Sie sind auf Seite 1von 84

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden der Hilfe

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

1der Hilfe Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Verwenden der Hilfe Verw enden der Online-Hilfe

der Hilfe Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 1 Verwenden der Hilfe Verw enden der

Verwenden der Hilfe

Verwenden der Online-Hilfe

Adobe® Acrobat® Reader® 5.1 enthält eine vollständige Dokumentation, auf die über ein PDF-basiertes Hilfesystem zuzugreifen ist. Das Hilfesystem – ein PDF-Dokument – beinhaltet Informationen zu Acrobat Reader-Werkzeugen, -Befehlen und -Funktionen für Windows®- und Mac OS-Systeme. Die Datei kann auch als praktische Desktop-Referenz ausgedruckt werden.

A

auch als praktische Desktop-Referenz ausgedruckt werden. A B C Adobe Acrobat Reader-Hilfe A. K licken Sie

B

C

Adobe Acrobat Reader-Hilfe A. Klicken Sie auf das entsprechende Lesezeichen, um zu diesem Thema zu gelangen. B. Zum Navigieren durch die Datei verwenden Sie die Navigationswerkzeuge oben und unten im Fenster. C. Klicken Sie auf den entsprechenden Hyperlink, um zu diesem Abschnitt zu gelangen.

So schließen Sie die Online-Hilfe:

Wählen Sie„Datei“ >„Schließen“

Verwenden von Lesezeichen

Der Inhalt der Acrobat Reader-Hilfe wird in den Lesezeichen links im Fenster in der Lesezeichen-Palette angezeigt. (Ist die Lesezeichen-Palette ausgeblendet, wählen Sie „Fenster“ >„Lesezeichen“.) Zum Anzeigen von Unterthemen klicken Sie auf das Pluszeichen neben einem Thema. Das Thema wird erweitert, und die enthaltenen Unterthemen werden angezeigt.

Jedes Lesezeichen ist ein Hyperlink zu dem verknüpften Abschnitt des Hilfedokuments. Zum Anzeigen eines Themas klicken Sie auf das Lesezeichen.

Navigieren durch die Hilfe

Die Online-Hilfe von Acrobat Reader bietet auf den Seiten jeweils oben und unten hilfreiche Elemente zum Navigieren durch das Dokument:

Sie können jederzeit auf die Schaltfläche zur Verwendung der Hilfe klicken, um auf diesen Abschnitt zurückzugreifen.

Zum Anzeigen des Inhaltsverzeichnisses klicken Sie auf„Inhalt“.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden der Hilfe

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

2der Hilfe Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück • Z um Anzeigen des Index der

der Hilfe Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 2 • Z um Anzeigen des Index

Zum Anzeigen des Index der Acrobat Reader-Hilfe klicken Sie auf„Index“. Zum Anzeigen der entsprechenden Themen klicken Sie im Index auf die Seitenzahl neben dem Eintrag. Für einen anderen Indexeintrag klicken Sie auf„Zurück“, um den Index wieder anzuzeigen.

Zum Durchblättern des Dokuments klicken Sie auf den Pfeil für die nächste Seite die vorherige Seite

Klicken Sie zum Anzeigen der zuletzt angezeigten Seite auf„Zurück“.

Drucken der Hilfedatei

Obwohl die Hilfe von Acrobat Reader zur Anzeige auf dem Bildschirm optimiert wurde, können Sie die Datei oder Teile der Datei ausdrucken.Wählen Sie dazu im Menü„Datei“ die Option„Drucken“, oder klicken Sie auf das Druckersymbol in der Werkzeugleiste.

Weitere Hilfequellen

Zusätzlich zur Acrobat Reader-Hilfe enthält das Hilfemenü auch andere Hilfequellen wie z. B. Informationen zu anderen Produkten von Adobe.

wie z. B. Informationen zu anderen Produkten von Adobe. bzw. . Installieren und Verbreiten von Kopien

bzw.

.
.

Installieren und Verbreiten von Kopien von Acrobat Reader

Um sicherzustellen, daß Sie die aktuellste Version von Acrobat Reader verwenden, können Sie automatisch nach Produktaktualisierungen suchen lassen. (Siehe „Aktualisieren von Acrobat Reader“ auf Seite 64.) Adobe Acrobat Reader kann kostenlos von der Web-Site von Adobe unter http://www.adobe.de heruntergeladen werden. Auf der Homepage der Web-Site von Adobe können Sie aus einem Popup-Menü einen Ländernamen auswählen, um die Anzeigesprache für die Web-Site zu wählen. Die auf der Web-Site verfügbaren Informationen können in den verschiedenen Sprachversionen Unterschiede aufweisen. Jede angefertigte und verbreitete Kopie muß folgendes enthalten:

Das Installationsprogramm für Acrobat Reader in der von Adobe gelieferten Form

Das elektronische Endbenutzerlizenzabkommen für Acrobat Reader

Copyright- und andere Eigentumshinweise, die in Acrobat Reader enthalten sind

Den folgenden Hinweis auf allen Datenträgern und Verpackungen, die Acrobat Reader enthalten:

"Acrobat ® Reader Copyright © 1987-2002 Adobe Systems Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Adobe, das Adobe-Logo, Acrobat und das Acrobat-Logo sind Marken von Adobe Systems Incorporated." Das elektronische Endbenutzerlizenzabkommen für Acrobat Reader und die Eigentumshinweise sind in Reader oder im Installationsprogramm von Reader enthalten. Es ist ausdrücklich untersagt, das Installationsprogramm zu verändern oder ein eigenes Installationsprogramm für die Acrobat Reader-Software zu erstellen. Einzelheiten über die Nutzungsbedingungen der Acrobat Reader-Produkte finden Sie im elektronischen Endbenutzerlizenzabkommen für Acrobat Reader, das bei der Installation jedes Produkts angezeigt wird . Für die Verbreitung von Acrobat Reader ist von Adobe ein spezielles Logo („Includes Adobe Acrobat“) erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Web-Site von Adobe (www.adobe.de).

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Inhalt

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Inhalt

Zurück

3Inhalt Hilfe verwenden | Inhalt | Index Inhalt Zurück Verwenden der Hilfe 1 Das ist neu

Inhalt Hilfe verwenden | Inhalt | Index Inhalt Zurück 3 Verwenden der Hilfe 1 Das ist

Verwenden der Hilfe 1 Das ist neu in Acrobat Reader 5.1 4 Der Arbeitsbereich 5 Drucken, Speichern und Arbeiten mit PDF-Dokumenten 16 Suchen von Wörtern in Dokumenten 22 Dokumentrechte 29 Verwenden von Kommentaren 31 Ausfüllen und Unterschreiben von PDF-Formularen 42 Anpassen von Acrobat Reader 56 Zugriff 65 Häufig gestellte Fragen (FAQ) 69 Tastaturkurzbefehle 71

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Das ist neu in Acrobat Reader 5.1

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

4Reader 5.1 Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Das ist neu in Acrobat Reader 5.1

Reader 5.1 Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 4 Das ist neu in Acrobat Reader

Das ist neu in Acrobat Reader 5.1

Mit den neuen und verbesserten Funktionen ist Acrobat Reader 5.1 ein unentbehrliches Werkzeug für jeden Anwender zum Anzeigen, Navigieren, Durchsuchen und Drucken von Dokumenten im Adobe PDF-Format (Portable Document Format).

Dokumentrechte Adobe Acrobat Reader 5.1 enthält einige Funktionen, die nur bei PDF- Dokumenten mit zusätzlichen Verwendungsrechten verfügbar sind. Dazu gehören „Dokument speichern“,„Erweiterte Formularfunktionen“,„Kommentare“ und„Digitale Unterschriften“. Der Verfasser des PDF-Dokuments legt fest, welche zusätzlichen Verwendungsrechte verfügbar sind. Wenn Sie ein Dokument mit zusätzlichen Verwendungsrechten öffnen, wird das Dialogfeld „Dokumentrechte“ mit den aktivierten zusätzlichen Funktionen sowie mit Anweisungen des Dokumentverfassers angezeigt. (Siehe „Dokumentrechte“ auf Seite 29.)

Überprüfen digitaler Unterschriften Erhalten Sie ein PDF-Dokument mit einer digitalen Unterschrift, können Sie die Unterschrift in Acrobat Reader anzeigen, drucken und überprüfen. (Siehe „Überprüfen von Unterschriften“ auf Seite 49.)

Anzeigen von Anlagen Hat der Verfasser des PDF-Dokuments Dateien bzw. Multimedia- Clips angefügt, können Sie diese in Acrobat Reader anzeigen. (Siehe „Öffnen von Verknüpfungen zu Video- und Audio-Clips sowie Dateianhängen“ auf Seite 11.)

Versenden von PDF-Dateien per E-Mail

Nachrichten mit dem geöffneten PDF-Dokument als Anlage versenden. (Siehe „Versenden

von PDF-Dokumenten per E-Mail aus Acrobat Reader“ auf Seite 20.)

Sie können in Acrobat Reader E-Mail-

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

5Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Der Arbeitsbereich Rechts im Acrobat Reader-Fenster wird das

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 5 Der Arbeitsbereich Rechts im Acrobat Reader-Fenster wird das

Der Arbeitsbereich

Rechts im Acrobat Reader-Fenster wird das Dokumentfenster mit dem PDF-Dokument angezeigt. Links wird ein Navigationsfenster angezeigt, mit dem Sie das angezeigt PDF- Dokument durchsuchen können. Zum Arbeiten mit PDF-Dokumenten können Sie auch die Befehle der Werkzeugleisten oben und der Statusleiste unten im Fenster verwenden.

oben und der Statusleiste unten im Fenster verwenden. C D A B Der Arbeitsbereich von Adobe
oben und der Statusleiste unten im Fenster verwenden. C D A B Der Arbeitsbereich von Adobe
oben und der Statusleiste unten im Fenster verwenden. C D A B Der Arbeitsbereich von Adobe

C

D

A

B

Der Arbeitsbereich von Adobe Acrobat Reader A. Werkzeugleisten B. Dokumentfenster C. Navigationsfenster (mit eingeblendeter Lesezeichen-Palette) D. Statusleiste

Verwenden der Paletten und des Navigationsfensters

In den Paletten werden Lesezeichen, Piktogramme, Unterschriften und Artikel angezeigt. Paletten werden im Navigations- oder in schwebenden Fenstern angezeigt.

So blenden Sie das Navigationsfenster ein bzw. aus:

Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf die Schaltfläche„Navigationsfenster ein-/

ausblenden“

So blenden Sie eine Palette ein bzw. aus:

Wählen Sie den Palettennamen aus dem Menü„Fenster“, oder klicken Sie im Navigationsfenster links auf die entsprechende Registerkarte. Wird die Palette angezeigt, erscheint im Menü neben ihrem Namen ein Häkchen. Die Palette wird im Navigations- oder einem schwebenden Fenster angezeigt, je nachdem, wo sich die Palette beim letzten Einblenden befand. (Siehe „Anpassen des Arbeitsbereichs“ auf Seite 56.)

Der Inhalt dieser Paletten wird vom Verfasser des jeweiligen PDF-Dokuments festgelegt. Mitunter kann eine Palette auch leer sein.

festgelegt. M itunter kann eine Palette auch leer sein. oder auf den linken Rand des Dokumentfensters.

oder auf den linken Rand des Dokumentfensters.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

6Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück So wählen Sie einen Befehl im Palettenmenü aus:

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 6 So wählen Sie einen Befehl im Palettenmenü aus:

So wählen Sie einen Befehl im Palettenmenü aus:

Klicken Sie auf den Namen der Palette und auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke der Palette, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie den gewünschten Befehl. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle, um das Menü zu schließen, ohne einen Befehl zu wählen.

um das Menü zu schließen, ohne einen Befehl zu wählen. Klicken Sie auf den Pfeil in

Klicken Sie auf den Pfeil in einer Palette, um das Palettenmenü zu öffnen.

den Pfeil in einer Palette, um das Palettenmenü zu öffnen. Sie können auch die Befehle im

Sie können auch die Befehle im Dokumentfenstermenü verwenden. Klicken Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke des Dokumentfensters, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie den gewünschten Befehl.

Auswählen von Werkzeugen

Im allgemeinen sollte beim Navigieren durch ein PDF-Dokument das Handwerkzeug ausgewählt sein. Sie können aber auch andere Werkzeuge zum Arbeiten mit PDF- Dokumenten verwenden. Diese Werkzeuge befinden sich in der Werkzeugleiste oben im Fenster. Informationen zum benutzerdefinierten Anpassen der Werkzeugleiste finden Sie unter „Anpassen des Arbeitsbereichs“ auf Seite 56.

Hinweis: Einige Werkzeuge sind abgeblendet und können daher nicht verwendet werden. So sind beispielsweise Kommentarwerkzeuge abgeblendet, wenn der Verfasser des PDF- Dokuments die Kommentar-Funktion nicht aktiviert hat. Weitere Informationen zu Dokumenten mit zusätzlichen Verwendungsrechten finden Sie unter „Dokumentrechte“ auf Seite 29.

So wählen Sie ein Werkzeug in einer Werkzeugleiste aus:

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Zum Auswählen eines eingeblendeten Werkzeugs klicken Sie auf das Werkzeug oder drücken die in der QuickInfo angezeigte Buchstabentaste. (Zum Anzeigen der QuickInfo plazieren Sie den Zeiger über ein Werkzeug.)

Zum vorübergehenden Auswählen des Hand-Werkzeugs halten Sie die Leertaste gedrückt. Zum vorübergehenden Auswählen des Vergrößern-Werkzeugs drücken Sie die Leertaste und die Strg- (Windows) bzw. Befehlstaste (Mac OS).

Sie die Leertaste und die Strg- (Windows) bzw. Befehlstaste (Mac OS). Hilfe verwenden | Inhalt |

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

7Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück • Um ein ausgeblendetes Werkzeug auszuwählen, zeigen Sie

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 7 • Um ein ausgeblendetes Werkzeug auszuwählen, zeigen Sie

Um ein ausgeblendetes Werkzeug auszuwählen, zeigen Sie entweder auf das entsprechende Werkzeug oder auf den Pfeil neben dem entsprechenden Werkzeug, halten die Maustaste so lange gedrückt, bis die zusätzlichen Werkzeuge erscheinen, und ziehen Sie dann zum gewünschten Werkzeug.

erscheinen, und ziehen Sie dann zum gewünschten Werkzeug. Klicken Sie zum Einblenden eines ausgeblendeten Werkzeugs

Klicken Sie zum Einblenden eines ausgeblendeten Werkzeugs auf den Pfeil daneben.

Um ausgeblendete Werkzeuge neben eingeblendete Werkzeuge zu plazieren, drücken Sie mit der Maustaste auf das entsprechende Werkzeug oder auf den nebenstehenden Pfeil, bis die zusätzlichen Werkzeuge erscheinen und wählen die Option„Diese Schaltfläche erweitern“. Um die Werkzeuge wieder auszublenden, klicken Sie auf den Pfeil rechts neben den Werkzeugen.

Wird das gewünschte Werkzeug nicht angezeigt, ist die Werkzeugleiste u. U. ausgeblendet.Zum Einblenden der Werkzeugleiste wählen Sie„Fenster“ >„Werkzeugleisten“ und wählen die Werkzeugleiste aus. Ist die Werkzeugleiste eingeblendet, wird neben dem Namen ein Häkchen angezeigt.

Verwenden von Kontextmenüs

Zu den Menüs an bestimmten Stellen im Arbeitsbereich bietet Acrobat Reader auch kontextsensitive Menüs, die Befehle für Objekte anzeigen, über denen sich der Mauszeiger befindet.

So wählen Sie einen Befehl im Kontextmenü:

1 Plazieren Sie im Arbeitsbereich den Zeiger über einem Objekt wie Piktogramme, Kommentare, Lesezeichen oder Dokumentseiten.

2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows), bzw. drücken Sie bei gedrückter

Ctrl-Taste die Maustaste (Mac OS), um ein Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie dann den gewünschten Befehl.

zu öffnen. Wählen Sie dann den gewünschten Befehl. Öffnen von PDF-Dokumenten Sie können ein PDF-Dokument von

Öffnen von PDF-Dokumenten

Sie können ein PDF-Dokument von einer E-Mail-Anwendung aus, Ihrem Dateisystem oder in Acrobat Reader über die Option„Datei“ >„Öffnen“ aufrufen. Die Darstellung des PDF- Dokuments hängt von den vom Verfasser vorgenommenen Einstellungen ab. So kann ein Dokument mit einer bestimmten Seite bzw. einem bestimmten Abbildungsverhältnis geöffnet werden. Der Verfasser des PDF-Dokuments hat u. U. zusätzliche Verwendungsrechte aktiviert, mit denen Sie Zugriff auf Funktionen wie „Kommentare“ oder„Digitale Unterschriften“ haben.Weitere Informationen finden Sie unter „Dokumentrechte“ auf Seite 29.

So öffnen Sie ein PDF-Dokument in Acrobat Reader:

1 Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Wählen Sie„Datei“ >„Öffnen“. Wählen Sie im Öffnen-Dialogfeld einen oder mehrere Dateinamen aus, und klicken Sie auf„Öffnen“. PDF-Dokumente haben in der Regel die Erweiterung .pdf.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

8Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück • Wählen Sie im Menü„Datei“ den Dateinamen des

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 8 • Wählen Sie im Menü„Datei“ den Dateinamen des

Wählen Sie im Menü„Datei“ den Dateinamen des Dokuments. Das Menü führt die zuletzt geöffneten PDF-Dokumente auf.

2

Wird das Dialogfeld„Dokumentrechte“ angezeigt, enthält die Datei zusätzliche

Verwendungsrechte, wie z. B. Kommentare oder digitale Unterschriften. Folgen Sie den Anweisungen des Dokumentverfassers, und klicken Sie auf„OK“.

Ist bei einem Dokument festgelegt, daß es als Vollbild geöffnet wird, sind die Werkzeug-, Befehls- und Menüleiste sowie die Fenstersteuerelemente nicht eingeblendet. Sie können den Vollbildmodus durch Drücken der Esc-Taste verlassen, falls Ihre Grundeinstellungen so festgelegt wurden, oder durch Drücken der Strg-Taste+L (Windows) bzw. Befehlstaste+L (Mac OS).Weitere Informationen finden Sie unter „Lesen von Dokumenten im Vollbildmodus“ auf Seite 15.

So öffnen Sie ein PDF-Dokument außerhalb von Acrobat Reader:

1 Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Doppelklicken Sie auf das Dateisymbol in Ihrem Dateisystem.

Öffnen Sie die PDF-Datei von Ihrer E-Mail-Anwendung aus.

Klicken Sie auf die Verknüpfung für die PDF-Datei in Ihrem Web-Browser. Weitere Informationen zur Verwendung von Acrobat Reader im Web finden Sie unter „Anzeigen von PDF-Dokumenten im Internet“ auf Seite 61. Hinweis: Unter Mac OS kann ein in Windows erstelltes PDF-Dokument unter Umständen nicht durch Doppelklicken auf das Symbol geöffnet werden. Ist dies der Fall, verwenden Sie in Acrobat Reader den Befehl „Datei“ > „Öffnen“, um das Dokument zu öffnen.

Erstellen von PDF-Dokumenten

Acrobat Reader kann nicht zum Erstellen von PDF-Dokumenten verwendet werden. Hierfür benötigen Sie Adobe Acrobat bzw. eine andere Anwendung, wie z. B. Adobe InDesign® oder Adobe FrameMaker®.Weitere Informationen erhalten Sie auf der Web-Site von Adobe (www.adobe.de). Zum Anzeigen von Informationen zum Erstellen von PDF-Dokumenten via Internet-Abonnement wählen Sie„Werkzeuge“ >„Online-Erstellen von Adobe PDF“.

Navigieren in PDF-Dokumenten

Sie können in PDF-Dokumenten durch Blättern oder Verwenden von Navigationswerkzeugen wie Lesezeichen, Piktogramme und Verknüpfungen navigieren. Sie können auch Ihre Schritte durch die Dokumente zurückverfolgen und zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Blättern in Dokumenten

Mit den Schaltflächen der Werkzeugleiste oben sowie der Statusleiste unten im Fenster können Sie schnell durch Dokumente navigieren. Zudem verfügt Acrobat Reader über Tastenkombinationen und Menübefehle zum Blättern in PDF-Dokumenten.

A

B

C

D

E

und Menübefehle zum Blättern in PDF-Dokumenten. A B C D E Die Statusleiste A. Schaltfläche für

Die Statusleiste A. Schaltfläche für erste Seite B. Schaltfläche für vorherige Seite C. Aktuelle Seite D. Schaltfläche für nächste Seite E. Schaltfläche für letzte Seite

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 9 So gelangen Sie zu einer anderen Seite:
Hilfe verwenden | Inhalt | Index
Zurück
9
So gelangen Sie zu einer anderen Seite:
Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:
• Um zur nächsten Seite zu gelangen, klicken Sie auf die Schaltfläche„Nächste Seite“
der Werkzeug- bzw. Statusleiste oder wählen„Dokument“ >„Nächste Seite“. Um zur
in
vorherigen Seite zu gelangen, klicken Sie auf die Schaltfläche„Vorherige Seite“
wählen„Dokument“ >„Vorherige Seite“.
oder

Ist die Funktion„Ganze Seite“ aktiviert, drücken Sie zum Blättern die Nach-oben- bzw. die Nach-unten-Taste.

Hinweis: Wenn die Funktion „Ganze Seite“ deaktiviert ist, springen Sie mit der Nach- unten- bzw. Nach-oben-Taste von einer Zeile zur anderen. (Siehe „Vergrößern und Verkleinern der Anzeige“ auf Seite 12.)

Um zur ersten oder letzten Seite zu gelangen, klicken Sie auf die Schaltfläche„Erste

Seite“

„Dokument“ >„Erste Seite“ bzw.„Letzte Seite“.

>„Erste Seite“ bzw.„Letzte Seite“. bzw.„Letzte Seite“ in der Werkzeug- oder Statusleiste

bzw.„Letzte Seite“

Seite“ bzw.„Letzte Seite“. bzw.„Letzte Seite“ in der Werkzeug- oder Statusleiste oder wählen Eine Tabelle

in der Werkzeug- oder Statusleiste oder wählen

Eine Tabelle mit Tastaturkurzbefehlen zum Navigieren finden Sie unter „Tastaturkurzbefehle“ auf Seite 71.

So gelangen Sie zu einer bestimmten Seitenzahl:

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Wählen Sie„Dokument“ >„Gehe zu Seite“, geben die Seitenzahl ein und klicken auf„OK“.

Ziehen Sie die vertikale Bildlaufleiste, bis die Seitenzahl erscheint, zu der Sie springen möchten.

Wählen Sie in der Statusleiste die aktuelle Seitenzahl aus, geben Sie die Seitenzahl ein, zu der Sie springen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste.

Hinweis: Weichen die Seitenzahlen des Dokuments von der Seitenposition der PDF-Datei ab, wird die Seitenposition u. U. in Klammern in der Stausleiste angezeigt. Ist beispielsweise eine erste Seite mit der Zahl „iii“ versehen, erscheint die Numerierung möglicherweise als „iii (1 von 10)“. Sie können in die Klammern doppelklicken, die Zahl der Seitenposition ändern und die Eingabetaste drücken, um zu dieser Seite zu gelangen. Möchten Sie die in Klammern angezeigten Seitenzahlen ausblenden, deaktivieren Sie im Dialogfeld „Grundeinstellungen“ unter „Optionen“ die Option „Logische Seitenzahlen verwenden“. ( Siehe „Festlegen von Grundeinstellungen für Optionen“ auf Seite 59.)

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

10Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Navigieren mit Lesezeichen Mit Lesezeichen erhalten Sie ein

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 10 Navigieren mit Lesezeichen Mit Lesezeichen erhalten Sie ein

Navigieren mit Lesezeichen

Mit Lesezeichen erhalten Sie ein Inhaltsverzeichnis mit den einzelnen Kapiteln und Abschnitten eines Dokuments. Hat der Verfasser des PDF-Dokuments Lesezeichen eingefügt, werden sie im Navigationsfenster links in Acrobat Reader angezeigt.

A

B

C

Navigationsfenster links in Acrobat Reader angezeigt. A B C L esezeichen-Palette A. Registerkarte„Lesezeichen“ B.

Lesezeichen-Palette A. Registerkarte„Lesezeichen“ B. Erweitert ein Lesezeichen zum Anzeigen der Unterthemen C. Klicken Sie zum Anzeigen des Menüs der Lesezeichen-Palette darauf

So blättern Sie mit Lesezeichen:

1 Einblenden der Lesezeichen-Palette. Dazu müssen Sie u. U.„Fenster“ >„Lesezeichen“

wählen, um die Palette zu öffnen, oder auf die Registerkarte„Lesezeichen“ klicken, um sie im Vordergrund anzuzeigen.

2 Klicken Sie auf ein Lesezeichen, um zu dem entsprechenden Thema zu gelangen.

Hinweis: Durch Klicken auf ein Lesezeichen können auch andere Vorgänge durchgeführt werden, anstatt Sie zu einer anderen Stelle zu bringen. Dies hängt davon ab, wie das Lesezeichen definiert wurde.

Wird die Lesezeichenliste nach dem Klicken auf ein Lesezeichen ausgeblendet, klicken Sie zum erneuten Anzeigen der Liste auf die Schaltfläche„Navigationsfenster ein-/

ausblenden“

klicken Sie oben in der Palette auf das Lesezeichen-Menü und stellen sicher, daß die

Option„Nach Verwendung ausblenden“ deaktiviert ist.

Um das Lesezeichen für den Teil des Dokuments auszuwählen, der im Dokumentfenster angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche„Aktuelles Lesezeichen

erweitern“

wird das übergeordnete Lesezeichen geöffnet, so daß das untergeordnete Lesezeichen sichtbar wird.

Navigieren mit Piktogrammen

Piktogramme sind miniaturisierte Seitenansichten von Dokumentseiten. Sie können Piktogramme verwenden, um die Seitenanzeige zu ändern oder zu anderen Seiten zu wechseln.

So blättern Sie mit Piktogrammen:

1 Anzeigen der Piktogramme-Palette. Dazu müssen Sie u. U.„Fenster“ >„Piktogramme“ wählen.

2 Doppelklicken Sie auf das Piktogramm der Seite, zu der Sie springen möchten.

auf das Piktogramm der Seite, zu der Sie springen möchten. in der Werkzeugleiste. Soll die Lesezeichen-Palette

in der Werkzeugleiste. Soll die Lesezeichen-Palette immer geöffnet sein,

Soll die Lesezeichen-Palette immer geöffnet sein, oben in der Lesezeichen-Palette. Wenn das Lesezeichen
Soll die Lesezeichen-Palette immer geöffnet sein, oben in der Lesezeichen-Palette. Wenn das Lesezeichen

oben in der Lesezeichen-Palette. Wenn das Lesezeichen ausgeblendet ist,

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

11Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Navigieren mit Verknüpfungen M it Verknüpfungen gelangen

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 11 Navigieren mit Verknüpfungen M it Verknüpfungen gelangen

Navigieren mit Verknüpfungen

Mit Verknüpfungen gelangen Sie zu einer bestimmten, vom Verfasser festgelegten Stelle im Dokument. Mit diesen Verknüpfungen können Sie zu einer anderen Stelle im selben Dokument, in anderen elektronischen Dokumenten oder einer Web-Site wechseln. Sie können über eine Verknüpfung auch Audio- oder Videodateien abspielen. Eine Verknüpfung verweist gewöhnlich auf einen Abschnittstitel oder auf andere organisatorische Elemente. Die Darstellung der Verknüpfungen im PDF-Dokument wird vom jeweiligen Verfasser festgelegt.

So aktivieren Sie eine Verknüpfung:

1 Wählen Sie das Hand-Werkzeug

Sie eine Verknüpfung: 1 Wählen Sie das Hand-Werkzeug aus. 2 Plazieren Sie den Zeiger über dem

aus.

2 Plazieren Sie den Zeiger über dem Verknüpfungsbereich auf der Seite. Der Zeiger wird

als Hand mit ausgestrecktem Zeigefinger angezeigt

Pluszeichen versehen, wenn die Verknüpfung auf das Web verweist.) Klicken Sie anschließend auf die Verknüpfung.

verweist.) Klicken Sie anschließend auf die Verknüpfung. . (Die Hand ist mit einem Öffnen von Verknüpfungen

. (Die Hand ist mit einem

Öffnen von Verknüpfungen zu Video- und Audio-Clips sowie Dateianhängen

Durch Klicken auf eine Verknüpfung können auch andere Vorgänge durchgeführt werden, anstatt Sie zu einer anderen Stelle zu bringen. Dies hängt davon ab, wie die Verknüpfung definiert wurde. Über eine Verknüpfung kann beispielsweise ein Dateianhang geöffnet (falls die Anwendung, mit der die Datei erstellt wurde, auf Ihrem System installiert ist) oder ein Audio- bzw. Video-Clip wiedergegeben werden. Sie können in PDF-Dokumenten alle Video- und Audiodateien wiedergeben, die mit Apple QuickTime® kompatibel sind. Zum Abspielen dieser Dateien muß die erforderliche Hard- und Software installiert sein, einschließlich Apple QuickTime 3.0 oder höher.

Lesen von Artikel-Threads

Artikel-Threads verbinden zusammengehörige Teile eines Dokuments und bilden einen automatischen Textfluß durch das Dokument. Ein Artikel beginnt normalerweise auf einer Seite und fährt auf einer anderen fort wie Artikel in gewöhnlichen Zeitungen und Zeitschriften.Wenn Sie einen Artikel lesen, vergrößert bzw. verkleinert ihn Acrobat, so daß der aktuelle Teil des Artikels den Bildschirm ausfüllt.

So lesen Sie einen Artikel:

1

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

 

Wählen Sie„Fenster“ >„Artikel“, um die Palette„Artikel“ zu öffnen. Doppelklicken Sie auf das Symbol des Artikels in der Palette, um mit dem Lesen am Anfang des Artikels zu beginnen.

Wählen Sie das Hand-Werkzeug aus mit dem Lesen beginnen möchten.

. K licken Sie auf eine Stelle im Artikel, an der Sie

. Klicken Sie auf eine Stelle im Artikel, an der Sie

2

Der Zeiger wird als Artikelfolge-Cursor angezeigt

2 D er Zeiger wird als Artikelfolge-Cursor angezeigt . Wählen Sie eine der folgenden

. Wählen Sie eine der folgenden

Möglichkeiten, um durch den Artikel zu navigieren:

Drücken Sie die Eingabetaste, oder klicken Sie, um zur nächsten Seite des Artikels zu gelangen.

Drücken Sie die Umschalt-+Eingabetaste, oder halten Sie beim Klicken die Umschalttaste gedrückt, um zur vorherigen Seite zu gelangen.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

12Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück • Halten Sie beim Klicken die Strg- (Windows)

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 12 • Halten Sie beim Klicken die Strg- (Windows)

Halten Sie beim Klicken die Strg- (Windows) bzw. die Wahltaste (Mac OS) gedrückt, um zum Anfang des Artikels zu gelangen.

Halten Sie beim Klicken die Umschalt-+Strg-Taste (Windows) bzw. die Umschalt-+Wahltaste (Mac OS) gedrückt, um den Artikel vor dem Ende zu verlassen.

3

Wenn Sie das Ende des Artikels erreichen, wird der Zeiger als Artikelende-Cursor

angezeigt

angezeigt

. Drücken Sie die Eingabetaste, oder klicken Sie, um zur Ansicht zurückzukehren,

die angezeigt wurde, bevor Sie mit dem Lesen des Artikels begonnen haben.

Zurückverfolgen Ihrer Schritte

Nachdem Sie durch mehrere Dokumente navigiert sind, können Sie Ihre Schritte bis zum Ausgangspunkt zurückverfolgen.

So verfolgen Sie Ihre Schritte zurück:

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf die Schaltfläche„Gehe zu vorheriger Ansicht“ oder wählen Sie„Dokument“ >„Gehe zu vorheriger Ansicht“ für jeden Schritt, den Sie in einem PDF-Dokument zurückverfolgen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche„Gehe

,
,

zu nächster Ansicht“

Sie auf die Schaltfläche„Gehe , zu nächster Ansicht“ , oder wählen Sie„Dokument“ >„Gehe zu nächster

, oder wählen Sie„Dokument“ >„Gehe zu nächster Seite“ für

jeden Schritt, den Sie vorrücken möchten.

Wählen Sie„Dokument“ >„Gehe zu vorherigem Dokument“ für jeden Schritt zurück oder „Dokument“ >„Gehe zu nächstem Dokument“ für jeden Schritt vorwärts, den Sie in anderen PDF-Dokumenten zurückverfolgen möchten.Mit diesen Befehlen werden andere eventuell geschlossene PDF-Dokumente geöffnet.

Einstellen der Anzeige von PDF-Dokumenten

Sie können den Zoomfaktor eines PDF-Dokuments ändern und das Seitenlayout so festlegen, daß eine oder mehrere Seiten fortlaufend angezeigt werden.

Vergrößern und Verkleinern der Anzeige

Wenn Sie eine Seite so stark vergrößern müssen, daß sie nicht mehr vollständig in das

Fenster paßt, können Sie mit dem Hand-Werkzeug

Bereiche einsehen. Eine PDF-Seite mit dem Hand-Werkzeug zu verschieben ist vergleichbar

mit dem Verschieben eines Bogens Papier auf dem Schreibtisch mit der Hand. Der minimale und maximale verfügbare Zoomfaktor hängt von der aktuellen Seitengröße ab.

So erhöhen Sie den Vergrößerungsfaktor:

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Wählen Sie das Vergrößern-Werkzeug

Wählen Sie das Vergrößern-Werkzeug aus, und ziehen Sie ein Auswahlrechteck um den zu vergrößernden Ausschnitt.

Klicken Sie auf die Schaltfläche„Vergrößern“ anschließend auf die Seite.

So vermindern Sie die Vergrößerung:

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Wählen Sie das Verkleinern-Werkzeug

Möglichkeiten: • Wählen Sie das Verkleinern-Werkzeug die Seite verschieben und so alle aus, und klicken Sie

die Seite verschieben und so alle

aus, und klicken Sie auf die Seite.das Verkleinern-Werkzeug die Seite verschieben und so alle in der Anzeigen-Werkzeugleiste und aus, und klicken Sie

verschieben und so alle aus, und klicken Sie auf die Seite. in der Anzeigen-Werkzeugleiste und aus,

in der Anzeigen-Werkzeugleiste und

aus, und klicken Sie auf die Seite.aus, und klicken Sie auf die Seite. in der Anzeigen-Werkzeugleiste und Hilfe verwenden | Inhalt |

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

13Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück • Wählen Sie das Verkleinern-Werkzeug aus, und ziehen

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 13 • Wählen Sie das Verkleinern-Werkzeug aus, und ziehen

Wählen Sie das Verkleinern-Werkzeug aus, und ziehen Sie ein Auswahlrechteck auf die Größe, auf die Sie die Seite verkleinern möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche„Vergrößern“ anschließend auf die Seite.

Hinweis: Wenn das Vergrößern-Werkzeug ausgewählt ist, können Sie zum Verkleinern beim Klicken oder Ziehen auf die Strg- (Windows) bzw.Wahltaste (Mac OS) drücken.Wenn das Verkleinern-Werkzeug ausgewählt ist, drücken Sie zum Vergrößern die Strg- bzw.Wahltaste.

So ändern Sie den Zoomfaktor mit einem Piktogramm:

1 Wählen Sie„Fenster“ >„Piktogramme“, um die Palette„Piktogramme“ zu öffnen.

2 Suchen Sie das entsprechende Piktogramm, und plazieren Sie anschließend den Zeiger

über der unteren rechten Ecke des roten Ansichtsrahmens des Piktogramms. Der Zeiger wird als Doppelpfeil angezeigt

3 Ziehen Sie dann an der Ecke des Felds, um die Seitenanzeige zu vergrößern bzw. zu

verkleinern.

um die Seitenanzeige zu vergrößern bzw. zu verkleinern. in der Anzeigen-Werkzeugleiste und . Ein Seitenansichtsfeld

in der Anzeigen-Werkzeugleiste und

.
.
bzw. zu verkleinern. in der Anzeigen-Werkzeugleiste und . Ein Seitenansichtsfeld im Piktogramm gibt den Bereich der

Ein Seitenansichtsfeld im Piktogramm gibt den Bereich der Seite an, der gerade im Dokumentfenster angezeigt wird.

So passen Sie eine Seite an die Fenstergröße an:

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Klicken Sie auf die Schaltfläche„Ganze Seite“

, oder wählen Sie„Anzeige“ >„Ganze oder wählen Sie„Anzeige“ >„Ganze

Seite“, um die Seite an die Fenstergröße anzupassen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche„Fensterbreite“

• Klicken Sie auf die Schaltfläche„Fensterbreite“ , oder wählen Sie„Anzeige“ > „Fensterbreite“,

, oder wählen Sie„Anzeige“ >

„Fensterbreite“, um die Seite an die Fensterbreite anzupassen.Teile der Seite sind unter Umständen nicht sichtbar.

Wählen Sie„Anzeige“ >„Seitenbreite“, um den Text und die Grafiken der Seite an die Fensterbreite anzupassen.Teile der Seite sind unter Umständen nicht sichtbar.

Zum Anzeigen von Tastaturkurzbefehlen, mit denen Sie die Dokumentgröße ändern können, öffnen Sie das Menü„Anzeige“.

So stellen Sie die Originalgröße der Seite wieder her:

Klicken Sie auf die Schaltfläche„Originalgröße“

„Originalgröße“. Die Originalgröße einer PDF-Seite ist gewöhnlich 100%, beim Erstellen des Dokuments ist jedoch möglicherweise ein anderer Zoomfaktor festgelegt worden.

möglicherweise ein anderer Zoomfaktor festgelegt worden. , oder wählen Sie„Anzeige“ > Hilfe verwenden |
möglicherweise ein anderer Zoomfaktor festgelegt worden. , oder wählen Sie„Anzeige“ > Hilfe verwenden |

, oder wählen Sie„Anzeige“ >

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

14Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück F estlegen von Seitenlayout und Ausrichtung Beim Anzeigen

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 14 F estlegen von Seitenlayout und Ausrichtung Beim Anzeigen

Festlegen von Seitenlayout und Ausrichtung

Beim Anzeigen von PDF-Dokumenten können Sie drei verschiedene Layouts verwenden:

Einzelne Seite Im Dokumentfenster wird jeweils nur eine einzelne Seite angezeigt.

Fortlaufend Die Seiten werden in fortlaufender Reihenfolge angeordnet.

Fortlaufend - Doppelseiten Die Seiten werden seitenweise angeordnet. Mit dieser Funktion können mehrfache Seiten und jeweils zwei Seiten nebeneinander angezeigt werden. Wenn ein Dokument mehr als zwei Seiten hat, wird die erste Seite rechts angezeigt, damit eine korrekte Anzeige der Doppelseiten gewährleistet wird.

eine korrekte Anzeige der Doppelseiten gewährleistet wird. Layout„Einzelne Seite“,„Fortlaufend“
eine korrekte Anzeige der Doppelseiten gewährleistet wird. Layout„Einzelne Seite“,„Fortlaufend“
eine korrekte Anzeige der Doppelseiten gewährleistet wird. Layout„Einzelne Seite“,„Fortlaufend“

Layout„Einzelne Seite“,„Fortlaufend“ und„Fortlaufend - Doppelseiten“ im Vergleich

So legen Sie das Seitenlayout fest:

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Wählen Sie im Menü„Anzeige“ die Option„Einzelne Seite“,„Fortlaufend“ oder „Fortlaufend - Doppelseiten“.

Klicken Sie in der Statusleiste auf die Schaltfläche„Einzelne Seite“

. Im Layout„Einzelne Seite“ wird mit dem Befehl„Bearbeiten“ >„Alles markieren“ der gesamte Text der aktuellen Seite ausgewählt. Im Layout„Fortlaufend“ und„Fortlaufend - Doppelseiten“ wird der gesamte Text des PDF-Dokuments ausgewählt.

So drehen Sie eine Seite:

Wählen Sie im Menü„Anzeige“ die Option„Im UZS drehen“ oder„Gegen UZS drehen“. Sie können eine Seite um jeweils 90 Grad drehen.

Sie können eine Seite um jeweils 90 Grad drehen. , die Schaltfläche „Fortlaufend“ oder auf die

, die Schaltfläche

„Fortlaufend“

90 Grad drehen. , die Schaltfläche „Fortlaufend“ oder auf die Schaltfläche„Fortlaufend - Doppelseiten“

oder auf die Schaltfläche„Fortlaufend - Doppelseiten“

Umfließen von Inhalt für eBook-Geräte

Mit Acrobat Reader können Sie den Inhalt von Adobe PDF-Dokumenten umfließen lassen, damit dieser in Anzeigegeräten wie eBooks und anderen Handheld-Geräten gelesen werden kann. Verfasser können Adobe Acrobat zum Erstellen von strukturierten bzw. unstrukturierten Dokumenten verwenden. Strukturierte Dokumente enthalten Tags zum Festlegen der Informationshierarchie in einem PDF-Dokument. Unstrukturierte Dokumente enthalten keine Tags. Zum Aktivieren der Umfließen-Funktion bzw. zum seitenweisen Umfließen eines Dokuments in Acrobat Reader muß ein strukturiertes Dokument geöffnet sein.

So umfließen Sie den Inhalt eines mit Tags versehenen Adobe PDF-Dokuments:

Klicken Sie auf die Werkzeugleistenschaltfläche„Umfließen“

„Anzeige“ >„Umfließen“. Um das mit Tags versehene Adobe PDF-Dokument wieder in der

ursprünglichen, nicht umflossenen Form anzuzeigen, klicken Sie in der Werkzeugleiste auf

die Schaltflächen„Originalgröße“

wählen den entsprechenden Befehl im Menü„Anzeige“. Hinweis: Ist die Schaltfläche „Umfließen“ in der Werkzeugleiste abgeblendet, ist das Dokument nicht strukturiert und die Umfließen-Option nicht verfügbar.

strukturiert und die Umfließen-Option nicht verfügbar. , oder wählen Sie ,„Ganze Seite“

, oder wählen Sie

die Umfließen-Option nicht verfügbar. , oder wählen Sie ,„Ganze Seite“ oder„Fensterbreite“ bzw. Hilfe
die Umfließen-Option nicht verfügbar. , oder wählen Sie ,„Ganze Seite“ oder„Fensterbreite“ bzw. Hilfe

,„Ganze Seite“

nicht verfügbar. , oder wählen Sie ,„Ganze Seite“ oder„Fensterbreite“ bzw. Hilfe verwenden | Inhalt |

oder„Fensterbreite“

bzw.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Der Arbeitsbereich

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

15Arbeitsbereich Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück L esen von Dokumenten im Vollbildmodus Im Vollbildmodus

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 15 L esen von Dokumenten im Vollbildmodus Im Vollbildmodus

Lesen von Dokumenten im Vollbildmodus

Im Vollbildmodus füllen die PDF-Seiten den gesamten Bildschirm – die Menü-, Befehls-, Werkzeug- und Statusleiste sowie die Fenstersteuerelemente sind ausgeblendet. Der Verfasser des Dokuments kann festlegen, daß ein PDF-Dokument als Vollbild geöffnet wird, oder Sie können diese Anzeige selbst einstellen. Der Vollbildmodus wird oft für Präsentationen verwendet, manchmal mit automatischem Blättern und automatischen Übergängen.

Im Vollbildmodus bleibt der Zeiger aktiv. Sie können also auf Verknüpfungen klicken und Notizen öffnen. Sie können mit den entsprechenden Tastenkombinationen die Befehle zum Vergrößern und Navigieren verwenden, auch wenn die Menüs und die Werkzeugleiste ausgeblendet sind.

So lesen Sie ein Dokument im Vollbildmodus:

Wählen Sie„Anzeige“ >„Vollbild“. Drücken Sie die Eingabetaste oder die Nach-unten- bzw. die Nach-rechts-Taste, um durch das Dokument zu blättern. Drücken Sie die Umschalt-+Eingabetaste oder die Nach-oben- bzw. die Nach-links-Taste, um rückwärts durch das Dokument zu blättern.

Hinweis: Sind zwei Monitore installiert, wird der Vollbildmodus u. U. nur auf einem Monitor angezeigt. Um durch das Dokument zu blättern, klicken Sie auf den Bildschirm, der die Seite im Vollbildmodus anzeigt.

So verlassen Sie den Vollbildmodus:

Drücken Sie die Esc-Taste, falls Ihre Grundeinstellungen für den Vollbildmodus so festgelegt wurden, oder drücken Sie die Strg-Taste+L (Windows) bzw. die Befehlstaste+L (Mac OS). Informationen zum Festlegen der Grundeinstellungen für den Vollbildmodus finden Sie unter „Einrichten der Einstellungen für den Vollbildmodus“ auf Seite 59.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Drucken, Speichern und Arbeiten mit PDF-Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

16PDF-Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Drucken, Speichern und Ar beiten mit PDF-Dokumenten In

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 16 Drucken, Speichern und Ar beiten mit PDF-Dokumenten In

Drucken, Speichern und Arbeiten mit PDF-Dokumenten

In Acrobat Reader stehen Ihnen neben dem Lesen eines PDF-Dokuments zahlreiche andere Optionen zur Verfügung. Sie können das PDF-Dokument bzw.Teile drucken, speichern, per E-Mail versenden sowie Informationen zu dem Dokument abrufen.

Drucken von PDF-Dokumenten

Im Dialogfeld„Drucken“ können Sie einen zu druckenden Seitenbereich angeben. Sie können auch vor dem Öffnen des Dialogfelds„Drucken“ nicht aufeinanderfolgende Seiten (z. B. 1, 3 und 9) bzw. einen bestimmten Seitenbereich zum Drucken festlegen.

So drucken Sie ein PDF-Dokument:

1 Zum Auswählen nicht aufeinanderfolgender Seiten oder Festlegen eines

Druckbereichs wählen Sie vor dem Öffnen des Dialogfelds„Drucken“ eine der folgenden Möglichkeiten:

Klicken Sie auf die Piktogramme in der Piktogramme-Palette, um die zu druckenden Seiten auszuwählen. Klicken Sie bei gedrückter Strg- (Windows) bzw. Befehlstaste (Mac OS) auf die Piktogramme, um nicht aufeinanderfolgende Seiten auszuwählen.

Wählen Sie das Grafikauswahl-Werkzeug aus

• Wählen Sie das Grafikauswahl-Werkzeug aus , und ziehen Sie, um den Bereich auf

, und ziehen Sie, um den Bereich auf

der Seite auszuwählen, den Sie drucken möchten.

2

Wählen Sie„Datei“ >„Seiteneinrichtung“, um allgemeine Druckoptionen festzulegen.

Die verfügbaren Optionen variieren je nach Drucker und Druckertreiber. Einzelheiten finden Sie in Ihrer Druckertreiberdokumentation.

3 Wählen Sie„Datei“ >„Drucken“.

4 Legen Sie den Drucker, den Seitenbereich, die Anzahl der Exemplare und andere

Optionen fest (siehe „Druckoptionen“ auf Seite 16), und klicken Sie auf„OK“.

Druckoptionen

Die meisten Optionen entsprechen den Optionen anderer Anwendungen. Beachten Sie jedoch folgendes: Zum Anzeigen der Druckoptionen unter Mac OS müssen Sie aus dem Popup-Menü im Dialogfeld„Drucken“ die Option für Acrobat Reader auswählen.

Ausgewählte Seiten/Grafik (Windows)

Es werden nur die vor dem Öffnen des

Druckdialogfelds ausgewählten Seiten bzw. Seitenbereiche gedruckt.

Ausgewählte Piktogramme/Grafik (Mac OS)

Drucken-Dialogfelds ausgewählten Seiten bzw. Seitenbereiche gedruckt.

Es werden nur die vor dem Öffnen des

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Drucken, Speichern und Arbeiten mit PDF-Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

17PDF-Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück S eiten Von/Bis (Windows) Es wird ein festgelegter

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 17 S eiten Von/Bis (Windows) Es wird ein festgelegter

Seiten Von/Bis (Windows) Es wird ein festgelegter Seitenbereich gedruckt. Windows: Ist im Dialogfeld„Grundeinstellungen“ unter„Optionen“ die Option„Logische Seitenzahlen verwenden“ aktiviert, können Sie in Klammern die Zahlen der Seitenposition eingeben, um diese Seiten zu drucken.Wenn beispielsweise die erste Seite eines Dokuments mit der Seitenzahl„iii“ versehen ist, können Sie (1) eingeben, um diese Seite zu drucken.

Kommentare Es werden auch die Kommentargrafiken auf den Seiten gedruckt. Zum Drucken von Text in Notizen wählen Sie die Option„Kommentar-Popup-Menüs drucken“ im Fenster„Kommentare“ des Dialogfelds„Grundeinstellungen“.

Große Seiten auf Seitengröße verkleinern

Druckereigenschaften festgelegte Format verkleinert. Mit„Kleine Seiten auf Seitengröße vergrößern“ wird die PDF-Datei wird auf das in den Druckereigenschaften festgelegte Format vergrößert.

Seiten automatisch drehen und zentrieren (Windows)

wird den Angaben in den Druckereigenschaften angepaßt.

Druckmethode Windows: Es wird festgelegt, welches PostScript®-Level für die Seiten generiert wird. Wählen Sie das PostScript-Level, das Ihrem Drucker entspricht. Mac OS:

Diese Option legt fest, ob mit PostScript (ohne ein Level auszuwählen) gedruckt werden soll oder die Seiten als Bitmap-Bilder zu drucken sind.

Level 3 erzwingen (Mac OS) Die Ausgabe wird für einen PostScript 3-fähigen Drucker optimiert. Bei Auswahl dieser Option kann es bei der Ausgabe auf PostScript Level 1- oder PostScript Level 2-Geräten zu fehlerhaften Ergebnissen kommen.

Als Bild drucken Die Seiten werden als Bitmap-Bilder gedruckt. (Mac OS: Diese Option wird im Popup-Menü für die Druckmethode festgelegt.) Wenn mit dem normalen Drucken nicht das gewünschte Ergebnis erzielt wird, können Sie Seiten auch als Bitmap-Bilder drucken.

Optimale Geschwindigkeit Es werden nur die für die Ausgabe benötigten Schriften an den Drucker übertragen. Ist die Option aktiviert, müssen die Seiten in der Reihenfolge gedruckt werden, in der sie von Acrobat Reader übertragen werden.

Asiatische Schriften herunterladen Es werden asiatische Schriften an einen PostScript- Drucker übertragen. Siehe „Herunterladen asiatischer Schriften“ auf Seite 17.

Druckerspeicher speichern Alle Schriften für eine bestimmte Seite werden an den Drucker übermittelt, bevor die Seite gedruckt wird. Ist diese Option deaktiviert, sind die Druckaufträge unter Umständen kleiner, erfordern jedoch mehr Druckerspeicher.

Hinweis: Einige Schriften können nicht an einen Drucker übermittelt werden, weil die Schrift entweder ein Bitmap ist oder das Einbetten der Schrift in dem Dokument eingeschränkt ist. In diesen Fällen wird zum Drucken eine Ersatzschrift verwendet, so daß der Ausdruck nicht genau der Bildschirmanzeige entspricht.

Die PDF-Datei wird auf das in den

Die Ausrichtung der PDF-Datei

Herunterladen asiatischer Schriften

Zum Drucken eines PDF-Dokuments mit asiatischen Schriften wählen Sie im Dialogfeld „Drucken“ die Option„Asiatische Schriften herunterladen“. Installieren Sie die Schriften nicht auf dem Drucker, und betten Sie sie ebenfalls nicht im Dokument ein. (Eingebettete Schriften werden immer heruntergeladen, ob die Option aktiviert wurde oder nicht.) Sie können diese Option mit einem PostScript Level 2- oder höheren Drucker bzw. mit einem Level 1-Drucker verwenden, der Type 0-Schrifterweiterungen unterstützt.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Drucken, Speichern und Arbeiten mit PDF-Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

18PDF-Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück W enn die Option„Asiatische Schriften herunterladen“

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 18 W enn die Option„Asiatische Schriften herunterladen“

Wenn die Option„Asiatische Schriften herunterladen“ nicht aktiviert wurde, wird das PDF- Dokument nur dann korrekt gedruckt, wenn die betreffenden Schriften auf dem Drucker installiert sind. Wenn die Schriften nicht auf dem Drucker installiert sind, der Drucker aber über ähnliche Schriften verfügt, verwendet der Drucker diese Schriften als Ersatz. Sind keine passenden Schriften auf dem Drucker installiert, wird die Schrift Courier für den Text verwendet.

Wenn Sie einen PostScript Level 1-Drucker haben, der Type 0-Schrifterweiterungen nicht unterstützt oder wenn die Option„Asiatische Schriften herunterladen“ nicht zum erwünschten Ergebnis führt, dann drucken Sie das PDF- Dokument als Bitmap-Bild. Das Drucken eines Bitmap-Bilds kann länger dauern als das Verwenden einer Ersatzdruckerschrift.

Speichern von PDF-Dokumenten

Sie können eine Kopie des PDF-Originals unter anderem Dateinamen bzw. in einem anderen Verzeichnis speichern. Dem Dokument hinzugefügte Daten bzw. Kommentare können nicht gespeichert werden, wenn der Verfasser des PDF-Dokuments die Option „Dokument speichern“ nicht aktiviert hat. Weitere Informationen finden Sie unter „Dokumentrechte“ auf Seite 29.

Sie können gespeicherte Daten auch in eine komprimierte FDF-Datei exportieren. (Siehe „Exportieren und Importieren von Formulardaten“ auf Seite 43.)

So speichern Sie eine Kopie des PDF-Originals (Option„Dokument speichern“ ist deaktiviert):

Wählen Sie„Datei“ >„Speichern unter“, geben Sie Dateinamen und Verzeichnis an, und klicken Sie auf„Speichern“. Das Original des PDF-Dokuments wird gespeichert.

So speichern Sie Änderungen in einem PDF-Dokument (Option„Dokument speichern“ ist aktiviert):

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Zum Speichern der Änderungen im aktuellen Dokument wählen Sie„Datei“ > „Speichern“.

Zum Speichern der Änderungen in einer anderen Datei wählen Sie„Datei“ >„Speichern unter“, geben Dateinamen und Verzeichnis an und klicken auf„Speichern“:

So stellen Sie die zuvor gespeicherte Version des PDF-Dokuments wieder her (Option„Dokument Speichern“ ist aktiviert):

Wählen Sie„Datei“ >„Wiederherstellen“, und klicken Sie auf„Wiederherstellen“.

Speichern des PDF-Dokuments als Text (nur Windows)

Möchten Sie den Text eines PDF-Dokuments in einer anderen Anwendung verwenden, können Sie das Dokument als Text exportieren und die Textdatei anschließend in die entsprechende Anwendung importieren.

Vergewissern Sie sich vor dem Exportieren von Text, daß das PDF-Dokument kein PDF- Nur-Bild-Dokument ist. Dies ist ein gescanntes Dokument. Der Text kann nicht von Acrobat Reader erkannt werden, da es sich nur um ein Bild des Textes handelt. Nur-Bild- Dateien können nicht in Textdaten konvertiert werden.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Drucken, Speichern und Arbeiten mit PDF-Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

PDF-Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 19 So exportieren Sie ein PDF-Dokument als Text:

19

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 19 So exportieren Sie ein PDF-Dokument als Text: 1

So exportieren Sie ein PDF-Dokument als Text:

1 Wählen Sie„Datei“ >„Dokument in Text exportieren“.

2 Geben Sie einen Dateinamen und ein Verzeichnis an, und klicken Sie auf„Speichern“.

Auswählen und Kopieren von Text und Grafiken

Sie können in einem PDF-Dokument Text oder eine Grafik auswählen, in die Zwischenablage kopieren und in ein anderes Dokument oder eine andere Anwendung, wie z. B. ein Textverarbeitungsprogramm, einfügen. Wurde zum Erstellen des PDF- Dokuments der Text gescannt oder ist der Text Teil eines Bilds, erkennt Acrobat Reader den Text als Bild und nicht als auswählbare Zeichen.

Hinweis: Wenn eine aus einem PDF-Dokument kopierte Schrift auf dem System nicht verfügbar ist, mit dem der kopierte Text angezeigt wird, kann die Schrift nicht beibehalten werden. Statt dessen wird eine Standardschrift verwendet.

So wählen Sie Text aus und kopieren ihn:

1 Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Wählen Sie das Textauswahl-Werkzeug auszuwählenden Text.

Um den gesamten Text einer Seite zu markieren, wählen Sie„Bearbeiten“ >„Alles markieren“. Wurde die Anzeigeoption„Einzelne Seite“ aktiviert, wird der gesamte Text auf der aktuellen Seite markiert.Wurde„Fortlaufend“ oder„Fortlaufend - Doppelseiten“ aktiviert, wird der gesamte Text im Dokument markiert. (Siehe „Festlegen von Seitenlayout und Ausrichtung“ auf Seite 14.)

Zum Auswählen eins Textbereichs wählen Sie das Spaltenauswahl-Werkzeug

eins Textbereichs wählen Sie das Spaltenauswahl-Werkzeug , und ziehen Sie damit über den aus dem Popup-Menü

, und ziehen Sie damit über den

ausdas Spaltenauswahl-Werkzeug , und ziehen Sie damit über den dem Popup-Menü des Textauswahl-Werkzeugs und ziehen dann

dem Popup-Menü des Textauswahl-Werkzeugs und ziehen dann ein Auswahlfenster um den gewünschten Bereich. Diese Methode eignet sich insbesondere für unstrukturierte Dokumente mit mehreren Textspalten.

Zum Auswählen eines Textbereichs können Sie auch bei gedrückter Strg- (Windows) bzw. Wahltaste (Mac OS) mit dem Textauswahl-Werkzeug ziehen.

2 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Kopieren“, um den markierten Text in die Zwischenablage

zu kopieren. Die Daten können anschließend in einer anderen Anwendung eingefügt

werden.

Sind die Befehle„Ausschneiden“,„Kopieren“ und„Einfügen“ abgeblendet, hat der Verfasser des PDF-Dokuments diese u. U. deaktiviert, um das Kopieren von Text zu verhindern. (Siehe „Wissenswertes über Sicherheitsinformationen“ auf Seite 30.)

So wählen Sie Grafiken aus und kopieren sie:

1 Wählen Sie das Grafikauswahl-Werkzeug angezeigt.

2 Ziehen Sie ein Rechteck um die zu kopierende Grafik, und wählen Sie„Bearbeiten“ >

„Kopieren“. Grafiken werden im Format WMF (Windows) bzw. PICT (Mac OS) kopiert.

werden im Format WMF (Windows) bzw. PICT (Mac OS) kopiert. aus. Der Cursor wird als Fadenkreuz
werden im Format WMF (Windows) bzw. PICT (Mac OS) kopiert. aus. Der Cursor wird als Fadenkreuz

aus. Der Cursor wird als Fadenkreuz

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Drucken, Speichern und Arbeiten mit PDF-Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

20PDF-Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 3 Um die Grafik anzuzeigen, wählen Sie„Fenster“

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 20 3 Um die Grafik anzuzeigen, wählen Sie„Fenster“

3 Um die Grafik anzuzeigen, wählen Sie„Fenster“ >„Zwischenablage einblenden“ (Windows).

Hinweis: In einigen Windows-Versionen ist die Systemkomponente zur Anzeige der Zwischenablage nicht standardmäßig installiert. Solange diese Komponente nicht installiert ist, kann der Befehl „Zwischenablage einblenden“ nicht ausgeführt werden. Um die Komponente zur Anzeige der Zwischenablage zu installieren, wählen Sie „Start“ > „Einstellungen“ > „Systemsteuerung“ > „Software“, und klicken Sie auf die Registerkarte „Windows-Setup“. Doppelklicken Sie auf „Zubehör“, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Zwischenablage“, und klicken Sie auf „OK“.

Versenden von PDF-Dokumenten per E-Mail aus Acrobat Reader

Wenn Sie den Befehl„E-Mail senden“ verwenden, öffnet Acrobat Reader Ihre Standard- E-Mail-Anwendung und fügt das geöffnete PDF-Dokument als Dateianlage in einer neuen E-Mail-Nachricht an.

In Windows verwendet Acrobat Reader die MAPI-Schnittstelle (Messaging Application Program Interface), um mit der E-Mail-Anwendung zu kommunizieren. Bevor Sie beginnen, muß Ihr E-Mail-Progamm zur Verwendung des MAPI-Server konfiguriert sein. Weitere Informationen finden Sie in der mit der E-Mail-Anwendung gelieferten Dokumentation.

Mac OS/Mac OS X: Wählen Sie das gewünschte E-Mail-Programm im Internet-Kontrollfeld auf der Registerkarte für E-Mail im Popup-Menü für das Standard E-Mail Programm aus. Wenn das gewünschte E-Mail-Programm dort nicht aufgeführt wird, wählen Sie im Menü die Auswahloption, und navigieren Sie zu der gewünschten Anwendung. (Eine Anwendung, die nicht in diesem Menü aufgeführt ist, wird möglicherweise nicht von Acrobat Reader unterstützt.)

Hinweis: Acrobat Reader unterstützt Netscape® Messenger für Mac OS nicht.

So senden Sie ein PDF-Dokument von Acrobat Reader:

1

Öffnen Sie das Dokument, das einer E-Mail beigefügt werden soll.

2

Wählen Sie„Datei“ >„E-Mail senden“.

3

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Wenn Sie zum Speichern der in der Datei vorgenommenen Änderungen aufgefordert werden, klicken Sie zum Speichern und Versenden der Datei auf„Ja“ bzw. auf„Nein“, wenn Sie die Originalversion des PDF-Dokuments versenden möchten.

Wird eine Meldung angezeigt, die darauf hinweist, daß keine Änderungen an der Datei vorgenommen werden dürfen, klicken Sie auf„OK“, um die Originalversion des PDF- Dokuments zu senden. (Siehe „Speichern von PDF-Dokumenten“ auf Seite 18.)

4

Ist das E-Mail-Programm nicht geöffnet, öffnet Acrobat Reader das Programm

automatisch oder fordert Sie zum Öffnen des Programms auf. Geben Sie im Fenster für die neue E-Mail-Nachricht den Text Ihrer Nachricht ein, und klicken Sie auf„Senden“. Das PDF- Dokument wird automatisch an die gesendete E-Mail angefügt.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Drucken, Speichern und Arbeiten mit PDF-Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

21PDF-Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Anze igen von Informationen über ein PDF-Dokument W

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 21 Anze igen von Informationen über ein PDF-Dokument W

Anzeigen von Informationen über ein PDF-Dokument

Wenn Sie ein PDF-Dokument anzeigen, können Sie Informationen über die Datei, wie beispielsweise den Titel, die verwendeten Schriften oder Sicherheitseinstellungen, erhalten. Einige Informationen werden vom Dokumentverfasser festgelegt, einige werden von Acrobat Reader generiert. Zum Einsehen der Dokumenteinstellungen verwenden Sie die Befehle„Dokumenteigenschaften“ und„Sicherheitsinformationen“.

So erhalten Sie Informationen über das aktive Dokument:

Wählen Sie„Datei“ >„Dokumenteigenschaften“ >„Übersicht“. Grundlegende Informationen über das Dokument werden angezeigt.Titel, Thema, Verfasser und Schlüsselwörter sind unter Umständen vom Verfasser des Dokuments festgelegt worden.

So zeigen Sie im aktuellen Dokument verwendete Schriften an:

Wählen Sie„Datei“ >„Dokumenteigenschaften“ >„Schriften“.

Das Dialogfeld„Dokumentschriften“ führt die im Originaldokument verwendeten Schriften und Schrifttypen sowie die Schriften, Schrifttypen und Kodierung auf, die in Acrobat Reader zum Anzeigen der Originalschriften benutzt wurden. Es werden nur Schriften aufgelistet, die bis zur aktuellen Seite angezeigt wurden. Zum Anzeigen einer Liste aller im Dokument verwendeten Schriften klicken Sie auf„Alle Schriften auflisten“.

Hinweis: Sie können dieses Dialogfeld verwenden, um festzustellen, welche Schriften im Originaldokument verwendet wurden und ob dieselben Schriften auch in Acrobat Reader verwendet werden. Wenn Ersatzschriften verwendet werden und Sie mit deren Darstellung nicht zufrieden sind, sollten Sie u. U. die Originalschriften auf Ihrem System installieren oder den Verfasser des Dokuments bitten, das Originaldokument erneut zu erstellen und die Originalschriften darin einzubetten.

So zeigen Sie Sicherheitsinformationen zum Dokument an:

Wählen Sie„Datei“ >„Sicherheitsinformationen“. Im Dialogfeld„Sicherheitsinformationen“ werden die vom Verfasser des Dokuments festgelegten Sicherheitsoptionen angezeigt.

Informationen zu zusätzlichen Verwendungsrechten, die in Acrobat Reader aktiviert sein können, finden Sie unter „Dokumentrechte“ auf Seite 29.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Suchen von Wörtern in Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

22in Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Suchen von Wörtern in Dokumenten Suchen Sie

Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 22 Suchen von Wörtern in Dokumenten Suchen Sie

Suchen von Wörtern in Dokumenten

Suchen Sie ein Wort oder eine Zeichenfolge in einem PDF-Dokument, können Sie dazu den Suchen-Befehl verwenden. Wenn ein Volltextindex für eine Sammlung von PDF- Dokumenten erstellt wurde, können Sie den Index nach einem Wort durchsuchen, anstatt den Befehl„Suchen“ zu verwenden. Ein Volltextindex ist eine alphabetisch geordnete Liste mit allen Wörtern, die in einem oder mehreren Dokumenten vorkommen. (Siehe „Durchsuchen von Indexen“ auf Seite 23.)

Suchen nach Wörtern in PDF-Dokumenten

Sie können den Befehl„Suchen“ verwenden, um ein ganzes Wort,Teile eines Wortes oder eine Zeichenfolge im aktuellen PDF-Dokument zu suchen. Acrobat Reader sucht das Wort, indem es jedes Wort auf jeder Seite, einschließlich Text in Formularfeldern, in der Datei liest.

Hinweis: Wurde zum Erstellen des PDF-Dokuments der Text gescannt oder ist der Text Teil eines Bilds, kann dieser in Acrobat Reader nicht durchsucht werden.

So suchen Sie mit dem Befehl„Suchen“ nach einem Wort:

1 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Suchen“.

2 Geben Sie in das Textfeld den zu suchenden Text ein.

3 Wählen Sie gegebenenfalls Suchoptionen aus, und klicken Sie auf„Suchen“. Acrobat

Reader sucht nach der ersten Fundstelle des Worts.

Die folgenden Suchoptionen stehen zur Auswahl:

Als Wort Es wird nur nach dem vollständigen Wort gesucht, das Sie in das Textfeld eingeben. So würden z. B. die Wörter kennen und lernen nicht markiert, wenn Sie nach kennenlernen suchten.

Groß-/Kleinschreibung Es wird nur nach Wörtern gesucht, die in bezug auf ihre Groß- und Kleinschreibung exakt Ihrer Eingabe entsprechen.

Rückwärts suchen Das Dokument wird von der aktuellen Seite an rückwärts durchsucht.

Breite asiatischer Zeichen ignorieren Es wird nur nach Kana-Zeichen gesucht, die exakt Ihrer Eingabe entsprechen.

Zum Anzeigen der nächsten Fundstelle klicken Sie im Suchen-Dialogfeld auf „Weitersuchen“. Ist das Suchen-Dialogfeld ausgeblendet, wählen Sie„Bearbeiten“ > „Weitersuchen“, oder drücken Sie die Strg-Taste+G (Windows) bzw. die Ctrl-Taste+G (Mac OS).

Sie die Strg-Taste+G (Windows) bzw. die Ctrl-Taste+G (Mac OS). Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Suchen von Wörtern in Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

23in Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Durchsuchen von Indexen M it der Volltextsuche

Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 23 Durchsuchen von Indexen M it der Volltextsuche

Durchsuchen von Indexen

Mit der Volltextsuche können Sie PDF-Dokumente und -Dokumentgruppen durchsuchen, die mit Adobe Acrobat Catalog indiziert wurden. Der Volltextsuche-Befehl ist effizienter und flexibler als der Suchen-Befehl. Mit ihm können Sie mehrere Dokumente durchsuchen und erweiterte Suchkriterien festlegen. Die Volltextsuche ist schneller als die normale Suche, da der Index und nicht das gesamte Dokument durchsucht wird.

Um einen mit Adobe Acrobat Catalog erstellten Index zu durchsuchen, wählen Sie zunächst die zu durchsuchenden Indexe aus, definieren den Suchtext und prüfen dann die Fundstellen des Suchbegriffs in den angezeigten Dokumenten.

Wichtig: Zum Durchsuchen von Indexen müssen Sie eine benutzerdefinierte Installation durchführen und die Option„Volltextsuche" aktivieren. Indexe können im Classic-Modus, jedoch nicht im systemeigenen Modus von Mac OS X durchsucht werden.

Auswählen von Indexen

Sie können einen, mehrere oder alle Indexe durchsuchen, die im Dialogfeld „Indexauswahl“ aufgelistet sind. Sie können Acrobat Reader nicht zum Erstellen von Indexen verwenden. Hierfür benötigen Sie die Vollversion von Adobe Acrobat. Wenn Sie ein mit einem Index verbundenes Dokument öffnen, müssen Sie keinen Index auswählen, da der zugeordnete Index automatisch durchsuchbar wird.

So wählen Sie Indexe für die Volltextsuche aus bzw. fügen sie hinzu:

1 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Volltextsuche“ >„Indexe auswählen“, um eine Liste zurzeit verfügbarer Indexe anzuzeigen.

2 Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten aus, und klicken Sie auf„OK“:

Um einen Index zu aktivieren oder zu deaktivieren, klicken Sie auf das Kästchen vor dem Indexnamen. Abgeblendete Indexe sind momentan für die Suche nicht verfügbar.

Um einen Index zur Liste der verfügbaren Indexe hinzuzufügen, klicken Sie auf „Hinzufügen“, suchen den gewünschten Index und doppelklicken auf die Indexdatei. (Windows: Acrobat-Indexdateien haben die Erweiterung .pdx.)

Suchen nach Text in indizierten Dokumenten

Mit dem Befehl„Volltextsuche“ können Sie mit Adobe Acrobat indizierte PDF-Dokumente durchsuchen. Sie können nach einem einfachen Wort oder nach einer Zeichenfolge suchen oder Ihre Suche durch Verwendung von Platzhalterzeichen (z. B. * und ?) und Booleschen Operatoren (z. B. und, oder und nicht ) erweitern. Suchoptionen können verwendet werden, um die Suche genauer zu definieren. Falls Dokument- und Datumsinformationen für die Dokumente bereitgestellt wurden, die Sie durchsuchen, können Sie auch diese Informationen verwenden, um die Suche auf bestimmte Dokumente weiter zu beschränken.

Bei dem eingegebenen Text kann es sich um ein einzelnes Wort, eine Zahl, einen Begriff oder eine Zeichenfolge handeln. Sie können ein Wort mit oder ohne Platzhalterzeichen (*, ?) oder eine beliebige Kombination von Buchstaben, Zahlen und Symbolen eingeben. Da Sie Boolesche Operatoren im Textfeld verwenden können, müssen Sie alle Suchbegriffe, die und, oder oder nicht enthalten, in Anführungszeichen setzen.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Suchen von Wörtern in Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

24in Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück So führen Sie eine Volltextsuche durch: 1

Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 24 So führen Sie eine Volltextsuche durch: 1

So führen Sie eine Volltextsuche durch:

1 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Volltextsuche“ >„Suche“.

2 Haben Sie keinen Index für die Volltextsuche ausgewählt, klicken Sie auf„Indexe“,

wählen den Index aus und klicken auf„OK“. (Siehe „Auswählen von Indexen“ auf Seite 23.)

3 Geben Sie den Text, nach dem gesucht werden soll, in das Feld„Zu suchender Text“ ein:

Um das Volltextsuche-Dialogfeld für einen neuen Suchvorgang zurückzusetzen, klicken Sie auf„Entfernen“.

4 Wählen Sie aus den Suchoptionen eine beliebige Kombination. (Siehe „Verwenden der

Indexsuchoptionen“ auf Seite 24.) Werden die gewünschten Suchoptionen nicht angezeigt, wählen Sie diese im Dialogfeld„Grundeinstellungen“ unter„Volltextsuche“ aus.

(Siehe „Festlegen der Volltextsuche-Grundeinstellungen“ auf Seite 28.)

5 Klicken Sie auf„Suchen“. Die den Suchkriterien entsprechenden Dokumente werden im

Dialogfeld„Suchergebnisse“ nach Relevanzgrad angezeigt.

Hoch Niedrig Relevanzgrad für Suchergebnisse.
Hoch
Niedrig
Relevanzgrad für Suchergebnisse.

6 Wählen Sie das gewünschte Dokument, und klicken Sie auf die Anzeigen-Schaltfläche.

Erhalten Sie nicht die gewünschten Suchergebnisse, können Sie Ihre Suche mit den erweiterten Suchkriterien erweitern bzw. einengen. (Siehe „Erweiterte Suchtechniken“ auf Seite 25.)

Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Volltextsuche“ >„Zurück“ bzw.„Vor“, um zum vorherigen oder nächsten Suchergebnis im Dokument zu gelangen. Wählen Sie„Bearbeiten“ > „Volltextsuche“ >„Nächstes Dokument“ bzw.„Vorheriges Dokument“, um das Suchergebnis im nächsten oder vorherigen Dokument der Liste des Dialogfelds „Suchergebnisse“ anzuzeigen.

der Liste des Dialogfelds „Suchergebnisse“ anzuzeigen. Verwenden der Indexsuchoptionen Die folgenden Suchoptionen

Verwenden der Indexsuchoptionen

Die folgenden Suchoptionen werden im Dialogfeld„Volltextsuche“ angezeigt. Werden sie nicht in diesem Dialogfeld angezeigt, können Sie dies im Dialogfeld„Grundeinstellungen“ unter„Volltextsuche“ durch Auswählen der Option„Nach Optionen“ veranlassen. (Siehe „Festlegen der Volltextsuche-Grundeinstellungen“ auf Seite 28.)

Wortstamm Mit dieser Option wird nach Wörtern gesucht, die denselben Stamm wie der angegebene Suchbegriff haben. Es werden einzelne Wörter, keine Zeichenfolgen, gesucht. Ferner können keine Platzhalterzeichen (*, ?) verwendet werden. Diese Option kann nicht zusammen mit„Groß-/Kleinschreibung“ verwendet werden und wird nur unterstützt, wenn die durchsuchten Indexe mit der Option generiert wurden.

Bedeutung Mit dieser Option werden nur Synonyme in den Dokumenten gesucht, die Sie gerade durchsuchen, nicht alle Wörter ähnlicher Bedeutung, die Sie in einem vollständigen Synonymwörterbuch finden würden. Es wird nach einzelnen Wörtern, nicht nach Zeichenfolgen, gesucht. Ferner kann die Option nicht mit Platzhaltern oder„Groß-/ Kleinschreibung“ verwendet werden.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Suchen von Wörtern in Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

25in Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Groß-/Kleinschreibung Die Suche wird auf Wörter

Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 25 Groß-/Kleinschreibung Die Suche wird auf Wörter

Groß-/Kleinschreibung Die Suche wird auf Wörter beschränkt, deren Groß- bzw. Kleinschreibung mit der des eingegebenen Suchbegriffs übereinstimmt. Sie können die Option mit Booleschen Ausdrücken und mit Begriffen verwenden, die Platzhalterzeichen enthalten. Die Zeichen, für die die Platzhalter stehen, können als Groß- und als Kleinbuchstaben vorliegen.„Groß-/Kleinschreibung“ wird nur unterstützt, wenn die durchsuchten Indexe mit dieser Option generiert wurden.

Umgebung Die Ergebnisse werden bei einfachen Suchvorgängen mit UND auf ein Paar verknüpfter Wörter pro Dokument beschränkt, und zwar auf das Paar, das am dichtesten beieinander liegt. Die verknüpften Wörter dürfen nicht weiter als drei Seiten voneinander entfernt sein. Diese Option eignet sich bei der Suche nach einem Dokument, das sich auf spezielle Themen beschränkt. Die Option„Umgebung“ wirkt sich auf den Relevanzgrad bei Suchvorgängen aus. Je dichter die verknüpften Wörter im Dokument beieinander liegen, desto höher ist der Relevanzgrad des Dokuments.„Umgebung“ kann auch auf komplexe Suchvorgänge mit UND angewendet werden, zum Beispiel auf die Suche nach Hawaii UND (Kreuzfahrt ODER Flugreise).

Erweiterte Suchtechniken

Unter Umständen müssen Sie eine Suche mit erweiterten Suchkriterien und besonderen Operatoren durchführen. Wenn Sie bei der Suche zu viele oder keine Ergebnisse bzw. unbrauchbare Informationen erhalten, können Sie die Suchfunktion von Acrobat Reader anpassen.

Einengen der Suche

Wenn Sie einen Suchvorgang einengen möchten, können Sie die Suche auf die bei einer vorhergehenden Suche gefundenen Dokumente begrenzen. Sie können zum Beispiel zunächst alle Dokumente eines Verfassers suchen und dann einen Suchtext für diese Untergruppe von Dokumenten angeben. Das Ergebnis ist eine Untergruppe von Dokumenten dieses Verfassers mit der entsprechenden Suchzeichenfolge.

So engen Sie eine Suche ein:

1 Wählen Sie nach dem Suchvorgang„Bearbeiten“ >„Volltextsuche“ >„Ergebnisse“, um die vorherigen Suchergebnisse anzuzeigen.

2 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Volltextsuche“ >„Suche“, um das Volltextsuche-Dialogfeld

zu öffnen. Bearbeiten oder ersetzen Sie die Suche, mit der die erste Liste der Dokumente erstellt wurde.

3 Drücken Sie die Strg-Taste (Windows) bzw. die Wahltaste (Mac OS). Anstatt der

Schaltfläche„Suchen“ wird nun die Schaltfläche„Einengen“ angezeigt.

4 Klicken Sie auf„Einengen“. Dadurch wird eine Suchergebnisliste mit Dokumenten

erstellt, die eine Untergruppe der vorherigen Liste darstellen und den neuen Suchkriterien entsprechen. Entspricht nur ein Dokument der neuen Suchanfrage, wird es mit der Seite der entsprechenden Suchzeichenfolge geöffnet. Das Dialogfeld„Suchergebnisse“ wird dann nicht angezeigt.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Suchen von Wörtern in Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

26in Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Verw enden der Suchhilfe M it der

Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 26 Verw enden der Suchhilfe M it der

Verwenden der Suchhilfe

Mit der Suchhilfe können Sie eine Liste der Begriffe erstellen, die angezeigt werden, wenn Sie eine Suche mit den Optionen„Wortstamm“ oder„Bedeutung“ definieren. Anhand der Ergebnisliste können Sie einschätzen, ob die Suchoption verwendbare Ergebnisse bringen wird. Ist die Liste zu lang oder enthält sie zu viele irrelevante Wörter, können Sie schnell eine Liste der gewünschten Wörter erstellen, indem Sie Wörter aus dem Dialogfeld „Suchhilfe“ kopieren und in das Volltextsuche-Dialogfeld einfügen. Die Ergebnisse enthalten dann in erster Linie diese Wörter anstelle der Suchoption.

So kopieren Sie Wörter aus dem Suchhilfe-Dialogfeld:

1 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Volltextsuche“ >„Suche“, um das Volltextsuche-Dialogfeld zu öffnen.

2 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Volltextsuche“ >„Suchhilfe“.

3 Wählen Sie aus dem Menü des Assistenten eine Suchoption aus („Wortstamm“ oder

„Bedeutung“), geben Sie das Suchwort in das Textfeld ein, und klicken Sie auf „Nachschlagen“.

4 Doppelklicken Sie auf das Wort, das Sie in das Listenfeld kopieren möchten. Das

ausgewählte Wort wird im Textfeld„Wort“ angezeigt.

5 Kopieren Sie den Text, und fügen Sie ihn im Dialogfeld„Volltextsuche“ ein.

6 Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5 für jedes gewünschte Wort.Trennen Sie die Wörter

im Feld„Zu suchender Text“ durch Einfügen von UND bzw. ODER. Klicken Sie dann auf „OK“.

Suchen mit Dokumentinfo und Datum

Wenn Dokument- und Datumsinformationen für die Dokumente vorliegen, die Sie durchsuchen, können Sie diese Informationen im Volltextsuche-Dialogfeld verwenden, um die Suche einzugrenzen. Sie können den Suchvorgang z. B. auf Dokumente beschränken, die von einem bestimmten Verfasser erstellt, innerhalb eines bestimmten Zeitraums oder an einem bestimmten Tag verfaßt bzw. geändert wurden. Sie können die bereitgestellten Dokument- und Datumsinformationen anzeigen, indem Sie das betreffende PDF- Dokument öffnen und„Datei“ >„Dokumenteigenschaften“ >„Übersicht“ wählen.

So suchen Sie mit Dokumentinfo:

1 Prüfen Sie, ob im Dialogfeld„Grundeinstellungen“ unter„Volltextsuche“ die Option „Nach Dokumentinfo“ aktiviert ist.

2 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Volltextsuche“ >„Suche“.

3 Geben Sie Ihre Suchkriterien in die entsprechenden Felder„Titel“,„Thema“,„Verfasser“

und„Stichwörter“ ein. Zusammen mit dem Suchtext können Sie Boolesche Operatoren und Platzhalterzeichen in diesen Feldern verwenden. Je nachdem, welche Informationen für das PDF-Dokument bereitgestellt wurden, werden möglicherweise zusätzliche Textfelder angezeigt.

So suchen Sie mit Datumsinfo:

1 Prüfen Sie, ob im Dialogfeld„Grundeinstellungen“ unter„Volltextsuche“ die Option „Nach Datum“ aktiviert ist.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Suchen von Wörtern in Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

27in Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 2 Ge ben Sie ein Datum (Tag,

Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 27 2 Ge ben Sie ein Datum (Tag,

2 Geben Sie ein Datum (Tag, Monat, Jahr) ein, oder verwenden Sie die Nach-oben- bzw.

Nach-unten-Tasten, um einen Wert auszuwählen. Zum Einengen einer Suche wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Um die Suche auf Dokumente zu beschränken, die nach einem bestimmten Datum erstellt bzw. geändert wurden, geben Sie ein Datum für„nach“ ein und lassen das Feld „vor“ leer.

Um die Suche auf Dokumente zu beschränken, die vor einem bestimmten Datum erstellt bzw. geändert wurden, geben Sie ein Datum für„vor“ ein und lassen das Feld „nach“ leer.

Um die Suche auf Dokumente zu beschränken, die in einem bestimmten Zeitraum erstellt bzw. geändert wurden, geben Sie für„vor“ und„nach“ jeweils ein Datum ein.

3

Klicken Sie auf„Suchen“.

Weitere Suchtips

In Acrobat Reader können Sie Standard-Platzhalter und Boolesche Operatoren verwenden, die in vielen Textverarbeitungsprogrammen und Internet-Suchemaschinen verwendet werden. Für bessere Suchergebnisse gehen Sie folgendermaßen vor:

Verwenden Sie ein Sternchen (*), um kein, ein oder mehrere Zeichen zu ersetzen; verwenden Sie ein Fragezeichen (?) anstelle genau eines Zeichens.

Zum Suchen nach aufeinanderfolgenden Wörtern schließen Sie die Zeichenfolgen mit Anführungszeichen ein.

Verwenden Sie zum Einengen der Suche den Operator NICHT vor einem Begriff, um Dokumente mit diesem Begriff von der Suche auszunehmen. Verwenden Sie den Operator UND zwischen zwei Wörtern, damit nur Dokumente gefunden werden, die beide Wörter enthalten.

Hinweis: Wenn NICHT entweder mit UND, ODER bzw. mit beiden Operatoren verwendet wird, hat die NICHT-Verknüpfung Vorrang vor den UND- bzw. ODER-Verknüpfungen. Wenn Sie zum Beispiel Evolution UND NICHT Darwin eingeben, werden alle Dokumente gefunden, die das Wort Evolution, aber nicht das Wort Darwin enthalten.

Enthält die Zeichenfolge das Wort und, oder bzw. nicht im üblichen Sinn (nicht als Boolesche Operatoren), müssen Sie die Zeichenfolge in Anführungszeichen setzen. „Mehr oder weniger“ zeigt als Ergebnis alle Dokumente mit der Zeichenfolge mehr oder weniger, aber nicht alle Fundstellen von mehr und von weniger an, wie es bei einer Suche ohne Anführungszeichen der Fall wäre.

Wenn eine Suche nach einem Begriff fehlschlägt, der Zahlen enthält, ist dies wahrscheinlich darauf zurückzuführen, daß Zahlen aus dem Index ausgeschlossen wurden. Ersetzen Sie in diesem Fall die Zahlen durch Paltzhalterzeichen.

Verwenden Sie die Option „Umgebung“, um Suchvorgänge mit dem Operator UND einzuschränken. Die Wörter müssen dann dicht beieinander stehen, nämlich innerhalb von höchstens drei Seiten.

Verwenden Sie die Option „Groß-/Kleinschreibung“, um Wörter nur dann zu finden, wenn die Groß-/Kleinschreibung mit der des Suchtextes übereinstimmt.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Suchen von Wörtern in Dokumenten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

28in Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück F estlegen der Volltextsuche-Grundeinstellungen Sie können

Dokumenten Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 28 F estlegen der Volltextsuche-Grundeinstellungen Sie können

Festlegen der Volltextsuche-Grundeinstellungen

Sie können die Standardeinstellungen im Dialogfeld„Grundeinstellungen“ unter „Volltextsuche“ ändern, um dem Volltextsuche-Dialogfeld weitere Optionen hinzuzufügen. Wenn Sie die Option„Nach Dokumentinfo“ aktivieren, wird im Dialogfeld „Volltextsuche“ der Abschnitt„Mit Dokumentinfo“ angezeigt.

So ändern Sie die Grundeinstellungen für die Volltextsuche:

1

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Windows: Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Grundeinstellungen“ und klicken dann links im Dialogfeld auf„Volltextsuche“

Mac OS 9.x: Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Grundeinstellungen“ >„Volltextsuche“. Mac OS X: Wählen Sie„Acrobat Reader“ >„Grundeinstellungen“ >„Volltextsuche“.

2

Nehmen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die erforderlichen Einstellungen vor,

und klicken Sie auf„OK“.

Die folgenden Einstellungen stehen zur Auswahl:

Dokumentinfo Zeigt im Dialogfeld„Volltextsuche“ einen Abschnitt zur Dokumentinfo an. Weitere Informationen finden Sie unter „Suchen mit Dokumentinfo und Datum“ auf Seite 26.

Nach Optionen Zeigt im Dialogfeld„Volltextsuche“ Suchoptionen wie„Wortstamm“ oder „Bedeutung“ an. Weitere Informationen finden Sie unter „Verwenden der Indexsuchoptionen“ auf Seite 24.

Nach Datum Zeigt im Dialogfeld„Volltextsuche“ einen Abschnitt zur Eingabe von Datumsinformationen an.

Sortierfolge Die Suchergebnisse können nach verschiedenen Kriterien sortiert werden, z. B. nach Fundstellen, Thema oder Verfasser.

Die ersten … Dokumente anzeigen Die Zahl der als Suchergebnis ausgegebenen Dokumente entspricht dem unter dieser Option angegebenen Wert.

Hervorhebung Legt fest, wie die Suchergebnisse in den Dokumenten hervorgehoben werden.„Seitenweise anzeigen“ hebt die Fundstellen seitenweise hervor.„Wortweise anzeigen“ hebt nur die erste Fundstelle hervor.

Suchen von PDF-Dokumenten online

Sie können indizierte PDF-Dateien im Web durchsuchen. Bei den Suchergebnissen können Sie zunächst die jeweiligen Zusammenfassungen sehen, bevor Sie die Originalversion der Adobe PDF-Datei öffnen. Weitere Informationen finden Sie unter „Werkzeuge“ >„Adobe PDF Online-Volltextsuche“.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Dokumentrechte

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Dokumentrechte

Zurück

29Hilfe verwenden | Inhalt | Index Dokumentrechte Zurück Dokumentrechte Adobe Acrobat Reader 5.1 enthält einige

verwenden | Inhalt | Index Dokumentrechte Zurück 29 Dokumentrechte Adobe Acrobat Reader 5.1 enthält einige

Dokumentrechte

Adobe Acrobat Reader 5.1 enthält einige Funktionen, die nur bei Adobe PDF-Dokumenten mit zusätzlichen Verwendungsrechten verfügbar sind. Wenn Sie ein Dokument mit zusätzlichen Verwendungsrechten öffnen, wird das Dialogfeld„Dokumentrechte“ mit den aktivierten zusätzlichen Funktionen sowie mit Anweisungen des Dokumentverfassers angezeigt.

Sind zusätzliche Verwendungsrechte aktiviert, werden die entsprechenden Schaltflächen und Menübefehle verfügbar. Sind keine zusätzlichen Verwendungsrechte aktiviert, sind einige Befehle und Schaltflächen der Werkzeugleiste abgeblendet.

Der Verfasser des PDF-Dokuments kann folgende zusätzliche Verwendungsrechte aktiviert haben:

Kommentare Sie können dem Dokument u. a. Notizen, Markierungen und andere Kommentare hinzufügen sowie Kommentare importieren und exportieren. Ist „Kommentare“ deaktiviert, können Kommentare nur angezeigt werden. (Siehe „Hinzufügen von Kommentaren“ auf Seite 32.)

Erweiterte Formularfunktionen Sie können Formulardaten als FDF-Dateien importieren und exportieren. (Siehe „Exportieren und Importieren von Formulardaten“ auf Seite 43.)

Digitale Unterschriften Sie können PDF-Dokumenten eine digitale Unterschrift hinzufügen. Ist„Digitale Unterschriften“ deaktiviert, können Sie digitale Unterschriften in PDF-Dokumenten nur prüfen, anzeigen und drucken. (Siehe „Verwenden digitaler Unterschriften“ auf Seite 44.)

Dokument speichern Sie können Formulardaten, Kommentare oder digitale Unterschriften in einem PDF-Dokument speichern. Ist„Dokument speichern“ deaktiviert, können Sie nur eine Kopie der Originalversion des PDF-Dokuments speichern. (Siehe „Speichern von PDF-Dokumenten“ auf Seite 18.)

Hinweis: Beim Öffnen eines PDF-Dokuments mit zusätzlichen Verwendungsrechten wird unter Umständen eine Meldung angezeigt, daß Funktionen für Verwendungsrechte deaktiviert sind. Möglicherweise verwenden Sie in diesem Fall nicht zertifizierte Zusatzmodule in Acrobat Reader. Zum Öffnen eines Dokuments mit zusätzlichen Verwendungsrechten aktivieren Sie im Dialogfeld „Grundeinstellungen“ unter „Optionen“ die Option „Nur zertifizierte Zusatzmodule“, starten Acrobat Reader neu und öffnen das Dokument erneut.

So zeigen Sie Dokumentrechte an:

Wählen Sie„Datei“ >„Dokumenteigenschaften“ >„Dokumentrechte“, um eine Liste aktivierter Funktionen und Anweisungen vom Verfasser des PDF-Dokuments anzuzeigen. Ist„Dokumentrechte“ abgeblendet, enthält das aktuelle Dokument keine zusätzlichen Verwendungsrechte.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Dokumentrechte

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

30Dokumentrechte Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück So blenden Sie die Meldung zu den Dokumentrechten

Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 30 So blenden Sie die Meldung zu den Dokumentrechten

So blenden Sie die Meldung zu den Dokumentrechten beim Öffnen eines Dokuments mit zusätzlichen Verwendungsrechten aus:

1 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Grundeinstellungen“ (Windows und Mac OS 9.x) bzw.

„Acrobat Reader“ >„Grundeinstellungen“ (Mac OS X) und dann links im Dialogfeld „Optionen“ aus.

2 Deaktivieren Sie die Option„Dialogfenster mit Dokumentrechten anzeigen“, und

klicken Sie auf„OK“.

Wissenswertes über Sicherheitsinformationen

Beim Erstellen eines PDF-Dokuments in Acrobat können Verfasser Kennwortschutz und Sicherheitsoptionen hinzufügen. So kann eingeschränkt werden, wer die Datei öffnen, Inhalt kopieren bzw. entnehmen, das Dokument drucken darf, etc. Mitunter müssen Sie zum Öffnen eines PDF-Dokuments ein Kennwort eingeben. Es kann auch vorkommen, daß Sie ein PDF-Dokument nicht öffnen können, da der Verfasser die Liste der Empfänger begrenzt hat. Ferner kann es vorkommen, daß Dokumente mit eingeschränkten Rechten nicht gedruckt werden können bzw. Sie keinen Inhalt in eine andere Anwendung kopieren können. Bei Problemen bezüglich des Öffnens oder Arbeitens mit einem PDF- Dokument wenden Sie sich an den jeweiligen Verfasser.

So zeigen Sie die Einstellungen der Sicherheitsinformationen des geöffneten Dokuments an:

1 Wählen Sie„Datei“ >„Sicherheitsinformationen“.

2 Lesen Sie die Sicherheitseinstellungen, und klicken Sie auf„OK“.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden von Kommentaren

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

31von Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück Verwenden von Kommentaren In Acrobat Reader können

Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 31 Verwenden von Kommentaren In Acrobat Reader können

Verwenden von Kommentaren

In Acrobat Reader können Sie von anderen eingefügte Kommentare anzeigen. Der häufigste Kommentartyp ist die Notiz, vergleichbar mit dem Anbringen einer Haftnotiz an einem Dokument. Es können auch Text und Grafiken wie mit einem Textmarker hervorgehoben sein. Solche Kommentare werden als Markierungen bezeichnet. Andere Kommentare können in Form von Text, Audio-Clips, Stempeln oder Dateianlagen vorliegen.

Sie können vorhandene Kommentare anzeigen, Dateianlagen öffnen oder Audio-Clips wiedergeben. In Acrobat Reader können Sie jedoch nur neue Kommentare erstellen bzw. vorhandene bearbeiten, wenn der Verfasser des PDF-Dokuments die Kommentar- Funktion aktiviert hat. Weitere Informationen finden Sie unter „Dokumentrechte“ auf Seite 29.

Prüfen von Kommentaren

Kommentare in PDF-Dokumenten werden je nach Kommentartyp unterschiedlich angezeigt. Beim Öffnen eines Notizkommentars wird ein Notizfenster angezeigt, beim Öffnen eines Audiokommentars wird die Audiodatei abgespielt und beim Öffnen eines Kommentars als Dateianlage wird die eingebettete Datei gestartet (sofern das Programm, das zum Erstellen der Datei verwendet wurde, auf Ihrem System installiert ist). Grafik-, Textmarkierungs- und Stempelkommentare können angefügte Notizkommentare aufweisen. In diesen Fällen wird das Notizfenster wie bei einem Notizkommentar durch Doppelklicken auf den Kommentar angezeigt.

A B C
A
B
C

Kommentare in einem PDF-Dokument A. Notiz B. Stempel C. Textmarkierung

Sind Kommentare schwierig zu lesen, sollten Sie den Schriftgrad ändern. (Siehe „Festlegen von Grundeinstellungen für Kommentare“ auf Seite 40.)

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden von Kommentaren

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

32von Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück So prüfen Sie Notizen: Wählen Sie eine

Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 32 So prüfen Sie Notizen: Wählen Sie eine

So prüfen Sie Notizen:

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Doppelklicken Sie zum Öffnen einer Notiz auf das Notizsymbol.

Ziehen Sie zum Verschieben der Notiz die Titelleiste.

Klicken Sie zum Schließen der Notiz auf das Schließfeld in der oberen linken Ecke des Notizfensters, bzw. doppelklicken Sie auf das Notizsymbol.

Hinweis: Da Kommentare an jeder beliebigen Stelle im Dokumentrahmen plaziert sein können, müssen Sie die Ansicht unter Umständen verkleinern, um Kommentare anzeigen zu können, die sich außerhalb der Seite befinden.

Wiedergeben von Audio-Clips

Audio-Clips können PDF-Dokumenten als Kommentare zugefügt sein. Bevor Sie Audio- Clips abspielen können, muß auf Ihrem Computer die erforderliche Hardware und Software installiert sein. Acrobat PDF-Dokumente geben alle Audiodateien wieder, die mit Apple QuickTime® kompatibel sind. Weitere Informationen finden Sie unter „Öffnen von Verknüpfungen zu Video- und Audio-Clips sowie Dateianhängen“ auf Seite 11.

So geben Sie einen Audio-Clip wieder:

1 Öffnen Sie das PDF-Dokument mit dem Audio-Clip, und wählen Sie das Hand-

Werkzeug

2 Doppelklicken Sie auf das Audio-Clip-Symbol

Öffnen von Dateianlagen

Hat der Verfasser des PDF-Dokuments eine Datei angefügt, können Sie diese öffnen, sofern die zum Erstellen der Datei erforderliche Anwendung auf Ihrem System vorhanden ist.

So öffnen Sie eine Dateianlage:

Ihrem System vorhanden ist. So öffnen Sie eine Dateianlage: aus. . 1 Öffnen Sie das PDF-Dokument

aus.

.
.

1 Öffnen Sie das PDF-Dokument mit der Dateianlage, und wählen Sie das Hand-

Werkzeug

2 Doppelklicken Sie auf das Symbol für die Dateianlage

2 D oppelklicken Sie auf das Symbol für die Dateianlage aus. . H inzufügen von Kommentaren

aus.

.
.

Hinzufügen von Kommentaren

Das Hinzufügen von Kommentaren in Acrobat Reader ist nur möglich, wenn der Verfasser des PDF-Dokuments die Kommentar-Funktion aktiviert hat (siehe„Dokumentrechte“ auf Seite 29). In solchen Dokumenten sind Kommentar- und Markierungswerkzeuge in der Werkzeugleiste „Kommentieren“ verfügbar. Durch Klicken auf den Pfeil neben diesen Werkzeugen wird eine Liste zusätzlicher Werkzeuge angezeigt.

rkzeugen wird eine Liste zusätzlicher Werkzeuge angezeigt. A B C Werkzeugleiste „Kommentieren“ A.

A

B

C

Werkzeugleiste „Kommentieren“ A. Kommentarwerkzeuge B. Grafikmarkierungswerkzeuge C. Textmarkierungswerkzeuge

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden von Kommentaren

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

33von Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück • Mit den Kommentarwerkzeugen (Notiz-Werkzeug, Freier

Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 33 • Mit den Kommentarwerkzeugen (Notiz-Werkzeug, Freier

Mit den Kommentarwerkzeugen (Notiz-Werkzeug, Freier Text-Werkzeug, Audiodatei- Werkzeug, Stempel-Werkzeug und Dateianlage-Werkzeug) können Sie Kommentare in verschiedenen Formaten in PDF-Dokumenten hinzufügen. Jedes Werkzeug bietet eine ganz spezielle Methode, Informationen in Form von Kommentaren zu übermitteln. (Siehe „Verwenden der Kommentarwerkzeuge“ auf Seite 33.)

Mit den Grafikmarkierungswerkzeugen – Bleistift-Werkzeug, Quadrat-Werkzeug, Kreis- Werkzeug und Linien-Werkzeug – können Sie einen Bereich eines PDF-Dokuments mit einem Grafiksymbol visuell hervorheben und einen ergänzenden Kommentar anfügen. (Siehe „Markieren von Dokumenten mit Grafikmarkierungswerkzeugen“ auf Seite 37.)

Mit den Textmarkierungswerkzeugen – Hervorheben-Werkzeug, Durchstreichen- Werkzeug und Unterstreichen-Werkzeug – können Sie Text auf der Seite eines PDF- Dokuments visuell hervorheben und einen ergänzenden Kommentar anfügen. (Siehe „Markieren von Dokumenten mit Textmarkierungswerkzeugen“ auf Seite 38.)

Verwenden Sie häufig mehrere Kommentarwerkzeuge, klicken Sie zum Anzeigen aller Kommentarwerkzeuge in der Werkzeugleiste auf den Pfeil neben diesem Werkzeug und dann auf die Schaltfläche„Diese Schaltfläche erweitern“.

auf die Schaltfläche„Diese Schaltfläche erweitern“. Verwenden der Kommentarwerkzeuge Ist im aktuellen Dokument

Verwenden der Kommentarwerkzeuge

Ist im aktuellen Dokument die Kommentar-Funktion aktiviert, können Sie Kommentare an jeder beliebigen Stelle im Dokument einfügen und Stil sowie Format dieser festlegen. Lange Anmerkungen können als Notiz verfaßt, als Audiodatei aufgenommen oder in eine Dateianlage eingebettet werden.

Verwenden des Notiz-Werkzeugs

Ist die Kommentar-Funktion in Ihrem PDF-Dokument aktiviert, können Sie Notizen auf jeder Seite des Dokuments hinzufügen und an jeder beliebigen Stelle auf der Seite plazieren. Wenn Sie mehr Text eingeben, als in das Notizfenster paßt, wird die Textansicht verschoben, so daß immer der aktuelle Text im Fenster sichtbar ist. Sie können auch die Größe des Fensters ändern.

Informationen zum Ändern der Grundeinstellungen für Kommentare, wie z. B. Festlegen des automatischen Öffnens eines Notizfensters beim Erstellen einer Notiz, finden Sie unter „Festlegen von Grundeinstellungen für Kommentare“ auf Seite 40.

So fügen Sie eine Notiz hinzu:

1 Wählen Sie das Notiz-Werkzeug

Sie eine Notiz hinzu: 1 Wählen Sie das Notiz-Werkzeug aus. 2 K licken Sie auf die

aus.

2 Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie die Notiz plazieren möchten, oder ziehen Sie, um

ein Fenster in der gewünschten Größe zu erstellen.

3 Klicken Sie in das Fenster, und geben Sie den Notiztext ein. Sie können auch das

Textauswahl-Werkzeug

kopieren.

4 Klicken Sie zum Schließen der Notiz auf das Schließfeld oben links im Fenster.

der Notiz auf das Schließfeld oben links im Fenster. verwenden, um Text aus dem PDF-Dokument in

verwenden, um Text aus dem PDF-Dokument in die Notiz zu

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden von Kommentaren

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

34von Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück So legen Sie Eigenschaften für Notizen fest:

So legen Sie Eigenschaften für Notizen fest:

1 Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste

(Mac OS) auf das Notizsymbol. Zum Anzeigen des Notizsymbols müssen Sie u. U. das Notizfenster verschieben bzw. schließen. Wählen Sie dann aus dem Kontextmenü die Option„Eigenschaften“ aus.

2 Legen Sie Symbol, Farbe und Verfasser (wird in der Titelleiste der Notiz angezeigt) für

die Notiz fest, und klicken Sie dann auf„OK“.

So bearbeiten Sie einen Notizkommentar:

1 Zum Öffnen des Notizfensters klicken Sie mit dem Hand- bzw. Notiz-Werkzeug auf das Notizsymbol.

2 Bearbeiten Sie den Text wie gewünscht. Klicken Sie anschließend auf das Schließfeld

oben links im Fenster bzw. außerhalb des Notizfensters, um es zu schließen.

Zum Ändern der Größe eines Notizfensters ziehen Sie die untere rechte Fensterecke auf die entsprechende Größe.

die untere rechte Fensterecke auf die entsprechende Größe. Verw enden des Freier Text-Werkzeugs Ist die
die untere rechte Fensterecke auf die entsprechende Größe. Verw enden des Freier Text-Werkzeugs Ist die

Verwenden des Freier Text-Werkzeugs

Ist die Kommentar-Funktion in Ihrem PDF-Dokument aktiviert, können Sie einen Textkommentar auf jeder Seite eines PDF-Dokuments erstellen und an einer beliebigen Stelle auf der Seite plazieren. Ein Textkommentar bleibt auf der Dokumentseite sichtbar; er wird nicht wie ein Notizkommentar geschlossen.

Hinweis: Sie können mit dem Freier Text-Werkzeug Anmerkungen in japanischem, chinesischem und koreanischem Text hinzufügen; die Ressourcendateien für asiatische Sprachen müssen jedoch installiert sein. Vertikaler Text wird nicht unterstützt.

So fügen Sie einen freien Textkommentar hinzu:

1 Wählen Sie das Freier Text-Werkzeug

Textkommentar hinzu: 1 Wählen Sie das Freier Text-Werkzeug A uswählen des Freier Text-Werkzeugs aus dem Popup-Menü
Textkommentar hinzu: 1 Wählen Sie das Freier Text-Werkzeug A uswählen des Freier Text-Werkzeugs aus dem Popup-Menü

Auswählen des Freier Text-Werkzeugs

aus dem Popup-Menü das Werkzeugleiste aus.

2 Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie den Textkommentar plazieren möchten, oder

ziehen Sie, um die Größe des Textrahmens zu bestimmen.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden von Kommentaren

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

35von Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 3 Geben Sie den Text ein, und

Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 35 3 Geben Sie den Text ein, und

3 Geben Sie den Text ein, und klicken Sie außerhalb des Textfelds, um den Eintrag zu

beenden. Sie müssen die Texteingabe abschließen, bevor die Eigenschaften bearbeitet werden können.

Zum Ändern der Größe eines freien Textkommentars wählen Sie das Hand-Werkzeug aus und klicken zum Auswählen des Kommentars in das entsprechende Textfeld. Ziehen Sie das Textfeld dann an einem der Ziehpunkte an den Ecken auf die gewünschte Größe.

So legen Sie Eigenschaften für freie Textkommentare fest:

1 Klicken Sie mit dem Hand-Werkzeug auszuwählen.

2 Wählen Sie„Bearbeiten“ >„Eigenschaften“. Legen Sie die nachfolgenden Optionen fest,

und klicken Sie auf„OK“.

Wählen Sie eine Schrift und eine Schriftgröße.

Legen Sie im Popup-Menü„Ausrichten“ für den Textkommentar die entsprechende Methode fest („Links“,„Zentrieren“,„Rechts“).

Legen Sie die Stärke der Textrahmenumrandung fest. Es kann eine Stärke von 0 bis 12 Punkt ausgewählt werden.

Wählen Sie eine Füllfarbe aus, und klicken Sie dann auf das Symbol, um eine Farbe als Hintergrundfarbe auszuwählen. Für einen transparenten Hintergrund deaktivieren Sie die Option„Füllfarbe“.

Klicken Sie zum Auswählen einer anderen Farbe für den Text und die Textfeldumrandung auf das Farbe-Symbol.

den Text und die Textf eldumrandung auf das Farbe-Symbol. in das entsprechende Textfeld, um es Verw
den Text und die Textf eldumrandung auf das Farbe-Symbol. in das entsprechende Textfeld, um es Verw

in das entsprechende Textfeld, um es

Verwenden des Audiodatei-Werkzeugs

Ist die Kommentar-Funktion im aktuellen PDF-Dokument aktiviert, können Sie das Audiodatei-Werkzeug zum Hinzufügen einer bereits aufgezeichneten WAV-Datei als Kommentar verwenden oder einen Audio-Kommentar aufzeichnen und in ein Dokument plazieren. Angehängte Audiodateien können auf jeder beliebigen Plattform wiedergegeben werden.

So fügen Sie einen aufgezeichneten Audiokommentar hinzu:

1 Wählen Sie das Audiodatei-Werkzeug

aus. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie den akustischen Kommentar plazieren möchten.

2 Klicken Sie auf„Wählen“, suchen Sie die Audiodatei, die Sie hinzufügen möchten, und

doppelklicken Sie darauf. Klicken Sie dann auf„OK“.

3 Gehen Sie im Dialogfeld für die Audio-Eigenschaften wie nachfolgend beschrieben vor,

und klicken Sie anschließend auf„OK“.

Legen Sie Darstellung und Farbe des Audio-Kommentarsymbols fest.

Geben Sie eine Beschreibung für den Kommentar ein. Die Beschreibung wird in der QuickInfo angezeigt, wenn Sie den Zeiger über das entsprechende Audio-Symbol positionieren.

Zeiger über das entsprechende Audio-Symbol positionieren. aus dem Popup-Menü der Werkzeugleiste Hilfe verwenden |

aus dem Popup-Menü der Werkzeugleiste

Audio-Symbol positionieren. aus dem Popup-Menü der Werkzeugleiste Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 35

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden von Kommentaren

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

36von Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück • Geben Sie einen Verfassernamen ein, wenn

Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 36 • Geben Sie einen Verfassernamen ein, wenn

Geben Sie einen Verfassernamen ein, wenn Sie den Standardverfassernamen ersetzen möchten.

Zum Ändern der Eigenschaften für akustische Kommentare klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) auf das Audio-Symbol und wählen„Eigenschaften“.

So nehmen Sie einen akustischen Kommentar auf:

So nehmen Sie einen akustischen Kommentar auf: 1 Wählen Sie das Audiodatei-Werkzeug aus. 2 K

1

Wählen Sie das Audiodatei-Werkzeug

1 Wählen Sie das Audiodatei-Werkzeug aus.

aus.

2

Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie den akustischen Kommentar plazieren möchten.

3

Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

 

Windows: Klicken Sie im Dialogfeld„Audio-Recorder“ auf die Aufzeichnen-

Schalfläche

, und sprechen Sie in das Mikrofon. Klicken Sie auf die Stop-Schaltfläche

, und sprechen Sie in das Mikrofon. Klicken Sie auf die Stop-Schaltfläche

, um die Aufnahme zu beenden, und anschließend auf„OK“.

, um die Aufnahme zu beenden, und anschließend auf„OK“.

Mac OS: Klicken Sie auf die Aufnahme-Schaltfläche, und sprechen Sie in das Mikrofon. Klicken Sie auf die Stop-Schaltfläche, um die Aufnahme zu beenden, und anschließend auf„OK“.

4

Wählen Sie im Dialogfeld für die Toneigenschaften die Optionen wie oben beschrieben

aus, und klicken Sie auf„OK“.

Verwenden des Stempel-Werkzeugs

Ist die Kommentar-Funktion im aktuellen PDF-Dokument aktiviert, können Sie das Stempel-Werkzeug wie einen Stempel für ein Papierdokument verwenden. Nach dem Hinzufügen eines Stempels können Sie dessen Darstellung ändern und im Dialogfeld für die Stempeleigenschaften aus einer Liste von verfügbaren Stempeln auswählen.

So stempeln Sie ein Dokument:

1 Wählen Sie das Stempel-Werkzeug

Sie ein Dokument: 1 Wählen Sie das Stempel-Werkzeug aus dem Popup-Menü der Werkzeugleiste aus. 2 K

aus dem Popup-Menü der Werkzeugleiste aus.

2 Klicken Sie auf die Stelle der Dokumentseite, an der Sie den Stempel in seiner

Standardgröße plazieren möchten, oder ziehen Sie ein Rechteck, um Größe und Positionierung des Stempels zu definieren.

Sie können einen Stempel verschieben, indem Sie ihn an eine neue Position ziehen, oder Sie können die Größe durch Ziehen an einem Eckziehpunkt ändern.

So ändern Sie den Stempel bzw. die Stempeleigenschaften:

1 Klicken Sie auf den Stempel, um ihn auszuwählen, und wählen Sie„Bearbeiten“ > „Eigenschaften“.

2 Wählen Sie eine Stempelkategorie aus. Nach Auswahl einer Kategorie wird eine Liste

mit Stempeln im Listenfeld angezeigt. Wählen Sie im linken Auswahlfeld einen Stempel. Die zugehörige Grafik wird im rechten Feld angezeigt.

3 Wählen Sie eine Farbe für die Notiz des Stempels aus.

4 Geben Sie einen Verfassernamen ein, wenn Sie den Standardverfassernamen ersetzen

möchten, und klicken Sie auf„OK“. Der neu ausgewählte Stempel wird für diesen und alle nachfolgenden Stempelkommentare verwendet, bis Sie die Stempelauswahl erneut ändern.

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden von Kommentaren

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

37von Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück D oppelklicken Sie auf den Stempel, um

Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 37 D oppelklicken Sie auf den Stempel, um

Doppelklicken Sie auf den Stempel, um den Stempel einer Notiz hinzuzufügen. Geben Sie den Text in das angezeigte Notizfenster ein, und klicken Sie auf das Schließfeld in der oberen linken Fensterecke, um die Notiz zu schließen.

Verwenden des Dateianlage-Werkzeugs

Ist die Kommentar-Funktion im aktuellen Dokument aktiviert, können Sie das Dateianlage-Werkzeug zum Einbetten einer Datei an einer beliebigen Stelle im PDF- Dokument verwenden, so daß der Leser sie zum Anzeigen öffnen kann. Die Dateianlage wird ein Bestandteil des PDF-Dokuments.Wenn Sie das PDF-Dokument also in ein anderes Verzeichnis verschieben, wird auch der eingebettete Dateikommentar automatisch mit dem Dokument verschoben.

Hinweis: Sie können jeden Dateityp als Dateianlage anhängen. Andere können jedoch die Datei nur dann öffnen, wenn die Ausgangsanwendung auf dem System installiert ist.

So fügen Sie eine Datei als Anlage hinzu:

1 Wählen Sie das Dateianlage-Werkzeug

2 Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie die Dateianlage plazieren möchten.

3 Wählen Sie die einzubettende Datei, und klicken Sie auf„Auswählen“.

4 Wählen Sie im Dialogfeld für die Eigenschaften der Dateianlage Symbol und Farbe aus,

geben Sie eine Beschreibung und einen Verfassernamen ein (wenn Sie den Standardverfassernamen ersetzen möchten), und klicken Sie auf„OK“.

ersetzen möchten), und klicken Sie auf„OK“. aus dem Popup-Menü der Werkzeugleiste aus. Mar kieren von

aus dem Popup-Menü der Werkzeugleiste aus.

Markieren von Dokumenten mit Grafikmarkierungswerkzeugen

Ist die Kommentar-Funktion im aktuellen PDF-Dokument aktiviert, können Sie die Grafikmarkierungswerkzeuge zum Vornehmen von Markierungen in einem Dokument verwenden. Mit diesen Werkzeugen können Sie auch, falls erwünscht, der Grafikmarkierung eine Notiz hinzufügen. Bedenken Sie, welchen Effekt Sie erzielen möchten, wenn Sie ein Werkzeug auswählen:

Das Bleistift-Werkzeug

Sie ein Werkzeug auswählen: • Das Bleistift-Werkzeug erstellt eine Freihandlinie. erstellt eine rechteckige

erstellt eine Freihandlinie.

erstellt eine rechteckige Begrenzung, die Sie über Text oder

Das Quadrat-Werkzeug Grafiken plazieren können.

Das Kreis-Werkzeug

Grafiken plazieren können.

• Das Kreis-Werkzeug Grafiken plazieren können. erstellt eine kreisförmige Begrenzung, die Sie über Text

erstellt eine kreisförmige Begrenzung, die Sie über Text oder

Das Linien-Werkzeug

So zeichnen Sie mit dem Bleistift:

1 Wählen Sie das Bleistift-Werkzeug

2 Verschieben Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie zu schreiben beginnen wollen. Sie

müssen keinen durchgehenden Strich ziehen. Sie können die Maustaste kurz loslassen, den Cursor an eine neue Stelle verschieben und mit dem Zeichnen fortfahren.

Zum Hinzufügen einer Notiz zu einem Bleistiftkommentar doppelklicken Sie bei

ausgewähltem Hand-Werkzeug

das Fenster ein. Klicken Sie zum Schließen der Notiz auf das Schließfeld oben links im Fenster.

der Notiz auf das Schließfeld oben links im Fenster. erstellt eine gerade Linie. aus der Werkzeugleiste

erstellt eine gerade Linie.

oben links im Fenster. erstellt eine gerade Linie. aus der Werkzeugleiste aus. auf die Bleistiftgrafik, und

aus der Werkzeugleiste aus.

erstellt eine gerade Linie. aus der Werkzeugleiste aus. auf die Bleistiftgrafik, und geben Sie den Notiztext

auf die Bleistiftgrafik, und geben Sie den Notiztext in

Hilfe zu Adobe Acrobat Reader

Verwenden von Kommentaren

Hilfe verwenden | Inhalt | Index

Zurück

38von Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück So verwenden Sie das Linien-, Quadrat- oder

Kommentaren Hilfe verwenden | Inhalt | Index Zurück 38 So verwenden Sie das Linien-, Quadrat- oder

So verwenden Sie das Linien-, Quadrat- oder Kreis-Werkzeug:

1 Wählen Sie das Linien-Werkzeug

Werkzeug

2 Klicken Sie auf die Stelle der Seite, an der Sie beginnen möchten, und ziehen Sie das

Grafikelement auf die gewünschte Größe. Lassen Sie die Maustaste los, um das Grafikelement abzuschließen.

Zum Zeichnen einer geraden oder diagonalen Linie, eines Quadrats oder eines Kreises halten Sie beim Zeichnen die Umschalttaste gedrückt. Lassen Sie die Umschalttaste erst los, nachdem Sie die Maustaste losgelassen haben.

So bearbeiten Sie die Eigenschaften von Grafikkommentaren:

1 Wählen Sie das Hand-Werkzeug