Sie sind auf Seite 1von 17

ももたろう

Momotaro
ももたろう
Momotaro
Ein Märchen aus Japan
ももたろう Momotaro
ももたろさん  MomoTaro-san,
ももたろさん MomoTaro-san,
おこしにつけた  Teile doch mit mir dein
きびだんご Kibi-Dango
ひとつ わたしに  Vielen Dank,
くださいな Vielen Dank,
ありがとう  Die Dämonen-Jagd geht
ありがとう los, komm doch mit,
これから  Dann geb‘ ich dir eins ab.
おにの せいばつに
ついてくるなら 
あげましょう
むかしむかし  Es war einmal vor
あるところに  langer, langer Zeit, da
おじいさんとおばあさん lebten irgendwo ein
がすんでいました。 alter Mann und eine
ある日、おばあさんがい alte Frau.
つものように川で Eines Tages, als die
せんたくをしていると、 alte Frau gerade am
川の上の方から、大きな Fluss die Wäsche
ももが、 wusch, sah sie
どんぶらこっこ、 plötzlich einen
どんぶらこ、 riesigen Pfirsich im
とながれてきました。 Wasser treiben.
おばあさんは、 „Donbura-Kokko,
ももをひろって、 Donbura-ko“, kam er
よいしょ、よいしょとうち den Fluss herab.
へもってかえりました。
Die alte Frau freute
sich über den
riesigen Pfirsich
und schleppte ihn
mühevoll nach
Hause.
うちにかえって、 Zu Hause wollten
さっそく、おじいさんと die beiden Alten den
ももをきろうとしたら、 Pfirsich essen.
ももがぱかっとわれ Doch als der alte
て、中から、ほぎゃあ、 Mann drauf und
ほぎゃあと、げんきなあ dran war, ihn
かんぼうがとびだしま anzuschneiden,
した。
öffnete er sich von
おじいさんとおばあさ ganz allein.
んは、ももたろうと名づ
けて、 Ein kleiner Junge lag
あかんぼうをたいせつ darin und lachte sie
にそだてました。 an.
Die Alten hatten
selbst keine
Kinder und waren
überglücklich.
Sie gaben ihm den
Namen „Momotaro“
– „Pfirsichjunge“.
ももたろうは、 Der Bursche wuchs
ぐんぐん大きくなって、 rasch zu einem starken
力もちの男の子に jungen Mann heran.
せいちょうしました。 Das Dorf, in dem die
むらでは、おににおそわ drei lebten, wurde
れて、人々がたいへん häufig von japanischen
こまっていました。 Dämonen - den
ももたろうは、 „Oni“ - überfallen.
おにたいじに行くことに Die Oni stahlen den
しました。 Dorfbewohnern, was
sie an Wertvollem und
Essbarem besaßen,
und raubten, was
ihnen sonst noch unter
die Finger kam.
Die Dorfbewohner
waren verzweifelt,
denn niemand
wusste sich gegen die
Überfälle zu wehren.
Da kam Momotaro und
sagte: „Ich werde zur
Teufelsinsel fahren und
die Oni ein für alle Mal
besiegen!“
おばあさんは、 Die alte Frau
きびだんごをつくって bereitete Hirseklöße -
くれました。 Kibi-Dango - zu.
きびだんごをひとつた Wer so einen
べれば、百万力になり Hirsekloß verspeist,
ます。 wird unglaublich
ももたろうが、 stark.

きびだんごをもって、 Momotaro packte die


しばらく行くと、犬に Kibi-Dango ein und
あいました。 machte sich auf den
Weg.
Nachdem er eine
Weile seines Weges
gegangen war, traf er
auf einen Hund.
犬が、 Der Hund sagte:
「ワンワン! „Gib mir einen Kibi-
おこしにつけた Dango, dann stehe
きびだんご、 ich dir im Kampf
ひとつください。 gegen die Oni zur
おともします。」 Seite.“
というので、
「よし、あげよう、 „Einverstanden!“,
ついてこい。」と、 erwiderte Momotaro,
犬は、ももたろうの und die beiden
おともになりました。 gingen zusammen
weiter.
それから、
さるがきて、 Wenig später trafen
きじがきました。 sie auf einen Affen
und einen Fasan.
「おこしにつけた
きびだんご、 „Gib uns einen
ひとつください。 Kibi-Dango, und wir
おともします。」 stehen dir im Kampf
「よし、あげよう、 gegen die Oni zur
ついてこい。」 Seite“, sagten die
beiden.
„Einverstanden!“,
erwiderte Momotaro,
und die vier gingen
zusammen weiter.
しばらく行くと Nachdem sie eine
うみにでました。 Weile gegangen
うみのむこうが、 waren, kamen sie ans
おにのすんでいる、 Meer.
おにがしまです。 Dort am Horizont
ももたろうたちは、 liegt die Teufelsinsel,
ふねをこいで、 auf der die Oni leben.
おにがしまへすすんで Momotaro und seine
いきました。 Freunde stiegen in
ein Boot und setzten
zur Insel über.
そして、おにがしまに Kaum hatten sie die
つくと、すぐにたたか Teufelsinsel betreten,
いはじめました。 ging der Kampf auch
犬が、おにのあしにか schon los.
みつき、 Der Hund biss die Oni
さるは、おにのおしり ins Bein.
をひっかき、 Der Affe kratzte die
きじは、おにの目をつ Oni am Po.
つきました。 Der Fasan pickte nach
ももたろうは、かたな den Augen der Oni.
できりまくりました。 Momotaro kämpfte
tapfer mit seinem
Schwert.
「これは、たまらん。」 „Wir ergeben uns!“,
とうとう、おにたちは、 riefen die Oni. „Bitte
こうさんしました。 verzeiht uns und
lasst uns am Leben.
「どうぞゆるしてくだ Wir werden euch die
さい。もう、わるいこと gestohlenen Sachen
はしません。 zurückgeben und
ぬすんだものは、ぜん versprechen, dass wir
ぶかえします。」 nie wieder euer Dorf
überfallen!“
Die Oni waren ein für
alle Mal besiegt!
こうして、 So kam es, dass
ももたろうたちは、 Momotaro und
ぬすまれたものをもっ seine Freunde nach
て、むらにかえり、人々 Hause zurückkehren
にぜんぶかえしてあげ und den dankbaren
ました。 Dorfbewohnern ihre
おじいさんもおばあさ Sachen zurückgeben
んも、 konnten.
「わしらの子どもは、 Der alte Mann und
日本一のももたろうじ die alte Frau waren
ゃ。」 überglücklich.
と、たいへんよろこび „Unser Junge ist der
ました。 Stärkste im ganzen
Land!“
Kinderw ssen
Japan (J) Japan

 In Japan leben ungefähr 127 Millionen Menschen.


Tokio  Die Hauptstadt heißt Tokio.
 In Japan wird Japanisch gesprochen.
 Am 01. Januar wird der Neujahrstag gefeiert.
 Der 03. Mai, Tag der japanischen Verfassung ist der wichtigste Feiertag.
€ Die Menschen bezahlen mit Yen.
 Ab 6 Jahren müssen die Kinder in die Schule gehen.
 Viele Kinder glauben an Buddha.

Japan ist etwas größer als  Guten Tag heißt こんにちは, sprich ko-n-ni-chi-wa.
Deutschland Deutschland.
 Auf Wiedersehen heißt さようなら, sprich sa-yo-u-na-ra.

Alphabet:  Die beliebteste Sportart ist Baseball.


Kinder essen sehr gerne Ramen (Chinesische Nudelsuppe).

Schreibrichtung: oder
Im Moritatenzelt Zu jedem Märchen,
in Neukölln könnt das im Moritatenzelt
ihr Märchen in erzählt wird, gibt
verschiedenen es eine Postkarte
Sprachen hören. über das Land des
Menschen aus Märchens. Vorne auf
anderen Ländern der Postkarte könnt
erzählen hier ihr ein Bild sehen, das
Geschichten aus ein Kind von seiner
ihrem Land. Zu Familie und seinem
jedem Märchen Zuhause gemalt hat.
wurden viele große Das Bild unten hat
Bilder gemalt, damit Riko Kita gemalt, als
ihr die Geschichte er acht Jahre alt war.
versteht, auch wenn Riko wohnt in Japan.
ihr die Sprache nicht
könnt. Die Rückseite der
Postkarte heißt
Kinderwissen. Dort
könnt ihr etwas über
das Land lesen.
Hier erzählt
Noriko Seki
das Märchen
Momotaro.
Impressum
Herausgeber
Bezirksamt Neukölln von Berlin
Fachbereich Kultur
www.berlin.de/kultur-neukoelln

Kulturnetzwerk Kulturnetzwerk Neukölln e.V.


Neukölln e.V. Karl-Marx-Straße 131, 12043 Berlin
www.kulturnetzwerk.de

Projektidee: Bettina Busse


Projektkoordination und Redaktion: Lucia Fischer
Grafische Umsetzung: Uli Rastetter
Umschlaggestaltung: Uli Rastetter
Künstlerin und Erzählerin: Noriko Seki

Berlin 2020
© Fachbereich Kultur Neukölln und Kulturnetzwerk Neukölln e.V.

Die Rechte an Texten und Fotografien liegen bei den Verfasser*innen und Fotograf*innen

Wir bedanken uns herzlich bei den Erzähler*innen, den Fotograf*innen und allen,
die das Märchenzelt unterstützen.

Das könnte Ihnen auch gefallen