Sie sind auf Seite 1von 2

PERSONIFIZIERUNG UND SELBSTÄNDIGES LERNEN: LEADLAB-ANSATZ

WAS IST DAS LEADLAB PROJEKT?

WER KANN VOM LEADLAB-PROJEKT PROFITIEREN

Das LeadLab-Projekt zielt darauf ab, ein integriertes Erwachsenenlernmodell zu entwickeln, was auf den Methoden des personifizierten und selbstgesteuerten Lernens basiert. Lernen ist daher nicht länger ein frustrierendes Erlebnis, welches in stereotypischen und vorverpackten Kursen durchgeführt wird, sondern ein auf den Lernenden bezogener Pfad, der auf seine Lernstile, sein Auffassungsvermögen sowie seine Einstellung aufbaut.

Das LEADLAB-Projekt ist ein europäisches Projekt, welches durch das Grundtvig lebenslanges Lernprogramm finanziert wird und Partner aus sechs verschiedenen europäischen Ländern zusammenbringt: Italien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland und Spanien. Die Teilnehmer aus der Schweiz sind extra angegliederte EU- Partner.

Der Beitrag bietet neue Möglichkeiten bezüglich der Innovation der Methoden und Instrumente.

Das Projekt wirkt sich auf folgende Punkte aus:

Erwachsene Lernende, die auf persönliche Lernpfade zugreifen können,

• Lehrer/Trainer, die strategische Kompetenzen, Fähigkeiten und berufliche Instrumente erwerben können, Erwachsene
• Lehrer/Trainer, die strategische
Kompetenzen, Fähigkeiten und berufliche
Instrumente erwerben können,
Erwachsene und ältere Menschen können endlich
ihre Lernaktivitäten mit ihrer Arbeit und Freizeit in
Einklang bringen. Ihre Biographien und
Lebenserfahrungen sind angemessen aufgewertet.
• Erwachsenenbildungssysteme,
Einrichtungen, Entscheidungsträger der
beteiligten Länder.
Eine Kombination zwischen dem Ansatz des
personifizierten bzw. selbstgesteuerten Lernens
und erfolgreichen Praktiken kann effektiv dazu
beitragen, dass die Attraktivität des
Erwachsenenlernsystems nachhaltig verbessert
und somit Erwachsenenbildung flexibler und
freundlicher für die Lernenden wird.
DIE WIRKUNG VON LEADLAB
PROJEKTZIELE
LEADLAB beabsichtigt dazu beizutragen, bessere
Möglichkeiten für den Bereich der
Erwachsenenbildung zu schaffen, durch die
Entwicklung neuer Lösungen und die
Wertsteigerung erfolgreicher Modelle bzw. Ansätze,
die in den europäischen Partnerländern umgesetzt
werden.
Die erwartete Wirkung des LEADLAB-Projektes ist
die Übernahme der Projektergebnisse durch die
Partner, die Schlüsselakteure der lokalen
Netzwerke, die Experten, die
Erwachsenenbildungseinrichtungen und die
Entscheidungsträger der beteiligten Länder im
Hinblick auf die Qualitätsverbesserung der
europäischen Erwachsenenbildungssysteme.
Die innovative Lösung des LEADLAB-Beitrages
besteht darin,
1.
innovative Lösung des LEADLAB-Beitrages besteht darin, 1. die bestehenden Ansätze der Personifizierung und des

die bestehenden Ansätze der Personifizierung und des selbst- gesteuerten Lernens anzupassen und gleichzeitig Strategien zur Entwicklung des LEADLAB –Erwachsenenlernmodells zu schaffen.

2. ein neues berufliches Profil zu entwerfen, den LPT – Lernpersonifizierungstrainer, einen Lehrer/Trainer mit strategischen Leitkompetenzen, der erwachsene Lernenden mittels der LEADLAB- Methode durch den Lernprozess begleitet.

strategischen Leitkompetenzen, der erwachsene Lernenden mittels der LEADLAB- Methode durch den Lernprozess begleitet.

ERWACHSENENBILDUNG, DIE HERAUSFORDERUNG DER SPÄTEREN JAHRE

Im Zusammenhang mit der Wissenswirtschaft hat die Europäische Union die Lissabon-Strategie herausgegeben, um Europa dynamischer und wettbewerbsfähiger zu machen. Zielsetzung der Wissensvermittlung im Programm des lebenslangen Lernens liegt im beruflichen Wachstum des Individuums sowie in der Absicht, eine aktive Bürgerschaft zu erschaffen. Die Erwachsenenbildung ist unentbehrlich für die Wettbewerbs- und Vermittlungsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt, für soziale Integration, aktive Bürgerschaft und persönliche Entwicklung in Europa.

PARTNERSCHAFTEN

und persönliche Entwicklung in Europa. PARTNERSCHAFTEN Learning Community srl (IT) www.learningcom.it AFOL SUD-
und persönliche Entwicklung in Europa. PARTNERSCHAFTEN Learning Community srl (IT) www.learningcom.it AFOL SUD-
und persönliche Entwicklung in Europa. PARTNERSCHAFTEN Learning Community srl (IT) www.learningcom.it AFOL SUD-

Learning Community srl (IT) www.learningcom.it

AFOL SUD- Agenzia Formazione Orientamento Lavoro Sud Milano (IT) www.afolsudmilano.it

LEADLAB.euproject.org Conservatoire National Des Arts Et Métiers (FR) www.cnam.fr Thüringer
LEADLAB.euproject.org
Conservatoire National
Des
Arts
Et
Métiers
(FR)
www.cnam.fr
Thüringer
Volkshochschulverband
Derzeit beträgt die Teilnahme der Erwachsenen am
lebenslangen Lernen EU-weit 12,5% bei
Erwachsenen im Alter zwischen 25 und 64 Jahren.
Die Herausforderung zielt darauf hin, die
Erwachsenenbildung attraktiver zu gestalten, die
Teilnahme am lebenslangen Lernen durch
erfolgreiche Ansätze, die auf einem
andragogischen Paradigma basieren, zu steigern.
E. V.
(DE)
www.vhs-th.de
CECE - Confederación
Española de Centros de
Enseñanza (ES)
www.cece.es
Förderung von non-formalem
Lernen in
der Erwachsenenbildung
-
Hellenic Regional
Development Centre
(GR)
www.hrdc.org.gr
LAB
LEADLAB-PROJEKT: DIE ANTWORT
AUF DIESE HERAUSFORDERUNG
Mit dem LEADLAB-Projekt wollen wir diesen
Anforderungen entsprechen. Durch die Entwicklung
einer innovativen Erwachsenenlernmethode wollen
wir Erwachsene und ältere Menschen dabei
unterstützen, am Prozess des lebenslangen
Lernens teilzunehmen und ihre Lebenserfahrungen
und die informale Wissensdimension aufzuwerten.
Noema-CMI Oy (FI)
www.noema.fi
ANGEGLIEDERTE PARTNER
Noema-CMI Oy (FI) www.noema.fi ANGEGLIEDERTE PARTNER 502057-LLP-1-2009-1-IT-GRUNDTVIG-GMP Dieses Projekt wurde

502057-LLP-1-2009-1-IT-GRUNDTVIG-GMP

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mit-teilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.