Sie sind auf Seite 1von 8

Industrielle

Anwendungen
Kaum ein industrieller Produktionsprozess kommt ohne Wasser aus. Und so
ist die zuverlässige und wirtschaftliche Versorgung mit Trink-, Brauch- oder
Kühlwasser ein entscheidender ökonomischer Faktor. Gleiches gilt selbstver-
ständlich auch für die umweltgerechte Entsorgung der industriellen Abwässer.

Neben Wasser sind weitere Medien sicher zu transportieren, wie z. B.


• Chemikalien von sauer bis basisch
• Medien mit Fremdstoffen
• Stark belastete Waschwasser aus der Rauchgasreinigung
• Gase wie Erdgas, andere Brenngase oder Sauerstoff

Durch das breite Know-how seiner Marken kann TALIS auf speziellste Anfor-
derungen kompetent und flexibel reagieren und höchst individuelle, auf die
jeweiligen Kundenspezifikationen abgestimmte Lösungen anbieten. Dies gilt
auch für die Kühlung von Kraftwerksanlagen, bei der große Mengen an Was-
ser benötigt werden. Die Zuverlässigkeit der Wasserkreisläufe ist bei diesen
Anwendungen von entscheidender Wichtigkeit. Dass die Armaturen von TALIS
diese Anforderungen erfüllen, zeigen die zahlreichen erfolgreichen Installatio-
nen in aller Welt.

2 TALIS
Schwerpunkte stellen dabei Armaturen für sehr hohe Druckstufen und große
Durchflussmengen dar, deren Entwicklung und Produktion enorme Erfahrung
und Kompetenz erfordert. Zusätzliche Sicherheit für Absperr- und Rückschlag-
klappen bieten hydraulische Fallgewichtsantriebe, die auch bei einem Ausfall
der elektrischen Versorgung eine sichere Funktion gewährleistet.

Ebenso wichtig ist unser Wissen beim Thema Sonderbeschichtungen und


Sonderwerkstoffe, mit denen unsere Armaturen auch bei problematischen
Substanzen wie Chemikalien, Salzwasser, aggressiven Gasen oder abrasiven
Medien sicher eingesetzt werden können. Die zuverlässige und sichere Versorgung
mit Wasser und anderen Medien ist für
viele industrielle Prozesse – von der
Unsere Produkte für industrielle Anwendungen
chemischen Industrie über die Metall-
• Weich dichtende Schieber
verarbeitung bis hin zu Brauereien – von
• Metallisch dichtende Schieber entscheidender Bedeutung.
• Plattenschieber
• Zentrische und doppelexzentrische Absperrklappen
• Ringkolbenventile
• Rückflussverhinderer
• Hydranten
• Verbindungssysteme

TALIS 3
Die TALIS Produktübersicht
für industrielle Anwendungen

Weich dichtende Schieber


Als Schieber der neuesten Generation bietet der ERHARD Multamed® Pre-
mium Absperrschieber viele Vorteile wie ein gestecktes Spindellager, das eine
nahtlose Beschichtung der Haube ermöglicht, und eine Abdichtung des Spin-
dellagers mit O-Ringen, die bei Bedarf unter vollem Betriebsdruck getauscht
werden können. Ein integrierter Endanschlag des Spindelgewindes sorgt für
erhöhte Sicherheit, und die Schmutzkappe mit integrierten Dichtlippen dient
als Abdichtung gegen Staub und Feuchtigkeit. Der Absperrkeil aus hochwerti-
gem Gusseisen mit einer vollständigen Elastomerummantelung stellt eine wei-
che Abdichtung und eine hundertprozentige Dichtigkeit sicher. Führungsprofile
mit integrierten Gleitschuhen sorgen für eine leichtere Betätigung, ein optima-
ler Korrosionsschutz wird durch EKB nach GSK gewährleistet.

Metallisch dichtende Schieber


Der ERHARD Keilschieber ist als metallisch dichtender Absperrschieber für
zahlreiche Einsatzgebiete geeignet, z. B. bei der Versorgung mit und der Vertei-
lung von Wasser, Abwasser oder Industriewasser. Er entspricht der Baulänge
DIN EN 558 Grundreihe 14 und 15 und verfügt über einen metallisch dichtenden
Keil und ein innenliegendes Spindelgewinde. Die Spindelabdichtung ist war-
tungsfrei, aber bei Bedarf unter Druck austauschbar.

Plattenschieber
Plattenschieber sind zur Regulierung flüssiger, fester und gasförmiger Medien
geeignet. Ein wichtiger Vorteil ist der völlig freie Durchgang bei geöffneter
Armatur. Der ERHARD ERU® K1 Plattenschieber verfügt zudem über einen
freien Sohlendurchgang, sodass dort keine Feststoffe haften bleiben. Er kann
als Zwischenflansch oder Endschieber eingesetzt werden und verfügt über ein
außenliegendes Spindelgewinde, das nicht dem Medium ausgesetzt ist. Der
Schieber ist beidseitig dichtend. Geringe Betätigungsmomente erlauben den
Einsatz kleinerer Antriebe, und die einstellbare Querdichtung kann ohne den
Ausbau des Schiebers ausgetauscht werden. Eine EKB-Beschichtung nach
GSK-Anforderungen sorgt für den Korrosionsschutz und ermöglicht so ein brei-
tes Anwendungsspektrum in der Stahl-, Chemie- oder Lebensmittelindustrie.
Das Baukastenprinzip hält zahlreiche Optionen bereit.

Doppelexzentrische Absperrklappen
Höchste Qualität in den Nennweiten DN 80 bis 600 bietet die ERHARD ROCO®
Premium Absperrklappe. Die innovative Polygon-Steckverbindung verfügt
über ein voll geschlossenes Klappenauge, benötigt keine zusätzlichen Verbin-
dungselemente und bietet 20 % mehr Drehmomentreserven. Die Verbindung ist
absolut spielfrei und verhindert zusammen mit der strömungsoptimierten Klap-
penscheibe jegliches Flattern. Die Konstruktion lässt auch eine vollständige
Kapselung der Verbindung zwischen Welle und Klappenscheibe zu, wodurch es
keine Berührung der Wellen zum Medium mehr gibt. Die Abdichtung erfolgt
konsequent auf beschichteten Bauteilbereichen, ein entscheidendes Plus für
den Korro­sionsschutz. Das Schubkurbelgetriebe verfügt über eine optimale
Bewegungskinematik, die nahezu exakt der Kennlinie der Armatur entspricht.

4 TALIS
Die ERHARD ROCO Premium Absperrklappe ist in zahlreichen Varianten z. B.
mit Flanschanschluss, als Losflanschklappe oder für das BLS-System erhält-
lich. Sie verfügt über eine hochwertige EKB-Beschichtung und kann mit EPC-
Beschichtungen (Epoxy-Polymer-Ceramic) oder einer ERHARD Gummierung
auf der Innenseite ausgestattet werden, beides geeignet für abrasive Medien.

Nennweiten von DN 700 bis DN 3600 und Druckstufen von PN 10 bis PN 40 deckt
die ERHARD EAK Absperrklappe ab. Erprobte Details sichern hohe Qualität
und Wirtschaftlichkeit. Antriebswelle und Lagerzapfen befinden sich in war-
tungsfreien, selbstschmierenden Gleitlagern und sind dadurch hoch belastbar.
Die Verbindung zwischen Antriebswelle und Klappenscheibe mit bewährter und
robuster Keilverbindung sorgt für eine spielfreie Kraftübertragung auch bei
höchster Belastung. Die Hauptabdichtung erfolgt durch einen Profilring, der an
die Klappenscheibe geklemmt und mit einem Klemmring fixiert wird.

Zentrische Absperrklappen
Die ausgereifte ERHARD ECLI Absperrklappe ist eine Absperrklappe in zentri-
scher Bauform und kompakter Baulänge. Sie kommt überall dort zum Einsatz,
wo Klappen zum Einklemmen bzw. Anflanschen benötigt werden. Die durch-
dachte Konstruktion garantiert perfekte Dichtheit und eine lange Lebensdauer:
• Austauschbarer Gehäusesitzring aus Elastomer, sicher gegen mechanische
und hydrodynamische Belastungen
• Verankerung des Sitzrings im Gehäuse zur Vermeidung von Verschiebungen
beim Einfahren der Klappenscheibe
• Kraft- und formschlüssige Scheiben- / Wellenverbindung für eine funktions­
sichere Verbindung ohne Flattern
• Wartungsfreie, selbstschmierende und PTFE-beschichtete Lagerbuchsen,
3-fach gelagerte Wellenlagerung
• Auch mit speziellen Werkstoffe erhältlich, wie z. B. mit Klappenscheiben aus
Duplex-Edelstahl oder mit einer Halar-Beschichtung für besondere chemi-
sche Resistenz auch bei hohen Temperaturen

Ringkolbenventile
Ringkolbenventile sind ideal, wenn es darum geht, Druckhöhen oder Durch-
flussmengen sicher zu regulieren, z. B. als Pumpenanfahr- oder Regelarmatur,
als Behälterzulauf oder im Einlauf, der Umführung und im Nebenauslass von
Turbinen. Im Innenkörper der Armatur wird dazu der Querschnitt durch einen
axial verschiebbaren Kolben verengt und damit eine Veränderung des Drucks
sowie der Fließmenge und -geschwindigkeit erzeugt. Dies führt zu einer star-
ken Beanspruchung der Armatur, der nur qualitativ hochwertige Entwicklungen
wie das ERHARD RKV Ringkolbenventil auf Dauer gewachsen sind. Es ermög-
licht eine sichere Energieumwandlung ohne Kavitationsschäden. Je nach Auf-
gabenstellung sind Regeleinsätze wie z. B. Sitzringe, Schaufelkränze, Schlitzzy-
linder oder Lochzylinder erhältlich. Zahlreiche Antriebsoptionen ergänzen das
System, das vier weitere große Vorteile bietet:
• Optimierte Strömungsführung für niedrige Zeta-Werte und kostengünstigen
Betrieb ohne stagnierendes Wasser
• Hauptdichtung in hydraulisch unkritischer Druckzone vollständig in Edelstahl-
kammer eingebettet – für optimale Abdichtung und minimalen Verschleiß
• Vier breite Führungsleisten zur senkrechten und gleichmäßigen Verteilung
der Gewichtskraft des Kolbens für reduzierte Abnutzung
• Schon ab einem Öffnungsgrad von 4 % genau zu steuern, was einen Regel­
bereich von 96 % ergibt

TALIS 5
ERHARD RKV Premium Ringkolbventile verfügen über eine Beschichtung aus
hochwertigem ERHARD EKB. Für besondere Anforderungen stehen weitere
Spezialbeschichtungen zur Verfügung wie z.B. die EPC-Beschichtung (Epoxy-
Polymer-Ceramic) mit keramischen Verstärker-Füllstoffen, die besonders für
abrasive Medien geeignet sind.

Rückflussverhinderer
Kernkomponente der ERHARD ERK Rückschlagklappe ist die doppelexzen-
trisch gelagerte, frei schwingende und strömungsgünstig gestaltete Klap-
penscheibe. Die Wellen befinden sich in wartungsfreien, selbstschmierenden
Gleitlagern, die Welle ist wartungsfrei abgedichtet. Ein eingerollter, massiver
Gehäusesitzring sowie ein Scheibensitzring, zusätzlich mit einer elastischen
Feindichtung versehen, sorgen für eine perfekte Abdichtung. Die ERHARD ERK
Rückschlagklappe ist in einer gewichtssparenden Kurzbaulänge ausgeführt
und bietet mit Nennweiten zwischen DN 150 und DN 1000, Druckstufen von PN
10 bis PN 25 und zahlreichen Optionen eine individuell anpassbare Lösung.

Ein optimierter Strömungsquerschnitt sowie ein strömungsgünstig gestalteter


Ventilteller und Ventildichtring sorgen beim ERHARD Düsenrückschlagventil
für geringste Druckverluste und einen höchst wirtschaftlichen Betrieb. Ventil-
teller, Feder und Schließweg wurden so konstruiert, dass das ERHARD Düsen-
rückschlagventil selbst bei höchsten Strömungsverzögerungen so schnell
reagiert, dass nur geringste Rückströmungsgeschwindigkeiten auftreten, die
Strömung sanft abgebremst wird und Druckstöße damit minimal bleiben.

Hydranten
Als erster Überflurhydrant verfügt der ERHARD Industrial Hydrant 150 über
einen Kugelhahn als Absperrelement. Dies ergibt einen vollen Durchgang ohne
Druckverlust, hohe Fließgeschwindigkeiten mit geringsten Verwirbelungen und
daraus resultierend höchste Durchflussmengen. Der nach DIN 14384-C konzi-
pierte Hydrant nach neuestem Stand der Technik verfügt aber auch über wei-
tere Merkmale, die ihn prädestiniert für den Einsatz bei leistungsfähigen Trink-,
Brauch- und Löschwassernetzen von Industriebetrieben machen:
• Höchste Betriebssicherheit durch außenliegende Antriebselemente, niedrige
Bedienkräfte dank idealer Getriebeübersetzung
• Serienmäßige, servicefreundliche Sollbruchstelle
• Zwei obere Abgänge mit B-Festkupplung (kv 340 m3/h) und zwei untere
Abgänge mit A-Festkupplung (kv 1.075 m3/h)
• Robuste, doppelt selbsttätige Entleerung

Verbindungssysteme
Selbstverständlich bietet das TALIS Sortiment auch alle Komponenten zur ein-
fachen und sicheren Montage der Armaturen, wie z. B.
• FRISCHHUT Formstücke aus duktilem Gusseisen nach DIN EN 545, Serie A
mit Epoxidbeschichtung, Flanschverbindungen oder TYTON-Verbindungen
• TALIS Flanschadapter mit Flanschanschluss auf der einen und Einsteck­ende
für das Rohr auf der anderen Seite, ermöglicht Längenausgleich ± 25 mm und
Abwinklung 3°; absorbiert Vibrationen, bewältigt axialen Versatz und gewähr-
leistet permanent dichte Verbindung
• ERHARD PAS20 Pass- und Ausbaustück mit Längenausgleich von ± 25 mm
für den einfachen Ein- und Ausbau von Armaturen, beidseitigen Anschluss-
flanschen und 100%-iger Verspannung mit stabilen sowie durchgängigen
Gewindestangen für die notwendige Sicherheit und Dichtigkeit

6 TALIS
Referenzen

1 2 3

Armaturen in XXL – das Kohlekraftwerk in Karlsruhe


Für den neuen Block des Rheinhafenkraftwerks der EnBW im badischen Karls-
ruhe [1] fertigte ERHARD eine einmalige EAK Absperrklappe in der Nennweite
DN 3600 – die bislang größte bei ERHARD während der 140-jährigen Unterneh-
mensgeschichte produzierte Absperrklappe. Das neue Kohlekraftwerk, das die
bestehenden Blöcke im Rheinhafen ergänzt, nimmt 2012/2013 seinen Betrieb
auf und wird eine Bruttoleistung von 912 MW haben. Der dazugehörige Schorn-
stein hat eine Höhe von 230 Meter.

Aufbruch in moderne Zeiten – das Kühlsystem in Taishan, China


Taishan, 140 Kilometer westlich von Hongkong am Delta des Perlflusses gele-
gen, zählt zu den fortschrittlichsten Städten Chinas. Nahezu täglich wechselt Für das Kohlekraftwerk der EnBW in Karls-

die Stadt ihr Angesicht in Richtung der Moderne – und dabei wuchs auch ihre ruhe wurden ERHARD EAK Absperrklappen
der Nennweite DN 3600 installiert.
Größe von 0,7 km² im Jahr 1949 auf heute bereits 22 km². Taishan avancierte
vor wenigen Jahren zur „Sauberen Stadt Chinas“. Dies ist auch das Ergebnis
von konsequenter Anwendung moderner Versorgungstechnologien wie z. B. in
Wasserwerken oder bei der Stromerzeugung.

Für das neu gebaute Kraftwerk in Taishan lieferte ERHARD für alle fünf Blöcke
mit je 600 MW Leistung 26 ERHARD EAK Absperrklappen DN 2400 [2 / 3]. Alle
Klappen sind im Kühlsystem eingesetzt und werden mit Meerwasser durch-
strömt. Daher wurden die Gussteile mit einer speziellen keramischen Innen­
beschichtung versehen – die Wellen sind aus hochwertigen Duplex-Edelstählen.
Ein Teil der Klappen ist mit hyd­raulischem Fallgewichtsantrieb ausgerüstet –
diese Klappen sind an der Druckseite der Meerwasserpumpen als kombinierte
Absperr- und Rückschlagarmaturen eingesetzt.

TALIS 7
Your Choice in Waterflow Control

TALIS ist in Sachen Wassertransport und Wasserregulierung die


absolute Nummer eins. TALIS hat die besten Lösungen im Bereich
Wasser- und Energiemanagement sowie für industrielle und kom-
munale Anwendungen. Mit einer Vielzahl von Produkten bieten wir
umfangreiche Lösungen für den gesamten Wasserkreislauf – von
Hydranten, Absperrklappen und Plattenschiebern bis hin zu Ring-
kolbenschiebern. Unsere Erfahrung, innovative Technologie, welt-
weite Expertise und unser individueller Beratungsprozess bilden TALIS Management Holding GmbH
die Grundlage zur Entwicklung nachhaltiger Lösungen für den effi­ Meeboldstraße 22
zienten Umgang mit der lebenswichtigen Ressource „Wasser“. D-89522 Heidenheim
Telefon: +49 7321 320-0
Telefax: +49 7321 320-491
E-Mail: info@talis-group.com
Internet: www.talis-group.com

Alle Angaben entsprechen dem Stand der Entwicklung. Änderungen vorbehalten.


Copyright: Keine Weiterverwendung ohne schriftliche Zustimmung von TALIS.
TALIS und ERHARD sind eingetragene Warenzeichen. 46229 DE (02/13)

Das könnte Ihnen auch gefallen