Sie sind auf Seite 1von 11

FREMDSPRACHENHOCHSCHULE – VNU

FAKULTÄT FÜR WESTEUROPÄISCHE SPRACHEN UND KULTUREN


FACHRICHTUNG DEUTSCHE SPRACHE

SUBSTANTIVISCHE KOMPOSITION
MIT DEM SUBSTANTIV ALS
ERSTGLIED
Hausarbeit

Studentin: Dang Minh Tu


geb. am 26. September 1984
in Hanoi, Vietnam

HANOI, 3. 2007
Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung ............................................................................................ ..............3
2. Theoretische Basis ..................................................................... .......................3
2.1. Grundbegriffe .................................................................. .....................3
2.1.1. Wortbildungsarten ............................................................... ...3
2.1.2. Wortbildungsmodell ................................................................ 3
2.2. Wortbildung des Substantivs.................................. ...............................3
2.2.1. Kompositon .................................................... ........................4
2.2.1.1. Definition ............................................................ ......4
2.2.1.2. Determinativkompositum .........................................4
2.2.1.3. Kopulativkompositum ..............................................4
2.2.2. Substantiv als Erstglied .......................................................... .4
2.2.2.1. Formativstrukturen der Komposita ...........................4
2.2.2.2. Zur Semantik der Komposita ....................................6
2.3. Praktische Basis ............................................................................... .....7
3. Zusammenfassung .............................................................................. ..............10
Literaturverzeichnis

2
1. Einleitung
Das 21. Jahrhundert ist das Jahr der Information, Technologie und Intergration. Um
das Problem zu machen, ist Fremdsprache deutlich ein wichtiger Faktor. Dank der
Fremdsprachen können die Menschen einerseits einander verstehen. Anderseits
können sie die Kultur oder Wissenschaft anderer Ländern kennenlernen. Außer
Englisch wird Deutsch mehr und mehr benutzt. Einer von der Schwierigkeiten für die
deutsche Studenten ist die Wortbildung besonders die Kompositionen. Zur
Wortbildung trägt die Komposition des Adjektivs, Adverbs, Verbs und Substantivs bei.
Aufgrund der Beschränkung der Zeit und des Buchmangels werde ich in dieser
Hausarbeit auf die substantivische Komposition mit dem Substantiv als Erstglied
konzentriert.
Diese Hausarbeit besteht aus 3 Hauptteile. Zuerst ist der theoretische Teil. Hier können
Sie die Grundbegriffe der Wortbildung finden. Danach ist der praktische Teil, wo ich
ein paar Beispiele geben und Analyse machen werde. Dadurch können Sie neu Wörter
systematisch lernen und richtig syntaktisch benutzen können. Schließlich schreibe ich
eine kleine Zusammenfassung.
2. Theoretische Basis
2.1. Grundbegriffe
2.1.1. Wortbildungsarten
Unter der Begriff “Wortbildungsart” versteht man: “die Art der Verwendung der
wortbildungseinheiten in Kombinationen oder als Ausgansmaterial
morphosuntaktischer Veränderungen”.
2.1.2. Wortbildungsmodell
“Ein Wortbildungsmodell ist ein morphologisch-syntaktisch und lexikalisch-
semantisch bestimmes Strukturschema, nach den Reihen gleichstrukturierter
Wortbildungsprodukte mit unterschiedlichem lexikalischen Material erzeugt werden
können”.
2.2. Wortbildung des Substantivs
Die Substantive bilden den Haupteil des Wortschatzes.Ihr Anteil am Gesamtwortschatz
beträgt etwa 50-60%. Die substantivische Hauptsuffixe sind : -e, -ei, -er, -ler, -ner,
-ung. Die Präfigierung bietet kein so deutliches Bild. Anders gesagt ist die Rolle des
Präffixes in der Substantivbildung so gering. Substantivische Komposita sind unter

3
Verwendung von Einheiten aller Worterten als Erstglied bildbar; auch Adverbien,
Präpositionen, Konjunktionen und sonstige Partikeln können dabei Verwendung
finden.
2.2.1. Kompositon
2.2.1.1. Definition
Das Wort “Komposition” stammt aus dem lateinischen Wort “composito” und bedeutet
Zusammenstellung oder Zusammensetzung auf Deutsch.[3] Die Komposition ist im
Deutschen neben der Derivation eines der beiden Hauptverfahren zur Bildung neuer
Wörter. Bei der Komposition werden mindestens zwei Wörter und/oder Konfixe zu
einem Kompositum zusammengesetzt.
Nach Wolfgang Fleischer ist Kompositum Produkt des Kompositionsprozesses.
2.2.1.2. Determinativkompositum
Determinativkompositum ist ein Kompositum, bei dem das Grundwort durch
Bestimmungswort determiniert wird.
z.B. : Hochhaus
Hochhaus bedeutet ein sehr hohes Haus mit vielen Etagen und Wohnungen. Anders
gesagt versteht man das Wort, dass das Haus hoch ist. Wir können sehen, dass das
Grundwort Haus durch das Bestimmungswort hoch determiniert wird.
2.2.1.3. Kopulativkompositum
Kopulativkompositum ist ein Kompositum, bei dem beide UK (unmittelbare
Konstituente) gleich geordnet und austauschbar sind.
z.B. : süßsauer
Dieses Wort bedeutet süß und gleichzeitig sauer im Gesmack .
Hier finden wir, dass die erste UK süß gleich die zweite UK sauer ist.
2.2.2. Substantiv als Erstglied
2.2.2.1. Formativstrukturen der Komposita
Als Erst- und als Zweitglied können Grundmorpheme (primäre und sekundäre
Simplizia) wie auch WBK (Wortbildungskonstruktionen) verwendet werden.
Basisstruktur Modellstruktur Beispiele
1 Beide UK sind Simplizia S1.S2 Stadt-bahn
S1.F.S2 Liebes-lied

4
2 Die erste oder zweite UK S1(A.S).S2 Großstadt-kind
ist ein Kompositum S1.S2(S3,S4) Stadt-autobahn
S1(Pa,S).S2 Vorstadt-kino
3 Die erste oder zweite UK S1(V,D).S2(Pa,S) Arbeiter-vorstadt
ist ein suffixderivat, die S1(A,S)F.S2(V,D) Fremd-sprachen-
jeweils andere ein Simplex lehrer
oder Kompositum S1(A,D).F.S2 Freiheits-kampf

4 Beide UK sind S1(V1[A,D1]D2)F.S2(V2,D3) Reinigungs-dienst


Suffixderivate S1(V1,D1).F.S2(A[V2,D2],D Bildungsmög-
3) lichkeit
5 Substantiv+Movier- S1(S3,D).F.S2 Arbeiterinen-
ungssuffix “in“+ konferenz
Fugenelement “-en“
6 Erste UK mit S1.F.S2 Mädchenschule
Diminutivsuffix
7 Die erste oder zweite UK S1(P,S).S2 Urwald-grenzen
ist ein Präfixwort S1.S2(P,S) Reise-unkosten

8 Erstglieder in der Form S1.F.S2 Lebensweise


des Infinitivs
9 Die Berührung zwischen S1.S2 Schußfeld
Verb- und
Substantivstamm
10 WBK mit substantivertem S1.S2(P,S3) Herbstabfischen
Infinitiv als Zweitglied S1.S2 Kopfzerbrechen
11 WBK, die ein explizites S1.S2[(V,D1),D2(er)] Schulpolitiker
substantivisches Derivat (von Schulpolitik)
als zweitglied enthalten. S1.S2[V,D(er)] Kesselheizer

S1.S2[V,D(er)] Gepäckträger
(von Gepäck

5
tragen)
12 Konversion und S1.S2[A,D(er)] Betriebs-
Komposition konkurrieren angehöriger
auch bei der Erzeugung
von WBK mit
substantiviertem Adjektiv
2.2.2.2. Zur Semantik der Komposita
Auf der Tabelle beschreibe ich die Wortbildungsbedeutung von Modellen
substantivischer Derterminativkomposita, die besonders producktiv sind.
A = Erstglied, B = Zweitglied
Zur Sematik Beispiele
1 Lokal
a) B befindet sich in A Bankguthaben
b) B vollzieht sich in A Büroarbeit
c) B stammt von A Land-, Seewind
d) B führt zu A Kellertreppe
2 Temporal
A nennt Zeitpunkt / -raum von B Morgenfrüstück
Monatsplan
Tagesfahrt
3 Final
a) A = Ort Strandanzug
b) A = Gengenstand / Matrerial Fersterglas
c) A = Lebewesen Damenkleid
4 Kausal
A ist Ursache von B Schmerzensschrei
5 Komparativ
a) A gleich B Beifallssturm
b) B gleich A Goldorange
6 Possessiv
A besizt B Gemeindewald
7 Ornativ
B ist versehen mit A Deckelvase
8 Partitiv
B ist (obligatorisch) Teil von A Buchrücken
9 Instrumental
A ist Mittel für B Wasserkühlung
10 Material
B steht aus A Lederschuh
11 Konstitutional
B wird von / aus A gebildet Blumenstrauß
12 Adhäsiv
B gehört zu A Vereinsmitglied

6
13 Agens
a) A erzeugt B Bienenhonig
b) B erzeugt A Stückeschreiber
c) B tut etwas mit A Obstverkäufer
14 Patiens
mit A wird etwas getan Kohleabbau
15 Prozessual
mit A vollzieht sich etwas Druckabfall
16 Thematisch
A ist Thema von B Bedeutungslehre
17 Graduativ
a) A vergrößert bzw. Verkleinert B Riesenskandal
Zwerghuhn
b) A indiziert Nichtvollständigkeit Teibetrag
2.3. Praktische Basis
MS = Modellstruktur
Deutsch Vietnamesich
1 Wort Arbeitsminister Bộ trưởng bộ lao động
MS S1.F.S2
S1: Arbeit (BW) S2: Bộ lao động (từ tố phụ)
F: -s-
S2: Minister (GW) S1: Bộ trưởng (từ tố gốc)
Art Determinativkompositum Từ ghép chính phụ

2 Wort Bakterienzüchtung Cấy vi khuẩn


MS S1.F.S2(V,D)
S1: Bakterie (BW) S2: Vi khuẩn (từ tố phụ)
F: -n-
S2: Züchtung(züchten, ung) (GW) S1: Cấy ( từ tồ gốc)
Art Determinativkompositum Từ ghép chính phụ
3 Wort Bildungsinvestion Đầu tư giáo dục
MS S1(V,D).F.S2(V,D)
S1: Bildung(bilden, ung) [BW ] S2: Giáo dục (từ tố phụ)
F: -s-
S2: Investion(investieren, ion) [GW] S1: Đầu tư (từ tố gốc)
Art Determinativkompositum Từ ghép chính phụ
4 Wort Blutgruppe Nhóm máu
MS S1.S2
S1: Blut (BW) S2: Máu (từ tố phụ)
S2: Gruppe (GW) S1: Nhóm (từ tố gốc)
Art Determinativkompositum Từ ghép chính phụ
5 Wort Entwicklungsland Nước đang phát triển
MS S1.(V,D).F.S2
S1: Entwicklung (BW) S2: Phát triển (từ tố phụ)
F: -s-

7
S2: Land (GW) S1: N ước (từ tố gốc)
Art Determinativkompositum Từ ghép chính phụ
6 Wort Lebensziel Mục đích sống
MS S1.F.S2 (S1:
S1: Leben (leben) [ BW] S2: sống (từ tố phụ)
F: -s-
S2: Ziel (GW) S1: Mục đích (từ tố gốc)
Art Determinativkompositum Từ ghép chính phụ
7 Wort Fremdspracheforcher Nhà nghiên cứu ngoại ngữ
MS S1(A,S3).S2(V,D)
S1: Fremdsprache(fremd, Sprache) S2: ngoại ngữ (từ tố phụ)
(BW)
S2: Forscher (GW) S1: nhà nghiên cứu (từ tố gốc)
Art Determinativkompositum Từ ghép chính phụ
8 Wort Nahrungsmittelproduktion Sản xuất lương thực
MS S1(S3.F.S4).S2(V,D)
S1: Nahrungsmittel S2: lương thực (từ tố phụ)
( Nahrung + -s- + Mittel) [BW]
S2: Produktion (produzieren, tion) S1: sản xuất (từ tố gốc)
[GW]
Art Determinativkompositum Từ ghép chính phụ
Durch diese Beispiele können wir sehen diese Merkmale:
+ Determinativkomposition oder "Từ ghép chính phụ" auf Vietnamesisch besteht aus
2 Wörter : Bestimmungswort (từ tố phụ) und Grundwort (từ tố gốc). Das Grundwort
wird durch das Bestimmungswort determiniert.
+ Es gibt keine Fugentelement, Präfix und Suffix im Vietnamesischen.
+ Die Lienear im Deutschen ist anders. Im Deutschen ist von rechts nach links,
während im Vietnamesischen umgekehrt ist.
9 Wort Hosenrock Quần váy
MS S1.F.S2
S1: Hose S1: Quần
F: -n-
S2: Rock S2: Váy
Art Kopulativkompositum Từ ghép đẳng lập
10 Wort Manteljacke Áo măng tô (may kiểu áo giắc-két)
MS S1.S2
S1: Mantel S1: áo măng tô
S2: Jacke S2: áo giắc-két
Art Kopulativkompositum Từ ghép đẳng lập
Wir können sehen diese Merkmale:
+ Im Vietnamesischen gibt es kein Fungentelement.
+ Die 2 UK sind gleich. Wir können sagen Manteljacke oder Jackenmantel. Es ist
8
gleich, und auf Vietnamesisch ist es noch "Áo măng tô ".
+ Die Lienear im Deutschen ist anders. Im Deutschen ist von rechts nach links,
während im Vietnamesischen umgekehrt ist.
3. Zusammenfassung
Hier beende ich meine Hausarbeit. Ich hoffe, dass durch diese kleine Hausarbeit ich
Ihnen ein paar Information über die substantivische Komposition mit dem Substantiv
als Erstglied geben kann. Obwolh ich mich sehr viel bemühe, gibt es sicher noch
Fehler. Ich bitte Sie um Verständnis.

Litaraturverzeichnis
A. Lehrbücher
1. DONALIES, E. (2005): Die Wortbildung des Deutschen. Ein Überblick, Gunter
Narr Verlag, Tübingen.
2. EICHINGER, L.M. (2000): Deutsche Wortbildung. Eine Einführung, Gunter Narr
Verlag, Tübingen.
9
3. FLEISCHER/ BARZ (1995): Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache, Max
Niemeyer Verlag, Berlin.
B. Andere Bücher
4. DI ỆP QUANG BAN (2006): Ngữ pháp tiếng Việt, tập 1, Nhà Xuất bản giáo dục,
Hà Nội.
5. LANGENSCHEIDT (2003): Großwörterbuch-Deutsch als Fremdsprache,
Langenscheidt Verlag, Berlin/München/Wien/Zürich/New York.
C. Website
6. http://dict.vietfun.com/
7. http://wortschatz.uni-leipzig.de/

10
11