Sie sind auf Seite 1von 9
AUSBLICK MARKETING AUTOMATION IN 24 MONATEN Auszug aus unserer Marktübersicht und Studie „Marketing Automation
AUSBLICK MARKETING AUTOMATION
IN
24 MONATEN
Auszug aus unserer Marktübersicht und Studie
„Marketing Automation Lösungen, Produkte und Tools“
ÜBERNAHMEN & MERGER Eine Marktkonsolidierung steht an Übernahmen durch CRM und Hersteller wird zunehmen. •
ÜBERNAHMEN & MERGER
Eine
Marktkonsolidierung
steht an
Übernahmen durch
CRM und Hersteller
wird zunehmen.
• Oracle hat Market2Lead aufgekauft und geht mit einer
Komplettlösung an den Markt
• Terradata hat Aprimo aufgekauft. Marktpositionierung ist derzeit
noch unklar.
Marketing Automation
Hersteller werden
zusammengehen
• Act-On hat Marketbridge aufgekauft. Erste Marktkonsolidierung.
DURCHGÄNGIGKEIT Marketing Automation, heißt wörtlich übersetzt – die Automatisierung des Marketingprozesses
DURCHGÄNGIGKEIT
Marketing Automation, heißt wörtlich übersetzt – die Automatisierung des
Marketingprozesses (Umsatzprozesses)
• Demand Generation
Wir segmentieren den
Umsatzprozess in 4 Phasen
• Lead Generation
• Lead Nurturing
• Sales Process
Derzeitige Lösungen decken
maximal 3 Phasen in
unterschiedlicher Tiefe ab
Der Markt wird immer mehr
reale komplette Marketing
Automatisierung einfordern
VERTRIEBSPROZESS • Marketing- und Vertriebsprozess werden zum Umsatzprozess verschmelzen Der Vertriebsprozess ist
VERTRIEBSPROZESS
• Marketing- und Vertriebsprozess werden zum Umsatzprozess
verschmelzen
Der
Vertriebsprozess
ist Teil des
Umsatzprozesses
und kann nicht
separiert werden
• Marketing Automation und CRM werden verschmelzen
• Drei unterschiedliche Ansätze existieren:
• Marketing Automation muss CRM-Integrieren (Status Quo)
• Marketing Automation wird CRM-Funktionalität enthalten
• CRM-System werden um Marketing Automation
Funktionen erweitert
• Alle drei Ansätze sind zu derzeit zu beobachten
• Kleinere Hersteller werden auf beiden Seiten übernommen
werden
• Größere Hersteller werden übernehmen um zu
kompletieren
FLEXIBILITÄT Social • Twitter, Facebook & LinkedIn Integrationen sind Standard, wenn auch noch nicht voll
FLEXIBILITÄT
Social
• Twitter, Facebook & LinkedIn Integrationen sind
Standard, wenn auch noch nicht voll funktional
Media
Integration
• Andere lokale oder industriespezifische
Services werden noch ignoriert
• Die Welt besteht nicht nur aus Social Media
Services
• Foren, Presseservices, … werden noch ignoriert
INTEGRATIONSFÄHIGKEIT Die Zahl der Marketingkanäle nimmt ständig zu und niemand weiß derzeit wie die Situation
INTEGRATIONSFÄHIGKEIT
Die Zahl der Marketingkanäle nimmt ständig zu und niemand weiß derzeit wie die
Situation in 2 Jahren sein wird.
Die Etablierung neuer Services erfolgt teilweise innerhalb von Wochen. Ein Beispiel
bildet hier der neue Google+ Service, der im Beta innerhalb von 14 Tagen und nur durch
persönliche Einladung rund 18 Millionen Benutzer.
Marketing Automation Lösungen müssen eine Flexibilität entwickeln, dieser schnellen
Entwicklungen folgen zu können. Bekannte Ansätze, z.B. Plug-In-System wie sie u.A. im
Browserumfeld (Firefox, Chrome,…) üblich sind, können hier ein Lösungsansatz sein.
Die Integrationsfähigkeit externe Services zu integrieren, ist jedoch nur ein Aspekt
BUSINESS INTELLIGENCE Einige Hersteller sprechen davon Business Intelligence in ihren Lösungen zu besitzen. Dies
BUSINESS INTELLIGENCE
Einige Hersteller sprechen davon Business
Intelligence in ihren Lösungen zu besitzen.
Dies entspricht jedoch nicht der Realität. Die
heutigen Funktionalitäten entsprechen einer
Lead Intelligence Funktionalität.
Marketing Automation Lösungen müssen in der
Zukunft Schnittstellen für externe Systeme
liefern um Lead Intelligence Informationen an
ein überlagertes BI- oder ERP-System
übergeben zu können.
BUSINESS PROCESS MANAGEMENT Business Process Management (BPM) wird ein immer wichtiger Teil einer durchgängigen
BUSINESS PROCESS MANAGEMENT
Business Process Management (BPM) wird ein immer wichtiger Teil einer durchgängigen Marketing Automation Lösung
werden. Anstatt des Begriffes Business Process Management werden auch oftmals die Begriffe Workflow Management
oder Prozessautomatisierung verwendet.
Da Marketing Automation zumindest den Umsatzprozess in den Phasen1-3 unterstützen sollte, ist gerade bei größeren
Kundenunternehmen eine Prozessorientierung und die Integration in den gesamten Geschäftsprozess notwendig.
Die Abbildung des Prozesses kann derzeit in zwei unterschiedlichen Methodik erfolgen:
Internes Business Process Management
Externes Business Process Management
WEITERE INFORMATIONEN Besuchen Sie unsere Webseite http://www.mmshoevel.com Fordern Sie einen Auszug unserer Studie an
WEITERE INFORMATIONEN
Besuchen Sie unsere Webseite
http://www.mmshoevel.com
Fordern Sie einen Auszug unserer Studie an
http://www.mmshoevel.com/as.html
Abonnieren Sie unseren Blog
http://www.mmshoevel.com/index.php/technologien.html?format=feed&type=rss
Tragen Sie sich in unser Newsletter ein:
http://www.mmshoevel.com/index.php/whitepaper-archiv.html?id=11530
Folgen Sie uns auf:
• Twitter: @mmshoevel
• Facebook: joerghoevel
• LinkedIn: joerghoevel
Oder rufen Sie uns einfach an: 02151-5303531