Sie sind auf Seite 1von 4

Universität Stuttgart - Studiensekretariat - Postfach 10 60 37 70049 Stuttgart

- Studiensekretariat - Postfach 10 60 37 70049 Stuttgart Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in z u

Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in zum

Wintersemester 20Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in z u m / Sommersemester 20 Die grau unterlegten Felder enthalten

/

Sommersemester 20als Promotionsstudent/in z u m Wintersemester 20 / Die grau unterlegten Felder enthalten freiwillige Angaben.

Die grau unterlegten Felder enthalten freiwillige Angaben. Bitte beachten Sie den Hinweis nach §14 Landesdatenschutzgesetz und die Informationen zur Einschreibung als Promotionsstudent/in.

Bereits an der Universität Stuttgart eingeschriebene Studierende können auch einen Antrag auf Studiengangwechsel stellen.

Es gelten keine Bewerbungsfristen.

A. Antrag auf Einschreibung:

Ich beantrage die Einschreibung als Promotionsstudent/in im Fach:

Fach:

Promotionsfach eingetragen - Klartext

B. Angaben zur Person

Matrikelnummer: soweit aus früherem Studium bekannt. Familienname Vorname Namenszusatz Geschlecht weiblich
Matrikelnummer:
soweit aus früherem Studium bekannt.
Familienname
Vorname
Namenszusatz
Geschlecht
weiblich
männlich
Titel
Geburtsdatum
1
9
Geburtsort
Tag
Monat
Jahr
Staatsangehörigkeit
Deutsch
Andere:
Korrespondenzanschrift
Strasse, Nr.
Adress-Zusatz
Ort
Internat. Kfz.-Kennz.
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail:

Stand: September 2011

- 2 -

Name, Vorname:

Geburtsdatum:

C. Zugangsberechtigung/Nachweise

C.1

Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur, Baccalauréat, G.S.E.)

Datum des

       

Erwerbs:

Tag

Monat

Jahr

von

von Schule/Institution
von Schule/Institution

Schule/Institution

von Schule/Institution
von Schule/Institution

Bitte (einfache) Kopie des Schulabschlusszeugnisses (z.B. Abitur, Baccalauréat, G.S.E. o.ä.) beifügen.

C. 2 Studienabschluss Abschluss: Fach/Fächer: Art: Datum des von Note: , Erwerbs: Tag Monat Jahr
C. 2
Studienabschluss
Abschluss:
Fach/Fächer:
Art:
Datum des
von
Note:
,
Erwerbs:
Tag
Monat
Jahr
Hochschule
Wie viele Hochschulsemester waren Sie an einer deutschen Hochschule eingeschrieben?
Semesteranzahl
Bitte amtlich beglaubigte Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses beifügen.
C.3
Deutschkenntnisse (nur bei ausländischen Staatsbürgern, die keinen deutschen Schul-/Hochschulabschluss haben)
Ich habe dem Antrag Nachweise über Deutschkenntnisse beigefügt:
Nein
Ja
D. Annahme als Doktorand/in durch den Promotionsausschuss
Ich habe den Nachweis der Annahme als Doktorand/in beigefügt
Nein
Ja
E. Besondere Erklärung: (s. Informationen zum Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in)
Ich bin weder berufstätig noch stehe ich einem Ausbildungsverhältnis.
Nein
Ja
Nein
Ja

Ich bin berufstätig bzw. stehe in einem Ausbildungsverhältnis; erkläre aber, dass ich mich ausreichend meiner Promotion widmen kann.

Ich versichere, dass die in vorliegendem Antrag gemachten Angaben vollständig und richtig sind und dass ich - soweit das Formular aus dem Internet heruntergeladen wurde - keine Änderungen am Formulartext vorgenommen habe. Ich weiß, dass mein Antrag nicht bearbeitet bzw. abgelehnt werden kann, wenn der Antrag nicht vollständig ausgefüllt ist, die notwendigen Nachweise nicht beigefügt sind oder die oben geforderten Erklärungen nicht eindeutig abgegeben wurden.

Ort

Datum

Unterschrift

Hinweis nach § 14 Landesdatenschutzgesetz

Sie werden gemäß § 14 Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg darauf hingewiesen, dass die in Ihrem Antrag gemachten Angaben (personenbezogene Daten) für das Zulassungsverfahren erfasst und maschinell verarbeitet und bei einer Immatrikulation in die Studierendendatei übernommen werden. Die im Formular erhobenen Daten dienen der Durchführung nach der Zulassungs- und Immatrikulationsordnung bzw. der Promotionsordnung der Universität Stuttgart. Die Pflicht zur Angabe ergibt sich aus § 1 der Hochschuldatenschutzverordnung. Freiwillige Angaben sind durch Rasterung gekennzeichnet; in der Regel führt die freiwillige Beantwortung zu einer Beschleunigung des Verfahrens (z.B. Telefonnummer). Sofern Sie sich nicht einschreiben, werden die Daten nach Abschluss des Verfahrens für das betreffende Semester gelöscht.

Auf schriftliche Anforderung beim Studiensekretariat erhalten Sie einen vollständigen Auszug der über Sie gespeicherten Daten. Bei einer Ablehnung werden Ihnen die verfahrensrelevanten Daten automatisch mitgeteilt; Sie haben das Recht auf Berichtigung fehlerhafter Daten (§ 22 LDSG).

Weitere Hinweise finden Sie bei der Zentralen Datenschutzstelle der baden-württembergischen Universitäten: http://www.zendas.de

Stand: September 2011

Informationen und Ausfüllhinweise zum Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in Für eine Promotion an der

Informationen und Ausfüllhinweise zum Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in

Für eine Promotion an der Universität Stuttgart ist es grundsätzlich notwendig, dass Sie min- destens ein Jahr an der Universität Stuttgart eingeschrieben oder im wissenschaftlichen Dienst tätig waren. Diese Zeit können Sie auch während der Anfertigung der Dissertation ableisten (siehe § 3 Abs. 1 Promotionsordnung).

Bei der Einschreibung als Promotionsstudentin handelt es sich um die statusrechtliche Aufnahme als Student/in der Universität Stuttgart. Voraussetzung für die Einschreibung als Promotionsstudent/in ist die Vorlage des Nachweises über die Annahme als Doktorand/in durch den Promotionsausschuss.

Über die Zulassung zur Promotion und den Beginn des Promotionsverfahrens entscheidet der Promotionsausschuss der zuständigen Fakultät. Ausführliche Hinweise zum Thema Promotion erhalten Sie im jeweiligen Dekanat und im Internet unter:

www.uni-stuttgart.de/studieren/nachstudium/promotion/

1. Der Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in

Den beiliegenden Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in können alle Personen unabhängig von Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihres bisherigen Hochschulabschluss nehmen. Den Antrag auf Einschreibung als Promotionsstudent/in müssen Sie mit allen erforderlichen Unterlagen beim Studiensekretariat der Universität Stuttgart (s.u.) einreichen. Dafür gibt es keine Bewerbungsfristen. Bei Studierenden der Universität Stuttgart, die bereits einen Studienabschluss erworben haben und noch eingeschrieben sind, reicht ein Antrag auf Studiengangwechsel und der Nachweis über die Annahme als Doktorand/in durch den Promotionsausschuss aus.

2. Benötigte Unterlagen

Dem Antrag müssen die folgenden Unterlagen als amtlich beglaubige Kopie beigefügt werden. Ohne diese kann der Antrag nicht bearbeitet werden. Sollten die Unterlagen bereits aus einem früheren Studium an der Universität Stuttgart vorliegen, genügt eine einfache Kopie:

(einfache) Fotokopie des Zeugnisses der Hochschulreife (mit Notenangabe) oder der sonstigen Hochschulzugangsberechtigung.

Amtlich beglaubigte Fotokopie des Zeugnisses (mit Notenangabe) über die abgelegte Diplom-, Magister-, Staats-, Bachelor- oder Master-Prüfung.

Nachweis über die Annahme als Doktorand/in durch den Promotionsausschuss

bei Absolvent/innen einer anderen deutschen Hochschule: Exmatrikulationsbestätigung Ihrer bisherigen deutschen Hochschule.

bei Studienbewerber/innen ohne deutsche Staatsbürgerschaft, deutscher Hochschulzu- gangsberechtigung oder deutschem Studienabschluss: Nachweise über Kenntnisse der deutschen Sprache (z.B. TestDaF)

Krankenversicherungsnachweis: Zur Einschreibung benötigen Sie entweder den Nachweis der gesetzlichen Krankenversicherung (AOK, Ersatzkassen) oder den Nachweis der Befreiung davon (erhältlich bei AOK oder Ersatzkassen).

Passbild (für den Studienausweis)

Einzugsermächtigung für Verwaltungskostenbeitrag und Studentenwerksbeitrag oder Bankbestätigung über die Zahlung der Beiträge

Bei ausländischen Staatsbürgern aus Nicht-EU-Ländern: eine Aufenthaltserlaubnis.

- 2 -

Bei ausländischen Zeugnissen ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung oder Abschrift der ausländischen Zeugnisse in deutscher, englischer, französischer oder lateinischer Sprache erforderlich.

Die Immatrikulation wird versagt, wenn der/die Doktorand/-in einen Studiengang nicht durch Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat (§ 38 Abs. LHG); sie kann versagt werden, wenn nicht die erforderlichen Sprachkenntnisse vorliegen (§ 60 Abs. 3 LHG).

Die Einschreibung als Promotionsstudent/in ist für die Dauer von 10 Semester möglich; die Zeit kann auf Auftrag auf 14 Semester verlängert werden.

4. Studiensekretariat Weitere Informationen zur Zulassung und Einschreibung als Doktorand/in erhalten Sie beim

Studiensekretariat - Universität Stuttgart Postfach 106037, 70049 Stuttgart Telefonische Anfragen: Mo - Do: 8.30 - 16.00 Uhr sowie Fr: 08.30 - 13.00 Uhr unter Telefonnummer: 0711 / 685 - 83644 E-Mail: studiensekretariat@uni-stuttgart.de Internet: http://www.uni-stuttgart.de/studieren/service/sekretariat/

Studiensekretariat für Deutsche und Bildungsinländer/innen Besucheradresse: Keplerstraße 7 (Zimmer 0/5), 70174 Stuttgart Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 9.00 - 12.00 Uhr sowie Mi: 13.30 - 15.30 Uhr

Studiensekretariat für Ausländer/innen (einschließlich EU-Bürger/innen) Besucheradresse: Geschwister-Scholl-Str. 24 B (Erdgeschoss), 70174 Stuttgart Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 9.00 - 12.00 Uhr sowie Mi: 13.30 - 15.30 Uhr

Rechtsgrundlage:

- Promotionsordnung der Universität Stuttgart

- Zulassungs- und Immatrikulationsordnung der Universität Stuttgart

- Landeshochschulgesetz (LHG)

Stand: September 2011 - Maßgeblich sind die jeweils gültigen Rechtsvorschriften.