You are on page 1of 4

Abschreibung Gebäude:

Anschaffungswert des Gebäudes € 300.000,-- Abschreibung 2 % p.a.

Im Jahr 2007 wurde das Dachgeschoss zu Büroräumen umgebaut und gleichzeitig die
Fassade renoviert. Die neuen Büroräume wurden im Dezember des Abschlussjahres in
Nutzung genommen. Die Rechnung der Baufirma S. Maurer (33009) zeigt folgendes Bild:
Rechnungsdatum 31.12.2007

Umbaukosten € 50.000,--
+
Fassadenrenovierung € 10.000,--
€ 60.000,--
+
20 % USt € 12.000,--
€ 72.000,--

Die Rechnung wurde noch nicht verbucht. Bisherige Nutzung per 1.1. d. J. 25 Jahre.
Für den Umbau wurden auch diverse Eigenleistungen (Fenster und Türen) erbracht, wofür sich
zusätzlich zu der o.a. Rechnung ein Herstellungsaufwand gemäß § 6 EStG in Höhe von € 10.000,--
ergibt. Der Betrag wurde bisher nicht verbucht.

LÖSUNG

Gebäude:

U1: 0300 Gebäude 50.000.-


7200 Instandhaltung d. Dritte 10.000.-
2500 Vorsteuer 12.000.-
an 33009 Maurer 72.000.-

AW 300.000.-
-bish.Afa 150.000.- (6000*25=150.000)
= BW 1.1. 150.000,-

Afa altes Gebäude 300000*2/100= 6.000,--

Umbau: 50.000.-
+ Eigenleistung 10.000.-
AfA Umbau 60.000:- : 25: 2 = 1. 200

U2 0300 Gebäude / 4580 Aktivierte Eigenleistung 10.000.-


U3 7010 Abschreibung von Sachanlagen / 0300 Gebäude 7.200
Kauf – Verkauf von Anlagen

Der im Betrieb eingesetzte LKW (AW € 50.000,--, BW per 1. Jan. 2007


€ 30.000,--) wurde am 12. Dezember des Abschlussjahres gegen einen neuen LKW eingetauscht:
Verkaufserlös € 22.000,-- + 4.400,-- USt (Konto 33999).
AW des neuen LKW € 70.000,-- + € 14.000,-- USt = € 84.000,--.
Der neue LKW wurde sofort in Betrieb genommen. Abschreibung LKW 20 %.
In diesem Zusammenhang wurde noch keine Buchung vorgenommen.
Die Abschreibung der übrigen Fahrzeuge wurde schon vorgenommen.

LÖSUNG

Kauf Verkauf
U1: 0640 LKW 70.000.- / 4600 Erl.a.VK.v. Anlagen 22.000.-
2500 Vorsteuer 14.000.-/ 3500 UST 4.400.-
/ 33009 div. Kunden. 57.600.-
Alter LKW
=BW 1.1. 30.000.-
Afa 10.000-
BW 12.12. 20.000.-

Neuer LKW: AW 70.000.- x 20 % x 0,5 = 7000

U2: 7010 AfA / 0640 LKW 17.000.-


U3: 7820 Buchwert abg. Anlagen / 0640 LKW 20.000.-
Übertragung einer stillen Reserve - Anlageverzeichnis
Im Metallerzeugungsunternehmen Lach Engelbert OHG, Steyr, ergeben sich im Jahr 2007 u.a. folgende
Anlagenbewegungen:
24. 4.20.. A 390 Verkauf einer Maschine 1 an Franz Holzkopf (20140) um € 2.500,-- + € 500,--
USt = € 3.000,-- gegen spätere Bezahlung.
Daten laut Anlagenverzeichnis:
Anschaffungswert der Maschine € 25.000,--, gekauft am 31.03.1998 Buchwert
am 1. Jan. 2007 € 2.500,--, bisherige Nutzungsdauer 9 Jahre, 10 % Abschreibung
direkt
31. 5.20.. B 44 Bankeingang € 3.000,--; Franz Holzkopf hat die A 390 ausgeglichen
18. 9.20.. E 659 Kauf einer anderen Maschine 2 bei der Firma Pfingstner GmbH (33208)
€ 45.000,-- + € 9.000,-- USt = € 54.000,-- gegen spätere Bezahlung
Die Maschine2 wird am 26. September 2007 in Betrieb genommen,
Nutzungsdauer 4 Jahre, direkte Abschreibung
24.10.20.. P 101 Überweisung an das Autohaus Pfingstner GmbH zum Ausgleich der E 659 €
54.000,--
Aufgabe: Aufstellung der Buchungen für das Jahr 2006 (ohne Saldierungsbuchungen), wenn die
stille Reserve auf die neue Maschine 2 übertragen wird.
Ergänze das folgende Anlagenverzeichnis

Anlagenverzeichnis in €
31.12.2007

Bezeichnung der
Inv. Anlage Ansch-D. Abg.-D Ansch.- ND J BW 1. Jan. AfA BW Ende
Inb.-D. wert AfA % Aufl. § 12 BW abg. Anl.

1 Maschinen 1

2 Maschine 2
LÖSUNG
a) 2007
24. 4. 20140 Franz Holzkopf 3.000,--/ 4600 Erl. a. d. Abg. v. Anl.20% 2.500,--
3500 Umsatzsteuer 500,--
31. 5. 2800 Bank/20140 Franz Holzkopf 3.000,--
18. 9. 0400 Maschine 45.000,--/33208 Autohaus Pfingstner GmbH 54.000,--
2500 Vorsteuer 5.000,--
24.10. 33208 Autohaus Pfingstner GmbH/2800 Bank 54.000,--
31.12. Maschine1:
Buchwert 1.1. € 2.500,--
- Abschreibung für ½ Jahr € 1.250,--
Buchwert 24.4. € 1.250,--
Verkaufserlös Maschine € 2.500,--
- Buchwert € 1.250,--
positiver Saldo (stille Reserve) € 1.250,--

7010 Abschr. v. Sachanlagen/0400 Maschinen 1.250,--


7820 Buchwert abgeg. Anl./0400 Maschinen 1.250,--

8800 Zuw. a.d. Bew.res. /9413 Bew.res.gem. § 12 EStgem. § 12 EStG


zu Maschinen 1.250,--
45.000 1
Abschreibung die neue Maschine für ½ Jahr: . = € 5.625,--
4 2
7010 Abschr. v. Sachanlagen/0640 Maschine 5.625,--
1.250 1
Auflösung Bewertungsreserve: . = € 156,-- (gerundet)
4 2
9413 Bew.res. gem. § 12 EStG zu Fahrz./8600 Ertr.a.d.Aufl.v.Bew.res. 156,--

Anlagenverzeichnis in €
31.12.2007

Bezeichnung der
Inv. Anlage Ansch-D. Abg.-D Ansch.- ND J BW 1. Jan. AfA BW Ende
Inb.-D. wert AfA % Aufl. § 12 BW abg. Anl.

1 Maschinen 1 31.03.98 24.04.07 25.000,-- 10 2.500,-- 1.250,-- 0


1.250,--
2 Maschine 2 18.09.07 45.000,-- 4 5.625,-- 39.375,--
Übertragung § 12 1.250,-- 4 156,--