Sie sind auf Seite 1von 10

An die Personalabteilung der Goodgame Studios Theodorstraße 42-90, Haus 11

22761 Hamburg

z.H. Herrn Sönke Petersen

Es schreibt Ihnen:

Raphael Alexis Wittenburgerstraße 99

19059 Schwerin

Einen schönen guten Tag,

Schwerin den 17.9.2011

Schwerin Einen schönen guten Tag, Schwerin den 17.9.2011 Auf die persönliche Einladung Dr. Kai Wawrzineks via

Auf die persönliche Einladung Dr. Kai Wawrzineks via XING hin, sende ich Ihnen hiermit meine Bewerbungsunterlagen betrefflich eines Praktikums im Bereich Game-Balancing, formell zu. Terminlichkeiten sowie weitere Modalitäten spreche ich gerne im Weiteren mit Ihnen persönlich ab.

spreche ich gerne im Weiteren mit Ihnen persönlich ab. | | (Raphael Alexis) Anlagen: -|- 1)

|

|

(Raphael Alexis)

Anlagen: -|- 1) CV -|- 2) Referenzen & Nachweise -|-

gerne im Weiteren mit Ihnen persönlich ab. | | (Raphael Alexis) Anlagen: -|- 1) CV -|-

Anlage 1): CV / Schnellübersicht

1987:

Geburt als Einziges Kind von Gabriele Habers-Alexis und Claude Alexis in der Hansestadt Bremen.

1990-1994:

Besuch des Deutsch-Französischen Kindergartens in Bremen

1994-1998:

Besuch der Grundschule in Albachten gefolgt von den Schulen Freiliggrat Str. sowie Borgfelder Heerstr. in Bremen. Zuteilung in die Kunstklasse mit künstlerisch und musikalisch anspruchsvoll erweitertem Lehrplan. Empfehlung für das Gymnasium, Feststellung einer Breitenhochbegabung, Diagnose einer Epilepsie-Erkrankung.

1998-2004:

Orientierungsstufe sowie Gymnasiale Mittelstufe (Klassen 5-9) am Kippenberg-Gymnasium Bremen. Wiederholung der 9ten Klasse aufgrund eines nachweislichen aber nicht revidierbaren Irrtums in der Benotung des Faches Englisch.

2004-2007:

Besuch des staatlichen Internatsgymnasiums in Esens (N.I.G.E.), Erlangung des erweiterten Realschulabschlusses, Abschluss der Einführungsphase (11te Klasse) und Eintritt in die gymnasiale Oberstufe mit Leistungskursen Chemie, Biologie, Geschichte sowie den Nebenfächern Englisch,Deutsch, Spanisch, Sport und Mathematik zuzüglich zusätzlicher belegter Kurse in Politik, Werte und Normen sowie Informatik. Krankheitsbedingter Abbruch der 12ten Klasse nach Diagnose einer unheilbaren seltenen Hautkrankheit mit völlig unaussprechlichem Namen, welche die Arbeit im Labor nicht zulässt. Nach Bewältigung einer persönlichen Krise, erneuter Versuch das Abitur an zu streben, erneuter gesundheitsbedingter Abbruch.

2008:

Erlernen des Berufs des Porzellan- und Keramik-Restaurators im elterlichen Betrieb, Entwicklung des Grundgerüstes für einen Fantasy-Roman, teilweise Umsetzung des ersten Bandes gefolgt von der Entwicklung eines darauf basierenden MMORPG-Multimedia-Konzeptes unter dem Arbeitstitel „Sphyre: Shifting Worlds“.

2009:

Verlagssuche, Vorab-Deal mit dem Piper-Verlag, Abschließende Arbeiten am ersten Band der Sphyre-Romanreihe, Versuch der Vermarktung des zugehörigen Spiele-Leitkonzeptes scheitert an der Finanzierung. Ausarbeitung eines UFT-Ansatzes auf Basis eines dezentral kompaktierenden Universums

2010:

Aufnahme einer Arbeit im Bereich Telemarketing bei der Firma KiKxxl GmbH in Bremen, Ausschlagung einer Arbeits- und Zeitintensiven Ausbildung zum Teamassistenten, Auflösung des Arbeitsvertrages zum Frühjahr 2011 nach Rückschlag in der Unternehmensentwicklung, Vorabveröffentlichung des ersten Bandes der „Sphyre“-Oktologie unter dem Titel „Sphyre - Erbsünde“

2011:

Gründung der TextualArts G.b.R. zum Zwecke der Selbstverlegung und des Aufbaus einer eigenen Dienstleistungsplatt- form für die Bearbeitung von Schreib- Lektorats- und Druckaufträgen in Partnerschaft mit dem Traditionsdruckereibetrieb ZERTANI GmbH & Co. Beginn eines Studiums im Bereich „Game-Design“ an der Designschule Schwerin, vorläufige Aufeislegung des TextualArts-Projektes, weitere Anpassungen des eigenen Leitkonzeptes als Überleitung zum GDD nach Abschluss des Studiums.

In naher Zukunft:

Praktikum bei euch!

des eigenen Leitkonzeptes als Überleitung zum GDD nach Abschluss des Studiums. In naher Zukunft: Praktikum bei

Anlage 2): Referenzen/Auszeichnungen/Nachweise

Unglücklicherweise darf ich hier kaum Dinge anführen, welche unter aktiven NDA besprochen wurden aber

zumindest darf ich Dirk Weyel, ehem. CEO Frogster I.P. erlaubterweise bezüglich meines Pitches 2009 bei

ihm zitieren “Das hört sich alles schon fast zu gut an[

]”.

Da ich mich nicht unbedingt im Guten von meinem letzten Arbeitgeber KiKxxl GmbH getrennt habe, auch noch ein laufender Rechtsstreit vorliegt und die Firma bisher ihrer Pflicht hinsichtlich der Ausstellung eines Arbeitszeugnisses bisher nicht nachkommen wollte, kann ich ein solches an dieser Stelle leider nicht vor- weisen - sehr zu meinem Missfallen. (Es gab eine undichte Stelle wodurch ein größerer Auftraggeber von unliebsamen Betriebspraktiken Wind bekommen hatte und ich wurde u.A. mitverdächtigt, obgleich ich weder während meiner Zeit dort noch danach irgendwelche Informationen habe durchsickern lassen. Ich nehme Geheimhaltung sehr ernst.

durchsickern lassen. Ich nehme Geheimhaltung sehr ernst. Selbstverständlich darf an dieser Stelle auch mein

Selbstverständlich darf an dieser Stelle auch mein Erstlingswerk “Sphyre - Erbsünde” nicht fehlen, welches in einer Vorabfassung aktuell mit freundlicher Unterstützung des BoD Verlagshauses bereits auf Anfrage verfügbar ist.

Anbei auch mein Abgangszaugnis:

Anbei auch mein Abgangszaugnis:
Es folgen Zeugnisse des 10ten Jahrganges in Äquivalenz des erweiterten Realschulabschlusses. Ich bitte hier- bei

Es folgen Zeugnisse des 10ten Jahrganges in Äquivalenz des erweiterten Realschulabschlusses. Ich bitte hier- bei bei der Beurteilung nicht unerhebliche unbeabsichtigte Fehlzeiten zu bedenken, zudem war ich damals

mit Hausarbeiten äusserst nachlässig, was z.T. zu einer deutlichen, für Underachiever klassischen, Verfälschung der mündlichen Note geführt hat.

was z.T. zu einer deutlichen, für Underachiever klassischen, Verfälschung der mündlichen Note geführt hat.
Sollten hierüber hinaus noch weitere Zeugnisse/Nachweise benötigt werden, will cih gerne versuchen diese auf Anfrage

Sollten hierüber hinaus noch weitere Zeugnisse/Nachweise benötigt werden, will cih gerne versuchen diese auf Anfrage nach zu reichen. Zum Abschluss heir noch die Schulbescheinigung für meine aktuelle Aus-

bildung im Bereich Game-Design:

bildung im Bereich Game-Design: Es ist vielleicht an dieser Stelle anzumerken, dass die Sekretärin wohl etwas

Es ist vielleicht an dieser Stelle anzumerken, dass die Sekretärin wohl etwas in Eile war, als sie dies heir aus-

gestellt hatte. Träger und Abschlussjahr waren/sind falsch angegeben, ich denke jedoch, dass dieses Doku- ment auch in dieser Form seinen Zweck erfüllen dürfte.

ment auch in dieser Form seinen Zweck erfüllen dürfte. Damit Sie mich auch zuverlässig erreichen können,

Damit Sie mich auch zuverlässig erreichen können, hier noch ein paar Hinweise:

Mo-Do von 16:30 bis 23:00 per Skype zu erreichen ( TextualArts im Feld für vollständige Namen bei der Kontaktsuche verwenden), auch von Freitag 12:00 bis Sonntag 23:00 durchgängig. Alternativ zu Skype kann meine Mobilfunknummer 015787552773 angerufen werden, ich kann jedoch nicht garantieren, dass ich einen Anruf dort sofort annehmen kann. Per E-Mail bin ich unter info@textualarts.net sowie postialisch an der Adresse Wittenburgerstr. 99 in 19059 Schwerin zu erreichen.