Sie sind auf Seite 1von 3

Schmerztherapie

Dr. med. Erika Kirgis

Der Hausarzt in der Tasche


Neue elektrische Reiztherapie mit dynamischer Adaptation

Schmerz ist einer der häufigsten Gründe, warum Patienten Hilfe und Therapie suchen. DENAS-Therapie (Dynamische, elektrische
Die Naturheilkunde bedient sich Methoden, die ganzheitlich und nebenwirkungsfrei neuronale adaptative Stimulation) der Gewöh-
sind. Dazu gehört die Segmenttherapie, die über Regulative der neuro-humoralen, nungseffekt ausgeschlossen. Die Änderun-
muskulären Einheit funktioniert. Mit der DENAS-Therapie ist die Regulationsmedizin gen der Stromleitfähigkeit des Gewebes wer-
noch einen Schritt weiter gekommen; über den dynamischen elektrischen Impuls den registriert und bei der mehrstufigen Rei-
bleibt die Reiztherapie aktuell, und es tritt im Gewebe kein Gewöhnungseffekt auf. zung durch z. T. kurze Stromimpulse berück-
Stattdessen wird eine bilaterale Kommunikation eingeleitet, und das im Ist-Zustand sichtigt. So werden kontinuierlich
steckengebliebene Krankheitsareal erhält die Information und / oder die Energie- neuro-humorale Reaktionen mit ganzheitli-
menge, die nötig ist, um eine Regulationsreaktion vom ZNS zu erhalten. chen Adaptationsmechanismen beobachtet.
Es handelt sich um eine Art Biofeedback, wo-
bei der Feedbackeffekt aber unterschwellig
Entwicklung Das Informationszeitalter hat bei
und oft noch lange nach der Applikation nach-
wirkt.
Vor 27 Jahren begann man in der Sowjetuni- dem medizinischen Paradigma
on mit der Entwicklung eines geheimen Pro- nicht halt gemacht.
jekts: eines medizinischen Begleiters für die
Durch die Programmierung ist
Kosmonauten. Er durfte nicht viel wiegen, eine echte Kommunikation
Auf Grund der Entdeckungen in der Quanten-
und seine Behandlung musste ohne Drogen zwischen dem Gerät und dem
physik wurde immer mehr erkannt, dass die
auskommen, da alle Ausscheidungen in der Materie nur ein Bruchteil unserer Realität ist
Körper möglich.
Raumfähre recycled wurden und Medikamen- und die energetische Komponente, so auch
te einer Person auch die anderen beeinflusst die Information, eine Million Mal mehr aus- Nach Abgabe eines Vorimpulses an den Elekt-
hätten. macht. Wir sind im Informationszeitalter und roden wird sofort die Körperreaktion durch
in der Informationsmedizin. Längst gibt es Messung der Veränderung des Hautwider-
So kam es zur Entstehung eines kleinen hand-
Beweise, dass der lebende Organismus vor standes erfasst. Danach richtet sich die
lichen Gerätes, das in der Lage ist, eine Art nächste Reizfolge. Ein Dialog setzt ein. Vom
allem Informationen verarbeitet. Struktur ist
Diagnose zu stellen und selbstständig zu the- Zentralnervensystem wird der gesetzte Reiz
Information, es wurde nur gedeutet, dass das
rapieren. Im Laufe der Jahre wurden viele Ma- als körpereigen anerkannt und führt so zu Re-
Stoffliche die Wirkung erzeugt und nicht die
le grundlegende Verbesserungen vorgenom- gulationsreaktionen. In der Elektronik des Ge-
damit verbundene Information. Nahrung ist
men, da mit der Anwendung Erfolge auftra- rätes werden Biofeedbacksignale logisch ver-
zwar stofflich, wahrscheinlich ist aber deren
ten, die selbst für die Entwickler unerwartet Informationsgehalt viel bedeutungsvoller. Die knüpft, abgeglichen und z. T. für den Zeitraum
waren. So kam es zu Anwendungsmöglichkei- hohen Verdünnungen in der Homöopathie der Behandlung abgespeichert. Ein bestimm-
ten auch in der Präventivmedizin und im kos- bringen „nur“ Information und sind die wir- ter Modus (MED = Minimale effektive Dosis)
metischen Bereich. Inzwischen ist das Gerät kungsvollsten in den Verdünnungsreihen. Bio- ermächtigt selbst den Laien, durch die Be-
der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wor- physikalische Informationstherapie (BIT) hat handlung z. B. am Schmerzpunkt / Trigger-
den, und es gibt in Russland ca. eine Million selbst bei ungläubigen Patienten mit Magnet- punkt eine Homöostase zu erreichen. Zuvor
Anwender. Tatsächlich ist die Handhabung so streifenkarten als Informationsträger große wurde die Behandlungsstelle durch eine Be-
einfach, dass Laien problemlos und nebenwir- Erfolge. Der Körper lauscht auf „die leisen sonderheit des Gerätes „gefunden“: Bei dem
kungsfrei damit „behandeln“ können. Worte“, ist informationshungrig. Leben ist langsamen Abstreifen eines Hautareals blei-
Transformation durch Information. So verste- ben die Elektroden an den maximal belaste-
hen wir heute Therapie als Hilfe zur Selbstre- ten Hautstellen „kleben“. Diese Stelle stimmt
Zeitgeist gulation. nicht unbedingt mit den Schmerzarealen
überein, eine Tatsache, die Therapeuten etwa
Der Zeitpunkt der Entwicklung dieses Gerä- bei Triggerpunkten bekannt ist. Die Wirkung
tes fiel zusammen mit dem Beginn des Um- zeigt sich in Schmerzlinderung, Durchblu-
Wirkungsweise
denkens über den Diagnose- und Therapiean- tungsförderung, Muskelentspannung der glat-
satz in der Medizin. Das mechanistische Den- Schon im Jahr 1994 arbeitete ein hoher Pro- ten- und Skelettmuskulatur (dadurch Senkung
ken, das dem Zeitgeist der letzen 200 Jahre zentsatz der Ärzte in Europa mit der Seg- des Blutdrucks), Entzündungshemmung,
entsprach, wurde abgelöst durch die Kyber- menttherapie. Damit ist die Reizbehandlung Ödemverringerung, Fiebersenkung, Hormon-
netik. Die Betrachtung der Einzelteile des im Segment über Reflexzonen und Akupunk- ausgleich, Antistress- Effekt, Steinauflösung,
menschlichen Körpers als Orte der Erkran- turpunkte gemeint. Die elektrische Reizbe- Immunmodulation, verbesserte Blutungsstil-
kung passt nicht mehr zum Verständnis eines handlung ist die häufigste Methode der Seg- lung und Wundheilung, Ausgleich des Zell-
sich selbst regelnden Organismus. Die einfa- mentbehandlung. Allerdings ist dabei die Ge- stoffwechsels.
che Substitution von Stoffen, die im System wöhnung des Nervengewebes an den elektri-
schen Reiz Ursache für sehr begrenzte
fehlen oder die Unterdrückung von zu hohen
Blutspiegeln anderer Stoffe wird lächerlich,
Effektivität. Effekte im Körper
wenn die Selbstregulation weiterhin stattfin- Anders als bei diesbezüglich bekannten Über die Haut ist die Matrix bereits in einem
det. TENS- Geräten wird in der hier vorgestellten Millimeter Tiefe erreichbar. Genau dort setzt

12/07 1
Schmerztherapie

te Infekte werden erfolgreich im Anfangssta-


dium abgefangen. Lästige Herpesepisoden
werden bei den ersten Anzeichen unterbun-
den. Bei Schmerzen, die als Alarmsignal zu
werten sind, kann eine momentane Unterdrü-
ckung durch den Gate-control-Effekt erreicht
werden, aber nur, um Zeit zu gewinnen für die
regulative Therapie oder die notwendige ope-
rative oder zahnärztliche Intervention. Bei
Spannungskopfschmerz oder Schmerzen im
Bewegungsapparat gibt die dynamische elekt-
rische Reiztherapie Soforthilfe.
Prä- und postoperativ ist diese Methode se-
gensreich, da die Wundheilung unmittelbar
vom Zustand der Matrix abhängt. Für Kinder
ist diese Art der Behandlung besonders gut
geeignet. Erstens geht sie vollkommen
schmerzfrei vonstatten, zweitens ist bei Kin-
Abb. 1: Das Prinzip der DENS-Einwirkung dern gewöhnlich die lokale Fehlregulation
noch nicht weit fortgeschritten, und Erfolge
oder Heilung sind sehr schnell zu erreichen.
Hautausschläge, Narben, Ekzeme sind über
die dynamische Elektrostimulation an, welche die Matrixregulation rasch günstig zu beein-
nur vegetativ wirksame Impulse abgibt. Die dynamische flussen. Bei Entzündungen des Zahnfleisches,
Elektrostimulation dient der Aphten oder Infekten im Rachenbereich kann
Der Hautwiderstand entspricht Notstandsregion in der Matrix wie sogar direkt über die Zunge und damit über
dem Zustand der Matrix. ein Sprachrohr im ZNS. die gesamte Mundschleimhaut therapiert wer-
den, da die Feuchtigkeit des Speichels als Lei-
Die vegetativen Nervenendigungen werden ter wirkt.
Für jeden Therapeuten, der sich mit der Mat-
durch den elektrischen Impuls in ihrer senso- Die Anwendung reicht von der Prävention über
rix beschäftigt, ist klar, welche entscheidende
rischen und sekretorischen Funktion ange- Akut- und Notfalltherapie bis hin zur Rehabili-
Bedeutung diese Transitstrecke zwischen Ka-
sprochen, er durchbricht den erstarrten Ist- tation, und das betrifft alle Gewebe. Viele
pillare und stoffwechselführender Zelle hat.
wert-Regelkreis. Genau genommen nehmen Sportler benutzen die dynamische elektrische
Es gibt nun einmal keine Einfüllstutzen von der
die Nerven fremde biologische Anregungs-
Kapillare in die stoffwechselführende Zelle. Al-
oder Energiequanten auf, die der Nerv kumu-
le Stoffe müssen durch die Transitstrecke des
liert, bis das so genannte Schwellenpotenzial
Bindegewebes diffundieren. Je nach Zustand
erreicht ist und der Nerv von selbst eine Ent- Zur praktischen
der Matrix ist das leicht oder nur schwierig
möglich. Gleichzeitig werden auch die von der
ladung hat, die über afferente Nerven ins Re- Anwendung
gelzentrum des Gehirns weitergeleitet wird
Zelle produzierten Abfallstoffe in umgekehrter Das Therapiegerät ist sehr einfach zu be-
und eine efferente Sekretionsantwort erzielt.
Richtung zu Lymphgefäßen und venösen Kapil- dienen. Es stehen verschiedene, emp-
So erklärt sich, dass durch pathologische Pro-
laren abgeleitet. Diese Transitstrecke besteht risch ermittelte Frequenzen zur Verfü-
zesse nicht nur die stoffliche Ver- und Entsor-
so nur theoretisch. Tatsächlich handelt es sich gung, die im Gerät je nach vorliegender
gung im betroffenen Gebiet erlahmt, sondern
um ein hochkomplexes System mit verbunde- Störung eingestellt werden können. Für
auch die nervale Funktion ausgebremst wird.
nen Flüssigkeitskammern ähnlich einem die Schmerzbehandlung sind dies die Fre-
Es kann aber nur deshalb eine neue Dynamik
Schwamm. Gleichzeitig laufen dort umfassen- quenzen 140 und 200 Hz. Hierbei wird
entstehen, weil die Reizqualität dem jeweiligen
de Filtrations-, Diffusions-, Osmose- und der Schmerz im Sinn einer Gate-control-
Ist-Zustand angepasst wird. Das ist die Beson- Funktion unterdrückt, sodass Zeit gewon-
elektrochemische Prozesse ab, die sich natür-
derheit der hier vorgestellten Regulationsthe- nen werden kann für die eigentliche The-
lich gegenseitig beeinflussen. In diesem Bin-
rapie. rapie (s. Text), die anschließend mit den
degewebsmeer befinden sich auch vegetative
Nervenenden, welche den Draht zum ZNS dar- Frequenzen 77, 60 oder 20 Hz durchge-
stellen. Kollagene und elastische Fasern führt wird.
durchziehen die Matrix und halten so die Or-
Anwendungsgebiete
Die Testung des Hautwiderstandes, die
ganzellen im Bündel zusammen, beeinträchti- Die dynamische elektrische Stimulation der mit den Einstellungen Sreening oder MED
gen aber ebenso die Mikrozirkulation im ver- Matrix ist ihrer Natur nach unspezifisch. Da es möglich ist, wird mit der Frequenz 10 Hz
härteten Zustand. Hier ist also der Schauplatz sich um eine „offene Kommunikation“ handelt, durchgeführt.
der Regulation, und die Wahrscheinlichkeit der bestimmt der Zustand der Matrix erst die Art
Ebenso kann die Intensität reguliert wer-
Entgleisung ist hoch, da hier die Belastung der Reizanpassung. Die Therapie ist beinahe
den. Meistens wird mit einer Intensität ge-
aufgefangen wird, um die Zelle zu schützen. ebenso nützlich in der Hand des Laien wie des
arbeitet, die als angenehmes Kribbeln be-
Jegliche Traumen, verursacht durch physi- Therapeuten. Für den Laien wird die Anwen- schrieben werden kann.
sche Ursachen, Ernährungsfehler oder psy- dung eine Sofortmaßnahme für sich selbst
chische Belastungen schlagen sich zunächst und die Seinen, was in vielen Fällen (z. B. bei Man unterscheidet den Dauerbetrieb, bei
hier nieder. Flüssigkeitsmangel führt zu Trans- Akutverletzungen und Stoßtraumen) für den dem der Anwender die Dauer der Thera-
portbeschränkung; radikale Oxidationspro- Verlauf der Erkrankung entscheidend ist. Es pie bestimmt und die Elektroden auf der
dukte werden nur ungenügend abtranspor- werden zum Beispiel Ödeme, welche die Hei- Haut bewegt werden können, und den do-
tiert, und eine Gewebsübersäuerung tritt auf. lung gewöhnlich verzögern, von vorneherein sierten Betrieb mit ruhenden Elektroden
Dadurch wird der Zellstoffwechsel reduziert, verhindert. Es können der Schmerz und die (Modi MED und Screening), bei dem das
Gerät selbsttätig misst und im Anschluss
lokale Verhärtung und Verklebung behindern Gewebsreaktion bei Insektenstichen oder al-
fünf Minuten therapiert.
die Mikrozirkulation. lergischen Reaktionen verringert werden. Aku-

2 12/07
Schmerztherapie

Erfahrungen aus bei Bewegung abgeklungen, der Erguss nach


Dr. med. Erika Kirgis einer Woche verschwunden.
der eigenen Praxis
ist praktische Ärztin mit Zusatzbe-
zeichnung Akupunktur. Ihre Ausbil- Die Autorin arbeitet seit Beginn
dung hat sie am Tristate Institute for des Jahres mit der DENAS- Fall 4
TCM in Stanford, USA und bei der Therapie. Die Therapiegeräte Der Patient (43 Jahre) bemerkte die ersten An-
DÄGfA, B-Diplom, erhalten. Schwer- werden nach Initialbehandlung zeichen einer ihm bekannten, häufig auftreten-
punkte sind neben Schmerzbehand- in der Praxis zur Folgetherapie den Herpesinfektion an der linken Unterlippe.
lung biophysikalische Informations- daheim verliehen. Es werden Nach der Initialisierung an den Hegu-Punkten
therapie, Stoffwechselregulation, (s. o., die nach TCM direkt wirksam sind bei
oft mehrere Methoden zum sy-
Selbst-Coaching-Technik und die
nergistischen Effekt kombi- Problemen im Kopf- und Gesichtsbereich) be-
Callahan Methode.
niert. Die Kontinuität der The- handelte der Patient sich selbst mit niedriger
Kontakt: rapie bringt meistens ein sehr Einstellung und Frequenz 77 auf der beginnen-
Maria-Theresia-Str. 10, D-81675 München rasches Ergebnis, und es den Läsion dauerhaft, bis das bekannte Kit-
Tel.: 089 / 98290412 zeln nachließ (etwa nach 20 Minuten). Es kam
kommt dem Patienten entge-
dr.emkirgis@t-online.de, www.dr-kirgis.com
gen, eigenständig weiter zu nicht zur Herpesmanifestation.
therapieren und von häufigen
Stimulation zur Sofortbehandlung bei Überbe- Arztbesuchen enthoben zu sein. Gleichzeitig
lastungen und kleineren Verletzungen. wird Eigenverantwortlichkeit gefördert, die im Fall 5
Verständnis der neuzeitlichen Medizin erwar- Eine 55-jährige Patientin hatte seit Jahren
Reisende in medizinisch unterversorgte Län- Schmerzen im linken Gesäß mit gelegentli-
tet wird.
der sowie Extremtouristen haben so ein Hilfs- cher Ausstrahlung ins linke Bein. Die Muskula-
mittel zur Hand, welches zuverlässig und si- tur war deutlich verhärtet: ein myofasziales
cher in jedem Fall zur Norm hin reguliert. In Fall 1 Schmerzsyndrom. Es wurde nach Initialisie-
der Hand des Therapeuten sind die Anwen- rung (Hegu) im dosierten Betrieb (s. o.) die
Eine 91-jährige Patientin (Mutter der Autorin)
dungsmöglichkeiten praktisch unbegrenzt. Segmentzone der unteren LWS im Dauerbe-
hatte nach rechtseitigem Apoplex, der 18 Mo-
Es kann sinnvoll sein, die Methode mit ande- nate zurücklag, wiederholt Schmerzen im lin- trieb über die MED-Funktion behandelt. Die
ren ganzheitlichen Therapien zu kombinieren, ken Bein. Neuerlich war das Bein deutlich an- dritte Anwendung wurde im Dauerbetrieb di-
was durchaus möglich ist. Selbst bei psychi- geschwollen, sodass es unmöglich war, einen rekt über der Schmerzzone mit den Frequen-
schen Erkrankungen kann die Behandlung Schuh zu tragen. Behandelt wurde nach der zen 200, 77 und 20 (je zehn Minuten) durch-
zum Erfolg führen. geführt. Abschließend wurde die symmetri-
Initialtherapie an den Hegu-Punkten (Areal zwi-
sche Region rechts mit der Frequenz 20 fünf
schen Daumen- und Zeigefingergrundphalanx)
Absolute Kontraindikationen sind elektroni- Minuten lang behandelt. Die Patientin verließ
beidseits am gesamten Bein im dosierten Be-
sche Implantate, relative sind Schwanger- die Praxis schmerzfrei. Da die Beschwerden
trieb (über die Haut streichend) von oben nach
schaft mit Uterusproblematik und schwere chronisch waren, wurde eine Behandlungsse-
unten und umgekehrt. Nach 15-minütiger The-
Psychosen. rie von sechs Sitzungen durchgeführt, die DE-
rapie war das Bein so abgeschwollen, dass
NAS-Anwendung wurde jeweils mit Trigger-
der Schuh wieder passte. Eine weitere Thera-
punkt-Akupunktur kombiniert. Die Patientin be-
pie am nächsten Tag erbrachte anhaltende
Effektivitätsstudien Schmerzfreiheit für etwa vier Wochen. Nach
kam nach einer kurzen Einweisung in die
Handhabung das Gerät mit nach Hause, und
Laut einer Zusammenfassung aller Berichte einer weiteren Behandlung zu einem späteren
so konnte sie sich jederzeit weiterbehandeln.
aus 30 verschiedenen medizinischen Institu- Zeitpunkt ist die Patientin nun dauerhaft
Sie ist seither nicht nur beschwerdefrei, son-
ten in Russland, insbesondere der Berichte schmerzfrei. Das Ödem ist nicht wieder aufge- dern auch deutlich beweglicher.
des medizinischen Forschungsinstituts in Je- treten.
katerinburg, hat die dynamische elektrische
Stimulation eine Gesamteffizienz von 90 %,
Fall 2
Fazit
davon gelten 60 % der Fälle als medizinisch
geheilt, 30 % als gebessert. In Russland sind Nach einem 90-minütigen zahnärztlichen Ein- Es ist sicher kein Zufall, dass ein Gerät, das
bei verschiedensten Krankheitsbildern über griff am rechten Backenzahn (7) war die Wan- ursprünglich den Kosmonauten dazu verhel-
80.000 erfolgreiche Behandlungen mit der ge des Patienten (47 Jahre) deutlich ange- fen sollte, im Weltraum medizinisch autark zu
dynamischen Reiztherapie dokumentiert. Bei- schwollen. Noch in der Wirkzeit der Lokalan- sein, uns heute als Hilfsmittel zur Verfügung
spielsweise gibt es eine Studie über die Wirk- ästhesie begann der Patient selbst nach An- steht, die Abhängigkeit des Patienten vom
samkeit der Methode bei unterschiedlichen weisung mit der dynamischen Reiztherapie. Therapeuten zu lockern. Gerade mit unserer
Formen der arteriellen Hypotonie der uralen Es sollte jede (wache) Stunde fünf Minuten angespannten Gesundheitspolitik ist es an der
Zeit, in Gesundheitsfragen Eigenverantwor-
staatlichen medizinischen Akademie in Ekate- lang lokal mit der Frequenz 20 behandeln.
tung zu übernehmen. Die DENAS-Therapie er-
rinburg (Umnikowa M., Wlaslow A., Tscherni- Trotz des stark traumatisierten Gewebes wur-
möglicht das.
schew W.). Durch die Anwendung der dynami- de lediglich eine Schmerztablette gebraucht.
schen elektrischen Reiztherapie wurde eine Nach zwei Tagen war die Wange komplett ab-
deutliche Symptomlinderung und eine Verkür- geschwollen und die Wundheilung fast voll-
zung der Behandlungszeit erreicht. Anders als ständig.
die Kontrollgruppe war statt nach zwei Wo-
chen schon am Ende der ersten Behandlungs- Literaturhinweise
woche eine Stabilisierung des Blutdrucks er- Fall 3
reicht. Die Patientinnen wurden an der Hals- Nach einem Sturz vom Fahrrad hatte eine 57- Medizinisches Informationsblatt Jekaterinburg
2002, 2003, Verschiedenste Erfahrungen und
Kragen-Zone und an den Beinen behandelt jährige Patientin eine schmerzhafte Prellung Ergebnisse aus den Bereichen Innere Medizin,
(zweimal täglich jeweils 35 bis 40 Minuten). Al- an der rechten Patella sowie einen präpatella- Endokrinologie, Augenheilkunde, HNO, Erkran-
le Patienten haben die Therapie gut vertragen ren Erguss. Die Therapie erfolgte täglich mit kungen des Stütz- und Bewegungsapparates,
und bemerkten zusätzlich eine Verbesserung den Frequenzen 200, 77 und 20 mittels Appli- Notfallsituationen, Urologie u. v. m. (Die Lite-
des Allgemeinbefindens. kator. Nach drei Tagen war der Schmerz auch raturangaben sind sehr umfangreich.)

12/07 3