Sie sind auf Seite 1von 23

POSTHORN 1/2005

Das

HALLER -JOURNAL
FÜR SAMMLER: BRIEFMARKEN, MÜNZEN, TELEFONKARTEN

Fehldruck - Kopfsteher !
Inhaltsverzeichnis Über uns Münzen
Angebote Deutsche Gebiete: Auszug aus unseren Ge- Goldmünze „Bamberg“
Impressum - Über uns 2 schäftsbedingungen Nach der mittelalterli-
Münzen-Markt 2 1. Alle unsere Angebote sind stets chen Stadt Qued-
Katalog-Neuausgaben 3 freibleibend. Irrtümer, Preisänderun- linburg, die im
Fundgrube 3 gen, Zwischenverkauf vorbehalten. 2003 die EURO-
Privatpost-Marken 4-8 2. Der Versand an bekannte Kunden Goldmünze
Markenheftchen-Markt 9 erfolgt auf Rechnung. An Neukunden schmückte, war
Private Markenheftchen 10 gegen Vorausrechnung bzw. Nachnah- es im Jahre
Numisbriefe 10 me. MICHEL-Kataloge liefern wir por- 2004 die UNES-
Abarten - Plattenfehler 10 tofrei. Alben-Nachträge und sonstige CO-Kulturerbe-
Ganzsachen 11 Bedarfsartikel werden ab 50 EURO stadt Bamberg. Die-
Klappkarten - Erinnerungskarten 12 Warenwert portofrei geliefert. Der se zweite Goldmünze in
Kontaktgaben 12 Mindestbestellwert beträgt 15.- EU- Serie hat eine Auflage von 80.000
Ausstellungsbriefe 12 RO. Bestellungen unter diesem Betrag Stück je Münzanstalt, einen Durch-
Rollenmarken-Markt 13-15 werden erst zusammen mit der näch- messer von 28 mm und wiegt 15,55
Paketmarken 16 sten ABO-Lieferung bzw. nach Erschei- Gramm. Material 999,9 Au, Nennwert
Dies und Das - für jeden was 17 nen des neuen Journals zugesandt. 100 Euro. Wie auch bei der ersten
Gemeinschaftsausgabe D/B 20 3. Unsere Rechnungen sind innerhalb Ausgabe handelt es sich auch bei die-
Gemeinschaftsausgabe D/Dk 20 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne ser Goldmünze um ein gesetzliches
Abzug auszugleichen. Zahlungsmittel. Wir können Ihnen bis
Angebote Ausland: 4. Die von uns gelieferte Ware bleibt auf weiteres anbieten:
China aktuell 18-19 bis zur vollständigen Bezahlung unser
Europa-CEPT 19 Eigentum. 51-0200 100 Euro Goldmünze,
UNO New York - Person. Bogen 20 5. Umtäusche und Rückgaben sind in- „Quedlinburg“ (2003) 1. Ausgabe in
Hologramm-Ausgaben 21 nerhalb 14 Tagen ab Erhalt der Ware Serie, Münzbuchstabe nach unserer
Neues aus Österreich 21 zu tätigen. Wahl, Echtheitszertifikat 240,00
Gemeinschaftsausgaben weltweit 22 6. Erfüllungsort und Gerichtsstand 51-0201 dito alle Münzbuchstaben
Österreich - Stickerei-Marke 22 für beide Seiten ist Viechtach. komplett ADFGJ 1200,00
Der neue Papst - ein Deutscher 23 51-0202 100 Euro Goldmünze, „Bam-
Zubehör und Einsteckbücher 23 Änderung der Bankverbindung berg“ (2004) 2. Ausgabe in Serie,
Aufgrund des Umzugs nach Drachsels- Münzbuchstabe nach unserer Wahl,
Impressum ried hat sich auch unsere Bankverbin-
dung geändert. Wir haben mittlerweile
Echtheitszertifikat 238,00
51-0203 dito alle Münzbuchstaben
Ausgabe: 1/2005 (24. Jahrgang) das alte Bankkonto aufgelöst und wir komplett ADFGJ 1190,00
möchten Sie höflichst bitten, ab sofort
Das HALLER-Journal erscheint als nur noch folgende Kontonummer und Deutschland „Sondermünzen“
Kundenzeitschrift des Briefmarkenhau- Bankleitzahl zu verwenden: Nachfolgend finden Sie ein Angebot
ses HALLER und wird vierteljährlich an 10 Euro-Sondermünzen in Erhal-
kostenlos nur an HALLER-Kunden ab- Kontonummer: 22 086 755 tung „Polierte Platte“.
gegeben. Alle Angebote freibleibend, Bankleitzahl: 741 514 50 51-0210 10 Euro
Irrtum vorbehalten. Angegebene Preise Sparkasse Regen/Viechtach Polierte Platte,
gelten längstens bis zum Erscheinen „Semper“ (2003)
des jeweils folgenden HALLER-Journals. Welt-Neuheitenliste 24,50
Falls wir Ihnen auch die Weltneuhei- 51-0211 10 Euro
Briefmarken HALLER GmbH tenliste regelmäßig zusenden sollen, Polierte Platte,
Finkenweg 6 dann bitten wir Sie, uns Bescheid zu „Fußball-WM 2006“
D-94256 Drachselsried geben. Unsere Kunden, die regel- (2003) 24,50
mäßig aus der Neuheitenliste Bestel- 51-0212 10 Euro Polierte Platte,
Telefon: 0 99 45 / 94 30 95 lungen tätigen, erhalten die Liste auto- „Fußball-WM 2006“ (2004) 24,50
Fax: 0 99 45/ 94 30 96 matisch zugesandt. Wir möchten aus-
E-Mail Adresse: drücklich darauf hinweisen, dass in Chian - „Silberpanda“
briefmarken.haller.gmbh@t-online.de dieser Liste ausschließlich nur Neu- Die Panda-Ausgaben in Silber sind
Internet: www.briefmarken-haller.de ausgaben angeboten werden. nach wie vor gut im Rennen, deshalb
Andere Angebote, wie zum Beispiel möchten wir Ihnen die
Sparkasse Regen-Viechtach das HALLER-Journal etc., erhalten alle nachfolgenden Aus-
Kto. 22 086 755, BLZ 741 514 50 unsere Kunden automatisch und wie gaben anbieten:
immer kostenlos. 51-0215 1 Unzen
Layout: Haller GmbH (10 Yuan) Silber-
Druck: Gebr. Betz, 85258 Weichs münze, Polierte
Wir suchen im Ankauf Platte, „Panda“
Copyright by Haller GmbH. Übersee-Sammlungen in postfrischer (2003) 18,90
Nachdruck auch auszugsweise, nur Erhaltung, China ATM-Ausgaben. Bitte 51-0216 1 Unzen (10
mit ausdrücklicher Genehmigung der unterbreiten Sie uns ein schriftliches Yuan) Silbermünze, Polierte Platte,
Fa. HALLER GmbH Angebot. „Panda“ (2004) 19,50

2 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005


Kataloge Fundgrube - Wühlen Sie mit!
MICHEL-Kataloge kauft man selbst- Wie in jedem Journal möchten wir Ih-
verständlich nur bei uns, denn Sie nen auch dieses Mal wieder die Chan-
sparen dabei Zeit und Geld. Nutzen ce geben, für wenig Geld viel für Ihre
Sie unseren portofreien Lieferservice Sammlung zu tun. Wir weisen aber
aller Michel-Kataloge. Wenn Sie be- darauf hin, dass die verschiedenen Po-
reits im voraus bestellen, liegt Ihnen sitionen in unterschiedlichen Mengen
der Katalog kurz nach dem Ausgabe- vorhanden sind und deshalb der eine
tag vor. oder andere Artikel schnell ausver-
Hier eine Übersicht über die bisher be- kauft sein kann. Deshalb ist eine
kannten Neuerscheinungen. Preisän- Ersatzbestellung ggf. angebracht. Viel
derungen oder eine kurzfristige Ver- Spaß beim Wühlen!
schiebung des Ausgabetages behalten
wir uns vor. 51-0300 Ballonpostbeleg anlässlich des 35. Jahrestages der Beendigung der
Luftbrücke (Mai 1984), Flugbestätigungsstempel, siehe Abbildung 2,90
3. März 2005 51-0301 Grußflugbeleg nach Seoul zur Fußball-WM 2002, frankiert mit ZDr Fuß-
- Münzen-Katalog Deutschland 17,80 ball-Weltmeister und 2 Marken Fußball-WM 1974, pass. Sonderstempel, mit ro-
- Telefonkarten-Katalog 42,00 tem Reourstempel wegen Nichtabholung. Sehr dekorativer Beleg 5,50
51-0302 Hong Kong Block 96, Jahr des Pferdes mit Aufdruck “Specimen”. Unter-
22. April 2005 gebracht in einem Folder. Wurde nur beim Kauf großer Wertzeichenmengen von
- Deutschland Spezial Band 1 54,00 der Postverwaltung abgegeben. Ein sehr interessantes Sammelstück 21,50
- Deutschland Spezial Band 2 54,00 51-0303 Vor der Ära Thatcher, Eng-
- Österreich-Spezial-Katalog 32,00 lands “Eiserne Lady” waren Streiks in
- Schweiz/Liechtenst. Spezial 32,00 Großbritannien an der Tagesordnung.
Auch die Post blieb davor nicht ver-
2. Juni 2005 schont. Andere Beförderungs-Unterneh-
- Nord- und Ostafrika ÜK 66,00 men nutzten das uns brachten quasi
- Ganzsachen-Katalog Deutschl. 36,00 als Streikbrecher eige-
ne Marken heraus, die
8. Juli 2005 postfrisch kaum zu finden sind. 8 ungezähnte Streikmarken
- Deutschland-Katalog 29,80 “SAFE SPEEDY SERVICE”, siehe Abbildung ** 4,50
- West/Mitteleuropa EK 1 52,00 51-0304 D. Reich Dienstmarken “Abschiedsausgabe Bayern mit
- Südeuropa Katalog EK 2 52,00 Überdruck”, Michel-Nr 34/51, Michelwert 65.00 ** 32,50
51-0305 dito in gestempelter Erhaltung (selten angeboten) 32,50
8. September 2005 51-0306 Ganzsache als Kartenbrief - “100. Todestag Heinrich
- Australien/Ozeanien ÜK 7 66,00 von Stephan”, Werteindruck 100 Pf Frauen, passender Sonderstempel 1,80
- Nord/Nordwesteuropa K. EK 3 52,00 51-0307 UNO New York Maximumkarte “Gefährdete Tiere 2002” aus Abonne-
- Osteuropa Katalog 52,00 ment-Überbestand. Die Gelegenheit: Sie sparen über 2.00 Euro 1,60
51-0308 Lokalausgabe “Aschaffenburg”, 3
14. Oktober 2005 Werte komplett, 6-16 Pfennig gezähnt, Michel-
- Bildpostkarten-Katalog 24,80 Nr I-III Ax, Michel-Wert 63,00 (s. Abb.) 31,50
- Privatpostmarken Deutschl. 29,80 51-0309 Ganzsachenkuvert zum “90. Deut-
- Briefe Katalog 44,80 schen Philatelistentag”,100 Pf ** 1,50
- Sowjetunion Spezial-Katalog 98,00 51-0310 Amtliche Kontaktgabe “1200 Jahre
Nordheim v.d. Rhön”, pass. Sonderstemp. 2,30
2. Dezember 2005 51-0311 Amtl. Erinnerungsbeleg der Franz.
- Junior-Katalog 2006 14,80 Post zum Gewinn der Fußball-WM 1998 mit
- Cept-Katalog 2006 36,00 Rundmarke beklebt und pass. Sonderst. 1,90
- UNO Spezial Katalog 2006 36,00 51-0312 Deutsches Reich Zusammendruck W89 auf Postkarte geklebt und mit
- Rollenmarken Katalog 2005 39,80 Tagesstempel “Koblenz” entwertet, nicht gelaufen 2,90
- Mittel/Ostasien Katalog 66,00 51-0313 Beleg zur Fußball-WM 2002, Spiel Deutschland gegen Brasilien, auf den
Sondermarken ist die deutsche und brasil. National-Mannschaft abgebildet 2,40
Weitere aktuelle Michel-Kataloge 51-0314 Vatikan FDC mit Kleinbogen “Unter-
Großbritannien-Spezial-Katalog 49,80 stützung der AIDS-geschädigten Kinder in Afri-
Zeppelin u. Flugpost-Katalog 39,80 ka”. Sie zahlen anstatt 7,50 nur 4,50
Guernsey/Jersey/Man-Sezial 21,50 51-0315 Schweiz Block 19 - Kenner unter-
Ganzsachen Europa West 54,00 scheiden nach der sich im unteren rechten
Postgebühren Katalog 34,80 Eck befindlichen Platten-Nr. Sie können unter
Bd 1 - Mittel/Nordamerika 64,00 folgenden Nr auswählen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7,
Bd 2 - Karibische Inseln 64,00 8, 9, 10, 13, 14, 15, 17, 18 und 20. Sie
Bd 3 - Südamerika 64,00 zahlen ohne Pl.-Nr-Bewertung je Block 3,50
Bd 5 - Westafrika 45,50 51-0316 Privatganzsache DDR “25 Jahre
Bd 6 - Süd- und Zentralafrika 45,50 DDR-Antarktisforschung” Werteindruck 10 Pf
Bd 8 - Süd/Südostasien 49,80 links mit farbigem Zudruck, passender Sonderstempel Erfurt 17.6.1984 1,00
Bd 10 - Naher Osten 2004 49,80 51-0317 Danzig 47/9 mit Falz, Fotoattest Schüler (1975), MI 4000.- 2290,00

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 3


Privatpost-Marken - ein Sammelgebiet mit Zukunft
Unwahrscheinliche Nachfrage nach den Privatpostmarken! druck-Bogen in postfrischer Erhaltung 37,90
Lassen Sie uns wenigsten zwei Punkte anführen, warum so 51-0451 dito in gestempelter Eraltung 38,50
viele Sammler umsteigen.
Längst hat scheinbar der Deutschland-Sammler erkannt, Postdienstleister „Briefdienst Fellbach“
dass die Normal-Ausgaben der Deutschen Post keinen Nur ein Jahr war das lizenzierte Unternehmen im
Wertzuwachs mehr erwarten lassen, auch wenn es in der Einsatz, nämlich von Mai 1998 bis Mai 1999.
Werbung anders dargestellt werden sollte. Noch am 1 November 1998 wurden die ersten Mar-
Der Zeitpunkt an dem das Briefmonopol fällt, rückt immer ken herausgege-
näher. Dann wird keiner mehr von amtlichen und privaten ben. Es handelt
Markenausgaben sprechen - es wird nur noch Sonder- und sich dabei um 6
Dauermarken der verschiedenen Postdienstleister geben. selbstklebende
Einer davon wird dann auch die Deutsche Post sein. Werte mit Motiv
Nur wer rechtzeitig auf den schon fahrenden Zug aufspringt, “Regionale Se-
wird später die Nase vorne haben. henswürdigkei-
ten. HALLER lie-
Was wir schon längst vorausgesehen haben, trifft nun im- fert solange der
mer mehr zu. Durch die ständig stärkerwerdende Nachfrage Vorrat reicht.
sind schon jetzt viele Ausgaben ausverkauft und kaum noch 51-0460 Brief-
beschaffbar. Der Run auf die Marken privater Postdienstlei- dienst Fellbach
ster wirkt sich damit erheblich auf das Preisniveau aus. 1. Ausgabe „Re
Deshalb waren wir gezwungen einige Preise in unserer gionale Sehenswürdigkeiten“, 6 Werte 0.50/ 1,00 / 2,00 /
Preisliste entsprechend nach oben zu korrigieren. Sie soll- 2,60 / 3,50 / 4,00 DM, postfrische Erhaltung 11,10
ten also nicht versäumen Ihre Sammlung rechtzeitig zu 00-0000 gestempelt momentan leider nicht beschaffbar.
komplettieren, denn zu einem späteren Zeitpunkt wird das Gestempelt-Sammler sollte deshalb auf ** zurückgreifen.
nur noch in einem beschränkten Umfang und nur mit erheb- 51-0461 kpl. Satz auf offiz., farbig bebilderten FDC 11,50
lich höheren Geldeinsatz möglich sein.
Deshalb ist es am sinnvollsten, wenn Sie eines unserer Postdienstleiter „City Kurier SaBra GmbH“
Abonnements in Anspruch nehmen. Sie erhalten dann alle Seit mehr als 4 Jahren ist dieses Dienstleistungs-
beschaffbaren Ausgaben lückenlos und zum ABO-Vorzugs- unternehmen tätig. Am 1. September 2004 sind
preis. Tägliches Kündigungsrecht wird Ihnen, wie auf alle dann erstmals eingene Briefmarken
bei uns abgeschlossenen Abonnements, zugesichert. aufgelegt worden. Es handelt sich da-
bei um 5 Werte mit der jeweils aufge-
Postdienstleister „2RD“ druckten Portostufe. Die Briefe kön-
Der “Thüringer Bote Weimar” hat am 15. 12. 2004 nen in die “Blauen Briefkästen”
erstmals Briefmarken aufgelegt. Es handelt sich dabei (siehe Abbildung) eingeworfen
um 6 Werte, die in 25iger Bogen gefertigt wurden. Zusätz- werden. Und schon hat der Versen-
lich erschienen der Porto gespart. HALLER kann Ihnen
diese 6 Werte in anbieten:
einem Sonderbo-
gen als Zusam- 51-0470 City Kurier SaBra GmbH, 1.
mendruck (siehe Ausgabe, 5 Werte 40 / 45 / 90 / 130
Abbildung). Damit / 200 Cent, postfrisch 8,10
haben nicht nur 51-0471 dito mit passendem Ersttags-
die Geschäftskun- stempel 1.9.2004 8,30
den, sondern auch 51-0472 dito auf farbig illustriertem
alle Privatkunden Ersttagsbrief 12,80
die Möglichkeit, 51-0473 5 am Ersttag gelaufene
thüringenweit Belege. Alle tragen den offiziellen
Briefpost zu günstigen Konditionen zu versenden. Zu die- Kastentempel der Zustellung 1. Sep-
sem Zwecke wurden vorerst spezial in Weimar “Blaue Brief- tember 2004 14,80
kästen” aufgestellt. HALLER kann Ihnen anbieten:
51-0400 1. Ausgabe „Statuen“, 6 Werte 0.35/ 0.39 / Briefservice „RPV“
0.49 / 0.99 / 1.39 / 1.99 Euro aus 25iger Bogen ** 8,95 Die Fa. Regio Print Vertrieb
51-0401 dito mit Ersttags-Vollstempel 15.12.04 9,20 GmbH wurde im Jahre 1994 in Cottbus gegründet und
51-0402 6 Werte als 25iger Bogen, ** 223,75 ist seit dem Jahre 2000 auf dem Sektor der Briefzustellung
51-0403 5 Werte auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 11,45 tätig. Dabei werden Sendungen für die Leitregionen 01 bis
51-0404 6 am Ersttag gelaufenen Belege. Alle tragen den 04, 06, 10 und 12 bis 19 zugestellt. Am 1. September
offiziellen Ersttagsstempel 15.12.2004 15,90 2004 wurden erstmals Briefmarken herausgegeben. Die 5
Werte zum Thema “Grußmarken” zeigen Schreibgeräte.
51-0410 1. Ausgabe „Statuen“, als Zusammendruckbogen Auch bei diesem Postdienstleister sind “Blaue Briefkästen”
(siehe Abbildung) in postfrischer Erhaltung 8,95
51-0411 dito mit Ersttags-Vollstempel 15.12.04 9,20 Bitte beachten Sie unsere neue Adresse und
51-0412 5 Werte auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 11,45
51-0413 9 Zusammendruck-Kombinationen aus Zusammen unsere neue Bankverbindung !
4 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005
Privatpost-Marken - ein Sammelgebiet mit Zukunft
aufgestellt worden, in denen die Brief- 51-0550 Kleinbogen mit 10 Marken, ** 9,00
sendungen eingeworfen werden kön- 51-0551 dito mit Ersttags-Vollstempel 9,50
nen. HALLER kann Ihnen anbieten: 51-0517 Klappkarte siehe Angebot BestNr 51-0517 7,95
51-0552 Am Ersttag gelaufener Beleg 2,90
51-0500 Regio Print Vertrieb, 1. Aus-
gabe “Schreibgeräte”, 5 W. 40 / 45 PIN Sachsen GmbH in Leipzig
/ 90 / 130 / 200 Cent, ** 8,10 Zum Anlaß “480 Jahre Auerbachs Keller Leip-
51-0501 dito mit passendem Erst- zig” wurde eine Sondermarken-Serie mit 5
tagsstempel 1.9.2004 8,30 Werten aufgelegt. Erstausgabe war der 26.
51-0502 dito auf farbig gestalte- Januar 2005. HALLER kann Ihnen anbieten:
tem Ersttagsbrief 12,80
51-0503 5 am Ersttag gelaufene 51-0560 Ausgabe „Auerbachs Keller“, 4
Belege. Alle tragen den offiziellen Kastentempel der Zustel- Werte zu je 0.45 / 0.50 / 1.00 / 1.30 /
lung vom 1. September 2004 14,80 2.00 Euro, (siehe Abb.), postfrisch 8,40
51-0561 dito Ersttags-Sonderstempel 8,90
Postdienstleister „PIN AG - Berlin“ 51-0562 dito FDC (weißes Kuvert) 9,60
Expansion nach Köln: Der Postdienstleister PIN AG, mit 51-0563 dito offizieller, farbig illustrierter
dem Hauptsitz in Berlin, hat die 100% Tochtergesellschaft Ersttagsbrief 12,70
PIN NRW GmbH ins Leben gerufen. Diese nahm am 6. De- 51-0564 Eckrand-Satz mit schwarzer Bogen-Nr, ** 12,50
zember 2004 in Köln ihre Tätigkeit auf. Das Zustellgebiet 51-0565 dito mit Ersttags-Sonderstempel 12,90
umfaßt vorerst nur das Stadtgebiet Köln. 51-0566 5 Kleinbogen mit je 12 Marken, postfrisch 100,80
Flutkatastrophe: 51-0567 dito mit Ersttags-Sonderstempel 100,80
Die PIN AG hat 51-0568 5 am Ersttag gelaufene Belege mit entsprechen-
sich nach der See- der Ersttags-Abstempelung 15,60
bebenkatastrophe
in Südostasien PIN AG in Berlin
spontan zu einer 51-0570 Ausgabe „Seebeben“, 0.44+0.11 EURO, ** 0,90
Spendenaktion 51-0571 dito Ersttags-Vollstempel 20.1.2005 0,95
entschieden und 51-0572 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 2,25
diese durch 3 Son- 51-0573 Eckrandstück mit schwarzer Bogen-Nr ** 1,50
dermarken-Ausga- 51-0574 dito mit Ersttags-Vollstempel 1,70
ben realisiert. Da- 51-0575 Kleinbogen mit 10 Marken, ** 9,00
bei hat die PIN AG 51-0576 dito mit Ersttags-Vollstempel 9,50
3 Standard-Mail-Marken mit jeweils 44 statt 48 Cent Beför- 51-0517 Klappkarte siehe Angebot BestNr 51-0517 7,95
derungsentgeld und einem Spendenaufschlag von 11 Cent 51-0578 Am Ersttag gelaufener Beleg 2,90
entworfen. Die bildgleichen Marken unterscheiden sich nur
anhand des Firmeneindrucks. Nachfolgend stellen wir Ihnen Sonderganzsache
von allen drei Dienstleistern die Marken-Neuausgaben vor. Anlässlich der 100-Jahrfeier
des Briefmarken-Clubs Span-
PIN NRW GmbH in Köln dau hat die PIN AG abgebil-
Die Markenausgabe zugunsten der dete Ganzsache mit einge-
Seebebenopfer war zugleich die er- drucktem Sonderwertzeichen
ste Ausgabe der PIN NRW. Ausga- aufgelegt. Ein passender
betag war der 20. Januar 2005. Sonderstempel war bei der
HALLER kann Ihnen anbieten: Herausgabe im Einsatz.
51-0580 Sonderganzsache, siehe Abb., postfrisch 2,00
51-0510 Ausgabe „Seebeben“, 0.44+0.11 EURO, ** 0,90 51-0581 dito mit passendem Sonderstempel 2,30
51-0511 dito Ersttags-Vollstempel 20.1.2005 0,95 51-0582 dito gelaufen mit Sonderstempel 2,90
51-0512 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 2,25
51-0513 Eckrandstück mit schwarzer Bogen-Nr ** 1,50 Sondermarken-Ausgabe “Ingbau”
51-0514 dito mit Ersttags-Vollstempel 1,70 Am 24. November 2004 wurde seitens der
51-0515 Kleinbogen mit 10 Marken, ** 9,00 PIN AG Berlin eine Serie “INGBAU - Wir für
51-0516 dito mit Ersttags-Vollstempel 9,50 Berlin” herausgegeben. Es handelt sich da-
51-0517 Farbig gestaltete Klappkarte (siehe Abb. oben), bei um 3 selbstklebende Marken mit den
eingeklebt sind die Marken aller 3 Dienstleister, ESSt (2.50 Wertstufen 0.48, 0.96 und 1.37 Euro. Das
Euro davon werden als Spende abgeführt) 7,95 Angebot dazu finden Sie auf Seite 6.
51-0518 Am Ersttag gelaufener Beleg 2,90
PIN Sachsen GmbH in Leipzig ABO-Möglichkeiten Privatpostmarken
51-0520 Ausgabe „Seebeben“, 0.44+0.11 EURO, ** 0,90 Bitte notieren Sie für postfrische Ausgaben die ABO-Bestell-
51-0521 dito Ersttags-Vollstempel 20.1.2005 0,95 nummer a267/A01, für gestempelt a267/B01 für FDC
51-0522 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 2,25 a267/C01. Für Ganzsachen postfrisch a267/G01, für ge-
51-0523 Eckrandstück mit schwarzer Bogen-Nr ** 1,50 stempelt a267/g01. Für Zusammendruck-Kombinationen
51-0524 dito mit Ersttags-Vollstempel 1,70 postfrisch a267/A20, dito für gestempelt a267/B20.

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 5


Privatpost-Marken - ein Sammelgebiet mit Zukunft
51-0600 Ausgabe „Ingbau“, 0.48 / 0.96 / 1.37, ** 4,50 Briefservice „Post Modern“
51-0601 dito Ersttags-Vollstempel 24.11.2004 4,70 Leider ist es uns nicht gelungen die 1.
51-0602 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 5,80 Ausgabe, die bereits im Januar 2003 Ver-
51-0603 Kleinbogen mit 10 Marken, ** 45,00 wendung fand, als kompletten Satz anzu-
51-0604 dito mit Ersttagstempel 47,00 kaufen. Lediglich 3 der 4 Werte konnten
51-0605 3 am Ersttag gelaufene Belege 10,50 wir noch erstehen. Wir möchten Ihnen den-
noch ein Angebot unterbreiten, damit Sie
Die Dussmann-Panne: Speziell für die Fa. Dussmann hatte wenigsten mit diesen 3 Werten eine heiße
die PIN AG eine Infomail-Marke zum Druck in Auftrag gege- Lücke schließen können. Hinweis an unse-
ben. Da die im Offsetdruck hergestellte Marke (siehe Abb. re Abonnenten: Falls Sie an dieser Ausga-
oben) nicht der Farbwiedergabe und be Interesse haben, dann bitte gesondert bestellen. Eine
damit den Erwartungen der Fa. Duss- Belieferung innerhalb des Abonnements findet nicht statt.
mann entsprach, entschloß man sich 51-0650 drei Werte 0.82 / 1.07 / 1.59 Euro der 1. Ausga-
kurzum zum Druck einer Neuauflage be “Frauenkirche Dresden”, ** 15,80
(siehe Abb. unten). Die Nachauflage,
die jetzt im Digitaldruck (keine Ras- Ausgabe “Marken für Zusatzleistungen”
terpunkte) hergestellt wurde, läßt Etwa im August des Jahres 2003 (ein genaues Ausgabeda-
sich nicht nur am helleren Farbton, tum ist nicht bekannt) sind 3 selbstkle-
sondern auch an der Bildgröße (jetzt bende Marken für Zusatzleis-
27,5x22mm) erkennen. Die Erstaufla- tungen (Einwurf-Einschreiben,
ge wurde vom Markt zurückgezogen. Übergabe-Einschreiben und
Wir können Ihnen bis auf weiteres Übergabe-E-Rückschein) aufge-
beide Varianten anbieten. legt worden. Diese Marken
sind bei einer Zusatzleistung
Dussmann - 1. Auflage (Farbe rotbraun, Abbildung oben) zusätzlich zur normalen Marke
51-0610 Infomail-Marke 0.70 Euro, postfrisch 4,50 aufzukleben.
51-0611 dito mit Ersttags-Vollstempel 4,80 51-0660 Ausgabe “Zusatz-
51-0612 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 5,20 marken”, 3 Werte 1.25 /
51-0613 am Ersttag gelaufener Beleg 5,50 1.85 / 2.55 Euro, postfrische Erhaltung 10,50
Dussmann - 2. Auflage (Farbe rotbraun, Abbildung unten) 51-0661 dito mit Stempel aus der Zeit (2003) 10,50
51-0615 Infomail-Marke 0.70 Euro, postfrisch 1,15
51-0616 dito mit Ersttags-Vollstempel 1,20 2. Ausgabe “Arbeitsmarken”
51-0617 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 1,75 Vermutlich am 1. Oktober 2003
51-0618 am Ersttag gelaufener Beleg 2,70 wurden 4 weitere selbstklebende
Marken aufgelegt.
Sondermarke “Verkehrsverbund” 51-0670 Ausgabe “Arbeitsmar-
Am 1. März 2005 erschienen in Zu- ken”, 4 Werte 0.45 / 0.95 / 1.24
sammenarbeit mit dem Verkehrsver- 1.84 Euro, postfrische Erhaltung 7,20
bund Berlin-Brandenburg eine zwei 51-0671 dito mit Stempel (2003) 7,20
selbstklebende 48 Cent Sondermar- 51-0672 dito 4 Zehner-Kleinbogen 72,00
ken mit dem Motiv “Historische und
moderne Verkehrsmittel”. Ganzsachen “Post Modern”
51-0620 2 Werte „Verkehrsverbund“, 48 Cent, ** 1,50 Neben den Briefmarken sind auch
51-0621 dito mit Ersttags-Vollstempel 1.3.2005 1,70 2 Ganzsachen, Fensterumschläge
51-0622 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 2,65 DIN lang, in Verwendung.
51-0623 Eckrandstück mit schwarzer Bogen-Nr ** 2,00 Sie haben den Werteindruck 45
51-0624 dito mit Ersttag-Vollstempel 2,10 bzw. 95 Cent (siehe auch Abb.)
51-0625 Kleinbogen mit je 5 Marken, ** 7,50 51-0680 2 Ganzsachen “Arbeitsmarken”, mit
51-0626 dito mit Ersttagstempel 8,50 Werteindruck 0.45 bzw. 0.95 Euro, postfrisch 2,50
51-0627 2 am Ersttag gelaufene Belege 4,90 51-0681 dito mit Stempel 1.10.2003 2,80
51-0682 dito gelaufen mit Stempel 1.10.2003 3,20
PIN AG - zwei interessante Abarten
51-0630 2.00 DM-Wert der Interessanter Fehldruck
1. PIN-Ausgabe mit kopfste- Einen sehr interessanten Fehl-
hendem Überdruck. Damit druck hat ein Sammler bei dem
ist der Werteindruck kopf- 1.07 Euro-Wert der 1. Ausgabe
stehend und die Strichleis- festgestellt. Dabei ist auf dem
ten sind an falscher Stelle. Fehldruck (siehe Abb. unten) der
Siehe Abbildung 19,50 falsche Aufdruck “B5 und 1000g”.
51-0631 48 Cent Wert Ab- Außerdem ist die scharz aufge-
rafaxe. Sammler haben ei- druckte Zähnung nicht vorhanden.
nige Marken gefunden, die Der Aufdruck bei der normalen
nicht die sonst üblich verwendete Lackschicht mit dem PIN- Markenausgabe lautet “B4 bis 500g (siehe Abb. oben).
Schriftzug auf der Markenoberfläche haben, ** 23,50 51-0690 Fehldruck-Marke, wie beschrieben 21,50

6 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005


Privatpost-Marken - ein Sammelgebiet mit Zukunft
Postdienstleister “RIDAS” in Zehnerbogen gedruckt. Zusätzlich wurde ein Zusammen-
Einige interessante Ausgaben können wir Ihnen von diesem druckbogen aufgelegt. Wir bieten Ihnen an:
sehr regen Postdienstleister vorstellen. 51-0750 „Burgen und Schlösser“, 2 Einzelmarken aus
Zehnerbogen 0.41/ 1.16 Euro ** 2,50
Ergänzungswerte geschnitten 51-0751 dito Ersttags-Vollstempel 20.12.2004 2,60
Im November wurden bei einer 51-0752 2 Werte auf illustriertem Ersttagsbrief 3,70
Druckerei 2 Ergänzungswerte zum 51-0753 2 Zehnerbogen (gibt nur 0.41 und 1.16)** 25,00
Druck in Auftrag gegeben. Erst 51-0754 dito mit Ersttags-Sonderstempel 26,50
nach der Fertigstellung der 2 Cent 51-0760 „Burgen und Schlösser“, als Vierer Zusammen-
Marke wurde festgestellt, dass druck“ 0.41/ 0.84 / 1.16 / 1.58 ** (siehe Abbildung) 6,40
diese den falschen Aufdruck "Auf- 51-0761 dito mit Ersttags-Vollstempel 20.12.2004 6,90
füllmarke"statt richtig "Aus- 51-0762 ZD-Viererblock auf illustriertem FDC 8,25
gleichsmarke" trägt. Daraufhin wurde 51-0763 Zehnerbogen - enthalten sind 2 Vierer-Zusammen-
die 2 Cent Marke nochmals gedruckt. drucke und 2 Einzelmarken 0.41 postfrisch 14,10
Die Marke mit dem falschen Aufdruck 51-0764 dito mit Ersttags-Sonderstempel 14,50
kam nicht in Umlauf, sie ist aber fran- 51-0765 4 am Ersttag gelaufene Belege. Alle tragen den of-
katurgültig. Wir können einige wenige fiziellen Ersttagsstempel 13,90
Stücke davon anbieten: 51-0766 12 Zusammendruck-Kombinationen aus Zusam-
51-0700 2 Ergänzungswerte “Segelschiffe” mit Aufdruck mendruck-Kleinbogen in postfrischer Erhaltung 48,90
“Ausgleichsmarke” 1 und 2 Cent, postfrisch 0,50 51-0767 dito mit Ersttags-Sonderstempel 49,50
51-0701 dito mit Ersttags-Stempel 22.11.2004 0,70
51-0702 dito auf FDC (weißes Kuvert) (sehr selten!!) 9,50 Postdienstleister “City Kurier - Gera”
Auch dieser Postdienstleister gab in Zusammenarbeit mit
Fehldruck - nur solange der Vorrat reicht !! dem Roten Kreuz anläßlich des Seebebens 2 Sondermar-
51-0710 Er- ken heraus. Der Zuschlag kam den Opfern dieser Katastro-
gänzungs- phe zu Gute. Erst-
wert 2 Cent tag war der 28. Ja-
“Segel- nuar 2004.
schiff” Fehldruck mit falschem Aufdruck “Auffüllmarke” am
Bildunterrand, **. Schnell zugreifen TP 2,50 51-0770 Ausgabe
51-0711 dito mit Ersttags-Stempel 22.11.2004 TP 3,50 “Seebeben“, 2 W.
0.49+0.20/ 1.39+-
Bestellkarte für Briefmarken als Ganzsache 0.40 ** 4,00
Aus Gründen, auf die wir an dieser Stelle nicht näher eing- 51-0771 dito Erst-
hen möchten, hat sich die Fa. RIDAS entschieden, auf diese tags-Vollstempel
Marketingform zurückzugreifen. Von der abgebildeten Ganz- 28.1.2005 4,20
sache, die als Bestell- 51-0772 dito auf
schein zu verwenden farbig illustriertem Ersttagsbrief (siehe Abbildung) 7,85
ist, sind 100.000 51-0773 2 am Ersttag gelaufene Belege 7,20
Stück hergestellt und
nach und nach an die Angebot diverser Ganzsachen-Ausgaben “City Kurier”
Haushalte und Unter- 51-0780 Feldpostkarte 1, “Maisfeld”, 39 Cent ** 1,50
nehmen in Rostock 51-0781 dito mit Ersttags-Stempel 1.11.2004 1,70
und Umgebung verteilt 51-0782 dito am Ersttag gelaufen 1,90
worden. Die Bestell- 51-0783 Feldpostkarte 2, “Unbest. Feld”, 39 Cent ** 1,50
karte besteht aus 4 51-0784 dito mit Ersttags-Stempel 1.11.2004 1,70
Seiten im C6 Format, 51-0785 dito am Ersttag gelaufen 1,90
mittig gefaltet mit eingedrucktem Wertzeichen 34 Cent “Se- 51-0786 Feldpostkarte 3, “Weizenfeld”, 39 Cent ** 1,50
gelschiff”. Auf den 4 Seiten finden Sie Infos zum Briefmar- 51-0787 dito mit Ersttags-Stempel 1.11.2004 1,70
kenkauf etc, Abildungen von Briefmarken und die AGB der 51-0788 dito am Ersttag gelaufen 1,90
Fa. RIDAS. Ein Verkauf der Ganzsache fand nicht statt. 51-0789 Postkarte “Weihnachten”, 39 Cent ** 1,50
51-0720 Ganzsache, wie beschrieben TP 8,90 51-0790 dito mit Ersttags-Stempel 17.12.2004 1,70
51-0721 dito mit Stempel aus der Zeit TP 8,90 51-0791 dito am Ersttag gelaufen 1,90
51-0792 Postkarte “Weihnachten mit Logo”, 39 C. **1,50
Postdienstleister “Nordkurier” 51-0793 dito mit Ersttags-Stempel 17.12.2004 1,70
Am 20. Dezember 51-0794 dito am Ersttag gelaufen 1,90
2004 erschien die 51-0795 Hornpost 1, “Prosit u. Tätärä”, 39 Cent ** 1,50
2. Ausgabe. Die 4 51-0796 dito mit Ersttags-Stempel 3.1.2005 1,70
Werte zeigen “Bur- 51-0797 dito am Ersttag gelaufen 1,90
gen und Schlösser” 51-0798 Postk., “Hart(z) aber herzlich”, 39 Cent ** 1,50
aus der Region. Ge- 51-0799 dito mit Ersttags-Stempel 3.1.2005 1,70
genüber der 1. Aus- 51-0800 dito am Ersttag gelaufen 1,90
gabe wurden nur die
Werte 41 u. 116 Cent Nutzen Sie unsere Abonnements !

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 7


Privatpost-Marken - ein Sammelgebiet mit Zukunft
Postdienstleister „Mail Cats“ Zusammendrucken (siehe Abb.) und 5 Block-Ausgaben.
Im Dezember 2003 hat der Postdienstleister ei- Alle Marken und Blocks sind mit einem Zuschlag versehen,
ne Briefmarke aufgelegt (siehe Abb.), die er an die der der Sportförde-
Kunden verschenkt hat. Mit dieser rung des Landes Bran-
Marke konnte eine Sendung (egal denburg zu Gute
welche Gewichtsstufe und Größe) kommt. Die sehr nied-
zur kostenlosen Beförderung ein- rigen Auflagen lassen
geliefert werden. Auf der Marke eine entsprechende
befindet sich der Aufdruck “Brief- Preissteigerung erwar-
marke für eine Gratissendung”. ten. HALLER kann Ih-
Wir konnten einen kleinen Restbe- nen anbieten:
stand ankaufen. Sichern Sie sich diese seltene Ausgabe: 51-0850 5 Werte aus
51-0805 Ausgabe „Gratismarke“, selbstklebend, ** 8,40 „Zwölferbogen“,
51-0806 dito Ersttags-Vollstempel 24.12.2003 9,20 0.38+0.02 / 0.47+0.02
51-0807 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 9,50 0.92+0.05 / 1.23+0.05
51-0808 am Ersttag gelaufener Beleg 9,90 1.86+0.05 8,40
51-0851 dito mit Ersttags-Stempel 17.12.2004 8,60
Am 24.12.2004 erschien 51-0852 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 9,30
ein Sonderbogen mit 5 51-0853 Offizieller, farbig illustrierter Ersttagsbrief 12,00
Werten und einem Zier- 51-0854 Eckrandsatz mit schwarzer Bogen-Nr. ** 9,90
feld (siehe Abbildung). 51-0855 Zwölfer-Kleinbogen aller 5 Werte ** 97,20
51-0810 Sonderbogen 51-0856 dito mit Ersttagsstempel 99,60
„Phantomkatze“, postfri- 51-0857 5 am Ersttag gelaufene Belege 15,90
sche Erhaltung 8,40
51-0811 dito mit Erst- 51-0860 kpl. Schmuckbogen“ (Achtung: Marken unter-
tags-Sonderstempel 24. Dezember 2004 8,60 scheiden sich von denen aus Schalterbogen) s. Abb. 8,40
51-0812 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 9,20 51-0861 dito mit Ersttags-Stempel 17.12.2004 8,60
51-0813 9 Zusammendruck-Kombinationen ** 35,50 51-0862 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 9,30
51-0814 dito mit Ersttagsstempel 35,50 51-0863 20 Zusammendruck-Kombinationen ** 54,50
51-0815 5 am Ersttag gelaufene Belege 9,90 51-0864 dito mit Ersttagsstempel 54,50
51-0816 gelaufener Beleg mit 51-0865 5 am Ersttag gelaufene Belege 15,90
blauem Freimachungsvermerk
(siehe Abbildung) 1,90 51-0870 5 „Blöcke“ in postfrischer Erhaltung 10,95
51-0817 DIN lang-Kuvert mit 51-0871 dito mit Ersttags-Stempel 17.12.2004 11,20
“Freistempel-Nulldruck” der Fa. Mailcats 1,00 51-0872 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 12,20
51-0873 5 Einzelmarken aus den Blocks auf 5 am Ersttag
Ganzsachen “Mailcats” gelaufenen Belegen 18,50
Am 26. Februar 2005 sind 2 Postkarten Serien erschienen,
bei denen eine 39 Cent-Marke der Ausgabe vom Juli 2004 Postdienstleister „ASD“
eingedruckt ist. Eine der beiden Serien hat zusätzlich den Wie gut die Briefmarken im Erzge-
Aufdruck “Thürigenausstellung - 26.2 - 6.3.2005”. birge angekommen sind, zeigt der
schnelle Ausverkauf von 2 Werten
51-0820 1. Ganzsachen-Ausg., 3 verschied. Motive ** 4,90 der ersten Ausgabe. Diese beiden
51-0821 dito mit Ersttags-Abstempelung 5,30 Werte sind durch 2 neue Motive
51-0822 3 verschiedene Postkarten gelaufen 5,70 am 1. 2. 2005 ersetzt worden.
51-0823 1. Ganzsachen-Ausgabe mit Aufdruck 3 verschie- 51-0880 2 Werte, 39 und 200 Cent Historische Bergbau-
dene Motive (Achtung - Auflage nur 400 Stück !!) ** 7,50 anlagen“, in postfrischer Erhaltung 3,80
51-0824 dito mit Ersttags-Abstempelung 7,90 51-0881 dito mit Ersttags-Sonderstempel 1.2. 2005 3,95
51-0825 3 verschiedene Postkarten gelaufen 8,20 51-0882 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 5,00
51-0883 2 am Ersttag gelaufene Belege 6,50
Briefdienstleister „DEBEX“ 51-0884 Sonderblatt mit beiden Werte und ESSt 9,60
Die Post hat auch in Brandenburgs Landes-
hauptstadt Konkurrenz. Im Juni 1999 wurde die Anlässlich des Seebebens in Süd-
Firma "DEBEX" (für Deutscher ostasien ist am 26.12.2004 eine
Brief Express) als erster priva- Sondermarke erschienen. Dabei
ter Kurierdienst in Potsdam ge- kommen beim Kauf 50% des Aus-
gründet. Inzwischen stellen 35 gabewertes Flutopfern zugute.
Debex-Zusteller bis zu 4000
Briefe täglich zu. 51-0890 1 Wert 45 Cent Flutop-
Am 17. Dezember 04 wurden fer-Spendenmarke in postfrischer Erhaltung 0,75
erstmals Marken aufgelegt, die 51-0891 dito mit Ersttags-Sonderstempel 26.12.04 0,85
aufgrund einer bisher nie dage- 51-0892 dito auf Ersttagsbrief (weißes Kuvert) 1,95
wesenen grafischen Gestaltung beeindrucken. Erschienen 51-0893 dito auf offiziellem Ersttagsbrief 8,00
sind 5 Werte im Zwölfer-Kleinbogen, ein Schmuckbogen mit 51-0894 am Ersttag gelaufener Beleg 3,20

8 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005


Der Markenheftchen - Markt
Der MH-Markt ist zur Zeit sehr heiß. Nachauflagen machen billigeren Variante sehr blass wiedergegeben ist.
dieses Sammelgebiet hochinteressant, zumal nur mit Hinweis an unsere Abonnenten: Leider können wir diese
großem Aufwand an diese seltenen Varianten heranzukom- seltene Variante nicht innerhalb des Abos liefern, da uns
men ist. HALLER kann Ihnen anbieten: keine ausreichende Stückzahl vorliegt. Abonnenten werden
aber bevorzugt bedient und erhalten das MH zum Festpreis-
MH 54 „Musikrat” - seltene Teilauflagen von 45.- Euro (bitte Hinweis geben!!).
Vom MH 54 sind neben der Erstauflage noch 2 Nachaufla- 51-0950 MH 50 BbII, Nachauflage mit seltener Rastertype,
gen (= MH 54 b) produziert worden, die sich anhand der Ra- wie beschrieben, Michel bewertet mit 90.00 ** TP 49,50
sterung im Kästchen “Bestellen Sie direkt” auf Deckelseite 51-0951 dito mit Stempel aus der Zeit TP 49,50
5 nachweisen lassen. Bei den Nach-
auflagen ist der Winkel der Rasterung MH 51 c II „Rosengruß” - seltene Teilauflage
jetzt flach, 45 Grad (siehe Abbildung), Vom MH 51 Rosengruß möchten wir Ihnen noch eine weite-
während es bei der Erstaufage 75 re interessante Variante vorstellen. Dabei ist der Rasterwin-
Grad waren. Die Marken selber unter- kel im Kästchen “Bestellen Sie direkt” 45 Grad. In der
scheiden sich nicht, so der derzeitige Deckelfaltung befindet sich eine Stanzung mit 51 bzw. 52
Wissensstand. Von diesen Nachaufla- Durchstichen. Wir können Ihnen anbieten:
gen sind wiederum 2 Stanz-Varianten 51-0960 MH 51 cII, Nachauflage mit 51 Durchstichen in
(I und II) in der Deckelfaltung bekannt. Es gibt MH mit 15 der Deckelfaltung und 45 Grad Rasterwinkel, ** 10,90
bzw. 25 Kerben. HALLER kann Ihnen anbieten: 51-0961 dito mit Stempel aus der Zeit 10,90

51-0900 MH 54 bI “Musikrat“ Nachauflage mit 15 Kerben MH 57 „100 Jahre Berliner Dom”


in der Deckelfaltung, Rasterwinkel 45 Grad, ** 27,50 Die Nachfrage nach selbstklebenden Marken durch die Kun-
51-0901 dito gestempelt aus der Zeit 27,50 den der DP scheint sehr stark zu sein. Deshalb wurde er-
51-0902 MH 54 bII “Musikrat“ Nachauflage mit 25 Kerben neut ein selbstklebendes
in der Deckelfaltung, Rasterwinkel 45 Grad, ** 23,90 MH aufgelegt. Enthalten
51-0903 dito gestempelt aus der Zeit 23,90 sind 10 Marken “100 Jahre
Berliner Dom”. Es binden
MH 53 „Viktualienmarkt” - 2 Teilauflagen sich ca. 27 Durchstiche in
Vom diesem MH gibt es zwei Auflagen. Solche ohne und der Deckelfaltung. Erster
solche mit Stanzung in der Deckelfaltung, wobei Letztere Verkaufstag war der 10. Fe-
seltener sein dürften. HALLER kann Ihnen anbieten: bruar 2005. Wir können Ih-
nen anbieten:
51-0910 MH 53 A “Viktualienmarkt“ ohne Stanzung in der 51-0965 MH 57 ”100 Jahre
Deckelfaltung, in postfrische Erhaltung 6,80 Berliner Dom, ** 14,30
51-0911 dito gestempelt aus der Zeit 6,80 51-0966 dito mit Ersttags-
51-0912 MH 53 B “Viktualienmarkt“ mit Stanzung in der Sonderstempel Bonn 14,50
Deckelfaltung, in postfrischer Erhaltung 7,50 51-0967 dito mit Ersttags-Sonderstempel Berlin 14,30
51-0913 dito gestempelt aus der Zeit 7,50 51-0968 FDC mit selbstklebender Marke aus MH 57 2,30
51-0969 dito als gelaufener Beleg, kodiert 2,50
MH 50BbII - Teilauflage mit Rasterunterschied
Das im Dezember 2002 erstmals aufgelegte MH 50 ist Plattenfehler - sehr beliebt
ständig in aller Munde, erst durch das Pilotprojekt (Label), Die Rubrik „Plattenfehler“ kommt bei unseren Kunden ganz
dann durch die Stanzungsvarian- hervorragend an. Neben der Möglichkeit, günstig einzukau-
ten, und jetzt ganz aktuell, durch fen, liegt dem Kunden die Beschreibung mit entsprechender
den Rasterunterschied bei den Vergrößerung des Fehlers vor.
45 Cent-Marken. Diese zuletzt 51-0980 Bund MH 36, Plattenfehler „Strich am Sockel di-
produzierte Nachauflage hat die rekt am Eck”. Vorkommend auf Feld 1 einer Teilauflage (sie-
besten Aussichten eine Rarität he Abbildung unten links), ** 19,50
zu werden. Soweit wir informiert 51-0981 Berlin MH 11o mit Plattenfehler IV „Unterbrechun-
sind, wurde die kpl. Nachauflage, die in den Niederlanden gen in den Gebüschen sowie Gitterstäbe des rechten
produziert wurde, von der Post nicht mehr abgenommen, da großen Fensters verkürzt“. Dieser PlF kommt auf Feld 2 ei-
kein Bedarf mehr vorhanden war. Angeb- ner Teilauflage vor (siehe Abbildung unten rechts) 21,90
lich sollen mehr durch Zufall kleinste Men-
gen auf den Markt gekommen sein. Die
Gesamtauflage soll vernichtet werden so
unser momentaner Wissensstand.
Erkennungsmerkmale der seltenen Teil-
auflage: Die Rasterung in den Fenstern
und Toren besteht aus 50% mehr Raster-
punkten. Das läßt sich sehr gut in der
Fläche (siehe weiße Pfeile) feststellen. In der Fläche (obers-
ter Pfeil) laufen in der Schräge 4, bei den billigeren Varian-
ten nur 3 Rasterpunkte. Der Deckeldruck ist viel kräftiger,
so erscheint das Gebäude rechts dunkel, während es bei

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 9


Der Markenheftchen-Markt Abarten - Plattenfehler
o Falls Sie die amtlichen MH-Ausgaben innerhalb eines Abarten sind nach wie vor für viele Sammler die Gelegen-
Abonnements beziehen möchten, dann notieren Sie bitte heit Ihre Sammlung aufzuwerten und abwechslungsreicher
die ABO-BestellNr „A/22“ auf Ihrem Bestellschein. Sie er- zu gestalten. Wir haben für Sie wieder ein Angebot zusam-
halten dann auch alle beschaffbaren Deckelvarianten etc., mengetellt.achfolgend möchten wir Ihnen wieder die aktuel-
die durch die Versandstelle nicht geliefert werden. Für ein len Ausgaben vorstellen.
Abonnement Zählbalken-MH notieren Sie bitte a260 M/01.
Sport-Markenheftchen 2005
Wie schon in den vergangenen Jahren, so sind auch dieses
Jahr wieder 5 wunderschön gestaltete MH zu folgenden Mo-
tiven aufgelegt worden:
Fußball-WM 2006 (2), In-
ternationales deutsches
Turnfest in Berlin, Fecht-
WM in Leipzig und Nordi-
sche Ski-WM in Obers-
dorf. In den MH befin-
det sich entspre-
chend der Ausgabe
immer ein Sport-
Viererblock und der
passende Farbsonder-
druck. Nehmen Sie un-
ser Angebot wahr.
51-1000 5 Sport-MH 2005, wie beschrieben, ** 59,50
51-1001 dito mit Ersttags-Sonderstempel Berlin 59,50
Sonder-MH Kiel “EU-Erweiterung”
Anlässlich der EU-Erweiterung hat die DP schon im Mai des 51-1050 Bund Michel-Nr 1855 mit Plattenfehler “schwarzer
letzten jahres eine Sondermarke herausgegeben. Zu die- Punkt über T von KOLLWITZ” auf Feld 3 einer Teilauflage
sem Anlass wurde vorkommend (siehe Abbildung links oben) 10,90
auch abgebildetes 51-1051 Bund Michel-Nr 1972 mit Plattenfehler “schwarzer
Sonder-MH aufge- Punkt über B von BRECHT - direkt an der Umrandungslinie”,
legt. Eingeklebt Feld 3 einer Teilauflage (siehe Abb. rechts oben) 10,80
sind 5 Sonder-Mar- 51-1052 Bund Michel-Nr 1925 mit Plattenfehler “grüner
ken dieser Ausga- Strich über zweitem D von DEUTSCHLAND”, Feld 3 einer
be. Wir bieten an: Teilauflage (siehe Abb. unten links) 10,60
51-1010 Sonder- 51-1053 Bund Michel-Nr 1975 mit Plattenfehler “schwarzer
MH “EU-Erweiterung”, wie beschrieben, ** 8,50 Fleck vor einer gebogenen Linie in der großen blauen Farb-
51-1011 dito mit passendem Sonderstempel 8,90 fläche unter U von DEUTSCHLAND”, Feld 1 einer Teilauflage
(siehe Abbildung unten rechts) 11,10
Numisbriefe - das Besondere sammeln! DDR-Highlight für wenig Geld
Die Verbindung von Münze, illustriertem Umschlag und pas- Nachfolgend können wir Ihnen diese rechts abgebildete, in-
sender Abstempelung hat den Numisbrief in den letzten Jah- teressante Abart der DDR anbieten.
ren zu einem beson-
deren Sammelobjekt 51-1060 DDR Kleinbogen
werden lassen. “Figuren des Kinderfernse-
HALLER stellt Ihnen hens der DDR - Handpup-
nachfolgend interes- pen”, MiNr 1807/2 PH/U,
sante Ausgaben vor. ungezähnt in Originalfar-
ben, geprüft mit Fotobe-
51-1020 50 Jahre fund. Michel bewertet mit
“Das Wunder von 800.- Euro.
Bern” mit eingearbei- Unser Zugreifpreis 359,00
teter 10 Euro-Sonder-
münze, pass. Sondermarke u. SSt Kaiserslautern 29,50 o Falls Sie mit dem Preis
51-1021 50 Jahre “100 Jahre FIFA” mit eingearbeiteter 10 finanziell überfordert wä-
Euro-Sondermünze, Sonderstempel Gelsenkirchen 29,50 ren, dann ist eine Teilzah-
51-1022 50 Jahre “Intern. Raumstation ISS” mit eingear- lung möglich.
beiteter 10 Euro-Sondermünze und ESSt Berlin 29,50
51-1023 “Olympiade Griechenland” mit eingearbeiteter 2 Bitte beachten Sie unsere neue Adresse und
Euro-Olympia-Sondermünze (sehr kleine Auflage!!), Sportzu-
schlagsmarke und Sonderstempel Frankfurt/Oder 29,50 unsere neue Bankverbindung !
10 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005
Ganzsachen - ein Muß für jeden Deutschland-Sammler
Aktuelle Sonder-Umschläge Plusbrief 55c “Leuchtturm -
Nachfolgend möchten wir Ihnen wieder die aktuellen Ausga- Roter Sand” Format DIN lang
ben vorstellen. HALLER hat für Sie nachfolgendes Angebot mit Fenster, mit Auftrags-Nr
zusammengestellt. C20/1500133423, naßklebend
51-1100 Sonder- und FSC-Eindruck
Umschlag „75 J. Ge- 51-1160 Plusbrief ** 1,55
winn des Blauen 51-1161 dito gestempelt 1,80
Bandes” ** 1,10 51-1162 Plusbrief 55c gelaufen und kodiert 2,35
51-1101 dito mit
pass. SSt 1,40 Plusbrief 25c „Schloss Arol-
51-1105 Sonder- sen“ mit Vorausentwertung,
Umschlag „Messe Format DIN lang ohne Fenster,
Koblenz”, siehe Ab- Auftrags-Nr C20/15000
bildung ** 1,10 134173 abwärts lesend, ohne
51-1106 dito mit Ersttags-Sonderstempel Bonn 1,30 Wasserzeichen
51-1107 dito mit Ersttags-Sonderstempel Berlin 1,30 51-1170 Plusbrief ** 3,00
51-1108 dito mit Messe-Sonderstempel 1,40 51-1171 dito in gestempelter Erhaltung 3,40
51-1109 dito die 2 verschied. SSt Messe Koblenz 2,80 51-1172 Plusbrief gelaufen und kodiert 4,20
o Falls Sie die Sonder-Umschläge abonnieren möchten, Plusbrief 95c “100 J. Berliner
dann notieren Sie die BestNr G/30 für postfrische, g/30 Dom” Format DIN lang ohne
für gestempelte Ausgaben oder g/31, wenn Sie alle mögli- Fenster, mit Auftragsnummer
chen Sonderstempel wünschen. C20/1500146361, selbstkle-
bend und FSC-Eindruck
Plus-Postkarte „Engelbert Humperdinck“ 51-1175 Plusbrief ** 2,65
Die abgebildete Pluskarte mit Werteindruck „Humperdinck“ 51-1176 dito gestempelt 2,90
löst die Ausgabe “Europa” ab. 51-1177 Plusbrief gelaufen und kodiert 3,35
51-1110 Pluskarte
„E. Humperdick“ mit Plusbrief 95c “100 J. Berliner Dom” Format DIN lang mit
Absendervermerk , Fenster, mit Auftragsnummer C20/1500146361 aufwärts-
postfrisch 1,05 lesend, selbstklebend und FSC-Eindruck
51-1111 dito Postkar- 51-1180 Plusbrief in postfrischer Erhaltung 2,65
te in gestempelter Er- 51-1181 dito in gestempelter Erhaltung 2,90
haltung 1,20 51-1182 Plusbrief gelaufen und kodiert 3,35
51-1112 dito gelaufe-
ne Postkarte mit Ko- Plusbrief 55c “150 Jahre Lit-
dierung 1,70 faßsäule” Format DIN lang mit
Fenster, mit Auftragsnummer
o Innerhalb unseres Ganzsachen-Abonnements erhalten C20/1500146361 aufwärtsle-
Sie alle beschaffbaren Karten und Kuverts mit eingedruck- send, selbstklebend und FSC-
tem Wertzeichen. Notieren Sie ABO-Bestell-Nr a260/G01. Eindruck
51-1185 Plusbrief ** 1,90
Plusbriefe ein hochinteressantes Sammelgebiet 51-1186 dito in gestempelter Erhaltung 2,20
Obwohl sich die Ausgabepolitik normalisiert hat, sorgt die 51-1187 Plusbrief gelaufen und kodiert 2,50
Post immer wieder dafür, dass durch interne Änderungen
der Markt ständig in Bewegung bleibt. Nach dem Motto N u t z e n S i e u n s e r e A B O - M ö g l i c h ke i t e n
“Wer suchet der findet” ist HALLER ständig dabei, für seine
Kunden auch die Leckerbissen dieses Sammelgebietes an
Land zu ziehen. Erst in späteren Jahren wird der Sammler
feststellen, welche ausgefallenen Objekte er in seiner ABO-Möglichkeiten „Plusbriefe“
Sammlung hat und wie gut die Preisentwicklung sein wird. Versäumen Sie nicht den rechtzeitigen Einstieg! Das neue
Greifen Sie deshalb jetzt zu! Sammelgebiet “Plusbriefe zu nicht philatelistischen Anläs-
sen” findet bei immer mehr Sammlern Zuspruch. Lassen
Plusbrief 55c “Feininger” auch Sie sich deshalb für dieses Abonnement vormerken,
Format DIN lang mit Fenster, damit Ihnen keine Ausgabe entgeht. Wir liefern nicht nur die
mit Auftrags-Nr C20/15001 Erstausgaben, sondern auch Wasserzeichen-Unterschiede
36992, naßklebend und FSC- sowie Varianten, die das Wertzeichen, den Umschlag bzw.
Eindruck den Innendruck betreffen. Zudem werden wir Sie zum gün-
51-1150 Plusbrief ** 3,80 stigeren Abonnement-Vorzugspreis beliefern.
51-1151 dito gestempelt 4,20 Notieren Sie eine der nachfolgend aufgeführten Abonne-
51-1152 Plusbrief 55c gelaufen und kodiert 4,60 ment-Bestell-Nummern auf Ihrem Bestellschein.
PB 1: Plusbriefe zu nicht philatelistischen Anlässen **
H A L LE R - w i r l i e f e r n d i e g a n z e W e l t ! PB 2: dito in gestempelter Erhaltung
PB 3: dito portogerecht gelaufene Plusbriefe

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 11


Erinnerungskarten - Kontaktgaben - Ausstellungsbriefe
Aktuelle Ausgaben zur neuen Klappkarten-Serie nahme des regelmäßigen Flugverkehrs in Deutschland”mit-
Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Bund-Sammlung mit dieser Hintergrund-Infos und 2 eingeklebten Sondermarken 6,30
ansprechenden Serie zu bereichern. 51-1250 Amtliches Erinnerungsblatt “Gewinn des Blauen
51-1200 Klappkarte Bandes durch den Dampfer
Nr 72, „100 Jahre Bremen” erinnert an die sym-
Berliner Dom“ 3,85 bole Bedeutung für den wirt-
51-1201 Klappkarte schaftlichen Wiederaufstieg.
Nr 73, „Nordische Ski- Eingeklebt ist ein Viererblock
WM“ Oberstdorf 3,85 zu dieser Ausgabe 5,20
51-1202 Klappkarte 51-1251 Würdigung der
Nr 74a, „1955 Wie- Leuchttürme “Roter Sand”
deraufnahme des re- (Nordsee) und “Greifswalder
gelmäßigen Flugver- Oie” (Ostsee) durch ein amtl.
kehrs“ ESSt Bonn4,30 Erinnerungsblatt. Eingeklebt
51-1203 Klappkarte Nr 74b, „1955 Der Kranich fliegt wie- ist jeweils ein waager. Pär-
der - Wiedereröffnung Flugverkehr“ SSt Frankfurt (Abb.) 4,30 chen beider Ausgaben, pass.
51-1204 Klappkarte ohne Nr, „Maimarkt Mannheim 2004“ Ersttags-SSt Berlin 5,20
Sondermarke und passender Sonderstempel 3,85 51-1252 Amtliches Erinne-
51-1205 Klappkarte ohne Nr, „Bretten - Eine Stadt lebt Ihre rungsblatt “150 Jahre Lit-
Geschichte - 500 Jahre Peter-und-Paul-Fest 2004“ 3,85 faßsäule”. Am 15. April 1855 wurde die erste von 150 Lit-
51-1206 Klappkarte ohne Nr, „Hanau - Brüder Grimm erle- faßsäulen aufgestellt. Der Siegeszug begann. 5,20
ben vom 2.10. bis 10.10.2004“ 3,85
51-1207 Klappkarte ohne Nr, „1855 bis 2005 - 150 Jahre o Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne unsere Preisliste zu.
Straßenfastnacht in Offenbach“ 3,85
51-1208 Klappkarte ohne Nr, „Paul Ehrlich - 19. Juni 2004 Die aktuellen Austellungsbrief-Ausgaben
Tag der offenen Tür Paul-Ehrlich-Istitut“ 3,85 Die anläßlich von Ausstellungen im Ausland erscheinenden
51-1209 Klappkarte ohne Nr, „100 Jahre Gedächtniskirche Ausstellungsbriefe haben beim Sammler immer noch
Speyer“ mit 2 postfr. Marken und Sonderm. mit SSt 4,20 großen Zuspruch. Gerade die Belege mit dem zusätzlichen
Cachetstempel sind
o Falls Sie eine ABO-Fortsetzung für diese Serie wünschen, es die gefragt sind.
dann notieren Sie bitte die ABO-Bestell-Nr a260/Y45. So hat auch unser
Fordern Sie unverbindlich unsere Preisliste an. Lager aus der An-
fangszeit schon
Amtliche Erinnerungskarten und Kontaktgaben Lücken aufzuweisen.
51-1220 Erinnerungskarte (EK) “Internationale Briefmarken- Falls Sie Belege aus
börse München 2005” mit passendem Sonderstempel 1,90 dieser Zeit abgeben
51-1221 Klappkarte “Tag der offenen Tür im Paketzentrum wollen, so erwarten
Köngen 5. Juni 2004” mit passendem Sonderstempel 2,50 wir gerne Ihr Ange-
51-1222 Klappkarte “Tag der offenen Tür im Briefzentrum bot. Nachfolgend un-
Mannheim 5. Mai 2004” mit pass. Sonderstempel 2,50 sere Neuvorstellungen:
51-1223 Amtl. Erinnerungsblatt (Klappkarte) “Wiederauf 51-1260 Ausstellungsbrief „Athen 2004 - Olymphilex“, mit
aufgedrucktem Cachetstempel 5,60
51-1261 Ausstellungsbrief „Athen 2004 - Olymphilex“, vor
Der neue Philex-Spezial-Katalog (10. Auflage) Ort abgeschlagenem Original-Cachetstempel 13,50
Sieben Jahre liegt die letzte Auflage des Philex-Spezial-Kata- 51-1262 Ausstellungsbrief „Monaco 2004 - Monaco Phil“,
loges zurück. Viele Sammler haben Schon sehnsüchtig dar- mit aufgedrucktem Cachetstempel 5,60
auf gewartet, denn hier werden auch Gebiete katalogisiert, 51-1263 Ausstellungsbrief „Monaco 2004 - Monaco Phil“,
die in anderen Katalogen nicht zu finden sind. Nachfolgend mit vor Ort abgeschlagenem Original-Cachetst. Abb. 13,50
ein Auszug Inhaltsbeschreibung: 51-1264 Ausstellungsbrief „Dietikon/Schweiz 2004 - Lim-
Sonderpostkarten Bund/Berlin - mattalphila “, mit aufgedrucktem Cachetstempel 5,60
Sonderumschläge (Ganzsachen) 51-1265 Ausst.brief „Dietikon/Schweiz 2004 - Limmattal-
- Messebriefe - Zeppelin Flug- phila “, mit vor Ortz abgeschlagenen Cachetstempel 13,50
post - amtl. Numisblätter - Ge- 51-1266 Ausstellungsbrief „London 2005 - Stampex“, mit
meinschaftsausgaben - amtl. aufgedrucktem Cachetstempel 5,60
Sonderdrucke - Sonderdrucke zu 51-1267 Ausst.brief „London 2005- Stampex“, mit vor Ort
Großveranstaltungen und des abgeschlagenen Cachetstempel 13,50
APHV - Ganzsachen, Sonder-
drucke und Extraausgaben der o Ein ABO-Abschluss für Ausstellungsbriefe mit Original-Ca-
Sporthilfe - Sonderpostkarten-Er- chetstempel lohnt sich ganz besonders. Kaufen Sie zum
sttagsblätter - amtliche und pri- ABO-Vorzugspreis! Notieren Sie die Bestell-Nr a260Y23.
vate MH usw. usw. Das Katalog-
werk umfaßt 256 Seiten und ist Bitte beachten Sie unsere neue Adresse und
in Farbe gedruckt. Philex-Spezial
10. Auflage 19,80 unsere neue Bankverbindung !
12 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005
Neues vom Rollenmarken-Markt
Rollenmarken mit Sicherheitsadditiv 400 Pf/205c, Michel-Nr. 2211, Type I
Wie wir jetzt von offizieller Stelle erfahren haben, ist der 51-1350 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 2,90
bisher von uns und auch von anderen Händlern verwendete 51-1351 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 3,70
Begriff “Phosphoraufdrucke” in Bezug auf die Rollenmarken 51-1352 dito als 5er Streifen, Type I 15,30
SWK (Doppelnominale bzw. nur Eurowährung) nicht richtig. 510 Pf/261c, Michel-Nr. 2225, Type I
Die Deutsche Bundespost verwendet dafür das Wort “Si- 51-1355 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 3,65
cherheitsadditiv”. Gemeint sind damit die auf den Rollen- 51-1356 dito mit rückseitiger Nummer, Type I 4,70
marken befindlichen Sicherheitsaufdrucke, die in erster Li- 51-1357 dito als 5er Streifen, Type I 19,35
nie der Fälschungsbekämpfung dienen.
Sicherheitsadditiv - Type II
Es wird immer schwieriger die einzelnen Werte aller 5 Si- Erkennungsmerkmale der Type II:
cherheitsadditive zusammentragen. Deshalb, so meinen Druck über die Zähnung hinweg, Bild-
wir, sollten Sie jetzt Ihre Sammlung komplettieren, denn teile, Schrift und Ziffern sind ausge-
später wird das nur mit einem finanziellen Mehraufwand zu spart (siehe Abbildung).
schaffen sein. Da das Sammeln der Sicherheitsadditiv-Ty-
pen doch mit einem gewissen finanziellen Aufwand verbun- 720 Pf/368c, Mi-Nr. 2197, Type II
den ist, geben wir Ihnen die Möglichkeit einer Teilzahlung. 51-1360 ohne Nummer, Sicherheits-
Bei der nachfolgenden Aufstellung der Sicherheitsadditiv-Ty- Additiv Type II, postfrisch 5,15
pen sind die Nummern-Typen (mit oder ohne Punkt hinter 51-1361 dito mit rückseitiger Nummer, Type II 6,65
der Nummer), 2-stellige Nummern-Varianten und Rollen- 51-1362 dito als 5er Streifen, Type II 27,25
größen nicht berücksichtigt worden, da dies den Rahmen 50 Pf/26c, Michel-Nr. 2210, Type II
für die Zeitschrift sprengen würde. Sollten Sie diesbezüglich 51-1365 ohne Nr, Sicherheits-Additiv Type II, ** 0,40
Wünsche haben, dann teilen Sie uns diese einfach unter 51-1366 dito mit rückseitiger Nummer, Type II 0,55
Angabe der Type mit. 51-1367 dito als 5er Streifen, Type II 2,15
20 Pf/10c, Michel-Nr. 2224, Type II
Sicherheitsadditiv - Type I 51-1370 ohne Nr, Sicherheits-Additiv Type II, ** 0,15
Erkennungsmerkmale der Type I: Aus- 51-1371 dito mit rückseitiger Nummer, Type II 0,35
sparung bei der Zähnung, den Bildtei- 51-1372 dito als 5er Streifen, Type II 0,95
len und den Ziffern (siehe auch Abbil-
dung). Sicherheitsadditiv - Type III
Erkennungsmerkmale der Type III:
10 Pf /5c, Michel-Nr. 2139, Type I Aufdruck ganzflächig über die Marke
51-1300 ohne Nummer, Sicherheits- einschließlich der Zähnung hinweg.
Additiv Typ I, postfrisch 0,10 Bildteile, Ziffern und Schrift sind da-
51-1301 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 0,30 bei nicht ausgespart.
51-1302 dito als 5er Streifen, Type I 0,70
110 Pf/56c, Michel-Nr. 2140, Type I Sicherheitsadditiv -Type IIIaa
51-1305 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 0,80 Erkennungsmerkmale der Type IIIaa:
51-1306 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 1,00 Bei der Type IIIaa ist entlang der waagerechten Zähnung ein
51-1307 dito als 5er Streifen, Type I 4,20 freier Streifen nicht mit dem Sicher-
300 Pf/153c, Michel-Nr. 2141, Type I heitsaufdruck, der aus dem Ende der
51-1310 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 2,15 Druckplatte resultiert (siehe Abbil-
51-1311 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 2,75 dung auf Seite 14), versehen. Unter
51-1312 dito als 5er Streifen, Type I 11,35 Phosphorlicht ist der Streifen gut er-
100 Pf/51c, Michel-Nr. 2156, Type I (siehe Abbildung) kennbar. Unser Tipp: verwenden Sie
51-1315 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 0,70 dazu eine Lupe mit kleiner Vergröße-
51-1316 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 0,95 rung, dann läßt sich der Aufdruck
51-1317 dito als 5er Streifen, Type I 3,75 noch besser erkennen.
220 Pf/112c, Michel-Nr. 2157, Type I Da der phosphorfreie Streifen nach
51-1320 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 1,60 oben bzw. unten leicht schwanken
51-1321 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 2,00 kann und zudem Streifen am unteren
51-1322 dito als 5er Streifen, Type I 8,40 bzw. oberen Rand gesammelt werden,
47 Pf/24c, Michel-Nr. 2176, Type I empfehlen wir dem Sammler senk-
51-1325 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 0,35 rechte Paare zu sammeln. Das ist un-
51-1326 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 0,55 seres Erachtens die einzig sinnvolle
51-1327 dito als 5er Streifen, Type I 1,95 Sammelweise.
80 Pf/41c, Michel-Nr. 2177, Type I 44 Cent - Michel-Nr 2298, Type III
51-1330 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 0,60 51-1375 ohne Nr, Sicherheitsadditiv Type III 0,65
51-1331 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 0,80 51-1376 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 1,10
51-1332 dito als 5er Streifen, Type I 3,20 51-1377 dito als 5er Streifen, Type III 3,70
440 Pf/225c, Michel-Nr. 2206, Type I 45 Cent - Michel-Nr 2299, Type III bzw. IIIaa
51-1335 ohne Nr., Sicherheits-Additiv Typ I, ** 3,15 51-1378 45 Cent ohne Nr, S.--Additiv Type III 0,70
51-1336 dito mit rückseitiger Nummer, Type 1 4,10 51-1379 dito mit rücksseitiger Nummer Type III 0,90
51-1337 dito als 5er Streifen, Type I 16,70 51-1380 dito als 5er Streifen 3,25

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 13


Neues vom Rollenmarken-Markt
51-1400 45 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger Sicherheitsadditiv -Type IIIb
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa 14,00 Erkennungsmerkmale der Type IIIb: Auf-
51-1401 45 Cent als 5er Streifen mit Type IIIaa 18,00 druck wie Type III, aber links freier Rand
55 Cent - Michel-Nr 2300, Type III (siehe Abbildung rechts).
51-1402 55 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type III 0,80 Type IIIba: Wie Type IIIb, allerdings befin-
51-1403 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 1,00 det sich hier über der waagerechten Zäh-
51-1404 dito als 5er Streifen, Type III 4,20 nung zusätzlich ein
100 Cent - Michel-Nr 2301, Type III bzw. IIIaa freier Streifen (s.
51-1405 100 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type III 1,50 Abb. links). Kommt
51-1406 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 2,00 nur jede 26. Marke vor, sofern die
51-1407 dito als 5er Streifen, Type III 8,00 Rolle den Sicherheitsadditiv IIIb hat.
51-1408 100 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger Hinweis: Von der Type IIIb bzw. IIIba
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa 16,50 gibt es auch noch die Werte 100 und
51-1409 100 Cent als 5er Streifen mit Type IIIaa 19,50 220 Cent. Diese liegen uns momen-
160 Cent - Michel-Nr 2302, Type III bzw. IIIaa tan leider nicht vor. Lassen Sie sich
51-1410 160 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type, III 2,40 ggf. zur Nachlieferung vormerken.
51-1411 dito mit rückseitiger Nummer Type III 3,20 160 C. - Mi-Nr 2302, Type IIIb bzw. IIIba
51-1412 dito als 5er Streifen, Type III 12,80 51-1450 160 Cent ohne Nr, Sicher-
51-1413 160 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger heits-Additiv Type IIIb 9,50
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa 23,00 51-1451 dito rücks. Nr, Typ IIIb 14,50
51-1414 160 Cent als 5er Streifen mit Type IIIaa 25,00 51-1452 dito als 5er Streifen, mit Si-
144 Cent - Michel-Nr 2306, Type III bzw. IIIaa cherheits-Additiv Type IIIb 52,50
51-1415 144 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type III 2,15 51-1453 160 Cent als senkr. Paar mit
51-1416 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 2,90 Nr und S.-Additiv Type IIIba 56,00
51-1417 dito als 5er Streifen, Type III 11,50 51-1454 160 Cent als 5er Streifen Type IIIba 62,50
51-1418 144 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa 23,30 Sicherheitsadditiv -Type IIIc
51-1419 144 Cent als 5er Streifen mit Type IIIaa 27,50 Erkennungsmerkmale der Type IIIc: Der
220 Cent - Michel-Nr 2307, Type III bzw. IIIaa Sicherheitsadditiv geht über die ganze
51-1420 220 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type, III 3,10 Marke hinweg, lediglich auf der rechten
51-1421 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 4,40 Markenseite ist ein senkrechter freier
51-1422 dito als 5er Streifen, Type III 16,80 Streifen zu erkennen, der unbedruckt ist.
51-1423 220 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger Dieser rührt vom
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa 21,50 Ende der Druckplat-
51-1424 220 Cent als 5er Streifen mit Type IIIaa 26,00 te her (siehe Abbil-
180 Cent - Michel-Nr 2313, Type III bzw. IIIaa dung rechts).
51-1425 180 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type III 2,70 Type IIIca: Wie Type IIIc, allerdings
51-1426 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 3,60 befindet sich hier über der waagerech-
51-1427 dito als 5er Streifen, Type III 14,40 ten Zähnung zusätzlich ein freier
51-1428 180 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger Streifen (siehe Abb. links). Kommt nur
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa 26,00 jede 26. Marke vor, sofern die Rolle
51-1429 180 Cent als 5er Streifen mit Type IIIaa 31,00 den Sicherheitsadditiv IIIc hat.
200 Cent - Michel-Nr 2314, Type III bzw. IIIaa Hinweis: Von der Type IIIc bzw. IIIca
51-1430 200 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type III 3,00 gibt es auch noch die Werte 45, 100,
51-1431 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 3,70 144, 180, 200 und 220 Cent. Diese
51-1432 dito als 5er Streifen, Type III 15,70 liegen uns momentan leider nicht vor.
51-1433 200 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger Lassen Sie sich ggf. zur Nachliefe-
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa 21,50 rung vormerken.
51-1434 200 Cent als 5er Streifen Type IIIaa 27,50 260 C. - Mi-Nr 2322, Type IIIc bzw. IIIca
260 Cent - Michel-Nr 2322, Type III bzw. IIIaa 51-1460 260 Cent ohne Nr, mit Si-
51-1435 260 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type III 3,90 cherheitsadditiv Type IIIc 7,00
51-1436 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 5,20 51-1461 dito mit rückseitiger Nummer, Typ IIIc 16,00
51-1437 dito als 5er Streifen, Type III 20,80 51-1462 dito als 5er Streifen, mit S.-AdditiveType IIIc 45,00
51-1438 260 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger 51-1463 260 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa 35,00 Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIca (selten!!) 80,00
51-1439 260 Cent als 5er Streifen mit Type IIIaa 42,50 51-1464 260 Cent als 5er Streifen mit Type IIIca 90,00
410 Cent - Michel-Nr 2323, Type III bzw. IIIaa 410 Cent - Michel-Nr 2323, Type III c bzw. IIIca
51-1440 410 Cent ohne Nummer, S.-Additiv Type III 6,15 51-1465 410 Cent ohne Nr, S.-Additiv Type IIIc 14,00
51-1441 dito mit rückseitiger Nummer, Type III 7,80 51-1466 dito mit rückseitiger Nummer, Typ IIIc 20,70
51-1442 dito als 5er Streifen, Type III 32,40 51-1467 dito als 5er Streifen, Type IIIc 76,70
51-1443 410 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger 51-1468 410 Cent als senkrechtes Paar mit rückseitiger
Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIaa (siehe Abbildung Nummer und Sicherheits-Additiv Type IIIca (selten!!) 80,00
Seite 13) 31,00 51-1469 410 Cent als 5er Streifen mit Sicherheits-Additiv
51-1444 410 Cent als 5er Streifen mit Type IIIaa 43,00 Type IIIca (selten!!) 90,00

14 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005


Neues vom Rollenmarken-Markt
Sicherheits-Additiv Type IV Weitere Farb-Variante aufgetaucht !
Erkennungsmerkmale der Type IV: Nach dem Farbunterschied bei dem “Bamberger Reiter -
Der Additiv der Type IV besteht aus 200 Cent” können wir Ihnen heute eine weitere Farb-Varian-
einer Rahmenform in der Größe 20,5 te von der Ausgabe “Porto Nigra
x 24,5 mm. Dabei sind die Zähnungs- Trier - 100 Cent”, MiNr 2301, vor-
spitzen nur knapp ohne Sicherheits- stellen. Die beiden Varianten lassen
aufdruck. In der Mitte befindet sich sich bei Vorlage der Original-Marken
ein freies Rechteck, auch Fenster ge- leicht unterscheiden, wenn es auch
nannt. hier bei der Abbildung vielleicht nicht
45 Cent - Michel-Nr 2299, Type IV so gut zu erkennen ist. Beide Typen
51-1500 45 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 0,70 kommen mit dem Sicherheits-Additiv
51-1501 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 1,50 Type IV vor.
51-1502 dito als 5er Streifen, Type IV 4,30 Abbildung oben: Normalmarke in der
55 Cent - Michel-Nr 2300, Type IV gewohnten Farbgebung
51-1505 55 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 0,90 Abbildung unten: Farb-Variante in ei-
51-1506 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 1,60 nem wesentlich wärmeren Sämisch-
51-1507 dito als 5er Streifen, Type IV 5,00 grau bis Grünlichgrau. Der ins grün-
100 Cent - Michel-Nr 2301, Type IV lich gehende Farbton ist deutlich zu
51-1510 100 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 1,60 erkennen.
51-1511 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 2,50 Nutzen Sie die Gelegenheit und ho-
51-1512 dito als 5er Streifen, Type IV 8,90 len Sie sich diese Variante, noch be-
144 Cent - Michel-Nr 2306, Type IV vor der Preisanstieg kommt, in Ihre
51-1515 144 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 2,15 Sammlung. HALLER kann Ihnen anbieten:
51-1516 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 2,80
51-1517 dito als 5er Streifen, Type IV 11,40 100 Cent Farbvariante “dunkelgraugrün” Type IV
220 Cent - Michel-Nr 2307, Type IV 51-1550 ohne rückseitige Nummer, ** oder o 2,50
51-1520 220 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 3,30 51-1551 dito mit rückseitiger Nummer, ** oder o 3,90
51-1521 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 4,50 51-1552 dito als 3er Streifen, Type IV, ** oder o 8,90
51-1522 dito als 5er Streifen, Type IV 16,70 51-1553 dito als 5er Streifen, Type IV, ** oder o 13,90
200 Cent - Michel-Nr 2314, Type IV
51-1525 200 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 3,00 Neue selbstklebende Marke von der Rolle
51-1526 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 4,00 Am 7. April erschien neben der naßklebenden Sondermarke
51-1527 dito als 5er Streifen, Type IV 16,00 “Andersen” eine Selbstklebende als Rollenmarke. Unterge-
410 Cent - Michel-Nr 2323, Type IV bracht sind Marken in Markenbo-
51-1530 410 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 6,10 xen, die 100 Marken enthalten und
51-1531 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 7,80 von der Post nur komplett abgege-
51-1532 dito als 5er Streifen, Type IV 32,20 ben werden. Jede 5. Marke ist, wie
25 Cent - Michel-Nr 2374, Type IV gewohnt, mit einer Nummer verse-
51-1535 25 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 0,40 hen. Hinweis: Am Ende der Rolle
51-1536 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 1,00 befindet sich kein Farbstreifen.
51-1537 dito als 5er Streifen, Type IV 2,60
40 Cent - Michel-Nr 2375, Type IV 51-1560 144 Cent “Andersen”,
51-1540 40 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 0,60 selbstklebend, ohne rückseitige Zählnummer **/o 2,00
51-1541 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 1,10 51-1561 dito mit rückseitiger Zählnummer ** oder o 2,80
51-1542 dito als 5er Streifen, Type IV 3,50 51-1562 dito als 3er Streifen ** oder o 6,80
5 Cent - Michel-Nr 2381, Type IV 51-1563 dito als 5er Streifen ** oder o 10,80
51-1544 5 Cent ohne Nr, Sicherheits-Additiv Typ IV 0,10 51-1564 Beleg mit selbstkl. Rollenmarke und passendem
51-1545 dito mit rückseitiger Nr, Type IV 0,50 Sonderstempel “Andersen - Dannewerk” (Ersttag!!) 3,20
51-1546 dito als 5er Streifen, Type IV 0,90
Neue Rollenmarken-Dauerserie “Blumen”
Sicherheits-Additiv Type V Am 3. Januar bzw. am 7. April sind die
Erkennungsmerkmale der Type V: Er ersten Werte der neuen Dauerserie
besteht aus einer Rahmenform in der “Blumen” erschienen. Wir werden se-
Größe 18,5 x 22,5 mm, wobei die hen, was uns diese farbenfrohe Rol-
Zähnung bis ins Markenbild frei ist. lenmarken-Serie alles bringen wird.
In der Mitte befindet sich ein freies
Rechteck. 51-1570 95 und 430 Cent mit rück-
45 Cent - Michel-Nr 2299, Type V seitiger Zählnummer **/o 10,00
51-1547 45 Cent ohne Nr, 0,70 51-1571 dito als 3er Streifen 22,85
51-1548 dito mit rückseitiger Nummer, Type V 1,30 51-1572 dito 5er Streifen 37,90
51-1549 dito als 5er Streifen, S.-Additiv Type V 4,10 51-1575 45 Cent mit rückseitiger
Zählnummer **/o 0,90
Leuchtturm Phosphorlampe Bestell-Nummer L 85 (ohne 51-1576 dito als 3er Streifen ** oder o 2,00
Batterien und Filtervorsatz) 29,95 51-1577 dito als 5er Streifen ** oder o 3,25

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 15


Paketmarken - auch für den Hologramm-Sammler interessant
Neu: Express-Paketzettel mit Hologramm ter unten und
Seit Oktober des letzten Jahres ist ein neuer völlig neuer es zeigt nicht
Paketadreßzettel (PZ 32) in Form eines Frachtbriefes mit 2 mehr das
Durchschlägen im Verkauf. Oben Adreßvordruck, rechts auf- “Posthorn”,
geklebtes Holo- sondern das
gramm, darunter “DHL-Logo”.
befindet sich ein 51-1650 FREE-
Barcode. Unten be- WAY-Paketmar-
findet sich ein wei- ke ohne Ab-
terer Vordruck so- holservice und
wie die Abbildung geändertem Hologramm-Vordruck (siehe Abbildung), **9,90
eines Lieferwa- 51-1651 dito gestempelt, Tagesstempel aus der Zeit 9,90
gens und eines Pa-
ketboten. Die Post Gratis-Paketmarke hat nur 1 Tag Gültigkeit
wirbt mit folgenden Anlässlich des 10-jährigen Bestehens als Aktienunterneh-
Vorteilen: Bereits bis 5 Kg freigemacht - Zustellung bereits men verschenkte die Post an rund 35 Millionen Haushalte
am nächsten Werktag - Sendungsverfolgung möglich - Per- eine Paketmarke. Die per Wurfsendung zugestellten Paket-
sönliche Abholung beim Einlieferer. Verkauf erfolgt als 3er- marken konnten zur Versendung eines Paket im Gewicht
Set in einer Folienverpackung zum Preis von 55.- Euro. von bis zu 20
51-1600 Express-Paketzettel mit Abholservice und Holo- kg verwendet
gramm in ungebrauchter Erhaltung (siehe Abbildung) 27,50 werden. Der
51-1602 dito im ungeöffneten 3er Pack 82,50 Versand war
51-1603 dito Express-Paketzettel gestempelt 27,50 nur innerhalb
Deutschlands
FREEWAY-Paketmarke - Text jetzt linksbündig und nur am
Von der FREEWAY-Paketmarke Deutschland ohne Abholung 25. Februar
gibt es eine Neuauflage mit geändertem Vordruck. Dabei ist 2005 mög-
der Produktname lich. Wie spä-
“FREEWAY PAKET- ter den Medi-
MARKE” jetzt en zu entnehmen war, fanden von den 35 Millionen Paket-
linksbündig ge- marken nur 1,3 Millionen Verwendung. Ein Großteil landete
setzt, die Firmen- also im Papierkorb und ist somit für den Sammler nicht
bezeichnung “DHL mehr greifbar. Michel wird diese Paketmarke, da sie ja kos-
Express” steht tenlos abgegeben wurde, unter der Katalognummer “WPZ1”
jetzt nicht mehr in den Ganzsachen-Katalog aufnehmen.
unten, sondern HALLER hat für Sie einige Exemplare nachgekauft und
oben. Das Holo- möchte Ihnen diese nachfolgend anbieten:
gramm zeigt ein Posthorn.(PZ 33)
51-1610 FREEWAY-Paketmarke ohne Abholservice und Holo- 51-1660 Gratis-Paketmarke, MiNr WPZ 1 in ungebrauchter
gramm, geänderter Vordruck (siehe Abbildung), ** 9,90 Erhaltung, siehe Abbildung 3,50
51-1611 dito gestempelt, Tagesstempel aus der Zeit 9,90 51-1661 dito gestempelt am 25. Februar 2005 6,50
51-1662 dito auf gelaufener Versandtasche (DIN B5) mit
Paket-Zusatzmarke entsprechender Einlieferungsbescheinigung 13,50
Die Paket-Zusatzmarken
bis 10 kg bzw. 20 kg fal- o Falls Sie die Paketmarken in Zukunft innerhalb eines
len weg und werden Abonnments geliefert bekommen möchten, dann notieren
durch die abgebildete, Sie die ABO-Bestellnummer a260/A06.
neue “10 KG” ersetzt.
51-1615 Paket-Zusatzmarke “Bis 10 KG”, selbstk. ** 5,25 Seltene Paketmarken-Variante
51-1616 dito im originalverpackten Viererpack 21,00 Große Engpässe gibt es bei den ersten Paketmarken-Ausga-
ben. Damals wurde
Paketmarke - jetzt mit neuem Hologramm dieses Sammelge-
Wie einer aktuellen Broschüre der Post zu entnehmen ist, biet kaum beachtet
wurde das Paketmarken-Design tatsächlich zum 1.1.2005 und deshalb exis-
geändert. Das Produkt heißt jetzt nicht mehr “FREEWAY-Pa- tieren nur minimale
ketmarke”, sondern die Inschrift Lagerbestände.
lautet jetzt nur noch “PAKET- Dennoch ist es uns
MARKE”. Laut Informationen sol- gelungen, eine sel-
len schon alle 3 Varianten ge- tene Variante anzukaufen. Hier heißt es schnell zupacken,
druckt worden sein, zur Verteilung wenn Sie Ihre Lücke in der Sammlung schließen wollen.
bei den Filialen und Argenturen 51-1670 12 KG-Paketmarke, MiNr PZ 3 IVa, Papier nur im
kam bislang aber nur die Deutsch- Bereich des Zettels gummiert mit unbedruckter Abziehfolie,
land-Marke ohne Abholung. Das Unterdruck (gelbe Posthörner) vorderseitig, richtigstehend,
Hologramm befindet sich jetzt wei- Einlieferungsschein geschnitten, Untergrund gelb, ** 27,00

16 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005


Dies und Das - für jeden was
Amtliche Kuverts Litauen -Dauermarke schwarze Farbe fehlend
Anlässlich einer Philatelie-Reise vom 8. bis 10.10.2004 mit Von der Michel-Nr 472, einer Freimarke aus dem Jahre
Motorschiff “MS Prinsesse Ragnhild” von Kiel nach Oslo 1991, die übrigens ohne Gummierung hergestellt wurde,
und zurück wurde von gibt es eine interessante Abart. Es fehlt die
amtlicher Seite ein Ku- schwarze Farbe, so dass nicht nur die ge-
vert mit aufgedrucktem samte Aufdruck-Farbe verändert ist, son-
Postlogo aufgelegt. dern sowohl die Jahrzahl als auch der Wert-
51-1700 Amtl. Kuvert eindruck fehlt (siehe auch Abbildung). Wir
mit Postlogo anlässlich konnten ein kleines Kontingent von einem
Philateliereise, Sonder- Händler aus Litauen ankaufen und bieten Ih-
marke und Sonderst. nen, solange der Vorrat reicht, an:
(siehe Abb.) 2,50 51-1750 Litauen, laut MiNr 472 F, Freimarke mit fehlender
51-1701 dito mit aufge- schwarze Farbe. Laut Michel mit -.- bewertet 49,50
klebtem Block Norwegen “Prinzessin Ingrid Alexandra” und
norweg. Schiffspost-Stempel (seltene Variante !!!) 3,50 Jugend-Sonderdruck 2004
Wie jedes Jahr gibt die Stiftung Jugendphilatelie neben den
Schweiz - Freimarke “Hase” mit blauen Fasern Markenheftchen auch Sonderdrucke ab. 2004 erschienen
Anfang 1996 unterlief der sonst übergenauen Post ein gra- die Sonderdrucke 13a
vierender Kunstfehler. Eigentlich war für und 13b, die Entwürfe
den Druck der Rollenmarken das gleiche von Katzenmotiven zei-
Papier wie immer ohne Fasern bestellt wor- gen und die letztendlich
den. Der Papierhandel lieferte aber jedoch bei der Auswahl nicht
Papier mit blauen Fasern. Der Fehler wurde zum Zuge kamen.
nicht rechtzeitig erkannt und so gibt es ei- HALLER kann Ihnen an-
ne Teilauflage der Rollemarken mit klar er- bieten:
kennbaren blauen Fasern. Nur kleine La- 51-1755 Sonderdrucke 2004, 13a und 13b 2,50
germenge vorhanden!
51-1705 MiNr 1436A (von Rolle) mit blauen Fasern ** 2,90 Zähnungsvariante bei Hong Kong Block
51-1706 dito in gestempelter Erhaltung 2,90 Die Beschaffung von Zähnungsvarianten bei Marken ist
schon schwierig genug und bei Blocks scheint es immer
Schweden - Muster-Markenheftchen noch eine Katastro-
Zum Anlaß “100 Jahre schwedische Markenheftchen” hat phe zu sein, wenn
die Postverwaltung ein Muster-Markenheftchen aufgelegt. man bei Hong Kong
Das H-Blatt zeigt 6 Mar- Händlern diesbezüg-
ken von “König Oskar II”, lich anfragt. Deshalb
(siehe Abb.), der auch auf ist uns auch nicht
dem ersten Heftchenblatt klar, warum die Be-
Schwedens zu finden ist. wertung im entspre-
Die Wertziffern sind wel- chenden MICHEL-Ka-
lenförmig durchbalkt. talog total daneben ist. Nutzen Sie unser Angebot.
Das Heftchen selber ist 51-1760 Hong Kong Block 53 D, Zähnung 14:14 1/2 5,50
in einem bedruckten Um-
schlag eingelegt. Privatpost-Marke aus dem Jahre 1886
51-1710 Muster-MH “König Oskar II”, ** 4,95 Nicht nur den Privatpost- sondern auch den Deutschland-
Sammlern möchten wir nachfolgend die
Bund - Postwertzeichengebinde Möglichkeit geben mit einem fast 120
Die Postwertzeichengebinde waren verschiedentlich schon Jahre altem Sammelstück in der Samm-
für eine Überraschung gut. So gibt es von dem Wert 220 lung auf die schon damalige Privatpost-
Cent Sehenswür- Tätigkeit hinzuweisen.
digkeiten Bogen 51-1765 Privatpost Krefeld, Expreßbrief-
mit 3 verschiede- beförderung 2 Pfennig blaugrün mit
nen Sicherheitsad- größerer Inschrift, Michel-Nr Rubrik C Nr
ditiven. Heute 3 in postfrischer Erhaltung 6,90
möchten wir Ihnen
aber ein ganz ak- Fälschung oder echte Überdruck-Ausgabe?
tuelles Gebinde In einem Samm-
vorstellen, nämlich lernachlass ha-
den eingeschweiß- ben wir einige Zu-
ten Zehnerbogen sammendruck-
des 95 Cent Wertes der neuen Dauerserie “Blumen”. So- streifen (s. Abb.)
weit wir unterrichtet sind soll es davon nur eine sehr kleine gefunden, die scheinbar während des Zerfalls Jugoslawien
Auflage geben, so dass dieses Gebinde später sicher sehr gedruckt worden sind. Der Überdruck trägt. u.a. die Worte
interessant werden wird. Wir können Ihnen anbieten: “Ragusium”, “Republika die San Marco” usw.
51-1720 Postwertzeichengebinde 95 Cent, Abb., ** 14,50 51-1770 Zusammendruckstreifen, wie abgebildet ** 2,50

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 17


China - zur Anlage bestens geeignet
China gehört nach wie vor zu den Län- schuldigen Sie, wenn es etwas länger
dern, denen die Zukunft gehört. So gedauert hat.
wird die größte Nachfrage erst dann 51-1850 2004-1, China Block “Jahr
einsetzen, wenn sich der Lebensstan- des Affen”, postfrisch 7,25
dard der Chinesen noch weiter verbes-
sert hat. Aber die Chinesen sind auf Gummidruck
den besten Weg dorthin. Heute haben Sie
die Chance, sich
Kleinbogen und Blöcke für wenig Geld ein
Die Sonderbogen Chinas sind hervor- interessantes
ragend gestaltet und erfreuen sich Schmankerl in Ihre
größter Beliebtheit bei den Sammlern. China-Sammlung zu
Nutzen Sie die Gelegenheit und kaufen holen. Deshalb
Sie zu Anfangspreisen. sollten Sie nicht
lange überlegen,
51-1800 2004-27, 4 Kleinbogen “Berühmte Pavillions” mit denn uns liegt nur eine begrenzte
jeweils 16 Marken in postfrischer Erhaltung TP 11,45 Stückzahl vor. Es handelt sich um die
51-1801 2004-27, 1 Sonder-Kleinbogen “Berühmte Pavil- Ausgabe “10 Jahre Verfassung der VR
lions” mit zwei 4er Zusammendruckstreifen ** TP 3,50 China, Miche-Nr 2458, die versehent-
51-1802 2004-28, 4 Kleinbogen “Kalligraphie” mit jeweils lich auf der Gummiseite bedruckt wor-
16 Marken in postfrischer Erhaltung TP 11,45 den ist.
51-1803 2004-28, 1 Sonder-Kleinbogen “Kalligraphie” 51-1851 China MiNr 2458 als Gummi-
mit zwei 4er Zusammendruckstreifen ** TP 3,50 druck, postfrische Erhaltung 24,90
51-1804 2005-1, 1 Sonder-Kleinbogen “Jahr des Hahns”
mit 6 Marken in postfrischer Erhaltung TP 3,50 Zähnungsvariante
51-1805 2005-2, 1 Sonder-Kleinbogen “Erdgas-Übertra- Bereits in der Journal-Ausgabe
gunsprojekt” mit 4 Zusammendruckpaaren ** TP 3,95 2/2004 konnten wir Ihnen von dem
51-1806 2005-3, Sonder-Kleinb. “Taiwan -Architek- abgebildeten
tur” mit zwei 5er Zusammendr. (s. Abb.) **TP 2,20 Wert, Michel-
51-1807 2005-4, 4 S.-Kleinbogen “Neujahrsbilder- Nr 2358, die
Farbholzschnitte” mit je 8 Marken (enthalten sind Zähnungsvari-
auch Zwischenstegpaare)** TP 6,00 ante K11 1/2
51-1808 2005-4, Block “Neujahrsbilder **TP 1,50 anbieten. Nun-
51-1809 dito gestempelte Erhaltung TP 1,50 mehr hat ei-
51-1810 2005-5, 4 Sonder-Kleinb. “Yulanhua Mag- ner unserer Korrespondenten in China
nolien mit je 8 Marken (siehe Abb.) ** TP 6,00 eine weitere Variante, die bisher noch
nicht im MICHEL erfaßt ist, gefunden.
o ABO-Möglichkeiten: ABO-Bestell-Nr. u160/Klb HALLER Ihr China-Spezialist möchte
für Kleinbogen, u160/Klb-S für Sonder-Kleinbogen Ihnen anbieten:
oder u160/A14 für Blocks **. 51-1852 China “Wildschaf”, MiNr
2358, mit Zähnung 11 1/2: 11 1/4
Beschaffungsprobleme bei Block 116 - “Jahr des Affen” in postfrischer Erhaltung 13,90
Der bereits im Januar 2004 erschienene Block wurde als Preis bei der Neujahrs-
lotterie abgegeben und deshalb war die Beschaffung mit Problemen behaftet. Wir Zwangszuschlags-Marken
mußten über mehrere Lieferanten ankaufen, um die benötigte Menge zusammen- Viele China-Sammler wissen, wie
tragen zu können. Unsere Abonnenten werden aber auf alle Fälle beliefert. Ent- schwierig es ist, die Zwangszuschlags-
marken Chinas zu bekommen. So sind
China-Abonnements wir natürlich ständig auf der Suche
nach noch fehlenden Ausgaben. Keine
Lassen Sie sich zu ABO-Vorzugspreisen innerhalb eines Abonnements bedienen. neue, aber ei-
Preiszuwächse sind Ihnen bei diesem Land sicher. ne Ausgabe
die kurzfristig
Land-Abonnement: Sie erhalten alle Ausgaben inkl. Blocks. Geben Sie bitte bei uns aus-
die gewünschte Erhaltungsform (**/o/FDC) an. Zusätzlich möglich: Markenheft- verkauft
chen (ABO-BestNr A/22), Ganzsachen G/01 und Maximumkarten X/20. war, kön-
Spezial-Abonnement: Hier erhalten Sie die philatelistischen Leckerbissen nen wir Ih-
Chinas, die nur in sehr geringen Auflagen erscheinen. Ausgaben, die innerhalb nen heute
des oben genannten Land-Abonnements laufen, erhalten Sie hierbei nicht. wieder an-
Abonnements für portogerecht gelaufene Belege: Wir können Ihnen anbie- bieten. Es
ten: Belege mit Einzelfrankatur, Belege mit Mehrfachfrankatur, Belege mit Misch- handelt
frankatur, und Belege mit Blocks sich um
Preisliste: Interessierten Kunden können wir nachfolgend aufgeführte Preislis- eine Ausgabe aus der Provinz Hunan.
ten anbieten: Sonderbelege, Ganzsachen, Markenheftchen, Zwangszuschlags- 51-1853 3 Werte Zwangszuschlags-
marken, Belege mit unterschiedlichen Frankaturmöglichkeiten. marken (2 davon sind abgebildet) aus

18 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005


China Philatelie Europa-CEPT
der Provinz Hunan - Kreis Li Xian, ** 9,90 CEPT-Ausgaben 2005 - Motto „Gastronomie“
51-1900 dito als Zwischenstegpaar (sehr selten) ** 30,50 Für die CEPT-Ausgaben 2004 hat sich die Vereinigung der
europäischen Postverwaltungen auf das gemeinsame The-
Zusammendruck-Kombinationen ma „Gastronomie“ festge-
Ein Geheimtipp, der sich sicher später auszahlen wird! legt. Nebenan haben wir die
Sammeln Sie Zusammendruck-Kombinationen, denn diese Ausgabe von „Färöer“ abge-
Sammelform wird in China zur Zeit kaum beachtet. bildet. Ein Großteil der Aus-
HALLER hat diese gaben erscheint, wie ge-
Situation längst wohnt, am 5. Mai, dem Euro-
erkannt, und Ih- patag.
nen deshalb Neu: Soweit uns bisher Infor-
schon vor längerer mationen vorliegen reiht sich
Zeit die Möglich- dieses Jahr erstmals die Ausgabe von Kasachstan in die
keit gegeben, die Liste der CEPT-Ausgaben mit ein. Damit Sie auch sicher
Zusammendruck- sind keine Ausgabe zu versäumen, sollten Sie unten aufge-
Kombinationen aus führten Abonnements in Anspruch nehmen.
Schalterbogen zu
abonnieren. Notieren Sie auf Interessante CEPT-MH aus dem Jahr 2004
dem Bestellschein die ABO- Als CEPT-Sammler
Bestell-Nr „u160/A20“ für sollten Sie nicht
postfrische oder „u160/B20“ übersehen die CEPT-
für gestempelte Ausgaben. MH mit in die Samm-
Nachfolgend unser aktuelles An- lung aufzunehmen.
gebot Zusammendruck-Kombina- Gerade die Marken
tionen: aus MH und die MH
51-1905 5 ZD-Kombi “Blumen”, (2004-18) ** 3,90 selbst, unterliegen
51-1906 14 ZD-Kombi “Pavillions”, (2004-17) ** 7,60 aufgrund der klei-
51-1907 4 ZD-Kombi “Glücksvogel” (ohne Kennung) ** 1,40 nen Auflagen einer
51-1908 7 ZD-Kombi “Taiwan-Architektur” (2005-3) ** 7,20 ungewöhnlichen
Preisentwicklung.
1. Selbstklebende - Auflage viel zu klein 51-1950 Albanien
Anlässlich der Ausstellung “Stamp und Coin EXPO 2004”, CEPT MH 2004 ** 35,00
die vom 28.-31. Oktober in Peking stattfand, ist während 51-1951 Ukraine CEPT-MH 2004
der Ausstellungsdauer eine Mappe verkauft worden, die es in postfrischer Erhaltung 39,50
in sich hat. Diese enthält unter anderem zwei personalisier- 51-1952 Weißrußland 2 CEPT-
te Kleinbogen und MH 2004, Michel-Nr 7+8 (noch
die 1. selbstkle- zum Startpreis !! ** 7,60
bende Marke
Chinas (gedruckt
als Kleinbogen-
siehe Abb.) über-
CEPT-Abonnements
haupt. Es muß Nutzen Sie eines unserer CEPT-Abonnements. Sie werden
hier ein Denkfeh- lückenlos beliefert und kaufen zum ABO-Vorzugspreis.
ler seitens der
Chinesischen CEPT-Abonnement „A“
Post vorgelegen Sie erhalten alle Länder-Ausgaben incl. der Blöcke je nach
haben, denn die- Wunsch in der Erhaltung postfrisch, gestempelt oder auf
se selbstklebende FDC. Für postfrisch bzw. gestempelte Erhaltung liegt der
Marke wurde an monatliche Aufwand bei ca. 6 bis 8 EURO, für FDC bei ca.
die chinesischen 10 bis 12 EURO.
Sammler nicht in-
nerhalb der beste- CEPT-Abonnement „B“
henden Abonne- Bei diesem CEPT-Spezial-Abonnement erhalten Sie neben
ments geliefert. Es ist also, ganz ohne Berücksichtigung der den Ausgaben des CEPT-ABOs „A“ auch Kleinbogen, Heft-
Kleinbogen- und Besonderheiten-Sammler, eine sehr große chen, Ganzsachen, Folder usw. Sie können auch hier zwi-
Nachfrage von diesen nichtbedienten Abonnenten losgetre- schen der Erhaltungsform **/o/FDC wählen. Der monatli-
ten worden. Die sehr niedrige Auflage dieser Mappe läßt ei- che Durchschnittsaufwand beläuft sich auf ca. 45 bis 50
ne ausgezeichnete Preisentwicklung erwarten. EURO. Maximumkarten werden nur auf Wunsch geliefert.

51-1915 Ausstellungsmappe mit 1.selbstklebender Marke CEPT-Rückwärts-Komplettierung


als Kleinbogen und 2 personal. Kleinbogen, ** TP 19,50 Fordern Sie unsere Preisliste an. Darauf können Sie die
fehlenden Ausgaben markieren. Sie selbst bestimmen,
o Nutzen Sie unsere China-Abonnements um lückenlos be- wann und zu welcher Betragshöhe geliefert werden soll. Es
liefert und zum ABO-Vorzugspreis beliefert zu werden. werden 5 Prozent Sonderrabatt gewährt!

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 19


Deutsche Gemeinschafts-Ausgaben
Hologramm-Neuheiten
Deutschland - Belgien „Weihnachten“ Für beide Postverwaltungen Anlass genug eine gemeinsa-
Die Weihnachts-Ausgabe 2004 zeigt Motive aus Gemälden me, bildgleiche Sondermarke herauszugeben. Nachfolgend
des berühmten Malers “Peter Paul Rubens”. Da dieser in haben wir für Sie einige interessante Positionen zusammen-
Siegen geboren wur- gestellt.
de, aber im Flämi- 51-2050 je 1 Son-
schen wirkte, haben dermarke beider
sich die Postverwal- Länder ** 2,30
tungen Deutschland 51-2051 dito beide
und Belgien zu einer Ausgaben in ge-
Gemeinschaftsausga- stempelt ** 2,30
be entschlossen. Die 51-2052 Deutsch-
Ausgaben erschienen land: FDC mit ESSt
am 4. bzw. am 22. November 2004. HALLER kann Ihnen Bonn 1,75
anbieten: 51-2053 dito mit
51-2000 je 2 Werte von Deutschland und Belgien ** 3,60 Ersttags-Sonderstemp. Berlin 1,75
51-2001 dito beide Ausgaben in gestempelt ** 3,60 51-2054 Deutschland: Beleg mit
51-2002 Deutschland: je 2 W. als Zehnerbogen ** 21,00 passendem Sonderstempel
51-2003 dito mit Ersttags-Sonderstempel 21,00 Schleswig 3.3.2005 1,90
51-2004 Belgien: 2 Werte als Zehnerbogen ** 15,40 51-2055 Dänemark: FDC mit
51-2005 dito mit Ersttags-Sonderstempel 15,40 Ersttags-Sonderstempel 1,80
51-2006 Deutschland: FDC mit ESSt Bonn 4,20 51-2056 Deutschland: Kombi-
51-2007 Deutschland: FDC mit ESSt Berlin 4,20 FDC mit beiden Marken, däni-
51-2008 Belgien: FDC mit Ersttags-Sonderstempel 5,25 scher ESSt und ESSt Bonn 4,90
51-2009 Kombi-FDC mit beiden Ausgaben, gestempelt mit 51-2057 dito aber mit Ersttags-
belgischem ESSt und ESSt Bonn 9,90 Sonderstempel Berlin 4,90
51-2010 Kombi-FDC mit beiden Ausgaben, gestempelt mit 51-2058 dito aber deutsche
belgischem ESSt und ESSt Berlin 9,90 Marke mit Sonderstempel Schleswig
51-2011 Ersttagsblatt der DP mit beiden Ausgaben 3,95 abgestempelt (siehe Abbildung ganz oben) 5,50
51-2012 Souvenierkarte der Belgischen Post mit beiden 51-2059 Dänemark: Offiz. Gedenkblatt mit beiden Ausga-
Ausgaben und entsprechender Ersttags-Abstempelung 6,90 ben u. entsprech. Ersttags-Abstempelung (siehe Abb.) 4,90
51-2013 selbstkl. Marke der Belg. Post aus MH, ** 0,75
51-2014 dito in gestempelter Erhaltung 0,75 Deutschland-Rußland
51-2015 C/D-Paar aus selbstklebendem MH, ** 1,55 Zu dieser Gemeinschafts-
51-2016 dito in gestempelter Erhaltung 1,55 ausgabe können wir Ihnen
51-2017 Belgien: MH selbstklebend, ** 7,70 noch zwei Positionen
51-2018 Belgien: FDC mit selbstklebender Marke 4,50 nachreichen.
51-2020 Privates 51-2070 Deutschland:
MH mit jeweils bei- Ersttagsblatt 23/2004 mit
den Werten der beiden Ausgaben und ent-
Deutschen und sprechender Ersttags-Abstempelung 2,90
Belgischen Post 51-2071 Rußland: Offizielles Markenheftchen mit einer ein-
(siehe Abbildung) geklebten russischen Sondermarke (siehe Abbildung) 1,95
** 7,50
51-2021 dito ge-
stempelte Ausga- UNO New York - Ein Highlight
be, deutsche Marken sind mit Ersttags-Sonderstempel Bonn 2004 war die UNO Postverwaltung zum 15. Mal auf der In-
abgestempelt 7,90 ternationalen Briefmarken-Messe in Essen präsent. Das war
51-2022 dito gestempelt, deutsche Marken sind mit Erst- der Grund den abgebildeten personalisierten Kleinbogen in
tags-Sonderstempel Berlin abgestempelt 7,90 limitierter Aufla-
51-2023 MH bestückt mit je einem waagerechten Paar der ge von 1500
beiden Länder-Ausgaben, postfrische Erhaltung 10,50 Stück vor Ort ab-
51-2024 MH bestückt mit je einem Vierblock der Deutschen zugeben. Der Bo-
Ausgabe, postfrische Erhaltung 10,90 gen weist auf
den Zierfeldern
Deutschland - Dänemark verschiedne Mes-
Am 29. März 1955 gaben der deutsche Bundeskanzler Kon- se-Cachetstem-
rad Adenauer und der dänische Ministerpräsident Hans pel und das Mes-
Christan Hansen auf dem se-Logo auf. Der
Petersberg bei Bonn die Bogenrand ist
Bonn-Kopenhagener Er- schwarz/rot/gold
klärungen ab, in denen bedruckt. Es liegt
die Rechte der beiderseiti- nur eine begrenzte Stückzahl vor.
gen Minderheiten festge- 51-2075 UNO Kleinbogen, wie abgebildet ** 29,50
legt wurden. 51-2076 dito gestempelt mit Ersttags-Sonderstempel 29,50

20 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005


Hologramm - Ausgaben Neues aus Österreich
Immer mehr Sammler stoßen auf dieses Sammelgebiet. Vor Farbvariante „hellgrau“ bei Karajan-Marke
allem jüngere Sammler sind es, die sich an diesen außerge- Schon kurz nach dem Ausgabetag der “Karajan”-Marke ha-
wöhnlichen Ausgaben erfreuen. Wann lassen auch Sie sich ben uns österreichische Sammler unterrichtet, dass es von
von diesen wunderschönen Exemplaren verzaubern? dieser Ausgabe Mar-
ken mit verschiede-
Jersey ner Farbgebung gibt.
Ganz neu am Markt Und tatsächlich, die
ist eine Hologramm- beiden uns vorliegen-
Blockausgabe, die den Marken weisen
dem Märchenautor eine sehr starke Farb-
“Hans Christian An- abweichung auf.
dersen” gewidmet Da wir gleich zu Be-
ist. Das Hologramm ginn gekauft haben,
ist in Form einer Fee können wir Ihnen die
gestaltet und zeigt selterne Farbvariante in “hellgrau” zu einem sehr günstigen
verschiedene und un- Preis anbieten. Preise bis 6.- Euro sind keine Seltenheit.
terschiedlich große Sterne. HALLER kann Ihnen anbieten: 51-2150 Österreich Karajan-Marke in hellgrau ** 1,90
51-2100 Hologramm-Block Jersey “Andersen” ** 5,10 51-2151 dito in gestempelter Erhaltung 1,90
51-2101 dito in gestempelter Erhaltung 5,10 51-2152 dito auf illustriertem Ersttagsbrief 2,70
51-2102 dito auf illustriertem Ersttagsbrief 6,90 51-2153 Kombi-FDC mit beiden Farbvarianten (Abb.) 4,90
UNO Wien 1. offizielle Buntdruck-Ausgabe Österreichs
Seit dem 4. Februar 2005 Anlässlich der Briefmarken-Ausga-
gehört auch die Postverwal- be „100 Jahre Rotarier“ ist neben
tung UNO Wien zu den Ausga- der Sondermarke erstmals ein
beländern von Hologrammen. Buntdruck im Zehnerbogen aufge-
Aufgelegt wurde ein Wert zu legt worden. Die kleine Auflge wird
75 Cent. Das Hologramm für einen schnellen Ausverkauf
zeigt das UN-Gebäude in sorgen. Wir liefern solange der
Wien. HALLER kann Ihnen anbieten: Vorrat reicht.
51-2110 UNO Wien, 1. Hologramm-Ausg. (s. Abb.) ** 1,40 Hinweis an unsere Österreich-
51-2111 dito in gestempelter Erhaltung 1,40 Abonnenten: Diese Ausgabe wird
51-2112 dito auf Ersttagsbrief 2,20 nicht innerhalb des Abonnements
51-2113 Kompletter Bogen mit 20 Stück ** 28,00 geliefert.
51-2160 1. offizieller Buntdruck
Ganzsachen-Postkarten mit Hologramm-Eindruck der österreichischen Postvewal-
Nachfolgend haben wir für tung (siehe Abbildung) ** 9,90
Sie wieder ein Angebot an
Hologramm-Ganzsachen mit Schwarzdruck-Block „Hochzeit“
verschiedenen Wertein- Schwarzdrucke stellen immer was Besonderes dar. Deshalb
drucken zusammengestellt. sind wir immer bemüht, Ihnen auch die greifbaren Schwarz-
51-2120 Tschech - Hong- drucke Österreichs
Kong 2004 ** oder o 1,00 anzubieten. Der ab-
51-2121 Tschech - Video- gebildete Schwarz-
gramm ‘04 ** oder o 1,00 druck erschien an-
51-2122 Tschechei - Inter- lässlich des „150.
nationale Briefmarkenbörse Berlin ** oder o 1,00 Jahrestages der
51-2123 Tschechei - Övebria 2004 ** oder o 1,00 Hochzeit von Kaise-
51-2124 Tschechei - Museum Mesta Brna ** oder o 1,00 rin Elisabeth und
51-2125 Slowakei- Olympiade Athen (3) ** oder o 3,00 Kaiser Franz Josef“
51-2126 Slowakei- 60 J. Volksaufstand ** oder o 1,00 und stellt eine
schöne Bereiche-
rung Ihrer Österreich-Sammlung dar.
ABO-Möglichkeiten „Hologramme“ 51-2170 Schwarzdruck „150 Jahre Hochzeit“ 6,90
Nutzen Sie die günstigen ABO-Preise und steigen Sie in
dieses moderne Sammelgebiet ein. Nachfolgend eine Auf- „Papst“-Marke kurzfristig erschienen
stellung der Abonnement-Möglichkeiten mit Angabe der ent- Aufgrund des Todes von Papst Johannes Paul II hat die
sprechenden ABO-Bestell-Nummer: Postverwaltung am 14. April kurzfristig eine Gedenkmarke
Postfrisch u759/A01, gestempelt u759/B01, FDC u759/C01, aufgelegt. Wie wir erfahren haben, soll danach eine sehr
Ganzsachen u759/G01, Kleinbogen postfrisch u759/A39, starke Nachfrage eingesetzt haben. Das Markenbild zeigt ei-
Kleinbogen gestempelt u759/B39, Markenheftchen post- ne Abbildung des Papstes, der Werteindruck ist 1 Euro.
frisch u759/A22, Markenheftchen gestempelt u759/B22, Greifen Sie schnell zu!
Belege-Folder-Gedenkblätter-Erinnerungskarten etc. u759/Y61, 51-2180 Gedenkmarke „Tod des Papstes“ ** 1,70
Telefonkarten u759/Y98 sowie Schwarzdrucke u759/A68. 51-2181 dito auf Ersttagsbrief 2,40

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 21


Gemeinschaftsausgaben - ein interessantes Sammelgebiet
Das Sammeln von Gemeinschaftsausgaben hat in den letz- China - Oman
ten Jahren viele Anhänger gefunden. Auf diesem Gebiet ha- Im Jahre 2003
ben Sie die Möglichkeit eine ansprechende und attraktive würdigten die bei-
Sammlung aufzubauen. Wann dürfen wir auch Sie als Abon- den Postverwal-
nenten begrüßen? tungen die “25-
jährigen diplomati-
Estland bis griech. Zypern schen Beziehun-
Anlässlich der EU-Erweiterung im Mai 2004 haben die Post- gen zwischen Chi-
verwaltungen Estland, Lettland, Litauen, Malta, Slowakei, na und Oman”.
Slowenien, Tschech. Republik, Während Oman eine Sondermarke auflegte, wurde seitens
Ungarn und griech. Zypern bild- der Chin. Post nur der abgebildete Sonderumschlag aufge-
gleiche Marken herausgegeben. legt. HALLER kann Ihnen anbieten:
51-2200 9 Ausgaben der oben 51-2250 Sondermarke der Post von Oman ** 0,60
genannten Länder ** 11,20 51-2251 Farbig illustrierter FDC der Post von Oman 1,50
51-2201 dito je 1 FDC-Ausgabe 51-2252 Sonderbeleg der Chin. Post (siehe Abb.) 2,00
dieser Postverwaltungen 17,90
Belgien - Rumänien
Mit dieser bildgleichen Ausgabe wird
Dänemark - Malta an den “10. Todestag von Idel Lanche-
Dem dänischen Märchenautor levici” erinnert. Die Ausgabe zeigt
“H.C. Andersen”, dessen 200. Skulpturen des rumänischen Bild-
Geburtstag gedacht wurde, hauers. Ausgabetag war der 18. Sep-
haben die beiden Postverwal- tember 2004.
tungen eine bildgleiche Ausga- 51-2255 je 2 Werte der oben aufge-
be gewidmet. Ausgabetag war führten Länder, postfrisch 4,70
der 2. März 2005. 51-2256 FDC der Belgischen Post5,70
51-2205 Je 1 Satz von Däne- 51-2257 Rumänien: Kombi-FDC mit
mark und Malta in postfrischer Erhaltung 12,55 beiden Ausgaben u. ESSt 8,70
51-2206 Kleinbogen-Satz (10) der Malta Post 69,10 51-2258 2 Kleinbogen mit 8 Marken und 4 Zierdeldern der
51-2207 Markenheftchen der Dänischen Post 12,90 Post Rumäniens in postfrischer Erhaltung 22,80
51-2208 Prestige-MH der Dänischen Post 20,90 51-2259 Kleinbogen (10) der Belgischen Post, ** 18,35
51-2209 dito je 1 FDC von beiden Postverwaltungen 13,50
Frankreich - Indien
Indien - Iran Der bildgleiche Satz bei-
Der indisch-iranischen der Länder und der
Freundschaft ist diese Block Indiens zeigen Ma-
bildgleiche Ausgabe ge- lereien aus dem 15.
widmet, die als Zusam- bzw. 19. Jahrhundert.
mendruck erschien. Dargestellt ist ein Hahn
Die Abbildungen zeigen und ein Pfau.
“Kabir” einen indi- Weiter auf Seite 23
schen Dichter und Phi-
losophen sowie “Hafiz
Shirazi” einen persischen Dichter. Ausgabetag war der 16. Österreich überrascht mit Stickerei-Marke
August 2004. Noch kurz vor Redaktionsschluss haben wir erfahren, dass
51-2215 Je einen Zusammendruck beider Länder ** 2,30 die Österreichische Post außerhalb des vorgesehenen Aus-
51-2216 dito je 1 Ersttagsbrief 3,20 gabe-Programms eine Stickerei-Mar-
51-2217 Kleinbogen der Indischen Post ** 4,50 ke herausgeben wird. Im Gegenzug
zu den bisher erschienen Stickerei-
Marken hat diese eine aus Textil
entwickelte Zähnung. Als Motiv wur-
Abonnement-Möglichkeiten de das “Edelweiß” ausgewählt, eine
für Österreichs Alpen typische Blu-
o Wenn Sie die weltweit erscheinenden Gemeinschafts- me. Aufgrund der aufwendigen Her-
Ausgaben abonnieren möchten, dann notieren Sie bitte fol- stellung ist die Nominale natürlich
gende ABO-Bestell-Nummer auf Ihrem Bestellschein: höher und liegt bei 3.75 Euro. Es
u750/A01 für postfrische Ausgaben, u750/C01 für Ausga- muß mit einem schnellen Ausver-
ben auf Ersttagsbrief. kauf gerechnet werden, denn die
Es besteht auch die Möglichkeit, das Abonnement dahinge- Auflage liegt bei nur 400.000 Stück.
hend zu begrenzen, dass Sie nur Ausgaben geliefert be- Disponieren sie also rechtzeitig um nicht leer auszugehen.
kommen, bei denen wenigstens ein europäisches Land be- Ausgabetag wird im Juli sein.
teiligt ist. In diesem Falle notieren Sie bitte die ABO-Bestell- 51-2290 Stickerei-Marke “Edelweiß”, selbstklebend **5,95
Nummer u765/A01 für postfrische Ausgaben bzw. 51-2291 dito in gestempelter Erhaltung 5,95
u765/C01 für Ausgaben auf Ersttagsbrief. 51-2292dito auf Ersttagsbrief voraussichtlich ca. 7,90

22 HALLER-Sammlerservice 94256 Drachselsried Ausgabe 1/2005


Papst Benedikt XVI Zubehör - Einsteckbücher

Der neue Papst - ein Deutscher Bedarfsartikel


Nach vier Wahlgängen wurde der Kurienkardinal Ratzinger HALLER liefern Ihnen das Zubehör aller namhaften Firmen.
am 19. April 2005 zum neuen Papst “Benedikt XVI” ge- Nachfolgend ein kleiner Auszug daraus.
wählt. Damit ist nach
500 Jahren wieder Einsteckbücher
ein deutscher Papst Einsteckbuch „Big Black“ für gehobene Ansprüche: 60
als Nachfolger des schwarze Seiten, Doppelgelenkbindung, normaler Listen-
Apostels Petrus das preis 28.- EURO. Sie sparen mindestens 7,60 EURO.
Oberhaupt der katho- BestNr Z801 Einsteckbuch „Big Black“ 20,50
lischen Kirche. dito, 3 Stück (portofreie Zusendung) für nur 58,80
Die Gelegenheit
Zweifelsohne für sehr Super-Einsteckbuch „Profi“: Format 23 x 30,5 cm, 30
viele Deutsche die Blätter stabiler weißer Karton = 60 Seiten mit durchgehen-
Gelegenheit und ein den Pergaminstreifen, 2 Pergaminzwischenblättern, Doppel-
Grund das Wirken des Papstes philatelistisch zu dokumen- gelenkbindung, wattierter Einband (Listenpreis 22,- EURO)
tieren. Haller wird Sie in allen Belangen tatkräftig unterstüt- BestNr Z802 Super-Einsteckbuch „Profi“ 15,30
zen, damit Ihre Papst-Sammlung ein Juwel unter Ihren
Sammlungen wird. Super-Einsteckbuch „Meister“: Format 23 x 30,5 cm,
Gratis: Sollten Sie sich für ein Abonnement in Bezug auf 30 Blätter = 60 Seiten = 540 geteilte Pergaminstreifen, Ein-
den “Papst” entscheiden, dann erhalten Sie als Neu-Abon- band aus marmoriertem PVC, 2 Pergaminzwischenblätter
nent die Ausgabe “Sede Vakante 2005” als Startausgabe und Flügelfalz. Heute zum günstigen Angebotspreis.
ohne Berechnung. Nachfolgend die ABO-Möglichkeiten: BestNr Z803 Super-Einsteckbuch „Meister“ 16,80
Länder-ABO “Vatikan”: Sie erhalten alle Ausgaben je nach Perfotronic - Zähnungsmessgerät
Wunsch in der Erhaltung postfrisch, gestempelt, FDC, oder Kennen Sie das Problem mit der Zähnungsmessung?
auch Markenheftchen, Ganzsachen, Jahrbücher usw. Man quält sich mit (schon aufgrund der Herstellung) unge-
Motiv-ABO “Papst”: Sie erhalten alle Marken mit Motiv nauen und damit untauglichen Messhilfen herum.
“Papst Benedikt XVI” auf Wunsch von West- bzw. Osteuropa Das ist jetzt vorbei, denn das vollelektronische Gerät Per-
oder der ganzen Welt (bitte geben Sie uns Ihre Wünsche fotronic bringt in Sekunden-
an!). Das ABO kann aber auch auf Wunsch auf alle bislang schnelle auf optisch-elektroni-
im Amt gewesenen Päpste ausgeweitet werden. schem Wege absolut sichere
ABO “Papstreisen”: Sie erhalten zu allen Papstreisen die Messergebnisse. Es misst
Papst Benedikt XVI unternimmt die postfrische Ausgabe auf 1/1000 (eintausendstel)
oder auf Wunsch eine Beleg-Serie auf der die einzelnen Sta- genau. Die Messung erfolgt
tionen der Reise mit Stempeln dokumentiert sind. völlig berührungslos mittels
Lichtsensoren und ist da-
Sede Vacante her für die Marken ohne jegliche Gefahr.
Die Tradition der Sede-Vacante-Briefmar- BestNr 9850 Gerät Perfotronic incl. Adapter 210,00
ken-Ausgaben reicht bis in die Anfänge
des Kirchenstaates zurück. Nur dann, Signoscope - WZ-Sucher
wenn ein Papst stirbt, erscheinen diese Arbeiten Sie beim Suchen des Wasser-
Marken und das Besondere daran ist, zeichens noch mit Benzin, oder mit an-
dass sie nur vom Tag der Ausgabe bis deren Hilfsmitteln? Erleichtern Sie sich
zum Tag der Neuwahl des Papstes fran- Ihr Hobby und gehen Sie den Gefah-
katurgültig sind. ren, wie verfärben der Marke etc.
Noch nie war die Nachfrage so groß wie aus dem Wege. Das in den
bei der diesjährigen Ausgabe. Deshalb 80iger Jahren weltweit erste
wurden von der Vatikan-Post keine Zusatzbestellungen an- entwickelte Prüfgerät für
genommen. Wir liefern solange der Vorrat reicht. Wasserzeichen hilft Ihnen
51-2300 3 Werte “Sede Vacante” Ausgabe 2005 ** 4,70 dabei.
Die eingelegte Marke wird
In Memorian ohne jegliche Gefahr auf
Nutzen Sie das nach- optischem Wege auf das
folgende Super-Ange- Wasserzeichen geprüft.
bot um Ihre Papst- BestNr 9886 Singnoscope T1, das
oder Vatikan-Samm- bewährte Standgerät für Profis 159,00
lung mit Belegen aus- BestNr 9887 passender Netztrafo hierzu 13,40
zuschmücken. BestNr 9875 Singnoscope T2, das handliche Kompakt-
51-2305 5 verschied. gerät. Arbeitet auf gleicher Basis wie Gerät T1 68,50
Erinnerungs-Belege an BestNr 9876 passender Netztrafo hierzu 11,00
Papst Johannes Paul II aus verschied. Teilen der Welt 3,50
51-2306 dito 10 verschiedene Erinnerungsbelege 6,90 o Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne das von Ihnen ge-
51-2307 dito 20 verschiedene Erinnerungsbelege 13,50 wünschte Verlagsprogramm (SAFE, LINDNER etc) zu.

Ausgabe 1/2005 Bequem bestellen per Telefon 0 99 45 / 94 30 95 23