Kolben aber are additionally driven by the gas forces, this
zusätzlich durch die Gaskräfte geführt is generally not a problem, although it does
werden, stellt das kein Problem dar, require special caution during the running-in.
bedingt aber besondere Vorsicht beim For stages that are not run-in, the intake
Einfahren. valves must be removed.

Bei Stufen, die nicht eingefahren werden,


müssen die Saugventile ausgebaut
werden.

3.2 Antrieb 3.2 Drive


Der Kompressor ist direkt an den The compressor is direct coupled with the

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 3 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 3 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

Prüfstandselektromotor gekuppelt. test facility electric motor.


Die Drehzahl wird über den The speed is accordingly set by the
Frequenzumformer entsprechend frequency converter (with a tolerance of +/- 5
eingestellt. (auf+/- 5 U / min genau) rpm).

3.3 Kühlung 3.3 Cooling


Während dem Einfahren und /oder During the run in and / or test run, the
Probelauf sind die Zylinder, die cylinders, crossheads and oil cooler (if
Kreuzköpfe und der Ölkühler (wenn required) must be cooled with water.
benötigt) mit Wasser zu kühlen.

3.4 Schmieröl Kurbeltrieb/ Prozess Gas 3.4 Lubrication oil crankgear/ process gas
Zylinder cylinder
Als Schmieröl für den Kurbeltrieb, die For the lubrication of the crankcase, the
Prozess Gas Zylindern und die process gas cylinders and the packing of the
Packungsschmierung der Prozess Gas process gas cylinders oil with a viscosity of C
Zylindern wird ein Öl mit einer Viskosität 150mm²/s ± 10% at 40 °C will be used.
von 150mm²/s ± 10% bei 40°C verwendet. This can be:
Dies kann sein:  PANOLIN SYNTHGEAR 150
 PANOLIN SYNTHGEAR 150 (synthetic oil)
(synthetisches Öl)  PANOLIN BCA 150
 PANOLIN BCA 150 (mineral based oil)
(mineralisches Öl)  oil from the VSB 1001135
 oder ein Öl aus der VSB 1001135
The same oil must be used for the
Es muss für den Kurbeltrieb, die Prozess crankcase, the process gas cylinder and the
Gas Zylinder und die packing of the process gas cylinders. C
Packungsschmierung der Prozess Gas
Zylindern das gleiche Öl verwendet
werden.

4. Mechanischer Probelauf 4. Mechanical Test Run


4.1 Ölsystem 4.1 Oil system
Für den erstmaligen Start des Ölsystems The lubrication pipes to the main bearings
sind die Schmierleitungen zu den must be disassembled and flushed for 30
Hauptlagern zu demontieren und während minutes before starting the oil system for the
30 Minuten zu spülen. first time.

4.2 Zylinderschmiersystem (nur für 4.2 Cylinder lubrication system (only for
Prozess Gas Zylinder) process gas cylinder) C
Ist ein Zylinderschmiersystem vorhanden, If a cylinder lubrication system is present,
sind folgende Punkte zu erfüllen: the following steps must be performed:

Zylinder Öltank mit dem in Punkt 4.4 Fill the cylinder oil tank with the oil listed in
aufgeführten Öl auffüllen. Verteilung der item 4.4. Check the distribution of the
Schmierstellen kontrollieren gemäss lubrication points according to the numbering
Nummerierung auf dem P + I. in the P + I.

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 4 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 4 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

Rohranschlüsse öffnen, Pumpenelemente Open the pipe connections, adjust the pump
auf maximale Fördermenge einstellen bis elements for maximum delivery until regular
regelmässiger Ölfluss am oil flow at the cylinder connection is
Zylinderanschluss gewährleistet ist. guaranteed.

Die Ölmenge wird nicht gemessen. The oil quantity will not be measured.

Schliessen der Rohranschlüsse und Close the pipe connections and check the
Dichtheit des Zylinderschmiersystems cylinder lubrication system for leakage
kontrollieren.

4.3 Einfahren 4.3 Run-in


Das Einfahren der Kolben wird mit Luft The pistons are run-in with air. The run in is
durchgeführt. Das Einfahren ist ein an internal process without external
interner Prozess ohne externe Abnahme. approval.

Die Kolben werden auf die für den The pistons will be run-in at the for the
jeweiligen Auftrag spezifizierten particular project specified temperatures.
Temperaturen eingefahren. (auf +/- 5°C (accuracy +/- 5°C, during the complete run in
genau, während des gesamten process). For compressors with small or
Einfahrprozesses). Bei Kompressoren mit single-action pistons, the required run-in
kleinen oder einfachwirkenden Kolben, temperature may not be reached in some
kann unter Umständen die notwendige circumstances; in that case, the running-in is
Einfahrtemperatur nicht erreicht werden, in performed at the highest reachable
diesem Fall wird nur auf die maximal temperature.
erreichbare Temperatur eingefahren.

Vor dem Start des Kompressors sind Perform the following tasks before starting
folgende Arbeiten auszuführen: the compressor:
 Externe Ölpumpe und  Start the external oil pump and the
Zylinderschmierung starten. cylinder lubrication unit.
 Kühlwassersystem einschalten und  Switch on the cooling water system and
Durchfluss durch alle Systeme check the flow through all systems.
überprüfen.  Check the recording device for the sensor
 Kontrolle des Aufzeichnungsgerätes für signals.
die Sensorsignale.  Start the compressor.
 Kompressor starten.
Let the compressor run with the pressure
Bei offenem Druckregulierventil den regulation valve open until the temperature
Kompressor so lange laufen lassen, bis of the respective stage is stabilized at about C
sich die Temperatur der jeweiligen Stufe 60 °C.
bei ca. 60°C stabilisiert hat.
Then increase the final temperature of the
Anschließend wird die Endtemperatur der respective stage (multiple stages can also
jeweiligen Stufe (es können auch mehre be run-in in parallel) by a maximum of 5 - 15
Stufen parallel eingefahren werden) um °C and also increase the pressure of the
maximal 5 - 15°C erhöht, dazu den Druck respective stage by approximately 0.1 - 0.2
der jeweiligen Stufe um circa 0.1 - 0.2 bar bar. Let the compressor run in this state for
erhöhen. Den Kompressor 10 - 15 Minuten

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 5 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 5 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

in diesem Zustand laufen lassen, bis die 10 - 15 minutes until the temperature is
Temperatur stabil ist (Daten können stable (the data may vary within the
abhängig von der Grösse des specified range depending on the size of the
Kompressors im angegebenen Bereich compressor).
variieren).
Continue this process until the specified final
Diesen Prozess fortsetzen, bis die temperature has been reached. Then
spezifizierte Endtemperatur erreicht ist. continue to run the compressor at the final
Anschließend den Kompressor temperature for at least one hour in order to
mindestens eine Stunde auf der run it in.
Endtemperatur zum Einfahren
weiterlaufen lassen. All operating states must be logged, see
Section 4.5
Alle Betriebszustände sind zu
protokollieren, siehe Kapitel 4.5 A maximum of 5 drops/minute is permitted at
the oil leak pipe of the shaft seal.
An der Ölleckageleitung der
Wellendichtung sind max. 5 The run in is not comparable to a
Tropfen/Minute zulässig. performance test

Das Einfahren ist nicht mit einem


Leistungstest zu vergleichen. 4.4 Test run
If a test run has been specified by the
4.4 Probelauf
customer, it must be performed for a period
Ist vom Kunden ein Probelauf spezifiziert, of four hours after running-in.
dann ist dieser für die Dauer von vier
Stunden nach dem Einfahren
durchzuführen. In this time the run in temperature of all C
pistons must be reached, but in minimum
In dieser Zeit muss die Einfahrtemperatur one hour after the start of the compressor.
auf allen Kolben erreicht werden,
frühestens aber eine Stunde nach dem All operating states must be logged, see
Start des Kompressors. Section 4.5
A maximum of 5 drops/minute is permitted at
Alle Betriebszustände sind zu the oil leak pipe of the shaft seal.
protokollieren, siehe Kapitel 4.5
An der Ölleckageleitung der The test run is not comparable to a
Wellendichtung sind max. 5 performance test.
Tropfen/Minute zulässig.

Der Probelauf ist nicht mit einem


Leistungstest zu vergleichen.

4.5 Messungen 4.5 Measurements


Alle verwendeten Messinstrumente All measuring instruments used must be
müssen entsprechend den tested and calibrated in accordance with the
vorgeschriebenen Wartungsintervallen specified maintenance intervals.
geprüft und kalibriert sein.

Nach dem Erreichen der After reaching the run-in temperature, the

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 6 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 6 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

Einfahrtemperatur, sind folgende following measurements must be performed


Messungen durchzuführen und auf dem and recorded on the report:
Protokoll einzutragen:  Speed (rpm) (1)
 Drehzahl (1)  Oil pressure (end of collector piping, see
 Öldruck (Ende Kollektorleitung, siehe chapter 6.1) (1)
Kapitel 6.1) (1)  Oil temperature (outlet piping
 Öltemperatur (Austrittsleitung compressor) (1)
Kompressor) (1)  Oil temp. tank cylinder lubrication (1)
 Öltemperatur Tank Zylinderschmierung  Run-in temperature (achieved maximum
(1) values)
 Einfahrtemperatur (erreichte max.  Temperature during the non-stop run test
Werte) (1)
 Temperatur während dem Dauerlauf (1)  Cooling water temperatures (inflow /
 Kühlwassertemperaturen (Eintritt / outflow) (1)
Austritt) (1)  Vibration measurement according to
 Vibrationsmessungen gemäss Protokoll protocol 4-122.497.299, see 4.6 C
4-122.497.299, siehe 4.6
(1) Measurements must be taken and
(1) Es ist jede Stunde eine Messung recorded hourly.
durchzuführen und zu protokollieren.
After the run in and / or the test run,
Nach dem Einfahren und / oder dem respectively the following temperatures must
Probelauf sind jeweils folgende be measured with a surface thermometer
Temperaturen mit einem Oberflächen- and recorded on the report:
Thermometer zu messen und auf dem
Protokoll einzutragen:  Crosshead pin bearing
 Kreuzkopfzapfenlager  Connecting rod bearing
 Schubstangenlager  Crankshaft bearing
 Kurbelwellenlager  Piston rods (in lower part beneath, in
 Kolbenstange (im UT unterhalb, im OT upper part above the guide bearing / oil
oberhalb des Führungslagers / scraper housing )
Ölabstreifergehäuse)
After the run in and / or the test run, all
Nach dem Einfahren und / oder dem piston clearances of the labyrinth type C
Probelauf sind die Kolbenspiele aller cylinders must be measured and
Labyrinth Zylinder zu messen und zu protocolled.
protokollieren.

4.6 Vibrations- Messungen 4.6 Vibration measurements


Vibrations-Messungen gemäss DIN ISO Vibration measurements according to DIN
10816-6 (Richtwerte gemäss Klassen- ISO 10816-6 (guide values according to
nummer der Maschinenschwingung 3) und machine vibration classification number 3)
VDI 3838. Protokollierung mit and VDI 3838. Protocol according to
TDO 4-122.497.299. TDO 4-122.497.299.

4.7 Inspektion 4.7 Inspection

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 7 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 7 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

Nach dem Probelauf (oder wenn kein After the test run (or when a test run is not
Probelauf spezifiziert ist, nach dem specified, after the run in), the compressor
Einfahren) ist der Kompressor teilweise zu must be partially disassembled and the
demontieren und an folgenden Teilen eine following parts must be visually inspected:
Sichtkontrolle durchzuführen:
 Zylinder  Cylinder
 Ventile  Valves
 Kolbenstangen  Piston rods
 Kolben (siehe Kapitel 5.2)  Pistons (see Section 5.2)
C
 Ölabstreifringe (2)  Oil scraper rings (2)
 Eine untere Schubstangenlagerhälfte  One lower connecting rod bearing half on
auf Schwungradseite flywheel side
 Wellendichtung (3)  Shaft seal (3)

An folgenden Teilen ist eine Sichtkontrolle A visual inspection without disassembly


ohne Demontage durchzuführen: must be performed on the following parts:
 Stopfbüchse  Piston rod gland
 Packung Prozess Gas Zylinder  Packing process gas cylinder
 Führungslagerbüchse  Guide bearing bushing
 Kreuzkopf (soweit sichtbar im OT und  Crosshead (insofar as visible at UDP and
UT) LDP)
 Zylinderbüchse im Prozess Gas  Cylinder liner in the process gas cylinder
Zylinder
(2) They are only removed if the compressor
(2) Wird nur ausgebaut wenn der and the cylinder(s) are sent individually and
Kompressor und die / der Zylinder einzeln not assembled.
und nicht zusammengebaut versandt
werden. (3) If the leak in the shaft seal is within the
(3) Liegt die Leckage der Wellendichtung permissible values, the shaft seal is not
innerhalb der zulässigen Werte, wird die removed.
Wellendichtung nicht demontiert.
Because the process gas cylinder and the
Da der Prozess Gas Zylinder und die packing are designed for lubricated
Packung für den geschmierten Betrieb operation, the cylinder lubrication unit is
ausgelegt sind, läuft das running during the run-in and the test run.
Zylinderschmiersystem beim Einfahren The oil feeds with pressure the process gas
und während dem Probelauf mit. Das Öl cylinder and packing. Due do the missing
wird mit Druck in den Prozess Gas backpressure (gas pressure) and
Zylinder und die Packung eingespeist und disassembled process and leakage lines the
fliesst ohne Gegendruck (Gasdruck) und oil flows into the distance piece of the
montierte Prozess- und Leckage- crankgear.
Leitungen in das Distanzstück des
Kurbeltriebes ab.

4.8 Überwachung 4.8 Monitoring


Während dem Einfahren und dem During the running-in and the test run, the
Probelauf muss der Kompressor compressor must be listened to regularly. If

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 8 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 8 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

regelmäßig abgehorcht werden. Ist irregular knocking is heard during the


während dem Einfahren ein running-in, the compressor must be turned
unregelmäßiges Klopfen feststellbar, dann off immediately.
Kompressor sofort Abstellen.

4.9 Neustart 4.9 Restart


Beträgt die Stillstandszeit des The run in / test run can be resumed if the
Kompressors nach Abschaltung während downtime after a shutdown of the
dem Einfahren / Probelauf nicht mehr als 5 compressor during the run in / test run is not
Minuten, kann das Einfahren / der more than 5 minutes. The run in / test run
Probelauf beim letzten Betriebspunkt count then as fulfilled If the downtime is
fortgesetzt werden, das Einfahren / der longer, a cool down phase of 15 minutes is
Probelauf gilt dann als erfüllt. Steht der required prior to the start up. The run in / test
Kompressor länger still muss eine run has to be started according to point 4.3 /
Abkühlzeit von 15 Minuten eingehalten 4.4.
werden, danach kann mit dem Einfahren /
Probelauf gemäss Punkt 4.3 / 4.4 neu
begonnen werden.

5. Abnahmekriterien 5. Acceptance Criteria


5.1 Kriterien der Messung 5.1 Criteria of measurement
Folgende Werte sollen eingehalten Following values must be confirmed:
werden: On the test bench the oil pressure should
Auf dem Prüfstand soll der Öldruck am generally have a minimum pressure of 3.5
Ende der Kollektorleitung am T- Stück vor barg at the end of the collector piping at the
der Ölleitung zur Wellendichtung t- piece before the oil- piping to the shaft
mindestens 3.5 barg betragen. seal.

Temperatures:
Temperaturen:  Cooling water outlet temp.:
 Kühlwassertemperatur Austritt: max. 48 °C
max. 48 °C  Oil temperature outlet compressor:
 Öltemperatur Austritt Kompressor: max. 70 °C
max. 70 °C  Bearing temperatures
 Lagertemperaturen (Temperature of bearing half):
(Temperatur der Lagerschalen): max. 85 °C
max. 85 °C  Oil temp. tank cylinder lubrication
 Öltemp. Tank Zylinderschmierung max. 50 °C
max. 50 °C

5.2 Kriterien der Sichtkontrolle 5.2 Criteria for visual inspection


Folgende Bilder zeigen normale The following images show normal run-in C
Einfahrspuren während dem marks during the running-in process and are
Einfahrprozess und können akzeptiert acceptable.
werden.

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 9 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 9 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

Abbildung/ Figure 2: Zylinder/ Cylinder

Abbildung/ Figure 3: Zylinder/ Cylinder


Abbildung/ Figure 1: Kolbenmantel/ Piston
Skirt

Abbildung/ Figure 4: Kolbenstange / Piston


rod

Abbildung 1: Figure 1:
Die Kolben dürfen asymmetrische Asymmetric run-in marks and longitudinal
Laufspuren und Längskratzer aufweisen. scratches are allowed for piston(s).

Abbildung 2 / 3: Figure 2 / 3:
Die Zylinderbohrung(en) dürfen Asymmetric run-in marks, longitudinal
asymmetrische Laufspuren, Längskratzer scratches and small marks are allowed for
und kleinere Flecken aufweisen. cylinder bore(s).

Abbildung 4: Figure 4:
Die Kolbenstangen dürfen Abriebspuren The piston rods can have traces from the C
der Stopfbüchsringe haben. gland rings.

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 10 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 10 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

C
Die Sichtkontrolle und Begutachtung der The visual inspection and evaluation of the
Bauteile erfolgt durch geschultes und components are carried out by trained and
erfahrenes BC Personal. experienced personnel from BC.
Die Qualität und somit der Erfolg des The quality and therefore the success of the
Einfahrens wird nach der Beendigung des running in process will be defined after the
Einfahrprozesses durch die resultierenden completion of the running in process with the
Kolbenspiele definiert. Die gemessenen resulting piston clearances. The measured
Kolbenspiele müssen nach dem Einfahren piston clearances must be within the
innerhalb der zulässigen Toleranzen acceptable tolerances according the
gemäss der Spieltabelle des Projekts clearance table of the project (max piston
liegen (max piston clearance after running clearance after running in procedure).
in procedure ).
Das Vorhandensein von mehr oder The presence of more or less markings and
weniger ausgeprägten Laufspuren an traces on the piston skirt and on the cylinder
Kolbenmantel und Zylinderwand ist wall is inevitable due to the procedure during
aufgrund der Vorgehensweise während running in and is in the nature of the
des Einfahrens unvermeidlich und liegt in process.
der Natur des Prozesses.
Die Beurteilung der Kontaktflächen und The assessment of the contact surfaces and
der resultierenden Spuren liegt bei dem the resulting traces lies purely with the
zuständigen Begutachter seitens BC. competent assessor by BC.
Solange ein flächenmässiger Abrieb an As long as an excessive wear on the piston
Kolbenmantel und Zylinderwand nicht zur skirt and cylinder wall has not led to
Überschreitung des zulässigen maximalen exceeding the maximum permissible piston
Kolbenspiels geführt hat, sind Laufspuren clearance, any markings and traces of any
jeglicher Art akzeptabel und ohne kind are acceptable and without affecting the
Auswirkungen auf den späteren subsequent compressor operation.
Kompressorbetrieb.

Im Zweifelsfall entscheidet das Design In case of doubt, Design Department will


Department ob die Einfahrspuren decide whether the run-in marks are
akzeptabel sind. acceptable.

6. Abweichungen / Korrekturen 6. Nonconformities / Corrections


Werden die Abnahmekriterien nicht If the inspection and acceptance criteria are
eingehalten, so erstellt der not met, the plant inspector prepares a non-
Werkskontrolleur eine conformance report (NCR) and submits it to
Abweichungsmeldung (ABM) und stellt the Burckhardt Compression Quality Office,
diese der Qualitätsstelle Burckhardt which processes the nonconformity in
Compression zu, welche die Abweichung accordance with the quality manual.
gemäss Qualitätshandbuch bearbeitet.

7. Dokumentation 7. Documentation
Für jeden Kompressor ist ein Protokoll mit A report containing the following information
den folgenden Angaben zu erstellen: must be prepared for each compressor:
 Kompressor Typ  Compressor type
 Auftragsnummer  Order number
 Seriennummer  Equipment number

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 11 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 11 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date
EINFAHREN UND PROBELAUF LABY-GI
(VSB)
KOMPRESSOREN

Revision
KV5012
Run-in and run test of LABY-GI compressors

 Burckhardt Compression - Prüfstelle  Burckhardt Compression testing site


 Verwendete KV (Kontrollvorschrift)  Test regulation (KV) used
 Prüfer  Tester
 Drehzahl  Speed (rpm)
 Öldruck  Oil pressure
 Ölviskosität  Oil viscosity
 Öltemperatur  Oil temperature
 Lagertemperaturen nach dem  Bearing temperatures after running-in
Einfahren  Temperature measurements during the
 Temperaturmessungen während dem test run
Probelauf  Cooling water temperature (inflow /
 Kühlwassertemperatur (Eintritt / outflow)
Austritt)  Visual inspection on the compressor
parts, including the findings
 Sichtkontrolle an Kompressorteilen mit
Befund The report must be signed and dated by the
tester, test facility team leader and the
Das Protokoll muss vom Prüfer, vom Burckhardt Compression Quality Office.
Teamleiter Prüfstand sowie von der
Burckhardt Compression Qualitätsstelle
unterschrieben und datiert werden.

8. Abnahme 8. Acceptance
Wird der Probelauf vom Kunden und / If the test run is accepted by the customer
oder einer Abnahmegesellschaft and / or an inspection/acceptance agency,
abgenommen, ist das Prüfprotokoll vom the test report must be signed and dated by
Abnehmer mit Unterschrift und Datum zu the accepting party.
versehen.

9. Mitgeltende Unterlagen 9. Applicable Documents


Vorschriften: Regulations:
4-122.497.299 Vibrationsmessprotokoll 4-122.497.299 Vibration Measurement
Report

VSB 1001135 Schmieröle ISO VG 150 VSB 1001135 Lubricating Oils ISO VG 150
Kategorien C / CL Categories C/CL

Rev. Dat. Sig. Ersatz für


Erstellt / Prepared 17.05.2017 HAUETER_D Replacement for Seite 12 von 12
Überprüft / Reviewed D 02.06.2017 MAYWALD_F Revision Page 12 of 12
Freigabe / Approval DVS 02.06.2017 TUERKMEN_N vom / date

Das könnte Ihnen auch gefallen